1911 / 80 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P mae T R B R E R

[959] Soll.

E ER Mi L

(1150831 Sahs & Pohlmann Aktiengesellschaft für Betonbau

Hamburg 5, Ernst Mer>str. 12—14, „Merckhof“. Vilauz per 31. Dezember 1910.

Ausftehende 75 9% Einzahlung auf E e. s E eem ens Ha I f isr ord Kassakonto: Bestand am 31. Dezember 1910} 2726 | DAEN Kreditores 5 077 |

[800 Kreuznacher Solbäder-Aktien-Gesellschaft. Aktiva. Bilauz per 31. Dezember 1K10. a L

M S E 750 416/88 S Aktienkapital

i - 2) Hypotheken :

E MPittes der M

30 000 Landesbank 319 7 10,03 4 610

Hypothek 34 610 Haus E 4 610 euzstraße 10 500 30 000 3) Geseßliche Nücklage . - N Ss s aubiger : ) Î - Westfälische

Vaugesellschaft Heilbronn,

Bilanz auf 31, Dezember 1910.

1) Ziegeleianlagekonto M 152 782,78 E

49/0 Abschreibung . 6111,31

2 Sie T A S S E S p dn aschinenetnri<htungsfonto Ps 10 °/% Abschreibung E

[609]

Bilanz der „Königsborn“, Aktiengesellshaft für Bergbau, Salinen- und Soolbad-Betrieb auf den 31. Dezember 1910. L D Ea C Be

i 9) Fonto demnächstiger Saldo am Saldo am

lungen 31. Dezbr. 31. Dezbr. | 3) Mobilien 1910

Zugang vor den Ab- schreibungen Abschreibung

M d Uebertrag vom Immob.- und 2 365 000|— Mob.-Res.-Konto :

9 9 Maschinen und l 1B 2009/6 Abschreibung 6 043 31447

| 9 144 494/31 970 A

220 019/63

C Pr

Aktiva.

Passiva.

G E E N:

F

1) Aktienkapital

2) Kreditoren

3) Meiervelolo

4) Außerordentl. Reserve- konto

9) Erneuerungsfonds der Ziegelei

6) Delkrederekonto . ..

7) Arbeiterunterstützungs-

konto

Nicht erhobene Dividende

Kautionskonto . .

Gewtnn- und Verlust-

konto

H 1 000 000 80 000 414 395 831 395 92 108

74 333

Zunahme + Abnahme in 1910

Ab- {reibungen für 1910

Saldo am 31. Dezbr. 1909

2 O E. L M 25 442 7 6 2 9/0 Abschreibung . ..., 508,851 2493389 5) Inventarien M 757161 109% Abschreibung . . j 8 887/15 8 Ferie e 0D 067/01 8 ) Effekten 135 352/50| 9)

8) Kassabestand 2 9 ja var E A4 10)

10) Geschäftsanteilk | 11) Avalkonto ss 4 500 —|

12) Debitoren 107 279/83

633 464/18 Gewinn- und Verlustkonto per 1910.

| i

20 000,— :

| 6 247 088,45 Gehalt- und Unkos M |S

+ Anzahlung auf Genuß- | Kursdi niollenkonto 12 189/21 f rsdiffere

\

S I

330 210

30 000 34 362

nah schreibungen

# S

2 300 000 1 208 000

5 534 000

8 594 000 913 248

203 000 1 228 416 3 966 507

53 947 171

Ilz

zember 1910

Ee: Deer

arenkonto: estände ; z zember 1910 S

Inventar-, Maschinen- u. Ut : Bestand am 31. s:

M —- Abschreibung . L

öImmobilienkonto : | Bestand am 31. Dezember 1910

Abschreibung . M 35251

ewinn- und Verlustkonto : Gewinn

Verteilung des Reingewinns: In den Reservefonds: geseßliche Nükstellung. . .. 4 4000,— 4 0/6 Dividende p. rt. 25 500, An den Aufsichtsrat 3 750,— 6 0/6 Dividende p. rt. , 38 250'— Vortrag 2833,80 zusammen, wte oben | eingeseßt . . . M 74 333,80

Wechselkonto: Bestand am 31. De- ypothekenkonto 3 891

D

# S

65 000 5982

509 314

550 494 57 588

17 019/63

|A

Mt |

e La

9 365 000|— 1 140 000/—

5 849 000|—

8 724 000/—| + 929 084 30| + 917 000|—| + 3019/63

1 086 840/79] +— 141 575/21] 1228 416|—

3 413 84469] —- 552 662/39] 3 966 507/08

23 724 76978] + 1 422 401/5925 147 171/37

30 000 Rheinif 32 719

__29 999 Os Diskonto-Gesellschaft 36 007,10 Verschiedene 14 261,84

Aktiva. 1) Steinkohlen-, Eisenstein- und Salzsolberehtsame . . « « 2) Grundbesiß 3) Zeche Königsborn: Schacht I und II. . 4) Zehe Königsborn: Schacht III und I1Y 5) Saline Königsborn . _. « - 6) E u. Thermalbad Königs- R L G e 7) Kassa, Wechsel und Effekten . 8) Debitoren

6 1 516

6 064

6 063

1 657 331

1 329

1 324/64 T2938 980

T3 918/54 2 909

11 008

| 11 00774 1013/79 1384/14 7 748/29 725/51

2d eri E Zis Crd EE R ai viDAA N E E Zes

elBæl|

+ 68 582 20 + 194 314 47

420 494/31 41 752/68

Uebertrag vom Immob.- und 285 400

Mob.-Ref.-Konto

5) Personenaufzug ) Pee Abschreibung

Y i v S DUTICI Geschäfts- und Firmenerwerbsfkonto M 267 088,45

ZIa Ste

633 464

Soll. Haben.

ARRE M D E E E E AaCAAE S A S A De

Uebertrag vom Immob.- und Mob.-Res.-Konto

2A } 6) Elektrische Anlage Zugang

2009/9 Abschreibung

Uebertrag vom Immob.- und Mob.-Res.-Konto 7) Bestände: Verschiedene Waren Kasse

8) Verschiedene Schuldner Abschreibung

1i—

1 200 000

Abschreibung . . . . ,

Gewinnvortrag von 1909

Gewinn an der Ziegelei und Sandgrube Häuser- und Güterertragkonto Zinsenkonto

Sa. Aktiva . .

Pasfiva. 1) Aktienkapitalkonto 2) 49/0 Teilshuldverschretbungen vom Jahre 1906

3) Reservefonds

4) Dispositionsfonds

5) Kreditoren 6) Dividendenkonto 1909: rü>ständige Dividende . .

7) Gewinn- und Verlustkonto

Sa. Passiva . .

11 000 000 6 500 000 1925 000 812 571/57 1 815 49481 - 200/—

1 200 000|—| 1893 904/99

1300 000.123 947 171/37 Haben-

# d

389 799/67 3128 916/71 236 578/18 17 21468 88 514/48

|

11 000 000/— j

6 500 000

1 925 000

812 571/57

1815 494/81 |

200/—

(3 093 904/99

11 000 000|— 6 500 000 1 924 552/60

818 445/90 1 826 944/13

Diverse Debitores 999! Beteiligungskonto : ge 2 L 33 690/48 Wes | 33 690/48

Hypothekenkonto 40 000|— z | 2 492 2 Laut Beshluß unserer heutigen Generalversamml Divi 9 397193 / Éékibiia, din 31,0 2 492 233 abgelaufene Geschäftsjahr mit 46 12,— rsammlung kann der Dividendenschein für das Der Auffichi8ras E Gu p dem Bankhause Rümelin & Co. hier und 702278 ec efekar ‘ad mit tee Vorsigender. G Dobtmann A dinecifi weder S EIE Dex TBüirit, Woteinsbanx hier N ; esehen und mit den ord j 7 *E+8 - s H fw : g:

is ai L y Fa O E Me Oen eau bereinstimmend gefunden. Geschäftsbüchern der Sahs & Pohlmann R Pee Ins Ae hier ist aus dem Auffichtsrat ausgetreten.

ewinun- un erluftkonto per . Ü rg, den 25. Y ärz 1911. Fo h 4s , , . s

S | Debet. inn- annes von Bargen, beeidigt if Der A | S 08 t Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. S Diiferreutes A. gg Magde aua

27 000|— : 92 055/97 5 069/70 |H terte! 3 226/34 39 011/10 1 298/81 9 727199 A 389 40) 13 439/23 56 855/95 14 428/83 1 776/90 99 494/69 J 512/70 1011/05 6 608/66 6 599/53 4 428/09 10 762 36 12 701/73 5271 6 774/29 118 756/63 12 351/19 E

Fj

4740| 81 554/10

87 428/43 11 449/32

| + 200 î 2 c 7! 1654827 15 (4 b 204 100 93 724 769/78] + 1 422 4011/59/25 147 171137 Gewinu- und Verlustkouto.

¡— i— |—

2 492 233

S

|

304 841/59 Haben.

Dezember 1910.

Soll.

Kistner.

Lr Raa M A

[619]

Soll. Aktiva.

Mutterlauge, Badesalz und Normalbäder

Elisabethquelle

Bâderbetrieb

Kurtarxe

Mieten und Pachten .

Gewinnvortrag von 1909 .

S An Generalunkosten | Zinsen | . Abschreibungen Reingewinn | Gewinnverwendung : 4 9/9 Dividende E 440 000 | Einlage in den Dispositions- J | s s S L Allgemeine Verwaltung NRüflage für die Talonsteuer 25 000|— | Steuern und Versicherungen Ÿ Provisionen

# S 308 373/84 118 756/63 5 : 189 61721 Abschreibungen : 115 983 il

Reingewinn . . 74 333 80

Zinsen, Diskont- und Provisions Meisespesenkonto Std tir E ROD N ltentonto

fekuranzkonto

Salärkonto Mietekonto

Bilanz vom 31. Dezember 1910.

33142 E s

24/80] “} 1) Per Aktienkapitalkont 295 0. 3 466/35 2) Reservefondskonto .

327 998/45 3) Surr Wm. Duncan- Stiftun

3614/40} 331572 A 602 910/02 4) Sir Wm. M icani A Erben

12 972/82

5630059 ) MLeonoren . < »

366 809/70 6) Reingewinn:

Vortrag von 1909 ÁÆ 30 878,62

Gewinn

aus 1910 , 290 223,07

Pasfiva.

Brunnenmusik Gebäudeunterhaltung SFnventarunterhaltung Maschinenunterhaltung On E e E S nsertionen und Porti E e o e E S S Vergnügungen

M | e

f agt A Ver Sgr fo ALINONRE 1 200 000|—| Betriebekonto gee ; 1 893 904/99] Betriebskonto Saline

Per Saldovortrag am

Sanuar 1910 1) An Grundstü>konto

M ; Abschreibung 2 000 000/-—

50 000 22 000

281 453 988 133

An

Betriebskonto Bad Mieten und Pächte 2)

3)

Gebäudekonto Abschreibung

ä Ao - ¿Le 6 reibung A6 22 396,05 Ertraabschrei- s bung auf ab- gene Maschinen , 7815,55

Abschreibungen : 589 937

937 64 Auf Inventar, Maschine i : 237 64 V Sobilier schinen und Utensilien . 73371 Gründungsfkostenkonto Firmenerwerbskonto Berufsgenossenschaft, Nü>kstellung $ Fahr

74 891/75 2021101 10 063/95 20 000|— M, aa 115 283/41 DARRE den du aner 1910. er Nufsichtsrat. Dr. W. A. Burchard, Vorsitzender. “fa pr

S Nachgesehen und mit den ord A Sachs. Aktiengesellschaft für Betonbau gfereinstimmend gefunden Geschäftsbüchern der Sahs & Pohlmann

7 L Hamburg, den 25. März 1911. ohannes von Bargen, beeidigter Bücherrevisor.

Hallescher Speditions Verein Aktien-Gesellschaft, Halle a/S.

statutarische Tantiemen . . - 95 167/69 | insen und 8 09/6 Superdividende . « - - 880 000|— | Nußerordentlihes Vortrag auf neue Rechnung 366 308/87] | Schwitzbäder 1 893 904/99 | A O Sonnenbad | R A ASA reibungen: S Mabilien - «¿2 o oa 4 4610,11

3 861 023/72 31. Dezember 1910 Een und Kessel

321 101

30 211/60 336 598/10 920 141/14 85 796ITL

10 530/39 75 DDD 72 714/95

Elektrische Lichtanlagekonto É Z 736/65 737/65

736/65

Die Abschreibungen seit Bestehen des Unternehmens betrugen bis zum :

in8ges d 221 176,92. insgesamt #4 16 221 1 Dex Vorstand. tsrat. E A. S “s ‘Vorsigender. Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe C. Klönne. H. Tigler. ih geprüs u E deo brs geführten Büchern der G. Hilgenberg. Gesellschaft in Ueberein|timmung gefunden. Bre Bürgermeister Dr. blei ber Vorsitzender, I. Stempel Königöborn, ven 0. Februar 1 Bücherrevisor. Herr Geh. Sanitätsrat Dr. Hessel, stellvertr. Vorsigender, n der heutigen Generalversammlung ist die Divideude für das Geschäftsjahr 1910 auf 12 °/o Herr es Ss Tae, i festgeseßt worden und fann gegen Aushändigung der Coupons vou heute ab mit # 120, für die Herr Abo Sd ' Bankdirektor ' Aktie bei der Deutschen Bauk in Berlin, dem A. Schaaffhauseu'schen Bankverein in Berlin und rr Ado dra, M EO R Cöln, der Efsener Creditanstalt in Ssien, Duren. Bochum und Vecsenben werben. Ne i ar Md Std 'RKittergutsbesizer. Di 31 An Inventarkont L ein i . d. d bei unserer Gesellschast Hierie r » Sid, ¿L ntarkonto Z E S in n Autsichtörai it "Gesell\ aft besteht aus den Herren Kommerzienrat Adalbert Kreuznach, den 31. März 1911. Der Vorstand - Mobiliarkonto ä Col8man zu Langenberg (Rhld.), Vorsitzender, Geheimer Kommerzienrat Carl Klönne zu Berlin, stellver- S id K. Asho Ff E. Fernow. Fentesunalwagekonto 80 tretender Vorsitzender, Hermann Tigler zu Wiesbaden, Kommerzienrat Gustav Hilgenberg zu Essen a. d. Jos. Schneider. . . . ; Kontokorrentkonto Ruhr und Julius Stempel zu Essen a. N._ É e EOReS) Unna-Königsboru, 31. März 1911. Pes Nes: rts-Gesellschaft „Neptun Kafekouto : N und Verlustkonto 1910. ______— E onto 0 20 065/38 | Per Gewinnvortrag aus

IIT 25 836/68 , V 30 889/98 1 ¿ Wechselkonto . Assekuranzfondskonto .

ersonenaufzug leftris<he Anlage 2 Schuldner

: : | 356 7 Elektrische Kraftanlagekonto n

| 10 092/85 Abschreibung

110 983133 den Herren:

Der Auffichtsrat besteht aus

« Pferde- und Wagenkonto . « Utensilienkonto 9 :

M [A 1910 6 329/48} Dz. 31. 1 877139 1 560/43

90 008|— 1 407/78 20 065/38

12 987/10 522/96 T3 510/06

13 509/06 fen 6155/13

8721/02 26 E

822 880/61 12 653/63 |

Per Kontokorrentkonto (Kreditores) Reservefondskonto M 8 471,54 Zugang 240593 47| 8 Dispositionsfondskonto ) Kassakonto M 12 513,38 10) Wechselkonto Zugang . 10 000,— 11) Vorrâte an Garnen und Stammkapitalkonto . . . Zwirnen n otb 13 « Betriebsmaterialienkontis .

Abschreibung Effektenkonto

[861] Debet.

Dampfschifffah

Gewinun- Kredit.

S N

den 38

L

35 94638 7 120/70 132 190/48 1 223 661/98

x 46 522/88 60 255/42 7 596/15 848/80

An Staatssteuern

Beiträge an B Pasfiva. Invpaliditäts-,

versicherung

ollkonto « Kohlenkonto | ahnfra<htenkonto 14) Vorausbezahlte Feuer- 8 948/15

611] Handlungsunkostenkonto . versiherungsprämien.. . 9916/10

Aktiva.

Steingewerkschaft Offenstetten A.-G.

1910. A e Bilanz per 31. Dezember Wellk]ebs{uppenkonto

Dampfkrankonto 1

15)

Anlagekonti

Einrichtungskonti

Betriebskonti Effekten-

fonto 30 000,— 3 694,60

MWechsel- konto Kassa-

fonto 6014,57 |

Hypo- theken-

|

M A M Aktienkapitalkonto 100 461 331/36 Prioritätsaktienkapitalkonto , 300 179 941/36]| Pfandbriefkonto (ab 1917 ver- d [losbar) Couponkonto j Kreditoren (Warens-) ; I) (Konto E in Raten JaDLbar) ¿2 o

Patentverwertungskonto . . - (Konto E b)

E 000 000 —|

6 297/01 46 215/85 20 000 —|

31 432/29 15 716 12

M

400 000|— 120 000|— 461/25

72 512/86

47 148/37 25 302/17

2 Unkostenkonto

ns enfonto äSmmobilienkonto | Talonsteuerkonto

Tantiemekonto

Bilanzkonto

Seemannskassekonto

ampferkapitalkonto Reparatur- u. Erneu

Reservefondskonto Speztalre\ ervefondsfkonto

Dividendenkonto 7 °/o

20 841/29 10 C00|—

15 000|— 10 000! 31 800/63 350 000|—

Dampferbetriebskonto

40 130/27

1398 919/54

J e

1398 919/54

¿ s E Elektr. Verladebrü>ekonto OTTALTIO R lektr. Aufzugkonto . . . Elektr. Licht- und Kraft- anlagekonto Grundstüd>skonto . . .. 1 Bankkonto Speditionskonto . . Handlungsunkostenkonto . Lagerkonto

129 9 84414 10 626/58

3 766/48

5 942/59 04 638/48 94 591 |—

2 409/18

184/60

7 688/90

Elektr. Kranbetriebskon

Speditionskonto E Erneuerungs-

Konto

Elektr. Licht- und Kraft- C ento Grundstü>kspachtkonto . . Dampfkranbetriebskonto . Inventarkonto Tantiemekonto

unerhobene Div. v. 1909 M 240,—

: Debitoren | 1_1022 615/61 | 1 3262 687/90

Debet. Gewinn- und Verlustkouto per 31. Dezember 1910

303 637 30

Kredit.

An ppen auf Grundstücke, Gebäude, E a 71 426/87

Zinsen und Bankprovisionen 7 202170 Diskont auf Wechselbestand 1 20 46 Kursverlust an Effekten 49/15 Neparaturenkonto 6 725/60 Versicherungskonto

Per Stg Ne 1909. . « eldpacht, Hausmiete 2c. « Fabrikationsgewinn . .

85/80

A S 30 878/62

309414 394 490/25

Reservekonto 99/0 Div. à

Delkrederekonto —— uneinbringl. Forderungen

Amortisationskonto

Reingewinn : Vortrag von 1909. . , Gewinn aus 1910. ..

fonto 28 060,— Kautions- _ fonto 1337,34

Pasfiva.

4 323/35 t |8

2 862/91

Î

Bilanzkouto. ÁÆ 300 000 , 27 000,—

J MON ago leans Ï t ewinn- u. Verlustkonto :

27 240 1 000

Aktiva. M 30 878,62

1 460/44 i . 290 223.07

| | | 321 101/69

Kalk- |

werke-

ver-

einigung 2

j

31 997/34]

Debitoren (A

A 4

Debitoren

(Patentverwer-

tungsfonto

A rh } Dc.)

Patentgebühren-

O

Soll.

1118s

_

68 435/48

47 148/37]

für Lnlage . - Zugang Amortisationsfkonto für Einrichtung 62 116,52 Sugang. - a 647,52 62 Gewinn- und Verlustkonto: G Vortrag 4274 Gewinn 1910 18 372/97

89 401/62

71 706/51 | | 64

115 583/85

13 135/36

[imes 841 698/44 Gewinn- und Verlustkonto.

Unkosten insen . mortisation

Transportbahnbetrieb

Gewinn

Sämtliche Anträge wurden einstimmig angenommen.

Aktien wird

Vereinsbauk Filiale fichtsrat wurden die tu Malter Krauß, beide in Großfaufmann Seorg Odemer in Augsburg

München, 29. März 1911,

mit 4 40,— vou Augsburg [0101 erer rnu2mäßig auêsheidenden Mitglieder, - Herr Augsburg, sowie Herr Ingenieur Magnus

4“ 18 91 988/69} Vortrag . - -_- 6 648/93]] Betriebskonto Steinbru< 3 646/13 é Farbenfabriken 3241107 s Waldungen 22 647/69 ¿ Kalkofen j Patentverwertungsfonto

58 172/51

sowie an unserer Gefellschaftsfasse eingelöst. tier Anton Kaeß,

neugewählt.

Der Vorstaud.

152 165/66

T 698/14 |

Haben. ê

Der Coupon Nr. 7 unserer Prior.-

heute ab bei der Bayer. Vereinsbank, München, bei der Bayer. In den Auf-

Herr Architekt Epple in München wieder- und Herr

Per Aktienkonto

Anleihekonto

Reservefondskonto

Spezialreservefondskonto

Reparatur- u. Crneuerungsfondskonto

Assekuranzfondtkonto

I ea ae S

Tantiemekonto

Zinsenkonto .

Berufsgenossenschaftskonto

Talonsteuerkonto

Saldo der Kreditoren

Gewinn- und Verlustkonto : Vortrag auf 1911

| An Damvyferkapitalkonto : | | 71 Dampfer und Ÿ | 4 Lichter : | é | Buchwert am 31./12. s 1910 L | Mobilienkonto . . . - ¿ | Immobilienkonto p 22 647/69 Effektenkonto . . . - s | Materialfonto . . . 1 - Saldo der Debitoren . | 649 461/93)

525 181/97)

| Kassakonto

10 133 625 50]

die Richtigkeit vorstehender

und Verlustre<nung sowie

deren Uebereinstimmung mit den ordnungsmäßig ge-

führten Geschäftebüchern der Gesellschaft.

Bremen, den 13. März 1911. : Albr. Wagner, beeidigter Bücherrevisor.

Unser Auffichtsrat besteht aus den Herren

Gildemeister, stellvertr. Vorsiger, Friy Segnig, Everhard Gruner.

[862] Dampfschisffahrts-Gesellschaft „Neptun“.

Die Auszahlung der pro 1910 festgeseten Divi- dende von 7 %% oder # 21,— für die Aktie von

M |S 4274/72 2 925|— 34 196/70 792/02 10 684/74 5 299/33

58 172/51

FX< bestätige hierdurh

Bilanz und Gewinn- 31. Dezember 1910.

Beremeu, den Der Vorstand. H. A. Nolze, Direktor.

erfolgt vom 3. April ab Loose & Co. in Bremen. Bremen, den 31. März 1911. Der Vorstand. H. A. Nolze, Direktor.

1 765 000 /— 1011 274/93 90 000 400 000|— 874 790/21 350 000|— 31 800 63

8 500

40 000|—

15 000 507 129/46

| 401302 10 133 625/50

M. A. Fritze, Vorsigender, Senator F, Matth

m

#4 300,— und A4 70,— für die Aktie von 1000,” bei den Herren Beruhd-

5 000000 F

Debet.

517 387/53 Gewinn- und Verlustkonto.

Gewinnvortrag auf neue

4 715/04

517 387/53 Kredit.

1910 Dz. 31.| An Lohnkonto « Salärkonto Grundstü>kspachtkonto et andlungsunkostenkonto . . . SI-ftr. Rranbetriebskonto . . Dampfkranbetriebskonto . . . Erneuerungs- u. Rep.-Konto gentoto B s ewahungskonto Abschreibungen Tantiemekonto

Handlungsunkostenkonto s eservefondskonto Dispositionsfondskonto . . Bilanzkonto : i Vortrag auf neue Rechnung

J

A |S 48 806/54 21 226/65 4 157/20 14 723/85

1 610/69]

2 544/16 4 702/49 159/12 386 04

1 065|— 13 694/50 5 585/49 27 000|— 1 000 9 405/93 10 000|—

4 os

Halle a. S., den 29. März 1911.

1910 Dz. 31.

163 782/63

Per Gewinnvortrag aus

1900 : Spedition Z edittonskonto . . , é Effektenkonto C

M

26 88 134 29

2 58771

13|—

S

2/36 9/56

Hallescher Speditions-Verein Aktien-Gesellschaft i A

Medergewählt,

: Nic. Die na demYGesellschaftsvertrag dntt) 9 pt G

163 782

[971] enden Mitglieder des Auffichtêrats sind sämtlich

63

428 463 T Grof:-Schweidniß (Bez. Dresden), den 1. Januar 1911.

Der Aufsichtsrat. Der Vo Victor Grosse, Vorsißender. T

Vorstehende Bilanz nebst Gewi d T viäfia cit B inn- und Verlustkonto haben wir geprüft und A E L IEHIVO übereinstimmend gefunden. Treuhand-Vereinigung Aktien-Gesellschaft. Gie Gadctt Meyer. . V.: Dowerg. eilung des Reingewinns is in heutiger Generalversammlung wie

\{lofsen worden : P e Grid, e und Gratifikation an Vorstand und Beamt 8 9/9 Dividende auf 4 2 000 000 ? ait en E den Aufsibtórat Aktienkapital , . eisung zur Surr Wm. Duncan-Stiftun ur Bildung eines Dividendenergä d Rücklage à Konto für Falie S Vortrag auf neue Rehnung

mit de

+6 ARRITAA 4 100000. 11 425,15 3 000,— 30 000,— 10 000,— 33 458,70

Die Dividende is gegen Einlösun 6 321 101,69

428 463/01

Duncan'’s R N ENEs Aktien-Gesellschaft.

n ordnungs-

folgt be-

in Große-Schweidnit i. Sachsen sofort za E Dividendenscheine an der Kasse unsrer Gesellschaft

Der Auffichtsrat besteht aus fol Kas Victor Grosse, Leutnant a D. 4 Ni Deren d , Di ederlößniß, V s Saal B Ne tianwal und Notar, pa Sei rier tr. Vorsißender A a O Bankoirektor AMEREES Präsident der Handelskammer, Zittau, ofi-Schweidniß in Sachsen, den 29. März 1911.

Duncan’s Leinen-5 ieActi can’s Leinen Industrie„Actien-Gesellschaft.