1911 / 65 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A. Aktiva.

1) Forderungen : a. Rückstände der Versicherten .... « +- þ. Auéstände bei Generalagenten und Agenten . c. Guthaben bet Banken. .. „« +«+ d. Im folgenden Jahre fällige Zinsen, foweit fie anteilig auf das laufende Sahr treffen . o. Verschiedene Schuldner . ...« + + 9) Kassenbestand (einschl. Giroguthaben bei der I ABAN A a s a a ee S Kapitalanlagen : i ga. Hypotheken und Grundschulden . Ls 461/004 A 4) Grundbesiß... + : 5) Snventar A 6) Sonstige Aktiva: Wechsel für gestundete Legegelder . . . . «- 7) Feblbetrag 123 763,67 4, (aus dem RNeserve- FONDS GEDeR D o s e O O ae

3)

S .

Gesamtbetrag . .

A. Einnahme.

1) Vortrag aus dem Vorjahre . . « . + + - 2) Veberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: a. für noch nicht verdiente Prämien (Prämien- Ae E T T a b. Schadenreserve . 3) Prämieneinahme abzüglih der Ristorni : a. für Mitgliederversicherungen : þ. für übernommene Rückversficherungen c. für Versicherungen gegen feste Prämie . 4) Nebenleistungen der Versicherten: a. Wschgebühren für aufgehobene Versicherungen b. Ueberschuß ‘auf Versicherungs\childer Kapitalerträge : a M e e oos b. WMHtetaertra0e . « « e « 6) Gewinn aus Kapitalanlagen : Kursgewinn A: TEALUIRULET c + 4e b. buhmäßiger . . 7) Sonstige Einnahmen: a. Zinsen für gestundete Legegelder þ. Strafabzüge von Entschädigungen . c. Verzugszinsen und Bligableiterzinsen d. Erstattete Entschädigungen . . . . « « - o. Dem Refervefonds verfallenenes Legegeld f. Nachträglihe Eingänge auf bacsGriebène S OLDOrUn gen (a hb ois es o. Legegeldzugang (cf. Nr. 9 f der Ausgabe)

B) Nebel V a bau ea ee

. . (0/0 0.50. S. G

5)

Gesamteinnahme .

A. Aktiva.

1) Forderungen : a. Rückstände der Versicherten . . . . -

b. Ausstände bei Generalagenten beziehungs

Wette ZIdeRieN e « o) o 09 60 Guthaben bei Banken A Guthaben bei anderen Versicherungs unternehmungen . .

m folgenden Jahre

f. Beitragsumlage . . . « -

g. Verschiedene Schuldner . . .

2) Kassenbestand (einschl. Giroguthaben Aba t io 0009

3) Kapitalanlagen : : Grundschulden

(P

a. Hypotheken und b, Werthapiere , » - +

D os ne E Sonstige Aktiva : a. Wechsel für gestundete Legegelder þ. Wert der Bligableiteranlagen . c. Stempelmarkenbestand . . « « -

Fehlbetrag

E - S 00

| aa 4D Auen ETMERe ZEr Ema Peri

j —————_—_—_—_—

/ fällige Zinsen soweit fie anteilig auf das laufende Jahr treffen

bei de

M N M

63 047/10 8 348/49 166 555/80

4 900/87 260/39

239 112

501 654|- 381 708/85] 883 362

51 800

401 387

taides | | |

i îÎ

28 602/3:

1 400/-

1 695 664/81

Bilanz füx den Schluß; des Geschäftsjahres 1910. e

Ueberträg

stücken N

ver

Hierz

1. Feucrabteilung.

M d M | | 491 | | | 246 173/40 | 158 035/17

404 208,

1 522 498] | 441) | 648/30

62 826/66 92 566/70

Er E T ER E

9 576/05 531/50

9 280/31 1 009|— 2445

\

96/70

43 525/42 |

\ | |

| 2 043 72 Zilanz für den

2 [s 4

7282910 5 |

41 742/45 130 000|—

Î

o |

| 1 636/78 538 357/90 1 301/70

mama | au r | i: | 911 455|— 693 527/39

80 140/39 14 674/20 7421

PEEEERRME M arine] I

102 2

Gesamtbetrag .

Neubrandenburg, den 6. Meckleuburgische Hagel-

Februar 1911.

| A

94

1 089/30

| |

| 65 393/36 g

54 676/93 |

736 06

Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom 1. J

56

1) Rückve1

den 57 a.

ß.

l

a,

L fu

a.

8,

\{chäftsj abzüglt

a. aus]

þ. Zin 0. Ka1 d.

f. An (cf.

10) a. An

b. An geg

, An

. An

| Vortrag auf neue Rechnung

5/16

Schluß des Geschäftsjahres 1910.

A | 1) Legege |

b.

Hypot

| d,

1 604 982/35 2

181 300 7 000|—}| 7)

Neser

b.

35/55 C |

8) Ueber

6276

1) Legegeldfonds: a. Bar gezahlte J e C E b. Gegen Wechsel gestundete Legegelder . .

S DenreerDe e a O Hypotheken und Grundschulden auf den Grund

NBarkautionen . . - Sonstige Passiva. Nerschiedene Gläubiger . ) Reservefonds: Bestand am 1. Januar 110 s Y Hierzu und da e a ens

Davon Sagung

7) UONQETORETVE » ea eise ae ea | 8) Pensionsfonds: | Bestand am 1. SFanuar 1910

Davon sind verausgabt . . . .,. + -

O VerIMUR . «e o 6e A

2) a. Schäden, ein i G6: tragenden Schadenermittelungsfosten,

Nückversicherer :

. Schäden, einschließlich der 22 874,61 tragenden Geschäftsjahr , Rückversicherer : [. für Mitgliederversicherungen und

nommene Nückversicherungen :

Prämie: 3) Ueberträge

(DTSTENNIDertrAge) . . « e e o e 0 o 09 4) Abschreibungen au]: a. Immobilien . DAOURNDENTAE 2 e o «e c. Forderungen E e 5) Verlust aus Kapitalanlagen : Kursverlust | a. an-realisierten Wertpapieren ...- - - b. buhmäßiger . 6) Verwaltungskosten, Nückversicherer : a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten þ. Sonstige Verwaltungskosten . N 7) Steuern und öffentlihe Abgaben . 8) Leistungen zu gemetnnußigen sondere für das Feuerlöshwe]en:

þ. freiwillige .

9) Sonstige Ausgaben: a. Nabatt für Blitzableiteranlagen

o. Zuschuß und Zinsen zum

Uebershuß und dessen Verwendung:

und 0 der Einnahme)

Nückversicherungen . . « « « + . .

a. Bar gezahlte Legegelder . . . . « - þ. Gegen Wechsel gestundete Legegelder Veberträge auf. das nächste Iahr, nah Abzug | des Anteils der Nükversicherer: s | a. für noh nit verdiente Prämien (Prämien

\tücken Nr. 4 der Aktiva . Dattautioe ooo 0 S0 Sonstige Passiva :

a. Spezialreserve

M M 561 112/10 401 387

Legegelder e auf das nächste Jahr:

V 4 der Ala Man

find getreten gemäß Art. 38 AT s der Satzung (ef. Nr. 3 der Aus- ; H ¿ C Oa A 16 796

N 21/94 URCE

i

_

zusammen . . . 1 sind gemäß Art. 38 A2 der zur Deckung der Ausgaben ver- endet S e De Been S

123 763/67

90 657130 8 036/60 28 693/90

3 109|—

| E E E E K ME R | erw E

Ben C e |

1 nd getreten. a. s 6 zusammen .

Gesamtbetrag

anuar 1910 bis 31. Dezember 1910. E.

M A sicherungsprämien . .„. «« » «- | einshließlich der 475,65 4 be- aus abzüglih des Anteils der M [A l 139 265,92 | 13 925,— 153 190/92 A be- | Schadenermittelungskosten, im abzügliß des Anteils der

Vorjahren,

Reat ed 4Urudagestellt , »+ « «

über-

gezahlt. . . . 888 427,79 zurückgestellt 102 912,45 991 340,24

r Versicherungen gegen feste

gezahlt . . 19 598,52 zurückgestellt 3 436,30 23 034,82 (Neserven) auf das nächste Ge-

für noch nicht verdiente Prämien Anteils der Rückversicherer

1014 375/06/ 1

ahr

ch des

3 500|— 339/4C 804/65

E e e Ee 2 274/30 abzüglih des Anteils der 149 821/66 103 17771

Zwecken, insbe

gesetzlicher Vorschrift beruhende

sen für Entschädigungen .

¡tions- und Hypothekenzinsen ckversicherungsgewinnanteil i | Pensionsfonds . den Legegeldfonds : Legegeldzugang Nr. 7g der Cignahme) .

1 001/03 11 600|— 5 022/03

l l 43 525/42

——_—

den Reservefonds (Pos. 4a, ba, 7a, b | N 66 399/66 die Spezialreserve für Versicherungen | en feste Prämie . . die Spezialreserve

L 26 000|— für übernommene | 10 000|—

den Pensionsfonds 10 000

E. Pasfiva.

962 499/10

l \ | | Ly d fc / | 594 758/27

A

1 605 664/81

Ausgabe.

_— M S

5 131 /90

| 4 070 2 158/65

1 457/99

10000

N 20 588/90

M [A 157 40770

167 565/98 Î

253 880/10

4 644/05 j

92 274/30

252 999/37 774/05

4 348/42

-_

64 440/49

35 39070

99 991 04

Gesamtausgabe . . | R.

L | 683 655/90

80 140/35

_—— Î

h ldfonds:

Abe e a 253 880/10 für angemeldete, aber noh nicht bezahlte S Schäden (Schadeareserve). . 120 27375

beken und Grundschulden auf den Grund-

Guthaben anderer

nehmungen . . . - .+“ Verschiedene Gläubiger .

vefonds . « »

Versicherungsunter- . . . . . &

1 121/— 4 784/69

für Versicherungen gegen | feste Prämie 34 000|— Speztalreserve | versicherungen Pensionsfonds .

(MUB as

50 000! 41 177180

für übernommene Rück-

Gesamtbetrag .

und Feuer-Verficherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit in Neubraudenburg. Der Vorstand.

Klißing-Bar

nstorf.

Voß.

2 043 725/16

Passiva.

M

E

| |

|

374 153/8

|

14 230/-

10 793/2 |

35 905 69 1 276 615/20

125 177/80 | 135 390/70

2 736 06276

Zan A Als Bankgebäude 763 7962 La

| Eingezahltes Aktienkapital .

[109313]

C L) Thomä's Patent-Gesellschaft

mit beschräukter Haftung. Durch Gesellschafterbeschluß vom 17. ¿Februar 1911 ist die vorstehende Gesellshafst aufgelöst worden. Zum Liquidator, wurde der Unterzeichnete bistellt. Unter Bezugnahme auf § 65 Absaßz 2 des Gesetzes über die Gesellshasten mit beshränkter Haftung fordere ih alle etwaigen Gläubiger der Gejellschaft auf, sich bei mir zu melden. Gust. Spuhl, Berlin N. 24, Oranienburgerstr. 89.

[108042]

Sn unserer Generalversammlung,vom 17. Februar 19Ti ist die Auflösung unserer “(Hesellschaft be- {lossen worden. p ; Wir fordern deshalb hiermit alle unsere Gläu- biger auf, ihre Forderungen bei uns anzumelden. Straßburg, den 9. März 1911.

Kalksandstein-Vertriebs-Gesellschaft „Heush““ m, b. H. in Liquidation.

Hermann.

[109756] | Bwölfter Rechnungsbericht.

(Für die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 1910.) Aktiva. Wert der Se . 28 700 000 Kapital der Zweigniederlassungen . .. 126 000 000 Speicher und Gebäude . . 2 700 000 Oa a E s a C 0 6 160 250 Kreditsaldo bei der Abrehnung anderen Geschäften E Kreditsaldo bei der Abrechnung einzelnen Personen E Abrechnung mit den Schiffen Abrechnung mit den PEOOREL N 59 437 235 Provisorishe Ausgaben A 146 660 M E b 5 500 000 Mert der Warenbestände . . « . .- 114 040 Kommissionswaren E O 1 181 570 Wert der eingeführten Warenbestände 384 415 Laufendes Guthaben bei Banken 3 783 810 M A 61 154

A QULOS Zusammen .

. 273 341 248 Pasfiva.

(ebot de G E VLeTCUDCTONDS . n 6 Schulden L C Debetsaldo bei anderen Geschäften Gläubiger . L A 4 Neingewoinn in diesem Nechnungsjahre . Nebertrag aus dem vorigen Rechnungs E S Zusammen . Gewinn- und Verlustberechnung. Gesamteinnahmen des Nechnungsjabres 60 266 844 Vebertrag aus dem vorigen Rech- nuna i e ola Gesamtausgaben in diesem Nechnungs8- E e S Ae Reingewinn E Die Verteilung erfolgt An den Reservefonds Fir GLatililaltonet as Ae An den Reservefonds für die Amorti- sation der Schiffe E e An den Spezialreservefonds Als Dividende (9 Ven b Bd S S e 2+ Uebertrag auf das nächste Nechnungsjahr Tokio, den 25. Januar 1911.

Nanyoboyelà Kabushiki Kaisha (Südsechandelsgesellshaft A. G.).

Der Vorstand. Nach Ablauf der Amtsdauer der Mitglieder des Aufsichtsrats find nahbenannte Herren gewählt wou den : Hiromoto Kiheiji, Hiromoto Juntaru.

.

. L

mit e O0 LSO mit 5 697 605 31 168 329

.

. 150 000 000 54 511 000 97 000 000

982 655 1 335 455

or 990 2Q7 35 338 383

D 191

94 928 457 u AODLS S folgendermaßen : e C er, O-VOUVOO 4 240 000

2 870 000 Ü s 1 000 000 pro Aktie;

7 500 000 921 052 138

(109708) Preußische Central- Bodenkredit-Aktiengesellschaft.

Status am 28. Februar 1911, Aktiva. R O 719 289. 58 11 066 912. 8 091 578. 14 153 874. 244 283.

Kasse 4 Wechsel ° s Lombardforderungen . Se ADIeE a0 Guthaben bei Bankhäusern . Hypothekarishe Darlehnsforde g rungen L Kommunaldarlehnsforderungen Grundstückskonto: Unter den

1 400 000

808 142 818. 166 830 297.

LUnden 34 Do L d. Linden 33 und Charlotten- straße 37/38 1 800 000 , Verschiedene Aktiva . . . _._»

5 Passiva. M 7 | Reserven(einshl.Neservevortrag) , Pensionsfonds .. »» - « * 9 Zentralpfandbriefe :

. 470 043 600

4/0 » » 304 969 200

O noch einzulösende, ausgelo\te Kommunalobligationen : M e 80 947 900 O0 79 906 100 noch einzulösende, ausgeloste La Zentralpfandbrief- nnd Kom- munalobligationenzinsenkonko , Deo e. A 6600 Lombardforderungen . . . « + Verschiedene Passiva . . «_-

537 648 775 790 350.

TCCOOO

160 875 400.

Berlin, den 28. Februar 1911. Die Direktion.

3 200 000. —. 597 664. 01. 41012 976 718. 39.

44 400 000. —- 15 450 009. 57 63,

3 678 313. 39. 2 600418. 12. "2000600.

" 6644078. 68.

L012 976 718. 39

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich

%/ 9

R MR

GcDe

Der Inhalt dieser Beilage,

u Das Zentral-Handelsre Selbstabholer auch durch die Kön

Achte Veilage

NReichsanzeigers und Köntglih Preußischen

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

RES:AIC N?

[107721] Bekanntmachung. Á Gs wird beabsichtigt, die Akten des Kaiserlichen Patentamts, betreffend | a. die Patentanmeldungen aus den Jahren 1893 bis cinschließlich 1900, die gemäß §8 23 des Pakentgeseßes bekannt gemacht sind, aber nicht zur Grteilung eines Patentes geführt haben, \o- weit scit ihrer Erledigung zehn Jahre ver- [lossen 1nd, : A : . die übrigen Patentanmeldungen, die nicht zur Srkeilung eines Patentes geführt haben, aus den „ahren 1893 bis einshlteßlich 1905, soweit seit threr Grledigung fünf Jahre verflossen sind, » die erteilten Patente, die infolge Zeitablaufs Verzichts, Nichtzahlung der Jahresgebühren er- loschen ind, aus den Jahren 1877 bis 1898 soweit seit dem Erlöschen des Schutzes zehn Zahre verflossen sind, d. die Gebrauhsmusteranmeldungen aus den Jahren 1903 bis einschließli 1905, die nicht zur Ein- tragung in die Nolle geführt haben, die gelöschten Gebrauchsmuster bis zum Igahre l, loweit seit dem Erlöschen des Squßes zehn Jahre verflossen find, i f. die Warenzeichenanmeldungen aus den Jahren 1898 bis einschließlich 1905, welche nicht zur Gintragung in die Nolle geführt haben, soweit jeit threr Erledigung fünf Jahre verflossen sind c. die gelöschten Warenzeichen, sowett \eit dem Er- lösen des Schußes zehn Jahre verflossen sind zu vernichten. Etwaige Anträge zu diesen Akten Rue Den seiten der Beteiligten, die sich über ihr nteresse an der Sache auszuweisen haben, bis z1 15, April d. Js. bei dem Kaiserlichen bittet einzureichen. E Verlin, den 6. März 1911. Der Präsident des Kaiserlichen Patentamts. Hauß.

LOYC,

M T SZ E N. TIKT. T I E L O I T

Patente. (Die Ziffern links bezeihnen die Klaffe.) 1) Anmeldungen. Für die angegebenen Gegenstände haben die Á

Mon Ô { Nachgenannten an dem bezeichneten Tage die Er- Patentes nachgesucht. Hinter der

O

teilung eines Klassenziffer ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geschüßt. E la. H. 19 690, Stromseßzapparat mit mehreren ju einer Maschine zufammengeschalteten gleihen Ab- teilungen, von denen jede eine besondere Zuführung ercitungs\tromes und eine besondere Zu der Nohtohle aufweist. Paul Habets u. : ine Frauce, Montegnée, Belg.; Vertr.: J. nen Bait 1 C) 3j 7 palte L 4 A H (Pan, Pat.-Anwälte, la. L. 29228. Verfahren und Vorrichtung um Sondern von Glimmerblättern beliebiger Form nah der Größe. Frit Lilienthal, Cöln a. Rh., D E 209, u. Gustav Lauer, Wesseling. 3c. F. 29 022. FKragenvershluß aus zwei in- einander verschiebbaren Teilen mit hakenförmig um- gel ogenen und an den Kanten umgebördelten NMändern. Yearthe Fiel, Brueil en Vezin, Frankr. ; Vertr.: E Maier, Pat.-Anw., Berlin NW. 7. 27. 12. O 3d. H. 52 051. Schutzgehäuse für Kreismesser ins re für solhe von Zuschneidemaschinen. Fohanna Heitmaun, geb. Wegner, Münster i. W Grevenerstr. 69. 13. 10. 10. T 3e, M. 41 714. Künstlihe Straußfeder. David Metzger, New York; Vertr. : Fr. Meffert u. Dr Sell, Pat.-Anwälte, Berlin 8W. 13. 2. 7. 10. 4a. St. 15 458, Glühlichtbrenner für flüssige Brennstoffe. Dtto Staudt, Leipzig - Stôötterig JLudolf Hermannfstr. 25. 16. 8. 10. 4 2b, N. 11965, Scheinwerfer. Luke Mc Namee New Worl Berit: Dr, 1. Friedri 1: P. E. Schilling, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 48. 22. 11. 10. 2d. B. 58 240, Für flüssige Brennstoffe ein- gerichteter Leuchter mit einer pyrophoren Zünd- vorrihtung. Paul Breddin, Cöln a. Rh., Hohe- Pforte 12, 3, 9. 09, Es c. R, 321147. Herstellung von Zündslreifen auf aur Selbstzündung bestimmten Glühkörpern durch Austragen einer Wsung von Nhodiumchlorid die „Glühkörper und nahherige MNeduktion. i DNLniagmt «e Co. G. m. b. §H., Berlin. Af. P. 25 996. Verfahren zur Herstellung von (Vluhkörpern aus Kunstseide. Nudolf Pawlikowski Görlitz, Luisenstr. 13. 14. 11. 10. ; 4f. St, 15241, Verfahren zum Ankitlen von Glühstrümpfen an ihren Trägern. W. M, Still c Sons, Ltd., u. Andrew George Adamson, R Bertr.: C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, 4. Büttner u. E. Meißner, Pat. Anwälte, Berlin SW. 61. 3. 6. 10. i C, W. 31 058, Schachtauskleidung aus Eisen- beton. a. Fricdrih Vollrath, Wesel. 7. 12. 08. 5d. A. 19 203, Mittels Preßluft- (Dampf-) Strahles betriebene Bewetterungsvorritung mit Unsaugedüsen für die Außenluft. Heinrich Altena, berhausen, D 1 G10 Sd, N. 31 969, Einrichtung zur Erzeugung eines regelbaren Luftdruckes in Bergwerken bei gleich- bleibender Wettermenge. Wilhelm Reinhard,

Ann NorO Lc

L

aus] C V,

rohr von ovalem Querschnitt. St Frölich «& Klübfel, Scharcley, Obers{l. cRION E Ga. O. 6585. Verfahren zur Verminderung des Stickstoffg- R N (E A G28 Sticlstoffg haltes und zur Erhöhung der Extrakt ausbeute bei Braugerste während des Weichens. D Oettinger , Griedenau-Berlin, Blanken vergersir. 3, 1. Friß Sirsch, Dortmund. 23. 6. 09. e e A Dorrichtung zum Kühlen der V onrvalz;werte, Y É L n- Werke, Düsseldorf. s 5 TARRESUIGNNSRNNNE Sc. L. 30 888, Vorrichtung zur seitlißen Be- grenzung der Farbenauftragung für Druckmaschinen Eugen Ludin, Dornach, Els. 5. 9. 10. : Sd. _A. 18 356, Muldenplättmaschine mit in Längssclißen der Mulde gelagerten, aus der Mulden fläche heraushebbaren Stäben. Apparatebau- anstalt Ludwigsburg G, m. b. H Qudwigs- burg, Württ. 12. 2. 10. E Sf. K. 45645. Tapetenshneidemaschine, bei welher die Tapete von einer gebremsten Borrat walze aus auf eine Sammelwalze aufgerollt und durch Kreismesserpaare an den Nändern besnitten wird. VD8mar Kühne, EGbertystr. 51, u. Franz Müller, Chriftburgerstr. 2 900 Sh. S. 32 807. 5 und Vorrichtung zur Hersteluung von 2 u. dgl. durch Pressen zu)ammengektlebter Bahnen aus Papier oder anderem Stoff. Harold William Saunderson, Chiswick Engl.; BVertr.: H. Springmann, Th. Stort u. E. Her]se, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 16, 12. 10. Priorität aus der Anmeldung in Großbritannien vom 16. 12. 09 anerfannt. : E Sl, W. 35210, Verfahren zur Herstellung cines Fußbodenbelages; Zus. z Pat. 228 888. Anna O geb. Bentmann, Cöln, Nubenss\tr. 4. s T J 9. L. 30 983. Haar-Stock- und Waschapparat. a. F. « M. Lautenschläger, Berlin. 23. 9. 10. A H. 49 065, „Sammelmappe für lose T alter mit Ï sôrmigen «tus]chniften, in denen die Aufreihbügel vershoben werden können. Julius Hoffmann, Bunzlau. 17. 12,09, 4 A . B, 59592. Verfahren zur Herstellung von Varlum-, Strontium-, Kaltum- oder Natriumsuper- oryd. “Dr. Vittorio Bollo, Ettore Cadeuaccio Genua; Vertr.: Dr. D. Landenberger Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 25. 7. 10. A 12i. C. 1 7 737. Verfahren zur Herstellung von Alkali-Perboraten und -Perphosphaten in fester Form aus Borsâure oder Phosphorsäure und Alkali- superoryd ohne Verwendung von Wasser als Lösungs- mittel. Chemische Fabrik Reisholz G. m. b H., Reisholz b. Düsseldorf. 15. 3. 09. : 12i, S. 30627. Verfahren zur Ueberführung bon s{chwer reduzierbaren Oryden in andere V x bindungen, insbesondere in Nitride. Dr. Ottokar Serpek, Niedermorschweiler h. Dornah, Elsaß 120. aus 1e. N. NALeLUa tona? Salt Co. Ltd., London; 5. W. Hopkins u. K. Ofius, Pat.-Anwälte, Be S e 1 i nus, Pat.-Anwalte, Berl Priorität aus der Anmeldung in Großbritannien vom 25. 5. 07 anerkannt. : S l2o0. G. 30632. Verfahren zur Darstellung von Salzen der hohmolekularen Brom- und ot- fettsäuren. Gesellschaft für Chemische Iudustrie in Basel, Basel; Vertr.: A. Loll, Pat.-Anw Berlin 8W. 48. 24. 12. 09, 4 a ETO 20. O. 6953. Verfahren zur Herstellung organisher Verbindungen durch elektrolytishe R duktion. Cristea Nicolescu Otin, Cauerstr. 28 Bruno Wäser , Krummestr. 27, Charlottenburg. 19.-3,-10. i s 12q. A. 19122. Verfahren zur Darstelluna unsymmetrish substituierter Diphenylmethanderivate. Anilinfarben- & Extract-Fabriken vormals Joh. Rud. Geigy, Basel; Vertr.: Ph. v. Hert ling u. Ph. Friedri, Pat.-Anwälte, Berlin 8W. 11 14: 7; 10. | E l2q. B. 56 592, von Estern der Diglykolsäure Phenolderivaten; Zuf. z. Boehringer & Söhne, 0 12, VD, E V. 55 273. Leitvorrihtung für Dampf oder GSasturbinen. Nudolf Kostanjevie, Giuseppe Matenik u. Felix Gesfi, Triest, Oesterr. ; Vertr. : Lamberts, Zeitig u. Dr. Lotterhos, Pat.-Anwälte Berlin SW. 61. 8. 4. 09. E LA4c, L. 30 132. Aus einer oder mehreren Dreh Sidi S und einer oder mehreren Turdbinen zusammengeseßzte Kraftanlage. §erard Development Company, Ves Vork: g: nied Dr. L. Gottsho, Pat.-Anw., Berlin W. 8. 28. 4. 10. 15d. F. 29 135. Notationsmaschine für ver änderliche Druckabstände auf Papiecbahnen. Gustav Fischer, Bielefeld, Reichspoststr. 4. 15. 1. 10. 15d, S, 31 218. Borrichtung zum Ab- und UAnstellen des Drucfzylinders von Rotationsmaschinen bei fehlerbafter Bogenzuführung. Walter Harold Smith, Niles, Ohio, V. St. À.: Vertr.: “A. du Bois-Reymond, M. Wagner u. G. Lemke ‘Pat Anwälte, Berlin SW. 68, 5, 4. 10. G Beers e ibu: (oge S Eungovorri@tung, N A 9 t, xelpzig-Connewitz, Waisenhausstr. 19. 15g. A. 19435, Vorrichtung zum Zurückführen des Papierwagens von Schreibmaschinen mit Hilfe eines Bandes oder einer Schnur und einer zum Auf wideln des Bandes oder der Schnur dienenden Trommel. Neal Larkin Anderson, Winston-Salem,

r, Berlin.

Ç

26 411. l ret

Verfahren zur Darstellung mit Phenolen und PDAL 220 00, G.

Mannheim - Waldho

Crefeld, Kaiserstr. 178. 11. 11. 10. 5d, St, 15 164, SMhmitedeeisernes Spülversaßt-

North Carolina, N, St, Vis: Nertr.: A, du Bois-

Güterrehts-, Wereins-, Genossenschafts-, senbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche

ister für das Deutsche Reich k dur N ste A alihe Expedition dee Dec urch alle Postanstalten, in Berlin sür

“I IS

i Das Zentral-Handelsregif: Bezugspreis beträ

Preußischen Staatsanzeiger. Berlin, Donnerstag, den 16. März

E Gei Ft teser in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse fowie die Tarif- und BAND ta betanmtaDunaen der Éi

1909,

Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen;

Reich. (r. 654,

er für? das Deutsche Reich - erscheint | ol 48 gt L e 80 S für das Bierleliahe ch- ersheint in der Regel tägli. Der

Einzelne Nummern kosten 20 „§4.

Cx 7 rir brs | Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 A.

FR

I?

Vom Zentral - Handelsre iste j 3A» S : _rrs % ‘gister für das Deutsche Reich‘““ werden heute die Nrn. 654., 65 ß, und 650. ausgegeben.

Reymond, M. Wagner Berlin SW. 68. 20. 9. 10.

A aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 27. 12. 09 anerkannt 15g. G. 29 098. Eleftrishe Typenradschreib- maschine mit Tasten. Ernst Schu, ‘Berlin Carmen Syslvastr. 160. 27. 4. 09. Cd 15g. K. 42044. CEinstellvorrihtung für den Farbbandführe ran Schreibmaschinen mit zweifarbi jem ¿Farbbande und einem vom Tastenanschlag bhän ige verstelbaren Mitnehmer für die Hubvorrichtung des Farbbandführers. Kanzler Schreibm A Se Akt. Ges, Berlin. 3. 9. 09. E EMANIEREN 15g. K. 45 785. Tastenlose Typenradschreib maschine, bei welcher das Typenrad fowie die R linke zur [chrittweisen Bewegung des Papierslittens von einem Schieber getragen werden. Giitaß Klopp, Charlottenburg - Berlin, Kaiserdamm 18. 29. 9. 10. i i E 15k. B. 59997, Verfahren, Druffarbe den Schnellpressenttefdruck geeignet zu machen. Blecher, Nürnberg, Nennweg 64. 39. 8. 1 16, H. 51 464. zur Gewin von in Zitronensäure lösliher Phosphorsäure NRohphosphaten ; Quf. z. Pat. 224 07 9 Hauck, Saarbriücken, Beethovenstr. 27. 10

7f. M. 42229, Nöhrenheiz- und Kühl- apparat. Maschinenfabrik Augsburg - Nüru- berg, Aktiengesellschaft, Augsburg. 29. 8. 10 8c, M. 34582. Verfahren zur Herstellung cines zum Zementieren von Stahl- oder Eisenn ) dienenden, aus kohlenstoffhaltigen und aus indifferer Gasen bestehenden Gaßsgemisches. Adolph Wil Machlet, Clizabeth, V. St. A.; Vertr.: H. u. E. Liebing, Pat.-Anwälte, Berlin 18. 3. 08, : S 20d. M. 41 578, Geteilte Nadahse für ver änderlihe Spurweite. Guiseppe Vitulli Montaruli Turin, Italien; Vertr. : Dr. D. Landenberger, Pat i Anw, Berlin SW. 61. 15. 6, 10. Ss 20d. T. 15403. Aufgeschnittener Staubring für die Achébuchsen von Eisenbahnfahrzeugen u. dal. Nud, Teschemacher Söhue, Werden a. d. Nuhr. La, TU, 20h. H. S1 140. Tragbügel für Postbeutel- Fangringe an Postbeutelfängern. Henry John Hill,

Je I

G. Lemke, Pat.-Anwälte,

Norfalyro chckersaßren

_ Ov 11

l. «All

O

Jersey City, V. St. A.; Vertr.: Dr. S. Ham- burger, _Palk.-Anw., Berlin SW. 68. 5. 7. 10, Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Slaaten von Amerika vom 12. 7. 09 anerkannt. E 20i, . 32169, Saltung eines Zähler werkes ; Zus. z. Anm. S. 31 964. Siemens « Halske, Nkt.-Ges., Berl e AU: 20f. S. ZS 186. Anordnun UnterbreWungsfunkens beim 5tromabnehmershuhes Stroms\chicne elektri scher Bahnen. Siemens-Schuckert Werke G m b. D./ Vern, 81, 8. 10; E IAN A. 19 900. Verfahren zum Versandfähig machen von Bleischlamm. Accumu u-Fabrifk A E O N =Uc, B. 59591, Verfsuhren zur Herstellung nah außen isolierter Leitungsverbindungen mittels einer auf die Leiterenden aufgepreßten Metallhülse. Willy Brinkmann, Gießen. 25. 7. 10. : 21d. B. 47 970. Tlektrishe Drei- oder Mehr leiterma\chine. James Burke, Erie Pen B. St. A.; Vertr.: L. Glaser, O i i. E. P Pat.-Anwälte, Berlin 8W. 68. 2le. T. 14 409. Elektroly für Negistrierung, Schaltung Wilfred Bertram Thorpe, Balham 6. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsfen, A. Büttner u G. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61 91. 8. 09. 21f, G. 32 033. Elektrishe Bogenlampe mit verlangjamter Lichtbogenbildung, bei welcher die Er zeugung des Lichtbogens unter Mitwirkung eines Glettromagneten erfolgt. Gesellschaft für elekftro- techuische Industrie m. b. H., Berlin. 5. 7. 10. 21f. Sch. 37183. Bogenlampenlaufwerk gemeinschaftliher Hemmvorrichtung für die Regelung

ay S

: G0 In. 43 O. 1117 Mort dort ] zur Berminderunqg

T. UADICMUTen

Ann Bp LVUIL DCi

10,

115 Ai,

ntt mit

des Nachshubs von zwei oder mehreren nacheinander abbrennenden Kohlenpaaren ; Zus. z. Pat. 224 875. Fa. August Schwarz, Frankfurt a. M. 13. 12. 10. 21g. L. 31 025. Verfahren Vorrichtung zur Herstellung von Blockkondensatoren. C Lorenz Akt-Ges, Berlin. 1. 10. 10. i 5 23. H. 48 656. Verfahren von flüssigen Delen in viskosfe, omierölen geeignete Produ H. 46 (70. Alexander de Hemy BHertr.: H. Springmann, Th. Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 9. 11. 09

23e. N. 10582, Verfahren zur Herstellung einer neutralen Seifenvaste. Nauton frères et de Marsac, Saint - Ouen, Seine, Théodore iFrangçois Tesse, Paris; Vertr. : Dr. W. Karsten, Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin 8W. 11. 14. 4. 09. i : i

25a. G. 30 624, rihtung für St

1115 Und

zur Umwandlung zur Herstellung von Ie; Bul. Anm. (inne, Gent, Belg. : Stort u. C :

erle,

R L Zähluhr mit Signalvor- L ( Strickmaschinen. Peter Gnahm Manching Nr 39 b. Ingolstadt. 21. 12. 09 i & Ç E ây V L E L “e v4

D M. 4 1 822. Kompressor zum Zusammen- dructen bon Luft oder ähnliden Gasen in mehreren S -6 Modéer, Stockholm; Vertr. : E. granle u. G. Hirschfeld, Pat.-Anwälte, Be

ra Í feld, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 13. 15. 7. 10. in «D p 6 E e E e U 42 862, NRegelvorrihtung für Kreisel- E er, bei welcher das in die Druckluftleitung (Förderleitung) eingeschaltete Ausblaseventil selbst aug geöfsnet und die Fördermenge des Verdichters r einer bestimmten Leistung abwärts konstant ge- allen wird, Rud. Meyer, Aktiengesellschaft

für Maschinen- u. Bergbau, u. Paul Strucks- berg, Kampstr. 51, Mülheim, Rubr, 14. 11; 10; 27d. S. 28 678, Wasserstrahl-Cjektor. Fa. Gebrüder Sulzer, Winterthur, u. Ludwigshafen a. Nh. ; Vertr. : A. du Bois-Reymond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 27:3. 09. 28b. B. 57029, Lederstollmaschine, bei der das Leder während des Stollens ¡zwischen zwei Klemmvorrihtungen gehalten wird. Wilhelm Becker Franffurt a. M., Kettenhofweg 194. 10. 1. 10. 30e, K, 13 040, Krankenbett mit durch Flüssig- feitsdruck verstellbaren Einzelteilen; Zus. z. Pat. A Kraus « Faber, Cßlingen a. N. 30h. S. 30041. Verfahren a Ou ees Sauerstoffbädern ; Zus. J O0L Westend. 22. 10. 09. 32a. G. 31973. Glasränder - Verschmelz- maschine. Arthur Gebauer, Penzig O.-L. 13. 4. 10. 32a. M. 38 444. Verfahren und Einrichtung ur Wiedergewinnung aller bei der Glasbereitung in gedeckten Häfen abziehenden Bestandteile. Carl Lcertl, Yiurano b. Benedig; Vertr.: E. Hoffmann Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 7. 7. 09. / 32a. V. Elektrisher Quarzs{hmelzofen. Comp. G. m. b. H., Beuel

G, L

zur Herstellung ierent 1 ( z. Pat. L. Elkan Erben G. m. b. H., Berlin-

4 9344, Dr. Voelker & a O. 0 D O: 33c. O, 7038. Vorrichtung zum Messen der &emperatur von Brenneisen o. dgl. Marx Oester- reich, Berlin, Bülowstr 43. 21. 5. 10. 34b. V. 8751. Schneidemaschine haus- wirtschaftliche Zwecke mit ineinandergreifenden Messer- 2 zen, von denen die eine nachgtiebig gelagert ist. N 6 Büässin, Freiburg i. B., Guntramstr. 52. 3c. B. 57 923. Pußzmaschine für Gabeln, Lesser usw., bei welcher die Uebertragung der lang- hbewegung auf die Pußtrolle durch Reibung

amen Bi orfnl at A Ta Ait Ger C ;

rfolgt. Bernhard Bruns, Efsen-Ruhr, Elfrieden- 7A, 10. j

fn 144

al

A { ) ).

straße 41. ; 34Ac. K. 46 32M. F Dyppeln, Friedrihspl. 1. 28. 11. 10. 34Ac. S 15 722. Aufhängevorrichtung mit drehbaren Exzenterknaggen für hauswirtschaftliche und andere Gegenstände. Oskar Stephan, Buch- bolz L Sa. 10 1110 : 34d. Sch. 37 297, Feueranzündevorrichtung mit flüffigem Brennstoff. Anton Schulze, Bremen YWegesende 16. 30. 12. 10. i 34e, A. 19379. Feste oder ausziehbare inenstange mit Nollen geführten ¿‘Franz Andrae, Frankfurt a. M., D D. N M. 39 980. Su rderseite bon Waschtischen. Mensing, ruck, Katharinen]tr. 79. 24. 12. 09. 2 9522. Borrichtung zum liegenden * Schutzblattes.

Simons, Honnef a. Rh.

R

Kehrichtshaufel. Lorenz Kott,

Dia 45 ho UDeT M uq- G A QAMIITDCs

P57

S, 30 Abheben auf dem Abtrittsitz

Schmitz u. Iosef : 31 132. Mehrteiliger Speisenträger

Heizvorrihtung. Josef Spira, Breslau, Gabitz straße 17. 24. 3. 10. : 341. U. 4217. Am befestigender Gefäßträger.

Al

MaTorlottunatanännt Waherleitung8aus8gußz D

T Otto Ullmann, 13, u. Hermann Mange, | Cs TA 10

S. 31 261.

Bertr M, Seiler : Seiler,

G ho ltitry 2 PPCLITIT

M 511 * - chDICN ; 5 d Le

L (E. Ai c L, W. i dt, Pat.-Anwälte, Berlin 8SW. 61. 12. 4. 10. 35b. Sch, 37 158. Fahrbarer Cisenbahndreh- fran ; Zuf. z. Anm. Sch. 34 277. Wolfgang Schrader, Gerlin, Chaulsseeltr. 395. 35b, W.,. 35 665, selbsttätiger Schwenkung des Auê®legers am Hubende zugsseiles. August Wiehe, 2 [

B. 606 5

L otto i

ck T P Us «M 19, 0.1 ungsbrem|e für bene L ton Bolzaui, mal k Berlin L M L Md V. «Ui 36f, G.,30 566 hr organ zur handbetätigten ode in Luftwegen. N, iton Danzia-Lanafubr : c LAINZIg- Zang u0r.

37a. P. 2:

Ne ] dl , bsttätigen Regelung Gramberg,

« HorftolsharoRg d) Vversleubares

Lille

P ibetondecke, deren Träger

dienenden Formziegeln her us Noanne, Frankr. : [nw., Berlin SW. 48. 17. 5. 09. Verfahren und Vorrichtung erbindung von Befestigungs- jraul j en Façoncisen-Walzwerk . Mannstaedt & Cie Act.-Ges., Kalk b. Cöln.

10.

; D. 24 000. Glasauflageshiene für RNinnensprossen zu kittlosen Glasdätbern. Johannes Degenhardt, Tempelhof, Berlinerstr. 8. 27. 9. 10. 37e. R. 27 509. Vorrichtung zur Herstellung von Betonflachkörpern, wie Bürgersteigen u. dgl. E. L. Ranfome, Tomfkinsville, V. St. A.; Vertr. : P. Müller, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 14. 12. 08. 38c. Sch. 35629, Maschine zum Swblelfen und Polieren von Holz mit an dem Scbleifriemen entlang wandernder Druckstelle. Fridolin Schimmel, Faribault, V. St. A.; Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. N. Wirth, C. Weibe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. u. W. Dame, Berlin SW. 13. 12. 5,10, S 39b. H. 49454, Verfahren zur Herstellung eines elastischen kautshukfähnlihen Materials. Naam- looze Vennootschap Algemene Uitvinding Ex- ploitatie Maatschappy, Amsterdam; Vertr. : L Glaser, O. Hering, E. Peitz, Pat.-Anwälte, Berlin

Ch) ch 3 O Q

SW. 608, 29, 1. 10.

(T6

e S «S G

6