1911 / 73 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E a L E

t EEt0 it tee erm

z ; 4

2 MS 7 l Bi È F ¿

Nr. 1470 bei der Gesellshaft: „Kölner Accu- mulatorenm Fabrik Winz «& Co. Gesellschaft mit bes<räukter Haftung“, Cölu, Julius Scheurmann ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Nr. 1586 die Gesellschaft: „Carl Michaelis Witwe, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug““, (öln. Gegenstand des Unternehmens: Fabrikation und Vertrieb von Fassonsteifen sowie die Verwertung diesbezüglicher Schußrehte im In- und Auslande, insbesondere die Fortführung des von der Gesell- \chafterin Frau Michaelis biéher unter dem Namen Carl Michaelis Witwe betriebenen Geschäfts der Fabzuikation von [Fassonsteifen. Stammkapital: 100000 Jé. Geschäftsführer: Kaufleute Heinrich Siebenhaar, Cöln, Neinhard Stroß, Slegburg. (Béesellschaftsvertrag vom 20. Ofktober 1910, 8./16. März 1911. Sind zwei Geschäfteführer be- stellt, so kann jeder allein die Gesèllschaft| vertreten. Ferner wird bekannt gema<t: Zur vollständigen Deckung“ ibrer Stammeinlage von 95/000 4 bringt die Gesellschafterin Witwe Maria Michaelis, geb. Weingärtler, Fabrikbesitzerin' in Cöln, in die Gesell. schaft ein alle ihre Rechte aus der von ihr zur Patenltierung in Belgien unter Nummer 185 049 angemeldeten Erfindung einer maschinellen Ein- richtung zur Herstellung von Fassonsteifen für das Inland und für das Ausland. Oeffentliche Bekannt- machungèn der Gesellschaft erfolgen im Deutschen MNeichsanzeiger.

Nr. 1587 die Gesellschaft: „Chemische Fabrik Thilmany «& Langenbruch Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Cöln-Braunsfeld. Gegen- \tand des Unternehmens: Fabrikation und Vertrieb von <emis{<en Produkten aller Art. Stammkapital: 70000 . Gescbäftsführer: Fohann Wirth, Fabri fant, Alfred Thilmany, Chemiker, Gustav Langen- bra junior, Kaufmann, alle in Cöln. Gesellschafts vertraq vom 20. Februar, 16. März 1911. Zur Vertretung genügt die Unterschrift zweier Ges<äfts- führer der dur< zwet oder mehrere Geschäftsführer »ertretenen Gesellshaft. Fecner wird bekannt ge- macht: Zur teilweisen bezw. vollständigen De>kung ibrer Stammeinlagen von 30 000 4 bezw. 10 000 M bringen die Gesellshafter Wirth und Thilmany

vorgenannt in die Gesellschaft ein ihre Kennt- nisse des Verfahrens der Erzeugung der Reformseife, fowie dieses Verfahren und die den beiden genannten Gesellshaftern gemeinsam je zur Hälfte zustehenden Vermögenswerte, bestehend aus einer Fabrikein- richtung, Nohmaterialien, fertigen Waren und Außen- ständen, welche unter der Bezeihuung .J. Wirth, Chemische Abteilung“ bei der Firma I. Wirth in Cöln-Braunsfeld verbu<ht find, bewertet zu je 10 000 A. ODeffentlibe Bekanntmachungen der Ge- sellshaft erfolgen im Deutscben Reichsanzeiger.

Kgl. Amtsaeribt Cöln. Abt. 24. Crailsheim. K. Amtsgericht Crailsheim.

Im Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurden heute folgende Firmen

a. gelö)<t :

l) W. Wünsch hier, Inhaber Wilhelm Wünsch, Konditor hier;

2) Karl Wieser hier, fr. Malzfabrikant hier;

3) Georg Baumgärtner hier, Inhaber Georg Baumgärtner hier; Tuch- und Herrenkleidergeschäft ; b. neu eingetragen :

1) Georg Bullinger hier, - Jnhaber Georg Bullinger, Konditor hier : Konditorei und Spezerei- handlung;

9) Karl Wieser hier, Inhaber Karl Wieser, Malzfabrikant hier; Malzfabrik ;

3) Valentin Oswald hier, Inhaber Valentin Oswald, Glasermeister hier; Glas-, Porzellan- und Galanteriewarenhandlung.

Den 21. März 1911.

[113137]

Inhaber Karl Wieser,

De Oberamtsrichter Bert\<. Crefeld. [113138]

Fn das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der offenen Handelsgeselishaft Holler & Herzog in Crefeld: \

Die Gesellschaft ist aufgelöst. loschen.

Crefeld, den 20. März 1911. Königliches Amtsgericht. Cuxhaven. [118139] Eintragung iu das Handelsregister.

20. März 1911. Cuxhavener Fischindustrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation. K Zu weiteren Liquidatoren sind bestellt die Kauf- leute Oecar Hillegaart in Altona und Wilhelm J

Die Firma ist er-

»

Nohrberg in Bremerhaven. Das Amtsgericht Cuxhaven.

Danzig. Bekauntmachung. [113140]

In unser Handelsregister Abteilung B is heute bei Nr. 10, betr. die Firma „Danziger-Privat- Aktiecn-Vank““ zu Danzig, eingetragen, daß die Prokura des: Heinrih Brunner erloschen ist.

Danzig, den 21. März 1911.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 10.

PDarmstadt. Befanntmachung. [113141]

Jn unserm Handelsregister A wurde heute die Firma „Hermaun Joseph in Griesheim“ gelöscht.

Darmstadt, den 21. Véärz 1911.

Großh. Amtsgericht. 11.

Peutsch-rone. [113142] cin das hiesige Handelsregister Abt. A ist bet der untér Nr. 55 eingetragenen Firma A. Jeske, ÆBifssulke Inhaber: Fabrikbesißer Johannes Fesfe in Wisfulke heute eingetragen, daß dem Rentter Albert Mings-in Wissulke Protura erteilt ist. Deutsch-Kroue, den 10. März 1911. Königl. Amtsgericht. Döbeln. [113143] Auf Blatt 578 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Richard Hempel in Döbeln betr., ist heute eingetragen worden, daß dem tehnis<en Leiter Fricdri< Nicharo Walther Hempel in Döbeln Pro- fura erteilt: worden ist. Döbeln, den 22. März 1911. Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. [113148] Bei der Nr.,797 des Handelsregisiers B“ einge- tragenen Aktiengesells<haft in Firma „Bank für Handel und Jndustrie, Filiale Düsscldorf“, hier, wurde am 21. März 1911 nachgetragen, daß das stellvertretende Vorstandsmitglied Dr. Hermann Siemsen in Berlin aus dem Vorstande ausgeschieden und Nobert Gutman in Berlin zum stellvertretenden

Duisburg. - j [113149] In das Handelsregister & ist unter Nr. 396 die ofene Handelsgesellschaft Baumgart & Voigt zu | h Duisburg und als deren persönlich haftende Ge- sellscbaster 1) der Bauunternehmer

Duisburg, : 2) der Bauunternehmer L borius Voigt zu Duisburg cingetragen. Die Gesellschaft hat am 1. Februar | ; 1911 begonnen. R | Zur Vertretung der Gesclls<ast sind nur beide Gesellschafter gemeinschaftlich ermächtigt. Duisburg, den 18. März 1911.

Köntgliches Amtsgeri@t.

Julius Baumgart zu

Eberswalde. [113150] Sm hiesigen Handelsregister A Nr. 270 ist die ly bisherige Firma M. Mothe zu Neuer-Kalkofen b/Joachimsthal N/M., abgeändert in Joachims- thaler Damvfziegelei und Drainröhreufabrik F, Arnold Rothe und als. Inhaber derselben der

Eberstvalde, den 15. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Elbing. [113151] Fn unser Handelsregister Abt. B ist beute unter Nr. 24 die Gesellschaft mit bes{<ränkter Haftung in Firma: Automobil Fuhrgehaltshaft mit be- schränkter Haftung in Danzig mit Zweignieder-

lassung in Elbiug cingetragen. i

Betrieb eines Automobilfuhrges{häfts in Danzig und Umgegend. Das Stammkapital beträgt 50 000 46. Der Gesellschaftsvertrag ijt am 7. September 1910 festgestellt. Die Geschäftsführer sind: Ingenieur Otto Ziemen in Danzig und Kaufmann Paul Jart in Elbing. denen jeder für fi< allein zur Vertretung dex Gesell- chaft befugt ist. : 1 Elbing, den 22. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Ellwangen, [113152]

K. Württ. Amtsgericht Ellwangen. Im Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen; wurde heute das Erlöschen der. Firma C. Müller Nachfolger Ottmar Fischer, Tuch- u. Herren- fleidergeschäft in Ellwangen, eingetragen. Den 23. März: 1911.

Landgerichtsrat Mühleisfen.

Emmerich, [113153] Fn unser Handelsregister A ift heute eingetragen : Firma Emmericher Vürgerblatt Berlags- druckexci und Buchhaudlung Urban Schmitz zu Emmerich, Gegenstand des Unternehmens ist Buchhandlung, Buchdruckerei und Zeitungsverlag. Der Ehefrau Urban Schmit, Franziska geb. Nomen, ist Prokura erteilt. Die Geschäftêräume befi den sich Steinstraße 49. Ferner ist bci der Firma Nomen’sche Sorti- mentsbuchhandlung Verlag des BVürgerblatts | ( eingetragen: Die Firma ift ecloschen. Emmerich, 17. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Essen, Rur. [113155] In das Handelsregister des Königlihen Amts- gerihts Effen ist am 18. März 1911 zu B Nr. 204, betr. die Firma Förster’ sche Maschiuen- und Armaturen-Fabrik Aktien-Gesellschaft, Essen, eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Pro- furisten Hoeller ist dem Kaufinann Karl Geulen zu Essen Gesamtprokura erteilt.

Forst, Lausitíz. [113156] Im Handelsregister A 550 ist betreffend die Firma Franz Zeising, Döbern N/L., eingetragen:

Die dem Techniker Friß Arnold erteilte Prokura ist erloschen.

Kgl. Amtsgericht Forst (Lausitz), 18. März 1911.

Frank fart, Oder. [113157] Fn unser Handels:egister A ist bei der unter Nr. 145 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Fricdrich Heinsius Fraukfurt a/O. eingetragen : Die Gesellsh1ft ist aufgelöst. Der bisherige Ge sellschafter Fabrikbesißer Eugen Heinsius ist: alleiniger Inhaber der Ficma.

Fraukfurt a. O., 18. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

D

F raustadt. [113158] Fn das Hanudelsregister Abteilung A: ist heute unter Nr. 177 die Firma „Max Geisler‘ Frau- stadt und als deren Inhaber Kaufmann Marx Geisler in Fraustadt eingetragen worden. Fraustadt, den 20. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Freiberg, Sachsen. [113159] Auf Blatt 666 des Handelsregisters ist heute die Firma Max Damies in Freiberg gelöscht worden.

Freiberg, «m 22. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Fürstenberg, Cder. [113160]

Fn unser Handelsregister ist heute bei der in

Abteilung A unter Nr. 58 eingetragenen Firma

Friedrich Pastorino, Fürstenberg a. O., fol-

gendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Fürstenberg a. O., den 20. März 1911. Königliches Amtsgerich1.

Folda. Bekanntmachung. [112888] Fn das Handelsregister B ist bei der Firma Charitas-Vercinigung, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Montabaur, Zweig- niederlassung iu Fulda Nr. 4 heute folgentes eingetragen worden : Nach Anzeige vom 1. März 1911 ift die: Gesell- {aft aufgelöst. Fulda, ain 6. März 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 5,

Gelsenkirchen. Sandel&regifter E [113162] des. Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 99 ‘eingetragenen Firma

Veltgeus & Josef Lüke, Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung. zu Gelsenkirchen ist am

15. März 1911 eingetragen worden : Die Vertretungsbefugnis des Hermann Veltgens

Gernsheim. Befanntmachung.

Giessen.

Wilbelm Heß ist verstorben. Das“ Geschäft ist auf seine Witwe, Katharine geb. Herrmann, übergegangen. | ( j / Dem Wilhelm Heß zu Gießen ist Prokura erteilt, | bei der Firma Vorlinghaus «& Comp., Hohen:

GiesS©OI.

Niederlassung Giesten, cingetragen: Nobert Gut- l mann in Berlin wurde standêmitglied bestellt. i ì DeT standsmitglied Dr. Hermann Siemsen in Berlin: ijt Kaufmann Arnold Rothe zu Joachimsthal. eingetragen. | qus dem Vorstand ausgeschieden.

Gliiek stadt. unter Nr. 4 Abt. B Glücfstädter Dampfschiffs- Aktiengesellschaft hier.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und | der stellvertretende Direktor, Kaufmann (Fmil Falk

die Veräußerung von Automobilen, insbesondere der |} hier, zum J?) bleibt stellvertretender Direktor.

Gotha. Dictsch Söhne“ in Waltershausen eingetragen :

Die Gesellschaft bestellt zwei Geschäftsführer, von F Erfurt als alleinigen Inhaber übergegangen. Der gründeten Forderungen! und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h den Fabrikbesizer Franz Herrmann in Erfurt auëgeschlossen.

Maltershausen ist erloschen.

Guben. bei Nr. 11 CNieder-Lausizer Kredit- und Spar- bank i Guben) eingetragen worden :

der Aenderung der Ftrma der Attiengesells<haft jeßt:

Zweigniederlassung Guben.“

Güstrow. Handelsgesell schaf

Güstrow ist Prokura erteilt.

Hame!’n. Nr. 270

Hameln ist eingetragen : in Hameln.

begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den 2c. Noa>k ausgeschlossen.

folgende Firmen eingetragen:

Betreffend: Die Firma M. Gerlach zu Gerus- eim. Die Prokura der Elise Pfaffinger ist erloschen. Gernsheim, am- 20. März: 1911.

Großh, Amtsgericht.

__ Bekanntmachung. [113164] In das Handelsregister Abt. À wurde bezüglich er Firma Wilhelm Heß in Gießen eingetragen :

Gief¿en, den 18. März. 1911. l Großherzogliches Amtsgericht. j

__ BVekanutmachung. 316 In das Handelsregister Abt. B wurde bezüglich er Firma Vank für. Handel: und Judustrie,

zum ftellvertretenden Vor-

Das stellvertretende Vor- '

Giesen, den: 20. März 1911. j Großherzogliches- Amtsgericht.

Handelsregistercintragung

Der bisherige Direktor, Rentier Ernst Seidel, st als folher ausgeschieden und an dessen Stelle Direktor g-wählt. Der Erstgenannte Glückstadt, den 18. März 1911.

Köntaliches Amtsgericht.

e e [113166] In das Handelsregisler ist bei der Ftrma „G.

Das Geschäft ist unter Fortführung der bisherigen Firina auf den: Fabrikbesißer ¿Franz Herrmann in

lebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be

Die Prokura des Kaufmanns Wilhelm Dietsch in

Gotha, den 21. März 1911. : Herzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 2. [113168] Sn unser Handelsregister Abteilung B ist heute

Aktiengesellschaft Zweigniederlassung

Die Firma der Zweigniederlassung lautet infolge

„Niederlausißzer Bauk, Aktiengesellschaft, Guben, den 21. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Ï S i, [113167] In das hiesige Handelsregister ist heute zur offenen J. Daltrop“ hierselbst ein- zetragen: Dem Kaufmann Max Jacobsohn in Güstrow, den 23. März 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

. [113170] Als jetziger Inhaber der im Handelsregister A eingetragenen Firma H. Sievers in Kaufmann Wilhelm Noac

Die Firma lautet jeßt H. Sievers Na<hf. Der Üebergang der in dem Betriebe des Geschäfts

Hameln, den 21. März 1911. Königliches Umtsgericht. Æoidelberg. Sandel8registct. [113171] Zum Handelsregister Abt. A Band Ill wurden O.-3. 325: „Emma Müller““ in Heidelberg und als Inhaberin Kaufmann Friy Müller Ehe- frau, Emma geb. Müller, in Heidelberg. Dem Kausmann Friß Müller in Heidelberg ist Prokura erteilt. O.-Z. 326: „Julius Maaß“ in Heidelberg und als Inhaber Julius Maaß, Kaufmann in Heidelberg. O.-3. 327: „Karl Schäfer“ in Heidelberg und als Inhaber Karl Schäfer, Kaufmann in Heidelberg. Heidelberg, den 23. März 1911. Großh. Amtsgericht. 111. HWelmstedät. [113172] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute auf Seite 49 folgendes eingetragen : Spalte 1 (Laufende Nummer): 17. Spalte 2 (Firma): Helmstedter Margarine- fabrik G. m. b. H. Spalte 3 (Sit): Helmstedt. Spalte 4 (Tag des Abschlusses des Gesellschafts- vertrages): 9. März 1911. Spalte 5 (Gegenstand des Unternehmens) : Errichtung und Betrieb einer Margarinefabrik in der chemaligen Dannenbaumschen Zuckerraffinerie in Helmstedt sowie der Vertrieb der erzeugten Waren. Spalte 6a (Geschäftsführer): Geschäftsführer ist der Fabrikbesißer Nichard Held. Syalte 6b (Bestimmungen über die Befugnis der Geschäftsführer): Der Geschäftsführer Held furisten zu- bestellen. Spalte 7 (Betrag des Stammkapitals) : 150 000 M. Spalte 10 (Bestellung der Prokura): Dem Kaufmann Hermann Schneider in Schkeuditz ist Prokura erteilt. Der Gesellshafter Fabrikbesißer Richard Held macht auf das Stammkapital außer der Bareinlage eine ni<t in Geld zu leistende Einlage, indem ‘er das im Grundbuche von Helmstedt Band 'IX Blatt 39 Seite 188 eingetragene Grundstü> Plan Nr: 993 zwischen der Magdeburger Chaussee“ und dem fo- genannten Dreilindenwege mit dem darauf befind- lien Gebäude der ehemaligen Dannenbaumschen Zu>erraffinerie einbringt. Der Wert der Sacheinlage ist auf 350009 1 festgeseßt. Helmstedt, den 16. März 1911. Herzogliches Amtsgericht.

ist . berehtigt, Pro-

[113163] | Höchst, Main...

Hohenlimburg.

[113351] Flam 21. Februar 1911 begonnen.

der Gesellschaft ist nur der Kaufmann Julius von der Heyde befugt.

EFohenstein-Ernstthal.

IKarlshasen.

[113173 Beröffentlichung aus dem Handelsregister In unser Handelsregister ist heute bei der Firm

Heinrich Pfeil, Höchst am. Main H.-N. A, Nr. 143 folgendes eingetragen worden: „Die Firma ift erloschen.“

Höchst am Main, den 18. März 1911. Königl. Amtsgericht. Abteilung f

i | j [113174]

Fn unser Handelsregister Abt. A i} unter Nr. 35

imburg, eingetragen worden: i Die bisherige: Inhaberin ist gestorben. Die Pro. ura. des Kaufmanns Julius von der Heyde jn

[113165 Hohenlimburg ist erloshen. Das Geschäft wird fort. gesetzt von

1) dem Kaufmann Julius von der Heyde in Hohen: imburg, mit seiner Ehefrau, Anna geb. Borlinghaus, n westfälis<her Gütergemeinschaft lebend,

9) der Ehefrau Kaufmanns Artur Ribbert, Helene

geb. Borlinghaus, in Ehmen,

3) der Chefrau Apothekenbesißers Otto Wegmann,

Maraarethe- geb. Borlinghaus, in Hohenlimburg.

Die Gesellschaft lt

Offene Handelsgesellschaft. i Zur Vertretung

Hohenlimburg, den 7. März 1911. Königliches Amtsgericht.

[113175] Auf Blatt 283 des hiesigen Handelsregisters für

die Stadt, die Firma August Krusekopf hier betreffend, ist heute cingetragen worden, daß die dem

Ziegelmeister Friedrich Wilhelm Krusekopf bier er: 1eilte Prokura erloschen ist.

Hohenstein-Ernstthal, den 23. März 1911. Königliches Amtsgericht.

1751

Iaiserslautern. [113177]

Die Firma „Molz & Forbach‘‘, Zweignieder:

lassung Kaiserslautern, ist erloschen.

Kaiserslautern, 22. Värz 1911. Kgl. Amtsgericht.

[113178] Fn unser Handelsregister Abteilung B ift zu Nr, z

Firma Conrad Eulex vormals Gebr. Euler G. m. b. H. in Gottsbüren heute eingetragen, daß der Siz der Gesellschaft na< Hofgeismar verlegt ist.

Karlshafen, den 20. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Kattowitz, O.-S. Befanntmachung. [11163] Im Handelsregister A ist am 15. Marz 1911 unter Nr. 1006 die Firma „SlgsKa KSsiegarnia Wysytkowa, Johann- Schabig““ mit dem Siy in Kattowitz und als Inhaber der Buch 7 Johann Schabig in Kattowitz eingetragen word Amtsgericht Kattowitz. 6 U. A. 1006.

Kosel, O.-S. Bekanntmachung. [113179 Fn unser Handelsregister A ist heute bei der untn Nr. 8 eingetragenen Firma Moritz Urbach in Kosel vermerkt worden, daß die Prokura des Han Urbach erloschen ist. 1a H.-N. A 8. Kosel, den 18. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Kosten, Bz. Posen.

Bekanntmachung. / Fn das Handelsregister A ist unter Nr. 160 die Firma Philipp Weinlaub in Kosten und als deren Inhaber der Kaufmann Philipp Weinlaub in Kosten eingetragen worden. Kosten, den 18. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Kreuznach. Befanutmachung. [113181 Bei der unter Nummer 256 des Handelsregisters A eingetragenen Firma L. Mehler Kreuznach wurde heute folgendes vermerkt: Der Sitz der Firma L. Meßkler ist von Kreuzna<h na< Wiesbadeu, Wilhelmstr. 58, verlegt. Kreuznach, den 17. März 1911.

Kgl. Amtgericht. 3.

[113180]

Langen, Bz. Darmstadt. Bekauntmachung. i Betr. : Die Firma Georg Scherer und Cie, zu Langen. In unser Handelsregister wurde heute in Abteilung A Nr. 61 fo!gendes eingetragen: Dem Kaufmann Ludwig Scherer zu Langen 1! Prokura erteilt. Langen, den 20. März 1911. Großh. Amtsgericht. Lauban. [113182] In unser Handelsregister Abteil. A ist bel N unter Nr. 269 eingetragenen Firma „„Droger!l Bruno Pietsch, Lauban“ cingetragen worde! Die Firma ist erloschen. Lauban, den: 13. März 1911. Königliches Amtsgericht.

DeT

Lauban. | [113150 Das unter der Firma: Max Fischer in Lauban, Nr. 261 des Handelsregisters Abteil. A, hierselb) bestehende Handelsgeschäft wird nah dem Tode t bisherigen Inhabers von dessen Witwe Balettl Fischer, geb. Kruppa, in Lauban unker 1inverändertel Firma fortgeführt. Dies ist am 15. März 1911 eingetragen worden. Königliches Amtsgericht Lauban.

Leipzig. i Auf Blatt: 14-780 des Handelsregister R die Firma Knüpfmaschineu-Gesellschaft mit ed schränkter Haftung in Leipzig eingetragen e weiter: folgendes: verlautbart worden: a1 Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. Januar 1910 abgeschlossen worden. E S ai Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Maschinen zum Zusamm fnüpsen von Schmuckfedern. Zur Erreichung Zwe>es ist die: Gesellshaft befugt, gleicharlig La ähnlibe Unternehmungen zu erwerben, sich an [Olde zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehme! Das Stammkapital beträgt 20000 4. ledige Zur Geschäftsführerin ist bestellt Thereje A Bartsch in- Leipzia. y R Aus dem Gesellschaftsvertrage wird no<h folgen bekannt. gemacht: R U Der Gesells<hafter Hans Kriegsmann, Kaufm! i in' Leipzig, leistet seine Stammeinlage von N t dadur, daß er die von ihm zum deuts>en j s

im Handelsregiliel

[112714]

8 ist heute

Vorstandsmitgliede bestellt ist. ) Amtsgericht Düsseldorf.

ist erloschen.

Kuüchenthal.

my 4 Í Pn angemeldete und am 7. November 1910 vom pale

A R gem1<te Erfindung: Mas{bine zum

L on S >11 - E Me

rnupfen von Sträußen- und anderen Schmuckfede1n, In das Handelsregiiler A Nr. 780 ist - bel. dex dw +1.) « -

nebt allen sonstigen hierauf angemeldeten in- un

ausländis<en Schußrehten in die Gesellschaft eins»

bringt. j Weiter hat ter Gesellschafter Krieg?mann etwaig

S » »f Typ f; Berbesserungen feiner (& rfindung nebft den dazu ge-

hörigen Schutrechten der Gesellschaft ohne besonder =?rgütung zur Verfügung zu stellen. :

Der Wert der Einlage wird auf 10 000 (6 fest-

gesetzt.

N, 2 z Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

nur durch den Deutschen Neichtanzeiger Leipzig, den- 22. März c E Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Loysch. Bekanntmachung. Es unser Handelsregister wurde heute eingetragen le Kaufleute Lenor Helft und Julius Halber

stadt, beide in Frankfurt a. M., betreiben in Lorsch in osener Handelsgesellschaft, zugleich als persönlich haftende Gesellschafter, unter der Firma Schade und Füllgrabe, Lorsch, Zweigniederlassung der Firma

S: t C 27 L Li z O und „FUllgrabe, Frankfurt a/M., erotontalwarendetailgeshäft. Dem Kaufmann Simo

e O ly orf ; 2 E Po a Y C C! Oalberstadt zu Frankfurt a. M. ist Eine!vrokura

erteilt, was auch für die Aweigniederla} ilt , d _[uv dite Zweigniederlassung gilt. Lorsch, den 17. Viara, 1911. S Großherzogliches Amtsgericht.

Macdeburg. [113185

RIZ i C i CESA t Vet der Firma „F. Ergang““, unter Nr. 1202

C De

Vaudelsregisters Abteilung A, ist beute ein

/ A A nYf ; aetragen: Dem Adolf Ergang und dem Richard | Nr.

Ergang, beide in Magdebura, i C Liagdeburg, erteilt. i s Magdeburg, den 22. März. 1911. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Meerane, Sachsen.

in Meerane, Zweigniederlassung der in Leipzig unter der Firma Allgemeine Deutsche Credit- Anstalt bestehenden Aktiengesellhaft betreffend, ift yeute cingetragen worden, / Mga J 1) daß „dem Kaufmann Wilhelm Pottmann in Meerane Gesamtprokura in der Weise erteilt worden ift, daß jede von ihm tn Gemeinschaft mit einem Borstandemitgliede der Allgemeinen Deutschen Gredit. Anstalt oder mit einem Prokuristen oder etnem Handlungsbevollmächtigten der Meeraner alliale der Allgemeinen Deutshen Credit: Anstalt ranz H. Moeschlers Söhne vollzogene Unterschrift der Firma dieser Zweigniederlassung für die lettere verbindlich sein soll, sowie h : T 2 daß die den Kaufleuten Friedriß Kösller und Wilbelm Dieffenbah erteilte Prokura erloschen ift Mteerane, den 23. März 11 Königliches Umtsgeri@t.

Merseburg. [113187] __In das Vandelsregister Abt. B Nr. 15 ift Heute die Firma ,Automobilwerk Lauer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Merseburg eingetragen worden : ; : Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und die „eparatur von Automobilen und die Ausbildung von Kraftwagenführern. Das Stammkapital beträgt 30 000 M. Geschäftsführer ist der Ingenieur Georg rauer in Merseburg. Der Gesellschaftsvertrag ift au 10. Ms 1044 e Merseburg, den 21. März 1911. Königliches Amtsgeriht. Abt. 4. Metz.

G l Handelsregister Meg. [113188] In Band V Nr. 226 des Gesellschaftsregisters wurde beute bei der Firma Ge Rüähling in wu 1 Ì Firma Gebe. Nähling in Diedenhofen eingetragen : h , Die Prokura des Oberingenteurs Herrmann Weber n Viedendbofen i}t erloschen.

Mets, den 21. März 1911. Kaiserlihes Amtsgericht.

1 l

4 1 4

Minden, Westf. Handelsregister [113189] des Königlichen Amtsgerich1s in Mindeu Die unter Nr. 3C0 des Handelsregisters Abteilung A

eingetragene: Firma Fr. Steinmann in Hartum

(Inhaber der Färbereibesißzer und Manufakturwaren-

händler Friedrich Steinmann das.) ift auf den Kauf

mann Gustav Steinmann das. übergegangen, der das

Geschäft unter der bisherigen Firma fortfübrt. E Eingetragen am 18. März 1911. :

Montabaur. [113190] Ín unjer Handelsregister A Firma Zement-

waaren und Kunststeinfabrik Heinrich Volk-

maun Moutabaur ist heute folgender Eintrag ge-

macht worden : E

Dem Wilhelm Kade

prokura erteilt. Montabaur, den 7. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Mülheim, Rur. [113191] In unser Handelsregister ist heute bei der Mül- heimer Handelsgesells<aft mit beschränkter Haftung zu Mülheim-Ruhr eingetragen worden : __YStar Hoffmann ist als Geschäfteführer ausge- schieden. j y

Mülheim-Ruhr, 20. 3. 11. Kgl. Amtsgericht.

M.-Gladbach. [113192] _In das: Handelsregister A Nr. 1043 ist die ofene Vandelsgefellschaft in Firma „Gebr. Brungs“ in M.-Gladbah<h cingetragen mit Beginn vom 1. -HT. Ohl. . Persönlich haftende und vertretungsbere<tigte Ge ellschafter sind: Bauunternehmer und Kaufmann Johannes Brungs, M.-Gladbach, und Bauunter- nehmer Peter Brungs in Hamern bei M.-Gladbach. Geschäftsbetrieb: Hoch- und Tiefbauunternehmen. M. -Gladbach, den 11. März 1911. | töntgl. Amtsgericht. 3. M.-Gladbach. [113193] In das Handelsregister A Nr. 1044 ist die offene Dandelsgefellschaft „„Zansen «& May“ hier mit Beginn vot 14 März 1911 eingetragen. Geschäftsbetrieb: Bürstenfabrik. Die persönlich haftenden und vertretungsberehtigten Gesellschafter find: 1) Kaufmann Johann May, M.-Gladbach; 2) Kaufmann Heinrich Jansen jr. M.-Gladbach-Land. M.Gladbach, den 14. März 1911.

N

zu Montabaur ist Einzel-

[113184]

16) DE : / - L Einzelprokura j schaft zu

F [1131836] (F GAB n 1E ov AT Auf Blatt: 920 des Handelsreat\ G rhöhung ist erfolgt. © ( D2U Di Q andelsregisters die F d Qs Ra h L “O 1) P : D Y L/ E MATmc T (Br En ntita Roty2 T \ R Filiale dec Allgemeinen Deutschen as Grundkapital beträgt 60 009000 6 und .. ÿ C de L L} redit-Anstalt Franz H. Moeschlers Söhne | und 26 000 Sik, Ats

M.-Gladbach. [113194] [| Oppeln

s ! 135 as | Die in unseren d na ee BUMPerH «& Wirtz“ hier eingetragen:

Wilhe der Znhaber der Firma ist jeßt Chefrau olen ÆWirß, Gertrude Caroline geb: Albert, i e |M-Gladbach. | P S Dv S G2 tan : irt | Profura ist dem früheren Inhaber Willy Wirß e lerteilt. /

M -Gladbach, den 15. Marz. 1911.

Köntgl. Amtsgericht. 3.

Münster, Westf. Bekanntmachung. [113195] i In unjer Pandelsregister A ift heute folgendes

aotraago Arp Ba bats G, 7 et O nl worden: a, zu der“ unter Nr. 67 ein- In unser Hand Mat Cr irma Adolf Sumser: der Chefrau | bei der Slrma: 4 H (Rui zu Münster ist Profura- erteilt; b. zu Attiengesellfcha der unker r. 173 eingetragenen Firma A. Terfloth | (obeu“ eingetrag : J ¿u TDelgto, Inh. Fräulein Laura Me>el: Die | ors iti - j Firma ijt erloschen. i Münster i. W,, Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

losen.

Oppenheim. Die Firma El

erloschen.

erfolgt. Oppeuheim,

T 5 F { r Grundkavitals u

Yeuburg, Donau. demgemäß & l &ltmx. Karolina Naders: in R 1 j Unter dieser Firma betreibt die mit ihrem Ghemann in Qütertrennung. lebende Handelsfrau Karolina | {5 Jaders, geb. Winkler, in Nördlingen dort eine Kurz- O und Galanteriewarenhandlung. haber; Neuburg a. D., den 14. März 1911. AUBA T Ao 16

] Kgl. Amtsgericht. Dferágua gu S Ti A C E S Sa | 147 CDC

[113353]

geändert

C JETC Ful ) l

Neuïñtaldensleben. ë Hn Unser Handeléregister B isb heute: bel

Mitteldeutsche Privatbank Aktiengesell- Neuhal T fa Teils S Wet gle eNR ns gu Generalbersamm O Dg N der Ces verlammiung, vom 7, März T9I1 it die Schung des Grundkapitals um 10 000.000 , aiso auf 00000000 6 beschlossen; die beschlossene

Pirnrnasens.

Schuhnäherei

Pirmasens dasel Luise Kicffer. MWeffcr, geb. Jac Wilhelm Kieffer i tal. : Schuhfabrik. Di in 16 000 Stück Aktien, eine jede zu 1500 46, | Prokura erteilt. und 36 000 t eine jede zu 1000 4. Die Altien lauten- auf den Inhaber. : Wer Ganldtrettor Jultus Lewandowsky zu Ham- p dur hon T d g \ : vurg. t dur den Tod aus dem Vorstande aus

-<-

zerfällt der Kaufmann Hei

Amalie Ho:

G t At

Neuhatkdeusleben, den 21. März 1911. Königliches Amtsgericht. eine Schubfabi ik

Neuhaldensleben. [113196] Prokura erteilt: N unser Handels1egister B ist heute bet der unter Nr. 18 eingetragenen Firma: „Gebrüder Holl- burg, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung | «51.5 gut Neuhaldensleben‘ folgendes vermerkt. worden : i Wle Uqutdalion der Gesellschaft wird. dur< den Kaufmann Moritz Zabel zu Neuhaldensleben besorgt. Durch Bescbluß der: Gesellschafter versammlung vom 11. März 1911 ift die Gesellschaft aufgelöst. Neuhaldensleben, den 21. März 1911. Königliches Amtsgericht.

O C C 11 etne- Dic Sperling ist Prok Albert Vficrm daselbst cine Klein Gustav Vähr. Kaufmann Gustav eine Schuhwaren) Neuhaldcnstehen. [113197] n unser Handelsregister Abteilung A ist am 21. März 1911 eingetragen worden, daß die unter r. 17 registrierte Firma „Gasthaus Fürst Bis- mark, Christian Fehse, Neuhaldensleben“ er- loschen ift.

Neuhaldensleben, den 21. März 1911.

Königliches- Amtsgericot.

daselbst eine Schu

der Händler Heinr cine Obst- und Ei

i daselbst eine Su D ® J 4 Y Neun Kir chen, Ez. Trier. Pirmasens, In das hicsige Handelsregister Abt. bei ter Firma „C. A. Ohle“ worden : Das Geschäft nebst Firma ist dur< Erb die Witwe Elisabeth Ohle und ibre beide: Kurt und Klara Oble übergegangen. 4 befindet sih mit ihren Kindern, die unter ibrer | L018 Wagner It > ‘Tid »Y (Roy va 1+ + » La T) 4 4 LES . E p “P “2 es Died "1 « D BE elterliden Gewalt steben, in unabaeteilter ŒErben- geicMeDen:; det N int JFnhaber :

[113199]

Auf dem Blat

eingetragen worde

D fic

gemetin}]chaff.

g} 1 D Neunkirchen, Neg. L Inhaber;

begründeten

gehen

Kon! liches i D. iFOTDCT Neomwied. das hiesige Handelsregister B ist unter Nr. 52 Das

N die Firma Neuwieder Cacao- und Chofoladen- | fabrif Ricardo mit beschränkter Hastung in Neuwied eingetragen worden. Gegenstand det Unternehmens ift die Fabrikation von Zichorienkafee und anderen Kaffeesurrogaten, wie Kaffecessenz eigenkaffee, geröstetes Getreide, Gichel- und Ge- jundheitsfaffcee, Kaffeeersaß, Kakao, Kakaopulve Nährsalz, | ; it heits\hvfolade, pharmazeutisde Kakaopräparate, San- | Jg tonien- und Eisenschokolade, speziell aufbereitete A Kakaobultter für pharmazeutish-medizinishe 2wed>e E: Schokoladen aller Art: mit und ohne Füllung, Kon- vertüren, Konfitüren, Fondants, Malz, -Gerstenzudl Pfefferminzpastillen, Malzbonbons,

Kakao- und Kaffeeliköre, konzentricrte

für Konditorwaren, Boraxpulver, Tee und inländische lden 13. März 1911 &ecmis<ungen lowte der Handel damit, C - / Zmport. Das Stammkapital beträg! Geschäftsführer sind: Kommerzienrat Karl In unfer Hande und Kaufmann Walter Neichard in Neuwied. der Aktienaesell\>{af Gesfellschaftövertrag isi am 14. Februar 1911 fest- | dustrie, Deposite gestellt. Jeder Geschäftsführer kann all ie worden :

sellshaft vertreten. Nober 1

Plettenberg.

Paseler Wasserl

Betrteb häuser, Stallungen \

4

P R

) T N I : U aßnlihe bereits be werben. as St

s Landwirt Car

PrenzIau.

c, g l WSutman 71

Königliches Amtsgericht. Das ftellvertreter

E a mann Siemfsen in L

Oelde. Vefauntmachung. 2891] | geschieden.

_,Îli das Vandelsregister Abteilung B ist bei der

Firma Schlemann und Comp. „Gesellschaft mit

beschräufter Haftung“ zu Cauigerloh l;cute

eingetragen, daß der Kaufmann Heinrih S{lemann tin Appspringe zum Geschäftsführer bestellt ist

t ) C 14/MU1L91 Ver bestellt $12 : Fi

Oelde, den 20. März 1911. E E Ds dib M

Ref z « » N j

Köntgl. Amtsgericht. EERRUE A

Walter Weise in- P

OTenbach, Maim. Befanntmachung. [113201] Pr.-Friedland,

Bonhejo zu Offonbach a. M. gelös{<t worden.

Offenbach a. M., 22. März 1911 DAOMIARAPE, i GRO L E «WLATS 1911. n unjer Handel Großherzoglices Amtsgericht, j

Ohligs. L S5 7E R R E [113202] dersleben gelös<t

a unser Haudelsregister A Nr. 317 ist bei de ¿irma Solinger Schalenindustrie Emil Kroneu- berg in Ohligs folgendes eingetragen worden :

Das Geschäft nebst unveränderter Firma ist über- In gegangen auf den Kaufmann Franz Emil Kronen- ber! in Wald, Swhulstraße 29, als alleinigen In- Haber. Peters, geb. BVoraß Ohligs, den 14. März 1911. Handels\{ulden des

Königl. Amtsgericht. 3.

Kgl. Amtsgericht. übernommen.

Eintrag in

versammlung vom 7. y M 7, 16. März 1911. pon 10000 >tüd nbaber

beschlossen, daß die

Nördlingen. 60 000 000 A u

n

Ang S dowstTy zu Hambura: dur Tab aud 5 l r il Samdurg dur) Tod aus dem Vorstande

E / ètrma betreibt der

‘0b, Ehefrau m Chemann Wilhelm Kief Helurih Vaer. Unter dieser H: Pry T 7 F I o, nter dieser Firma

0e ge|ceden. Ainalie Hoch, geb

vil/e

Albert Pfirrmann,

“A _Fritz Bechtoldt. Friedrih Bechtoldt, Schuhfabrikant in Pirmasens,

Heinrich: Weis.

Nikolaus Wagner. Nikolaus Wagner,

in Plauen, Nr. 857 des Handel

s D O2 Plauen, den 23.

Ck V In unter Handels

sHaft mit beschränkter Haftung zu Gegenstand tes Unternehmens ift dic d einer Wasse Hafer- Fol. H J) f , (Boî fog

Dafer-, Eichel- und Malzkakao, Gesund glieder der Gefellshaft fowie Wasser ver}orgt werden: und W schaft ist zu dieser

Neuwied, ten 8. März 1911. Borstandsmitglied bestellt.

Preuzlau, den 21. März 1911. Königliches Amtsgericht. Preussiseh-Friediarnd. | In unser Handèlsregifter Abteilung A ift

n unjerem Handvelsregister ift die Firma Emil Köntgl. Amtsgericht.

unter Nr. 430: die Firma Wilhelm Thate in Wed-

Quedliuburg, den 17. März 1911. Königliches Amtsgericht. Rostock, WMecktbh.

das. Handels F. A. Brunn Nachf. Gustav Peters cingetrager : Das Geschäft ist dur Kauf auf Frau Marte

L I [113203] E H Handelfregister A: unter Nr. 332 eingetragene Firma Paul Hopp in Oppeln ist er-

Amtsgericht Oppeln, 21. 3. 1911.

Bekauntmachung,

22. März 1911. Großh. Amtsgericht. OscherslebdeIn

A A [115205] elôregisier B it heute unter tr. 16 „Mitteldeutsche Privatbauk,

l ( [113204] ias Wolff in Mommenheim ist unjerem Handelsregister ift

_Dem Kaufutann Gustav Peters zu Nosto> if Mes n Nofto>, den 22. März 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Saafeld, Saale. [113216] |

Im Handelsregister ist zur Firma Freie Schul“ gemeinde Wickersdorf, G. m. b, H., in LWickeré&dorf ‘heute: eingeiragen worden, taß das Stammkapital um 15 500 # erhöht ift und nun- mehr 233 0004 beträat.

Saalfeld, den 21. März 1911.

Herzogliches Amtsgericht. Abteilung V.

Selilawe, Pomm. [113217]

Cx 5 ry S Q L s 2 Ey Ín- un}sex- Handelsregister Abteilung A 1st: unter

C; cintntiede 12 M. c G2 ? s , by ft, Zweiguiederlassung Oschers-} Nr. 121 die Firma! „Friedri: Sezlen-SBlaltes

n worden, dak durch die General Marz 1911 die Erhöhung

in 10000 000 6 dur< Ausgabe

ktien über je 1000

ung dur<geführt ist und

des Gesellschaftsvertrags

: Grundkapital beträg

llt in 16000 Stü Aktien,

l d 304 00 ( tik Aktien, eine

cten lauten auf den Fn-

Not qu M ! direttor FSultus Lewan-

G L

den 21 März: 1911,

[113198] Kongliches Amtsgericht.

Vekanntmachung.

Pandelsregistereintrag.

Ludwig Diener. Unter dieser r Schuhnaher Ludwig Diener in

bit eine Schubnähberei. Unter diefer Firma betreibt Luis des Schuhfg

"t V e x Tor ol T f in Pirmaseas, daselbst eine er. 11

hrifan top;

11M

COD ia a C Ul A trma betretbt

Oder tn Pirmasens daselbst

Y nrt)

eine Lederhandlung.

betreibt trau des S<{uh-

E n A «R cu con e p: 25 q R avritanten Ludwig Hoch in Pirmasens, daselbst

Dem. Ehemann Ludwig Hoch ift

j dieser Firma be- perling, geb. Pfeffer, Ebefrau des udwig Sperling in Pirmasens, gfabrik. Dem Ehemann Ludwig ura erteilt. i aun. Unter dieser Firma betreibt . Kausinann in Pirmasens, elsemvarenßandluna.

}

Unter dieser Firma betreibt der Bähr in Pirmaseus daselbst

5 andlung aros.

L EN Unter diefer Firma betreibt

hfabrif.

3. Unter dieser Firma betreibt

id) Weis in Pirmasens daselbst

erhandlung. Unter dieser Firma betreibt

Schuhfabrikant in Trulben,

hfabBrif.

en 17. Marz 1911.

tonigl. 2

Plauen, Vogtl. [113208]

te der Ftrma Moriz Wagner C9 U vregtiers, ift heute n: Die Gesellschaft ist a

4 1 Q [A179 y 9 ¿Outlg ane

ufgelöft:

Zngenteur Paul Woagne

G

L Ls "an er yastet nit für die

Geschäfts begtündeten

Berbindlihkeite: auch nicht die in unaen auf thn über. Marz 1911. Königl. Amts zerict. B Nr. 21 ift einget

eitungsgenossenschaft,

8reatste tragen : Gesell» ( Pasel. Anlage und der rleitung, dur< welche die Wohn- tigen Gebäude der dritter Persone:

iffer an sie abgegelt

A >wedte De

und Ion?

phon A itebenì ammfapital

l Flügge

ibrer bestellt. Der Ges svertrag ¿Februar 1911 geschlo Ten

a L ._ Plettenberg, . Köntgliches Amtsgericht. |

Bekanntmachung. [113209] |

léregister Abt. B Nr. 6 it bei t „Vauk für Bandel und Ju- ukafse Prenzlau‘ eingetragen |

A n Berli

do MAyT w L <SDTITANDEN

L

erlin ift aus

1 L « »4 7 E

rma- „Walter Weise“ in

2 O Ct Kalop op +1

s derèn Inhaber der Apotheker r.-¿Friediand etngetragen.

den: 11. Marz 1911.

[113214] sregilter Abteilung A ift beute

worden:

[113214]

register ist beute zur Firma

zu Nosto> übergegangen. Vie bisherigen Inhabers find nit

I M. 110

Maschinenfabrit“ in Schlawe und als“ deren alleiniger ZÖnhaber der Fabrikbesizer Friedrich Segler in Schlawe am 18. März 1911 eingetragen worden. Königliches Amtsgericht in Schlawe. Schlawe, FPomzm. [118218] Die in unserm Handelsregister Abt. A unter Nr. 118 eingetragene ofene Handelsgesellschaft „Gebr. Segler“, Reunberg, mit Zweignieder- lassung in Schlawe, ist am 18. März 1911 gelöscht. Königliches Amtsgericht in Schlawe.

Schmied oberg, E iesengehb. [113219]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 46 ift heute bei der. Fir B, Fränkel in Hirschberg i. Schles. mit Zwelganiederlassung hier als Fnhaber der Firma der Kausmann Jultus Guttmann in Hirschberg ein- getragen worden.

Amtsgericht Schmiedeberg i. R., den 22. März 1911. Siegburg. [113220]

n das Handelsregister ist bei der- Firma Rheinisches Eisenwerk Gesellschaft: mit be- s<ränkter Haftung in Vexlin, Zweigniederlassung Stegburg eingetragen, daß das Stammkapital durch Beschluß vom 20. Oktober 1910: um 40 000 6 auf 200 000 4 erhöht: worden ift. j

Siegburg, den 10. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Sondershausen. Befauntmahung. [112754] „In das Handelsregister B Nr. 6 ist bei der Firma Mitteldeutsche Privatbank, Aktiengesellschaft, Abteilung Sondevehazusen, eingetragen worden, daß dur Beschluß der Generalbersammlung vom 7. März 1911 a. das Grundkapital um 10000 000 4 erhöht ift, daß dies jet 60 000000 é (16 000 Inhaberaktien z 900 „6 und 36 060- Inhaberaktien zu je »vetraat und der S 9 Abs. 1 des Gefellshaftsvertrags3 ( » der erfolgten Erhöhung des Grund- 118 geändert ist. ondershauseun, den 21. März 1911. Fürstlihes Amtsgericht. 11.

Stargard, Pomr. [113225]

In unfer Hantelsregister A ist heute unter Nr. 246

die Firrna „Paul Gacdcke““, Siß: Stargard l. Pomm, und als deren Jahaber der Kaufmann Paul Gaedde zu Stargard. i. Pdmm. eingetragen. Stargard i. Pomm, 22. März 1911. Konigliches Amtsgericht. 5. Stargard, Pomm. [113221] ; In: unser Handelsregiiter A ist heute unter Nr. 242 die Firma ee& arl Bürger“, Siz: Stargard ka P omut., und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Bürger zu. Stargard i. Pomm. eingetragen. Ren i. Pomm., 22. März 1911. Königliches äamt8geriht. 5.

Stargard, Ponm. [113222] In unser Handelsregister A tis heute unter Nr. 243 die Firma „Josef Krallert“, Stargard i. Pomm., und als deren J er Kaufmann Fojef Krallert zu Stargard 1. eingetragen. Stargard i. Pomun., 22 ] j

Königliches“ Amti

AINISAIE

rad, Pomm. [113223]

.- Î D ute unter Nr. 245 die Firma 9“, lß: Stargard i. Pomm., und als der Kausmann Fritz Heinri > * Demnrd Stars-

Königliches

ut) zu Stargard 1. Pomm. eingetragen.

gard: 1. Tomm., 22. DYèärz 1911.

Amtsgert<ht. 5.

Stargard, Pomm, [113224] Ry _ d os "— L

L Handel8register A ift beute unter

M. © o T 1A : E _ -

r. 214 die Firma „Max-Picct““, Siß: Stargard

i g 4 d a A S F s

t. Vomm., und als deren Inhaber der Kaufmann

(ar pPled zu Stargard 1. Pomm. eingetragen.

Stargard i. Pomm., 22. März |

aUmtsgernit. 5.

“C71 11nTlor Ft LHTCT

Steinau, Oder. j [113226] A m Handelsregister Abteilung A unter 1 „Robert Matzel“‘ in

E In unte

(1. 116 CINMGFITAagaen Steinau a. O. ift Steinau a. O., den 21. März 1911. Köntgliches Amtsgericht. [113227] teilung B ift: beute inte ¿trma Kramer «& Voß, Deizungsanlagen-Gesellschast mit beschränkter Haftung in Stendal eingetragen, daß na. dem Bef ß der Generalversammlung vom 22. Januar 1911 die Firma in „Gebrüder Voß Heizungs- aulagen-Geselischaft mit bes{<ränkter Haftung“ abgeändert und an Stelle des autgeschiedenen Otto Kramer der Kaufmann Wilhelm Voß in Stendal zum Geschäftsführer bestellt iff. Stendal, den 17. März 19K Köntgliches Amtsgericht.

Stendal.

D t » Y D T& er Zil Uner: Dan detltreg

c éBii G 1 I i; Unter: r. Ll bet Der

Strehlem, Schles. [113229]

In unser Händelsregifler A ist heute unter Firmä Paul Asche Stxehlen und deren In! iber der Schlossermeister Paul Asche in Strehlen tin Schle]? etigetrogen worden.

Strehlen, den. 20: Märi: 1911.

Köntaliches' Atntegericht.

Stromberg, Hunsrück. [112893]

In das Handelsregister Bst“ unter Nx: 5E etn- retragen worden: Firma Burkhardt und Co- Mühleubauanstalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Sarmsheim bei Vingeu. Gegen- stand des Unternehmens der Firma ist: a. die Gänz- oder Teilfabrkation und’ der Handel von Misch- maschinen für-pulverförmige und kleinkalibrige Stoffe b. der Vezug, die Fabrikation und der Handel mit anderen Maschinen, foweit dieselben zur Ergänzung

4