1911 / 75 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

112933 [ Wir d hierdurch bekannt, daß die Mitgliede unseres Auffichtsrats i; Herr Adam Bechtel V I, Herr Johann Bechtel VI., err Hans Peteler,

Vilauz für den Schluß des Geschäftsjahres 1910.

B. Passiva.

T, AUTtentabital. N B): (eservefonds (§37 Pr. V.-G., §262 H.-G.-B.): E D Be N ‘SHlusse des Vorjahres

Fünfte Beilage 9) Zuwachs im Geschäftsjahre Cöwenbranerei Ei Actien-Gesellshyj E Deutschen Reichsanzeiger und Königlich P reußischen Staatsanzeiger, 1) zur Bedeckung des Prämienreservefonds im [11, Prämienreserven für n / A i M

D Ï a 5 L 1 fl J. M. Beqhtel. 2 T Berlin, Dienstag, den 28. nr 999 Sinne des Pr.V.-G. 88 57, 58, 59 4 653 628/79 606 1) Krankenversicherungen C ; E E E ) L Ö Sinne des D. O. D , 0 5 297 | S E RC E - i i ; . Berkäufe, di : on t Bitévapiere 4) Lebenslängliche Eisenbahn 9827245 | 116 23445 mit zu der O N Mai 1911, Mitt rlâufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c 8. Unfall- und Invaliditäts. 2c. Versicherung, 1) Münd ere er 2e 4: E !) Wertpapie Preis für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile 20 D: ö Wahl dreier neuer Aufsichtsratsmitglieder. von Mündelgeld zugelassen . . . ; ber 2 918 809 |— | Nort heine zur Be- 8) Volksversicherungen . . . e UrO O 9 e Sin bei der Gesellschaftskasse S Gi aaa T 0 508,77 | 189 853/80 | 3) Haftpflichtversicherungen . 90 508,7 1) bei Ba 15/34 L Saplillor legungssheine bei der Neichsbank zu hinterlegen, Zugang

A. Aktiva. A M M S . Forderung an die Aktionäre auf noch nicht ein- E gezahltes Aktienkapital 2er . Grundbesitz ) . Hypotheken:

M 2 3 000 000

60 989

194 886/50

6) Invaliditätszusaßzversiche- 9 629 49 rungen . * E

7) Kapitalversiherungen auf den Grlebensfall | 296 973|—

1 566 876/09 |

"

[112521] 219 496

| Verlust. B pen 22 790|— E |

Ersie Zwickauer Damvf-Wasch- und Trokeu-Austalt'A,-G. Verlust- und Getvinuforto.

An Betriebskonto d 11826

« Unkostenkonto 1255/51

Gehalt- und Löhnekonto 26 719/38

Feuerungsmaterialkonto 4 550/70

Grundst.-Konto, 4% Abschr.

Maschinenkonto, 20 9%

Utensilienkonto, 20 9/6

Pferde- u.Ge\ch.-Kto. 20 0%

Debitorenkonto

lage E L a E E

Á

37 000,— Aktiva.

Gewinu. e A

2 246|C2 57 134/87

1 638/35

Per Vortrag aus 1909 « Fabrikationskonto . « Zinsenkonto

Pasfiva. E E E R r mem 2 982 600|— Aktienkapitalkonto Obligationkonto . VDypothekenkonto . L Verloste Obligationenkonto:

Gekündigte und noch nit

erhobene Obligattonen VMligationzinfenkonto :

1. September bis 31. De,

zember 1910

Noth nicht ein- gelöste Coupons 37 458

Dividendenkonko:

Noch nicht erhobene Di- E

vidende 160/— Kreditorenkonto 616 001/63 | «v Reservefondskonto N 48 320/72 Talonsteuerreservekonto E 2 400|—

ewinn- und Verlustkonto: Vortrag aus 1909 46

53 873,46

Gewinn în 1910.24 359 54 it 099/0E |

Grundflückonto . Gebäudekonto . , Zugang

M N «1.1200 000 «4 2776 000A 1 000 000|—

1416 569/60

284 857|— “T1701 216/60 50 074/41 21 850|— 25 858/27 T7708 77

2 385/41 39 335/70 13 928/45 53 204/15

2 663/20

¿R L 38 715 : N 6 o f den Todesfall 1) bei Bankhäusern ......... .} l 3 027/99] 231 7433! A Ne erung N L 2) bei anderen Versicherungsunternehmungen|___93 027/99 E M 227 158, H « | 5) Fnvaliditätszulatßver}hihe- j {. Gestundete aid e 11 217/76 y E A 839,46 ) Krankenversicherungen . E E 20 E i Kavite veri teuneen auf den Ta | 6) can auf den Crlebensfc 0 : é 12! / | 7) Volksversicherungen . . D L run erside- Ge Alo R R N ir ebende Versicherungsfälle: 7 N U 557,67 | 129 257/83 : 1) Beim Prtinibteesexveionts aufbewahrt 4) Wan ate ivdnden auf den Erlebensfall| 9733/53

d Brauerei Cainsdorf A. G, einne L O A ane (l Ve Serebsepung ves Cert i A R O E Mieten Rg tab | n B: für Bolksversicherungen u 393, L0H J E S LaR 400 L cs u 1e 000 D Faun 1 Auéstände bel Generalagenten R Emen 48 262/08 2) Sonstige Bestandteile | worden. Die Herabseßung, welhe den Zweck hgt : Barer Kassenbestand i: | 33 438|75 a. für Krankenversicherungen i Jnventar und Drucksachen . . 93 4 2

ite gf oßere Abschrei ? f einige Anlagekonten ; größere Abschreibungen auf einig l l j i P Ee E ermöglihen und der Gesellshaft weitere Betriehs auti erte | für Haftpflichtversiche- . Kautionsdarlehen an versicherte | für Haftp . Sonstige Aktiva:

mittel zuzuführen, soll in der Weise durgeführ TUROE werden, daß die vorhandenen 400 Aktien im Ver 5 y d Agenten | R E Ticherungen | bältnis 10:1 in 40 Aktien von je 1000 46 Nennwer y Vel f E . für Kapitalver]icherunç 17/ | usammengelegt und gleichzeitig 260 Stück neu Sonstige Ads H Todesfall . A N 76) Í | Mttien von je 1000 6 Ytennwert ausgegeben werden E » für Volksversicherungen teil Ver 1 | Der Beschluß is am 27. Febr. 1911 in da len der mit Gewinnanteil Ve „Der Bes! fam 20 ebe Jl n Sonstige 21 eingetragen worden. : e s e E f - Nersicerten Wir fordern hiermit die Aktionäre unserer Gesel ) Le saescbegn s Ble aa u lec Uerd pennegttiger Be b. lie Unfolldtn@ tuen Y 307,21 bogen U Se Bn ga einen 16 patestens zun

i für Boltiverieruncen, O 16488 Ms V eeeiatiaa in Zwickau . für Volksversicherungen «91648 E | F Zurüdkgestellte Gewinnanteile sür ge- M it je 10 Stück Aktien wird ei i Abfchreibung i \tundete Prämienraten der nah Plan A ‘Für eingereicht je 10 Stück Akien wit F L | | Sea zurückgegeben. ihten Aktien, welche die zu Wirtschaftsvorräte 64 Zwickau, am 21. März 1911. Der Vorstaud. Adolf Franke. . angesammeltes 2 : Diejenigen eingereichten Aktien, we die zu : L76807 _— '

e eit Zusammenlegung erforderlihe Zahl nit erreihaW Sol, Getvinu- und Verlustkonto per 31. Dezember 1920. Haben, | 1113855]

9 eserve fir Wie nfrastsepuna von müssen der Gesellschaft ausdrücklich zur VerwertunWswroraammememumes ttd Ve Dee i “N S 4) Reserve für Wiederinkraftseßzun( = S :

643 371/21 2) Deckungskapital für lauf 99 196 Untersuhungssarben G T E T i T I T Ne E Tr 2) Außerdem / M S2 112934] : E * Mf % @ 6 s. Erwerbs- und Wirtscaftsge \ i; -, Darlehen auf Wertpapiere 3) Unfallversiherungen ., 58836,— [ Die Aktionäre unserer Gefellshaft laden wir his, « Mufgebote, Verlust und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. entlî Cr N11 er 7. Niederlassung 2c. von Me penofensaften ”, Wertpapiere: ) | / » Eich \tattfind ags . Verlosung 2c. von Wertpapieren. d , allver icherungen L é | p. Uhr, mm Geschä okale zu A ) n ende D) Î E 4 9, Bankausweise. 2) Wertpapiere im Sinne des 8 59 s 5) ea auf den Todesfall außerordentlichen Me ralnexamlung ein, 5. Kommanditgesell haften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Sat 2 Pr.V.-G., nämlic g | i: A 1 504 246, i u : L a. landesg. Votfchrift zur Anlegung B uer A i D : 5 i i nad landes, Voisthr cel 1600 —_ |„Depin Rftlondee, bie qn dee Generaloann 5) KFommanditgesellschaften auf Aktien u. Alliengesellschaften. Vf tiefe deutscher H ¿nattien- | ei n wouen, 9 D le nr 2 D e A 4 907 880/54 Statuten Bi8, folicienE am zweiten Werktags [113865] Fraukfurter-Hof Aktiengesellschaft, Frankfurt a/M. g R A | vor der Generalversammlung, Abends 6 Uhr Oa, Vilan er S. Dezember 19A0, T AUAT Mt nSA h t D Î miènübertrage CCIOT P, T of L e C ha 98 ta m igs | 270 185 |) Kranfenvesiherungen L 19 SE Vi a, NummernperzeiGnis der zur Teilnahme h 2 « os s DD 1 / | 9 » er ae « e O d) E fr i Ure 1 Reichsbankmäßige Wechsel . . : | Mo E Arten S die darüber lautenden Hinte, Eich, Rheinhessen, 20. März L . Abschreibung . Löwenbrauerei Eich Actien-Gesellschast O L J. M. Bechtel.

. A 3 438,77 x 2720/50 118,— 271,—

165134219 4 La L S9 6 698/27 858 376/81

9 968/47 61 019/24 Dezember A910,

[114231] Le E

Niederdruckdampfheizungsanlagekto. Zugang

1 61 019/37 Passiva. 751 823/92 19 043/26 234 438/10

Vilanz am 31.

458

An Grundstückskonto E é 85 970,77 49/0 Abschreibung . ..: v 049877 2 532| L Maschinenkonto . . M 13 603,50

20 9/0 Abschreibung . . . * 2 720/50

J 33/60 Utenfilienkonto 39, i o Î 968/47 20 9/0 Abschreibung . , , 3 | Pferde- und Geschirrkonto L T 358 20 9/0 Abschreibung . . L | Vereinsbank, Zwiau 29719 |

e [8 120 000|— 5 857 |— 4 600/05

Per Aktienkapitalkonto Reservefondskonto . Kreditorenkonto , Dividendenkonto Gewinn

S0. D

Zugang Abschreibung

Maschinenkonto Ba x,

Abschreibung Vndeniar . . Zugang

62 502,—

| Beamte .. 113 413) |

50 91 L | auf den

° S C «6 @ 6. wQ u

TT3 931 20 8 02745 121 958/65 12 195/86) 109 762/79 601 839/88 223 072/40 E 824 912/28 Abschreibung 104 003/41 Persiherungen, vorausbezahlte , . y alle

86 558/64 8 250/26

1 | | | |

[9

94 808190

Effektenkonto Hypothekenkonto Waschlohndebitorenko

Abschreibung Betriebskonto Feuerungsmaterialkonto Kassckonto

188 233

720 908/87 25 148/65 12 126/45

122|— 491/65 ; | 140 459/12] Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung

5 5659/99 /

Nbitorenkonto: Diverse

| otvie Bie T6 but bie Gua 140 159|TZ 1 i l oie Vilanz find dur die Genera versammlun bom 20. März 1911 genehmigt worden. Die Divideude von 1910 gelangt ab 22, März 1921 ilt e L 16,80 M pro Interimsscheine an unferer Kafsfe zur Au3zahlung. 76 867/64

62 629/46 192|— 157 962/03

18 905/61

von _ r P der Beteiligten zur Verfügung gesteff A E C paar ac Ea Ura #& A a. Kapitalversicherungen auf den Todesfall Ee eng See die E. so werden dieselbe-Wersicherungskonto" . 8 173/34] Vortrag aus 1909 ,, , .| 83 8736 a. Ka E 10 500 Me mit den überhaupt nit eingereidta Steuernkonto R 16 999/78 Mtietekonto (eingegangene S Ht YHANR » i | Jretcgellig E f EinreichungsfriWinsenkonto . . 167 71871 Ade 36 812/50 þ. Kapitalverficherungen 2 940,— E |Attien nah Ablauf der festgeseßten Wshreibungen 175 376/57|| Betr! bslonto (Ueberschuß 5 771 y Live t a E] Laval Vie an Stelle der für fraftlos erklärten Atieinvortzag aus” 150 4 SaESd Po Mebers@ug)) 495 77240 « c c. ck»ro M y Ou! , (too t ( U LLCIRE but N e U : , 5) Reserve für Le E is [2 Die M ctite Bi M b Aktien werdeWtwinn in 1910 13435954] 188 233|— Guthaben anderer Versicherungsunter- | Ae Gesellschaft für Rechnung der Beteiligt : H : [T5567 j | nehmungen . E E | meistbietend öffentlich verkauft. Der Erlös wird dez Die auf Ss /o festgesetzte Divideude = (4 80 per Aktie gelangt von heute ab bei der Barkaultionen B | Beteiligten im Verhältnis ausgezahlt bezw. für dies isse unserer Gesellschaft, der Dresduer Bauk, der Pfälzischeau Vank und den Herren L, & E, . Sonstige Passiva: Gesellshaftsgrundstüd | binterlegt. E ._ Wertheimber in Fraukfurt a. M. zur Auszahlung. 1) Dvpote auf dem MUO i ri L eA 300 000/— Gleichzeitig bieten wir den en uns Frankfurt a. M., 25. März 1911. Fraukfurter-Hof NA.G. G. Gottlob. N. Hofmann. 9) Kautionen von Beamten und Agenten gestellt 86 998/04 Gesellshaft von den auszugebenden 26 it it n, dWAttiv Bil s 2 3) Volksversicherun, sfostenreserve . . . E nN ns Aktien 250 Stück zum Bezuge dergestalt an, d iva. lanz ber 31. Dezember 1910. D) Bollsbe 2 N 4 533/05 p ————— 4) Sonstige Guthaben. . ..

enü ( 25 44 5) Darlehnszinsenübertrag . . 4125

Passiva. M |4 300 000|— 216 500|— 300 000/|— 2 340|— 54 748/30

A b | e

An Grundstückskonto

Fabrikgebäudekonto . . ; ugang

Per Aktienkapitalkonto E - Anleibekonto . , Hypothekenkonto . . Anleihezins\{einkonto y Akzeptkonto Kontokorrentkonto: Kreditoren 2 Gewinn- und Verlust | Tonto e 9 300 70

302 669/23 3017/42 dder

305 636 55 /

2% Abschreibung von

996 497/40 M 302 669,23

6 053/40 285 934/36 44 487136

390 421/62

421 45954

80/0 Abschreibung von M 285 934,26

G ria B ; Tf G. auf je 8 Stück alte Aktien 5 Stück neue Akti Handweberetikonto

| f Passiva. 22 874/74] 307 546/88

Die Zeichnung hat bei de

Dresden, den 1. März 1911.

; +3 o Fol f i Ï tz, U [s- un è F 3e n n ô

10 013 240'44

Clemens.

|

D eo! | 6) Nicht abgehobene Aktionärdiv A 99 | X11. Gewinn ;

|

|

470 407 24 200 733/73 10 013 240/44

837195

ezeichnet werden können. i E Vereinsbank in Zwickau bis zum

ie n Aktien nehmen an der erfolgen. Die neuen Ÿ l des Geschäftsjahres 1910/11 teil.

15. April 1911 zum K Miu O 100 °%% zuzüglich Neichsstempel zu erigen A ihinenkonto

Abnahme der gezeihneten Aktien hat spätestens H zum 30. April 1911 gegen Zahlung des Betrages j

urse bor

Dividend

«alfonto tbäudekonto

trische Licht- nsilienkonto \inalekonto . , \ographienkonto

1|—

221 293/85 448 000 /— 253 500/— 19 600/— E

10 000/—

“M d

Aktienkapitalkonto Obligationsanleibekonto Reservefondskonto 1 Delkrederefondskonto Konto einzulösender Anleihecouvons . Kreditorenkonto

M S

1 000 000|— 600 000|— 2512/72

15 000|— 798/75

86 349/92

Färberetetnrihtungsfonto

| e V | 670/87 |

-+ zirfa 1000/9 Abschreibung

Zugang

671/87 | 670/87 1/—

Ta

E Bankkonto A Í Ed err Sag Geschäfts- ; ie auf ‘o festgeseßte Aktionärdividende für das O ; E 5 ; Die auf 10 %/% festgeseßte i ) f Filiale Z t G C Seneralversammlung genehmigt. Die auf : z ), bei der Deutschen Bank { Bomeyende e al N ies She n Dacaua “Sachsenplak 4 (Kassenstunden s Aale ms bei 4A Aeg ende ausscheidenden jahr 1910 fann von heute ab an un - i der Sächsischen Bauk zu Dresden erhoben | en. S. lon Ui Veeben wurden it aur O. Han Dresduer B Dresden oder bei der Sächsi ent 3nial. Sanitätsrat Dr. med. Kloß in Dres l i vei der, ner Bauk zu D ; sden-Briesniß und Königl. Sächs. Sanitätsrat Dr. med. § arimilian Noetold in S, O s E ‘ifbesißer Maximilian Noeßold in Dresden-Briesnig und König Sratêfit ist Herr Fabrikbesißer Maximilian Noeßo 2 E riéberaoa At e e n tee Generalberfanimiung Ben, e ieetenben Vorsitßenden des Aufsichtsrats \ fn É ebe emc 0 Ds s B "e c 7 urig Q a K 1n Vresde J 1 “R 2 den Auffichtsrat wiedergew| Q Herr Königl. Sächs. Sanitätsrat Dr. med. Klotz Briesnitz 3 Borsitzenden und Herr Königl. S6 Dresden-Briesniß zum Borst wählt worden. E S E Dresdeu, den 25. März 1911.

Oberschlesischer Credit-Verein in Ratibor.

Bilanz am 318. Dezember 1910.

400 055|—

16 644/54

Gewinn- und Verlustkonto : |

Gewinn/1910 « 77 307,65 zuz, Gewinnvortrag

E Le (Al 74

von 1909 v ; Gee R

\ T & d

Die vom Bezugsrecht ausgeschlossenen 0A

neuen Aktien sowie die nicht gezeichneten neuen Ala ; ot

werden nah Ablauf der festgeseßten Frist anderr( phieutensilienkonto N

begeben. \eplatten- und Aussclageisenkonto

Cainsdorf den 25. März 1911. [sten und Klischeekonto 5

" Der Vorstand. hlolhekskonto

Jüttner. tent, Mustershug- u. Warenz.-Kto. |

2 “iva. Wifonto 509 708/56 va î 2 M |

Passiva tiherungsprämtenkonto . Ï 3 200/—

tmsfonto 9 007/50

ore 2 0! 1 ONE

1 000 000 Wi... Ma 2 C1208

307 500 Wi, 18 960/—

S ° 825 |—

626 599/39 Be E

| 221141035 ewinu- und Verlustkonto.

tninium- und Zinkplattenkonto é

27 900|— \ographiesteinekonto

48 600 |— 3 400|—

10 000'— 1 200|—

1 low

1

145/10 | 15/10 145/10 S | 347/07 | i 348/07 | jtrfa 100%, Abschreibung 347/07 1|— Scheer- und Pfeifenkonto . . Hi g 151/56

152/56

151/56

--- girfa 1009/6 Abschreibung Inventarkonto Zugang

1|—

90 049/42

Der Vorstand. Clemens.

¡ 31. Dezember 1910. i Aktiva. Vilanz ns —— -- girfa 1009, Abf\chreibung 249] ú E E Feuerwehrkonto [114249] Vassiva. Zugang Aktiva. erar r”

1|— (is | 342/87 | i 343187

-ck girka 1009/6 Abschreibung 342/87 Materialienkonto . E 7 A Warenkonto : Bestände . Ci Kassakonto

Aktienkapital Hypotheken "a diene L 86108 77408 b. noch nicht fällige Hypothekenzinsen U. ; E Ï 2 i \ ) ) “3 . . C C208 347,45 —- Abschreibung . 46 943,80 Ae 251 403,65 Vortrag aus 1909 5582,63

s | l) Kassenbestand in der Zentrale und A 2) ÆMÆ F | * in den einzelnen Betrieben . .. ia 5 M N Aktienkapitalkonto 1 800 000/— | 2) Bankguthaben 39146 Neservefondskonto 1 E500 0M 3) Debitoren é f 042/37 Neservefondskonto 11 16 4) B esl 960 000 Delkrederefonds . 20 000/— | 5) Immobilien u Dividendekonto pro 1909 ; 66/— | 6) Maschinen und A Akzeptekonto 8 j v Bürgschaftsakzepte ae 968 Be Du - T Depositenkonto 1210 297/29 | de 4944,80 Kontokorrentkonto 5, 907|54 Abschreibung , 4 943,80 Kreditoren LOv4 kas Einrichtung Hohe Straße 152/54 nto Z An A 142 500, Talonsteuerkon 138 266172 i l Reingewinn |— rey Abschreibung „20 E 5 155 1161 Beteiligungen . . . 4 112 500,— | Kredit. Abschreibung 22 000,— 90 500/— J S A . |_1010 000 f 1701 808/89 Gewinn- und Verlustrechnung. O E E ti —— —”T E 2 E E M 51110 1) Per Betriebsgewinn . . 80 511 | j Gewinn aus Im- 4 sd

mobilienverkauf und) ¿1 Mteteertrag 314 440

j

4 c 1to Z gin Bestand und Guthaben auf Neichsbankgirokonto Wechselkonto Effektenkonto Lombardkonto Kontokorrentkonto Debitoren s in laufender Rechnung d b. für unsere Akzepte und Avale Hypothekenkonto) Le Bankeinrichtungskonto . . .

1|— 7 264/99 456 220/53 2 908/19 5 534/86 151 385/84 a B L 1304 348/54/ Sohlanud a. d. Spree, den 31. Dezember 1910.

Mechanische Weberei Aktien-Gesellschaft.

Der Vorftand. B. Nebel.

E Debet. Gewinn- und Verluftkouto ver 31. Dezember 1910. Aftien gelangt vom ‘25. d. M. ab mit 4% | Au Cabrikationsunkostenkonto 6 168/73} Per Vortrag aus 1909 s 6e ; i E ; Handlungsunkostenkonto 43 347/84 Grundstüertragskonto bei unserer Gesellschaftskafse in Leivzig-Neudnit und S A HENA ¿font 9 9594| O L bei der Deutschen Bank, Filiale Leipzig in Leipzig Provisionskonto 1222418 , Mietertragekonto .

Îlaiofo Set tiett Md ahlung. [114218] Agiokonto 16 600/79 Warenkonto: Brüulfo- den 24. März 1911.

Leipzig-Reudnig, ; Stzueene 1D 6 735108 A tud- und Verlagsaustalt Wezel & Naumann Aktiengesellschaft. Frachtenkonto 16 518/13 Der Auffichtsraë Der Vorstand. Materialienkonto . , 8 843/88 Abschreibungen : | Erich Schulz, Vorfigender. S. Krotoschin. Kaufmann Alfred Hoffmann, Leipzig,

L Lohnkonto A 131 877/38 1 igen: 943,80 : o: U enton Gt 51 703/96 auf Sonn a M 4943 | ter beute [tattgefundenen Generalversammlung s 332 Sinrihtung H 90 000 _Vesell Kaufmann L. Wokblgemuth, Berlin, Z

v ' Kaufmann Carl Ernft Pôöschel, Leipztg, L

2 211 410/35 Haben. x [S Gewinnvortrag aus 1909 12741177 Warenkonto : | ._ Bruttowarengewinn 428 316/25 früher abgeschriebene, nahträglich elngegangene Forderungen R 466/06

165 976/72 1134 266/41 363 193/45 134 125/85

120 446}

16 8170 E 1 60 - fationsunkosten 69 282/65 ngêunkosten . . 173 389/88 \lionsanleibezinsen 27 000|— telbungen 81 802/13 wfonto: | A A A 77 307,65 Gewinnvortrag m Jahre 1909 . . 12741,77

| L | 4 943,30 |

| 1

2 739 364/08

568 990

33 000

5 17 000|—

0.190 116/51

Gewinn- und M MO L E a

: 46 | K G M A

; S aldo ) 31. Dezember

Per As vom 3 ez 2 U insenkonto 0 :

E Zinsen abzüglich der verausgabten Zinsen im Kontokorrentverkehr . .

Provisionékonto : 9

Gffektenkonto f 1e 2

Wechselkonto L 41 0251 |

Eingang auf abgeschriebene Forde- 1 Bali

| rungen 5241!

235 424 29 E 236 s Die Einlösung unserer Dividendenscheine für das Jahr 1910 mit 69%, =

d , , 2 S r schei - i ihe Nr. 3) und 4 90,— pro Dividendenschein unsere i ) in unserer alten Aktien (Reihe V 2 io "Aftien (Reihe 11 Nr. 3) erfolgt vom 25. März cr. ab

256 9868 122 500|—

90 049/42 441 524/08 11 unserer

Debet Verlustkonto.

agr Dividendenschein Nr.

5 Depofitenzinsenkonto :

T O O gezahlte und rück- ständige Zinsen Ú ndlungsunkostenkonto

De Bts Dee Miete, Ge- Da C Dro 1910

Steuernkonto

Reingewinn

M | A

4031140) , 51 393/86

An Handlungsunkosten O / Hypothekenzinsen 31 835 s

g 5 J G | 129 292/68 Wbitorn 13 380/98

S C DO Ia 32 501/79

14 304 |— 138 255/72

Fabritgebäudereparaturenkonto S Weberet- und Maschinenreparaturenkonto Kontokorrentkonto , ,

Abschreibungen Gewinn . .

f. R lieder unseres Aufsichtsrats: _- Betelligung 951 403/65 ——- g téanwalt Dr. Mittelstaedt, Leipzig, Reingewinn 307 957139 394 L - fmann L. Wohlgemuth, Berlin, ( “_- D N r 2 ( : í Coupon Nr. 6 mit N Kaufm s) Amit ot: nas C A oie ia 4 S Mde clelben Aeutveveia in Cöln eingelöst ilt ann Adolf Goldschmidt, Leipztg, bei E E März 1911. d t jufsichtêrat besteht daher aus folgenden „Automat“ Aktien-Gesellschaft. il Eri Sulz, Leipzig, Vorsigender,

Der Vorstand. anwalt - Mittelstaedt, Leipzig, Müller. Trimborn. tender Vorsigender, | | pzig

205/47 2 032/95 11 222/05 30 585/61 9 300/70 378 052/76

Sohland a. d. Svree, den 31. Dezember 1910. Mechanische Weberei Aktieu-Gesellscha?t.

Der Vorstand.

B. Nebel.

schaft den die t ats ‘qus Anlcibezinsenkonto 9 832/50

p c D! Ja wur j aus=-

Siraße 102/04 46 943/80 den Mitgli \urden die turnuêmäßig Son Frit Vogel, Chemni,

Kaufmann Adolf Goldshmidt, Leipzig. Leipzig-Neuduitz, den 24. März 1911.

Bunstdruck- und Verlagsanstalt Wezel & Naumann Aktiengesellschaft.

[114219] Der Vorstand. S. Krotoschin.

| 378 052/70

in Ratibor an unserer Kasse, L Verlin bei der Deutschen Bauk, in Breslau bet dem Schlesischeu Baukverein. j 24. März 1911. j MOLR e O Oberschlesischer Credit-Verein. Goerlid. Daun.

E: E R TT A E D F E E Mee ACEC n E fg R L

ftell- [114220]