1911 / 77 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[115054] j A : [114743] Bilanz des Se ch ft C B e î Vietallwaren-Fabrik Aktien Gesellschaft Beer Stn n ie | n De ihsanzei 5nialid § Die Attiontre wosezer Geseldaft werden hiemit gons §20, des, Gle “7 S CERCQEE zum Deuischen Reichsanzeiger und Königlich Preu ischen Staalsanzeiger

ae San ae A Bei DOL N Vorm. 92 Uhr, Wilhelmstr. 70B I, stattfindenden ordent- A Poateriperher n A P : eu Generalversammlung eingetaden. i rundstückskonten . . ; eservefonds . . . . ; 9 769 4 1) Vorlegung der Bilanz At d erlustkontos für das Geschäftsjahr 1910 Ra i i : S run skonto N 385 N E s Be li D | f - ° . ° U ngvlon R I E R A S IOIELE S LAAS P G I NAR G T C2 I C U F d n e, 2) Bericht der Revisoren über die Prüfung der Bücher, der Bilanz und des Gewinn- und Syentas A ¿ x UDOIDEIEN 1 eee 0 228 90 1. Untersuhungs\sache E R L l ili, onnersfag, den 0 9 Márz f fl fl f reditoren . g8lachen. E D E S N Q z

E A Lr

B L E

E 8 390/96 7 Uufgebote, Berlust- und Fundsachen

Verlustkontos. N L N T G T RETTTe s 3) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz, Entlastung des Aufsichtsrats und Vor- Nicht erhobene Dividende . 2 ck Nor Ps Î 2 ustell : 2 i : ; U R EASERAET ILAONRSLL: 2 N M T A A A I C L I 2 fands a ) eung der Dividende. an E S A, a E E j Un 7 Muna L, eann, Verdingungen e u. dergl. Sffentli eúi er t, D fis 16 ¿2 Z 6. Grwerbs- und Wirtschaftsgenossen\schaften —/— D Va ‘TIpapteren. A 60ck V A . Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 980 219/87 280 219/87 2 Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften j E [ZETRELT, : Unfall fung 2c: von Recits M ns M a C p » U 5s .

4) Wahlen zum Aufsichtsrat. Preis für den Raum einer 4gespalteueu Petitzeile 20 4 A Nee R ft 4 b «L A. ; %Ber]|

Diejenigen Aktionäre, die in der Generalversammlung thr Stimmrecht ausüben wollen, haben 4 ? i thre U, oder dafür u oan rh e ie g Fe, vit Nota pa pen De E Bl Dee D guf 3 9/6 festgesetzt. 7 f vor der Genecalversammlung, den Tag dieser u t mitgerechuet, bei der e aftsfafse, , . . 9 r (D) : ? | j B iedene Bekanntmc 1e vor der S ionalbank für Deutschland, oder der Commerz- & Disconto-Bauk in Berliu zu Der Vorstaud. Der Auffichtsrat. D) KFommanditgesellschaften [114244] e e ÿ e } e”pjíûì _ __ Li ilch is N E hinterlegen. y &. Thies. Georg Warnecke. Wilh. Lampe. Ferd. Hölbe. auf Aktien 9 ? M Westfälische Trausz rt-Actien-C A Gewinn- und Verlustkouto. Vilanzk ; Beelin, den 29. März 1911. De mriindiurat Tua747] A U 2 [ktiengesellsch. i 1E Mart N ctien-Gesellschaft SEN Bilanzkonto per 34. Dezember 1910. : : : e, [115028] Beka L E 0rnun8., Generalunkosten Steuern, Pro M | Aktivc E A Eugen Landau, Vorsizender. mmobilien-Aktien-Gesellschaft „Noris“‘ i. Liquidation in Nürnberg, Su den Auffichtsrat unserer te]lHaft 7 / Aftienär, entliche Geueralversammlung Det A visionen e. i! E Ff 1 001 686 An Per E : M S f S [114744] e ; rellî e: Liquidationsbilanz per 28. November T2: Passiva, perren DVergassessor a. D. Paul S N Ne 16: I), Nacmittag® § Uhn 28 A0 En Anleihe-, Hypotheken: ‘und Bank.) |"| - Betriebsgebäudekto. 2086 622/371 / ]| HSHermaun Meyer & Co. Aktiengesellschaft. E i g E —— Pausen, und Bankier Stintid Ente Q PR60de Gb Cas g I altung unt E Dn a0 - 90/0 Abschreibung | 41 732/47] 2 044 889/90 An Terrainkonto . . 1 3 336 259/47} Per Aktienkapitalkonto .... . - 4 200 000. Hagen i. W., neu gewäblt, Herr 0-4 Dsthaus, I EN AATIEN 2 dll Vortmund statt. Untérhaltung und Erneuerung der L RA Ao i E J (J lt. Herr Kom B u derselben werde eite i ; C (6 rneuerung de Beamten- und Ar- tommerzienrat D elven werden die Aktionäre unter Hinweis Fabrikanlagen : “| 609 66096 beiterwohnhäuser | . . « . 09 G60 926 Det I l Ci er- |

\ Bilanz für das vierte Geschäftsjahr, . Sultus Grillo Diff : Aktiva. abgeschlossen am 31. Dezember 1910. Paffiva. a O o , t R N Zulius Grillo, Düsseldorf, ist aus dem Aufsichtsrat | U! die Bestimmungen des § 24 des Statuts mit dem f Abschreibungen f / f | a m en a. mana o D ( L ) ¿7ELVUNAeN : Ab T2 L 340 290/86

E E E eus .| « Hypothekenkonto . z . | 1/018 76870 S E 216 9978 unserer Gesellschaft infolge Ablebens ausges; A R e (

Wi | o M A E *aufquthaben - . 626880 * i e L Aug b i Œffen-Nubr, dén Le Mis Lola, LBtMleder - | Tesdicbene Dialecten e N: Mee Dae E if Fabrifansagen . . 1 065 910 20/0 Abschreibung | ‘6 805/81] 333 485/08

: : S ; E ankguthaben . . m eferve vom 1. Aug. bis (69f “4 B L V tas Hinterlegung der Aktien wenigstens | auf Disagio (An- Ee A ) SUOOI 039 459/09 L Em A “33 847 . 1138 990} - iy able nba G S S D « G 2 390 578 99 bitoren O 918 768,78 745 618 78 \ Ee Nov. 1910 . eas 84 | S} ENEL Credit-Anstalt. ® Bar I VL es Der Üetetalitkinn E leibe 1909) n ONAN AN )R5 91 y O en E und | |

A: R ‘39 i R I 0S \ ili N : a2 vei der Direktion serer f A L R A A 265 910|— Kuxenkonto ..| 8387 190/10

Zugang... -+ 2 17 373,32 Königl. Hauptzollamt 231 094/99 eo (Vorausleistung): L— R E 16.375,85 61 ole [115043 E T 2 b O unserer Gesellschaft in | Reingewim ,., T E S ER E | 72 685/96 i 1G 0 N Abschrei 2 LA0110 : : E L E ei der Essener Credit-Anstalt in D T E 38 719|—| 2348 47

F Dortmund D O 38 (19 348 471/10

% 51 220,32 MVCITONIO e e e pee F 200 000|— Lto. h E _— j 269 430/31 Als Kaution hinterlegte Effekten Gewinn-. und Verlustkonto : Lokalbahn-Aktiengesellschaft und Essen, Kredit. Masckinenkanto -, TTITIZID

Abschreibung . 51 219,32 I Aieptetonto . ¿a so oe ia ! i ( Reservefondékonto 1... . . . . .} 200000 45 748,05 Gewinn vom 1. Aug. bis - MWèiîi bei unserer Zweigniederlassung in Emden Betriebsgewinn aus Zellulose u. Vapier 10 9/, Abschrei- |

2 98. Nov. 1910 92 576,70 | tit 2 timchen. oder bei einem deutschen Notar 4 Linsen aus Effekten De 1s DIAPIeS 98: bung ( 12 154/42 109 390/40

Au A 8 983/80 / Ce 215442 (

Fabrikeinrihtungsfonto E Ì O O 40 000 Barzahlung und E DUgang » + ‘s Hausabschreibungskonto 4 76 051,20 Grundabtretung 284 280,67 | 330 028 59/0 Reserve hieraus 4 628,84 | Unter Bezugnah1 ‘don “Ar : gegen eine Bescheinig bis zur Beendi Vortrag aus 190 E 3a : T SSCRRE E L313 : , ä g ne auf den Art. 10 und ff. der A s jeinigung bis zur Beendigung der rag aus 1909 , 56 394/39 Wasseranlagekonto TR F ; 370 Sugatig «e 27 000,7 103 051/20 Effektenkonto... + + 54 609/60 Zu übertragender Statuten geben wir hiermit bekannt, d “pa la der | Generalversammlung erfolgen kann. i E O a R RELISE - 10/ AbfGreibun 11 038/00 Abschreibung . . - 54 370,31 1 e L A O S 598 395/29 U orn J tag, den 28. Apri etannt, daß am Frei- c L619 719/69 - 99/0 Abschreibung DO1I90 10 486/60 Automobilkont T1300 Arbeiterunterstüßungsfafse . .—. . 53 859/79 zewinn . .. 87 947,86 A April 1911, Vormittags | eine Abschrift des betref E, P U Abs ib 0 a4 3 800 7 500 R E L S t 1 100 000|— Gewinnsaldo pom | Ne O Bre Saale des Kunstgewerbehauses svätestens 3 22 betreffenden HVinterlegungsschetnes Verlustkonto s A L S F A ; nebst Gewinn- und Ô 100 9/ Abschrei reibung . „_. 3 800, O N 1 508 8LO|—= | Vorjahre . . 1035 141,36} an autrage 7 buhjer, bie ARAV: ordentliche | lung ven Divckia: veit der Generalversamm- | gehenden Prüfung unterzogen u L010 einer ein- hung E 4 arti

4 Wlan ati E a 2E O s 904 26 Gesamtgewinn . . ... « « «1123 0892 babn Aktiences tek Akttonäre der Lokal Es fönnen 1 L Gen l Amme S cie 18 deren Pf L a A 228 Lr Aa aa o ooo U e 23 29 S e ' 5176 E, vayn- arttenge!elschaft ilallfinden wird. A E G r Generalversammlung vertreten | prüften ordnungsmäßig geführt uns eoenfaus ge- M e |

080 “s c i N T 4 917 ur Le hne an Sor (B85 : werden : Hand 8firme G D Ne +TUTTEn ordnun g8maßi( n E p Sov (R Yutomobilfonto 1 4995| Effektenkautionskonto . .. . - ++ 34 216 Gewinn , » j 394 (80,16 6 084 921/72 6 084 521/72 n? tona R Su der Generalversammlung sind | dur Parr ewt del und Handlungsgesellschaften | sellschaft. ¡maßig geführten Büchern der Ge i O L Ee 1 432/40 Giettentonio «4 « ooo ee 131 600 : A 407 990,42 Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Haben. Dieusta, gs Pee welche sih bis längsteus | Ehefrauen dur E oder Profturiften ; WVerlin,. den 20. Februar 1911 na R A Wechselkonto ....+-.+“ 96 985 Abschreibungen . . 136 389,63} 271 600 G T E E T 17 ag bei Bor Gerl Aar, April a. e. einschlieflich | ihre großjährigen Söhne Mteeer Witwen dur Deutseis SLeUbaub, Galonita ay R e O l 431/40 Beteiligungskonto S è 131 750 Verteilung des Reingewinns: An Unkostenkonto G N S O 6 087/20 Per Terrainkonto E s C S 167 463/50 Verei Sbaue ast oder bel der Bayerischen Boevormundete a A h) i A ‘cinderjährige oder fonst lhlemann AaD a S " eormentonto Va 36 597105 Roe On u e ae s p L ROLOLe erwei. 4. NRes.-For Steuern- und Gebührenkonto . . 713333} » Sine a eo 00 0 o 14 368/93 Vereinsbauk dahier über ihren Aktienbesiy aus- U ENDELE DUr@ Ure Dörulitder bder Kura» | Die in der G A E i - 100 0/6 Abschrei- 5 ifati 38 eberweis. z. Ne].-Fonds ifionskont 4 234/53 t Mietsf 9448 weisen und das N1 Gat Gta NEAES toren; Korporationen, Institute und Ak : enc heutigen Generalversammlung unserer bung 92 raRIn: Hypothekenamortisationskonto S 68 378 é 60 000,— E OnSTonto . » o « * 53 Pacht- und Mietskonto . . 11 024/46 R TATET Ge Nummernverzeichnis hierüber, mit | haften durch eine , ZnsUtute und Aktiengesell- | Gesellschaft festgeseßt Rg G D e ee 36 596/05 N f traßenbaukonto . . . ; 79 970/63 | threr Untker|chrift versehen, hinterlegen, woselbst fie | au ie: ch einen ihrer zuständigen Vertreter, | Geschäftsjahr 1910 kommt dende von S °/0 fUr das | Lid)

| intrittstarten mit Bezeichnung ihrer imm- i DA ER R

c C K , Im Falle der Hinterlegui C Le Gw ; hs n l etne Ç . L L L. tiv MEM D gung bei einem Notar ist Wir haber Utensilienkonto . . 18 655/89 |

er 7 é

Font e i e GORLAO N e 986109 100 0/4 Abschrei J

: ich wenn die leßteren nicht Aktionäie find. n( ing Gi a4 935/09 l

MBAITONIO «ao os oie ea) 200 000 Vergütung an Betriebs- 2 E Postscheckonto . .. - e. 4 237 L Rrbeitöpersonal 10 000,— Gebäudeunterhaltungskonto . . . 2 043/31 L H x Stimm- Fn allen übrigen F h ÄArbeiterunterstüßungsfkafse : Ma A fir d Auf, v ' Gffektenkonto P 811/15 | A erhalten. A Ls gen N ana ein Aktionär nur N s L Bilanz;kont 92 57670 | ede Aktie gewährt eine Stimme E ten anderen 1itmmberehtigten Aktionä ¿ E O O Ae Effektenkonto 50 000 sichtsrat 6 549 20 HANZTONIO . «e a eo oe o 2 00) | Jede Alle gewahrt eine Stimme. 42345 4 R erechligten Aktionär ver- / } E P nten

O E O E S T see Die Bilanz nebst Gewinn- und Nerlustf ____| treten werden. Soll die Vertretung auf C é 80,— für die Aktié Ne. 5001-14000 über | " . emronto . S Tantieme für d. Vorstand , 9 420,— 192 856/91 192 85691 A Geschäftsbericht S und Verlustkonto sowie | privatscriftlicher DBollma§ t A A auf Grund M i ( ( 14000 übe O ; 80/0 Dividende 160 000 R 7 : L SEIQIUTSDETICNE DEI irektion und des Auffichts- | Vollmacht mi} O Ce erfolgen, so muß solche T Q A R Bit, G E Kassakonto A anzil V tra Ou " 95 631,59 Die Liquidatoren : ts stehen vom 13. April a. c. ab in den Ge- | vers acht mindestens drei Tage vor der General- F L L E 2(91—5000 über s 9 000/21

E G Ce D. L Ae Gi en Ge- | versamms[lu C E A E S R - Wen - A 1500 , Bech] ellonto 7 0992

Na O t Lm RpE E Schultheiß. Chr. Gbersberger. N, chastsraumen der Gefellschaft und der Wäverisäre versammlung an die Direktion zur Prüfung ein- | vom 29. März 191 L G totieea taa i 145 099/30

H A6 271 600,79 E Die Uebereinstimmung aller vorstehenden Posten mit den Geschäftsbüchern bestätigen Vereinsbank dahier unentgeltlich. zur Nr it De gereicht E : t Afhattane 1911 an zur Einlösung : " Guthaben k Sarto 4 958 430/59 1 958 430/59 Nürnberg, den 27. Februar 1911. E : Herren Aktionäre. Bersügung der | Gegenstände der Tagesordnung sind: Fouassenburg vei unserer Hauptkaffe, Ee ail Franz Goebel, Bankprokurist. Albin Feuchter. Gegeustände der Tagesorduung : n Jahresbericht. : erner: ¿ und Bankiers „1 101 264/32

202 b. Jahresbilanz nebst Gewinn- und Verlustre E “uyenllande . 1 1 324 371/18] 2425 635/90

11 dto Nt My 1 V [ul DUC Li I 1 (90 uber

y

1 ; É P C Grei! n

A Gewinn- und Verlust ¿ U 1PM f V, age i Ver aon Gon Nai At Gtr „Debet E teln t i eiw aas Verlustkonto Kredit |) Borlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust E strechnung A L G LEENTIEN Daudelsbank Filiale d GrtEati _— A E [114982] onto fowie des Berichts der Direktion u CERIE sowie Erteilung der Entlastu: N A , schaffeuburg vorm. M. Wolfsthal « Fabrikationskonto :

a5 M Aktiva Vilanz per 30. September 1910 Aufficbtérats fir beg: der Direktion und des und Aufsichtsrat. tlastung an Vorstand | in Berlin bei dem Bankhause S. Bleichröd fertige 602 503/24 c Q ç r . . U Ul TISTAalS TUV Da 2 Gi N. I T T R A Vanldau]e S. Dietcr »p CLlige aren , 02 5303/2 Effektenkontoverlust . ... « .“ 352/80]| Warenkonto, Bruttogewinn . . . „| 876 591 Me E E E E E T R S M roi M cem Mac E E E lemcimiirilievétiniaianina „Passiva, 2) Verfügung üb E E O c. Wahlen zum Aufsichtsrat bei der Deutscheu Bauk sowie deren tines NRobtmaterialien . | 160 958/98] 763 461|60 ypothbekenzinsenkonto . . . . . .“« 49 381/18} Hausertragsfonto . ... « «+ 110 950 | K La c A 3) Entlastung des Nu BtBrets un ¿ L Die Berichte der Direktion und des Aufsichtsrats in Fraukfuxt a. Main, München und | ———————— rundstücksunkostenkonto E e 91 681 13 Beteiligungskonto, Gewinn E 4716 Warenkonto K 1482 627 63 A Aktienkapitalkonto 1 850 000 fir 1910 y v Hl tSrats Und der Direktion und die auf den 31 Vétember 1910 aezaeois M g „Uruberg, Y E 6 460 807 56 Arbeitslöhne und Hand|gngsunkosten z Cs Vortrag aus dem Jahre 1909 . 23 204 Abschreibung ‘pro / Säiarenbontó: As s F 4) Aenderung des Art. 14 der GesellsGaftsf nebst Gewinn- und Verlustrechnung eber 3 Mais in Derlin und Frankfurt a. Main bei der Passiva. F

Zi L o e o 0 12 616/73 y ß 1 rec, Uo G 2E der Geleusass]latuten | vor de Sloralbersamm N OLEL Ae O) ASYLRRE Direction der Discouto. Gofossiehaft uns | Per Ullienkapitalkonto R Steuerkonto 93 729/55 1909/10. . . . , 3821652] 144441111} Rückständige Zölle und Whne . .|} 9144760 „, (Zulässigkeit der Wahlen dur Zuruf), G G Ea M Geschäftslokale der deren Silialen H E ENRLP WEIELIERRN H E Eo aGanetk S 4 000 000 s * . . . . . * . . ) pu: E R R ————— e f 099 75) Ta 1131 asw \ dog ) C1 E L 1/° Ak c (P: orimun zut Fit “, u z 4 S UT ü qa e 4 P Le Í ckD "1 q onsc ei veton 0 L : s f 7g e ( L. Abschreibungen... «e ++ 136 389/63 Kassakonto Kamerun R E 105 139,48 Ma E E Bemer - fi b Le cet München, 28, Mi ees SUNcterals. Aktionäre ausgelegt nund zur Einsichtnahme für die in Berlin und Darmstadt bei der Vank für Reservefondskonto z Tas ia ¿ ; 4 r d } L oOOI9 t N e ay E 2 g [4 d S Dad É r E A E D 0. . . a1 00 33 Me e a0 6 e eo o 271 600/79 Sinobilie MARerte Vai t 56 110/40 Nseivefondökonto E 2 63336 0 Die R Dortmund, den 29. März 1911 Handel «& Fndustrie und deren Filialen BVividendenkonto (noch nicht ein- E Ls 1 n- und „Znvenkarton | E E 0 S E 99d A ie IOLEE e C t, Westfälische © 44 ntt t in Frankfurt Mai: At M Ae 0A Br T S es N n 1 015 423/07 1015 423/07 i 336 7 | || Dividendenkonto: noch nicht eingelöst (Nachdruck wird nicht bez estfälische Transport-Acticeu-Gesellschaf R as urt a. Main und München gelöste Dividendenscheine) 360 2 Men L T 336 760,29 | idendenktonto: noi) nit etngelolie chdruck wird nicht bezahlt. B esellschaft. i Dis j L A : ! G e d 0 51010

Kamer1 6 33 , ie, ai cht bezahlt.) Der Aufsichtsrat. Der ean in Düsseldorf bei dem Bankhause C. G. Vbligationscouponskonto (noch

t

e

N

OIDIDENTE «e ch4 ; 3 9269 A © I 2 j nScou) ) I20 2 Graßmann, Vorsigzender. Schilling i D arau L Laa V Sort 0dbroa: adl S TO2/0O 7 : in Elberfeld bei der Bergisch - Märkischen | (rbeiterunterstüßungsfasse . . .| 22307/20

DIEUF und deren Silialeu L ut Et deren Ty Lic en, A e O D S D 0 . 468 678 S5

Der Aufsichtêrat. Der Vorstand. S: B 911} Reingewi P E Hermann Meyer, Vorsitzender. Berlustrech t O Simonsohn. 1909/10 . . .. » 80450,38} 256 20991 N g des Reingewinns: E A Gebz und VerlustreGnung haben wir mit den ordnungsmäßig | ( *ft8rwo 7 S6 | __ Verteilung des Fetngewinns : Gol in o Ct j (f G 1478 i sells ambbio | Geg i O f y vg Saa bes Neivane Gebrüder Goedhart Akt.-Ges., 111474] Actien-Gesellschaft in Cölu a. Rh. bei dem Bankhause J. H. Stei e + Vi PUIL chXGAUILDAOUI + He S ielt,

Vorstehende Bilanz mit Gewinn- geführten pn gr T verglihen und in Uebereinstimmung befunden. Abschreibung pro i | O ass p O M gi er , Ti . 1909/10 0 000 -—— | Ä 9 e s ta 05 eiD S Ir L hi 9 : a, T G . L: d önigsber q E Br , n I [Tae } ({ ORE, 51 G s O8c Praus eideter gerid Bij ior. L ——5 | 5 9/9 Dividende au 17 CIDDr 1 YIOIMTINEnNDaBIeL-2LaDrIT R E und Memel | E ATAW l A6 (05 999,(1 3zustav Gerson. Oscar Krause, vereideter gerihtliher Bücherrevisor Inventarkonto Berlin 6 A 110,49 2 | 850 000,— ! : d e | | 9) papteu ¿Fabrikation. i, Ostpreußen bei der Ostbank für Handel | Abschreibungen . 57 631,031 631 324168 Abschreibung pro | } Tantieme an den Vor- G L A itt.-Ges. in Düfselt "rf vom 10. März 1 Aktiva / i E, q bei T HeeVL om 10. Véärz 1911 hat be- * c d Siebert & Alexander jejvinn- uud Verlusf / s r, TE R IeS9 Geiwinn- uud Serlustfouto

[1147311 Aktien-Gesellschaft für hygienische Zwecke. V i s d ie BIRAO Is stand u. Gratifikationen [f 1) Sabrifart ti Bi 31. E C u fi Kassakonto . 1 033/24 an die Beamten . . 49 583,10 J.0!en, da L «2 VALr gl agen : in München bei der B ; a ck Aktiva. Bilanz am 31, Dezember 1910 Passiva. sakonto A i a Grube 0 A in München bei der Bayerischen Handelsbauk ___ per 31. Dezember 1910.

A B A Bezuc Sand Unt c _ Lait 9; 2 » « e E Ó é 92 500, Be Ange Tor au Í i 500 000 neue Aktien. Bilanz per 34. Dezember 1910. ; «& Getverbe und deren Filialen 2E DAEVO i eneralver]ammlung der Gebrüder Goedhart in Memel i. Ostpreußen bei den Her 6 460 807/96

" L

—— E FOE I 4 i Wilhelm S

Geer mee eer wer ter er rener ennen: E E D K B N E T Ee E R E Snventarkonto Hamburg b 3 555,087 i [ 10 9/5 Tantieme an den GS-4 eee auf nom. A (000 000 —_ dur Ausaabe r At ae ; | i ck | O Í r O S S - ur Ausgabe -von-1500 ; C P 40,0 l owie deren sämtlichen Filiale: A A S Abschreibung pro | MLUNIMTSTOL „o o 50 110,80 neuen Aktien auf den Inhaber zu je M rh b. Wohn- und §abril ch4 =- R in Wbibiiva \ämtlicheu Filialen, Ÿ d L A : ; A ; i u j L: A / x 7 _den JInhavber zu 1e M 1000 unter a P R ò n THUrzbUrg bct errn -Fgelix Sein; Hamburg-Altonaer Bedürfnisanstalten : Aktienkapital... 125 000|— I 4 711,- 2 844/08} 1209/6 Superdividende auf des geseßlichen Bezugsrechts der Aktionäre GEDOUDe 400949029 Der Etat M S E ae ee . A 142 390,43 STNCDILOYEN «sie oe 9 fis „T Effektenkonto . . . E T O20 A 46 1850 000,— . . 222 000,— zu erhöhen. Die neuen Aktien sind für das Ge, Abschreibung . 31 455 95 | 4 939 000— | Herren: nunmeh1 Ua ede o) 405,20 63} Reservefonds . . A 12 500|— | Kontokorrent: Debitoren. . . . 750 217/65 Vortrag auf neue Rech- Z i hastsjahr 1911 voll dividendenberechtigt. c. Maschinen, Appa- T4 Fabrifbesißer Ernst Inventarien abgeschrieben bis auf . . . - - ; ene . | 169 460/97 | Couponskonto ...««-++ 3 270|— nung r C040 „IE eTbieR sind von uns mil der Verpflichtung tale 0, LOPTO 475 städterstr. 20 11, Ütensilien abgeschrieben bis auf. .. . io e ah ns erhobene e E W N ASLREOGOI. J pvettionitn n worden, sie den Besißern der alten Abschreibung . 93445475 | 9 344 000 Negierungsbau Gi Putt Bedürfnisanstalten : eingewinn Jur S 91/02 2 974 399/19 9 974 3991) R U S N E E zuzügl. 4 0%/ Stü- 2) Bestände : 2 ifer-Diez a. d. Lal E a oa Ep 00 00 30. S M iee Le 2 FUNNUL 191% UNG ganzen Schluß;schein a. an Roh- und Betriebsmatertc | Kommerzienrat Wilhelm Pfeif Drr e Hei ; F ° f . Se 1910. Kredit. itembel derart zum Bezuae 0@ ; Ta EE ohe und Vetriebsmateric A U ETITENTAL ZBILNELUM Pselsser- Bled Inventarien abgeschrieben bis auf . R ermin cen Seiwinne tin er Tris Pen Tia aaa empet derart zum Bezuge anzubieten, daß auf je 550 628 -: Oberbürgermeister Arthur Ältenb ra-Meme Utensilien ab eschrieben D U a es | Fi «1 m Le Aktien eine neue von 46 1000 bezogen b. an Werkstattmaterial 251 066/05 Kommerzienrat Hermann GerlaG-Memèe . /. and 9 LUT L Wille I y _ % g: T 4 ( n 4 viT r i I s c E E. É Geb En urger Bedürfnisanstalten: Cte E 837/50] Warenkonto: Bruttogewinn 1058 160 Vahem Ler Ecböbunasbel Llut Law c. an Holz u. Wald D il phil. Curt Albert - Wiesbaden, Wilhelm fonto . S719 L E04 . 2M . d. 0 S . - . C 1 90 rvo! ! 2 "10 N 2 ° V1 oHungsbe C B Ie die UTQ0)- 1itern * BOR Fd 9 | r ze ) i 1K 00s R T j 117 9 E E COMIDE C s Generalunkosten und Betriebsausgaben . . | 323 178)99 Kommissionskonto . . . . 60 geführte Erhöhung do C E MIE durch gurtern.. . . ._. 0008090439 Muh 4k 18 I1, ( au SFnventarien abgeschrieben bis auf. . . «« Abschreibungen : Zinsen- und Provisionskonto 11 7128 Handel8re bar Sine ¿DES Grundkapitals in das d. an halbfert. und Dankdirektor Ludwig Kauffmann-Köntigsberg i. Pr font 12 154,42 Í © 9 . . E Li LSTCqtiier eingetragen 4 o c P R aa es 40 Fabi a g k Á wia 2 t : “A R T L bi T) C b E E T, - E: Ps E E S M V T Ütensilien abgeschrieben bis auf . , auf Warenkonto . . . . . # 38 216,52 | } Rursdifferenzenkonto . . 1 167M die Aktionäre der e h Morden JUO, Irr Ti fertigen Produkten 499 058,15 Dättbdirektor Generalkonsul Dr. Josef Löhr 9/0 al er A | nare der GVesellshaft auf, das Bezugsrecht e. an Kassau. Wesel 506 076.13. Lünen, anlagekonto .. 55190 “er ENE Hankdtirektor Gustaf Sc{hliever- Frankfurk 100 j i A A

Í J I e p ; ¿ 8 992 V2 R nie n Cer ; 17 050 « Immobilien- u. Inventar- | Vortrag des Kreditsaldos per unter nachstehenden Bedingungen auszuüben : (Cf 5 0 Ew ee d Lonto Kamerun .. ¿es 80450,38 | 97 UTNSUIgeln auszuuben : f. Gffekten und Be- Aschaffen / a. V. schaffeuburg, den 28. März 1911. O A U TO

e o iriokaints nl E00 ¿ 38 Bankguthaben E O 90 581 ol Se Beetta E bis 9 . Y , A Vorausbe ah d, L E Der Vorftand Debitoren . . . 1 908 6 Hamburg * 22 E 160.0006 S zum 13, April 1911 einschließlich | Disagio (A T IBS TAOO L IRENEN 98 00 Franz Dessauer. Dr. Hasterli Zage1 s E s in Düsseldorf bei der Bergisch Märkischen "Mb\Hreib N 909) 200 000,— f T I HORITEAA 1 431 40 00G Bauk Düsseldorf, ablhretbung . . . . 200 000, Ba _… Fre Ano E e „L 491,4 9 [115071] N V L Nl 1to 36 596,05

Restkaufgeld für die Badeanstalt Alsterluft, : Nie, | : ö : Ï M 45 000 Reingewinn. . . . + e es L Oa SOOIOS M N 1 1098 867/15 1 098 8671 in Berlin bei der Deutschen Bauk Bebloren e ee R eere 899 180/62 S | SRE M | MWayßrend der bet Ieder Stelle üblichen Geschäfts Avaldebitoren 6 969 400,— 2 Nheinschiffal rt Actiengesellshaft Z

Mobiliar abuesrieben bis auf . . .

323 472/791 323 47279 Berlin, den 2. März 1911. | e unden si erfblati, E H) | Gewinn- und Verlustkonto am 31, Dezember 1910. Kredit. Afrikanische Kompanie Aktien-Gesellschaft. 2) Bei der Anmeldung sind die Aktienurkunden Passiva 287477877 vorm. Fendel in Mannheim. : j : Vierdurch laden wir unsere Aktionäre zu der am

30. September 1910 . .. 27 8208 l) Die Ausübung des Bezugsr i V P Vie Ausübung des Bezugsrechts hat bei Ver- teiligungen 366 327 79 872 404 t cl . . . C ) D241, O(2 40422

meidung des Ausschlusses

31/03

Debet. i _____Gewinn- und Verl un 31. De; E e Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. über die Aktien, für welhe das Bezugsrecht | Aktienkapital R, M | A von Liebert. Blunck. Heinr. Lubcke. von Schkopp. hi geltend gemacht wird, nebst einem L S R Mt f «ee ees e e « [12000 000— | Freitag, den 21. April 1911, V ; Reingewinn . A Betriebsunkosten : Gewinnvortrag aus 1909... 55178 Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz sowie des Gewinn- und Verlustkontos mil Anmeldeformular ohne Gewinnanteil r, | ed I Á 11 Uhr tg inde den bextides Geuer{ T D der Hamburg-Altonaer Bedürfnisanstalten Erträgnisse: nah den Grundsäßen ordnungêmamger runs O Handlungsbüchern der Gesellschaft |7 neuerungs\{heine einzur iben is 1M e E M E versamm g in den Saal der Effet böse in [Lane M 18 364,35 der Hamburg-Altonaer Bedürfnisanstalten mit den Ergebnissen der mir vorgelegten Bestandaufnahmen wird auf Grund der von mir vorgenomme urkunden, für welche “baB Sto At URNIE Aa 1] Mee Eu Mannheim ein et R : S: , " : 1 d wi t t ) a9 C zugsr l aus9gcud Fahre 159! 2 ( O “h 6 1A | der Dresdner Bedürfnis- L 6 28 965,90 Prüfung hiermit bescheinigt. Sive s Ut, werden abgestempelt zurückgegeben. ge 80 e S E 1 020 000, Tagesord : er Vortrag us 1909 | a i E T der Dresdner Bedürfnis- Berlin, den 3. März 1911. N. O hme, gerichtlicher Bücherrevisor. 70 3) Bei der Anmeldung ist der volle Bezugspreis “Jah 2e 1903 s 787 1) Genehmigung d T bon dem Vorstau E U 162 der Magdeburger Be- Anstalten... c. e 9005,00 Die Divideude pro 1909/10 gelangt vom L. April 1911 ab mit 17 %/% = M L von 150% = 4 1500,— für jede Aktie sowie 4119/0 Y leihe L E Be derit des Aufs i6rats vorgelegten | + Fabrifationsfonso. 20 0698 dürfnisanstalten 4040,15 | 37 149/97} der Magdeburger Be- pro Aktie gegen Gewinnanteilschein Nr. 4 (für Aktien Nr. 1—1250) und Gewinnanteilschein Nr. d (P 40), Stü@insen vom 1. J AEEEUN (toe 1 SNUO Anleihe vom Bila ngeerdt des Aufsichtsrats" * vorgelegten | # Aan «en l 280 689/98 A Ss 19 96 Aktien Nr. 1251—1850) bei folgenden Stellen zur Auszahlung : zinsen vom 1. Januar 1911 bis zum Jahre 1909. ¿s 0.000000 S347 000— | 2 Bes by E ewinn, uud Detlustrechnung, 706 11 E 40015 (ar1809 J00, 8 347 000 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Nein- Dividendout Hoi T g Les Dividendeuschein Nr. 15 wird mit /¿ 120,— '

dürfnisanstalten i 4761,83 159 536} Tage der Einzablun f 2 E ® 0 D T E 9/1 r Er c “a O nzayung zuzügl. des Janzen E AR a ——— Amortisation von Gebäuden . . . « +4 68305207 Zinsen . « « oooooooo 4 280 Vesell saftorasse der e nbanie Tee ag pey Bund d V I En A Shlußscheinstempels für unsere Rechnung S: «+2910 136,75 “gewinns. Reingewinn . / . | 16 091/82 rostbrücke Nr. 2 E g, DA E einzuzahlen. Ueber die geleisteten Ein- S t E N N Gutlastung des Vorstands und Aufsichtsrat bei folgenden Zahlstellen etagelöft: lo A R » A d Ungen Wird ( f ine 5) 10 "f dot E S 99 VO 2s 27651 G 75 Sraa : ama! f l L 9 t o A O vel * 5 ç F M L A7 . s 63 873/04 63 873/04 Berlin, den 28. März 1911. Quittung erteilt. us Emem Anme een 1 Hypotheken in Ashaffenbrg, Wai A De L Qs At Aufsichtsrat. ie Geor. Arb DccQUE L hen ; j u 4) Dis Aron Mlbbbes Un A s e O g, Wal]un R diejer Generalversammlung teilnehmen Perren BVebr. Arnhold in Dresden, bei der Der Vorstand der Afrikanishen Kompanic Aktien-Gesellschaft. i) Die neuen Aktien könhen vom 18. April 1911 | „1nd Memel... | 52807293 | pem hat seine Altien spätestens 2 Tage vox| Bank für Thüringen vorm. B. M Steupp H „tudileaungen : dem 21. April 1911 bei der Rheinschiffahrt {.-G. in Meiningen und dereu sämtlichen

es eee, a # DE rhm gay 8 ; L m. Bergmann. ugust v. d. Heyden, D0 lender. h ; an bei derjenigen Stelle, bei welcher die Ein l Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto sowie das Bilanzkonto ist bon mir geprus und mit einr. Lubcke. von Schkopp zahlungen geleistet sind, gegen Quittung Zee: sür geloste Schuldverschreibungen Aktiengesellschaft, vorm. Fendel in Mannhei Filialen, bei Herrn Abraham Schlesi s den ordnungsmäßig geführten Handelsbüchern und &nventurvorlagen übereinstimmend befunden worden. [114983] j August W. Lubcke, ee Hamburg, „werden. fällige Dividende und Anleihe- odér der Pfälzischen Bauk in Li di O in Verlin, bei Herren Vayér a Hei. inger Berlin, den 15. Februar 1911. A E i Auf Grund des § 244 des Handelsgesezbuhes | Dr. phil. Graf Pfeil, riedersdorf, J 9) Die Vermittlung des An- und Verkaufs des | En, e «e A LOUOES EO a. Rh. oder deren Filialen, oder E Chemnit, bei der Anglo«Obitéro: Bude in Emil Krynißz, gerichtliher Bücherrevisor für das Königliche Kammergericht bringen wir hierdurch zur Kenntnis, daß in der Dr. phil. Wilhelm Wendlandt, Generalsctt Fezugsrechts einzelner Aktien übernehmen die für Dezemberlöhne, Be- C. G. Trinkaus in Düsseldorf, d au Prag und Teplit und bei der Böh N Le : und das Königliche Landgericht L. 4. ordentlihen Generalversammlung am 28. März des Bundes der Industriellen, Friedenau Ó Unmelde|tellen. rufsgenossenshaf#ts- vextretern unserer Gesellschaft, den General- Unionbank in Prag mischen : Die in der heutigen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1910 auf 7 % festgeseßte | 1911 gemäß § 12 unserer Saßzungen [Rente Herren Berlin, den 28. März 1911. ) Sorimtulare für die Anmeldung sind bei den beiträge, Dekorte 2c. 171 781,05| 327 659 30 | W+. H. Müller & Co. in R d den erren | . TLiptis, den 22, März 1911 [1150 Dividende gelangt mit 4 70,— pro Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 4 bei der | auf drei Jahre in den Auffichtsrat gewählt wurden : A if . @ nie oben erwähnten Stellen kostenfrei erhältlich. Kreditoren R A 606 93. | Bauk für Mülhausen, Filiale S ags Ftir der E . 4 i 115049] C Ene der Bank für Handel und Industrie in Berlin, Schinkelplag 1/2, sofort zur E y. Liebert, M. d. N., fri anische ompa Ber Cat Berlin, den 28. März 1911. R D O S ; 934 03 Strafiburg, Elsaß, zu, Mt E TA in i Triptis Aktiengesellshast vormals uszahlung. ilmersdorf, Vorsipender, : Bergisch Märkische Bauk ; eingewinn in 191 i 0 ae lng aunheim, deu 28. März 1911. Jorzellaufabrik Tripti r U Berlin, den 28. März 1911. M Kommerzienrat Hinrih Blunck, Neumünster, stell- Aktien-Gesellschaft. Düsseldorf. Dauk Deutsche Bank, | E A „1102 089/90 ta D R | U Cripls, Brüder Urbach, Aktien - Gesellschaft für hygienishe Zwecke. vertretender Vorsißzender, Der Vorstand. 28747 488/37 CiEâw ett Ee Glasfabriken §. Fischmann Söhne Wm. Bergmann. Bergdirektor Oskar Krauth, Charlottenburg, Heinr. Lubcke. vou Schkopp- L ETOBENLers Gretschel. Urbach. Fis@mann