1911 / 64 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[109242] ] Flensburg. [109245] Neif, Peter, ist aus dem Y ae ausgeschieden. Leßteren ist als stellvertretender Vorsteher der Land Tilsit. Bekanntmachung. 5 [109268] | 2: , 2265, 2265 H, 9182, 2182 H, 2272, 2272 H, Frist zur Anmeldung der Konku irôford erungen bis 5. Mai Lötzen. : : [108157] Josef, Ackerer zu | wirt Heinrich S Schöner getreten. Sn unser Genossenschaf tsregister ist beute unter | 2551, 2551 U, 2540, 540 H, 565, 9565 H, 2357, | 1911. Gríte Gläubige rversammlung am S, April Ueber d Bermögen des Kaufmanns Friß

11 Nr. 22 verzeichneten Molkereiverein Rec ‘derißz, 7. März 1911 bei Meierei zu Wilsbek einge- | - eblicerberg P in / Reif, Florin, und Mogilno, den 8. März 1911. Ï Nr. 3 cingetragen worden, daß in den Vorstand des | 2357 2100 B, 9100 P, 0e 2100, 2100 H, | 1911, Vormittags U Uhr. Prüfungstermin Cabjolsfi in Lötzen ist heutc Bormittags 104 Uhr, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter tragencu Genossenschaft mit beschränkter Haft (Fngeldber 3 Königliches Amis3geri ict. Natikischker Darlehuskaf issenvereci ns, einge- 953 P, 1953 G, 2160 B, 2160, 2160 ) H, 2160 G, am chd Pai l Hu, Vormi ttags 11 1 das Nontu rôverfahren erôff Fnet. Ko kursverwalter:

U

Haftpflicht, heute eingetragen, daß die Besiger pflicht in Wiläbek : j obienz, den 110. März 1911. U aua R } 109960 tragenen Genossenschaft mit unbeschränkter | 2162 2162 H, 2226, 2226 H. 2991 H/ 2127/8 Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstr i Eastfiná Heinrih Pfingst, Lößen. Aum eldefrist

Eduard Klawunn und Friedrih Freek zu Nederiß Jes Nissen ift aus dem NOorsante ausgeschieden König liches Amte get richt. D: Nik olaiken, OSÚD T, Ta ; 10: 260] 9 Hastpflicht in Nattkischken der bisherige Beisißer, | 2172 z, 2246, 2246 H, 2254, 2254 H: 92181, 21811 1, | IIT. Sto vert, Zimmer 102/1C tener Urrest } bis zum 13. Mai 1911. Erste Gläub bigerversamm-

aus dem Vorstande ausgetreten und an ihre Stelle | und an seiner Stelle der Landmann Peter Christensen wöónigsbe H P n (109253 In unser Genossensch aftêregister ist bei der unte! Grundbesißer August Milbrecht von Nokbkojen als verk lebt, Flächenerzeugnisse, Sd ußfrist 3 Jahre, an- | mit Anzeig epfliht bis D, Mal 1911. lung: 7. April 1941, Vormittags 10} Uhr.

A! t K Ri S Ss - ) ); )11

Deutsch-Krone. / In das Genossenscha] stsregister ist bei dem unter | Eintragung in das Genossenschaftsregister vom | euge a = Jung, Joha

11 f; l

é \ H Ä A N a aof p hor Nat Nas -ên- dem F urSversanren uber Dag

v

G

«

3e i ch1 net

Liegnitz.

V

der Besißer Adalbert Frant zu Rederig als Direktor | in Wilsbek gewählt. Genofseuschastsregister des Köni licheu Amts- E 9 CNgerragenan Genossenschaft O Stellvertreter des Vorstehers und an dessen Stelle | gemeldet am 9. Februar 1911, Vormittags 11 Uhr | Berlin, den 1 Le Y ins 191 Prüfungstermin: 26. Mai L911, Vormittags und der Gastwirt Hermann Schewe daselbst als Flensburg, Königl. Amts gericht. bt. 9. Genofseu} hastôr v1 Zl fn n i * | genossenschasi 3eitoiaitenu e Pe. Se D U Ms De ; der Guts besißer Jons Schimkus von Cullmen- | 19 Min. Der Gerichts\chreil ‘des @ön iglien 2 5gerl: 104 Uhr, vor dem Königlichen Amtéc gericht hier- Rendant in den V orstand d ewählt ‘and. A O Ern O unigsberg i. Pr. in Nikolaifen Y/Pr. folgendes einge tragen : Niedutaten als Beisitzer gewählt, der Gutsbesitzer Nr. 4349. F Berlin M , Abteilung S selb ner Arrest i Anmelvettili an den Deutsch- Krone, è den (011 {E rank fart, Oder. d 108814] | E O0 R E L A . Gast 5 Der Gul befiber Nichard Brauns aus Zimowo Ewald Schweinberger von Cullmen- Wiedutaten aber | Nrn. 2170 L a 170 Rz A Ote © AY, rotterode i Sverwalte j Mai 1911. Königl. * r 9e T unler Wenollen \chaftsr regtiter ift bet S tr. A s s ren rcbaîté S E önige erger Ha I EtE t aus dem M d au? (ge chiede n und an eine aus dem Nor! tande ausge chi eden Un, 917 701 Uy 3y, He A V, 9170 Rv, E V Nebe L 2 O O G ott “t C den 9. März R aen _ _|Spar- und Darlehnskaffe, eingetragene Ge-| baft mit MUANEE, OAETNAGERE Mee Stelle der SUISenber Menana eangenheims- Tilfit, den 10. März 1911. AW 2170 Gw, 212% Av, 212 Ev, | @ ee ver S n T Königliches WeKerniérde. i [109243] | uo senschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu | nosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht in | Schönberg getreten. Königliches Amtsgericht. 2125 Gv, 2125 Aw, 2125 Ew, 2125 Gw, 226 N: Sohn L ; E L O ; L Ee [1094 eule wurde in das hier geführte Genosjen- Briesfow eingetragen: G E N i. Pr. Der Hotelbesißer Emil Neu Nitolaiken O.-Pr., den 7 Marz 1911. : edit t A 5: R B A T Richard Schwarzkopf und Kaufmann Arthur Le}jer | F unden, f [chlu 2 I 09494] schaftsregister das Statut des Landwirtschaftlichen Gegenstand des Üntecnehmens ist auch der gemein | Quer Î aus d n Vorstand _ausgeschie! Den. Die Köni( ¡liches Amt 80 zeriht. H aru D M / [109269] c Too n O06 e DIOR S D E L S n x | LOLA / 18 Vermögen DeL Wezugsveveins eingetragene Genossenî ¡chaft | \qme Einkauf lan dwir t\chaftlicher Bedarfsartik R “1 (Se nsa] t it durch die Beschlüsse der General L avaitoi 109981 “In das Wenoslsen]c hastsregtiter (Vir, 19) T D S0 A D 994 Q 9 | T R 5 Ul as on rel ersaÿren [ner worden. Ber- | E Emmy Lauge mann zu Wet “tr. 00 S der mit unbeschrär fter Haftpflicht zu Dör hof vom | Das Statut ist geändert durch Beschluß al ngen vom 22. April und 18. Juni 1910 Obe Fs ar E [109261] dem „Konsumverein für Westheim und Um- 7 D410 R 994 S R S al 1zleigehil! 7 it 1 Brotterode. | Eröffnun Sbeic vom 27. Februa! 1911 1 dahi n be- 17. Februar 1911 eingetragen. (G eg stand des î versa! mmlung vom 12 Februar 191 6 R A nh t M elf . Liquidatoren nd l Nestaurateux Ern\t f D ns grenge Veno|]e [chaftsre E ut E gegend“ zu Westheim heute folgendes eingetragen 221 y Do Tr ‘916 Fra E dh 1 2 B 21 » Cz. ) fener Arret bis 29, Car L0EL, QSTUL JUT ch4 richti daß Gemeinschuldnerin nt? das s räulein Unte tes ist gemein Pu lid er Einkauf von Ver- | cko8 Sts n ber Ss A 9 16 R 05 L | Meyer Kaufmann Albert Bernhardt, beide in | Unter Hl 14 zu 0E Ge1 ossen! [hast *Zdaret B Un Stelle der aus geschiedenen Borstandé m itglieder j TON S aufe bt ( R eldung der Kontucsforderungen bis zum 19. Pr [ | Cmmy Langemann, 10n® ern E Ehefrau Emma brauch8 toff und Wel 14 ene es landw irtsc haft- 97 9 2 d ; G 46 BeR Met R Ma ed d Gn berg i. Pr. ; cisenbank, em U. H, n Jdar solgendes ¿eri? dieren ( Yorsit zender), Hel1 nri Flecne r (Kassi erer), N Rd - 2 I. Sre (Släubtgery: mmlunag un Ter | Langemaun, geb t, lichen Be ens. Die W illense l ing und Zeichnung | 9 ditalie hatt bio Ueber ana S A Gers, bei Nr. 116 für Iönigsberger Schweinemast- FUngerragen Oren : 2 2 : 1 Anton Schlüter (stellvertr. Kassierer) sind in der (P N) 488 | | fil ir die Ge nossensc haf t mi dur zwet Norstan? / Rb aue Y E ot h anderes Mitg G h s Rabl E A ustalt, eingetragene Genossenschaft mit be- j "ticol Pi, Fuhri un tert ney A u O l : aus Generalversa N 1ng vom [9 Februar 191 P gewählt : Nu. 4350. Diese ibe Firn 1 l ck13Ge1 : mitglieder erfolgen, wenn e Dritten genüber | Rorstands, die Ausübung der Rechte De on änkter Haftpflicht in Königsberg i Pr. : L DOTIIanDE ausge \chieî en und O Ur c Kar ri S1 B, ilhelm Köster zum Vorsitzende 1 auf die Dauer von i‘ 4300. 9108 Sh Oa ' Ming | RoOmgt. Amtegertt Drotterode, Zimmer r. 13. r n herr E [1091211 Rechtsverbindlichkeit haben soll. Die Zeichaung ge- ] auf der G P e R bv Wablen, e An v Haupt ist aus dem Vorstand aut 3geschied en, Perlenschneider D Sgytel, 2 Zieren zum Kassierer und A A C68 H, “D180 9180 T 9968 9968 U Komgliches Amtsgericht DBroiterode. Da @ Nartacertat Nürnbera hat ül ber das der Weise, dto »f ck u der | gelegenbeiten, welche der Re\chlußf fassung U Zee Unnd( des! rsicherungs\e fretär Louis Cichholz in Königs be e ut. As F stellvertr. Ka|nerer, Jeder au] die Dauer | 5-98 9964 4 T D904 9904 T DIEQ 3 anzig. onfur&@verfahrei [1 S4 j n N l) Nes d) f * n C lers N ¡ohann g f E V Gu t D A No rit Ah Oberstein, den O7 2UCOTS Jl. 4 hr en. I, E L Ad E E at Be E e E T N e Paar de r a N 5 T Ce s NEE G s ) neralver rjammlz ing unterl ! insbes ondere e: Fl. (4 den Vorstand gewählt. ( l M A ax L Mi a Mz 1 D N, 2900 X, O00 29002, 4 ) 1 L Le eber den V(achiaß des am 2 LITTODET. Tor Del ßelbacher n y vera, danstraße 32, too h Höhe des ( t f H LE Sant ¿t 8 die Î ill una | Ö Ä stein. Taunu g. | 109254] Sroß herzoglid Et D Us atb rg, den a C arz 191 P. p 13 H. 9258 Ó \ D c q Ô G2 L] i - torb nen rüheren Müh! T Es 2 : ns N U )) A ickerwar nh ndlerin Wi ilhelmine* Braun E Ln I Dl d Y 3 Ne ervefonds ferner betreffe en Zet Befannut machung. Az ote Be cfannti na | 09 J S 2 iiglî e Amt t geriys 17 7 1767 m Y i 1767 1 | 17 71 17 7B tiimerd@ 2 % i SBeinridch Zchroeter a! Dauzig \ selbt, beide Gi Tell hafter der auf oli en, nic ht Wochenblatt für S Pfor f Dol Der N er i us E x i Ie j EA | A uet und dlIe | De 4 "1 un "P : t unse R Ge1 0 fen \ch afts- n : l R : L nossen! (ic Tf Y if l et 1 . “Aa e R “B O NTR UISTES U e 7E U d i 7 f | p V ( H N V b ali () T _. 6 L oember 19 l U) n "i 1 „Und | ( jen i! E 2d: ( ) | in ett gent n e if: stt DLaut s Ll. ; Hafi elbacher, besteht aus Iobannes Molter Brodersby, Nicolaus | Franksurt a, O-- 27. Februar 19 | registers eingetragenen Spar- und Dariehenskasse, | Molkerei-Genossenschaft, cingetragene Wassergenossenschaftsregister. | 2120 1 21900, 21720, 2x, 247 N Ezetee daher isi am 13 Mâtz 1911, Vorm, | eróftnet, Für beide Konkurse Kon den Konkurs M ea D E Chriilan Bal SHuby. Griünbolz Laut surt a. S 2 Februar 1911. | eingetragene Genossenschaf ft mit unbeschräukter nof afi (mit unbesdck )räuftet Nach sußpflicht, M C * 12172 H, 2296 H, verllebt, «lachenerz ugnisse, Su ): | Schroeter er jt am 13. Vcarz 191 orm. | erôftne! gur De Konkur|e Fon! TBDET arer L L O E Cn Königl. Amtsgericht. | Haftpflicht zu Eppstein im Taunus 1 heute | in Salzkot eute eingetragen, daß der Wekoncem Ottmachau. [109233] T O SOOLS naemeldet am 9. Februar 1911, | 11 Uhr, da tonfur8ver}ahren eronet. Fener | Nechtsanwalt Dr. Yrthal dahier. Fn Velbel Mon L, Cl S N R, noi 01 h folgendes etngetragen worden : Der Landwirt Wilhelm | Franz Förster in Salzkotten aus dem Porhiande Fn un!erem gera A U VCD, L S ONNL Uhr 15 Wein. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. A il 1911. | fursen offener Arrest erlassen mit Anzetge]rt ist bis ® Ecernförd e, d a0 6, J) D 70. E s E Gene M eat E bei der Bosen: Hübsch_ist aus dem A E ausgeschteden und an | auêgesc eden und an einer e elle d er Landwinl der Wasserleit1 ingêgenoffenschaft Mileuou ist | Nr, 43 l, „Firma Ö rankfurter Emaillier- lmt L dli s ). Ap ( i | F (SIâ ; 2 r l | [i | B t Un 2 ung de „Konkurs- E f ; c ai Zuüldaer Spar- und Bauverein é einge [R S ; 4 der Sh! oer Adam XÆWuntbald Fler Wilhelm O n e O L & U, E E S ein trag agen S EN e s erte, R S zu E S) seubur V, Se V ti 191 1, V anni A g + rusu g R ! L h pl j 01 erun ¡e E tau 10.2 A 4 Gs É A 0 i A E + e Genoffens haft mit bescchri änkter Haf! n E getreten. / N / vorsteher L JeBi der o [rator Hermann Ulle D D L Des Statuts der Wasserlei! ungsgenossen- Mute, Gefch. N A bis 219, ZUI NReprodul! A A + M2 Lr, (CUgarien, BUNICI 220 erla l Hu a aniins z April uf 10 22. Mai Eichstätt. SBefann [10785 Gt h S ilda N 4 bêute folgendes bin Königsteiu i. T., den 16. Januar 1911 auf Gut Drecburg bel Salz ftotten. : aft Li au vom 16. April 1910 ist gemäß Be- | îin zellul oid, Glas, E (Fmaille E Papier, in | 2 2 c E i | thr, allgemeiner Prüfung8 termin E “. ui Betreff: Darlehenst enverei a Etting aon aub on E eres König liches Amtsgericht. Salzkotten, den 10. März 1911. luß der Generalversammlung vom 22. Januar ¿wei und mehr Farben, ofen, cht rist Z Dauz ig, den 13. L ärz 1911. E itt 4 Uhr, jedes m al Ingolstadt e. G. m ° } ilbelm Noßbad ist a dem Vorstand au E O5 Königli ches Amte ¿gert icht. : L abgeändert. | N AUgemede ain 12. ebruar ort Der Gerichts] chrelber es Kgl. Amtsgerichts. ADL. [1. | Zimmer Vir. 41 des I itizgel äudes an der Augu1t Das e, vom 2. Mat 1897 ist dur ein neues | schieden und an seine Stelle Lothar Gutberle t, biet Fn unser Genossenschaf tsregister Nr. 21 ist bei | Salzwedel. Otimachau, “Wg! e E Sia H Au O R Sline in Al Frankfurt, Oder. 4 L1U9UJA 1 | (Seritsfcreil R Aa K S E L i na, t | getreten. A em M Crt R SEEN ler Spar- u. Darlehnus- “In hiesiges Genossenschaft register Vir. 2 RaMt: ean ad d) 5 , 216, Zahlpl mit zwei Gans E R N Nonkueeverian Le uf - | E A E Segen|tand des Unternehmens der Delrieo eines Fulda, am 24. Februar 1911. assen Vereia E. G, m. u, Ÿ. zu Mertsch it | bei der Firma „Allgemeiner Consum-Verein Nt | Faden, Gesch.-Nr. Ses C E leber das 5 em en der Vereins f Fraakfurt | O1 denburg, Grosskh. 0 | SPar- U. A en8ge]aue zu dem Bwed, Del Königliches Amtsgericht. Abt. 5. eingetragen worden, daß der Gutsbesißer Karge | für Salzwedel und Umgegend, eingetragene iu] iter register. | E pfd roy. KRalender), Zahnstowerbehälter Oder, Alktien- Gesellschaft in Liquidation | i Konkurssahen über tas DBermögen De? I O E ate 0 L Oa zu Fraufkffurt a. Dd wird heute, am 11. Vearz | Mi lerê, Kaufma us „uz 1d Wirts Her! ntaun

Ber 1) die zu ihrem E i i =- us dem Vorstand ausgetreten und an seint C elle | Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“‘ ; d e L L O4 / T e E U ; ) die zu ihrem Geshäfts- u. Wirtschaftsbetriebe | Geislingen, Steige. [108815] I der Gutsbesißer Gustav Seidel zu Mertschüß in den | zu Salzwedel eingetragen : Durch Generalversamm (Die ausländ ischen Muster werden unter U O e R E M E 2 I 1911, Mittags 12 Uhr. das Konkursverfahren eroffnet. | ric edric ch Wilhel Grotelüschen zu n Geldmittel zu beshassen K. Amtsgericht Geisli Vorstand gewählt ist. : lungsbes{luß vom 29. Januar 1911 ift §42 Abjaß 1 Leipzig veröffentlicht.) D E E S A Der Kaufmann Emil Lehnick Franffurt : | l i die Anlage ibrer Gelder zu erleichtern, Im Genossenschaftsregister ; B 104 I mt8gaertd ; ; ven 9 M4 1911. des Statuts dabin geändert: Das Geschäftejahr [ reiburg, Schles. (091347 | B O 1 GBubeneritraße 22, ift zum Konkursverwalter er- | c Eröffnungsl chluß vom 3. d. V. wie n Verkauf il ) hen C ppt.-2 ist am 10. Veéârz L ‘ingetragen S 7 E t a |. Sul und endiat cin 00. Ini. Sn inisee A ister ist 2. Mär 12° rad e 19 U D Hre, Cg Edo, „A nnt worden. Konkursforderungen sind bis zum | folgt beri N Der Nan Zemeinschuldners : E S ORD E E N IDOLDEN - | Ludwigshafen, : 8825] | * Salzwedel, den 10. Marz 191 S folgendes eingetragen worde: 4 De : a Bord, 0H 15 Mi tf nvad 13. Mai 1911 bei dem unterzeichneten Berich! | laukt ri ig: Herm aun En mil Friedrich T [l- shließzlih für den landwirt] hen Betrieb be Molkereigenofsens haft S sheim, e. G. Genosseuschaftsregistereiuträge, : : Königliches Amtsgericht. Nr. 233. Vereinigte Freiburger Uhren- G E E Firma S Auflage, Ges N ffenvah anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am | schen ; stimmte l LE l Zu EIVITLEN, UNi 1 ad m. U. YŸ., 1B In Stube |) Gartenstadt ZUd ÿ j [C [ U . ite zet : L M fabrif en Akt iengese llschaft incl. O 3 (Gustav j E Á M usage fd s A L § yri «F Vor nitta: D 9 Uhr, 4) e aschin ien, Werate 1 nd andere (Begenilande des as Statut 11t vom 12. O11: getra gene Genofsenf : Cum iebus. M (1090204 Becker zu F * reib Ur g t Schl. , ein vers le 28 Ki vert, t D Ui ( 11 D n Le D L DCI T großen aale t (8 chafisha k, Halbestad landwirtschaftlihen Betriebs zu beschaffen und zur egenstand des Unterne mens i t die Verwertung | Haftp? licht in Ludwigshafen a. Rh. In der „Bn Une ae Ln lge a A T A A E, in dem sih 36 P befind Voas und De S S e Pr 1 20. Juni 1913, V Det L) ] 11 nung und Ge Luc ITENBUng Dom 1 UOL O IWUTDE (l ine DIE N : H L 6 fragt F cktüd Nequlator naebäuse % "1 uf\aß e, Nrn. 80, 73 E e Le L E: C. 31 IEL E L 4 : A mittags D D uni 1hneli G 2eidbnung erfolgt durd asse ciugetrageu ‘Genossens 2 an f 90, 70, 20 (Schultz); þ. 3 Stück Wandu irn. 0Y O an T R i derllraße 93/94, Ord x I Ic , Ur. Stellvertreter und ein schränkter Haftpflicht zu FRietshus mil T 58 380 (Schult): c. 4 Stück Lesser Freis{hwinger vernideit oter geprugt 2€, el, die Lrt n °Bt | Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 11. April1311. Oldeub1 irg L indem der Firma z i i :

hotogravhien befi:

hren, 9 =

1 tin ck45 2 P! î I Î Y\ Pen s 211 J WY N r r , Ö l / L l E Der 29 C UGL Ti L l T »Y, L L ‘en 4 D M . 1 Ï v

in Riel schütz T D Alex [lex 11, Clo1 C d 2 C A R, uo ais S g ate D, den 11, PVears 1911 | Groß

( 21 \ l 24. ¡Februar 1 I TelTlgeIteul egen!tai DCS YNornN Eo 11/71) e L M AO O L : : TEDI ein, VETITY El La Ce Ct E) C, Uu l G8 I mtägertMt. Mt. 8. Nor itlicT

E I At O U Uno! n So8 h} die Genossen für ihren Ge]cha ind Wirtschaft O E A e O C ) ch N 08 4 Ur 2 ae Freiberg, SachsSsCHW. [1091 O schersIeben. 1090: 1]

0b Walbte (tandes f A (Gon “ee vworktndTih 1 betrieb fowie Grleichterun ( inla y uhren, Nrn. 9008, 9009, 9010; g. 9 ende M. 1. März 1911. Ueber d ermögen des Kaufmanns Ueber das Vermögen tes Gastwirts Karl Meyer

Vereins, von mindestens drei Vorstandsmitgliedern | Söldner 1n Sluvberdhetm orsteher: eorg Witt venn zwei Vorstandsmitglieder ste abgeben. orderung des SPatnnng , Wre. L M LEEN N, S, j Q S. T0d4 10; E 106 h Nat, Papierwareu O E Pa fer fig 2 l e: mersleben (7

unterzeichnet, und werden in der „Berbandkundg be“ | lin Bauer i: iber8hei ellvertreter de 2) Landwirtfch aft licher E suuiver rein, ein- | glieder Sparetnlagen machen konnen, außerden l A107 0A 108 9 Ufer mittelstüde Es 7 Ba A j i i + 4 4 s E L lr l] 1 I \ î j ] î [1] ] î 2 N E [A4 (

in München verösfer ermeister 1 geiragenc Gen n etr änkter ) u ane Sa Lau LANCIDITL I E \ En: Dle S Ü 1 S, | - L T1OZ NE V t M0 Ts 1911, ? ) T1 L L'Á & F L L L L f

«Fo

Eichstätt, 8. März 1911. Stubersheim. Haftpflicht in J gge :{heim. In der Generalver- | artikel. Die Bekanntmachungen del nosjen)cha P A 103M P S 104M, E. S. 105M, E 6 1 \ m id Df 7 7 Ronaon c Avon mm lng Ot 1 Tolkritar 1 | Ar NOo R er Laer NTer Der 7F11 I, ars chnet ! n î 161 5 j R Ma / n R Das f 2 E : T6 z L M iy C10 s eronne nd ( der Genossen ist während | saummtung vom Februar 1 wurde ais Dl N S R E E R O : l 5, 104 18. 108 M: vlastishe Erzeugnisse, | Altona, Elbe. ‘8ve t: [109086] Gduard EKEicehstätt I 44 H 000 s i NQo1c P S tunden Des Gerichts jed eimn gestat! ‘I. ands mitget R O E nes Dor nal nl i; Y J A 41C1 L, n S L N L i g vis es M T C: t i E Mut ritt 3 f 1 E angemeld eta 7 Fel uar 191 Ueber das Priyc 1tvermöoge deé Zivi iindénieu 19 "Dotref: Davlehenskafsenverein Doll: i Den 11. März 1911. L Stelle von Jakob Klamm 1., beide in Iggelheim, | n Cohen dieses Blattes bis zur nächst Nachmittags 5 Uhr Karl Asmus Dose i: : Altona, Goethestr. 23 S. m É R E G Ns S Amtsrichter Fun k. gewählt. 4E L E E RTES E S Königliches it8geridt Freiburg i. S Mitinhabers der Firma Dose & Middendorf O Das STIATUI VOIN 21. MNeDruar | —— D nv und Darlohonskae Inn etra : eneral ammlung tm „Veut|d IteichSanzetger . i | t M Rai L tas ; N ) j - | Wannover n9947 9) SPl Und Vi i ingetragen E : A i Ba zaber Dose & Schmidt in A! tona-Ottenser ) ein neues vom rz 1911 Dou A had bof [109244 (gs e nthate mie 1nboschränfter Haftyflicht | Wilenserlläarungen des ZBorsland rfolge1 r ORORRen, Main. vird deu E E D 1 A E - Men 5 7 i i wird beute, am 13. Véärz 1911, achm

Tonturgyersaren eröffnet. Der Büche LL viso1 t | | j j

Me hltermi

mit ta gs 0 Uhr. 9115, Vormittags §1 ; r Arre tittag ¡r, allgemeiner Prü it vflicht (l ¿um 5. April 1911. am 25. V Vormi itags 11 "Ube

Anzeig eDTud Freiberg,

m (H eno} s en) rft für Si cneudeforatiou VLeL- 6 p B00: L R s i; N N g / L d t Yecitalteder 3 l [Ti l amen i Ir 342. Sn M. zul fenbach | einigter Tapezierermeister eingetragene G T LS j a Nahe e (rift B i in ui Toil esch.-* 3446, | E [4 Köntglicdes Amtsgerid Lig z p Se a ae 0 ICDICL cl Ll) U] T 3 Cl G en Den Cn. Di 2)». b 1AUILGT Lan ba} S s S s Es Z A elf c N G T P14 TARBOVeCT. 120 e s E a 10sec Uschaft êl beschräukter Haftpflicht 11 E A M j A L O T, 2 s A, ioratsherr Maximilian v. Schlichtin f Niet! fz erlegt plajtische ( ug se, S G ipfrist ï D 2SaMle 15 c ge O Ï A ADAA E uréforde Unge E rge: LOTER A a L L e S / E U ; 974 S T L Lt 11 ( C PLEL SL l 1! (S 1N11i 1 un OT  v ( 44 L 4 A4 4 Ì 4 L \ t l E M n T7, .4 » j f ( At prt ry Rho î 4 H V ( ? CC e (NNCIDL mnt { O 1 L « B C 4 F t 1 110 Ch (J Hannover, ist heute eingetragen : /PaRS A 2) Gastwirt Gottliel ; j P ingemeldé j “britar 1911 Normittaas r N E L fe aa GE e E E P N j i S T Di {machung 109274] Der Taveztere A E, Ap ak T 04 I DELILLGLLED, 4 A S (El el, | i11e1 l Angeleeves M . ÎFEDTLAT La n1ttage | zumelden. (F 3 wil l 9 fassung L o7 | y a1 hde in L nover, i [i1 rítraße 7, donfurseröffnung am ; März 1911, Vormittags S R R A es, O L, E \ tn1 das j enfd Sreaist 1rde am Mrz Vaec), Di in lel 1B. le Ctnr in di l L E L - Beibehaltuna des ernannte! der die Wahl eines | wir ute, am ck. März 1911, Vormittags 11 Ud 41 N r Na : ta dos SEchukfab rikanten i N i [0 ( 1911 einactt o Zuges und Darleheuskafse der Genossen it wahrend der tenststunden d tr. 4343. Firma Rothfschi (d zu Offenbach N : x 1 T i i s E R E T, E oes S R Ee E reit A L ns s BA 5 N 2 F U. : Li N A T2 Von va ch M, »IIN) ch L UDCEL ielung EIES j C 1D «6 MNLULOL L l Lci L L « } Der) «§897 min 45trmati c TONTUTEDerma lte Ds eiugeirageue Ven sffenuschaft mit unbeschräufkter E EE E D vLI 5 E ter i A et E S ZIOA T7. | Gläubigeraus\Gufses und eintretende C (ls Üder die j a. V. Grünewald n INNODEIT vrieniliranße | Nechtésfonfulent Finf in Yirma}ens. fener Arrest P) [tf ficht mit dem Slte in Lelstadt. L EE N [B A N O O E E E a l! 132 der nkursordnung bezeihnercn Gegen- | wtrd zuu KontTursvertwwaitke1 rnannti. Kontu1 j Grite & rversammlung : allgemeiner Prú [ul ] ru 1911 errei ; : fu L L : : 20 T4 April IDEL, Vormittags | forderungen find bî8 zum April 1911 bei dem | fungsterinin am Dienstag, deu 11, A; p ABAE

266 wir

Q »)» ormittags

Prüfung der mel ee (GBorilto anzumelden ito (G orworfammTluna v H angel Il eldete IEF \ L L, V UIILCLUUiLe 4 4 C L144 u , Not b ck

Solingen. g - j : E aa A P oa E Voi l i 5 E Hr na Lie Ra Hl ungen l 30. Mai 991A, Vormittags | und Termin zur Prüfung der angemeldeten 501 R E p : A i e L y E S L L A I E E ; vor dem unterzeichneten Gert | rungen auf den L2. April 1911, Vormittags

3 I ¿(l Tv ymi ital

Ï j j A {A j j

1

unter Nr. 15 ein I [icl „Fine und Verkau: N ¿2400 K, ¿ L, ZZ2UU K, Z0UU 11, d U S L r N : j ) Movfn | ihr hn Go n notos (Rorit Pir nasen ge uosseunschast Solin zer Bäckermeister, ; ©) DIRL H 9354 i F DIIIIIEL 101, Ae U ° U Sache R A | Df L E E E e Li Gerichts] getragene (Genossenschaft mit beschräutktter YVaft- 3 Q E D T 9563, ZDU H 2009, | e P vg eh O T A ; Es 4 | M. L E b A S :y 500 4 E Pignuen, Vogtúti | 109109]

i A, p14 n Anoty h A L T) Í dis A z c ry e - x apelr ( zUT LOnNTuUrs C CLIDC | Li | Ai á LUJ l 5 4 . 4 S: M j P I -, (A icht ngelragen N Al ck n 3 429909 verTieD ¿Flaczenerzeugnt/|e oMUBT | Bd ; x a n E L Mata ortht 11 e d n , Ueber das : ! i er offenen Hanudeld9-

4

Bekanntmachung 7 j l ;

Í \ ck j D LEL -DEI r wet l i Borstand E A L E EE E S LLIISEIO Ne VON G drel ihre, angemeldet am 9. ebruar 1 t- | 5 DEO se REUDRE C L. t i l sells aft Gebrüder Seidel, Korfettge chäft Lu au)ener Par 1110 a a - 2e ¿Sf E L SINA L S l R formottor Mihard or u! Sni ; N y / j Ea S DIDICEN DUCE u 4 l U, ¡ erpTiIaung f x or RWE y 01 | 5 V v c4 ) Y { , m, 1. P. 111 Qlte (V1 53 T 2 R F250 ndâmitagliede 1 | A 49 D diescibe f E ey, | auferlegt, v m VDeltB er ( ) von deu res L G / G E 7 ' ç 49 : R A L D . anr hon J Ll Li Lu TLICTUN( Ui l Und ; É - M h L ; , / L Forderungen

S E 1 TonDerte H eTT 11 n, ü } L Ô : 9260 A, 2 S on ETLÉ DEITIEN E N i warei dlers int Schuhmache | KonTtursverwaliie ) z j s j i

y machen | S N a K n Bera A Ant des is zum 11. April ahl T t G0 H 1D ki J) ) ¿ ó l, 20900 U, É \ p c i é Wis r ars i 114 Car I J [ î Ll. 2E : l 11 n Nyri l cy ren ta É 1) Uhr. e A ch4 eiti i | Königlichez Um rit, A0. n Lo na, N. 14/116 1 A LUS "4 r i A O On L L O E 2 T: niMatt ê Den ¡CuUUnIl) OCMIB lli H Dre, In NICLIDEC i Lv J i La I DOHNLULR Li | T1 ] l min am + 20a A 4 ormittags

Bautzen. [109113] | Ronlurêverwall Leb! vall | ( | 19 Uhr. Offener Arrest mit Änzeigepscht dis zum Ueber das Vermögen cischle irt Otto 7 Offener Arrest ift erlasse! rift zur Ann ) Mr Fahnauer in Bautzen

ein IeiTaden : 4 î . , —- j - - ingeiTagen : , s A ‘e An A 199 9,9 10k 13

am

0 I

L l (A Le (He n0) 1 l [ „Viehverwertungsgenosseuschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht““

inatmachung. 9249] j 5) Ludwtg Bro f Winzer, alle in Leistadt wohnhaft. | Hei nbocfel des

nats egliteu L Det De I 1 C/4 ( l l nonen 11 INTend f L arz und Darlehuskasseuverci: der Dienststunden des Gerichts jedem geltattet. | cndigl.

Enc er heute ToOLAaAegnDeg elt \ U i af i Lj. ), 5) [Arz L1G Ae Stade, O. März DiL, - G N 044 S pr: l - / - t Sat Bs y 2 y G E E L de n - P 4 s. E T s M Ç u j Q gnt Ahet Fnhren

3 s! 1 arz 19 L : 474 54 9305 9305 Þ, 3( 9305 K, | bis zum 18. April 1911 MRabltermin an . Apri“ | L911, Nachmittags ; Uhr, un Sizun le | : 5 S cia M A0 ? Friseurs

) y 305 1 ck30 Y | Bormittags Î l Uhe. ) L ung Lerm j f i. lmt acric)ts O ICTSDCTA | F s ; s, E s i&, dds 7 «h “ripas Ú S i ? Reck-

E aus dem Vorstande ausgeschieden und a elle i j | : | | Storkow, Mark. 109267] 2227 Y, 2E Ae Du Z20 9275 w, | am 3. Mai 1911, Vormitta( hr. | Hengersberg, 11. Veaärz 1911. UgUN e N ris 910 L N

Eichstäatt. Bekanutmach ung. 10° ) er Nl In 7FB æredmaun l elle (r. 0 ewi x n e A Ae L R A A T a rIÓ E i F1 unterem WenolenlMWalereg LIÎ ute Un T( “(0 X, 221 DCTILED ( néTZzeugni U j p ener Arrest mil Anzeigepf [licht bis zu O1. (u | ( L/LV 4/1 j d Q Ret treff: Baugenossenschaft IWaldfrieve j Her D, den è h arz ( « Ly A 0600 ! ge L. »IMenDes Cl1 getra €en L VT in: F h) D A L l 1 g Hl "ee E al 0 CDTUuUC C Q ° : G L M Z 5 | HötensIel e.

Pappenhe eim, ec. G. m. b. H. Nach General Königliches 9 S M ; i a dias E Spreeuhagener Spar- und 2 arlehnsfassen- rmittags Uhr 19 Lun. j außen, den 15. Parz 1911.

rfahr n »y x D 11 É1f malt; Gorr 6 | und Beste na n ( 7 ef au hu j i ; Vhristosh tn Baunen Thefrift netner Drit atommin am Mat (| Recklinghausen. Z\ 4 Î e e L

L

U C C ) chSCTNI(

} »ppnPen V nrf ndäamittalteh( M L i 9 N a Bl T7 1m cs l AntAa ic I} ta7 {1 versammlun 8beshluß vom 4. März 1911 wurde 8 27 | „. e S ain Ferdi A Ee ernba: ¿mitgliede Berein, eingetragene Genoffenschaft mit un i Firma, Flächenmu] ci). Könitialiches Amts8gertcht. de! ut sch C! jamotte C (E S4 A x E s ( E N þ r R E, (109207 adermann 7çserdmnand Dorner 11 Ner rnvac der {hr á v Haftizfli in S E N 93 9 q INS 9394 w 92394 x, 2324 y L x der aßung dahin abgeändert, Da? l efan! ( z E A I Ï [10900 d ] *akfob Franz Ka E E L - beschränkter Haftpflicht U Spr Le uha gen. i; V 4E E E tatt Ar A E on Bayreuth. Bekanutim« ung. 108158] | il heute m. 11. machungen der Genossen]haft nunmehr „1m Pa} l Eee ag Mecrholz N 22 191 J Luv! a 1 C Unk S. ce Me t RITSHO S E L R Doro DORE T 901 Das K. Amtsgeriht Bayreuth hat über da! ( l n ex Ì l n ; i Ì Es E J DEL U A UTLICHGI und Kredite! an DIEC 1Taqlieder al d - , 44UU, ¿XUU 1 - 1 bid ' - f Normünon Sor Fs [e (A co j lafp : 14t2rat (Senra S11t) d in I aades- | “2 3 Norm 7 j - L l c \ 91 99 5 ermogen der offene1 Haudelsgesellschaft Bay- | erlassen. Ver uTTZTal X rg Wuilid n I | am é ‘t Drm tags 1 E Uhr,

s L | L 64 pw . : si q P P f : heimer W DoMenvta. rfolgen sollen. excigeuossenshaft Schwabbruck A ein- i i | F Lt al, Ee 9 M L. : 5 c etn Senofcnschaft nit im Gor ntor Königliches ÜUmtsgerichk. rfordorltde Soldimntttol 11 dto (ck d 1 ; . 18 9950 22950 1 918 l q : \ 8 1 b : Eichstätt, 13. März 1911. S nt : Un bl N hast Ad unbeschrautter rOTDETIQIEN ELOULE. H j Yassung wetterel »1 A T0 1! Tia A, 916 Dr, 06 reuther Export-Möbelfabrik Manz und Hager | burg ist zun onturS8verwalter ernannt. Moniu E, nterzeid 1 (Bericht Offener Arrest mil

“ar yY 1/1/44

m Pte, D Wedonen s [109308] | & inri h gliede zur Förderung der wirtschaftlichen Lagc I E / A L 27a 2, | in Bayreuth am 10. März 1911, Vorm. 103 lhr, | forderungen find bis zum 27. Ap [ 1911 anzumelden. | Anzeigepfli | m 26. März 1911. : Einbeck. S ‘regisilerei nrag L R ala A, 9354 Fe 2 4 B 52 11 L O N Oa / | den Ronfurs eróffnet. Provisforischer Konkurévermwalter : | Grie Gia! igerver ammlung findet am Marz | E3ntalides Amts8geriht in Reckliughaujeu. ém Genossenschaftsregister ist heute bei unter Kempten, den 10. März 1911. | in Asch. add a t D, E | E) Meter 2354 H 9354 [0 9354 E 195 A 2195 E 21% G ved h! a N ah D lyreuLh. Offener Arrell | A 3 Da Pre D P 1 R i [109082] Nr. 32 eingetragenen Genossenschaft „Molterei K. A1 i E L S c Ka A or Na OITHE aat T Ea ne E eil Q ovakao | UL erien Ie JUT ag E er l E inge D n rmögen der Eheleute Séhriftsetzer Lauenberg, eingetragene Genoffenschaft mit | 5755 ay ; Ra O L e T M S T ANEra : Aua Voigt, S nte ia atel T T T nittagé E 18 n E AEAS | Ar Jur a 4 N Mai 191 a E M A cir qu iber 3 Mader » Magdalena gcb. [s unbeschräukter Haftpflicht in Laue! berg“ Î gy s | [109251] osef 4 Ms E E us N E S De L M ties i 20 Min C | e / eines ant ren Berwalter® ck tellu i “eines | N , hiesiger n Amte richt | nmer N ein Medea l Es wird b Es getragen : De Großfötner Auaust Koch, | o! tntraguitg in è das Genosseuschaftsregi tee Nv L O ee A U [teher|telßbel ( E | e e E LETINELILE wi 4347 Dies 1b Gin Ml nmuste r, Gesch.- Gläubigerauss{u}ss fowie zur Prüfung der in den (Nj iger lauft bis zum 11. Lal 1911. B B 1 / rfahri öffnet. hauermeister Wilhelm p upret der Kötner Wilhelm | A ESS 01 am (. Marz 1911. ht. A A A I E S T ELEN «Pas S0 ; E d agen i 22 170 B E D S Be H, : 167, 9921, | 23 132, 134, 137 bezeichneten Fragen am 3 . April | j Hôtens!teben, den 11 A y pes A Koch, der Offs tner F e, sämtlich é j / §PrivaisQule zu ŒEln schenhagen, c. G. m. gewählt: de ben 18 i Z Ziatut ist La 19. Febr] L104 «(ctn F 9190 a Met N S 0en O0 191 f. Nachmittags 3 Uhr. Allgemei A Prú Der Gerichtsschreiber des Lauenberg, und der Mühlen besiber G. Lutzmann in s A Elmschenhageu. N Lerstverwaltungs emmingen, | “a fas vom 12. Februar 1911. 973 9972 H 21( 2160 l 2299, 0592 1 9558. fungstermin am 22. April ds. Js., Nachmit Wellersen sind aus dem Borstande a! 18gescbieden, | nd an 1 bag M v V blig A \chaftlichen Genossenschaftsblatte in ied. Die 2568 H, 2121, 2121 H, 2: 4, 2562, 2562 H, | 1688 Bericht hreiberei des K. Amtsgerichts und es sind der Halbmeier Friedri Nüße in Fauen in Elmschenha en 0A ilhelm Sberk | xogiino. Bek anntmachung. [109257] | Willenserklärungen des Vorstands i durch 2240 B, 2240, 2240 H, 2240 C, 2240 CH, L NE Le e N G berg als, Vorsiender, der Wa ld arbe ter August Bs ea! liches Amtsgericht Kiel In unser Genoss nschaftt regi ter ist heute bei dem | mindestens drei Mitglieder, darunter fie 1 Vi dorftél er 2240 G, 2234 B, 2228 B 2234 G, 2228 G, 2229 B, | Berlin. 5 (1091 Scheele in Lauenberg als ftellvertrelender 01 2 el unter Nr. 25 eingetragenen Deutschen Spar- und | oder seinen Stellvertreter, und die Zeichnung für 2292 B Zuzo 9939 G, 2193 B, 2193, 2193 H, Ueber das Vermögen der Frau MAEA Butze,

 P L

| | | 61 Rb onNor S5 Niorto tor MiTKkoln ov 4 T S r lo “L l Ba Á e. C P ' \ 9 D é ¿ E c c _- M + | Fal ula Q H d eas 9 k , lyyi [14 I) ta J NBbender, der Biertelmeter Wilhelm Herbst daselbst, | oblenz. [109252 ] Daclehenskafssen N erein Hartfeld, eiugetra deu Verein geschieht in der Weise, daß die A 3G 2331, 220 997h z, 9927 w,- verTlebîl geb. Lorenz, in irt na Marie Butze, mln N. | Cl er Qunger hter. Anmelbeili ; zum 4. Ü Kömntgliches Ämisgericht.

UT* | | \bla1 der eldefrist :

Lengefeld, Erzgeh. 1091 4 ' Erste Gläubtigerverjammlung und R, das Bern nögen des Handelsmauns Gott- f allgemei! Prüfungétermin am L1S. April 1911, o mmler in Lengefeld wird heute, | Vorm. 10 Uhr. Offener uin mit Anzeigep flicht

Die Bekanntmachungen exfolgen 0A Landwir! Deo, 220. A, VLOU,

am 3. März 1911, Vormittag: 2 Uhr, d LoN- f bis zum 1. Ä fur8verfabre: ffnet. Konkursverwalke1 err | Reudsburg, den 9. Marz 1911. ; | 3. der Landwirt und Anbauer August Bönig in Hl m hiesigen Genossenschaftsregister wurde unter | geve Geuofsse Ban uit unbeschränkter Haft- | nenden der Firma thre Näménsuntêrschrif i vera S Henerzeugnilse, Squßfrist 3 Jahre, angemeldet | lische Zigarettenfabrik Tellus, Berlin Wahl D. L ingSiernmin wartshausen und der Waldarbeiter Auguit Sc hrader | Nr. 16 bei dem Dieblicher Darlehnskafsen Ver- pflicht zu Hartfeld folgendes eingetragen worden: | Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der . Februar 1911, Vorm. 11 Uhr 15 Min. Brunnenstraße 27, ist heute, Mittags 1 Uhr, Dc 11, Vormitta her. Offener Arrest mit | StorKow, X s [109096] in Lauenberg neu in den Vorstand gewählt. ein, eingetragene Genossenschaft mit unbe- Der Pfarrer Paul Schmitt ist aus dem Vorstand | Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. . 4348. MELEIVE Firma, Flächenmuster, Gesch.- | dem Königlichen Amtsgericht Berlin-Mitte das Kon- | 2 Anzeigepflicht bis zum 4. April 1911. - Koufursverfahren.

Eiubeck, den 10. März 1911. schränkter Haftpflicht in Dieblih heute einge ausgetreten, an seine Stelle ist als Vereinsvorsißender Storkow, den 1. März 1911. i: ‘9330 q, 9330 u, 2330 v, 2330 w,* 2330 x, | kursverfahren eröffnet. 81. N. 40. 1911. Ver Lengefeld, den 13. März 1911. Ueber das Dirmbgen deg, Kaufmanns Antou

Königliches Amtsgericht. 1. tragen : der Landwirt Friedri König und an Stelle des Königliches Amtsgericht. 2330 y, 23302; 28230H, 9990, 2290 H, 2320, ! walter: Kaufmann Hardegen in Berlin, Luisenufer 44 Königliches Amtsgericht. jer zu Spreenhagen ist heute am 10. März

C

r«MAF\m