1911 / 72 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Beilage

Die Gewinnung der Bergwerke, Salinen und Hütten im De und in Luxemburg während des Jahres 1910. | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger. ¿ E. _Berlin, Freitag, _den 24, _Mürz _1911.

Zusammengestellt im Kaiserlichen Statistischen Amte.

Die Werke, über deren Betrieb Berichte bisher nicht ein-

Die Werke, über deren Gewinnung bis Mitte März 1911 Berichte eingegangen waren, haben erzeugt

Gattung der Erzeugnisse.

Haupterzeugungsgebietec.

an Menge 1910 1909

Tonnen Tonnen

an Wert 1910 1909 1000 | 1000 M

Durchschnittswert für die Tonne

1910|: 1909

M

gegangen sind, hatten im Jahre 1909 erzeugt Menge Wert

Tonnen 1000 M

L. Bergwerkserzeugnisse.

Steinkohlen ¿ davon: im Oberbergamtösbezirke Breslau « * L Dortmund . @ Y Bonn Königreich Bayern v v Sachsen in Elsaß- -Lothringen . Braunkohlen A davon : im Oberbergamtsbezirke Halle

¿ Bonn

Graphit . Asphalt . Erdöl Steinsalz STAUUT 4 G Andere Kalisalze ¿ Bittersalze (RIEIETTS Glaubersa alz ¡2c It 4 u Eisenerze .

davon : im Oberbergamtsbezirke Dortmund

z V Clausthal

Bonn in Elsaß- Lothringen im Großherzogtume Luxemburg Dee davon: im Oberbergamtsbezirke Breslau SPIATIC E (s A Kupfererze / davon: im Oberbergamtsbezirke Halle : Silber- und Gol ag Arsenikerze . . S Manganerze E Schwoefelkies . : Andere Vitriol- und Alaunerie s Sonstige Erze ë

Ix. Salze aus Lösungen.

Chlornatrium (Kochsalz) La davon: im O erbergamtsbezirke Halle .

¿ Clausthal Z Königreich Aver: « » ; 4 ¿ Württemberg in Els N BOLrggen 4 Chlorkalium E L Chlormagnesium . Glauberfalz Cure Kali Schwefelsaure Kalimagnesia SA aure Magnefia Schwefelsaure E , Alaun

Ix. Hüttenerzeugnifsse.

A, Ghsenhohafenêtzeugnise, Gießereiroheisen . C ; Gußwaren erster Shmelzung s Bessemerroheisen (saures Verfahren) Thomasroheisen (basisches Verfahren) . Stahleisen und Puddelroheisen (ohne Spiegeleisen) Bruch- und Wascheisen . . Zusammen Roheisen

davon: im Dberbergamtsbezirke 4 Breslau Dortmund Bonn .

" "

in Elsaß- Lothringen x N im Groß RRENE Luxemburg :

Metallhüttenerzeugnisse. Zink (Blolzink) L davon im © berbergamts bezirke Breslau F Blei: a. Bloblei E O e oe Kupfer: a. Raffinad- eins{l. Elektrolyt- und Nosettenkupfer davon im Oberbergamtsbezirke Halle Ï p Schwarzkupfer zum Verkauf . » Kupferstein zum Verkauf .

Silber (NReinmetall) . Gold (NReinmetall)

Zinn: a. (G i b. Zinns\alz raddacitipi Arsenikalien L Schwefel (rein) S L r A Schweselsäure : ?) a. Englische Schwefelsäure . b. Rauchendes SUTioLes j Vitriol : a. Eisenvitriol O 6 þ. Kupfervitriol . . Gemischter Vitriol . d. Zinfvitriol . ; e. Nickelvitriol f. Farbenerden Sonstige Metallhüttenerzeugnisse

IV. Erzeugnisse aus Roheisen.

Gußwaren zweiter Schmelzun Schweißeisen und Schweißstahl: / a. Rohluppen, Rohschienen und Zementstahl Jun Verkauf . b. Fertige Schwei ßeisenerzeugnisse E ss Den en und Flußstahl : Blöcke (Ingots) zum Verkauf-- Brammen, Billets, Platinen 2c. zum Verkauf C. : Fertige Flußeisenerzeugnisse -

1) Außerdem 8581 Tonnen im Werte von 26 000 # nicht bergmännisch gewonnen.

Berlin, den 23. März 1911.

Sptegeleisen, eins. Cisenmangan, Siliciumeisen usw.

152 827 777 39 993 239 86 864 504 16 177 447

773 916

5 370 365 2 686 379 69 473 883 41 114 210 13 083 041 7415 81186 145 168

1 424 064 4 249 668 4 062 004

214

167

286 709 654 408 489 811 688

3 236 788 16 652 144 6 263 391 718 316 591 154 148 497 925 957 840 675

6 646 6151

80 559 215 708 280

10 521

146 788 050

40 274 952 82 803 676 16 094 613 759 351

5 442 175 9 467 066 68 657 606 41 395 416 12 302 854 6774

77 537

143 244

1 369 805 3181 349 3860 685 538

149

25 504 464 343 835 774 961

2 931 002 14 442 880 5 793 906 723 566 598 167 159 853 798 618 725 060 7510 6150

77 177

198 689 2866

669 959 117 595 160 601 45 980 52 876 67 689 741 560 32 207 84 787 84 583 37 439 57 359 19 448

AROP, 1

2 650 239 17 495 313 960

9 294 160 1 266 746

684 855

14 227 455 901 366

5 016 996 3 105 639 2 687 355 1 682 519

221 395 139 668 157 851 3581 34 921 21 949 222

2 080

648 751 110 903 166 030 A D 51 295 63 484 624 994 31 526 71 814 68 539 38 723 53 812 22 655 2973

8 267 1 1 023 686 656 082 31 12512 2537 850 328 4 350 716 2 650 892 9314 713 1 552 590

219 766 139 196 167918 3057 31 181 20 294 211 1985

Kilogramm

420 003 4 625

Tonnen

11 295 3391 3 066 1272 1 503 630 69 162 18 677 5 210 133 6 308 213 1 640

9 245

2 460 425

26 040 405 955

614 577 2 1286 863 9 105 223

400 562 5 064

8 995 3 247 2911 1186

1 275 417 138 395 21 839 6 211 111 5575 163

4 694 7 835

2 224 202

31 360 418 797

633 675 2 022 283 8151456

O

1526 689 366 903 849 204 193 476

9 556 65 560 31 007 178 397 89 125 38 467

314 627

10 146

6 424 53 412 37 958

1 28 1) 106 803

1 546

D T4 33 419 45 795 14198 45 186 01 110 14 064 23 407 21 961

640 533 981 2 047 D

_933

19 293 3 550 3 795 9 062 1 506 1 875 72 988 668 2109 12 562 2 807 941 1138 370

145 815

1201 19 156 4178 391 S3 958

Apr Oi +4

766 048 54 806 990 516 170 S2 )“ ) 129 t 33 80 99 399 61 283 41 340 990 42 386 27007 206 623

30 655 12 919

31 135 5 427 1 038 111 40 282 2830 493 1910 24 375 151 191

17724

438 493

2871 58 709

51 534 1686 955 1 289 685

1519 222

1139479

384 248 823 000 195 390 9 494 67 422 28 741 178 980 90 891 S400 266 7271 10 118 6 242 44 734 36 921 4 25 97 981 L349 3 063 30 815 42 148 12 792 42 834 29 846 59 6: 19 90 14 462 ; 90 47 22 967 28 76 21 669 01 29 89 724 : 96/40 581 6! 94 47 917 1188 1861 j 937 2 ; 6.99

901 (

1 I

Do S O l M C

o Do Bo DO D C

om Gren

| 8) S

18 507 3 329 3 902 l 994 | 460 (00 68 259 656 1 873 10 817 3 004 904 1 280 345

72 65 61 01 51,47 66,28

54 69

53 84 60 S0 57 91 55,00 45 82

47 92

448 97 43215 438,78 421,81 261 89 261,98 276 46 278.38 1 213,77 1 239.70 | 230,44 | 253,92 927,93 881,52 299 52 426 20 für 1 Kilogramm 72,99 70 24 2793 24 2 793,09 für 1 Tonne 2756,53 2 499 06 1 600 41 159932 338 55 435 25 87 26 8685 26 79 27 46 40/92 41/68 26 40 25 73 366 60 390 60 18045 189/19 59 45 57,40 708,92 699 39 116 46 101/62

394 302

3 250 60 220

51 517 176 130

) Nur aus Erzen gewonnene Schwefelsäure.

Kaiserliches Statistisches Amt.

van der Borght.

14 408 9 533 15 510 132 689

164 613

400 32 322

55 490 62 879 488 809

Die Ein- und Ausfuhrwerte des Spezialhandels des deutschen Wirtschaftsgebiets mit den einzeluen Ländern im Jahre 1910

und Vergleichung mit den beiden Vorjahren.

Den Verechnungen sind, foweit ni Ter . nungen jinDd, } t nicht Wertanmeldung vorgeschrieben ist, die vom Handelsstatistischen Beirate für die Ermittlung ver Handelswerte festgestellten

Länder 1910

der Herkunft und Bestimmung

i I 5196 857 Zollaus\{luß Helgoland 81 Badische Zollausschlüsse . 448 Belgten ; 325 582

Gibraltar, Malta, Cyp l 136]

Bug A 6 310

A 158 103

nkreicl 0d 508 819

Griechenland S 21 291

3roßbritannien . 766 573 ‘on enegro s O R Ò E 258 468 759 185 21 750 68 883 154 329 Z 349 649 6G

26 160 163 805 173 889 17 927 140 180 etn U a E 22 037 S 45 083 i Na. 4 332

: Afrika s 417 991 : 1 748

93 623 6 875 59 383!

108 345) 10 801|

{ 064) 23 470

3 188

9 4 Ö 649

14 271

/ Dio E d Q d teisch Ostafrika efisch- Westafrika Afriïta

März 1911.

274 539] 9

49 665

90 544|

Einfuhr

1909

4961 145 56

494

289 573

1 959

8 401

135 303 485 109 18 161 723 250

287 851 11

200 411 36 850 754 652 12 956 64 540 Ds 200

363 039 1 076 90 2 4 883 61 557

S7 382

1908

1910

Wert in 1000 6

4327356/ 5

52

455 262 115 1 766

6 294 120 939 420 152 18 446 697 3571 1 239 912 20 230 790 29 163

nr

(ol (09 13 607 73 746

903 947 41 643 18 746

145 228 177 260 10 435

115018 14 561

32 967

260 182 438

63 051

623 927 | 587 390 688 2 481 18 989 224 676 943 413 15 094

102 008 323519

8ST 498 590 [119 912 021 590

190 520 452 640 19 086 71 649

Einheitswerte zugrunde gelegt.

Ausfuhr

1909

4 992 100| 9 504! 563 348 733 2 811 18 749 195 720| 499 133 11 9377| 1 014 L 988) 288 978| 119 47 1(

1908

4 ga 305

200 65 6 438 125

11952 997 490 311 298

92 768 70 826 43 4 631 15 590 70 937 174 071 401 054 16 189 65 878 39 005

9

127 037 394

30 905 | 407 32 019 11 689 7 528 14 290 6 489

2 257

| GSG

Ländet

der Herlunft und Bestimmung

T. Asien . Aden, Bahrein usw. British Indien usw. Britisch Malakka usw. Ceylon

(China

Hongkong

Kiauts{o E, Franzöfisch Indien Japan

Korea .

Niederländifd

Persien

Philippinen us Portugiesis{

Siam .

Nebriges Asi

Brasili

Canada . Üebriges Br Ce Columbien . Costarica

Cuba . e Dänisch Westindien

¿Franz if Guatemala

Honduras

Peexito

Ilicarag1

Nieder ‘land h Amerika

aaten D/D)

Australis ider Bund Neu F E Lo Ind 6 6 0 . Uebriges Br tisches Auf Deutsch Neuguinea Franzosis{ch Australi atishe Inseln . Zamoa-Inseln

Uebriges Polynesi

Schiffs8bedarf für fremde Schiffe Seewärts, andere Waren

V. Nustralien und Polynefien .

1908 Wert 1 634 628

G 17 848 17 459

(V GGD

2 242 082 145 976 15 692

Í 0 195 OUO

101/ 1210

1000 M

332 263 148 89 792

10 218

4 021 6 407

Ausfuhr

1909

77 610 98

) 515 739

5 766

96

) 442

101

1 089 304

1 7 )

1 (5040 E

9 912

j R)

24 821

6 473 «t D

4 062 13 296

314 086

112

95 446

8 293 l 878

50 711

4 258 3 49: C p?

1 94 6 179

40 682

396

5 672 58

5 974 139

948 885

146 979

6436

84 447 20 302

9938

02 443

F » é 102

] 9oT

4139 1 544

Summe

Merzu C delmetalle

7 666 T) 7 474 661 410 537

169 537

6 594 170 264 523

6 399 211 82 287

Zusammen .

tati)ti)ches Amt.

Borght.

8 077 093]

7 644 198

6 858 693

6 481 498

Marktorte

Goldap

Landsberg a. W. Wongrowtig . Bréslau . Striegau . e Hirschberg i. Schl. Rattbor . L Geldèrn .

DEUN à Döbeln

Langenau

Rastatt M Shâteau-Salins

Langenau

M

Á

1,10 17,40 18,00

19,70

PON von deutschen Fruchtmärkten.

gering

7 \

| niedrigster | j

mittel

| | \

18.00

18,60

Is

20

17,80 18,80

19,70 18,50 18,00 21,40 21,50 19/60

Kernen (enthülste!

21,40

O df 11 Ter

E E Gezahlter Preis für Ï Do niedri ifee| bödster

18,10 18,20 18 80

20,00

18,50 18,60

21,40 21,50

19,70

21,60

niedrigster | höchster

gut Berkaufte

zentner Menge

N

Spelz, Dinkel, Fesen).

s |

Î

24 d) tig verkauft

Dopy elz

i (M (Preis 1

entner

bekannt)