1911 / 70 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7. April 1911. Wahl- ] richts\reiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der | Ratibor. Koukursverfahren. [112128] Tarif: A. Bekanntmachungen

hier. Anmeldefrist bis zum 7. In dem Konkursverfahren: über das L zermögen- des

und Prüfungstermin ani C9. April 1911, Vor- } Beteiligten" niedergeleät. Kaufmann Î Fris. Hauke zu Ratibor ist infolge der Eis e nh ahn eit. | B ör} eit- -Beilage

j 9 h 1911. Mt Bi $9 R Tie ur ais Änzeige (le8), Blo, Amisgerichtssekcetän, eines von dem Gemeinshuldnec gemachten BVor-

Vie d e Gersteeaber es Derzuiien Amber, | [E L grit Ld Vornitags 114 Uh: [Ln mie me ebens nie | zum Deutschen Neihhsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Los: N Königl fiches Amtsgericht. Dresden. vor dem Königlichen Amtsgericht in Ratibor, Zimmer deuts<er Verkehr, Ost-, Mittel- und West-

d des c i < C ; h: j E h 111749 Das Konkursverfahren über das Mtidien (t Nr. 30, 2 Treppen, anberaumt. Der Verglei<s8- rivatbahnverkehr. Mit Gültigkeit L /A y M IXCETE: None ovetsahrett O Clektrotehuikers Robert Paul Große (In- | jr la lag und die Erklärung des Gläubigeraus\{<usses E Le pri 1911 treten im Warenverzeichnis der À g Berlin, Mittwoch, den 2e. Mârz

leber 8 Vermöget „Hausa“ Metáll j Kl H

Sri e Gee 2 G: Pei nt us 2A, SEN Firma P L Stibala Baverfäesie. 117 1, sind auf der C des U OENG s | Augnahntetarife 9, 93, $5, S8bs, S5t Ergänzungen _pÞ au A a E

À ¿ Gt C of + | Tischerstr. 3, ‘jeßt in zig, / Einsicht der Beteiligten niedergeleg A 10 T mnd Verkehrsanzeiger h y enh.St.- ut.19/4 | 1.3.9 i L

a S Mies 19, Nahritlags 1 ube vas wird“ niangels ener den Kusten des Verfahrens ent- R, den 17. ‘Mârz 1911. : : tiber b R Aus funft Zti die h Amtlich festgestellte Kurse, do. do. 1503 31 1,1.7 E Breslau 188, 1891 si R Ben 003 zi S a E 06 ukv. 1 9

Kon furt sherfahren eröffnet. Der Kauftnann Gabriel | sprehenden Mass A So. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht. Güterabfertigungen sowie das Auskunfts ‘bureau, hier, 4 gerliner Börse, 240 März 1911. e èt -A. 1868. SMZZ 76G Vombera . 1902/4 | 1.4.10 e 10G Minden 50) ukv. 1919/4 100,25G Offeu' "burg 1898, 1308 134

Bohrisch zu Nixdorf, Neutetstraße 17, ist“ zum Dresden, am Grd f 1117527 | Bahnhof Alexanderplaß. Berlin, den 20. März 1911. Y 1 Frant, 1 Lira, a cie rfan <8 1 ófterr. | Sächsische St. “Rente/ | vers. 88/706 G Ln ufy. 19/204 L 1895, 1902/34 192,50B 1895

Fonktbätenwältee erntlkt. Konkuförbälimüen -fuid Königliches Amkögerict. Abt, 11. Rheydt, E tr vin Pav ara (111792) | Föuigliche Eisenbahudirektion, 9. V. 3. 1/26. : god-Vld. == 200 M. 1 G fter, B, 170 4. | do. n Î bu E Mülbausen i E. gr 100,30G Opvel “os uta) öi

N E TOEN T R N (E T6 j : Î 913 : . L: T S M 1 Krone "e ; i Ung 00,40 s uly

Erst Gläcbigerberfamnilung, Ql An Apel E E R O LTAS een “GaeT In dem "T oohbte Die Ber Das e At der | [111789] Bekauntmachung. G A 110 4. E N UE LMaS Banco Sircb ¿Sond J 33 vertl91 E E 1908 A i 10 d ie 6 13 100306 i * 1899 L

E O b Sen s a „Rheydter Drogenhaus“ und deren | Qt, Mitteldeutsch - Niederdeutsher Güter- 1 (alter) Golbrubel = 3/20 4. 1 Peso (Gold) Renten d | z L J 90G Pirmasens ;

1911, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Firm f bid Rhcydt, 5 N 416 4, S F nienuatee, d 1887/84) LD, do. 1899, 1904 92,00G V ukv. 18/4 j f : 3 y alleinigen "Snhabers Emil Broich zu )cY tarif. Mit Gültigkeit vom Tage der Betriebs- f 400 4. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 #6. 1 Dollar VER L tAGs 1,4.10|—,- 4. 9 E E 034

Prüfungstermin am 19, Mai L L, Vormittags | Bauunternehmers E E E Ah Qu raBe 128, wird Termin zur Anhörung der N _ M = 1/20 4, 1 Livre Sterling = 20,40 #6 Bi veri. Charlottenb, 89, 95,99 91 / Mud, Ee 1889, 97 A Rhevdt [V E 1891/31

y e L

9 ¿ffnung der Neubaustre>e Lüch ow-—Darnienberg ; U Uhr, vor d de em Amts gericht e in Nixdorf, Berliner- | Ruhrort wird na erfolgter Abhaltung des S<hluß- e i citftelluna des VRoutits erôffnun( s DET 5 “Zie einem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, besien: A e t straße 69/69, Zimmer 43. Offener Arrest mit An- | termins hierdur< aufgehoben: Släubigerversammlung über Einstellung è tritt cin Nachtrag 6' in Kraft, der neben den durch nur bestimmte Nummern oder Serien der bez 34| versch.|—, +4 1908 unte 19/20 L 1906 unt 12 199,90bz St.Johann a. S. 2034

N daß do. E B / : 9 C verfahrens wegen Mangels einer den Kosten des besondere Bekanntmachungen bereits eingeführten Gr- mission lieferbar as o | par Rg 4 i: / 4.10/100,10G |9 zeigepflicht bis zum 1. Mai 1911. Duisburg-Ruhrort, den 18. März 1911. Verfahrens entsprehenden Konkursmasse auf den Értingih in der Hauptsache die dur Eröffnung eel gur via E verd. a7 de N 95, 99.102, 00 31 j Do: 1908/10 S 19 100,20b3 Soling T 1629 4

Der Gerichts\<{ s Königl Amtsgerichts Föniglidjes Amtsgericht:

B V bteiluen 17 in Nixdorf. tens E 4 ygag1 | 2 April 1911, Vormittags LY Uhx, auf | der genannten Strecke fich Lg Entfernungs- Geno, a via Lauenburger Coblenz {916 Ne, 20 B 86 87, 88-90, t |100 806 do. 1902 ukv. 12/4

L C A Eckernförde. i [111988] Zimmer 7, des unterze ihneten Gerichts bestimmt. änderungen enthält. 9. V. 4/13. Berlin, den l, Aut. Pommersche 7 1410/106708 do. 85 ky, 97, 1900 do, 1897, 99’ 03. 04: : Boe Stargard i. Pom. 18962)

Rosenverg, Q.-S. [111741] Das Ko! ifursverfahre n über das Bermögen des Rheydt, den n E ù März 1911. 90. März 1011. Abutaticbe Eiseuübahndirektion. Gtkcfse do. 33 versch. 91,30bz Cöln . j 1900, 1906 M-- «Gladbach 99, 1900 1106 60a Viersen j Konkursverfahren. _| Höfkers Hans Friedrich Veo. in S nd Königl. Amtsgericht, 5 gudavest Posensche A beri RIS do, i: 1908 ukv. 13 h 1880, 1888 S Wanpsbes O

leber das Vermßgen des Kaufmanns Hermann wird eingestellt, weil e den Kosten des Verfahrens A L (111968 _ e g ver 308 9. 94, 96, 98, 01, 03 <. do. 1899; 03 N! U i ae o A ph R 2 Gebe. Paêmionka in | entsprehende Konkursmasse niht vorhanden ist. Rybnik. Bekanntmachung. ___ [111782] Westdeutsch-Südivestdeutscher Verkehr. dfristiania 31 1.4.10/100,80B Gövenid. .“. “. 1601/4 | 1,4.10/160,20 Mster 1908 ukv. 18 100,00G Zerbst N 1606 B L M AENE L O-S tr heute, ani 20. März 1911, Eckernförde, den 15. März 1911. In dem Konkurse über das Vermögen der Han- Mit Gültigkeit vom 1. April 1911 werden die Julien Pla que ¿| versh.s91 91 S0bzG Cotibus ..... 1900/4 | 1.4.10 100,40G 1897: Cs E 8 | Rosenberg E TLICIES E d r es Königliches Amtsgericht. - 1. delsfrau Marie Pauder in Kuurow soll die Tarife wie folg t geändert und ergänzt : 1 4 | versh.|— h . 1909 N unkv. 15/4 | 1.4.10/100,40G Naumburg 97, 1900 fy.|: 92'00B Städti! he u. landschaftl. Borimittags 105 Uhr, das Konkursverfahren e 5-1 | Shhlußverteilung erfolgen. Dazu sind abzüglich 1) Im Warenverzeichnis der Klasse 1 der Eisen- vers<./91,30 B : 1889 Tee: Nürnber 1899/01 1100,20B Berliner | . öffnet. Der K aufmann Friedri Barthel von hier | wriedland, Bz. Breslau. [112127] Gerichts- und Verwaltungskoflen _& 2644,93 ver- <L 000 9s un S be wirb N 1.4.10 IOB do. 1895 86.50G do. 02,04uf. 13/14 100'00G : wird zum Konkursverwalter ernannk. Konkurs- Das Konkursverfahren über das Vermögen des fügbar. Zu berücksichtigen sind Forderungen zum auènadmeta: Me A EOE E 8 E | vers. 101 10baC do. 1901/06 1900 100,10G do. 07/08 uf. 17/18 100,20G Do forderungen sind bis. zum 22. April 1911 bet Uhren- und Goldwarenhändlers Frauz Kleiner Ret 2 é 8180,37, darunter F 209,53 bevor- E F mot Umf 20,45B »rich.192 G t a aa 4 Ia do, 09/10 uk. 19/20 100,70B 5 R E li E3 d zur Beshluß- Q E B etrage Don (, D „Dynamomaschinen, Elektromotoren, Umsormer, 134) versh./92,80G do. 1907 unkv. 17 100,25G Me s ,93ky.96-98,05,06 7 92,40bzG “ute Ne o Beil en, Sa Ir T DEMLVe Lin Feiédlagubd Bez, Breslau. wird eingeste A fe | rehtigte. Das Schlußverzeichnis liegt auf der Ge- Transformatoren (Tro>en- und ODeltransformatoren), Scbledwig-Golitein (4 | 1.4.10/100,80bzG . 1909 N unkv. 19 j / - fassung über die eibehaltung des ernannten oder die | vine den Kosten des Verfahrens entspre<hende Masse richts\chreiberei des hiesigen Königlichen Amtsgerichts | Dynamomaschinen oder Elektromotoren in Verbin- adrid, Barc.

e

23,

s

a R A ai A t a A I

.

C S L Hir Jim C5, H j s bls l Jin m É, 1 Jf

Pi P Pk puri fr rund Punk fern red Pradk Perk jem 0 . .

i J fi Jin Fs P Ls j j Pa Fo J

> Co dr 4 J) bek Pank juni J J J Jured

H [1

ES vor

F L

edi F ba e 1

E —_ —Y J bums

1 Î

j Î

|

fandhu'efe. 1158,50) 105/506 14 00G 99,105 100,40bz 91,70bz 89’ ‘0B

| |

d jam E

Sr ga.

Ó A Z 2s us pt pt Log E E E S

e Uo

P

t bin D 1 jf is Pi Pt C15 Js f bs Jf in þ

—] bunt O jut bat prr

= o

e S: S: Da D D G R

R E R GSTO E E E E E

0 100,30 907 L DO, do. do. „/34| vers<.191,50G do, 1882, 88 G 1908 8850G :

Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- nicht vorhanden ist. ; h d 1901,

gd S ur Einsicht aus. dung mit Maschinen oder Geräten von Eisen oder S do. do. - Anleihen staatlicher Institute. n A9 1908 Ie ange Gines Glüubigeraus[Guies und eintretenden- Friedland (Breêlau), den 18. März 1911. Rybnik, den 20. März 1911. Stahl, sämtlich Ua S oder zerlegt.“ New York . rista |—,- Oldenbg. staatl. Kred. 4 | vers<.1101,00G “ho. 19090 ufv. 17) Is Ven E tk I 2 Lt Sa e En Königliches Amtsgericht. Siegfried Bender, Konkurs verwalter. 9) ‘Rouneuberg, Weceßen und Wunstorf H 0, .. 2 O E Je unk. M verl. G E A oi zeichneten Gegenstände auf der <Örlit [112124] : E U Nar etl n dén. Ausnahme? Pari 8, 0,85 bz 9 [34] versch.193,00G B 2 nd 1 “Pz. 012 . ; ; -Q verden als Versandsiationen in den UAusnahme i E L L D E | Vormittags 10 Uhr, u uno du T Driung, der, gu, E ais averfabren übéé bas: Veimbgen. dès: | Gt: KY0la. Konkurêverfahren. s BlEE Dia A für R salz des Tarifhefts 2 aufgenommen. [E do. 00 Frs.) 8 T. |—— Sach -Alt, Eb.-Obl. 88) pers 9 50G Dari O L a En S IO Ube Mee Ma ecihneten | Vuchdruckereibesfitzers Albert Müller in Görliß | Qt. A el, Elisabeth, b R dcqués: 3) Die Station Wil®sberg der A nalspurbahn Pl 100 R. |t S. do. S ua, L d.4 | 1,4,10/- E ; Do. u 1897134 Geri Hte ç rin anbera qumt. Allen ° Perjonen, welche wird, nachdem der 1n dem Vergleichstermine vom Witwe Georg Nage Ie g Y Lüßel (b Pfalz zburg- -Drulingen wird in die Tarif i A 1-100N, [—,— DO D; uf. 16/4 | 1.4.1011 100,75G do. 1902, 05 34

i O berhost wird nad erfol igl E Abhaltung des y 0A e ét dz 10( BALIY d So 1 D.- -Wiln ters, Ge m 1.9914 i 21. November 1910 angenvmmene Zwangsvergleich | U 18 befte 3 und 7 aufgenommen; 6 P ) Frs.| 8 T. 9. Do, uk. 18/4 | 101,10G e

O C hôrige Sache in Be E D auf ( If z bi W c d di ( d eine zur Konkurêmasse ge) Ö ge < hz dur rechtsfräf fi gen Beschluß von demselben Tage be G hierdur< aufgehoben. 4) Die Stationen Driedorf, Marienberg- L) 100 Frs.| 2 K Do uf. 20/4 | 101 60G 0, Sios t us, 10

habe er zur Konkursmasse etwas s{uldtg find, wtrd g 8. M 9 E ( D s ) C 3 0 99 75h ha! 5 e E N 8 L st Ge Ea j U ver- | stätigt worden ist und der Shlußtermin stattgefunde en Et. Avold, den 2. QUR (214, t Langenbach, Stockhausen (Lahn), E EA Stodb, Gtbbs. a Mr. 8 / 29. 20 D L 22 75b¿G do, OC N utv. 0E aufgegeben, nidts an ben mei er u De Das Kaiserliche Amtsgericht. IQ ; ) h Warschau | 00 R. | 7 T Sachs.-Mein. Endfred, 4 100,7: 5G abfolaen oder zu le titen, 1 dte Tee Trt pflichtung hat, bie rdurch aufgeho! )ODEN. 1 : Î un d Wilseuroth N Verd en in den j Us na metarif ! L | 100 Kr. | S5 „02! 25bz do. do. unk. 174 101 00G do. 07 a1 9 ukv. auferlegt, von dem Be ge Li er Sache und von den Görliß, den 2. „Februar 1911. Schweidnitz. | i [111748] für Kleinpfl lastersteine des tationen A aufgenommen. A 1100 &r.| 2 2D S do. do. unk. E 7 [101/50G Lr ha 1891, 98, 1908 31 Forderungen, für welhe sie aus der Sache ahge- Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Een der 5) Die pfälzischen Statio ten Hen ct O N Bankdiskout. Do. do. konv.|3 93,10G do 1908 A as B fo! iderte Befriedigung in Anspru 1h nbi dem Hamburg. Koukursver fahren, [1 l 1761] Häudlerin Witwe Jda Wende, geb L Frenzel, Me et erden in das Tarif! * A emD z0( Jen. / | Berlin 4 l (Lomb. 9). Amsterd, Bt. Brüfsel4, Le -Weim, Ldskr. f . A , R (i 5G do. 1893/34 or >y 92, Ay1 : e Q 2 118) r N » 8 ) d erfolgter Abhaltung des Schluß- 6) Für die BVefêrderung von Sand zwischen einigen s hriftiania 41. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 4x, | Do. do, ut. 194 102,10bzB c 1 QNA Konkur3vyerwalter bis zum 22. April 1911 Anzeige Das Konkursverfchren über das Vermögen des | hier wird nach erfolgter g i ektions bezirke Epe D Mifabon 5. London 3. Madrid 44. Paris 3 do. do. E 91,106 Do. 1900/34 zu machen. Kaufmauns William Fleiger, in gleihnamiger | términs hierdur aufge Foo c Sonn ciclis Le eini i zen E les bayrischen S Petersburg u U. Warschau 4x. S Schu: e 3x | Schwrzb.-Rud, Ldfr./34/ 1 s V 1905/34 Königliches A: Amtsgericht in Roj jenberg O.-S. AUE Hambuxg, wird, nachdem der in dem Ver- Schweidnitz, den 18. März 1911. tain Ee E21 sches Nes) As rerseits werd n S todbholm 43. Wien 4 i ‘| do. Sondb. Ldskred.|34| veri. 89/70bzG Dresd «Grdrpfd.Tu. T4 gleihstermine vom 1. März- 1911 angenommene Königliches Amtsgericht. Staats bahn en (pfälzisches Ney) anderer]e erde 4 do, do V un De 0D

i Lk MSeldsorteun Banknoten u. Coupons Div. Eisenbahnanleihen

T ars iz. 111765 Fi! T I baid rmäßigte Frachtfä Be e ingesü ¿54A Geld P . í » do. do. VITI unf. 16/4

F'arnovwilz [ 765] Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß von G ermäßigte Fraht}ja l Ab fertigungen und im P E State, X 0 Sthd9,1 72bzB Bergish-Märkisch. T1335] 1.1.7 194 60bz L uA E S D, 9042.

E N t r C A CLTTT T A i Wi I 3 p 1 5) O0 D ÖL VITI unk.20/4 Neber das Vermögen des Gasthauspächters s burg Bekanntmachun [111742] Näheres bei den beteiligte n Braunschweigische . 148) 1 192,90 et.bzG |. 29. . ! ben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Sens u ci Jung. i; I Z> A, U CL-DÎ I o)

Paul Kauia in Friedrichsh ütte wird heute, am “Bamburi ben 18. Miti 1011. ia In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Tarifanzeiger der M. n 16 Ne : L. R: Eovereignd . ¿ «++++- «« 420,425b3z Me be Sriede=Srgb 3 34 11. A L g r J da i 9 ê E „T A V E r H e C E S

20. März 1911, Nachmittags“ 1 Uhr, das Kon- Das Amtsgeriht Hamburg. Gastwirts* Pau! Freundt in Mertinsdorf ist Fraukfurt a. M., den 16. arz ) Francô- S 6.2208 5bz PfälzisGe ‘Eisenbabit, «L Düsseldorf 1899, 1905/4 Es l p

S r

0D, ) 100 0G Calenhg. Gre d, D, F; 31 91,30G do. D. K. fündb.34|1 100,00B Dt Pfdb-A.P.10Tuk304 190,00B Kur- u. Neum. alte|34 100 20G do, do. neue/3i 91 00G do. Komm.-Oblig. 4 ile. ati DO Do. A A g 09. do. T i 100,00G andschaftil. Zentra 1100,00G +4 f 18 100,200 V. y O 4 9070s Litprguettite é 95,00G s : 00.256 ) 100806 do. Ind, Schuldv: 4 191, 20B Pommern

S

—— do. 1907 N unk. 15/4 | 1009,20B do. 1302, 05/34 100,10G Pforzheim . . 1901/4 91,70G do. 1907 unk. 134 e do. 1910 X unk. 154 ——- do. 1895, 1905/33 91,60G Plauen 1903 unk. 13/4 191 20G i do. 1903/34 Posen 1900/4 100,40B do. 1905 unk. 12/4 100; 10G do. 1908 unkv. 18/4 100! 10G do. 1894, 190334 100,30G an ; 1902/3j 93,10bzG our 08 uf. 18/4 100,90G do. uf. 19/20 4 —_— Dn. 97 N 0L 03, 05/34 94/50G 1889/3 Rerischeid 1900, 1903'3x Rostod . . 1881, 1884/33 Do. 1903134 do. 1895/3 Saarbrüd>en 10 ukv.1B/4 do. 1896/34 Schöneb ¿rg Gem. 96/34 do. Stadt04X ufv.17 do. do. 07XNukfv.18 do. do. 09 unkv.19 do. do. 1904 N34 Schwerin i. M. 1897/34 Spandau . . . . 1891/4 do. 1895 34 ¿Ae Sal... , L901 r 1908 uky.1919 Wi 1903/34 A Sicitin Lit. N, O, P33 TTG do. Lit. Q, R‘. 434 94,50G Straßb.i.E. 09 Nuk. 19 100,10G Stuttaart . . 1895 N) 100,10G do. 1906 N unf. 13 he do! Do. Un, 16 100,00G do. 1902 NI3 )1101,00G Thorn 1900 —,— do. 1906 ukv. 1916 100,10G do. 1909 ukv. 1919 100,30G Do. 1895 100,00B Trier 1903 ri.198,80B Wiesbaden . 1900, 01 100, 20G do. 1803 ITI ufv, 164 | 01100206 do. 1903 IV ukv. 124 | 93,10G do. 1908 N rüdzb. 37/4 | 100,70G do. 1908 N iris, 194 | A do. 1879, 80, 83 31) 100,90G do. 95, 98, 01, 03 N 34 101,20G 1901/4 | 93,40B do. 19 k. 12/4 | 92,60G do. 1909 unk. 144 | 109.10G do. do. L134 93,00G do. 1903, 05/33 190,75G do. do. ; 100,30G _do. konv 1892, 1894/34| 1 A) do. neulandsch. . 100,40 | 2 R On g 12 90,75 Altenburg 1899, T u. IT/4 | veri do. (Eg Apolda 1895/34| 1.1.7 l Ee ess. L Ld E o. 100,00 et.bzG | Aschaffenburg . 1901/4 | 1,6. 2/99,50G T4 /13/100,70G 1A —— do. XIV RV S I

1

190,10G Bamberg 1900 X14 | 1. [10v,70G 1903/34 1.6 X V RNVIA 14[100,90G L do, KVIII-KXTIIL4 | 16/101,40G 1. 1.

E SSCS 5e we-

3 S Offenba a. M. 1900/4 4 3

1101 25S 99,50G 93/80G 100,70G 91,90G

100 50G 91,10b 83,092 100,00bzG 91,C0bz 81,30B 100,30G 91,19bzG 81,80bz 90,30G

102,20G 92,00B 100,10B 82,90B 100,10B 91,00 5H 82,50B 100,40G 90,80bzG 81,25bzG 100,70G

106 50B

OîDD

S

T jus S

t fi

—— e C G C

S

Ê, D C Ma prt jdk prr preeti feè C7 N CT Cy M

back dil J J J J v] fru Pai fori furcd fit

D

Sp pri pi p pen pr park Pri Pri prak frank Prunk prrdk pr pern mei É uard pri pee:

C E &

tz s o C a8 s, L

9140G do. neul.f. AIIURN di

O Posenshe S, VI—X/4 S do. X1i—XVII/34 100 50G (4 Lit. Die

: E'4 3 10G 9D. é 1004 70G 4 C34 700

S Sächsische alte .

92,75B do.

unk jr 2] Cd, brm Punk 2] pern pee S ba = Ds

s L c S b S m pt a S band bnd part pk pu

L U m i m CSL

© =: 4 nd D

i E

e R, z D ntirA 2/48 vie x h Eh N 1A furverfal ren erofsnet. Konkursverwalter Ai aufmann Abteilung für Konkurs| achen. zur Anhörung der Gl iubigerversamrmlung über dite Königliche E isenbahudirektion I Sue D LAGE 6 is No do, Toiiv.13t O 1A ane TE a A 0/9. 0000S 9A (

o Grüne zu Tarnowitz. Anmeldefrist für Konkurs» —— Lis Einstellung des Ve etfäh ens wegen Mangels an Masse Sai ; 6 ' dd Ka, 134 ( is zum 1. Mai 1911. Erste Gläubiger- | Wannmsover. [111774] | f f 12. 2 3 [111969] Bekanntmahung. fverla ls alle . ._. pro Stüf- Ha do. 83, 90, 94, 00, 03 ala ¿M3 1m Ls A = : L 4 em, E QuT Den Me E E E: Am 1. April 1911 wird die normalspurige Bahn- . pro s Wismar-Carow . . ./34| Duidburg “1699 si

ammlung am 11. April 1911, Vormittags Das Konkursverfahren über das Vermögen des |, 2 , Zimmer 41, anberaumt. L ALSO Ruff 5) ) Provin ialanlei Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 13. Mai Kaufmann 8 Heliurich Honerlage, Inhabers der mitiags 12 le, 19. März 1911. itr ede Lühow— Dan nen berg als P OA n Sia den Ö fia atides Gi zu E Brdba. Pr.-A. Ke ub 214 l 100,30G Ds ia ukv. 12/134 »4, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 16: | Firma Heinr. Houerlage in Hannover, wird Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Stationen Gollau, df O L: R: een j do. fleine|4 21 do, 1599 31 ai A bo. 1882, 85.89 96/3 Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. April 1911. | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch : —— 4 Q annen era) ung anne ers Le E N 0, Goup. zu New York|—, Gas. Mde, S LILE TLIG N t 100 031 Amts zeriht Tarnowitz, den 20. März 1911. aufgehoben. Ñ SKaisgirren. Sonfursverfahren. MALE Perjonen-, Qüler-, d Vepad- und PTIVOELEIEYEGMIN elgische Banknoten 100 Francs{80.65 ZO Ls RIX 3 :

geri) Mrs: E Haunover, den 17. März 1911. Fn bem Konkursverfahren über das Vermögen des | verkehr fowie für Abfertigung von Leichen und dinische Banknoten 100 Kronens112, E E XXI 3

orms. Konk ursverfahren. [111778] Königliches Amtögericht. 14 Faufsaanus Ulbert Rothfamm von Grof- lebenden Tieren erbftnet. 5 : glishe Banknoten 1 £ .., HannP.VR.XV, XVI|

Ueber den Nachlaß. des Kaufmanns Wilhelm 1f N 1 1 Gi [ m d Halte ‘punft Schaafhausen (Kr. Dannenberg) ranzösische Banknoten 100 Fr. 80 T es 4 | 1 Girratischken, N. 1/08, ist infolge eines von dem Per | ; E51) E g do. do. Ser. 1X34

olländishe Banknoten 100 fl. 16: 3063 do. do VIE Va |

4

4

E E c g ps D s

] bunt jencd jrmcá J D arr EEEZGEZE

do. do. s Schles. adm 1 i; 4 A 4 A\3z A3 C4 C35 C3

D

a D _— -_=

b

\

f Ver 119 1:

[e

E T O

. * e] brt per a] pri pri e} pk pre pur jenen fermai pern jremel

Elberfeld . 4 1899

do. 1908 N unkv. 1814 do. fonv. u. 1889/33 Elbing 1903 ukv. 17/4 E 1909 X ufv. 19/4 9 Er, 1893, 1001 M4 L Ne rfurt 8 N 4 jg do. 1908 N'ukv.18/204 | Ls do. 1893 X, 1901 N31 92 10G Essen a d L 1901/4 | 9095b:B do. 1906 X unk. 174 | MSInae, do. 1909 F ukv. 194

E E R E 0D Q 00 S Lde S B T pi I Per 1 bi Prt pi js Pet pin Min l H Him n pin jm errt Pi neb D)

J d

D O O O ba pi

S

\ 1 } j

i

R

D R D

D3j 919 do. D/3 912066 | See. -Bll. Lr E do. do. 34 do. do. |

Westfälische

is an Do.

100,00G do. A 100,10G as - Bolge 31 : 10200B do. [IL. Folge | 1.1. 100,10G do. do. 34

4.196 40 do. Do, 10 1 S Westpreuß. ritter. T|3j

99.90G do. do. 1B 34 99,90G do. do. 13

Bormuth in $ 8 wird beute, an N N 111775] « 1 ; A5 1) ¿i A E DIrl nuth Ls De n ITD heute, am 18. Närz 7 A "Lo Ne 2 en des | Gemeinshuldner gemachten Vorschlags zu einem | dient nur dem Personenverkehr. Alle 2 CYNBEl, Bul alienishe Banknoten 100 £80,651 19 l I OrnI. Uhr D as Konkursverfahren el P Das nku rV ve Ta k Iren. uber das 3 kmn og L orAalet B. Nusn abme von (Bra 16 oWw (Kr. Liichoro) er halten Teile let ni e antnoten D Vz O g 17 nor G A »einrih FrosG in | Kaufmanns Theodor Grünebaum in Hannover | Zw angsvergleiche Vergleichstermin auf den - GEO L G Dio 9 orwegische Banknoten 100 Kr.|—,— berbef.Pr -A.unk.17 ffnet. T er A alt Zgehil fe Heinrich Fros<_ in auf a 16 T jeoDN A leicht 13 i GRIA 941, Vormittags 11 Uhr, vor dem König Namypen für RLDI und Seitenverladung. Ie An- desterrcihishe Bankn. 100 Fr. 85/15bz Ostpr. Prov, VTTI=—X| wird zum Konkursverwalter ernannt: Kon- | wird, na<hdem der in den Vergleichstermine von lichen Amts geriht in Sfaisgirren, Zimmer Nr. 2, | nahme und Ausêlieferung von Sprengstoffen 11 auf do. do. 1000 Kr. 85/10 bz dE P vi 1X L omm. Prov. VI-12

7 ; L i a : 2 1nd bis zum 20. April 1911 bei Li D ezember 191 0 angenommene zwangsvergleich D J 8 ïd Hl E SE E fei I h bof d N ubaustrèd>te zuge afen. R M5129

e 2 a N } ag und die r- j teinem Vaynyose t (CUDG ¡L niche do. p. 100 R.|216,20bz R S CGRAN inzume [den Erste Gläubigerversamm- | durch ret E ftigen Bes{luß vom L. ‘WDejeniber 1910 | anberaumt. Der Vergleichsvors> do. 1894, 97, 1900 34 Posen. Provinz.-Anl.|33

a 8 1d or q ) H ) fent- Do 500 N.1: 216 ‘056 ; A : : >54 j flärung des Gläubigerausschusses find auf der e Die Züge werden n h den besonders veröffe 0. Do. 216,00 05 in( emäß S 13 2 IT: 2), am 6, April 91A, bestätigt if t, hterd1 ur a 9 sgehoben. Beaheeal v A ursgerihts zur Einsicht der T lichte 1 Fahrplä ine n beiti bren. o. do. 5, 3 u. 1 R, 216,05 bz" D. dv: 1895/3 Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs Hannover, den 17. Véärz 1911. , y Mlbluntou LIFLI

G G C2 _ pi b O

a} e} jut pn ren pel 2]

wr wr

L L L. 1: F, Le L E: L Li Ki L L, L, L

b O Do Do j M

J J but due J J J bund Jemd did 1 S E R R CE E E E R B I 1 H A M RO P fet

O 00 pmk pern brn n] derm prak N N A N A lh b b J

S E aale Un,

OSS S

p de Fur die neue Bah1 istre>e haben Gültigkeit: die Bhwedische Banknoten 100 Rr.[112 '40bz m. e: Mai Ç bes Amtt T: teiligten niedergelegt. X U E MUE: E Al Le A E beizer Bankioten 100 GUE E termin am 4, MAL. DO A De MOLM: O Nee Königliche ia Amtsgericht. L Skaisgirren, den 10. U L911. (Et enbabnbau- und Qekrievsordnung- vom ®. No- 5 Evans 100 GBold- Rubel T KLZT- RKKIY 4 11C0,50bzG po 1s i t: 14/4 S ial Ir. L WTener <«Ulreil und A1 ume :Tdefrist bis HWusum. Konkursverfahren. [111 275] Lo esc be, vember 1904 und die if enbabnverktehrs ¡o1dnung vom L R \ fei 1ER do: N unk. 17 1 Di 101 25G o un dl 20. April 1911. j In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 23. Dezember 1908. T E Ste l Deutsche Fouds. / do. Zu N zt 4:1096,25G ae an va N 31 E I A efi. Am i Hökerin Catharina Horst, geb. E mte in Ds T 42 É Ska L HMOVEE B Le der Tarifsäße geben die Vien]l Staatsanleihen. do: TTT ¿u 2h 7 «S e Mans E do. 1907 unk. 18/4 | Gr. Hess. Amtsgericht. Husum ist zur Abnahme der Schlußrehnung. | Sonderburg. Konkursverfahren. [112134] stellen Auskunft i bh. Reichs-Shahe| do: TIL-VTL, Lx X" . 107 unf. 184 aa des Verwalters, zur Erhebung vo n Cinwend ungen Das Konkursverfahren über das Vermögen det Haunover, den 16. März 1911. Aa: . 10, 11/4 | 1,4,10/100,25G S 94 veri jo1,30by 1010 L E: | [112126] | gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung Kaufmanns Jörgen C. Lorenzen in Sonderburg Königliche Eisenbahndirektion. js L O T, 100,33B do. XXVIII unk. 16/34 191 1899/31 4 Oi

6 91,60G s 7/28) zu berücffihtigenden Forderungen und zur Beschluß- | wird nah e1 La le T Abhaltung des Schlußtermins o ors Le 1102: 2064S do. XVIII . / 188,00bz E ean Bi Schubin ineisté ir Mul: foûher: ¿n F osung: Der Gläubiger über die nicht verwertbaren | hierdur< aufgehoben. A G | 2,20 „do, E NL “S3 86‘: G, 3 Schuhmachermeisters Emil Schulz, früher V | Rermögens\tü>e der Schlußtermin auf den 1, April | Souderburg, den 9. März 1911. Vorschriften für die Benußung der Bollwerke A do, 3 verd. 2460008 | Shl.-H.Prv.0 ukv.19/4 [—,— Sreiburg Nut 12/4 | Altdamui, jeßt in Stettin, wird na< erfolgter | * L as R Gerichts\Mr des Hauptgüterbahnhofs in Stettin vom taa L versh.184,60 bz DO: : :D0, 98/34 - A g n 2/4 | 1 R (F T ; A REA 948, Vormittags 4A Uhr, vor dem König- Der Gerichtsschreiber O s o, ult. März 84¡Ga04¡B [ < do. 1903/3 Abhaltung des Schlußtermins hierdurch: aufgehoben. | 2 [ des lichen Amtsgerichts. Abt. 1 15, Oftober 1889. do Schuhgeb.-® S | do, 02, ukv. 19/15/84 2194

L n M4 lichen Amts jericht hierselbst bestimmt. es Königlichen Amts HGE BUL, Le E Ld BEL Sa, i S bd D do. Schutzgeb.-Anl. | fit Ro rstenwaldeSp.00X|3x| Altdamnti, den 20. März 1911. L ars 1911 Mit Gültigkeit vom 1. Juni d. Js. werden die 4108-10 utv. 23/254 | 1,1,7 /101,40B do. Landesflt.Rentb./4 ulda 1907 N unf. 12/4 | Königlichès | Amtsgericht. Husum, den 228 9 rz Z [112129] | im $ 7 festgesetzten Gebühren für Entlohnung der P euß. Schak-Scheine| L : Dip Do. Do. 34 lsenk.1907a?v.18/19/4 |

Königliche 8 Amts geri iht. O L Filsit. Konkursverfahren. (AMOLSO L D I Tr ote, E eitel Mi F Sthatz Sczeine| | Ee Westf. Vrov.-Anl. Lll/4 1100,70B Gelsen D S 4 |

73 E E 27/5 111767] —— —- L; Ae Fn dem Konkur 8verf ahren über das BYermögen des | Arbeiter erhöht Und 0e Oeslummungen über bal N Gs fällig 1, 1e 11/4 .191100,25G do E Ÿ ufv 15/16/4 101 40G do. 1910 N unf. 21/4 | Brin ps s e A EEACV L) LüchèWw. [111746] 3 » r Le n Tilsit, Mittel- | seitige Ver- und Sntladung von Gegenständen über A p Da 12/4 | 1,1,7 [100,30B N Gießen 1901/4 | T as Konkur3verfahren über das Bermögen des d n K donkuré ve rfa Gren übe r da 3 Vi ermög en der Schuhmachers Fr rau Ï : ZCH3 in „t nt, E ( L V Lie A7 v Nus kunft rf it K E 2 I 4 13/4 | 1 100 590B do. IY |3Î/ 97 10G do. 1907 unk. 12/4 | In dem Konkursve t ag C iraße 33, ist infolge eines von dem Gemein- 750 kg gea ndert. Jtähere uSTUn erle die Reuß kons. Anl. uk. 18/4 | ve r 102 6 0bzG do C LV! Si 001, A Do 1909 unk. 14/4 | | 4 C D 84, 500

11 L L L Ei Le L L Ly ve t rimetsters Wilhe ü in in, Ÿ G [ - 4 rhaknknf Tiî ¡chlermec tft [9% LL ili lm Hühne l Berli Ehefrau Martha Goll: idt in Lüchow, - Inh haberin \{uldner gemachten Borschlags zu einem Zwangs G iterabf fertigung in S tettin F au gu nterbal nbof. A M Staffelanleihe|4 | 14 10 100, 30bzG do. TV 8—-10 ukv. I 4 j p Ayr

Ie do 1900/3 0 si dt L: M L Ä 14 E E

1,4

M j

- M

M

e, p jd prnn juni pre m, fred Prm Pee rk prr pre r prr À pra

I r m S, B 2“

erf

bai C D

90'40b2G 80,50G 89,80G 80,50G 100,40B 89,80&W 80 50G

—_

E aa I —AAL

S

O O O t jt pk J b J —_—_- 1— Ce Q

Aitdanm. Konkurs verfahren.

Das Konftursverfahren über das Vermögen des e

Unf edt et arf B08 i Che n - Es

E I E S E Find puad uni duns

[111970] Bekanutmachung. t. Keihs-Anl. uk. 02,2

Ani t | F

E 1

S G

EEA D d P

—= S

2

99,90G Biazen a. Rb. 05 I, [II'33| T-X1134 91,40G

1.1.

100,20G 11.

00,206 Coburg 1902 D do 117 |.

ha : { do Kom.-Obl.V,VI|4 | L117 |15[100,70G 91;10G do. VÍL-LX|4 | 1.47 [14/100,90&

; G | T1

L

4 | E

4 |

—S E L Las

Im

R S S

do. 161101, 45G do. 24A

e D T a, Di\ch.-Eylau07 | 100,00bzG Düren H 1899, J 1901/4 | 1C0,10G & 1891 konv./34| 2E Durlach 1906 "E 124 93/10G Eisena . c Ems

1100,29G Bt

ürth i. B...

0. , Blavy hau 1894, 1903/34 Gnesen 1901/4 | 100,00 B do. 1907 ukv. 1917/4 | Jl, 50G do, 1901| 134] Graudenz. « « « 1900/4 | 100,19B Süistrow .. .. 1895/34) i), 21,10bs adersleben . . 1903/34 9 },00G Hameln 1898| 34) 190,10G amm i. W. * 1908!” t 100,10G arburg a. E, , 1908184 100,300z B eilbrounn N X, 4 Q 13, 95G 90,75G E 1889, 1896| 34

7 | 1406 tiso1 40 WW

bunt fmd fend eck park pan A A

V IT/34 100,40bzG& Kreis- und Stadt

Liegnizerstr. 15, ist infolge Schlußverteilung nach d g c Lüchow ntin ; j | j L M? ) H Hh 8 âtern b der Firma Adwin Gollui> in Lüchow, ist Termin | |ergleihe Vergleichstermin auf den 11. April Steitin, den 18. März 1911. / A. : bz do. ep halku e L ¡ V erung QUIges nen MLERIs zur ersten Gläubigerversammlung anberaumt auf den 1949 E a penitiadn #0 Uhr, vin dem Königlichen Königliche Eisenbahndirektiou. o, 4 31 venaas 84 4,40b¿G Westpr. Pr.-A. VI, VITt | Berlin, B 16. Viârz 1911. 12. April 1911, Vormittags 10 Uhr. Mi dacraitrih - Torf eh La Ma, 7 Gerauint: - _M ult. Mäa| CRALR O D 0192 50 6) E C (35) 85 By des K igl iber Amts eri<ts L Amtsgericht hierselbst, S D C, G F [ ar M B U l, Mac C t bz Gr.Lichterf.G Wem. 1355 Der Geri S1 r T: en n g Lüchow, den 20. März 1911. Der Veraleichsvorshlag und die Erklärung des [111971] i _Bekanutmachung. T: Bkden 1901 Wt 4 iben. Hagen 1906 N ukv. 12/4 Berlin-Mitte. Abteil ung zee Königliches Amtsgericht. 1. Gläubigeraus\<usses sind auf der Gerichtsschreiberei | Deutsch - Jtalienischer Persouen- und GEEPIE 5 1911 pount. 19/4 | 1, O do. (Gm. 08) unk. 15 4 Bonn. [111769] | waulbronn [111921] | dés Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten | Ara ais Boa Hu ‘auf dén allen 5 A E J 80 G 1 99,80G Galberstadt Wunky. 194 | Q fen 1 uber da Ne »l- E e A N : : ly e 7 $nTo «A CNDCrUuUI der Fahrprel?e ( ( u (0,0, d H Ver L EIE L In S betreffend den Konkurs über das Kgl. Württ. Amtsgericht Maulbronn. niedergelegt. n Staal etn bedrien erbâbeù voni æ, Juni A. l 94’ 1800 3 (16, E L 100 F . D L D « 99,80G i: 1886. 1892: 100,10G do. 1900/: 91,60bz _| Hanau 1909 unk. 20 100 G Vannover . . ._. 1599|: 100/30B Heidelberg 1907 uk, 13 100, 30B do. 108, 00,25 Herford 1910 rz. 1939 arlsrube 1907 uf. 13 do. fv. 1902, 93 do. 1886, 1889 93.00b4G Kiel 1895 100,20G do. 1904 unkv. 17 100,20G do. 07 X ukfv.18/19 491,75G do. 1889, 1898 491,00G do. 1901, 1902, 1904 100,10B Königsberg 1899, 01 4100,00G do. 1901 unkv. z7 100,30G do. 1910 X unkv, 2 101.25G do. 1891, 93, 95, ol 493,909G LichtenbergGem. 1900 93,10& do. Stadt09 N'ukv.174 101,25b Ludwigshafen 1906 , 100,602 do. 1890, 94, 1900, 03/3 Sr O Magd- burg ea 1591 ï 95,00hzG Dd. 1906/4 95,00bzG do. 1902 unkv. 17/4 ge e unkv, 02/3 o. 75,80,86,91,02|3 Mis 1900/1 do, 1905 unkv. 15/4 M 19 v aale 0 i v 05/3 Manuel Ms 1501 4 f 1508 4 da 1907 unf. 12/4 do. 1908 e dals do. 88, 97 98/34

L Sächs, Ld. Pf.b R XXVA XXVILMA | da. B SEN ie „20 do. j-a. bis XX11/4 | 1,17 N 40G do, —XVI-XXV111/4 | 1, 101,40UW

J. bis XXYV’| Bilvers. 93,20G

Verschiedene Aan idinea. Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 0,75bz Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| y „Ei. 207 ,00bz Hamburger 50 Tlr.-L./3 P-B ti in Lübe>er 50 Tlrc „-Lose/3i| 1.4 1172,00bz Oldenburg. 40 Tlr.-L.| 3 1.2 124 60 bz Sachsen-Mein. 7Fl.-L |— p. St. |87,90bz Augsburger 7 Fl.-Lose|—| p. St. |—,— Cöln-Mind. Pr.-Ant. 1.84) 1,4,10 11386,60bz Pappenh. 7 Fl.-Lose|—| p. St. [65,10G Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgel|. Kamerun E.G.-A.L.B/3 | 1,1 19440G Oftafr. Eisb.-G.-Ant.|3 | 1,1 |—— (v. Reich m. 39%, Zins, u. 120%, Rükz. gar.)|_

Dt,-Ostafr, Schldvs<.{3k| L17 (y, Reich sichergestellt)| |

Ausländische Fonds, Staat Mende Argeni. Eis. 1890| do. 100 2! do. 20 £/ do. ult. März! do. inn. Gd, 1907} do. 1909| do. Anleihe 1887| do. fleinc do. abg. do. abg. do. innere| do. inn. kl.! do. Îuß,88 10002! do. $00 £/ 44 28 100 £ £| 44 20 £!/ 44 E Gef, Nx,93878] 4

nle

=: 2

1

> O

101 g

J et pet jet fernt À ek fm 2m} permnk E O

101/56G AnklamKr.1901ufkv.15/4

ga c

q

P

101,70B Emschergen 10X'ukvy21/4

et Frs derd dund

/

|

¡ Flensburg Kr. 1901/4 | 1/91/90G Kanalv.Wilm. u. Telt.4 | j

j

|

24A F>)

Jani. J dend fend S

91,906zG Lebus Kc. 1910 unk.20/4 91,90bzG Sonderb. Kr. 1899/4 L Telt.Kr.1900,07 unk.15/4 / do. s 1901/34 101,00B Aache n 1893, ( 2VIt 4 | Pte res do. L002 A e 12/4 10140G do. 1908 ukv. 18/4 101,70B do. 1909 N unf. 19/4 N do. 1893/54 Buen Altona 1901 1 N-—,— do. 1901 IT unkv, 19/4 do. 1887, 1889, 1893/3} 0 Ae Augsburg. . . . 1901/4 101,00G a 1907 und 15/4 101,00G do. 1889, 1897 05/3 490, 75bzG Baden-Baden 98, 05NI3i| , 91,00bzB Bärmen «... 1880/4 .10/80,60bz B do. 1899, 1901 N/4 40 |—,— do. 197 unkv. 18/4 1 1100,75G do. 07/99 rüdz 41/404 d 100-406 do. 76, 82, 87, 91, 96/34 d 101/00 do. 1901 X 1904, 05/34 1,7 10110G Berline:1904 l ukv.18/4 s 4

E

I dad J 14 fud J Le

mögen ‘der “E heleute Karl Dansard, Touwerks- Konkursverfahren Tilfit, den 16. März 1911. fi ni ird t. H x : *ntoTt 2 Bt eh 911 ab bei gewissen Verbindungen die Preise befißer, und Alma geb. Berg zu Bonn wix 6 fa a TOE 8 l app: GBortihtad Ha ; n Amtegerichts. | A9: q ge ) e Ÿ i iger, i : DaN MDULICNe L apa QLE Las Ss J ee \chreil “T M M n MARGYe S der direkten Fahrkarten für den Verkehr nah und A, 1907 ukb, 15) 31 l l

D

S

î

Im bk Ua V H Har at Q fat Prt Peri ) t n

N I A bmi puri J pri

1 Do DS Eu3 H C

T L)

î

U sud al duk jucs Ffir: J J J J EJ

S

Nechtéanwalt Cart thaus ‘in Bonn zum Konkursver- Kar 9 . W 8 in Bären- Abt. s Ó 6

HISant zrl August Feiler, aldhornwirts in Bären - E e S ln N5heore Y

walter ernannt, na<hdem Rechtsanwalt Justizrat tal, August Feiler, L es: ift ad! er folgter Ab- H A it as G Eu Ttalien über G oan. uo S t mk do, 1896|: 3 |]

Emc mnuel in Bonn von dem An ite als Konkursver haltung des Schlußtermins beute ai ufge hoben wordén. Thorn. Konkursverfahren. á [112 23] [uéfunft erteilt unler L ureau 1n Sltraßourg-. "4 4 | alter zuri tgetreten ist. Termin zur Abnahme der | Den 20 März 1911. Gerichts schreiberet. Walzer. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Siraßburg, den 1 16 arz 1911. E ¿10 l

seitens des bis berige n Konkurs VEMLENS zu erstatten- p gg) | verstorbenen Kaufmauus Gustav Prager aus Namens der deutschen Verwaltungen : 4 . 6 [f

den Ecblufi vird auf den 11. April | München. [111987] | Thoru ist Termin zur Prüfung der nahträgli<h an- Kaiserliche Generaldirektion L :

den Schlußre ng wird p d p Ri ) g S R J j

E911, Vorm ritt ags 1 Uhr, bi timmt. K. 2 e e NTTA, München, Konkursgericht. gemeldeten Forderungen auf den 5, April 1911, der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. F : Eise cnbahn- bl

S

. c d

t

1

t —_—

pk bt bi DO O O s

pk fer fee sre:

D r pk pr | pern prr jm S

o n O Hi je Éo Ft fas Pa S |

ris

e

E

E A 7 R (A

33 9) Besch vom 20. März 1911 wurde im D d zur Abnah S<luss s V k Ldsf - Bonu, den 16. März 1911. cit <luß v (Tz Mittags 12 Uhr, und zur Abnahme der Sch [111972] Bekanntmachuug. Ztlofientensc 3

M) A U M La d f furse 1 dat B gen des Kaufmauns <nung des V [li r Erhebun Ls Ein- ° 1: Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Konkurse Se das Vermöge ré<nung erwalters, zu ebung a O 1 E (117091 | Schulim Roseuzweig in Müuchen, an Stelle | wendungen ge V das Schlußverzeichnis der bei der Belgisch- esüdwestdeutscher Güter und Kohlen- L do, Vi Bremen. [111730] verl ten Nech lts Dr. Karl Neiß, der | Noxtot d n sowi PETeNE (C Belgien—Baden). ) merAnl. 1908 uk 18/4 O utliche Bekauutmachung. des verhinder D “Ma [Sanwati M J be P [; Berteilung zu rüdsictiai nden For erungen owie Am 1. April 1911 tritt zu den belgisch- üdweslls Wb. do. 1909 ut 19/4 effe Rechtsanwalt r Max Gardé in München, Priel- | ¿úr Anhörung der Gläubiger über die Erstattung «ul L. 0M ; Ç _F

a8 i «S » r A, e A s ( W Ó t 5 4 i j Na Js L do.

Das Uber 0as B “TIBEGEN der offenen Háaude elô- mayexrstraße 20/11, als Konkursverwalter bejtelit. der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung deutschen Gi ütertqguhetan nt Sträg 6b de p “Ile Y 4 do. 190600 128 verich, gesellschaft Dampf - Waschauftalt „Brema" | München, den 20. März 1911. an die Mitglieder des Gläubigerausshuses der | trag 1X in Kraft. Die Nachträge Htsäße für de do. 1896, 19023 | 1 Turlach & Diekmann in Bremen, Gröpelinger Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Schlußtermin auf den C2. April 1911, Mittags derungen und Ergänzungen der Frachtsäße für den 1 1

ee ( burger S R Chanfssa Nr. 16 und 15 8, erbfsnete „Aue. Nürnberg 12, D [1117 82] | 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, | Verkehr mit Mannbeim Industrichafen jowie etnen ' amort, St, hai h t Nt ° 7 ? TC Len i Had urd) au ufg e) hoben, daß die den ntrag auf j 4 UTIDOT S. es luß Zimmer Nr. 92, # tit: Vergi itung uns A us-

n ¡t Nürnb bat neuen Ausnahmetarif 4 aufs t den O j 1907 ukv, 15/4 Eröffnung des Verfahrens abrweisende Éntscheibung Das K. Amtsgeri<ßt Nürnbérg hat mit L R Nortaltens: Gub anf! G5 eseut. | baumwollener Garne und Gewebe ab Lörrach un 198 ukv. 18/4 Lai Bremen vom 28. Februar 1911 | vom 17. März 1911 das Konkursverfahren über das E hrt L N Zan 399,40 # festgese Haagen in Baden nach den belgischen Häfen. 09G.I

1 1 1 O H [fm 3j | 1a b 1e Ha Sf bn 12 p I M 1 1a jf j p É ins 1m 1 bi p P t rk Ps è

R —R R R R prt pel pred C OOD _ nt -—- -

s

D

i 05 en

J jet

S S,

1 1 L, L 1 1 l,

AAAIAI P

—_— Q LK

Br TB 8 de“ 6e

> e . . . - et Pud pet Pun Pm penerk

ce In (D pl pan Q -

4100,10G L s . 1896/34 Ó 50G obéiialza ., . 1897/34 A Homb, v. d. H. unk. 20 4 491,60G do. 2133 100,00B 4

C SSSZZ: es s et 1

Q DIIS

. . ca

D D

_.-

e

Lg, Fund J) D

3 A b jd —J erd jt juct

«<

. _—

Ps 3 ns J J J bt Pert J fer J] J J Peri J > Y +4 J

Jen 1900 L do, 1910 A,B ufv.20/22 99 90G 1902/33 4 91,00G SeN eral. 1901 unk. 12/4 100,75G Dn 1908 unk. 12/4 100,75G f ; 106,99bzG a c 0 1902| s (E 193, 90bz ds8ber a.W, 90, 96 63 100,00G Langensalza , . ; 100,305 Lauban 100,70B Leer i. O . 91,506 Llegnik 1909 unkv. 20 100,00G 1892 100,00G Qa .

100,20B Merseburg . . . 1901 100,29G Münden (Hann.) 1901 491,40G Nauheim i. Heff, 1902

5

O

101,90bz 102,1 ( 0bz 102,00bz

101 60bzB 101. 50B

'

191,2 25bp 101,40*

2 S E E E O

—)—4

L

1 De8 Lande erichts T M Y e Akti ongeseUfcha ft „Central-Molkerei, pa ti t Kohlentarif Bel Naden 11 Int. De 194 15 echiätia>slta gemi orden ist. Vermögen der (Eng ait s : b ç ; Ferner treten im Kohlentarif Belgien—Bade unkty 1 101,10bzG i: d 14 T blofritig gewo : Uktiéngeselischaft in Nüruberg““ mit dem Sitze Der Gerichtssreiber des Königlichen Amtisgeridts. mit Geltung vom 1. April 1911. neben teilweise amort. 1887-1904 34| ve 92,00G i N 1810 78 8134 Der Gerichtéscreiber des ‘Amtsgerl <ts: Freund. | in Nürnberg als dur Schlußverteilung beendigt Wandsbek. [112122] | erhöhten Säßen für den Verkehr mit Mannheim 1 1902/8 ver|<.[— do. 1882/98 34 T ZT 5 | aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Industriehafen einige minder wichtige Tarifände 1906 unk. 1314 «E 10, 00G do. 1904 113i

SSWU, Konkursverfahren. 111764] 9 ; 01/00 s im ObL(8 1 TAE erfah [ Gerichts\<hreiberei des K. Amtsgerichts. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma } rungen und Ergänzungen ein, die aus dem Taris- 101206 +4 Bram S j

Fr bent An P Acmiae i A [111762] | Shwarz & Scheffel, G. m. b. H. in Wandsbek, | anzeiger der betcitigten Verwaltungen zu ersehen sind. 1909 unk, 18/4 | 1.1.7 [101/50G do: 1908 unkv, 19

F 6 » 5 . Kle 7 Radeberg. B der ¡au Lisbeth' Besser, geb. Kleutzaun, in Das Konkursverfahren über das Vermögen der | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom Nähere Auskunft erteilt das Verkehrébureau der 1893-190934 91, 0b4G 1899, 1904, 05/33

essau, Zerbsterstraße 56, ist infolge eines von : c p atron hak ; 1896-190 f As nee <uldnerin gemachten Vorschlags zu einem | Radeberger Volksbank, E. G. m. b. H. iu Liqu. | 3. August 1910 angenommene Zwangsvergleih dur | Badischen Staatseisenbahven in Karlsruhe. Staate 28-1906 E O 20 Bidef. 98,00, FG02/03

Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 30. März | in Rabeberg wird nach Abhaltung des Schluß- | rehtskräftigen Beschluß vom 9. August 1910 bestätigt Stroßburg, den E At 1911. i o. 1899/34 101,30B Bochum... L911, Borntittagé 114 Uhr, vor dem Herzog- | termins hierdur< aufgehoben. if erdur au ean, "Aa li B Genera (dineltion l Ei 1805/8 | 1.410—, U lichen Ämi6g r e Desiau, Simmer L Oen E Lin liches A tôger <t. aaa A hes A: tgen ht. Abt 1 der Eisenbahnen in Elsaß Lothringen a Sée 108 H P o.

raumt. Der Vergleichävorshlag ist auf der Ge- Königliches Amtsgeri emgiiches Amtsgericht, Adl, 4, O n y 0, 24 01 Ge[84| 11, Boxh.-Rummelsb. 99 bcraumt derglei g ist auf do. 9, M4, 61, 06/34 Bord Rg 1901

s è

Pm jn endi Pt Pk Lem