1911 / 79 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S: Z

[415] g F - _ Deutsche Hypotheken-Reutenbauk in Mannheim. [164] Weber & Ott Aktiengese!lscha ürth i/V Aftiva. Vilanz per 31. Dezember 1910 si Aktiva g L F h t s as : | an - Pas U L - Vilanz am 31. Dezember 1910. Passiva. At A | Aktien der Hannoverschen “} Aktienkapi #1 “e D al e O s el tüde- ä i i i a 2 S Bodencreditbank A E 2 401 600/—} 4 9/0 gr E A E G E * 124 eds Aktienkapital E t 4 000 000/— 2 n t E B Sn s ed 155 0001 N SapitafrescvS . : E 30 000 /— | Kassa Bank uthaben und 524 602/10} Obligationenanleihe . - - # 2170 000— e t q E Rückständige Zinsscheine und anteilige Zinsen Page und | 305 853/03 hiervon zurüd>bezahlt . _ 170 di cui J unt Deu î î B _bis 31. Deremnber 1910 = R 90 270 | Garne, Gewebe u. Materialien 2 5991 823 97 Geseulidder R e o O E irre aaf en él ganzei cl und óni j j e R A ZETISO | Ded S aaa 9 606 064711 Serte T A E 350 000/— on l l 2 Gewinn- und Nerlustkonto: 71} Sparkassakonti der Arbeiter . . - : - -- 645 158/09 o 79. aa ant Vortrag om Fahre 1909 . 4 167 978,80 | Y Arbeiterunterstüßungs- und Pensionorts - Berlin Sonnabend den 1 A zetgecr. | _} Reingewinn . . . . - _- . 50779.70| 218 758/50 i i h 2 E] Í | 2 536 690|— 2 536 690|— Ae vas R 399 199,50 8 262! 2 Aufocbote, Verluste Fundsachen u : _— O Ê91f Soll. Inti, N , Legt... r —— 262/72 - Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellu dergl N Fo E ——————— S ian A Brel. e Haben, D für Beamtenuntertitüßungen E O S ngen 2c. Ds ffentli 0 6 E s E na “und Pensionen . .. . # 114927,59 | x. von Wertpapieren. Î er N 8. Srweros- und Wirtschaftsgenoffenf s An Geschäftskosten O & R k [S hiervon in Wertpapieren 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellsh : tger N Ba ae hon Tue anm ge fai owie c E _3 295 93} Per Saldovortrag aus dem Jahre 1909 | 167 978 80 angelegt 110 215,50 19 gesellshaften. Breis F 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Ner Le E Ctoeactinien a ae (8 200 —| ,„ Aftienerträgnis . . . .. - - 135 090/— M E " ra E 5 K d für den Naum einer 4gejpaltenen Petitzeile 20 Na Bankausweise itâts- 2c. Versicherung, Kontokorrentzinsen . . +- 9 764 37 : E 225 926 34 ) om itaetellihaf [513] n 0. Verschiedene Bekannt G 04> 218 758 50 | Gewinn- und Verlustkonto j 1 679 58486 mandi gesellshaften 507 : enba anuimaGungen. L 218 758 50 F l i L 9 58461 2 Der beute neu zusamm [507] 7 z : : - engesetzte Auffi : i ae O a Sau S S L auf Aktien u. Aktiengesellsh. | i Lpüa, Vorkgen Rechtearwalt Dr. F Zehme | OrUndkredit - Bank in Königsb les S M g Mg Fugen 4 0 - es . ewinn- und Berlustre<nung am 31. Dezember 1910. Haben. [114995] Bekanutmachun Bankdir-kio Se Geheimer Kommerzienrat | j; Die Vktionâre werden zu einer gsberg/Pr. E E Hamburger L aae wurde neu gewählt: Herr Landgerichtsrat a. V. Dr. Otto Schneider A | In unserer außerorventlichen Meeealhecsanimilini tretender Vorsiße S pg, stellver- E apersammlung S E Freihafen-Lagerhau s-G esells haf f Deutsche Supothekenrentenbank. Verwaltungs- und Betriebsspesen, Zinsen, L “f Gewinnvortrag von 1909 2 ago Ua E Münz 1911 wurden an Stelle der mit Tod rater der Berliner Handels-Gesellschaft f ale fontor Pro bAnE: Nahm. 5 Uhr, in unser Bank- œæ FT und 4 °/5 Prioritätsanleiben : A G —— it i S eti 1 079 284 61|| Betriebsübershuß im Jahre | Dis Denen Un es. vent O Theodor ommerzienrat Emil Berve, Geschäftsinhab E E E Seböbune Les Spt A Desluß, „E Auslrage ber Freibafen-Lagerhaus-Gesells<af ünger-AbFf. Aktiengesell Pla V Amortisationen. . . +5 Ce 160 000—}| 1910 i - 787 Ruenzlen die Herren Emil Krämer und Alois Brü Schlesischen Bankvereins in B D er des | ¿us T Srhohung des Aktienkapitals und dami den wir die fälligen C Fran SNERE by. Ee s «Pl uen i. : M ea iods «S C E O S 1875 978/72 in den Auffichtêrat gewählt ois Brügl | Bankier Adolf Moser in En, DOLO S angender Aenderung der $$ 4 u ae N werktäglich Vormittags v S br Anleihen j _Bila n 31. Dezember i Reingewi R RRL A | ngolstadt, den 28. Mâà f Rath i : derlin, Dr. Walther uts eingeladen. BA . <9 des | Co Sur ags bon I—12 Ubr in unserem Aktiva. Nach den Beschlüffe É S T 1 eingewinn von 1910. . ._. 636 694,11] 679584 61 | tadt, den 28. März 1911. enau in Berlin und Eisenbahndire e s upouêbureau ein. Die Coupons sind mit ei M den Beichlünen der Genzralversammlung vom 29. März 1911. Passiva. __ 6 Verwendung, “a De | Bürgerliches Krauhaus Ingolstadt A.-G An O in Berlin, nbahndirektor a. D. | 1 E D Seneralversammluzig teifuebraeuden L NIIIAN, und Beträge ace E mit ute ; 1A 4 T 29/0 Dividende # 480 000,— Conrad Oberdorfer, Ee 1911. sie nit persönli erscheinen Aktien und falls | Rücfständi i An Ame ots e 126 592/50} Per Aktienkapitalkonto 350 000!— s dem Speztalreserve- 100d | | stellvertretender Vorsitzender. Leipziger Elektrische Straßenbahn oder sonstigen Eeaitimalienan elenden i DLEMEUes T T 8 find : von der Verlosung per 1. Okf- + Set E Gch : 44 106/55 Kauzionskonto L 4 050'— Zuweisung E ‘Abiteru L 9 Daa [115039] Zeise. Köbler + | bis zum 18S. April, Nachm. 5 Uhr L ber 32 9%, Aulei E i i‘ rof Fisenbahn- A Stadtgemeinde Plauen 47 000|— stüzungs- und Pensi runter» 20/0 Schuldv [593] ° Vank oder bei einem Notar ntebott EE Es der Nr. 761 3337 33E9 2 nleihe s lage n erkosfau s i 196 980 75 Reservefondtfkonto 2 ; 14 540/57 4 r N i ouians Hol ind E erschreibungen der V . die Niederlegung an anderer E e Dc, bezw. S E) a M 1000,- -, E a 4 9 946 20 Kontokorrentkonto „Kreditoren“ . 9 287/34 | fonds Aen ans- 60 000 aa Aber Maaßen A. G. axiimen ôtel-Gesellschaft “Königsberg i. P L N (656 1 A 1000 Pferdekonto L E R 12 S E für Er- as Gel Vortrag auf neue Recbnung . « 39 584 61 in Liquidation Duisburg Lee der $ S ff. unseres Statuts Gérbén “Dee Arlsis Er 30. März 1911. Nr. 10 0/0 Anleihe 111 ‘Emisfion Pferdegeschirre- und Stallgeräte- L Dividendenkonto, nob rüdstä i A: e679 583,61 i Bs A. Bun LSNS woch Tel ju der aur Mis O Ar E T E M 2 1 338/60 Dividendenkonto, noG ri tänd Í M 679 584,61 | N Bei der beute erfolgten Auslofur - deu 26. April d. J., V —— V. Arendt, Vorsiyender. i Hamburg, 29. März 1911. En mee 3 oupons auf das Jahr 1909 80'— I osung von vor- | L0è Uh pril d. F., Vormittags | (- ———— 2 S bar Part 5 ten- und L e ForFont t D U . C 8 869 22 | enannten S i Ihr, im „Kai rio : 5 Z N ; trauen fiwd mai v4 üsserkonlo) A Konsortialfonto, Bassin Unter- Sia i Win 1911 1918 869 22 1918 869/22 Trda voi 16 N 1A vos ie i [aut Ver- Mauerstraße, Ma eibe a A Elektrische t E E Gambass. enbaßnwat S «oos 73/30} E s. ei L fs 6 000:— , ? a ° nomt L Fz gAT n irma über- ersammlung ei €rai- - c A - C A S Sa Daieli Mlttergut P dato nd „1E i Chr E Voenans G \<u< wordén: wurden, find folgende Nummern gezogen | Zur Ma eabang d Ethmmrecis sind di E e Mint A-G L Es ener N erg / : _fondskonto . . . . . - _- A 35 000|— E . J. Horn] <u<>. Nr. 18 5B 51 71-73 8 jenigen Aftionâre b . a ünster i P E Perven Allionäre b Sat as 5 695 80 e E 35 r. 18 19 21 45: 51 71-73 82 9 âre berehtigt, wel<e : - er i. Elsaß. E DLLIEN, ELOUCTE DET gautionteNetten: unt A 5 695 8C Konto Reserveslellung für Ritter-| oloa G 12 E E it 224 291 313 317 366 ga 388 CEUmEUAE iese N Tage der Generalver- CLLEES mng werden bierdur zu der a: Heinrih Lapp, Aktiengesellschaft für O a S 8 735 gut Kausdwis a-o o] 9817567 | 1114787 : ; » 159 470 487 491 562 568 575 640 6. i , diesen nicht mit ihre e den 20. Apeus ‘Mittags Ti E: C Ca 48 735 60 Gävinn- und Verlustkonto . 8 175 67 37] Spinnerei Vorwärts, Brackwede. pt D r O 716 756 782 789 799 810 839 D “tlibe einen Depotschein de: Deeiia bai ee An E om “ina Münfles in s Ee Caen Se [SEACARgen, Aschersleben Garantie. O 7 Bilanz am 31. Dezember 1910. 920 958 974 993. i S 9 E n Notars bci der Ge “e itatifindenden Generalversammlung ergebenst e: 61 Ge E M zu der am S Konto Patgut Rittergut Kau: 47 000 Q M ar O8 1E L CPA "E A OOZOAC ORROE hann n y n Die Auszablung erfolgt am U. Oktober d. Js ober vet hen nachstehenden Hinterle geladen. E S UrLenN eil N O11, Nachmittags 5 Uhr N wiß, geleisteter Vors<uß . . 2 470 94 Akti 31. Dezembet Ab- Zins! „Einlieferung der Schuldverschreibun e bee | M Er S Sracomo- Dank, Berlin 1) Y Tagesordnung: ordentlich midt“ in Aschersleben stattfinde Kassakonto i 6 ets E 8 350.39 fiiva. 1909 Zugang (citecais See eils und e nicht fälligen Zinsscheine B der | » anen ipuirdes Dank, reti, , "Or des Jahresberichts, der Bilanz und Se Generalversammlung Gt p: mivera ontoforrentfonto „Debitoren“ 47 888/75 armer Bank- Vercin, Hinsberg Fi Nati anf, Berlin, Sewinn- und Verlustrehnung ver 31 y “en D B daß die Aktionäre, welche an ders Diverse Vorräte . . . ¿et 6 541/80 & Co., Barmen, : g Fischer tationalbaufk für Deutschland i r E E er 31. Dezember | ketinehmen wollen, die Mäntel ibrer Aktien Res 572 E 93 undi S am 259 315 B s 2 T 2 259 315 58 n SpiEbacMuhroutee e in Berlin “Berlin Schaaffhauseu'’ schen Î Bankverein D E e Gs über die Genehmigung der Bilanz Sas Nummernverzeichnis “Mints Gi ; trat 573 10004 T ude «ae Sao P A O 3132 E - an62c fe eburg-Ruhrorter Bau ¿sb E O E und der Gewinn- und Verlustreinng. ‘tag, den 27. April, i —Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910 Dei J Arbeiterwohnungen ....-. + -- 4 249 DAS 1113 7 806/30} 383 619/90 der Rheinischen Bank in tate Drs, dem Bankhause Arous & Walter, Berli 3) Beschlußfassung über die Getcitag er E ® A vet der Gesellschaftskassc R ionjnievin ien nto 910. _Haben. | Dampfmaschinen, Motoren, Transmisfionen, Rohr- ? J [—| 498605] 24431630 deim R s und Mül- | gemäß $ 26 tes Statuts hinterlegen. E laftung an die Mitglieter M ver Gut Enc C E Kohen « Co i : Z N leitungen, Spinn- vas Werkstattmas i ra E a c ; . | ort euts en Creditan a . d C L - ageLordnun T L us Srats. S v OTITAnNLS Und ; G au itgesellshaft), Af E . An Meiaiebs. und Generalunkosten- Lia: Per Vortrag vom Jahre 1909 E o Sivenlarien L Es s a 437190l S A 70) 2 De Eh Set ern E i E 9 E es Vorstands für das Geschâfts- 5) pee in den Aufsichtsrat. E mtetlegen baben. Eines der Beide ie rid OnD » h e ée 116 555 15 Konto für Grubenräumu g und E Snventarien für Arbeiterwohnungen N nkhause Siebert & Alexauder i E r 1910, Vorlegung der Bil A Ks änderung des Statuts, und zwar: o Stempel der Empfangsítelle un Abschreibungen 1981611 Di Srubenräumung un Gasa nungen . .. . A p P —- 1¡— meiner K j exauder in Memel Gewinn- und Verlustr ilanz und der 1V. Abs{nitt L 17 Ÿ E Jiamen des Anmeldende MgLRERE Un): De ott BE e p s A O Düngerverkauf . .. 7 c BatanliE s ee e e E 9 c ol affe in Duisburg. E de nd Verlustrehnung fi : . Abis<nitt $ 17 Absay 3 soll folgende | und dient als anmeldenden verfeben zurüdg Soria: bb Betialienid.. G 175167 E E L n o 25 Eleftrise E pr P 498l51 2a —_ E. Err p 28. März 1911. 9) C Aer des Ausfihtsrats. 1910 und Fassung erbalten : Der Aufst{tsrat ift l; (S ver Baan als natos zun Ee E P ——— E Gu v Se R N t R 1 481 Y f 229) illiam Pont Zweiguied A Uung ter Bilanz und der Gewi _fâbig, wenn 3 Mitglieder ea O nlung und zur Abstimmung. as 174 546/93 7754693 Bl rw M L S 1 481|— 1 000|— 481| {526 guiederlafsung. NVerlustre&nun er GVewinn- und Aktionäre, welce il itglieder anwesend sind. Ta Der Dividendeuschein Nr. 2 unserer Aktien ist mit 4 40 1 17454693 eiae e are + «tem Ar 51 53G4bI - —. (4 100070) 50507 ai 3) Erteilung der baME Satte die Altieu Aue, Vorscmmheay mte 1) Prüfung des Geschäftsberichts ° ç = G lle erer c ® a 3 l s Ç 5 s n D 5/70 2 .. riet Ung der E ina N grit al en entweder die 2 Nor oen, / prusung des Ge'chaftsberihts und Bef c s Gesellschaftskasse und bei D Slanciaee Bank A.-G., Plauen «E 1. April d. J. ab bei E aen Koch- und Tro>nereianlage, Rohbr- s E S fee e j | Zwickauer VBrückenberg- 4) Si Mipear ntlastung an Vorstand und | bringen oder L ee E Sersammiing mitzu- fassung über die ee icalié Beshluß- en, am 29. S 2 : o d AL. 18 B S E C er A L E ZO 2 4 "6 9 121i— ans . =- o 7 a T 6 - de u ind Verlustre n Es reébiianz nebît Gewinns Dünger-Abf. Aktiengesellsh. Plauen i. V n E. Ur L S 2040| 738/10 57 282 51 G Steinkohlenbau-Verein Invalidenftr. 120/121 (Hotel „Ballie) den, Diniceliseiütcin vorzueise ju hinterlegen und A Sbinae de Delkns ax bes À cit D E E Srles iris, Grmdslil.. «es 000! - As 1A A ot egen Z G 5 E 1E A „Baltic“). Sti C M CLIE R E Aktionäre, die i Aufsihter der Vecharge an den Vorstand ur In Stefiverinetiva: Setceiing. Freytag s Masbin C E D 80 862/80 1 079/81 1 617/25 80 325136 f Zehnte, melde für bas Seb 1910 N gangs ver ' Tacite ea f Millionen Me einer Obligations- agg Bey At Ferien quéüden lasen 3) Wablen zum Aufsichtsrat E E g: ytag. 213 156/50) 9864/25) 15 986/75| 207 034/— uns” ausgegebenen R t ibe int Qui R E En A erteilen. zu eine sriftlihe Vollmacht zu | Aschersleben, den 31. März 1911 N; A : ; : : Sg E 1 |— dis Pai —| I L ,05 für die Quadratrute, , er Vorfitzende des Auffi s Münster i. E., den 28. e i; F Heinrich Lav i Bilanz der Danziger Privat-Actien-Bank cins<ließli< der Zweiganstalten Abschreibunge œahre 1872—19 57 380/15 d. i. G 157,50 für 150 Quadratrut Eugen E Der Aufsichtörat. Aktiengesellschaft für Tiefb b E E Paffiva. (Cuaniage E erei s a 10 837137 S E G Bank Filiale Zwicau | 1520] P il er, Borsihender. Heinrich Lapp. Feodor Hillme E : : M 4 P N _ 2b L ET 7 L h Sn S E S0 S 1 872/54 On h Ur die Dresdner Va É wt = or e auf b . a . - V S Ta Ge f E i e « [4 | Vorausbezablte Pramien . . . Z i E Es a ; c l s Es E Sea Geldsorten, Coupon! E e 10 000 000. | Kassenbestand E aper t, A E Go As Eduard Bauermeister | Aktiva. y 4 rit Firschenveuth, A ctieu-Gesellschaft 511 Ee S Lautärolonto Postshe>- und . 16 qriisi E e S i 0.00 Ed a e é Ee ps 2 T zur Auézahlung ilanz am 31. Dezember 1910 ) Pas a sol O | 194 2128 Reservefonds Il .. ..-.- * 1 193 167|— | Effektenbestand D S L191 Zwiau, den 2 : N [4 - S: \ onfolidi i Gutfaben bei Banken“ und sonstigen 10 276 405 41}| Spezialreservekonto für Beamten- Vorräte an Flahs, Werg und Abfällen . S Das Direktorium des Zwicka An Immobilienkonto E [9 E solidirte Alfaliwerke L 1 Banken und ]on1ligen ö persionen und Unterstüßung N e Sarne 964 973/70 aue Des ZwiCaner Brick Zugan E ‘20 950135 r Akti | c 2 N 2W : Korrespondenten E 1 584 290/65] Rütlage für S gen 0 E s. S 516 153120 g Steinkohleubau-Vereins ückenberg- o E 20 959/35 Per Aftienkar italfonto 750 000 | Dreißiast Ï esteregeln. Vorschüs f Ware A E E Judlage fur 2atonel A - Betricbêmatertalien . A Q119 - S - ; T TOE TE - Hypothekenkonto . . 89 250 E i ior ci) Bd Waren und Waren- is Lie Kreditoren in laufender Rechnung . . |15 485 931 05 Debitoren: Bankguthaben .. . . F 34741 83 68 981/90 ("T O Brauns S <wenke. Abschreibung Tone 39 s Sea so - 5 39 e E Wir ire Lea L E E Lsa Mng, s 1 T n e riéve e e Z 952 309 05 Dev iter : M0 E A E j] & E E E —— A . O 998 5 A (3 = ieh c 7 c G J PLEAT S F d M E F 1 Ho E €, re s z L Vorschüsse auf Effekten 6 148 932.70 a A eng e E A En e E R 9 876,21 | Gi - ay Z Maschinenkonto . . T —— 39 659 000 Spezialreservefondekto. 199 000 A E und Prioritatsaften unserer CCINEE Se S Ne A . 1/2466 832/82 Fündigungéfrist T E E Ap oe " We Qs | leherei ZQUgg Á& Comp Aft -Ges Abschreibung 0 ae U E tenteriewe: C UUZE A AE den 26. April 1911 Wido- onsortial- und dauernde Beteiligungen | 1 433 553 70 e zte S PORE E S R S Ga „9000 451 48977 N 4; erade E Werkzeug- S 928/801 5958 000 fondsfonto . .. 29 536/12 | Hôtel Frankf r, zu Frankfurt Main im Konfortial- und dauernd Beteiligung 33 553 2E 4563 796,54 E | 489/77 Münhen « Werkzeug- und Gerätekonto . T1331 G3 U. and Penfions 29 536 12 | Hôtel Frankfurter Hof stattfinden! am Main im i E E i L 32 489/19 Di . Abschreibung Es T d Penhions- sa [rier Vos Naltfindenden Generalv are U R e EA UB t Lngeren R | 32 489/19 ie 13. ordentlihe Gen E S 4 221/63 20 000 O 97,9 21912 mmlung einzuladen. er=- ungede>t . . . . , 3698 507,61 |16 630 910 85|| Af gungófristen . „_. 12200 355,73 [16 764 162 27 Z 728 165/05 ber Altiónite dex Gieberei Sue F Sea, A S | E +604 6a) 20000 —| , Kontoforrentfrediioren | 103 463 41 Tagebordunng : Debitoren auf Bürgschaftsfonto : Akzepte und Sche>s . ._. . . - .| 8163496 Passiva E E findet am Donnerêtag, den 27. Comp. A..@. | « Bahnans<hlußkonto . . 7 9807 1 —} Bauergänzungéfonds 103 463 41 | 1) Vorlage des Berichtes der Direkt Holz-, Ste urgajtstonto :. Bürgschaften für Holz-, Steuer- und Aktienkapital . . . i Î | Vorm. 11 Uhr, im Sizu en 27. April d. J., E O 7 975 4e konto ju ¿he i Cie Aufsichtsrats sowie des Be „Direktion und des Ds euer- und Frahtkredite Fractfredite 4 4 661 974,25 E 1 500 000/— München 1 9 - im Sißungszimmer des K. Notariats | Fubrwerks L L 1—} , Reingewmn 4 L E kommission. E E E M 4 661 974,25 n 1974, R A A N : I, Neubauserstr. 6/11, h Os - N 165 <lußfa a A n S Noch nicht erhobene Dividende : Spezialreservefonds . . . - - O 150 000/— Tagesorduun ter, statt. « Lichtanlagekonto . . R 990 59 Lis 210 229,— 2) Beschlußfassung über die JIahrcesre - ab: Abschreibung . . „_25 000 pro 1006 .....- e gers E O E E „00 CNSS 1) Vorlage des Geshäftsberihts, der Bilanz sowi Abschreibung .. , R MNOOA Vortrag vom | 1910 und Erteilung der Entlcstung en Dis p R ———-7 E T E A 4 R E 250 800|— der Gewinn- und Verlustre> er Vilanz sowie | , Grubenkonto S 399054 10000— Jahre 1909 6 395,05 | 216 624/05 und Aufsichtsrat. D A Es E E E Ä793 312,6T S c T Duis 72 N | Nicht A boben R E 10 650|— 2) Beschlußfaffung ‘über Breu. : Va Ofenkonto 58 175|— : 395,05 | 216 624/05 | 3) Feststellung der Jabresdivitende _ab: Hypotheken . _._- 120 000,— | 673 342 64 y j R eza S S Ia eras und Vorstant s “ntlajtung des Auf- 7290 72 500/— 4) Wablen zum Aufsichterat. Sonstige Smmobilier 291 331.68 M 4 : a E A S 378 3) Wabl zum Aufsichtsrat. as | G een s 10 500/— 62 000 9) Wakhl der Revisionékommission _ab: Hypothek 22 500.— | 268 831/68 Arbeiterunterstägungöfonto „n N 9 165/75 München, den 30. März 1911 t E eibe “96201 e g Grundkapitals zum Erwerb v Fnventar- und Stablkammerkonto Rüdlständiger Lohn . . .-- A E A T Der Vor : o RDOITION O. «s o d s. ae R uxen ter Kaligewerkschaft © engt N 63 i M T9 693,10 Vortrag für Diskont auf Außenstände unb M ehselbestaud, für Beitrag zur Beruf E . + 800— Fo. E . Dosteat, e G L Me t es « [eben um bis zu g 4 I robleben, " Roß ita ran U e haft, rückständige E E | zur Beruf8geno|jen- E 552] R G a 1 697 46 | tos M 4676 auf den Inhaber A h Andgabe E —— _— __ | Kreditoren: HOypolhe E ac C E L ee E f E 6 s a p N Ra om 1. Janua E et un 46 978 922 3 T f aare R E S M E U Petersberger Bahnradbahn - Gesellschast - E MErfonto E N 781 l Sbbua tien rge E O E : i 6 978 922: Ri E E T 884 522,7 ¿ : , | « Kontokorrentdebitoren E | 34156 S L e L je Gewinn- und Verlusikonto. Srdié Spie a E R L Ea N D rgb | wai R 0. Rh. O, 0 T | 244 (3 E | werden L B Ra Le gewährt i E Soustige M L L Í n L L, (ung ter Akti ur ordentlichen Generalversamm- l E oUe (D _ dieser Erböbung. ung der Modalitäten Steuern und öffentlihe Abgabe 96 3337 t O qus Son F Q Es 00,— | 1 737 905/34 L onâre auf Dounerêtag, den 2 i i: | 117229927 ——_— | 7) Ermät&tigung -des ndtsrats e Allgemeine E aéfien s H l 2 s N! <uß aus dem Jahre 1909 65 59141 L 3 728 (65 05 Ga e E BIY, Ta wed Gesbeis n Gewinu- und Verlustkonto S e M S 1722 99271 Statuts e r rals, das 5 des i 8 , a 2 f od Z fe 1 _ e f L i C e Y ; s » n Q é f A E . L 5 -Z P H z 2) E 0 h, ; per e Deutidden Bank: auf Wede, laufende Rechnung usw | t e Setwinn, und Verlufikonto O10. Kredit. Gesellichaft, Berlin 8W., Wilbelmstraße 130 111. | An Arbeiterversih «a «M Gaben. | 9) Bosbludsaßung ber Pelet A und Bankiergewerbes . . . 12 243 2 Provisianen epositenzinsen) . . . | 1079 251/29 M j T 1) Geschäf Tagesorduung : G : O eiterversicherungskonto N 19 8935 L D sonderter Abstimmun, Cuorttatsaltlonäre in ge» undst>Spertr A S E E E S . 403 824/24 Fabrikations - O ; ls Veshäftsberi<t s c : fenerneuerungéfont 12 823/29 er V u k S N F LAN über die v ) Grundsä mera wgs eee 3 793 03 Erträgnis aus Éffeften 72 Is E An O R S F s Per Sewinnuorirag 10 5 300/14 2) Bemerkungen des Aufsichtörat für 1910 mit den | - SEVRIREU r und Üntecüaliüngs: 3 129/89 M Ns aus 1909 ; 208 05 9) E Ae aufacfübrten A AEERES zu <LDIYIC: 7 Danlgebaude . . - 29 U ewinn aus Beteiligungen 27 5587 "R F L 9 O - ortragïonlo . « - - - 12 000|— es<lußfafsung über die Bi 10 fait A i insenkonto . . . S T | bfassung der Stammaktionäre | Abschreibung auf das Inventar 30 693 10 CLGSIARS 127 558/76 | , Brand, Transport- und Hast- Ueberschuß auf G ae und Verlus ng über die Bilanz und Gewin Handl R A 39 164 » Binfenkonto 2407 londerter Absti L E Berficbeud m E as Inventar . . 6 e S | - ß ; und ; M L e Ö 142 2407/46 sonderter Abilimmung über d | Es a e Ireittonio 20.698,10 vlitversibernug 15 eln erlo auf Warenkonto und | gun Mer Ne QRung für 1910 und die Entlaltuni, Ste ung8unfkostenkonto : j 1 S Nr. 6 und 7 aufaefüb ie vorstehend zu - ing ontoforrenti é ? / erung. e e. 2 K : ¿n v. S z ide h j 14 485/58 r. 6 und 7 aufgeführten G Ï Rüd>lage für Talonsteuer 20 009 . Kranken-, Unfall-, Alters- und : Mi CUMGLTIED «s av o 862 316/04 3) W orstands und Aufsichtérats. E euern. und Versicherungskonto | 3 753 Zur Teil leice Gettiaterte lage ee ) 009|— rit Uz, t Mieten für W Q 5 909 / ) Wabl Z E Abschr j | 23 7530 Zur Feilnabme an dieser Ge s E 1 (01 802 03 E enperlerns E 15 407/43) Verlust E ENOYORRgen nid LARY 25 S 4) E E Sm Gn. a E 6 | 1 Ee Nen Aktionäre beretii ei E Z E E «2 cibungen e irr e E T i iy f Msi N 5 ri ! i : 1 749 268 45 1719 268/15 | Vortrag Fie Diskont auf Außen- B | tr huniagiaoc d wee an der Generalversammlung a SeeiGineatonto R 10 928 80 See alai U ves e E Tage der Ge- Danzig, den 31. Dezember 1910. i : lunve und Wechselbestand, für | dieselben laiteubie i Aktien oder die über auf R tclonto 4221/63 ihre Aktien in hr Nachmittags Danziger Privat-Actieu-Bank. Beitrag zur Berufsgenossen- | eines deutschen Notars "Ls ‘a der Reichsbank oder auf Acstanlagekonto / 7 979/74 Westeregelu bei der Gesellschaftsk d L E E Marr. L Bieweg. MWillstätter. schaft und rüdständige Rech- | 1IS., April cer N is zum Dienêta , deu auf Ofenkonto E S E N s 3990 52 Î Mannheim bei der Süddeuts af, E EE Ls ’/0 fesigesebte Dividende pro 1910 gelangt vom L. April 1911 ab nungen es a ae O 13 000'— | Gesellschaftskasse Gu etane 6 Uhr, bei der E A 10 500|—| 57 619/04 Gesellschaft A.-G. cheu Disconuto- Roon. L en in Dona tend -Langfuhr, Culmsee, Elbing, Graudenz, 924 314 A s e B. Allgemeinen Elekiricitits-Gofen erd GRIUS > p e 0a e m 6 | 916 624/05 Fraukfurt a. Main bei der Firma Gebrüder | Stolp i. Pomm. und ‘Zoppot arienburg, Neustadt Wpr., Posen, Pr.-Stargard, Brackwede, 31. Dezember 1910. 924 314/50 ag Friedrih Karl-Ufer 2/4, zu an = | der E oder : ] bei der Deutschen Bank in Berlin und | Der Vorstand. dem ‘Geselle fan liegt vom 3. April cr. ab in Tirscheureuth, den 27. Februar 1911 io r eool7o | „der nt gg m vefbuiag me e v T ter Bergisch Märkischen Bauk in Elberfeld Bertelsmann. Hermann. Tae s Herren i e E zur Einsicht Porzellanfabrik Tirschenreuth, Actien-G s in Deus bei der Mitteldeutschen Credit- Aut g. erlin, den 1. Apri . N : Are , «Gesellschaft auf oder l , . April 1911. i __ Die in beutiger Gen Sÿlipphaf. : gemäß setli Í VRRERS „Zahnuradbahn-Gesellsch aft. E ae pro 1010 Tage Es all d o festgesepte Divideude is gegen Einreich Muhe eun O nes Bestim- er Auffichtsrat. und an unserer ei der Bauk für gie STRen . SERLEAIUng m übrige veis , Notar hinterlegen. Schrimpff, Vorsitzender. sichtêrats wurde neugewählt Se orafffe in_ TirsSenrdut As und Industrie Filiale in as 30 en verweisen wir auf die $$ 29, 29% Tirschenreuth rr Bankier Eugen Shweißheimer in s weiteres Mitglied des Auf-| W ce fe wegn ; BY in München. esteregeln, den 29. März 1911. Der Vorstand.

den 30. März 1911. Der V | Der Vorftand.

Ebeling. Burwig.