1911 / 74 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rier a Cl Md ree Ce oe R E

Die Vertretung der G

: Gesellschaft“ erfolgt durch di j i Willens E aft“ erfolgt durch die | des Vereins ihre Namensunt inzufü

r Geschäftsführer, die in zee lGrit bimzufügen, Alle | beschränkte ; | D e M Me tag Bin mgn L ah sehe de Be [nan V Pte Beet Sti Bag | ie Din fet Sen Bn B q ergestellten Firma ihre Namens- | fol 1 “F ung betreffenden, er- | aus dem Vorstand j nzler | zur Firma der Genossenschaft. D S8 M Ten 09 |

unterschrift hinzufügen. Falls di L olgen unter der Firma d den, dem Borstand ausgeschieden und daß an ih 2 A aft. Das Geschäftsigh rde etne Aenderung des § 9 des Statuts be- | Kassier. Zur rechtsverbindlis

10a ihre Namens: | folgen N ei e Seile u Bote n threr | läuft vom 1. Iuli bis 30. Juni. I - Sabr chlossen. Die Zeitdauer der Ge 4 § de- J Kassier. Zur rechtsverbindlichen Zei : Las sammlung die Anstellung ün ç : Sver emeindeboten und sind V g zu Borstandsmitgliedern bestellt word z li bis 30. Juni. Die Haft A ’te Yetldauer der Genossenschaft, die auf Ier. Zur rehtsverbindlichen Zeichnung der Ge- Der & idermeister Lorenz S zi

z © ig eines Prokuristen beschließt, | drei Vors U: gezeihnet durch mindestens | Ernst Bächtle, K orden sind } beträgt 100 4, die höchste zulässige Z Umme 10 Jahre beslimmt war, wur jen|aft, die auf | nossenschast müssen mindestens zwei Mitgli : „Der Schneibdermeister Lorenz Schmelz ist aus de /aASS Î genügt zur rechtêverbindlihen Zeichn d ießt, | drei Vorstandsmitglieder. N ächtle, Kaufmann, und Albert Steinmann, | \häftsanteile 10 I e 0E lige Zahl der Ee, gesetzt it war, wurde auf weitere 10 Jahre | Vorstandes unterscreib [tens zwet Mitglieder des | Vorstande ausgeschieden und an seine S E CAPRSN: Konkursverfahren, Le die Unterschrift eines Geschäftsfü nung der Firma b. am 21. Handschuhmacher, beide in Eßlingen 1 Janteile 100. Vorstandêmitglieder sind: Hey feltgeleBt , M unterschreiben. Die Zeichnung geschieht | Schneidermei e Qual retert C IeNE Der) L TEL Da DELINSNE T G ie

; äftsführers und des S Wars 1911: Den 22. C gen. mann Hein, F Netz E Cl Sohann Scharre tx, L in der Form, daß die V: : O OPISEN chneidermeister Heinrich Kugel getreten.“ Nof Bermbgen Les Tat angs EOLREE kuristen ) / es Pro- Bei „Darlehenskasseuve : en 22. März 1911. nann ein, #Friß à eßlaff} und Friedri Nit» e chJarrer ist nicht mehr Vorstandsmitglie ; , daz Die Borstandsmitglieder der Firm 1 R E gez getreten. Nofenthal zu Caffel, Schillerstraße 17 ini

n. / m rein Zusamzell, ei Tae at \ämtlih in Nehwinkel. Die Einfil „Nickel An seiner Stelle wurde zum Stellvertr ndsömitglied. | ihren Namen hinzuseßen. Die Haf E E O Zuhabers der Firma . Scherb u. Co. bier

1911, März 21. getrageue Genossenschaft mit ' Ae E Amtsrichter von Nom. G f I E S Zinficht der Liste der an jener Sielle wurde zum Stellvertreter des Vor- | zelnen Genoss \inzuseßen. Die Haftsumme der ein- Königliches Amtsgert Fuhabers der irna M, BME He MAs

N Haftpflicht“ in Zus mit unbeschränkter ostenber Senossen ist in den Dienststunden des Gerichts ieg stehers der Bauer Georg Schwendner in Roth ge- zelnen Genossen beträgt 100 4 für den Geschäfts- E, Sg rte, Fölnischestr. 9, ift heute, am 24. März 1911, d Weinheim y sam Ousamzell: In der Generalver- estenmberg. ¿ gestattet. ris jedem ahlt. dner in Roth ge- | anteil. Die höchste Zahl der Geschäf Abe dad ne 7 T L E E 24. März 1911, Nah- Leim. 26 mlung vom 5. i er pi 5 : [113694 wahl ; höchste Zahl der Geschäftsante Warin, Meck 2936] | ¿ffnet Konfuröverwal f

Zum Handelsregister Abteilung A Band [1 O. ‘6 | Statut ne O Ne ein neues n d Register ist bei Nr. “4 Jacobshagen, den 15. März 1911. Nüruberg, 18. März 1911. welche der Genosse sich beteiligen hn, ‘beträgt 10. | In das Genossenschaftsregister G O ¿ffnet Koufirwperwaliet: d rivalsekreiär Wilh fi

in Weinheim. T e Birma „Sebr. Pflästerer“ “aba o folgende Aendern O ne E nossenschaft Att Unbeleaatiee Be De, Königliches Amtsgericht. K. Amtsgericht Registergericht. Sra I läust vom 1. März bis Ende | wirtschaftlichen Betriebsgenoffenfchast “Bast s Gal SUAOE AE nmeldefcit, and . Teilhaber der offenen Handelsgesell- | N des Unternehmens ist der geben : egen: | Goschüg“ auri aftpflicht zu | Jüterbog A ostritz. \ E L br L und Umgegend, e. G 2A 2 : offener Arrest mit Anzeigevflic i 5, Mai chaft, welche am 1. Apri Handelsgesell- nens ilt der Betrieb eines Svar oshüz““, heute folgendes einget f A [1137 j 991 Die Einsicßt der Liste der Genossen i wZ31 h , e. G. m. 11. §, zu Babst ein- Cf it Anzeigepflicht bis zum 5. Mai

an, . April 1910 begonn d thren [ 1nd Darlehensgeschäft eines Svar- | Der Schloßpredi Ï eingetragen worden: Xn x Ge : T 13704] Auf Blatt 3 des hies Odd) e Ginsicht der Lisie der Genossen ist während | getragen : ois Gua O y i lost elfen Lf enen Dande efell-| 1 e aru hajtg, ist der Betrieb eines Spar er SPloßvrediger Karl Theill (t In unser Genossenschaftsregister ist bei Ny Auf Blatt 3 des hiesigen Genofsenschaftsregisters [1 der Dienststunden des Geri ; 111 wahrend Jen S[äubigerversammlung am 26. April : L zei jat, sind Heinrih Pfläster einsmitgliedern: 1) di ; e, den Ber- : ZTheill ist aus dem Vor- | „Spar- uud Darlel i el Nr. 5 21 Darlehu igen Senoh}en]chastsregisters 11 2 nden des Gerichts jedem gestattet An Stelle des ausgeschiedenen Erbpä a C E : D Us Sig in Weinheim hat, sind ch Pflästerer, | Linsmike : die zu ihrem Geschäft stand ausgeschieden und an seine S L und Darlehnskasse, e. G. m. u. § den Darlehus- und Sparkassen - Verei / | Rostock, den 23. März 19 alter. „An Stelle des ausgeschiedenen Erbpächters von der | termin a ags 107 Uhr, und Prüfungs-

; entin Pflästerer, Z ; Wirtschaftsbetriebe nöti c eshäfts- und Le S C eine Stelle der Amt- | Dennewitz““ fol Si . U. S, zu Soitendorf ; kassen - Verein zu , den 23, März 1911. Lühe in Babst ist der Erbpächt f Stier O E i i M i Baumeister, und Valentin Pil “Bimmenneister | Wirtsch ebe nötigen Geldmittel zu beschaf mann August Schmidt in Goschüy in den Vors s h“ folgendes cingetragen worden: Dur Seitendorf, eingetragene Genossens Ös Großherzogliches Amts uhe in Babst ist der Erbpächter Ernst Stier in | (13 N. 11/ . Mai 1911, Vormittags 40 Uhr.

z - ngegebener Geschäftszweig : 2) die Anlage ihrer Geld : e|dasfen, ählt j not in Golchüy in den Vorstand | Beshluß der Generalversan Ur d) unbeshräukter Haftvfli Denossenschaft mit Iroßherzoglihes Amtsgericht. Glasin in der Generalverf 27. F E O Baugeschäft aft8ztweig : Nor ! / elder zu erleicht 3) de gewa worden. Königliches Amt ; ie Seneralversammlung vom 15. Febru- H tter BVaftpflicht in Seitendorf bet q E G R E M : neralverfammlung vom 27. Februa : N 7 ?) die Unlage idrer G 1 beschaffen, | q ) : Eee Ae [L I bas Get lunç 15. Februar i beute etngetragae Seitendorf betr, | Sehleswig. Bef 11911 in’ den Vorstand gewähl Ö r Der Gerits\c{reiber Weinheim, den 22. Ç wirtschaftlichen Erzeugnis d | verg, 24, 0 11 1 tit d atut neu redigtert und abgeände M L iter als agen worden, daß Gustav Adolf : in das hier geführte schafts: i, en O N S . Veéârz 1911. den Bezu j zeugnisse un uS8‘ 8 Ge i A geändert, Queißer als Vor Í 1, daß Gustav Adolf Heute w n das hier geführte Genossenschafts- S E n Mrs 1 S al 4 N : L d a E seien Geugnise und | vere 2 d 1 1 Zug 2 ift als Gegenstand des Unternehmens hin | E Borttandêmitglied auêgeschieden und my M das hier geführte Genossenschafts- (n G R März 1911. : gl. Amt gerihts Casfel. Abt. 13.

j z ai id für and anu nad audséließ ri in, Schles. [113695] | S en unter Ir. 3: ‘Ver gemeinsame Einkauf Tan, DOB SOECH A Keil in Settendorf Mitglied des Vor- | eingetrage Statut der Meierei-Genossenschaft roßherzoglihes Amtsgericht. D rosäcn. [11350 B | f gien n q andwirtscaftlicher „Betrieb be In unser Genofsenscaftöregister it beider. unter wirtshaftlicher Bedarfsartikel. Für öffentliche B, A 4 “| Haftpflicht z1 Griedrichsfeld (Hollingsted) vom | Nr. 2107. a8 Genossens l zin Spencer bten i E In unser Handelsregister Abteilung B N shaftlichen Beteieke Vegeainee des landwirt: cingetragede Ginan Genoffenschaftsbrauerei aen e a Stelle des Jüterbog-Luden. | O aA März 1911. s. März 1911 cingetragen. O in N et D.-3, 23 ein i By | d Spit alen ies iten Sen jeute eingetragen worden SUB B A N DVelrieds zu beschaffen und zur Be j agene Genossenschaft mit beschränkter alder Kreisblattes die „Landwirtscaftliche Gon F oöniglihes Amtsgericht * a cars 1014 eingetragen. U Nt A as Genossenschaftsregister Band 1 | und Spircituosenk andi Pn E Generalversammlun , daß dur Beschluß der f nußung zu überlassen. Die Zei zur De- | Haftpflicht in Fraukensteir O r | shaftszeitung für die Provinz Brande Z CNO/Iens ; : Bn E E res f Gegenstand des Unternehmens ist die Mi e heute unter D.-Z. 23 eingetragen: Elek, | Schreyer i D bdew-Neustadt, Helletige T, F; i g vom 7. Dezember 1910 die | rechtsverbindlich i * nie Beichnung geschieht | eingetrage Q 2 7 am 17. März 1911 | Berlin ge rovinz Brandenburg“ ,, M PYhilippsbursg, Baden ara L wert O Ie Milchver- | trizitätswerk Külshei Hd Abi “e SŸ6Hreyer in Dresden-Neustadt, Hellerstraße 2 Firma der „Aktiengesellschaft Wu e Nr ndlih in der Weise, daß mindestens drei eingetragen worden, daß der Kaufm x5 f Derlin getreten. R O R T [113715] | vertung auf gemeinshaftlihe Rechnung unt : Uebe Tens E a i Se E O D a aS E O Vormittags 9 Uhr,

x ir Textilindustr Borstandsmitgliede Q mindestens drei | Wendland junior r Kaufmann Nichard Jüterb T2 y Bekauntmacl nahme sämtliher Nech f ung unter Ueber- | nossenschaft mit beschräukter Haftpfli e- | wird heute, am 24. März 1911, Bormittags 9 Uhr

vorm. Meyer Kauffmann““ i ; ustrie glieder zu der Firma des Vereins 1 and untor und der Gastwirt Au T üterbog, den 7. März 1911. A O B Oa: ahme sämtlicher Rechte und Pflichten der freien | Küls mit bescräukter Haftpflicht in | das Konkursverfahren ers 2 ae vos ® In eMeyer Kauff- Namensunterschrift hin i! ereins thre aus dem Vo stff 5 » + ugust LaUuß n Ç Ö d n Las DIes!]. Genossenschaftsr Atstor B j (Genoff nihaftsmeterei Fri ! Loë | Jl n der srêien Külsheim. (Gegenstand des Unternebmens tit E E E eröffnet. Konkursverwalter :

Ko eng zufügen. Alle Bekannt- | der Dorstand ausgetreten und an ihre Stelle Königliches Amtsgericht j O O 18 G AUS I gregister Band T wurde | Lenoften]chastsmeierei Friedrihsfeld (Hollingstedt). | bauun B (ea Ga e E 1ER Nate A Ugo i eden,

- | der Braumeister Georg S ort wre Stelle O E. U! hei D.-Z, 13 Landwirt itliche Ginus- Die Willenserklär Ran A ). } bauung und Betrieb eines Elektrizitätswerks zur A Draaeritr. 36. A O U Al En

cister Georg Schuberth und der Kaufmann | Kaiserslautern. [113267 M Verkaufsgenosfsenschaft Elsen e @ M schaft A Oi fee dle S gabe vor Licht und Kraft P gee 36. Anmeldefrist bis zum 16. April 1911.

1132677 M b, H. in Rheinuhauseu cingetragen : + e Me] wenn sie. Dritten A B ee anes mitglieder in Külsheim. Die von der Genofs schaft B Ma fes O R E

i gegenüber Nechtsverbindlichkeit | ausgehenden öffentlichen Belarintmalntaen axf E pormittags 04 Uhr, PLothringerstraße 1 1

nachungen erfolgen | Zimmer 69. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

maun Textilwerke Akti â 1 Raa tiengesellschaft“ geändert ma@unge V ins chungen des Vereins außer d die Berufu d ) 8 d a n d Ño vere hiweile h d 2 ch =VCS / en { Zer [ung Nudolf Neuhau / bei e zu Fr nkenstei in en Vo B ff ch 1 n XO0r- A ELTCTT 2 r h nsumv in E i il s Ein Je In Stelle D chi l l | iges ) Stelle der ausgeschiedenen Anton Fe C A )a Der oll. Die L2Leteb Z A n A A : "(e ( iet S uerstein A, Di P 5ZetiWwnung geschieht in der Weise ter Cr i j s\enf Daß dIe Zeichnenden zu der Fi pes L au, p Dele, unte! der Firma de Gencssenschaft im Tai ber- l ). April

ê zu der ¿Ftrma der (Seno}enf zafti | und Frankenboten“ und „Wertbeimer-Zeitung“. "Die n entalides Amts it Ak d AIE g MONig Cr mtögertt, bt, Ll. tn es Í Serail R S Ene

des hiesigen Handelsregis hie ( registers wurde heute eingetra daß die Generalversammlung vom 7. März 1911

und die Fassung des Gefellschafts ents ; 5a}u Sesellshaftsvertrags entsprechend | der Generalve tem Bed bom 9. April 1910 ergtnat unb chel | de Siema dedscllen t ber Vetbecdaenbenga s | and gewahlt f gestellt worden ist M er Verbandskundgabe i Ge Ge d. n 11. Y p ; n y R : tragene P 1 ; T Uo L A den 22. März 1911 Vorstandsmitglieder gezeichnet dur mindestens drei Königliches Amtsgeriht Fraukeustein. pflicht“ E L E L Eataciles: Di Past und Franz Schleicher 1. wurden Anton Schuhmack 1 ; ç N Uhde y . es C 2 E ; C G l - riler: Die G-. A Ae A ? lli cuymacher j ; i önigliches Amtsgericht. Augsburg, den 99. März 1911. Frankfur t, Main. Veröffentlichung [113696] nossenschaft hat sich durch Beschluß die Gen N A E beide Landwirt in Nhein- ihre Namensunterschrift beifügen. Die Int Willenterklé Ls D Q [113239] K. Amtsgericht. E aus dem Genosseuschaftsregister: versammlung vom 5. Februar und 6. März 1911 | “Bhilit s Borilandômitglieder gewählt. machungen der Genossenschaft erfolgen unte A A enterflärung für die Genossenschaft erfolgt durch s E Mitteldeactsche P die Aktiengesellschaft in Firma | Burg, Fehmarn Bückermeiste Gon Gean R Var O 1 E getan Lesreten, gion E R GenossensWaft, gezelGnet von tet Lo | U N iten ber Sbkie dees der | VNasoIdors. Konfurverfahren; . 1113631] eutsche Privat-Vank, Akti ¿Fl ; L [113686] ckermeister von Frankfurt 6 C4 kakob Gilcher, 2) Fgkoh 9 4iqul: F Hr. Amtsgericht tandsmitgliedern, im land O 2A wel Bor- | Zel!e, 3 die Zeichnenden der Firm der Genosse eber tas Vermöaen de L E i S i tieugese Eintra ) (L ; rt a. M. uud Vor- | 3 1 T ver, 2) Jakob Bertram, | O Rer e mdSmitgledern, 1m landw. Wochenblatt SÞles- | haft ihre 9 e en Der trma der Wenol]en- as Bermögen der offenen Handelsgese Filiale Wurzen in Wurzen bestebender Blatte 399 10. März 1911 das Geno Eer am srünkter Daipsi d R M “be: “gaisersle R R ee in Ehweiler. : U Oi Der Vorstand besteht aus ven Q, \Gästsjahr N Vom 1, Sant beifügen. Das Ge, schaft unter der Firma P. Niese und E Shtider f . ck s 6 r Haftpflicht Nota ; L erslautern, 22. März 18 E \ B A Witse U aitfen Gans Dor BDobite Forbtnand D - | häftsjahr läuft vom 1. Januar und endigt mit de \ngenieure, vormals S b Puh An Stelle des L 1 jt. Jakob Beisler ist aus - 22. Viárz 1911. Rawitsch. 1127 L Dans Peper, Bockhöft, Ferdinand B 210 ; Zanuar und endigt mit dem | - vormals Otto Wehle, Abteilu! es Landmanns Joachim Nauer dem Vorstand ausgeschie M T aus al. Amtsaeri j A a 1 i [113716] | Friedrihsfeld, Xürgen Weihm Ferdinand Buhmann, | 31. Dezember jeden Jahres. Der Vorstand bes für sanitäre Inf ; DEYtEs SEVIELHUUY ) L Puttgarden ist der L im Mauert in | r ; 8geschieden. An seine Stelle if Kgl. Amtsgericht. z Bei Nr. 13 unseres Genossenscaftsreatsters éFriedrichsfeld, Jürgen Weihmann, Hofwiese Ne er jeden Jahres. Der Vorstand besteht | [Ur _1anttare FZustallation zu Düsseldorf, Breite die Erhöhung des C 16A Puttgarden ist der Landmann Math j x, | Johann Geishecker, Bäckermeis. elle 1h A (on unseres Genossenschaftsregisters, wo | Die Einst in die Us ann, Hofwiese. aus: 1) August Spengler, Bi Ley t Q aße wi T O ing des Grundkapitals um zehn Milli Mitoli N athias Witt daselbst | 2 Seishedter, Bäkermeister zu Frankfu die Genossenschaft X c O E Die Einsicht in die Liste der Geno} g ; N pengler, Bürgermetster in Küls- | at 11, wird heute, am 21. März 191 l A R 5 itals um zehn Millionen | ¿Um PVeitoliede des Vorstands d ; in den Vorst / E rankfurt a. M. | Kalau. Bekarnut Oel ank LwÜAoWwWYy, ciugetr G 12 ien Le die Liste der Genossen während | heim, Genossenschaftsvorsteher D M E R BL K ee E Aa WEHTO 1911, Nach- , zerfallend in zehntausend Stü auf Meierei F er Norderkirchspiel- | !! L Vorstand eingetreten. f Œ ; axntmahuung. [11370 Genossenschaft mi 100WF, eingetragene | der Dienststunden des Gerichts ift je s deim, Seno}jen\Gastsvorlteher, 2) Bincens Väth mitlags 94 Uhr, das Konkursverfahre öff E O n U Den ite ciercigenofsenscchaft e. G Fraukfurt a. M., 22. M¿ Im hiesigen Genossenschaftöregister ist bei der Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht | Schleswi s Gerichts ist jedem gestattet. | Landwirt in Külsheim, Stellvertreter des G Väth, | Der Nechtsanwait Dr. Goebel in Düfeldert wirt L l v len zu je tausend Mark de Baun 8d LESE - + m. b, H. in C _a. 2, Ld März: 1911 i N o Ô 1 a Sregtiter U bei dem 3 in Rawitsch cingetrage Jy d 4 ? Schleswig. den 20. März 1911 C1 do Ein, Stellvertreter des (Genofsen- 4 Le ytSanwait RITS Goebel in Df eldorf r auf sechzig Milltonen Mark bes{lossen bat, emnach esdorf gewählt worden. Kal. Amtsgeri A t unter Ir. 8 eingetragenen „W A O A R ingetragen tst, ist heute vermerkt d3ntaliches Ta E or \chaftsvorstehers, 3) Emil Würzber; Londrntret t | zum Konkursverwalter er: it Aa U J L ri beschlossen bat, daß dies B Be Ag Am sgericht. Abt. 16 - A D ( „WBormlager Dax worden, daß an Stelle des L Ge R Königliches Amtsgericht. Abt. 2 f ¡ Dre 2M! Würzberger, Landwirt in | dr... Konkursverwalter ernannt Offene ); Cy Erböbun N d (( hat, daß diese urg a. F, den 10. März 191 i «Dl. 10. lehnskafsenverein ei L L “L (Ot: F , Vai ( elle des ausgeschiedenen Vorstands- : 9 ane geriQ/L ch4 T ed Külsheim Kalf L O “0 Tit M N nzeiae M, E R TRTE S Cer Arrest s ung durchgeführt und deme L y 0 DOR (Arz 1 A - 5 ias . 5 “s eingetragene Genofssenschaf mitglieds Fan N S Gr ai E nand9- } m T eim, Malter und Jener, 4) Dstar Pfrang Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 20. April 911 nentsprechend der Königliches Amtsgericht. O ; [113697] vate UP Le Se Haftpflicht,“ beute Fa | Nirbcipk E uet der Wirt Tadâaus Seehausen, Amark. [113723] (Gemeinderat in Külsheim, und 5) T osef Grîte Gläubigerversammlung E A Becgoaiatabaeatiaiiitidid O » L L Ss 2A » 5 D S (ck45 s UCI J Lg E UDT( ewa i wordet e E. Es er c) s S E Di ) Dp E d i nre Y Æ v) SBAYEE S j 6 ck Gs En 5 S % tue c p c Bet dem landwirtschaftlichen Consumvereiu N lebenen Wie S des aus dem Vorstande | Rawitsch, den 20 März S (T. N o Ea nossenschaftsregister ist beute unter Deb erat in Külétheim, beide beisitzende 20. April 9218, Vormittags 101 Uhr 0 ausgeschiedenen Eigentümers Ernst Gunschera in f N Le Mana Nr. 21 „Molkereigenosseuschaft Grof Unter | Deitglieder des Vorstands. Haftsumme 100 E gemeiner Prüfungstermin am S Pini era in iches 9 ott : genosfseuschaft Grofß-! äd ne ; ¡TanDsS. aftsumme 1000 (6 vro | Le Prüfunastermin am Douner gs / n F Königliches Amtsgericht. hausen eingetragene Genosseusch oft - Holz» | Geschäftsanteil, böhstens 10 Geschäfts / Vro | 4, Mai 21911, Vormittags - De T Ig,:: Hen L A0 B gene Genossenschaft mit be- | Statut vo O6 Fol | _Geschäftsanteile. 3 L, Vormittags 104 Uhr, vor dem \chräukter Hafipslicht“cingetragen worden: Wilhelm | List, der Ge fe &edruar 1911. Die Einsicht der Sen Gerichte, Königsplaß 15/16, Zimmer 2 und Uh Liste der Genossen tsstt während der Dienststund im Erdgeschoß P 9/40, DImmer 2, ! 46 er Wienslitunden D Lo Mi R Königliches Ämtsgeriht in Düsseldorf.

a J

worden ist. ck Weiter wi ß Im Genossens ister i W rd bekannt gegeben, daß di fts Im Genossenschaftsregister ist i Haftpfli i geben, daß die neuen Aktie Jenossenschaftsregister ist heute bei der K Haftpflicht zu S ist i 5 zum Betrage von 1174 0/4 des N Uen Altten | hausgenossens STeglI ei der Korn- | HYaftpsücht zu Schapen ist in das Genossenschaf | ; 9/0 des Nennwertes abzügli hausgenossenschaft e. G. m. b. z = | reaister eingetr das Genofsenschafts- n zunt Stellt ‘c nwertes abzüglich | folgendes N tvnoea Wade b. H, zu Camberg | register eingetragen : lensha/ls- } hausen zum Stellvertreter des Vereinsvorstehers ge- | ry wäblt worden. REES O E Bekanutmachung j Fn unser Genossenschaftsregister 20 ist bet der Nachtigall sind aus dem Vorstande ausgeschieden 1 8 1) [tsregtiter 20 ift bet der an thre Stelle Hermann Menventod A Dolid H ertheim, den 22. März 1911. S Ltenzendo poulß, Gr. Amtsgericht 7 E r. Amtsgericht. Eibenstock f L [113530] T, g i l 1LO090U

Gesellschaftsvertrag in § 5 Abs. 1 abgeändert | | 1De amberg, Bz. Wiesb : i BZ. sb. [113253] | eingetragene Geuossenschaft mi (j ¿ nit unbescchrär i if {ränkter | Wormlage ist der Hüfner Friedri Mileta in © al F RecKklingt s Sa A 2 _ Ce Ing d d S. (LUST 1 STLLA *rreuling August Kramer 6 C _! , H!

ng, August Krat und Friedrich Wilhelm ; (Beri j | «Viel des Gerichts jedem gestattet

Abteilung

4% Stückzinse 1

zinsen vom Tage der Ei i 1 c é inzahlung bis ; R Die Bekanntmachunaen der Geno O, Le Iun L ausgegeben werden. G E Genossenschaft ist durch Beschluß der Ge- | in Zukunft in (Inge Ten enati erfolgen | Kalau, den 13. Februar 1911

c P G » C, a) X s R 26d 2 , D: Ct E Le j R SA Krs trie neralversammlung vom 16. Februar 1911 aufgelöst | Freren, den 22. März E O Königliches Amtsgericht M Firma „Konsumverein für Waltrop und Um L ; 113240] 1) Karl Keller . Ee Sti ii ted G i E d Nei d : L S 4 194 0b | ri e Daftp} icht i DLU i L nst Nachtigall in Groß-Holzh 1\0 \ bder C C Ce A 0d C eue i Glei E el der unt T J 00 «prz0othnoto .. s 1 À A l Y¿ u TBaltro lae 8 = t roß L FIVLA aulen getreten. » "h pr 5 M , E s N T E afer Harter t 1 well Di | H Wp Vas 1, | bie wu Camberg, | 08 nie Quassoftafonginer 1 de ase 9 | Suatte G L e ecertchneten Ländlichen | get pt Folgendes | E aat n Oro Pola sen getreien | Wontor tam a monenschatt e G. L12730] | Sundshübe! versiorbenen Viehändlers Franz M N aft mit bes{chränkter Haf C O IRAEE ¿N Nen astsregister ist bei Nr. 25 E g I fstrungen, einge- f Durch Beschluß der Generalversamm Königliches Ants3gerk z S2 tp iGeuosseuschast e. G. m L uUndsHUbei verstordenen Viehhändlers Franz Wa Schli : ¡{rankter Hastung amberg, den 18. ‘März 19 Gia Malt alai r. 29 tragene Genofsen it bescrä ge F N ; der Generalversammlung vom contgliches Amtsgericht. S E e N 1 Tittel wird beute, am 23. Minz 1911 G2 Sala Die Ci mit beshräukter É Köntgaltiches Ventögericht schaft E G G L Produkten s Genosfsen- pflicht zu E if feute S E %Wast- G [1 Dezember 1910 sind die SS Ei 10 Und 0 ha SOnNnNECnDu ® (v Et fr gad O C d „der Landmann Peter R o R, am 23. Veâárz 1911, Nach- stand des Ü em 1B In Zeitz eingetragen. Gegen- As T » ® etragen Word N dd e. Im Gleiwitz —- beute ein- |haftsregister eingetra L D Q 7 in Lug Genossen- 5 Slatuls abgeandert bezw. neu eingefügt worden Die j a N és N& M. [113724] a bi Le z a in +torjum aus dem Borstand aus- Aae a e Apt Aonturgversahren eröfsnet. Kon- e nternehmens: Das Schließen ab Dae: Chemnitz. RECNG 3 [113687] Mane Saa cfie 2 Kies ist aus dem Vor- in Uftrungen it A RE, zer Lee Losar Sander | Firma lautet jetzt: „Allgemeiner Koulinver ia F A das Genossenschaftsregister Nr. 8 Auf- rose en “M an jeine Stelle der Landmann Hans Maden M HNedwtSanwalt Hafßfurther, hier ; Auf dem die 3687] | Jlande ausge|chteden. Fleishe iste ; R ( E A m Borstande ausgeschted für Waltr in f 7 ein | forstuungsgenossenschaft, eiug. C Ó E Thielen in Morsum getreten ift 4 Anmeldefrist bis zum 10. Mai 1911, Wabltermin 5 16 Gar E Gatte 4 i ermeister Gregor Pirxa | und oine Stelle be ; auL2ge|ckteden ür Waltrop uud Umgege C Ä _ 2 senschaft, eing. Genu. m. By d ACELELEN 1144 7 A Qr E 1911. Wahsltermir ¡-Garteustadt - Genosseuschaft | in Gleiwiß ist als stellvertretendes Vorstandömitgliè a Se der Landwirt Karl Krüger in f Waltrop““. : gegend e. G, m. b. H. zu | Haftpfl. Tscherunow, ist heute folgendes E N Westerlaud. den 22. März 1911 am 19. April 1911, Vormittags 10 Uhr. V t gewaßir. Amtsgericht Kelbra = den Recklinghausen, den 18. März 1911 M dara 3er Nichard Naehfe, der G itsbesther Königliches Amtsgericht. N E ali S1, Mai O18 Z Vor- Pre, I S LUTI Le ° VRilbelm V2 H ov 6 E «1 A Z it t © Uhr. OfFonor Bl+r-roft : S Königliches Amtsgericht. RNaebel O T und der i, Landwirt Friedrich V oliienstein. E vilidht bis L s )V N ener Urre!î mit Anzeige- Naebel 1. fi 1! ide M e: ; h 137317 ht bis zum 10. Mai 19 nd aus dem Vorstande ausgeschieden ; l [113731] i h S Ne

2e eden ; ; Eibeustock, den 23. März 1911.

4 L 0, 7 cin E E ania Grundstücken, Geschäften 2c C i näherer und weitere Stamm- emui i i ania: 30 000 4 Gelde ufübre:: Ditettor ans | beschränkier Haftpflicht“ in Chemuig betreffenden | Amtsgeriht G S rüger in Zeitz. Die Stammeinlaç L B C E emuitz betreffenden mtsgeriht Gleiwi 2 t R Ca i : c D ' nimeinlagen d bei latte 56 des Gen ff T, L J B, den 20. März 1911 —— Frbger in Zes. er beiden ofsenshaftsregisters ist heute e üb O : E rûg ip. Die Stammeinlagen der i n u eute ein- Wi L L Laage, Mecklb ry If N aft in Leivzi _2XVal)- D Schließgefell- E orben : i; Gmünd, Schwähbiseh. : “b . A 113707] f Rennerod. R e Q L i: ( Auf Blatt 2 des hiesig Bonosfenschaftärea if a g Leipzig und des Direktors Hans Krüger | « Der Diplomingenieur Carl Anto a " K. Amts n Ä [113699] |, In das hiesige Genossenschaftsregister ist A p Ln das Geaolensdafteroaisi [1137181 | der Landwirt Karl Prenzlow aus Kießerbus{, der | für die E Ss Genossensastsregisters Königliches A Hälfte RRO genahrs, daß; beide die ihnen je zur | LUsinger is niht mehr Mitglied t In das Geno E ind, der una e„Laage’r Nohstoff-Verein der ckchuhb- M Gerichts ist ne RalregNler des unterzeichneten SAUELUCI OS a Ber Wilhelm Klemke aus Stenztg Vrodukteu und W O, D E Hälfte gehörige Filiale der Wach- und Schlief Zu Mitgliedern des Vorstands sind orstands, | 21 0s e register wurde zu der Ge- | Macher, eingetr Lt net E CNUY- L eute unter Nr. 11 bei dem Cons der Bauerngutöbesißer David Sulz aus Stenzi n und Umgegend, eingetragene Ge: | Ueber gen tes Aua \chaft in Leipzig, wie dies chDac}- un hließgesell- LHeitgliedern des Vorstands sind bestellt d ¿7 { werbebauk Gmünd G U Der Ves R getragene Genossenschaft mit be- verein E. G R -Dnjunt- j 7 : E DVENBET ch-abId Schulz aus Stenzig | Wolkenstein und Uu p ina Ars L n R T. MENIRLEULTINEN Le y ztg, wle diese z. Zt. in Zeiß beste ; mann Carl Friedri r ch er Kauf- nd e. G, m. u. H. eingetragen : schränkter Haftpflicht“, ei ; / Ge t 5 . G. m. 11. H, zu Obcerrod folgendes find an ihre Stelle getreten e 11 mgegend, eingetragene Ge- Neber das V v Á bes O \{ließlich aller v Bt. in Zeiß bestebt, ein- Carl Friedrich Emil Taschenberger und Durh Beschluß der Gener 5 GeTOgen C i icht“, eingetragen : eingetragen worden : [otgendes S HLLEL Eee nossenschaft mit beschränk N Y ever das Vermögen des Zuhabers cines F ; orbandenen Materialien, Ab Baumeister Emil A yenverger und der 18. Mr ) er Generalversammlung v „In der Generalver| l \ getragen worden : Sonnenburg, den 20. März 1911 T it beschränkter Daftpflicht, in | wcseus Joh C 8 eines Fuhr- mentsverträge und aller Aktiven und 9 ien, Abonne- : Zmil Albreht Süttinger, beide i 8. März 1911 wurde zum Dire C O Ot TTOTO Ht alverjammlung bom 21. November Spengler Wilhelm Gotthardt if Königliches Amtegericht. baß S 7 der Statuten abgeintert u en | aa, Jubauns F, Coosts Hambu 2 er Aktiven und Passiven in di Chemnitz / L Fe R zum Direktor Ludwig Mölchert 910 ift für den aus dem Vorstand Et ; : gler Wilbelm Gotthardt ist aus dem Vor- Königliches Amtsgericht Cr R ir, 1 heute eingetragen worden, |in Firma: J S0 irtat wun neue Gefellshaft einbringe siven in die mg. in Gmünd und zum Kassier N ; E 1 S0 n aus dem Borstand ausfeidenden stand ausgeschieden und E S Ea raa Ga daß § 7 der Statuten abgeändert und fern n, [in Firma: Johauna F. Soost, Hambur E : gen, und zwar zum Gef Königliches Amtsgericht C ; bestell Y udolf Klaiber daselbst | © yuhmachermeister Wiese der S E: Ce Q und an seine Stelle Maurer | Stetti Gia Aer Statuten abgeändert und ferner, daß | Werderstraße I 0, wir! i ttags preise von 30 000 4. Oeffentliche Bekan Sésamt- s Umtsgeriht Chemnitz, Abt. B estellt. E Wiese der Schuhmachermeister tosef Lamboy getrete U Stettin. nor | die Haftsumme eines jeden Genosse rner, daß | Werderstraße Nr. 80, wird heute, Nachmi nd ‘as b. ; I » 5 c " x , E: J f O L 70 g : S 1 Cic aj LambDoy getreten. Sr 5 enf : : eh ? worden O 68 E : L T | ri | D p | der Gesellschaft dérez P Bekanntmachungen den 22. März 1911. Den 21. März 1911 D E zu Laage wieder in den Vorstand gewählt.“ Reuuerod, den 21. Q In das Genossenschaftsregister ist h G ] Mark erhöht worden i Senohjen auf zwanzig | 25 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: e der Gesellschaft, ei Gele G eberirag am 20. No, | Olm Rhei o A aage, den 20. März 1911. : , den 21. März 1911. Nr. 46 eingetragen die Ge er l heute unter Wolkenstein, am 22. M¿ Bücherrevisor H. Hartuna, Große Th, DECLDIALET Reichs: 910 festgestellt ist, erfolgen im Deutschen | In das Ge im. D [113688] Landgerichtsrat H eß. Großherzoglihes Amtsgericht Königliches Amtsgericht. Vtolferei Mealte ciu O in Firma cem Sonial t N 1911. Offener: Artelt: mit Anteigetrift bit Theaterslr. 24. 4 L Z j ducrkdtrat © Mleriocinbes Amteg | | : glihes Amtsg ee N Retziu, eingetragene Genoffens NOMUIKYES ANISIEENRs T: einschließlich. Anmeldefrist dis zum 27. Mai D of ! STentIc am 1. Februar | Gmünd, Schwäbise Laub zA Rhaunen. 95101 | mit unbeschräni Z T enoffenschaft guies Amilegerit. d. F. einschließlich. Anmeldefrist bis Y Zeitz, den 18. 1911 eingetragen: Nr. 96 bei Gedruc »- Schwäbisch. 370 auban. S i 113719 unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß i F: einshließlih, Anmeldefrist bis zum 27. Mai 6, 8. März 1911. : vbelulsbee s d (r. 96 bei „Genossenschaft K. Amtsgericht Gmünd [113700] In unserm Genossenschaftsregister ist bei [1137 L Oeffentliche Vekanntmachung [ 719] Netzin, Kreis Raudotw P ( „mit dem Qi8 In | woollstein. Bz. Pos d. J. einschließli. Erste Gläubi Sans 7. Mai ónigl. Amtsgericht. Stadt Cöln rit ‘frisch gur EENDrgul der Bekanntmachung betr. den Darleh Sfafs Nr. - 21 êinget E aslôregtlier ift bei der unter Jn das Genossenschaftsregister hiesiger Stelle ist nehmens ist die aemeinschaftlihe Erri E E In unser Genoss chaftsre isl Le nter | gemeiner DNAREA L E: 0 be e ————— uts 1 rischer Mil ; ; i : chensfassen- | 335 £-, ngetragenen Firma: Schöubrunner N inter M R L elle E S Ses Frrihtung und der | 2, Unser WVenosjen]{chaslöregtiller it Boute unter [ qéuttnoe V R G A E On T Ha eranutmatung. 11136567 | Senossenschaft mit rige, Ie 1 Naftoreaftèr wurde elndeieg, h Le Gossel E, GIOTRRERE Genossenschaft mit be: Ca dcin L ebens e E ere, S am 17, Fe: | Nr. 45 die Kartoffelverwertung8genosseuscchaft i E 2 ser Handelsregister ist heute in Abteilung n ie Haftsumme is s h , asts \urde eingetragen: In der Gene räukter Haftpflicht, in Nieder-Schi j O S E L falen Bts {4 | nofsensiba find unier der Hirma zu elaffen: von | HOBMMt d Usetloser, cngetn e Gegen as 7) , eck , C P z . S ( »r H A » dts: ) . a C ) o D ï * g 44 J 9 » C - . + + + T E e G Hin 4 (t P - 4 S d B ast mit ber î g Z Na „„În unser 4 an h a tiitna A 2 1e ift auf 600 A erböbt. verfammlung vom 5. M/¿ C Jeneral Krei Q , 1e cV Schönbrunn, z Zu Oberkirn““. (Gegenstand o8 b Ac UEA L nossenschaft 19 ddn: La ; (ac uugen Der e É ¿ri | Ja rantter Hamburg den 2 M 101 Nr. 42 Firma Auton Houczek, Schi Kgl. Amtsgericht 9 ) ammUn( 5. März 1911 wurde v i Kreis Lauban, am 20. März 1! M A genstand des Unternehmens ist | nossenschaft sind unter der Firma zu erlassen, vo A N Untenlcbalns t K U Lee has Amiggeridt Han berg, mit 3 va * t ouczek, Schöne- ch Sgertc) oln. 1. Abt. 24 verst. Borstandsmitagli eric e Tur das F Ï C R V. WLOTZ 1911 vermerkt der gemetnschaftlihe Betrieb einer p not Mami Katt a zu erla}len, von | 7 Ls g r, eingetragen. Ver Gegen- Das Amisgeri / ; Dweigniederlassung in Zofs R) y —— 4e Borstandêmitglied Christoph Bauer: Johannes worden : daß der Bauergutsbesitzer Gustav Kretsd g De D L E L SILTLIEY, „EHLET Mühle, um die- | wet Borsktandémilgliedern zu zeichnen it L Le ois, U Vas Tos r Ka léteilung für Konkurs sachen ae a Non Honuczek nud al R A ger T A Bekanntmachung [113689] r O Fabrikarbeiter in Heubach E zu Nieder-Schönbrunn Ai Ss Bea a8 Shoii Gros ; Mir ban N des eigenen Getreides zu benutzen E e und n ‘Wenofeasafta: toffeln und deren Béewertuna cui gemeinsSaflwt t ea 2 pag t, Bag Bedi 2e lte de oimar, Lis. Befanntn : s r, Bauer und Fabr al, gewählt. | Nl Shönbrun Ste s aus dem Vor- | und ferner bei freien Tagen gegen Bezah ahlen | blatt des Bundes der Landwirte“ zu 1 öffentlichen, | Gruft d Gefahr. Vorstandsmitglieder find E nee h ls n Í y ° \Bekanntme hung l i 30) ( / t 1e ausgeschiedenen Nittergutspäch R E TL 21 m it Dv gegen YWezahlung mahlen e YY ) OUUlL der Landrotrte au Veron ntlicben JLeWnung unT Gefahr. XsorIian®t Smttaliede G Lehe. Konfkurse ff y s 7 D Kaufmann Ant: N net Gn A Ne 65: ‘Susize Dal N „wurde det Landgerich!sr Ç Stiller i tolit g P EL T I SBG b lers 2Y/Awald zu lassen. falls aber dieje Zeitunaen e G in Wel, | (Frnft Gansman Lun Es ittglieder Und R e E roffnung. (113526] L : U! ehuskfafsenver randgerihlsrat H eß. Stiller in Thieliß als Mitglied L Min M Netto 41; G L LE DILE DELLUUGEN eingehen, im „Deutschen | „u! Vanêmann, laaUicher Gulsverwalter in Alt main in See E I A E Y s L arne afienvercin, de be A dgerichtsrat H e Cents A iglted n den Vorstand f J T 1nd: Neis» und Königlich Preußischen Staalbanz iger", E E Sémeiner Ansiedler in Attf fte Bedluß des t can 2 M ps Cnt oR S Laut Generaldver| Ee Tagen : C E ü / 97 L S i . 4 a. Friedrich Wilbelm Schmid so lanae, bis die Generalversa O (Das © E E E E E N L BINO Maa n =+C£)€, Aaremtiraße 99, U urd Königliches Amtsgericht. bruar igl aeriguinmzungEbe/Muß vom 26. Fe- N das Genossenschaftsregister ist zu B Königliches Amtsgericht Lauban. j h. Adam T E Schmidt, Landwirte in eitung bef s pt Generalversammlung eine andere a L ist am 10. Februar 1911 errihtet. Be- Beschluß des hiesigen Amtsgerichts vom 24 Me Herrn Alfons Sér Ver Buchbäntl ausgeschiedenen B L eingetragenen Elektrizitätsgenofsenschaft Liebenburg, Hann. r1137c97 | Matthias Wies. Oberkirn Beg a Zl E aO und Zeich- en eelo,gG unter ter Firma der Ge- | d: „J-- Hornig 11 Uhr, das Konkursverfahren Herrn Ulfons Schreyer, Buchhändler in S | ündern, einget N ats! ( E A R M L134 C. wCarthtas ZBIes, : : ingen des Vorstands müssen durch zwei Vorsfands- | 1a, aezeibnet von zwei Vorstandsmitgliedern | elnek. um Verwalter ist der Rechtsar Herr Heinrih Werner, W er in Sulz, der “L Bs getragene Genossenschaft mi In das hiesige Genossenschaftsregister ist beute ! Ztatut ift vom 4. Februar 19 nitalieder erfolae [en dur zwet Borstands- } in Posener 6 Unet von zwet Boritandösmitgltedern | ck; E Berwalter 111 der Rechtsanwalt . Ï ch Werner, Winzer zu Sulz, z H 1 beschränkter Haftyf enschaft mit un- | 5e N TE I nschaftsregister ist heute bei F 2/as Siatlut ijt vom 4. Februar 1911. mitglieder erfolgen, wenn sie Diitten gegenüber | !! /#Oener Genossenscaftsblatt. Das Geschäfts) Fiedler in Lehe ernannt, Offener Arrest mit An | | i er i Su “he ; i getragene Z toffensche i mi un ver Genossens haftsmolfere Unier i ge c / Sis Will n8erflärungen ergeben dtor ber Zei Nechtsverbtndlic(keit b 1b n en l B 2 P he innt an 1 ult Ps T2 É L ZOE L eigen idt ins S I 11 T ner Arres mitt Ans- ngetragen : 3 L An “e Len 2 q der Firma mit NUWsgti O t T ATAA C R L Eo L 23 etd a E nd! TIL. DERE D “TF4 rut zur Änmeldung der Forderunagae! geiragen: In der Generalversammlung vom | I Len L lele QU[AH. VEX Namensunter]chrift geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden der Firmc BillenzerKürungen bes Borsländi erfol en bur | an C (Gs 'täubigerverfam | E f Ea Zusa A Bee Norsta uh T C O f ¿ret Mitglieder. i L h P „QUra) luna am 9, U , il F N an Wilaudlgerver]amms- ler 2 thre Namensunterschrift beifügen. L orstandömitglieder T E Bu geschieht, indem | nd allaen S d. J., Vormittags UA Uhr, sind: Uno Karow, „Vorsig uder, Max L eckmann, | vel Mitglieder der firma der Genossenschaft Ie 1 gemeiner Prüfungstermin am 21. Juni d. J., tellvertreter des Vorsitenden, Theodor Karow A Baftäanteile be beifügen. Die höchste Zahl der Vormittags 1k Uhr, im Gerichtsgebäude in Lehe eschäftsanteile beträgt 60, die Haftsumme für jeden | R } 1 i D! 141 U Ju Jeden (: ) J x !| Lehe, 24. März 1911.

Ly

V Z

getragen: Die Genossenschaft ist dur ) Beschluß d | l x luß der | 95. Fe 1911 if. ck N Februar 1911 ist an Stelle des ausscheiden N A rinsiht der Liste der Genossen ist T nossen ist während (0 y R 1 ange Str. 121.

V ú e A P Vereinsregister ifandömitali G andsmitglied ernannt a E Colmar, den 20. M 5 : E : [113467] ar, adi vf ia 1911, N mlung vom 7. Februar'1911 aufgelöst 310 Bomst, e d: ch C Î ? t Ka 7 ‘4 - h » ge 0 rf à ; { a p er Vereinsregister ist am 21. März 191 : ailerl [mtsgericht. ine’ Liquidation hat nicht \tattgefunde geiol Borstandsmitglieds, Halbspänner He h Y y ic der Verschönerungsverein Westerbur Y t 911 | Culmsee T Hamelu, den 21. März 1911. Ven in Gr.-Mabner, der Hofk panner Hermann Chlers F der Dienstux S8 (B Et T t l » S E. 9r0N | 44, &UATj 1911. : 4.5L ’T, der Dosbentbßer Hermann Cblers fu F der Benstunden des rihts je f » Sitze in Westerburg cit attais T rg mit dem In unser Genossen Ba Li, 1e L [113690] Königliches Amts : in GBr.-Mah Pr R Di SUNES ermann Ehlers jun. À P T4 F A E S Jedem gestattet. as T A getragen word ssenschafts e gliches Amtsger Mah1 8 n ) er Ge]ch ines 13 mtlich i ie Eins Mennérod. den 21 Ms 1911 orden. lélèr Sbicte Uuk Hal S ist bei dem Seg- | zer ies Amtsgericht. gewählt ayner als neues Mitglied in den Vorstand | 100 V Veschastsanteil eines jeden Genossen ist auf sämtlich in Reßin. - Die Einsicht der Liste der Ey Uls L N 'aric 3 "R eS Ï 4 T P N V(111. E Z E V F TeltgeteBt. s Ronnfp {4 «Ss L S D Br A K 6 M G Lt q s Königliches Amtsgericht. getragene Genossens mit tver fee In Unser, @enofsersWafore in [113265] | Liebenburg, den 18. März 1911 4 Rhaunen ‘Bn 23 März 1911 n e S DEL Een U R A bee eträgt 100 . Die Einsicht der ; I in S | YJYrautiíer 2 \ mgt [WasiSregiiie A Karbe Kat Us , Len 10. L T s B , DVEN 20, Mali 19114, e geltattet. : L r Wenolen 7bret r Dionftr G Der Gerichtéschreibe ntali Non Hunt tx R F CRLEns eingetrage, daß der Beo, | Unter Nr. 25 eingetragenen Denen s Königliches Amtsgericht. A Königliches Amtsgericht Stettin, den 21. März 1911 des Gerichts ag geru de E Oen G erichtésd reiber Königlihen Amtsgerichts. ver Wilbelur Tien ingetragen, daß der Be: „Nr. rag Senossenshaft „Zucht- | wa1eHow en yO / ; L N T Sia E gr 5. Märs 19 Hs Ma n, den | Leipzig. A 35 aus dem Vorstande. ausges@leden und am i S genossenschaft, e. G. m, b, H.“ mit dem Gige in | Aalchow, Meck1Ib. 11137101 M Rheinbach. [113720] Königl. Amtsgericht. Abt. 5. 15. März 1911. Königliches Amtsgeritt, | Ueber das Vermögen d j [113508] B( en und an ihre Stelle Mi Giebo: , eingetragen worden, daß an Stellé der In das hiesige Genossenschaftsregister ift / u 5 4 2 =În unfer Genossenschaftsregister ist bei bér Ge. Tuttlingen. a S EET A g i Vovs ; o pt acae: a, s Kaufmanns Hermann Sgelchedenen &orstandsmitglieder ohann G e ,Werkgeuofsenschaft Malchot bd6 I heute zul d nossenschaft Nheinbaczer M. fe N ga er WEe- Q. U aut A : [113747] Q LiI in +C1pZig, »eittelstr. 18 b, Inhabers eines A Bauer 2 jower Tuchfabri- id FAREI Saa her Molkerci, Lagerhaus- E Umts8gericht Tuttlingen. 5D Particwarengeschäfts in Leipzig-Reudz nes id Müäühlengenosscuschaft, e. G. m. u. H. zu Dri das Genossenschaftsregister wurde heute beim Konkurse Tauchaerstr. 46, wird beute am 93 März 1911, arlehenskfafsseuverein Schura e. G. m. u. H. | Werlin. i r113514] Mittags bren eröffnet. l 13514] chCTIWAalTEer: è¿ mann a 4 P h

)

rir.

das Konkursverfa N75 Att ; nn Paul Gottschalck in Leipzig,

E y Geno en d die Z fi i i die Besitzer Fried mter in Seglet j ( l Ct. Deslger Friedrih Zemter in Segletin und Franz d Nikol ö fun (ikolaus Weber-K F i : 1 îl s Weber-Kaule; # 20.17 ¿7 j Tanten, e. G. en aus Hermeskeil die | getragen: ètn Still b. H., zu Malchow“ ein Rheinbach, | ( . ch ito A 2 APOA v g ù C YPUTe 5 n De in T7 ] Stelle des von seinem mte zurücd- Dag E ighori GUZE folgendes eingetragen worden : 6 ; Das bisherige Vorstandsmitglied Matthias Noosen eingetragen : Ueber das V d d 8 Roosen U das Vermögen des Kaufmanns 1 arkor fris le i ( des Ka tund | Ha: neldefrist bi Hofiüiveliers Lis Emk 4 N us 17 r Es s inmeldefriit bis um : 12 M api iben t Sea E i (A N 8 zum: 12. Äpril n a „Jaques . Wahl- und Prüfungstermüi: 25 Nyrvi Bal id Prüfungstermin am 25. April

Anklam Köper in Wangeri 7 ò An B Xvangerin, und zwar ersterer N In unser Genossenschaftsregister i [113681] | sißender, in den Vorstand gews lterer als Vor- | Af Ni afts : gender, en Bor 2) Ackerer N N A 2a „Baltische Vau U schaftsregister ist bet Nr. 11, demnächst Sriedti@ ‘stand gewählt lind, und daß (erer Nikolaus Dellwing - Harig aus Hermeske| O genoffenschaft für ländliche 2 E ih Zemter wieder aus dem Vor- | ¿1m Vorsizenden und Pete ] s Permeskeil tret Tuchfabri S E e. G. m. b. H eingelre I ande AuFgrieden und an seine Stelle der B fiber äftsführer gewählt ded i t daher zum Ee- Pte ut aaten G. Blank ist der Tuh- M ; raf von Schwerin in Putar, früher in 2 agen : | Ernst Kramer in Seglei - Stelle der Besißer gewaHtt worden find. abrikant Julius Heese zu Malchow in den Vorstand M Stelle dor, Borstande ausgeschieder C l Zn der Generalvers l F z r, früher in Borntin, ist | Vors % Seglein als Vorsitzender i Hermesfeil, den 15. der Genofss Veelte zu Malchow in den Borsland F Tits ande ausgeschteden und an seine A C eneralversammlung vom 20. Febr aus dem Vorstand ausges ar, fruher tin Borntin, ist | Vorstand gewählt i zender in den , den 15. März 1911. er Genossenschaft gewählt. : Stelle der Landwirt Joseph Kastenb _ c 11911 wurden an Stelle de R E EOLBUI ber Nittergutsbesiver Deinrih Helms l, ete Ut Königliches Amtögecit e Len 17, März 1911. Kgl. Amtsgericht. Malchow (Mecklb. ), 23. März 1911 E ees in den Borstant g6Ltbit wideg:- Demselben iitallever (e ber Vocstenb auth, e OOTIaNOO, | r ia Tei, ae O A E Vormittags 11 Ul i y S buvotv des / richt. s C I E : J 41911, A E ast e A2 ) Ç D x rir e @N and gewaßil: ist beute, Vormittags 113 Uhr, vor Ha t P Oa L, Dormiitags r, offener Arrest mi fnetaw, den 22, Mt |Ebiogen, Do Hohensalza. Befanntmachung. [113702] Großherzogliches Amtsgericht. M { zugleich die Eigenschaft als stellvertretender Vor- l) Schultheiß Kohler als Borsteber Ae Borlin Mitte bas Aera NR Men 1 An eger R a E E c Ç K . - "p » 4 A 4G o. . 1) J r Á [15 » o » 4) j »/ n AroñAa D " ! B a M E D] L b 1-4 e at LO 1ranp F/ 4 : ° F, N I L A H i Königliches Amtes, iht n G K. Amtsgericht Ehingen [LIBGRH GAUndbesiver S N tediler ist heute der | Feubukow, MeckIb. [113712] F ‘Rheinbach bet 23. März 1911 1 “ce erter Landwirt, Eliasen, als dessen | öffnet. Verwalter: A iq Ls q ries dén g pa lin Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 1T A! mtagericht. Im Genossenschaftsregister ist *, N S ) BleckEmann in Grüntb :| In den Vorstand der e S B ; - den 20. arz 1911. Stkeuvertreter, Es T8 uf are Ma a E N den 23: Märi 1 I L 4 3 gister ist eute : 2 Ö NBYorstandsmit l G z 2 run Jal als A. X5orstand Der on de 1D «S it20UueLr 1) altiogs nr é t 3 F britfti Unf ir Kungestraße De Fru zur A ne DUN( er on at ecken ton 1911. bagubües, Bekanntmachuug, [113246] lehensfasfenverein Oberstadion:Mundeldingen, Darlehnskasse, Aue ppa gie Spar, und Molkercigenossenschaft N r af a E as Apnigtives Amibgericht, A Forderunaen bis 3. Mat 1911 Erfte Giaubiarues, | Lüdenscheid. Koufuröverfahren. [113527] eno}jen|chaftsregister wurde ei n . G. m. u. H. in Oberstadi : , it ; # B ONE Senossenschaft | Sielle des ausgeschiedenen Gutspä i S, M SLOCK. 3791 M MOLO C7 SAN It, AUDLECIEN) sammliia am 28 Auvil TOUA Noviniléégag | Ueber das Veri o Was Ee » E e eingetragen : | worden : 7 erstadion einget mit unbeschränkter Haftpflicht, in Grü ; : tedenen Gutspächters Ulrich Fuhr- Ln das Ton af I, ep [113721] } 5) Elias Kohler, Kirchenpfleger imlung am 22, April L911, Vormittags leber das Vermögen des Weifßwarenhä a. am 16. März 1911: L C s orden : geiragen (Nr 41 des Registers N pflicht, in Grünthal mann tin Ulrikenhof der Erbpächter £ R A Min 4 n T das Genossenschaftsregister ist beute eingetrage E E irchenpsleger. 1014 Uhr. Prüfungstermin s de ag Erust Vi H Gie V S ¡warenhändlers Bei Darleh api 911: fn der Gene r „(Le es Hegliters) etngetra nre d Qn 2r,Y n ¿rbpâchter Hans Haacfer zu F worden dio Ftrma: Ÿ [eSTLEMIITET 1IT YEULE EtNgelragen Ziffer Z—5 als Beisitzer, sämtli t S ; p A As Prüfungstermin am 10, Zuni L911, | ;; ust Pieper zu Lüdenscheid, Knapperstraße 16 Del p, ensfafsen - Verein Frie In der Generalversammlung v L E: bot Morfiarke Be worden an Stelle | 2ifow gewählt. i worden die Firma : Parfümerie-Eiukaufs sse D O Ae 1E 1, Gua, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebä » it heute, am 22. März 19! ittags 12 Ubr, das eingetrageue Genosseusch Fricdberg, | 1911 ist an Stel v g vom 19. Februar | L „A bèêm Dorllande ausgeschiedenen Büdners Neubuk : c L : schaft der Frise N ftacke S ERERSIIER Den 21. März 1911. Bormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue eute, am 22. Mârz 1911, Mittags 12 Uhr, das / aft mit unb inf 11 ist an Stelle des ausgeschiedenen Vor Karl Wendland in Ob Sge]ziedenen Büdners ubukow (Meckl.). 24. M C : haft der Friseure Rostocks, einge! S art m ¿rée Friedric)straße 13/1 Stodwerk, Zi Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- Haftpflicht“ in Friedberg: Jn de A Nttee mitglieds Schultheiß Geisinge iedenen Borstands- H O G Dberwalde. j Großherzo lêfes E L, / Genoffenschaft mit beschränkt S etliche Stv. Amtsrichter Wolff. 113/15. Y Offener B ua t Ae Zimmer | anwalt Zeh zu Lüde Let, O NTEDE E L N a Dredbe O er Generalvere | stavdömitaliet Leere Go ger das bisherige Bor: ohensalza, den 22. März 1911. 4 i jerzoglihes Amtsgericht. mit dem Sitte Noltset änkter Haftpflicht Vntuin ——— 2 Mai Ter Arrest mit Anzetgepfliht big | Mal Det zu Lüdenscheid. Offener Arrest mit An- S anon a L Ä urde ein neues | der Gemeindevfle s N zum S ellvertreter und Königliches Amts eri Neustadt, QO.-S. E r119712] ¿ Statu 4 E E - e A : [I aT2CI ces Oi E zeige rist und Anmeldefrist der Konkursforder1 Hd Feiabéce Folabube Mer Hierdurch haben fih ins- | neu in den mger Karl Blersh in Mundeldingen | FacobsHhage R badbia: chan ad In unser GenossensMaftsregister ist beute bei der f E No S, Februar 1911 in [Zl g Vet der unter Nr. 12 cingetragenen Büäuerlichen | Berlin, den 22. März 1911. bis zum 14. April 1911. Erste Gläubigerversamm bed Uettern ebend M perungen eren: Gegenstand Den 22 Mia T1 e In far Ge erga ung, [113703] Genossenschaft „Central Molkerei St j eutc A / Pie s U a der Einkauf von NESNN und Absatz - Genossenschaft Bausen- Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts lung und allgemeiner Prüfungstern S April er Betrieb eines Spar n 23. März 1911. intsridte N ; enossenschaftsregister ij E b, Ende Aen -Molferei Steinau u. Um- Parfümerien im großen und Abgabe derselbe jagen, ciugetrageue Géuossens E Berlin-Mitte. Abteilung 154. | 1911, Voruti E O Darlehensgeschäfts X ) par- und E oa sridter Seifri Nei 13 die Gonof aftsregister ist heute unter | 66nd, eingetragenen Genossens ; ac, M Wor ot Alo G gabe derselben zu L LFTETL(( euofseuschaft mit be- WBerUn-PWeitte. Abteilung 154. - Vormittags 10 Uhr : zu dem Zwecke, den Vereinsmi Ticehstätt PREPCIETS S d. r. ie Genossenschaft in F T A E ULCL I T genen Genossenschaft mit beschränkten orgeshriebenen Tagespreisen an die Mitglieder im | {räukter Haftpflicht, zu Neime i Fri S 7 Lüdenscheid, 22. ‘Mi Il. liedern : 1) die ¿ J sereinsmit- Su e Bekanntmachu u d M . ja iFtrma : Elcttrizitäts- G aftpflicht zu Stetnau S) / ck : dis A Lao Ton ot L : le A g leder um {T 4 ! ! ) E zu teimen bei Frönden- j e) E nsheid, Et M ar 1911 7 zu ihrem Geschäfts- und Wi Betreff : Hai ug. [113692] | A9 aschineugeuossenschaft Rel Fosef Sim inau //S. eingetragen worden - P SUEN berg ist eingetragen : #ochum. Koukursverfal 110,5 | Der Gerichtsschreiber des 1d s chaftsbetriebde nötigen G und Wirt- : Haimbacher Spar- = j getragene G Rehwinkel, ein- | LO2lef Simoa und Karl Zimmer s vem Nor- M Die von der Genoffens j Dor (Gitäboßuor Sri un. Koukurêverfahren. [1134857 | Ver Serichts[creiber des Königlichen Amtsgerichts eldmitte be kassenverei u. Darlehens aene Genuosseuschaft i M i Zimmer sind aus dem Bo! Vie von der Genossens®#aft ausgehenden Be Der Gutsbefiger Friß S -B Gemeinschuldner: Elektrotechnik zr- E E 2) die Anlage i zu beschaffen rein, ec. G, m. u. H a dds fl j ast mit beschcäukter | Lande geschieden und an ihre Ste Ä rger 1 f jensSaft ausgehenden Bekannt- Ame tsbesizer Friß Schulte-Bausenhagen, der ishuldner: Elektrotechniker uud Uhr- | urz E ge ihrer Gelder zu erleiht : - } An Stelle des rh f Haftpflicht mit dem Sitze in R Ds Ln, t an ihre Stelle der Ackerbürge! machungen erfolgen unter der F x Genofs Landwirt Friy Schulze-Bentr gen, der | naGee Dev Uhr- | Lüneburg. 1 12498 Verkauf ihrer landwi j ern, 3) den elle des ausgeschiedenen Vor ; tr S m Sie in Rehwinkel ein- | éwald Türke in Stei D C O M E Ee Ka nter der ¿Ftrma der Genosjen- | S4, 5 Friy Schulze-Bentrop und der Lehrer H. | (ter Hermaun Krancher zu Bochum, Kaiser Ueber das Norms po [113498] ndwirtschaftlichen E 8 Nati d M ( nen Vorstandsmitglied getragen. Nach der Satzun 9 n S M _ etnau O.-S. und der Landwirtl dat mit dem Zusatz der Norst R Stute find- us dem Vors 3 4 l Q traße 59 R) E T R R A nun, aller eber das Bermös er offenen Dan den Bezug von i rzeugnisse und | un Meyer wurde der O mitglleds | it G , ßung vom 24. Februar 1911 | Dtto Mafur in Schmit L S M tands A aba H Hu Ros r Vorstand“ bezw. „der | ; e finde aus dem Vorstande ausgeschieden und an | F, ze 99 Und Friedrichstraße 20. Lag der Er- | stck R RNEE L ONELER Ma GBREEE ihrer Natur nah aus\chließlih für | Netter in Li ; er Oekonom Engelbert | t Gegenstand des Unterneb Mf ¡tali mitsh getreten. Das Vorstands- Aufsihtsrat" und der Unterschrift v i V ihre Skelle der Mühle A an } Fung: 22, Mäc: 1911, V Tag der ECr- | schaft Wilhelm Shlbeck in Deutsch-Eve X den landwirtschaftli nah aus|chließlich für iter in Linden in den Vorst: n getbert | Norteil nternebmens die Benußung und | Mitglied Albert Kinne is S 8 e a2 itetlwrift bon wel Bor: 1 L E E enbesiger Ludwig Hane, der | 17 9 (“ 7a 1911, Vorm. 9 Uhr 15 Min. | haber Zimmermeister Wi E I HEIR, O ichen Betrieb bestimmt B Eichstätt 93, M4 r\tand gewählt. ertetlung bon elektrischer Energi De fi Ó nne 1st zum stellvertretenden Nor- standsmitgliedern bezw. des Vorsibende U Schmtebdemeister Heinrich P l & , De 17 O11 Konkurs! dgie In. haber Zimmermeister Wilbelm Eblbeck, Wendisck zu bewirken und 4) Maschi Uen =baren - 23. März 1911. lihe Anlage, Unterl, rgie und gemeinschaft- | benden bestellt. Amtsgericht Neus O.-Schl Protokollfübrers des Aufsichtsrc orsißenden und des | F St-z Heinrich Pott und der Landwirt | &.,.f,, t . Konkursverwalter: Rechtsanwalt | Evern, und Karl Köhn E T LAE I