1911 / 69 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[111053] [111465] Gewinnu- und Verlustre<uung für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31, Dezember 1910. A . Ausgaben.

Att. Ge Sähhsische Mal fabriken A. Einnahmen. 5 o: n l s. ; 5 T B Achte Beilage

Bad-Sulza i/Thg. 1) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: 1): DCUCORPTTDELUNGSPIOmNIeN «s Ses s e a o oa e uo 20 069/19

á n E En Ueialied he On E hat a. p noch „O ano S Í 2) O li Gi der 4 955,05 bet l ea ae | i 0 Z L L ¿ Z es<lofsen: Zum Mitglied des Auffichtsrats Herrn rämienüberträge) . . . #390 682,9 a. eins<ließlih bder D, etragenden adenermitilung8- L

i Sedlace> in Apolda zu wählen, das b. Schadenreserve G E E RO 965 15 473 647/70 kosten aus den Vorjahren, abzügl. des HANUS der Nü>versicherer : H zum Deut hen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsan ér M An 389 Are. Gor Sücblithe | 2 2) Ne abzüglih der Ristorni . .| 627 209,64 8. L A E ce a 17s : j « ie Firma zu äudern in „Akt. Ge ie ebenleistungen der Versicherten : | zurudgelle A E E dat d A

Malzfabriken““ und den Sitz der Gesellschaft Policegebühren ¿ N 4 N 2 331/40 b. einshlteßlid der 4 9631,42 ‘betragenden Schadenermitllungs- M G69. Berlin, Dienstag, den 21 März 19118.

von »Cülbeim, Nhein, nah VBad-Sulza T Thg. zu 4) Sonstige Finnahmen : koste nim Geschäftsjahr, abzüglich de des Anteils der Ee: R REtE C P “G E E E ütversich uan ; Sowerbs. uns Wirtscha 8genofsenschaften.

verlegen. Von dritter Seite zurü>erstattete Ent- t A DIE S L j E

Vorstehende Beschlüsse sind im Handelsregister hädiqun N l / 3 795 irte O CO7TI050 l 2961 048 989 222 L Untersuchungsfahen.

ange 9) Feh vibeias : ; G E Ps —}: Mtértebee Vas auf das nädste Geschäftssahr : s 3. Berliufe V lud E g au E S entlicher Anzei T , Unfa une S nvalidi ethtzanälien

ie Gläubiger der Gesellshaft werden auf- “für no< nit verdiente Prämien (Prämienüberträge) abilglid | 4 unit ide von Wertpapieren. : + 9. Ba aku S OATDENIO e 204 MENMETNO

gefordert, ihre Ansprüche anzumelden. des Anteils der Rü>versiche " * t ersicherer | 400 176/80 j K mmanditge ellschaften auf Aktien u. Altiengesells<hasten. , Ver S Bad-Sulza, den 17. März 1911. Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer : : L d hcit eee O U A E | a j E ür den i Raum einer Agespaltenen P Petitzeile 30 9. Sd tes Ano E E

Der S D Ep, a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten E 82 72916 A Ó i n S i ç [111212] E c od ua N D dommanditgesellschaften auf Aktien u, Aktiengesell) haften. Gußwerke Aktiengesellschaft, Frankenthal (Pfalz).

F

[11108 4] 1E 5) Steuern und öffentliche Abgaben . . 9 396|— | L 6) Uebershuß und dessen Ano (siche Zusammenstellung | des [111211] Spinnerei Neuhof in Hof M F han (72 632 Spindeln.) Fn der Generalversammlung vom 11. März 1911 ist untenstehende Bilanz sowie die Gewinn- und

Verlustrechnung genehmigt! worden.

ÿ S $ Akt. Ges. Säthsishe Malzfabriken Gesamtgeschäfts unter 111) .. t 146 711/17 | Aktiva Bilanz am 31, De ember 1910. P ) ) E E s 3 Ö asfiva. Aktiva. BVilanzkouto per 31. Dezember 1910. Pasfiva.

Bad- Sulza i Thg, Gesamteinnahmen . . | 1 107 064/50 Gésaint iddgaben è 1 107 064/50 va i -

Die Generalversammlung vom E cr: hat A. Einnahmen. E. uuar und _Haftpflichtverficherung. R. Ausgabeu. M S M [A ea bes<lossen, das Gruudkapital der Gesellschaft durch | = mate T _ Fabrikanlagekonti . . A 3 661 712,92 Ana «C UOCOO O = Js # S U i M S Zusammenlegung der Aktien im Verhältnis 10: 3 Betrag in Mark Betrag in Mark ab Gesamtamorti- | || Hypothekenanlehen . . O 150 000|— Grundstüdsfonto . . .. . .. . .} 60000/—} Aktienkapitalkonto ..... 300 000|— um 385 000,— 4 herabzusetzen. Die Zusammen- Gegenstand t Gegenstand sation... . . ,„ 1256 026,09 | 2 405 686/83} Dbligatorischer Reservefonds E »0 000 |— Gebäudekonto 204 000|—} Reservefondskono 9 700|— legung geseht in der Weise, daß die Aktien bei im einzelnen im ganzen im einzelnen im ganzen Norräte —————————— l 071 512/420 Salultanber ULErDCTONDS e d 9245 000|— Ten e e e e 7 000|— |} Dividendenkonto: e | der Gesellschaft einzureichen sind und von je 10 ein- i S N E ] i Kassa ind Wechsel E 172 639/39] Meliorationsfonds . ....... 35 072|— Arbeitsmas chinenkonto S 84 000|/—}| nit eingelöster Dividendenschein . 60|— gereihten Aktien 7 vernihtet und 3 durh Ab- er : Zam Tur 2 L zersicherungsfälle der Vorjahre aus felbst | Data unk Vantautbabén “T 464 754 56|| Dispositionsfonds . . | 13 265/10 Werkzeugkonto C 11 000/—} Kontokorrentkonto : \tempelung für gültig erklärt werden. L) Prämienreserven : abgeschlossenen Versicherungen. | A oralalabtin Ey 10 47 782 Pensions- und Unterstügungöfonds Î 40 00)|— Mobilienkonto . . / Ul Kreditoren . R 209 924/78

( G T Konto für Gas- u. Wasserinstallation 3 000|—{|| Gewinn- und Verl ustkonto . L 28 140/69

j | Die Y n näre w d 1 a. Deekungskapital für laufende | | 1) U cfallversiheruna8fälle: M ; | ie 7 ionäre werden demgemäß aufgefordert, ihre Nenten: | a. erledigt (inkl. 4 14 483,80 Rüvers.-Ant.) 36 574,21 | M O j a ces N Glektr. Licht- und Con 30 000|— | | | A A e DCAterialtonto , s 18 769/04 l | ¡

. Ueberträge aus dem Vorjahre:

Atti ) Dividende _ ien nebst Talons und Dividendenscheine bei der b. \{<webend (für eigene Re<hnung) . . . 12710, 49 284/21 ' Akzepte S2 200 8K ; T E E TTTTT | J ea A Ss ) C Kassakonto . N O 9 871 66

Gesellschaft behufs Abstempelung beziehungsweise a. Unfallrenten M | 2) Haftpflichtversicherungs®fälle : | } Kreditoren . . 210 439/70 | Sontokorrentkonto :

Vernichtung einzureihen. Aktien, welhe niht bis 2. Haftyfli®t 100 202,85 A i zum 20. Juli 1911 bei der Gesellschaft ein- . Haftpflicht- D erledigt (inkl. 46 8122,86 Rü>vers.-Ant.) 41 481,20 | | Gewinnsaldo inkl. Vortrag. aus 1909| 198 712/50 Debitoren 90 183/77 E L S S0 00 0 C ) 20

gereicht sind, werden für kraftlos erklärt. Ebenso ; Ga E . 39 576,65 | b. s{webend (für eigene Rehnung) . 115 543,— 157 0242 206 308/41 | [3725 071103 3795 071103 werden die Aktien für kraftlos erklärt, welche die zur )»» P TUmtenTude- | Zahbl1 lungen für Ber sicherungs fälle im Geschäftsjahre aus ae | 9 (29 f 543 825/47 3 R E 906 r Gr | dle ( ( aTI8]c | : ; 940 00: 43 335117 Ausführung der beschlossenen Zusammenlegung er- gewährreserve 62 375,95] 202 1590: | je bst abgeschlossenen Versicherungen. Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. cen s fo »rderliche Zahl l nit erreichen und der G-\ellschaft 2) Prämienüberträge: | | Ra ngs fälle: d s | t : “j „Soll. E m E Gewiun- und Derlusifouto per A3. Dezember 1910. Haben. nicht zur Vertvertu ing für Rechnung der Beteiligten a. für Unfallversicherung | » N inkl. 46 25 294,53 Nückvers.-Ant.) 72 098,87 | i ; 2 H H , H S H zur Verfügung gestellt werden. 50 846,40 | . schwe R (für eigene Nehnung) . . . 58132, 130 230/87 Betriebslpelen . „eo ooo 0 603 659/20 Gewinnvortrag U 119. L Bad-Sulza, den 17. März 1911. b. für Haftpflicht- | | 9) Haftpfliditversicherungsfäll: | Anortanon P L OLE A GDVITATIONGCTITAO « e « «1 OLOOAZ Grundstückkonto 95 Fabrikatio j Der Vorstand. Jos. Karp. versicherung . ._ 160 476,50 | 211 322/90 | g. erledigt (inkl. 6 3 436 96 Rüvers.-Ant.) 15 261,21 Gewinnsaldo... «+198 71220 | O | Obe 133 597/35 ———— | A. C c C ù é D 20A j 1 E E R R E T0 @ #640 O S 399 99( 00 d) ea jchwebende Ber- due Vau or þ. \{webend (für etgene Re<hnung) .._.__82 762 ,-— 98 023/21 923 75872 923 758/72 | Gleisekonto . ._. | s A 4 —— H è J L R N T IRRNN 9 >06 3 : : sicherungsfälle . . . . . . „29236 AOUIRS 2) Saufende Monten, abgehoben 13 796/10 Der Gewinnanteils<hein Nr. 13 unserer Aktien kommt mit o Mz Arbeitsmaschinenkonto AZAlS Hof, den 18. März 1911 Ierkzeuakl c -— - 242 050/18 4 70 ,— bei unserer Gesellschaftskassa zur Einlösung. Das im A Dou Vorstaud t Io E 1 G90! : . obiltenkonto .. L 299,

Gewinu- und Verlustkonto 1) Unfallversicherungen : | » 19 4, 9 4 293/90 Turnus ausscheidende Auffichtsratsmitglied Herr Privatier und ; r a A. 2 ee T, | | Vergütungen für inRüc>kde>ung übernommene BersiGerungen | 293/90 l ÿ Emil Fifer. : c per Bn. Dezember 1910. 8 [elbjt A 169.47 | . Zahlungen für vorzeitig aufgelöste felbstabgeschl. Versicherungen | 139/64 Magistratsrat Chph. Langheinrih wurde dur< Zuruf wiedergewählt. ild E U und Waffer- V A L —— C ( | d t i : | +76 y / pas Debet. / b. in Rü>kde>ung : | j 6 : Müdoechuten nal En Tur: s 48 [111607] Bilanz per 31. Dezember 1910. Elektr. Licht- und Kraftanlagen- | N fr R Ÿ Mi 92 a on ooalna | nfalverncherun E Ee : 0/9 s - ne - . Ln : abla An Allgem. Unkostenkon P ee 314 90414 übernommene . (28 56 i 98/03 9) Haftpflichtversicherung D 47 D 3 Aktiva konto E D w 4 991,12 46 998/06 d hl onfatbetrieb8unko 79 95ER 9) G afiul E A | | G L E . ; | S R Absehreibungen für 1310: A A OROIUO D Haftpflichtversicherungen : | Steuern und Verwaltungskosten, abzüglich d er vertrag8mäßigen A So C 207 425,85 | | Handlungs- und Betriebsunko stenfonto E Bn 3113 | 1. selbst abges Ver E 98 | Leistungen für in Rückde>ung übernommene Versicherungen : . Zugang . : C 9700,74] 26 Handlungs- und Betriebsunkosten, Steuern, Ee. L | b. in Rü>kde>ung E A N ecWaltanadtolten: O E | Fabrik- und Wohngebäudekonto R | Bit M 7 Versicherung, Gehälter . E c rz oRA 995 ARABORO " na ma 140 Ps «. Ano „ile c "O4 C -‘@ T Y Ütenfil [ien de ip D, (i 00 OS übernommene . 6,41 449 296/39 780 154/42 a. Agenturpre vision E L081 48 | j Abschreibung . C E 0 0E 20 384 24 | | Reingewinn A 98 140/69 Grune ‘uerun (gs O e 6 919 01 ITI. Policegebühren . | 9 749/10 b. sonstige Verwaltungskosten . . . ._. . 200 131,99 390 913/02] 402 598/47 L, 1 023 321,03 Al 14170513 S . By G0 A O 399 1 E Be ergl itungen der Nü>versicherer | 7 : E ami! ienrefse L / ; Z Zugang E E E E E E I 8 d O 1031 698/83 E L (UD D Tur Koblenverlade- fur 6 ) T) Dedct1 ungd tavita il für laufende Mente n: Maschinenkonto E E a O E 189 869,19 | Frankenthal, den 17. März 1911. Der Vorstaud. : 60 280/73 1) eingetretene Versicherungsfälle | | a. Unfallrenten | O 18 986,92 | Julius Cavin. 3 889,7: | 170 882,27 | [110575]

. 109 860/51 und sonstige E 151 634/99 a. aus den Borjic Gren L O OTE | 609 956/98 Leistungen v ge e n 01 0349 8. aus dem Ge aaf ati n O N 406,35 102 2961 / U a 6 059,29 176 941/56 _— e : » e.

08 Mist o u Ces 1910 L hnishe Fabrik Rheydt Mar Short & «Gesellschaf Kredit. 2) Br E G rgä nzg . gem D D8 ra lee 158 412/74 b. Haftpflichtrenten : L | Utensilienkonto N 16 943,20 | Elektrote n} c abrif N dt Mar a Or & Co., Aktien Gesells Q î E E E ul v ia G QUS Den OTIGOTEN «s s D VOHO | S 3 388,64 N Rhey dt.

E May 0 2112 | aus dem Geschäftsjahre 99,75 39 24709 «é 1355456 ;

Uebertrag von 1909 F 89 811,31 | | | aus dem Gesaslelahre . . . E | 13 994,96 P Aktiva. Abschlußrechnung am 31. Dezember 1910. Pasfiva.

abzüglih der in- | | | (9 491/50 | Ua cs 16 149/53 Zin E E E s

folge Beschlusses |

der E | | | 7111. Prämienüberträge für :

sammlung vom | 1) Unfallversicherung A i 56 676/95

0 QTUA E 75 ( c G1 ARA R c DRE sp R 6 » Fnd ú

A 1910 | 2) QAUDIIMIVEHDELUNd « « s S 161 46560} 218 142/55 Zugang . : 99 669,01 42 639191 E A 447 684,93 : 3) Jelerbeso ondsfto. d e A 40 000|— Ve tergütun n a hôn [X. Vebershuß und dessen Verwendung (l erar ania Prorbee nd Lagen o eo oe o o a ooo 7 298,03 Abschreibung 12 684,93] 435 000/—|} 4) NREE E cinem Unterstüpungs- A “N e | des Gefamtgeshäfts unter U)... . ° 105 113 z Ac 1 824 51 2) Maschinenkonto . , H 215 0v0, 5) N rh wani O 43 N 89 | 0) IOTILOO Von 1D » e < e Z( DUiC

F c ' M | b | A if Abschreibungen auf: | Vortrag von 1909 . .…. 8 108/08

[ | |

[111203 l Â. -_ 21 Altonaer Quai- und Lagerhaus - Gesellschaft. . Prämien für: | ) Prämtenrückgewährbeträge, abgehoben i;

al P:

O4 F 4

2) Prämie nrü>gewährreserve i M s : - n 3) Sonstige ren tugsmäßig e Neserven C C o C6 404 216 218/09 Modelle- und Formeitoito E S 39 941,80 | 2 M n : l A | S 19 970,90 | 1) Immobilienkonto . 4 444 000,— 1) Aktienkapitalkonto .. ... . . 1 1750 000|—

19 970,90 | Zugang. . . 3684,93 2) ai obe verre a B S 175 000|—

Een. 2 pas gaben A E 5173,52 Zugang. ,. , 3161217 5) Vortrag von 11 22 Uo A. Einnahmen. I. Zusammenstellung des Gesamtgesc<äfts. 58. Ausgaben. Zugang . 3013,08 8 486/60 Á 246 612,17 7) Reingewinn : 175 023/57 70 956 C F x H mae conevment: s o ett aHCBE E E E R E T EMEE R h S A : L Lr , 2 96 61917 990 A - H d E S E O R R J UZOID - 9) 290 20 10 554/41 b E «Â i 6 M Nohmaterialienkonto 89 690/48 Abschreibung 26 612,17 | 220 000 Verteilung des Rein- M“ S 1) Gewinnvortrag aus dem Jahre 1909 ... 19 195/29 Abschreibungen auf: a. Immobilien 20 Warenkonto . E cas 5 202 346/37 | 3) Werkzeug- und Injtrumentenkonto gewinns von . . 17: 5 023,5

s G 901 996 24 | 9) Ueberschuß aus D, TOTDELUNQEN à +- «+ 2 370|— Kontokorrentkonto : / i #6 30 000,— und des Vortrags von 1909 27 307 89 betriebs einnahmí nkonto G 97 806/33 der s \hädenversicheru E 146 711117 9) Hausunkosten è 9 2498 Debitoren e C 234 693,56 Bugang. . »= 21 006,04 203 33116

E E LERS E E z N 4 9 V Or Qc s S - 4 . S. . . . . . . . . . . » . À B ; 9A 99A T: pn J : L 609 956/98 der Unfall- und Hasftpflichtv obiitbern Ung « +, 105 113/6- 251 824/811] 3) Verlust aus Kapitalanlagen : | E C a eo S d O es 94 992, 329 025/64 : : e Hi 70404 S , Reserv cfonds [T E 000 3 2 e 10 f E 9/76 Abschreibung „21 304,04 30 VUL 2) Rüdklage zu einem Unter-

Vilauz þper 31. Dezember 1910. 3) Spitaletiaer : E / Kurs erlust auf Wertpapiere (Z 261 H.-( anal 20 i E R —— R S( 46969 Pensions fassenbeiträg e Wechselkonto S S Un G0 O E S < 619 98 ) Bureau- und Magazineinr.-Konto t 3 ¿unasfonds E 5 000 NBVersicherungskonto 3 136/96 M l ,— 3) 40/9 Dividende . , . 10000;

S 1) Gelamtzin]en N Se E 4 z Aktiva. «e [A S E a c 9619901 9708559} 5) Gewian und dessen Verwendung: | L di res L : Ó —— 4 0/ 5) Io 90 AON— | R E A r O S 890/76 | 4) Gewinn aus Kapitalanlagen. ... -— 1) Maa Dividende qs die Attionâre . . 2A 0 | 9130 391/84 Suaáing. .. > 100018 Tantieme für den Auf- L SBOMELOUIO ¿e Cs 1E 18 573/59 | 5) Unvorhergesehene Einnahmen 104/80 2) B E Sparfonds . . O 0 Ul Z G [t —- “e 100418 n sichtsrat . E 6 000,— Darlehen gegen Unterpf mnd 180 000|— 3) 26 9/9 Superdividende an die Aktionär 150 VDI a. E Abschreibun 100318 5) 0 Superdividende . 70 000,— geg fc S j 4) an den “Beamtenuntersti ungsf fonds . ; 10 000 Per Aktienkapitalkonto... .. E 2») Modellko L. O L 6) Vortrag auf neue 365 447 ) Vodellkonio . H ,— Rechn una i 31 331 46

«, ) L

aren an aen , « » » . o + 75 000|— 5) Statutaris fontraft t ) 858/96 Hypothekenkonto

G A 9 450! | Statutaris>e und kontraktmäßige Tantieme 70 858/96 4 D Ie aae 909 4241 / i: N M e : Zollkreditkonto 400 000|— | 6) Vortr I U neue U. 62 677/591 343 536/55 E ce 190|— Zugang. ._. 6890, E L a ae ea 0 O00 ——— R A ——————— —|———— S E HKA 0 87119: ; 86 Diverse Debitoren . .. N 985 457189 nnabmen . . 368 210/49 Gesamtausgaben . . 368 210 49 O ut Mh eo E a f Abfreibung 5 T d Betriebskonto G DLENIA e a 24 743/04 A. Akti Ç GHeshäftäj PVasfi onlotorrenttonio : MTET oren S N E AIAA e m e 2 ; | A. Aktiva. Dans für den Schlu Des Geschäftsjahres 1919, ti A EEEE Gewinn- und Verlustkonto : Reingewinn N 122 652/06 | 6) Beteiligungskonto. . . .. .. 150 000|—

Immobilienkonto , , «1 1 720 000|— e _ L mee romarnn | O } 9130 3918 l Gffektenko E a 41 000|—

Baufkonto Kohlenverlade anlage E 679 686/25 Betrag in Mark Betrag in Mark sbezablte he 9 Krankonto A 7 L 25 000 is G egen it an d S T REE E G egen stt an d Í _ i \ b Boraus 20e ; Be rfi «s rung As n 0ER ] j Gewinn- und Verlustkonto per 31, Dezember 1910. In Ausführung begriffene Anlag 970 958/20

Utensilienkonto S 3 000|— im einzelnen | im ganzen im einzelnen | im ganzen / (U JIOE R es e 6/20 G S L L Í i E Debet ) Waren- und Fabrikationskonto i 471 671 04 . Wechsel 1 500 000|— 1. Aktienkapital . 2 000 000|— s : : j). U 4 a 60 û 700 056/68

E J 4 r Ï Ee A 9 53174 LeE E A R L o E E ç t cas d | . Grundbesitz 196 710¡— A Neservefonds: | | R Mobiialerialienkono ¿ea ee o oe a e oe o e e eo os des O0 | 19) o u 47 879/05

3 424 339/47 ab: 19% Abschreibung | bon M M 2 370|—| 194 340|— 1) Bestand am Schlusse des Vorjahrs

x T1 4/99 (8 2) Zuwachs im Geschäftsjahre . . .. - |—| 200000) Pasfiva. [IT. Hypotheken .. Se | } 1228 000 Zuwachs eschäftsjahre arn | Betriebsunkostenkonto . 1911

Oa ee P 2000000 1V. Wertpapiere, mündelsiher . ....... 861 215|— [11 Prämienreserven: | \ 5 of i 5 981 198 H »

IDELIE MLTEDIIOTEN , ¿o a 0/6 593 638/94 V. NReichsbankmäßige Wechsel L 4 —_—_|— 1) Dee>kungskapital für laufende Renten . . 135 543/15 | Er bribacbau und Reisespesenkonto E I I Rheydt, den 16. Februar 1911. Dae Mi

E l 100 000|— VI. Darlehen auf Policen mit Prämie nrüdge 220|— 2) Pr lenz Ca arTefeTee N 79 491/80 atlias En E Sto S BARlDr E See, z

Reservefonds . . 60 959/29 VŸVII. Guthaben | | 3) ) Reserve | ür Lebenslängliche Eisenbahn- und ohngevaudeunTer g E S S r Es s abriEiddite ted s T D T artlas IUTCBDCTICNTCE Deo ASOTILIUIIVS HYUVLIi 114 l V LILALLALL I Tie

„2 46 @ 91e Ar E ) E c D L dors 1der Interimskonto für Koblenverladeanlage 60 28073 1) bei Bankhäusern A 278 198/46 | Dampfschiffunglüksversicherungen .. . 33/10} 216 218/05 S aenta terhaltungsfonto " 76 | Bila R en 2 E f efübrten Büchern geprüft und in allen Teilen richtig s sy 9“ c 4 er A en 977 RA O R199 s j E ooo E L C lang de OrTdnUuUnag8 äßig gesudorten U IeDrult und in e Q Cle rig «Sewinn- und Verlustkonto. . . . .| 109 860/51 2) bet anderen Versicherungsunterneßmungen 77/66) 279 176/12 : Prämienüberträge für | E a YA Der Auffichtsrat.

M

3 424 339/47 | VIII. Rückständige Zinsen . N 18 652/85 ) WasserleitungssGüdenver}herung e e 0 AOO T7080 | Abschreibungen: dax: SUors, Dorsiteubér ; d 9 5 L V ie n “9 2e v e g V . ° 56 676! YF ; 4 T N) 4 O : A ° L 3 i 2 B

Der Vorstand. LX, d stände E ener alagenten und Agenten 155 31669 2) Ae Eng é ¿ ä 96 6769] D lnt abrif- und Wohngebäudekonto. . «#6 20 884,24 Soll. Gewi wis: Verbilirociuitita.

“Daß vorstehende Aufstellung des Gewinn- und ) aus dem G eshâftsja I E 99 0 31 [0% anle 3) QartpflibtverniMWerung . « « « . « » . | 161 465/60} 61 319/39 Maschinenkonto 18 986,92

Ne -lustkontos und der Bilanz mit den Büchern der i 2) aus früheren Zahren . . . « « «o «l L 196 009 99 ’. Reserven für {<webende Versicherungsfälle : | Utensilienkonto i G 3 388,64

Alto, ‘aer Quati- und Lagerhans-Gesellshaft überein- X. Barer Kassenbestand . . e 14 402/58 1) geren e Ens T O O E alie, Ub MOLIENTONES «e o o e N s die dro D TONO A L _| A. Rü>stellungen : Vortrag von 1909

stimmt, bescheinigen : P add gabgeshrieben bis auf 1 M) Es | 1|— 2) Unfall- und Haftpflichtversiherung . . . 22 232/— 351 981/50 Pferde- und Wagenkonto . . TO74,01 65 059 21 D VOOIZ 1) Reservefonds 11. …. E S 20 00 Geschäftsgewinn 1910

ae Ina | | 1. Sonstige Reserven : | Reingewinn aus den Warenverkäufen unserer deutschen Verkauf [sstellen . . H 102 401,26 | 2) Rüklagezu einem Unterstü itzungsfonds )

Alto1,'a, den 13. März 1911. Li M S | | Die Revisoren : 1) Einrichtung, Materialien und Vorräte der 1) Sparfonds 550 000! j Reingewinn aus den Warenverkäufen Unserer Mabrit in QUE. . « «+ « + y &0 B00,00 22 652/06 | B. Tantieme für den Aufsichtsrat O. Abschreibunge en

Hechler. Franke. 9 e feseeveergtni. gem. $5 Dr .-B..G. 91 422 a 05 27 k 2) Beamtenunterstüzungsfonds E 50 000) 600 000|— ; ; Fostgosohte Di » Fi ) ram.-. ) ( ZS 93 3495 D 22/36 s x ———_——————— | G Die auf 4 “0 gUTeNe Stn enDe ur 19101 __ ) Prâäm.-Neserveergänz. gem. $9 R V. E etreten dna i . Gutbaben and. Versicherungsunternehmungen | 8 229/49 Kredit T4 L), O O Dividende gelangt vom u ¿A tárz 1910 ab mit M 40, S s S E . Sonstige Passiva, und zwar: | [ | : i s 9 27507 | E. Vortrag für neue Rehn! ung u c j D DOrdt A L e E e A 2 90/07 | E 270 82578

g sür jeden Dividend" A fsi<iSat. zur Auszahlung. | | 5 Reserve für zweifelhafte Forderungen . . 18 490/3f | Warenkonto 1 129 G j 9) G $ \ ) . C L E E E odo O I de : S L Z ; 4 L E 4 | | Guthaben div. Agenten u. Installateure an uns 984 20 E 8 6257: Dur Bes(luß der Gene alversammlung vom 16. März d. I. ist die Dividende für das ! j

200 000!— | Lohnkonto . . C 26 365/83 | 13) Kassakonto . . ........] 1 79135

Handlungsunkostenkonto L C T - 39 8: | 9 377 258132

“Di &

In der heute statt \ehabten Generalversammlung 3) Uneingelöste Coupons 980 20 054/56 | p PCUSAIENON D e o O L) R L S ivurde der turnusmäßig us dem Aufsichtsrat aus- M 1 140 237131 | Geschäftsjahr 1910 auf 8 %/g feitge]egt n iejelbe wird sofort ausgezahlt:

LA. Qeoin « L e O e 5b | bis "a u Reviso 90 N | i f bei unserer Gef Isch. aftôka} O ware E h. Fovamelenrat he Necifoues Gesamtbetrag . . j 4 357 939/50 Gesamtbetrag . . | 4 35 9 50 Die auf 7% = 4 70 festgeseßte Dividende gelangt von heute ab gegen Einreichung des ge wang “efi lschaftskafse, d Gacinen ée Beritt GORIIE für bas Gescbäftsjabr 1910 d. Herren H. Franke Frankfurt a. Mainz, den 18. März 1911 a9 flads gin Nr. 14 {in Berlin bei Herrn Moritz Herz Bankgeschäft, Französischestr. 32, zur bei der © Gladbacper Gewerbebank M G! Fischer & Cie., Barmen, und dessen Filialen, Cn A , mio » A - .. E . % f ay a ung be i de Gil db (G tve b be nk d Gladbach, ""Aitona, den 18. Min 1911 „Neptun“ Wasserleitungsfchäden- und Unufall-Versicherungsgesellschaft. Berlin, den 19. März 1911, De? AussiMteat besteht nas der erfolgten Neuwahl eines Aufsichtratsmitgliedes aus folgenden , Der Auffichtsrat. i : Der Vorstand. J, Hurter. Woigek. C. Schal >. : Dux eV Porzellan- Manufactur, Aktiengesellschaft Herren | | L : : : O. Mathies, Die Dividende für das Geschäftsjahr 1910 ist auf A 75 pro Aktie festgeseßt worden und gelangt geg?n Einlieferung des Dividendenscheins Ne. 24 vor ls Ed. Eichler Rentner Max Sor, Baden Baden, Vorsipende p- b Borsigender. sofort zux Auszahlung, und zwar : in Frankfurt a, M, bei der Gesellschaftskasse, Weißfrauenstraße 11, in Berliu bei dem Bankhause Delbrück Schikler & Co. U) U V tier, Bankdir fdirektor Heinz, Barmen / er Vorftand. Reneraldirektor Lonbart ter

B. Jung. E. Koväács. Bankvorstand Gul

«2.

_-

pn pit denmet L