1911 / 72 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

c : : S5 ck +! ,! 1) c Vacitfics ¿ogen erneut n und Dl Be {t terbericht vom 24. März 1911. : is | verfü ste ß ieser dur die ¡Le j je die Weingebiete des Weslens Handel und Gewerbe. sich aber ziemlich behaupten. Canada Ba! cs zog eut an uni z œæh f {h itteilen, daß gerade gestern sowohl der Bürgermeister zu dem Zwecke zur Verfügung gestellt, daß aus dieser dur die | bevölterung zu versch! lehtern. Ich kenne die (Q U let A i (it Besteben der Geiellschaft. Schluß e p Ich fann ihm mitteilen, daß gerade gestern }owoy Cr x J G I d’ T D ohl fetner hier im ganzen Hause und ich E Aus den im Ne ichsamt des F nnern usammen estellten chten den often Kurs ei 7 / B orm ags 9}

wie au der erste Beigeordnete von Kleve bei mir gewesen sind, und | Staatsbeihilfen auf 200 000 1 crhöhten Summe dic unverzinslichen | aus eigener Auschaunn J wie wi cinc O 162) M (Aus d Nachricht üs Saudol d J Lud ge N stetig. Tendenz für Geld: Stetig, Geld auf 24 St 1nden Dur&fschn.- d G S y il (E i Labe ibre Wün he lichst wohlwollend Darlehne in der bereits früher besprochenen Weise gegeben werden. glaube, daß kein anderes Gebiet in der ganzen preußishen Monarchie en für Handel un ndustrie“ Zinscate 2! do. Zinsrate für legtes hn des Lages 2, Wechfel N Me P L f b fi h n d an mir ihnen ge- | Ih muß in Uebereinstimmung mit “den Reerungöpräsidenten und | dem Staate so dankbar sein kann für die langiährige und große Unter- Handelsauékunftstellen englisher Kolonialregierungen | auf N 4,8420, Cable Tran ie Os T. B.) Wethfel Name der prüfen zu lassen. Die Herren haben 11ch) der Vor ) ge- 5 ; 1 die ih teil geworden ist, wie Gera Ie das Weinbaugebiet. f in London. lo de Janeiro) 2 rz ved)jel auf |

E Ee Ben, C On E N 8 m Oberpräsidenten der Nheinprovintzz au Hier nohmals betonen, | stüßung, die thm zuteil g i E : | Loud j %8. Beobaitunide Qa, eer e d og ea blie auch d als der Winzernot, soweit die Nhein- | Wer bezahlt denn die Weinbauwand erlehrer, die Neblausbekämpfung, Eine eihe englischer Kolonialregierungen - unterhält in London ondon 16/1. chtung möglich sein wird, die Wünscke der Stadt Kleve bezuglich hres daß vLo j /

ders : i tal ie G s le l de e Gandelsausfunftftellen (Trade Enquiry Otffices), deren Adressen tin s

4 rDe , idersyr D'À IEL ift dur Anstalten wie Geisenheim La it vielèn Fahren DEN l anpelei L i - l 1 nent

, rf pr STDDInS 1B tracht fommt, abgeholfen werden fann. (Widerspruch.) Und wer i, - u E O N ; i ;

Waldes und Ttiergartens im wesentliche n zu erfüllen. provinz in ICLLUG, nachsoigenDer ulammentTcuung enlyaiten find K UTLT eri te on a t E ren ckten.

1 hab eine ; 1 ide Hoffnung uh bezüglich des Wald ürtels DLN W as die Bekämpfung des Heu- und Sauer\wurnms angeht, so Minzern vorbildl 8h ch y usw är gen Wa m ä

Ich habe C (14 Q/U 1 lil u L gu VCY A4 { v VU

li an die Hand gegangen? Das wird ‘auc seitens E L Mt E S A v, Da R G j N ; Q E e „Bictoria Street, 5. W. (Filiale: (9, Vahinghall Esse: N 93. Matz 1911. Amtlicher Kursbericht

Í i 21 ) x Winzer dankbar anerka ind ih gebe mi deswegen auch der 4A i - Australt\c N mmonwealth 0 sener Börse vom 23. War) er Berlin: i will aber, nahdem ih schon in der zweiten Lesung: mih | darf ih nur daran erinnern, daß gerade in der. baycrishen Pfalz, wo | der E MARLGE N n p 7 Hilf nid : d önigli hes ateatidt E Viet ria Stre S W L n Anh 13 toria Kohlen, Koks und Briketts. terungen des Rheini1ch- E M hi B O, A i : ( ck il : offnung hin, daß die gegenw » Hilf8atlion der omg Australia): (2 ctoria Street, ceuseeland: 13, BicTloric Mes b Werk itum

| [af jegt bei l 1ah Ihrer Meinung der Sk ¡el besseter: und aubreithenderer | Hoffnung hin, day die gegenwärtige S R ; s : tfälishen Ko úr die Tonne ab Werk.) 1. Gas- | Keitun mit dieser Frage befaßt habe, est bei der Kürze der Zeit nicht wieder | ja nac h Ihrer Meinung der Staal in viel ‘besser ' \ l \ 2 Kohlensyndikats Fa )

|

Î

E

Witterungs- verlauf der leßten 24 Stunden

4

|

Temperatur |

| Wind- |

S ritung, Wetter - füärte | D 2\wollia 44 meist bewölft | 0,769 S5

|

Barometerstanb. |

Barometerstand

24 Stunden |

Niedersclag in!

| 3 5 vom Abend

4 452 in Celfius

auf Meeres®- j niveau u. Schwere!

heiter 2 vorwiegend heiter} 0/765

a: s 1 ———

Dunst | 0 ziemlich heiter |_ 0765

“1|bedeckt | 0|_méist bewölkt

j ia : M n M R 4 cktreet, SW. ; ales: 123—5, Cannon Stréet, E.C.; ; - das (Ende vom Liede etn Staatsregierung im Lande verstanden wird. Neberall, fo weit wtc Atreel, D t e u} IV a le 26 i h nn M Ire, “.] (- und F lammf ohl e: ‘Gasförderkohle 12 ,00—1 4, 00 M, b. Gas. Hamburg darauf eingehen. R eins möchte ih hervorheben. ;

b - ' ' Menn .der Forst- Meise eingeg riffen hatte wie in Preußen, x , l f Es 7 A E Nictoria: 5) lbs ine Place, S trand, W.OS I ONteensgland: 1 4 c jt dero 0 bis L, O i ) t, die ihrerseits behauptet haben, | meîne Erkundigungen reichen, ist man dabei, mil Unterstützung der M L O A aura 6 GoaEourd flammf fördérfoble 11,00 "12 006, C. Gl förde rkohle 10,50 bis Swinemünde sf 3 here I dtomvle!t » in der Nat be von Berlin den be teil igten fleiner NAusft tand der nzer geweien i 16 i L i P (09, ÆW i H, i h l 1.00 p N Sti 108 2 A A n a h Dalbecñiobte I M s fiskus größere L 0 ( l 7 a K: daß die Behörde durhaus nicht die Berechtigung hätte, in thren | Behörden an der Bekämpfung der Weinbergschädlinge zu arveilen, Stre O Metau itralten. 19 Victoria Siteet B. W117 N L Lo ten n zum Zweckverbande vereinigten ommunen ( le L d aus m : M A E E Í s l: f Streely Ed estau stra en: „Victoria Street, S. W.; i | A ) isbededt (1 K ere N der n A f 8 it ver A lage y fin daß diese | Weinbe 10en das Abreiben der Wéeinstöcke" selbst in die Hand zu | und ih muß offen ge| ste che n, daß mir Klagen über mangelhafte Unter- 8 20 ep SIACHOLUN, S Leelo Me Rar Ane do. do. ITT 12,75—13,25 1, do. do. IV 11;,75—12,25 M, g. Nuß- Memel 759,3 |[SW_ 2 bedeckt -| —2/__meist- bewölkt t E A E d Ait s 1 \ J C 20 Un10 nion ol wckBPout! [l'1Ca ): L1l'ades mm I1SSIOner, r » \ 2M A Cl —— |——— des ; ZSE v L aG, s 18 n l ci it i Gelbe n G f n ni@t | nehmen! (Heiterkeit.) Ich bin fest überzeugt, daß, wenn wir am tügzung, abgesehen von diesem hohen Hause, überhaupt noch nicht zu M 98 Nictoria Street, 8.W M a E hle 48) 20 n a E L do. 0 760/60 mm 8, 8,90 bis | Aachen S | N ; meist bewölkt daldkomplexe dauernd als XBald erha!i en bleiben. Es Ta G) Aa : “S MOSTON E h; a G Lee R OAN N ) 2 ¡ D. W 1 L i L 10,00 M Grus oble 5,79—t 5 [T. Fe ohble: a. Föórder- I E c Éo ly pa T R ISNGN oran Bor 7 berselben W Ohren gekommen find. M S E A S Nav Hallo onbo ma L h F / F f a E Ra N bewil davon die Nede sei, daß diefer Wald Reihe ahren | Rhein, sowohl im Ahelngau wie an der Mosel, in derselben Weise | Dhren gekto (U i Î 0gen Handelsauskünfte über Rh 1 wende man id a1 fohle 10/5 A —11,00 A, ‘b. Bestmelierte Kohle Vannover be deckt wieder verkauft : A

H 1D 287 k: N S E L R E

e , i \ ' G | z ÿ Ï | 2,00 M, cNILBIRNRE y fRA ¿F S 2

L 9 p . J s V A E L . L aer So: D R 4 S OT A110 De V( C Z1 erm ; N I CE the ditiah C11 E 6 A“ 5) Ina I «l S 1 P S3 :

Dorgeg Ingen wren wie Bayern, wir dasfelbe erlebt haben 11 Urden . Meine Yerren, DIE Maul- Und Klaue n] u he [ il 4 f l ul 16 : L ú OA4A A n ( B 1U1 Ì DOUt h / a "4 G) VaIR ndon “v HH C, (7 ti t oble 13 ) 50—t4, 00 4, d. Nußkohle gew. Ko 50 L 8 lin" E s e C t _zie li -—— heiter |_ D e! j 7 as i Z 1: ch, er [6 ? e ch h geben, ihn zu 1 C bed "Uen heren Preise /

wieder Z1 perwerten 9 1 C if auc zwische n der ypreußichen Staats

| meist bewölkt

4,00 A, f. Nuß kohle gew. Korn I anb IT 13,90—14,50 é, E L g s ) ) Ibededckt

,39—1 n T3 1:

H:

5 M, Dresden | 759,1 [Windst. \halbbed.| ziemlich heitex _

4 3 j C d D C L L, o J V 0111 l DO i: 2A T es würde fsch cine ganze Reihe von Genteinden dagegen verwahrt | großen Pedauern weitere Sor r gemacht. Wenn aud) ' ) g LENE s bo N 7 A S bo: bo, 111 f —ofs 4 E 10 Le A F C E ? } " olf tno J 70 MKkynmn0o 2 x +attioren tit G A Y A 1 i e L ) b t ——- mr | rx: “gp Z —_ 7 m haben, daß in dieser Meise die Bekämpfuñg des Heu- und Sauer- in Prêupen felbst eine germge Abnahme O E (il, : do. N IN 11,75—1 A Mb, e Kok sf dle 11,2% -12 00 M ; Bret slau | 758 8 [93 f “\Nebe T A “ziemli ih_ heiter | 0/763

| fo nd doch andere Gebiete, besonders auch der Süden Bs Westen A4 Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts Ll Magere Ko De: ._ Förderkohle 9,50—10,50 t, b. do. up 03S “T lbebeŒi Ret bewo 0765

; lands, i k imgesuht worde 11 ter diesen j am 23, März 1911 inelerte 11,25—12, 25 M4, c. do. aufgebess erte, je nach dem Stück- ITOMDElg | O e | M

E83 ift leider wabr: wir befinden uns in den Mitteln zur | DVeul t\{lands, immer mehr von ihr heimgesuht worden. Un Tf iesen am 29. arz 1911; aebalt 12,25—1400 M, d Stüdtkoble 13 00-15 00 M, 6. Nufß- f | 758,9 [N 2 halb bed lr0 _ziemlih heiter T0 760

s l T E E 40 1 ; : V & Eh 13 E E A 19 Ab wehr- J E A V U S E 12,29 , as Ä & L A NENA S ——— ——— ——| L ir ABES 1 a8 E

Meine Herren, die leßten Redner fl auc wieder auf die impfung des Heu- und Sauerwurm8 no ch auf dem Wege der | Um ständen ist es nit möglich Ee die Spi E nd I EH | tuhrrevier Oberschlesisches Nevter fohle, gew + Korn ] und I1I 14,50--17,50 H, O L do. L111 16,00 bis | Fr rankfurt, V. | 758,1 (C 1 |Duúst R vorwiegend heiter, _ “0/759

E E E oma ele maßregeln in demselben Umfange wie bisher aufrecht tzuerha en. Ct _ Anzahl der D 9 19,00 M, do. do. IV 11,560—13,8 22420 f Anthrazit Korn 1 | Karlsruhe, B. | 759 1 |OSO 2 bededt “ziemli heiter | 0/760

is eits Âl j [ 4) de eit auf dem Ader ' Gelleul 9 24 20 J V2 9,50—20,50 Æ, do. do. IT 21, 00—24,50 MÆ, g. Fördergrus 8,75 bis B E / T O E ; G ist bereits erwähnt worden, daß bezügli der Arbeit auf dem Aci Ch / n I M, dO0, E L YeÙ n | 9 4 S J He E teift bewölft e 07 G

f Hereil A E 0 8 ; J J —. | 9,50 4, b. Grusfoble unter 10 mîn 5, 0—8,00 6; [V Koks: München | : ] ebe l E 22

2 rganifation der Waldarbeiter zu sprechen A ommen Ich bätte vom ersu he, und es wird Çar nicht möglich sein, auch) wenn man etnen V V 11/1 L L L/ A A \ A 4 1 Le V ; j ) ; j Beta f1 ) et ) Gt geul órden ift T bade aber eben]o 1d } L l j ( 7 [2 R [7 » 4 die gleichen Mittel zur Bekämpfung an weilg D ende N cht (gei bt wörden t. Id hat abet j j E Ho O7 fenkots [4,50 —16,50 Á, b. Gießereikoks EN 00— 1900 A Zug gspize_ e A (2 | « meist bewölkt

verwaltung und de i8herigen xiretung der Interessenten gar kein wurms stattfinde.

Zweifel gewesen ie

VE I

[02d

S f li igentlichß feine Ve1 : diesem Gebiete ausüben wollte, jeden Winzer und jede

Standpunkte der preußischen Forstverw atung eigentlich feine Be1 ; ( E ebiete ausüben wu (E86 ô JCT | nlassung, das zu ergänzen, was ich bereits in der zweiten Lejung aus Semeinde anzuhalten, | ; n R C o ot 9 Ca T B14 s C y / 2 2A

GRIEE A D E E : N E s i iese F N x fi [ten uwenden. in Aussicht genommen, bezüglich des demnächsligen Ausftriebs : j c. Brechkoks [ und TI 19 50—22, 00/6 V. Brite tts Briketts | | (Wilhelmshav. Ÿ eführ abe A nôc E (IOEL- DE L I) Can D ele Frag l [Ie enl J , on 1 e ohn io m i 4 eib rv L A 119 J ( c d: F | C N ©

gesui ri habe. S) mog cht aber bet der ich a As s ¿Frage gel N an L E De G A » F te Fabr ana bt so wird de den nah geord neten Behörden die MogltckTkeil zu geben Nu) Der Aufsich { na d Qualitat 10,00—13 / 5 A. Die nächst e Börse tnversat nmlun g Stornoway ; NO 1 balbbed.| 3 meist bew wölft f

Diskussion doch noch einmal hervorhel daß 9 ausd ül) a n Was nun die Aussichten für das nächste Jahr angeht, jo wir h 6 V2 | ewt

A 1

nul L A 5 d d ots G M L 8 d, TELENTT 1)

i N Al F Z uUgebe a N f h "nen ;rtliche nl N Berhältnisse ebenfalls Nen Wün el 30. J : G ein BV ür au Herr Abg. Engelsmann zugeben, daß wir gar nicht wissen, ( örtlic | [dh 00, ZSQUUCO Da D erklärt habe, daß “ich ein dürfnis mir auch Erl (0g ngelsman V7 N L Aal (Brävo !) Auf

srat der Kölnischen Feuerversicherungs E l L 1 L „_ 4/HatD.DeL Me n der Landwirte | GesellschGaft Colonia bes hlo ß, [au Meldung des «W. T_NY. findet am Véontag, den 27. März 1911, N Nachmitta von 6, bis | | (Kiel) ) L / L é ie as De L A L der etnc Sette : Cöln, der am 12. Mai stattfindenden Hauptversammlung für 43’ Uhr, im „Stadtgartensaale“ (Eingang Am Stadtgarte n) s Malin Head | 767,6 |[OSO 3\halbbed.|_3|_ ziemli heiter f aus dem Heu- und Sauerwurm wird. (E8 nah Möglich leit entgegenzutommen DEL Et bt k ne G pon be Hon A0: en E A R E E A E L S i ; dem L Z E N E L I U E N ende von 465 s für die Aktie (2 90 n | (Wustrow i. M.)

falls die | darf ja nit außer aht gelassen werden, da voraus1ichtlid) aud | C NYA i V y [x ckV | j “Tf

alls di / lis orschlag zu ‘bringen. ' is : d j é R N S alent | 758 2 |ONO 4 |halbbet 6) meist bewölkt

en werden, da) é‘ Der Aufsi(t3rat der N ckve1 eryunas-Akttienge sell- Magdeburg, 24. März, (W. T. B.) Zuckerberiht. | —— r ———— N ——\—

: t S ; ' : : (Königsbg., Pr. )

; 4 Aa t 71 1) NOY t Ah p O “orms von Waldarbeitern überhaupt nich! iérbannen inne. | was im laufenden „Faÿré ? ctt : Fch babe das damit motivtert, daß in der pr eußishen F 1 orer ist leiht möglich, daß, falls wir ein gutes Frühjahr haben, i s mit dieser Séuche zu tun hak f } S Ds r 3 Bliüte in wenigen Tagen zu Ende kort a8 CGrscheinen des Heu- im Sommer“ noch mit dieser Seêuc u 1 T E 4 (L DC A O ne F, L D T | Á RRETDAVIS Mir, Qa: Bs N a Waldarbeiter R , lig pee A E O 4 l n Z î “s die Geld uns nit möglich sein wird, sie bis dahin vollständig auszuroiker | lonia wird, laut Meldung des } } 18 (Söl1 Kornzuder 88 Grad o. S . 10,29—10,99. Nachprodukte 75 Grad o. S. | 6 A bewölkt 0 761 G rz y Zat ri ntntmal » 1 e Selder UND H) L l Cl Di DUTLAIOL ie LULLC i T LONT A T L ») l na Des! L . B. aus ( or tel G! 4 0.S : 0 |

betra H cen lind db ier Sl insel VESE i Ve 8 JeBende und M i! QNNTREBER A na G U E Er A L A O S Sah 1 i Ct, t roi U . Landwirt y die Hon der c uhe «A m L Cal itattfindenden 4 uvtlversam 1 ; J ertei 1( 8,090—8,70. Stimmung: Stetig. Brotraffin. I 0. F. 20, I 20) 50 Scilly __ 758,7 | )| \bedeckt N E meift ewöÖ | 7

sin und ß tat ächlich diese Arbeiter selbs kein Bedürfnis | bleiben, die zu seiner Bekämpfung verwendet werden sollen ° und, day’ [jon Un, ZNIeLE/|€ DEI T A iei S E E ividende von 100 ( (Vorjahr 80 4) für die Aktie vor- | Kristallzucker T m. S. —,—. Sa Nüffiñàde m! S. 20,0020 25, A T

Rd n f b ti Wi dem Herrn Also ih glaube, meine Herren, Sie können sich trösten. Die nicht heimgesucht sind, au fernerhin Shußzmaßregeln nicht entde! S Gem. Melis T mit Sack 19,50—19,75. Stimmung: Ni hig. | 768 8 \NW. 3\wolkenl.| 2 ziemlich heiter

mpfi h zu organthere Ss erei un it dem Herr UlIL , M Y j (L ( L tr Gaftihen | (1 ° E é L A B A1 e G t: 71 I WEa dect! dat t A remer M

env Le f E D A U S ; ia l Könt He Staatsreg ng wird ihre Pflicht gegenüber den MWinzern werden können. Aber auf der anî dern Seite find die wirts{aftlichen n A 99 Mörz. (W. T. L er Geschäftsbericht den RNRohzucker Transit 1. Produkt frei an Bord Hambur rg : Yiârz 10 d | (Magdeburg) cu s Q y i l P N o (t 411131! - LON!( De "1 ege ckTU ( L L L f / t 4 L L T / 01 n, 5) i ( Mey 5 er r \ S u 67 L L | : | E E E tka Vit A s R C0 E nid i i fes ne hat À L 5 id n müß fe in (aci N die den Landn irte radetm Zckommer d ur dIe ITr( naeren Maß Î d-WGe]el D a Urn 10 rwe etnen Netngewtnn von GSd., 10, (28 o) Af _——,— bei. April 10, 723 Gd Ves, 10,75 L Mey e DCI Ste / DIeD 2 wolkig 4 ztemlih he iter F or Delhbri Der ie Worte 11 C] er VIC D a C ang En, dc p T UC l 4 C, VIT U 4M 14 T n Com 0 i t Pu 4 B : E N n ne q ' 1 (4 | L : Y bez Shields 17 6 19 Y 1 i

uge, mit dèm f friberen L andel8minister rud, ad zuerst dite Worte VE Nee | ( l a at 11) auc) sa V » -, j | ge) L U d) A ir aus btefem run hon } 149 Pfd. Sterl. f, Nad Borschlag der Ner altung oll eine | Mat 10,7 ( J (Bd, 10 21 Br. ¿5 bez., Yugust 10‘ O Gd. ‘10,92 . r. | (Grünberg Schl. j

es Freiherrn von Berley\{ erwähnt hat, habe ih ausdrücklih hervor- er Vewlligung i l nicht weite rgéhen durfte, als sie gegangen U An 0 e A E I 142, S O B O oden. —,— bej., Oftober-Dezember 10,00 Gd., 10,05 Br., —,— bez. : 4 | 7642155 5 bededt | 4| ziemli heiter | 0705 DEY S LELYC i U C C4 41/1 E (UUVDL N S L S e av, à «0 Bl (ck r n b n müsen Fch ube den He en, ier Über ))eaul [DTOCIA ¡ l 11 anna ALA wr , L Lad 1

A f Sto Ttaatside Nerwaltuna an fd die Arbe x nicht auf + {on mit Rückicht darauf, daß \Mließlih auch dieje Staats ad ul laube, den Herre A s R So L A A Stimmung: Schwankend. ' | | | gehoben, daß die staatliche Verwaltung an fich dic Arbeiten A L C a oe T eln Staat 244 Amoiinen Wwerbèn müsseit nd! Klauenseude ¿Trddei 1 baben, die Versicherung geben zu können ndon, 23. Viârz. (W. L. B.) 2 anka usweis. Total Cöln, 23. Mär (Œ. T: B.) 7 00 1 : 4 : _[(Mülhaus,, Els. N A f Deli AUSRMENGR S IIATE R: | / Eu ct Le x ) j Al 403 0 (Aba. 88 000) Pfd. Sterl., Noten- | Mai 63 ,50, e d'Aix | 758,9 |[OSO 3\wolkig 7|_ ziemli heiter | 0761

L nahofo ta ht 1ntorsu d Ca - 6 aber unter allen 1d

ihr Glaubensbekenntnis hin untersucht, daß sie sich abe ( U8 De l lcigs j U S : A L A 140: ; | i : [oes

Imständen das Necht vyorbeh alten muß, dies atn Arbeiter, welche \ämilihen Stac atsbürgern zur Last fallen und daß doch z alles, was 1 glich if ist, seitent , B ! | è VON Zun. 257 000) Pfd. Sterl. Barvorrat Bre me 92 (W. T, B.) N Arf rf | | | (Eriedrichshaf.)

y und 1 ri t dds us e {1 ‘tebe i zu entfernen wettaus Ter aroRte ei der preuf ecn Monarchie fein Weinbe 08- ge! hel ven wir D, und da} woî r ue [Nei DAj L RAA A [Tagen I 2 Ad, ; 7 Zun. 169 U : P D. Ster H, 14 Pole reuille 29 1 I Privatn M pes det n. j Nuhig Loko, T1 h rk 4 St, Mathieu |7 75,7 9 |DE ) 4|be F | 7| emlid beiter

A E L alt, i a Sts bef | \ i i fen zu daß auch die unteren örden in der Lage fin ie nachgesuchten 3 439 000) Pfd. Sterl,, Guthaben der Privaten 41 451 00( ¿fa 4 Behaguvtet. D N 4H» O 4 5 Lia

nselben fern zu balten. (Sehr richtig ! rechts.) Der Staat real besitzt, daß also mit anderen Worten die Staalsbethilfen z daß auch die unteren Behör n der Lag geld, V L R A E O Gutbaben ch8 Staats E 900 Dopyeleimer 43. - ; Behaup t. / Offi Néliezunges | (Baraberg) TCELIT U DOALTEN, \ G LCLUH - - E O ONTIER v AR Al wort t 1 Meoinh t ( ) : acwabren. n. 1 O0 V0) p E ul LOC 9 U (taats (81 Gay Y aumm Alb S: se. Cu T Nuhtg aber eti Uvland loko Grisnez | | 4 “ziemlich heiter

tut Lide nidts anderes, als auc die von der Sozialdemokratie ein ßeren Teil von denjenigen gegeben werden, die am Xb ? f Ei j , ; dla A j 2 4 )00) Pfd. Sterl., Ytotenre]erve B BE

E e L L e fiat Aa ; iuteressiert fin Fh gl auch die Sesihtspunkt ift i L] Vas die Beseitlgung der Vaul- und Klauen]eucze dur) olung A D ala A R ote 1B AS: 0 A 500 000) Vfd. Ste L. 4 T \ ,

aerichteten Betrtebe, wie ih zu meiner Be riedigung den orten TUTCTrel| 1 R S) (ia aube, auc) bic ser Ge E Unt | i s : h î 4 A i G Ét T5 rot N OICTL. ACEAU (ge H E E E G 1 Pass a ZUN. . ) VUU + d. Sterl. H am bur T0, 93. März. (W. T. B.) ( olezum amerik. E U RUERE (Ff

t G Nl ck [r Lol nommen Kalho dh al ? r ict) icht! U gt Mw orde Mle j UUYCYL, L a8 NUr dani 44 L vA 4. 1/4 i i 8 ' er Messe ¿U } ; Passive l 46 gege n 49: in der spez. Gew iht 0 200 2 Lóto Fest, 6,50. Vlissingen Nen I. Iro DEl n om » Ac. v t L i S j 4 p ¿T i ¿ ns OlauronTou do In 017 s “h (; L C J ) 1 T L | ; O - | i gen_

R s: 2 N G e l A un 1Pezle UT ORIT O8 R Le 11 inzelne Falle „L und Klauenseuche 1n einen Wi s ( igHoujeum|aß 2b o en, CGEREN _DIE Co ambur G, 94. März. (W., T. B.) (V tormit ittagsb rit. ) Helder A

X A o S 494 y 4 »7 j _

* A brd meine Neraanaënbeit bewiesen zu Ih mödhte auf die 8 ige im R c dog ) res N) n - m L l elteeVeunbliteit in! Teer Weis Winzerkrach i in diesem Augenblick nicht näher | heren Bezirke an El, S die Lau MLAUEN] EUME LEL R a L “7m B.) - An L t Zuckermarkt. Fest. Nübenrohzuler 1. Produkt “Basis Bode | T N STNSPTI k E 4 L, «A i I L l 4 44 (4 Lb «, L L L t eR z r ; 0 x N ; ; : | m0 i \

veil:: | i | ie [1 n einen Paris, 29. Lars. (2. L. D.) anktausw O Nendement neue Usc ance , frelt an Bord Hamburg März Chrisfiantund | 76

|

R V6

E

|

oder von r) E A

) 150 000 (Abn. 65 000) i middling 732. Paris

| 2]

S aus

é » i; )+ n

genugen

J

1

ei l s E EE

2

N “3 wolkig T=U

20 9 - Wind. wo [ken l.} 63 D SD 6 bede edt L f ; |ND_ A wolkig

8,8 [NNO 1/Nebel |_. 0 - 07864

es rbeiterfreundlichkeit in keiner Weise geringer ist | genannten ZbInzer E P s N E N O +254 G Ua l | i D i: 000) D O iters ¿Freiherrn von Berlep]ch. Aber ibn eingehen, well (C C i jen Uber d Qa! t i Y Z eft x , 1 A S 7, F ar M l i R LEM A 28 000 Kg On, o L DUDE ( E April 10, 721 Mai 10,7 LE, August 10.90, Ofktober-Dezember P | élfjen, wtr wurde 1 n 4 LLUC Hill ( 104 VUU “Un. t ( E. euil der HDauptban t 0,021 Fanuar- M 1015. Kaffee. Stet q. Gbod average Sfkudesnes

ärz 4 Gd, Mai 54! Gd., September 53 Gd:, | Vardö

Stettin hen, ie mich trennt ein Abgrund in der grundsäßlichen Aufsasung von E chaft

rbeiterfreundlihkfeit der Sozialdemokratie. (Bravo! rets.) gau, 1

x j finden. Aber

=I| t

D

i F i fi f hr uchenaußsbrüche 31 YXrTzetc)nen abe 1 lr uUrdel ITORe «iltalen C 10 00 hn 1 0) Fr Jtoten Tan f Rio D.Z 4 in Eltville, könnén fi dara euhenauSbrUI( f zu verzeichnen Habet Ste D E s E n Ls uf | Santos März 54 ; 2 : N 3t+5 R GK i irios deren Auf A i j 1 F503 auf dei ( (Ubn. 56 511 Ne aufe nde Rech nung di T Pri vaten Dezember 514 Gd

werde auch in meiner jeßigen BerwaUung zu DERDOR ver Gala alSre( wie zu meiner Freude ‘au - M R A S R 1 T Î 135000 (Zun. 73 476 000 Fr., Guthaben des Staats\chaßes E A 4

L'U Hu Lil LTLHCA 3) «. L \ U \ L 4 S : L {3 A i A E 1 y Su ( be Ÿ 1 G i

fnisse habe Herr Abg. on Kl0oede1 ne T O bishe r sehr gro es nfgegen- î echtf erli igt ersheinen wurde y O 22 R A ckXAUnN, 0 U (Te, (HDelamtbo r\chüf ne G17 835 A1 ugI1 t 13,7 (De E l i Í F 5 r Gorr Mf it San f Mo rank nor +1045 A E L ATLY R E E E ugu c A E i L | wir auch ‘das Möglichste tun | Herr Abg. Leinert 1k dann a1 e Frage einer Zal j n. 2 005 000) Fr., Zins- und Diskonterträgnis 10 319 000 i: London, 23. März. (M. T. B.) Nübenrobzucker 88 9/9 Kopenhagen | |

Buda a p est, 23, Marz (W.* T. B) Raps für Beste 5

RA eem A wolkig E A __0761 2 wolkenl. G N : U 0760 )|wolkenl.| 0] |__0/760

J A -3)

ch B : + Dns Lp t S 111! ly J y daß ich ein Herz für dt Arbeiter und cdür

Meg verfolgen will, auf welchen {on bié sh er besonders | Ttommen

" : : T ; “1 ) \ ç G v 16 C , L C Ge. i ———————— R T S R S A A :r4 id werde werden, n de ik rer rigen Lage arverbältnifie eingegangen. Wer von 19m erwa n e n L Q: L : | A G Eg Yerhbhaltnté DeS Bart: OTTats U März 10 h. 85 d. LVert, rlau. Favyazu der 96 0/0 prompî Stodckhbolm H aldT L L Aer y l l s | e liegt mir n t vor, und i bin deshalb ia i ° L i 11° fh. 9 d. nominell, fest. A E Hernöfand | )) die‘ r s Staats 8 Arbeitgeber zustelben. | i: ; | / Ba Al T E L L rTnojand |_ (09,0 I i Autoril v a Ec I AENLLRO S ; E n E G eee oe | aud) nit in der Lage, mich übêr seinen Inhall weiler zu auyern. 4! Lond e 24 Mars. (T, L Schluß.) Skandard» Haparanda | 797,1 [N 2\woltenl./—11; der Friede auh in den mir untkerstle [lbg. Meyer pholz (nl.) wuünscht m1lide VandHaoung Er } n i 4 E fj A V lie a Ut L 09 E E H 4 Kupfer träge, 545, 3 Monat O j n Wishy- - | wird, felbst auf die Gefahr hin, mit Zperrimna}zregeln vet der Déelampsung LEE „(0 Ul LOUen Eu S aid j T ] fs A 4 U T E Tk ou "V; C E S O R L. rlebrta e Preiss.) D L A G Ns: 29; Mäârz. (W. QLSDT Wollauktion. Wolle tSDI -- c Ag 1111 Due (nI dit l l Cr L ReCT Dal XSCrlulten all QItrell. j Aa l aufg ncmmen VIrd, D a 1e) ¿N LCD 44 DUI Du V S - N S a c A E i L: N y T t 2 ' e itran und l bhaft. ))i rinos qaea ute Gene 1B F : eine Karlitad emoktratie erregen zu müsjen. (Drayo E Abg. Dr. Gaigalat (konf.) wünscht wiederholt, daß die Fisd ewise Verbältnisse zu bes{önigen, sondern fie aufzutllären und wenn \ R s E O Dea E: L 4 E Hl Uni g obe Croßbreds8 50%) bis 100 mittlere Croßbreds und Kap- | Ar ange t L T) GCME A E En HSLZEET i dori * oth ( : N, j E L S S i L an A SAA r EREAA unverändert bis 9 9/9 höher. ; Pe tersburg Live Tp pol, 25 Dar, (a R, D. Baumwolle. s i A E eine Neiße von Wün der Fischer ner litaguî Veunat | arge ( i HRUIO h G | E s F Hie tarttdr Ant (nth) W R . Umsaß : 3000 Ballen, davon für Syekulc ation und (Export Ballen. Riga mmen DCS enlrumsS UnD :UrC ckf racbe. h ! | maden, die be 9 hen inter ier nd. h M . / (21 vi ¿ L P A s A b : E64 ; et ens : M (li _ Il Amerikani Be middling Wef erun gen: Ste ; Wilna _ A | | rte*) 18,20 6, 7,47, März - April 7,47, Avril « Mai 7,47, Mai “Juni | Pins? Hafer, | ch Juni-Juli 7,43, Juli-August 7,38, August-Sevtem ber la Warschau _ M A o der Yuarantan ( i i 14 C U : h Sépteriber Oftober 6,82, Dftober - November 6,69, November- e r Ansiedlungs [01 L El bg. Freiherr von Lo & (Ze?ntr.) vedauerk die ablehnen * atung | Le nil WEtLE Aa dds E H is : E E A B A ita (mio) Wiitane G S L : Dezember 6,65. T Kiew f vid und Posen wird na Ausführungen des | des M risters gegenüber den Wünschen der Winzer und wünscht eine | daß gerade ein planmäßiges Arbeiten an erster Stelle von uns beton! G L L ua Hlasgow, 23. März. (W. T. B.) (Shluß.) Wien

i l L l i C ; al adung de Seuchengele / N in 5) 0 f F Ryan! f E JLNITO TUNDET A - 4 / V A E m dSAToEKkrnmunNh R É [A emann Mizers ki (Pole) gegen die T 4 E E E CAMNES “Bis “M; z | und ins Auge gefaßt wird. (DIUUD .) ( I vet p B - 4. (Markt matt, Dad brough warran J. Prag ( v + «2 )ck Nillin » Vniitor D Gy A y : | h j i { i , ( i; j U 19 Cl E E, i U q tf r E 14 T Menn dant d Über die Bai le bet der Landmwirt|caslslamm A F —. (Krb on é A R O0 i 000 M Zen {rum nehmigt. A osten des Meichs seine Parteiagitation betreibt | _*enn dann noch) uber die tei C l rid relle. {(&rolen as Un Ko DU, K H U y ordina t 47.

auch fernerhin (beta

J I

Lnndesotonomietollegtum:

(9 ) 4[Schnee |

=I|=I| =J| J I DS|ch—

H.

ung der Besprechung.

j L

N ch Tz

1+ (ck +5 lie Orte

B =I| I t I Z| J! J J - (Q) (Q) (9)

Amsterdam, 23. März. (W. B.) Java-Kaffee good | Fm \ 5 i A i 4 p ; e Je: vis Ca 4 tz: J X is R s T R les TRINYS ( N A ; V Ui on FGINN , Ban icazinn | E, i E Ali landwirt} haftlichen c *0 Ing I}! )LeAIeru ul vot ‘aaeû der Korruptionsfonds, Nor 1 U DannoVver ges prochen Worden i ( auc s an Do I t V i} Mee ( E b, (C M. Ll len 0, ( M tw ervent 92 N Era, (W. B. S ctc áta Fl rh E h das Kaligesetz gebildet t, i ißen dem Bunde | wirtschaftskammern in ähnlicher Weise eingerihtet worden 1]l, Jo m Tin e 160 co a Boubd Es 1 ico!|- DIGINENTeS Sp AVEE je, . März 19 Br., | Cagliari i bervorheben, daß diese Baustellen sich in der Neg A ToA S U 4 La A ( do. April 192 Bt. . Malt-Funlt 97 Br. Nuhiîg. Thorshavn Ausführung von eiten befassen, also nach diejer lbe 1 ko 240 M 20 M. Hammelfleisch 1 k Sh na L R x y ) y Sevdisfjord h | : : t j j , ew D 29. War. V .) (S6&hluß.) Baumwolle | =—*ck* s

I —I| I

Ei L N ih doc)

ausdrudl

nicht mit der 1 j

Nichtung hin nit en À rchitelt: nund An igen Bauunternehmer das Drol 4, L n Fe Kg A N 2,20 é. L L lolo middling : r i “433, do. für“ August 13,80, Gherbourg

bmen, sondern daß sie lediglich projekticren. Dieses Projekler | (L aTLIauenpPrelle) : Y S O F A K aen 1 (S do. in New Srleaus loko lei. 1/16, Petroleum Refined (in Cases) | Clermont at A A i: white in New Yotk 7,40, do. do. in Philadelphia | Biarriy

2 Cos »

: A, S Ca s Ca G E Ae Qi Ad nt Rh ( M Zander Î 90, do N E41 Î s » Sor Q AAATY T Chat î \at6a Wu L. 8 ha d ; TA A é A A r, E s do. andard y MEE x E C d N durchaus 7 B î o 1 ; L,S p d E ae O, e gs * L F 74 a Barsche 1 Kg 7,40 do. aL Balc ances at Dil City 1,30, Schmalz Western o e [ub eseltt, daß VEYRUn E E E O Le akn Ker f, . Stleie 1 kg 340 , 1,40 4. Bleie 1 kg | fm 9,15, do. Rohe u. Brothers 9,45, Zucker fair ref. | 2a irfli® brauchbare und praktisWe Gebäude für landwirt|cha}tlid ' Ov 0, G E Krebse 60 id 28,00 F, 4,00 M. Muscovados 342, Getretdefraht nah Liverpool 13 Kaffee Nio | Krakau Iwede sete T Das ist auch der Grund gewesen, weswegei i of An R und R K Nr. 7 loko 128, do: für April 10,53, do. für Junt ‘10,50, Kupfer | Lem berg die Landwirtschaftskammer Hannover \sih dieser Ausgabe L . Standard loko 11, —11,90, Zinn 40,00—40,30. Hermansladt

zogen bat. * | Ver Triest 7 h i i | l erdingungen. Der Etat der Gestütverwaltung wird nach einer lurzen j Kurs3bertichte von ausw gEE BOUs märkten. v L ; : : ag 3 8s L A ten Ur Reder C T a Ny s “(nl voi ( ; » Mz n c f d 4 Ma 2 tretun 1 des Verwaltungsrefsorts der a iset L Wen Vormitarin ? ndwirt\chaft Domänen und Forsten antretet VUrde. ÓCDel ! ( L agterungs Bemertung des Abg. Dr. Lohmann (nl.) erledigt. dambura, 2: Iârz. i; J Adluf Ln Sold in Werft in Wth Thee & b E Fus Hlag auf Abbru 4 Perpigna1 „AHLULU 4) N D 4 1 V 7 doNnto} \ at de N rbeiter Yechl veTom en. Y1 n11 ck Pr N ; : E 7 j c) R Ü L 700 M 9784 Gh Si] er in Barren as Ca A LDCI A R ( 9 (411 4 ç ela 1 Schorlemer: das Oberverwaltungsgericht gehen, das das Vorgehen gegen den Arbeiter Um 7 Uhr wird die weitere Beratung aus Freila( 1 E b I agi P E E 1e t : Neubau des } Lagerhauses Nr. 10 auf dem Minend vot die : f 2 E - J A DELOTZ E Dem V S P R Os / O1 D : 0 | i J 1L(iTILTI 83504 (C 0 : L i, L D R é R F , (R (poiso ai 9 146 7f Sn lten. He fingfor *ch fann wohl an dieser Stelle nahholen, was 18 unge)eßUc) vezetchnele. Wo rd das Necht dem Gesinde gegen- vertagt. Wten _24, März ittags 10 Uhr 50 Min. (W.'T. B.) ‘Lir, Wilhelmöhäven, zum Gelampret]e von 13.24 s : i s : ch0 ann WL j D A s ch s ; L i, l E L t : i; Re at r C , "T4 99 95 Einh. 4 0/4, Nente 5 Kuopto 2 "i t \ (9 P Da 1a 1) î e ( 100 - L i 0 71 E C 1 Dit) V bjs : L e . L . . ki j u an E v4 Â mitzutcilen unterlassen S Er S e 6 f uda it Abg- onWoyna (freikon].): Wenn m anmaßzig die Fuilu ; muar/Fuli p pr. ult. 92 95, Oesterr. 4 °/0 Rente in Kr.-W. pr. ult. (V Zürt \ch{ haftliche « VBerwaltun( ] nicht gelonnen U, it ren Z ink erg )eN1B Is W Or E edländere t im : die QOand nehmen Mw ill, 0 mun n 1 ( ( 5, Ung: Ir. 4 0/ Gold rente r Nnaar. 0/, N ente in Kr.-W., Laut Telegramm G res ci di “L u 8 C : t 1 r of A A (Genf Nahe wie an der Mosel weiter zu vergröf ern. Wenn in der SZriinden fragen, die bisher verhindert haben, daß diese 01 roß en 2F ial e f 9150, Türkische Gf Her medio 256 50 rie éntbabnaktien pr. ult. die beute vormittaa Ubt Boerlit N ä lig war usgeblieben. Auaano

A

(0) “(90) Ú

_- li Ce Cy —)

/ _ r

- t

C

H

B O G) C)

i 2

R F) S r

I

Ol Ss 3

-

è

2 2

s S

- -- Si Tr

A

7 Cs

I S O4 e S

f {f "r Ser iti 111 DeN Da ift in erter Gnis da elte der DU] C 1 1 5s D tahahnattión Se 1) 1 7ER (0 SiidShahn- : S : d S WETaQt Verbreitet. Worden “Ul, EV WUTLCL „AN-VTE EIDtELE WUTDEI,. c E I E Sl Fe Interesse ei R C Nr. 12 der „Verö ffentlihungen des Kaise L LREA G n —, Westerr. Staatsba nattten Ph Adp . ult. (9D Zti Grund: Anschlufßver| äumnis in hen. Säntis eitere Weinberge gekauft, so ist das un- ‘massen möglichit auszuilauen, während Ner W | \fundheitsamts*- vom 22. März 1911 hat | folgenden Inhal t i ¡efellhaft (Lomb.) Aft. pr. ult 50, Wiener 75, Ung inaktten S T Ad 4E ietüdt, * Gd A Wasserläufen entzogen, werden wilrde. WA Lee | Gesundheitsstand und Gang der Volkskrankheiten. Zeidweilit ; ; 557 00, ODestérr. Kreditanstalt N t. pr.‘ ult 667 75, Ungar. alla. i L E S D unroßneß î A Ca T di A 11 40Y T1 b 9 x L 2Ci Rd 2 E Ao \ 4 N de A L p ! i I C n ' l | H / i L hate u 1 Gegentei IOON PET R a O val Borsrage, mi V1 O Neliorationêpolitik nicht Maf: ¡regeln gegen ansteckcnde Krankheiten. Desgl. gegen Pest. - E Kreditl ink ftien 855,50, Oesterr. ‘Cänderbankaktien 536, M aiala trina R U E ¿S G C UUENTERE Mit S T I A Mosfau Ì f , I! «t F ASC O L ho rrAanMtorun A T2 ch De s /C8( _GE( / A é M j 8 9 ' Y derb L : s von eler, Ant Weiterer ABMOER e Ln S E Gua f hr. Nolk if f di Desgl. gegen Gholera. - E ericht über die dänische Marin 8 atti 32,00, Deutsche Reichsbanknoten pt, u, (1 145 G Aae eyt javik F f e f; 0 f (53 î { T7 Ven G) e au C R TLULUA X Ds y olf A E \ of4 l 0 n T 31s ! t 4A .. a0 r eboten waren, Abstand genommen werden [ob I, bende muy B) Æ] e en dei Sb AUGU@ei Grenzbe R 1909/10. - Gesek ¿gebung usw. (Veste lgen.) Franzbr E ais 4 Kohenbergb.-Ges V Uft. Ei Vesterr. oltt ine Montangesell M itteilungen des Königlihen Aöronautishen G Abends) i it sti mi SrÉlâ [ Dee A N E L IY Y t : Frankrei Gesundheitsdienst. (Belgien.) Frauennachtarbeik. E Saftien 818 50, Prager Eisenindustrieges.-Akt. —,— 4 M nds)/ j t Go; ima mit Son Erklärungen, die auch {on von ( a M 4 Ss (Frankreih.) esundheitsdie ] C L n Prage nindustrieges.-Ak V S bee ato ri a h lebereinstimmung mit den ( rÉl 1TUT 10 el l, D "V d cho n un bittet en 9 inister, gegen DIE e uche ene rgisc l DOTZ 1geh en. LEE (Dänemark.) Bädcke reten i alias (Nu 1m änte n.) So nntagé ruhe. F as 1 do on, 93. März. (W. T. H,) (Scbluß.) 24 0/0 Ena- V b e Port ül

i rrn Amtsvorgänger hier Cl b q gegel Den worde! n “mnd. S) bg. T F QOUON f B, d. L.) timmt obi 9350 rredne t Au, h ttet J ierseuden im Deutschen Neiche, 15, März. ha Desgl. im Ausland | S [if he G onsols8 S9, Silbe r prompt 94 # per 9 Monate 241 veröffentlicht bont M1 liner M ttorb ibeau. Rüg Sawai [Lees ; Fa Ati 5) «Fina V »1 f - : Y : S e CEansogionze 2 23 un 4 neh c , Fs ; j d Et D y E L M Mrg thtafant 9 ; A Nr (ck45 4 1 de

Mud, DIE R O AUY Bekämpfung De, DELLS Un SRUET thn aver,” num «l dh) a4, A A Di leit gu D f Desgl. in Italien, 4. Vierteljahr L Maul- und, Klauen S T Va tdIgl nt 2B Bankeinaang 49 S p [D Sterl. 30/0 Franz Ballonaufstieg vom 23. März 1911, ‘88—9} Uhr Vormittags. E. | N 3 _=]

wurms. und. zue, Dejeigung dar Notlags der Lx à geht, 10 muB die Desnung e bi entaéiton 1 d A ddt Mie xd ven seuhe in Frankreih. Tierfeuhen in Rußland, 9. Biertelja! | m Faris, 23, Wars (W.. L. D.) (Schluß.) 3 ?/o ranz, h: Skegneß Ml a 3\wolkig

U D Ui L ./ C Li . T 4 D a) 4 «r "t B S n a vor on Monts QC A T: i L : L

d nad den bisherigen Ergebnissen in Uebereinstimmung mit dem | !unnmutgen müßten möglichst entg L genen, R A i 1910. Zeitweilige Maßregeln gegen Tierseuchen. (Preußen, Æ vente 90,40, n j [Station Horta 63,9 |NA bededt | Uy E O Ln Ei +4 L e, Akt damit den örtlichen besonderen Verhältnissen Rechnung gekragen Neà.-Bez. Aurih, Bayern, Württemberg, Baden.) DBer- | Madrid, 23. März. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 108,49. | Seehöhe . . . ..| 122m |1000m |2000m | 3000m | 4000m | 4360 m Gorulla | 757,5 |SW 3bededt. | Herrn Finan ¡mini ifter an ‘der Ausanung TE fil alten, Dat die Vom werden tonne. mischtes. (D eutshes Ne ich. ) Aussfatz, 1910. indien (Bayern.) (Benick s Q i\fabo n, 23 Mär ; (W. T, B.) Goldaagt 0 1d,

L

G 4p af 544 1/0 i L k 5 S N Ô « T 12 P o J y Í 7 D F ) C (Tip A A y N A 05 r t L E r 17 c a Eta, “L ov y a e K Ci i A Staat, Md Vene Bn B E us nistor fir Landwirtschaft |&. Dr. “Freiherr von } Mare, 2 Halbjahr 1910. (Philippinen.)_ Mule, Z. Vierteljahr _ New York, 23. März. (W. T. B.) (Schluß.) Die schon Tewpecatur (( Y o 5,8 94 |— 15,4 47,9 Hochdrukgebiete über 770 mm befinden sich nordwe| rttirG bon enügend anzusehen sind, daß ih au die Provinzialverwatung rep D Ar L S N 1910, Geschenkliste. Wochentabelle über die S terbeale t } ohnehin geringe Geschäftstätigkeit erfuhr aub heute eine weitere Gin- tel. Fchtgk. (0/0) | 100 O0 64 06 2 Scho t and, wenig verändert, und, zurückweihend, über Südrußland; per Kommunalver N Wiesba d die Kreise in entsprechender | Schorl emer: deutschen Orten mit 40 000 und mehr Einwohnern. Desgleichen shräukung; der Umsaß belief sih auf nur 169000 Stick. Die Grund- | Wind-Richtung .| NNO | Wind- |WNW | zwischen NW und NNW epressionen unter 755 mm liegen, vertieft, über “der Biskayasee, » 1 orha Noah ) un P. IELCLIE j V l a / Ly C ae E P 5 o 20 T5 e 4 j A 4 L di Sim Mr M Ñ pas Ma N bis n L t / ia felber M Herren! Ic widerstehe bei der vorgerüdckten Zeit der in größeren Städten des Auslandes. (Erkrankungen in Kranken j immung der Börse war anfangs auf 2 eckungen rel. Auch z eigten v Geschw. mps | d L 0 4 0 uber dem Vittelmeer und, oil 9 z1ehend, uber Nordwestrußland, Weise beteiligen. (Abg. Cahensly: Die Kreise baben ja selber ¿eine Herren! Fch widers1 A 2 E N ; häufen deutscher Großstädte. Desgleichen fn deutschen Stadt : 11G Bem üibungen, die Kurse in die Höbe zu trecben, fie ha ten aver ire L 8 J i nit einem Ausläufer nah Dänemark. In Deutschland ist das S Versuchüñg, nochmals eingehender auf U E O L und Landbezirken W itterung. Grundwasserstand und Boden weng Erfolg “da mebrfach Angebot hervortrat. Die Festigkeit der UAbnehmende Dewölkung, anfangs sehr neblig, 1 untere Grenze von Vetter bei leite rdlihen Winden trocken, ziemlich trübe und ns - , A e a \ M Ct FA I (4 Gs L| Ä ja O o G / \ Lk ( 4 At} G h E i1 \ (tyr 46 8y J D d vóhe. 4 l de N : L E ( L 1 ( : i s ! end i T 1 fllodie ZUintef auf meine leßten 4! (sführungen Über dié Witlzërnot Und die PUse ber wärme in Berlin und München, Februar. Beilage: Gerichtlich( i Nis ouri i-Pacificbahn war darauf zurückzuführen, daß in diesem Papier 170 m Oôbe 5 Labs L L ren 3 T E Eon n an bis zu außer an der ‘DICelusle CIIvAt n Ostpreußen _ herrscht teil» bekämvpfung im ganzen die Summe von 100 000 4 zur Verfügung, | Staatsregierung erwidert worden it. Ih möchte aber ent- | Entscheidungen auf dem Gebiete der öffentlihen Gesundheisplteg Î in großes Dekouvert besteht. E tealifietungen erfolgte E mperaturzunahme 9? Y weise leichter Frost. Deutsche Seewarte. etamy 1 (Janz l A UU c E : Q 4 »w (F A ; i++5o ct / 111 o angebotene Ware fand aber Ausnahme. N [ür di i Doypelte, 200 000 4, und außerdem | schieden Verw abrung dagegen einlegen, als wenn der Staat au | (Heilmittel, Giste). ne Ab ichung, die angebotene Ware id Aufnahme. I [ur DIC Sommerbek famvfung das OPP(€ l (41 / N L t 1 Hört uUnD seinerseits adi aügemeinen war die Spekulation wenig geneigt, neue ngagemen 8 S j de ge - yaD ge : ; L 1 Ÿ C c e y o Ltr E 1 hat der rhèinishe Prov a O auf Gef vid der S Raa EUng zu den sogenannten W eig gd | t a : gemeinen war die Spekulation wenig geneigt? r ements Ó nd \ ck 1 itte d Lage der BUnzer | ch die. S ur Beseitigung der Winzernot und ! eigentliß dazu beigetragen Hatte, | dle Lage 0 ; noch die. Summe von 100 000 s zur Delelligung de Wi ]

Meine Herren, für die Rheinprovinz fleht