1911 / 68 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mass0w. i e ELLOOSO

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 17, Elektrizitätsgenosseuschaft Neueudorf- Korkenhageu, e. G. m. b. H.,, eingetragen worden: Der Bauerhofsbesitßer Wilhelui Westphal ist aus dem Vorsta nd ausgeschieden und an feine Stelle der Sattler Robert Westphal in Korken- hagen in den Vorstand gewählt.

Massow, den 14. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Michelstaät. Befanntmachung. [110986]

In unser Genossenschaftsregister wurde bei der Spar- & Darlehuskafse e. G. ‘m. u. H. zu T Lu heute folg?ndes eingetragen :

Der Schuhmacher Philipp Walther ist aus dem Vorstande Nad, efBiedn und an scine Stelle der Landwirt Wilhelm Bär getreten.

Michelstadt, den 11. März 1911. Großherzogliches Amtsgericht Mittelwalde, Schles. [1 10987]

Fn unser Genossenschaftsregisier ist heute bei der unter Nr. 10 eingetragenen, zu Schönau domizi- lierten Genossenschaft in Firma „Spar- und Dar- lehnskfasse, eingetrageue Genossenschaft wn unbeschränkter Haftpflicht“ eingetragen word daß an Stelle des verstorbenen Carl S Hmiedeberger der Bauer Franz Feistel in Schönau in den Vor- stand gewählt worden ist.

Mittelwalde, den 14. März 1911.

Königliches Amts8gericht.

Mülhausen, EIs. [110988] Genossenschaftsregister Mülhausen i. E. Es wurde heute eingetragen :

a. in Band 1IV unter Nr. 43 bei dem Pfetter- hauser Spar- und Darlehnskassenverein, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftvflicht in Pfetterhausen : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 1. Februar L911 Ut 8 17 der Statuten abgeändert worden ; danach besteht der Vorstand künftig aus 5 Mitgliedern, 8 Namen lauten, wie folgt: 1) Heyer, Adolf, zugleich als Vereinsvorsteher, 2) Enderlin, ! Iosef, zugleich als Stellvertreter des Vereinsvorstehers, 3) Heye er, Ludwig, 4) Gerber, Josef Anton, 5) Gerber, “osef von Ferdinand, än. lid) in Pfetterhausen wohnhaft.

b. in Band [ll unter Nr. 48 bei dem Hagenbach- Bütweilerer Spar- und Darlehnskassenverein, eingetragene Genossenschaft mit. unbeschränkter Haftpflicht in Hageubach: An Stelle von Josef Zink wurde Karl Nein in Hagenbach zum Borstands- mitglied und Vereinsvorsteher gewählt.

Mülhausen, den 13. März 1911.

Kais. Amtsgericht.

Nauen. [110989 ] In unser Genossenschaftêreaister ist bei der unte: Nr. 19 eingetragenen Genossenschaft Spar- uud Darlehnskafse eingetragene Geuosfseuschaft mit unbeschränkter Haftwfliht zu Wustermark folgendes eingetragen worden :

Durch B-chluß der Generalversammlung vom 8. Nar 1911 ijt an Stelle des bisherigen Statuts vom Februar 1898 ein neues, îin vielen Be- G e abgeändertes Statut vom 8. Februar 1911 angenommen. s

Nauen, den 14. März 1911. F

König!iches Amtsgericht.

Neustadt, Orla. Befanutmachung. [110990]

Bei der Firma: Konsum- Spar- und Produktiv- Verein Neustadt an der Orla und Umgegend, eingetr. Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht, Sitz En an der Orla, ist heute in das Genossenschaftsr gister eingetragen :

An Stelle des auddesd ¡iedenen Friedrich Karl Bergner ist Maurerpolier Otto Foetsh in Neustadt an der Orla als V orstandsmitzlied gewählt worden.

Neustadt an der Wn am 16. März 1911.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Nürnberg. [110991] Genofsenschaftsregistereiutrag.

Einkaufsvereinigung Nürnberger Kohleu- fleinhändler eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Nürnberg. Georg Vogt i niht mehr Vorstandsmitglied. An seiner Stelle wurde der Kohlenhändler : Andreas Freiberger in Nürübera zum Vorstandsmitglied und Schrift- führer gewählt. In der General versa Bu ng vom 30. Oftober 1910 wurde eine Aenderung d 8 Statuts beschlossen

Die Firma lautet nunmehr: „Einkaufsvereiui- agung Nürnberger Kohlenhäudler eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“.

Nürnberg, 15. März 1911.

K. Amtsgeriht AUNETUErI E. Ottmachau. [110992]

Bei der unter Nr. 20 des Genofsenschaftsregisters eingetragenen Schuhmacher - Nohstoff- Genosseu- schaft, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, zu Ottmachau ist heute folgendes eingetragen worden :

Nach vollständige Verteilung des Genossenschafts- vermögens ift die Vollmacht der Liquidatoren erloschen.

Ottmachau, den 14. März 1911.

Königl. Amtsgericht. Ratibor. [110993]

Im Genossenschaftsregister wurde am 13. März 1911 bei Nr. 16 „Thrömer Spar- uud Dar- lehuskasse eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht“ zu Thröm eingetragen, daß Iosef Pluhatsh aus dem Vorstande ausge- schieden und ‘an seine Stelle Anton Döhner gewählt worden ist. Amtsgericht Ratibor.

Rostock, MecKIb. {110994]

In das Genofssenschaftsregifter ist heute zuc Firma Strohpresß-Genosseuschafst, e. G. m. u. H., zu Stäbelow eingetragen worden :

Die: Firma ist verändert in Elektrizitäts- und Maschinengenossenschaft Staebelow, e. G, m. u. H.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 3. Februar 1911 find die §8 2, 14, 23, 39, 42, 49 geändert. Gegenstand des Unternehmens ift :

1) Versorgung der Mitglieder mit elektrischer Energie aus der Ueberlandzentrale Nostod,

2) Einkauf landwirtschaftliher Maschinen und Geräte,

3) gemeinsamer Betrieb landwirtschaftlißher Ma-

N der Generalversammlung befindet

Ros den O März 1911. Î ogliches Amtsgericht.

ilcenwalde. LIO

Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 11, Molkerei- genoffenschaft Neuenhagen, e. Neuenhagen Abtei eingetragen, d fuß ju Neuenhagen

G. m. b. S. zu

Abtei aus dem Vorstande aus- an seine Stelle Nichard Lau zu Neuenhagen Abtei getreten ist. Rügenwalde, den

S es Amtsgericht. Saarburg, In unser Ge nossenschaft Winzervereiu uoffenschaft mit unbeschränkter Haftpfli cht z; Watwern hei E folgendes eingetragen worden :

gregi ister ist bei Nr. 1ó:

Wawernecr eingetragene

Watwern, ist Mio laus iißorn zum Vereins vorsteher, des Peter Grundhöffer, Winze T zu Nikolaus Mangerich cindüo eber gewählt Borden, März 1911.

Königliches Amtsgericht.

den n Saarburg, den 9.

B X. Trier. Genossens aft8r Waweruer uud Darlehnskafsenverein : y eingetragen An Stelle des Voistands8mitglieds Ackerers ) i in Wawern ist Peter Tagelöhner daselbst, in den Vorstand gewählt worden. Saarburg, den 9. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Saarlouis.

Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 2 Nehlinger Spar- 21ud Darlehnstassenverein in i L Rehlingen, ist aus dem Marstande Stelle der Fabrikbeamte den Vorstand

Kassengehilfe Peter Augustin ausgeschieden und an seiner ( Johann Brossette zu Nehlingen Saarlouis,

Kgl. tian

Bekanntmachung. Genossenschatsregister Darlehnskasfse

in ‘Langstedt eingetragen : Matthias Thomsen aus dem Vorstand autgeschieden und an seiner Stelle der Landmann Hans Bundßen

tand gewählt.

Schleswig, den 10. Königliches A1 ntsgeticht.

Schleswig

D er Hufner

daselbst in den Vor-

Schleswig. Bekanutmachung. iesige Genossenschaftsregister ist heute bei Darlehuskasse e. ‘G. U U, De Hostrup ane daG:

Der Hufner Claus Schröder dem Vorstande ausgeschieden der Hufner Theodor Claussen daselbst in den Vor- stand gewählt.

Schleswig, den 10. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Spandau.

In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei Darlehnsktafse, Genoffenschaft mit unbveschräukter Haftpflicht i Dallgow eingetragen worden :

in Hostrup is aus seiner Stelle

eingetragene

( t der Landwirt Richard Vluchert i L Borstand Red worden. Spandau, den 9. März 1

Königliches

Straubing. Bekauntmachung. Genosse uschaftsregifter. ,Darlehenskasseuverein

eingetragene Haftpflicht.

auf Grund Statuts

„Gegenstand des Unternehmens

- und S

der E \( 1 af L

der Berufung d

Bekanntgab E

ihrer Fi ema, min

Amts gericht.

L Se unbeschränkter l

Die e Bekan nt machun gen versa mlun g un

sl fandsmit Etn

Die 2e aas Des X Zorstar nd 9 ges (chie lih in der Weise, e zur Firma BVorslc ands mi itgliet er: 2) Otto Blasini,

Josef Schießl,_ ch

t redtsver bind

Gtelpertreter ; E A

während der A des Gerichts jedem gestattet.

Straubing, den 13. März 1911.

K. Amtsgericht, Registergericht.

Straubing.

VBekauntmachung. diekoleusdiatiareiisten.

Darleheuskassenverein Münster, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Z inf In der Generalversammlung vom die Abänderung des Statuts ls beschlossen, insbesondere Darlehenskassenverein | eingetragene C

b. B. E

ge Steaublia: Tat Aafi mit U ire 101) Haftpflicht. E, den 16 â

. Amtsger icht, ‘Registergericht.

wurde beute ein- Februar 1911 Darlehuskasse eingetragene mit unbeschränkter Haftpflicht“ zu Gutschdorf, Kreis Stri Unternehmens if : Darlehnskassenge\chäfts Zwet De Beralktias von Darlehn i für ihren Ge\häfts- und Wirtschaftsbetrieb sowie der Erleichterung der aa und Förde- Die von der Genossenschaft aus- gehenden öffentlichen Bekanntmachungen sind unter a von ael der Schlesischen

ser è Geuossenschaftdregister

„Spar- und mir dem Si

an die Mit-

rung des Sparsinns.

der Firma der Borstandsmitgliedern, wirtschaftliche n Genossenschafts zeitung zu Breslau aufzunehmen.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge-

Genossenschaft,

inen.

nossenshaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder

P C Ede ei R R E A A E A Li Ms n A U e Laa E E A p

erfolgen, wenn fie Dritten _gel enüber Nechtsver- bindlichkeit haben foll. Die Zei g geschGieht in der Weise, daß die Zeichnenden n X Firma det Genoffenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Der Vorstand besteht aus : Heinrich Kügler, Nieder-Gutschdorf, Ernst Arlt, Nieder-Gutschdorf, Hermann Greulich, Mittel-Gutschdorf, Hercmaun Mükßig, Nieder-Gutschdorf, und Meinhold Wolf, Niedi er-Gutshdorf.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der - Dienststund en des Gerichts jedem gestattet.

Striegau, den 10. März 1911. Königliches Amt tsgeriht.

Sulz, Neckar. [111004] K. Amtsgericht Sulz a. N.

In das Ge nossenschaftêregister Bd. 11 Bl. 17 wurde heute bei dem Darlehenskasseuverein Marschalkenzimeru, e, G. m. u. H. in Mar- schalfeuzimmern unter Nr. 2 eingetragen :

In der Ge1 eralersanttth ng v. 18. Febr. 1911 ift an Stelle des ausgeschiedenen Christian Mutschler, Bauer, als Vorstandsmitglied gewählt worden : Friedrih Pfau, Bauer in Marschalkenzimmern.

Den 16. März 1911.

Hilfs föricht er Oberader.

Trier. [111006]

In das Genossenschaftsregisler wurde heute bei der

Molkerct- Genosseuschaft Q M On BVecoud einge trage Der Josef Porten Basten ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Johann Alten-(Thul), Ackerer zu Becond, gewählt worden. Trier, den 14. März 1911. Königl iches Amtsgericht. Abt. 7.

Vechelde. [111007]

Im Genossenschaftêregister ist bei der Viehver- wertungsgenofseusczaft Gr. Gleidingen, einu- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht zu Gr. Gleidingen in Liquidation, heute eingetragen :

Nach vollständiger Verteilung des Genossenschafts- vermögens ist die Vollmacht der Liquidatoren erloschen.

Vechelde, den 15. März 1911.

Herzogliches Amtsgericht. Mey er.

W aldenburg, Schles. [111008]

In unser Genossenschaftsregister Nr. 27 ist am 15. März 1911 bei der Wirtschaf tsgenofsenschaft Schlesischer Gastwirte eingetr. Genossenschaft mit beschr. Haftpflicht in Waldenburg ein getragen worden: Durch Beschluß des Alufsicots ‘rats vom 10. Véärz 1911 ist der Kassierer Adolf Roden- brock in Waldenburg zum dritten Vorstandsmitglied bestellt worden.

Amtsgeriht Waldeuburg, Schl.

Waldshut. Betfanntmachung. [111010]

In das Genossenschaftsregister Band T1 wurde zu O.-Z. 39 Firma Landwirtschaftlicher Konsunm- verein Geißlingen, e. G. m. u. H. eingetragen : Landwirt Mathe Bercher in Geißlingen ist aus dem Borstand ausgeschieden und an seine Stelle Landwirt Karl Schmid jung daselbst in den Vorstand gewählt.

Waldshut, den 15. März 1911.

Großh. Am itsgeriht. E

Waldshut. Befanntmachung. [111009]

Im Genossenschaftsregister Band I E zu O.-Z. 4, Firma Kreditvere in Görwihl, G, m. U. H. eingetragen : Durch Generalve csammlungs beschluß vom 2. Februar 1911 find die SS 24 let Bi ter Absatz und 44 zweiter Saß des Statuts aéindert. Zekanntmachungen erfolgen im Albboten..

Waldshut, den 15. Vèärz 1911.

Großh. At mt 8gericht. É

Wetzlar. Bekanntmachung. [111011]

In das Genossenschaftsregister, betr. Spar- uud Bauverein Wetzlar, e. G. m. b. H. zu Wetzlar (Nr. 42 des Registers) 1st infolge abgeänd erten Statuts vom 3. Dezember 1910 bezw. 14. Januar 1911 heute folgende Eintragung erfolgt :

Der Zweck der Genossenschaft ist aus\chließlich darauf gerichtet, Minderbemittelten gesunde und zweckmäßtg eingerichtete Wohnungen in eigens er- bauten oder angekauft en Häusern zu billigen Preisen zu verschaffen.

Der (Seshäftsbet rie b de x Genosse ns\haft ist auf den Kreis ihrer Mitglieder beschränkt.

Die höchste vlässige Zahl der Geschäftsanteile ift fünfzig.

Die von der Genoffenschaft ausgehenden öffent- lihen Bekanntmachungen geschehen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Bo rstands- mitgliedern oder deren Stellvertreter. Die von dem E htsrate ausgehende n werden unter Nennung

s\elben von dem Borsigende n unterzeichnet.

“"Sle er fol gen durch den Weglarer An zeiger. Ie doch kann der Vorstand mit Genehmigung des Auf- sichtsrats noh andere Blätter bestimmen.

Mündliche und \chriftlide Willenserklärungen des Vorstandes sind für die Genossenschaft verbindlich, wenn 2 Vorstandsmitglieder oder deren Stellvertreter fie abgeben, bezw. der Firma der Genossenschaft ihre eigenhändige Unterschrift hinzugefügt aen

Weßlar, den 16. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Wittlich. [109669]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 10 bei dem Crocver Winzerverein, einge- trageue Genosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Cröv folgendes ei igetragen worden :

An Stelle des Philipp Müllen ist der Bürger- meistereisekretär Sebastian Weber zum WVereins- vorsteher, an Stelle dis Jakob Oos der bis- herige Vereiné vor steher Philipp Mâlle: zum stell- vertretenden Bereins vorsteher und a1 Stelle Des Peter Reichert der Winzer Nikolaus Junglen zum Borstandsmitglied gewählt worden.

Wittlich, den i PViärz 1911.

Königliches Amtsgericht.

Wöllstein, HWessen. [111012] Bekanutmachung.

In das Genossenschaftsregister des unterzeihneten Gerichts, betr. den laudwirt schaftlichen Konsum vereiu, e. G. m. u. H. zu Frei-Laubersheim | wurde unterm Heutigen folgendes eingetragen : Heinrih Baußmann V1. ist aus dem Vorstand as geschieden und an feine Stelle der Landwirt Heinrich Vogel 111. getreten.

Wöllstein, 16. März 1911.

Großh. Amtsgericht.

und Prüfungstermin den Mittags 12 Uhr, im S A 12 des unterzeihneten Gerichts.

Bromberg, den 17. März 1911. Königliches Amtégeriht.

Chemnitz. Ueber das Vermögen des Schneiders Fricdrich August Mullez in Chemnitz wird 14. März 1911, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs- Konkursverwalter : Anmeldefrist bis zum 6. Mai

| April 1941, Prüfungstermin am 18. , Vormittags 10 Uhr. E Arrest mit [zeigepflicht bis 3; Chemnis, den A M tárz 1911. Köò nigliches Amtsgericht.

Wreschen. Bekanutmachung.

In das Genossenschaftsregister ist bei der G envfsens haft Bank fadowy in Miloslaw, Ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, folgendes eingetragen worden :

Stanislaus Wroniewicz {t verstorben. S T | Kaufmann Kasimir An aa Miloslaw (8 den Borstand BEL

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. i Sn das Genossenschastsregister ist bei dem Sokol- und Darlehuskaf senverein, Eiu- getragene Geuoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Sofkoluik ¿e ist geändert

verfahren eröffnet. anwalt Meye 911. Mabtteratin am 10, mittags ¿11 Uhr.

Herr Nechts- T reschen.

niker Spar-

ingetragen worden :

in „Deutscher Spar

und Darlehnskasseuverein, Eingetcagene Ge-

nosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu

Sockelsteiu“‘. E den 1

Chemnitz. Steumpfexport geschäftsinhabers ‘Max Friedrich Müller, . Fa. „Marx Ae, Müller“ in Chemuigtz vird beute, am 14. März 1 Konkursverfahren eröffnet. Herr Rechtsanwalt Obe dea Hammer hier. meldefrist bis zum 6.

Nachmittags 45 Ubr, Ki onkursverwalter :

Wakbltermtn am Ee Prütfungätermin am 18. Mai 191 Ce 1 Offener Arrest mit ». Mai 1911. Chemuis, am 14. März 1911. Königl. Amtsgericht.

Konkurse.

Xxmögen des L Bürsten! Fröhlich zu Ahrweiler Nachmittaas 5 U N worden.

Al eleE, E

D, abi e rf ahre! echts anwalt Dr G Fo rderunge! l April 1911 hei dem unterzeich 1 ‘ten G

“Ersie Glä! ibigerve rsammlung und all April 1911, » Vor Dem e eich!

E Konkursvecfahren. ( Kon e or v S S cer in Diedenhofen wird März 1911, Mittags 12 Uhr, Der Geschäftsagent Oppen zum Konkursverwalter ernannt. ige- und Anmeldefrist bis Erste Gläubige A E ind C7 üfungs ¡termin am Sams êtag, den 15 dem unterzeic ihaeten

rüfun ngôtermir 1 mittags 11; Uhr - Wilhelmstraße - Zimmer Nr. 8 Offener Arrest mit Anze Aas bis zum 3 Königliches Ar ntagert1,

Altenburg, S.

lete en Gericht das Konkurs- re 1 eröffnet. i n Diedenhofe n wird “in R ea,

10. Aeil 1911.

Rreyschmar, Sitzun; gs 6saal.

eingezrag ent » s

Kretschmar" s Witwe, i S gerit Diedenhofeu. März den. Be Falkenstein, VogtI. ( Materialwareun- händlers Richard Emil Baumaun in Falkeu tei ße wird heute, am 14. BPärz Konfrraverfabret

r Nechtsanwalt Mansc

Erste Gläubi 0 rversa mml1 ung ‘Vormittags 14 Uhr , Mai 1911, Goes:

, April 191 1,

emeiner Prüfu ittans 1 R

Maas rg, de! n 16, -

Konkursverwalter: Anmeldefrist bis zum 10. April 1911. Prüfungstermin am 19.

n April 19114, Vor- mittags ¿10 Uhr.

s Offener Arrest mit Anzeige- März 1911. s Amtsgericht Falkenstein.

Barmen. Wonturser ffa cFabrikanteu

o ï r a irie Freiburg,

C Rödersteiu, Bermögen des Gchäusefa! brifanten Florentin Walz von hier ist heute, ; Ntachmittags 12,45 Uhr, das Foukuröverfähren Renti ler Regent in ¡Frei-

Nachmittags i, î ( Î h r 10 H n ie d er Geri chie fri: L Konkursverwalter : Anmeldefrist bis zum 18. ste Gläubigerversammlung den 11. April 1911, . Prüfungstermin Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. Mai 1911.

Amts gerit i in Freiburg, Schles.

Erdelmann in 9 frist bis zum 7 S frist an demfelben 244 lung am Mittwoch, den 5. April 1911, m 113 Uhr, und allgem iner Prü Mittwoch, ; Uhr, an hiesiger Gericbtofielle.

"Ablauf der

Erste Gläubi Vormittags

Juni 19%,

Königliches Amtsgericht. Friediand,

Noukursverfahren. I autzen. ;

des Kaufmanns Franz ebe Woop in _F Friedlaud in E if g Otto Käppel i

Mittags b Mee das

Nachmittags He Konkurs verwalter :

50 Minuten, erfolgt. * Nebra F | Anmeldefrist gen bis zum 10. April 1911. ai la, am 13. April 1911, Prüfungstermin am 26. April 1911, Offener Arrest mit An- . April 1911,

An! me T frift ä Wabhltermin Vormittags 10 Uhr. t a) Vormittags [icht bis z zum 9.

Erste Gläubiger- Vormittags

Vormittags Ln Uhr. eigefrist bis zum Friedland i. Oftpr. e De V

Der Gerichtsschreiber

Offener Arrest mit Anzei ge

Königliches Hrmtsgeri@t.

Amts 8, Borna, Bz. Leipzig 3 ‘Königlihen hrt A

Hadersleben, Schlesw ig. K onkursve rîa hren.

Zigarrenhändlers | Georg Geiuboid Melz er in Borna wirî À ad) mittags 6 Uhr, das ILONTUTS März 1911 hier wol hub aft gewe ‘enen Schröder il Ic 12,19 Uhr, De s ug adA A. M

_UVeber den Jadersleben L cltotben Agenten Jacob c E N

mann Adolph Anmeldefrist kurs erd E Vormittags Se nsen in Hade V8 ben. . Mai 1941, Arrest mit Anzeige Borna, den 14, ? Königliches 2

Ube ite 9 E flicht bis zum 1. endes Prüfungs: Vormittags rest mit Anz zeigefrist bis zum

Gläu! big erversa ammlun g

» Ï 2. April 191 "ffene Rricsen, Westipr. Mas / E t Hadersleben, Hoteliers ; f e eridit Ì Sp CLD E neider 4 aus Briefe n t E he N am „17, 2 :

+- ic tahmitt ans

Konkur3eröffnuug.

Halle, Saale. erd der Weiß-u. E

leber das Vermögen kändlerin Antonie Weiffenbach, geb

Konk: eeoerwalder 5 y j in Halle a.

annisch itr. 1s zum d. E “je n1 rische

Konkursforde erung zen find b

von 1 dem 61 tialié hen alle a. S.

die Betbeha tun des ernannte n eibe chal M i: M U E eren

Beschluß fassung über

| die Bestellung ad Gla äub ig eraus dh isses ! tretendenfalls über die im | bezeihneten Gegenstände ub deten Forderungen auf den U Mittags 12 | ing Termin anbértcurit: K onfursu iasse

Konkurömasje etwas balt sind, an aa Gemeins{chuldner dh die Verpflichtung auf-

Arrest uit An e igefrist bis zum

) A d der Konkursord s Fr ift zur Anme

Bn Prüfung . April 191 L, „unterzeichneten Ge

ldung der Kon- Erste Gläubiger- Vormittags

10. April 11 lursforderungen bis 30. 2 versammlung den 183. O Uher, allge meine

Vormittags —17, Erdgeschoß links,

März 1911. königlichen Amtsgerichts. Abteilu: 1g t

April 1911, d Prüfungs termin G D, 9

Metan, abfolge n oder zu et ten, von de m Besi Forderu 1gen, Befr leben Kbikuräver walter bis zum zu machen.

Königliches Amt? ‘gericht in Briesen.

“Balle a. S.,: den 17. Der Gerichtsschreiber des

aus ver Sa

Konkursverfahren. Ueber das Sagen des , Kaufmanns Bund

Rudolph Behrens Gemüsekouservens-,

und Heringslager), Hamburg, Abendro Man steinstr. Adolphtr. 15 6/58,

amburg.

Otto Biedermann, Altona eingetragenen Sieta Nachf. (Frucht-,

Konkursverfahren. / des Klempnermeisters Bromber rg,

Bromberg. das Vermögen SUDIE SALo E ird heute, Na: bmittags 2 15 Minuten, das Konku rsverfahren eröffnet. Kaufmann Hans Sl relow in Brom! berg, mit Anzeige

revisor Arthur dal, Abolphöpl ag 6. D of j V P 13

Arrest mit Anzeigefrist 5 t 5 L L dye Bülowst raße Nr. 1. cin]Gließlih.

N nt 1m frist bis zum 11. April 1911 und mit Anmeldefrist Me bis jl

Gläubigervers ammlung

Prüfungstermin d. 28, Juni d. J., Vorm. 10 Uhr. Hamburg, den 16. März 1911. Das Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für Konkurssachen.

amburg. Konfuröverfahren. [110798] N er das Nachlaß ßvermögen des am 16. Februar 1911 Hierselbst verstorbenen Jugenieurs Heinrich Carl Döger, in Firma Carl Dögzer (Fabrik vou Zenutralhei izungsanlagen), Hamburg, Alster dorferstraße 2, Wohnung: e 40 pt., wird heute, Nachmittags 24 Uhr, Konkurs eröffnet. Ber- walter: Me chtsanwalt D1y - Paul Joseph, Hamburg, Oberhafenstraße, Fruchtho Offener Arrest 14 Anzeigefrist bis zum f April d. F. einschließlic Anmeldefrist bis zum 20. Mai d. F cncblicflich. Erste Gläubigerversammlung d. 19. April d. J-- Vorm. 07 Uher. Allgemeinec Prüfungéêtermin d. 21, Juni d. J., Vorm. 107 Uhr. Hamburg, den n März 1911. Das Am ericht Hamburg. teilun für Konkursfachen.

Hasselfelde [110362] Veber das L Bermögen der unverchelichten Marga» rethe Meyer in Haffelfelde, Hôtel zur Krone, ist heute, am 16. März 1911, Bormittags 11 Uhr, das Konkur sverfahren eröffnet. Der Rentner Gustav Ludwig hier ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 1. Mai 1911. Grste Can una und allgemeiner Prli- fungstermin anm Mai 1911, Vormittags 23 Uhr, vor a lde Amtsgerichte hier. Hasselfelde, den 16. März 1911. Der Gerichts\chreiber Herzoglichen Amtsgerichts. I. V.: Gieselberg, Gerichtsschr.-Aspiraut.

Iserlohn. Konkursverfahren. [110802] Ueber das Bercmögen der offenen Haudels-

gesellschaft C. W. Bals & Co. zu Oese wird b ute, am 16. März 1911, Vormittags 114 Ubr, das

Konkursverfahren eröffnet. Der Nechts anwalt Bobbert

zu Iserlohn wird zum Konkursperroalter ernannk. Konkursforderungen find bis zum 20. April 1911 bei

dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Bescjluß- ralung über die Beibehaltu ng des ernannten oder dîe

Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden- falls úber -die in § 132 der Ko rdnung be-

zeichneten Gegenstände auf den S. April 1911,

Vormittags 9 Uhr, und zur Prüf fung der an gemeldeten Forderungen auf den 29. April 1911,

Vormititags D Uhr, vor e unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welch ene zur Konkursmaße gehörige Sache in Beß haben oder zur Konkursma fe etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu Vver- abfolgen oder zu leisten, auch die Bervflichtung ¡uferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für weld je sie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. April 1911 Anzeige

zu machen. Königliches Amtsgericht in Fserlohn.

Iiattowitz, O.-S. Sonfurêverfahren. [111079]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Siegfried Wrzesziuski in Kattowiß, O.,-S., ist am 15. März 1911, Vormittags 113 Uhr, das Konkurs-

verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts

anwalt Loebinger , Sr Konkursforderungen ei

ind bis zum 8. Mai 1911 dem Gerichte anzu-

"ringen. Erste Gläubigerversammlung am UL. Äpril 1911, Vormittags [17 Uhr. Allgemeiner

Prüfungstermin am 23. Mai 1941, Vor-

mittags 113 Uhr, Zimmer Nr. 3. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 16.Mai 1911. 6. N.8a/11.4.

Königliches Amtsgericht Kattowitz.

Koblenz. 7 Konkurseröffnung über das V erm thekers Suitbert Viefhaus, Inhaber

Göben-Drogerie Apotheker S. Viefhaus, in

Koblenz erfolgte am 11. März 1911, Bormitt 10 Uhr. Verwalter is Rechtsanwalt Justizrc Dr. Salomon zu Koblenz. Offener Arrest 1! zeigefrist bis zum 29. April 1911. Abl Anmeldefrist am selben Tage. Erste Ms versammlung: 24. März 1911, Vorm. 9!

und allgemeiner Prüfungstermin am La. Mai

191, Vorm. 17 Uhr, an hiesiger Gerichts stelle, Gerichts\ftraße 10, Zimmer Nr. 21. Kobleuz, den 11. März 1911. Königl liches “Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [111073] e

Das Kgl. Amtségericht Landau, Pfalz hat ubs das Vermöge n der Marie Hahn, geb. Aeckerl

Witwe vou Heinrich Hahn, E E eye ri n

und Wirtin in Landau am 17. März 1911, mittags 31 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konl verwalter: Geschästsagent Ludwig Hofmann in Lan dau. Offener Arrest 1st erlassen. Frist zur Anme

dung der Konkursforderungen bis 22. April [. Is. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigeraus\{u}sses am S2. April

1911, Vormittags [07 Uhr, allgemeiner Prü

fungstermin am G6. Mai l. Js., Vormittags 10 Uhr, alle Termine im Justizgebäude hier,

part., Zimmer Nr. 10, Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Leipzig. [110351]

Ueber as Nachlaß des in Leipzig-Neudnihz

torbenen, daselbst Oststr. 54 wohnhaft gewesenen Verlagsbuchhändl: ers Louis Hugo Kitteuberg,

gewesenen Inhabers der inzwischen verkauften Carl Klinner in Leipzig, Inselstr , wird heut

am 14. März 1911, Nachmittags gegen 27 Uhr, das

Konkur: verfahren eröffnet. NVerwoalter: Rechtsanwa

Justizrat Dr. Liebe in Leipzig. Anmeldefrist bis u 6. April R, Wahl- und Prüfungstermin am 19. April 1911, Vormittags 44 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. April 1911. Königliches Mes Leipzig, Abt. I[ A], den 14. 14. März 1911.

Lissa, Bz. Posen. [111236]

Konkursverfahren.

Neber den Nachlaß des ant 21. Februar 1911 in

O brawalde verstorbenen Kaufmanns Wladislaus

Szydlowski aus Lissa wird heute, am 17. März 1911, Nachmittags 5x Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursbetwatte: Baumeister Otto Rau ia Lissa. Anmeldefrist bis 20. April 1911. Erste

bis zum 25. April 1911. 12, April

Erstè Siiubigervefami-

#911, Vormittags J., Vorm. 11 Uhr.

19, April d.

1e E am 11, April 1911,

Vormittags 10 Uher. Prüfungstermin 29, April 1911, Vormittags 10 t Ofe ener Arrest und Anzei epfl iht bis 15. S 1911

Ä ôt igl iches 2 Am!sgericht in

Mannihecisnnt. / Ueber das Vermöge: Firma Marberillo Gesellschaft mit be schränkt er Haftung in Liqui- dation in Mannhe ist heute nachmittag 5 Uhr Nontursverf O n eröff Rechts N alt T - T DIS 11. lung und A wed 191418, Zimmer Nr. 1 zeigefrist bis 11, Apri Manuheim, Gerichtsschreiber

n, cie Gläubige

München.

i De fe ¿ : Kou ufursgericht. 10 übr 30 ° Fevdinaud_ Melates: h eßte O ße

Viechts: san nw: alt

et et T2

q

e

‘Vo ormittags

r: 85 5/1 des Iustizgebäude c Luitpoldstraße in

7. März 1911. Gerichts\chreif 1 Lad t P, erihts\chreib ret des K. Amts

Neuhaldens E

"Mitucheu, d

191 [ versto ot s R Lc inhard Herling

Kaufmann K arl Keesdorf in Veuhalì

is zum 8. April 1911 April 191 2,

Mllteite iner Prüfungs termin

* Dorkiaas 10 Uhr.

n 16. März 1911.

(gliches 3 Amtsgericht :

Amtsgerichtésefretär.

Forderungöan rsan ma 1

Neuhald ens!

Offenburg Konkurseröffnung.

cisenhänd dlers Ga Swe rksi T af e

tonkurs ¡De rfa hren

schaft Gebrüder Bodechtel daselbst, wird heuic, am 16. März N Namittags 64 Uhr, das Kon- kursverfahren rôffnet. Der Vors hußvereinsdirektor D. Baliaan ti Salzungen ist Konkursverwalter. Konkursforderungen sind bis zum 5. April 1911 an- zumelden. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin Dienstag, deu 11. April 1941, Bormittags 11 Uhr. Offener Arrest bis 5. April 1911.

Salzungen, den März 1911.

Der Geichtöscreiber des Herzogl. Amtsgerichts.

Schöneberg b. Berlin. [110776] Konkursverfahren. Ueber das Bermöge n des Töpfermeisters Oskar Spiegel zu ad Filandastr. 4a, ist heute, am 16. März 1911, Nachmittags 14 Uhr, das Konkurs- verfahren erófari, Der Konkurs Ee August Belter in Berlin W. 39, m Karlsbad 14, ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 20. April bei dem Gericht anzumelden. 58 if ) fafs1 über die Beibehaltung eines anderen Ver- E Beste Tung eines Gläubiger- ‘etendenfalls über die im § 132 der Konkurso S bezeichneten Gegenslände auf den April A911, Vormittags 1174 Uhr, und zur "Prü fung der angemeldeten Forderungen auf den 2. Mai 1921, Vormit tags 19 Uhr, vor unte rzeichnet en Gerichte in Schöue eberg bei rlin, Grunewaldstr. 6 N [T Tr., Zimmer 98, nin anbe aus. 7 r Arrest mit Anzeige pflicht dis zum 7. April 1911. Der Gerichtsschreiber de! s E Au t8geridh Berlin C Abt.

Schöneberg B. Berlin. [111229] K tonkursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns TLal- demar Kuappe, in Firma Knappe «& Co., Friedenau, Nembrandtstr. 22, ist Heute, am 17. März 1911, Nachmittags 14 Uhr, das Kon- O eröffnet. Der Kaufmann E Zutber, Ber rlin W. 30, Barbarossastr. 42, ist zum Kon kur yverwaltk r ernannt. Konkurs Forderun ger E bis zum 23 April 1911 bei dem Gericht anzumeld

8 ist zur Beschlu assung über die Beibehaltung de 65

rnannten oder die Wahl eines anderen Ve rwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus \husses

cintretenden] ees iber. die. m Q L102 ber

zordnun zeichneten Gegenstände auf den T6. Upril E Vormittags 107 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeien 5 Forderungen auf den S. Mai 1911, Vormittags 107 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte in Schöneberg b. Berlin, Grunewaldstr. 66/67, 11 Tr., Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige-

pflicht is zum 6. April (911.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Berlin-Schöneb êra. Abt. 9. Segeberg. Konfursverfahren. [111229]

Ueber das Vermögen des Krämers Hans

Christian Jacobsen in Stoksee ist am 18. März

Weinhä än adler

Erste ‘Oltubigerverfam! u M 1g und Prüfungs lern: April 1911, A EORE Offener Arrest und Anzeigefr ist

iber O A

Mittwoch

; April 1911. D gens R det Ân n pad [9

Pirmasens. Konkurseröffnun g

der Be A Vögele, Ehefrau von Simon Hoffmaun, Mineralwasserfal ¿rif betreibend, den Konkurse: ann He einr ih Stapf

Wirt in ‘Pirmasens, Hoffmann,

Vi irmaseus Kon ens. Offener

n Pir rm asens. E ala i ie allgemeiner l Dient Nachmittags n Uhr.

Gerichts\hreib

Reckling

des K. _Amtsgerich 1ts Piri MRIERS

hansen.

rsverfahrezu. s Kol R eR En fa in : Rec linghausen-S Jrul „März Ti 911, Yo1

t t A 1 B ertó)te E nz.

1. März 1911 bei det m (s

Erste Sli bigerversammlung den 11. April 191 L,

Ra, 11 O vor dem unterzeichneten Ge-

ericht in Recklinghausen.

Säckingen. A Men T den Nachlaß der Sabrikarbeiter icz Ehefrau, Nosfina geb. ah Ms Sesamtaui des Fabrikarbeiters pol Friedrich Albiez und | frau von MOLAYen wurde Hrmitiago

| einer genann Ghe-

Jer fabren eröffnet tehts8anwalt “Winte rn nant el in t E ckâdi ng M6 N rde Konfursverwal ter erna: April 1! O bei dabiée anzu? N elden. S0 4 dem Grof Rh. Amts I über die Beibehalt tung des etnes anderen Verwalters |\ eines R isses 1 Kon ikursordnu ng zur Prüfung Samdêstag,

das Ko nur!

‘anbe E m L or da 1hie r zur Bes ernannten Ver bie: Wal 1 owie über die Be stellung nd eintretende nfalls über be zeichneten der an gemeldeten Ford en 19ER, Vormittags 10 Uhr. welche eine zur Konkursmasse ge ehôrige Besi haben „oder zur Konkursmasse etwa sind, wird aufge geben, nit? an den Gen nei schi aldner zu verabfolgen oder zu leiste von dem Besitze der Sache und von den für welche sie aus der Sache gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, bs Fonkursverwalter bis zum 7. April 1911 Anzeige zu

März 1911. : Amtsgerichts,

Allen De rsonet er

n, auch die Verpfl

Forderungen,

Säckingen, den 16. Gerichts\{hreiberei Großh. Bruttel, Gr. Amtégerichtssekretär. Salzungen. Koukursêverfahren. Üeber das Bauunternehmer Georg Vodechtel und Gustav Bodechtel in Salzungen, Inhaber der offenen Haudelsgesell-

1911, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursve ck‘rwalter: Amts- vorsteher Ohrtmann in Stocksee. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 8. April 1911. Anmeldefrist bis 29. April 1911. Erste Gl äubigerversammlung : Mittwoch, den 19. April 1911, Vormittags 1! Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin: Dienêtag, den 16. Mai 19218, Vormittags 117 Uhr. Segeberg, den 18. Y Nârz 1911. Königliches Amtsge rit Ut. L. Sensburg. SBefanut tmachuug. [1110814] Ueber das Vermögen des „VANeE Paul Freundt in Mertinsdorf 1 ist beute, am 15. März 1911, Nahmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter L E ‘igantvali Abrahamsohn in Sensbur Anme ld efrist bis zum 19. April 1911. | Erste Gläu bigerve LE ram! nlun U 12. April 19A, Vormittags 1% Uher. Prüfungstermin: 83. Mai 1914, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anmeldefrist: 5. April 1911. Sensburg, den L5. März 1911. Königliches - Amtsg eriht. Abt. ( Solingen. Konkursverfahren. [110806] Neber das Vermögen der Eheleute Wilhelm VBüll jr., Schreiucrmeister, und Klara geb. Rehboru zu Wald ist durch Beschluß des König- Ch n Amtsgerichts Solingen vom 16. Marz 1911, Mittags 2 Ihr, das Konkursverfahren eröffnet. um N erwalter ist der Rechtsanwalt Neubaus in Solin ngen ernan t. Offener Arrest mit Anzeigepflicht a Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 10. April 1911. Erste Gläubigerversammlung am 7, April 4921, Vormittags A1 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 21. April 1911, Vormittags 11A Uhr, im Gerichtsgebäude Solingen, Zimmer Nr. 10. ( Solingen, den 16. März 1911 Dreesmann, Gerichtsshreiber Kgl. Amtsgerichis. 6. Sondershausen. onkurêve rfahreu. [110790] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Stephan Taube in Sondershausen, in Firma Stephau Taube, Emil Wetig's Nachfolger, ist durch Beschl [uß des Fürstl ichen Amtsgerichts, 1. Abt., hier, heute, am 16. März 1911, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursve rfahren er ffnet worden. Zum Konkurs- verwalter ift der Kaufmann Georg Müde i in Sonders- hausen Sep Anmeldefrist und offener Arrest bis 90. Mai 1911 ; erste Gläubigerversammlung: 7. April 1910, Mittags 1D Uhr; Prüfungstermin: 19. Juni 1911, Vormittags 117 Uhr. „Don dershausen, den 16 März 1911. Der Gerichts} chreiber d es Fü.stl. Amtsgerichts, 1: K ir ch N Cre Steinau, Oder. [111227] Ueber das Vermögen des Möbelfabrikbefizers Martin Gaertuer in Steinau a. O., Inhabe18 der Firma W. Gaertuer's Söhue in Steinau a. O., ift heute, am 17. März 1911, Nacbmittags 7 Uhr, tas Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Georg Daus in Steinau Oder. Anmeldefrist bis zum 4. April 1911. Eríste Gläubigerverfa mmlung: den 29. März LONA, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin: den . April 1911, Vorm. 410 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zuin 4. April 1911. Siciuau a. O., den 17. März 1911. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.