1911 / 66 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A A R us Generalversammlung der [110198] HOeTIA a Aufforbérung. | [1098751 erren ionäre unserer Gesellschaft werden ir fordern hierdurch diejenigen, welhe Zahlungen Die Gefsellshafterversammlung vom 9. März hierdur zu der ordeutlichen Geueralversaumm- Bremer Gummiwerke Noland A,- :G. zu leisten oder Forderungen an den Ver ltorbenen 1911 hat beschlossen, das Stammkapital der Gefell- lung auf Montag, den A0. April 1911, Bremen Bildhauer Ra Rauschenbach zu Glauchau, schaft um 229 000 #6 herabzusetzen.

Vormittags 107 Uhr, im Gelhäftsl ause der Mittwoch, den 5. April 1911, 12 Uhr ea 3, haben, auf, dies bis zum 20. März Int Gemäßh eit des 8 958 des Geseßzes, betr. die

Gesellschaft, Königgrägzerstraße 29/30 hierselbst, ein- | 5 E G, 1 bewirken. « G n. ! [ i 6 : h: ; ? Mittags, im Ban! i i N Handl, z1 cke el M, D: werden die Gläubiger der Gefell- : Ad h 4 s geladen. e gebäude der Bee G. National Im Mulivage der Erben: ; schaft A A bes sich bei dieser zu melden. zun 6 CUT Jen

Tagesorduuug : bank, Bremen, grauen Kirchhof 6 Emil NRauschen B str. 13. Be 15. März 19 1) Bericht über das verflossene Geschäftsjahr unter N ‘Tagesordnung: ; c A, A SO Frobenftr- 2 ' i ba ; ; 1) Vorlage des Ge) hâftsberits sowte der Bilanz | [109313] S f A /D GG B erli! itag, 4 den c. M Ÿ D g Q / À 7 o [1 l, Fl Leid L Tz

torlegung der Bilanz und der Gewinn und 4 Gow L UZOA U Ey & ; f -(Gosp A nebst Gewinn- und Verlustkonto pro 1910. Thomä's Patent-Gesel ellschaft Nuaurxui Pf lanzungs- Ge] ell sch aft l

Serluhrdin ung sowie Beschlußfassun ber

S 1) zan ung UDeT 9 j l 7 j 3

Genehmigung derselben. i fta N ANGSERO, ilung G Aufsichtsrat und Bor- mit beschränkter H rftun tit beschränkter Haftung. E T I S R C ra AELN t E AEESNA R T SR E I R RRTE 13 E E P O B N I I E E I S E B T E E I I I Z R E A IE T E I D E E T E I R I I I I I N I T

c E +8 and. C i 2 A C L CRLEN ; V of7 per die Bekannt / Bereins eno :

2) Snlaltung il Vorstand und Aufsichtsrat. 3) Aaffbtsrataw hl Durch Gesellschafterbes{luß vom 17. e, bruar 1911 Lange vrady, 9 E A L Ei in weier die Vetanntmad jungen aus den PDandels-, Güterretd-, Cred, Genossens yasis-, Zeihen- und Mustexregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen-

9) ( ewinnvertet ung. 9) Wu IchTSTatómaN) L. O N ( Va Batenie, GVebrauch8mu\te 2 Ó e - und plane 4 ( l R E Ly a | ren Blat | ( Stimmberechtigt sind nur diejenigen Aktionäre, | ist die vorstehende Gesell schaft aufgelöst worden. | 1109874] ; S i o atente, Wevrauqemu] P Konkurse sowte die S und Fahrp la nbekanntma abe en der Eisenbahnen enthalten find, erscheint

Beoz 4 ) mét 1 ver (Seneralhiersar 111 7 "7 l s APSBEN T4 ck M nh N, A ine an der Ns welche Eintritts- und Stirnmkarten spätestens bis Zum Liquidator wurde der Un terzeichnete bestellt. | S uhe einen Perrn als Teilhaber, der genetg ( O f 2 ñ c N Sf H e V t Berlin. Lon 16 Mêrz 1911 M zum 2. April gegen Hinterlegung threr Aktien bei Unter Bezugnahme auf § 65 Absay 2 2 des Gesetzes ist, meine Pateutaumeldung vom 11/1. d. J. zu e D Î É M _ Hau ore C Q! fter M dd C4 101 a 20 7 (N 66A C L , t t d s s 4 der Deutschen Nationalbank abge for ‘dert haben. ütber die Gefellschaften mit be {chr ‘änkter Haftung E i : ; De A D TY U As M A T L 9 W 7A H M B D " - B R 25 d i (l. ) ) F „„Securitas (eral. § 17 der Statuten.) forberé i alle etwaigen Gläubiger der Gesellschaft | 208 Patent fqutet: „Ein, seine Kraft einse Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann di Das 4 a s N A or Go SEHa Ra y L K rehender, Hebel“. Das Zentra «Handelsregister für das Deutsche Nel kann durch alle J vostanstalten, in Be Das Zentral-Handelsregister kfür? dasFDeutsche Reich erscheint in der Negel tägli. De N s s 2 Der Geschäftsbericht liegt ab 20. März bei der | auf, sch bei mir zu melden. brehender, De t E 5 gl / x ; Que P in : erl A E y / N E E SLMLIRIE, V in der Negel täglich. Der Versicherungs-Aktien-Gesell haft. Deutschen Nationalbank aus. / j Gut. Spuhl, Hachmühleun, den 15. Viärz 1911. Selbsiabhol er au durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußische WVezugsprets beträg! M S A fur das D ¡et rielia L. elne Nummern fosten 20 „.

Der Vorfißende des Auffichtsrats : Der Auffichtêrat. Berlin N. 24, Oran lie tenburg erstr. 89. (Station R a. V) d Staatsanzeigers, SW. Wil helmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum 4 gesp Moriß Bonte. Carl Schütte, Borsiter. 9 j) E E E E E UE | eMhaper 117 C at R I E E A O A O h : e [109314] L, &F- 50) P j + Vom „„Zentral- Sanuvelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nru. 66A. und 66 6. ausgegeben. P G E R C BENG M EAS R E IT 2 S D N R SESHESKO R V O C8 C E T R O F N T AZET E Astoria Schuh- Gesell schaft [109877] Austwveis G: S L E Es : L (2 (t P ( 9 j « ( {s 9 n (a - - mit beschränfter Daftu1 g, u Au 4 (i d ls A 11 d CDI rgan; d 4 11 Wetrtieb des Geschäfts begri ind deten L, Sd ristseße r unw. die damit zusammenhbänge1 G : 7 . JIuternationale Buchhandlung D )) y TIVCerDS- 1nd 6 HIUt)af 0g nossenschasten, Berlin SO., Neanderstraße 1. Cl Schwarzburgischen Landesbank? L e ande SLEgU el, ar an | Derbinduichleiten und Forderungen wurde be im Erwerb | und einzeln tn dei memorandum of Association | E. A. Tiedemann Gesellschaft mit beschränkter Ziveigniederlassung : + Kiel, Holsteustr. 24. zu Sondershausen À ¿1 CHRC Il 18 ft Abt h N | ; A DeBIelD DUTO) 7 ral j E O1 Jer au g lei ah E rT find s rundta} ital . O Dfund. (kt } H tung. Sb : Schöneberg. Gegenstand des ¿ E G ém hieg )andelbreglier Abt. B Vir. 91 wurde ¡U 0. 1 4 0: UteiFtrma % to Brüderlein, | ge]eU]chal nach englischem ech er Velell]haft Unt rnehmens: Betrieb einer Sortiment und Lzer- Vertrag memorandum and | OLA 1gsbuchhandlung sowie der Vertrieb von Waren, hiermit zusammen U VUO Ab

Ez

N: (P T V E C A O E E T T1 E A,

[109298] Spar- und Darlehus-Vank Tegel Eingetragene Genossenschaft U Aftiva. Bilanz per 31. Dezember 1920, Pasfiva. E

e E e R M straße 3. Alle Forderungen und Ansprüche an S M ASSCOT S. Gde tor

[ [ Kassenbestand S 240 g: s Spareinlage 577 L E B G ) ( D ee ) P ¡Lagen Ee ¿ s 6 105 [109315] L S ; A L Y [8 Diskontwec el O L708 96/25 PontoforreutichGulden a , é L T i L ä é 0 9 L E uCiaeny, X E (C0. d T daselbft und He ermine De Um m ER ch2 dl am 110125] B E 1 Sontoforrentulben «O TOCOO 67 Wir find heute in Liquidation getreten. Unsere | Kon itokorrentsaldo . T 025 : Becker in Aachen. Jeder der Liquidatoren ist befugt, Zum ant E x Abteitux B O einzeln 0 Gen. Q N e Ad T L! \châf tsführende es 2

R S 2 h gh » »] ij idator ift d s E SR 6 28 ) L zt nit beschränkter Haftpflicht, Die Gesellschaft ist aufgelöst, 4 qui ator Del per 258. Februar 1911. ai { r in Ba: der Fi Fa} Kaufmann Tbeodor Heilbronner, Halle S., Leipziger- P ( N ktt x l bet der veibli 19 e ela tg E Un en N lge c) n den. Fnhavber der trma | vertrag P ix weibliche Persoue 1 Aachen eingetragen : | t VDtto Brüderlein, Au | er , } hi 8h It, 1 Wat 4 |4 | die Gesellschaft sind dem Liquidator mitzuteilen. T5 O BED ac oren I die bisherigen Vorstandsmitgliede: S ADEI, M | A S O JID (de Therese Felten, jeßt in Simpelveld, Witwe Wilh elm

Guthaben b. Banken 2c. w4 )33/143} Vorauserl o Nyso ( a4 7s Ì / A) (A N Grsbatta, thab. b and. 000 Geschäft N i Zin|e N i 183) 94 | Gläubiger wollen ih bei uns melden. Kontokorre ntfonto-Avale . 36 700. —. Tein vie GUelaatt u var: bte . Mobil d D. . ani d Q “4 (X e Y 0e uth 1Den e Eko U E 1 ) ! 560 07 Bremen, Ï I Februar 1911 L omb ATdDi arle ben ° ¿ áÁ D 60G 83, —, E S h L M rz 191 | 2 ITINCA L Saz ator ium VV. 7LLre Dengler i in f Tb {{ zuste! hen A a e L 390) U E 810/07 . „G inkgebäude und Mobilien 166 385. 98 L 6 E x B aden wurde eingetragen: Das Stammkapit U ; T l L Ba ( . . Ou”, Os Pr ) [norm R 19 Wu t A4 2 a9 Wia itten Beschl Inkassokonto Bremisch-Oldenburgishe- |3 Königl. Amtsgericht. 5. è dur BesBluk der Gefellf Gatterrerf 0 Nes 5 Bo a C 0 949/85 ) J- g ) J Aft bid erte 60 9/9 Me d | E Í R T i uz der Weleu]asre1 ‘rsammlung vom m be d) en ir i Ui L [94 . . 68 0 ° ä R B s O00 ay i: L 2 L L g L ) L Q 960 L AUCCH 191 um F ) auf I l dne [ms 9 As Fudustrie Gesellschaft tenfapitalt 95 253 A N a L L R 7 | Alle Kontrakte unt 66 820/30 66 820/30 it be fte H Ì ; D N, 490 209. 04. L L LL register B 155 wurde heute bei der i L L orden. le neue! SINniagen Der Gesc (- Gesellschaft e ?, MittaTioh | m eschränkter Haftung in Liquidation. T See S5 ma „Walkmaschinenfabrik Aachen Gesell- | |chaster Veediziualrat Dr. A. Frey und prakt. Arzt 2 Mit; | Die Ma 4 032. 24. E e L 2 glieder:

Q Z A j mit beschr + Haf es Nache T I ADeNdIer, Di Nt 1 » 000 rde g 5) betrug am 31. Dezember 1909 . 68 Gen. m. 58 GesWäftäanteifag: nit beschränkter Haftung“ in Aachen eng ( [5 000 é wurde ge etBaltin ngsrats

A L : Arnold Gier ist als Geschäftsführer | leiste ur) Uufrehnung threr J arlehensfo1 ngen T uo ade t e | j j [rnold er ist als Geschäftsführer er dur mung threr Va hensforderung

(7 Gen. m. 84 Geschäftsanteilen.

[109876] N Passiva.

Unsere Gesellschast ist in Liquidation getreten. | Aktienkapital... 6 2500000. : Liquidator ist Herr E. Großmann, W. 30, Schöne- He e 429 231. ven 14, Miäx4 1911 G Q : berg. Alle Forderuugen sind dort einzureichen. eorg, S 8 008 171. Ora ed goeriebt i daß am 31. Dezember 1910 . . 67 Gen. m. 73 Geschästsanteilen Hypothekenstube des Bundes der Haus- N aa L e 37 8H. L f Tal E H E 61 S 36 1099681 | Der Gesellschaft ute n 1L S O) e lie S6 E

und ciner Haftsumme von 21 900 4 verbleiben. : und Grundbesißer-Vereine Groß-Berlin. | L S 746 673. 04 “Si D n | G abers ister B ist beute O I n [1 LErn ibnis zum Geschästsbetriebe in Preuße. Nr. 8977. J. & W Hauser schefabrit Tegel, den 17. Februar 1911. De Vorstand. , G. m. b. H. j M 11 854 632. 27. folgendes einge rag Jen : E unse Sa deldreaiiter Abt, L if bet Ser e Lea fe hat dana en G [bevoll Gesellschaft mi beschränkter ‘Haftung. Sitz: H Engelke. MNogge. Rosenthal. 2 C Firma: Gemeinnügiger Bauverein, l-| Nr. 1 eingetragenen F irma: Bvrenuerei¿Veveiu | ma0ligten für in Preu/ richteten 1 Berlin. Gegenstand des Unternebmens: Erzeuaun

zräul fter Daftung

In \

L

: bescóuänkter Haftung in Tarmen, Gesellschaft t bes [110178] i wo M i [109317] ) Beschl Bekanntmachung. reis Fallingbostel : G in Save Tara l id O dde: ] ord en: Â p I L S N 6 é 14) 07% 4 S B A Mr S, Laut Bes{bluß der Generalversam luna bo 93. Auaust 1910 wird dat ck : Gs / H gt Vie S A T. n =& nei, eue T0 gendes 1 E Worden: Generalversammlung der Heimgenossenschaft Af I V 3ER Central-A aat a m. b. n Do j e U M peaR s N ) 4 auf 100 e V! l: R der ind des Unternehmens: Erwerb und Ver An Stelle des bisherigen stellvertretenden Ge reitag, 24. März Nachmittags 36 Uhr, GUEEO s chorimund von 16 U fb CU| LU 000 M Hc rabgesett rung von Grundstücken, Anschaffung von Ba1 häftsführers des MNittergutsbesiters Hermann Schönhauser Allee 14TT, 111 ahuna: t 0H Die Gläubiger è der G Se efellcaft, die aus Nechts8ansprüchen 1 der Her absetzu j niht zustimmáe n, atertialien, Errichtung von Gebäuden aller Mrt S R (S (a A O Nitte S G stav C t Hdd werden aufgefordert, fich bei der Unterzeichneten zu melden. b\bluß al Moerträge die sie Erritutag von | Mon: t) Gotba! “tellpertrotenden Gesa, G Tagesorduung : j [110238] C j F j : (DICHI LUEL BETITagE, Die E / rrihtung O I 2UCDSer In ckerdeit zu stellvertretenden Geschäfts- Bilanz. Sapungs änderung. Grundslüdlserwerb. Die Gener ‘alversammlung der Berliner Unfall- S entr al- lutomat G. m. * E | Ui Q D »telstelktamy. Hanke stationen vom Roten Kreuz E. V. findet am Der Geschäftsführer: Mar Knöf U T O eee J ) ! ITELT C6 S Darmer. 27. März d. J., Vorm. 12 Uhr, in der Ge- : ; A A E E E O S N G TES Mäftsitelle des i 8 Q E O enternevmungen gleiwer Le S ORR7] [109880] E des Kuratoriums, W. 8, Mohrenstr. 53, [109759] Rechnungsabschluß : Ac , Bamberg. [1099661 Einladung zur Generalversammlung am Diens- 1E : tag, den 28, März 1911, Abends 9 Uhr, in den Kammersälen, Teltowerstraße, Ecke Belle- alltancestraße 4.

A 7. Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr teschäftsführer: Archi Heinri ver in Im Handelsregister wurde heute eingetragen die Tagesorduung: / E L 2 E E S LLaYL E E N : n R : ; s | Berichterstattung her das Funkiiöniéten der ge- A. Einnahme. vom L. Januar bis 38. Dezentber 1910. #3. Ausga! dessen Stellvertreter: L Ernst | Firma „Heinrich V Balt: er, Fabrik landw. Geräte“ nachdem samten Einrichtungen des Vereins. Bericht über « i i C R E ¡7 9 T, Tagesorduung : die Einnahmen und Ausgaben im Jahre 1910. l) Ueberträge (Reserven) aus dem E 1 1) Entschä igu ren: E f I SNELIG H L AN E SEO l) Geschäftsbericht D aaa E Ert teilung der Entlastung des Kassierers auf N M E ' Oi gungen: O, A A i L S ort cas l Und Dorlegung der ZaHre®s- Grund des v l d y N Borjahre : a. für regulierte Shäd deder Geschäftsführer ist einzeln zur Vertretung rechnung und Bilanz für 1910 rund des vorzulegenden Kassenberihts. Vor- Schadenreserve 108 000 m Vorjal ; Haft befugt A N 7 109967] pas U Ol l L, : ( ) ( x u 1! Ire Lf ( art betuat ch » 99671 2) Genehmigung der Bilanz vom 31. Dezember 1910 anshlag für 1911. Beschlußfassung über die Prâ S iunatne E : « Aus “dem Vorjahre E - Gesellschaft befugt. n Ramberg. f | 109967 | Henehmtgung nz V 01. Dezember 1910 N L E imieneinnc 6 zUalid l g ble t M 2r2 14 i T E E Ta A 5} und Entlastung des Vocstands Verwendung der tba Mittel. VNeurahl N 16 4 M I I / i A i L amt 1% LCUTI 1911, Im Handelsregister wurde heute eingetragen beî ai 4 Lj i ( 4 : : 1 \ e S 7116 "17 áÓ PAnta HoR NImtäSgeorth "ry Ftir 3) Beschlußfassung über die Verteilung des Rein von Kuratoriumsmitgliedern. Verschiedenes. i E s I aat P U A Konigetche8 AmlêgeriL. der Firma „Bam eger ckchuhwarenhaus „Fuß 2 fas g ut die Verteilung des Mein- Der Vorsitzende: Ss Prämien (BOorPramien) renden Jahre 5 329 6 g | wohl“ N Frank 44 i) ah + Fir ma erlos\che! gerotnns. N / puri E 2 ? ; h 263 185 -— » Schadenreserve ( 95 8274! Ife Id Leine Bekanntmachun [109962] E S E (CIDII E H H A N t R 2693 189, . Schadenreserve . ; ( ; - L6Ine. Detannt g. (109902 Bamber 4) Grgänzungsn wahl des Aufsichtsrats. O u ch, Kgl. Kommerzienrat. b. NabsGußprämien , 142 876 30 FOGHSOE 0 e a E L uis Pan is{ler Theodor Blume wird benadrichtiat, daß DVamverg, s ¿ N L E JVLCH ITLUHVLUI 1 B Ä Ü E x D ck Q Ee : { S 9 9) Statutenänderung. | [110190] 3) Nebenleistunaen der T N Qu Mafariai es ema & i irma Germania Kalkmergelwerke Wilhelm 6) Verschiedenes. | a. Policea Gib N 5010 O O O | Blume «& in R on Amts wegen gelös{cht | Bentheim. Berlin, den 16. März 1911. _ Einladung zu der ordentlichen Geuneralversamm- e LPEGRHTEI 6 949,10 DEL A BUg en sol ì ines ! \ i E A F i L : luna der ,„ Den Viühne“ e. M e 7e 1äß 8 1] D. Aufnahme- a. D /09 YBorprämien von L S S N _ Ny 4 t ma C7 Dc nische Plegeli-und Tafelg zias-V IUÍS- | s Sah A 1) V 14 bühren ) / 15 pruds ck Wtonate, F O ichsische E G S ZIS E LA) ¡L4t Ll )S* | der Satzungen am G A. LGFZ Cl, Z4UCHDS S Jr, ges M | A d n e uh G Alfeld (L de Nâr haus L f l und a l ) 9 M Porto und | Gazit-lorträgo Xzifeld (Leine ), ( d E . 10 Of l Schüttorf Un 019 l : E LRERY i l, zniglides Amtsgericht. 1. allein tiger. N 1h a - der Kausmann Hugo Hôößler

Genossenschaft vereinigter Glasermeister im „Nollendorfhof“, Bülowstr. 2 a vetad

Eingetrageue Genossenschaft mit beschränkter 1 Ge äftehe;; T Ogesorduung: á Sen e de . | C aag [109963 üttorf eingetragen. 1) Geschäftsber 4. Diner ge {) Abschreibungen auf: g A N - ( t: Beg B ps “Benthe im, den 14. März

El n

Haftung. 4 N ü N j i 9) Bertcht über di ck un renennahme her stundete Betträge 4,0! 9 195/73 E Ad 94 i unser Han att ; ift beute er Der Vorfitzende De& Auffichtsrats : , 4) Der ch! UDCT DIE Kasse und Gntgeger ahme der y E 1 E V eil e M S PREE (e O Z FULUCTUIAN E e S 9 6 D 2 In s O e 5 L §18 le E GBW R nic gli hes NAmt3qge Jert id) S Bernh. Meißner. 4 En tlaft lung. 4) Grlo8s aus verwertetem Bieh 14 793/011 5) Berluft aus Kapittalan age / I ei der Firma U. RNuppe & Sohn, ; 3) Aenderung dev Faßungen. D) Kapitalert1 Ge : Kursverlust : Nftiengesellschaft in Apolda eingetragen worden: | Berlin. a udelregister [10865: [109878] ___ Das Präfidium. O a 4 677/80 a. an Ea NerteR Wert 2 ifmann Karl Sieg ist aus dem Vorstande | des Königlichen Amtsgerichts Berlin -Mit E E A 14 i | edin Einladung zur ordentlichen Genueralversamm- U. v. Hir\ch{ch-Schwabe. Kalau v. Hofe. ) Geroinn aus Kapit lanlac Jen : p apiere M i (Sgesc)teden. Abteilung A. l e e C n M RO E. Langer M3belt chlerei Gc s R 4 ck f ? Ÿ q 99; e y , E déé Y Í wr! of 9 ¿c A N y ' G ga y ' DrIOiTquna ou Id el l j l (0 S. ÆX( aer Id Cid o s lung am 27. D 1911, Abends §8 Uhr, Wilhelmi. v. Woedtke. Kursgewinn, realisierter . .. 37! b. bum äßiger S 499 30 129/24 Der Sngenieur Heinrich Schimmelpfeng ist als Am 8. März 1911 ist in 8 Handelsregister | D E ; ea ad ate n el: ‘l p n Lags c i ; indsmitglied bestellt. eingetragen word A t j Po {04 | : rnehmen

in Bamberg. Inhaber : Heinrich Walter, Kauf- | fin mann allda. Generalvers Bamberg, den 14. März 1911. aus mindesten K. Amtsgericht. j

[109 | 1Ui #1 ¡UL ITCCOuna Ines IBider D(IL [C L VCLETC(L L E

| V; a N aoutan 9 Cal ¡1

S lg §

Der Liquidator: Friedrih Schwarßgte. |

im Speisesaal A nhofs Bro mbe erg. [10971 571 D! M Je l Ti nahm s CTID attun ¡9 fosten . H ) ) / agesordnung : L omi ¿ A Prozeßzinsen . , ; 525/83 C L Apolda, den 13. März 1911. Nr. 37236. Firma Heinric d Die Fir1 X S * i j N L LEOIE Pro sione n und Jonstige 2 : Y N ; p E E E L) Entgegennahme des Ge \chäftät verihts für 1910. N A C. d Marte Saa U, y Zuschuß aus dem Neserv e fc ond d : 90 663138; ¿ae t r Age nten M 36 31 P 3t Oroßberzogl. ©. UmtögerlcI. : Kt onleuhter Fal L gegr. K 889, 2) Bertcht des Aufsichtsrats über die Prüfung der : R e Mes M H. 11! in Liquidation nsti p, A ooon I! Snbaber: Heinri S@rammar, Gürtle Jahresrechnung und über den Ausfall der Re- | etreten. Ih fordere Gläubiger auf, ihre ver- " waltungskosten O RED H olen rendsee, Altmark. (109964) | Nixdorf. Geschäftslokal: Richardstraße Sn ; e eug el V S y ao 5/9 nto» Gi noltond wailtung8io en B 6 O0 (,08 9 p T: Ly 1, Handel8reaisters in O E BIER E D L 5 | n 7 vision des gerichtlichen Nevifors. E Anf prüche Geg en DIC) G Irma geltend 2 Saint ; sfentli S T -- _— A g - ( di . e W Cp A i cl Nr. 37 S7, Firma Be ruh: ard Ztohe, Berlin. j 3) Benehmigung der Jahresre{nung. Gewinn- | #! man. is a rie Men ats alas E S „Ferdinaud Wande Arendfec nhaber: Bernhard Stoye, Fabrikant, Berlin verteilung und Entlastung des Vorstands. —, fta ; Mlitag O N Ie B and n A ADOs is Bet Nr. 10535 (offene Handelsges\ 4) Aufnahme von Hypotheken. A f s Fir Sa, Woots L D SEs Ven Le Ad T4 Sch ottlaender « Co Berlin): 7 It TKE des L bd, E E E “mnen Tur anlvorIMUuUNe . . . Z\ Li tontaites UmiSanertt. : x A S T (- F ERAR / En Mitgliedern des Auffichtsrats und [108042 Gesamteinnah 628 914/55 / G 200 f La EPSS | j s Sachs zu Berlin und dem Georg Lasch eren | sorstands. - E L E, Welamteinnayme . . »Z0 914/00 Welamtaußgqabe . . 628 914/55 ugsburg. Befanntuiachuna. [109965 ist Gesamtprokura erteilt derart, daß beide gemeinsam 6) Geschäftliches. In unserer Generalversammlung vom 17. Februar 1444 j , 5 ck 5, e H REHAi i i v L N i i ¡tigt find O | j rtossto Q 1911 ist die Auflösung unserer Gesellschaft be A. Aktiva. Ix, Bilanz für den Schlufs Geschäftsjahrs 1910. - Pasfiva. n das Pandeldregi]ler wurde el e E Die nach § 43 der Saßungen aufgestellte Jahres- {lossen w ebn ; T M b R l) am 9. Marz 1911 ‘10 Firma Adolph P Ne, rechnung für 1910 liegt vo m 183. bis 25. März d. I. Nt R u K Rain a, t ee Áb at ; i rma „Pfister Ut. Vetter: Augs- | Dem aulein ¿Franziska NRaphaëli 9 G H Ç Ï o XOIT Tordbern de8halt hiermii 11e un! ere Gläu- F ck ! f s+ Jr «Q Ler im Zimmer L des ees der Konm1g- biger auf, ihre Forderungen bei uns an meld 1) Forderungen : | l) Ueberträge auf das nächste Jahr : burg: Firma erloschen. rolura erteilt. j | Alftien fint lihen Eisenbahndirektion in Bromberg zur Ginsicht Straf A es B E i O1 anzumelden. a. Rückstände der Versicherten Schad enreserve | i 71 7 9) am 11. März 1911 19994 (Firma Emil Weidemann | * 5z,; Nr. y der Genoffen aus. | 1} D L S Doe s M 14 332 57 2) Sonstige Passiv | „Augsburger Waagenfabrik Ludwig Rolies 6 en gros, Berlin): Niederlassung jeßt in | 74 2H mit S i » F D, is / e 9 E R ai ) meg y L _— C77 C | 1 (a7 Ui DE!1 Bromberg, den 15. März 1911. a 0 dla aar aEndi sau b. Ausstände bei Bankvyor\{ü F A 145 000! fister Kommanditgesellschaft‘. Siz: Augs- | Schöneberg . | nta R a , Er Auffichtôrat des ; G id dd a Generalagenten 3) Neservefon! bur g. Komn nditgesellschaft. Beginn: 10. März Bet Nr. 24 933 (Firma Otto Lubitz, Berlin): | („annt Votoa, E ERRENR E E N R Es Schloß; Bombliu. ,„HYCU) ) m. b, H. n Liquidation. und Agenten . . 11 899,54 Bestand am 1. Januar 1 O egenstand des Unternehmens: Wagen- | Inhaber jeßt : Carl Namm, Berlin. De A N Weertens. Hermann. . Guthaben bei E 137 82 abrik. hl der Kommanditisten : 1. Bei Nr. 27929 (offene Handelsgesellshaft Lewinsky | ( G nor d - y : e 4 F 0/3 (T q «% 9 N Banken 23 787,96 Hierzu find getreten : „Augsburger Plakat- u. Dienstmänner- «C Mayer, Verlin): Vem Gerhard Halle zu},

S I - «. . . . , 4 j l 1 T T) D S E ° [4 41 ( ( f, 9) I 117 I tair Cg Ÿ E A N Ó _ 5 us - S L Der nt tut „ExpÞpref 4 Zuh. Carl Falk in Augs- «erin 1 Prolura ertellt. : Bet Nr. 1 D „Ceres 4d Hagelversi he runas

7016,17 1, [107915] . noh zu erheben- | gemäß Ny 271 J lit I of p L: k F Ç Not I! 37 16 (offene Handel8ge| 4 «F Dl lFfros «E f L nuurg. Unter dieser Firma betreibt Kaufmann Carl El T. O1 1 (offene Handelsgesellschaft Alfred | Ge lschaft auf Gegeuseitigkeit in Verlin

Johann Wolfaan 3orah der Nach\c chuß für Sand... 17 837,0: ( 1 | Qtîa V4 fga Q, Bergbaugesellschaft onne nalgs ung a E : f  f in lug8burg ebenda ein Plakat und Dienlst- Salomon L C0. Berlin): Die bibhertge Ge el | n Sitße zu Berlin: Dr. fu n \ ( | “f 2 9. uDwirtschaftliche Futter- und

D Niederla ung c n0n . y 2 » 1910 142 876,30 192 896/37 5 A5 G62

+ U mit beschränkter Haftung, e E —} Q 1Ql1r ___ BuUjammen #6 199 663,40 Ran tit i \chafterin Frau Clara Salomon i\t alleinige In ; N, : : l

¡1 ; ftung, Hannover, 2) Kassenbestand . .. 5 943/15 Davon find gemäß “a O Butt Weberei B E 2 G R Die Beru n l | Walter Rohrbeck in Berlin ist niht mehr © | Düngemittel - Gesellschaft mit be e(MrnGTtGs Ci Ir ¿ed c 5 ï (L i VCV L 4 L ¡CICUT A aus | t »7 C5 \ tenerald ( } 21! Yortropt F N 9a {Ui . ; B Jerlin. \9 tand det 41

Rectsanwälten. Die G Cas 3, i Kapitalanlagen : | & 11 der ( Sayung i U I E C M Gui E N autolli CLELEL DED WSENeCratdirell H QOELITELEI [110134] ie Gesellschaft hat sfich aufgelöft und ist in a. Hypotheken- und Grund- | zur Deckung der | Fichtelbach‘““ Aktiengesellschaft in Augsburg : gelöst. Dem Alfred Salomon ist Prokura erteilt. | Generaldirektors sind ernanni r Versich | nehmen rstelung vo1 ttermittéln det Der Rechtsanwalt Paul Nord zu Ch Liquidation getreten. D, —,— | Ausgaben "vér | Die in der Generalversammlung vom 2. S ftober oos Selôsht die Firmen: T reamte N B M E a9 b derselben sowie der Handel mit künstlichen lottenburg Berliner Straße 46, Ut Bi E t bie Forderungen an die Gesellschaft sind beim unter- h. Wertpapiere _„-117 860,50 117 860/50 wendet 55 663,38 | 910 beschlossene Herabseßung des Grundkapitals Nr. 26 997. Eugen Meliß «& Co., Berlin. | Nersicberüunasbeamte Alfred Walsleben in Scböne- | Î emitteln. Das Stammkapital beträgt 20000 8, Tae #), Ul Heute in die | zeihneten Liquidator anzumelden. 0 At e t ———— Q if 180 000 6 und die in der gleichen General-| Nr. 33 603. Carl Wachsmuth, Berlin. B A n T R ur 1G führer: Kaufmann Paul Tornow Stx , Bleiben . 9 § 100 000102 s Grund» Berlin, den 8. Vlärz 1911.

Uste der bei dem hiesigen Amtsgericht zug » Grundbesiß . . A R lite ai m gericht zugelassenen Johann Wolfgang, Bergbaugesellschaft 5) S avéntar E \chriebe: S 4) Úeberfdih G ° | mmlu ng beschlossene Erhöhung dieses ) ) i i Rau D e i mit beschränkter Haftung in Liquidatiou. B Y geschrieben) 4) leber ......... E kapitals auf 700 000 46 ift nun erfolgt und § 3 Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86. Charlottenburg. den 14, März 1911. 6) Fehlbetrag A —- j En A SaA —— Köntgliches Amtsgericht. Der Liquidator: L —— S fans des Welellsmaft8vertrag8 entsvreent dem ERCHLÍn. Handelsregister [109970 | A ¿abla fi maors Me Gesamtbetrag . . 316 700/02 Gesamtbetrag . . 316 700/02 Cneratve immlungsbe|chluß bom 29. Étober 1910 des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. | : ¿

[110135] Hamburg, den 10. Januar 1911. ‘Un DETL, 18 Grundkapital beträat nunmeh Abteilung x, BOT Tin [099 paul Tornow u1

(V0) VUO siebenhunderttausend Mark und m 10. ] ist eir 4. bol Hlor T box untorzotnoton (G telbständi Vertr

In die Liste der bei dem unterzeichneten Amts- | [109320] Nor s esells 3 seiti L‘ N! s Liste P Ls zeichneten Amts E A / orddeutsche Vieh-Verficherungs-Gesellschaft auf Geaenseit L A ae m Vcarz 1911 ift eingetragen : n das 4 register B î nterzeihneten ng L gericht pugetafenen Yechtsanwälte ist der bisherige Lt. Beschluß der Gesellshafterversammlung „bom : : Die “Direktion, ! E GETEN 2e ambg, ist eingeteilt in 700 fiebenhundert Stück au] Unter Nr. 89 34: Hill Publishing Company | rihts ist a1 ). März 1911 folgen eingetragen | Nr. 898 Osteric Bierhaus - Gesellschaft Gerichtta lefsor Werner Strücker in Berlin, jetzt t Febr. d. I. ist die Liquidatiou der Gesellschaft Fent\ch. en VFnhaber lautende Aktien à 1000 #4 ein- (Germany) L dintiled mit bene Sils u) London | worden g | : J i mit beschränkter Haft1 ing. Sih: Verlin. er wohnhaft, eingetragen worden. vejlossen. Bo1stehender Nechnung hl he G) j » malen Mark —. Die neuen Aktien werden zum las zu Berli (Go H | Nr. 8975. Gaf j Nestaurations- | Gegenst Unt hmens: Erwerb und Betrieb S ae | | ; aSabschluß ist in heutiger Generalversammlung einstimmig genehmigt worden. M e : und Dei niederlassung zu L erlin, Wegensland des | Ey j aftronomiía, Festauratious- | e en c L R E e Sa R Gransee, den 14. Värz 1911. Zh ersuche alle Gläubiger der Gesellschaft, ihre Hamburg, den 15. März 1911. ‘ov Unvazrage au sgegeben. ( Unternehmens: Druck und Veröffentlichung in | betriebs-Gesellschaft mit beschrä nkter Haftung. | von Gasiwirkscha und ahnlichen Geshasten. Das Hugêburg, den 13. März 1911. Deuts O odér lonstw je auf dem Kontinent von | Slß Berlin. Gegenstand des U tern s: Er- | Stam ital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer:

Je [L ( 11 bats 2 \WDTD Licht [elde e

Königliches Amtsgerid t. Forderungen möglichst bald bet mir anzumelden. ç Ç ç 4 P14 e 4: ; i } d anns Nostock, den 13. März 1911. Norddeutshe Vieh-Versiherungs-Gesellshaft auf Gegenseitigkeit K. Amtsgericht. Europa einer deutschen oder anderen Ausgabe der ameri- | werb und Betrieb von Gastwirtschaften und ähnlichen | Kaufmann Paul Beer in Groß-Lihterfelde. Die ( 2 pr TLE E L: V n \ 12 (Ja DC Ier | 5 5 . Ra 1 14/14 4/M - 4 A .% ci ® C4 b: Lt f t et L Z Gelöscht in der Anwaltsliste infolge Aufgabe der Mecklenburgischer Lloyd zu Hamburg. Eaden-IRaden, [110136] fanischen Zeitung oder Zei itsd rift „American Machinist" | G Na SRR Das Stammkapital bet igt 20 O0 „E. | E S A dvertr i mit beschränkter Zulassung der Rechtsanwalt Dr. Hans Philippi B; Zum Handelsre( vurde eingetragen: und etwaiger anderer Journale oder P ublikati tonen, Be- | Geschaslsführer: Kaufmann Nichard Wolff in Berlin. | Hastung. er Weleul]cha! rag it am 1. Fe- ssung ch C Hans Philipp G. m. b. H. in Liquidation. DA Direktion. G R 7 2 i D taa: A. Seiler | trieb des Geschäftes als Verleger in afer sei: en | Die Gesellschaft is eine Ges ellschaft nit beschränkter | bruar 1911 festgestellt. Außerdem wird hierbei be- Königl. Amtsgericht Dresden, am 14. März 1911. als Liquidator A Í | ‘igen- | Pal Ver Gesellschaftsv ist am 17. Fe- | kannt gemacht: Deffentliche Bekanntmachungen x h; 5 s Es Die Firma lautet jeßt : A. Seiler, Nachfolger timer von Zeitungen, Magazinen oder anderen i be- | folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

in Dresden. 5 ' Gustav Fischer, ch. in Baden M s Zweigen, Betrieb von allen Geschäften 1 als Eigeu- | Haftung, Der Gesellschaftsvertrag is am mnn

j uar 1911 festgestellt. Ado wird hierbei ( y G y

Franz Jörger in Baden. Jnhaber der Firma ist periodischen Zeitschriften, als Buchhändler, Papier- | kanni gemacht : Oeffentliche Bekanntmachungen Nr. 8981. Schuhknecht «& Co. a lendo

jeßt Franz Isrger, Käüfmann in Baden. Der | händler, Lithographen, Kupferplattendrucker, Gra- | folgen im Deutschen Reichsanzeiger. mit beshräukter Haftung. Siß: Mariendorf,

n! Bri