1911 / 66 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[109780] [109858] Vilanz der Flensburger Volksbauk Fleusburg [109857] )98 [109782]

Debet. E elviiti- und Verlustkonto âü Schluß des Jahreês 1910. Kredit. Aktiva. __—_—__ m 31. Dezember 1910. j Aach ener Ther (6 O E Bas T C S L M E C S M. a ) naïwassei (Kaiserbrunnen) Actien- «Gese llschaft Aahen. ¿Flensburger Shhiffsparten-V ereinigung, Aktien- -Gesellschaft zu Flensburg.

e d 48 H S “N A in D O E N | 206 Aktiva. il An Provsionet La L 213 Urs Per Zinsenkonto «31495204 Ar fo E 1 37800906 Per Attienfapitalt'nto. j E 096 989 ————— Ma s eren E B E D Pasfiva. Ax Vilanz für das ovisionskonto : Antizipierte Provis. 6 20 000|— * E - 37 610/89 Kontokorrent gegen ! Ünterpfant id . | 400 780/84 Aan j ( i Grundstück zu AaSen E b A E tiva. sechste Geschäftsjahr, S gesPolfeu ultimo Dezember 910. Pasfiva.

Sanmobilienkonto . . T 4 151/28 ffektenkonto . 5 102/73 Hauskonto . . | 79 000|— Qu E Zl 3 E 6th 43 620/59 Atienkapital 9 00 - u R R i Gebäude | | C e E n A |g per M [a

Mobilienkonto N S85|— è , Mietszins N 27 063/34 Hy f 8 E38 laat F ¿ (C A pothekenkonto B 68 663/81 Binsentonto R 9 445/54 ; ? | | Oypothekkonto . : 4 19650 h; Ada u F - Berwaltüngökolten der Immobilien 7 -PTA A der C 3 559/28 ARIONDeTONDA O, 19 700|— : P iertper) Zanuar 1910 94 711/81 | Delkrederekonto . 5 A | 8 08 2 Ab po (oparténkonti 4 E E Br 72 | Aktienkapitalkonto O r 650 000 Han Mei, L E O A i In A 04 0 J Inventarkonto E O 3 3 250) Dispcsitionsf ondonto 12 500|— f + Zugang in 1910. e 2 297/95 Reservekonto A. h . . 1 059 -- gen pro « 424613 19 995 786/60 Reservefondskonto 4 p | An Reservefondskonto 10 9 erle L 10 548 05 | | Sortenkonto . E A B26 983/46 Dividendenkonto L 15 000|— j , 57 009/76 | Neservekonto B. E | | . 14 Zoalda N Otes E 17 544/341] Zinsen a. d. Neservefonds (0 e e é 10049, SAntE N S 2 661/20 :- Abschreibung . . 285049 854 159/27} Kreditoren . . P O E E eonto T 200000 Vio 1910... O | L l 4 e O |

Dividendenkonto 4%... . . 24 000 | i E j 4 2 / U Neue enua 99222 | Maschinen- und Ute nsilienkonto | | Gewinnü bershufß | 657 0846:

SSUDeETDIDIDENDe 0/0 Cie v 86.000; Tis | * | U | Bilanzwert per 1.Januar 1910 31 469| i verteilt wie folgt: Debet

Tantiemenkonto a B: 24 950, | | [ 950 324/80 1 95 0 324/80 | : 3 Fanua ol 469/17 | E ( olg : / | Debet. Gewinn- und § lust «L 4 | ; ! E ( : R | Nese mto S1 9: erma traten s _und Verlu ) Pre Zur Bildung eines Pensionsfonds . 5 000 ,— Ausgaben. Gewinu- und BVerlustberechuung für 1910, Einnahmen. | H Zugang in 1910. —t0 967/14 eno Bo A T

L Bildung eines Talonft éuer rfonds l 9 2 000,— { j 46 | 1 h î | Al 48 036 s | Anteil A m2 0 O Q L JOÒ | 4 An Ab | 1 ager

B o 1911 99 39 05 480137 | s : L ; Bn A s | S Als - Abgang in 1910 5O'- A ns | Bortrag 13 75316 Gewtnn D O O h I 082 10 430/37 An Unkosten: als Gehalt, Steuern, Miete 2c. | 18 630/41 Per Gewinn Oa I F C | Une Tin n A O l 150 N Aae n, | Unkosten fo nto E E P O U B27 Gs Ib ) (DÒ 00 Betriebs gewinn 384 729| 384 729| v Abschreibungen: M | „Zinsen und Provision ; { 4 i Í 46 886/33 / 209% v. 6 59 074 70 11 Q, / tio Hh A S I 1472550 S rtra g

| « : N | 7 ae A 9 000/- 37 886] E QNlontou

Aktiva. Bilanz S ß des Jahres 1910, Pasfiva. auf Vausfonto . . . . . , 1633,03

‘4. au arge U! SADentattonlo 492 04 7 O1 L b Kohlen [äuref [lc L lonto | j Dee h 9 80 N lbschreibu E

| M S auf Wechselkonto . . . .. 2813,97] 4939/0 Sortenkonto | olm Bilanzn ert per. Januar 1910 1 620) | aussihtsrat 15 0/ E A A 24 613) 19

Ea C OVDOIN c A 200-0000211 AtTenlaPal L 600 000— f Neingewinn, verteilt wie folat : P T a he 06 M 7: O Breibung s e P20 500|— canlieme von | j | 70 658 68] 70 Gpelag

Wechsel im Porte e ia ee a L QOS SOCIZZN: VUelerDerond R 243 889/80 Mee 2100 =— | Fubrpartfon Lo | 91 d 8 999,00. . 5 648,96 Flensburg, den 31. Dezemb 910 Norftebhen A A At O

Rediskontierte Wechse O O De 20 000|— Dispositi ionsfonds , B00 | | Vilanzwert per 1.Januar 1910 [ 8200| Aktionäre 13 %/ | j l nto f von Sus Zas U E

Kontokorrent Dibitoren eo L 04001099 Mons fonds , , O 10 000|— 9 9/9 Dividende a 15 000,— | + Zugang in 1910. . . i 3 051/14: L Superd ividende. 31 200,— büchern übereinflin, „Erie Und mit den Geschäfts-

A v as o 01-014 883/3010 Devositen A mit 3 tägiger Kündigung 2 120 973) 91 Sauen 2 661,20 | | | (S517 Bortrag in neue _ Der Vorstand. Een UBETEINITN ment befunden.

Boe O P 41097700401 Depositen B. mit 3 monat. Kündigung 8 322/51 auf neue Menne i ) : | S Do aua t L 00/95 eanung . .. 104,13 65 _ Heinrih Smidt. S V UIMENRe: L

Mobilien : L 3 899/951 Depositen C mit 6 monat. Kündigung | 128 633/78 ; q P Ea [pan aa T C )âder. T h

Wertpa apierdepositen . «e. « « | 4832 260/30) Kontokorrent Kreditoren . .. ; 725 869/68 4 D 44 322/87 o MRERAR

Wertpapierdebitoren 1 206 861/751] Kau 3 1% bur m 9 Der Vorstan P. Thom M se Fr. Sh - Abschreibung R 9/42

E 206 861/75} Kautionen . s L O 300) Flensburg, im März 191 Der BVorstaud. P. Thomsen. M. Nielsen . Schulz. U R E | 98a 7

E a A 38 266/64/| Zinsen und Provision . . : 45 000 Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlustberehnung baben wir geprüft und richtig und charentager lau Inventar . . : | 07 640 1C | (109863) Köluer (Ca aîtan?’ a Pat tif Af -

A BETTDONIELOD O aa o N 6 571 003 T übereinstimmend mit den Büchern gefunden. A ie o e v E OLC WL2IS! / | Aktiva 2 Mora ube 0p ¡20m t.-G De.

DIDIbende V: 25. 1908-1909 2 552 Der Aufsichtsrat. | Vantgutk S 901/39] 329 824/23 a L „Bilanz per §1, Dezember 1910, Pasfiva.

E Tegen D. 1909. «N 105 480/37 F Ferdinand Martens. F. W. Kre t\{chm er. Martin Jensen. Th. N. Festerse n, P, Fon sen. San | 9 751180! | : N n s

11 901 625/12 11 901 625/12 Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva. 541 11772 R - 1) Qo E C 593 654 54 ) Aktienka pitalkonto oi, B

Posen, den 12. Februar 1911. / eir E | gien : Aachen, im F ‘cbruar 1 911. / e Gebäudekonto: : : : es erbel ondôlonto T O e E S A S Der Vorstand. Der Auffichtsrat ert Januar 1: 3) Hypothekenkonto . . . . .| 580 000|—

Vank Wlosciaúski | ( É ans Î (5 n Font ( Q 996 | V F+i m to 96 ‘gg R - D959 F. AN v Grundstückonto a. 1. 1. 10. . 119 226 Aen On P 200 000 Dito E. Poock. Servas Berger. Herm. Neeesen. D, Ea 4) Ri d Aw ung für versteigerte O a 454 944 24

It 40 ¡ Res S Os 4 966/14 O Aktionäre 49/5) | Ste: ias Rie Y 06/14 A4 E 2

|

A «i T e 4 K aebler. Las nach Dem d UTNU68 Ius hethonck I+,7 : w \

a Ee Gs S Hte AuSIDEIDENDEe MCTOLeD ( F 24 - Vorr x

Qr. jur. iedke, wurde wiedergewählt. H / Aufsichtsrats, r echtsanwalt

Dr. Hacia. 29/0 Abschreibung. . . 9 384 50 16 341/50} Hypothekenkonto . . . 110 000|— Nat i 9 S B L L I 9 | | Verlust. Gewinu- und Verlustkouto. Gewinu 5) Di u ften R 384160 S . 9) VUildendenTonto 1908. O

r Ar R | mw

ee E LSATIS d r N CPOLUDETONIO a 1 L O 170 664/65 | Keservefondslonno | = 24 5 Gf | V Nrothirr ) Ir ck) E ; : Ubschreibung F E 4 444 24 Z09 VULU é Kredttorenkonto I 3 940/45

[1098711 Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft in ambure + Zugang 214/98 e wad | B ) J e) ) J Y D g. —TES STAIRS | -+ Zuweisung - | Gebäudekonto . 4 UNNUBUNO 2'850û Nortr : Æ [9 3) Ausstattungskonto: O ) Gewinnsaldo S 1134/87

7) R 1/2 810/63 Odd aus L 293/33

Bilanz ultimo Dezember 1910. j : | | J10 N » arr ler u l M Or L B E! ti {E T P A Vi; O Ama maar aur 4 Brandents{chäd A6 9988 f | 191( E L E: G0 a E S Zaschinen- und d Utensi l lienkonto x | 9 000 di Betriebs ewi inn 126 P Buchwert am L. Januar 1910 Speztalreserve É TETT Kohlensäureflc :fWenkonto 4 ; 120|—| 9 i: E 46 117/91

Ea E A (6 4 140,— | Fuhrparkkonto A E 2B

M

E E aa Zug e

Attiva. M | A Ü 29/0 Abschreibg. ü 3 410,43 5 698/43 | Sande Und Grundslide ...... eee Nah Abschreibung | 7 890 000|— | Maschinenkonto a. 1. 1. 10... 75 739/85 an. Abschreib P A 2 L Bahnbaukonto I E # 0 S S d D C L i E . d. C S . . e 16 GGE ) C 00 auyniiis + Zugang R S2 S G 1 066 t j 4 f Verluste "ge 1 980 15 ° 159/85 Propag onTc Fo 2 E Q ü . 0 Á 2 287 Ld A Á " 11 . - * * - - . . . - * . . . . . C 76 01100 E luste „1980,19 Mi S it E GMIS ropaganda ONio 9 9 G ® ® 35 80 DD bschreib ( ) 38 Dberirdische Leit ] R h 168 614) 4 F Kyoì (9 801 - all Kauttonsfonto 3 000|— Gewinnübers{uß 65‘ | 45 reibung 2 l wPerirdi|che Lettung C 3 075 00 O S O0 UOIMTEIDUNG. , . . 3 840 7296 Nf Utont S 5 000 : S 09 931/88 | Maschinenkonto . 1 |— n - * - S Q S L E S Fs . . S S S - . 0‘ T E E - E S T S E | G zePp LONToO p . . q 0 159 YU|— E 2 J t 0 N Su s Wagenkonto 10 395 000 Gerätefonto a. 1. 1.10 9 891 O a 19 339/90 L 126411 24] 126 411/24 Nrutfahenvorrä 46 E t 50 - 4 L E S E S S É. S: ck-Y . . 0 +6 . . . D { E / 99717 ! t t 9 AOŸ 4 j be 16 e ç , N j L m S A L y E L C E Da R Í K E 18|: Pferdekonto . E S 8 Ee A T T5N | Ne S 13 087/18 it L E Enn dre ¡leit vorstehende r Bilanz und Gewinn- un Verlustrechnung. R E 429195 Ütensilienkonto S - 100/, Abscreik A A, 7 Alb. W b ter B o 6 246/90 Uniformkonto C | =- 109% Abschreibung . . 1015 9 134/30 Q T agner, beeidigter Buchhalter. Borausbezahlte Versch Beträge 802 ] l s AOSE E Lattdrefetuc] P 18 t Turnus 4 4 L ; Or zahle Ber}ich.-Be a 02/33 E D Le 9 192/08 | | p Bonds nan et DULNUs ausscheidende Mitglied des Aufsichtsrats, Verr Cmil Plate wurde in y | | der Generalversammlung vom 11. März Nee 860 492/92 860 44 las 000 492192

Wartepavillons , C R i: | Ziegelverkl.-Ver. Nest 1908/9 3 9 363/58 | S 4 4 s e O | | Es E —_ § Wagenreparaturwerkstatt Wand! E Geschäftsguthaben b. d. Vereinsbank 300|— M - L Soll. Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1910, Haben.

Neparaturwe ( ohe It h QNogolnorfaufs, | | 9868 teparaturwerkstatt Hobeluft Stammanteil b. Ziegelverkauf | [109868] Deutsche Effecten- & Wechsel- Bank | in Frankfurt a. M. M D Sa M L

E Werkstatt- und Magazineinrihtung ‘Falkenried i ) Abschreibung 7 M L 6 500|— D b Zinse a Q | evet. Gewinn- und Verlustkonto für 1910. Kredit c D T e 29 847/20 S ortrag von 1909 . , ., 17/3(

Borräâtige Materialien 1 7568 A ge C C P s C (06 841/35 Kassenbestand 647195 & ; as ps a E | 64/9 art j : : c 40 20M Kassenbestand, Guthaben bei Banken und Bankiers oe oe o e ooo oes o D QOODBEODG Br 48 381/25 rama - bi é 2) Generalunkosten E, (6 189/30 ) Mieteei nabme 16 230/— Vorausbezahlte Assekurranzprämte ...., i 66 372/80 IUN enan rauere reger A 6 / Abschreibungen: | 3) Gen e | . 6 C po C E O Ea r) | 431 242/58 131 242/58 A Me / E M „A G oh 2) hof ) Generalbetriebseinnahmen . 89 866169 C N 186 404|-— | L ZEGIO XDL ZEDjOC Ungen (Saläre und Gra- Saldo von 1909 (Vorgetragene) 210 841| a, Gebuudekonto . . , . 4444,24 | : C S rater fd ZF 2 - V c: ‘e : s e b M f V4 O1 |— r “P L S N 747 810/02 In der beute stattgefundenen Generalversammlung wurden die Herren Maurermstr. A. Finke, i E „Prudachen, Bücher, Coupons und Sorten (Gewinn auf | b. Ausstattungskonto „498,38 4 942/62 eman . T E p rw. el ¿ ¿ Lt bog 4 § otto Pn t oi on : f L L L 7 R R R D 44 726 121140 Maurermstr, W. Propfe, Maurermstr. Th. Stucke, Bankdirektor Gust. Fischer und Fabrikant P. Stein- fit pH “lrbeiten, Kontor]pesen, ——— Coupons und Sorten) . . S0ASO T enn L, l 134/87 eeetmin= bürger als Mitglieder des Aufsichtêrats gewählt. B andwer 1 Le 2c.) C4 D201‘ Wechsel (Zinsen u. Gewinnau f We de 1) 834 857199 —— | L Passiva. | Hellern b. Osnabrück, den 11. März 1911. [109060] Steuer lien (Abs E städtische Steuer) 9 943 6: ffekten und auswärtige Umfäte (Zinsen A S 106 113/99 106 113199 ATLENTaPtaltonio , . . i 21 000 000 N 2 E D; amor S (C j Zmmobd ilen ( U) 39 713/78 d Gew 7 2/49, ) ieser Bilanz nek ata N g Altie tapi ( E e E N E O \ P ¿3nabrücter regaelituerf. A -G. Bubioson (At Rae ; und Gewinn) 447 864190 Die Ueberein stimmung dieser Bilanz nebst Gewinn- unt Verlustrechnung mit den ordz O ( Li ) Y S E d 00) m A A y jen (dzu 1 E e e 06 I Konsortialeffekten ( Zinsen und Gewinn n mäßig geführten Büchern wird bierdurd ) Dc Pésibänia f. h ) è “T I 111 ( O 99 ry \Z Od : n Gr. Pol]el. e S Reingewinn r S 332 174 05) auf | Konsortialbeteiligunge D, 907 362/31 Cöln, den 18. Januar 1911. )tverle ß7 12412 - "D )TOD S » - R Pfo iverse § dag A i L 40 » 104/99 | [109866] : B S S ELOLION | Vereinnahmt te Provisionen) 620 986/87 d L W. Wierz, Bücherrevisor. Kautione n der ett | ellten E E E E 4153 D Aktiva. Vilanz ver 34. T ezember 1910. Passiva. ck insen (SAlbs der Kontokorrent und Zer Auffichtsrat unserer (Ve!€ Us a 1Tt S bt aus den Herren : Hubert Hauc Vorsie! Abonnenten pro 1911 .. L 509 996/89 7 | Pro longations8zinsen, sowi ie Erträgnis Gehe C Baurat Franz Schu ß, flellvertr. Vorsißender, Carl Bier unt Direftor Adolf Qo inde Ausgeloste, noch nicht eingelöste O E e C Ge 991 700|— (1 i; I der dauernden Beteiligungen) A 825 989/27 1 Cöln wohnha ift. E A Noch nicht erhobene Dividende und Ian t a 221 520/25 | An Kassakonto : Per Aktienkapitalkonto . Miete (vereinnahmte Miete) L 16411 44 Cölu, den 15. März 1911. Erneuerungsfonds C E o 0 U 4 - po ao U Zusch etbung l 909 42912 Bestand und Guthaben bei de1 3009 Aktien L é 1000, a OOO O00 3198193 95 B19 N Der Vorstand. E ¿ 460 000|— Netsbank 308 533/54 Reserv efond8 fo! M Et; x 198 193/95 ] E S i R Æ S y ; | +100, Nettobilanz am 3L. Dez ember 1910, Passiva [110161] E

D ] ds [00 000 ——— ____—_——_——————— T | C e C v 0 A , | Vilanz der Verliner Viehc: ommissions- und Wechsel-Vauk.

eservefondt C E O a S E A 2 967 s 10 Bechselkonto : | A rvefondé A « f 9 001 023/61 Bestand abzüglich Nückdiskont | 256240838] ontokorre atfon D iz A T F oft ntg 7 N Lifn N 97 O INC ee E S L : H - M A 14 (26 121/40 Cffel dh E 99Q 7: _Kred cditore (U ende 4 (US SDZIU: Mal estand tn bar und Guthaben bei der Aktie! nkc ¡pital (St. 100 000 i j : é N D090 Dis i CC d elMAhant 1nd Sranffurtor Mck ) F E Es Abrechnung vom A. Januar bis 31, Dezember 1910, G5 E A P | G E R 1 747 709/43 E V De Qa), e R 20COr Atien À M 200 2 B Mr PE Wav wnr zuer e m ran l Hug - Nt R E E E L So 9 VELR oupons und Sorten (Bestan l ’uUPon8 un f 2) 000 4 E 7 4 P P k L 4 L 1j D) VUOD 000 ) 7 Debitc "ren in lau ech Deposite nko nto rto; 40 9 F E Einnahmen, é : ; s nee s a Me S 349 799/82 Dbersonen (Girmms Nas i L U S S ung .. 76 6228.685,53 Einla gen mit Kündigung 817 491/75 Redisel (Bestand an Mo4ifoïn N R S f (eell (SUmme der (Se winn bDot tra q E A0 d p aa A D na A 170 619 DO vf E "1 fh Nf; 6) vtenki mto A / ch LUTiS an DC( +11 L 9 902 6096/ STEDITOIE) 95 67 » 050 S4 s è 909 Q2I 40 A CULLDLCA Ul y 4 Mo te (etgene (Fffekten) z rc 4190 E (C “E O U 4 9 a « V Betriebs einnahr E S a E L A E 16 392 302/40 ( eleistete Ak- Atzeptverpflicht: ing S 131 000 E S E E R : fic, S S Cr EL, “Lw AO Gf. s e E L G en (ll ende Lratten otgorAo { O00 1509 E . 1 1 605 850/75 pel 431 00( ) 659 6855: Ayalkon | E O SIFTIIDE QINELLEN (SSUIDD id Schecks 24 877 929/15 S Lf S - S Bg S I E H VU —- Jo DODIDI UDalton 6 | pv C A D: R G l R E 2 d 0: # ch ch T (( 0 4 Dorté 1 9 nNna 7 E e 17 935/75 L —————— E G hin6b 579 6494 e n Frolongalion genommenen und ge Vividendenkto. (Unerhobene nex ai S U Titnorso (Fi E B Da d FOC L My [font y ADALDETDTLICD tun A e (9 042 45 aebenen (Sffe-ften un 4 ck n T 2 p P A O tLR E E ted E E E 2 IDer C N e d R s I, 96 368/08 A E foistote N M 3 Gewinn und Nerlustkonto | (Tr f ) E Ps E EGS L BEELEN Utlvtdenden von 1905 bis selkonto tiaizertaliaiainens taus Webtloren [ur getlet|tetle Avale (I 0424 N E f E L I « , ? 744 3771| 1909 E 2 Sortenkonto » 09Q9 or. & ' D E A 1 ) (/ »G 191 r D. 2 wr . E . S «“ (T O1 (104 909) C S ; Di 0 V1 L VI A L 239 096 51 Mobilienkonto : GOrlrag (1 I M 29 19104 j; 5 Kon|ortialeffekten (geleistet lung abzüglich Neservefonds voraec # 20 Beteiligungskonto f ) tvidendenkonto 1909 59 Buchwert 4 12296 56 YNeingerwwi nn 1910 283 259 09 12 450/16 der Abschreibungen) s A E o (dée 1 T etre hs - Ge S 1 ) E E O + + e 2 "Be * E 4 HIVV —————— j a E a e ao) D 200 tragenes Gu thab m) 13 000 000 L LDDIenTontTLo DITOTEN S S 468 804/87

; Ausgaben. abzüglich Abs@rei ersonen Eis : Betriebsausgaben . R A : 9 138 2822 avzugtid) Ab]reie L P LLIGLL G A EOTLDTEI) Gewinn- und Verlustkonto v , . . B e buna 12 995,56 J Ä. aededckt durch Me bin toro r Ll L

O O E 2 383/5: L D U E E 198 (Reingewinn pro 1910) . 4 992 174/05 e O «t D. QeCedecit durd) WYPoTe 1 7 2/41 dy h Lj 13 673 282/41 Gewinn- und Verlustkouto. Kredit.

R 2 / ( E Aktiva. Pasfiva. Laa A 469 3 13 tenftayitalon ) 000 N i y E, 00 italTonto

A U totorre DEDUDTER H GA

"n MAâ 1 4/%

DOUOLUDIDRSIIL E

U“ . euerre}tervekfonto enkonto 1906

1 ON L

1908

«T t Ey 4 ) Verlustkonto . | 377 258/69 ustiont rIraq 1: 5 523110

r) e

E 566 3395! Immobilienkonto: N64

- c rc! e T 6 p CEL « : p T ften GiMabiaung e Unfalle 5 E h 4 43 725/88 Bankgebäude in Gelsenkirchen Sid asen

Beitrag zur Krankenkasse, Becufscenossenschaft, Invalidenversicherung und d Pension sfasse 288 32: 2 e 6 204 454,91 L E L E Gewi inn L, L, Á 6 484 6 ¡02 D 02 ) al züglich Abschrei | : . ungeded! E E S. 1d 02,00 [1 02 0321 H i für Abs reibungen und Zuweisungen in den Erneuerungsfonds und Und E L ¡U | «uSwartige Umsäße (Caldo unseres Guthabent Handlunasunkostenfn J l 43! al e ; , } 403 C E C I E M e ei auswärtigen Nanfiora L A “aal 1 I ILETY M 5 51181 Saldovortrag Vafip flihtfonds E O U E ( 45 10 697 145/88 G i i L T L L RIUMEN L ehalter . E. 138 517 (Sffetten x N I A 5 081 929,01 Soll. Getwiun- Ve g pro . Haben. Dauernde Beteiligung 9 597 500 h MAE tabschreibung “ce H S E Sortenkonto DET nh verteilt, wie folgt : mi) M1 mas A A Eu R E, N L Q A E E! T N I aar u E rena M, ob Tien (Bar s) bili o Ù E a e E 4 v "A 0 DISPL nibe ] aus Tri überen NAb\chreil ungen , (0)! 5 7! 5,7 309/30 Wecbselkont L | | - L Uge Auen y S | L S e gui s

E 19 499/25] Zinfenkonto

109%, Dividende . . a T OED 100 000, s ( | x | Fn bil (N z c - ° teuern Tantieme an Aus\cbtar N arf g; N f y eue p | ( A a 7 vwimobiiten ange bäude Katje1straße 30) Qo mter E S f water Bri l ¡rag A Borsiand_ L Paatr ves 657 464 11 9707 üg 1 4 An Ge\chäftsunkostenkonto: | Per Zpttiad aue 1000 29 191/07 e 1 765 000 C itenver}icherungsfkonto S i A E 5 950/70 E vvifionskonto Ma Und Anteil an der BVividende der Stadt Hamburg ,„ )D d j v 2 (091 464,11 Unkosten, Gebälter X 104 671,39 | J Gffektenkonto : | (Geschäftahaus Neue Mainzer- 2 oaldo zur Verteilung bleibender Uebers{uß . , . es 377 258/69 etciligungskonto O u E E A O BO E E S [23 619/11 E 36 981/40 traße 31) . E : 713,7 LDODOE I E O 5 523110 18 283 656/51 Abschreibung : L Provisionskonto : PCEIEMENA T7 F ora Toglgo| L 4E S 115 MoiTton j 9 BR | En A 43 67213: N Kvoil L e - wt Hamburg, den 15. März 1911. auf Det l iltenkonto M 299,096 E TS 1e A Pet (Abschreibung). . S 713,75 | 2 100 000 Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Ne [uf vabe1 ir gevrüft 7 D V “i. D Auffi dana . Fmmobilienkto. 4 64! d 91 18 750/47 ; Zinfenkontc | frau IERG rbiundmth Fj 93 eo e n ets D a 4 tbere) Ung haben I gCPrusi âs orstan Der Auff eouat. Mai E a - : E 95 3749 82 889 414/04 T ———=/=—= | OTONUNgEmAßtg geführten üchern der Derliner Viehcommissions- und Wechsel-Bank L G 312 450/16 ° n Ffurt a. M.. im Mêr: 16 a: 194 09099 414/04 } stimmung gefunden. 2 ———_— | | yranffurt a. M., im März 1911. Berlin. d A 1 109872 E M4 81974 4154 8191/7 s , ette ate Derlin, den 13. Februar 1911. | C ] Straßen- Fisenbahn- Gesellschaft in Hamburg. L ua Lo (A 154 §1974 | Deutsche E fFecten- Wechse L. 8 , c Der Auffichtsrat (Das P A A S 4 CYY) X i A R T | . L y B L - L TTLC 0 In der heute stattgefundenen Generalversammlung der Aktionäre ist die Dividende für das „Durch Beschluß der am 11. März 1911, stattgefundenen V. ortentlichen Generalversammlung | : Der Vorftaud. 0. Delfert, W. Lentz. H nun Nou I M R g g e für das 1, T4 2 Del | à cent. ermann Beuft [lbert Kowalewski. G 1a ist die Dividende für das Jahr 1910 auf 639% festgeseßt. Die Auszahlung erfolgt vou heute ab gegen | Hahn. L FFAOENY) Ful ius A I ger Gti H G b G ita ° uat aspar. ; L ] 1 Voet g (tUcwWer Ducherrevi?or.

Geschäftsjahr 1910 auf zehu Prozent, also auf (Einlief des DividenbérfSeins ck &Sinlieserung des Vividendenschein 9 \ (1 g des Bl den]ckcheins Obige Bilanz nebst Gewinn- unt Berlustrehnung wurden in der am 14. März a. er. abgehaltenen

I O E:

a

R m

M S0,— (fünfzig Mark) pro alte Aktie von 4 500,— und Ne, 4 bee Wte Mo 14-3000: unh E E dna i M 0B, (hundert Mark) pro neue Aktie von 4 1000, lr. er Allien Vir 1—Z000 und c2C9860) 110174] ordentlichen Generalversammlun einstimmig ge t und die Dividende 0% für die 5) C T va aeb ils DEATRS g Í / Nr. 2 der Aktien Nr. 2001-—3000 mit 4 65 [1 V1 L 0/ ; g genehmigt unt N RUE S0 IUE, VIE MITEN ZINHIEN festgeseßt worden, und wird die eselbe vom 16. März cr. an bbs 4 LEL ALLIEN T6 R y ' A ( 43 G i Ls und auf 33 % für die jungen Aktien festgesetz in Hamburg az nserer Hauptkasse, Falkenried 7, und bei der Dresdner Bauk in in Gelseukircheu ; FA Z A S Deutsche Effecten- E Wedsel- B anf. | 20 holisches Vere inshaus Act. Ges, Die Auszahlung erfolgt von E. ab demgemäß mit # 70 auf die Aktien Nr 3000 Samb in Wanne bei den Kassen unserer Niederlassungen, j In der beute statt ebabten Generalversammlung mit M 35 gau 9 N aon: (Winlieforuna Dos U O e “ats lin bei dee DreHduer Vank und der Nationalbank land, in Wattenscheid / wurde die für das Jahr 1910 zu verteilend: eoqum. seren Kassen, en ir, 8001-4000 gegen Ginlieferung des Dividendenscheins ) t ner anf und der Natioualbank für Deut an ¿Le E O0 ahr 910 zu verteilende ; unjeren Kafsen. : ut Berl in pet der 7 d B e dauattas in Effeu-Ruhr bei der Rheinischen Bauk. N Dividende auf / r Une o, den 5. April 1911, Abends Verli n 15. März 1! \ in Fre zutsurt a, M. bet der Dresduer Bauk, Frankfurt a. M., i l Gelfeuki d e Bin 16, 1911, : l ; Uhr, findet tin esellscha hause die dieaiäbri erlin, den 15. März 1911. in den üblichen Geschäftsstunde;"- g! egen Einreichung der Dividendenscheine mit arithmetisG geordnetem jeutivchen, den 15. März M fir lede A Neiche! mark 1 G A. Ü ordentl. Generalversammlung statt, Al bien Berliner Viehcommisfions- und Wechsel-Bank, Nummernverzei chnts autbezahlt. Bankverein Gelsenkirchen Akt. Ges. A Ein e A iTtie festgeseßt, deren A anla gegen ] mit eingeladen wird. E [110162] : : Hamburg r 16. März 1. U], E ¿ dics C Ds Uteus pa des Dividendenscheins 9 Nr. S sofort an Ta esorduung: L 2) Großfleishermeister Wilh. Lentz, Berlin, tell- , « r o N 3 c 5 N J 4 D r. Gelsenkirchen, M von 9—11 Ubr erfolt in den Vormittagsstunden L) DLrtaue der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- Berliner Viehcommissions- und \ B teiî PeRer 9 Albert Kowalewski, Berl Gia éi E E A En G rechnung sowie des Geshäftsberihts und Ent- d I alewsti, Berlin. R Ergänzung 1Awabl best ebt der Auffichtsrat unserer G G 2 EA Vie einzureichenden Coupons müssen auf der Nück- De Ul s 4) ( Groffleishermeitte: Gustav Cas par, Be 10087) S Straszen- Eisenbahn- „Ge sellschaft i it Hamburg. Bank aus den Herren: Gemeindevorsseber Fr. Scbalke, Werne i. W (eite entweder mit Firmenstempel oder Namen des | 9) Nun hes Went und Auffichtörats. | wie ermg A 5) Großfleisermeister Carl Orlowsky, Berlin. “Fn der heutigen Generalversammlung der Ällsonäre wurden die Herren Dr. Heir. Jaques und Gutsbesißer Heinri Herbert, Gelsenkirhen, Vor- Kaufmann Th. Stein, S E Les eh ‘nreihers versehen fein. glrisung (leßtere für 1911). e der Nechnungs- | Ta, E R U zur Kenntnis, daß der Auf- 6) S leimeister Adolf Kriesche, Berlin. L / O B L / E Fraukfurt a. M., 15. März 1911. Bochum, den 15. März 1911 fichté rat unjerer Gesellschaft aus folgenden Herren 7) Fleishermeister Herm. Beust, Berlin. L Hs L besteht Bexlia. den 15. März 1911.

i, | sitzender, OLIS x E F, Klée (n den Aufsichtsrat wiedergeröuhlt Kaufmann Willy Bischoff, Gelsenkirchen, slellvertr Bankdirektor Fr. Wolye, Efsen-Nuhr. 5 Deutsche Effecten- & Wel s : ( 0 E: ; 4 z 4 o )sel-Bank. ç i Hamburg, den 15. März 1911. Un acta: Vorsigender, A Bankverein Gelsenkirhen Akt.-Ges. t U s Aer Fis gand, 1) Na A Helfert, Charlottenburg, Vor- ini Der age red é 3 i Zillmer. Wlto Boigt.

2 gx 0986 C F î L Vorstand. [100867 A am 11. März 1911 stattgefundenen | Kaufmann Josef Berlage jr., - Architekt Bruno Eke, Wattenscheid,