1911 / 64 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E R UGD L Cc E R B E E t R M rem B R O Gr rir ri

| Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeigetr.

191.

[109285] Aktiva.

Drahtseilbahn

[106630] Vilanzkouto auf 28. Dezember 1910.

Durlach-Turmberg. E

zam Cisenwerkge ellschaft Maximilianshülle, Rosenberg i. Oberpfalz. var

105 000|— Bei der am 13. Dezember 1910 in München stattgehabten notariellen amma j

20 000 Y er | 0 [U nq tnleriuditn aaen,

1 100 e i Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dera! unserer 4 9% hyvothekarisch sihergestellten

5 700|— / Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Anleihe vom Jahre 1902

8 441/13 260|— Verlosung 2c. von Wertpapteren. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. im Betrage von 8 Millionen Mark nah dem Tilgungsplan ausgelost : i 304 Stück à 46 1000,—

2 910/80 G 20 31 47 49 59 68 72 74 §4 95 107 D) Kommanditgesellschaften 189 190 191 206 216 221 248 270 294 310 343 R Ç c Í 2 374 403 405 481 488 496 503 511 514 529 57 auf Aktien u. Aktiengesellsch. 617 634 655 661. 674 677 682 726 7314 S : 982 994 1037 1054 1079 1081 1083 1088 109323] Bekanutmachunug. 1187 12214 1235 1239 1244 1298 1309 1340 In der Generalversammlung vom 16. Februar 1911 1421 1468 1475 1511 1575 1589 1612 1651 1653 ist beschlossen worden, je 50 Stammaktien zu einer 1834 1836 1884 1887 1889 1892 1910 1931 1946 Aktie und je 2 Vorzugsaktien zu einer Aktie zu- 2135 2171 2177 2184 D222 2225 2232 2241 2315 fammenzulegen. 2490 2528 2560 2566 2579 2594 2604 2644 2733 Zum Zwecke der Zusammenlegung werden 2868 2889 2929 2968 3034 3043 3068 3094 3122 unsere Aktionäre aufgefordert, ihre Aktien bis zum 3430 3148 3302 3326 3327 3342 3349 3390 3391 3433 3641 3674 3686 30. Juni ds. Jahres der Gesellschaft ein- 2782 3813 3861 3878 3931 3938 3959 4001 1011 4038 4052 4057 4074 zureißen. Diejenigen Aktien, welche bis, zu diesem i “| 4171 4288 4297 4311 4334 4351 4386 4392 4437 4467 4477 4510 4531 Tage nicht eingereiht sind, sowie die eingereichten J 1576 4603 4657 4731 4744 4781 4802 4879 1886 4946 4962 5017 5021 Aktien, welche die zum Ersay dur neue Aktien 5032 5053 5069 5091 5111 5120 5154 5182 5316 5339 536% 5473 5479 erforderliche Zahl nicht erreichen und der Gesellschaft 5549 5551 5608 5630 5636 2653 5656 5721 5742 5754 5788 5794 5851 nicht zur Perwerkung für Rechnung der Beteiligten §869 5908 5969 5978 5983 6013 6046 3051 6062 6081 6130 6192 62583 zur Verfügung gestellt sind, werden für kraftlos 6288 6306 6315 6377 6383 6390 6576 6613 6629 6728 6731 6751 6800 erklärt. An Stelle der für kraftlos erklärten Aktien 6803 6824 6840 6850 6863 6865 6914 6979 7002 036 7105 7107 7109 wird eine dem Vorstehenden entsprechende Anzahl %111 7127 7149 7156 7178 70188 7210 7250 7290 7294 7326 7345 7406 neuer Aktien ausgegeben. Die neuen Aktien werden | 522 7536 15272 7597 762 7627 7689 7694 7713 7749 775 7789 7798 für Nechnung der Beteiligten dur die Gesellschast 7908 7912 7957 8000. an der Gölner Börse öffentlich verkauft. Der Erlôs Die Rückzahlung der ausgelosten Stücke eaifolgt gegen Rückgabe derselben nebst den nicht fälligen bet F h Se O S ihres Aktien- Zinsgabschnitten und Erneuerungsscheinen Rtitheink, ; "8 0 Me aur

vom ll. April 1911 ab Neue Walheimer Kalkwerke Actien Gesellschaft.

also zu (6 1020,— das Stück Werhahn. vei ter Kasse unseres Zentralbureaus in Rosenberg i. Oberpfalz, | b. Laufende He! 1 166 739/29 ; I NNDes

A Mor Dink C M11 E : ; o

bei dem Bankhaufe Merck, Find & Co., Münen, i vormals Frister & Roßmann, Berlin. E 204 l 0/9 Dividende

S Aloe L] 2 ] Nd L R : E ; E | 30 401/20} 1136 338 E T Ri HO Ad

6 735 270/35 Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank, Münthen. Zu der am Sounaboud, den 8. April ds. J8., | / Bankquthabenkonto Ban 1126 N Tantieme des Aufsihtörat

Haben. K zt 1. Avril 1911 î Vormittags i Ö ühr, m Irchitefktenhause, MWil- "R r ats fikation an zinsung hört am 1. April 191. auf. belmstr. Nr. 92/93, stattfindenden ordeutlichen

M Î den am 9. Dezember 1909 zur Rückzahlung

Kassakonto . C i ; j ; i | 5 : Zuperd A - o ä H. Mon so En N Í N ¡l SIUVTL 8 Generalversammlung werden die Aktionäre hier- E Vera enPont : 099920 0 .. ao É 2 N 9117 (- »î Tao ¿5 0TAUSDCzaN) [e T ntentonto as 2422| noch nicht zur Einlösung vorgezeigt worden : dur) eingeiaden. Saerbestänvet E 199 427/08 y “e S Gy Tagesordnung : Ea : aaa L i 1) Vorlegung des Geschäftsberits, der Bilanz und S Rosenberg i. Oberpfalz, 16. V F Der Vorstand.

des Gewinn- und Berlustkontos für das - Malz (Nacdruck wird nicht honoriert.)

Aan

A S 98 503/50 Aktienkapital . 30 700| Hypotheken Mobilien ; 978/78} Kautionen . Bahnmaterial C N 696/16 Reservefonds S O a 1 000|— Spezialreservefonds Z Effekten . 400|— Dividenden . Kasse 32/33] Gewinn- und Turm . 1 479/60 Debitoren 9 621/16 | 143 4111/93 143 4111/93 Getvinn- und Verluftkonto Haben.

M | A 9 497/20 528/68

Immobilien Maschinen .

Berlin, Mittwoch, den 15. März

Öffentlicher Anzeiger.

Preis für den Raum einer 4gespalteuen Petitzeile 30 .

3. Erwerbs- und Wirtschafts enofsen\schaften. 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. . Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 9. Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

S D a

Nerlustkonto . wurden von

c p.

-

n A— A —- D D L i m D

[109059]

Aktiva. Bilanz der Bochumer Bergbrauerei vormals Homborg zu Bochum

14S am 31. Dezember 1910. 554 760

1093

1314

Soll. auf 34. Dezember 19140. : l Us i : 114 115

c A QAE R E” 7 E

Pasfiva.

Á | S 500 000|—

Nr. 7 13 19 130 140 151 155 345 347 349 371 555 564 574 582 605 776 907 910 966 975 1148 1150 1155 1159 1351 1361 1362 1373 1689 1787 1818 1833 1952 1955 1971 2019 2320 2340 2378 2458 2783 2810 2813 2836

T4

4 A d 979 000| 4 000

An Grundstück- und Gebäudekonto : Buchwert am 1. Januar 1910 Abschreibung . Besitzung Brückstraße Maschinenkonto : Buchwert am 1. Zugang 1910 Abschreibung . G | 15 720 Pferde- und Wagenkonto : | S 3uhwert am 1. Januar 1 5 000|— | Zugang 1910 4 630|— 9 630 - Abschreibung . #1 4 630| Lagerfaß- und Bottichkonto: as Buchwert am 1. Januar Abschreibung . Transportfaßkonto : Buchwert am 1. Januar | Abschreibung . E 1 000 5 000 /- Utensilienkonto : 555) | Buchwert am 1. | | | Zugang 1910 Abschreibung Mobilienkonto K : Debitorenkonto | |

Actiengesellschaft a. Hypotheken . Gewinnvortrag aus 1909 .

T n +54 unaus | Gewinnvertetlungsplan :

Betriebskoster

Zinsen e N ee Rücklagen und Abschreibungen . Dividenden E

Betriebseinnahmen i; Betricbseir Per Aktientapitalkonto . Hypothekenkonto: Hypotheken a. Haus Brükstraße 31, S0 Prioritätsanleihekonto: L. Hypothek . A ausgeloste Obligationen Prioritätsanleihekonto: IT. Hypothek O ausgeloste Obligationen Prioritätsanleiheamortisationskonto: | noch nicht zur Einlösung vorge- | fommene Obligationen 10 080|— 6608 Prioritätsanleihezin|enkonto : | 21 000 : | _ noch nicht erhobene Zinsbeträge 3 000|— 18 000|— Neuanlagenfondskonto E Reservefondskonto Extrareservefondskonto Delkrederekonto Akzeptenkonto Kreditorenkonto Unterstüßungsfondskonto Gerwrinn- und Verlustkonto : Gewinn für 1910 . . M 17% 961,43 J

Abschreibungen )9 616,7:

905/72 860/80 1 050 10 025/88] 10 025/88 Gegen Einreichung des Dividendenscheins Nr. 23 kommen 4 L0,— pro Aktie vom 1, Mai d. I. an bei der Volksbank Durlach zur Auszahlung. Zugleih machen wir darauf aufmerktjam, daß die 4jährige Verfallzeit der Dividenden mit Ablauf dieses Fahres beginnt. Durlach, den 27. Februar 1911. Der Vorftand.

D) b ç e A ARA | 31 in Bochum 120 000

42 200 9 600

1910 115 000/-

720|—

Januar | 115 720 32 600

Lichtenauer. 135 300]

oth Krefelder Vank Actiengesellschaft. Aftiva. Bilanz pro 1910.

K [2 1:2947 2500|

5 000

Pasfiva.

Á A

3 000 000|—

58 480/35

59 331/73

65 000

5 678 334 250] 86 800

680 186/79

1 620¡— 30 000|-— 76 000|— 12 000}; 100 000|— 280 611139 443 91945 10 96730

Afttentaptat v

Norauszahlung auf Aktien

Ordentliche Rücklage .

Sicherungsrücklage . ..

RBeamtenunterstüßungsfonds

Laufende Akzepte

3 605 311/99} Geleistete Avale... +- 86 800|—|| Kreditoren in laufender Rehnung

Pn «a e ao os 0 1| Depositengelder :

R bllartonto [ Bankgebäude . 993 000|—| mit tägliher Kündigung M 553 740,06 :

t [I (zur Wieder- , monatl. u.läng.Kündig. 47 776,50 mit einem

bestimmt) O o n ù „17120010812 813 817/89 1)

M 102 531,57 Nicht erhobene Dividende. . . « « . - 700 46 000, Reingewinn . 131 025/59

Noch nicht eingezahltes Aktienkapital Kasse, Sorten, Zinsscheine und Reichsbankguthaben A Wechselbestand abzüglich Diskont Wertpapierbestand . . . « - ,„ Guthaben bei Banken und Bankiers Debitoren in laufender Rechnung Debitoren im Avalkonto

149 207/41 | 836 651/89 6 000|— 957 773/25 | 272 743/28 -Fanuar | 3 466/75 1 266/75

45 944168 4 563/14

Aufschlag von 2 °/o, o

veräußerung 109334]

Y JOUT abz. Hypotheken 56 531: i : 20 000

Ep A E E ERRERR ememe

Beamte 6 720 ividende . 10 000

rederetonto 10 000 Talonsteuerrücklage . .. O 1 500/-

N ar An 210 Md q r Bortrag auf neue Rechnung 228782

6 735270/35 Gewiun- und Verlustkonto 31. Dez M s

Soll. ember 1910.

ver 1. April 1910 ausgelosten Obligationen if

68 192/05 16 481/80 3 000 131 025/59 At As 208 699/44 | Die von der Generalversammlung festgeseßte Dividende pro 910 gleih (4 60,-— auf die vollgezablten Aktien Lit. B, 30,— auf die mit 91 9/0 eingezahlten Aktien, d i E O i A bag | L E L N ! ; A A teilung der Entlastung und una des Ae O E L O 15,— aus die mil 95 9/9 eingezahlten Aktien i [109286] . L ; K MNänden s ilatung t Dr. Marckhoff. Ed. Homborg. Otto C1 für den Dividendenschein Nr. 10 ist von heute ab an unserer Kasse sowie bet der Rheiuisch-West Uktiva. Bilauz per 1. Januar 1911. Passiva. 3) Aufsicht nah E E N Gewinn- und Verlustk fälischen Discouto-Gesellschaft A.-G. in Aachen, Düsseldorf und Neuf und bei den Herren F 4 A M aviTbran aki ? s - C2 .. ck 7 . I 2 4 L 7A cut U Delbrück Schikler & Co. in Berlin zahlbar. : s Aktienkapyitalkonto 100 000|— Diejenigen Aktionäre, welche Die auétscheidenden Mitglieder des Aufsichtsrats wurden wiedergewählt. 3 De e mat PA A 497 000 ommuna linien wallen, belieben ihre Aktien 9 M7 g L d . bl T E SEU 4k dg L S LLCUt LULC Pi €I Crefeld, den 10. WDCOTS C G E: 25 Vorsiaud. _ E, N E 6 186/64 gemäß Z 22 des Statuts bis zum 5. April S Depotkonto: Unnaer Bank . Kontokorrentkonto 11... Oro ds. Js., Nachmittags 5 Uhr, bei der Deutschen 97580 Bank, Berlin W., Behi1enstraße 8/13, oder der

[109278] Veithwerke A. G., Höchst L O. Kontokorrentkonto S 0 6 Kasse der Gesellschaft, hier SO., ckfaliber

2 6 D AO&Ttn O °) 59 ps 2 HLLDULA lnlageton Vilanz per 30. September 3910... Grtragsfonto . 21102 straße 134/35, zu hinterlegen. en!

NVortrag aus 1909

Gehälter und Unkosten ; : Nohgerotinn

U S Abschreibung au] Bankgebäude Reingewinn A

D ; 50 507182 Dezember 1910. 0 507182 7 96981

1 S303

208 69944

Fahr Ae 1910, Bericht des Aufsichtsrats und der Revt- Vopsen soren über Prüfung dieser Vorlagen 05196 9) Genehmigung der Bilanz und des Gewinn- 1 Nerlustkontos sowie Beschlußfassung über Er

60596 1 9 PAF d s ) 0UD O l 803 60596 mi

Dezember 1910. Der Auffichtsrat. ie D

Bochum, den 31. ireftion. amer. M. Liv inski outo am 31. Dezember 1940.

Haben. M 4 589 743/57 ° 898/50

M A reralver-

an der Ge An Malz-, Hopfen- und Kohblenkonto . S E Lo AU A TE D Nv aribort o t otb 0p G! - idt d Betriebskosten-, Braujsteuer-, Biersteuer-, (l Fubrwert8-, Futter- , Pech-, Provisions-, FReparaturen-, Salär-, Whne-, Waren H x E f í5tnlenTonto é Außenstände

Grundstüccks8- und Gebäudekonto Bankkonto .

Kautionéfonto e. Ea -- 1 900 /—

Hefe und 950 104/52 30 401/20

S or [uit N

Aktiva. Pasfiva. | Si 6/87 Abschreibungen i mea | (\assakonto . 87 E O F Gy 191 «vb|relVUngen N forito Die über das verflo}sene Geschäftsjahr 1910 auf Neingewinn

Both N gestellte Bilanz mit Gewinn- und E

jewinn- und 2 und der Geschäftäbericht liegen vom an im Geschäftslokale Gesellschaft für dle | Die Aktionäre zur Einsihtnahme aus.

Berlin, den 14. März 1911. |

Der Auffichtsrat. Der Vorstand. D1

7 000 ma M p14 C119 ZSerlustrenun{

V

13 481/76 7 209179 11 709/58 32 400/93 99 375/52

m ————

co 1908. 1909,

IDLU 4

Aktienkapital : Mb 99 März d Stammaktien 850 000,- M Vorzugsaktien 1 150 000, Kreditoren 202 984/08} Bankschuld ||-— || Hypothet Akzepte .

Grundstücke . (Bebäude Ce ella 2 0/9 Abschreibung

301 473/70 Dividende 6 029 47 Bochum

295 444/23 753985

E R E R R e

2 000 000 111 821165 5 0593| 31 000|— N 208 33436 Arb.-Unterstützungsfonds 235/39 Delkredere E 64 180/29 Ee | 500|

: Auffichtsrat. Die Direktion.

num h Anr S E 1 , Homborg tto I. Lipins fi.

[1 nit d

en 1 Saal Nr. 14 der D

eSordunung :

5 025 41

605 061/67 und Verlustkonto pro 1910, M A

Zinsenkonto . 275/06 11 709138

605 061/67

Kredit.

bzüglich R

do. Neuanlage Wasserkraft E Maschinen und Formen 10 9/6 Abschreibung Werkzeuge E 109/49 Abschreibung . Gleftrishe Anlage 5 9%) Abschreibung Mobilien o «+ » 10 9/6 Abschreibung E L o o ck 1009/6 Abschreibung . - - + - Reklame (Vorrat an Plakaten und DY; 8 | c \ | a iee 0 2 d A tali Oh e A » 1111 D - , ehren : Nohmaterialtien E 9 6: ( | Zum Aufsichtsrat gehöre: Waren .

{108044] Aktiva.

iffahrts-Gesellshast Kosmos.

che Generalversammlung j 1911, Nachmittags 27 Uhr,

rien «S

21 Ad4OF [a D} 9 Hetwinn- 910 544 09 Debet. Gewinn Bilanz am Oktober 1910

31 054/40 7 781/92 TCOILD

279 489/69

10 000 D orde

4 943 E am Dounersêtag, 5 206 50 Sus 707/96 | :

8 546/62 |

Ertrags8konto: l 1/50 a. Grundbe}tß 30 351/50 E U E | 51754 28 833/93 4 D. Wobhnhaut —== |+= el S Unfkojtentonto . 11 647/47 1 164/74 10 571 187/40 57 118/74

M AL3TS os L) ! ? 4

Me ed S Aftienkfapital i M S 797161 Mobilien aus den D 5 1+ 40D Kredttoren Neservefonds

Nebers{chuß

7 003/73 19 Unna

, N 51 N 6 Î

G p 4AM L IT.dOY]

Fastagen Kassenbestand Spareinlagen Amortisation Reservefonds Kreditbanfanteil

[T 984/44 t Eisenach, den 20, Januar 1911. e L 4 A 2 Mitteldeutshe Terrain- und Baugesellschaft Aktien-Gesellschaft. Der Vorstand. Mergenbaum.

4182 ry Î D) O0 |— i zwischen 9 und 1 4E el E ert

29 00511] ing und Abstempelung der Aktien zu erhalten.

Actien-Gesellschaft Kath. Gesellenhaus in llschaft

vom 20. bis 27. Mi n Dr. Asher, gr.

514 068/66

29 005/11 | mitta:

ITZC( der Ges

1 Hamburg, (e Mt 1192 io Bilanz w Revo

A T 1 D U

Frohnhausen.

Ver Admiralitätstraße 33/34, T, entgegenzuneH Hamburg, den

mon nen

Herr Gustav Seiffert in Eisena, Vorsitzender, . 1 Dr A 94 3084 Baumeister Otto Herr in Eisenach, stellvertr. Vorsitzender Kale und Wechsel... . 4 308“ V A E x n L Ste s Le rétt N 994 845/98 , Rittmeister a. 2- G. von Kameke in Eisenach, nd «oe 6 f GLOOZE 210 (00 70 S e Dr E c elbdaieeid A U Ayal | 1 500|— V 9 Fx n A + - . Ia 09053 Gewinn- 659 07424 [109053] ¿Flensburger Dampsercompaguië. Grundstücke, Fabrikgebäud S : DITUCLC, abragebaude, 2 422 124/69 Debet. Gewiun- und Verlustkonto pro 1910. Kredit, häuser, Kalköfen 2c S L T tine Blo Gams Gewinn- und Verlusikouto pro 1909/10. M Â j : i E # D Arbeitsmaschinen, Dampfkessel, 934 949 18} Per Herabseßung des Aktienkapitals . | 1 000 000/- 683 678/24 Betriebsgewinn . L 206 267/50 170 008 41 21 210/44 48 090 23 48 331 1 206 267/50 abgeschlossen ultimo Dezember 1910. Ab «\

Der Vorstand.

{109280] Bilanz am 31. Dezember 1910.

[109057]

Aktiva.

M 4 M Bilanz 31. Dezember 1910. Vasfsiva.

1 300 000|— 970 000

Aktienkapital .

Hypotheken A ,

Kautlionsakzepte und Bürg|chaft .

Unfallversichherungsprämi

Kreditoren .

Bankschuld

Reservefonds . L a4

Gewinn- und Berlustkonto Gewinnvortrag aus 1909 Bruttogewinn p. 1910 .

Wohn-

und Verlustkonto

943 513/78

“7 122 124/69 Haben.

1 und Couponsbestand 5 ta E i 00 900 76 200 COTCLDCITA O s + A 312 035801] Reservefonds . i 1 ) 000 3617134 enbestand . e wie 185 545/50 elfkrederefonds8 . S ; ») 000 34 088/51 | Sorten- und Valutenbestand 3781 l ste Div nf t 150 000|— rrtialeinzahlungen i : 9 1322 für 191 | i i 180 ei i 30 664/81 bitoren L, 16086 099,98 Depositen einschl. Zins. bi 41,XIL.1 389 199 21 b Voaldebitoren ..… 155 000

2 631,90 S

33 166,03

L A

ofen, Gleisanlage 2. . C a C 1 908/93 Debitoren und Bankguthaben . .… . 133 431/28 Vorräte an Zement, Kohlen, Säen

Fässern, Materialien 2c. S 60 934/57 L P 76 200 Beteiligungen 25 950 Vorausbezahlte

rämie

635 449/09

Zement-

Soll,

An Saldovortrag aus 1909 Abschreibungen Nüctlagen . Unkostenkonto Zinsenkonto Neyaraturkonto .

A | J 150 492/94 659 074/24

Ab  Verlust, Vortrag aus den Vorjahren . 475 750/26 Reise, Netlame und Provisonen . . . - 36 066/66 GSehalte E ; 56 338/03 Handlunasunkoften . 84 023/40 Patentunkosten 1119/90 Zinsen e 11 786/28 Rüdstellungen und Abschreibungen 144 482/68 E 809 567/21 809 567/21 Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den Büchern der Gesellshaft in Uebereinstimmung gefunden. E Debitores Sandbach bei Höchst i. D., im Februar 1911. Tafabebalt ee

ŒXoh. Vonderheit. U Sn e

Bruttogewinn . Berlustvortrag

Hypotheken auf Grun Reingewinn 1910

inn 1909

aus

1 206 267/50 Kredit.

M0 S

9 000 000|— 540 000 150 000

400 000|—

292€

| 190 862 88 5 087 6G |

9 949,31 65

—————_————__

Feuerverfiherungs A : x 85 797,93

68 490,79 036/97

2 709 579/06 Haben.

M 150rtrag

4 490/15 1 881 877180 Gewinn- und Verlustrechnung per 1910.

N » ¿ Debet. Bilanz, j | ab Abschreibungen 17 307/14

n

881 877180

9 709 579/06

Per Aktienkapitalkonto Prioritättkonto

Akzéeptkonto . Hypothekkonto. . - + - - Mrioritätêzinsenrestantenkonto

An 10 Dampfer und Aktien der | „Ozean“ Dampfer A. G. . 3 920 000! Á Soll. Gewinn- und Verlustkonto 31. Dezember 1910. | 307 619/86

201138

9 949/31 46 943/24 24 02429

30 483 1 034/24

1 635/87

Handlungsunkosten . . . « + « Vortrag aus 1909 Nevaraturen am Geschäftshaus . Nbschreibung auf Bankgebäude

M A8 9 631/90 137 868/25

M [ A 57 162/24 68 490/79

R pf »1 Wechsel

Bortrag aus 1909 Effekten .

Fabrikations8gewinn

Generalunkosten

[109279]

A L E S E E E Priori  Sreitan nfonto | [108400 „_ Prioritätsre|stante1

Dividendenrestantenkonto

{ 000!- 190/— 8 446/37

Abschreibungen Gewinnsaldo .

17 307/14

E O E Tresor u. Mobilien

2 460/02 « Tresor u Grundstücke .

Mieten und Pachten

1 595/05

9 720/02

Sorten und Val1

Nückwechsel

iTen

v:

865/F0 104/74

18 230/62 5 387/25

105 505/15

“inen, Nebers{chufß

. Treforfachmieten

Erlss für nicht cingelieferte alte Aktien Neservefondskonto s Nevyaratur- U. Erneuerungsfondskonto Dispositionsfondskonto i Diverse Kreditores .

Peithwerke A. G.,Saudbach b/Höchst i. O. | „Wir fordern unsere n ie iten Nr. 676 Die ordentlihe Gencralyersammlung unserer | Einzahlung bon 25 9/9 auf die Aktien Ir. 60 E E E La S | bis 1000 bei unserer Kasse in Barth bis zum 1ftionäre vom 24. Februar d. Is. hat beschios|en, | 35, Juni 14 e No Nhrauf diéser O A 2 S n L 5. Juni 19101 zu leisten. Nach Ablauf die\er das Grundfapital, soweit es aus S tammaktien | F, “fen wir die betreffenden Inhaber ihres besteht, von 4 850 000,— auf 4 85 000,— herab- Akti TRUE E "2 stet Eis Ee S L R e L Derr 1406 4. ; Aktienrehts und der geleiteten Gtnzahtungen ur Ver- tofo 5 4 § y C ieser Beschluß ist am 8. Viârz 1911 in (lustig erklären. v Varth, im März 1911.

zusetzen. L a3 Handelsregister Großherzoglichen Amtsgerichts

Jutespinnerei und Weberei „Hansa“ A. G.

Höchst i. O. eingetragen worden. i : Gemäß 8 289 'H.-G.-B., fordern wir hiermit Der Vorstand. G. Donner.

142 960|17 142 960/17 Wer Aufsichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus folgenden | Herren:

3 000/|- 65 036/97

105 505/15

Harzer Bankverein Actien-Gesellschaft. : Wiegand. ppa. F. Langhoff. LA von der Generalversammlung am 11. cr. auf S °/o festgeseßte Dividende gelangt vom crx. av:

Provisionen und (rtrag der Yaus-

Nücfstellung für einen Schuldner

100 0 0 | Netngewinn

50 000/- 90 008 41 954 884/01 3 527 821/24 Stadtrat A. Schierning, Vorsitzender, Konsul

Däcker und dem Érsaymann, Herrn Bank

Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung stimmt mit den von mir geprüften und in nuna befundenen Büchern über- ein.

Neubeckum, im Februar 1911.

_ Eberhard Lafeld, beeidigter Bücherrevisor zu Gelsen

kirchen.

Justizrat Hellraeth, Münster i. W., 1. Borsitzender, Dr. med. H. Wie\chebrink, Münster i. W,, stellv. Vorsitzender, Kaufmann Th. Wieschebrink, Ochtrup i. W.

Neubeckum, im März 1911.

Portland-Cement- und Kalkwerke „Anna“, A.-G.

Der Vorstand. Dr. Gol inelli.

3 527 821/24 Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren : ]

Thomas Hollesen, stellvertretender Borsitender, Privatier ¿F. Y-

direktor G. Lohse. Flensburg, den 11.

12. 1) bei der Deutschen Bank, Berlin, 2) bei dem Bankhause Mooshake «& Lindemann, 3) an uuserer Kasse

Auslieferung des Dividendenscheins Nr. 11 zur

unsre Gläubiger auf, ihre Ansprüche bei uns an zumelden. ; Halberstadt, Saudbach bei Höchst i. O., den 11. März 1911. % Der Vorftaud. Petri. Waßhlig.

März 1911. Flensburger Dampfercompagnuie. H. Schuldt.

gegen Auszahlung.