1911 / 76 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[112062] Akti der di i - ten oder die itel R deren Nieder- | [114334] [114674] [114675]

5 legung an der Niederländi Bank vor dem „6 : A1 i : [114257] u [114615] i Lobsann Asphalt Gesellschaft | le April d. J. niederzulegen bei de Fie | Wldenburger Voden-Aktiengesellschaft Oldenburg i. Gr, | „Nordstern“ Lebens-Versicherungs- er Now x czahlbare Vorrechtsanleihe | Neue Tuchmanufactur Bischweiler i/Els. | Brückenbau Flender Act.-Ges., Benrath. Amsterdam. Dunlop « van Essen, Damrak 74, hierselbft, eet Winn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Kredit, Actien-Gesellschaft zu Berlin. der Bew „Bork - Hamburger Gummiwaaren- | Die Herren Aktionäre werden hierdurhch zu der am | Einladung zur zehnten ordentlichen General- Allgemeine Versammlung von Aktionären friltgrarte jur Veeteridein, ia A A | « [7 F} Gemäß §§ 23—28 des Statuts laden wir hiermit | Bei der heu 9a g: s. Dr. Bartels R S Seen e Zoe achmiita #, | versammlung au (Dienötag, den 2. Mai 1911, Donnerstag, den A ril 1911, Nach-| Die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlust- | An Unkostenkonto 2 641/58) Per Vortrag am 1. Januar 1910 . . f der vierundvierzigsten ordentlichen General- | hier, vorgenommenen 14. Auslosung der oben ge- zu Straßburg i. Elf. albe Grazeas Gehen Bde im Derwallungsgebäude der

mittags 37 Uhr, ‘Eendgeiindheid* auf dem Spui | berechnung über das Buchjahr 1910 liegen zur | - Bilanzkonto: « Zinsenkonto ersammlung, welheam Freitag, den 28. April, | nannten Anleihe sind die nachstehend verzeichneten l i ¿ : in Amsterdam. Durchsicht der Aktionäre vor im Geschäftslokal der Gewinnsaldo 81671) Mietekonto ormittags T1 Uhr, in unserem Geschäftshause, | Nummern ausgelost worden. / Y A R Si 1) Vorlage Va Bilanz, Ginian- und Verlust-

Aktionäre, wel A —| erstraße 37/42, stattfindet, ergebenst ein. 7 15 22 54 55 58 9 9 179 197 c : :

und Absttmmung datiigen ‘eilten ee re dis u e L S U e on Aktiva derd 9 400148 A 3 458: 8 ift d Dieedieo dnung E 262 292 339 388 299 460 Ll “6 176 511 5 Bai j E s s ung, rifungtcits Tee aua I S i + anzkounto þper + Dezember 1910, erl er Virellion, des Uu rae Und Dr) 512 532 541/549 559 587 Stü 30 à = j j j

[113430] E ——— a H Nevisionskommission, Vorlage. der Bilanz, Ge- j S0 dD T GIODO, 3) Feststellung der Bilanz. 2) Beschluß

Aktiva.

assung über die a QIAE a

L Vilanz per 31. Dezember 1910. Pasfiva. | winn- und Verlustrechnung für das Rehnungs- Restanten : keine. 5 Entlastung D eee Aufsichtsrats. bas orstands ‘ned Aue De Es

* P E E 4 An Kassakonto: er Aktienkapitalkonto : | jahr 1910. ie Obligati ! i 7 É i M s] M | E. M 1A Db. ; P voll eat : | ; Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. ¿un Ta alpnen werden vom L. Juli 1911 ista eile adl des Aufsichtsrats, D CLIANE zum Aufsichtsrat. ; Grundstücke: M | | Aktienkapital 2 750 000|— } «„ Gewinn- und Verlustkonto : 2) Beschlußfassung über die Entlastung von Direk- Commerz- und Disconto - Vauk, Hamburg 5 : : Der V îta D Sti A nd c E, e Un L Jägerstr. 15/16, Friedrich- Hypotheken . . 10 465 000,— Debit Gewinnfaldo tion und Auffichtsrat. . und Berlin, B d i b {O E L e n gemaß 5 15 des Statuts straße 176/177, 178, R ab: amortisiert j j P | | F 3) Wahl der Revisionskommission für das Jahr 1911. | eingelöst. 0 0 U indu c I A Baukl E schaft oder bei einem Düsseldorfer _Laubenstr. 38/39, 40 . [10 900 000/- : M e 74 000,— Wert der Grundstücke einschl. 4) Wahl von Auffichtsratsmitgliedern. Hamburg, den 25. März 1911. E L N i; Be a, den 29. März 1911 Zugang Jägerstr. 14. .| 662 900|— 11 562 900|— eTO 391000 Straßen 288-029/11 Das Stimmrecht in der Generalversaminlung steht N ew-Yorf- H buraer Wir beehren uns im Einverständnis mit unserem N Briüi L u rj der A L Gebäude: T | Zugang Jäger- i 300 816/71 i ) enb} S diee L b Diteni Mi t | q,8 A U Gean Pbesemt g e Den d VDer Vorstand Bee: ägerstr. 15/1 iedrich- | is s | 1 Borzelgung einer bon der Direktion zu er- -( x eneralversammlung auf Samstag, den r O t E Fle G eN OTIO | | May * 600 000,— /10 991 000 Oldenburg, 31. Dezember 1910. D dkk Menden e uiüdestezs A E A der Gummiwaaren Co ‘npagute. 22. April E: Vormittags 11 Uhr, im Glender. NRiensberg. Tauk 38/3 19156 16. | ° er Vorstand. neralversammlung zu erfordernden Bescheint-| —— C O N affenburg, ergebenst einzuladen. | T D Ln aubenstr. 38/39, 40 . | 2156 000 | Kontokorrent 4 258 884,54 A. M. Schwitters. ma über die Zahl der mindestens 3 Wochen vor | [114327] y Tagesorduun : [114671] |

Zugang M Transitorische B j j s id nf j j R ] j ini S A e / „Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den Bücher Seneralversammlung auf den Narren des Aktio- 4 T 59 f tor - S 1) Genehmigung der Bilanz fowie der Gewinn- Vereinigte Schwar arben- und 1 042,05 Aa 22 396,931 281 281 in Uebereinstimmung gefunden. fem U das Aktienbuch eingetragenèn Aktien. Kaiserhof Actien-Ges, Alto na. e Verlustrehnung für j Jowie der Ge 1910 Chemische W Aktie G reu straße 14 . 27424413 Reserven: “O Oldenburg, 27. Februar 1911. j , Berlin, den 25. März 1911. Gewinn- und Verlustkonto. i . Reparaturen G Statutarischer Reservefonds H. Gramberg, beeid. kaufm. Bücherrevisor. Die Direktion. i A : _} 2) Entlastung des Aufsichtsrats und des Borstands Nieder-Walluf g. Rh. u. Instand- | 4 M 70284,04 Ff Hadelöer-Köbbinghoff, Gerede, „u 2) Debet. A S für die Geschäftsführung. Zu der auf Samstag, den 22. April 1911, haltungsfosten 11 000,40| 2986 2861|: | Reservefonds I1 , 7 303,71 77 587 [114609] i Geh, Regierungsrat, Direktor. a U s ie z ; bp L 3) Me zum e 7 / Nachmittags 4 Uhr, in den Geschäftsräumen der | Talonsteuer, Nückstelug 16 500|— e 2 V E : A o E Generaldirektor. zung9- Und Deleu E O chCDAE T O) uslojung von Partialobligationen. Gesellschaft zu Nieder-Walluf anberaumten ordent- ab: Abschreibung Slewltt- Un Verlustkonto T O4 391 Englische Dampf -Cakes- unD VBiscuits - cFabrik A.-G. T1258] : 7 YBetriebsunkosten- L aetonlo 100 747/23 | Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind | lichen Generalversammlung werden die Herren E 31 286 18 Besitz, Vilanzkouto. Schulden aeb Unfall g lid Abschreibungen n ISSRGAIE nur diejenigen Aktionäre berehtigt, welhe \ich | Aktionäre hierdurch ergebenst eingeladen. eat, O : F Nordstern, Unfall- und Haftpflicht- V : Sn. A6 s spätestens am vorleßten Tage vor derselben Tagesordnung : A Tnftanb, | | | M M l M | Persicherungs- Actien-Gesellschaft“ zu 1 /0 auf Ge E “has G 13 rut durch Vorzeigung ihrer Aktien oder eines der | 1) Bericht des Vorstands, Vorlage der Bilanz und baltunaskosten 11 000.40 42 286/58 | S SODtoR e L 199000] Oa L O 000 erli : : 10 ‘/oauf Inven of onto , 114,33 Direktion genügend erscheinenden Zeugnisses über der Gewinn- und Verlustrechnung pro 1910. P NAIE : aaa mt Oa N 0 O Tee 30 000/— Sen. ; 90 /o auf Wäsche onto 3041,10 den Besiß derselben legitimiert haben. 21 der 2) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung dieser 2 400 000|—/ 2 400 000/— E 0885606 Ae 10 000) Gemäß ZZ 23—28 des Statuts laden wir hiermit det 20 /o auf Glas- u. E atada Statuten.) Vorlagen. Mobilien : | | E E a O 30 000 Wu der einuuddreißigsten ordeutlichen General- Porz.-Konto_ 0D (68,72 Das Stimmrecht wird nah den Aktienbeträgen | 3) Beschlußfassung über die Genehmigung der Inventar und Mobiliar, | | A oa 21) Verschiedene Gläubiger... ,| 606196; ersammlung, welhe Freitag, den 28. April, Ç O: ausgeübt. 22 der Statuten. Bilanz und Verteilung des Gewinns. Wäsche, Silberzeug,Glas | M A COAORI Ie S 27 000— ormittags 113 Uhr, in dem Geschäftshause, l! A 0 T Aschaffenburg, den 27. März 1911. 4) Srtetlung der Entlaflung. und Porzellan, Küchen- | | Verschiedene Schuldner... .| 8883471 G 5 262/83 Mauerstraße 37/42, stattfindet, ergebenst ein. nen, laut 6 500 ; Der Vorstand ¿ 9) Wahl zum Aufsichtsrat. einrihtungen, maschinelle | | Wertpapiere . N 46 417/50) Gewinn und Verlust 167550 M Tagesorduung: i Bet bi Sparkasse " 2E der Aktiengesellschaft für Buntpapier- Nieder-Walluf, den 20. März 1911. Anlagen des Kaiser-Keller E [—---— M!) Bericht der Direktion, des Aufsichtsrats und der (bei der Sparkassc A. Vereinigte Schwarzfarben- und Kaiser - Kaffee, Kaiser- | 464 557/96 464 557/96 Revisionskommission, Vorlage der Bilanz, Ge-| belegt) / & Leimfabrikation. Chemische Werke Aktien-Gesellschaft. Hotel Kaiser-Buffet das | Soll. Gewinu- und Verlustkonto. Haben. winn- und Verlustrechnung für das Nechnungs- sür den geseßlichen i j Wilh. Schmitt. Dr. Hans Dessauer. Der Auffichtsrat. / L | | _— jahr 1910. eservefonds . . . 1000,— A. Herlein. Dr. Brockhues, Vorsitzender.

e 7 Cx 2 t d e "” , S , , »f T5 Mobilien | E s U : A Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. (bei der Sparkasse E stephan - Palastes, Jn- | | Abschreibung a. Immobilien . Ca Llebertrag von 1909 32/0 M 2) Beschlußfassung über die Entlastung von Di- belegt) E s:

¿ r "f | | UDIMrebUNg a. Snbenar 10 OUNGON Mett O S 57 131184 ‘eftion und Aufsichtsrat. für Talonsteuerkonto e 200 E J L 2 S : Ä A sowte die Kicheneinrich.- | Gratifikationen G6 s Sa E ogewinr »( 131/84 3) Wahl derDgvisionökommission für das Jahr 1911. M aeg ase 3% vas 6) (Eriverbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. / i C j S 27 000|— 4) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. ( P OOUREO Dr ; : Sen anne Qu | | Sewinn und Verlust... 1 675/90 Das Stimmreht in der Ganeralversamimluna Gewinnsaldo, zur Verteilung an dfe [114325] Vilanz der Mo een gasse E E. G. m. u. H. Paffi bergstraße a 990 348|— | 57 163 39 —T Tai Weht gemäß § 23 des Statuts den Aktionären nur Aktionäre 2 9%/9 von 4 390 000,— Aktiva. A L Pro I E C bitten tian laat asfiva._ Abgang: Kücheneinrih- | | | a Sd 94 163/89 u gegen Vorzeigung einer von der Direktion zu E E 7 800 E T R Es: 4 s « [4 a O 6239| | | e 24 BVorstaud. : tteilenden und mindestens eiue Woche vor der 184375 Grundstüdskonto 37 4660 37903/%5 —S5S7TT6— | Die Uebereinsti ; Si A enfen. „W. Fromhe im. heneralversammlung zu erfordernden Bescheinigung L P —EELS Maid U x a 38 E a ; j 28 6|— | Vie Uebereinstimmung mit den Büchern der Gesellschaft bestätigt : her die Zahl der mindestens drei Wochen vor der E Kredit. aschinenkonto ¿ 4 p ZU0ang . . . 9219171 | | C. Friedrich Heise, beeidigter VüGerrepisor L A YUA f 5 » s Aktionärs | Betriebskonto : Utensilienkonto 1 881 |— 13 410/05 F | | î ) L / gter Bücherrevisor. Jeneralversammlung auf den Namen des Aktionärs Sig aris 7937 9 525/17 eparaturen | 1 das Aktienbuch eingetragenen Aktien. Bruttoüberschuß . . .. . . . .} 184 375/43 | Warenkonto Ie Ss D 36 716,49 128 908/20 | [114370] O, E der e E R N 184 375/43 Br rialforts ¡H 2E Ï an 19 Î ! U | | o . ® S z -- « Mgen Eintrittskarten, welhe inuerha r e . Z Net i 9r7| s / T3 021/20) Osnabrücker Metallwerke Aktiengesellschaft zu Osnabrück, Wowe vor dem Tage der Geueralversamm- Absblus am 81, Dezember n0n0. S oltenfonto L j ‘2 877122 ab : dzs augen A | | Aktiva. Vilanz per 30. September 1910. ng von der Direktion der Gesellschaft erteilt Aktiva M | A B ton o 6 782/35 E (09,d | Emma B + - |:

_ Derden, auch solchen C zu, welche bei der E Ó [4 k | 5 4 Wesellshaft gegen Unfall mit mindestens 150 A6 S Eatanto 249 461/75 l 119/28 | Kassa und Bankguthaben 28| Aktienkapitalkonto : Mihresprämie oder auf Ableben und Altersversiche- Besliund: am 4. Suez 1010 Summa . . [89 912/33 Foo orafss _ id a d c F, s s ; ; ) o 4 Cx, 1910 c 1 000|/— Bestand an fertigen Waren, Roh- Hypothekenkonto : ert sind, und auf diefe Versicherung mindestens 4 Bld 1010 S S Aug e ertahl betrug am 1. Januar Ug, 705,20 | | | materialien, Fabrikaten und Halb- : | _HVypothekarishe Anleihen . 41 000/|— Mei volle Jahresprämien an die Gesellschaft ein- ganç ——— Cuogesied Reparaturen | | fabrikaten 98 891/431] Kontokorrentkonto : zahlt haben, ferner solchen Arbeitgebern, welche - 1 0/0 Abschreibung y 2 U RET ala l M S lGbeiahl am L Séobar 1911

" Jer- 1y 9 , ( und Verteilung des Neingewinns.

M | S U

Reparaturen 1. Instand-

haltungsfosten 36 716,49 | 151 506/20} 261 as | ] Warenkonto : Aktienkapital 150 000!— n mit einem Kapital von mindestens 1000 4 | | r

u. Instand- Grundstückonto 10 000|— Kreditoren 7 723/77 Mit der Gesellschaft besondere Verträge behufs Ver- Der Auffichtsrat. Der Vorstand. halfungskosten 49.80 7655| | Gebäudekonto A 46 723,15 | A herung der in thren Diensten stehenden Personen | Grunds{uldkonto s GründkeL S EE Peirse. G. Siegfried. O. Shwarz. H. Behrend. 1750 | 923,15 46 200/— 502/99 Wigeshlossen und in Kraft haben. Inventarkonto:

ab: Abschrei 1 704,20 | | Maschinen- u. Werkzeu fo. 49 142,93 | Berlin, den 25. März 1911. Bestand am 1. Januar 1910 | [113756] Nachtrag : ; [114581] Bekanutmachung.

Repara end di | | | S Abschreibung o R ADTOR 46 685|— Die Direktion. : é 126 822,20 | zu unserer in Nr. 66 veröffentlichten Bilanz. In die Liste der bei dem hiesigen Amtsgerichte zu- u. Instand- | | | Mobilienkonto I SATSOS | 19 263/21 Wackelder-Köbbinghoff, Dr. jur. Morell, T. Dugana 1010, 4321104 Es haben fich das Geschäftsguthaben der Genofsen | gelassenen Rechtsanwälte ist unter Nr. 8 Dr. jur. haltungskosten 49,80 l 754) fi | | 20/0 Abschreibung ‘483/08 1930| 823/64 Geh. Regierungsrat, Direktor. A 131 143,30 | Jum 4 8730,—, die Gesamthaftsumme um 4 4500,— | Alfred Ale Le Ie CBEDLION

Y | | A E ——| N I Se irektor. *- 10 9/5 Abschreibur 3114. 2897.4 ver ag 2-041 e e ee eite, ate Mz tee D Vorräte | 11416403 | | Utensilienkonto M 2016,07 | A D ret O u s I E 1A S permehl ne ees E iches Amt A : e ee ep 20 o Abshocibung--- 7 409,95 ck 1 3837| 2 220/02 12 679/90 | | | Kontokorrentkonto : | | l 19 329/27 | Deo 6 3621008 Hotelgäste 1 769/30 | Tranfsitorishe Aktiva . . 9 091/11 38 869/58

G E E E Wäschekonto: * | | Spar- und Darlehns-Bank Tegel Eingetragene Königliches Amtsgericht. Saganer Woll-Spinnerei & Weberei. Bestand am 1. Januar 1910. 0 | Genosseuschaft uit Uer Haftpflicht. [114584] Stra nimo ns, A Die L R Us ellshaft we A 6 960,45 : E Der in der Nechtsanwaltsliste des K. Landgerichts Abschreibung 7 409,29] 28 801/26 R e ter 1 EaGaT6nb, bex De April + Zugang 1910 ._. „2162,83 | H. Engelke. Rosenthal. Bamberg enthaltene Eintrag über die gulassung des

( E E JI, C [2 j \ m , Gw. O9 O0 | Ir, V 4 ) Tho 4 ; s 2 dé, Js., Mittags 12 Uhr, im Sitzungszimmer N M 9123,28 [114259] Nechtsanwalts Wilhelm Schmitt in Bamberg zur

| 202 833159] p ¡ n Sigu 7 ; 2 ; 08218 | Stermit T l hie L k „R altshaft bei diesem Gerichte wurde beute c 202 833/59 202 833/59 M h Me S (C 3349/0 Abschreibung , 3041,10 6 082/18 Hlfermit laden wir die Genossen zu der ordent- | Ne tsanwaltschaft bei diesem Gerichte wurde Bankguthaben | 44 043/25 | 1 Wes Bankhauses Delbrück, Schickler & Co. in S ri La h S 9 T öf

Ua | Ge 5 6 ; zr i: i a Tin T Mares 1169 MattR é : M v40 A lichen Generalversammlung am Mittwoch, den | wegen Aufgabe der Zulassung gelöscht. Kassenbestände : | Gewinn- und Verlustkonto der Osnabrücker Metallwerke Aktiengesellschaft zu Osnabrück perlin W., Mauerstr. 61/62, stattfindenden ordent- | Glas- und Porzellankonto: ne cit gener! 9 Uhr, 4: Restaurant Rosen- | Bamberg, den 27. März 1911.

c | Verlust. am 30. September 1910 j zeb ingeladen. Bestand am 1. Januar 1910 : « P :

Hauptkasse 12 501/98 | | (RINRD September S Getwvinn. ihen Generalversammlung ergebenst eingelader estar 1 : O ; A richt

Wechfelkasse 2 730|— U T EN —— Tagesordnung: E M 7 893,67 thalerstr. 10 E oa As Königliches Landgericht

Postscheckonto . 4033/05) 19 265/03 Ét Æ d 4% §5 F 1) Geschäftsbericht, Vorlage der Bilanz und Fest- | F Zugang 1910 2 625,46 1) Bericht d e N t a S [114585] Bekanntmachung. j | t Abschreibungen : | Gewinnvortrag 1908/09 . 82/39 seßung der Dividende für 1910. M 11519,13 9) Liquidati N Ne O L1G Der Rechtsanwalt Stiehl in Koblenz ist heute in

| | 114 440 760189 14 440 760/89 auf F aetonto 4 Warenkonto : L 2?) Bericht der Delegierten des Aufsichtsrats. - ca. 509%/6 Abschreib. , 5 768,72 5 750 3) Wahl D uidatoren, der Uste der beim biesigen Landgerichte zugelaffenen

Soll. s _Gewinu- und e per 31. Dezember 1910, Haben. y ashinen- und Werkzeugkonto Nohertrag 63 908/25 )) Beschlußfassung über Erteilung der Decharge. Kassa- und: Banktonto l 3 78/96 | auveréis für Wohnungen mit Gärten, Turn, | Nehtsanwälte gelöst worden.

rwer ae am 2 es D

D S b 2457 23 } Q c N 4 O e T3 ep biltenkonts 20 o/e4 » 162/08 4 Aufsichtsratswahlen. Diverse Debitoren und Spielpläten, eingetragene Genossenschaft | Koblenz, den 24. März 1911.

| Mobilienkonto 20 9% Abschreibung 483/08 | Wi Tilg fe « 10 000,— ; 515/18 unge Aden. ; : M - " : 0 SLTELOUNY U 9) Tilgung der noch umlaufenden j Maus C U 27 515116 4 Der Landgerichtspräsider Se riebs- und Verwaltungsunkosten ./, 939 530/91 Gewinnvortrag aus f : R O +04/o Abschreibung IRNOe B | Vorzugsaktien gemäß-§ 3 des Statuts. Bade ea E E ‘912 Linke: E taa ande. [114580] F L Steuern | 66 691/90 1909 17 368 30 " For erungen v ( 409/29 | 11 281/82 | Vlelentgen Herren igt H Wee Ee Borauabe ablt Hypothekenprovision c 2 940 —— s ECR E R R Der Rechtsanwalt Dr. Georg Prang hier is 421 Ra et E -ifs go Gehälter 9 873|— | P Statuis dea Nemeis cu pen gem Lire Altonaishes Unterstützungsinstitut . . 7 890|— | = E N auf seinen Antrag in der Uste der beim pr: rad | C 97 I j y S If , 5 Î , : N ? L 9 En _ i ph 11 000/40 | aer m nes 7 tien oder Depotscheine der Reichsbank oder cines 1 245 593/96 () Niederlassung A. von S ae Is gelös der Mobilien 36 716/49 | 3 977162 | utshen Notars über die Aktien spätestens 3 Tage Passiva. N di ts I t : Königliches Amtsgericht. A E 49/801 47 766/69 9 89771 | e e Nt, De ag Beses R 390 000 Cc j anwal ci. j j y i R Lt Abschreibungen: E | 20 16 | iht mitgerechuct, bei der q QLEE Let P OVPOTDETENTON O o e, E 9 : 38 S auf Gebäude 31 286/18 | | Zinsen 1 691 66 | jr Firma Delbrück, Schikler &Co., Berlin W., Anleihekonto: P E bot o Ai meraéribt zuge- 9 B f 61 is auf Mobilien 114 789/71 | Provisionen 969/57 iauerstraße 61/62, binterlegt haben. Bestand am 1. Januar 1910 lassenen Rechtsanwälte ist am 25. d. Mts. unter ) antausIveile,

auf Fuhrwerk 1 704/20 147 780/09 Gewinn 2 220/02 Sagan, den 28. März 1911. a M 24 000,— Nr. 294 eingetragen der Rechtsanwalt Dr. Kurt ¿i S4 Saganer Woll-Spinnerei & Weberei. Zurükgezahlt 1910 „6 000,— __[…, | Fontheim, btlin W. 35, Potsdamerstraße 48. [114606] Wochenüberficht

Talonsteuer, zurückgestellt A 16 500|— 63 99018 f n : ( h Neingewinn : | i ò 990/64 63 99064 S. Rosenberg. Eug. Steinm ann. _ } Diverse Kreditoren c Berlin, den 25. März 1911. ä E Vidéttag aus 1909 17 368/30 Osnabrück, im Oftober 1910. ; 114600] Bekaunutmachung. A Hypothekenamortisationskonto . t - Der Präsident dos Kammergerick(hts. Bayerischen Notenbauk 307 023/37 324 391 Osnabrücker Metallwerke Aktiengesellschaft zu Osnabrück. Der unterzeichnete Vorstand macht gemäß § 244 | Geseßliher Reservefonds... . “i S E vom 23.. März A911. Géwinnvertelluna: Der Vorstand. #6 Handelsgeseßbuhs bekannt, daß der Auffichts- | Talonsteuerkonto j [114379] , , Bekanntmachung. —=— - e ewinnverlelung: | H. j at ; {aft Braunkoblengruben und In die Liste der bei dem Kammergericht zugelassenen 1) Statutarischer Reservefonds : LOET der Actiengesellschaft Braunkohleng P *Tto M N A . t AY M 307 023 37 - = 15 351 17 | ampfziegeleien Auguste bei Bitterfeld nah der N Rechtsanwälte ist am 25. d. Mts. unter Nr. 293 Metallbestand 30 443 000 4 Bea aa P l 15 351,17 [114371] rinnen siatifhibend wéi G [ start abten Neuwahl aus den Herren: bei o inge rage Tons E “as Kirschberg, Bestand an Reichskafsensheinen . 36 000 5 / ¿ i ndenden : Í ; 2 auf Keue : :rlin W. 35, Potsdamerstraße 37. von 1909 = 3514,20 18 865/37 Q oda E è 4s deg L L sammluug eingeladen. L Mealvet / Ddr p besiber E aat | D E Tanticme des Vorstands und Gratt- macyen wir hiermit bekannt, daß in der am 4. Fe- Tagesordnung : 2) B ‘sdirektor Heinri Kurt, Bitterfeld, versammlung der Aktionäre ist Herr Geheimer er Präsident des Kammergerichts. 2 R 4 635 000 fikationen an Beamte 95 171/06 | bruar 1911 abgehaltenen ordentlichen Generalver- 1) Vorlegung der Bilanz mit Gewinn- und Ver- j Ritemitie s erbt, Mas l ibcin Kommerzienrat Wm. Volckens in den Auffichtsrat [114582 2A 7 S DORgeR E 59 000 40/0 Dividende von 4 2 750 000,— 110 000/— sammlung unserer ean die Bestellung des [ustrehnung für das Jahr 1910. i. Baden wiedergewählt worden. Ser M Paul Nordmann in Char- h sonstigen Aktiven... 1 826 000 7% °/o Tantieme des Aufsichtsrats . 11 47402 Bankiers Julius Ohm in Dortmund zum Mitglied | 2) Entlastung des Vorstands. \) Kommerzienrat E. Bartling, Wiesbaden, In der heutigen Aufsichtsratsfißung wurde zum lottenburg, Berlinerstraße 46, wohnhaft, ist am S Passiv )) 50/0 Superdividende 187 Drs E Ma Srato E OHeD es ist. Ÿ Neap 9 Des Aug ora is. Y 9) Gruben- und Rittergutsbesißer, aan E Heer u d dis a zum T 20. März 1911 it Ke e Bör bel Bein Königlichen Ds Grundkavital a. 7 600000 381 S e, den 29. ° euwa e ussihtsrats gemäß § 15 der 8 i : Grube bei Bitterfeld, | tretenden Vorsißenden Herr Geh. ‘ommerzienra «C ontoE 1 Nort Saa V0 R La L Na x E —PTDOT 7 Osnabrücker Metallwerke Saßungen. N h Dr, med. Bernhard Schmidt, Magdeburg: | Win. Volefens wievergenghli cingetragen wo 6e affsenen Recstöanwälte | Der Reservefonts - - . - + +2 | 8750000 E Paas 04901 Der Vorstand f Diejenigen Aktionäre, die an der Generalver- Sudenburg Herr Wilhelm Jven ist auf seinen Wuns aus Charlottenbur, den 20. März 1911 Der Betrag der olih fllia i ‘Be . l i; L L L | / 1 964 042/91 Boh and. fammlung teilnehmen wollen, haben gemäß § 19 stebt. Fn der Aufsichtsratssizung am 20. März | dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Königliches Le id ericht [T] M Berlin Die sonstigen täglih fälligen er- 4 426 000 Die Dividende für das Geschäftsjahr 1910 ist mit 46 90,— sofort bei der Commerz- und | _ H. Bürge | des Statuts ihre Aktien mit doppeltem Verzeichnis W11 wurde zum Vorsißenden des Aufsichtsrats Herr | Die für das Geschäftsjahr 1910 auf D 0/6 fest- E E | bindlichkeiten Eis Disconto-Bank sowie bet der Gesellschaftskasse egen Einreichung des Dividendenscheins 6 zahlbar. | [114666] ( oder notarielle Bestätigung über Hinterlegung der "ittergutsbesizer W. Lorenz, Keuern bei Döbeln geseßte Dividende ist von heute ab gegen Ab- | [114583] Die an eine Kündigungsfrist gebundenen s Neu in den Auffichtsrat unserer Gesellshaft wurde Herr Bankdirektor Gustav Pilster, Berlin, Terrain - Aktiengesellschaft am Flugplaß ag A R O Notar \pätesteus au i Sa, und zum stellvertretenden Vorsitzenden fee ial, 7 e Q 4e. 0 mit 4 20 G Der E e Oalt{gaft fei gy uetie Oelen Die Toniliges Petriva 3 371 000 ü : ui + Apr + S, Nachmittags 5 Uhr, bei erar ; ; Bitterfeld, gewählt. | p. e Det DeL ereinsbauk in Hamburg, | Landger m em ohn n emniß zu- ( i Berliu, den 2ò, März 1911. ; Ee. T arzialionburg, aare Gesellschaftskasse zu behonibvéri Y Vrube Auguste bei Bitterfeld der 27, März 1911. Ee LEate und der Otteusener Bauk, ta ist erige E r L A ora N us I S R im Inlande s L estrafte ; arlott p . i; \ rf; / tona, zahlbar. er te i 8anwalts s eln 90. Kaiser Keller Aktiengesellschaft. Die Aktionäre unserer Gefellschaft werden hiermit A e A or Wes d id liengesellschaft Braunkohlengruben a Altona, den 27. März 1911. dts en worden. T A E Plänen, Le 27. März 1911. Wilb. B E L C, zu der am Mittwoch, den 26. April d. J,, Arthur Müller. \mpfziegeleien Auguste bei Bitterfeld. Der Vorstaud. Chemnit, am 25. März 1911. Bayerische Notenbank. . Beisenhersz. I. Hoefer. Vormittags 1L0{ Uhr, in unseren Geschästs- A. Grona. Heinrich Kiöbge. ppa. Glgnowski. Königliches Landgericht. Die Direktion. Sp

L N S : 3 361 000 In der heute statlaesundenen ordentlichen General- | Berlin, den 25. März 1911. E E dati 41 863 000

gewählt.