1911 / 68 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

einem anderen Hferzu Ermächtigten zur Vertretun der Gesellschaft und Zeichnung der Firma deceditict, Mannheim, 9. März 1911. Großh. Amtsgericht. 1.

Mannheim. Handelsregister... [110907]

Zum Handelsregister Abt. B Band 1 D.-Z. 35, Firma: e-Strebelwerk Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in Manuheim wurde heute eingetragen :

Der Geschäftsführer Alfred Dreßler hat seinen Wobnsip von Heidelberg nah Wandsbe>-Hamburg verleg

Mannheim, 9. März 1911.

Großh. Amtsgericht. T.

Mannheim. Handelsregister. [110909]

Zum Handelsregister Abt. B Band I1V O.-3. 40, Firma „Van den Bergh’s Margarine Gesell- schaft mit bes<rüänkter Haftung“ in Mannheim als Zweigniederlassung, mit dem Hauptsiß in Cleve wurde heute eingetragen :

Der Prokurist Cornelius Kalkman hat Wohnsiß nah Nymegen in Holland verlegt.

Mannheim, 10. März 1911.

Großh. Amtsgericht. L

Mannheim. Handelsregister. [110910] Zum Handelsregister Abt. B Band 1X O.-3. 18, Firma „Menzel & Hammer Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Seckenheim wurde heute eingetragen :

Durch „Gesellschafterbes{luß vom 8. März 1911 wurde 8 5 Sah 2 des Gesellschaftsvertrags bezüglich Derteilaia des Reingewinns ab; geändert.

Philipp Gieser, Kaufmann in Oftersheim, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Mannheim, 11. März 1911.

Groß h. Amts gericht.

Marienberg, Sachsen. [110911]

Auf Blatt 139 des Handelsregisters, betreffend die

Firma Paul Hugo Simon in _Marienunberg, ist

heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Marienberg, den 16. März 1911. Königliches Amtsgericht.

seinen

Meerane. [110913]

Auf Blatt 794 des Handelsregisters, die Firma C. ‘Albin Börner in Seiferitz betreffend, ist heute eingetragen worden :

Der Eisengießereibesißger Carl Albin Börner in Seiferitz ist ausgeschieden. Der Formermeister Paul Alfred Börner in Seiferiß und der Fabrikbesißer Eduard L Nobert Nestmann in Chemniß sind als Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetreten.

Die Gesellschaft ist am 16. März 1911 errichtet worden.

Meerane, den 17. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Meissen. [110914] Im Handelsregister des unterzeichneten Amts- ge ist heute auf Blatt 668, die Zweignieder- [assungsfirma Georg Herrmann in Weinböhla beireffend, eingetragen worden, daß das Handels- ges<äft als Hauptniederlassung fortgeführt wird. Meißen, am 16. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Minden, Westf. Befanntmachung. [110915]

Bei Nr. 11 des Handelsregisters Abteilung B, die Firma Vereinigte Bremer Portlandcement- werke „Porta - Union‘“’ Aktiengesellschaft zu Bremen betreffend, ist heute eingetragen :

Iohann Hermann Diedrich Stubbe ist am 31. De- zember 1910 aus dem Vorstande ausgeschieden.

Minden, den 10. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

Minden, Westf. Befanntmachung. [110916]

Unter Nr. 22 des Handelsregisters Abteilung B, die Firma Deutsche Betten-Judustrie Hermann Stucke «& Gesellschaft mit beschränfter Dottuns in Minden betreffend, ist heute einge- ragen

l) Der Kaufmann Bernhard vor dem Esche aus Cloppenburg ist zum Geschäftsführer as worden.

2) Der Ge sellschaftsvertrag_ vom 1. April 1909 ist abgeändert worden. Der $ 8 hat insbesondere folgende Fassung erbalten:

Die Gesellschast wird dur< 3 Geschäftsführer ver- treten. Zur Vertretung der Gesellschaft sind 2 2 Ge- \{häftsführer oder ein Geschäftsführer und ein Pro- kurist befugt.

3) Der neue Gesellschaftsvertrag befindet \i< Blatt 34 der Negisterakten.

Minden, den 11. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

Mülhausen, Els. Handelsregister Mülhausen. Es wurde heute eingetragen in Band VII unter Nr. 59 des Gesellschaftsregisters bei der Firma J. Nollin, Elsässishe Gummiwarenufabrik in Steinbach : Die Prokura des Eduard Meyer in S ‘einbach ist erloschen. Mülhausen, den 10. März 1911. Kaiserl. Amtsgericht.

[110917]

Mülhausen, Els. [110918] Handelsregister Mülhausen i. E.

Es wurde heute etngetragen: Jn Band V11 unter Nr. 179 des Gese [lsastsregisters die offene Handels- gesellschaft Meuer & Mevuer, vormals Buch- handlung C. BVahy in ‘Mülhausen.

Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1) Hans Meuer, Buchhändler, 2) Eugen Meyer, Kaufmann, beide in Mülhausen.

Die Gesellschaft hat am 1. Angemeldeter Geschäftszweig : Verlag.

Mülhausen, den 13. März 1911.

Kaiserl. Amtsgericht.

März 1911 begonnen. Buchhandlung und

Mülhausen, Els. [110919] Handelsregister Mülhausen i. E.

Es wurde heute eingetragen: in Band V unter Nr. 118 bei der Alktiengesellshaft Mülhauser Ziegelwerke (Tuileries Mulhousiennes) in Mülhausen :

Durch Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 9. März 1911 hat sich die Gesellschaft aufgelöst und befindet sih in Liquidation.

Liquidator ist der t ait Vorstand Benjamin pie M Kaufmann in Mülhau

ülhausen, den 14. März 1911.

E Ra Kenia iat

Mülheim, Rhein. [110921]

In das Handelsre er Abt. B Nr. 13 ist bei der Firma Aktiengesellschaft Rheinisch -Sächsische Malzfabriken vormals H. Commer & Cie, in Mülheim am Rhein heute eingetragen :

Der Ia Eee ist dur<h Generalversamm- [lungsbes<luß vom 8. März 1911 abgeändert: Die Firma ift geändert in „Aktiengesellschaft Sächsische Malzfabriken“/ und der Siß nah Bad-Sulza in Thüringen verlegt.

Das Grundkapital foll um 385000,— gesetzt werden.

Mülheim, Rhein, 14. März 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Müliheim,Baden. Bekanntmachung. [110920]

Nr. 3094. Zum Handelsregister Abt. A O.-Z. 160 Firma Leonhard Müller, Schliengen, O.-Z. 52 Mina Nuf;baumer, Müllheim, Abt, B O.-3. 4 Brauerei Niecderweiler G. m. b. H. in Nieder- weiler wurde heute eingetragen, daß die Firmen von Amts wegen gelöscht wurden.

Zu Abt. A D.-3. 166 Firma : Müllheim:

Der Sig der Firma ist nah Buggingen verlegt.

Müllheim, den 8. März 1911.

Gr. Amtsgericht.

M.-Gladbach. |

Ins Handelsregister B 70 ist bei der Firma M. - Gladbacher Theater lebender Photo- Cvavbien, Gesellschaft mit beschränkter Haftung u M.-Gladbach iu E eingetragen:

Liquidation ist beendet; Firma ist erloschen.

M. -Gladbach, den 1. März 1911.

Königl. Amtsgericht. 3.

M.-Gladbach. [1 109 23 In das Handelsregister A Nr. 1042 ist die Firma

„Johannes Jansen“ in M. - Gladbach - Land,

Hehner Straße 93, eingetragen. Inhaber: Johannes Jansen tin Odenkirchen. Geschäftsbetrie b: Mechanische Weberei. M.-Gladbach, den 4. März 1911.

Königl. Amtsgeri t. 3,

b herab-

Johannes Stulz,

[110922

NecKarsulm. K. Amtsgericht Neckarsulm.

Im Handelsregister Abteilung für Einzelfirmen Band 1 Blatt 203 wurde am 15. März 1911 bei der Firma G, Baldauf, Holzwerkzeugfabrik in Nectarsulm eingetragen :

„Dem Florian Welte, Kaufmann hier, ist Prokura erteilt.“

[111072]

Oberamtsrichter Megenhart

Neisse. [110924] In das Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 369 die Firma Zur großen Fabrik Adolf Kreußberger in Neisse und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Kren erger in Breslau heute eingetragen worden. Geschäftszweig: Herrengarde- robengeshäft. Amtsgericht Neisse, 15. 3. 1911. [110925]

Neumark, Westpr. Bekanntmachung. Die im Handelsregister A igte Ml einge E Firma Helene Ahron in Neumark ist erx oschen Neumark, Wpr., den 13. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Neumark, Westpr. Bekanntmachung. Die im Handelsregister A unter Nr. 4 eingetragene Firma Kaufmann Cohns Nachfolger, Julius Lewinsohn in Neumark ist erloschen. Neumark, Wpr., den 14. Marz IO11, König liches Am tsgericht.

[110926]

Nürnberg. Handelsregistercinträge. [110927]

1) Pfälzische Bank, Zweignie derlassung in Nürn- berg, Hauptniederlassung in Ludwigshafen a. Rh. Die Firma lautet nunmehr „Pfälzische Bank, Filiale Nürnberg“.

2) Moritz Mainzer in Nürnberg. Auf Ab leben der Babette Mainzer ist das Geschäft auf deren Tochter Franziska Mainzer in Nürnberg über- gegangen und wird von dieser unter unveränderter Firma fortgeführt.

Die Prokura der Franziska Mainzer ist erloschen. Nunmehr ist dem Kaufmann August Mainier in Nürnberg Prokura erteilt.

3) Friedri<h Gronau Zweigniederlassung Nürnberg _in Nürnberg, Hauptniederlassung in Leipzig. Der Kaufmann Friedrich Adolph Heinrich Gronau in Leipzig hat in Nürnberg unter obiger Firma eine Zweigniederlassung seines in Leipzig unter der Firma Friedri< Gronau betriebenen Geschäfts errichtet. Dem Kaufmann Franz Dettmar Lippoldt in Magde- burg ift Prok ura erteilt. Die Prokura ist auf den Betrieb der Ieignederialung beschränkt. Nüruberg, 15. März 1911.

K. Amtsgericht Negistergericht.

Oelde. Bekanntmachung. [110931] In das Handelsregister Abteilung B ist bei Fr Firma Vercinigte Bremer Portland-Cement- werke „Porta - Union“ Uktiengesellschaft zu Bremen heute eingetragen, daß der Direktor Her- mann Stubbe zu Bremen am 31. Dezember 1910 aus dem Vorstande ausgeschieden ist. Oelde, den 15. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

Ocynhausen, Bad. Die im Handelsregister Abt. A Nr. 98 ein- getragene Firma Carl v. Laer, Oberbehme, Zweigniederlassung in Löhne, ist heute gelöscht. Oeynhausen, 16. März 1911. Köni( R G eT N

Ohligs. [110928] In unser Handelsregister A Nr. 317 ist bei der Firma go Schalenindustrie Emil Kronenberg“ in Ohligs folgendes eingetragen worden :

Das Geschäft nebst unveränderter Firma ist über- gegangen auf die Geschäftsführerin (Emmy Kronen- erg in Wald als alleinige Inhaberin. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< die Emmy „Kronenberg ausges<lofsen. Ohligs, den 26. Januar 1911.

[110932]

Kais. Amtsgericht.

Ohligs. [110929]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 322 ist bet der Firma Daniel Graef in Ohligs heute Ie eingetragen worden :

as Geschäft nebst unveränderter Firma ist über-

gegangen auf den Werkzeugfabrikanten Arthur Graef in Ohligs, Hildenerstraße 81, als alleinigen Inhaber.

Ohligs, den 14. März 1911.

Kg [. Amtgertcht.

Ohligs. [110530] In das Handelsregister Abt. A Nr. 226 ist bei der Firma Gebrüder Kaufmann in Solingen, Zweigniederlassung in SUURE, heute eingetragen worden, daß die Bos erloschen ist. Ohligs, den 14. März 1911. Kgl. Amtsgericht.

Oldenburg, Grossh. [110933 In unser Handelsregister {ist heute zur Firma Th. A in Oldeuburg eingetragen worden,

daß ieg! die Witwe des Möbelfabrikanten Karl

¡Friedr August Müller, Harberdina, Katharina

Sobanna geb. Koch, in Oldenburg alleinige ÎIn-

haberin des Geschäfts ist und dasselbe unter Bei-

behaltung der Firma fortführt. Oldenburg i. Gr., 1911, März 15. Großherzogliches Amtsgeriht. Abt.

Opladen. Befanntmachung. [110934] Im Handelsregister A ift heute bei Nr. 60, betr.

die Firma Friedrich Wilhelm Siebel in Küpper-

stea, eingetragen, daß die Firma erloschen ist. Opladen, den 13. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Oppeln. [110935] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 338 die offene Handelsgesellshaft „Yaxima“‘ Orientalische Zigarettenfabrik Wagner und Fontny in Oppeln und als deren Gesellschafter der Kaufmann Georg Wagner und der K aufmann cranz Kontny in Oppeln eingetragen worden. - Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1911 begonnen. Amtsgericht Oppelu, 13. 0. L

Oranienburg [110936]

In unser Handelsregister ist heute in Abteilung B unter Nr. 18 die Firma Hohen. Neuendorfer Kaufhaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Hohen - Neuendorf eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist d Verkauf von Waren.

Das Stammkapital beträgt 20 000 M.

Bon den Gesellschaftern ‘bringt die Frau Bertha Wegener, geb. Waßmund, Waren im Werte von 9500 6 ein, die auf ihre Stammeinlage angerechnet werden.

Geschäftsführer ist der Kaufmann Henry Wegener in Hohen-Neuendorf.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. März 1911 festgestellt.

Oranienburg, den 15. März 1911.

Köntglihes Amtsgericht.

Pforzheim. Handelsregister. [110937]

Zu Abt. A wurde eingetragen:

1) zu: Band Il O.-Z. 295 (Firma J. Be> hier): Kaufmann Walter Be> hier ist in das Ge- schäft als perfönli<h haftender (Gesellshafter ein- getreten. Offene Handelsg sellshaft seit 1. Juli 1910.

2) zu Band VI D.-3. 67: Die Firma S. Rosen- rauch « Co. hier ist ‘erl loschen.

3) Band VI O.-Z. 171: Firma H. Philipp in Stuttgart mit Zweigniederlassung in Pforzheim.

Fnhaber ist Kaufmann Ignatz Lentschner in Stutt- ark (Angegebener Geschäftszweig: Möbelhandlung.)

4) zu Band Il! O.-Z3. 238: Die Firma Emil Lehr hier ift erloschen.

5) zu Band VI O.-3Z. 107 (Firma Otto Stein «& Cie hier): Kaufmann Heinrich Eberle ist aus der Gesellschaft ausgetreten und Kaufmann Martin Freudenberger hier ist als persönlich haftender Gefell schafter in das Geschäft einge ‘treten.

Pforzheiur, den 16. Veärz 1911.

Großh. Amt3geri bt als MNegistergericht.

Plauen, Vogtl. [110938]

Auf Blatt 2981 des Handelsregisters ift beute die Firma „Friedrich Gronau Zweigniederlassung Plauen i. V.“ in Plauen, : Zweigniederlassung der in Leipzig unter der Firma Friedrich Gronau bestchenden Hauptniederlassung, und weiter ein aetragen worden, daß der Kaufmann . Friedrich Adolph Heinrich Gronau in Leipzig der Inbaber und Vei Kaufmann Franz Dettmar Lippoldt in Magdeburg Prokura erteilt ist.

Plauen, den 17. März 1911.

Das Königl. Amtsgericht.

PÖSSneckK.

In unser Handel eingetragen unter:

Nr. 198: Firma Pößnecker Fischhalle Hugo Hopfe in Pöfne>f und als Inhaber Kaufmann Hugo Hopfe daselbst. Ge -{<äft8zweig : Delikatessen.

Nr. 199: Firma Christian Schwalbe in Pößneck und als Inhaber Kaufmann Christian Schwalbe daselbst. Dem Kaufmann Albert Schwalbe in Pößne> ist Prokura erteilt. Geschäfts zweig: Flanell- und Deckenfabrikation. Nr. 200: Firma Albin EStrastburger in Pöftneck und als Inhaber Kaufmann Albin Straß- burger daselbst. Geschäftszweig: Kolonialwaren. Pößneck, den 15. März 1911.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 11

Pulsnitz, Sachsen. [110940] Auf Blatt 307 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Carl Sprenger in Großröhrs- dorf und als Inhaber der Zigarrenfabrikant Herr Paul Richard Sprenger daselbst eingetragen worden. Pulsnitz, am 17. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rastenburg, Ostpr. [110941] Die unter Nr. 118 des Handelsregist ers A ein- getragene Firma Hermann Friedländer, Rasten- burg, ist auf den Kaufmann Salomon Bloch in Nastenburg übergegangen, welcher sie unter der Firma Hermann Friedländer Nachf. Juh. S. BViíoch fortführt. Rastenburg, den 15. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

der Einkauf und

[110939]

sgregister Abt. A wurde heute

ERemscheid.

i : : [110942] Im hiesigen Handelsregister

ist folgendes ein-

Königliches Amtsgericht.

getragen worden:

1) Bet Nr. 970 die Firma Richard Mesenhöller in Remscheid. Inhaber der Firma ist Kaufmann Nichard Mesenhöller in Nemscheid.

Der Ehefrau Kaufmann Nichard Mesenhöller, Klara geb. Rippel, in Remscheid ist Prokura erteilt.

2) Bei Nr. 308: Firma Ewald Arns in Rem- scheid. Die Witwe des Uthographen Ewald Arns, e geb. Böcker, in Remscheid ist aus der Gesel [schaft ausgescied en.

3) Bei Nr. 919: Firma A. Wilde æ C2 in Rem-

seid. Die Gesellschaft ist aufgelöst. h Der bisherige N aler Kaufmann Gustat:

Kaspar in Nemscheid ist alleiniger Inhaber der Sioma, Der Chefrau Kaufmann Gustav Kaëpar, Helene

geb. Altwicker, in Nemscheid ist Prokura erteilt.

Remscheid, den 16. März 1911.

Königliches Amt8gericht.

Rössel. [111083] Eintragungen im Haudelsregister A 10. Firma A. Klein. Die Firma lautet jeßt: „A.

Klein, Juh. Franz Klein.“ Fnhaber i Kaufmann Franz Nöffel, den 15. März 1911.

Amtsgericht.

Schmölln, S.-A. [110943]

p28 unser Handelsregister Abteilung A ist am 3, März 1911 eingetragen worden, daß die dort

n er Nr. 174 eingetragene, in Gößnitz bestehende

offene Handelsgesellshaft in Firma „Klepzig &

Co.‘ aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter un-

veränderter Firma pon dem früheren Velen aner,

Kaufmann Franz Klepzig in Gößnitz, fortgeseßt

jedoh mit dem Zuf ade „Inhaber Franz Klepzig".

Schmölln, den 13. März 1911.

Herzogliches Amt tsgericht. Abt. 3

Klein in Nöffel.

Schönebeck, E Ibe. [110944] In dem biesigen Handelsregister A ift Heute die unter. Nr. 188 vermerkte Firma Willy Lippe in Schönebeck gelö\{<t worden. Schönebeck, den 7. März 1911. An <es Amtsg Heri Spandau. [110945]

In unserem Handelsregister Abt. A Nr. 497 ift heute bei der Firma Meißner « Naumann, Ingenieurbureau, Spandau. eingetragen worden:

Die Firma ist in Bruno Naumann, Spandau, geändert.

Spandau, den 9. März 1911.

Königliches Amts gericht. Abt. 5. Stadtlengsfseld.

íúIn unser Handelsregister B N Gewerkschaft Heiligenmühle getragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist:

a. die Ausbeutung der nah der Verleihungs urku 1de vom 28. September 1909 seitens des Großh. Sächs. Berganits in Dermbach verliehenen Berechtigung zur Anlage und zum Betriebe eines Salz- bezw. Kaliî- salz bi gwerkes in dem Bergwerk-eigentum Heiligen mühle;

b. die Mutung und der Erwerb anderer Berg- werke sowte die Beteiligung an anderen Bergwerken und ähnlichen Unternehmungen einfs<l. Steinbruchs- unternehmungen ;

c. die Herstellung von Anlagen und der Betrieb von Unternehmungen, die die Ausbeutung der zu a und b bezeichneten Bergwerke und ähnlichen Unter- nehmungen und die Verwertung ibrer Erzeugnisse bezwe>en, sowie die Beteiligung bei solhen Anlagen oder Unternehmungen;

d. die Benußung und Verwertung der felbst- gewonnenen oder fonst erworbenen Erzeugnisse in rohem oder verfeinertem oder font verändertem Zu- stande und der Handel mit derartigen Erzeugnissen fowie die Beteiligung an Untecnehmungen, die eine solhe Benutzung oder Verwertung bez ¡weden

e. Förderung der Wohlfahrt der Ange/ itellten und Arbeiter der Gewerkichaft und Beteiligung an darauf abzielenden Unternehmungen ;

f. Betrieb der Werkseisenbahn als öffentlihe Bahn.

Die Zahl der Gewerkschaftsa trteile Kure beträgt 3000.

Mitglied der des Grubenvorstands sind:

a. Ob rat Dr. Heinrih Paxrmann in Berlin-

Wilmer rÎdo et, . Bankdirektor Karl Hasper in Hannover,

. Generaldirektor Rudolf Nöllenburg in Grune-

wald-Berlin, . Dr. F. H. Sachse in Oldisleben,

» Rechtsanwalt Dr. Heinrih Busch in Essen,

« Kommerzienrat Hermann Wolpers in Hannover,

x. Bankdirektor Walter Bürhaus in Düsseldorf,

Bankdirektor Franz Woltye in Essen, ¡. der Großh. Staats- und Kammerfiskus tn Weimar.

ie Sab zung ist am 16. August 1910 festgestellt.

F Borsitzenden des Grubenvorstands liegt ob die Empfangnahme aller an die Gewerkschaft ge- richteten Vorladungen und Zustellungen sowie die Bertretung der Gewerkschaft den Gerichten oder sonstigen Behörden gegenüber; ferner die Voll- ziehung der Dienstverträge mit Direktoren, Pro- furisten und Generalbevollmächtigten des Vorstands fowie Vorstandbeiräten.

Bon den dem Vorsitzenden zugewiesenen Obltegen- heiten abgesehen, führt der Grubenvorstand die Ver- waltung und Vertretung entweder gemeinschaftli<h oder dur<h einzelne Mitglieder, die allgemein oder besonders mit der Verwaltung oder Vertretung be- traut werden können, oder dur eine von ihm unter Erteilung einer allgemeinen Vollmacht einzusetzende Grubenverwaltung.

Nach außen, also Dritten gegenüber, wird die Ge- werkschaft fowie der Grubenvorstand dur<h den Vor- sigenden und den stellvertretenden Vorsißenden ‘oder durch den Vorsitzenden, in dessen Verhinderung den stellvertretenden Vorsitzenden und durch cin zweites Mitglied des Grubenvorstandes, das diesen aus seiner Mitte dazu bestimmt, gemeinschaftlich vertreten und aus allen Nechtsgeschäften berehtigt und verpflichtet, die von beiden Grubenvorstandsmitgliedern gemein- \chaftli< namens der Gewerkschaft, beziehungsweise des Grubenvorstands {riftli< oder mündlih voll- zogen werden.

Dies gilt namentlih auch von der Eingehung von Wechfelver bindlihkeiten namens der Gewerkschaft, wie von der Empfangnahme von Briefen, Geld- oder Wertsendungen von der Post oder anderen Behörden,

Stadtlengsfeld, den 11. März 1911.

Großh, ( Sächs. Amtsgericht,

[109455] r. 6 ist beute die in Oechsen ein-

Dreizehnt

e Beilage

Mi Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Der Inhalt dieser Beilage,

: in ‘weldhar die Bekanntmachungen aus den Handels-, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekfanntmachungen der Cisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Bla

eutral-Handelsregister für das Deutsche Reich.

Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli.

Berlin, Montag,

Das Ant bal: Handelsregister für das Deutf dhe Reich fann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch E, , A

M004 A A

irh die Königliche Cxpedition bes

T TRGZAR

Hai idels gregister,

Stavenhagen. [110946]

In das Handelsregister ist heute zur Aktiengesell- haft „Zuckerfabrik Stavenhagen“ eingetragen Die dur< Generalversammlungsbes{luß von 6. Juni 1910 beschlossene Erhöhung des Grid, favitals um 67 500 / und die dur< Generalver- sammlungsbes{hluß vom 28. Mai 1907 bes<lofsene Erhöhung um bis 90 000 M ift zum weiteren Be- trage von 150 é erfolgt. Das Grundkapital be- trägt dahér 714 000 M.

Stavenhagen, den 17. März 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

Stendal. [110947] In unser Handelsregister Abteilung A ijt „Heute das Erlöschen der unter Nx. 127 vermerkten Firma Franzeu & Große’sche Sortim.-Vuch! jittidliüng Etvald Hasse nfteiu z u Stendal eingetragen worden. Stendal, den 21. Februar 1911. Königliches Umis gericht.

, Mark. [110948] sregister A Nr. 31 ift bei der Firma M. Kunicke eingetragen :

de t JCBL Der 9

Storkow Fn ütiserm Handel er Firma aufmann Wil uni>e zu Storkow (Mark). ‘kow, den 1. März 1911. K nig liches Amts ] eriht

A UFES Be fan: itmachung. [110949]

unser Handelsregister Abteilung B ist heute u! en I 92, Det der _Firma „Königsberger Vereins Bauk Filiale Tilsit“ mit dem Hauptsit in Königsberg i. Pr. eingetragen worden, daß nah dem Beschlusse der General [versammlung don 10. März 1911 das Grundkapital um 4 000 000 erhöht w erden foll, um diefen Betrag erhöht ift is jeßt 10 000 000 6 beträgt. Von den neuen auf den Jn haber lautenden Aktien find 3332 Stü>k von 1200 é und eine Aktie von 1600 zu 115 9% ausgegeben worden.

Durch den genannten Beschluß is $ 5 ‘der Satzung hinsichtlich der Einteilung des Grund- kapitals und $ 32 Abs. 1 der Sagung hinsichtlich des Sti: mmrehts geändert.

Til sit, den 10. März 1 911.

König ¡liches 8 Amtsgericht.

[110066]

ilung A ift bei der 10 2. y iden a irma Kirchhoff «&

H ba heute etngetragen worden :

na Kirhhoff, geborene Richter, in

8 der Gesellschaft ausgeschieden und

Pa ¡ul Kirchhoff in Berlin, W. 8, Nosen-

als verfönlih haftender Gesellschafter

Die Vertretung in grundbuchamtlichen

at dur< alle Gesells haîter gemeins<haft-

zu erfolgen, in den übrigen Geschäften durch gemeinschaftlich mit etnem zweiten Gejell

Torgau. Fn unser Handelsregister Ab

t, Lt r

Torgau, den 7. März 1911. Königliches Amtsgericht. Trachenberg, Schties. [110950] ïn unserem Handelsregister A ist heute unter Nr. 5 fene Handelsgesellshaft Brauerei Pfeiffer- hof Karl Scholz, Zweigniederlassung Tracheu- berg, eingetragen worden : N

Vie Gelelllait tit ausgelolT. e

«.

G) y

Firma ist er-

Amt gericht Trachenberg. 8. J 1911.

Ulm, B émau: K. Amtsgericht Ulm. [110069]

ister Abteilung ir Ge fell-

urde heute eingetragen :

Mayser’s Hutmauufaktur,

Liquidation, Siß in Ulm:

Kaufmann in Neu- Alleiniger Liqui

A Q Yy Fn Dag Ha

Ihaftéfirimmen

il ) Fi ma Attiengese lfd aft iu 4 Liquidator Lstar

ander

94 14

7 ! er /

»l DA tedergelegat.

dator it Dr. Wilhelm Hilfenbe>, Bankbeamter in

Li

Ulm, | [ ein Amt 1 s 4

Ulm. S<mid. Bekanutmachung. [110952]

Handelsregister Abt. A Nr. 94 ift bei Unna folgendes ein-

Unna. Fn unfer / Firma Gustav Grote in

aftender Gesellschafter an ifinann Wilhelm Wiemer

te<tsverhältnifse bei Einzelkauf-

März 1911 begründeten Forde- auf den Erwerber über, dieser t für die bis zum genannten Tage be gründeten Geschäftsverbindlichkeiten. itnna den 14. Marz 1911. ; Königliches Amtsgericht. Warin, MeckKkIb. [109628] n unser Handelsregister ist ht ute das Erlöschen der Firma W., Stetten zu Gr.-Tesfin eingetragen. Warin, den 13. März 1911. Grof zherzo gliches Amtsgericht.

Wattenscheid. ; [110955] Fn unsex Handelsregister Abteilung A Nr. 49 ist

bei der Firma L. Schulte Kemna in Leithe fol gendes etngetragen : :

Die Prokura des Kaufmanns Oito Humann zu Leitbe ift erloshen. Den Kaufleuten DUOA Kübart zu Wattenscheid und Wilhelm Frahforst zu Leithe ift (Be samtprokura erteilt.

Wattenscheid, 15. März 1911.

Königli des Amtsgericht.

Wilhelmstraße 32, j Dezogen (dérben,

eutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Wiesbaden. [11095 6 In unser Handelsregister A Nr. 219 ist heute bei der Firma „O Öriginal-Getränke Versaudtgeschäft Frauz Thormann“ mit den N zu Wies baden eingetragen, daß die Firma uf den Kauf- mann Wilhelm Arnet zu Wiesbaden “als alleinigen

Inhaber übergegangen ist.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen. und Verbind lichkeiten ift bei dem Grwerbe d des Geschäfts dur< den Wilhelm

Arnet ausge loffen. i Dem Kaufmann Wilhelm ( S<{hwalba<h zu Wies- dei 9. VDrarz 1911.

baden ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgericht. Abt.

Wiesbaden,

Witkowo. [110957 In das Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Gesellschaft Fürforge- stift, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Mielzyn, eingetragen worden, daß der Pastor Matthies als Geschäftsführer ausgeschieden und an seiner Stelle Pastor Kupfernagel zum Geschäftsführer bestellt ist. Witkowo, den 9. März 1911. Königliches Amtsgericht. WoldegkK, MeckIb. [110958] In unser Handelsregister ist beute unter Nr. 70 die Firma Facob Rosensftein in Neubrandet- burg, Zweigniederlassung in Woldegfk, und als deren Inhaber der Kaufmann Jacob Nosenstein in Neu- brandenburg eingetragen. Weoldegfk, 16. März 1911. Großherzogl. Mg S

Wronke. [110959] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 67 die Firma Leon Grupinski und als deren Jnhaber der Uhrmacher Leon Grupinski in Wronke einge- tragen worden. Wronke, den 13. März 1911. Königliches Amtsgericht. Zeitz. [110960] íIm Handelsregister Abt. A Nr. 353 Æ die Firma Paul Heßler, Einhornapotheke i in Zeitz heute gelös<ht worden. Zeit, den 10. März 1911. Königliches Amtsgericht. Zeulenroda. Bekanntmachung. [ [0961] In unser Handelsregister Abt. A sind unter Nr. 66 die am 16. März 1911 S oiiniis offene Handels- gesellshaft Thummernicht & Co. mit dem Site in Zeuleuroda und als deren Gesellshafter Tischler meijter Nobert Thummernicht, Tischler Karl Siegel, Tischler Gmil Arzt und Tischler Oskar Meß, sämt- lih in Zeulenroda, heute eingetragen worden Angegebener Geschäftszweig: Möbelfabrikation. Zeulenroda, den 17. Marz 1911. Ful irstlichet s Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. [110962]

Auf Blatt 1246 des hi esigen Handelsregisters, die Aktiengesellschaft unter der Firma Zwickaucr Por zcllanfabrif in Zwickau, Zweigniederlafsu1 1g der Akticngesellshaft Porzellanfabrik Kahla | in Kahla, betr., ist heute eingetragen worden: Oskar Fischer in Kahla ist aus agt Vor stand ausgeschieden.

Zwickau, den 17. März 1911.

Koulolihes Amtsgericht.

4‘ 4 Vereinsregister. Mea.

Unter Nr. des hiesigen Vereinsregisters ist bei dem Verein ; Urbilitsevervebänd der Maler und Lactierer der Kreise Bernburg und Cöthen in Bernburg“ heute folgender Eintrag bewirkt worden :

Der Verein is dur< Beschluß der Mitglieder verfammlung vom 8. September 1910 aufgelö Zu Liquidatoren find l

[110801]

die Malermeister August Scher| und Hermann Theile in Bernburg ernannt. Bernburg, den 16. März 1911.

Herzogliches Amtsgericht.

Genossenshaflsregisier.

Arnsberg. Bekanntmachung. [110963]

In unserer m Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 11: Altenhellefelder landwirtschaftliche Verwertungsgeuossenschaft, e. G. m. u. N. folgendes eingetragen :

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der General- versammlung vom 23. Februar 1911 und 4. März 1911 aufgelöst.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder sini Liquidatoren.

Arnsberg i. W., den 15. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

die

Reg, IRZ. Bresiau. [110964]

In unser Genossenschaftsregister ist am 14. März 1911 bei der unter Nr. 28 eingetragenen Genossen- {haft Konsum- und Sparverein „Einigkcit“ für Brieg und Umgegend zu Brieg, eingetr, Genofsenschaft mit eschrüukter H asipflicht das

Ausscheiden des Sodann prung aus dem Vorstande

Güterrehts- j Vereins-, Ger nofsse

den 2. N

N) chafts. zichen-

L L Das : entral-Handelsregister für das Bezugspreis je rág h ; 80 4 für das Insertionspreis für den Naum einer 4 gespalt

N A R E N A n 7 ¡Cre : Kretsd mer 1; S A. 11 ZU 1ELD( DETINICE worden. 01 nigliches Amtëgeriht Brieg.

Colmar, E Bekanntmachung. [110965] In das Genossenschaftsregister Band 111 wurde bei Nr. 89 „Molkereigenof senschaft Markols heim e. G. m. b. in Markolsheim“ ein- getragen.

Die Liquidation ter

Colmar, den

Dargun. [110966] In das htesige Genossens{hastsreaister ist heute jur Laudwirtschaftlichen Betriebsgenoffenschaft Levin-Zarnekow, e. G. m. u. H., ei As ‘tragen : Der Erbpächter Hermann Schlapma zu Levin ist aus d m Mabiiaai u8geschiet D D il selben der Gutsp( hter Helmut Thürk bauhof in den Vorstand gewählt. Dargun, den 17. März 1911. Amtsg ericht.

WTOBDerz gliches

Eichstätt. Bekanntmachung. [110968] Betreff: Ingolstädter Däute- u. Fellverka ufs&- genossenschaft e. G. m. b. H, Laut General versammlungébes{hlusses vom 8. März 1911 beste ht der Vorstand nunmeh 8 folgend Mitglied er! 1) Xaver ) öIngolf tadt Vereinsvor 2) Xaver Kassier 3) Vinzenz Wölfl, Metgermeister in Ingolstadt, stellvertretender L 4) Ludwig Ft stellvertretender Kassier. Eichstätt, 16. März

íúIngolstadt,

Fichstätt. Befanutmachung. [110969] Betreff: Darleheuskassenverein Stopfen- heim mit Dorsbrunu u. Ticfenbach, e. G. m

Tes Muster Tre egistern, T UNTCX

Vierteljahr. enen Petitzeile 30 x.

1911.

der Urhe itragsr srolle, über Ma beicidin

dem 2 itel l

68E,)

Ter Einzelne Nummern kosten 20 S.

(Nr.

von Ls als Vorstands

G

der Ludwig Iuftus Kussel 11. mitglied neugewählt. Hirschhorn, 16. März 1911.“ ( Amtsgericht.

Großh. Hesi.

Hungen. Bekanntmachung. [110975] Fn unserem Genossenschaftsregister wurde bei der Spar- und Darlehnskafsse, e. G.-m. u. H., zu Wohnbach heute eingetragen : Konrad Lung dritter ist infolge Todes aus dem ande ausgeschieden; an seiner Stelle ist Peter Wohnbah zum Mitgliede des Vor- hlt worden. Hun geu, 4, Marz 1911. Großh. Amtsgericht.

Itzehoe. Bekanntmachung. 110976] Fn das Genossenschaftsregister ist bei der Jtzehoer Kreditbank e. G. m. b. H. in Itzehoe

eingetragen : ; Der Direktor Heinrih Onken is aus dem Vor aut ausgetreten und an seine Stelle der Direktor org Peters in Ißehoe in (0 Vorstand gewählt.

Itzehoe, E ärz 19 ì Amts eri. Abt. TV [110977 Bei dem unter (Genoffenschafts- registers eingetragenen Pombsen’er Spar- Und Darlehusrafeubèréin; eingetragene Genosfsen- [ait n mit unbeschränkter Haftpflicht zu Pombsen isl heute A des eingetragen worden: An Stelle der ausge etre nen Vorstandsmi tglieder Wilbelm Fr d Erdmann Speer sind Gutsbefiter R Borrmann in Pombsen und Stellènbesißer M äbold in _W illmanns dorf in den Vorstand C

«I Auer. Nr. 1 unseres

ewählt. Gutsbe Franz Fung in Pombsen ist efiavortiet.. ichard Reinert in Vereinsvorstebers.

n T n ift

Butsbesißer Stellvertreter des Jauer, den 8. März 1911, Könt;( l. A Amts ge richt. KaisersIautern. Betreff: „Spar- und Darleheuskasse, einge-

[110978

u. H. In der Generalversammlung vom März 1911 wurden an Stelle der auëgeschiedenen Vor- standsmitglieder Karl Schlund und Michael Seefried die Oekonomen Michael Krach und Josef Niedl, beide von Stopfenheim, in den BVorstan d gewählt.

Das bisherige Vorstand Joh ann Aßmus wurde zum Stellvertreter des stebers acwiählt.

Eichstätt, den 16. März

R: Amts Sgeri!.

D. en

Flensburg. [110970]

Eintragung in das Genossenschaftsregister vom 11. März 1911 bei dem Kupfermühler Konsum- verein eingetragenen Genosseuschafi mit be- [Gre Haftpflicht in Kupfer mühle:

e Genoffenschaft ist dur< Beschluß der General

vefatihun g vom 16. Februar 1911 aufgelöst.

Lohnbuchbalter Johann Petersen und Buchhalten Friedrißh Schenke, beide zu Kupfermühle, {ind Liquidatoren.

Flensburg. Königliches Amtsgericht.

Fürstenberg, Oder. [110971] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 7 eingetragenen Genoffenschaft: Svar- und Darlehnskafse eingetragene Geuofsenschaft mit unbeschräufkter Hastpfli<ht in Krebsjauche folgendes eingetragen worden : j Gegenstand des Unternehmens is ferner der ge- Cs Einkauf landwirtschaftliher Bedarfsartikel. Das Statut ist bur Beschluß der Generalver- sammlung vom 25. Januar 1911 hinfichtlih des Gegenstandes des Unternehmens, der Nechte der Mit glieder, des Vorstands, des Auffichtsrats, der General versammlung, der Bekanntmachungen der Genossen schaft, des Neservefonds und des Rechnun geändert und im ganzen neu gefaßt i Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unte der Firma der Genossenschaft in der „Landwirtschaft lichen Genofsenschaftszeitung für die P: ovinz Branden burg“ in Berlin, beim Eingehen dieses Blattes im Deutschen Ne ihsanzeiger. Fürstenberg a, a Don 19, Februa 1911. Königliches Amtsgericht.

non Ra {VIVL C4

Giessen. Bekanntmachung. [1 10972] Fn das Genossenschaftsregister wurde bezüglich der Cigarren- Genossenschaftsfabrik c. G. m. b. H. Gieften eingetragen: Franz Schnell ift aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle August Guntrum in den Vorstand gewählt worden. Gießen, den E März 1911. Großl erzog liches Amts gericht.

Gotha. [110973]

Sn das Genossenschaftsregister ist bei dem „Bitt- städter Spar- und Darlehnskassen-Verein, cin- getragene Genofsenfchaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siße in Bittfstädt ein- getragen: Aus dem Vorstand is Adolf Graf in Bittstädt ausgeschieden, in den Vorstand ist Hermann Ströder dortselbst gewählt.

Gotha, den 14. März 1911.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht, Abt. 2

Hirschhorn, Neckar. [110974]

Bekanutmachung.

In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der unter Nr. 4 eingetragenen. Genossenschaft „Schiffsversicherungsgenossenschaft, eingetra- gene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haft pflicht zu Neckar-Steinach“ eingetragen :

Dur Beschluß der Generalversammiung vom 5. März 1911 wurde an Stelle des ausges<tedenen

Vorstandsmitglieds Franz Olbert von Ne>kar-Steinach

tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ mit dem Siße zu Otterberg: An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Hein- ri< Blauth, Lehrer in O tterberg, wurde als Vor- standömit glied bestellt : Heinrich Trumm, Geschäfts- agent in OVtterberg. Kaiserslautern, 16. März 1911, Kgl. Amts gericht. Kempten, Ilgäu. [110979] Genofssenschaftsregistercintrag. Darlehensêkafsenverein Untermaisfelfstein, ein- getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Fidel Joerg ist aus dem Vorstand ausgeschieden. An seine Stelle wurde gewählt: Anton B} Nwend, Oefkonon m Freidorf. 15. März 1911. K. Amtsger richt.

t «ALLL/L N

Kempten, den

Köpenick. [110980]

km Genossenschaftsregister ist heute bei der unter tr. 6 eingetragenen „Grünauer Spar und Dar- lehnsfaf e eingetrageue Genoffenschaft mit be- schränkter Hafipflicht“ vermerkt, daß die Genossen- schaft dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 5. März 1911 aufgelöst ist und daß der Kaufmann Carl Galfe und der Gastwirt Gustav Wendt zu Grünau zu Lqutdatoren bestellt find.

Köpeni>, den 13. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. (

Konitz, Westpr. ___ [110981]

In unser Genossenschaftsregister ift bei dem Görsdorfer Spar- und Darlehnskafsenverein eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Görsdor f eingetragen worden, daß an Stelle des aus dem Vorstande aus geen Pfarrers Otto Gronau der Amtsvo rstehe Nudolf N aomus zum Vereinsvorsteher gewählt ift.

Leipzig. [110982] Au \ Blatt C4 De Genofssens<haf tsregisters, betr. den Vauverein zur Beschaffung preis&werter Ein- und Zweifamilienhäuser zu Leipzig-West, eingetragene Genosfseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Leipzig, ist heute eingetragen worden : Jakob Umstetter ist ni<ht mehr Mitglied des Vor standes. Hermann Ublig in 1 Leipzig ist Mitglied des No rstands. Leipz ig, den 16 M Ârz 1911. Königliches Amts gerit. Abt. T1 B.

Loebsens. Bekanntmachung, [110983] Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 16, Deutsche landwirtschaftliche Ein- und Verkaufsgenofsen- schaft, e. G. m. b. H. in Lobsens, eingetragen : Der Brauereibesißze zer Ernft Sthellberg in Lobsens ist aus dem Vorstande S an seine Stelle ist der Ansiedler Paul Stolz in Schönrode getreten.

Lobsens, den 9. März 1911. Königli hes Amtsgericht.

Lüdenscheid. L

Bekanntmachung. [110984] In unfer Genossenschaftsregister ift zu Nx. 16 Genoffenschafts - Buchdruckcrei, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Lüdenscheid heute eingetragen: Der Buhdru>er Wilhelm Beu>er und der Lagerhalter August Schulte find aus dem Vorstande ausgeschteden; der Gewerk- \<aftsbeamte Ewald Budde zu Lüdenscheid ist in den Vorstand geroählt. Lüdenscheid, den 13. März 1911. Königliches Amtsgerlht.