1911 / 79 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

von Maladrie A. G. vormals Pierson & Cie. |!

[166] Uhrfedern-Fabrik ] Maladrie-Saarburg i. L.

519]

Hüsteuer Gewerkf

Die Einlösung der am 9. ds. M Anleibe vom Jahre 1905 rae ab 1. Juli ds.

chaft Akt.-Ges., ts. autgelosten 4 °/oigen Schuldverschr Is. zum Nennwerte, zuzügl. 2 °/o,

Hüsten i. W. eibungen e an den in un

erer

S P 0, Q S

S d. Mes

j | f j }

j | j

819 682/08

i M A ern

D D. A Sr Qi O

0 S S: <0 S D P ¿D

M S ¿f L L 471218 . 1 3 110¡—

24 663 90 38 682 46

72 288/69

Aktiva. Bilanz vom 31. Dezember 1910. Passiva. | Bekanntmachung vom 9. ds. Mts. angegebenen Stellen. Aktienkonto „….+-- 89 660/201 Aftienkapital . +0 250000 | 176) Aktiengesellschaft Rheinische Sandwerke, Düsseldorf. A IOgE «e e sa d ain m 34 038/97} Diverse Kreditoren . .. . . 3 850/43 Bilanz per 31. Dezember 1910. On «6 s ee n am A 23 820 85] Gewinn- und Verlustkonto. . . 18 165/95 : E e H G S E O eng e r E 7 158/67 Tele 1 443 000/— ienfapitalkonto Bank- und Wechselkonto. . . . . 17 158/67 S E N 14 0002 Reiccoefouds mal wn E R e D e, | —T— | Y Dividendenkonto en S D. S: Q D 9;SM í i g Fs 90 E i s 7 Kassenbestand O 514/59 | _| Abshreilug . ... «- 1 000/— 428 0 Sis 01638 279 016138 | Gebäudekonto . . . .. .. 61 500/— | L 272 016/38 272 016/38 bgana 1 339|— Soll. Gewinn- und Verluftkonto. E oe | R C N 87 077 18 Bruttogewinn . . .. + - +0 105 243/07 Sa e L In! «ee e R | _18165/95 L i L E, 105240 2007| Mbifrciba A 0] Zin D On Nr. 1 wird an der Gesellschaftskafse vom 18S. April d. I. ab Abschreibung E R 2 500|— 33 500/— mit 5 9/9 Zinsen ausbezahlt. L N —- ° Maladrie-Saarburg i. L., den 25. März 1911. R ov a e Ho 2 ad m | Der Präfident des Auffichtsrats : Der Vorstand. G S e 7 L, Scius. E. Specht. i L E | [403] Gas- und Wasserwerk Langeuselbold Aktiengesellschaft, Mes. s 501691 | Aktiva. Bilauz per 30. November 1910. Pasfiva. a. R 2 016/91 93 000|— : | 36 000|— M A 4 [g | Bahnkonto 26 000 | An Gas- und Wasserwerksanlage . . | 530 390/17} Per Aktienkapital. .. .„ « « «- 220 000|— o E - —- | A E 4231480 . Anlei. o «s 248 000/— 2877| | E A a6 S402 . dib, NIEDIIDIEN . + « > » «0 34030421) Zugang « s ce ooo * 7 877/19 | A n E 6 936/27 Noch nicht erhobene Dividende . 99,34 30 751/39 | vorausbezahlte Versicherungs8- Vortrag für Lohn, Reparatur, | Abschreibung . . . .. | 1 754/891 29 000!— B nie 9 236/06 Zinsen und ausstehende Re<nung 68001 T E Padchtgesellshaft von Gas- und Vortrag für Talonsteuer . . . . _609— Ga B85 15 MWafserwerken, Gesellschaft mit be- « Reservefondskonto . . . . . - 2 000/— —ZSSTE | \hränkter Haftung, Bremen, . Spezialreservekonto . . . 27 3611/40 Abschreibun Se f Bela, é 9131,10 i S R RTonto: ¿K | Weczeuglonto E pm I \huß pro 1909/10 13 200,— 22 O, a O __ | | Werkzeugkonto . . . . . ¡— | AOTIRIE add N E GGIS E Abschreibung ver 1909/10 5 304 17 379|— dana s e Ee s s | 266/35 | Gewinn- und Verlustkonto: | E 268/35 | Gewinn aus dem Zuschuß der | Da s e 266/35) A Padbtgefellschaft von Gas- und | Pastweitontn e 2|— Wasserwerken, Gesellschaft mit | eteiligungskonto. . . . .. 2 400/— A beschränkter Haftung, Bremen 13 200|— | Kassa und Wechsel . . 5 320/45 572 535/32 572 535/32 Ste nikaben R E 520 Debet. Gewinn- und Verluftre<hnung. Kredit. | Ausstebende Forderungen . E 80 964 63 i A « [g | Vorrätekonlo 37 580 An: Betriebsunkoslen . 25 935 32} Per Betriebseinnahmen . . . . 28 47661 | 819 682/08I| e E 1213651} Installationskonto . 839/47 Gewinun- und Verlustre<hnung. ¿ RGIONICIETIOO . «e 192/50) Sanierungskonto .. . . . 15 811/37 | = L E i 6 863 12M „, Pachtgesellshaft von Gas- und : L Bilanzkonto : Wasserwerken, Gesellschaft mit Andlunddi M 22 299 04} Vortrag aus 1909 . . .. Gewinn, wie folgt zu verteilen: beschränkter Haftung, Bremen: ; Ms s a5 9 491!—}| Zinsen pro 1910 6 9/9 E 13 200 Ei Zuschußkonto o E 13 200 E Gewinnsaldo L 5A 40 498 65 Verfallene Dividende 58 327 45 58 327/45 Den: j Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Dülmen Bremen, im Februar 1911. Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. eee (2 200,

Bremen, den 1. Februar 1911. 0 Voß, beeidigter Bücherrevisor und Sachverständiger bei den Gerichten der freien Hansestadt Bremen. März 1911 wurde die Dividende für das Gejsäftsjahr 1909/10 auf 6 °/9 festgeseßt. s Nr. 4 zu unseren ‘Aktien mit 4 60 vro Stü> bei der Internatioualeu Bank in Luxemburg, Filiale Metz in Mes, in unserem Geschäftslokale Bremen, am Seefelde, und bei der Gaswerksfkafse in Langenselbold

vom 6. April 1911 ab zur Einlösung. : Ï Herr Kommerzienrat Stra> schied aus dem Auffichtsrat aus und wurde wiedergewählt.

Gas- und ABafsevimer, B Aktiengesellschaft. . Dunkel.

Der Auffichtsrat. Edler von Graeve.

Generalversammlung vom 29. Vi L Es gelangt der Dividendenschein

Der Vorstand. N. Dunkel.

Laut Beschluß der

[153] i ; , Shoeller’she und Eitorfer Kammgarn-Spinnerei Breslau und Eitorf.

Aktiven. Vilanz per 31. Dezember 1910. Pasfiven.

[407] Aktiengesellsh

Debet.

S 64 des Statuts üb Reservefonds ?/20 Dividende 4 9/6

überwiesen werden : Superdividende 29%/o .

Tantieme Spezialreservefonds .

Dieselbe ist sofort ¡zahlbar be Düsseldorf, und bei der Ban Düsseldorf, den 25. März 1911.

Reservefonts !s;. .

Die beutige Generalversammlung setzte die Dividende au i der Kasse uuscrer Gesellschaft, f für Handel und Industrie in Berlin und Düsseldorf.

Rheinische Saudwerke.

Maink

a.

f 5 9% = Æ# 50,— pro Aktie fest. der Bergisch Märkischen Bank,

aft Bank Zwiazku Spótek{Zarobkowych.

An pan Cen C as . «DandlungounteslenoO ea e a/ Abschreibungen auf Wechselkonto Nr. 12 e

J . auf Wetselkonto Nr. 16292 758,03 S s C.-Corr. III Fol. x p

: A

s r Mot «5

5 O S G Ms d

Von #4 526 387,62 Reingewinn wird gemäß

erwiesen :

Von dem Rest M 331 034 foll na< dem Vor- schlage des Aufsichtsrats dur< die Generalvers.

E A

ABSEDOI 5 000,—

A “é 19 É 1A Grundstü>fonto Breslau . . . 470 063/23 Aktienkapitalkonto 6 100 000!— Grundstü>konto Eitorf # 73 329,80 . Geseglicher Neservefonds 87 156/25 E ao a L 658,98 73 988/781 544 052/01 li ame ha aBAA ü —. Ta: Z E 1020 500. Pensionsfonto . . 18/75 E ee Ly 459 752! Woblfahrtskonto . .. 53 070 75 E T0352 DEpo R E reu ais 000 He 720 O oe 3 Zugang Gliorf . ++ .+ o>* S1 Co 780 83) Obligationenkonto 1 056 000/— L e 1612028) A 275 769/50 5% Abschreibung „. /- + 80 732/83] 1 531 300/—}} Kreditorenkonto. . . . | 4611 152/89 Mas.- und Utensilienkonto Breslau | 1 056 600/— Avallono e e 30 000|— - Z . Eitorf .| 836 406|— Dividendenkonto, no< | h T 893 006 —| nicht erhobene Divi- 4 Zugang Breslau . . #4 85 757,07 | dende 10D . » 150;— Eitorf . ._. 13214815} 217 905/22 Gewinnvortrag aus 1909 | É 5 110 911/22 i Rein- t 19 732,75 | 10 0/0 Abschreibung . .. . . + - 211 211/22] 1899 700/—} “ewinn O e ean Y 26 189 10} 1910 O 512 732,75 E da e 21 912/65 | Vorrâtekonto: Wolle, Zug und Garn 6 313 136/60 | Materialien- und Farbistoffekonto . . 109 420 70 | GEffeften- u. Hypoth. Debitorenkonto . | 182 012/35 Gespann- und Automobilkonto . . . 5 000 | E S 1 140/— | 6 140'— | E e. A 3640—| 2500— uin ac c Ee 2 791 163/55 | O ao au | _30000|—} | L 13 451 386/96 13 451 386 96 Sol. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Haben. # M A e eo 0 256 532/29]} Gewinnvortrag aus 1909 . .. 19 732/75 E aa 4/0 l Bai 1045 116/34 Gewinnvortrag 1909 . M 19 732,75 Y Reingewinn 1919. . . 493 000,— |__512 732/75] E 1 064 849/09 1 064 849/09

Breslau und Eitorf, den 31. Dezember 1910. Der Vorstand. Bericht der Treuband-Vereinigung.

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung baben wir geprüft und mit den

ordnungëmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. Berlin, den 13. Februar 1911. Treuhand-Vereinigung Aktiengesellschaft.

H.

Die Auszahlung der Dividende für das Jahr 1910 erfolgt gegen Rü>gabe des Coupons Nr. 3 mit 4 60 -— pro Stü> bei den Kassen unserer Gesellschaft in Breslau und Eitorf sowie bei dem

Franken.

pp- Scheib

A. Schaaffhausen’ schen Bankverein in Cölu und Berlin.

In der am 3 J in seiner Gesamtheit wiedergewählt.

ner.

30. März stattgefundenen Generalversammlung wurde der bisherige Auffichtêrat

Vortrag auf neue Rechnung

Immobilien Kron- prinzieite, (O. + Immobilien in Glowno 21 629,50

Mobilien. «

3 “i H tit

Pensionsfonds . Reservedividendenfonts

Gewinun- und Verlustkonto per 31. D

207,80

26 319,37 169 034,25

84 517,10 66 206,80 21 000,— 50 000,— 20 000,— 15 000,— 74 310,10

e

Bilanz für das

81 601,27

546 562/25 U 45 537 2

Tan

16/85

Die Dividende pro 1910 beträgt G 9/6.

__ In den Auffichtsrat wurden wiedergewählt die Herren : Päpftl. Kamm Dr. Theofil Rzepnikowski, neugewählt Herr Propst Dr. Jözef Surzyúski-Kosten, bis zur Generalversammlung im Jahre 1916.

M p

s 865 977/731 Altienkaplial . .... .. . - R 5 Nichteingezablte Raten auf das Kontokorr.: Eingetragene Genoffenschaften Aktienkapital V. Emission . .| 888 750— Ï e P Kontokorr. : : f 4 Privatpersonen . . - « Eingetrag. Genofsenschaften . . 127 050/29} Obligo für eskont. Wesel... . r GSP O E e aa a0 aar ds S 6 907 834/04/] Reservefonds . …. . . . M477 439,06 E 8 042 791 75] Reservedividendenfonds . . 115 000,— Fe R C 23 822 974/68} Stempelfonds . .. . …. ¿ 20.000, Eee Oi s e S N 1 647 198/33} Delkrederesonds . .. 100 400,— Obe S A 2 105 649 67}| Spezialreservefonds 500 036,— mmobilien Wilhelmstr. 26 Immobilienfonds „35 000,— 443 331,48 Dentiondionds . . . - »« 100 000,—

Hypotheken auf Immob. Dividenden pro 1905—19

tieme

Vortrag auf neue Rechnung

ember 1910.

S 4 P) ° 1 487 564/74} Per Saldo aus 1909 216 450/174 , Gewinn auf Zinsen- u. Pro- visionskonto . . 3758/03) , Gewinn auf | Immobilien . Wechselkonto 10 039/35 5 546/70 5 000/— 20 000|— 195 35362 331 034'— 2274 746/61 ahr 1911.

Kredit.

A 64 325/88

2 203 504 05

6 790'68

126/—

| |

f j i j j |

| | | |

2274 746 61

Pasfiva.

* 4 6 000 000|— 8 065 078/50 3 046 265/62 24 807 800/67 1 647 198/33

141/22

1347 875/06

270 000.— 257 547 35 21 000|— 74 31010

Bank Zwi3gzKu Spólek Zarobkowych. Der Vorstand. M. Wied>owsfki.

Der Auffichtsrat. S t. Cegielsfki.

erherr St.

45 537 216/85

T Cegielsfi und» fämtli<h auf 5 Jahre

. [114993] Aktiva. Bilanz þpro 19190. Passiva. Ae Ga B 4 L asse un ATONIDa SIS ADLIOON ea a ) e E eo a die S e 9 160/24 Ieservesonds ., . , f 35 000, N N L 900/—}} Hierzu Ueberweisung aus j O t 2010 802/85] der Gewinn- und Ver- | Hypothekenkonto, Debitoren 471 034/41 LustreGuung ..,. 10 000,— 45 000|— oto E A Sa e 2 044 S Kreditoren h z 3 172 104/44 E e ea S 2114} Hypothekenkonto Kre O L M Otiiesorderte 50 % des Aktien- o, Piimtoren E E S E e 500 000 —} Abschreibung auf Mobiliar - : : : : 891 14 | Uebertrag auf neue Rechnung . . 4 302/57 5 350 668] : [ 5 350 668/78 Debet. Gewinn- und Verluftkonto pro 1910. Kredit. Verwaltungskosten eins{<l. der vertragsmäßigen L E Saldovortrag S f aerig fr Mein Ee muy Borstoep | Grundstü>skonten 96 529181 owie on: an die Deamien . .., 44 17011 i 5 965) Abschreibungen auf Grundstü ....... 18 585 93 Ee i at ha Abschreibungen auf Forderungen . ... ... 1 030|— L E O 11 411/74 E e 5 574/57 S O ea e M 3 470,55 | MNeingewinn pro 1910 ..... . 01.129.16 35 193171 Hiervon entfallen auf: | | A s H 10 000,— | | l E E » 20 000, | Abschreibung auf Mobiliar ... , 891,14 | Vortrag auf neue Rechnung. . . , 4302,57 | A635 193,71 115 966/07 115 966/07

Schwerin i. M., den 1. Februar 1911 Mecklenburgische Anfiedelungs-Gesell M Sea M E T ; Bilanz nebst Gewinn- und Verluire n sowi Geschäftsbericht sind vom Aufsichtsrat ias M vates Schwerin, den 7. Februar 1911. von Haeseler, Vorsißender des Aufsichtsrats.

Die Bilanz nebst Gewinn- und V er

Schwerin, den 23. Februar 1911. von Böhl. Berger.

von der unterzeihneten, vom Aufsichtsrat bestellt Nevisionskommission geprüft und rihtig E E

erlustkonto ift

[163]

Reichelt Metallschrauben - Aktiengesellschaft.

Bilanz per 31. Dezember 1910.

Couponkasse Der Auffichtsrat besteht aus

Vors., Baumeister in Lelpzig wohnhaft.

Der heute neugewählte Auffichtsrat best 5 - d e t Ö Eduard Steyer, stellvertr. Vors., L R

den Herren: F und Rechtsanwalt Hermann Paul S

Kaufmann

Reudener Ziegelwerke vormals Clemens Dehnert, Aktiengesellschaft erm gen. Vilanz Ende Dezember 1910, Schulden ; ] E Saa und 4 A «A M0 Grundstüce . 135 000/— 50 000 e eili ea Grundkapit 5 ss a 3 000/—| 132 000 A C 162 500) ebäude U e mln Da 4185 403/32 SEITOTEN ¿e + e, 169 704/16 d aa 4 21 899/32] 463 504/—| Reservefonds . . . 18 500/— S T2T 921/95 Erneuerungsfonds . . . | 30 000/— a 12 421/95] 109 500 —|| No nit erhobene Di- R: 9000— T a D a S 1 000'— 8 000i|— eter... 95 22000 E e ena 13391 na L 1 391|— 12 000 Faber E 1 500|— A s s a «664 500— 1 000|— Elektrisbe Licht- und Kraftanlage . . 21 339/29 | | a «4 233929 19000 De u SesMirree ....... T O75 —| A 575!— 500'— E e e ae 430675) C | 91 216 5d E | 5 559/83 c A | 2 14867 Vorrâte an fertigen und halbfertigen Ï Fabrikaten sowie zur Fabrikation | erforderlihen Materialien . . .. | 85 358/77 | | 93409456 G 56 Gewiun- und Verlusftre<hnun E g, das elfte Geschäftsjahr, de i Ausgaben. 1. Januar bis 31. Dezember 1910 den 3 E men e S E p E E E E R T w Löhne, Koblen und allgemeine Fabrikationskos 356 873/98 S s , T s V iten [D] G 8 3 i Septe, Bersiherungéprämien und allgemeine E N vai vorigen 2199/40 Ndiatiakoften e E A 92 338/46} Fabrikationserlö8 . . 536 306/83 e ee f d ooo H A Ertrag der Feldwirtschaft bschreibung uneinbringlicher Forderungen n 1 000 E E E: E e A 43 126/56 S 53 320-40 542 827 1| 542 827 51

ranz Gontard, midt, sämtlih

S Die Dividen 1 ; - e E : Luer E Zugang Ab- Buchwert | 31. März 1911 4D mit E fi L Attie A er Rasse ber Mever e S. mia G Aktiva. 31.Dez.1909| 1910 1910 schreibungen | 51 Dez.1910 Anstalt F t dry a L M MOMIRE, gemeinen Deutschen Credit- s i i: , DEN ° arz L. as | | | | j Reudener Ziegelwerke vo ; e [155] a A n A #4 M Der Au Mens DeYuext, Aktiengefellshaft, - Gebäudefono 547 930 128 207/46| 212 446/72/ 663 690/74 E as Riedel. Melzer H C | | | 2 . . ; Bisneicaiagetents A 18 | H —Aftiva._ Bilauz am 31. Dezember 1910. Pasfiv Dampfmaschinen- u. Kesselkonto 11 538/57 | 9 352/17 G E R E - Met S in L Zeichnungenkonto 1|— R a ua Grundstü>sfonto : A m 19 Akti i M |S : Arbeitsmasinen E 311 609/57 8 341/09 | | S 1910 Zanutas F 2E O riocitälsanleihetonto. 4 * 287 000 T randatifsliven.d. Mem: f Io C00 | 69 008/60] 62 644/84] 309 632/24 ugang 1910 852/50] 238 261/01) Reservefondskonto . . . .| 47779547 Das 7 6170 5 507/60) 14880/65) 10183/11 | Gebäudekonto: _ Divitendenkonto . . . 290|— s Meemglputo L - > 24 898/10 | 9 649/26] 234 546|36 “120 Abshreiban, e N S pr Z Frorilhtoasentonto 5 370|— « Utenfilen- und Inventarkonto L | | n ‘a8 6 [0 7 484 onto verloster Partial- Pferde- u. Wagenkonto . …. . .. ‘ia Ker 856 748/50 | obligationen . 500|— - Geftrilie Anlogenfonto a il 1600 1 600 E ¿Bganf O C p 69 331 28| 926 079/78} Kontokorrentkonto: Es « AOUTENTONIO: O e 6 | F T ga rz) eiterwobn : TLIGZSEEE Ban et 7 77376 - NRohmaterialkonto: Vorräte 273 037/74 Bestand rge 1910 27 987/53 Gewinn 1910 A 420 231,20 E a r E "S ESIS Abschreibung 1919 . . . . 20% F 559 78 27 42775 Vortrag f; L Fesedéland - A E | n 517 _ Mascinenkonto : S aus 1909 „_ 3592495| 456 156/15 E 0m | 97 869 09 Bestand am 1. Januar 1910 . | 473 843/32 L So: des Arbeiter-Pens.-Fonds ° F 952 5 Abschreibung 1910 A 10 9% 47 384 37 E E 101 269/— 426 458 95 « Kontokorrentkonto: Debitoren . . 81 426 99 Zugang 1910 S 43 157/56) 46961651 Konto für kommanditisti es 437 108 74 | Werkzeug- und Gerätekonto : E 4 he B A Se De »- co | Bestand am 1. Januar 1910 .| 59414 43 , Feuerversiherungsfonto . : : | A0 O En O... 1E 89118 | j T 1 146 615/80] 8 341/09] 40421686] 135 470/74} 2 985 468/26 | Bugang 1910... ..... 10 128 12 60 630137 Pet Aelt... P a Formenkonto : L S t ne nes mac O 2 100 000|— N am 1. Januar 1910 . 36 911/71 e E E: L O A 101 167/52 lhreibung 1910 . . . 50°/0 18 455/86 f Beitragskonto: Berufsgenossenschaft e 128 104/01 1815535 E 3 059/92 Zugang 1910... . ..., 17 968/76) 36 424/61 E E es 210 000/— | Kontor- und Lagerutensilienkonto : N Ï Di ltedeentonto E i r f L 40 717/26 E E nar 1910 pes Z Dis osi onéfonds onto M E ; (7 ugang 1910 E 15915 © O E L S 29 000/— —— » L E C o A 9 000— | Abschreibung 1910 . . Es 1 einem 0 o E I M 3 643,75 Gespann Gar» inb Tel E E | E v 1,204 332 423! U s a uo 4 d 3 985 E Pen tes e Eo rie ; ebet n M L MasseloUG Bestand 5 829/62 E ar —Sewinn- und Verluftkonto. Mee 1 Webel... Bestand 37 tert D An Handlungsunkostenk « #1 4 Ia O l 706 40 andlungéunToslentonto . . ., Le | & - S 5 on . À reibungen . . , ais A 135 47024 ag Saldovortrag 13 642/75 | Warenkonto: ( 999 « Saldoübertrag vom 31. Dezember E s Is: | Bestand an fertigen Waren . .| 411 382/93 1909 E A 13 642 75 S _. | 812 207/32 | Bestand an Rohmaterialien . . | 670 016/19] 1 081 399/12 Ó E 318 781 / 332 423 95h und Toacmantitn, Kontokorrentkonto, Debitoren... |—] 799571118 ur Verteilung vorgeschlagen wie folgt : 4 | scher Beteili i 512] | 3 692 885 38| r Ueberweisung zum Extvareserve | | s E E Soll. Gewinunu- und V I 3 692 885/38 „[onds (Reservefonds 11) 90 000|— | ú s erluftfonto am 31. Dezember 1910. Haben, Feattelung Lee ontener 6 16 000’ | i T4 —— A elung anf Velkrederekont 9897 t C tER A S 6 ä : Ueberweisung zum Dispositions- ut | | Auto E A N ATIE Dos Da e. 35 924 98 E 4 4, 5 000 r N 750 620/83] Warengewin ....,... 1 268 600/85 4 Le auf Æ 2 100 000 : Saldo R 6 156 15 E E E T 15 Statutenmäßige Tantieme n 15 043148 B A 1304 525 80 veisung zum Arbeiter- _____ Vorstehende Bilan Zewinn- s ct ; Ses E Veo 4 5 000|— Geschäftsbüchern der Bereiniglen Dantiiand ul Set sUmmen mit den ordnungsmäßig geführten 80/0 Superdividende “L o in Gotha überein. i ummiwaaren-Fabriken zu Gotha, Aktien-Gesellschaft Vortrag auf neue Rehùúung . 14 097173 ots ROs, 25. Februar 1911. A IAB Ide pap N o E ggeling, verpflichteter kaufmännisher Sacverständi im Fürstl ; 332 423/95] 854 36: - E ; nânnisher Sachverständiger beim Fi gas Finsterwalde, 27. März 1911. : N 894 362/07 Die für 1910 auf n bei der Handelskammer zu Gera-Reuß. Gene Acidgeriit Reichelt - Metallschrauben - Aktiengesellschaft. scheins Nr. 23 mit S 150,— i a anden Dividende gelangt gegen Einlieferung des Dividenden-

1910 mit 12%, = M 120,-— per

Deutschen Bank

C. Klöônne, Gebeimer Ko Dr. L. Darmstaedter, Pr

Dr. ing. E. Blam, Generaldirektor, Köni

C. Feldmann, Direktor d Grunewald.

Aktie an un

Der Vorstand.

in den Herren:

mmerzienrat, Direktor der ofefsor, stellvertretender Vo

Nach Beschluß unserer heutigen Generalversammlung gelangt unsere unserer Gesellschaftskasse in Berlin von heute ab zur Auszahlung.

Deutschen Bank, Vorsitender, in Berlin - t rsißender in Berlin; A gliher Geheimer Baurat in Berlin-Wil

er elektrischen Licht- und Kraftanlagen-Aktiengesellshaft

Dividende für das Jab Finsterwalde oder s r

Ame ere Walter, ommerzienrat Knippenberg, Arnf\ Privatbank zu Gotha. N

mersdorf ; in Berlin-

zur Auszahlun

in Gotha bei unserer Kasse in Berlin bei dem ante

Nad den erfolgten Neuwahlen besteht Berlin, Vorsitzender, Fabrikdirektor

Vereinigte Hanfshlauch- : Aktien-Ge

Ed. La

Pulvermacher,

und Gummiwaaren

sellschaft.

Der Vorstand.

nge.

und bei der Privatbank zu Gotha Arous «& Walter, Charlottenstraße 56,

der Auffichtsrat nu Nentner Zülch, Gotha, \ r

Caffel, Finanzrat

mehr aus folgenden Herren : tellvertretender Vorsitzender, Gebeimer

ue, Direktor der

«Fabriken zu Gotha,

[165]