1911 / 67 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rung8vertrag zum Werte von 10000 6 in die Ge- sellschaft einbringen. Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Kal. Amtsgericht Cöin. Abt. 24. Cöln, Rhein. {109983 Die unten bezeichneten, im Handelsregister des Amtsgerichts Cöln eingetragenen Firmen sollen von Amts wegen ge! ös{ht werden. Die Inhaber derselben bezw. deren Yecht8nachfolger usw. werden aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Lönchung dieser Firmen binnen drei Monaten \{hriftlich oder zu Protokoll des Gerichtsshreibers geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung erfolgen wird. T. Handelsregister A. (503) Vyssus Weberei Drechsel &@ Schücking, (874) Metzger «& Bayer, (1181) Altena & Co. (Prokura Karl Coers), (1569) Carlos Ayasse & Co., (1790) J. C. Bayer, (2086) Abels & Cie., (2189) SBermaun Peters & Co., (2784) Becker & Böhm, (2895) Oskar Gruhuwald, (3076) Jean Pübß «& Cie., E Verlags-Gesellschaft Heinr. Schmiß Co., (4213) Hugo Bergfeld, (4385) M. Weruer «& Cie., (4619) Weber «& Simons, (4815) Schewe « König. 11. Handelsregister B. (469) Glückauf Kohlenhandelsgesellshaft mit beschränkter Haftung, Gesellschaft mit be-

(851) Oppeuheimer schränkter Haftung, : / (1287) Jugeuieur F. Klettner & Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, (1310) Scchmersahl & Doß Gesellschaft mit beschräukter Haftung. / Kgl. Amtsgeriht Cölu. Abt. 24.

Crimmi(ischau,. [110422

Auf Blatt 673 des Handelsregisters, die Firma H. L. Schön in Crimmitschau betreffend, ist beute eingetragen worden: In das Handelsgeschäft sind eingetreten Franz Adolf Schön und Paul Willy Schön, beide Eisenhäudler in Crimmitschau. Die hierdurch begründete offene Handelsgesellschaft hat am 11. März 1911 begonnen.

Crimmitschau, den 14. März 1911.

Königliches Amtsgericht,

Danzig. [110423]

Bekanutmachuug. In unser Handelsregister ist heute eingetragen: Abteilung A bei Nr. 595, betr. die Firma „J. C. Albrecht“ zu Danzig, und Nr. 1498, betr. die Firma „Graud Café Im- porial Josef Vorhauser‘““ zu Danzig, daß diese Firmen erloshen sind. Abteilung B bei Nr. 10, betr. die Firma „Danziger Privat Aktien Bank“ zu Danzig, daß der bisherige Prokurist und jeßige Bankdirektor Otto Drewitz, fsrüher in Danzig, jeßt in Stoly, zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede bestellt und die ihm erteilte Prokura dadurch erloschen isf. Danzig, den 13. März 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 10. Danzig. Bekanntmachung. [110424]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute vnter Nr. 1715 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Hermaun Vollert & Co.“ zu Danzig eingetragen. Gesellschafter sind der Kaufmann Her- mann Bollert in Dirschau und der Kaufmann Otto- mar Vollert in Danzig. Die Gesellshaft hat am 8. März 1911 begonnen. Angegebener Geschäfts- zweig: Agentur- und Kommissionsgeschäft in chemischen ‘cabrikaten.

Danzig, den 14. März 1911.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. 10.

Darmstadt. Befanntmachuug. [110425]

Fn unser Handelsregister A wurde beute ein- getragen die Firma Heinrich Mees in Griesheim mit dem IJuhaber gleihen Namens. Angegebener Geschäftszweig: Drogen- und Kolonialwarenhandlung.

Darmstadt, den 15. März 1911.

Großh. Amtsgericht. 11.

Dortmund. [110427]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der Firma Deutsh-Luxemburgische Berg- werfs- und Hütten-Aktiengesellschaft Bochum mit Zweigniederlassung in Dortmund folgendes eingetragen :

Dem Dr. Carl Schmidt zu Bochum i} Prokura erteilt.

Dortmund, den 6. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Dortmund, [110426]

Sn unser Handelsregister Abteilung B ift heute bei der Firma: „F. Hackläner, Gesellschaft mit beschränkter Haftung‘, Cassel mit Zweignieder- lassung in Dortmund folgendes eingetragen :

Dem Kaufinann Dêcar Hemrnann, Caffel, ist gestalt Gesamtprokura erteilt, daß er mit ei andexen Prokuristen zusammen die Firma zei und die Gesellschaft vertreten kann.

Dortmund, den 6. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [110428]

Die bisher im Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Hörde eingetraaene offene Handels gesellichaft Franz Urban & Co. zu Brünuning- hausen ist aufgelöst und der Siß nah Dortmund verlegt.

Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Franz Urban zu Dortmund seßt das Geschäft unter unver- änderter Firma als Einzelkaufmann fort.

Dortmund, den 9. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [110429] In das Handelsregister ist heute cingetragen worden : 1) auf Blatt 12298, betr. die Gesellschaft Film

Verleih - Ceutrale, „Glücfssteru“/, Gesellschaft

mit beschräukter Haftung in Dresden: Der

Gesellschaftsvertrag vom 27. April 1910 ist in § 10

durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom

13. Máârz 1911 laut gerichtlichen Protokolls vom

gleicdben Tage abgeändert worden. Sind mehrere

Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch

zwei Geschäftsführer vertreten. Zu Geschäftsführern

sind best-llt der Kinematographbenbesißer riedrich

Osf1xr Mox Frits{ch und der Restaurateur Ernst

Edwin Böhme, bcide in Dresden.

2) auf Blatt 12603: Die Firma Sächsische Neuheiten Judustrie Emil Otter in Dresden. Der Kaufmann Marx Emil Hugo Otter in Dresden ist Inhaber. Prokura ift erteilt dem Kaufmaun Clemens Curt Neißmann in Dresden.

3) auf Blatt 6660, betr. die offene Handelsgesell- {hast A. Schöuborn in Dresden: Der bisherige Gesellschafter Alban Anton August Schönborn ist infolge Ablebens aus der Gesellschaft auêgeschieden. An seiner Stelle ist die Kaufmannswitwe Friederike Henriette Schönborn, geb. Seydel, in Dresden in die Gefellschaft eingetreten.

4) auf Blatt 6832, betr. die Firma Special- Wüäschemangelfabrik, Richard Gröschel in Laubegast: Die Erbengemeinschaft der Erben des verstorbenen Firmeninhabers Friedri MNMichard Gröschel ift aufgehoben. Emilie Johanna Gröschel, Friedrich Emil Hans Gröschel, Emil Friedrich Nichard Gröschel, Friedrih Erich Gröschel, Johanne Gertrud Grösckchel, Emilie Marie Gröschel und Emilie Clisabet Gröschel sind autgeschteden. Der Fabrikant Richard Alfred Gröschel in Laubegast tft alleiniger öInhaber dex Firma. Die bisherige Bestimmung über die Vertretungsbefugnis des Fabrikanten Richard Alfred Gröschel ift erledigt.

5) auf Blatt 8965, betr. die Firma Hans Martiu in Dresden: Die Gesamtprokuren der Kaufleute Ernst Nichard Hoffmann und Franz Johannes Kolbe sind erloschen. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Franz Johaunes Kolbe in Dresden.

Dresden, am 16. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung I[IL.

EddelaK. [110430] Eintragung in das Handelsregister. Abteilung A. Nr. 90.

Firma Gustav Wilckens, Brunsbüttelhafen. FInhaber: Gustav Wilckens, Kaufmann in Bruns-

büttelhafen.

Eddelak, den 10. März 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Eisenach. [1104311 In unser Handelsregister Abt. B ift bei der unter Nr. 36 eingetragenen Firma „Norddeutsche Woll- kfämmerei und Kammgarnuspinuerei, Filiale Eisenach“ in Eisenach, Zweigniederlassung der Aktiengesellshaft „Norddeutsche Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei“ mit der Hauptnieder-

lassung in Bremen, beute eingetragen worden:

Heinrich Lahusen in Bremen ift gus dem Vorstande ausgeshieten.

Eisenach, den 15. März 1911.

Großherzogl. S. Amtsgeriht. 1V.

Zisenmach. [110432]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden :

a. bei der Firma „HSermanu Zimmermaun”s Wwve.““ in Eifenach (Nr. 460):

Die Hotelbesißer Julius August Dinter und Emi Friedrih Heß, beide in Eisenach, sind jegt Inhaber der Firma. Offene Handelsgesellschaft. Beginn : 15. März 1911.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen.

b. bet der Firma „Wilhelm Haegele““ in Eisenachz (Nr. 365):

Die Prokura des Kaufmanns Karl Emil Haegele in Eisenach ist erloschen.

Eisenach, den 15. März 1911.

Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V. Eisleben. [110433

Im biefigen Handelsregister A ist bei der unter Nr. 414 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Veiuroth u. Ludwig in Ziegelrode folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- loschen.

Eisleben, den 13. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Elberfeld. [110434]

In unser Handelsregister Abt. A ist heute cin- getragen worden :

[. unter Nr. 1401 bei der Firma Srste Coblenzer Corsfet-Manufactur Bertha Bögelmann Nachf., Elberfeid: Die Firma ift erloschen;

[]. unter Nr. 2558 bei der Firma Eenst Speun, Elberfeld: Jetziger Inhaber der Firma ist die Ebefrau Ernst Spvenn, Minna gcb. Palenzatis, in Elberfeld. Die Prokura der Minna Palenzatis ist durch Uebertragung des Geschäfts erloshen. Dem Ka"tman" Ernst Spenn in Elberfeld i Prokura erteilt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge|wafts vegründeten Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Ehefrau Spenn ausgeschloßen :

111. unter Nr. 2574 die Firma Ernft Geiger, Elberfeld, und als deren Inhaber der Nestaurateur Ernft Geiger daselbst:

IV. unter Nr. 2575 die Firma Nichard Bäumers, Eiberfeld, und als deren Inhaber der Handelsagent Richard Bäumers daselbst:

V, unter Nr. 2576 die Firma Seinrih Söling, Elberfeld, und als deren Inhaber der Versiche rungésagent Heinrich Söling daselbst.

Elberfeld, den 9. März 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 13.

Elberfeld. [110436] In unser Handelsregister Abt. A ift beute unter Nr. 2077 die Firma C. Nugust Korthaus, Elberfeld und als deren Inhaber der Kaufmann Carl August Korthaus daselbst eingetragen worden. Elberfeld, den 10. Pêärz 1911. Kal. Amtsgericwt. Abt. 13.

ElIberrTseld. [110435] úIn unser Handelsregister ist eingetragen tvorden: In Abteilung A :

1. unter Nr. 2555 bei der Firma Gebrüder Neuter & Co., Elberfeld: Heinrich Neuter und Eduard Reuter sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Dem bisherigen Gesellschafter Kaufmann Eduard Reuter in Elberfeld ist Prokura erteilt.

1T, unter Nr. 2578 die Firma Frau Josef Heiuemaun, Clberfeld, und als deren JFnhaber die Ehefrau Josef Heinemann, Clara geb. Hirz, in Elberfeld.

In Abteilung B:

unter Nr. 175 bei der Firma Wuppertaler

Eiszenteale Gesellschaft mit beshränfter Haf-

August Rasche ausgeschieden und der Kaufmann Friß Veith in Elberfeld zum Geschäftsführer bestellt. Elberfeld, den 11. März 1911. Kgl. Amtsgericht. Abt. 13.

7mden. Bekanntmachung. [110437

Bei der im hiesigen Handelsregister À unter Nr. 369 verzeichneten Firma: „Nordsec-Apotheke Borkum Biuceuz Schnell“ in Borkum ist heute einge- tragen, daß die Firma in „Nordsee - Apotheke uud Drogenhaudlung Borkum Vincenz Schnell“‘ geändert ift.

Emden, den 13. März 1911.

Königl. Amtsgeriht. 111.

Essen, Ruhr. [1104138]

In das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist zu B Nr. 272, betr. die Firma Hans Meiswinkel Gesellschaft mit beschräukter Daf- tung, Essen, am 8. März 1911 eingetragen : Nach dem Gesellschafterbeschluß vom 9. Februar 1911 ist das Grundkapital um 60000 A auf 120 000 4 erhöht worden. In Anrechnung auf die weitere Stammeinlage von 40 000 46 des Gesell \hafters Fabrikbesißers Otto Edler von Fehr Gfsen bringt dieser Gesellschafter das von ihm unter der Firma „Mechanische Hanfschlauchweberei Dabring- hausen“ zu Essen betriebene Fabrifges{chäft mit den Aktiven, von diesen nur ausgenommen die Außen- stände und die Vorräte an Waren und Yloh- materialien, sowie unter Ausfluß der Passiven nach dem Stande vom 1. November 1910 zu dem ver einbarten Werte von 47 000. Æ unter Nüctzahlung des übershießenden Betrages von 7000 s6- an thn dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft vom 1. November 1910 ab als auf ihre Rechnung geführt angesehen wird.

EsSCn, Rut, [110439] In das Handelsregister des Königlichen Amts8s- gerichts Essen ist am 13. März 1911 eingetragen unter A Nr. 1625 die Firma Hermaun Mosbach Essen und als deren Inhaber Hermann Mosbach Obsthändler in Essen. Dem Jsaak Mosbach, Cssen, ist Prokura erteilt. \ Frank furt, Main. [109995]

Veröffentlichuug aus dem Haudelsregister.

Frankfurter Lichtbühne Gesellschaft mit be- schränkter Hastung. Unter dieser ¿Firma ist heute cine mit dem Sitße zu Frankfurt a. M. errichtete Ges lischaft mit beschränkter Haftung in das Handels8- register eingetragen worden. Der Gefellshastsvertrag ist am 25. Januar bezw. 8. März 1911 festgesteUt. Die Dauer des Gesellschaftsvertrags ist feitgeseßt bis 30. September 1920. Gegenstand des Unter- nehmens is der Erwerb von fkinematographiscven Unternehmungen, insbesondere des Fantajietheaters Frankfurt am Main, Kaiserstraße 54, der Betrieb solcher Theater sowie der Kauf und die Verleihung von Films. Das Stammkapital beträgt 20 000 46. Der Gesellshafter Karl Theis hat die in § 3 des Gesellschaftsvertrags und in dem Nacbtrag zu dem- selben vom 8. März 1911 näher bezeihnete Sach einlage in die Gesellschaft eingebraht. Für dieses Einbringen sind ihm 2000 A in Anrehnung auf feine C tammeinlage gewährt worden. Geschäfts- führer sind der Kaufmann Karl Theis und der Restaurateur Adam Henrich, beide zu Frankfurt a. M. Fraukfurt a. M., 10. März 1911.

Frankfort, Main. [109996] Veröffentlichuugen aus dem Handelsregister :

1) Fraukfurter Quarrite-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Jugenteur Eduard Bernhard, der Privatier Albert Wiesbaden und der Kaufmann Heinrich Lönholdt sind als Geschäftsführer ausgeschieden. Der Kaufmann Friy Schumann zu Franlfurt a. M. ift zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

2) Aktiengesellschaft für Shmirgel- Maschineufobrifation in Liguidationu. Kaufmann Paul Kaufmann zu Frankfurt a. M. ift abberufen. Der Kaufmann Jakob

Tran y N) j 2117 12114 Ar éFranffurt e I . (I zum Liquidator

und Der als Uquidator Lehmann zu bestellt.

3) Deutsche Flugge

Haftuug. Die Ge]e Gesellshaster vom 4. Kaufmann Otto J. Wolff zu zum Liquidator bestellt. 4) Gesellschast moderuex Leder- l waren mit beschräüukter Haftung, Im Gesel schaftsvertrag ist bestimmt, daß, falls die Geschäfts- fübrer Herrmann und Lauterbach oder einer derselben abberufen wird, die Gesellschaft bzim Vorhandensein mehrerer Geschäftsführer dur zwei derjelben ver- treten wird.

5) Keats Maschinengefellschast, Aktiengesell- schaft. Durh Beschluß der Gencralpversammlung der Aktionäre vom 27. Februar 1911 ist der § 24 der Statuten abgeändert worden. Dieselbe General versammlung hat beschlossen, das Grundkapital um den Betrag von höchstens 170 000 dur Umor tisation derjenigen Stammaktien herabzuseßen, welche der Gesellschaft seitens der Inhaber zum Zwecke der Amortifation freiwillig und ohne Entgelt bis \pä- testens 31. Marz 1911 überlassen werden.

Frauftfurt a. M., 13 März 1911.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 16.

schaft mit beschröukter ist durch Be!chluß der

1911 aufgelöst. Der Frankfurt a. M. ift

e Luxus-

Freiberg, Sachsen. [110440]

Auf Blatt 960 des Handelsregiiters, die: Aktien- gesell|haft in Firma Porzellanfabrik Kahla, Zweiguiederlassung Freiberg in Freiberg betr., ift beute eingetragen worden, daß dcr Direktor Osfar ¿Fischer als Borstandsmitglied ausge|chieden ift.

Freiberg, am 16. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss. Bekanntmachung. [110441]

In unser Handelsregister Abt. B Nr. 42, die Firma Kunustgustalt Fer. Eugen Köhler, Gesell- schaft mit beschräukter Haftuvg, in Unterm- haus bei Gera-Yieuß betreffend, ift heute eingetragen worden, daß durch Beschluß vom 8. März 1911 das Stammkapital um 50 000 46 erhöht worden ist und jeßt 150 000 6 beträgt.

Gera, den 13. März 1911.

Fürstliches Amtsgericht.

Geora, Reuss. Befauntmahung. [110442]

In unser Handelsregister Abt, A Nr. 824, betr. die Firma Richard Müller, Cigarren- uud

{ tung, Elberfeld t Dur Gesellschafterbef{luß vom i 7, Februar 1911 ist der bitherige Geschäftsführer

Cigaretten-Fabrik in Gera, ist heute eingetragen

Cigarreu-Fabril. Mahalesi frères Cigaretten: Fabriken“ lautet. Gera, am 15. März 1911.

Fürstliches Amtsgericht. Gernsheim. Betftauntmachung. [110443] Unter der Firma Wilhelm Sauer AxT. betreibt zu Gernêeheim der daselbst wohnhafte Korbwaren- fabrikant Wilhelm Sauer 11. ein HandelLgeschäft als Einzelkaufmann. (iutrag im Handelsregister ist erfolgt. R Gernsheim, den 13. März 1911.

Großh. Amtsgericht.

Graudenz. A [110444

Im hiesigen Handelsregister ist heute die Ab teilung A Nr. 132 eingetragene Firma J+ Polz- maun zu Graudenz gelöscht. Graudeuz, den 13. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Greiz. Bekanutmachung. [110445] In unser Handelsregister Abt. A 4} heute auf Blatt 251 die Firma Fricdrich Mahufeldt in Greiz und. als deren FInhaber der Kaufmannn Friedrißh Mahnfeldt daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Kleider- stoffen en gros. Greiz, den

] 1

4, März 1911. it

1 Fürstliches Amtsgericht. Greiz. Bekauntmachuuqg. [110446] Fn unser Handelsregister Abt. A sind heute auf Blatt 252 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Sarfert & Lenk in Greiz und als deren persönlich haftende Gesellschafter der Kaufmann August Sarfert und der Schlichtehändler Arno Lenk, beide in Greiz, eingetragen worden. Greiz, den 14. März 1911. Fürstliches Amtsgericht. Greussen. Betfanntmachung. [110447] In das Handelsregifter ist heute in Abt. A Nr. 5 eingetragen worden, daß die Firma „August Stöckfius in Greusßzeu““ erloschen ist. Greußen, den 14. Viärz 1911. Fürstlihes Amtsgerih1. Abt. 1. Guben. Handelsregister. [109575] Fn unser Handeléregister Abteilung A ift bei der unter Nr. 315 eingetragenen Firma „Automobil: Centrale Guben, HSagenelt & Becker“ heute ein- getragen worden : Die Gesellschaft ift aufgelöst. Die Firma lautet jeßt: Automobil - Zeutrale Guben, Inhaber Otto Häuelt. Der bisherige Gesellshafter Otto alleiniger Inhaber der Firma. Guben, den 11. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Hänelt if

Gumbinnen. Befauntmachuug. [110448]

Sn unser Handelsregister ist am 13. März 1911 bei der Firma Wilhelm Kraufeneck Gunmi- binnen eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Gumbiunen, Königliches Amtsgericht.

Kalberstadt. [110449]

Bei der im Handelsregister A Nr. 869 verzeichneten offenen Handelsgesellschaft Köhler & Saemann in Halberstadt ist heute eingeêtragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, der Photograph Ernst Köhler führt das Geschäft unter unveränderte: Firma weiter.

Halberstadt, den 13. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Hamburg. Eintragungen iu das Handelsregister 19, Mürz 14.

Leonhard N. Lübkert. Inhaber :

Lonhard Nicolai Lübkert, Kaufmann, zu Hambur( Richard Gäwers. Inhaber: Nichard Gäwers,

Ofensetzer, zu Hamburg.

Ì 5a : dog Ce »y ITL »f nota A: dag Bezüglich DCe9 chFnhabers i ein Dinwetl8 aus dag

[110450]

Î

M op ark ch ernt!

N

Güterrechtsregister eingetragen worden.

Otto Piening. Inhaber: Carl Otto Piening, Kaufmann, zu Barniftedt

Erust Meihof. JFnhaber: Ernst Christoph He1 mann August Meibof, Kaufmann, zu Hamburg.

Boye «& Co. Prokina ist erteilt an Marx Ni- colaus Hans Boye.

Post & Co. Transport-Gesellschaft mit beschräufter Haftuug. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 6. April 1910 ift die Ge sellschaft aufgelöst worden.

GemŸein|\chaftlihe Liquidatoren find die bisherigen Geschäfttführer C. W. A. Lassen und M. A. E. Las?en. /

Winkelmanu « Richter. P Gurt Paul Weckwerth.

Hevry Thorxnton. Inhaber: Henry Thornton, Kaufmann, zu Hamburg.

Felix Hempel. Diese offene HandelsgeseUschast ist aufgelöst worden; das Geschäft ift von dem bisherigen Gesell]|{hafter W. J. Hempel mit U tiven und Passiven übernommen worden und wird von ibm untcr unveränderter Firma fortgesett.

Die Prokura des H. G. L. Hempel ift erloschen

Carlos Brandt. Der Inhaber C. C. C. Brant ist am 20. Januar 1911 verstorben; das Geschä!t ist von Josefine Isabella Brandt Witwe, geb. Flemming, zu Hamburg, und Paul H1go Werlic) Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden.

Die offene Handelsgesellschaft bat am 20. nuar 1911 begonnen und seßt das Geschäft unveränderter Firma fort.

Die an I. I. Brandt, geb. Flemming, und P. H. Werlich erteilten Prokuren sind erloschen.

Deutsche Cyllingesellschaft Carl Derpsch æ Co. Der Inhaber G. H. W. Oldenburg ist am 30. Ja nuar 1908 vetstorben; das Geschäft wird von der Witwe Maria Rensziena. Oldenburg, geb. Ticl mann, zu Hamburg, unter unveränderter Firma fortgesegt.

Manoli Cigarettenfabrik J. Mandelbaum z! Berlin mit Zweigni-derlassung zu Hamburg. V! Gesamtprokura des E. Wesel ist erloschen.

N. Hermann Hagedorn. Diese Firma ist loschen.

Commerz- und Disconto: Bonk. tet an Norbert Haim, zu Schönebera Lo Saktomon, zu Charlottenburg, der ett lt,

jeder derselben berechtigt ist, die Firma cer Gesell \haft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsömil glied oder einem Prokuristen zu zeibnen.

Swist EF*acking Company, zu mit Zweigniederlassung zu Hamburg. J

An Stelle von Charles H. Swift ist D. S Hartwell zum Sekretär der Gesellschaft beslell wyordcu.

Wilhelm

Lasseu,

rokura ift erteilt an

Franz John

Prokura ist er und a1 daß

Chicago

w.1den, daß die Fuma jeyt „Nichard Müller,

Wer htesige Vertreter der Gesellschaft Mc Guire _ James Davis ist verstorben. i Schußtzvorrichtungeu an MÆraflwagen, Gesell,

haft mit beschräukter Haftung. Durch Be-

{luß der Gesellshafter vom 22. Oktober 1910

ist die (Gesellschaft ausgelöst worden.

riquitator ist der bisherige Geschästéfühbrer

_W. F. H. Haa. erige Geshästéführer

Sebastian Seubert & Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Durch Bes(luß der Ge- sellschafter vom 23. Februar 1911 ist unter ent sprechender Abänderung des § 4 des Gesellschafts- vertrages das Stammkapital der Gesellschaft um 6 100 000,—, also von 6 300 000,— auf Æ 400 000,—, erhöht worden.

Verlingieri & Schiavoui. Gesellschafter: Carlo Berlingieri und Giuseppe Maria Vittorio Schiavoni, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 11. März 1911 begonnen.

Adolph F. Müller. Prokura ist erteilt an Otto Hinrich Jakob Wittrok.

Kühlhaus Zentrum Aktiengesellschaft. Der Sitz der Gesellshaft ist Hamburg. j

Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Errihtung und der Betrieb eines Küblhauses und einer Eis- fabrik sowie der Abs{luß aller derjenigen Ge schäfte, welche mit diesen Zwecken der Gesellschaft in irgend einem Zusammenhang stehen.

Das Grundkapital beträgt 4 1300 000, —, ein- aeteilt in 1300 auf den Inhaber lautende Aktien über je MÆ# 1000,—.

Die Gesells{aft wird, falls der Vorstand aus einer Person besteht, von dieser allein, falls er aus mehreren Personen besteht, von je zwet derselben oder von einem Vorstandsmitglied und einem Prokuristen gemeinschaftlich vertreten.

Vorstand: Gustay Adolph Heyroth, zu Berlin. erner wird bekannt gemacht:

Der Vorstand, welcher vom Aufsichtsrat er- nannt wird, besteht je nah dem Beschlusse des leßteren aus einer Person oder aus mehreren Per sonen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt unter Mitteilung der Tagesordnung durch den Vorsitzenden des Aufsichtsrats oder dessen Stell vertreter, vorbehaltlih des geseßlichen Rechts des Borstands hierzu, mittels. einmaliger Bekannt machung. Zwischen dem Tage der Bekannt- machung und dem Tage der Generalversammlung müssen mindestens zwet Wochen liegen. Bei Be rechnung dieser Frist wird der Tag der Bekannt- machung und den Tag der Generalversammlung niht mitgerechnet.

_Die Bekanutmachungen der Gesellsœast er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Die Aktiengesellschaft in Firma Holsten- Brauerei A -G. in Altona bringt von dem ihr gehörigen Grundstück, groß 2881,9 qm, eingetragen" in das Grundbuch Altstadt-Nord Band [l Blatt 42, den an der Nosenstraße und Naboisen belegenen, auf der dem Vertragsantrag vom 7. Januar 1911 an liegenden Skizze rot umränderten Teil von ca. 21584,9 qm Größe in die Gesellschaft ein.

Der Wert dieser Einlage ist auf 46 1 400 000,— festgestellt worden.

Dieser Betrag wird der Cinlegerin in der Weise vergütet, daß von der Kühlhaus Zentrum Aktien- gesellschaft übernommen werden :

1) bereits auf dem Grundstück eingetragene

DLPolbet E G TIS.CUO E, 2) neu cinzutragende Hypotheken 350 000,—,

M6 168 000,—.

Die resilihen 46 332 000,— werden zur Höbe von A4 32000,— in bar, zur Höbe von #6 300 000,— durch Gewährung von 300 Jn haberaktien à A 1000,— vergütet.

Bon dem Honorar, welches der Firma Carl & J. Busch für die Vorbereitung und Ausarbeitung des Projektes der Errichtung der Kühlbhaus Zentrum Aktiengesellshaft in Höhe von A 37 500, in- flufive aller Auslagen zu zahlen ist, über nimmt die Kühlhaus Zentrum Aktiengesellschaft 6 10 000,

Die Gründer der Gesellschaft Aktien übernommen haben, find:

1) Dr. Guido Möôring, Rechtsanwalt, zu Ham

burg,

2) Hermann Nodah jr., Kaufmann, zu Hamburg,

3) Direktor Martin Ferdinand Hahn, zu Ham-

burg, Bartolomäus Martin Bromberg, zu Hamburg, Dr. Julius Engelbert Philipp Schlinck, zu Hamburg, Holsten-Brauerei A.-G., zu Altona. erste Aufsitsrat der Geellschaft besteht aus : r. Guido Möring, Ncchtsanwalt, zu Ham-

1 p L

März 1911

welche sämtliche

r

T)

L Ur,

Hermann Rodaß jr., Kaufmann, zu Hamburg,

3) Bartolomäus Martin Bromberg, zu Hamburg, 4) Direktor Victor Richter, zu Hamburg,

5H) Direktor Ernst Lill, zu Altona. Othmarschen,

6) Direktor Dr. Julius Engelbert Philipp

Schlinck, zu Hamburg.

Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum Nennbetrage.

Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfung8bericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Neviforen, kann bei dem Gericht Einsicht genommen werden.

Bon dem Prüfungsberichte der Revisoren kann auch bei der Handelskammer zu Hamburg Einsicht genommen werden.

März 15. Alfred H. Schauer. Inhaber: Alfred Henry Georg Adolph Schauer, Kaufmann, zu Hamburg. Hermann Reiche. Diese offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden. Das Geschäft i von dem bisherigen Gesellschafter H. C. Reiche mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt. Hamburg - Altouaer Loÿnbeutel e Gesellschaft Eduard Frensdorff. Diese Firma ift erloscen. Jacobs «& Co. Diese offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden; die Liquidation ist beschafft. Das Geschäft ist von Johannes Friedrih Wilhelm August Jacobs, Inhaber eines Installations- geshäfts, zu Hamburg, mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgesetzt.

T) T T

ist aufgelöst worden. Das Geschäft ist von dem bisberigen Gesellschafter J. Cohn mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unier unveränderter Firma fortgeseßt.

Hamburger Rae Not rei „Gloria“ Walter Hussmaun. Die an M. W. P. T. Brandt er-

teilte Prokura ist erloschen. j 2

9. H. Harms Sohn. Diese Firma ist erloschen.

Pewe & Mellwig. Gesellschafter: Karl Paul Oinrich Pewe und Maria Joseph Hubertus #0 U vig, Architekten und Kaufleute, zu Hamburg.

Diese offene Handelsgesellschaft hat am 15. Fes bruar 1911 begonnen.

The United Forwarding Company, Hamburg Branch, Sweignicderlaffung der &lrma The United Forwarding Com- PaRYY, zu Loubon,

Die hiesige Zweigniederlassung ist aufgehoben und die Firma hier erloschen. Die an P. P. Lehrs, F. W. L. Bandow und &. W. A. E. Beier erteilten Prokuren sind gleich-

_falls erloschen. ¿

Hugo Köhler & Saggau. Hermann Augusl

Bendig, Kaufmann, zu Altona, ist als Gesell- [G)aster in diese offene Handelsgesellschaft einge- treicu. Die Gesellschast wird unter der Firma

_ Köhler Saggau & Beudig fortgeseßt.

Deutsche Verlag@-Gesellschaft mit beschränkter Haftuug. Ju der Versammlung der Gesfell- schafter vom 5. Januar 1911 ist die Erhöhung des Stammkapitals um 4 20 000,—, also von é 20 000,— auf 6 40 000, —, und die Aenderung der S5 4, 12 und 15 des Gesellschaftsvertrags nah Maßgabe des notariellen Protokolls be- {lossen worden.

Ferner wird bekannt gemacht: _ Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Hamburgischen (Corresyondenten. a Drummer & Hinrichsen, Gesellschafter: Kaspar

PDrummer und Erich Hinrichsen, Ingenieure und Kaufleute, zu Hamburg.

Vie offene Handelsgesellschaft hat am 13. März 1911 begonnen.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur die Gesellschaïter gemeinschaftlib.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das H 1udelou, gister.

annover. [110451] _In das Handelsregister des hizsigen Amtsgericht ist heute folgendes eingetragen worden :

In Abteilung A :

Zu Nr. 2354. Firma Wolter «& Co.: Tie Prokura des Alfred Wolter und die Firma ist er- loschen.

_Zu Nr. 2982, Firma Otto Merkel: Die Firma ist geändert in Friedr. Otto Merkel.

Unter Nr. 3870 die Firma Paul G. Friese mit Niederlassung Haunover und als Inhaber Kaufmann Paul Georg Friese in Hannover.

/ In Abteilung B:

Zu Nr. 196. Firma Hannoversche Erdölwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Liquidation ift beendet. Die Firma ist erloschen.

Hauuover, den 13. März 1911.

Königliches Amtsgericht. 11.

Weoidelberg. Sandelêrcgister. [110453] Zum Handelsregister wurde eingetragen : / Nbt. A Band 111 D.-Z. AZA: Finma „Philipp

Nübsamen““ in Heidelberg und als Inhaber:

Philipp Rübsamen, Hotelbesißer in Heidelberg

Hotel Lang und Restaurant Artushof.

Abt. A Band 111 O.-3. 324: Firma „Heidel- berger Ziukornamentenfabrik Karl Schönenu- berger Nachf. Rich. Rudolph & Sohu““ in Heidelberg. Persönlich haftende Gesells{after sind: Nichard Rudolph, Fabrikant in Heidelberg, und Alfred Rudolph, Fabrikant in Heidelberg. Offene Handelegesellschaft. Die Gefellshaft hat am 1. März 1911 begonnen. Der Ueberaang der im Betriebe des Geschäfts der Firma Heidelberger Zinkornamenten- fabrik Karl Schönenberger, Gesell|haft mit be- \chräunker Haftung in Heidelberg, begründeten Forde-

ei dem Erwerbe

Alfred

rungen und Verbindlichkeiten it des Geschäfts dur Nichard Nudolph und Nudolph ausge\{lossen.

Abt. B Band [l D.-Z. 54: zur Firma „Süd deutsche Cementverkaufsstelle, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Heidelberg: In der außerordentlichen Gesellshafterversammluna vom 29. November 1910 wurde die Erhöhung des Stamm- kapitals um 59 000 6 und in der außerordentlichen Gesellshafterversammlung vom 31. Januar 1911 um 28 600 4 beschlossen. Das Stammkapital beträgt jeßt 699 100 Æ. Karl Leonhard, Direktor in Heidelberg, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Heidelberg, den 15. März 1911.

Großh. Amtsgericht. C11.

Hildesheim. [110452] Um 14. Veéârz 1911 ijt im Handelsregister ein- getragen : D.-N. A 710 zur Firma Z. H. Gumbyel Nflg., Hildesheim: Die Prokura der Bankiers Hermann Pagel und Hugo Cohnheim in Hildesheim ist er loschen. H.-N. B 72 die Firmz: Grundstück - Ver- wertungs-Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Hildesheim. (Gegenstand des Unternehmens: Die Verwertung, Verwaltung und Vermietung von Grundstücken und der Betrieb von damit zusammen hängenden Geschäften, sowohl kommissionsweise als auf eigene Nechnung. Stammkapital: 20000 x. Geschäftsführer: Kommerzienrat Frtedrich Wilhelm Meyerhof in Hildesheim. Gesellshaft mit be schränkter Haftung. Der Gesellschaftsvzrtrag datiert vom 9. März 1911. / Amtsgericht Hildesheim. #Hochheim, Main. [110454] In das Handelsregister Abt. B Nr. 8 ist heute bei der Firma Vereinigte Champagner-Kellereieu D’'Ester-Fanter, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Hochheim a. M. folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Friy Roll in Oberingelbeim ist zum weiteren Liquidator bestellt. Die rechtsgültige Zeichnung und Vertretung der Firma erfolgt durch zwei Liquidatoren gemein\chaftlich. Hochheim a. M,., den 15. März 1911.

Königl. Amtsgeridt. H -R. B 8. 100.

l

FEÖchst, Main. 10456]

In unfer Handelsregister A is bei der Firma Jean Schäfer Nummer 186 des Negisters

Prokura ist erteilt an Zohann Andrcas Sur. NAuderseu «& Co. Diese offene Handelsgesellschaft

heute folgendes cingetragen worden : Der Ort der

Niederlassung ist yo í

inden A on Höchst a. M, Döchst a. M., den 2. März 1911.

Königliches Amtsgericht. 7.

HÖchst, Maia

M j unser Handelsregisler A ist beutè unter

„(ummer 187 die Firma Johanna Sasenbach

Kristel, und als deren alleiniger FJnhaber der Kauf-

mann Johann Dasenbach daselbft eingetragen worden.

Höchst am Main, den 2. März 1911.

Königliches Amtsgericht. 7.

A _ _ Hanbvelsregister betr. 110015) c 2) Seidel & Co.“ in Selb: Aus dieser offenen Bandel8gefellschaft ist am 13. März 1911 der Ver- vater (eorg Neinel in Selb als Gesellschaf

Uer Georg Nei 5e Sesellshafter ausgeschieden. | R

9) ; ; Bd Duft 2) „Karl Schmidl“‘ in Hof: Prokura des Kauf- Dns Smil Hartlaub in Hof erloshen. Dem ausmann Heinrich Hoz in Weil ist Prokur

l Hein Doß in Weiden ist Prokura erteilt. ? s MOOE 4 eWolsgaug Weiß“ in Weißenstadt, A.-G i C amig: In dieses Dampfsägewerk und Bau- geschäft des Zimmermeisters Wolfgang Weiß in

Beisßenstadt H : Dor Tonn M O E it am 1. I. 1911 der Techniker Wil- geun Weiß dort als persönli haftender Gesellschafter eingetreten, und führen beide seitdem Geschäft samt Vlrma in offener Handelsgesellschaft weiter.

2 Selbißer Buntweberei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sine in Selbitz in Oberfraukeu, A.-G. Naila: NaG dem nota- riellen Gesellschaftsvertrage vom 7. I[I. 1911 ist

Unternehmens der Betrieb einer

nach Eiud-

[110455]

Gegenstand des mechanischen Buntweberei mit Nebenbetrieben, der Handel mit Rohstoffen und Fabrifaten der Spinneret- und Webereiindustrie, die Herstellung und der Ver- trieb von Fabrifaten derselben Industrie sowie die Deteiligung an gleihartigen Unternehmungen und der Crwerb solher Unternehmungen. Das Stamm- fapital beträgt 150 000 (4. Die Gesellschaft wird durcl) einen Geschäftsführer oder stellvertretenden Geschäftsführer vertreten, sie kann aber gleichzeitig mehrere solcher bestellen und ift auch in diesem Kalle leder für sih allein vertretungs- und zeihnungs- berechtigt. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen jeweils in dem Blatt, welches bom zuständigen Regtstergerichte alljährlich für seine Bekanntmachungen bestimmt ist. Als derzeitige Ge \häftsführer find die Fabrifdirektoren Geo g Arzt und Crnst Reinhardt in Hof bestellt, : Hof, den 14. März 1911. Kgl. Amtsgericht.

fTOf. Handelsregister btr. [110016] _ (Seidel & Co“ in Selb: In diese offene Vandelsgesellshaft ist am 14. 111. 1911 Nestaurateur Karl Krautheim in Selb als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Hof, den 15. März 1911. K. Amtsgericht.

Hof. Handelsregister btr. [110457] _1) „Ottmar Goller“ in Shwarzenbach a. d. Saale, A.-G. Hof: Erloschen.

2) „Neue Baumwoll-Spiunnerei und Weberei Hof“ in Hof: Durch Generalversammlungsbes{luß pom 9. März 1911 wurde unter Abänderung der SS 20, 26 und 27 des Gesellschaftsvertrags bestimmt : Ulle die Gesellshaft verpflihtenden Willenserklärungen des Vorstands, insbesondere die urkundlichen Unter- schriften, müssen von zwei Mitgliedern der Direktion oder von einem Direktor und einem Prokuristen ab- gegeben werden. Der Aufsichtsrat ist ermächtigt, einzelnen Mitgliedern der Direktion die Befugnis zu erteilen, auch im weiteren Umfange dic Gesellschaft allein zu vertreten. 2)

Hof, den 16. März 1911.

K. Amtsgericht. Hohenlimburg.

ÎÍn unser Handelsregister Abt. B ist unter Nr. 13 bei der Firma Möhrentverke Hohenlimburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung Hoheu- limburg eingetragen worden :

Dem Kaufmann Elias Bevers zu Hohenlimburg

ist Prokura in der Art erteilt, daß er in Verbindung

mit einem Geschäftsführer zur Vertretung der Ge-

jellshaft und Zeichnung der Firma berechtigt ist.

Doheulimburg, den 15. März 1911. Königliches Amtsgericht.

[110458]

ETohenstein-Ernstthal. [110459] Auf Blatt 114 des hiesigen Handelsregisters für die Dörfer ist heute eingetragen worden, daß die Firma Richard Wöruer in Oberlungwitz er loschen fst. Hohenstein-Erustthal, den 14. März 1911. Königliches Amtsgericht. Karlsruhe, Baden. __ Vekanntmachung. In das Handelsregister B Band T11 O.-Z. 22 wurde eingetragen: Firma und Siß: BVündelholz- Zeutrxale, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe. Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. Fe odruar 1911 festgestellt. Gegenstand des Unter nehmens: Die Verwertung von Abfallholz jeder Art Insbesondere des sih in den Werken der Gesellschafter ergebenden Abfaliholzes. Stammkapital: 20 000 A. Geschäftsführer: Gustav Homburger, Kaufmann, Karlsruhe. Mehrere Geschäftsführer vertreten die Gesellschaft einzeln. Die Gesellshaft dauert vo! läufig bis zum 31. Dezember 1913, Die Gesell- schafter haben das Necht, auf diesen Zeitpunkt aus zuscheiden. Beschließt aber die Mehrheit der Ge- sellschafter, die Gesellschaft fortzusezen, fo dauert die Gesellsha}t drei Jahre weiter. Jn der gleichen Weise kann die Dauer der Gesellschaft jeweils von drei zu drei Jahren verlängert werden. Die Be- fanntmahungen der Gesellschaft erfolgen dur das deutshen Holzhandel in

Zentralblatt für den Stuttgart. Karlsruhe, 16. März 1911. Großh. Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden.

a Bekauntmachung.

n das Handelsregister B Band 111 O.-Z. 23 wurde eingetragen: Firma und Siß: Gut-Scchöucck, Turmberg, Gesellschaft mit beshräukter Haf- tung. Karlsruhe. Der Gesellschaftövertrag ist am 14. März 1911 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens: Der Erwerb, die Bewirtschaftung und Ver- wertung des bisher dem Wilhelm Kropp gebörigen Gutes Schöneck auf dem Turmberg bei Durlacb. Stammkapital: 20000 4. Geschäftsführer: Wil-

D: In [110460]

belm Gngel, Mineralwasserfabrikant, Karlsrube. Sind mehrere Gcschäftsführer vorhanden, so wird

die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer vertreten oder dur einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen. Die Gesellschafter briugen zur F Anrechnung auf ihre Stammeinlagen von deu thnen f an den bisherigen Besizer des Gutes zustehenden F Forderungen folgende Leilbeträge cin, welhe der f Gesellshaft gegenüber tadurch geleistet sind: 1 Wil- helm Engel, Mineral æasserfabrikant, Karlsruhe, F 2100 46; 2) Sofef Fuchs, daselbst, 300 46; 3) Julius Gerhardt, Kaufmann, Durlach, 2000/6; 4) Andreas Postweiler, Malermeister, Karlöruhe, 2100 #; 5) Christian Heinrih Nothweiler, Baumaterialien- händler in Bergbausen, 500 46; 6) Albert Seiberlich in Karlsruhe 2200 Æ; 7) Bartholomäus Albert Tensi, Buchbindermeister, daselbst, 800 4. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur das Karlsruher Tagblatt. Karlsruhe, 16. März 1911.

Großh. Amtsgericht. B IL. Karlsruhe, Baden. [110462

Bekanutmgchung.

In das Handelsregister B Band Il O.-Z, 65 wurde zur Firma Film-Zentrale „Muudus“/, Gesellschaft mit beshräutter Hastung, Karls- ruhe eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Leonhard Würthele ist beendet, an dessen Stelle ist Karl Lenz, Kaufmann hier, als weiterer Geschäftsführer bestellt. Karlsruhe, 16. März 1911.

Großh. Amtsgeri{t. B 11.

Kiel. [110019] Eintragung im Handelsregister Abt. U am 10. März 1911,

Norddeutsche Geschäftsverlkehrs uud Treus-

haud Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Filiale Kiel. Der Gesellschaftsvertrag ist am 11. Januar 1910 errrihtet. Gegenstand des Unternehmens ist die Vermittlung von Verkäufen kaufmännischer Unter- nehmungen und Geschäfte, die Vermittlung von Teilhaberschaften in kaufmännischen Geschäften, Ne- vistionen von Büchern und Liquidatiouen von Ge- schäften sowie die Vermietung von Geschäftsräums- lichkeiten und Grundstückverwaltungen, hauptsächlich in Norddeutschland.

Das Stammkapital beträgt 41 000 44.

Geschäfteführer i dec Kaufmann Wilbelm Friedri Heinrih Karl Ullrih in Hamburg. Wenn mehrere Geschäfttfübrer bestellt sind, ist jeder der- selben allein zur Vertretung der Gesellschaft be- rech!igt.

_ Dem Kaufmann Konrad Karl Heinrih Dusfing, Kiel, ist für die hiesige Zweigniederlassung Prokura erteilt.

Von den Gesellshaftern bringt der Kaufmann Ullrich als Sacheinlage eie in der Anlage des Ge- fellshaftsvertrayes einzeln aufgeführte Bureauein- rihtung in die Gesellsyaft zum festgeseßten Werte von 6000 M ein.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Hamburgischen Correspondenten.

önigliches Amtsgericht Kiel.

Koblenz. j [110463]

Im hiesigen Gesells{aftsregister Nr. 201 wurde bei der Firma Gebr. Flocck in Weißeuthurm heute eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ift er- losen.

Koblenz, den 13. März 1911.

Königliches Amtsgericht. 5.

Königsberg, Pr. Saubel8register [110020] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 13. März 1911 ift eingetragen in Abteilung A bei Nr. 1872 für die Firma Hans F. Jvers hier: Dem Cmil Richard in Königsberg i. Pr. ist Prokura erteilt.

Am 14 März 1911 ift eingetragen in Abteilung B bei Nr. 16 für die Aktiengesellshaft Königsberger Vereins- Bauk hier: Durh Beschluß der General- versammlung vom 10. März 1911 ist die Sayung in § 21 bezüglich der dem Auffichtsrat zu gewäh- renden Vergütung abgeändert.

ŒMönigsberg, Pr. Sandel8register [110021] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Br.

Am 15. März 1911 ift eingetragen in Ab- teilung B bei Nr. 199 für die Firma Neues Schazu:- \spielyaus, Gesellschaft mit beschräukter DHaf- tung hier: Auf Grund des Beschlusses der Geselle schafterversammlung vom 31. Oktober 1910 ift das Stammkapital um 26 000 #4 erhöht und beträgt jeßt 157 000 M. Königshütte, O.-S. [110022

Bei der in unserem Handelsregister Abt. A unter Nr. 208 eingetragenen Firma: „Königshütter Tageblatt Maximilian Haugtzinger““ in Königs- hütte ist am 10. März 1911 eingetragen worden,

die Prokura des Theodor Winkler und Hans

ih erloshen und in das Geschäft der BucÞ-

tereibefizer Theodor Winkler in Königshütte als

li hastender Gesellschafter eingetreten ist.

offene Handelsgesellshaft hat am 1. Januar

1911 begonnen und führt die bisherige Firma fort. Anitsgeriht Königshütte.

KÖPpenick. [110464] Im Handelsregister B Nr. 64 ist heute die Firma ,„Grundstücksgesellschaft Adele, Gesellschaft mit beshränukter Hastuug““ mit dem Sitze zu Köpenick eingetragen worden. Gegenstand dcs Unternehmens ist Verwertung und Verwaltung eines in Berlin oder in den Vororten von Beilin zu erwerbenden Grundttüds. Das Stammkapital beträgt 20 000 M. Geschäftsführer sind der Bauunternehmer Nobert Kasparick, der Bauunternehmer Gustav Grimm und der Installateur Karl Sambale, sämtlich zu Köpenick. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Dezember 1909 festgestellt. Deffentlihe Bekanntmachungen erfölgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Köpenick, den 11. Viärz 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

ïconstanz. Handelsregister. [110465] Zum Handelsregister B D.-Z. 11, Firma Holz- verkohlungsindustrieaktieugesellschaft in Konu- stanz, wurde Cngetragen;

Die in der Generalversammluna vom 18. Februar 1911 beshlossene Erhöhung des Grati um 4 000 000 6 dur Zeichnung von 4000 Stück auf den Jnhaber lautenden Aktien über je 1000 6 ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt jept 14 Mil- lionen Mark. §4 der Statuten wurde entsprechend der Erhöhung des Grundkapitals und § 18 Abs. 4