1911 / 67 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d

în bezug auf die Gültigkeit der Generalversamm- lungóbeschlüsse geändert. Von den neuen Aktien B zwei Millionen Mark Aktien zum Kurse von 00% und zwei Millionen Mark Aktien zum Nenn- betrag auêgegeben. Die sämtlichen Aktien sind dividendenberechtigt ab 1. April 1911. Konstanz, den 15. März 1911. Großh. Amtsgericht,

Lobenstein, Reuss. [110466] Bekauntmachuug.

In unser Handeleregister Abt. A ist heute auf Nr. 43, die offene Handelsgesellschaft Gustav Rudolph in Lobenstein betr., eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma er- loschen ist.

Lobenstein, den 11. März 1911.

Fürstlihes Amtsgericht.

Lüben, Schles. [110467]

In unser Handelsregister Abteilung A it heute unter Nr. 96 die Firma „Karl Winkler, Landes- produkten und Agenturgeschäft‘““ in Lüben und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Winkler in Lüben eingetragen worden.

Lüben, den 14. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. [110468]

In das Handelsregister ist heute eingetragen :

1) Bei der Firma „Ed. Wolff, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“, unter Nr. 244 dei Abteilung B: Die Vertretungsbefugnis des Eduard Wolff ist erloschen; der Kaufmann Hermann Loesche jun. in Magdeburg ist zum Geschäftsführer bestellt

2) Bei der Firma „Normal- Zeit, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, unter Nr. 250 der- selben Abteilung: Das Stammkapital ist durch Be- {luß der Gesellschafter vom 10. März 1911 um 10 000 Æ erhöht und beträgt jeßt 30000 M.

3) Die Firma „Siegmund Heufeld“ in Magde- burg und als deren Inhaber der Kaurmann Sieg mund Heufeld daselbst unter Nr. 2518 der Ab- teilung A.

Magdeburg, den 15. März 1911.

Königl!ches Amtégeriht A. Abteilung 8.

Marburg, Bz. Cassel. [110469]

In das Handelsregister Abteilung A ist bei den Firmen:

Nr. 27: J. W. Pfeiffer, Marburg,

Nr. 21: Süddeutscher Herrenkleiderbazar Fr. M. Moses, Marburg,

Nr. A6: Wilhelm Schwalbach, Marburg,

Nr. 167: Georg Schaaf, Marburg,

Nr. 32: Georg Schäfer, Marburg,

Nr. 23: Heinrich Grimme1l, Marburg,

Nr. 78: Helene Retter, Marburg,

Nr. 60: Hermann Spruck, Marburg, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Bei der Firma Carl Leypoldt, Marburg (Nr. 136) ift eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Marburg, den 14. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Marienburg, Westpr. [110470]

Fn unser Handelsregister A ift heute bei der Firma „R. Kuntze, Inhaberin M. Negtzel, Marien- burg“ cingetragen, daß die Firma in „R. Kuutze Nachfl. Jnhaber Max Hinspeter““ geändert und der jeßige Inhaber Brauereibesißer Max Hinspeter in Marienburg ist.

Marienburg, den 6. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

Meerane, Sachsen. [110471] Auf Blatt 674 des Handelsregisters, die Firma J. P. Liebert in Meerane betreffend, ist heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Paul Martin Liebert hier Prokura erteilt worden ist. Meeraue, den 14. März 1911. Königliches Amtsgericht.

B eissen. [110472]

Im Handelsregister des unterzeihneten Amtsgerichte ist heute auf Blatt 508, die Firma Hermaun Güuther in Meißen betreffend, eingetragen worden, daß der Kaufmann und Lotteriekollekteur Traugott Hermann Günther in Meißen ausgeschieden und der Kaufmann Friedrich Max Mierish in Meißen In- haber der Firma ist.

Meißen, am 16. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Mettmann. [110473] Jn unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 205 die Firma Karl Thüner zu Mett- maun und als deren Inhaber der Federnfabrikant Karl Thüner zu Mettmann eingetragen worden. Mettmann, den 14. März 1911. Königl. Amtsgericht.

Mittweida. [110474]

Auf Blatt 95 des Handelsregisters B it heute die offene Handelsgesellshaft in Firma Gerhardt & Hartwig mit dem Siye in Wiederau und weiter eingetragen worden: Gesellschafter sind:

a. der Fabrikant Willy Nichard Gerhardt,

þ. der Fabrikant Ernst Moritz Hartwig,

beide in Wiederau.

Die Gesellschaft ist am 1. Januar 1910 errichtet worden.

Angegebener Geschäftszweig: Wollwarenfabrik. Königl. Amtsgericht Mittweida, am 14. März 1911.

Mülbausen, Eis. [110033] Handelsregister Mülhausen i. E.

Es wurde heute eingetragen :

a. in Band V unter Nr. 275 des Firmenregisters die Firma Emil Eggenspieler in Roppeuzweiler. Ænhaber ist der Kaufmann Emil Eggenspieler in Noppenzweiler. Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Weinhandlung und Branntwoeinbrenneret.

b. in Band 1V unter Nr. 809 des Firmenregisters bei der Firma Konfektions8haus zum Merkur Jfidor Ullmaun in St, Ludwig i. E. mit Zweig- niederlassung- in Hüningen: Die Firma ist erloschen.

c. in Band V11 unter Nr. 178 des Gesellschafts- registers die Firma: J. Ullmann & Comp. Confeftion8haus zum Merkur, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in St. Ludwig i. E. Der Gesellschaftsvertrag wurde am 1. März 1911 ecrichtet.

Zweck der Gesellschaft ist : Betrieb eines Konfektions- geschäfts und verwandter Branen. Das Stamm- kapital beträgt: fünfzigtaufend Mark.

v Aa Sdrer ist der Kaufmann Friedrih Viktor Mettler în St.-Gallen (Schroeiz).

d. în Band VI unter Nr. 15 des Gesellschafts- registers bei der Firma Comptoir d’Escompte' de Mulhouse in Mülhausen mit Zweignieder- lassung in Colmar: Durch Beschluß der General- versammlung der Aktionäre vom 11. Februar 1911 ist die Erhöhung des Grundkapitals um den Betrag von acht Millionen Mark beschlossen worden.

Diese Kapitalerhöhung ist seither erfolgt dur Ausgabe von 8000 auf den Inhaber lautende Aktien von je 1000 4.

Artikel 4 Absaß 1 des Gesellschaftsvertrags ift R geändert worden und lautet nun- mehr:

Das Grundkapital beträgt achtundzwanzig Millionen Mark, eingeteilt in ahtundzwanzigtausend auf den Snhaber lautende volleinbezahlte Aktien von je tausend Mark.

Als nicht eingetragen wird bekannt gemaht: Die neuen Aktien find zum Kurse von 1325 4 pro Stück ausgegeben worden.

e. in Band V unter Nr. 276 tes Firmenregisters die Firma Apotheke zum wilden Manu Armand Dreyfus in Mülhausen. Inhaber ist der Apo theker Armand Dreyfus in Mülhausen.

f. Ergänzung der Bekanntmachung in Nr. 133/10 bezügli der Firma Eduard Doll & Cie., Gefell- schaft mit beschränkter Haftung in Mülhausen: Das Stammkapital beträgt 100 000 46.

Mülhausen, den 8. März 1911.

Kaiserl. Amtsgericht. München. [110620] 1. Neu cingetragene Firmen.

1) Vierkronen - Monopol J. Arend Kiegel. Siy Söcking. Inhaber: Kaufmann Johann Aread Kiegel in Söcking. Vertrieb von Sole.

2) Adolf Kuhu. Siß München. Inhaber: Apotheker Adolf Kuhn in Veünchen, Türken-Drogerie, Türkenstr. 32.

3) Gustav Otto. Sig München. Jubaber: Ingenieur Gustav Otto in München, Flugmaschinen- fabrik. Bureau: Karlstr. 72.

4; I. Kößler u. Sohn. Siy München. Kommanditgesellschaft. Beginn: 15. März 1911 Baugeschäft, Klugstr. 53. Persönlich haftender Ge- sell\hafter: Josef Kößler, Baumeistex in München Ein Kommanditist

[T. Veränderungen bet cingetragenen Firmen.

1) Theodor Kirsch & Söhne. Zweignieder- lassung München. Prokura des Karl Junghanß gelöscht. Dr. Walther Kirsch in Gehren, Cinzel- prokura. Karl Staubwasser, Karl Strack und Nichard Meyer in München, Max S{warz und Ewald Lippoldt in Gehren, Gesamtprokura zu je zweien.

2) Eigenheim-Baugesellschaft für Deutsch: land mit beschränkter Haftung, Zwetgnieder- lassung in München. Die Gesellschafterversamm- lung vom 22. Dezember 1910 hat die Erhöhung des Stammfapitals um 200000 \ auf 500000 4 und eine weitere Abänderung des Gesellschaftsvertragé nah Maßgabe des zu den Registerakten eingereichte: Protokolls beschlossen. Die Eigenheim Baugesell haft Weinberg, Wolz & Co. in Frankfurt a, M hat ih für die Ortschaften Nied, Hofheim, Lorsbach, Bergen und Vilbel der im Gesellschaftsvertrage vor gesehenen Konkurrenzklausel unterworfen und zugunsten der Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf die Einrichtung und Fortführung ihres Ge'chäftsbetriebs in diesen Ortschaften verzichtet. Dadurch werden di von den Gesellschaftern Julius Weinberg, Philipp Wolz und Iosef Oppenheimer auf das erhöhte Stammfapital übernommenen Stammeinlagen zu inégesamt 100 000 4 ausgewiesen. Alfred Cusse] in Frankfurt a. M., Gesamtprokura mit einem der derzeitigen Geschäftsführer.

3) Houssedry & Schwarz Notti-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Ge {äftsführer Karl Wilhelm Meyer gelöscht.

4) Sager & Woerner. Zweigniederlassung Münchea. Diese nun Hauptniederlassung.

[11. Wschungen eingetragener Firmen.

1) Käthi Kräutuer. Siß München.

2) Charles Dupertuis. Siß München.

3) Heinrich Gerau. Siy München,

4) Josef Kößler. Siß München.

München, den 16. Marz 1911.

H. Amtsgericht. Nassau, Lahn. [110475]

In unser Handelsregister B Nr. 1 ist bei der Actiengesellschaft des Kurhauscs Vad Naffau in Nassau heute folgendes eingetragen worden:

Das bisherige stellvertretende Vorstandsmitglied Direktor Fri Sievert ist durch Beschluß des Auf sichtsrats vom 10. Januar 1911 zum ordentlichen Borstandsmitglied gewählt worden.

Nassau, den 13. März 1911.

Königliches Amtegeriht. H.-N. B 1/69.

Nenhaus, Oste. [110477] Fn das Handelsregister A unter Nr. 15 ift al

Fnhaber der Firma E. Langner, Cadenberge,

eingetragen: Kaufmann Ernst Langner in Caden-

berge. Die Prokura des Ernst Langner ist durch

Uebergang des Geschäfts auf ihn erloschen. Neuhaus a. Oste, den 14. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Neunkirchen, Bz. Trier. [110476] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 120 ift beute, betr. die Firma Julius Müller zu Welles- weiler, folgendes eingetragen worden : Dem Ingenieur Julius Müller zu Saarbrücken ist Profura erteilt. Aeuntirchen, Rea.-Bez. Trier, den 4.März 1911. Kal. Amtsgericht.

Neustadt, Orla. Befanntmachung. [110038]

Nachstehende in unserem Handelsregister ein- getragenen und niht mehr bestehenden Handelsfirmen sind heute von Amts wegen gelös{t worden :

Nr. 13 Abt. A: Carl Bertholds Nachf. in Neustadt a. d. Orla. _

Im alten Handelsregister :

Fol. 74: C. G. Seife in Kleindembach,

Fol. 75: Friedrich Zimmermann in Neustadt a. d. Orla,

Fol. 80: H. Knabe daselbst,

Fol. 90: Chr. Fuchs in Arnshaugk,

Fol. 115: Hermann Zimmermaun in Neu- stadt a. d. Orla,

Fol. 140: W. Eduard Rehe daselbst,

Fol. 154: Hermann Schweitzer dasclbst,

iF7ol. 188: C. A. Schulze daselbft,

Fol. 192: Albert Ranke daselbst,

Fol. 193: O, A. Rupprecht daselbst,

Fol. 217: L. Schwalbe daselbst,

Fol. 218: Louis Weiser daselbft,

Fol. 229: Herm. Strenge daselbst.

Neustadt a. d. Orla, den 14. PVärz 1911. Großherzogl. S. Amtsgericht.

Nienburg, Weser. [110478] In tas hiesige Handelsregister A Nr. 16 ist heute zu der Firma J. H. Edelstein Sohn, Nienburg, Nachfolger E. Calmann, offene Handelsgesell- {aft in Nienburg eingetragen: Die Witwe Mathilde Calmann, geb. Nosenblatt, in Hamburz ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Nieuburg W., den 13. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Oldenburg, Grossk. [110480]

Fn unser Handelsregister ist heute zur Firma F. Büttner in Oldeuburg folgendes eingetragen worden :

Bon der Firma ist eine neue Firma „F+ Vüttners Annonceuexveditiou“ abgezweigt und dieser Ge- \häftszweig zu einem selbständigen Handelsgeschäft gemacht. :

Der bisherige Gesellscbafter Hösler ist ausgeschieden.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kauf- mann Hermann Helmuth Notholt ermächtigt.

Die Gesellschaft wind von den übrigen Gesell shaftern unter Beibehaltung der Firma fortgeführt.

Oldeuburg i. Gr., 1911, März 9.

Großherzogliches Amtsgericht. Abt. V.

Oldenburg, Grosskh. [110479]

Fn unser Handelsregister ist heute eingetragen worden die Firma F. Vüttners Anunoncenu- Expedition in Oldenburg und als deren Inhaber der Kaufmänn Kurt Hösler in Oldenburg.

Oldenburg i. Gr., 1911, März 9

Großherzogliches Amtsgericht. Abt. V.

Opladen. Bekanntmachung. [110481]

Fn unser Handelsregister Abt. B ist heute bei Nr. 17, betr. die Firma Monheimer Ringofeu- ziegelei Gesfellschaft mit beschränkter Haftung in Monheim, eingetragen worden, daß Josef Schle bah als Geschäfteführer abberufen und Kaufmann Fosef Mouhlen in Düsseldorf zum Geschäftsführer bestellt worden ift.

Opladen, den 11. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Ottenstein, Braunschweig. [110432

In das hiesige Handelsregister A Band 1 Blatt 15 ist beute eingetragen :

Die Firma Georg Sander in Hechlen ist er losen und wird deshalb gelöscht.

Ottenstein, den 9. März 1911.

Herzogliches Amtsgericht.

(Unterschrift.)

PirmasCns. [110044] Bekanntmachung. Handelsregistereintrag. Mex Berndt. Unter dieser Firma betreibt der Faufmann Marx Berndt in Pirmasens daselbst ein

Damenkonfektionsges{äft.

Ludwig Diener. Unter dieser Firma betreibt der Schuhhändler Ludwig Diener in Pirmasens daselbst eine Schuhhandlung.

Max Faul, Unter dieser Firma betreibt der ckcubfabrikant Max Faul in Pirmasens daselbs! eine Schuhfabrik.

Philipp Kling. Unter dieser Firma betreibt de: aufmann Philipp Kling in Pirmasens daselb! in gemishtes Warengeschäft.

Friedrich Krämer. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Friedrich Krämer in Pirmasens daselbst ein Kurz-, ollwarenge\chäft. Heinrich Scholem. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Heinrich Scholem in Pirmasens daselbst ein Herren- und Knabenkonfektionsgeschäft.

Hans Vorkert. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Hans Porkert in Pirmasens daselbst eine Drogerie.

Johannes Keller, Siß Erfweiler. Die ist erloschen.

Virmasens, den 10. März 1911.

Kal. Amtsgericht.

I p55 tr Xe und

Firma

Pleschen. Befanntmachung. [110483 n unserem Handelsregister ist die in Abteilung A unter Nr. 64 eingetragene Firma Meyer Cohn in Vleschen gelöscht. Pleschen, den 13. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Befauntmachung. [110484]

Fn das Handelsregister wurde heute eingetragen : Der Fabrikant Alfred Leopold Wagner in Negens- burg betreibt unter der Firma: „Simsonwerk Regensburg - Reinhausen Alfred Leopold Waguer““ mit dem Slye in Reinhausen eine Fabrik für Stanzarbeiten in Massenartikeln. Dem Kunstmaler Konrad Weidlih in Regensburg wurde Prokura erteilt.

Regensburg, den 16. März 1911.

Kgl. Amtégerit Regensburg.

Rendsburg. [110486] In das Handelsregisler B 2, Audorfer Land-

und Judustrie Gesellschaft, G. um. b. H. in

Rendsburg ist heute folgendes eingetragen:

In der Generalversammlung vom 22. Februar 1911 ist das Statut in 13 a „Bestimmungen über die Verteilung des Neingewinns“ geändert.

Rendsburg, den 10. Februar 1911.

Königliches Amtsgericht. 2. Rostock, MockIb. [110487]

Fn das Handeléregister is Heute zur Firma Nostocker Wach- und Schließ - Gesellschaft, Gesellschast mit beschränkter Haftung in Rostock, eingetragen :

Zum Geschäftsführer ist an Stelle der bisberigen Geschäftsführer, Ingenieur Hans Seidensticker in Kiel und Kaufmann Rudolf Seidenstiker in Stade, bestellt :

Direktor August Schmidt in Kiel.

Rostock, den 14. März 1911.

Großherzogliches Amtsgericht. [110488]

Rostock, Meckib. beute zur Firma

Fn das Handelsregister ist Wilhelm Scheel eingetragen : Dem Kaufmann Werner Scheel in Rostock ift Prokura erteilt. Noftoek, den 15. März 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Saalfela, Osípr. : [110489] Fn unser Handelsregister ist heute in Abteilung A Nr. 30 bet der Firma Nob. Kaminski folgendes eingetragen : i i Die Ficma lautet jet: Nob. Kaminski Wwe. Fnhaberin: die verwitwete Kaufmannsfrau Emma Faminski, geb. Kerbein, in Saalfeld, Dstvr. Dem Kaufmann Eugen Orlowéki in Saalfeld, Ostpr., ist Prokura erteilt. Saalfeld, Oftpr., den 3. März 1911. Königliches Amtsgericht. Saargemünd. Handelsregister. [110057]

Am 14. März 1911 ist in das Gesellschaftsregister Band 3 bei Nr. 159 für die ofene Handelsgesell- schaft Utzschneider und Eduard Jaunuez zu Saar- gemünd mit Zweigniederlassungen in Weasserbillig (Luxemburg) und Zahna (Provinz Sachsen) eingetragen worden : :

Die dem Valerian Josephat von Bohuscevics er- teilte Prokura ist durch das Ableben desselben er- loschen. | ;

Dem Ingenieur Hugo von Bohuêcevics und dem Kaufmann Josef Hickel zu Zahna ist Gesamt- prokura erteilt mit der Maßgabe, daß dieselben gemeinschaftlich zur Vertretung der Gefellschoft für die Zweigniederlassung in Zahna und zur Zeichnung der Firma derselben berechtigt sind. Nach der neuen Fassung des Gesellschaftsvertrages vom 13. März [905 ijt die Dauer der Gesellschaft bis zum 15. März 1920 festgeseßt.

K. Amtsgericht Saargemünd. Säckingen. Handelsregister. [110490]

Nr. 2887. In das Handelsregister B wurde heute zu Nr. 1 bezw. 17, Firma Chemische Fabrik (Sriesheim Elektron, Werk Rheinfelden in Baden, Aktiengesellschaft, Hauptniederlassung und Siß der Gesellschaft in Fraukfurt a. M., einge- tragen: / B

Dem Chemiker Dr. Ernst Borsbah in Bitterfeld und dem Bureauvorstand Dr. Nikolaus Geißen- berger in Griesheim a. M. ist Gesamtproïura der- art erteilt, daß jeder derselben berechtigt 1}, die Ge- sellshaft mit einem niht zur Einzelzeichnung be- rechtigten Vorstandsmitgliede bezw. stellvertretenden Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen zu vertreten und die Firma per procura zu zeichnen.

Säckingen, den 3. März 1911.

Großh. Amtsgericht. 1.

Schweinfurt. Befanntmachung. [110492]

„Gebr. Wüächter‘“‘/: Unter dieser Firma betreiben

die Bierbrauer Gottfried und Josef Wächter in

Untereuerheim in offener Handelsgesellschaft seit

9, März 1911 cine Bierbrauerei in Untereuerheim. Schweinfurt, den 16. März 1911. K. Amtsgericht, Neg.-Amt.

Schwerin, Mecklb. [110491]

Fn das Handelsregister ist zu der Firma „Robert Peters & C°_,“‘ hier heute eingetragen : Der Ge- sellschafter Robert Peters ist aus der Gesellschaft iusgeschieden. Alleinige Inhaberin der Firma ist die Kaufmannsfrau Anna Peters, geb. Lembck, in Schwerin. Die Handelsgesellschaft ist am 1. März 1911 aufgelöst.

Schwerin i. M., den 14. März 1911.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Schwetzingen. [110493] Bekanntmachung. Daudelsregister.

Fn das Handelsregister Abt. A Band I O.-Z. 162 wurde zu Firma „August Neuhaus & Cie. Cigarrenfabrik Schwetzingen!“ eingetragen: Vie em Kaufmann Franz Nennwagen in Schwetzingen erteilte Prokura ist erloschen.

Schwetzingen, den 14. März 1911.

Gr. Amtdgericht.

Y L

Sebnitz, Sachsen. [110494] Im Handelsregister is heute eingetragen worden : a. auf Blatt 558: Die offene Handelsgesellschaft

Großer & Thomas in Sebuitz,

ind der Kaufmann Oskar Albert Thomas in Hertigs

walde und der Fabrikant Albin Arthur Paul Großer

in Sebnitz, die Gesellshaft is am 15. F

1911 erridtet worden (Angegebener Geschäftszwetg :

Fabrikation von überzogenem Blumendraht);

þ. auf Blatt 364, die Firma Gebrüder Endler in Sebuitz betr. : Kaufmann Paul Johar.n Endler in Sebnitz ist Prokura’ erteilt worden.

Sebnitz, am 14. Véärz 1911.

_ Könialiches Amtsgericht.

(Gesellschafter

¿F CDTUaAr (T wem

Sensburg. [110495] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma J. Czerlinsky in Sensburg Nr. 19 eingetragen: Die Firma ist in eine offene Handelé gesellschaft umgewandelt. Gesellschafter sind : FEqufmann Franz Czerlinsky und Kaufmann Carl Balzer, beide in Sensburg. Die Gesellschaft hat am 15. Januar 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellshafter ermächtigt.

Sensburg, den 15. März 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 1. Sonneberg, S.-Mein. [110496]

Fm hiesigen Handelsregister A is zur Firma Eduard Schmidt in Sonuebcrg heute eingetragen worden, daß Frau Anna Schmidt, geborene Schüt- tinger, Ehefrau des Bauunternehmers Paul Schmidt in Sonneberg jeßt Firmeninhaberin und daß dem Bauunternehmer Paul Schmidt in Sonneberg zu der obigen Firma Prokura erteilt ist. Weiter wurde eingetragen:

Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts be- ¡ründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Anna Schmidt ausgesclossen.

Sonneberg S.-M., den 11. März 1911.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. Stade. [110497]

Fn das hiesige Handelsregister Abteilung A it heute zu der unter Nr. 94 eingetragenen Firma „C. H. Hahn“/ in Stade folgendes eingetragen :

UAlleinige Inhaberin der Firma is Fräulein Bertha Hahn in Stade.

Stade, 11. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin, Druck der Norddeutschen Buchdrulkeret und Verlags-

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

G7

“Der Inhalt dieser Beilag ;

N

Zentral

: e iu welWer die Bifantititiähukaen: aus dei Hand 18-, Patente, Gebrau(smuster, Konkurse sowie die Tarif- und R abTdbetinntiuceiae See Cisenbahnen enthal

andelLregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rei

Neunte Beilage zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 18. März

kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32

Handelsregister. [110498]

In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 24 (Firma „F. M. Lenzuer“ in Stettiu) einge- tragen: Die Prokura des Frit Lenzner ist erloschen. Stettin, den 13. März 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. [110499 Fn das Handelsregister A ist heute bei Nr. 274 ir

Stettin.

Mi

Ä Ç r Î

ma „Alfred Brandy“‘ in Stettin) eingetragen : Sejamtprotura des Max Müske und des Paul Dem Max Müske in Stettin [prokura erteilt. n, den 15. Marz 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Df

(V

¿Fischer ist erloschen.

nze etti

Strassburg, Els. [110500] Handelsregister Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen : In das Firmenregister :

Band V Nr. 106 bei der Firma Julius Levy in Vischweiler: Die Firma ist erloschen.

i In das Gefellschaftsregister :

Band X Nr. 52 bei der Firma A. Ninkenberger

chweiler: Dem Architekten Paul Ninken-

berger in Biscbweiler ist Prokura erteilt worden.

D l der Firma Philanutro- pische Lichtbilder-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Strasßtiburg: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 6. Februar 1911 wurde das Stammkapital um 26 000 4 erhöht und beträgt jeßt 90 000 A.

S 4 des Gesells(aftsvertrags ist demenisprehend geandert.

Straßburg, den 14. März 1911.

Kaiserl. Amtsgericht.

in Bisch

edi (5 N t G C 9 and Al Mt: 112 Det

Stuttgart. Sandel8register. [110064] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

In das Handelsregister wurde heute eingetragen :

8 Abteilung für Einzelfirmen:

Die Firma Hubert Klein Tapeten Fabrik Lager, Sitz in Stuttgart. Inhaber : Hubert Klein, Kaufmann hier.

Zu der Firma Friedrich Helfferich in Stutt- gart: Die Firmainhaberin Luise Helfferih Witwe hier ist gestorben; das Geschäft ist mit dem Recht zur Fortführung der bisherigen Firma auf Wilhelm Helfferich, Kaufinann hier, übergegangen.

zu der Firma Otto Fischer îin Stuttgart :

1 Willy Wolfram, Kaufmann hier, ist Einzel- ra erretit. b. Abteilung für Gesellshaftsfirmen :

Die Firma Bachmann & Co. Crêpe Weberei cFiliale Stuttgart, Siß in Rothrift, Kanton Aargau, Schweiz, Zweigniederlassung in Stutt- gart. Kommanditgesellschaft seit 1. September 1899. Perfönlih haftende Gesellschafter find: Frau Lydia Bachmann-Schmitter in Nothrist; Ernst Bachmann-

in Aarburg. Zwei Kommanditisten.

- er Firma Lo «& Strecker in Stuttgart: Der Wortlaut der Firma ist geändert in: LoŒ «& Eurich. Durch Uebereinkunft der Gesellschafter ift der Gesellschafter Theodor Strecker, Kaufmann hier, am 6. März 1911 aus der Gesellschaft ausgeschieden ; gleid)zeitig ift als nezer Gesellihafter eingetreten : Gottfried Eurich, früher Bäckermeister, hier.

Zu der Firma Otto Wolff Zweiguiederlassung Stuttgart, Sig in Cölu, Zweigntederlassung in Stuttgart: Die Gesamtprokura des Nudolf Kandt

d Oskar Fränkel ist erloschen. Dem Nudolf Kandt

in Leipzig ist Einzelprokura erteilt. Firma Süddeutsche Druckereigesell- schaft Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquid. in Stuttgart: Die Liquidation ist beendigt ; die Firma ist erloschen.

ui der Firma Gasmotoren - Fabrik Deutz, Sig in Cöln-Deutz, Zweigniederlassung in Stutt gart: Den Herren Richard Otto, Kaufmann in Göln, Friedrich Arn, Oberingenieur in Mülheim a. Nhein, Jacob Gunther, Oberingenteur in Bergisch- Gladbach, und Bernhard Hennes, Kaufmann in Cöln, ift derart Prokura erteilt, daß jeder von thnen ge- meinschaftlich mit einem anderen Prokuristen oder rstandsmitgliede zur Vertretung der Gefell-

Die Prokura der Herren August Hüsener, Kaufmanns in Cöln-Deuß, und Bruno Grauve, Ingenieurs in Cöln, ist erloschen. (arz 1911.

Landrichter Pfizer.

V

) Sor U DCI

einem Bo schaft berechtigt ist.

Torgau. [110501] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 181 die Firma Torgauer Fahrrad- haus, Hermann Raschke in Torgau und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Raschke in Torgau eingetragen worden. Torgau, den 9. März 1911. Königliches Amtsgericht. Traunstein. Befanntmachnung.

Fm diesamtlihen Handelsregister getragen die Firmen:

Johann Spirkl, Spedition, Holzhandlung in Tittmouing. Johann Spirkl, Spediteur dort.

Josef Krieger, Bierbrauerei und Gastwirt- schaft in Tittmoniang. Nlleininhaber: Josef Krieger, Brauereibesitßzer dort.

Gustav Rauch, Apotheker, Apotheke in

Gustav Rauch,

Tittmouing. Alleininhaber : Apotheker dort. j

Jacob Ekcrlen Kolonialwaren- Delikatessen- und Drogengeschäft in Tittmoning. Allein- inhaber: Jakob Eberlen, Kaufmann dort.

[110067 wurden ein-

Getreide: und Alleininbaber:

ezogen werden.

_ Christian Stallcicher Gemischtwarengeschäft in Palling, A.-G. Tittmoning. Alleininhaber: Christian Stalleicher, Kaufmann dort.

Gel&cht wurdé die Firma: Hans Späth, Apotheker in Tittmoning.

Ferner wurde eingetragen, daß das bisher unter den Firmen: F. X. Poschacher und Jos. Kumpf- müller mit dem Sißze in Tittmoniug von dem Kaufmann Marx“ Herbig betriebene Geschäft, nämlich Eisenhandlang, Manufaktur- und Kolontalwaren- geshäft nunmehr unter der Firma Max Herbig unverändert weitergeführt wird.

Dte Firmen F. X. Voschacher und Jos. Kumpf- müller wurden daher gelöscht.

Traunstein, den 14. März 1911. ;

Kgl. Amtsgericht Registergericht. Tuttlingen. [110502] K. Amtsgericht Tuttlingen.

In das Handelsregister wurde heute eingetragen : [. Abteilung für Einzelfirmen:

l) Niederlage der Trikotfabrik Storz & Mauz in Tuttliugen, Gustav Manz, die Firma ist erloschen. :

2) Elias Gideon in Tuttlingen, die Firma ist als Einzelfirma erloschen.

Neu:

3) Fr. Häberle, Tuttlingen. Schuhfabrik. Inhaber : Wilhelm Frit Häberle, Schuhfabrikant hier.

4) J. Stengelin Sohn, Tuttlingen, Seisen- siederei und Kolonialwarenhandlung. Inhaber : Georg Stengelin, Kaufmann hier.

[{, Abteilung für Gesellshaftsfirmen : i

5) Storz & Manz, Tuttlingen, die Firma ist erloschen.

6) Fr. Häberle, Tuttlingen, tie Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist übertragen ins Einzel- firmenregister.

Neu :

7) E. Gideon & Co. Tuttlingen, offene Handelêgesellshaft zum Betrieb eines Schuhwaren- geschäfts seit 1. März 1911." Gesellschafter : Elias Gideon und Friedrich Martin, beide Kaufleute hier. úFeder Gesellschafter is zur Vertretung der Gefell- schaft ermächtigt.

Den 13. März 1911.

Stv. Ämtsrichter : Wolff. Ueckermünde. Befanutmachung. [110068]

Sn unser Handelsregister Abteilung À ist heute unter Nr. 69 die Firma Hans Hermenau in Eggesin und als deren Inhaber der Kaufmann Hans Hermenau in Eggesin eingetragen worden.

Ueckermünde, den 8. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Villingen, Baden. Sandel8register. [110503] Unter D.-Z. 25 des Handelsregisters Abt. B wurde eingetragen: Firma: „Schwarzwälder Elektri- zitätsgesellschaft mit beschränkter Haftung“, Gesellschaft mit beshränkter Haftung mit dem Siy in Villingen im Schwarzwald, Zweck der Gesellschaft ist der Bau und Betrieb elektrischer Anlagen, die Abgabe von elektrisher Energie sowie die Pflege des mit dem Elektrizitätswerksbetriebe zu- sammenhängenden Acquisitionsgeschäfts für eigene oder fremde Rechnung. Die Gesellschaft ist ferner befugt, Nechtêgeschäfte aller Art abzuschließen, welche dem Zweck der Gesellschaft förderlich sind, ins- besondere auch das Installationsgeshäft zu be- treiben, sih an anderen Unternehmungen zu betei- ligen, solche zu pachten oder zu erwerben. Das Stammkapital beträgt 500 000 6. Als Geschäfts- führer find bestellt: 1) Ingenieur Peter Kornerup von Silkeborg in Villingen, 2) Dr. jur. Alexander Roesle von Säckingen in Zürich. Der Gesellschafts- vertrag wurde am 20. Februar 1911 abgeschlossen. Die Dauer der Gesellshaft is auf bestimmte Zeit nicht beschränkt. Die Gesellshaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer, welWe vom Auffichts rat ernannt werden, gerihtlich und außergerihtlid) vertreten. Im Falle des Vorhandenseins mehrerer Geschäftsführer hat die Zeihnung zu erfolgen ent

weder durch 2 Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Pro

kuristen. Der aus\s{ltcßlichen Bestimmung des Auffichtsrats unterliegen außer den dem Aufsich'srat im Gesey beigelegten Befugnissen, insbesondere: l) die Feststellung der Jahresbilanz, vorbehaltlih der (Benehmigung dur die Versammlung der Ge- sellschafter, Bestimmungen von Rücklagen sowie An

träge über die Verteilung des sich ergebenden Vein- gewinns, 2) die Einforderung von Einzahlungen aus die Stammeinlagen, 3) die Bestellung und die Ab- berufung von Geschäftsführern, sowie die Festsepung von deren Bezügen, 4) die Genehmigung der An

stellung von Prokuristen, Handlungsbevollmächtigten und Beamten, leßtere soweit ihre jährlichen Einkünfte 2000 F erreihen oder übersteigen, oder andere als die geseßlihen Kündigungs- fristen vereinbart werden, 5) die Festtiellung seiner Geschäftsordnung sowie der Neglements und Instruktionen für die Geschäftsführer, 6) die Geltendmahung von Ersazansprüchen, welche die Gesellschaft aus der Gründung oder Ge|äftsführung gegen Geschäftsführer oder Gesellschafter zustehen, sowie die Vertretung der Gesellschaft in Prozessen, welche fie gegen die Geschäftsführer zu führen haben

sollte, 7) die Beschlußfassung über die Aufnahme von Krediten, Anleihen, Ausgabe von Obligationen und

dergleihen mit oder ohne hypothekarishe Belastung

des Gesellshaftsvermögena, 8) der Erwerb, die Ver-

äußerung von Grunditücken oder Wassernuzungs8-

reten, 9) die Neuanschaffung von Maschinen und

Ginrichtungen aller Art, soweit es sich um einen

Wertbetrag von mehr als 5000 1 Fiünf-

für

Bezugspreis

SFnsertion

tausend M Anschaffung Boranschlag von - Pacht- Dauer als Pacht- oder Brwoeitausend

die Geschäft

keiten sowie

von grund\ä rihtung vo

Waiblin: In das H firmen Ban B. Birkel Der (ese An feine S verzichtet ba Den 15.

Warend«

Warend

Weiden. Folgende

Leiden, Kal Weiden. „Simon

Weiden, Kgl

Weimar, 2 A6 unfer ist beute be

Der Kauf eingetreten.

1911.

Weimar. In unser

erloschen.

Im Hande

leben, eing

Köôr Winzig. In unser Winzig.

Im Hande verzeichneten

geführt wird.

n 4h ] e einbegriffen sind, 10) der Abschluß

Unternehmungen, 12) der Abs{luß von Stromliefe- rungsverträgen, welche von besonderem Einfluß auf

rung solcher Verträge, 13) die Festsetzung der all- gemeinen Larife und Bestimmungen für die Abgabe elektrischer Gnergie sowie die Abänderung diejer Tarife und Bestimmungen, 14) die Crwerbung von Patenten und Lizenzen, 15) die Erhebung von Nechtsstreitig-

von Vergleichen, sofern es sich um ein Streitinter- o hn er o OAN0I / 6 T4 , esse von mehr als 2000 46 oder um Angelegenheiten

kanntmahun den Deutsch Villingen, den 11. März 1911.

zen, K,

getreten, welche auf das Recht der Firmenzeihnung

In unser Handelsregister Abt. B unter Nr. 6, betreffend Freckeuhorster Elektrizitätswerk, Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung, zu Freckenhorft ist heute fc

Der Rentner Anton Wilde zu aus seiner Stellung als Geschäftsführer ausgeschieden und an seine Stelle der Kausmann Heinrich Wolff zu Freckenhorst getreten.

Die mit der Anmeldung eingereihten Schriftstücke fönnen während der Dienitstunden auf der Gerichts- reiberei eingesehen werden.

ist heute bei Ulrichshalben eingetragen worden :

TWeissSensee, Thür.

1911.

“Güterrets-, Vereins-, Genofsens&afts-, Zeilen ‘und Musterregistern der Urheberre tsetntra, srolle, über Warenzeichen ¿en find, erscheint au in einem befonderen Blatt unter dem Titel F s : i

das Deutsche Reich. (1. 678)

as Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der eträgt L 4 80 »§ für das Vierteljahr. Cinzelne Nummern kosten 20 S.

Spreis für den Naum einec 4 gespaltenen Petitzeile 20 4.

D "M P DIP A N C T O M: NOC R I E

ark handelt,

eineni

,

außer wenn solche allgemein genehmigten „Und _Mietverträgen auf eine längere drei Jahre oder mit einem jährlichen (tetszins von mehr als 2000 6 Lcart —, 11) die Beteiligung an anderen

e der Gesellschaft sind, und die Abände-

das Einlassen in solche und der Abschluß

plicher Tragweite hantelt, 16) die Er- n Zweigniederlassungen. Sämtliche Be- gen der Gesellschaft erfolgen nur dur en Neich8anzeiger. i :

Großh. Amtsgericht. [110621] Amtsgericht Waiblingen. : andelsregister Abteilung für Gesellshafts- d I Bl. 84 wurde heute bei der Firma Söhne in Endersbach eingetragen :

llshafter Balthasar Birkel ist gestorben. telle ist die Witwe Katharine geb. Hutt

L,

Märs 1911. Oberamtsrichter Ger o k.

1

Bekanntmachung. [110504]

; Stadt gendes eingetragen : Frecktenhorft ift

Wittenberge, Bz. Potsdam. [110510] In unser Handelsregistec B ist heute zu Nr. 7 Emil Müller eingetragen worden: An Stelle des Kaufmanns Emil Müller in Neu- Nuppin ist der Kaufmann Arthur Borinski in Wittenberge zum Geschäftsführer bestellt. Wittenberge, den 16. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Witzenhausen. [109229] In das Handelsregister A ist bei der unter Nr. 52 eingetragenen Firma "r Platuexc u. Müller in Witzenhausen am 10. Viärz 1911 eingetragen worden : Der Kaufmann Heinrih Müller ist aus der Firma ausgeschieden.

Wollstein, Bz. Posen. [110512] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 151 die Firma Oskax Kojser-Wollstein und als deren Inhaber der Hotelwirt Dskar Koser in Wollstein eingetragen. Der Gegenstand des Unter- nehmens ist der Hotelbetrieb im Viktoriahotel. ete den 13. März 1911. Königliches Amts- gert O

Weollstcin, Bz. Posen. [110511]

In unser Handelsregister Abteilung A i} heute unter Nr. 152 die Firma Hermann Kühn-Woll- stein und als deren Inhaber der Kaufmann Her- mann Kühn tin Wollflein eingetragen. Wollstein, den 13. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Worms. Betanutmachuug. [110513]

Die Zweigniederlassung Worms der Firma „Speier's Sch{huhwarenhaus Junh. Paul Wildau‘““ in Darmstadt und deren Inhaber Paul Wildau, Kaufmann in Darmstadt, wurden heute in unser Handelsregister eingetragen.

Worms, den 14. März 1911.

Großh. Amtsgertht.

Wreschen. Befauntmachung. [110514] _In das Handelsregister Abteilung A it bei der offenen Handelegesellshaft Labor in Wreschen

orf, den 15. März 1911. öniglihes Amtsgericht. Bekanntmachung.

Firmen find erloschen :

[110505]

Georg Gleißner, Pressath; Adam Wiesnet, PVappenberg; Joh. Schlög1, Kirchenthumbach.

den 7. Vêärz 1911.

. Amtsgeriht Registergericht.

Bekanutmachuug. [110506]

In das Handelsregister ist eingetragen :

Glögner““. Sitz:4 Weiden. Diese

Firma ist erloschen.

den 8. März 1911.

. Amtsgericht Negistergericht.

L t: E E i [110622 Handelsregister Abt. A Bd. 11 Nr. 102 i der Firma Weimarisches Dampf

druschgeschäft H. E. Emil Fischer in Weimar eingetragen worden :

Die Firma ist Weimarisches Dampfdruschgeschäft H. E. Emil Fischer und Paul Fischer in Weimar geändert.

vom 1. April 1911 ab in:

mann Paul Fischer in Weimar ist in

das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter Die ofene Handel8gesellshast beginnt am 1. April

Weimar, den 11. März 1911. Großherzogl. S. Amtsgericht.

/ [119623] Handelsregister Abt. A Bd. 11 Nr. 148 der Firma Emil Salzmann in

f

Die Firma ift

Weimar, den 14. März 1911. Großherzogl. S. Amtsgericht. IV.

] [110507] lôregister A ist heute bei der unter Nr. 2

eingetragenen Firma Gebrüder Conrad, Henufch-

etragen worden: Alleintnhaberin der

Firma „Gebrüder Conrad, Heuschleben““ ist die Witwe des Mühlenbesitzers Hermann Conrad, Emma geborene Haberland, in Henschleben.

Weißeusee i. Thür., den 10. März 1911.

niglihes Amtsgericht. Abt. 1. l j [110508] Handelsregister Abteilung A ist heute

unter Nr. 27 folgendes eingetragen worden: Sp. 2: Dampfmolkerei Winzig, Mähler,

Sp. 3: Paul Mäthler, Molkereibesißer aus Winzig. Amtsgericht Winzig, 13. März 1911.

Wittenberg, Bz. Halle.

[110509] [lsregister A_ ist bei der unter Nr. 174 Firma H. Fuhrmann in Wittenberg

heute eingetragen, daß das unter dieser Firma be- triebene Geshäft auf Frau Margarethe Fuhrmann, géborene Lanßzsch, in Wittenbetg übergegangen ift und. von derselben unter unveränderter Firma fort-

Ns 15, März 1911. Q

niglies Amtsgericht.

folgendes eingetragen worden :

Franz Wroniecki ist mit dem 1. Januar 1911 aus der Gesellschafi ausgeschieden Die verbleibenden Gesellschafter Maryan Kapaliczynski und Andreas von Pradzynski find ein jeder zur Vertretung der Gesellshaft ermächtigt.

Wreschen, ten 15. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Wurzen. [110515]

Auf Blatt 337 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Wurzener Filiale der Allge- meinen Deutschen Credit-Austalt in Wurzen, Zweigniederlassung der unter der Firma Allgemeitte Deutsche Credit-Anftalt in Leipzig bestehenden Aktiengesellshaft und weiter folgendes cingetragen worden :

Gegenwärtig gilt der in der außerordentlichen Generalversammlung vom 20. Dezember 1899 be- \{lossene Gesellshaft-vertrag nebst Saßzung für das Hypothekenbankgeschäft mit den in der außerordent- lihen Generalversammlung vom 30. Mai 1991 be- {lofsenen Abänderungen der 88 4 und 13, den în der ordentlihen Generalversammlung vom 4. April 1903 beschlossenen Abänderungen der §§ 9, 23, 24, 26 und 31, den in der ordentlichen Generalversamm- ung vom 3. April 1905 beschlossenen Abänderungen des § 4 und den in der ordentlichen Generalver- sammlung vom 28. März 1997 beschlossenen Ab- ändérungen des § 4.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb aller Bank- und Kommissionsgeschäfte und mit Aus- nahme der Differenzgeshäfte aller derjenigen Geschäfte und Unternehmungen, dur die Ackerbau, Handel, Industrie und Gewerbe gefördert und die wirtschaftlichen Verhältnisse gehoben werden können. Die Gesellschaft ist daher auch berechtigt, Hypo- thekengeschäfte aller Art zu betreiben. Auf Grund von hypothekarishen Beleihungen innerhalb des Königreichs Sachsen darf sie auf den Inhaber lautende Hypothekenpfandbriefe in Gemäßheit der Vorschriften des Meichshypothekenbankgeseßes und nach Maßgabe der cinen Teil des Gesellschafts- vertrags bildenden Satzung ausgeben.

Das Grundkapital beträgt neunzig Millionen Mark, und zwar :

6 30 000 000 (10000 000 Taler) in 100000 Stück auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 100 Taler (30 #4) und

é 60 000 000 in 50000 Stück auf den Jnhabér lautenden Aktien zu je 1200 #.

Es find bestellt zu Mitgliedern des Vorstands:

a. Geheimer Kommerzienrat Julius Favreau,

b. Justizrat Dr. Paul Harrwitz und

«. Hugo Keller,

\ämtlich in Leipzig, und zu Gesamtprokuristen der Kaufmann Eugen Leonhardt in Wurzen und der Kaufmann Frit Krahner daselbst dergestalt, daß ein jeder dieser beiden berechtigt sein soll, je in Gemein- schaft mit cinem Mitgliede des Vorstands der All- gemeinen Deutschen Credit-Anstalt oder mît einem Prokuristen der Wurzener Zweigniederlassung oder mit einem Handlungsbévollmächtigten der leßteren die Firma dieser Zweigniederlassung rechtsverbindlih zu zeihnen.

Die Zeichnung der Firma der Gesellshaft erfordert zu ihrer Gültigkeit die Unterschrift von zwet der zur Zeichnung berechtigten Perfonen. Diese sind die Mitglieder des Vorstands, die Prokuristen und die Handlungsbevollmächtigten.

Um den Verkehr der Gesellschaft mit Behörden zu erleihtern, soll es zulässig sein, daß von zwei Mitgliedern des Vorstands dem dritten Mitgliede