1911 / 63 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

«

S A

E E A

155 T A R ALIA 4A

: / , G 23, H E. G, Zimmermann i Z E h n t E 2 £ Î I â Q E S837 î T Fd C CEP " f i, N} \ at l A ) f N 323, rirmc 74 E unter In Prenzlau. Bekanntmachung. b [ 108837] Nichtgenossen, Die Hastsumme beträgt 500 M. Dic Vollmacht der Liquidatoren ist erloschen. u Nr. N Melle E ée plastische f i | : In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 17 Die hödhste Zahl der zulässigen Geschäftsanteile ist | verteilendes Vermögen war nicht vorhanden. A, 0 2 ae O, E ; : A i ei er bei der Genossenschaft „Spar- und Darlehns- | 50. Vorstandsmitglieder find August Walter, Walkeuried a. Harz, den 6. März 1911. T NIE, DROPI N E N eut en ) Cl dan él Ct Un ontig | reu l en ® i j i S is r C { Nrn. 4101 bis 4106 einshlicßlich, Schußfrist 3 Jahre, N beschränkter Haftpflicht in Schönwerder“ am Salzwedel. Das Statut ist am 21. Februar 1911 Linke. irn. 4101 bis +108 etinshli Bi), Taf 9) R 18 bt 9. März 191 | fes: D i 3 Sun fol E i angemeldet am 22. Februar 1911, Vormittags l | . 14 ; : % ars 1911 eingetragen worden: M festgestellt. Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen Weinsberg. [108849] angs 1 N A 3 Beelin Dienstag, n i ärz „An E E bisherigen ist das Statut vom | unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von K. Amtsgericht Weinsberg. £ Uhr. M Gt s / M S A “1s Gegenst f was 110 L A 5 7 j aste u N R N AN E aa HR T E a S E Gar R N A E D Urbeb Beeiietea rolle 7 L rend p jo : Y ; : D l ( N Sine T zl a Ir Me R O R T T e Ce t o enonen|Ma t3- et ens- und Musterregistern der rTNeDerre g / s e dus Die Wilenderklüting e Seeger Zeituno, | bei dom Darlehenskassenverein Grantschen, La ce, f Pee oe bis mit 4118 und M Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels, Ster E Seeledat in Ta besonderen Blatt unter dem Titel gekommen : : | | O Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- e. G. m. u. H. in Grautschen unter Nr. 7 beute 1120 Lig rit 4184 © D 3 Fabre, angemeldet E Patente, Gebrauch3muster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmacungen der Eisenbahnen e ' y L Z 2) der gemeinsame Einkauf landwirtschaftlicer nossen)chaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder er- ethäettaen worben: 4120 8 Sie U R : s 5 M Prenzlau, t | die Be i i A A Taf E In der Generalversammlung vom 26. Febr. 1911 Ou Pn Gebr 'Sbhulein in Hanau hat die f ‘v j P e Î ter V â Çit C i ( r. x M E Wt die Zeichneaden der Firma der Genossenschaft ihre wurde an Stelle des verstorbenen Wilhelin Dorsch Nudbebnina der Schußfrist ihrer unter Nr. 1455 i: E ein M Lo D, q 7 döntalic "8 NAmtsgeric AT1ot rif fo Tie nf dor Cifto E An 9 r. c r y E 71 G ; 11 =——W/ H \ / P H / S A fu e 1 c Königliches “Amtsgericht. Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste Schultheißen in Grankschen, zum Vorstand8mit 4 Nodell P P _ alle Voflanstalten in Berta tb Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel Hane. fgr Gerichts jedem gestattet und Vereinsvorsteher Heinrich Frölih, Schultheiß | Nrn. 907, 908, 909, 910, 913, 913a, 915, 916, M Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Po R ali Preußischen Bezugsprets beträgt L 4 80 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten / Toffent thte (ge Genossenschaftsregister ift bei Nr. 2 Sal: wedel, den 9, Mär 1911 M Da Men, Ul 921, 922, 929, 930, 931, 933, 934, 935, 936, 937, Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußif Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 20 4. ref j (s E d i; Î h N J - : nl 4 0. D Z V 9 { or § “s Î ! E G C e R L K / e i I ) h ( Ee | e 4 Y F ; a O betreffend die Genosfsenschafts-Meierei zu Barm- s Königliches Amtsgericht. At S es 0 T SGmid 938 auf weitere 3 Jahre beantragt. f! Staaléanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. i M e S 7 : Z ; d E O E E S c E König ies 2 aiBs id V | \ B F (6 Rep Arrest mit Anzeigepfliht bis zum | Saulgau. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und 30. März TO911, Vormitta s E vor dem Hinrih L Sroß-Offens if Es er Genossenschaftsregister is Heute unter | Letzlar. Befauntmachung._ [108336] Königliches Amtsgericht. V. H Konturse O T1 A meldefrist der ‘Fonurtorberuggen Anmeldefrist: 1. April 1911. Wahltermin and Prü- | Königlichen M Ne E f estimmt. xandmann _Hinrich VArder, Groß-Offenseth, 1! N vit unjer “S enosijen haftsregistez n t E i A Fn unser Genossenschaftsregister ift unter Nr. 49 : * E L. April E p 1 1911 | Erste Gläubi ober ane fungstermin : fl, April 191 L, Nachmittags Arendsee, den 4 März ( A W i aus dem Borstande ausgeschieden und an seine Stelle | Nr. 5 die „Zuchthengstgenofseuschaft zu Rosen- | „ingetragen worden: Spar- und Kreditkafse cin- x J Hadersleben, Schleswig. [108595] | bis zum 25. Avril Io N " Vormitiags 11 Uhr, | 3 Uhr. Nistau, Amtsger.-Assistent, der Landmann Wilhelm Kühl, Groß-Offenseth, ge- | ort, eingetragene L aoenschafe mit unbe- | «¿tvagene Genossenschaft mit unbeschräukter Konkurse Konkursverfahren. M E O “Ra ort eingetragen. Gegenstand des Unterneh 1 i i; j C ) M2 1911 |- G ittags L1 Uhr, vor dem Königl Amtsgerichtssekretär Sch eibl e. Bergzabern. [108618] A T TUUNTA t : ) 2 Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung Angermünde. Ronfurêäverfahren. [108571] | Gosau in Hadersleben ist am 19. März 1911, 2911, Vormittag , ( i L ; ee D A SEieridt Beranalri 4 E Königliches Amtsgericht. die Deschaffung eines zur Zucht geeigneten DHenglles. | ¿r in Gewerbe und Wirtschaft nötigen Gelomittel | * 1eher das Vermögen des Müllers Friß Wollen- | Vormittags 11,45 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- | Amtsgericht. März 1911 O, 14 a R 8 Wilhelm {luß vom Heutigen das Konkursverfahren über das a0 ERSOORES Vorstandsmitglieder sind : Besitzer’ Gustav Kossinn, Gean Sra remde Lb Baues A, März 1911, walter: Kanzleirat Christiansen in Hadersleben. Lennep, den 10. März 1911. Üeber das Vermögen des Wagenbauers Wi ß E

af i 1 f ; ) ; Pa A ; erz0altdhe d rort Hte Nrr 4100 8 mit 4100e@ und ïaffe, eingetragene Genossenschaft mit un- Arthur Altmann und Nichard Nelke, sämtlich in Herzogliches Amtszericht. {ließlich Nrn. 4100a bis mit i mitgli f S deler N z : n Nr. 1624. Firma E. G, Zimmermanu in zwei Vorstandsmitgliedern, durch das Salzwedeler Im Genossenschaftsregister Band 11 Bl. 49 ist d L N dêmitglied G8 j sterreaisters E A I A A D 19 M delle i if ahr Di \ 6 Des ¡ t p terregq1|ter8 eingetragenen Lc U L 4 | der Genossen ist während der Dien|tstunden des Q U 6 Rantzanu. [108838] T0 | worden : Schippenbeil. [108332] ä s Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ; G ; i s . März 1911. als Gerichtsschreiber des Königlichen ( ; t onf 7+ | Daftpflicht zu Geoß-Rechtenbach. Ukber das Vermögen des Vereinswirts Heinrich | und allgemeiner Prüfungstermin am 13, Mai | Den 11. März Rantzau, den 9. März 1911. ort eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist - : SUrA mon Matt os X of n Brn fxo M 2fts ; G L 2 S i 58 F durch gemeins{haftlichen Betrieb von Bankgeschäften. Ribmitz. [107880] | Besißer Gustav Müäkelburg, Besitzer Hertnann N L

s ; r Y 40 x e ihts\chrei s Königl. Amts3gerichts. s in Tondern wird heute, am 10. März | Vermögen des Blechners und Installateurs CDUTANDSIR E oa 0 d E Dts ban T s Or, dia i L 4 “7 A i 6 E) ( Fr HBläu- Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts oseberg in Tondern wird heute, am C zerm ) l v e d t a ia D ala Sand Fiihrte | M LZEST 1 amt n Maso O Mt Zas Cas p Gorstandsmitglieder find: Schreinermeister Anton Nachmittags 6 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet. : Anmeldefrist bis zum 15. April 1911. j Grste Gläu d d Be n i N aatittans 11,30 Uhr, das Eonkursverfabret Ernft Detel, früber in Bergzabern, jeyt mm M E cer em Hiesigen Amtsgericht E] STEIUTg IUN,, UNERELIN L, eler Der- | Müller, Landwirt Friedri cudwig TTL, Zimmer- } erwalter: Rentier A. Blaurod in Angermünde. bigerversammlung am 7, April 1911, Vor- | y ewin. (102000) 1 A0: POFNN Er Tter: Rechtsanwalt W. Liedke | München nah Abhaltung des Schlußtermins auf- G. ensWastöregister ist zur Firma: Molkcrei- R TOL E n lvbau Scippenbeil, Belsier | männ Friedrich Smidt V1, sämtli in Groß- | DFener Arret 1nd Ali bio E April mittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | “eher das Vermögen des Schlofsermeisters Felix | eröftner. A Na blaerver n H AS ehoben. P E E e. M, mom ina R On abr E T E Ur 1] Mechtenbai: 1911. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner am 2. Mai 1911, Vormittags MA Uhr, Tautz in Lewin ist am 9. März 1911, Nachmittags | în N S B ao ‘März 1911, | Bergzabern, 11. März 1911. in alte ch einactraae [ Fe i V i E 26 Fe 4 r L 4 Ne  ta E [ Dc 9 l a H S +. 6 t nyi4 (J 1 ( Ti o h 2 “18 S EIDS BEEE R L e OT A : wf Ey M 10tnofrif 18 E) i _ Ah orf 5 r Affno 4 - E L v b j Be aÒ, Fl + C m L , e T s Du. h B {ch1 G R G Mf anni a : “vom Ran a N f i ahe "8 g Das Statut datiert vom 9. Dezember 1910. Dic Prüfungstermin 27, April 1911, Vormittags Offener Arrest mit S rue April 1911. 94 Uhr, das e Si V N a E L iaans 10 Uhr Offener Arrest mit An- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Ur) VelMluß der eneraiversammlung vot Kalenderjahr. Vie vor er Wenossen|Waft aus Bekanntmach tngen erfolgen unter der X! : nter M L E j i N HSaderslebe en 10. arz 1911. a x: Necbts alt Maschik in Lewin. "OnTur8ß- | 2 Li è Ss E a f e S Q 1911 ck ea Eo tYt N im | Ema chungen ersolgen unter der Firma, unt 0 Uhr Padersleben, de: (Ari 10 verwalter: Rechtsanwalt ‘Mas n Le : j t offt E or A B Mril 1 ; i ; T 14. Januar 1911 ist an Stelle des durchs Los aus- gehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen tim A ERNe von zwei Vorstandsmitgliedern, im Weklarer f U uts ban. 9 M2111 j Königliches Amtsgericht. forderungen sind bis zum 29. März 1911 bei Gericht Ie f L den Mee Ds ar) Vot 1911 bal Berlin. a O. a been L geschiedenen Vorstandsmitgliedes, Erbpächter Hermann | Friedländer Kreisblatte unter der Firma der Ge- A tot aar i 0 D F I P Le De e TULZ L911, ——— A n A ATS Ka lu und all- | Konkursforderungen find bis zum 15. 2 ril 15 In dem Konkursverfahren über das Vermö de ohe k x î s, Z R E S S p 00 z 4 Z antetnger. Lt! 8 9 o tht, f A g S anzumelden. Er te Gläu ngerver|amml1 ng ( 1, S Ms E S J 8. A v. n 5 Ls Schröder, der Erbpächter Hugo Abrens-Klockenbc gen | nofsenschaft, gezeihnet von fämtlißen Vorstands S Willenserklärungen des Vorstands erfolgen Königliches Amtsgericht E d es aue S E G Jef Delifnaltonin : S, April 191, Vor- | dem A E T Auer 1044 Kolonialwarenhäudlers dne E L ) WOrB O N 2 M4401 1- itgliedern. Dauer der Genossenschaft 10 Fahre. | e Wlüenserklär G L OLe : A7 / ¿ber den Nachlaß des am 29. Septe t L Os E e t pat iht, Nichtsenstraße 23, den 27. i Berlin, Wallstr. 57, Privatwohnung Berlin, Neu- POLIENs AD A N R er unt 18A s Tia s T der U E E ) rent durch mindeitens 2 Mitglieder : dIe »ethnung ae 4 Fern. Konkursverfahren. OEBeo] ' M ‘Wittichénau 2 “aestorberiat Webermeisters mittags 101 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist C ling. p Uhr ) , Sin im Wetter (4 "Res C f Sosniäna fr Weneralpersammlung vom 12. Junt 191 Vie EinNNc er lie der Geno! L ALUDVEND 1 Ey indorh D, Na o M än Hardt Ueber das Vermögen des Kaufmanns wer i X 0e i s R 99. März 1911 gs U E Ko c asser 23, Firma C. F-+ Stelle tes aus dem Vorstand ausgeshiedenen | der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. L Sine Saa E iyre Namensunter]chrift _ Hel er O 14 O des (0. März 1911 Ars Fakob Wersch wird heute, am 10. Váârz 1911, De Lr 29. A ke: 1911 Königliches Ämts3geriht Toudern. Nachfgr. Joseph Karacsonyi, is zur Abnahme l O. Jenß der Erbpächter Hermann Schippendbeil, den 7. März 1911. “Die Einsicht. e Liste der Genossen ist in den en 3 Ubr d Konkurs erbfnet. Na, Nachmittags 5 Uhr 25 Min., das Ronturoyeriaÿren er- D * Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Weissensee b. Berin [108601] | der Schlußrechnung des Verwalters und zur Er- A , Lv N y : ch4! Inc L C ( O C l! n l mitiags 5 Uhr, EL SEL r ner. OLONTIITSL 7 ec Le \ 5 Hovyer®é - y 0 8 IONI( e V j O D. . - l zu Klockenhagen zum Vorstandsmitglied Königliches Amtsgericht. j 70 N CSS P R (6- Mnaérste: tin öffnet. Der Kaufmann Otto Lehmann in Hoyers “e

l U ERTe Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. r gemähl

, +5 Ï M ; —— » N. D] hebung von Cinwendungen gegen das Schlußver- [C valter t er Kaufmann Moritz ' E R z ¿ g- f : I N , Konkursverfahren. 6 N. 5/11. DUN( C j n ACT I S 199 Schmiedeberg, Bz. Halle [103843] | Weßlar, den 7. März 1911 oten “Anmeldefrist Bis 24. April 1911. Erste N S R a e M he Ee oen bes Mae vfiubleud Veber das aas Cv offenen Handels- | zeihnis der bei der Us zu bis 20 n Diese Eintragung is wege rlassener An- | * r R N GOINLLET e He. gen e R 2 R r E E j orderungen sind bis zum 8. April 19 l b das Vermögen des Zigarrenhän u L owie üher das | Forho en der Schlußtermin auf den 29. Mär Vese Eintragung is wegen unterlaî\ener An 1 : T i ‘c A Intalihos M artagort A R E Ca al s Sd s I 9 forderunge daft L g « Ueber as Dermoge1 f è I , ) her das | Forderungen der Schlußte R al Tits verspätet s g Ccria}lenecr Bei dem im Genossenschaftsregister unter Jir. 6 Königliches Amtsgericht. Gläubigerbersammlung am 81, Mär ) L B, [ Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über Carl Grünwaldt des Jüngeren zu Ludwigslust gesellschaft G. Reimann S Co. A Lie 1911 Vovuctieaus 10! Uhr, vor dem König- - Ribitik (Meckcklb.) He n 6. März 1911 etngeiragenen Konsumverein für Schmiedeberg Wetzlar. [108850] Vormittags 0 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines ist beute, am 11. März 1911 Nachmittags 1 Uhr, Ebida L N: Gr Se: H dessen lichen Amtsgerichte hierselbst, Berlin C. 2, Neue F 4) Lw b . d L * Li P . Á »i d D » . s {A c \ H. S 4 M ti A K L « s gy ¿Rb ¿t é / 1 Z S f e e u R Is h ck ä erm e Ô ( 2 , a E N is / 1 V : / d / SeS 2 Großherzogliches Amrsgerichr. ee ras des o S Sen hast Gen ; C1 0 (1 10 Vbr Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis anderen Verwalters 1owte über die O eines das Konkursverfahren eröfsnet. E T R Ebefrau Theda geb Nürnberger zu Weißensee | Friedrichstr. 13/14, Il. Stockwerk, Zimmer 106, E —— Un es raneter vastpslicht in Schmiedeberg Darlehuskassen-Vercin e. G, m, u, H. zu Aßlar s D Mie I u E OLOAO Gläubigeraus\{hufses und E ler die In | Fommissionsrat Theodor JIosephy, Ludwigslust. Fri S Berliner Allee 181, wied beute, am | bestimitt, : Ricllincgen. [108839] | H heute CGEFTAgEn, Il Al i 1; | ist folgende Eintragung crfolgt: zum 22. April 1: S j § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum | b. E O Na tag 0 A hr, das Berlin, den 1. März 1911. i: 1: ; E Der Absatz 1 9 ? des Statuts vom 11. M s den 10. Mär “c 1 j e CRYE L d 10. März 1911 sormittags 10,20 , ce! s R N K. Wiüirtt. Amtsgericht Riedlingen. atr La AD|aB “(1 2 des Sialuts vom 44. „Ua D e H af Luotk R D Lts ien Amtagerits : und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf 30. März 1911. Erste Gläubigerversammlung un @ o fu 3 fahren erôfnet Der Kaufmann Karl | Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts d s Sg&lusse | Ablar ist erloschen. An dessen Stelle ist Konrad | Der Gericht: reiber des Æönigliden 2 a Rit den 12. April 19112, Vormittags 117 Uhr, Prüfungstermin am 7. April 1911, Vormittags | Konkursverfahren ers : : Nr. 10: M 0 ! 4

Bekauntmachung N j A n S BEESTAEILIT CLO J z termin 1 2, Mai AU9kl, Vormittags In das Genossenschaftsregister betr. den Aßlarer | ermin am 12, Mai y :

a f c - Fi +04 ¡ie Bertretungsbefugnis des FJakoh Hzupt zu ++Viern,

X R (R I A F S S B ; 02 lautet jeßt wieder wie urshrt 1, daß die be- | y - : 1; Mot 4 n das Genossenschaftsregister wurde beute zit LIUZ lautet 1€Bt Y [EOCT t e Ur! rungl ch, A ç) 7 l / 3 z : / \ ( E t Berlin-Mitte. Abteilung 84. ° H E Ie o E LE L E at E M. ; A Ms eri _ EIS. 7E ees é L L Det Amtage Sfefretär. : ; U L e 2 j: L s p ; Q Berlin, Alt - Moabit 106 Ir i E A Xiolfercigenofseushaft Ertingen e. G. cressenden Sra he bres E En oe ferner: | Schmidt in Aßlar in den Vorstand eingetreten. Per T U, umtSgeriazeetrel por dem ragen L ernte T ‘gde aiv 93 Uhr. Offener Arrest mil Anzeigepflicht bis E nte Konkursforderungen Berlin Konkursverfahren [108565 nt. 11. H, eingetragen : CILCo TEOEN 2STCT eiTayres Ind en Und ECLIIGL à IWetlar den 7. M 72 1911. B Öüblingen [108634] H Allen Personen welde eine zur FonkTursmase gehörige S 97 Mär 1911. L br Bs A E E E S F 1 y O - s 4 s L EEEL dd S ¿ E. U L L N T A Va Md: ck15, DUN + (Ll) i L P C - ; l ! pas h p G f - zum 2(. Cari L z S) C 911 bei dem (Berichte an- C C D 8verfabre iber das Bermögen des In der Generalversammlung vom 5. Februar 1911 „Der Privatmann Oswald Becker ist aus dem Bo1 Königlies Amtsgericht. K. Amtsgericht Böblingen. : Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse è igslust, den 11. März 1911. find bis zum 1 enr l c _ S kor bio | _ An dent Kontursber ahren O on pas d Ns Bag i H Borstandsmit- | stand ausgeschieden und an feine Stelle der Tis(hler L : R. Amte P E, én des ‘Adsrf twas \{uldig f d, wird aufgegeben, nichts an A Großherzogliches Amtsgericht zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Schuhwarenhändlers Moriß Kramarski in wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstand8mt O L R O O N Trr i hs rg Tw Qua Ci 4 [1Aoor11 Konkurseröffnung über das Vermögen des Adc i eiwas urig nd, tir DEO Le Nr oßherzo( es Amt G erna oder die W nes 7 traße 85 Briyatwo na Wilbe alteds Michael Buck gewählt: Sebastian Koch jun., | Karl Köhler in den Vorstand gewählt“. ? N Krr. Aal, Rey A Gh Váders in Döffingeun um 10. März : die Erben zu verabfolgen oder zu leisten, Beibehaltung des ernannten oder die Wahl ei Berlin, Turmstraße 85, Privatwohnung Wilhelms- A A L u e R E A S ber H 3. März 1911 m hiesigen Genossenschaftsregister Nr. 1 ist bei E, Dau U RN T : Söldner in Ertingen. Schmiedeber g, Bz. Halle, den 3. März 1911. é nigen Wenosjen|d |

g! ! 911, Nachini.” 6 Ubr. ‘Könkäröbernwalter: “Bezirks, j au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße | Mülhausen, Els. Mon e a R L, anderen Verwalters sowte über die A enes havenerstraße 1, ist zur Abnahme der Schlußrechnung den 10. März 1911. Königliches Amtsgericht. ° der laudwirtschaftiichen V ‘*zugs- und Absatz- p aRE ARGN aa tBE e Mg y Maat L ZGTAUf De Aa us Gn Son Forderungen, für welche fie Ueber das Vermögen des Ludwig Egenusperger, Gläubigeraus\{huf}ses und etintretendenfalls über die | 25 : “Obe 5/00 genoffenschaft Bomig - Marieuhagen einge- | notariatshilfsarbeiter Het O A bh S e

Mülhaus bezeichneten G des Verwalters und zur Erhebung von SARE Lan R n S - S / e E : S s “fo Spezereihändler in ülhausen § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | n d S »lußverzeichnis der bei der Verteilung Oberamtsrihter Straub. Sohrau, O.-S. O y 108844] tragene Genofsseuschaft mit beschränkter Haft. | der Anmeldefrist: 1. April 1911. Gl ¡ubigerver- aus der Sache e Sl e Urs arti nbe a ie Ne 45, ist dur Beschluß E, O April 1911, Vormittags geaen REAS U Seen Forderungen sowie zt Abbieia In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei pflicht in Vomig folgendes ‘ein etragen : : sammlung und Prüfungs! rmin : 10, April 191 L, : nehmen, dem Konkursverwalter vis zum 31. Pcarz Gas “Ralses Amtsgerichts Mülhausen heute, am T Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- q Gläubiger iber bia Gétattuns hie Auélagen dem unter Nr. l eingetragenen Spar- und Dar- Bekanntmachungen erfolgen tter ‘der Firma der Nachm. 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht ( 1911 Anzeige zu A. e Boa 9. März 1911, Vormittags 114 Ubr, ‘das Konkurs: «e abie S L S Dgeiitteaas der Gläubiger über die Crstattung de J agen lehusfafseuverein, e. G. m. u. S. in Gold- Genossenschaft , gezeichnet von zwei Vorstands- | 018 1. April 1911. Y E i Königliches “Vamtôgeridt in S ) H verfahren eröffnet worden. Zum Konkursverwalter 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Weißensee glieder des Gläubigeraus\{husses der Schlußtermin manusdorf etngetragen worden, daß der VauUPpt- mitgliedern in ‘der in Bonn erscheinenden landwirt Umtêgeri etretar Audlier. i: Hoyerswerda. [108562] wurde Geschäftsagent Schönlaub in Mülhausen er- b, Berlin, Parkstr. 52, Zimmer 47 [L Termin gie P E O Poruitats 160 lehrer Franz Bäldy durch Tod aus dem Vorstand schaftlichen Genossenschaft8zeitung. ; E i: [108637] i Bekanntmachung. Konkursverfahren. nannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepflicht beraumt. Allen Perfonen, welche eine zur Konkurs- vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Berlin K N ; P, E ausgeschieden und der Lehrer Leopold Marx in Wiehl, den 6. Mirz [4A Chemnitz. " A Dir k a A, h Ueber das Vermögen des Fahrradhändlers bis zum 10. April 1911. Erste Gläubigerversammlung masse gehörige Sahe in Besiy haben oder zur 2 Die ScetiERe 12/4 TIE Stctwe nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Ober-Goldmannsdorf an seine Stelle gewählt S 2 Königliches Amtsgericht Ueber das Bermögen des Tischlermeisters C E i Otto Linke in Wittichenau wird heute, , am am 27. März 1911, Vormittags 10 Uhr. Konkursmasse etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, Zimmer 106 4: Maid Dovenhaufen. worden ist. 3. Gn.-N. 1 a. ( AULLL( y Paul Vogel in C hemnuitz „WITD 4 YEUES Pad 11. März 1911, Vormittags 10 Uhr 30 Min., das Allgemeiner Prüfungstermin am 24. Ypril 1911, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder M eoltni Pre 1. Mätz 1911. e Segenstand des Unternehmens: Beschaffung der zu Amtsgeriht Sohrau O.-S,, 28. Februar 1911. R s 10. Värz R Ins É M C Et, Konkursverfahren eröffne. Der Kaufmann Otto Vormittags 10 Uhr, neues Amtsgerichtsgebäude, ¡u leis en, aud) die Verpflichtung auferlegt, von dem Der Geridhts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts sichen Geldmittel une hie See glieder erforder: Spandau. [108333] Musterreaifler, N Ae Cts uffe Mies R Cts rine j Lehmann in E O A oe bis Guslngoitrale, Saat Ne: 20 Dia on Besipe der Sade und bon den Forderungen, für Berlin-Mitte, Abteilung 84. E T T ib op A E L O E L E In unserem Genossenschaftsregister Nr. 30 ift beute an A Do M 407 T A L 1 2A 9 zei i verwalter ernannt. KR01 OTDETUN( "8 Mülhausen SU af), den 2. L(arz 1911. welche fie aus der Sache avgelonderle Desrtedigung E 7 : 108572] Mita T Ee wirtaftlihen Lage der ble PampsergenofensAaN Sugubau bingen: (Die ausländishen Muster werden unter Doruitadd E N U AMSZANE aa ; zum 8. April 1OLE hei en Gerichte a aut, Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Rat: gers N EIE Berniüneäi us Cttglieder, tns S E L Í Z S M ENARSDNE tals a i es Y d Í &rufungstermin am Ï : E L A s E Bel rei H [in Ansp1 ‘dem f: : 1 | n | E O Ee tuen m ed Es S. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr. Offener | B E Sey G h Wahl eines anderen | Wünsingen. .__ [108627] | 28. Nel ANE Meine f E b. Berlin. | Kaufmanus Alfred Wilberg in Berlin, D Gegenstand ded Unte pen i | d |* Unter Nr: 436-5 f cia) Ebemeia, S0 nes Tul 28. April 1911, Es fomie fiber bié Bestelluna eines Gläubiger- K. Württ. Amtsgericht Münsingen. Königliches Am 2geriht 11 N G E Oranienstraße 97a, Firma Alfred Wilberg, ist 2) dite Herstellung und der Absatz der Erzeu1nisse Gegenstand des Unternehmens ift Annahme und Unter Nr. 435—41 det Musterregisters ift ein: Chemnis, den 10. März 1911. E a (it Alitteteibentaits SBer die im 8 132 der Ueber das Vermögen des Jakob Wegst, Zimmer- Wilhelmshaven. KRonfurêöverfahren.| 108984] zur Abnahme der Schlußrechnung des Berwalkers des landwirtschaftlihen Betriebs und des ländlichen | Zuweisung von Schleppaufträgen an E Venofjen getragen: Firma Gustav Avellis zu Forst, sieben Königl. Amtsgericht. Abt. B. “aeb GezEiGneten Gegenstände und zur | meisters in Laichingen, ist am 10. März 1911, Neber das Vermögen der Firma H. u. I. ten der S&lktecrialn 2 E März 1911, (Betwverbeflet es auf germeinschaftlide Rechnung, un Plauer und Shlefanal / A der Spree, Havel versiegelte Pakete mit Mustern für Ÿ uchfabrikate, Ex 7 Z L j 917 “iten ben ‘“andemelbeten Forderungen auf den | Nahm. 3 Ubr, das Konkursverfahren eroisner worden. Doornkaat-Koolmann in Wilhelmshaven in Vormittags 1 1 Uhr, vor dem Königlichen Amts: 53) die Beschaffung von MMascinen und sonstigen und den angrenzenden Gew Lern. i A Fabriknummern 8000—4, 8100 —3, S290 - 23 CôlIn, Rhein. Konkurseröffnung. [10862 H 12. At eil 1911 Vormittags 113 Uhr, vor | Konkursverwalter : Bezirksnotar Neiner in Laichingen. Liquidation wirs beuté, am 10. März 1911, Nach- U Febr, Berlin ( 2 Neue F riebriLte. 13 E Gebrauchsgegenständen auf gemeinschaftlihe Nehnung 2 er Vorstand. besteht LL - mpf \chifffs- 8600—3, 8610—15, 8620— 22 8630—235 8640 Ueber das Bermög ¿4 der 2 rau SEIES Me d + 2 HeiBneten Geridte Termin anberaumt. | Offener Arrest ift erlassen, die Anzeigefrist des & 118 mittags 1,20. Ube. das Konkursverfahren eröffnet. s Saa as S zur mietweisen Ueberlassung an die Mitglieder. venlBern : S Z Pi 43, 8700—8.. 8710 +15 20—25, 8730—-35, hart, aleintigen Znhaberin einer A D Nlien Personen elde “ate ¿zur Konkursmasse | K.-O. und die Anmeldefrist bis 29. März 1911, der Der Auktionator Gerhard Gerdes in Heppens wirt zum Beetin, be T Ln i E Die von der (Benossenschaft ansgchenden Bekannt- l) Perinann S hunedie zu C pan au, S3800—4, 8310—14, §8900—4, 8910 15, 8920—24, Rahmenfabrik zu ( öln, „l ONRLABE Ss E wal pa n a A n N t baben oder zur Konkurs3- | Wahl- und Prüfungstermin auf S. April 1911, Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen ind Der Gerichtsschreiber des Königlichen : Amtsgerichts machungen erfolgen im Landwirtschaftlihen Genofssen- 2) &riedrih Schulz zu Spanda1 8930 33, 8940 —45, 9000—4, 9010—15, 9020—25 10. Vie itz 1911, Nachmittags li Uhr, „das Kontur8 O [ch1 bia find “Wird aufgegeben, nichts | Vorm. 10 Uhr, bestimmt. S E bis zum 15. April 1911 bei dem Gerichte AUgn Berlin-Mitte. Abteilung 84. chaftsblatt in Neuwied und find, wenn sie mit D) August KrUger 9030 -33, 9040—44, 9050—57 9060 65, 9070 | verfahren eröffnet worden. Berwaller il der el e E E Gern iiüiche zu verabfolgen oder zu | Den 10. März 1911. Amtsgerichtssekretär Str öhle. melden. Es wird zur Beschlußfassung über E Berlin. E L E S O E [108590] (u di Borfans griidbre, fans urt den Vor | Std 8 72003, 9210-12, 9220 “9230 —33. 92U Offene Arres “att Ania A Bis fa w 6 tp j leisten au die Verpflichtung auferlegt, von dem Oelsnitz, Vogtl T ETORCER C E A AE [108594] | Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines S S Betinties 20) dur den Vorstand gezeihnet, font durch den Vor- Zas tall datiert Lon R tr e 102003 921019. 0220294 199 33 9240 ffener Arrest Mit B M O L Besine ée Sade und. von den Forderungen, für nber Gs Vermögen des Materialwarenhänd- j Verwalters sowie über e E Les Kaufmanns Siegfried Glücfmann, in Firma iteber allein. G E elannt [olgen tm Ptcagdedurger Dis 44 7780, 7786 TH 9, 9510 —14 [Tf E Guta E A (de [l L tht Avril O welche fle aus der Sache abgesonderte Befriedi ung lers Robert Sünderhauf in Raschau bei Oelsnißz Gläubigeraus\{chusses und Vdilabige vao: lot he tba Schuhpalafst Siegfried Glücfmann in Berlin, Vorstands erfolgen 2400 9, 9410 | ), JoUU Sd V9 4 99 Ld J DetitittagF, 11 Uhr, R D gts Br ifunas- in Anspruch nehmen, dem S bis zum i. V. wird heute, am 10. n t R ags MA L pt S Sorit Ao. Wun Landsbergerstr. B Filiale: ¿Shanerser. 2h. Mep 7 Weise, daß zu der Firma der | bis, 72, 9600—?, 9610-12, 97006, 9710-15, | termin am 29. April Vormi 31. März 1911 Anzeige zu machen. ; ¡4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | stände Tern 1 de L, Npril ROA, Vou: | aaa: Vrverbezeile 10 f Weie Exlcciis A D! “7d , E Ao 4 î „Borllandsmitglteder. Zee De) bis A : M 9610- [9 j 9710 l; L( E anm afen Me rcult O pr R H a E IBRE 31 R S Amtsgericht in Hoyerswerda. E I Dry ReGisanwalt Taube hier. An mittags 1A Uhr, und rmin our Saug Zt nad Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben rben in der Weise, daß die Zeihnende; ung geld ae VEL SOLIIF, 4 l Ju DET Firma der 9790—23 972 4 9740—44, 975 ; Khvr, an hie ger e ILLUL, DEUgau D i - e bié Serie Kis 2 1. April 1911. Wahl- und | angemeldeten Forderungen auf den 28. Apri Berlin, den 9. März 1911. vereins oder zur Benennung des | Genossenschaft die Worte „T Le AMTELLION UND-DIE his 66, 9770—75 gann. ; 9810—13 ¿ | strafe 26, Zimmer 8. Kalbe, Saale. [108573] | meldefrist bis zum 1. §2 ) amensunterschrift beifügen. etgenhändige Unterschrift von mindestens 2 Vorstand ;

Ey “.

Rosenthal, Rz. Cassel. | 108840] Bekauntmachung.

Ja das hiesige Genossenschaftsregister is unter Nr. 7 heute eingetragen : Dodenhäusec Spar und Darlehnskafsenvercin, eingetragene Ge-

Die Willenserklärung und Zeichnung des Vor- i hs A nds erfolgt dur drei Vorstandsmitglieder, darunter „1E chVIRenSet Learungen Vorsteher oder seinen Stellvertreter. Die 19 2 geschieht f

p G R 1a L

R ¿. d Q ç

j Q ti

Gz

; 2 Po i 8 T1 Uhr, vor dem unter Berihts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts ex G n ne R 4 9TH. O ner T Vormittags , E j N Der Gerîi ts\chreiber des K ntigucen mtTLge L : M O 2 [9910—13, 9920-92 7600—8 7034 “TuBR Lr Cöln, den 10. März 1911. ; Ueber das Vermögen des Kohlenhändlers Karl M ELILAgE e M N F Avril Gi ;eihneten Gerichte Termin anberaumt. Offener Arrest | Wer E d Berlin-Mitte. i Abt. 83. om 16. Februar 1911. mitgliedern geießt werden. E S a 8340 42, 7095, 7280, 81, 90, 95, 96. Schutzfrist Königliches Amtsgericht. Abteilung 65. Matulla in Kalbe a. S. ist heute, Nachmittags | Arrest mit Anzeigepflicht bis z R s Borstands find: Die Einsicht der Liste der Genossen ist wahrend | 5 œ-kps ; T B s

L : 1+ M otar is 3 5: UDUL 1911. - ey ; ; E E Bn Na Min ant ck18 V 9 mit Anzeigepflicht bis zum 5. Apr s E 1 A8Sr s ' DAITE, angemeldet atn 23. Februar 1911, Vor- | 6resa [108587] 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Königliches Amtsgericht Oelsnitz (Vogtl.) Königliches Amtsgericht in Wilhelmshaven, Werlin. Konkursverfahren. C [108574] der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. BNPGS 10 Uke 5 L L CTNAE 0a S0 As d : : den 10. März 1911. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

E A T4 E : E L t : 2 L De Mar Nestler in Kalbe a. S. Offener Pr: nitz. BzZ. Breslau. [108561] s Es : mittaas 10 lr 5 Minuten ¿Fl ichenerzeugnise. l lp 8 Nermögen SoR Kolonialwaren Kaufmann Ar (e L p d raus s N Z t d _ l t S den 2. März 1911 ) A er vEDET Dat D) S L Ea t Mnzotnohta 1d Armeldefrist bis «Lo » L l enhändlers Hermann Schleunitz Spandau, den 2. März 1911. D 9 Sorte R au B “e A d f D at 9 rroft 1 Jepfliht und Ar meldefriîs L 6 8verfahren. 7 ; Kolonialwarenhä® Per -

E t E on A E IPUNE E EEE A wt ETEN A 1981 No: L il 1911. ‘Grte Gläubigerversammlung Und | Yeber den Nag Pes ¿m Prausnitz, Bez. | Wroschen. Koukursverfahren. W [108579] ¡zu Berlin, Kottbuserdamm 7, ist nah erfolgter Ab ven 29. Februar 1911. SI\fafserstr. 6, wird beute, ar l. Marz 1911, Vo1 » April 1911. le VU gf, ebe en Aaguaß n D s j ber 8 Normögae dp Qui 5. zSERTOL« | 5A d De tormins aufachnhe

: i ] des 12 übr, i 15 “Konk ir8verfahren eröffnet allgemeiner Prüfungstermin am 10, April 1911, Breslau, wohnhaft gewesenen Schuhmacher- Ueber das b E ees Veriorkowski K Mi- haltung des Su termins “lag ag E E R RELSGRLE, 4 neo Rechtsanwalt Dr. Galle in Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle. | meisters Hermann Kadler wird E „ant | Tot, n in 10. März 1911 der Konkurs eröffnet. O O a Amtsgerichts ckiß Heilig Kreuz bei Trostberg Bn 1618 c rreglter U eingetragen: G Ser ft Z: Arimeldefrist bis zum: 2. April Amtsgericht Kalbe a. S., am 10. März 1911. 10. März 1911, Nachmittags 12F Uhr, auf Antrag e tutets 1: I Pa, f S lius N3ske in Wreschen, | Der A, T N grgen E

S n D Se Au 0 Me B Nr. 1618. Fir Ochs E Bo in H TESDEN, Werreill: d. Anmeldefrist bis zum 2. A E S - P.0 e L E ra (G f8besiters Thomas in | Verwalter: Kaufman1 DUELUUL VLOSLE U SOLE} Q/Ll, VerUlin-LemPpelHho\. In der Generalversammlung vom 12. Februar 1911 | 5 s EES ene A Dana, 1911. Wahl- und Prüfungstermin am 12, April önigsberg, Fr. Ronfurêverfahren. [108580] | des Nachlaßverwalters, Gasthofsbesißers Thom Ra Anme lte bis 31. März 1911. Allgemeiner Prü 2 : D A \ n A x T g V delle ver Dl fen, für pl 1iti\che (Erz ugnifsse, OLL. D Un F Lu} \ A E i Königshbe S, 7°. Ju N By L w_ F f P 16 T 4 das Konkursverfahren eröffnet. Der Anmeldesrtit W 01. 2DCAri B c Santa Martäa ort wen Zie Staluten in einigen Punkten geändert. Fabrifnummern 2553, 2556, 2557, 2558 2659 | L911, Vormittags 114 Uhr. Offener Arrest Ueber den Nachlaß des zuleßt in Königsberg | Prausniß, das L sverf Königl. Amtsgericht. autet nunmehr: Weidegenofssen- RD E R O O E! [}

_

j i 4 G 6 óntalihes Nmtägortdt MNL+ 7 Konrad Sporleder in Dodenhausen. Komgliches Amtsgericht. Abt. 5. O 106 ioifp r « inoo J Zohaunes (Be!) | J ramunstein. Bekauntmachung. [1( R; 1]

E {!

ohannes Sagel A Betreff: Weidegeuossenschaft Attenberg E. e Einsicht der Liste der Genossen ist während G. m. b. § - Geschäftsstunden jedem gestattet. Rosenthal, den 6. März 1911, )

«

: v [108589] ì : ; N ; L 1 E atv » April 19114, Vormittags | Werlin. : : Í h 14 v G1 A i zum 2. Npri]f 1911 g - 4 E 99, Oktober 1910 | Kaufmann Paul Boy junr. in Prausnißz wird zum | fungêtermin den S, April G

153 S a 2660, 2661, 2662, Sthuktfrist 3 Fabre angemeldet | mit Anzeigepflicht bis zum 2. April 1911. i. Pr. wohnhaft gewesenen und am 22. Oktober 1: Kau] f

Peilig-Kreuz E. G. m. b. H. A T Z ' x

19 Tokr119» 1 Î Le d

E ? De anorfahro rhor Son M Dla des ff i it Anzeigefr s de onktursverfahren über den Nachlaß des i 1 . Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis In dem Kor en *tad b on! i l : in Dres ] fri ' fiße Lo :rwalter ernannt. Konkursforderungen find | LO0 Uhr. Yffener 2 zel r lebt in Bee 14 \ , s , nta 6 Nmt8rortiht Mt n Bro2 L Ÿ » 7 rh » O T 4 ßers K onTur8be rwalter ernannt Ko j ] g R i hr / ebruar 1911 Vormittags 10 Uhr 50 Minuten. Köntgliches Amt geriMt, ZLOT. 1 in Dresden. in Neukuhren BEIOTS enen O Le bis zum 29. März 1911 bei dem Gerichte anzumelden. | 31. März 1911. L ia. 1011 Brüsselerstraße 52. wobnbaft ¿ewesenen Sunagi “Model rsblofsen, für i aftishe Ertugnins Doygun „Kerschows D E 80 abr eröffnet. | Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | _ Treschen, U I 2a Sz ; lichen Amtsgerichts. | händlers Wilhelm Rex, soll in dem auf den Fabrifnumnern 11644, 9, e, Le R E Meral L doe Eu Lib [t Dr Serapbtin hier. | des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver | Der Gerichtsschreiber des S öniglichen Amtsgerichte 2A. März O1 Mitacs L% Ube: bos ax Berwalter ist der Rechtsanwalt Dr. 1phim, , g annten die L 6 anderen Der ; A vas 24. Mär. 11, Mittags 12 Uhr, | Aameldercitt fe Set erzetilen bis zum 1. April | walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- Zwickau, Sachsen. [108621] unterzeichneten Geriht anberaumten Termin, der zux , / "I Defr Ur {0 9 erun; V! . A4 E ; » » e Gl ; d 1 9c y Ms P D D T ian É, L r, R At I ina des ernc 7 i , O, 1, 4 i / c 1asse 33, Privatwohnunga Gasse 14/16, ift beute, E UEN a L E nlung und allgemeiner | aus\{hu}ses und eintretendenfalls über die in § 132 Ueber das Vermögen des früheren Schankwirts Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannter L Z D, C, d, ©, l 0a, I | U, D, C : N mittags 2-Ubhr, d A Konf râverfabre 1 eröffne 1911. Erste LASS “Avril Dan “Mae der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände 1owte Hugo Albert Beyer in Zwickau-Marienthal, oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über Heinrich Kühsel, Haus Nr. 1 in Bro fel, neugewählt. | Treptow, Rega. Beklauntmachung. [108847] I f, g, C D Q A 0, LIGUA, B, S2 a, L vot U E, N ch18anwalt G M L I Ü Prüfungstermin Len 74 Sees Arrest mit An- | zur Prüfung der angemeldeten Gorderungen auf Wißtlebenstraße 1 eber in Meerane, (roten ie B: ciu Gläubigeraus[usses bestimmt i + (4 i Le, AMUB 4 A AZJLL/A / Le G M ou e . .- Y , L r 44 (4 ) Q Y y No p » l U Il Lt DUIIA L Le ALDCI1 T ( "E c J C È j E c A j ) ) / | | 18 | i i | Ä i L: i fu L i s dus : Rotenburg i. Hann., den 7. März 1911. zn unser Genossenschaftsregister ist heute bei de1 Schußfrist 9 Jahre, angemeldet am 16. bier afursverwalter ernannt rx D “l vil O1 den 6, April 1911, Vormittags L0{ Uhr, | \aiderstraße 26, wird beute, am 10. März 1911, | ¡t zuglei Beschluß gefaßt werden über den Antrag Königliches Amtsgericht unter Nr. [4 etnaetragenen Genoenlchaft Horster 1911, Vtahmittac 3 Ihr. worden ç ot mit Nnzotaef ift N04 M, 4 j gzeigefrihi bis zum N; 0 Q März 1911 vor dem unterzeichneten Gerichte Zermin anberaumt. Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. e Sa nLeSiereta lia i Bein E a Kosten- 1/41 44 v “1 b - ; tf s - + S r ckc)/ 4 PELYA e S 4 Lille L 1 «H L l “T I 2 a . p. 7 e l U . v , . L , , S - „(M í b E d E de 8 0 ehm! G i Gia e lehnsfassen-Verein, eingetragene “e. 1620. irma Wolf & Knell in Hanau, Frist zur Anmeldung der “Sorderunaen His um Vas Vabgacridbi Abt 7 Königliches Amtsgericht in Prausnit. Konkursverwaltér: Herr Vüizelokalrichter Otto hier. O C I O ETA e fe dessen 5 y q ; s cs br i ; t 1H i Et a A : 48 Modelle y lossèn, für vlasitshe (Frz ¿ees | 45TI zur anmezidung der Forderungen B B H E Me, L i g ; | eee n Lin O / E D cil ette : Rottweil. f. Amtsgericht Rottweil. [108842] Genossenschaft mit unve)chrankter Haftpflicht, 48 s L, TEOSO en, Jur platte S1 BTE 1. April 1911. Bei \ch{riftlichez Anmeldung Vorlage V 8567] | Reinheim, Hessen. [108581] | Anmeldefrist bis zum 15. April 1911. E Nichtzahlung der Verwalter die Einstellung - de Im Genossenschaftsregister wurde beute zu der zu Klein-Horsfst etngetragen, daß (Georg WVulacdter Sabritmummern 1 ) d, 4 ( d, Cy l, #7 1/1, I, 1, in DOVP [ter Ausfertigung dringend empfohlen (T7ite Landsbe w Warthe. L Ran E Konkursverfahren | am 30, März 191 f, Vormittags 5 11 aEs Konkursverfahrens beantragen ird. Kir Darleheusfass i i s dem Borstand ausgeschieden und seine Stelle L A D C | ] n doppelter Ausferkigi ingen DDLEN, Sl ; NormiRäon dos Mos ‘8 Gustav : + ¿ n 6 C i C Vor ti i März 1911. trma Darlehenskassenverein Dormettingen aus [ G e das geschieden Und an jene Slelc 1183 “a / “1 244 H 110, ' Gläubigerversammlung: Freitag, den 24, März Ueber das Vermögen E BaDbea Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ludwig | Prüfungstermin am L. Mai A N Fig e A Berlin, Den T UL fa Wedding. Abteilung 6 E R 16 Gre i Dormettingeu eingetragen : Pn N REepoeen YE p 4 E A T , £186 a, b, c, d, | 199 1, Vormittags AA UhHr; allgemeiner Prü- Dehmel Gesellschaftêshaus e E ck idt Reinheim, Inhabers der Firma Joh. | 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis z Königliches Amtsgericht 2 erc in-chDedding. + g An Stelle der ausgeshiedenen Vorstandsmitglieder | Treptow a. Rega, 4. März 1911. R, U 1 L, da, b, c, d, e, Gqubfrist fungstermin : Dienstag, den 11. April L938 a. W. ist heute, am 10. März 1911, Vormittags Ene L aselbst ist beute, am 11 März 1911, | 30. März 1911. Hirschfeld. E E C C DHCIUNLTUEILE n i( U (ie Pt, ) ckr i 9 Fah E ingemelbe Fohkriiar 101 Fi d : V 44 le s , E a L A i ; + S M / ea Z a D “8- Schmi aselbst, . \ : l. Mi I | 00,2 19 L N j i Hir] j Ioseph Anton Bertsch, Valentin Edelmann und Mil ngl. Amtsgericht. e Ubr (4 am 16. Februar 1911, Nach- Vormittags 10 Uhr, hier, Seilerstraße 19 a, N 112 Uhr, das I i A M Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Königliches Amtsgericht Zwickau. Bitterselad. [108609] E Lt. Ran in Dor f t teile : mnn 9 On Mie ) UNT. (ck 42: Qt mor / E i E F R 2 "uis Ke 8 a. W. J) aas l / F \ Amis, | | : | 0 i 1 Fi tettin Weck nmann în Dormettingen wurden fn P'reptow, Rega. Bekanntmachung. [108846] Nr : 1621 Firma Wolf «& Auel in Hanau l. Stock, Zimmer 10. verwalter : Kaufmann S A T9 Erste Glâäu- | worden. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Eckhard zu : Das Konkuxbverfabren über bas Be A ' Seneralversammlun Om 14 *bruar 1911 r Y F c e c e j I L, trn 45 d Q . Fp L Mie 40144 Í T Nofr bié 21. Ur ( Ï F C s L E k L 7 : in ofrif too » ch- X ; er Ú ‘eneralversammlung bom 1 2. Februa! 1911 DeL In unfer Genossenschaftsregister ift beute bet der 48 Modelle ver A1, fîr Plastil e Erzeuanifse Frankfurt a. M., 9. Arz 1911. e «nmeldefrist bis zum 2 26. Mär 1912, Vor- | Reinheim. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum area E [108600] e 2 Konkurwersahren Wer bus, Serte tger Mar Berner als Borsteher, delt Bauer unter Nr. 8 eingetraaenen (Genossenschaft Ländliche Fabriknummern 1 20s A 141 Ln T | Der Gerichts\hreiber des Köntglichen Amtégeridts. j bigWversainuliña inn 20, Mära : Scherer und der Bauer Dominikus Edelmann Spar- uud Darlehnst{asse SELOLHTDIO.. L 4 / V S, 11#1 a, D, C, 12 a, § J! 1911 N getrageue Genosseuschaft mit beschräukter Haft- 8. März 1911,

; s ¡meldefri is z April p L E op ird eingestellt, da fih ergeben f "c g «D H c T D Tz 1911. Anmeldefrist bis zum 10. 4 pri Konkur@®&verfahren. Sander ¿dorf mird einge]! L ; J ( roe tas A A / H Abteilung 17 mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 29. April | 27. Veärz in Sc © Vormettingen in den Vorstand gewählt E L r La0B} 0D C d 6 1A B d, ©, (173 Amtsrichter Gaup p.

! Gy Si btäormer meine Ges 2 onkfuréverfabren übe das Vermögen 3 eine den Kosten des Verfahrens ent|prehende / i 5! rx 12, eine | 1911. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner n dem Konkuréverfahren übex das L ( bat, daß eine den Kosten des Verfc (2 ( / i 5 0 r, Zimmer 12, eine | 1911 C L ) E at, e M dedh : an \ ( D Le o c d E A f o, I Freiberg, Sachsen. [108629] i 1911, Roe ib Aale li bis zum | Prüfungstermin Montag, den 10. April 1911, des Bauunteruehmers Robert Heidemann verfügbare Masse nicht vorhanden ift, auch ein zur pflicht zu Klätikow eingetragen, daß Arwed von 4B 149A beats Uta b o d 6 E Ueber den Nachlaß des am 15. Februar 1911 ver E 230. Mes Ei Ltva e es Nachm. 3F Uhr. März 1911 in Kofsebau ist zur Abnahme der Gn Deckung der im F 98 Nr. ¿ C E Boni d Fri Bock aus de Vorstand E E L E O A R 1 C, 1, 8, 11028, P O, L Ei va MPY p ht P At e aft s V. Lar; i911. 6 T e 3 ¿ 7 L E i 8 Moi vi Frhehb pon Cln- | per ,.E.Cc 8reihende HBeldbetra nit INX- Nt Und YUS: Doe al B Borlstand L | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Februar | storbenen Restaurateurs Ernst Nobert Nichter H Ländsbeb a. W., den 10. März 1911. Reinheim (Hessen), den 11 Ca iVeeridis rechnung des Berwalters, zur Sryeung Rat Massekosten ausreicher er N g Salzwedel [108330] G ereR und an hre Stelle Yertnann Steffen und 1911 Nachmittags 3 Uhr in Lichtenberg, Brd.- Kat Nr. 105 wird beute E; Q x G ridbtsscreiber des Königl Amtsgerichts. Der Gerichtsschreiber Großherzoglichen mt8ger *] wendungen gegen das De ie Eil A i geschossen upt 8. Ma 1911 Salz Ke ah h B} VUilbelm Hänkéttähr ‘eten And. Phufres N L Ae ; U See (Ra R ad f Ver Gerichts ) M N: : S L E P Ae Monat :rüdfihtigenden Forderunget d : 9 en 8. März 1911. Unter Nr. 50 hiesigen (Genofsenschaftsregisters ift lheln L A nn O Ul 9 Nr. 1622. irma Wolf 0 Knell in Hanau, am 9. PYlärz 191 E, &ormittags 11 Ühr, Das Kon E: E L [108602] Saulgau. [108619] DEL Verteilung zu Ee aub L Aas die nit ver- Bitterfeld, @Z ialich M Amtsgericht beute die Altmärkische Kuochenmchl- und Leim- Treptow a. Ld Ki A Seen 1911. (9 Modelle, vers{lo}sen, für plastische Erzeugnisse, | kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr H Lennep. Font euersayren, (8 Bernhard Kgl. Württ. Awtsgericht Saulgau. zur Beschlußfassung D E iger E Anbörung e Königliches 2 ( . N - t 5 b) Ì 5 _ ‘o p e 7 L E V au T "Cc A o L e ä M L 9 » 4 I I E C * 2 - x K 2 vor thh , E N66 Z «ch fabrik, eingetragene Genossenschaft mit be- Königl. Amtsgericht. Fabritfnummern 1153 a, b, c, d, e, f, g, h, 1154 a, | Nehtsanwalt Osman Täschner, bier, Anmeldefrist y Ueber das GETLNOgEN des r ist koiutte. ant Veber das Vermögen des Georg Fürst, Wirts | wertbaren Bermögenéstüccke sowie z \ shräukter Haftpflicht mit dem Sitze in Salz- | Walkenried. [108848] | b, c, 1155, 1156 1157 a, b, c, d, e, f, g, h, i, | bis zum 30. März 1911. Wabl- und Prüfungstermin V Broichhaus zu Radevormwald ist heute,

: c dto [bd D sverfahren. [108642]

5 14 e r R S io (Lyn + »y 9 18lage und die Bol he n. Ä onfkur x ( L 3 / C C H N ( N | 91 Uhr das Konkurs- Zur Bierhalle in S aulgau, wurde am 1 E: März Gläubiger über die Erstattung der A! 8glagen G n dem K nkursverfahren über das Vermögen des wvedel cingetragen. Gegenstand des Unternehmens In das hiesige Genossenschaftsregister Nr. G ist k, L 1158, 1159 a, b, 05G, D, 4, g, 1160 a, b, 6, d, am 11. April 19 L, Vormittags 110 Uhr. 2 10, LUALz 191 L Wormittags I6 4 E G I LC

A ERS iner Nerall ie Mitglieder des x ; iy ; “O ck - ;- | Gewährung einer Vergütung an die LIgLICD e R S Baptiste Thomas aus 20 ; A 4 : E Ee ider- | 1911, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- | GewaH E en | Mechanikers Johann p ist die Verwertung von Knochen und die Hersteliung | bei Firma Neuhöfer Spar- und Darlehnskassen- | 1161 a, þ, c us, T 8, 11620 è 4g h, 11683 ffener Arrest init Anzeigepflicht bis zum 30, März1911. ; verfahren eröfnet worden. Der O ¿ffnet - Konburöverwalter Besirkonotax. Nagel îa | Gläubige ns s Me s x von Knochenmehl, KFnocwenfeti und Leim auf genossen- | Verein e. G, m. u. H. unterm 6. d. Mts., Schupkrist ò Jahre, angemeldet am 16. Februar Freiberg, den 9. März 1911. J veupius in Lennep ist zum Konkur a 2 Me Í fw , va 2 E Bin AoR nar prt [hastlihe Nehnung und Gefahr für Genossen und Spalte 4, folgendes eingetragen : 1911, Nachmittags 3 Uhr. Königliches Amtsgericht.

Rotenburg, Hann. [108841] Der Gesd E Im Genossenschaftsregister ist bei der Genofen- | 5 s haft: „Molkereigenossenschaft Brodckel, e. G. m. 1, H., in Brockel““ cingetragen : Un Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Kgl. Amtsgeriht Negisteracrict. Anbauer Heitmann in Broel ift der Halbhöfner G ; L

8anteil wurde auf einhundert Mark Vasllumme für jeden Geschäfts

Frankfurt, Main. [108633] isher, zweihundert Mark. Fabriknummern 116 | ] j Neber das Vermögen des Fahrradhüändlers Traunstein, den 10. März 1911. n De n Ga A Gg! 7 Sr V l T, “7 | Karl Thôt, hier, früheres Ges ftélokal Schäfer

L E (G

_ , ' ton no y 1+ Ine L

] h

( 4 L