1911 / 75 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3869 'ülftiva. _Abschluß auf 31. Dezember 1910. Passiva._

u

[114260] | B 1 Prettin - Annaburger Kleinbahn L Gan x. Gewinn- un Nechuungsabsluß, S e ch ît D l s e cYy Ie ELLagE lung der Aktionäre findet am Douueréêtaga, den | 2? Ueberträge (Reserven) aus dem Vor: Ls " v J : 7 A D U E L C T8 f ? 6 ch 0 Tagesorduung : (Prämienüberträge) : C. Einbruchdiebstahlversiherunz ; N P 35 80959 ¿ 7D. Berlin, Dienstag, den 28. März 19118. ms m \ E T Etc Leh b. Sdadenreserve: diebstahlversicherung 0495 ista / 204,95 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 0. Ba fuiwcia Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind Einbruchdiebstahlversicherung : 11 075/63 a. Feuerversicherung : Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 s. [114290] _ W. 9, Voßstraße 1, hinterleat haben. An S S f: | d tien gen! haben. An Stelle a. Feuerversiherung. . 3 798 886/47 b. Glasversicherung : 5 | ichen Bescheinigung von Staats- und Kommunal- c. Einbruchdiebstahlversih:rung A 161 5077: zurüdgestellt 11-893 22. April 1911, 11 Uhr Vormittags, im Restaurant Kißing P BANg In ERNA, Le MNEE E E v E q LLO008D ‘25 781,35 us E [ : s M S “M S / 1) Beschlußfassung über Auflösung und Liquidation der Gesellschaft.

Z d Verlustrechnu e Z Aktiengesellschaft. lit enan 21g fir das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1910. m. Ausgabe i ie diesjährige ordentliche Geueralver'amm- | 1) Vortrag aus dem Vorjal; U O —— | 9 4 talt : | s Ae 6 96881 n verst E D) 1) Nükversicherungsprä ; C4 Al M Un H 20 Beet 101, Rees T Up je 4 0 | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Slaalsanzeiger. erlin, Voßstraße 1, statt. 8 für noch nit verdiente Prämien Þ. Glasversicherun 1994 467/35 [1) Vorlegung des Geschäftsberichts für das Jah F ’rsichev ; » i i Ir Geuerversicherung . . ., „1101 Ld 2) a. Schäden, eins{ließli j 4 F Panzer anzen L U ain Ga Glasversicherung . - : * : | “190000 Feuervers ae ee E R E E L S T O L T z ewinn- und sinbruchdiebstahlversicherung . 67 “E Ehe ved Vena A A : 1 u und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. en Î r N er 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. | 3) Erteilung der Entl Aufsichts i B, „Einbruchdieb| S S M 2. Ausgeoote, : ! G) F 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. V ; Vorstand. nllastung an Aufsichtêrat und Ube gens E N 153 575/52 betragenden, Schadenermittlungskosten, aus den Vor- d y i y E 8 jerung . 97 877190 jahren, abzüglih des Anteils der Nükversiherer : 4 Berl d ecsellscaften auf Aktien y. Aktiengesellschaften 10. Verschiedene Bekanntmachungen. nur diejznigen Aktionäre berechtigt, welbe ibr c. Organisationsfk'ost 7 i ei i j j i : E O Aktien spätestens 2 Stuuden ls L ihre 3) Prämtenei enreferve . V 30 0n0|—| 1 492 59997 gezahlt C l oe M CTLB0D O5 sammluug bei der Gefell «g er Ver- | F ramieneinnabae abzüglih der Ni- 218 200% (U AUTHCOO E L R 16 452,10 p j | f Î A i s 9 Behste sellschaftskasse, Berlin | itorni: T 5) Kommanditgesellschaften auf Allien u. Aktiengesellschasten. Thonziegelwerk „„Densa-“ zu Holzhausen Aktien-Gesellschaft. er Aktien genügt auch die Deponierung der amt- b. Glaeverficherung . E V 956 973/01 analt U a Sterdurch werden die Aktionäre zur aufterordentlichen Generalversammlung, welche am behörden und Kassen fowie von der Reich 161 507/721 4926 2674: s S S OU i : 8bank und } 4 benleis O (ch fleiner Saal), stattfindet, ergebenst eingeladen. nd | 4) Nebenleistungen der Versicherten: c. EinbruchdiebstahlversiGerung : fapitalrech hltes : ee ea Baue G Ee 9 637,6 : berleit d Aktienkapitalrechnung : eingezahlte M 2637,61 Inlagerechnung Oberleitung un 359 242/59 Aktienkapital 500 000|— ü 2) EONs der pr St Ht 6 U S ch § 12 des Gesell Diejenigen ionäre, welhe ihr Stimmrecht ausüben wollen, müssen nach § 12 de esell-

deren Filialen oder einem deutshen No i bei ih f El de n otar über. dte Policegebühren : ck j der Depotscheine erbilt bee Are Hinterlegung Feuerversiherung . . . Murüdgesteltt" B Nach der Generalversammlung werden dic Einbrmt t R 3/47 b. Gb N A G P 148288 | M rang: Gebäude. , .| 4951273] Württemb. Portland - Zementwerk- epotscheine im Austausch mit den Einlaßkarten 5) Ravitaler: oruchdiebstah [versicherung . 3 065/40 93 491 f Feue P inshließlih der für dn enparkrechnung: Nollendes Lauffen: dessen Guthaben für ge- {aftsvertrags ihre Aktien nicht später als am dritten Wochentage vor der Generalversammlung, zurückgegeben. 9) Kapitalerträge: Glasy erfiherug «M 61283,95 / Leltertal 112 294/50} lieferten Strom 1 591/74 | also bis spätestens Mittwoch, den 19. April 1911, bei Herrn Baumeister Hans Kretschmar, a L. s Sinfen L 08 Glasversiderun O « 137390 aschinenrechnung: Maschinen . . . 6 452/92]] Kautionen der Bedienstetenrehnung : Leipzig, Emilienstraße 17 im Kontor und zwar in der Zeit von 11—12 Uhr Vorm., hinterlegt haben. e ea anrh e D oel e o ahlversicherung . . . , 1925271 | L etschaftenrechnung : dessen Bestand L600VaN von Angestellten bar hmelegte : Thangiegelivert „Deusa“ zu i E [TIBEr0T Obe ina A Tz 6) Gewing aus Raven S2 2 4 R hadenermittlungskosten, im Geschäfts- de terialienrechnung: Betriebs- Kautionen 2 612 Thonziegelwerk „Densa““ zu Holzhausen Aktien-Gesellschaft in Holzhausen. Aktiengesellschaft, Kattowitz O/S. Kursgewinn : ee Ber anteils der Rückversicherer: Y materialien 1 O I N Een: Der, ————— Genechmige in Da "0. September #9290. 7) Ve i DeO C E 1346 7 “E M 684 065,1 O ren Binau, 9 f vera R De Bestand 8 661 M ties vom 30. September D ae E : E e e E 384 065,16 ; Bureau und teserverechnung: dess. Bestand. . . 5 S s ; der Gens ‘alverfannlun g vom h E JUTUCGEeEt C Os, 04241 Lite i E Ñ LAN 900|—|| Dividenderehnung: nicht erhob. Divi- d Aktiva. Sians na 0A. Detempen Le maus Erz j Aktiva. L RGG A R ESS mtoreinrihtungs8rehnung: Einrich- dende va s M N des Zeitung8unternehmens E Þ, Glasversicherung: 4 399 107,57 tor E h G / s z y E 300/—|} Gewinn- und Verlustrechnung: 5 3. An Debitoren : | | 1. Per Aktienkapital | h aschinen, Schriften, Utensilien 2c. U C 4D 99441 \lniformenrechnung: Uniformen und ; Bruttoübershuß . . 40 090,21 Zellulosefabrik Feldmühle | | 4 1 200 000, —, Absrälkuna 37 539,39 zurüdgestellt . . ., 1825931 , 168253,72 sonstige Bekleidungsgegenstände . .| 2512/26] Vortrag bom vorigen 97,27 U ein S | et | Mng O c. EinbruchdiebstahlverfißrrnT , tassenrechnung: dessen Bestand . . . , 92842 h 2 | Zellulosefabrik Feldmühle | 354 9/0 423 C00|— Debitoren ! 25 746,73 Jd e 6 3300007 Bankrechnung: Guthaben bei Banken 3 980|— 4 9/6 Zinsen ab 15./7. bis | | 3. Kreditoren (Have- | O 2 T4673 E a Ute 18 25057 u wotin 45 A : M aution bei der Stadt Rechnung: bei / | 01.1210 7550|—| 419 550|— mann) M Betriebsmaterial, Waren T 5 800 77 leberträge (Reserven) auf das n (200,94 | 1114 637/23) 1232 900/34 der Stadt hinterlegte Papiere . 4 612/50 1. , Gewi Verlustkonto : m as Betriebömaterial, Waren 2: S 007 vertrage (Keserven) auf das nâhste Geshästsjahr: ir Verschiedene: Ver- * Vortrag aus 19 A 15 | c Kasse, Weis g. B noch nicht verdiente Prämien abzüglih des An | edes Sth a 1 721/80 MNorteag aus 1909, 10 845/42 | : s 7d | e as M P nte Prämien abzügli 8 An- j iedene uldn | 3; 2 | | &eld- | eils der Nückversicherer (Prämienüberträge) : i Fahrkartensteuerrehnung: vorausbe- Zinsen für BLUn e | | mühle) 1136,88 1 436/88

————

“M Le

j

n

v "”

Aktiva. a

Gage ea id - Einbruchdiebstahlversicherung T S E j 554 510/04 554 510/04 Zankzinsen . . 9/30 Kredito:en 3 779: E l L Gewinnu- und Verlustkonto. Haben. T 66137 4 “lte dünoen auf: —— |— | M - : ememen - E 7 E MmMootlien. E | L : 610A d L kosten M B 6 é 15 000|— 39 565/27}} Vortrag vom vorigen Jahre . . 97/27 \ 605,17 Beneralinkosten, Koste E 7 g Kurêverlust : Gehälter eid ie | ruderèibetrich s Ent des Zeitungs- und L 2. an realisierten Wertpapieren . Unkosten E 4 232/47|} Einnahme aus Fahrgeldern und aus \tückfto. Abschreibungea ait f A b. buhmäßiger E E e 1 265/05 Reklameverwertung 162 002/84 Saldo 2 097,66 2 702,83 5 958/54 4 886/88 i j ( / v A L 9 C e a 9! | 0 l Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Nü- 9 F Steuern ee 7 677193 0 V0, T ck O T E P A6: | a. Provisi | E | inn- 31. 1910. Gewinne. Haben. | a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 2c.: F Naterialienverbrauch_ 5 eue emem ter ares Set S uo Ss fe Dagenben T wamncaroennas T Gl sich i 31 Kursverlust und Effekten. . . . 65|— E E A P R « 63 783 41 Hlabversicherung . . , 9 06 ( - Verlust pro 19 90 07 | Ti h S N n n oie a # p STOUDI | | E [E c 9,30 N st pro 1909/10 e 2 975,04 L o Eri ieosiablversicherung « . » 1861658 | 310 209/09 162 178/93 160 8 Verwaltungskosten . . . 4 605,17) __|, (Feldmühle) , 7550| 7559/30 E S verb ens R | Heilbronn, den 20. Februar 1911. S G Grundstückonto, Saldo ,„ 2097,66 | 2702/83] 9 A ins M 1 102/07 Eise ahe tut P C S C E Heilbronner Straßenbahnen A. G. E i e ‘senwerk Brünner Aktien-Gesel!shast, Einbruchdiebstahlversiherung . 9998041 | 3 s 25 13 548/25 4 | my i erd J L L 0 S Wt 22 98 L 383 29/06 93 83817 D [20 ; Artern. 7) Steuern und öffentlihe Abgaben 2a A Favelwisch, den 31. Dezember 1910. Vilanz vom 34. D G g 91 9449 Kavelwisch, de: ; i i j ————___ E E O das Feuerlö\chwes e E [114229] Pommersche Zellstoff-Fabrik Aftiengesellschaft. Ala A T as Feuerio|\wefen : Grund! 4 a. auf geseßliher Vorschrift beruhende . . . ,, 3 981! B08 66 : nto 61 210/— ) Sonsitas L i 603/6 für das 25. Betriebsjahr 1910. Passiva. Gemäß § 244 H.-G.-B. brinaen wir hiermit zur | Breslau, den 25. März 1911. 5 9) Sonstige Ausgaben: —— F ai Sitten x ertreter e | Kenntnis, daß in der am 24. d. Mts. stattgefundenen Pommersche Zellstoff-Fabrik Aktiengesellschaft. E 44a Nevaraturen . C S 9 7587: l 2) Q ; fund Aktienkapitalkonto 1 000 000|— Kontorutensilienkont N 10) Gewinn und dessen Verwendung: r —— 4 E Sm ano [I 164 040/27|| § 900 000|— | [114227] Mechanische Netfabrik und Webe®kei Aktien-Gesellschaft Jtehoe. C ENLONO, oos 3912| A ion A i; M 7 51 331/14] Teilshuldverschreibungskonto . . Fabrikutensilienkonto 3617|— | b. an den Dispositions- und Dividendenreservefonds 900 000 | M üblanlagefonto ; | 9 ( 900— Vilanz vom 31. Dezember 1910. L . ; E E S E j x 33 106/24]| Kreditorenkonto 361 332/13 t Rg | d |

Gewinn- und Verlustkonto 598: [i —ck= Feuerversicherun a Al c | g 1 045 000|— M ahlte Fahrkartensteuer 205|— 2: o Aktienkapital ¿ a O | b. Organisationskostenreserve j } [t e N 30 000/—] 1 345 C000|— M Soll. 5 D | 249 000 *- Verwaltungs- Gewinn- und Verlustéonto 5) Verl Papi S c . Verlust aus Kapitalanlagen : ZFtromverbrau E S 196: E Alo M Nersiherungêprämien 3 02017 R E versicerer : Bahnunterhaltung r E | Einnahme für Abonne 9 Fe fi “65 A 141) ur « vonnements, Anzetgen, Feuerversiherung . * « . *‘ . . Ab 242 531 51 40 187/48 g 9 : ; 162 178/93 | An Saldo aus 1909 10 845/42} 7. Per Zinsen (Bankzinsen) . 4 [113846] 50 : S R TERER A | f 38688 Glasversicherung . ° « » 32 502,20 | D | Saldo 4 886/88 * O0 GAA M. Steinegger. 13 548/25 8) Leistungen zu gemeinnützigen Zwecken, insbesondere für Y b Ma Akti n esellschaft Kulmbach rundstüds / i l d e : Herrn Dr. Alfred Bamberg, hier, Herr Dr. Rudolph An Grundstückskonto 10 000|— D: Tre 2 ( 44 Bi anz er Pey rau d [114226] Sghreiber, hier, in den Auffichtsrat gewählt wurde. Neubaukonto 3 365 Griebel Pl A A | A ) S ied Irunotüici8unkosten eins{ließlih Steuern und Heizung 16 770/70 s ch8 MeneraM E E E Werkzeugkonto D LE ; , s 3 971 g , . G 7 450|— Und L 64 040/27] Hypothekenkonto I | 26 L : . an die Aktionäre . . : 180 000! Maschinenkonto 8 i l 127 500/— Siebenunddreißigster Jahresabschluß. Modellkonto Tanti ] S OCO— 1 34 048/88 Teilschuldverschreibungstilgungsfkonto . 1 500|— Aktiva. Pasfiva. 0 E Tes » Aantemen L T | d 60 898/30 Faßtonto 1 34 262 64l| Res sfonto I 245 000 d 1 : 34 262 64/| Reservefondéskontc 31. De | }} Per Aktienkapitalkonto 900 000|—

A T. E S

Fabrikationékonto 19 | Na ita S / H : G 99 508/40 .+ Deamtengratifikationen S f Yas Wehseltowo. i) 60 | © gu iden Verein der Beamten zur Üntersügung ihrer | Mebbilieakor 45 333/54] Reservefondskonto 11 100 000/— | An Fabrikanlage, Wert am [ftienfapitallc Wechßfelkonto S 1411/30 j iten und W isen z nterstüßzung ibrer | Mobilienkonto es 16 963/78 Divid ndenkonto 140|— zember 1909 M 544 000,— Kapitalreservefondskonto e 90 000|— HRERE 3 694 35 C O f: Vortrag auf neue Nechnumng «a ‘29 000/— | i Waggons- mnd -Gespannionio. « « « 292 78036 Teilshuldverschreibungszinsenkonto S 830|— _— neue Anschaffungen, 15 830,39 Spezialreservefondskonto . . 77 984/69 502 D d ey A Ps D ¡(Ti mayme . ° | o 910 841/75 x ) X ® . . . - . . 20 306 99 51 1 205 29 j Borrâte 19 515/99 Gebührenäquivalentkonto 13 444 80 7559 830 39 Beamten- u. Arbeiterpensions- C taltor b L a E D den Schuf ; P guts | [6 910841/75 Ma otto 26 908 /77|| Unterstüßungsfondsfonto 20 265|— - Abschreib 6013039 | 499 700|— fondskonto 87 885/10 Aktienkapi O, O ORARMAECZR E; E METIE Tem T rUreMTZ I ONTGEM A T T L T Fen r Det Sch{uf des Geschäftäjghr2 1920 | 1% 910 841/75 Wechselkonto 545 361/79|| Hypothekenkonto 111 71 000) Oren gen E Arbeiterspargelderkonto . . .| 4165221 lentapttaifonto 270 000|— ; P S E G CALLEZ A O A N O E E Eg A L E I D E TEOE E u. Basfiva. ' Debitorenkonto S 949 00 (€ Iypo erer A j) | Vorräte an Garnen . 9267 444,13 Diverse Kapital riäubigerkonto 67 500 Hypothekenkonto 9 1) Forderunge , E Á6 { c! a : Ffenkonto II 166 600|—|| Gewinn- und Verlustkonto : N brifat 42 736 90 T ( talg 0 ‘Reservefondskont +900 VA orderungen an die Aktionäre für noch nit cin- : a! IRT: N A Hypothekenkonto 62 344/40 Vortrag aus 1909 | Borrûte n AEUEN e BS (0NE | Kontokorrentkreditoren . . 11 029/14 efondótonto 46 034/—|_ _ gezahtes Aktienkapital . ; An ; | l) Aktienkapital . b M e |_ M Beteiligungs- und Effektenkonto . . . q Es Y L: riga os Vorrätean Viaterialien d A Dividendenkonto 168 00 O Un MENIHIEN E N 6 MAOBHIONentonio 26 613/57

He ereherefondokonto 3 9728: - 2 tige Forderu : D : 1 » 3 600 e j b X E a ® . . * . . . E. an! 4 p 7 -4 %)

Verfügungsfondskonto 4E 83 1 ch) Soutigs E Cen: | 6 000) 2) Ueberträge auf das nächste Jahr, nach Abzug 4 500 u d Feuerversicherungskonto | Reingewinn pro N y bs iemenkon 6 613 Kontokorrent: Éreditoro; 9 O AUuSsLande bet Weneralagenten bezichungêweise | des Anteils der Nückversicherer : d : L P a0 83 978/22 6s Ea aas Tan itc eotonio E ent: Kreditoren D 975,179 A g | | ;

Gewinn- und Verlustkonto S 102 975 (3 j 2 genten A E a. für noch nicht verdiente Prämien (Prämien- L p 9 524 99015 Bankguthaben 306 392/09 Gewinn- und Berlustkonto : - i I DBerlu]llonto. . . 383 #34 §3 G Caen L Sa A i C überträge) : Es j 9 524 990/15 i 10 0924 99019 Kassa- und Wechselkonto 99 479/80 Wzoinnbotteag : 536/16

; 502 221/39 : )aven bei anderen Versiterungsgunter- E Feéuerversiherung . . « A 1045 000. J n 31. Dezember 1910. aben Ajjekuranzkonto, vorausbezahlte Prä- | E Berlunfonto pro K910. _| a. im folgenden Jahre fälige Zinsen und Wicien: | 12211 S Y sn. Betriebsrenung per 31. Dezember 1910. Haben e D G E E a " foweit geen Jabre fâllige Zinsen und Mieten, | Einbruchdiebstahlvers. . 80 000 iein m E I e nals

- Saldovortr 27 432/92 \

m eas : 836 711/15 | Debet. Gewinn- und Verlustkouto. c lo E m Treberkonto 30 821/39 f Mala onio 2 R An Generalunkostenkonto . . 136 465/46} Per Gewinnvortrag v. 1909

2

5

: M |A soweit sie anteilig auf das laufende Jah- | b f E : S0 000, | nd of c So sf as laufende Ja b. für a C K A : | : i t oe i M Provision 1 l i A R Le 2 Ga ? E Stäben (Scbabenzoseever niht bezahlte Gersten-, a De und oi 27a s jen, Satare, Provifion u. Ausstande bei Inspeltorcn . é 1069 44 O rve) : Me lecufchlazsfonto 1 he Neklame 84 370 lee C E Ae A 1 060,44 Feuervexsiherung . . 6 23 r Cs SLUIER Zinsen ind Q 2/0/66 * Queltande - bet zwei anderen Glasversicher - «A6 231 494,51 j Kohlenkonto 37 091/681 Zinsenskonto und Dekort 9 05612 Debitoren | Slasversiderung - 3018818 Kohl: 4 | | 3705168 Abschreibunge ihne 79 E La ) 329 ‘udhdiebf s 2 0 Betriebsmaterialkonto . . . 36 884 fall i K UOMumolten und Löhne , , 75 17911 3) Kassenbestand « 6 695,70 56) 329 116/53 e Einbruchdiebstahlvers. o s: 10 00057 276 998/24] 1 591 998/24 A tolartonto 234 467/38 Gewinnverteilung : | A Sdeibunaltoûto. - 60 130 39h , Warenkonto fen 1 G 2 ITONTO » «ch6 5 045/09 2 000,— Unterstügungsfondsfkto. | " E ha Draa onTto 94 423/41 5 000,— Gratifikationen | Spezialreservefonds U x - . ror vas 2 G . . . . . F Zin en on o pf D ¿ S Z As e : | Statutenmäßige an ieme . Gewinnverteilung : 9) Grundbesitz A Ô 1 751 960/95] 2 369 460/95 H Guthaben bon Generalagenturen a / Bun und Reparaturenkonto . . 13 410/91 « 26 978,22 Bortrag auf neue 40, Dividende an die Aktio- Delkrederefonds . E oa A t t e Cy 1 1 485 000|—}| 4; & Suthaben bon Inspektoren E 298/30 63 498l49 ; Statutengemäße Abschreibung i Rechnung 1 T. rlügungsfonds aaa MORO 7) Sonstige S 5 100|— D liendo Maia MIte, auf das Jahr 1911 ent: |——— A j pro 1910 . 51 178/70 —F 53S a onsteuer 1500 Glasla Le T AS rin G F, P e E EL O 0 . . S: S E S Si S . . O9RR| u n P O N eger aus Bruchstücken : 9) Kapikalreservefonds L E __299 Vortrag aus 1909 Tantiemen Ñ N S le a Vez. 1910 A 66 6) F N ous, und Dividendenreservefonds (aus 450 000/— | E A6 27 432,92 L nd Arbeiter- * 81683 O N 100/—}} 7) S alUe I S Nt auf é 850 000,—). . a j MENIEn E 56 545,30 83 978/22 E 2 au T DIR 7 : ° R A E O o ad “0a | 1010. A 000402 i 22) A. da), Superdividende an die E | La R 30000 898 578/57 898 578/57 Aktionäre . . 753616 | 159 124 42 er Fabrikationskonto : ntt ; ut A 0 | L R L ejamtbetrag - , M PTRA P ouis Ern st, Vorsigender. h. er : L N 79 winnsalèo aus 109 7 e ‘geen BVerficherungs-Actien-Gesellschaft 1 A) li ia Laut Beschluß heutiger G eneralversammlung gelangt anan L t a war at 5 Sd Unter Bezugnahme auf obigen Rechnungsabschluß machen wir hierdurch bekannt, daß der Divi- « Gewinnfaldo aus 1909 . 902/20 N Der Vorstand. Zu Crt. bei der Mitteldeutschen Privatbank Aktiengesellschaft in Vresden un dendenschein pro 1910 mit 4 36,— für alte Aftien pon Nr. 1 bis 1500 und mit 180, fe nue E 2060 ung gesunde l weabiGluß [ ; | - ie Aktien von Nr. 1501 bis 1800 bei unserer Gesellshaftskasse vom 1. April cr. ab einge! wird. 225 090/50 Uebereinstimmung, geste Bilan font? vorsiehenden Nechnungéabshluß habe h ‘geprüft ea e Leh M an unserer Kasse hier ien von Nr L a om 1 Der Auffichtsrat. Der V Berlin, den 28. Februar 19 s in,f den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gefellschaft in zur Ginlösung. 1 1 Fr. Naumann. W. Willms. H. Biel. W. Kumper. Otto G S, s 29, Februar 1911. A Ja} j Kulmbach, den e. detbräi Aktien esellschaft útban il Eut wig Hirschberg. E. Jebsen. p S 1 4 E A u] mann. Laut ralvers Tor de 4 A w e L. =/ me geritlid Ri “Phi rau * i U bereinstimmung mit den L üdern bescheinigen : ; j 2 M Si Lalllesunderen Generalversammlung Generalversammlungsbesc[uß vom 25. März 1911 wurde die Lotiebeibe Baan, g genehmigt Pes Wilh. M b. Mcdne 7. März 1911. Dn rit Die A ia T Et : s | A WVUTINn g. L . g- Rentier E. Jebsen tn Itzehoe,

wurde die Divideude auf 8 0/, fest S folgt deren Ausz-hlung ab 1. U geg! Und er- | [114224] —————— (atte | Einreichung des Dividendenschet pril a. C. gegen | Wir bringen hierdurch zur Kenntniz, daß ver on-x, | 222, Derr Geh. Regierungsrat George M Y i; u s D; n J Halleschen Bankverein Uulis "aempf S A )tsrat der Gesellschaft R ne iten Mute Berlin, stellv. Borsißender, E Ba, Here Rechtsanwalt und Notar Ernst Ahlemann [114230] CE4Z r 333 i 37 6 Grd nie N G G RAE R gestrigen Aufsichtsratssfigung wurde Herr Kaufmann Herm. Biel in Ißzehoe und i alle a. S., und dem Baukvcrein A 9., } Generalversammlung vom 2%5, März 1911 der 3) Herr Geh. Kommerzienrat Karl Klönne, Berlin | S ; | Petbräu Aktiengesellschaft L 1060 Nr. 404 457 514 533 586 Stadtkassierer a. D. W. Kumper in Itzehoe zum Landgerichtsrat a. D., Direkior W. Willms in pröugerts, Büchner Co,, Arte rtern } gencmmenen Wahlen gus nachstehenden Mit (i bor- qn Derr Geh. Justizrat Professor Dr. J. Riesser, 3) Herr Generalkonsul Stephan C. Michaelsen Kulmb u Dieselben treten “att 31. De ember 1911 | Vorsißenden und Herr Rittergutsbesißer L. Hirsch- Hamburg. :

Artern, den %. März 1911.‘ ¿ ent! : E T E Berli r p i | Es ach. h e V insun ug berg, Adl. Gut Perdoel zum {stellvertretenden Vor- | Jhtehoe, den 29. März 1911.

5) Herr Geh. Kommerzienrat Carl Funke Efsen erliu, den 25. März 1911. Bei der am 22. März a. c. dur den Kgl. Notar | außer Ae 2 wi 2a: Da dri Aa bea D oe fbe Neufabrik & debézer U, Wi

Frank“ “died Sd e Aktieugesell Die übrigen Mitglieder des Auffichtsrats sind Fr. Naumann.

Der Aufsichtôrc t. 4 1) Herr Geh. Finanzrat Dr. Otto Büs ; ; y ' ; ; M ee, Votsivender. Vorsitzender, sing, Berlin, ul L Bankier Ed. {von Grunelius, Frank: E fte Versiherungs- Dr. Nopp A NE Een ommenen rier folgende Nummern Petzbräu Aktiengesellschaft. die H E alUen-Gesellschaft lin A i N E "E ree O f 2 Be L O

-

s . - . . . è

Gewinnfaldoau81909.,4 902 20 ; r E L a. Dypotbete 1d Grundl ho Reingewinn aus 1910 , 37 336,63 38 238/83 b. O u Grundschulden .. S nehmungen . E L E E E A E E U E 4 Lte

* C4 æ & « 2 « æck

E 26 109!47 c j a. Guthaben anderer Versicherungsunter- | |

2 O S 58 5 | S S 45 | | näre A | Tantieme an den Auffichtsrat Gewinn- un | Gratifikationen an Angestellte und Arbeiter der Fabrik | l

- *

228 895/50 Ses 228 8955 Gesamtbetrag .

eme

Arteru, den 5. Februar 1911.