1911 / 73 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| _ Vörsen-Beilage "Bas ‘onfröporfahren iber (113087) | bexddfiägenpen Fordegungen und, zur Belgluß, | Wolnnonnoo p, War geen (19000) | Fh (über Wenden Vitstdau (fer Weauken zun Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeige

A e UieaS Guiae E ven t oui. My fafsüng e pen D Et V E Ju beri Konkursnerfab ber ‘deu-N hl | des | Graudenz, Lissomitz, Marienburg (Westpr.), Ottloi T. ferdehäudlers Heinrich Gerfon, Kirchberg, Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger u dem Konkursverfahren über deu Nachlaß des | Graudenz, miy, Var g EBenpr.), ol. i J

wird nah ‘erfolgter Abhaltung bes Schlußtermins | über bie Erstattung der Auslagen und die Ge- | Paul Richard Ullmann in Weißensee ijt zur | \{in, Zoppot (über Graudenz) nah Alexandrowyo ) /

hierdurch ‘aufgehoben. s währung ‘einer Véêrgütung an die Mitglieder des | Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur | und in umgekehrter Richtung werden bis zu 0,10 4% M C3 Berlin, Sonnabend, den 29 März 1914.

Kirchberg (Hunsrül), den 17. März 1911. Gläubtgerausschusses der Swlußtermin auf den | Erhébung ‘von Einwendungen gegen das Schlußver- ta A O 19. Mat s Königliches Amtsgericht. 10. April A911, Vormittags A9 Uhr, vor | zeihnis der bei ver Verteilung zu berücksichtigenden | (höht. Diese Erhöhungen treten ext am “1. Zuni Amtlich festgestellte Kurse. eo I Ai LE Breslau 1880, 1891/34 versch. Marburg . . 1903 N Nordhausen 08 ukv. 19 gd Gd | | 902/4 | 1.4. Minden 1909 uky.1919/4 | 1.4; Offenburg 1898, 1505 1

4 7 i 3 i; y S : x ! 1g Der 2 L | i, do. * 18963 | 17. | j KIeve. Konkursverfahren. [113089] | Naumburg a. S., den 23. März 1911. über die nit verwertbaren Vermögensstücke sowte | 1911 ez Süls {n Kraft. Ferner werden einige Berliner Körse, 25. Mürz 1911. S-Got S A 101 Me Bromberg «fo 19/2014 | tinden 1909 ukv.1919 2 fie 9 ) , 1902 N 4 3

p

1,3,9 1101,00G Brandenb. a. H. 1901/34] 1, Mannheim 1904,1905/34 i Neumünster . . 1907 1, T 1 7 4

bes A4 1111

dem Königlichen Amtsgerichte hier}elbst ‘bestimmt. Forderungen und-zur Beschlußfassung der Gläubiger alten 1 Frant, 1 Lira, 1 Löu, versch. 83 75B do. 1895, 1899/34] 1. L Malbaus i. E, 1906

&n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gille zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung Stati : : ] i i | Fr Lg O : L österc. | Sächsis St.-Rent 5 V z i ( t ationen mit direkten Fahrpreisen, Gepäck- und Golb-Glb, = 2,00 4. 1 Gib bsterr. W. = 1,70 46 O E 4 p bri 09 A H / s : .W.= 1, y Burg «+1 4 907 unk. 16 .4.10/100,40G Osnabrück 09 N uky.20 1903

Kleinhändlers und Holzshuhmachers Anton Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. der Auslagen und ‘die Gewährung einer Vergütung | Fryrekgutsä J it: O Sa T do. ult, Mär ———— 1, 9. Hendriks in Materborn it "zur Abnahme | id N A M M [ an die Mitglieder ‘des Gläubigerauss{husies der Ex Pren E ded Ce E erdem L Are r E Doi D. == 1,70 6, E, Schwrzh.-Sond. 1900 1,4.10|—,— Caffel... ; Mülheim, Rh. 99, 04 4. E vid tpbinkiadar an dv tio V S N E Dung E e Ord 1 A Shlußtermin auf den #2. April 1911, Mittags lid d umeibnabtiaptn neu ert T6, A be Albion = 030 61 Peso (Se [b) N A Rentenbe M e , 1887 Le E L D 08. f ‘tv 18 von Einwendungen geaen das Schlußverzeihnis ‘der x S ie N L Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte, Park- | "Nas a OANE t erteilt unser Verkehrsb 004, 1 Peso (arg. Pap.) F t DUEIE« us / e rie uedlinh.03 N ukv. 1 Einwendungen gegen das Schluf bie . vor den [ g O ) A i S : . Pap.) = 1,75 46. 1 Dollar | Hannoversche . . . . .|4 | 1.4.10|—,— d / Mülh., Ruhr 1889, 97 1V bei der Nerteilung zu berüdtiihtigentden Forderungén Das Konkursverfahren über das Vermögen des straße 592 in Weißensee B iaCinór Nr. 47 Tl bestimmt. N abere us U ertei N a ufs li Eau 4, ah Jiure Srl Bit 9040 46 d i 9. j ut, Uyr ; t, Rheydt «UODO ile v P Ï A Î d, k y : "And uad 4 r i p x 1 b H O Ï e Pa G” E » D. ... 3 v 4191 . 89,95, 99/4 d 4 der Schlußtermin auf den 24, April L911, | Kaufmanns Karl Abraham On bi Drogerie, | Weisenfee, den 22. März 1911. (t E Til an Morsämiston unter 2 M Die einem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, | Hessen-Nassau S aro i007 untv/ 17/4 | 1410100, he ** 1D L 1 oa St ohann a. S. 02M Dlie biersel, Zinn A R ui Inh. ‘Carl Abraham zu Neuhaldensleben be- Königliches Amtsgericht. Abt, 6. 6. N. 1. 10a. 20. | der Cisenbahnverkehrsordnung genehmigt. Gnlsfion lieferbar find. O ur: d N (B do j 1 100,70G do 11886 ton 11889 : Ia 1907 unk. 13 4. e E gerichte hierselbst, Zimmer 7, bestimmt. uy. Sar U T D ; » 3 S N is 11: 9 5 4 I Et NSALA Gs ins ° é ra loo 9. 1907 unk. 13 Ee i E Kleve, den 20. März 1911. triebenen ‘Haudelsgefchäfts, wird, nachdem der in WüildenselIs. ; ah) [113080] mten a L O atte A Amfterd.-Rott Wechsel. 169,15G do. do. |34| vers{./91,90bz j 1902, 05/34| ver\ch.}92,: do. 1908/10 unk. 19 y Votnaen ¿2 9 Königliches Amtsgeriht. dem Vergleichstermine vom 13. Januar 1911 an- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahu ARGINTOD d R s A Lauenburger .. LL.7 |—,— . 1,4 do. 86, 87, 88, 90, 94 192, 20G Stargard i. Pom. 1895 —— l genommene Zwangsvergleichß durch _ ‘reéhtsfräftigen Väckers Erust Karl Würker, früher in Friedrichs- namens der beteiligten Verwaltungen. Brüfel Antw. 80'606:G Pommersche 1,4.10/100,60B do, ky. 97, 1900/8 do. 1897, 99, 03, 04 192, Viersen .…. 1904 Königsberg, N.-M. [113051] | Beschluß vom 13. Januar 1911 bestätigt ist, hier- | grün, jegt in Limbach, wird na Abhaltung des [113122] E P : A o 80'20G po {ch 34| versh./91,30G . 19 f M.-Gladbach §9, 19004 | 1.1.7 11 Wandsheck Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen ‘des | durch aufgehoben. - L : Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Ausun ahmetarif für Saait artoffelu. Der mit . Budapest. . d ins e a Ns ; 908 ukv. 17 I do, r pi 1 do. 1907 IT unkv. 15 D E E Ava O A Mette Men aldont a, Bn LA U, T1, E Dn R L t Sebi Bekanntmahung vom 9. März 1911 für Sendungen j Cbrifti i 5 Le Preußische 1.4.10/100,60G enick 1901/4 | 1.410110 Münster 1908 ukv. 18 4 Se ehmar E 1606 T Si berg Nux, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner öniglihes AÄmtsgertcht. öniglihes- Amtsgericht. A Naben Ub: Vér Vial Laas ; Ma ; na ¿. —,— d Zt verf t s 4. A j ist in u dem Gi uldner Rio «d Va O S S a6 2 alz veröffentlichte Ausnahme- v; versch.191,50b do. 1897 1, Sti E N ea Oa ggBe S enie Ri A R Ml eaiGis Wilhelmshaven. Ronfurêverfahren. [113093] tarif fir Saatkartoffeln wird unter denselben Be, j P a mee En und S e 100606 R but A e Beit E 7 R Vergleichstermin auf Donuexrêtag, deu LS. Zt Herichts| e 3 omgt “Lm lSgertcIs. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | dingungen und mit sofortiger Gültigkeit auf Sen. F} Kopenhage 112,40B Sächsische ? 1410 100,70G Da eg A diut 13/14 ‘4.10 29, : d ¿| vers.|91,30G Crefeld do. 07/08 uf. 17/184 | 1,8. ads 9. 09/10 uf. 2. 4

2 G porto O. reue Shlesische 1.4.10/101,00bzG | do. 1901/06 unkv. 12/4 20,44bz D do.91,93fv.96-98,05,06 : n

n

Y

7 1 1 1 7 T 7 1 1 1 1 1

wude Se

A N [1

TTTTTHA H

wes es prt prtl puendi pmk redi Predi Pr jur Prdk Prerk Premck een Pera Pera dena É eer pn

. ee . « ee e. . «Le As l) A, . . Le . .

0/100,00bz

Db D C5 C0 pEn Da CIO C0 C0 M pr Df

—— :4:10|—,— T H

s

1 7 Pan e 7 T 7

ira ns ———— S

M.

118,80B 106,00bz 105,00bzG 99,80b 100,10bz 91,90G 81,90bzG

unt prr pr: pes pur Peer

Hi Ps fn Pert Perm Cf S Pur Pk Jrr Punk Per erk rc

des dreh pl

S g M E jt fund jrmai prck pern: S iei

ps ch —I S

o . : E ú 19ER, Vormittags 105 Uhr, vor dem Komg- ; 4 ; ; 2. E T D S L x s lichen Amtsgericht "in Königsberg Nu, inner Oldenburg, Grossh. [113092] Uhrmachers Georg Frerichs in Wilhelms dungen von den Stationen der Säthsischen Staats. F Lissab, l / Ny 11 “anbevaitint Dér Veraleidsvotsdla Ab die Fn Konküurfathen über das Vermögen der In- haven wird nah erfolgter Abhaltung des S@{hluß- eisenbahnen nah den Stationen dex Württem- do. 0. 4 Ertlärina ‘Dés Gläubigerausfchu}ses find uf der | haber der Firma Kunstgewerbliche Wertk- | termins hierdurh aufgehoben. bergischen Staatsbahnen und der an diese an. F 20'41b M, « « +134) versch./92,80G . 1907 unkv. 17/4 h z ZELA E 00S R E E lag ät Oldenburg, Christian- und ermaun | Wilhelmshaven, den 20. März 1911. geschlossenen Württembergischen Privatbahnen, nah A Schleswig-Holstein ./4 | 1,4.10/100,70G * 1909 N unkv. 19/4 do. L j 9. «L. Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht | stätten euburg, Christi He L Et j , U 20/30 ) 59 ‘s e Las \Msteiltcrtei ntedérgéléät S a Wille in Oldeuburg wird auf Antrag des Ver- Königliches Amtsgericht. den in Baden gelegenen Stationen der Preußisch. / do. do. „134 versch.191,30G 1882, 88 Offenbach a. M. 1900 ‘1.7 199'90G ad ba. Cred, D. F: . : KöniaEbera Nm | ari ‘99. März 1911. walters eine Gläubigerversammlung auf dén 4. April | winsen, Luhe. Veschluß. [113047] Hessischen Staatseisenbahnen fowte nah Stationen o. unk. ; D E. tündb. y 9 “Fönialiches Anitégertcht. d. Fs., Vorm. 10 Uhr. vor dem Großherzog-| Jn dem Konkursverfahren über ‘das Vermögen des der Badischen Nebenbahnen n Privatbetrieb aus. s ——— lichen Amtageritht, Abt. V, Zimmer Nr, 18, an- | früheren Fabrikauten ‘Karl Hubach wird ein gedehnt, nach Tegteren jedoch mit der Maßgabe, daß kützschenbrodtn. ; [113045] | beraumt. Lagesordnung: Beschlußfassung darüber, | besonderer Prüfungstermin auf Sonnabend, den die Frachtermäßigung ‘bis zur Uebergangsstation der Fn dem Konkursverfahren über tas ‘Vermögen ver | ob der von dem Kaufinann August Henjes in Olden- | 2, ‘April A982, Vormittags 10} Uhr, an- Nebenbahn gewährt wtrd. Für Sendungen nach den Handelsfrau CHolzhandlung) Martha .Elisa- burg auf Grund eines Vertrages geltend gemachte | beraumt. 4 Stationen der tim Verwaltungsbereiche_ der König: beth Große, geb. Hache, in Nadebeul, in Firma Ausfonderungsanspruch „anerkannt werden oder was Winsen a. d. Luhe, den 18. März 1911. lichen, Bezirksämter Germersdeim, ¿ Oer und M Da DD. Veeuháed Große & Co., ist auf Antrag des | sonst in dieser Angelegenheit gejMeNen foll. Königliches Amtsgericht. Il. R R N Oer T ai S M | Schweiz. Plähe 1 Gläubinerausschusses an Stelle des bisherigen Kon Oldenburg i. Gr., 1911, März 21. L : „, [gilt der Ausnahmetarif nunmehr au uf den 0. o. firóverwaltt E Dorn Recht3anwalts Dr. Ernst Großherzoglibes Amtsgericht. Abi. V. Zabrze. Konkursverfahren. [113067] Durcgangsftrecken der Preußisch-Hessishen Staats: Stockh.,Gthbg.| 100 75 do. Schulze in Dresden, Marschallstraße 40, Herr Nechts- Veröffentlicht: Harms, Gerichtsaktuargeh. _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | eisenbahnen. Dresden, am 293. März 1911. : EREgas 8 85'00G Do a: E 1006 do. 07 N utfv. 20/4 anwalt Dr. Mendel in Dresden, Marschallftraße 27, S R E ‘4 Schuhmachermeisters und Schuhwarenhändlers Köuigl. Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseisenbahuen, ven arts Ra Mor Q 19 101506 do. 1891, 98, 1903/34 ernannt worden. 1 | Posen. Konkursverfahren. [113065] | Johaun Pach in Ruda wird nah erfolgter Ab- namens der beteiligten Verwaltungen. ed ree V e adi A v De Tus. A Dreôden . « « « : 1900/4 Köuscheubroda, am 22. März 1911. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. i —— | Berlin 4 (Lomb. b). Amsterd.34. Brüfsel4. | S.-Weim. Ldskr. . , 4 | 1,5.11/101,10G do. 1908 N unkv, 18 } Königl. Amtégericht. Handelsfrau Marianna ‘Trafatikowska, geb. | Zabrze, den 22. März 191. [113118] j s E Gbrifiiania 41. Stalien. P. 5. Kopenhagen 44. | do. do. uk. 184 | 1,5.11/102,10G pu 1506 —— Matuszewska, in Stenschewo wird na erfolgter Königliches Aimtsgeriht. 4 N 23/10. Bayerisch - Preußischer Personen- und Ge: Lissabon 6. London 38. Madrid 44. Paris 3. B L i e

do do.

y G P , 5 Gta A licaiuaire ri 4 § F Ç y a y 6; C do.

Kolmar, Posen. Sonfur8verfahren. [113064] | Abbaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | - \ i päckverkchr. Im Anschluß an unsere Bekannt: St. Petersburg u. Warschau 44. Schweiz 35. Scwrzb.-Rud. Ldkr.35| 11.7 |—— Ix T p 2 Es | f | O w 2 ch Des Zin. Konkursverfahreu. [113068] machung vom 21. Januar d. _Js. wird bekannt S oon B Wien 4, 5 do. Sondh. Ldskred.|34 S Vresp BAD O4

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen Posen, den 21. März 1911. kursverfahren ü Novitel „8 J lar D. I i l des Kaufmanns Max Gutkind in Kolmar i. P. Königliches Amtsgericht. E L E gegeben, daß der neue E für ten Bayerish, F Geldsorten, Baukuoten u. Coupons. Beraiss-ME enes Pes do. do. VII unk. 16 it zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- 5 - S 4448 S O N Preußishen Personen- und Gepäverkehr erst zum Münz-Dufkaten . . . . pro Stück]9,72bz pa 7 19275 do. do. VI[T unk,20 ters Erhel on Einweud n | Roiuheim, Hessen. [111781] | Abnahme der Sclußrechnung des Verwalters, zur | } Juni eingeführt wird. Die durch die Bekannt- Rand-Dukaten .…... do. |—,— ei f 2,75G walters, zur Gr ebung ie ite ungen GeEO Bekanntmachung. Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- machung veröffentlihten Erhöhungen im Valkehr Sovyercigns —,— M agdeD S engere ie a L id an futirbos d ndited pa id frivi “iur Anhôr c dir In dem Konkursverfahren über das Vermögen des verzeihnis der bei der Verteilung zu berüsichtigenden | Worms Ort und München Ort und Uebergang und 20 Francs-Stüe 16,2004 Pfälzische Etsenbabn. j o S hie Wrilättuia * n Serum cid Kaufmauns Ludwig Schmidt zu Reinheim, Jn- Forderungen der Schlußtermin auf den 26. April | j,y Verkehr mit Mülheim (Rhein) und hinter 8 Gulden-Stüde E do. do. konv./34 S E AVEE : a St| MINBO L flix O : b bers der Firma Fohaun Schmidt daselbst it RDUL, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen l  St tio d b yerishen Stationen treten Ì Gold-Dollars e E do do 314 T do. 876 die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder | #0 ers Der La Î 4 ' : terselbit -bésti gelegenen Stationen und bayerischen Stationen trete Imperials alte . . 1 HORG do. do, ; ; do. 88, 90, 94, 00, 03 des Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den | Ur Beschlußfassung über den Verkauf des Waren- Amtsgerichte hierse it bestimmt. gleichfalls erst zum genannten Tage in Krast. do do. 7 vro 500 al Wismar-Carow .…. .35| 1.1.7 |—,— Duisburg . . . - 1899 15 “April 19A Vormittags D935 Uhr, vor | lagers des Gemeinschuldners im ganzen eine Glâu- | uin, den e ; igli Amtsgerichts Erfurt, den 20. März 1911. Neues Russisches Gld. zu 1008 [1216 ,00b Brdbg.Pr.-A Bomuta E do. 1907 ukv. 12/13 dem Königlichen Amtsgeri®hte hierselbst, Zimmer bigerversammlung auf Antrág des Konkursverwalters Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliche Eiseubahnudirektiou, Amerikanische Banknoten, grobe 4, 205bz bo De B00 B 16 197ME do. 1909 ukv. 15 N Nr. 2, bestimmt. : A A ; LO. Ee Nach- zugleich namens der beteiligten Verwaltungen. do. Mas Ene E Caff 2ndôkr. S XXT ; 3 101.10G do. 1882, 85, 89, 96 Kolmar i. P., den 18. März 1911. T CLEOE E e os an Ta A, 10) r 411319 | Belgische Banknoten 100 Francs|80,70bz 6 do: Et 1D R Elberfeld ._ 1899 A7 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Reinheim i. O. (dessen), den 16, Minz 1911. Tarif- A, Bekanntmachungen O dat T GRT A L E Wasinsirel Dänische Banknoten 100 Kronen|—, do. do, Fa 182 O do. 1908 X” unkv, 18 Leipzig. : [113078] E j der Eisenbahnen Wenigentaft-Mansbah—Geisa—Tann zwischen de Englishe Banknoten 1 gr [ago | DaunP.VRXVXVIA 1610 |@sbing 1508 utv. 17 Séhlettstadt. Beschluf. [113110] : s Stationen Buttlar uno Geisa neuerrihtete Halte- 2 dische Banknoten 100 fl.[169,15bz do. do. Ser. IX/34\ 1.5.11 —,— do. 1909 A ukv, 19

p I S juueek prets pern pu

eo

GURE Anleihen staatlicher Institute. :

4,1975G Oldenbg. staatl. Kred. 4 \ch.[101,00G

e pa 4 unk. 22 di i: Go R do

80, 0. 9. 193, c

tp Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.|34| versch.[93,50G Darmstadt 19007 uk. 14

.180,45G do. Coburg. Landrbf. 4.10/101,50G do, 1897 L do. Gotha Landeskrd. —— Da: 1902, 05/33

—,— D uk, 16 100,75G D .-Wilmeérsd.Gem.99 4 80:80bz n 1012208 | do, Stodt 09 ukv. 20

|—— : uf. 2 25 i ;

L do. do. 1902, 03, 05 93,06 Dortm. 07 An Fi

Sahs.-Mein. Lndkred. is

p

do. 1902, 0534| 1.4.10/91,30G o. i / Dt Pfdb-A.P.10T uk30 P E E Kur- u. Neum. alte|:

: (Ee do. do. neue|3 E V E Tad 8 do. Komm.-Oblig.

Plauen 1908 unk. 13 L Do Do do. 1903 i 0. DO, via d 1900 t Landschaftl. Zentral . . 1905 unk. 12 M S D, 6 ¿D do: N60 1903 1 Ostpreußische Potédant L L IDOD do. egensburg 08 uf. 18

do. 09 uf. 19/20 do. 97 N 01-03, 05 1889

do. Remscheid 1900, 1903 Rostock . . 1881, 1884/3 do. 1903/3

do. Saarhrüdcken 10 ukv,16 1896

do.

Schöneberg Gem. 96/34 23A epu do. Stadt04XN ukv. 17/4 .1100,00G do. do. 07XNufv.18/4 100,10G do. do. 09 unkv. 19/4 M do. do. j J 492,75B Schwerin i. M. 1897|: 100,20B Spandau . . . 1891/4 100,20B do. 16 4. d 100,20B Stendal 444, A Es do. 10 aut ZQUAE y . .

P gt do. 4. . . 100,00G Stettin Lit. N, O, P\3x| 1.1.7 - . G 100,10G do. Lit. Q, B. „34 : . . 94,20G Straßzb.i.E.09 N uk.19/4 100,10G Stuttgart . . 1895 N'4 100,10G do. 1906 N unf. 13/4 i e do. do. unk. 16/4 150,50G do. 1902 N 100,25G Thorn 1900/4 E do. 1906 ukv. 1916/4 E do. 1909 ukv. 1919/4 100,30G do. 5134| 1.4. 100,10G Trier 1903'33| 1.1.7 |—,— Bs 98,80G Wiesbaden . 1900, 01 4 | 1.4, : a2 100,20G do. 1908 ITI ufv. 16 4 4, ( d f 100,00G do. 1903 IV ufv. 124 | 1.4.10/100;: d, 93,10G do. 1908 N rats L - 2. d 4 nkvy. a O.

dodo m s

S OoOSS

(1 L 7 ch ch 7 C 7

2. o

.

ps QO bt bs bts I EO

D

10 4.10 10

«T,

Pt bf

Gs o. S S M Hi ti L, 1l 16 DO jf Jf f F M DS

p p t jt t d n

O7

wr

[uy Co 0005 0005 00900

S

Tr pi t jt t i S pi pi pri pk Pr jrá pi 4 p d . e. .

Gs

Ï mm S A R m m R A A I bn i C i Qn t t A J o

O08

Er o 0M I

rent . G S.

M pla CIO pEck En H C l p p M

p M —] R n

102,40G 91,90G 100,10 82, 10bzG 100,00bzG 91,00G 82,10bzG 100 ,4( 90,60bzG 81,25G 100,80 bz

Braunschweigische . .44

D 1 u H H Lack

p L pi jt jt E pr jt jl jt jurk

O O

Le Din ) run h eldor j S do. 1900, 8,9uk.18/15

asg Do

S ra ira Ser

—_—

Do O R m t l n i I —I

junt jut Puck femnd dend: fund fet Jud E: S 02ck

19e“

S r

A AAAAAAIIA

106.40B 93,25G 83'10G 100,40B 83'90G 100,40bz 83'99G 100,90bzG 91,80

wr 1e e)

C3 M M C5 C Ma M P D C0 P He

wr

Das Konkursverfahren über tas Vermögen des j / 9 G4 L l : al u s es

Svigie V S Heini in Leipzig-| Das Konkursverfahren über das Vermögen der [113114] s E punkt Bors für den Personenverkehr eröffnet alienishe Banknoten 100 £.180,70bz o. do. VI, VITI 4.10|—,— R

Stein Ta tirt D C En Witwe Karoline Remund in Ebersmünster Staatsbahugüterverkehr, Teil An, Heft A. | werden. Die Entfernungen betragen : orwecische Banknoten 100 Kr.}—,— Oberbeli Pr X 4 | LL7 [10050G furt 1901

Gärtnerei in Leipzi -Thouberg, MNeitzenhainer- wird, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Gemeiunsames Heft für den Weccchselverkehr zwischen Buttlar und Borsch 2,35 km, Oesterreichishe Bankn. 100 K 485,15bz B bo LANOE ‘17 |90,20G do. 1908 N ufv.18/20

traße 170, wird nah Abhaltung des Schlußtermins Konkursmasse nicht vorhanden ift, eingestellt. deutscher Eiseubahuen untereinander. Borsch und Geisa 1,84 „. do. do. 1000 Kr. T0 R ‘ol do. 1893 X, 1901 N pit pie Schlettstadt, den 21. März 1911. Nath Fertigstellung der fiskalischen Landungsbrüe Zur Bedienung des neuen Haltepunktes werden Buche Dn p. 100 R.|216,15dz

1 vern B az (O e jr c erdur aufgehoben. D Gn s s Í , : x pi i i L i 9j o. , 97, 4.10/92 2 r R: h aretcha E März 1914. Kaiserliches Amktñgericht. in Dagebüll wird ein Ufergeld erhoben Werden, Vom die in den veröffentlichten Fahrplänen vorgesehenen da F A R 1E Obe Posen. Provinz.-Anl. 1,7 190, 25G E 0 F “4 18 “Ponta y j I E N Tage der Erhebung dieser Abgabe, frühestens jedoch | Züge anhalten. DiditGe Bankuotèn 100 Kr.4—,— 1895 4 : /

do. bnialiches Amtsgericht. 9 1 ias : do T 1879, 83, 98, 01 Königliches «Amtogericot. Abl. Il A", Schöneberg b. Berlin. [113057] | vom 26. Mai d. F. ab, werden im Verkehr zwisden | Erfurt, den 20. März 1911. See Banknoten 100 gr. a 0, i T

ao

wo

T T T

1M Un, Eini part pt fri pn drk fernt prt prt fri pt jk P rk jt l t

Lc

t

do. : A E C E Rheinprov.KXX,XXRI, Fl

; î C R ¿bn ode T E E on i ' F, ensburg. . . . 1901/4

Lengefeld, Erzgeb. [113073] Koukursverfahren. E _| Niebüll einerseits und Wittdün (Amrum) sowie Wyk Königliche Eiseubahndirektiou. Zollcoupons 100 Gold - Rubel|—,— H XXXIXNNIV 4 UNLE do. 1909 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren, über das Vermögen des | (Föhr) andererseits die Frachtsäße für Stückgut und t do. do. fleine|—,— do XX1Ilu. XXII3t| 1.4.10[96,25G do. : I früheren Holzwarenfabrikauten Fürchtegott Kaufmanns Karl __Frank in Schbneber - Wagenladungen (auss{ließlich Fahrzeuge) um den [113119] e A Z O Deutsche- Fonds. d XXX 3, L117 195/256 Frankf, a. M. 08 u. als Wilhelm Weidensdörfer, früher in Haselbach, Gisenaherstraße 36—d7, wird nah erfolgter Ab- Betrag ‘des Ufergeldes erhöht. Der Zeitpunkt des Am 1. Mai 1911 wird der zwischen den Stationen j 4 Staatsanleihen. do: IT-VIL X/ XIL: do. 1908 Ee 1814 jegt in Lauterbach, wird nah Abhaltung - des haltung des S(lußtermins Hierdurch aufgehoben. Fnfkrafttretens der Erhöhung wird noch bekannt ge- Fröttstädt und Wutha links der Bahnstrecke Weißen- Disch. Neichs-SQa ¿10h00 308 XVII XIX XXIV- * 1910 L 204 Schlußtermins bierdur aufgehoben. Schöneberg, den {4. Mârz 1911. gêben werdeu. Nähere Auskunft erteilen die Ab- | fels—Bebra gelegene Haltepunkt Sättelftädt fällig f E ia A R XXVÍT, XXIX . 34 .491,30G 1899/3; Lengefeld, den 22. März 1911. Königliches Amtsgericht Berlin-Schöneberg. fertigungsstellen. Medchterstädt, welcher bisher dem Personen- und F * 1 7 1214 | 117 [100256 do. XXVIII 91,30G | 1901 N34 j Königliches Amtsgeridht. Abteilung 9. Altona, den 22. März 1911. Gepäckverkehr diente, als Bahnhof 4. Klasse auch für die Dt. Reicbs-Anl. uk. 18/4 | versch.|102,20B ; B eE f 1903 31 E N i _ | Schöneberg b. Berlin. [113069] Königliche Eisenbahudirektion, Abfertigung von Wagenladungs- - und Stückgütern, F Le Do: 3x! versch.[94,20B S P 86,20 Freiburg i. B. 1900/4 Lengefeld, Erzgeb. Ks [113072] | Konkursverfahren. I} glei namens der beteiligten Verbandéverwaltungen. | Fahrzeugen, Leichen “und lebenden Tieren eröffnet do. do. 13 | versh.184,50bzG A x R O 207 N ut O3 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Dgs Konkursverfahren über das Vermögen tes | [113117] werden. Die Abfertigung von Sprengstoffen ist dis do. ult, März 845bz do. 02, 05 ukv. 12/15/84 —,— gürftenwasdeSp.00N :

j

96/33

e E A E T. S

100,70G | do, 108 Sa Bo: 8334| verih.(9600 | wt I d do. , 4 h. 9%, Se L s 100,90G do. 95, 98, 01, 03 N/34| 1.4.10/92,60G Westpreuß. ritterid, 38 101,10B Worms 1901/4 | 1.1.7 199,90G do. do, LE 93,10B do. 1906 unk. 12/4 | 1.4.10/99,90G - do. I | l R E | 2 unt 2, 0 do. ¿ , t f 6 } . R : do. konv. 1892, 1894/34| 1. des ia Melag n. « ehl 100,10bz Ee o. 90,75G Altenburg 1899, L u. IT/4 | T olda 1895/34 100,00G Aschaffenburg . 1901/4 190,10G Bamberg 1900 N'4 100,70G do. 1903/34 100,200G Biugen a. Rh. 05 I, IT/34 100,20G Goburg . .…. . 1902/34 100,00G Golniar(El\.) 07 uk. 14/4 91,10G Götheni. A. 80, 84, 90, 95, 96, 03 34

Dessau 6/34 Dt\ch.-Eylau07 ukv.15| Düren H 1899, J 1901 do. G 1891 fonv.|34 Durlach 1906 unk. 12 Eisenach . . 1899 N Ems 1903/34 Srautade ¿4 « 1896/04 ürth i. B... . 1901/4 do. 1901 d Glauchau 1894, 1903/34 91,50G Gnesen 1901/4 100,10G do. 1907 ukv. 1917/4 91, 50G do. 1901/34 P E Graudenz. . . « 1900/4 100,22G Güstrow .. . . 1895 91,00b¿B adersleben . . 1903/34 90,006 ameln 1898/34 190,10B amm i. W. . . 1903/34 106,10B arburg a. E. . 1903/35 100,00B eilhronn 97 N... 93,30G 1 90,75G 1100,00G orter s H ohensalza . . 100,50G.. omb. v. d. H. unk. 20 do. konv. u. 02/2

Jena do.1910A,B ukv.20/22 1902/3

do. Kaisersl. 1901 unk. 12 do. 1908 unk. 1 do. konv.|/3 Konstanz . . « . 1902 Krotoschin . . 19001 Landsberg a.W. 90, 96 Langensalza . . 1903 Lauban 1897 Leer i. O Lieguih 1909 unkv. 20 1892/3

do. Lübeck..... . 1895 Mou i ) taa: ünden(Hann. Nauheim i. Hess. 1902

bi O O7

80, 89/80G 80,50bzG 100,403 893,75 bzG 80 60G

ch= ck“ch0D

et

_—

C1, 1 1 1 f Hs 1 P Pt P pn pmk Peri Pri rk fri Ci, fr brr ert jt t i N A

C C

O

F S G A . S

E A

"94. März

do. do. G

E Pei Heff. Ld.-Hyp.-Pf. | k

99'50G Ui Til Aba /131100,70G 99 60G do.XIV,XV XVII| | |

d KXTV-KXVI4 | 1.1.7 [14/100,90G 90.70B do. XVIT-XXI1T/4 | 1 101/40G i do. I-XI|34| 1. 91,40G 100,30G do.Kom.-Obl.V,VI/4 | 1. 100,70G VIT-LX 4 3 ¿ 1

O0 O a x) L

,

- atio le A484 » 5 diz | Al , f weitere 8gesd ; o. Schußzgeb.-Anl.| L Schuhwarengescäüftsinhaberin Emma Liua | Kolonialwarenhändlers Paul Mewis in | OfbMitteldeutscb-Nievereutfcher Güterver- | "rfurt, den 2, März 1911. E | 11. [uo1a08 | doBaidetfliRentb-( ia T Aen 18 ivird hierdurch aufgehoben, nachdem der im Ver- Schöneberg, Cisenacherstraße 41, wird nach erfolgter | kehr. Mit Gültigkeit vom 1. April 1911 werden Königliche Eisenbahudirektion Preuß.Schaß-Scheine Westf. Prov.-Anl. [I Tei E Lo E 2 ASN ninentRrele-1 RTIRY Des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | die Stationen Nemtdorf-.Göhrendorf und Nieder- t s j fállig 1. 10, 1 100,30B do. IV, V ufv. 15/16 S rerGaaiG Leh TecbOfriféigen Beschluß in Schöneberg, den 14. März Ide O Eichstedt und mit Gültigkeit vom 1. Mai 1911 die | [113121] L L t : 10. Februar 1911 bestätigt worden i. Königliches Amtsgericht Berlin-Schönekerg. Station Meinsdorf sämtlich im Direktionsbezirk Westdeutscher Sechafenverkehr. Preuß.kon\ Anl. uf. 18)

Lengefeld, den 22. März 1911. Avteilung 9. Halle gelegen einbezogen. Nähere Auskunft gibt | Am 1. April 1911 erscheint zum westdeutsden L Staffelanletbel

Königliches Aintsgericht. Sommerse?à, Bz. Frankf. O. [113061] der Setttoin amar! Um VBerkehrsanzeiger für den Seehafentarif der Nachtrag 1. Er enthält auße! do. do. 2 G C Om E E Konkursverfahren Güter- und Tierverkehr. den feit Ausgabe des Tarifs eingetretenen Aende: F do. bo 84,50et.bzB Sa 4 Do: V==VID8

Löbau, Westpr. i [113056] Ly detit Konkursverfahren über das Vermögen des Berlin, den 23. März 1911. j rungen und Ergänzungen und der Neuaufnahme do. ult. Mä) Kreis- und Sta

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters Karl Valak em D en Ge: Königliche Eisenbahndirektion. etnzelner Stationen Ergänzungen der Warenverzeid- Baden 190 4 | 1.1.7 1100,40G AnklamKr.1901ukv.15]| Kaufmanns Elias Fromm in Löbau Wpr. Feld ist Hu bnabte ver Sélußrenung des MTTALLO! Las nisse der Ausnahmetarife S 9a durch Afnahtme 1 ps, S 91 Int A Ao Hor A em Neralei j E d Hes , : ges va Lis 2 s Draht- 5 9 g 2 h Auf- . D O IAEEs wird, ene E in dem VérgleitWötexintine Loe Nerwalters, zur Erbebung pon Einwendungen Ausuahmetarif für Fleisch von frisch- T LEEe und Oas, e und 3 20 b E E do îv.v.75,78,79,80 L T CICATReT L Iliß bo Zwangsverg E gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung gescblachtectem Vich usw. Am 1. April 1911 tritt nahme von Aluminium, #tumintumwareên, e E do. v. 92, 94; 1900 durch rechtskräftigen Beschluß vom 2. Dezemver | “1 berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- | ein Nachtrag 3 in Kraft. Er enthält u. a. die Be-

R du J

S

3 4 100 5 Gelsenk.1907akv.18/19/4 100,60bzG | ho, 1910 N unf. 21/4 ' 4 ; » Q j a 97,00G ieben 190 ¿ 4

3

4

3

3

Ij pen pri per rmedk prr prr prr jem

—J dus

S

o [I

pk prrnk pmk _—

100,50bzG Ba IL, IL, IV/34 102,60bzG do. LV 8—10 ukv. 15/34 100,30bzG E 13 94,20B Westpr. Pr.-A. VI,VII4

Cas orr oRPEE,

O brt rk brn J

do. 100,90G do. X-XIV 4 101,40G do. T-IV [34 .191,40G Sächs.Ld.Pf.his XXIT1/4 101,40G do. XXVI, XXVII4 101 40G do. bis XXV |3z|versch./93,00G do. Kred. bis XXITI/4 | 1,17 1101,40G do. XXVI-XXVIII4 | 1.1.7 [101,40G do. his RXV [3isversch.193,00G

Verschiedene Losanleibhen

Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 [162,75bz_ Braunschw. 20 Tlr.-L. 4 .St. |207,00bzG

99 80G Hamburger 50 Tlx.-L./3 | 1,3 |—,—

L Se Entbecker 50 Ilr.-Lose/3i| 1.4 |——

A Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 | 1,2 1123,50bz

A Sachsen-Mein.7Fl.-L. —| p. St. 187,25G

Hi, dies Augsburger 7 Fl.-Lose|—| p. St. [37,590G

Eh Cóöln-Mind, Pr.-Ant.34| 1.4.10 137,25bz

Pappenh. 7 Fl.-Losei—| p. St. i—,—

Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Kolonial,

Kamerun E.G.-A.L.B/: 1.1 194,40G

Ostafr, Eisb.-G.-Ant. 1,1 |——

(v. Reich m. 3/z Zins.

u. 120%, Rüdz. gar.)

Dt.-Ostafr. Schldvsh. 2h 1,1,7 193,80G

(v.Reich sichergestellt)

Ausländische Fouds. Sigaison 8,

91,25G 91,30G do. 1909 unk, 22

6 do. { 84,50G Görlitz

-_—_ C5 O5 P A a P z wer“ ce

h do. 1900| D Gr.Lichterf.Gem. 1895) ihen. Hagen 1906 X ukv. 12 100,00 do. (Em. 08) unk. 15 99,90G Halberstadt0Zunkv. 15 C APAA do. 1897, 1902 99,90b Halle 1900 100,50b3 do. 1905 N ukv. 12 Po do. 1886, 1892 100,25bz do. 1900 91,80G anau 1909 unk. 20 E Panngver Lr 1895 100,50G eidelberg 1907 uk. 13 100,30B do. 1903 100,25G vim 1910 rz. 1939 E E arlsruhe 1907 uf. 13 100,00G do. ky. 1902, 03 100,10G ¿ 1886, 1889 92,90G G « ¿AORN 109,10G * ‘1904 unkv. 17 100,10G 07Nufv.18/19 91,75G do, 1889, 1898 91.00G do. 1901, 1902, 1904

100,20 Königsberg 1899, 01 00G 29° 1901 unkv. 17

Ij prak pn predi jenen fern

S D S. O WS E R

= e M bk fer pre Prem prnn frei an] ui C J brs J brt é O brt O

OOOSOISI

101,75B Emschergen 10X'ukv21 | Flensburg Kr. 1901 uind Kanalv Wilm.u. Telt. N Lebus Kr. 1910 unk.20

4 Sonderb. Kr. 1899

i Felt. Kr.1900,07 unk.15

f do. do. 1890, 1901

101,25B Aachen 1893, 02 VIII —,— do. 1902 X ukv. 12 101,30bzG do. 1908 ukv. 18 101,70b do. 1909 N unf. 19 491,60bz do. 189 —,— Altona 1901 —,— do. 1901 IT unkv. 19 —_— do. 1887, 1889, 1893

—,— Augsburg. A 2 U 101,00bzG 0 907 uy

If unk prcdh jdk jn park jene prneti pur sere frei rem pk Pk pr pern seren erk pm Prm pr Prm ermd Porr Prm spr Pru ree:

TI jd pru -

o

Pro Ea bo bab E Go nor“

i 2-2

Es i A J 8B e

G waren, Parfüm und Seife, 8 20 durch Aufnahme e 1910 bestätigt, auth die Abnahme der Schlußrechnung | ¿555 C R A C S i O Lein s f Ao orlabunae 2 516 | von Kautshuck. Ferner werden mlt Gültigkeit vom ' rfolgt ist, hierdurch aufgehoben. ¡ahung Ver Gläubig-1 über E nicht VexwerLbaren SURMURg, bay hel Wagenladungen Lo Pas me 1. Suni d. Is. aus dem Ausnahmetarif 5 29 do. rig rb Pg s E Ae ! Vermögens\tücke der Schlußtermin auf den 7. April | Wärmeschußzmittel beigegebene Eis bis zu 5 09/9 des Bn al ‘Uf T die fortiacn -Sveisef Palmin Löbau XBpr., den 16. März 1911. 19101, Vörmittags 11 Uhr, vor dem König- | wirklihen Gewichts der Sendung frachtfrei be- | (Palmöl usw.) die fertigen peisefette, wie pa % Königliches Amtsgericht. lichen Amtsgericht hierselbst bestimmt fördert wird Kunerol u]w., ausdrülich anau e Mlohan. z O E T i: V OA M | T N d » des S R M se von „\ het der Lügcumkloster. Soufurêverfahren. [113044] | Sommerfeld, dan E März SR A Borlin, den ga. März 1011. ä pes T Erz Aiben : Das Konkursverfahren ü as Vermö 2 Königliches Amtsgericht. i rifeubahn n. L L 0 rect ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgerich nigliche Eiseubahndirektio Essen, den 20./3. 11. Kgl. Eis. Dir.

193/00bz

T5 uwe p jet Jerk jnd J Part J J J J I _—

pmk eri premk eck 2] Prek per OOOSS S OGOES

-— b C3 we- (—_

D

pk pk pi pr O O O wr

Punk Junt jet 1] pen n)

O R

Er LS S R E Erbe Er bobo Lo E E S

H Ne o

(—_)

E jt pk pee pt Puck pre pee pre jer

Lac)

bo tel,

——_ e

Arbeiters Jeus Andersen Snitgaard i" | gtgssfaxrt. Konkursverfahren [113050] | [113116] eet Kloying wird nach erfolgter Abhaltung des Shluß- | y dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Gemeinsames Heft für den Wechselverkehr | [113342] j do Lk -Rentensch. LeQINe hierdurch U Ss ( S@Hhuhwarenhändlers Mathias Zandanell in | deutscher Eisenbahnen. Am 1. April 1911 tritt | Personen- und Gepäkverkehr mit Ostscebade- Brn .-Lün. Sch. V: Lügumkloster, den 1B, 2 arg T01L. Staßfurt ist zur Abnahme der Schlußrechnung des ein Nachtrag 2 in Kraft. Er enthält Aenderungen 4 orten. _ 0 ds. do. VI Königliches Amtsgericht. Nerwalters, zur Erhebung pon Einwendungen gegen | und Ergänzungen der Abschnitte A, D7, FIIIL, Af, Am 1. Juni 1911 tritt der Nachtrag 11 zum Tari BremerAnl B15 Mafñauz. Konkursverfahren. [113108] | das Schluß verzeichnis der bei der Verteilung zu | und U. f für den obenbezeidneten Verkehr in Krast. Us qs s Tie 28 Das Konkursverfahren über das Vermögen der berüicksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf Berlin, den 23. März- 1911. den Nachtrag wird eine Anzahl neuer und geändel G 1% V ocbue Is vam Enders Witwe Vaugeschäft in Weisenau | den 22. April 191, Vormittags 10 Uhr, Königliche Eisenbahndirektiou. Tarifsäge eingeführt, in den Wegevorschriften trett! do. do. 1596 1902. wird nach erfolgter Abhältung des Sthlußtermins | vor dem Königlichen Ne I bestimmt. [113341] La A U NABMI E A0 R einzelne Fe berunden uxd Txgünzungen La fn l Hamburger St-Rut. \ierdurch aufgehoben. Staßfurt, den 20 März 1911. L ufgehoben werden die für den Gilenvaqu- o. amort.St.- ‘Mainz, ven 22 Mär 1911. “Königl. Amtsgericht. Deutsch-AlexandvowioeëPersonengrenzverkehr. | gggserweg- gültigen Tarifsäße nah Zinnowip ues do. 1907 ukv. 15 / zherzoglihe i A C Ede C U Ede aae j it+t of Fin} D f er 0. ukv. A amtager d Trostberg. Betauntnachung, [113074] | Am April euen Stils tritt ein neuer | Gh mowis. An Stelle dieser Süpe wette do09 S. 1, 11 ufv. 19 M.-Gladbach. Soufurëverfahren. [113038] | Das Konkursverfähren über das Vermögen des | Tarif für den Personen-,“Gepäck- und Expreßgut- | in dem gleichen Umfange neue, nur für den (isen- I 11 Int. unko, ai Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der |Kaufmauns und Spänglers Franz Xaver | perkehr zwischen deutschen Stationen und Station | hahnweg gültige Tarifsäße durch die betreffenden dat amort. 1886-1902 miema Falke Motorfahrzeuge, Atbert Falke | Fenzl in Firma J. B. Fenzl's Witwe in Obing | Alexandrowo der Warschau-Wiener Eisenbahn in | direkten Verkehre eingeführt. : ¿& Co. in M.-Gladbach wird Termin zur Prüfung | wurde mit Beschluß des K. Amtsgerichts Trostberg | Kraft, durh den der bestehende LTarif vom | Nähere Auskunft wird von unserem Nerkehré- der nachträglich angemeldeten Forderungen bestimmt | vom Heutigen als durxh rechtskräftig gewordenen | 19, Oktober altéèn j 1 I Rareau: atalte auf den 10, 1 Ei E Vormittags 11A Uhr, Suguamergte Q R age, T. November 1908 félan Stils aufgehoben wird. Stettin, den 22. März 1911. ) Abteistraße 41, ZURBT L E n res S Manne N Durch den neuen Tarif werden die Fahrpreise 1. und Königliche Eisenbahndirektion, : M.-Gladbach, den 20. März 1911. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Trostberg. | 1], Klasse fast allgemein ermäßigt. Nur einzelne namens der beteiligten Verwaltungen. aut L ae Kgl. Amtsgericht. waldkheim [113086] : A a Mens Anl. 12 e A 2 S! D. D. Naumburg, Saale. {113049] Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [113006] Rinteln-Stadthagener Eisenbahn. do. 1895

L ; do. f Konkursverfahren. Woll- und Schnittwarenhändlerin Marie | _ Mit sofortiger Gültigkeit wird Station Georgschaht für die Annahrne und Auslieferung vol Med. Eis.-Sldv. 70 én dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Auguste vhl. Burkhardt, geb. Mehnert, in Sre uo freigegeben. 0, V e Lu

Klemvuermeisters Wilhelm Schreier zu Naum: Waldheim wird nah Abhaltung des Schlußtermins intein, den 22. März 1911.

Tra, et zur Abrede der Schlußrechnung | hierdurh aufgehoben. s Nintelun-SEtadthageuer Eileribahn: Gesellschaft. ves Bexrwalters, zur Erhebung von Einwendungen Waldheim, den 11. März 1911. Der Vorstand.

gegen das Schlußverzeichnis der bei zur Verteilung zu Königliches Amtsgericht. irrt —————

L ——

C3 p Ma C0 M S wr w—

S.

n f

o B

fr pri Pra Q) fre erem ree | rel O SDES pk 7

E j jremdk jp frem mai Pren Jenn | ren rem jor jp jeth eem semen ferm

A M S E D M M S A S Q Q-S: 4 PeTT, 10 10% 106: I 10 1j P þ 10e 0e ps Ja J Prt 00D f

I] A A bt ui J bet J

L Pk pmk J} prr pre prerk S O

(2

en —J bus

wr wes

es

Ry t J

E 1889 1687 08 101.00bzG do. 4 4 90,75B Baden-Baden 98, O5N ile ge Barmen ... . 1880 92/50 do. 1907 * nto, 18 do. 1910 N unky. 20 2,903 do. unky. 0. unky. E do. 07/09 rüdckz.41/40/4 | 1.2, / do. 1891, 93, 9, 01 1100,40bzG do. 76, 82, 87, 91, 36 194, LihtenbergGem. 1900 100,75bzG do. 1901 N, 1904, 05 3,9 193,10C do. Stadt09X ukv,17

—,— Berliner1904ITufkv.18 1 3hafen 1906 101,00bzG do. do. ukv. 14 Li ! do. 1890,94, 1900, 09 92,00 do. 1876, 7834| 1.1. Magdeburg. . - 1891 L vo, 1882/98 195; do. 1906 —,— do. 1904 1/3} 1.4,1095,00bzG do. 1902 unkv, 17 —- do. Hdlskamm. Obl. Ee do. 1902 unkv. B do. S 189 100,80G do. 75,80,86, 910 101,50G do L

D * bek pre jer U

S M C3 C13 Ma M C5 pl M C pl pi V M | C M Via p p pi pf p e E

A pk pre rk pern pr prreedk

Et S, bo Bo

pund prak a S # z

t js A R E

wwe- H »ck e R I S5 f [E

S: A E 0D S S S 0 4-00 Fs Jl dr s Ps JOs jft dns O Pa Fr P J Fr Pa 1 Pt

ret

101,75bzG 102,00bzB

101,40b; 101,40 et.bzG

L) pet fert Pur I

J

5

20 2) !

, ult. März

, inn.Gd.1907| È 1909

. Anleihe 1887| 5 fleine|

Q t et fei pem Jrl Pre

—“ 1

w- ge co o pet

D

_—

S

m S D

ied

pi —Y J J bf J J

w- 0

9 T h unkv. 19 .1,7 1100,30G Maiuz 191,40bz [ch.191,40b do. 1899, 1904, 05 .1,7 189,50bz do. 1905 unky, 15 80'50B

m“ E A ES A mm eSS, ; BB A2 Ao moo M —} OO O D N A A L) fmd

Biclef. 98,00, FG02/03/4 | 1.4.10/100,10G do. 1907 Lit.BR uk. 16

Bochum . . . « - 1902/3 —,— Bonn...» - 1900 0M—,— do. 1901 05 dan do. 1896 lanz Boxh.-Rummelsb. 99 0/91,50G Brandenb. a. H. 1901/4

S Ix

eni fk fn Ps E É,

An N e

p V C35 a. M pp C3 M D L px CIO Mm pf D C3 H Em Mas CIS CIS 1e Hp H C5

ps 7

95,00G 98,20bz 98,20 bz 90,70 bz

9 C5 Mis C C5 M Mine V M CIO S He M f He M CIO O CIO C M 1 C5

1er fi ffe jh C P A Pa A LO D

l

do. 20 £ do. Ges.Nr.3378

—J b —J I-I pi A t et bre O00

A « .

e TAS I e e. [e 425 Qu3 ip Ps 1

pat drt ps da 74