1911 / 64 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(An late tair vat AZ

/ : ehn 1 anan 9200] J H e 1910 crriGtet worden. (Angegebener Geschäftszweig: | Lissa, Bz. Posen. 109193] [| Wannheim. Handelsre ister. [108757] | Neurode. : [109200] | V efi t V j : d gs P : A i Í E e Abt. 3 Band VI1II D.-3. 15, In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der | 4 j E Ê Â Q °

F e Ge DeiRenate iers): j Fan das Vanbelorember Abteilung A ift heute die Zum Han opa ee Í L ne O j L Saivelfgelell

2) auf Blatt 14763 die Firma Grimms Kühl- | offene Handelsgesell haft Mas und Rudolf Firma: „„Hedderuheimer Kupferwerk und SUd- | unker Nr. 4 eingeira gene

haus & MEDiL on Kommanditgesellschaft in | Voldes in Lissa i. P. und als deren Inhaber der | deutsche Kabelwerke Aktieugesellschaft Ab- | schaft in Firma Franz Gr VARREE e L eue f A : A9 9 )z 9 E G2 * ® E 4 Ry L 26 [D ® Leipzig. Gesellschafter sind der Brauereivertreter | Viehhändler Max Boldes und der Fleischer Nudolf | teilung Süddeutsche Kabe liverke“‘ in Mannheim | folgendes eing etragen _ worden : ie Gese [lsa A 21m Ci cin LCI N (4 ey Un onig ï ) j tell î 114 d ( aNNTSAN C ÊT Eduard Bruno Grimm in Leipzig als persönlich | Boldes in Lissa i. P. eingetragen worden. Die | als Zweign icderlafsung der Firma: E E P Ss E O Man A er, geb. Simon, (J ( : & G » ( è haftender Gesellshafter und eine Kommanditistin. | Gesellshaft bat am 1. März 1911 begonnen, zur | Kupfe erwerk und Süddeutshe Kabelwerke | ist aus der “Gesellscha! gusge|Mlede * D

Die Gesellschaft ist am 1. Februar 1911 errichtet | Vertretung derselben sind beide Gesellschafter er Akt iengefellschaft“ in Frantfurt a. M. wurde Neurode, den 9. Mi rz 1911. V0 G4. Berlin, Mittwoch, den 15. Min 0900. worden. (Angegebener Geschäfts zwetg : Betrieb eines | mächtigt. A heute eingetragen : Königliches Ämtsgerichl. |

Kühl- und Lagerhauses Speditio n von Bier und Lissa i. P., den 8. März 1911. Nach dem Beschlusse der Generalversammlung | L E 991 | R E E E T2 2 E : anderen Güter A Vertrieb von Artikeln der Gast- N Königliches Amtsgericht. oft 31. Januar 1911 soll das Grundkapital m MOES Bekanntmachung. [109201 | Der Inhalt dieser Beilage, ‘in welcher die Bekan ntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossen! \chafts-, Zeichen- und Musterregister K, der Urk ctsetntragsrolle, über Warenzeichen,

wirtschaftsbranche); 10 10 000 6 erhöht werden; diese Erhöhung hat | „Jm & andelsregister B4 R bei du | Patente, Gebrauhsn uster, Konkurse sowie die Tarif- und L jen der Cisenbahnen Ee int, erscheint auch in einem ie [onderen Bl 7 unter dem Le ( , i L Gs E E B » - Aktiengesellschaft für Papicr | 3) auf Blatt 14 764 die Firma Fath & Winkler | Lissa, BZ. Posen. [109194] | fta tgefunden, das Grundkapital beträgt jeßt „Rheinische Aktiengejelchat |

; L; R E N * Neuß“ eingetragen worden : | ‘e d 6, A i i in Leipzig. Gesellshafter sind der Kaufrnann Im Handelsregister Abteilung A it die Firma 9 000 ( 000 é. - G LALoN A0 Heinri Papst in Ne j C ta 101 C SVe Î cer n as Deut} d N E i / 24+ Nobert Fath und der Bermittlungsagent Friedrich | Philipp Masur gelöscht worden. s Durch den Beschluß der Ene e amnng vom Dem Buchhalter Heinrich Papst in R 4I D Lp che P P U E H (Nr. t B,)

Y f î A » y L 7 Ernst Alfred Winkler, beide in Leipzig. Die Gefell- Lissa i. P., den 8. März 1911. 31. “San tar 1911 w urde 8 4 des Getenima! tsvertrags8 Prokura ertei lt worden L e 4 {haft ist am 1. März 1911 errihtet worden. (An- Königliches Amtsgericht. entsprehend der Erhöhung des Gru idkapi itals ab- vereMtgE ist, die de Va ar A Sor Geselligaît Das Zentral- Haudeloregtie für das da he Reih kann durch alle Postanstalte n, in L E ia Das : Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel E Der gegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Detektiv- geändert. Da einem Proturislen di O = bholer au durch die Köntgliche ), bezogen des Deutschen Neichs8anzeigers und, Königlich Preußis en Bezugspreis Vebiue M l [ Orien „Einzeln ie Nummern kosten 20 &. und Immobilien-Bureaus) ; Ludwigshafen, Rhein. [108772] | Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum Kurse von zu vertreten, n 11. März 1911 Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für t l deti 4) auf Blatt 14 765 die Firma Russisches Jn- Handelsregistereinträge. 118 9/0. : E K gliches Amtsgericht. | T s T R : E kasso- und Ausfunfts-Büro Moszek Schpiro 1) Pfälzische Peitschenfabrik Strubel «& Mannheim, 6. Marz 1911. bontgiigzes 7 Ca A Delsreaister. unter der Firma ,Wachstuchfabrik-Aktienge)ellschaft Waldenburg, Sehles. 09340 vaftvflic Zit i i j Statut vom in Leipzig. Der Kaufmann Moszek Schpiro in Comp. in Schifferstadt. Die Gesellschaft hat sich Großh. Amtsgericht. 1. Oscherslechben. )J2OZI HDONIDE STCAUTEI zu Griesheim“ betriebenen Wachs- und Ledertuch- Sm unse ndelsreatster S t am | 24. Sebruar 1911. Warschau 1st Inhaber. Prokura ist eilf dem Kor- aufgelöst. Das Geschäft _- ist unter Uebernahme der u s n S7; U ). März 1911 di Firn In Der Verein hat den Zweck, seir respondenten Stanislaus Schpiro in Leipzig; _| im Betrieb E ten Forderungen Bn Derbind, iy Zum Handel S ] E y A bei der unter Nr. 6 Mingetrage en Zuckerfab e Sas L Vet Nr, Urt. haber: Maurermeister und Ard if ft Arthun 1 Türk | die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschafts betriebe 5) auf Blatt 14 766 die Firma J. D. Neranzi | lihkeiten auf den Geselischafter Michael Strubel ande a A Abt. B O VI LIT 2 e | Oschersleben Gese llschaft mit beschränlt | Karl Weiblen-Säret, Ee n R ¿ Das Keie: dei al beträgt 1200 000 Æ ngetra nötigen Geldmittel i inslien Da zu be- in Leipzig, vorher in Taucha. Ver Drudereibesiper übergegangen, der es unt er der gleichen N a vtlier, L E E ga N, D ns Haftung zu Oschersleben eingetragen: Ler L E C Ea i f e Toscher wegen i Geschäftsführer sind W aldenburg, Schl schaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Johannes Demetrius Neranzi in Leipzig ist Inh aber. | führt. Reichenburg‘““ in Mannheim, wurde heute ein- Landwirt Heinri Graßhoff ist durh Tod aus dem B ES Line Me 11° Mi O I 1) Dk Mar Seidel, Fabrikdirektor in Griesheim | wp eLer1li Pr se 19226] | © ¡li anz : ; Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Poly 2) Am 7. März 1911 wurde etngetragen : eTTAgen - N : i -,_m+ | Vorstand ausgeschieden ) sciner Stelle J NUdesHeint, U M 1911. 0. U, C e bac B SaCclise R [109226] Beit vate und Druce rei); Molz «& Forbach, Gesellschaft mit be- ' i ist als Prokurist be estellt Gut ‘besiger ‘Albert Oelze in Schleibniy zum Bor Königliches Amtsgericht. 2) Georg Karl Klein, Fabrikdirektor in Sand, L eee N ‘Ges D. ir. 1 bel „Zuckerfabrik 6) auf Blatt 370, betr. die Firina Gustav Gänzel | schränkter Haftung, ? Zweignieergung Ludtvigs8- 1.-Œlf\.). ‘eserlingeu, Gesell schaft mit beschränkter

Co ser Handelsregister B ist am 11. März 1: and 21 f f - fabrikation; Þ. der Betrie Webereien und in- lied In unser Hand( C | : | Rüdesheim, Rhein. [109211] sabrikatic n; b, der etr ieb von Webereten und 1n Mitgliedern : Firma dustriellen Betrieben aller *

für seine Mitglieder den

d Ra icher Bedarfs-

U tlichen Nerkauf rmitteln.

Spark asse verbunden

Ä glied gewäh Saarlouis. [109212] Kreis Erstein (U s k

t und bered) N Semeinschaft mit einem Vorstand®- | {andsmit - ç auy i mitalted oder e ) Zef ft diese S ; g 2s s Í G A A I A , A Haftung“ zu VWefer it an Nachfolger in Leipzig : Heinrich Ludwig Voigt ist | hafen a. Rh., Hauptniederlassung Bingen. mitg ret ‘und di tf E E E Las [OAIE DIEIE Königliches Amtsgericht Oschersleben, | Im Handelsregister A Nr. 389 ist heute die Firma | Jeder Geschäftsführer ist zur selbständigen Ber- eingetragen "dd E A infolge Ablebens als Inhaber ausges ieden. Der Gesellschafts vertr ag ist am 10. Dezember 1910 Nan! a 6M A 1 M o Osnabrück [109203] | M. Hausen, SORQUIE, und als Inhaberin die | tretung der Gesellschast Pratias Die Zeicinung Qruse fen. f Gu ilhelm © Auguste Berta verehel. Naumann, geb. Michaelts, in ] errichtet. _M n H d 7 e E G N: as Handel {ster Abt. A Nr. 176 Witwe Mathias Haufen, Nosa geb. Wirt, zu Saar- | der Firma pie rechtsverbindlich in der Weise Ma E S “N l E S6 x c c L 4 uf A I L y ‘1 R Ln Rb. nt8ga j L das YIEeNge Delgregtiler 01. 1 le 4400 L A f RN P P _— B ! C T La 4 C L| 1 Den O1 [Ing ICMAaLI. c , cy Leipzig ist Inh aberin. Profura ift erteilt dem Kau] Gegenstand es Unterneh al U De Detail- 4 S geri. { ay ute bei der it a „Hilfe fab «& C Comp. louts cingetra en worden. Der standeslosen Sophie | durch die zur ang Berechtigten, daß dieselben bs, G Mid E Amtägerich P L AAIUA 04 Bereins erfolgen mann Carl (F U ist ian Gu i av Naumann in Leipzi g) vertrieb von D and ndschuhe ven und nderen Waren. - mein 5 : ¿A 18 m L 1087 / 0] Osuabrüie fo! Fi na p tra R ic auen zu S aarlouts ist Prokura erteilt. der Firm al der eel [fchaft hre re Nam tensunte rschrift L DS S L: 1TSgeCrIMi A&LCTCriIt U C1, unter t a desfe n U gezei net dur den 7) auf Blatt 7 7317, betr. die Firma Blanke & | Das Stammkapital beträg! 90 000 é. Bekannt- | Mann O L O E X O2. 47 L os GorMeS fiors Fabrikanten | Zaarlouis, den 11. März 1911. beifügen. VWeserlingen, Prov. Sachsen. Æ#[| L09620) orsteher bezw. den Vorsigenden des Aufsichtsrats Rast in Leipzig : Prokura ist erteilt dem Kaus- | machungen der Gesellschaft oa im „Deutschen | _ZUM ndetlSregiller Zl : an 1D A U L Lee G T L E N Aen 4h H Kgl. Amts ericht. Die Dauer der ( Zesellschaft ist unbestimmt. Dem Im Handelsregister B Nr. 3, betreffend Dampf- | im Amtsblatt des Oberamtsdezirks. mann Georg Walter Ackermann in Leipzig; Reichsanzeiger“. Die Gesellshafterin Remak & | Flrma. 1 Oberrheinische N O i s E Ota E nas S Ch 1089691 | Kaufmann Karl Lange und dem Kaufmann Heinrich | ziegelei Hödingen, Gesellsch jaft mi it beschränkter Der Vorstand besteht aus 5 V Vit gliedern, nämli : S) aus Blatt 9161, betr. die ¿trma Springer Silber, offene Han del8ge fell lschaft in Berlin, bringt mit beschränkter | BDastung“ in Cann Yeinm, Wurde A E L E E a tao S Q S S Raid Lieg S a l O | Neiff, beide in Griesheim ar Ife ist Gesamtprokura | HVaftung Ç dödingen ift 1 4. Mar | eina ) Kai C ultheiß, A orte ber, «& Möller in Lecußzs{ch: Der Kaufmann Garl | als Einlage die Rechte aus dem Vertrage ein, den | heute eingetragen: T R A jo A M S N Ga die Firma Fried- | jn der Weise erteilt, daß sie nur berechtigt sind, | tragen: An Stelle des Pau Blanke ist Landwirt 9) Wilhelm Klenk, Bau Stellvertreter des Ludwig Furcht egott Qu ilch in Lei pzig ist in die Ge- fie am 10. Dezember 1910 mit Dr. Borheimer als MWerner Theodor Hermann Funk, Hamburg, 111 Or. L) 2. mit det derlass1 ing8orte Buch- gemeinsam die Einta s einen. Neinbold Funke R ei A x 1E LoC N N sellschaft eingetreten. Seine Prokura ist erlo|chen; | V erwalter im Konkurs über das Vermögen der er- (L Einzelprokuriil Vtêns 1911 T ol E T I E O Ms AEE Strafßburg, den 8. März 1911. bestellt. 9) q uf Blatt t 12 667, _betr. die Firma Schrimpf lo \chenen Firma Molz & Forbach zu Worms ab- nine Tes A j (4 L L ericht : SLONTYLIC) A1 t. I) N n I RN . als F Snhadber eingetragen. Kaiserl. Amts, gericht. Königliches 1 it «& Co in Leipzig: Die an Kuno Alwin Wagner | geschlossen hat: die Einlage ist für einen Wert von roßh. Amts Sr Ls e ck»adlerborn. ¿4 A T es “Ta T A la id Weissenselss C ie C, l ! ; s C O : (BSrokbherzoaltches8 *Amtgertd ‘t y : . Va 0991 S S, und Johann Christoph Friedri Schrimpf erteilte | 19 000 A angenommen. rarienwerder, W ostpr. [109196] n unser Handelsregister ADIellUng | oßherzogliches Amtsgericht. Strassburg, Els. i [109221] Q R: T mtlih in 1 en. Prokur q ift erloschen: Geschäftsführerin ift Fräulein Ida Danziger h RS E Cbéléveatitee Mbteilüna A ift A Firma Stadler "che Großde stillatio: Ju avec : Chen Bekauntmach int g. [109213] MAURLN S S L. E, A nas Î d t A, R D D. RRETS A v AtenporhindliMe WillenSerflärung und Zeichnung C : C e L Arr “$1 1er ( lle Al ung «ch L UTNLECT y N Dol han M - K V t . 43 Ln 1 J4ULO) R wmirrho 2/4 ari 91 r ge U: ICE i irmc E E iet ar 2g E “Deer e Näh e oe 14.003 E U De Seenite S $ in Bad ; . 169 die offene Handelsgesellschaft in Firma G arl Heising in Paderborn (-ir. 2 as n unfer Handeléregister Apvteilung AÀ_ i} heute Gs wurde h E Julius W agner, e! U | für den Verein erfolgen durch den Vorfleher oder ( : j ‘ter 2) r in Ba 1 : : | i N R Ae HMtora) RKonte folaendes ecinaectragen worden E R L «s E On 7 ; , F wHHHAS E lind E A ns ano Gaoltovo. SDMATtODO Nährmittel“ ( esellschaft mit Tit arciad: D Florian Tastner in Bad Dürkheim. Unter |" Fabus und Fish“ mit dem Siße in Marien- | sistert ute folgendes eingetragen worden: l A die Firma „Eduard Weber“ zu O 11 Febribant Jultus Waants, MWoikeufels: Dem Kauf | [eine tellvertreter und zwei weitere Mitglieder Salina in Leipzig: Das Ma tal ist durch | dieser Firma betreibt der Kaufmann San Kastner | !! a em Buchhalt( ert8 Boger in 1DerboTrI l S Gi S0 L R Firma Fritz Kaeferlce j eat: a Q E R e N Rorftant ç S 57 O40! en G L t zt SECNA werder eingetragen worden. Gesellscha [ter derselben N I Be e x 2c! nd als deren FSnhaber der Kaufmann - S f; mann Frit F » n Weißens Beschluß der Gesellshafter vom 20. Februar 1911 | in Bad Dürkheim ein Leder- und Kolonialwaren- ind: Sattlermeister Hugo Kabus und wutechnifer | Protura erte O Bel welm eingetr tevertag i STEANe 2) Bet Nr. 152, Firma “Bockl derf auf 48 000 M erh öoht worden ; ae\châäft. t N E Bu M E Q V 2 vos B Baer bor Den : N Ar 911. A RE RE Ea A G s ¿ R S G vf. LU Lig ED( Í T T mor Aan ondos lnaitaotto : i ° : D i : ; L hann Fisch, beide in Marienwerder. Vie Ge]eUl 10 E E i Geschäftszweig: Kolonialwaren und ndes- Me ; - - n A LBaaner in Kre ei potg- | |Qrtslen 1 einenCen hinzugesU n. L 11) auf Blatt 14 541, betr. die Firma M. Kluge | 4) Wendel Funk in Deidesheim. Unter dieser aft hat R l May 1911 bego A : Königliches Amtsgericht. j anae Att Der bisherige Inhaber is gestorben. Das Ge- M lassung 28, e e E ae E A T T ei Anleben von 100 46 und darunter genügt «& in Leipzig: Die Handelsniederlassung ist | Firma betreibt der Kaufmann Wendel Funk in T uwerder, Són 10. M is 1911 2 19 Ziel, “dén 6 y ; schäft ist auf dessen Witwe, Antonie geb. Eyle rt, tn | niederlassung în L E, telE erte T Ut } ote Unterzeichnung dur ¿zwei vom 2 'vazit A : : 2 ce A ntu C WCUTI Lo Le c LUDZ (1 m E E f elan fte a e en vi d js 5 V ard Ves E nach Lausigk verlegt worden, ‘weshalb die Firma hier | D )veidesheim ein Kolonialwaren- und Delikatessen- x Föntgliches Amtsgericht Mf / \ ir nd annover uber, REBATNYEN, die dasselbe unter der alien falid x E Arts n, Gen h J in Wegfall kommt; geschäft sowie einen Großhandel in landwirt schaft Et Fir A Adolph Brendle d irma weiterführt. Les ch mtsgericht cifienfels, ; idt der te der Genossen ist während 12) auf Blatt 11195, betr. die Firma Klafing | lichen Bedarfs artikeln. : s : 2OTAane, Sachsen. [109197] raf beschrä ¿nkter Haf tung in Weesen- Schwelm. Befanntmachung. [109214] | _ Bd. 1X Ne, 42 die Firma Fritz Kacferle in | Wiesloch. Handelsregister, [109228] | der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. «& Braun in Leipzig: Die Firma ist nach 5) Friedrid Schüpple in Bad Dürkl eim. ) D E Ra nl Ar : E ¿n unser Handelsregister Al A 4 Koi Hannover mit Zweigniederla sung in Straßbur Fn das Handeléregi vurde unter O.-2. 288 Ven 10 Ps 101 Et O g V ) ) ) t uf Blat! 929 des Hand elsregti\ter8, die Ge]ell- s lvotr 11 inaetragen worden RST E MAS® | 4A andeiSTegi [Ler L teilung A +14 heute L Ce R y G s Dil Dag andels Jt A. 1 E ) Gs e MRIPES s s beendeter t 18 N "Ai od 2 Df Unter le Firina be betreibt der Kaufmann Fried A F Ï "L e: a s N ngetragenen Firma „Ruch l. G ÔN)) iber 6 B we. ¿Friedrih Theodor eingetrage! Firma 4 Zuber & Pistorius, Land- | LUandgerichtsrat H ef eken. ( m s e 5ST N e à in , L E: e Í É m Ea - e e L aeser ck- Nntome ae 5 ETI, E C 10er. As S c tro » S: R A e O E S D; Be Aktie E Aen, Süpp n Bad Dürkheim eine Zigarren- und mit beschränkter Haftung in Seife eritz Det 8 eri häftsführer um i “in Langerfe ld eingetragen, daß dem | Nat F L o e S L | Ham r wir tschaftli che Va thten und Ger räte _Wie ziegelwerk Densa zu H g jausen iengese Tabakh a, E S Meerane betreffend, ist heute das Erlöschen der L a Aft El ehr Geschäftsfübrer. i Q 1ann Theodor blieper in Langerfe Ür L) em Aausmann Frl edrich Wethn, loch, offene Hande Die t os Gänse Gaftäréalter- E Haute - bei schaft in Holzhausen : Die Generalversammlung 6) Laier & Groß in Frankenthal. An Stelle Ein c a CaeA a S E O Nohanni irma Einzelprofung: erteilt ist. 9) dem Kaufmann Karl Prot, i Lat am 1, Sebriar 191 ; Podót men. Gesells{after | 4 2 | n GHER L t M0 vom 16. Februar 1911 bat folgendes beschlossen : des verstorbenen Liquidators Max Blum wurde mit | " e erane, den 13. März 1911 O ckcchwelm, den 8. März 1911 ;)) dem Oberingenieur Wilhelm Praetorius, sind Adam Zuber, Maschinenhändler in Wiesloch, n (Spar und Darlehnskasse, eingetragene a. Das Grundkapital wird, 1 nachdem bereits eine Beschluß des Negisterge rit8 Ludwigshafen a. Nh. E A Âr ai t8aeridi F e i A V Le A : Ds (Anf K YmtSgeridt ch dem Kautmann QOermann Meyer, alle ck „u Han und ean Pistorius, | Genosse n\chaft mit unbeschrä nkter eie Ver. A 0 9 0.09 "0 ) l V «ALILLO(UC Le î t Or | G S VERD E B C EP n E % 4 E 1 g 7 P } î faduzierte Aktie amortisiert s ist, auf äußerst | vom L, März 1911 der Bureauvorstand Wilhelm L E ald bardt agt d S E over, ist Prokura in der Meise erte ilt, daß je zwei Wiesloch, den 11. März Stücken) fes eh S)) verabaes\eßt. äFott al (C Liquidator bef Die M Z Hi V E E If» S E SCCchausen, Hr. a »Â o 109216] | derselben die Firma verbindlich ze en. : Br. f y ‘Sund siebenz zigtausend Mark her 1bge zt O in F Frankenthal als Liquidator bestellt. Die | wemmingen. Bekanntmachung 1109339] : Z h O uSET F. V nzle 3Cn [109216] | derselben è e irma Verbind! ich zeichn U Gr. Amtsgerich Die Herabse *Bung erfolgt zur T eckung de Liqui! ation ift beendigt, die ra ist erlos den. Dor fmann Paul Hoehns i M. G4 i DPIAuen, V fi ) én unfer Handelsregister B Vir 4 (Gewerkschaft n das Gesellschaftsregister : ; E A A handenen Unterbilanz sowie zum Zwecke der Vor Ludwigshafe u a. Rh., 8. März 1911. N ie v Paul Dr A Berlin, a : n das Handelsregister ist beute einge ] llmmendorf S) ift beute eingetragen : Rand X1 Nr. 74 bei der Firma Joh. Ph Wongrowitz. [109230] A E A z . «, 8. M M o1t- inter der X c to Hoelzns eine E L UTILTLD L 46 e E Da E m E ; A ARdA «pa ed: L E L E d T Rot dor Firnia g: 5 M; AQ nabme außerordentliher Abschreibungen. - Kgl. Amtsgericht, Ricisterte it t ert assun 2 ee u in Waoliee Loe l worden: a: auf dem Blatte der Firma Dr. 2 Die Firma ist geändert in „Gewerkschaft Eils- | Za inger, UAktien-Ges. in E „Der Kauf- (Nr. 1 15 E Krulschik, L Bongrowitz, l nt uts e S ppa: - G 0 . , ck4 [at DCTY IN( C mICTi l en y f U Sd - 6 è inmebrtaer XFtrme nhor So int z mm tarnort dit Die Herabsetzung erfolgt in der Weise, di ß die L E O , Fn ‘tallationsgeschäfts für Gas- und Wasserleitungs- | Nietzsche in P Nr, 015: Die: Prolura ‘1 leben““. mann Heinri Stein kopf E Straßburg ist als Vor- | \2r- 112) Ul E AGRA M0 H E S E KAOontgiies AmiegerlQt. : s Aktien im Verhältnis 5 zu 1 zusammengeleg De Magdeburg. [109195] | r zen erri Du : E E Ludwig Wilhelm Lang in Plauen Ut erloschen, Sechausen, Ker. W., den 4. März 1911. ] ndémitglied au 8geschiede1 Kaufmann Adolf Heimann, Wongrowiß, eingetragen | wiedenkopf. [109238] Bon 5 eingereihten Aktien werden 4 rbe lten Bei der Firma „R. Zacharias“’ unter Nr. 1190 M emnin S G, M2y4 1911 h. auf dem Blatte 298 ie Firma Horn «& Königliches Amts jeriht. : ne (T DELT fmann Franz Ner ins | L ‘Wor e a, | In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 13 und vert ichtet, die anderen dagegen mit dem Stempel- | des Handels1 regi! ters Abteilung A ist heute ein- C Y Es B R A E in Vlauernt und weiter, daß die Kausleukt L S S E Z Antr { Wagen i1 cktraf urg z ; tandsmitg lied bestellt Aron s 0. Marz A A ; | S rletiabdoet AÁAleuveosser Zckvyar- uvd Dar- aufdrudck: E laut Beschluß der General- | getragen: Die ( Gesellschaft ist aufgelöst. G bis- E Ea ES eranz Paul Horn und Paul Erno Grimm da]eibil »ckSOOKLMTLSCIA, S ante Cn. 2 [109215] } wor n L nigliches erre lehnsfafsenverein ec. G. m. u. H. in Friedens- E u 1 Po P C 5 ; Y ? L E UN Í + « 7 Z 100} t r R Hr Î » 5 E é | G versammlung vom 16. Februar 1911 zurücge( zeben. | herige Gesell ha fter Walther Zacharias is! inie: Memmingen [109338] | die Ge}ellschaft nd und die Gc chaft am 1. 6 Me nocl E E (Gewerkschaft : den 9. März 1911. Zerbst. [10 31 : - endes ein en worden : bÞ. Wegenuber den Aktio nâren, dtîe aus 9 Aktien | Inbaber der Firma. Handelsr« egistereintrag. nuar 1911 begonnen hat. AUngegedoc1 eld Gilslebt A A P de E is Kaiferli iches Amtsgericht. Unter Nr. 19 des hiesigen Handels ters Ab- | Der Stellvertreter des Bereinsvorsteder®, 600 4 pro Aktie zuzahlen, unterbleibt die Herab- Magdeburg, M 11. Maárz 1911. Firma Brüder Wiest Altenstadt in U: e N ri i irma 111 geandel Gewerkschaft S-legerdô- : [1] fetzung des Grundkapitals im Verhältnis 5 zu 1, und Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. eichen. Dem Geschäftsführer Josef es findet nur eine solhe im Verhältnis 5 zu 4 \tat Untereichen ist '

j l

118 [94

IN

L (

regi KoöntgUches

248 ei

in Firma: Böhmisches Brauhaus, Gesell- Die Gesellschaft ist aufgelöst. vet Der unier Jr. 44

a 1 Y LO

FBeelitz, E K _Bekauntmachung. [109237]

Gastwirt . C o cis eiluna B ift bei der Firma Cosn iger Steinze1 tg- | zudwig Deull | L: QU m VWBorstand aus t, Stuttgart-Cannstatt. [107827]. 1 e 8 é I R E R e Sor Stolnbrudmeister TN 4 G, i 1 i A: A4 lg C « ti t 1 ( j fa abrif, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, ACIG/E i Ui In l Q UC DVCI LCL1 bruchn eiter A z i Sechausen, Kr. W., den 4. Marz 1911. K. E Ea Sa in Coswig | heute folgendes ein etra 4 A | Adi ornhardt II. aus Frieden8do wut Ge D S T A G L L Q L L 4 T O D \ p Dil CLile i i  il L l g . O E L Î G R Nl Inae ac n 1Ivorde1 d! Li «FVLUiL 4 d, Ul LLCUCI S Au R vi dergestalt, daß in diesem Falle von je ! en, auf | Mannheim Hand elsregister. [1 S796] Memmingen, det . März 1911. 1099 AOmaitces Ami gericht _N das anDelv regili Er Ab tet lung ur Gesfellschaf [3 n Stelle e des ausge fesitebe N Cx Lc Gei d A Ls inasbesGluß von | uar T die je 600 M zuge ablt find, e] ¿urüdckbehalten und Zum Hantî eld regist er Abt. P Band V O. 3. 7 Kal. Amk i06t. : 4 N V x A Z R / T! n wurde ai Ls Deârz [911 eingetragen es Tövyfers Hermann Klem wia, | e1 g H d. 5 \ ; 5 LEL habet l l em ¡C1 Sr aisSund. Bekanutmachung. Li 1) 1 Band [ Blatt 240 bei der Firm *& (6 PILLY Lr Le i L vernichtet wird, die anderen dagegen i mit dem Stempel Firma: „Mannheimer Kohlenhandelsgesell- A Der I S As ; A tor AbE A {i : d E A de E A T D: 1. ópfer Hermann Kuhnert in Coswig zum (Ge\chä{ts- | Biedenkopf, aufdruck: „Gültig laut Beschluß d A l schaft mit beschränkter Haftung“/ in Mannheim, | wetz. Handelsregif ter Met. [109198 L A Et L A G ag E | s i andelsregister Abt. l C Mailänder in O np eh “" li 1910 ab Gesel- | gewählt worden. Köntalid ric ia V 1911 de ) eute eina R X O A Lol A T k schafter mit Wirkung vom 1. Ju )10 ab 1ît ein- G T oe —— : L lung, vom 16. e 1911 wurde heut eing et 1ge m N Fn Band VI Nr. 107 des Gesellschaftsregisters | 2, r _Nowan A 4 L | M, A Nr 979+ bas Erl3fGen der N Wuiei c ter n „A S Si l s Le Zerbst, den 10. März 1911. | Braunschweig. [109239] Ho Durhfü hrung de ( Nach dem Be \chluî der (Bef ell \ chaft rversamm wurde beute eingetragen die Firma J aren aus î L U \ , UULILL Hu Le é a \ l L aetreten : Junius PCcallandber, Kausmann in ann}\tfatlt. Herzoal Anhalt. l mtsgert Bt, Not der im h nen Genofenscaft8r oatster Band I nur, wenn von Aktionär ie mindestens 20 ftien | lung vom 25. Februar 1911 soll das Stat ns, DIÙ Gesellichaft mit nkfter Haftung |"€ 5 E j \ / « ; : ¿ : i : bbs reit i bd e Ed G besißen, unter ale iei itiger Gin ‘eid L; E C ftiei um 80 000 rh öbt werden : das Stan (mfat ital vg h cell chaft mi b esc nftev 7 2 Poteda m, de L 8. Pa L {nl j “. t: C î irma B Arens König statter Misfch- U. Knetmaschiuenfabrik, Cann- Zwickau, Sachsen. ] 200 | Rente nh Ér J enoffenschaft D s é R id e SLTS j V è C : e i i n e P A * 5 i D l. Amtsgericht. Übtkeilun von Preußen ari Tönnies und als deren J! a E l tf O h Auf Blatt 2080 des hie! 1 Handel81 tor6 1 | MENTENYALLSSEULDN Cte ° E binnen einer Woche nah erfolgte fsorderung în is um 80000 erhoht und beträgt jeßt 100000 46. Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Februar 1911 Angl, HIMtSge ( L S E Os Ae SOAULES Lts als DETEN Oll° 1! statter E A Werner «&| Auf Blatt 2080 des hien L lers Ul | 7 Haft mit beschr. Haf tod cht it beute vermerft, j H ; | 1 Carl Tönnies in Stral]und. PVfleiderc r: „Die Prokura des I. Th. zur Mühlen, | heute die Firma Gebrüder Bamberg er in Zwickau E E A L E ic uten i Kaufmanns in Cann statt, ft erlosche N. sowie weiter eingetragen worden el hafter sint Morra M Ter Dan atfo: Kor foT M É Bescluß wird, die Zuzahlung von 600 46 auf jede dieser F Gegenstand des Unternehmens ist die ( Cat N Siena Motiongote] Long, [mt8geriht. 3) In Band 111 Blatt 89 die Firma Bozler & | die Kausleutc Gustav * : gard Vati- | D aao aae ara a a O7 G SONT E A Aa H i L s L L H L U eg anl C l eun | C l l ( : i der Ftrmc« „Aktienge lf caft ace 9 R 4 a. P C fre ee A ( Ne D): it Aktien zu leisten. Erfolgt diese Erklä ¡rung bis zum | Wannheim. Handelsregister. [108758] | und der Betrieb eines Warenhauses z H G Na q a Stralsund. Befauntmachung. [109220] Eitel, Se Schnittwerkzeugfabrik in Stuttgart- 1. VDta beide in Zn eda ie ( llschaft ist am | Major z. D. Viktor $ Belaufe von 120 000 4 mchckt, Jo ersolgt die ZU um Handelsregister Abt. B Band X O.-Z. 1 | An- und Verkauf von Waren jeder Art, die eventuelle | folge hon a8 hom Morstand ausa L6G in unser Saki N A M4 Beute bei Untertürkheim, offene Handelsgesellschaft seit | 1. árz 1911 „errichtet worden. Angegebener | den new in den Vorstand r T4 3 Ne eg in De q 1 LaPl C t urde VERTE eing Ira , irma / G entralheizungs8- chtung v Uen Ood( teiltgu1 n gleichen | zu! R orstandsmitali wurde Fean aa Kau ti Firma L. Nubarth Nachflg. die ( E: Fah As Sh L S Aale / s CUMUNS ( | Braunschweig. den 9. März 1911. hältnis Es D zu 1. werfe Aktiengesellschaft Zweigniederlaffung r ähnli iten mann tn Regensbura, bestellt: Prokura des Jea Nenderunga Firma in: „L Rubarth Nachflg Zweck: Fabrikation von Schmlk- und Skanzwer! 4 p NBEE L G M | Herzoaliches Amtsaerich Leipzig, den 11. März 1911. Mannheim“ in Mannheim, als Zweignieder- Das & fa Ma e rägt 14 0 000 é. aaf und Gustav Sc{önhofer {it erlosche1 Lv. S T AauAN nbaber der Brauerei- | Ugen. Ge fell hafter find Köntgliches A1 Es

+4 fr nhtgogp

l

j Le

d 1 \

L

D 17 Ll

- _

in, wohnt sel In 2owawes zum König vou Preußen H. Silbersdorff. 2) In Band Ik Blatt 222 bei der Firma Cann»

lik

S

a der Vot ann | s 1er [ic hter z E A h E 4 C P i t. 6 L B e 1 “A S L G P l e A , Lt S O : A E S C Manu heim, 4. Véärz 1911. L 4 errichtet. ie Geselllchast endigt am dô1. 2 Regensburg. Befanntmachung. | Z¿UD] ralfund, den 10. März 1911 flarung an die Gesell aft rift tlih abgegeben Großh. Amtsgericht. I. zember 1930. tn das Handelsrega1!| wurde heu eing iragen : Sr toltdies Ms

tor 11144

rod R DEE d y bs

9 [109223]

vöntaltdcs itígerid Abt. 11 s a. s Zverke : 4 / E R ELA d : y G und (ug DETt ele Nozulon ( Fidele, Ebefrau 8 i | BRrette Genofenschaftsregiste Kont ali 3 Umtsge j C lassung der Firma „Centr ‘alheizut igswerke Aktien- T: ejell)czast wird von etnem oder meÿreren “bet déi rma : „Edmund Jacobi Nach- ß Wegner in Stralsund eingetragen. n geb. o, Ee E s S e E E T e, Liegnitz. E R L [109192] nehmens ist die Herstellung und der Vert brteh von Sin d mebrere Geschäftsführer bestellt, fo wird die 8 ensburg wurde Prof S S AE O3nialiches Nmtôger i Me Hän ifer, ( | | wurde D: ute ing trage! z U In unfer Handelsregister Abt. A find heute | Zentralbeizungs-, V ntilatic m8s-, Trocken-, Verdampf-, Gesellschaft dur jeden derselben allein vertreten. y M a en: „E Frte "Regensburger * S eide in Stuttgart-Untertürkbeim. | e f ¡a Land wirt! [chaftl iche Ein- und Ver- Stenzel, Liegnitz, Inhaber Kaufmann Bruno N und der Bet rieb einer Gisen und Metall- Lion und Hermann Weil, beide Kaufleute in Met. | « SlomBb u S, :lfwerk A Noikam Harry vou Handelsregister Straßburg i. G. ellihafter Eugen tel in G emeinschaft t det Fn unser Genofs nschaf frei ter ist er unter | nossenschaft m. beschränkter Haftt flicht in î S ppe e E Poi e s E A »7y 1 T1 tit pn j »y A 2 r Ateo P] Nr 16G JPT101 (11 t ck11 nt matt 5 ck + mt n T ezemb 910 en roturtiten [bert Bozler ermächtigt, die eJeu èr. 16 verzeihneten Genoßjen|chaft „„Möbelfabrik Flehinge ent, - 1 Ut vom Veze er 1910. Gustav Rothe Liegnitz, Inhaber Kaufmann unî biè f rat ‘ifation anderer : sowie d te Crrichtung 1) Lion Weil, Kaufmann in Meßy: U in- l t ; / n 4 ; j Hotell besitzer ( (Bustav Nothbe zul Liegniß Nr. 602. I von wel derlat)u l und die Bete ilig ung bei citunga seines hitél rigen Barenhau!es f ynD8 N r 21108 èxtUrma «Julius Anstocck ’eulchast augge!c lo)jen. e R] ischler Karl Krauel ift aus ir c oOrITanDt nktauf bon Berbrauda)S!i \ en und Wege ensdände en de Sabisch zu Liegniß. Nr. 603. Hermann Geisler, | 1 350000 4. Mitalieder des Borstands find: 9) Hermann Weil, Kaufmann in Metz: Das bis E O t: Unstock in Straßburg. Mechaniker in ntertürkheim, welcher iedoch nur in unker in Anklam in den Vorsta1 d gen Als | Verkauf landwirtscaftliher Erzeugnisse. Bekannt- Mäßerad- und Nähmaschineuhaudlung Liegnis, Heinrich ? he 1asuus Bolze, Gencraldirekior, Han- | herige C eschäft Schif nebst der alten Einrichtung, | vorm. Josef Leibl“ mit dem ino in VuvLgs« f ; Fonds unt j Ñ i A h / O E der Firma Kaufmann & j zur Vertretung de zesellshaft berechtigt ijt. eut in An flam E chaft, gezeihnet von zwei Borstank mitgliedern, im Nr. 604. Confekftionshaus Max Pogorschelsky, ienges Der Gefellshafté vertrag ift am Oeffentlihe Bekannt der Gesfells{Waft V Die Firma! „Lo eibl“ in Burglengen- Müller in Strafbu rg. ie Gesellschaft ift auf Stv. Amtsrichter Geyer. Anklam, en 10. Va l indwirtschaftl. C satt in t if T o r n 099971 } E L OAR N R ; K L 0igel fc i i P I L E ip reptow roll. [109222] i q m Liegniß. Nr. 605. Walter Hein, Liegnitz, In- | der Generalversammlungen vom 24. März 18 o : Fi chalck « Cie. in S s I i tei ot, ou i : 9 olgen durch mîú1 3 zweï Vorstandsmitglieder. pra Raufinann Walter Sein iu L Lieg E Nr 606. | 26. j il 1899 s il 1890, 16 Mare Ras Mett Kaiserliches Amtsgericht T E ba Firma Schale & | c. jn Stras Jn unser Handelsregtiter 1k die 5trma Erich Aschaffenburg. Bekanntmachung. [109200] L A a6 RS a Neve Y : ars / Kaiserliches Amtsgericht. Kgl. Amtegericht Yegensburg. e i L R i Risch in Grischow und als ihr Inhaber der Ka Darlcheuskafsenuverein Oberwestern einge- Zunterscrift bei- Paul Klingner, Liegnitz. Nr. 607. Hermann | 3( 1906 und 15. März 1907 geändert. Sind | ïsonmtabaur. [109199] | Rheinberg ER En cinl [10920 1) Guaen S f Kaufmann in Straßburg a i Fngen - b F k H i L E r . l Aue at Ä « (U 0 On L « S Ï ; l 9 - i L t l J [1 s (‘1i(l, Ul ( Î LLUAHRVU L g M; 1911 " - flich Ob F w 1nen. E 4 L U; dio nbaber K ann Herma! Sn TEdh boT “: ; Q r Handelsrealster A Reute fo G Œn x Handelsre 1 f e Kouto Rot Vor m 8 Daf B Treptow a. Toll., den 9. Parz 1911. Dartpftt t in erwestern. e O T L U E N a si Lieguikß Fnhaber Kausmann Hermann l [ 5 "Tft idEmitialteder u 10 D 21 N un] r and els C( c / 1!Î Deut fc "l N E Jn uner H, e ( El QUULe: À ul ( y l l l Mnauman in GrTratbura. R s O , e _— í TR U l mne p 2A { enc L beträgt \sig, gnuißz, a l ( be C t o Nnnd zwei ine J 9 L ail, aufmann 1 Sn g Kön igliches “Umtsgericht. Die Vorstan démitglieder Stefan Staab und Wel Ges{bäftäante il A S N 2 N / A pt 2 S V L h s h V | i S E eMaliga Lz L Liegnitz, Inhaber Kaufmann Nichard Kügler zu | etn Prokurist zur Bertretung der Ge llschaft und „Eisengießerei Montabaur, Volkmann und Rheinberg der Gelelllhaster Franz Sebestre it ge "ir Vertretung der Gesellschaft sind die Gefsell- | Unna. l 11 nd die Bauern. N zalet T th und Konrad Ri Liegnitz. Nr. 609. Berliner Engros Lager, Zeichnung der Firma berechtigt. Kadefh“ als r Siß “Moniahaies ils als | loscht worden. [hafter nur gemeinsam ermächtigt, In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 161 ist s E EURES zalentin Fa Alte Bis ray Jules takob Pferf shing1L., 1350 auf Fn- haber: einri Volkman n zu Montabaur und R bi in b erg, den 10. Marz 1911. snageacbhener Geschäftszw Nertrieb von Neu- | die Firma Robert ® p j em Sitze zu ; F | y S 1350 auf In- | Inhaver: „Vel ! i (ONTabaur Und oi C1 a Li : bener Geschäftszweig: Vertrieb von Neu- | die Firma Robert Hohagen „mit dem ß Yy G M 11 ¿Franz Nr. 610. Frit Busch, Liegnitz, JFnhaber Kauf- haber lautende Aktien zu je 1000 46. Der Vorstand | Wilhelm Kadesh zu Montabaur“. Der Ehe [rau Ki nigliches Amtsgericht. ei Holzwickede und als deren Inhaber der Kaufmann Pan d e og h 5 H ch ç ; Bf : 1 y s nRudolstadt. Befkanutmachung. [109210] | N i i: j M4 L ' Hentschel, Liegniß, Inhaber Kausmann _ Paul Mefituiniun 1g des Aufsichtsrats aus einem oder | in Montabaur ist Profura | erteilt. en das Hand léregister Abteil: pi \ Nr. a/M if Kaiserliches Amtsgericht. Unua, den 4. März 1911. AschasMenbu g. Bekanutmachung. [109236] | der Diensftfst n des 1 gestattet. Hentschel zu Liegnitz. Nr. 612. Bernhard Püätzold, | mehreren Mitgliedern. Die Generalversammlung Montabaur, den 7. März 1911. L 7 a AIDAA P f E Königliches Amtsgert iht. Wiüistenzeller Spar- und Darlehenskassen- Brette n, den 20 ärz 19 E, T 219 L E « : San i h stadt eingetragen worden: T ma ift erloschen andelsregister Straßburg i. E Vilbel. V 09224 Liegniß. Nr. 613. Vater’s Hote L, Liecguitßz, Fn ’Aufihtärat c er Vorstand einberufen. Bekannt- —— ) Rudolstadt, L K 13, Mèr; j i F aud ¿Ci A gist E Strafburg i. E. 1 iets N Bekanutmachung. bei de [1 Firti 1] beschränkter Haftpflicht in Wiisten Zell, Danzig DefiénmtacciGs [109241] haber Hotelbesiger Albert Bischof zu Liegniß. | machungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen | Mülheim, Ruhr. [10S ; M L i wurde YLULE CMBetTagen: aid as DELOTE. E R Das Vorstand smit alied Andreas Brönner ist aus In unser Genossenschaftsregister i Heute bei i L A 0A Es die Fi Wachstuchfabrik u. We ricê- » Y in aa Nett ; ; Inhaber Schneidermeister Emanuel Scherfenberg zu | welcher, je nahdem die Bekanntmachungen von dem Löwenbrauerei Heinrich Dinusing zu Mülheim- E heit “M. "Gesellschaft mit bescheünkt. Daf Vilbel fole Mga nied Haftung in | Lug in Wüstenzell in den Vorstand eingetreten und Wirtschaftsverein des Lehrstandes, ein- Liegni. Nr. 615. Albert Foitzifk, Liegnitz, In Aufsichtsrat oder dem Vorstand ausgehen, der Zusay | Ruhr eingekragen worden: jeim a. M., Gefellschaf nee. Va G E O E Uschaffenbuxg, 10. März 1911. getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter c ic -- é ! ¿ 4901 110 j J 7 (F, g . . Liesbeth Drefiler, Korsetthaus, Liegnitz, und | {rift des vet lds via des Aufsict?rats oder dessen | Witwe Bierbrauereibesißer Heinrih Dinsing, Bertina Direktor Dr. T yrol in Charlottenb urq. Owen E fa vet Ee E Ben] E 1893 Gesellschaft S Le die rer Gd: börigen | Wacknan , : [108806] | lehrer rt Gebauer aus dem Vorstand 8 als deren nbaber Frau Liesbeth Gro 3p, geb. Dreßler, | Stellvertreters, zw. der Mitglieder des Vorstands | aeb. Nating, zu Mülheim Ruhr übergegan jen. Die Vel ellshaftsvertrag ist an 3. Februar IVeC erwertung der der Gesellschast gehorig - g. LUSSUO rer Mode auer ( ande ausß- Ba Q N d S A «M und 8. Juli 1908 abgeändert worden ind Schulden des bisherigen Milchge} äfts Fm Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen : Valeria n Fern vski in Danzig gewählt ift. Fnhaber Kaufmann VDtto Ginger, Liegniß. Mannheim, 6. März 1911. hen. Druck der Norddeuts@Gen Buchdrulkeret und Verlags- Une S abge R TE L - 9 L T : Ap Ile L Nt e T et und Verlags Gegenstand des Unternehmens ist: a. die] Vilbel, den 3. März 1911. Darleheuskafenverein Unterbrüden, einge Jauzig, de . März 1911.

gesellschaft“ in Hannover. Gegenstand des Unter- | Geschäftsführern geleitet. er“ in Regensburg: Dem Kaufman Carl Z nd, den 11. März Sozle ; | In das Genosen]cha]lsr folgende Firmen eingetragen: Nr. 600. Bruno | Bade- und verwandten Anlagen Einrichtungen und Geschäftsführer find: Kaltsaublteinwerke Walhall astrafe Harry von ‘assburg, Els. [107826 ur Vertretung r Gesellshaft ist nur der Ge- | Anklam. [109234 faufsgen: »fseuschaft Flehingea eingetr. Ge 1 C | Ñ N) - Le t - é oth E K? L, E E H h i 10 9 un | wu ; Stenzel zu Liegn1ß. Ir. 601. Hotel ays hof, er mechanis{chen W erkstat t: außerdem *n die Gesell (schaft brin igen ein : : : Colomb“, bothe thn Negensburg : Die Mr ofura der F M ute eingetra Ri ) | A er C N eU- e 1 a : ie î R U T4 | Fn das Firmenregtsier : afterin Julie Bozler von der Bertretung | Greif“ , e. G. m. b. H. in dgr ar eingetragen : | Gegenstand des 1 rnebmens ift 1\chaft licher ck : Á 7 D Í c ? l \ t í ZBlDerrus der Prolura Cer] ¡C ITCYEN N F : » e E 4 % Ÿ A f j 6 c I Y Tor G d Sor T Alor \ y y x 4 4 r In Ant Ap Karl Sabifch, Liegnitz, Inhaber Kaufmann Karl | fremden Betrieben. Das Grundkapital beträgt und Kundschaft im Werte von 40 000 M l n Ga N ; Tris dad E in Straßburg. Inhaber ist der Kaufmann Jultus Ium Prokuriten wurde bestellt: Albert Bozler, und an seiner Stelle der Tischler Paul | landwirtschaftlißen Betriel i neinscha licher s j i Josef Söllue das Gesellschaftsregister: Semeinshaft mit dem Gesellshafter Gugen (itel 8 Vorstandsmitglied ist der Tischler Wilhelm | mahungen erfolgen unter der Ftrma der Venosjen- Fnhabec Kaufmann Hermann Geisler zu Liegniß 1over udwig Ast, Generaldirektor, Hannover. | Fondé Kund|cha im Werle von 40000 A. lengenfe d ein gemischtes Warenge|chaäaT!t. Danl 2 “A j E d 7 Liegnitz, Inhaber Ka ifmann War Pogorsche [sfy, | 21. Tri 1886 fest stellt und durch die Beschlüsse | erfolge 1 Deutschen Nech Sia. Feld ift erlos S a E gelöst. Die Firma ift erloschen. Kön iolidbes ‘Amtsgeric Ls Farl8ruh Rillen8erfl igen des orstands er- y ‘c en 0. (arz 1911. Regensburg, den 1 LAS ) vei Vorstands et tands- Paul Klinguer, Liegnitz, ch5: haber Kaufmann ber 1900, 19, März 903 2, April 190: : tonde Gesellschafter find: N y ge M fre Bro at Tas , Learz 1903, 12. April 1905, L E A! mann Erich Risch in Grischow eingetragen. tragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Väfsic Liegniß. Nr. 608. Richard Kügler, Vor rst andsmitalieder oder ein Vorstandsmitglied d na eingetragen word fenen Handelsge ellíd aft Franz 7 n Die Gesellschaft hat a1 _Marz 19 begonnen. F y L E r den er) 119, Cb i g E E N L Firma eir Y : 5 rau : ejeuld hat am 1. März 1911 begonnen gand Kraus sind a geschi den. An deren Stelle | 5 a 10 Gera Stihonteila aat E ch I ch 11 (V L { Li der i S z L G »: T at j uf Tae 5 id 5 vei e h d) wester y Bo rít 1d »f igetreten. e en T i m Dl l R nbaber Kaufmann Nudolf Tworoger zu Liegnit. as Grundkapital ift eingeteilt in de in Oberwestern, în deù 01 inger f Dörner, Friedri ßneidée und mann Frit Bush zu Liegniß. Nr. 611. Paul ird dur den Aufsichtsrat gewählt und besteht nach | des Heinrich Bolkmann, Wilhelmine geborene Schlau, "101 Straßburg, den 6. März 1911. Robert Hohagen zu Holzwickede eingetragen sen ift während ; Ln n R: : ; S g j 2 aaa t V 4 l L Yt heute zur Firma August in Rudol- | {18 g 1s. )S79 G i Liegniß, Inhaber Kaufmann Bernhard Päyold zu | wird jedes Jahr spätestens auf den 30. April vom Königliches Amtsgericht. L Ae Men t O Strassbußs, ZEP [ 108794] L verein eingetragene Genossenschaft mit un- Großh. Amtsgericht. T S A M6 T G T; E Tr G I Fürstl. Amts: ericht. än das Gesellschaftsregister Band Xl Nr. 130 Meierei und Fettmilchanstalt Staudt u. C°,, T an t h Nr. 614. Emanuel Scherfenverg, Liegnitz, | Neichsanzeiger unte de ? er (Gese Fn unjer Handelsre ister ist heute be er rmc O* Di Uns C1 LOTCHYLILT R E 4 U ppe T t eon ck- dor Basttpirt Bruno A I E E N Scherf f gnit eihsanzei( ter der Firma der Gesellschaft, n uns g he i der Firma geschieden und an dessen Stelle der Gastwirt Bruno | 7 94 betr. die Genossenschaft in Firma „Spar R terantwortiliher Redakteur: ti t dem Sitze in Griesheim a. M. und | Die Firma ist geändert in: Staudt u. Comp D j haber Kaufmann Albert Foißik zu Liegniß. Nr. 616. | „der Auffi hte rat“ bezw. „der Borst ebf j 18 Geschäft ist mit unveränderter irma auf die 2 er Hil tung, mit dem ze in sh N. un î ged D . ‘r D Amt8gerit, 3 ß. U Borstand" nebst Unter Dc derte a_auf K. _Amlêgerid Hope zu Danzig“‘ eingetragen, daß der Haupt- i f S ; No Frvedition (Helidr| N t; n un h q C 1) ot o 15 j : D en und \ Sto zu Liegnig. Nr. 617. Otto Finger, Liegnitz, | hinzuzufügen find Prokura des Kaufmanns Ernst Dinsing bleibt be Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. y abgesc Eo und am 2. Januar 1904, 11. März | Grundstücke und die Liquidation der Forderungen K. Amtsgericht Backnang. geschieden und an setne S telle der Lehrer und Organist 9 d d: S) do ved , ç , | L s) 2a ort M S Nori A Ub oTmitvaßs My 25 2 Uer ( l ( Amtsgericht Liegnitz, d. 6. März 1911. Gr. Amtsgericht. 1. Mülheim-Ruhr, 4. 3, 11. Kgl. Amtsgericht. Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, 4 F et RCHA e T znizliche s Amtsgericht. Abt. 10.

either von der Aktiengesellschaft Großherzogliches Amtsgericht. tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter