1911 / 76 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E Q t 0-e—-ck--+ bbit- Firmen:

(o E E T Bio 2E R I E R Er R Va E

Inhaber eingetragen der Kaufmann Stkegfried Deich- mann in Hoya. Hoya, 27. März 1911. - Königlihes Amtsgericht.

Kempten, Algäu. [114571] Handelsregistereintrag.

D. Spinuer & Co., offene Handelsgesellschaft, Zweigniederlassung Kempten, Die Firma ist er- loschen; die Gesellschaft hat sich ohne Liquidation aufgeleft.

cempten, den 26. März 1911.

K. Amtsgericht.

MG6nigshberg, Pr. Sandel8register [114475] bes Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr, Am 25. März 1911 ist eingetragen in Abteilung A : Unter Nr. 1945 die Firma Bernhard Meifing mit Niederlassung in Königsberg i. Pe., als In- haber Kaufmann Bernhard Meising hier.

Ünter Nr. 1946 die Firma Ostdeutsche Be- leuchtungs-Judustrie Martha Hanke mit Nieder- lassung in Königsberg i. Pr. und als Inhaberin Frau Ingenieur Martha Hanke, geb. Augustin, hier.

Unter Nr. 1947 die Firma Curt Andreae mit Niederlassung in Königsberg i. Pr. und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Curt Andreae hier.

Königsece, Thür. [114476]

Jm Handelsregister Abt. A Nr. 9 ist bet der Firma §. W. Lesselberg u. Co. in Unterhaiun eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Alleiniger Liqui- dator ist der Kaufmann Wilhelm Lesselberg in Charlottenburg.

Königsee, den 22. März 1911.

Fürstlihes Amt3gericht.

KÖOporick. [114474] Im Handelsregister A Nr. 460 ist beute die Firma eSport-Zeitung Verlag Louis Stein“ mit dem Siye in Grünau und als deren Inhaber der Zeitungsverleger Louis Stein in Grünau eingetragen. Köpenick, den 24. März 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Konstadt. Bekanntmachung. [114477

In unserem Handelsregister A ift heute unter Nr. 74 die Fir!na Karl Scharf in Konstadt und als deren Inhaber der Brauer Karl Scharf in Konstadt eingetragen worden.

Leipzig. [114478]

In das Handelsregister ist heute auf Blatt 14 784 die Firma MA—KE—HE, Chemische Neuheiten, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. März 1911 abges{chlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb chemischer Neuheiten.

Das Stammkapital beträgt 40 000 Æ. Zum Ge- {äftsführer ist bestellt der Kaufmann Josef Franz Nobert Walter in Leivzig.

Leipzig, den 27. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Liegniúz. [114479] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 370 ist heute das Erlöschen der Firma H. Schult - Voelcker, Liegnitz, eingetragen worden. Amtsgericht Liegnitz, den 18. März 1911.

Lobsens. Bekauutmachung. [114480]

Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 40 eingetragene Firma S. Lewinsky, Lobseus, ist heute gelö\{t worden.

Lobsens, den 9. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Magdeburg. [114481]

In das Handelsregister ist heute eingetragen bei +———ch e-4-+— @ 2-0

l) „Kraft & Schulze“, unter Nr. 1459 der Ab- teilung A: Die Firma is geändert in „Kraft & Schulze Nachf.“ Der Kaufmann Otto Haedeckte und der Kaufmann Berny Borg, beide in Magde- burg, haben das Geschäft als persönli haftende Gesellschafter übernommen. Die offene Handels- gesellshaft hat am 20. März 1911 begonnen. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen auf die offene Handelsgesellshaft ist ausges{lossen. Dem Carl Wischeropp in Magdeburg ist Prokura erteilt.

2) „Schäffer & Vudenberg, Gesellschaft mit beschränkter Haftung““, unter Nr. 99 der Ab- teilung B, daß durch Beschluß der Gesellschafter vom 2. Februar 1911 der Gesellschaftsvertrag ge- ändert ist.

Magdeburg, den 25. März 1911.

Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Marienwerder, Westpr. [114482]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 170 eingetragen die Firma Fritz Piekert mit Niederlassungsort Marienwerder und als O derselben der Kaufmann Fritz Piekert daselbst.

Marientverder, den 23. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Müiheim, Rhein. [114485]

In das Handelsregister A Nr. 26 ist bei der Firma Josef Kortlaung & Söhne hierselbst heute folgendes einaetragen :

Der Ärchiteklt Karl Kortlang in Mülheim am Nhein ift in die Gesellschaft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten.

Mülheim, Rhein, den 22. März 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [114484]

In unser Handelsregistec ist heute bei der Firma Gebr. Scheulen zu Oberhausen - Styrum ein- getragen worden :

Das Geschäft ist nach dem Tode des bisherigen Inhabers mit unveränderter Firma auf die Witwe Kaufmann Friedrich Scheulen, Berta geb. Shönnen- beck, zu Oberhausen - Styrum übergegangen. Dem Friß Scheulen zu Oberhausen - Styrum ist Prokura V p Die Prokura des Johann Scheulen ist er- olen.

Mülheim-Ruhr, 21. 3. 11. Kgl. Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. [114483

In unser Handelsregister ist heute bei der Flrma e„Nuhrhütte, Gesellshaft mit beschräuktere Haftung“ zu Mülheim-Ruhr eingetragen worden :

__ Durch Beschluß vom 4. März 1911 ist die Ge- sellschaft aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer ist Liquidator. j

Mülheim-Nuhvr, 24. 3. 11. Kgl. Amtsgericht.

Münster, Westf. Bekauntmachung. [114486] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 941 die Firma Schuhwaren-Engros-Haus Willy Mombaur zu Elberfeld mit Zweigniederlassung zu Münster und als deren Inhaber der Kaufmann Willy Mombaur zu Elberfeld eingetragen worden. Münster i. W., 20. März 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Naumburg, Saale. [114487]

Bei der in unserem Handelsregister B unter Nr. 4 eingetragenen Firma Naumburger Brauukohlen- Aktien-Gesellschaft, Naumburg a. S. ist heute eingetragen worden: Durch den Beschluß der General- versammlung vom 20. Februar 1911 ift der Vertcag vom 18. Januar 1911, nach welchem unter Aus- {luß der Liquidation das Vermögen der Gesellschaft als Ganzes auf „die A. Riebec’\ccheu Moutan- werke, Aktienugtsellschaft in Halle a. S. über- gebt, genehmigt worden.

Naumburg a. S., den 25. März 1911.

Königliches Amtsgertcht.

Neiss@. [114439]

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 205 eingetragenen Firma F. Weber in Neisse heute eingetragen worden: „Die Firma lautet jeßt: F. Weber, Juhaber Robert Nosfe, Neisse“, und als Inhaber derselben der Kaufmann Nobert Noske in Neisse. Geschäf1s- zweig: Dampfgetreidekornbrennerei und Likörfabrik.

Amtsgericht Neisse, 23. 3. 1911.

Neiss@. [114488] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 222 eingetragenen Firma H. Dalisch in Neisse heute eingetragen worden: Die Mitinhaberin Elfriede Dalisch ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Amtsgericht Neisse, 23. 3. 1911. Neumark, Vesipr. [114490] VBekauntmachung.

Am 23. März 1911 ist das Handelsgewerbe des Schlossermeisters Johann Wygocki aus Neumark unter der Firma Johaun Wygocki, Neumark, Westpr., in unser Handelsregister A unter Nr. 83 eingetragen worden.

Neumark, Wpr., den 23. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Neuss. Vekanutmachung. [114491]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 506 wurde heute die Firma „Möbel und Wareu ÄKredithaus Hermaun Sack“ mit dem Siy in Neuf eingetragen.

Neuf, den 22. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Nicolai. [114492] Im hiesigen Handelsregisier A Nr. 66 ist heute die Firma Erust Maeltzer in Nicolai gelöscht worden. Amtsgericht Nicolai, den 17. 3. 1911.

Nidda. [114572] In unser Handelsregister wurde heute bei der Firma: „Louis Staffel zu Witzenhausen, Zweig- niederlassung Unter-Schmitteu“ folgender Ein- trag vollzogen: „Dem Kaufmann Hugo Kretschy zu Ober-Schmitten ist prokura erteilt“. Nidda, den 23. März 1911. Großh. Amtsgericht.

Niederlahnstein. Befanutmachung. [114493]

Im hiesigen Handelsregisler A Nr. 11 ist bei der Firma Ludwig Böhm in Oberlahustein folgendes eingetragen worden :

Die Erbengemeinschaft bezüglich der Firma ist durch Anstritt des Franz Böhm aufgelöst.

Die Teilhaber Ludwig Böhm,—Heemann Böhm und Elisabet Böhm segen die Firma als ofene Handelsgesellschaft fork. Die Gesellschaft hat am 18. März 1911 begonnen. An der Vertretungs- befugnis des Ludwig Böhm ist nichts geändert.

Den Kaufleuten Franz Böhm und Wilhelm Henning in Oberlahnstein ist Gesamtprokura erteilt.

Niederlahustein, 24. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

Nerdhausen. [114494]

In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 7 Vereinigte Nordhäuser Dampf - Ziegeleieu, Gesellshaft mit beschränkter Haftung zu Nordhausen eingetragen: Der Kaufmann Adolf Jüngling zu Nordhausen ist zum ferneren Geschäfts- führer bestellt.

Nordhausen, den 25. März 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Nürnberg. SPandelsregistereinträge, [114495]

l) Joh. Humbser in Nürnberg. Unter dieser Firma haben der Geheime Kommerzienrat, Bier- brauereibesißer Hans Humbser, dessen Gattin Luise Humbser und der Kommerzienrat, Bierbrauereibesitzer Ludwig Vöttiger, sämtlih in Fürth, welche dafelbst seit 1. September 1890 in offener Handelsgesellschaft unter der Firma Joh. Humbser eine Großbierbrauerei betreiben, zu Nürnberg eine Zweigniederlassung er- rihtet. Gesamtprokura ift erteilt den Braueret- direktoren Anton Kuchler und Nobert Schnetzer fowie dem Brauereikassier Karl Schmidt, alle in Fürth, von denen immer je zwei zur Bertretung der GesellsWaft und Zeichnung der Firma berechtigt find.

2) Alexander Neinudel in Nürnberg. Unter diefer Firma betreibt der Kaufmann Alexander MNeindel in Nürnberg den Großhandel mit Fettwaren.

3) Acndt & Kaltmaier in Nürnberg. Die Gesellshaft hat sich durch den Tod der Gesellschafterin Margareta Arndt aufgelöst. Das Geschäft ist in den Alleinbesiß der Buchbindermeisterswitwe Ernestine Kaltmaier in Nürnberg übergegangen, welche es unter unveränderter Firtma fortführt.

4) Weiß & Zopsy in Nüruberg. Katharina Zopfy ist durch den Tod aus der Gesellschaft aus- geschieden; an deren Stelle “ist die Kaufmannstochter Luise Zopfy in Nürnberg als Gesellschafterin ein- getreten.

Nüeruberg, 25. März 1911.

K. Amtsgeriht Registergericht. Plauen, Vogtl [114496]

Auf Blatt 2984 des Handelsregisters ist heute die Firma Gebr. Hoffmann: in Plauen und weiter eingetragen worden, daß die Kaufleute Karl Hoff- mann in Plauen und Friedrich Hoffmann in

Münchberg die Gesellschafter sind, und die Gesellschaft am 1. Januar 1911 begonnen hat. Angegebener Geschäftszweig: Stikereifabrikation. Plauen, den 27. März 1911. Das Königl. Amtsgericht.

Potsdam. [114497]

Der Kaufmann Heinrich Lahusen in Bremen ist aus dem Vorstand der in unserem Handelsregister B unter Nr. 36 eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma: „Norddeutsche Wollkämmerei und Kammgarnuspiunereci, Bremen, Filiale Nowa- wes“, mit Zweigniederlassung in Nowawes, aus- geschieden.

Potsdam, den 22. März 1911.

Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Radolfzell, Sandelêregister. [114498] In das Handelsregister Abt. A ist zu O.-Z. 246 eingetragen worden die Firma A. u. S. Vloch, Pferdehaudlung in Raudegg. Offene Handels- gefellshaft. Beginn 22. März 1911. Persönlich haftende Gesellshafter Abraham und Salomon Bloch, Pferdehändler in Nandegg. Radolfzell, den 22. März 1911. Großh. Amtsgericht.

Radolfzell. Sandelsregister. [114499] In das Handelsregister A O.-Z. 200 Seapulier- fabrik Oehningen u. Bregeuz Konrad Lieb- herr in Kattenhorn ist eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Nadolfzell, den 22. März 1911. Großh. Amtsgericht.

Ratibor. [114500] _Im Handelsregister A wurde am 23. März 1911 bei Nr. 57 Firma „Herrmanu Preiß“ zu Natibor eingetragen: Dem Disponenten Paul Beier und dem Kassierer Hermann Adler zu Natibor ist Gesamt- prokura erteilt. Amtsgericht Ratibor.

Reutlingen. [114573] K. Amtsgericht Neutlingeu.

In das Handelsregister für Gesellschaftsfirmen wurde heute bei der Firma „Lokalbahn Reut- lingen—Euingeu Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siß in Eningeu eingetragen, daß die Liquidation beendigt ist. Der Eintrag wurde gelöscht.

Den 24. März 1911.

Amtsrichter Keppler.

Rhein, Ostpr. [114633] In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma A. E. Fleischer Nacchf. als Inhaber ein- getragen Kaufmann Friß Meding in Nhein. Rhein, Ostpr., den 22. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Rheinberg, Rheinl. [114574] In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der Firma Jakob Herz in Alpen unter Wschung des Kaufmanns Jakob Herz der Kaufmann Moriß Herz in Alpen als Alleininhaber eingetragen worden. Rheinberg, 23. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Rüäügéènwalde. [114501]

Bei der offenen Handelsgesellshaft Gebr. Segler in Nenuberg, Nr. 135 des Handelsregisters A, ist eingetragen: Die Gesellshaft is aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Rügenwalde, den 21. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Saalfeld, Saale. [114502]

Im Handelsregister B ist heute eingetragen worden, daß die Firma Kranuichfelder Porzellanfabrik, G. m. b. S. in Krauichfeld M. A., in Liqui- dation, erloschen ist.

Saalfeld, den 24. März 1911.

Herzogliches Amtsgericht. Abteilung IV,

Saarbriicken. [114091] Im Handelsregister A 462 wurde heute bei der Firma Schenck u. Remm in Saarbrücken ein- getragen : Die Vertretungsbefugnis des Gesellschafters Wendelin Schenck is dur dessen Verzicht hierauf aufgehoben. Der Gesellschafter Philipy Nemm, Techniker zu Saarbrücken, ift jeßt allein zur Ver- tretung der Gesellshaft ermächtigt. Saarbrücken, den 17. März 1911. Kgl. Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. [114092] Im Handelsregister B 30 wurde beute bet der Aktiengesellshaft unter der Kirma Katholisches Vereiushaus in Saarbrücken 5 cingetragen: Friedri Schmidt ist aus dem Vorstande ausgetreten und dafür der Kaufmann Anton Neuter in Saar- brüdcken 5 in denselben gewählt worden. Saarbrücken, den 22. März 1911. Kgl. Amtsgericht. 17. Saarbriicken. [114093] Im Handelsregister B Nr. 54 wurde bei der Firma Keuth u. Zeuner Technisches Büreau Arma- tureu- und Maschineufabrik, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Saarbrücken etngetragen: Die Firma ift geändert und lautet jeßt: Rheinische Armaturen- und Maschineufabrik vorm. Keuth u. Zeuner, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Emil Wolf, Kaufmann, und Franz Keuth, Ingenieur, beide in Saarbrücken, sind zu Geschäfts- führern bestellt und berehtigt, ein jeder für fich allein die Gesellschaft zu vertreten. Die Vertretungsbefugnis des stellvertretenden Geschäftsführers Bernhard Seibert ist beendigt. Saarbrücken, den 24. März 1911. Kgl. Amtsgericht. 17. Salzungem. [114503 * Die dem Kaufmann Walter Paul in Wernshausen für die Firma Wilhelm Herrmann daselbft er- teilte Prokura is widerrufen und unter Nr. 7 des Handelsregisters A gelös{cht worden. Salzungeu, den 25. März 1911. Herzogl. Amtsgericht. 11.

SchürgisWalde. [114504]

Auf Blatt 122 des Handelsregisters, die offene Handelsgesellschaft in Firma „August Pelz“ in Kirschau betreffend, ist eingetragen worden, daß der Fabrikant Johann August Pelz in Kirschau aus- ges{ieden ist.

Schirgisivalde, den 24. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

Schirgiswalde. [114505]

Auf Blatt 149 des Handelsregisters, die „Mecha- nische Weberei, Uktieu-Gesellschaft‘‘in Sohland a. d. Spree betreffend, ist heute eingetragen worden :

Der Gesellschaftsvertrag vom 27. April 1899 ift durch Beschluß der Generalversammlung wvonr 22. März 1911 dahin abgeändert worden, daß aus § 26 alle die Gewinnanteile betreffenden Bestim- mungen in Wegfall kommen. Der § 26 hat eine andere Fassung erhalten.

Schirgiswalde, den 25. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

Schivelbein. [114508]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 84

ist heute eingetragen die Firma Julius Wolff

Rohhäute-, Felle- und Produktengeschäft

mit Niederlassungsort Schivelbein und als Inhaber

derselben der Kaufmann Julius Wolff in Schivelbein. Schivelbein, den 21. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Schivelbein. [114507] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 83 ist heute eingetragen die Firma Emil Wolff mit Niederlassungs8ort Schivelbein und als Inhaber derselben der Kaufmann Emil Wolf in Schivels bein. Ferner ist daselbst eingetragen, daß dem Kauf- N “A Wolf in Schivelbein Prokura er- teilt ift. Schivelbein, den 21. März 1911. Königliches Amtsgericht. Schivelbein. [114506] Im hiesigen Handelsregister ist heute in Ab- teilung A unter Nr. 4 eingetragen : Die Gesellschaft ist ausgelöst. Die Firma Gebr. Wolff in Schivel- bein ist erloschen. Schivelbeiu, den 22. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Schlochau. [114509]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 57 bei der Firma Wenzel und Müller in Bölzig folgendes eingetragen : j

Der Mühlenbesißer Willy Wenzel in Bölzig ist aus der Gesellschaft ausgetreten und an seine Stelle der Nittergutsbesißer Neinhold Müller zu Soltnitz- Ote als persönlich haftender Gesellschafter ge- reten.

Amtsgeriht Schlochau, den 20. März 1911. Sondershausen. Befanntmachung. [114103

Im Handelsregister B Nr. 12 ist an 24. März [1911 die Getvexrkschaft „Glückauf West‘ zu Soudershauseu eingetragen. Gegensland des Unternehmens ist die bergmännishe Ausbeutung des Salz- und Kali-Bergwerks „Glückauf West“ und derjenigen Bergwerke, welche die Gewerkschaft noch erwerben follte, sowie die Herstellung aller Anlagen und der Betrieb von Unternehmungen, welche die Ausnußzung jener Bergwerke und die Verwertung ihrer rohen und verarbeiteten Produkte befördern.

Der Grubenvorstand besteht aus dem General- direktor Geheimem Kommerzenrat Müser in Dort- mund, Vorsißender des Grubenvorstands, Staatsrat E. v. Nesse in Sondershausen, stellvertretender Vor- fißender, Kommerzienrat Josef Cremer in Dort- mund, Dr. jur. Max Esser in Berlin, Bankier Karl Hagen in Berlin, Geh. Kommerztenrat Karl Klönne in Berlin, Justizrat August Naude in Dortmund und N. F. Wahl in London.

Er zeihnet für die Gewerks(aft unter deren Namen mit der Unterschrift des Vorsitzenden oder seines Stellvertreters.

Die Saßzung ist am 5. April 1909 festgestellt.

Fürstliches Amtsgericht, 11, Sondershauseu.

Sonneberg, S.-Mein. [114510] Im hiesigen Handelsregister A ist beute das Er- löschen der Firma Chr. E. Demmler in Blech- hammer und die dem Händler Friß Demmler daf. zu dieser erteilten Prokura eingetragen worden. Sonueberg, S.-M., den 24. März 1911. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Stargard, Pomm. [114511] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 247 die Firma „Hermann Schreiber“ mit dem Sitze zu Stargard i. Pomm. und als deren Inbaber der Maschinenfabrikant Hermann Schreiber zu Star- gard i. Pomm. eingetragen. Stargard i. Vomm., den 24. März 1911. Königliches Amtsgericht. 5.

Stargard, Pomm. [114512]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 249 die Firma „Erich Hoffmaun““ mit dem Sitze zu Stargard i. Pomm. und als deren Fnhaber der Kaufmann Erich Hoffmann zu Stargard i. Pomm. eingetragen. Stargard i. Pomm., den 25. März 1911. Königliches Amtsgericht. 5.

Stettin. [114513]

In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1311 (Offene Handelsgesellschaft in Firma „Carl Fr. Braun“ in Stettin) eingetragen: Die Gesellschaft ist durch den Tod des Gesellschafters Carl Friedrich August Braun aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Carl Friedrich Hermann Braun, ist alleiniger Inhaber der Firma. Dem Kaufmann Paul Braun in Stettin ist Prokura erteilt.

Stettin, den 23. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [114514]

In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 2140 eingetragen: Offene Handeltgesellschaft in Firma e„Humborg «& Fuhrmauun““ in Stettin. Persönlich haftende Gesellschafter sind der Kaufmann Erich Humborg und die Tapezterermeisterfrau Mathilde Fuhrmann, geb. Scholz, beide in Stettin. Die Gesell- schaft hat am 1. März 1911 begonnen. (‘Angegebener Geschäftszweig: Möbelgeschäft.)

Stettiu, den 23. März 1911.

Köntgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Strehlen, Schles. [114515] Die Veröffentlihung in Nr. 58 [106554] wird dahin berichtigt, daß die Firma, bei der die Ein- tragung in das Handelsregister vom 3. März 1911 erfolgt ist, „Ed. Vardehle““ lautet. Strehlen, den 20. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Drutck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen

Der Inhalt dieser Vetilage, in welcher die Bekannt Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die Tarif

- und Fahrplanbekanntniahungen dec A N t (4 Ei A2 ans L n, ana entral-Handel8register sür das Deutsche Neich. (x. 768)

ei) kann dur alle Postanstalten, in Berlin

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche l Hsanzeigers und:Köntglih Preußif

au dur die Köntgliche E ers, SW. Wilhelmstraße 32,

R E C Se V Si S T S T

Gand afæraali., Handelsregister.

Len, Schles.

pédition des Deutschen Ne ezogen werden.

Wiesbaden. íIn unser Handels die Firma: „Salomozu zu Wiesbadeu der Kaufmann Salomon eingetragen. Wiesbaden, den 21. März Königliches Amtsger!

207 wurde heute HSirschjeld““ mit dem Sibe deren alleiniger Inhaber Wiesbaden

E A Zielenzig und 5 Inhaber derselben der | beschaffen und zur Benußung zu überlassen. D odo hef i]t heute unter Nr. 101 Maurermeister Ernst Jäschke in Zielenzig einge- | Zeichnung geschieht rechtsverbindlich in der Weise, ¡Schlesische Granitwerke Hussinetßz ee A

bei Strehlen, Besitzer Rudolf in Breslau,

Zwickau, Sachsen. [114526]

G S STNT 44 4 8 E S: Auf Blatt 411 des hiesigen Handelsregisters,

rigittental 29, eingetragen worden. Strehlen, den 23. März 1911. Köntgliches Atimtsgericht.

Wiesbaden.

In unser Handelêrec der Firma „T5. F. Winklez“ Biebrich eingetragen : ;

Wiesbaden, den 21. März 1911.

Königliches Amtsgeri

8 ift heute bet

Stromberg, Hunsrück. Die Firma ist erloschen. 7 Handelsregister Abt Handelsgesellschaft in Firma em Siße tn Rümmels8heim Die Gejellshafte s

eriSmeilter,

t beute unter

Wiesbaden. In unser Handelsregister die Firma „Emil Vehrend, Vex

dem Sitze it

A Nr. 1208 wurde heute

1 ag8buchand- R T ATI C A “+

e Sesellschaft den und als deren

Do E) T 1 Behrend zu Wiesbade Komgliches Ämtêsgericht. iesbaden, den 22. Y

ach, Saar.

heute unter Nr. 78 ‘laasgesellfcchaft Wicsbaden fol

* Firma Beinrich §

Snhaberin die Witw

Sl Ubigt, Elfriede l Proftura erteilt.

y G a M S Viesbaden, den el i. Oldbg. T9 7 R

Amtsgericl Eo nter Abteilung

ade eingetragen : Ç E A Gotnrtd, Tho Kausmann Heinrich Theo

C {+ ata ; S ¿O TES eingetragen.

E Dato S erbindlichkeiten Angen urch den Kaufmann | wiesbaden.

In unser Handelsregister 1210 die Firma „Fischhaus Johaun Wolter“ | Si ZWiesbaden einiger Inhaber Kaufmann Johan

V 2 O Od l! Wiesbaden ‘eingetragen.

mtsögericht Varel i. ì ¡ister Abteilung A hiesigen Amts eut ( t Hos Nnta I G S - : : E A Les AMiIB( e Norddeutsche itschußzfabrik, Wenzel | Wilhelmshaven. i andel8regilic l u der Firma Arnold By haven, eingetragen : Snhaberin: Ghefrau

G y ; lz MnSDertigen ¡Ftrma

vorlteher; Ll thal, Stellvertreter C taver, Gastwirt tin Stndelbach ;

oFnn omn 11 §L hal :

des Kaufmanns Ärn

¡eb. Albers, in Wilhelmshaven. Bekanntm

Wilhelmshaven, den

dntal R Die Einsicht der Liste de1 l Wayrend L | (X E Königl. Amtsgert l cht De | e (8 :

Recrsen folg anntmachung. Haudelsregtister ift die Aktiengesellschaf | Ziveigniederlassung der |

in vTostoct ein

E E, N Wolgast. Le WULATS 191 ú

uhes Umtsgertdt. D N D 0Ugalier amberg. Bekanntm

9. Februar 1911 wurde mit dem Sitze in | D0: ans Trausuit eine Genossenfch der Firm »nachexei - Gewerbs - Genossenschaft für

Unternehmens Trausniß und Umgebung, ciugetragene Ge

Tereumannu, Ines Nudeloff Ut L nen p f nit chrAt fter T 2ftvfli Ï N "7+ 2 : i i / tofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht ind zerfällt in 10000 auf den Namen lautend | - Ly ;

» 900 Reichsmark. der ï nw S Y N h Aus Z C

»SPYTTeHANe nd YeT D TH ITONeN t sertal N S s Z y 7 chPerlzeuge und Werale lm groyen 2 es | die Molkerci Burkau, eingetrageue Geuofsen die Milglleder im Tel ;

von dem aus drei Mitgliedern bestehenden Vorstand nah | f belle SntecAa N EN

A R N (War alTani A S rof 8 vortreten. Nie | Vel D, U Heute etngetragc R, L ù ZANENENE Des Senolien\Qa tdgeieße T Et Die Firma lautet fünftig: Genofssenschafts-

M C2 A bn . F T5 er Uusnchtsrat zu notartellem

auntmachun

in Kinzeubach,

it beschränkter Haft1 Le L G ; Bankbeamter t

: Gesellshaftsve1

[906 festgeste i

Gesellschaft ist unbeschränkt.

D Sefellshaft wi

eingetragen

- fünfzig Mark.

durch dieje, rere Borstandsmitglieder irch diese gemeinsam oder durch l einen Prokurist oder endlich n Müller, 9) DUgo zwei Proturisien Korbflechter Borstandsmitglieder Borstandsmitgliedern insoweit glei. Die Generalversammlung der Aktionäre wi Aufsichtsrat, dazu verpflichtet, berufen. ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen d malige Einrückung in den sowie in denjenigen sonstigen Blättern, Aufsichtsrat etwa hierfür bestimmt werden. Wolgast, den 17. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Bermögen der Stellvertretende gesellschaft „Anton Vülle t „Damp in Kinzenbach“, deren alleinige Teilhaber fie d, zit de festgestellten Werte in neugebildete Gescll\{aft einbringen.

E L ck das gelamil(

Dienststunden jedem gestattet. wirtschaftlichen

von der Gesellsckafl | inbringen find \ tet { } eutschen Neichs

Ztammeinlage gewährt worden.

lar, den 2: f Amtsgericht. L N : Zeulenroda. Befanntmachung. In unser Handelsregister Abt. A ist beute unter Nr. 67 die Firma Max Vefecke in Zeulenroda und als deren alleiniger Jnhaber Kaufmann Mar Beseckle in Zeulenroda eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : merten, Puß- und Modewwaren. Zeuleuroda. den 25. März 1911. 5 cs Amtsgericht.

des Unternehmens ist der Betrieb eines Syar- un i Darlehensge|chäfts zu dem Zwecke, den Vereinsmit- | An- und Verka1 gliedern: 1) die zu ihrem Geschäfts- und Wirt- Der Bors \{haftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen, 2) die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, 3). den

unser Handelsregister 206 wi alter Hinneuberg““ mit dem Zic&baden (8 deren alleiniger

: \ a No F Ann Mosgs er Kaufmann Walter YHinn Berkauf von Posa

Berkauf ihrer landwirts{haftlihen Erzeugnisse und

i den Bezug von ihrer Natur

Achte Beilage nzeiger und Königlich Preuß

Berlin, Mittwoch, den 29. März

T7 C RALD p t x

)eberreWtéeintragsrolle, über Warenzeichen,

machungen aus den Handels-, Güterre(ts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Ürheberrech 21 Eisenbahnen enthalien find, erscheint auc) in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Das Zentral-Handelsregister für das Deuische Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Bezugspreis beträgt L 4 80 Z für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 &§.

onspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 „s.

D DL E R A R N ul LAQUT G TEM A S: LEOUE, O V PEA “T T2” D T R PR I AOREN O ZE I R A S D E E E E C7“: K X E S A T B S I E A TZE T T NT E E E R A T T A TE T O T A R L MP3 G E E S L I W Bd I X A L E I E I O n 7 U S: E G IT ¿div G - g

Zielenzig. (114925! | den landwirtscaftlichßen Betrieb bestimmten Waren

In das

Handelsregister Abt. A Nr. | bewirken und 4) Maschinen, Geräte und andere it Niederlassungs- | Gegenstände des landwirtschaftlihen Betriebs zu d ] Die

irma Ernst Züfchke m

( 111710

hs)

tragen worden. daß mindestens drei Vorstandsmitglieder zu der Firma Zielenzig, den 22. März 1911. | des Vereins Ytamensunterschrift hinzufügen. Alle

Königliches Amtsgericht. Betan! 1 des Vereins, außer den die Be- T i | rufung ralversammlung betreffenden, -er-

) ] der Firma desselben in der. Verbands-

Nünden und find gezeichnet durch

»

FLYA rein Der NAtgickguer Vivgeragomortg, | Undgabt il L V Aktienverein ver Zwickauer Bürgergewerts- | indestens drei 2 orstandsmitalieder.

“.

( 1

t Dtr, voty 14 Pu to In aectrc zt? d F E ( p 1 _wictau belr., lil a4 E LRETSODEL | n der gleichen Generalversammlung wurde an

U L

7 ‘den: Der (Bofollhattangor raa Tf Dur S ad Cw d “e ands d worden : Ver ( efellshafts1 erira( 16:4 C1) É Stelle des aufêat enen Georg Schubmaver der

r

So Bon 274 ort a1 mt Don Ï J) 14 911 I 4 - M , f Q “Ah A U s R P e (Gastwirt Ko Biedenmann in Prettelshofen als Y(otarialéÞprototoll von Dbemitelben I( bgeander u :

oIDe il SDeIOnNDere in e M . î dahin f DIe R r 7 nl ) ee ü : ( 2 Es A NSDELoNDI » in F r GANTR E L r | 2) Bei „Darlehenskafseuverein Bergheim, Ung 1 L A eIE A. L 1 einge gene Genossenschaft mit unbeschränkter

l LONTALU A M arstand - pom Ar den Yeorsiand gewahlt.

Ita N} altede 011 TE j 5 Q Ls S I IE S L ir SEUIT | Dastpflicht““ in Bergheim. In der Generalver-

nolkE tv 7 j h I( ) V1 4 f f 5 5 Q A 4 » » E DITT sammlung vom 5. März 1911 wurde ein neues

44

E E 6 q 7 Os T0171 Wre + N L oicdtau, den 27. Déârz 1911. Statut angenommen. Hierdurch haben {ih ins-

CSntalt%e5gs Dm tanoert C ¿ di 1 C2 Dg UmtISgerIaI. VeILndere Folgende Aenderungen ergeven : Segen-

t f ' M , P L G I M A. M’ M “E E E D L: MCST L O P R R CE M i (I T D ¿V STD A C AD U. U VECICANZ ° 72A E I NEIMT M U i an No A nt Ph mens H ï D er O) ei rte hb eines (L V ars.

dem Zwecke Jer» zu threm Gesc 3- und Seldmittel zu beschaffen, Bekaunutmachung. [114527] | 2) die Anlage ihrer Gelder zu erleihtern, 3) den | ister | l hen Erzeugnisse und nah aus\chließ-

- und Darlehenstafse, e. G. m. u. H. |d VDezug von ihrer Natui aut

isheim folgeudes eingctragen : | lich für den landwirtshaftlißen Betrieb He- Maschinen,

landwtrt-

? Ra zur Be-

Genossenscha

elsh Belchluß der G 1911 wurde in Wendelsheim als Direktor i yastlid etriel Ur A gewählt. | nußung zu überlassen Die Zetichnung geschieht 23. März 1911 | bindlih in der Weise, daß mindestens drei orf Ftrma des Veretns ihre

Gr. Amtsgericht. eg ing Ulle Bekannt-

Amberg. Befanntmachung. [114528] | madungen des Vereins, außer den die Berufung ÜÚnterm Jeultgen wurde der u S Par- und Dar- | der Generalversammlung betr Fen en, erfolgen unter

lehenskafsenverein Sindelbach, eiugetragene | der Firma desselben in der Ve sfundaabe in

Genofsenschaft mit unbes{chrüä af zt“ | 5 et e :

Be In SEIUDEi

ist der

À L 4 r À 14 ta) —_ einshließlich Erwerb und *

ilien und Nechten. Die Bekanntmachungen | exfolgen unter ver Firma des Vereins, mindestens | drei Vorstandsmitgliedern- - unterzeichnet, im ischen Bauernblatt in München. Der Vor- bestebend aus fünf Mitgliedern, vertritt Berein gerichtlich und außergeri{chtlich na Maßgabi

des Wenolen]asts Bes und zeichnet für den]etbe1

den | Backnang. abe K. Amtsgericht Backnang.

Zenof zister ‘wurde heute bei dem verein Grofterlach-Neufürsten- 9. in Großerlach eingetragen :

vam 19 M75r:2 1011 1/1/4414 «e I L L

1 &11

DeT e N rstanAg Y chSVTTIIANDY-

LDnom Langen!

e L j - Cer i+ O C A y n 3 j S

etonom, in rangenthal. | Bergen, Rügen. [114565]

n Gen ] r unter Ir. 19

LIEN ILMNDEN, 11 JEDCHT geitatier, | eingétragenen Molkereigenossens{haft Sagard, mberg, den 21.

CITAE 2 R REBAA Î Ee A Ï Ï p °) Ï

e N i *ingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter t. UmtSgertMi entitergertcoI d E e 0 Jo T

Ie G L IVA irt & ftbflicht

d yn R P Sagard a. Hg. beute etngetragen : ag dg :

padj [helm Buckert is aus dem

UNTEL Del SWergen a. Ugen, den 21.

t ge Königl. Amtsgericht.

Senecustand des Unternchmens ift der Be- j i : , T Se: RITanT Des Unternehmer A: E | BischossWerda, Sachsen. : [114 M P E D S I Et LEIED L Auf Blatt 13 des hiesigen Genossenschaftsregisters, leinen. ¡chaft mit beschräukter Haftvflicht in Burk schaft mit beschräufter Haftpflicht in Burkau

l 4 10 l

119127

I De LEUNLSIVITTIQUI, DUTG) NUNHEIZEUD du olkerci Burkau, eingetragene Genossenschaft

7

Ly Sar i iPNor Pi tp 1 eil E h ck p, K [s R Dis Tabtdeneae 5 Gs. A r Firma hro Momong. | mit beschränkter Haftpflicht. die Zeilinenden zu der Firma lhre Namens- | T 4 t -

| unters{chri|t hinzufügen. teil Genossen beträgt 50 A fünfzig Varl ¿DC R E EA O

| Genossen beträgt 5 i f Bischofêwerda,

| Vasthumme für jeden Geschäftsanteil ebenfalls 50 M | Königlich)

Genossenschaft

S

J «rft

anieile des einzelnen | Bekanntmachungen erfolge1 | erflärungen des Borstand:

n Form im Nabburger

derzeitigen Vorsta

| Genossen etr t ¿Chn. Die | Brandenburg, Havel.

elmens ift jetzt aud L »

99

Amberg, den 23. März 1 Brandenburg a. H.

j t M antftor nor Otntalthos S I Umtêgericht egniergeriIMt. | oTLONTgIICCet

Augsburg. Bekanntmachung. [114530] | Briesen, Westpr. In das Genossenschaftsregister wurde am

1911 eingetragen : 1911 die dur Statut vom 2

) ì 4 e R Eda v2 : 99 Ls 23. Yearz n unfer Genosten|\chaftsregister ist am 23. März 1rd) vom 25. Februar 1911 ‘er-

htete Genossenschaft unter der Firma „Vich-

l) Bei „Darlehenskassen-Verein Prettelshofeu- | richtete ( aft unter der l Nieblingen, eingetragene Genossenschaft mit un- | verwertungsgeuossenschasft für den Kreis beschränkter Haftpflicht“ in Prettelshofen : In ) h t l der Generalversammlung vom 5. März 1911 wurde ein | schränkter Haftpflicht“ mit dem Siße Briesen neues Statut angenommen. Hierdurh haben si ins- | ein ¡etrage besondere folgende Aenderungen ergeben: Gegenstand jegensta1

Briesen eingetragene Genosseuschaft mit be-

n worden. nd des Unternehmens ist Förderung der und | Wirtschaft und des Erwerbes ihrer Mitglieder durch kauf von Zucht-, Mager- und Fettvieh. d besteht aus: Rentier Johann Buch=-

igleih als Genossenschaftsvorstebher, Friedrih Jahnke zu Osterbiß, Amts- d | vorsteher Bernhard zu Neuhof, Amtsvorsteher Kossack

h L L Nba E kror N i nah ust Tt T1 au zUnTSUo Cl Unglaube zu Wittenburg.