1911 / 80 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[114759]

1%) Alsen’ sche Portland-Cement-Fabriken, Bo L ir x | Stuttgarter Straßenbahn, Fünfte Beilage | N, Terrain Aktiengesellschaft Die für das Geschäftsjahr 1910 festgeseute Dividende von 12 ‘so, 6 In Unserer heute vidende pro 1910 in Höhe “N! ° | Königsberger Cerraln Aktie, ist vom 1. April an zablbar Newman e Co. oder im Bureau uf. Gesellschaft, | die Da s 1. April 1911, beschlossen. um c en Net San ét er und @öôni reu l en Sta ats an ci / Oberteih-Maraunenhof. _ R ' in Hamburg bei den Herren Hesse N pen | E O E e bet Akilèn A1 nid, G ger. | Das Mitglied des E E g tein hie Tre mit einem arithmetish geordneten Nummernverzeichnis einzureichen fommen daber mit 4 110,— ia Dis bei M 1) Berli den 3 , f Vogel ist am 6. Februar (2. L Stoh, Die Dividenden ische Bankanstalt vor-; O ; ReSemäß S 244 H.-G.-B. $ 3 Abs. 1 des Statuts zur Zahlung am nächsten Lahe ion tai i rp rig Cs, s ® €run, Montag, en April 1911. : wird dies hiermit go mr. Hamburg, 31. Marz / Der Vorstand. Bankhaus Doertzubach & Cie., G. m. / hier. Pm t tf clben Maden E M E er x b. ©., ? Í s ® 6“ Erwerbs- und Wirtschaftsgenofsenschaften. ait ends an unserer Hauptkasse 2 Aus por e uus SidsaGen, Zustellungen u. oergl- cntlî er n et 7. Niederlafsung 2c. von Rebtsanwälten. Stuttgarter Straßenbahnen. Pasfiva. | Bankhaus S. BleiGröyer jn Verem Auso I C Scnola EL4 | # nal am Invaliditäts: e Becfuberung mr s e des 1n ¿ i L A e E s E L R A ; s Bi fausweise. [114758] Bilanz am 31. Dezember 1910. cormanaes S R E 14 fihtôrat gu?gesGiedenen Herrn Oberstleutnants a. D. 9. Kommanditgefellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 . 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Aktiva. = # |2 Oscar Nebelsie> wurde ; : A # S ; ; : | err Regierungebaumeister Daniel Sigloch, be- S . e Ee e M CBL? L 113025 E ade Ia 4 482000 Velbideter Gemeinderat hier, 9) KFommanditgesellshaften auf Atien u. Aktiengesellschaften. | 2 Erzgebirgischer | An Grundstü>- und ( i 2 618 612/88 | ‘Ron F (46 2 268 000) mit 75 9/o ein- | ewählt. t 5 j L, A i , : | Besta 1. Januar 1910. «o “977, 497/94] 2994 110/12 Emission F ( Mf ; | g z n. [360] Dampfwasch- und chemische Reiunigungs-Austalt Norderney A.-G. (S E ° , / S n mt __375 497/24] 2994 110, bezahlt, ab 1. Januar 1911 dividenden- | (1 000/—| 6 183 000/— | Stuttgart, den 28. Wärz 11 Abeivia. Bilauz dee 90. Boucubes ASLO, wel Steinkohlen-Aftienverein. | j m E S E m m E _ L : ; - L “E ; E E

Bahnbaukonto : L ae 010 _. TABSTOGUIR A O at: : | Loercher. Ott. U Le tei Peuliqe Nei des übershriebenen Vereins hat die Divideude für das Jahr

ianes 1910 E Ly 550 093/61} 4 887 654/87) » Ür sprünglicher o n toe f 9 168 000|— | [1021] den 24 : An DGIMerianiade «L De E, 90 000! | Dividendenscheines Nr. 104 E O E M A. VERLS 56, Is. an gegen Giurelthung des l r R eil e Nerlost bis 1. November 1910 . . 2 i us L Soda ee g E f Ge De E . Kassabestand i e E t o p s s 66 65 500; der Vereinsbauk in Zwickau, J

N Bestand am 1. Januar 1910. ... + +- L 831 54 889 716/72} Verloste Obligationenkonto: La bo | 1000/— | Feumen der Bank für Handel und Industrie in - Ee DA en, Wäscherei- ¿ e A e 34 235/67 dereu Abteilung Heutschel & Schulz in Zwickau, /

Zugang O aaa S . : E | Noch mes QROERE 2 Stü à s | Berlin, Schinkelplag Nr. 1—4, stattfindenden A E «„ Dortrag fur Änletbezinfen 2c. 1278/13 S “bér U, Ps Zwickau, Abteilg. Eduard Bauermeister, Zwickau, L Oi : | | Dividendenkonto: i n | tli Generalversammlung der P A ? .- Stengel in Zwickau,

Anhängewagenkonto : F 512 603/14 t iht erhobene Dividende aus früheren 63/48 ordent ichen Vorausbezahlte Afekuranz . der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt in Leipzi Fili anns 1 E tes Es E, E A E G ||„„Midgard“ Deutsche Seeverkehrs s Ope pegelnaaoni, H O sowie bei der Bereindhanptafie in Schedewig E E O Bren | c t E E R E 318 141/28 Obligationenzinsenkonto : E | : 5 A - und De M erhoben werden fann. : »

F Zorortlinien belastet 7 020/85] 561 120/43] " h nicht eingelöste Coupons . . . . - 14 e 101 15 383/40 Aktiengesellschaft. Nordenham. Bortrag aus 1908/09 Æ 10 877,60 Schedewit bei Zwi>au, den 22. März 1911. Abgang für Wagen, den Vorortlini R | b. Zinsanteil für November/Dezember | Tagesordnung : Bil Ä Verlust per 1909/10 „, 5 841,60 I Der Vorstand des Erzgebirgischeu Steinkohlen-Aktienvereius. Motorwagenkonto: g 10a Fenkonto : L CLN | 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Vilanz u TETS Ti Fo di. F. Brandt.

Motto! 910 . „1.2144 71981 Hypothekenkon 994 200|— | ! Nerlustkontos für 1910. 191 013/80 Bestand am 1. Januar 1910. . . « - 412 287 66 a Cavilal aiv ei Les e A | des Gewinn- und Verlu » Morfiaub Debet. Géioins- und Vérlulirechnung. dea D Zugang 1010 e o t it P E A >70 | b. Zinsen pr. IV. Quartal 1910 refp. ab 9 802/50 997 002/50 2) Entlastung von Aufsichtsrat un D etition nte m-a aen tfi Mrt areiak drn ort eem reren T h e [660] -s L .

Rorortlinien belastet | 207 91255] 2 349 094/92 Ca 22020 | | 5) Wablen in den Aue 1. i N __ Düsseldorfer Thon- u. Ziegelwerke Akt.-Ges., Düsseldorf. Abgang für Wagen, den Vorortlnien —— | Lit. F-Aftienbauzinsenkonto: | 4 687/94 Nordenham, Der Vorstand. e O E Per Einnahme für gereinigte und ver- j Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1910. Pasfiva Kautionen und Effektenkonto: | 95 413M Noch nicht präsentierte Coupons . . . . - | | 4 e O a aiv 6 E E 43 063/47 fi E —,,,_— mera - - 5 Bestand am 31. Dezember 1910 . . - - - | Aktienkapital 1. Rückzahlungsfonto: | | 1652) A ; Anleihebegebungéfonto Bilanzkonto : Grundstü>sfkonto der Fabriken . . 702 550,16 Aktienkavital 1 000 000!— Kassakonto: 31. Dezember 1910 1111/66] Noch an ereien D tien | 620/10 Mechanische Bindfadenfabrik M S 5 841/60 A 491898 Gesezlicher Reservefonds . 27 310/42

E Bestand am 31. Dezem 130 Stüd> fonver R A | a « [A 48 905/07 L 7U7 489!11 Außzerordentlicher gesellschaft-

, Uniformenkonto: _ 10 40 000 - Guldenaktiendepositalkonio 2 Fl. 100,— | | Fmmenstadt in JFmmenstadt. O N E h 25 282 23 682 186 91] licher Fonds - . d . | 45 000|— j Bestand am 1. Januar 1910. . - + 25 117/90 für no<h ausstehende 6 © “R | 2 033/58 Bekanutmachung. Bremen, im März 1911. Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten | Gebäudekonto der Fabriken .. [5500| | “E Dellkederekonto 3 007/29 J D E A E as —— 65 117901 | Mie e ee E | | In der heutigen ordentliden Generalversammlung Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. E 1 494/80 Nicht erhobene Dividende 70 000/— 4

a 117 901 30000\—|} , Personalkautionenkonto: | 48 034 | wurde an Stelle des verstorbenen Herrn Julius Der Vorstand. Der Auffichtsrat. Bremen, den 1. März 1911. _ S 5350550 O 1 738 000}— Abschreibung pro 1910 . - + + S afEaaralel did | Bei uns hinterlegte Kautionen . . . - . - | | | Probst senior in Kaufbeuren, Aufsichtsratsmitglied N. Dunkel. Carl Fran de fen. Voß, beeidigter Bücherrevisor und Sachverständiger Abschreibun 90 JODIZO n MCCDIROIE a 72 550/24 Maschinen-, Werkzeug- und Inventarkonto : lor Pensionsfondékonto : 326 793/05 | | und Stellvertreter des Vorsigenden, l a bei den Gerichten der freien Hansestadt Bremen. N 13 505/20 35 000/— Gewinnvortrag aus 1909

us A a L e O 231 849/25 942 619/06 Bestand am 1. Januar 1910 .. „„ + - 97 948/311 424 741/36 Herr Julius Probst jr., Großkaufmann in Kauf- i , Der nach dem Turnus aus dem Auffichtsrat ausgeshiedene Herr Carl Fran>e senr., Bremen, Minapparatekonto o N 9 (00/— 21 571,97

nan O ae T e ea Zugang 1910 . i S I [4 beuren, : wurde wiedergewählt. bschrei _ L D 699/—| 1 |} Reingewinn pro Materialkonto: 148 192/57 « Konto Rüstebung tur Gle 60 000|— in unseren VufsichtSrat g ben wurde [641] g wig u. Treibriemenkonto . fei 1910, 111 171,57) 132 743/54 R f - eh Ed NBesiand alt L. «SAnl0t 101 e 6-5 ° ° * c L - Sia Bum Stellvertreter des Q Ur : , . - - - - E E o e o e e 450i:— E A Bestand am 1. Januar 1910. - - 329 056 49 De O i 95000} 156 000/— | Zum Stellvertreter de Clemens Martini, Fabrik, Kalkwerk Vlickweiler, Aktiengesellschaft zu Vlickweiler. E 5 Zugang E 477 249/06 A 2 Reservefondskonto 19 besißer in Augsburg, : Aktiva. Bilanzkonto am 31. Dezember 1910. Pasfiva. O 5 487|— 1 ? : L ._. „1 309932140) 167 3166600 » * Qectand am 1. Januar 1910 . ._._. . - 469 442/13 gewählt. s S Sd E E T E T aS g ETEmTEA = | Mobilien- und Gerätefkonto T L IO0 Berbeauth in 1910 „+ + > —— 16834376 Zuaana 1910 das Agio aus der F-Aktien- | | Immenstadt, den 25. März 1911. Betrag Betrag Z E 5- Nersicherungskonto: Vorausbezahlte Prämien . | B A abzüglich der bisher aufgelaufenen lol 690 860/37 Der Vorstaud. : M L A e o a o e 0

Konto für Borortlinien: z 1092 496|76 C E L G E 221 418/24 s t E. Probft. L) e a L R a e 185 084/11} 1) Aktienkapital... 1 000 0C0!— R n 4 350/—

Bestand am 1. Januar 1910 . . . + - - 553 345186l 1645 842/62 E R | | - | 71013] O A 158 725/35} 2) Obligationen . . . .. 130 0E E A ee e e oer O S e 6205 —— T 15000 M g Mirtpès gui 1 auuar 1010 «ee 910 000|— 000! Die diesjährige 11. ordentliche Generalver- O i a in 105 786/44} 3) Lohnkonto .. 3 905/66 ; 4 160!

NBeteiligungskonto: Cannitatter Sitraßenbabnen Dotierits t 190 000/—} 1 100 000|— sammlung unserer Gesellschaft ten es m e e Malte nländèrelin nebst Bruchanlage . Ms GEE 4) Sexctesondlouto E 15 125/73 E aaa 4 159|—| 1|—

+ E Votterung 1! T | j in der Shmeddingschen 9) Grautnillilamlondereea 6 3 855/30} 5) Kreditorenkonto . . .. 52 583/46 | Warenbeftä Materiali E 3 713/95

s D Ehen O 49 380/55 945 7g Amortisationsfondskonto: 1 760 000|— | d. I-, Page neS 5 Uhr, in G E D A A 3 698/15 6) Akzeptenkonto 8 dn e E g Seel M a 41 015/23) 9039/78) » * Sestand am 1. Januar 1910 . . . . - - 11 t1 000 | R Sa : 7) Aubuticiealelse 30 951/96} 7) Penfionskaf “594! E D 207 Oa E att rem Bejstan / 111 000|—| 1 871 | Tagesordnung : l ¿ E e ; ) Penfionskafsenkonto SGEE Ee 6 430/78,

Zuweisung pro 1910. .„. - + - * L | 1) Sorlagé bér Bilanz und der Gewinn- und Ver- 3) Drabtseilbahn nebst Fvehörungen ; 128 759/361 8) Avalkonto .. 31 000 E 227 343/20 - Kreditorenkonto: 5 | | lustre<nung pro 1910. N N Nen u Certi@e Anlagen e 0zH0 9) Reingewinn . 60 687/81 | Ausstebende Hypotheln f) 200 000 a. Unterstüßungsfonds ber 1910 | 2) Beschlußfassung über die Gewinnverteilun D See O E ais 22 268/61 Geschäfts- und Wohnhäuser . . . | 1872 579 41 Bestand am 31. Dezember % 3156,55 | die Erteilung der Entlastung an Aufsichtsrat N Ens E E E O78 L Be 30 000/—| 1 842 579141 l r r Î M rit; L C E D. 0p Sa E @ m0 ‘6 j ä a Zap 7 Zuweisung pro 1910 ._. 10 000,— 13 156/99 | RRy Data sichtsrat. 1) E 2, 2a 3104 3 088 611/49 3 088 611/49 as E 6 728/81 | 3) Wahl zum Kuss1 famml 14) Wiesenanl | Deb j b. Zuschußkasse [ur E 49 226 68 Diejenigen Aktionäre, ipelise gx dex Se 15) Rae S Ee M Ust L S Ta A 38 U W. Gewiuu- und Verlustkonto. Kredit. , Stadt. Elektrizitätswerk . . . - + * - - | j wollen, haben thre Atl een : Ed 0) o me do 6h09 02 /* Es R ——————— E j d. Stadtpflege Siuttgarî . . . «e - * 8 Os 53 868/57 e Sen a. E, aut unserer Kasse oder bei einem E arn s ntl e 19 314 n ad ti ea L O E E 15 53581] Gewinnvortrag pro 1909 . 21 571/97 <- Mvetle - 2 bh e Ub S o 286 706/10} 453 808/94 deutschen Notar zu deponieren. 17) Se S N 12 000/— Steuern und Versicherungen 6 740/29] Gewinn aus vertaushtem | A E L : | | Münster i. W., 3. April 1911. 18) Debitoren im Kontokorrent ....... 155 890/65 E C 3 400! - Grundftü>e und Brutto- : . Rü>lage für Haftpflichtversicherungskonto: 15 085/39 MIEIES Le E r I S I O R 4 040/94 Häuserhypothekenzinsen und Unterhaltungéfosten 84 821/011 gewinn der Fabriken und Zuweisung pro Ee “n E 5 000 Münsterische S D O a EN 26 676/24 Abschreibungen auf Fabriken 33 850,20 4 Häuser pro 1910 s 271 509) | w e Ee P onto: A ans vvaln Lagerhaus - Aktien - Gesellschaft. B E T 31 000/— S «„ Dâuser . . . ._ 30000—| 63 850/20} Eingenommene Zinsen 14 009/49 | Zewinn- u! : 8 05 "s i >97 | Gewinnvortrag aus 1909... 21 571,97 | T Der Auffichtsrat. 1 405 897 1 405 897|— | P M 15,7 A A ghie ri eng 14 073 739,60 Otto Vahbland, Vorsigener. _____ Debet. Gewinn- und Verlustkonto pro 1910 Kredit. | n O « » as E T OC T 10S A Æ 14 073 73960 E L E A : Z T QREE C L E A E S U N E Mea an ae u auCAUT E | 307 090 85 307 Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den von mir revidierten Geschäftsbüchern bescheinige ih hiermit [1027] GUR Ne d A-G M er L A de s Dililldorf, den 31. Märi 1911. 9 L 7 090/85 Die Uebereinjtimmung vorste Î s z , - (H. E e a ne ese 265 087 R R E 3181/51 | a M Stuttgart, den 13. Februar 1911. Gustav Haid, Bücherrevî)or. Kredit. Wildunger Minera S E ft GiC es Mengen A 90 195/16} Bruttogewinn auf Kalk, Kalksteine, | W. Pitsch. E o E Die Herren Aktionäre unserer Selel]Ma] Gewinnvortrag aus 1909 6 3181,51 Zement Sdladentitei d Gewinn- und Verlustkonto. A arrer 1 ta Der S ounabend, den 29. April d. I., Mee Oti Ua ASIH 57 506/30 «o 687g n ensteine und ¿S [634] Debet. E S p M S i i en, Kur- e ; L aus E mad ) i 372 788/55 E 5 ; : o s o «A # |} per Einnahmen: E | Namittage 3, Lidérigen ordentlichen General [ 375 970/06 37597006 Bernburger Portland-Cementfabrik Aktiengesellshaft, Bernburg. : : 992 97 aus, z LEn ci p L e ; i 5 i ilanz : n Unkosten: 64951 13 | Fahrgelderkonto . . . - - 3 323 s 09 versammlung unter dem Hinweis ergebensteingeladen, , Die auf 5 °/6 festgesezte Dividende gelangt von heute ab bei unserer Kasse sowie bei der | a: : R min E Deiner uo. Pasfiva. An a a ara a R N t e N Le N daß die Aktien bis zum A T CENe e O DETIEROE in Eim und deren Filialen und der Firma G. F. Grohé-Henrih L A e N S L E C a S L 959 24 ; ; i uns. Ge f, . . zu rbr n zur Auszab U ce S Ie i; j i Gebäudeunterhaltungston O n f ußtassekonto E 33 ee zs Miverie o 9 g 539 15 d in Man R eier Depositenkasse Wil- Blickweiler, E 30. März 1911. S Uns L e A R D onto L S 1 050 C000'— Rranfen-, Invaliden- und Zu]cuyta}e 99 42 efl A e 53 842 15 8692 O . j L Doe 579 820/94} O it i 1 Verficherungsfonto = _- ¿ -- * 2 11957 78 Zinsenkonto aus Kapitalien |__53 22,19 "2 Tis s D bun. 2. Preufes a L E E «E VBeNan, Made, 435 001/58 maren orde G L 190 000 di Berufêgenofjenschaftsbeiträgetonto C Pi L N 113 06935 Per Gewinnvortrag aus 1909 in SO S UA Heien Kleiner & Menge Norfitieider. L g, Denrt>. Heumayr. ros n N etonto s E, 53 716/71] Reservefondskonto S 42 094/10 Steuernfonto . . . . - E 62 724 93 in Gonriif it den N : Nr; L Ai i Stlenbahnanlagetonto .. ... 13 92757) Spezialreservefondskonto. . . L Handlungsunkostenkonto „ee ooooo 27 963.78 zu hinterlegen e N Gti) Veprüst und mit den Büchern E und Laußkirchen übereinstimmend gefunden. Kleinbahnautngeronto s e R i 6 044 16 Dielfredecesandabonto E C G 10 000 E S >_#-$ E 5 4259 j j á D: E E N E “i . Ld . o. ( F C C 2 9 Iz 4 - T M 2 18 g rranterbalhungéfonto B | | H) Beratung und Mesabfaslunt ger vie Bilan S (reo Teilschulbversdreibungeverlofung. (965) 2A mm D 1 da OROOREE {m E A 3246 21 | | und den De Z : j in Ín der beute dur< Herrn Notar Baum in Blies- | 6 s o Lten, 3!—} Konto E A - E e: 93 640 51 | | 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Rei fafiel vorgenommenen fti Teilschuldverschrei- Wollwarenfabrik „Mercur“ Tongru E E Bam L S | | | ewinns m ¿tali ungsverlosuug wurden gezogen: g èi ; Aal N 26 50 000 vinn- und Verlustkonto: T nstfonto : 642 470,92 | 3) Neuwabl eines AufsichtsratsmitgÜed® 1911. |. Lit. A Nr. 9 = 4 1000 ,— is A. G. Lieguit. i Kas A “70395 T R E 5 879,76 S S e S | | 4) Wahl der Revisoren für die Rehnung Nr. 52 = , 1000 42000 |,, Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden Wechselkonto : 13 749/94 Nicht einael dite Din: N 815 933,76 | Bad Wildungen, am 2. April 1911. R E e Q E e pan [1 PMIERIDIL MAIEE eItgnabmne auf $0 5 mit 17 der | Gfctt Ar e O 18 888! He erngeloste Divi- e S Gs 326 527,66 | Der Vorstand. : aue S Ed Statuten zu der am Samstag, den 29. April | 2e elte See e L Se 18 888— dendenscheine aus A Li T TSA 932 34 | Kir{ner. “Lr. 101 zt i 5090 - m 19113 Vormittags 11 Uhr , bm No dd ti < $nventur estande Ce A P P S 114 003 D e 1905 Q 120, ih < Zig | | Nr. 111 = , 8500 T Ne 6 , „corddeutlmen | Kontokorrentkonto : Gewinn pro 1910 . » 11 15497 17 154/73

D A H : L S Nr 187 Z e Hofe zu Berlin, Krausenstraße 11, stattfindenden | Bankiergutbab

Hiervon geben O rftatter Straßenbahnen 4 9357346 | 1 691 358/88} 2 163 412/3 | [1036] j brik vorm Ar. 197 e SOO 4.2000 —, | 4, ovdentlichen Generalbersammlung ein. | etihaben „S 41 3566,-— ;

5 Taütung E E S E Le T S —_ j | Siraßburger M ßb 4 [11. Lit. gte. Ma M 200, geladen. g ñ Debitoren h Q A . 239 770,04 281 126 04 | : baabe an die Stadtgemeinde aus der Druttoen e 77 ARRÍOE | Z raßpurg. Nr. 220 = , 200,— T d . | 1938861248 1948 E E E C L L e E 77 088 05 | G. Kolb, Act. Ges. in i L ageêsorduung: _ 124 1938 612/48 '

fg ememen L e e fer cini: d cjs Bauiüsca a E | geren Ae pri 1911, Bormitias O R ind Bilani Beeldtectattung der Gefell | eim S E und Verlustrechnung per Zt Dezember 1on0, Kredit

u -- aCE'Az | | i den 25. , 2 E ' 4 n d, A terstattung der Gesellschafts- | =— E ' va I T ms 4

77 86665 | | Dienstag, Große Kirchgasse Nr. % Nr. 290 = , 200,— 4 1000.—. organe. A j 36261] 247 58H10 | | UE Uhr, in Strat s ies eingeladen. A # 5000,—. | 2) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. Allgemeine Unkosten: S 4 Vortrag aus 1909 Á 5 879,76 M 19 0 | 1ntati; Tagesorduung : Vie Auszablung der gezogenen Stücke findet am 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Gebälter, Neisespesen, Feuerversiche- 4 Dividendenscheine aus : | ; l 35 117/90 | 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrat L. Juli nächsthin bei der Filiale der Rheini- | 4) Neuwahl des Aufsichtsrats. rung, Steuern, Zinsen S S6 531 40 O e Da 120 5 99976 4 A 190 000|— äber das zweiundzwanzigste Geschäftsjahr. schen Creditbank in Zweibrücken statt. Mit | Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind | Betrieb2unkosten, eparaturen, Fabrifkationtfonto pi : ra 4 e T O L ATLOOO— | 2) Beschlußfaffung über die Bilanz. Is ri 5 ogs die couponmäßige Verzinsung O Tone cet guelye ihre Aktien (Ff enagen, Fuhrbetrieb 2c. 640 250/751] S 1 900 647/26 2 So - os R 10 000 | 2 ŒEntlof é rstands. oer gezogenen Stüde. 4 esteus bis zum aufe des dritten Werk- | Abschreibungen pro 1910 ...., 627101 y 7 E a: As E A 15 085/39 } | v s Ta AOfDiorais. a den 30. März 1911. tages vor dem auberaumten Versammlungs- | Gewinn: N 5 al an e f Z h 29 Sleiéversegung, Zuweisung Ae 10D . - « 9% 000 461 203 29 | 5) Neuwabl zum Aae Hinterlegung der awer Blickweiler Aktiengesellschast. an Bt: August Gerstle in A 7 Divi De Se dab i E d H 5 000 S Die Eintrittskarten können gegen S L Ztestent Henri<. Neumayvr. der Bank für da d l îtle in Augsburg, Vibidendenscheine H E Me E 638 058 91 Î Aktien laut S 32 der Statuten bi L p fasst e S G “L 9 Vande und Industrie zu aus 1905 A6 0 w 120,— 3 An 0 * 2868 920,— | 21. April 1911 bei der Gesellschafts s [643] Bekauntmachung. Exin, ] S Gewinn pro 1910 . , 11154,97 17 154/73 J l b, L E p "35 512,30 | oder bei der Bank von Elsaß und Lothrinug veAaune am «h O stattgeiundenen General- va a Delbrück, Schiler & : 806 647102 306 647102 4 itere Abgabe an die Siadigemelde . . - 29ER | un Tt $16 unseres St f É Di / : A LEL RE i n die Pensionskasse | | | bezogen werden, inen au bei jedem deutschen Not aba E 1 bes Gel Se’ ¡u Viegnig Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz sowie VBeruburg, | fender Beitrag - . - - # 35 000,— E | | Ile nd ift in diesem Falle behufs É „Die Mindestvergütung soll jedo< vro Mitglied | binterlegt haben. j des Gewinn- und ‘Verlustkontos mit den von mir Halle a S., den 25. Januar 1911. S e 5) 000. 30 000,— deponiert werden und 1! : i ¡cheint 6 A E ¿ 9 lge Augsb 31. Ma fortlaufend üf i rellshaf , FUT A r 2) aukerordentlicer Beit 45 00 G 1D 608 532/30 | | langung der Eintrittskarten die Gee Avril d Vüd JEelis) ragen, ugsburg, Dez A: fficis \heinige id iten Büchern der Gesellschaft be- Beruburger Portland-Cemeutfabrik Di Citi O da a0 08A via k s L G f spä s den . i>weiler, den 30. März 1911. U rat | . ctien-Gefell : weitere Vividende . 39 526 61 gung enfalls bis spätesten 4 es Y ¿ L j IN ¿ 5 i E Len esellschaft. Vortrag auf neue Re<hnung . s S S | [351025769 | eine des oben bezeichneten Hinterlegungsfkaff Kalkwerk Blikweiler Aktien gesellschaft. der E (i ra Me Liegnitz. E den ggr B Dex t mtbpae, B, Agio, Ly E 3 510 200 inzusenden. i. : E ; / S » t ' L Dledner, . Arndt. [B in einzu} Der Vorstand. Henrich. Neumayr - - Herzogl. Anhalt. vereid. öffentl. Bücherrevisor. Vorsitzender. F Loer<her. Ott. V