1911 / 68 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D N S Sa R eina

[110738]

Württembergische Vaumwoll-Spinnerei u. -Weberei

bei Eßlingen a. Neckar. Vilanz a am 30. _September 1910, _Pasfiva. Rechnungsabschluß am 31. Dezember 1910, Imp A S » t E Hu. p) S E on

s « of 33 Í

(1107 32]

Portland - Zementwerke „Saale“ Aktiengesellschaft zu Granau bei Halle a. S.

[110750]

Creditbank für Stadt und Amt Menden Actien-Gesellschaft N | Gersdorfer Steinkohlenbau-Verein.

Lan) in Menden i. Westfalen. Aktiva. Vilanz þro 31. Dezember 1910,

R

„Pasfiva. i das Jahr 1910 ein /

Nach Beschluß der Generalversammlung vom 16. dss. Mts. kommt für

4M - | H | Gewiunauteil von E v mearaiaet Trt aus 600 000 153 9% auf die Prioritätsaktien Serie T, i 60 000 14 9/0 w s L i, Kasse é E Cs .

Guthaben bei Banken

85 000 l M * Stammoktien 12 500 zur Verteilung. Debitoren, Anzahlungen auf Lieferungen Grundstücke L:

1461 3827! Es. wird deshalb / 580 950/( der Gewinnanteilschein Nr. 30 unserer Prioritätsaktien Serie 1 Baufkonuto 191 0105 mit E aia Mark 50 4, Anschlußgleis 55 290/- der Gewinnanteilshein Nr. 24 unserer Prioritätsaktien Serie Il Utensilien, Werkzeuge . 280 mit zweiundvierzig Mark, Gewinn- und Verlustkonto 48 4647 der Gewinnanteilshein Nr. 23 unserer Stammaktien

Aktiva.

C p 150 000|—

85 532/29 595

697 763/30 208 255/20 55 250|—

1 817 443/19 79 000|—

5 000|—

3 094 838] 98 _Gewinn- Und Verlustkouto

Áb A b A

2 5950/47} Per Vortrag aus 1909. . .. 1 844 1000/—} Uebershuß auf E fektenkonto 11 55917 24 727/06 « Ine, DMrobion 69 183/28 9 8495/45 48 46471

82 587/69 82 58769 Gewinuanteilscheiues Rethe IIT mit 4 35,— findet von heute ab

Fabrikgebäude und Wasserbau Aktienkapital . 2 304 000 A 843 941,31 NRücklage .. 230 400 18 166,97 Besondere Rüdlage 230 000

é 1 200 000

s 475/29 10 926/32

N Las n Z 68 56974 ZUCaNa. 150 975/10 M 862 108,28 wtetpungiridlen age 274 721

36 985 18 29/0 Abschreibung , 1724217 97 ris 5 Maschinen u. Geräte 46 T 058 824,79 A AGSIOE Zugang. 165 190,72 f E : M 122401551 mit zwölf Mark 1/1210 926/33 1 210 92613 69/0 Abschreibung. , 73 440,93 50 574/58

vom 17. März a. e. an bei der Debet. Gewinu- und Verlustkouto. Mia aa Neuanschaffungen T 5419033 92 895/52

Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, Abilg. Kunath «& Nierit, Chemuitz, V ; N i igs T T / 3 9/0 Abschreibung . 1634,71 Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt, Abtlg. Becker & Co., Leipzig, N M A | | M a Liegenschaften . M 4492102 | Sächsischen Bauk, Dresden, Gründungsunkosten 20 702/35 auf neue Rechnung 20 702) 39 20/0 Abs [chreibung f 898 49 44 022/60 Vereinsbank, Zwickau i. Sa., Halle a. S., den 9. November 1910. Ï Wohnhi ¡user 3753575 4 Gesellschaftskasse, Gersdorf, Der Auffichtsrat. Der Vorstand 9 0/0 Al E 19070 919 KaMl

T N o t /0 Abschreibung . 242 585/08

Franz Meyer, Vorsißender. : | Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz und Gewinn-

Spe ck. L ) und Verlustrechnung mit den Sesaintve rräte 513 199/19 ordnungsmäßig geführten, von mir geprüften Beschäftsbüchern der Portland-Zementwerke „Saale“ Akt. Gef. Kassen- und Wechselbestand 18 866/28 bestätige ih hierdur. |

Versicherung und Steuern, vora usbez. Halle a. S.,

\ Per Aktienkapital

MNeservefonds I

Reservefonds IL Beamtenpensionsfonds

Depositen

Kreditoren in laufender Rechnung Kreditoren im Scheckverkehr Ï Avale und Bürgschaften U ae Unerhobene Dividende . Reingewinn

An noch zu leistende Einzahlungen auf unsere Aktien Kassenbestand einschließlich Giro- guthaben bei der Reichsbank . Couponsbestand Wechselbestand Effektenbestand Debitoren für Bürgschaften Debitoren in laufender Nechnung Bankgebäude Mobilien

Aktienkapital Kreditoren

Sparka 59 977 Nicht eingelöste Gewinnanteilscheine . 720 Berpflichtungen B 36 287 Gewinn in 1910

M 167 630,74 S E

aus 1909. 150 000,—

844 866

e T E

Gewinn :

317 630

3 094 838 Haben.

Soll, 31. Dezember U910,

"— aen: va iee ix Man Bortrag

An Abschreibung auf Bankgebäude

Abschreibung auf Mobilien . . 7 Allaemeive M 0 und Gehälter . Steuern

Reingewinn .

eingelöst.

Die nicht erhobenen Gewinnanteile verjähren mit dem 17. März 1914.

Zugleich geben wir hiermit bekannt, daß die Ausgabe neuer Getvinnauteilscheine E unser Prioritätsaktien Serie I vom 17. März &W E. ab bei den vorgenauuten Zahlstellen bewirkt G werden wird. N

Gersdorf, am 16. März 1911.

Gersdorfer Steinkohlenbau-Verein, Menden, 16. März 1911. L L H. J Lob A Der Vorstan ob » Derz0og. Bilanz des Gèvsborteu Steinkohßlenbau - Vercins

Kall- und Mörtelwerke Aktien-Gesellschaft AOETtA Pr. Aktiva. ultimo Dezember 1910. Passiva. |} _Aktiva. _Vilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva. E K | : « s « E

Ph Kohlenfelder 647 300/— 2IDttenTapItaltonto. . : 1 500 000/— R 650 000! Plutofchacht 183 } 000/— Prioritätsaktienkto., Serie 1 900 000/— M 80 000| Merkurschacht : | 163 200/—} Prioritätsaktienkto., Serie 11 363 000/— M 23 000|— Füllort- und Querschlagsanlagen . 40 300|—}| Conto del Credere

: Wetterverforgungs8aulage Î 2 800/—|}| Meservefondskonto

5 n Umtriebsmaschinen 97 000|—|} Tantiemekonto . 14 02 9) 18 Dampfkessel 9 000|—}} Dividendenkto. 53 763/59 Tagegebäude . 207 600 Serie I:

_ Aufbereitungs- und Ladeplagzanlagen 1|— unerhobene scheine Nr. 27—29

5 200 ; 26 600 Dividendenkto. Prior.- Akt. | Serie I1: |

16 384/70

570 383| 93

| 34537 737| [59 Gewinn- und Veriustrechnung für das Jahr 1910.

ßender, | S E S T T M e L ¡ M14 4 M | Abschreibungen . 98 166/95] Betriebsübershuß . . . .. 265 797/69 Gewinn . 317 630/74} Uebertrag aus 1909 . 4400 000|— 415 797/69 115 797169 In der heutigen Ge neralversammlung wurde der Betrag der Dividende vom Jahre 1910 auf

für eine Aktie festgeseßt. Die Einlösung der Dividendenscheine erfolgt bei nachstehenden

Ne f (Be bühren

den 9. November 1910. MWarenauss\tände

Hermann Knauth, von der Handelskammer zu Halle a. S. öffentlich angeste [lter und beeidigter Bücherrevisor. Der Aufsichtsrat besteht jeßt aus folgenden Herren :

Bankdirektor Franz Meyer-Plauen, Vorsitzender, Kgl. Baurat Walter Pfeffer- Halle a. S., stellvertr. Vo Kommerzienrat Leopold Zeyen-Raguhn, Fabrikbesi zer Hermann MWaldenfels Plauen, Lbrikdirektor Hugo Herz-Plauen, Bergwerksdirektor August Herdieckerhoff-Halle a. S.. Bankdirektor Curt Staebe-Berlin.

Ostdeutsche Maschinenfabcik vorm. Rud. Wermke A. G. [110758] Heiligenbeil.

Aktiva. Bilanzkonto 2910. Pasfiva.

“M «4 M Gebäude- | | Per Aktienkapitalkonto . 500 000|—- 420 000|— | « Hypothekenkonto . . . | 251 000 Kreditoren

Die Einlösung des 2. E 3453 737199

an unserer Kasse statt.

Ab - b Grund und Boden Mörtelwerk: A Aktienkapital N Bestand laut vorjähriger Bilanz | 82 490/221] Hypotheken Gebäude Mörtelwerk : Neparaturenreserve . . Bestand laut vorjährigor Bilanz Delkredere Zugang Neservefonds

Kreditoren Abschreibung L Reingewinn d

Grundstück Sackh. Hinterstraße 66/ 67: Bestand laut vorjähriger Bi ¡lanz

6 86 Zahlstellen : Doecrtenbach & Cie., Stuttgart, Paul Kapff, Stuttgart, G. H. Kellers Söhue, Stuttgart, Königl, Württembergische Hofbank, Stutt- gart, Eßliugenu a. N., 17. März 1911. Der Vorstand. Eugen Anhegger.

| 15 000|— 350 000|— 24 678/06

Grunelius & Cie., Frankfurt a. M.,

Aktieugesellschaft vorm. J. J. Rieter «& Cie., Winterthur, und

bei der Kasse unserer Gesellschaft in Ef- lingen a. N.

Prior.-Akt.

78 600|— Dividenden-

An Grundstück- und

Nevierinventar fonto

Bureauinventar |

41 610 200 S1 207.

Gebäude

Zugang

Zugang

Abschreibung Maschinen :

Bestand laut vorjähriger Bilanz

Zugang

Abschreibung Fuhrwerk : Bestand laut vorjähriger

Bund 4

Sakh. Hinterstraße 66/67 . Abschreibung . s Damwypfer und Fahrzeuge :

Bestand laut vorjähriger Bilanz

29 500 3 581

| | 26 000|—

Bilanz .

33 081/46 3 081/46

22 000|— 8 832

Inventar:

Bestand laut vorjähriger Bilanz

Bahnanlagen :

Bestand laut ge Bilanz

Kontorutensili

Bestand laut vorjähriger Bilanz

Abschreibung

Abschreibung

Abschreibung

en :

Grandlager Maulen :

Bestand laut vorjahriger Bilanz . Sa L A

Abschreibung

Hafen Neubau Maulen

Abschreibung

Beleuchtungsanlage :

Bestand laut vorjähriger Bilanz .

Zugang

Abschreibung .

Fabrikationsbestände . Betriebsmaterialien .

Kassenbestand .

Abschreibung .

Bankguthaben . Debitoren . Hypothek Norddeutsche Celli

30 832/06

3 832/06

E

: ft D

34

10 000|— 500|— 10 500|— 1 000|—

96 000|— 3 000|— 99 000|— 20 000/—

12412 2/78 2 419 97

2 000/-

3 m 36/34 ZO ) 24

Ai J

|

79 000) -—

10 000|—}

197

iTofe- Fabrik

Soll.

—————————————

Getwwvinn-

2 019/

519 719! 718

1 500 C 592/51

1 n

9 387 45 1: 54 8: 30) y 30 782/53 808 795/77 und Verlustkonto.

808 795177 Haben.

| |

l

|

gs

[,

Straßen

Zecheneisenbahn Grundstückskonto Arbeiterwohnhäuser Guthaben bei Banken

Kassa und W-chsel . Kontokorrentdebitoren Vorräte: Materialien

Kohlen Green. Effekten des Reserve-

fonds L

Soll. 1910 Dezbr. 31. kosten:

«L500

M 188 855,84 557,80 39 482,33 30 938,03

. « 199 084,38

. 854 991,50

. 397 607,13

59 600|- 74 100 43 100

unerhobene Dividenden- cheine Nr. 23 Í Stammaktiendividendenkio. : unerbobene © Dividenden- scheine Nr. 20— x Gewinn- und Berlarlforto:

1 851 517/01 3406 518/01

An Gruben- und Tagebetriehs-

_Gewinn- _— Verlustkonto.

—————

E A M t

Neingewinn für 1910 .

1910 | | ¿Dezbr.| Per Saldo-

Kohlengewinnung . . .. Unterhaltung der Shächte Unterhaltung der Gruben- baue Betrieb und Unterhaltung der Umtrieb8maschinen und Dampslefel . .. Unterhaltung der Geräte Und U, Unterhaltung der Straßen Unterhaltung der - Tages- gebäude Unterhaltung der Aufbereit.- und Ladeplayanl. . . Unterhaltung der Zedhen- eisenbahn Allgemeine Unterßaltungs- kosten Aufbereitung8- und Debit- kosten Allgemeine kosten : Gehalte tionen Reisespesen und Diäten Bureauaufwand . Gerichtskosten und Liqui- DATIONEN Drukkosten und Inserate Diverse Spesen / Staats- und Kommunal:

Verwaltungs-

Nemunera-

und

803 E 23 462/72 227 979/74

93 358/37 12 604/90 916 44

3 71927

LO C 29 29 5 348! 5190

| 7 949/01 \ 59 908/37 |

57 137190 1 965/80 4 685/90

189/60

747/52

6 544/80 |

60 261/12

1

254 072/39

| | | | | |

L j

j | j j {

810|— |

1 920!—

250 896/95

vortrag

| Koblenkonto * Erlös für

alte Ma- terialien .

Diverse Ein-

nahmen .

s Zinse enktonto

Dae Unfallversicherung . életurani s Knappf chaftsgefälle Grundentscädigung . Provisionenkonto .

32 352/09 2 085/26 45 181 90 355/90

1 269/93

verjährte

Divi- dende n- heine.

Pensfionékonto

215 914/72

643 518/01 M

3406 518/01 M Hat.

Á

99245 M 1757 633/73 B | F

23 298/89 M

5 858/13 Mi 49 431/34

Zugang

Abschreibung Maschinenkonto Zugang

465 800|—

75 000|— 12 21277

45 800 d

15 800) _—

|

450 000|—

Bürgschaftsguthaben gegen Beteiligung Guttstadt

Bankkonto ._

Arbeiter- u. Beamten- \sparkasse

Avalkonto

Delkrederekonto ¿

Neservefondskonto . .

Grtrareservefondskonto

Gewinn- und Verlust- konto

Abschreibung Werkzeugkonto Ütensilienkonto

Zugang

Abschreibung Fuhrwerkkonto Zugang

Abschreibung Modellkonto

Zugang

Abschreibung Arbeiterbade- rihtung

Beteiligungskonto Riesenburg

Zugang

Abschreibung

Beteiligungskonto Guttstadt .

Abichreibung Debitoren Kassenbestand Wechselbestand Warenbestände Avalkonto

Debet.

Lohn- und Gehaltkonto Geschäftsunkostenkonto Zinsenkonto

Gebäud eunterbalt ungs- „Maschinen- und ‘Werkzeug-

unterhaltungs- unterhaltungskonto

Fuhrwerksunterhaltungskfonto . .

Abschreibung auf:

S E 1415 und Kochein-

Gewinn- u

b

5 000| 10 000|— 15 000|—

5 000|—

105 000 5 000|—

15 800|—

80 |

\——

1

566 597| 102

393 906/61 |

10 000|—

100 000|— 428 807/76 15 132/39 47 002/79 436 649/08 4 000

“4 224 78711 1 107 022/15

34 246/02

|

21 751/85

6 099/48

| Î

Verlustkonto 1910.

Per Gewinnvortrag

dem Borjahre .. Fabrikationskonto

aus

Wiederverkaufskonto

SDCTCICTONIO » e 4

100 000 335 027

130 600 4 000 13 000|— 50 000 20 000

81 762|:

| j | | r

Grundstück- und Gebäudekonto .. Maschinenkonto

s G ec Fuhrwerkkonto .

Modellkonto

12 SUDICC 27418

3 400

1415

5 00

Beteiligungskonto Riesenburg

Guttstadt

5 000/—

1 566€ 97! 02 Kredit.

x |

4 360/29

474 875113

38 522/46 11 068/11

| | j { l

[110748]

Viersener B ae

Vilanz vom 31, Dezember 1910.

: Vermögen. ALANCNDeITanD S Grundstücke und Gebäude : Hoserkirhweg E Zugang: 1 Rückkauf Abgang: 1 Verkauf . . Feldstraße l Zugang: 1 Rüdkauf Sittarderstraße Untere Brasselstraße ._ Abgang: 1 Verkauf

E R E

G2 G75 ITO

51 357/40 5 000|—

t A

58 375/19 4 300|—

4 050|—

18 646/25 3 650|—

Obere Brasfsselstraße NRahferstraße 1 Nahserstraße 11

ab: neue Straße

verkaufte Grundstüde e

M 3974,13 9 931,60

Zugang: Ausbau der Straße

Kanalstraße Hammerkirchweg Zugang: 1 NRückauf

Neue Straße: Uebertrag Zugang : Ausb aukosten .

oben .

3 974

106 929 13 905 [73 93 023

251 V1]

60 842 7 000|—

4 023?

t

|

|

| 58 625/19

56 357/40 45 885/91

14 996 25]

11 509/80 50 260/—

93 274/42 13 845/53

| 67 842/10

| 7 99772 C

Resikaufpreise 31./12. 09 Zugang: 2 Häuser verkauft

Abgang: 3 NRükkäufe

Abtragungen Zinsen davon

| 7 2997 TT

127 253/46

110 794/94

118 203/46 9 050/—

16 458/52

7 900/62

Áh L 3183/14

| | |

420 594/32

}

Î

102 894 32

Verbindlichkeiten.

Aktienkapital Darlehen der Landesbank Sonstige BYerbindlichkeiten Abschreibungen auf Häuser

Zug. eins{l. für 3 zurückgekaufte Häuser Rüdlage .

Zugang Nücklage für mit Kaufanwartschaft begebene Häuser

Zugang Dividende für 1910 (49% von 77 000 Vortrag auf neue Rechnung . . .

Á)

Verbindlichkeiten . _Gewiun- Und Verlustrechuung für 1910.

6( 30/85 |

1

3 000

13 363/97

1 350|—|

l 30 599/67

200/—

526 671/78

| 77 000|— 389 390/71 4103/36 35 179/67 |

3 200|—

14 713/97 3 080|— 4/07

526 67178

A6 4 * s M S 2107/20 40

23 624/55] Vortrag aus 1909 2 243/32 4.9 305/921] Robgewinn auf: Mörtelfto. 29 576,40 | Grandkonto 83 275,68 Warenkonto 2 459,45 | 1204 O

10 053/42 53 15617

447 063

Einnahme. M

77

27 287 1 508/50 396 214/87

29 407

Kursverlust auf Effekten . 761/25 E Abschreibungen auf Anlage- | Depuoren kosten Tantiemekonto : an Aufsichtsrat, stand und Beamte Saldo: Reingewinn für 1910 .

Handlungs- und Betriebsunkosten . . .. Abschreibungen „,

Reingewinn A 53 763,5 5, G wird beantragt, denselben wie folgt zu verteilen;

otieruitá ! auf Neservefonds . . s Statutarishe Tantiemen und Grati- fifattonen: un den FRNURTIE ICOUIE

Dividende: S | ) 9%, auf M 650 000,— P 000,— | | Vortrag: | | | | auf neue Rehnung . 2 467,57 53 763/59 122 694/06

Königsberg i. Pr., den 31. Dezember 1910. Kalfk- und Mörtelwerke Aktieu-Gesellschaft.

Naa. ppa. Froese.

Vortrag aus 1909 Einnahme an Mieten Wassergeld Kanalgebühren Zinsen für hinterlegte Bestände

| 91 257/20 Tantieme | | Bor- | 24 678/06

Nettogewinn X 81 762,99

hiervon auf: Extrareservefonds

| | Delkrederekonto 250 896/95 | | E E y 57 | N T aas anka 10 0 ividende E 1 837 580,91 Arbelterunterstäßungdfonds u. Grati- | f; : fikation für ältere Arbeiter

L [111044] Brauerei „Bur Eiche“ Gewinnrest

Gersdorfer Stein- 4 d dge i

fohl ori -V U vorm. Schwensen & Fehrs in Kiel zu Kiel. F 09 envau- erein. S A Bei der heute erfolgten 21. Auslosuug von Der Auffichtsrat des Gers2dorfer Steinkohlen- Partialobligationeu von nom. 500 4 sind nah-

bau-Vereins besteht nah erfolgter Neuwahl aus den | stehende 36 Nummern gezogen worden:

Yerren : 27 64 84 205 347 409 555 618 651 656 697 Bankier Eduard Kunath, Chemniß, Vorsitzender, | 721 726 749 813 815 839 849 854 855 901 2 1263

tsrat besteht nunmehr aus folgenden Herren: Fabrikant Herbert Esche, Chemnig, dessen Stell- | 988 1059 1087 1125 1129 1226 1243 1261 Unser Auffich ra este nun us [folgenden £ T vertreter, p 4 d 4 1303 1306 1310 1312 1339. aue öha,

George Marx, Kommerzienrat, Vorsißender, Cre Theodor Guhzeit, Baumeister, A er 11074 Lian Carl Siems, Die Einlösung dieser Obligationen hat gegen Franz Krah, Regierun sbaumeister, fabrikant Eduard OAT er, Chemniy, deren Auslieferung vom U. Oktober d. Js. Ioseph Kretshmann, Ötrektor und Baumeister, Kaufmann Hr. D - Hiersche, Leipzig, bei dem Leopold Lipmann, Justizrat, und ab 1. April a. cer. Bankhause Wilh. Ahlmanu in Kiel, íFsidor Perlis, Bankdirektor, Bergrat H. Jobst, Dresden-A. Bankhau}e Gebr. Arnhold in Dresden,

ugo NReddig, Ingenieur, Gersdorf, am 16. März 1911. der Dresdner Bank in Fraukfurt a. M. oder L Gersdorfer Steinklohlenbau-Verein. an Ms rics Gesellschaftskasse

rg Pr., den 18. März 1911. Königöberg Pr., den * Der Vorftaud. H. Jobjt. C. Herzog. iel, den 14. März 1911.

10 000 3 000 9 494/-

50 000|-

5 000 4 2685

4 000,-- Zinsenkonto 5 139,21

Ausgabe. 1145

1 391 13 381 2219 137

1 746 600 920

4 580 3 284

Handlungsunkosten

Ausbesserungen

Zinsen an die Landesbank

KRanalgebühren und Steuern

Versicherung

Wasserzins .

Zinsen Ee Verrechnung bei Auflösung der Kaufanwartschaft auf 3 Häuser Abschreibung auf Häuser. . . . Ä

Gewinn

Vorstand und Ga 8 296,02 81 762 59

528 825/991]

| R Er E T TER E

528 825/99

Heiligenbeil, den 31. Dezember 1910. Veo Maschiuenfabrik vorm. Rud. Wermke, Aktien-Gesellschaft.

Ostdeutsche F. Bartels. Die auf 10 °/6 festgeseßte Dividende für das Geschäftsjahr 1910 wird mit 4 100,— pro Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 14 sofort ausgézahlt bei der Kasse der Geellschaft in Heiligenbeil oder bei der Norddeutschen Creditanstalt in Königsberg Pr. «7

den 18. März 1911. Heiligeubeil, den “Der Vorstand.

Aufsichtsrat besteht nunmehr aus folgenden Herren: Me Seiargeriteilent George Marx, Königsberg Pr., Vorsigender, Zivilingenieur G. Stmony, Köntgsberg Pr., stellv. Vorsitzender, ermann Kölling, Königsberg Pr., Herman Bartels, Königsberg Pr., RNuffmann, Königöberg L Heiligenbeil, den 18. März 1911.

122 694/06

Dividende . Nüdcklage gemäß § 29 d. St Vortrag auf neue Rechnung

Gesamtansgabe . .

eftgestellt in der Generalversammlung vom 17. März 1911. fenne Der Vorftaud der Viersener Aktien-BVaugesellschaft.

Der Vorstand.