1911 / 80 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E, f

[976]

Antrag gestellt worden:

Nominal 4 4 090 0900,— neue Aktien

Königsberger Vereius-Bauk, wi i. Pr., Stud 3332 zu nom.

, 7501—10 832, Stü> 1 zu nom. é 1600, Ne E mit halber Dividendenberehligung

für das Geschäftsjahr 1911,

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berliu, den 31. März 1911.

D en Bank, Direction der Diseonto- Geielideit wg ras Dresdner Bank, hier, ist der

Köuigs- 46 1200,

In

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. | die A

Kopetky. [977]

nur in einem die ge Posten und ist bis zum

ges<lofsen, i zum ae emel an der biesigen Börse

Berlin, den 31. März 1911.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kopeßky. 975] Bekanntmachuug.

l f in Frankfurt a. M., hier, Von der Dresdner Ban gra O

/ der . (6 6 000 2900,— 4 0/0 Auleihe Brovinziathauptstadt Mainz von E je zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Bör

ist bei uns der Antrag auf Zu

eingereiht worden.

f ärz 1911. Frankfurt a. M., den 31. März : Die Kommission für Zulassung von Wert papicren an der Börse zu Frankfurt a. M. | “S

[1037]

; zer t Orlas werden Die Gewerken der Seme Scipalsender- sammiung auf Mittwoch, deu 26. April d. Is.,

i 2 Uhr, na< Frankfurt a. M., VormcttanE A mit nachstehender Tages-

biermit zur ersten ordeutli

Hotel Seis Hof, dnung eingeladen. : ta Tagcsorduunug:

Bilanz und des Geschäftsberichts D es Se 1910 sowie des Berichts dex

Rechnung8prüfer.

2) Entlastung des Grubenvorstands und der Di-

rektion. M 3) Wahl der Rechnungsprüfer. 4) Wahl zum Grubenvorstand. Haunover, den 3. April 1911.

Gewerkschaft Orlas.

Der Vorfitzeude des Grubenvorstands:

Ebeling.

[987]

Hinterbliebenen- und Alters-Versorgungs- Kasse desVereins für ÿandlungs-Commis

von 1858 (Kaufmännischer in Hamburg.

Persicherungsverein auf Gegenscitigkeit.

auvtversammlung am Sonn- Ordenilde n UORE: Ubeuzs S} Uhr,

Non der Deutschen Bank, hier, ist der Antrag ge-

A n 000 000 4/5 Anleihe der Stadt

A Rückzahlung erfolgt | [418 L M aile Aale umtossenden Die Gläubig

1. April 1931 gänzlich | G. m. b. H. werden Franz Zendig, Liquidator,

der Li

zuzulassen.

mit

A Gesellschafterversammlung der Granit-

Hesellschaft mit beschränkter 9649 1G 20. März 1911 wurde Gesellshaft und Durchführung lossen wS werden die Gläu-

efordert, fih zu melden. s H 90. März 1911.

werke Kleemanu Haftung, Weifßenst

melden.

Die

bestellt. Fn dieser Elge

[974 e s t ist aufgelöst. Gläubiger “Die GES Forderungen beim unterzeichneten

Liguidator anmelden.

Gesellschaft für Körperkulturartikel

mit beschräukter Haftung i. Liq. G. O hme. Berlin W. 35., Am Karlsbad 22.

uflösung der quidation bef

Der Liquidator :

[417]

Behörde

Dieses neue Nachs

In unserem Verlage ist soeben erstmalig erschienen:

n-Adreßbuch

Deutschlands,

in Ganzleinen gebunden, Preis 25 5.

hlagewerk bringt in einem einzigen Bande auf 653

mühelos und sofort auffindbar gemacht dur

L H i d i Seiten E e benrbiatelos Sachregister nicht weniger als 80 000 Adressen

ein auf das sorgfältigste staatlicher und kommuna

C i inri it be- örden sowie öffentliher Einrichtungen mik A B bid nah Landesteilen und Provinzen

H. Ger hördlichem E je . ite L. | . 2 2 nD täglich i d Kieswerke zusammenge] 2 -( ollte daher ein notwendiges und 8 ciden Vierdurch aufgefordert, 1 iu eem G den pre aer für jede Behörde, Bibliothek,

Charl., Bleibtreustr. 48.

Bekaunutmachung. E irma Adolph Breudler,

beschränkter Haftung

Gesellschaft in Weesenstein hat

. März 1911 aufgelöst. i Ee Siintivator bin ih, der Unterzeichnete,

ns{aft fordere ih hiermit die

zu benugßendes Gebrauchs jedes Archiv, Sekretariat,

Bureau und Kontor werden. Bestellungen auf das Buch erbittet der Verlag: ,

Behörden-Adreßbuch Deutschlands

Gesellschaft mit beschränkter Haftung Berlin $8.0. 16, Micaelkirhplay Nr. 6.

S6 fellidaî baldigst unter Gläubiger der Gesellschaft auf, si A : näberer Darlegung ihrer An\prúGe zu meiden. 1613] . ; Bank der Provinz Westpreußen 5 . Pirna. den 20. März 1911. , lichen an E lianvali Dr. Johanu P randl. Bilauz Der Laudschaft ) per 1910. Pai: E ïtiva. P Nr. 55 Abt. B im Handelsregister zu E E E o E ele t 1 860 000 Solinsèn ‘eingetragene Fir Leid, ci 92 H S N 900 000 c ; \Hrà Haftun ( é : S ° L le 9 ULU— [balt i l rater ift Bul Gustav Rauh | C elten eid A I V 100 000|— Pete R D 228 546 97 z1 Soli en. Die Gläubiger werden aufgefordert, Deu1<e A Ee 1|—}} Konto pro Sit A 799 117/49 zu olingen. uned Mobilienkonto e 1 420 772/03 Kontokorrent ei C S L 9 269 701148 thes D 8 März 1911 Lombardkonto Lit. B . . - l 940909 98} Kontokorrent Lit. B... + + A A SOURKER L e LIY T Generallandschaftskasse, Konto 17 - - |, | 416 13584} Effektenvorshußkonto . . . . - -- 101 090 Vraudt & Co. \|VPorshußkono ......-- 101 493/12}| Lombardkonto Lit. A... - 215 661/33 llschaft mit beschränkter Hastung in Liqu. | Zinsscheine und Sorten ; [} 17728/07] Rüständige Zinsen . . « - - - + * | 2 889 550/45 Se Gustav Rau h. S R A 150 774/60] ¡Deyositenlonto ogs ore 298 729/67 Immob a S E Generallandschaftskafse, Konto T 301 53281 [116514] Nof Hluf: Provinzialland\Waftee}e Danzig.» f E RDib— Durch notariell zu Protokoll gegebenen BefWluß anfen und Bankgeshäfte . . . - R vom 27. März 1911 ift die unterzeichnete Gesellschast E RLOIRIMNO «edr ei eure s aal in Liquidation getreten. Die Gläubiger der- eis 15 344 885/58 selben werden ersuht, ihre Forderungen alsbald an- 15 344 8855 Kredit. ¡zumelten. : / Debet Gewinu- uud Verlusikonto per 1910. ____ S i Gothaer Gummi- u. Miner Merke „Debet. E T A E G. m. b. H. in Liqu. L i 130 440/45} Provifionskonto . . . .- Waltershausen-Langenhain. Thür. Verwaltungskosten, Miete, Steuern, Pentionoy 99 328/33 Zinsen nach Abzug selbst- La Dante e ea L L as b 500|—}| “* gezabltèr «. . «. - 30 421 22 115515] : Z Asserviert ¿zur Verfügung des Verwaltungsrats . 63 000 Gn l u 52 497 58 i Durch notariell beurkundeten Beschluß der Gesell- | Zinsen für das Stammkapital... - - - 11 341134 | \<afrerversammlung des Centcal-Automats, Gejell- Einrichtung der Zweigstelle . ale e | \haft mit beshränkter Haftung zu Cassel vom | Noch zu zablende Zinsen nah Abzug de 915 661133 Verein) L März 1911 ist das Stammkapital D 4 zustehenden . + + «e «o 0 e U E Pag tete ( Sr e | Nein E E C e r a 3 G auge Gffentlih ‘betantt gemacht wird. Zu- M 648 990/09 G

ungs-Commis

was dect M gleich werden die gefordert, sich bei d

Cassel, den 28. März 1911.

Ceutral-Autonat 6. m. b. $. | [112326] Gewiun- und V

Gläubiger der Gesellschaft auf- erselben zu melden.

i ¿cim 1910. s : Dangig, LO Ie tas Laudschaftlichen Bank der Provinz Wesipreußeun

i e: L uar erlustre<uung für ‘das Geschäftsjahr vom 1 Jan Ausgaben.

bis 31. Dezember 1910.

m Stpungssaal des Vereins für Handl S E Es n S burg, Bischstrahe 4. F. Hartig. Einnahmen « |4 h i L eiging utid bés 2. Y “Me A} 1. Entschädigungen:

1) Cuigegennenme ber Jng [Les “rén Leipziger Wohnungêruudschau, | 7 1eberträge aus dem Vor- * 1) für regulierte Schäden:

9 Zahre s Wotsiands und des Aufsichtsrats. | Gz” m. b. H., ist laut Beschluß der Wenergner, jahre: 300|— a. aus dem Vorjahre aas

2) Entlaîtung L e r die Höhe der 1912 zur R akn vom 6, U. 11 gufgelöst und in Liqu - Schadenreserve . - « « | b. aus dem lauf. Jahre 14 003,4 9

9 E tin zéndèn Dividende. datidn getreten. Die Gläubiger werden bierdur | 15. Prâmieneinnahmen s 2) Schadenreserve . . ._1000— 115 A

4 “ots UL drei Revisoren und drei Ersaß- aufgefordert, ihre Ansprüche geltend zu machen. ith e guts | T Re L T LSO E A 150/35

E Uecipzig-R., Per o N L P | ¿ efonds: 4 |

c Mtroa d s Aufsichtsrats und Vorstands, ke- dét Otto Pontow, Liguitator. 1) Vorpräâmien . « « - - t F A 18 023 u TLI Üebeewdiiuag gemäß $ 30 bezw.

B lad Rü>wirkung der neuen Versicherung8- T: da 2) Nachschußprämtien -— 8 36 der Sagzung: | R eat [100974] äSnstitut Bolz 111. Nebenleistungen der Ver- 1) eingezahlte Eintrittsgelder 603,30 | pt Des Aufsichtêrats und Vorstands, be- Vei enau i. Thür. sicherten : 13 9) Abzüge bei Schadenfällen 561,75 |

6) Antrag A derung der SS E U. 6, 8, 10 90 In P im -Abitur {Ex ) 1) Eintrittsgelder G add 603130 3 Zinseneinnahme E s 6: LCADA I der Saßung, j V Sconen, fiber ‘Pr. frei. u S bren 7 | 1) 59/0 der Vorprämie p. r.t. 407,30 | 1750/—

ad L , Y ufn: 1 3, | É : « A

Der Aufsichtsrat. d Ra O | V. Absreibuna a L SSO|

: siven. , Stempel . . . . 30,40 E a: R N |

[612] j 312. Dezember 1919, Vai R 9 981/05] 1 584/35 b. a“ Una ¿ies 150,65 Aktiven. T G Bilanz am R E f M | n E «E A c. auf Dru>jachen . . 203,20 1040140

E ut L D) Dal Je s | - ¿Toften: |

F t 30 233,64 Slumnnlapilallanto:. aa + es 160 000|— füt : S oke A E dant nid sonstige Bezüge |

Kasse und Bankguthaken . 45 000|—Y Neserve[ands L . «o eei oe 701|— e e E O | der Agenten 2c... . . 743,01 MYPOE E E E aide oi ove aue af 050 Desctueiont8 Il . «ees o 4e 1.049 00076 4) Sapungsmäßige Abzüge | 2) Sonstige Verwaltungs- M D A 1 070 687/33] Hypothekenschulden „. «- . - Ie) 350. $0 jugunsten des Reserve- aure] us E 4955,24 | 5 698|25 CUNDIGE s a eo. orm Bi 9 Sire 6601570 B 4 aue epo oes 390 nd s ei A ik e e a reE Terrains und Baustellen. . « « - 6 518/70 N As 9 z 104 IV. Erlösausverwertelem Vieh | F S VI. Steuern und Abgaben . E) Bo E: uod M O10, S 10 242/88 | V. Kapitalerträge: Zinsen . | E 23 962/49

CbLIOTER 6 ei olfbr ea e S O 23 000|— O DIO: Ao ee 0 gion es 33 96: |

E E E E | 9 . L assiva.

13 C Ea A 4 650|— Atiuiva. Bilauz für deu Schluß des Geschäftsjahres 1910. Pas -

Konto eigener Anteile. . . . . - - E —— | t |

Mobilienkonto D 0 D (0/60 - —— 1 373 330/38 M Â I. Neberträge auf das nädste Jahr : |

1/373 330/38 2 f L. Forderungen: Hertel 1) Schadenreserve . . H A 1912/36 Bank für Jmmobiliarbesih n. v. s. 1) Rüdstände ter Versicherten 9) Sonstige Passiva 91236} 1912 : . Triebel. » ; IL. Reservefonds : int: a Ca: 5 E E « 994,45 Bestand am 1. Januar S R asfiva. 3) no zu erhebender u 50, | 13 205/01 [64 Bilanz per 31. Dezember 19010. _____—& = ) Nabshuß pro 1910 . 6 742,70 | 8 569/05 Qigang » i «e i A Ela | Or Er Err | “M S - ¿ 180/47 | E A |&6 | IL. Kassenbestand . . „« - - . daf thaben bei Banken . . 22 299/20 Kontokorrentkceditoren. . . - - « P eon et II1. Sparkasseguthabea . . . . « + - - Lan 85

Kasse und Guta en E 80 193: 0jj Stammfapitalfonto . < « + + + 17 057/69 | IV- Inventar... ooooo |

Kontokorrentveh OEER e 24, 2e fe t Lui 27 502/50} Gewinn- und Verlustkonto. . . v. Sovstige Attiva: lies 1o0l— bes

Cine Beteili ungen an Konsortial- | Bestand an : 737 15 117/3/

B n L 2 E. 12 665/15 15 11 G G s llschaft

Stammfapitaleimahl.-Äto. . - - - - t as ¡77 | Bremen, den 8. März 1911. Vieh - Versicherungs i: B1 en

E R 547 661/35 oer E Geprüft und richtig befunden: auf Gegenseitigkeit zu Dremenu. Dobet Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Kred E L. dp A B etias j

e . anme “ein arm: er a me ¿ C EV E M D e 2 c : M T D |4 9 m 25. März 1911 wurden die aussheidenden Mitglteder deé

An Inventarkonto, Atschreibung Handlungsunkostenkonto . Reingewinn per 1910 .„

Die vorstehende Bilanz sowie - NVerlustkento babe ih geprcüft und

* * 14682222 j 17 057/69 66 28151]

das Gewinn- und mit den ordnungs8-

mäßia g-führten Eüche:n der Gesellschaft in Ueber=

initmmung gefunden. 5 Beet den 1. März: 1911. E. O hme, beeidigter -Bü

Herrevisor.

d l H j 6 er Gewinn auf Effektenkon ; En S Gewinn auf Zinsen- uno Provintons-

T E H

Deutsche Kolonial- u. Handels-Bank

Gese!lschaft mit bes<r Gf. Baudissir.

0

Mh . .|63 446116

f 9 835165

Boneralversammlung vo ) a2 D Ms und Lür Hilken wiedergewählt.

11149581

G6 281/81

Wir zeiaen biermit an, na tem Beschlusse der Gesells find die Herren Emil Kemper zu

änkter Haftung. Niemeierstr. 7 zu Halle a. S.,

2. Mügel.

nanut. Die Gläubiger der Geselischaft werden hierdur< aufgefordert, ihre Forderuagen

daß die Terno-Maschinen-Gesellschast, G. m. b. S. zu Halle a. S

after mit tem beuticen Tage in Liquidation tritt. Zu Liquidator?

j G ; de tr Neuenkirchen (Fr. Wiedenbrück) und Bernhard Hesse zu g wig ‘vat

anzumeltez.

Halle a. S., 20. März 1911.

Die Liquidatoren der Eefellscha\t.

Neunte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Prenßis<hen Staatsanzeiger.

.M¿ O. Berlin, Montag, den 3. April

Df,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die SE O aus den Handels

Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Éisenbahnen enthalten find, ersheint au< in einem besonderen Blatt

Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urbeberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen,

unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (. 804)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih kann dur alle Postanstalten in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der Selbstabholer au< dur die Königliche wi Aiiaiatg des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Bezugspreis beträat L 6 en 4 A E Ee Mo <e d int in der Rege tal - Der Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 S.

E T ms ae: ————— E 2: 2A C A Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘“ werden heute die Nru. 80A., 80B., 80C., SOD. und 80E. ausgegeben. 9. J. 12946. Vorrihtung zum Anspiten und | parallel geschalteter, motorish gesteuerter Potential- | 30b. E. 16 625. Apparat ¡ur Messunz des Patente. -arva Maa anten, Pogeaeusalern, o. k F: E auf g s Fauna Allgemeine Elektri; S, Mia E ‘Ecermann, Mal:nô, eorg „ttner, Aurnderg, Kobergerstr. 49. 16. 9. 10. | citäts-Gesellshaft, Berlin. 1. 10. 09. Sweden ; Bertr.: A. B. Drauß u. W. Schwvaebfch, (Die Ziffern links bezeichnen die Klasse.) E Es. a Aue, R Del idungs- Mriorität que dex Anmeldung in den Vereinigten F¿L-Anwälte, Stuttgart. 3. 2 1: R orrihtung für Koksöfen. r. F. wind, aa i 10: sz s ¿ ¿ - , teinbol 1) Anmeldungen. are Bas So L Met j nis ann en von Amerika vom 14. 10 anerkannt Oc 99 Lanzett-Trokar. Meinhold

genannten an eines Patentes nahgesuht. Hinter der Klafsenziffer | öfen. Albert XBirth, Alsdorf b. Aachen. 2. 7. 09. | Opernhaus. 1. 11. 10. t jedesmal das Aktenzei n I, Der Gegen- | 112i. J. 12273. Verfahren und Vorrichtung | 21c. M. 41111. Veberstromshußvorrihtung tand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte | zur Darstellung von Wasserstoff auf tro>enem Wege. | mit einer von der Veberstromstärke abhängiger Zeit- Benutzung geschüßt. 4 George François Jaubert, Paris; Vertr.: R. | einstellung für Wechselstromanlagen. Dr. Paul 2b. F. 24972. Nudellegemas<hine; Zu}. z. | Scherpe u. Dr. K. tichaelis, Pat.-Anwälte, Berlin | Meyer A.-G., Berlin. 27. 4. 10. Pat. 217 147. Paul FunÆ, Stuttgart, Sophien- | SW. 68. 28. 1. 10. 21d. A. 18 970. Spannungsregelung in ver- straße 15a, u. Dtto Fun, Nohra>er b. Stuttgart. | L2i. S. 31 506. Verfahren zur Herstellung | ketteten Dreiphasensystemen. Allgemeine Elek- 17. 2:08 i von Stickstoffverbindungen aus Stickstoff, Kohle und tricitäts-Gesellschaft, Berlin. 9. 6. 10. 2b. L. 26 763. Vorrichtung zum Halten des Metalloxyden. Société Générale des Nitrures, | 21e. P. 25 540. Glektrizitätszähler mit Ueber- Troges an Teigknet- uad Mischmaschinen. Carl | Paris; WVertr.: Dr. P. SFerhland, Pat.-Anw., | verbrauhsregistrierung. Dr. Hermann Pafsavant, Lauri>, Charlottenburg, Bismarfstr. 62. 22. 9. 08. | Berlin W. 30. 21. 5. 10. Berlin, Nürnbergerstr. 29. 23. 8. 10.

2b. L. 28241. Teigteilmaschine mit drehbaren 12. O. 6912. Verfahren zur Herstellung von | 21f. K. 44 537. Verfahren zur Herstellung Meßzylindern und sich gegenseitig steuernden Kolben. | Kaliumsulfat. Dr. Ing. Hans Osten, Staßfurt. | von Ert grühsätent aus Phosphorverbindungen Louis Bernhard Lehmauua, Dresden, Freiberger- | 22. 2. 10. \<wers<melzbarer Metalle. Isidor Kitsée, Phila- ftraße 108/114. 14. 6. O. : A 12p. W. 35 859. Verfahren zur Herstellung | delphia; Vertr. : M. Schmetz, Pat.-Anw., Aachen. 2b. M. 41 507. Tetigteilmaschine mit einer | von fkristallisiertem zitronensauren Hexamethylen- | 11. 5. 10.

M D

: j 2c. H. 52223. Vorrihtung zum Kenntlih- | Kochanski, Gren dorf, Post Lamenstein, Wejizr. Für die agegen Gegenstände haben die Na<h- | Pat.-Änwälte, Berlin SW. 68. 3. 5. 09. agen der Stellungen S Ne, ulierbebeln bei 8 9 14. Mt, O Gaitas E

em bezeichneten Lage die Erteilung | 0a. W. 32 539, Türhebevorrihtung für Kok3- | Bühnenregulatoren. ax Hasait, Dresden, Königl. 30h. R. 30183. Verfahren zur Herstellung

eines Zahnreinigungsmittels. Dr. Georg Richter, Oranienburg, u. Joseph Witkowski, Berlin, Potsdamerstr. 20. 11. 2. 10. 30f, Sh. 33172. Aufbewahrungsgefäß für ubkutane Lösungen, die unter Verwendung des ershlußstopfens als Sprißenkolben aus demselben direkt zur Anwendung kommen sollen. Dr. August Schroeder, Stuttgart, Kanonenweg 81. 30. 6. 09. 31b, T. 15 289. Elektrisch angetriebene Form- prefse mit Schraubenspindeln und selbsttätiger Aus- \haltung der Bewegung mittels eines von den Schraubenspindeln beeinflußten elektrischen Nus- schalters. Société E. Thomé Fils & Crombae>, Nouzon, Frankr. ; Vertr.: W. F. G. Koh u. Dr. W. Pogge, Pat.-Anwälte, Hamburg. 3. 6. 10. SBUc. Ñ. 43 887, Verfahren zum Gießen von

Stange zum Aue schneiden der Zellentrommel. Heinri | tetramin. Fa. Johann A. Wülfing, Berlin. | 21f. S. 28 531. Ekektrishe Bogenlampe, bei Wasservershlüfsen aus Blei mittels eines zerlegbaren

Müller, Brauns<weig, Schöppenstedterstr.13. 9.6.10. | 14. 10. 10. Za. N. 11 769. Gurt für Korsetts oder Bandagen. | L2q. B. 60 181, Verfahren zur Gewinnung | durh besondere Brennstoffe unterhalten wird. Mary C. Ninde, Fort Wayne, V. St. A. ; Vertr. : | von Lecithin aus den Samen der Hülsenfrüchte und | Siemeus-Schuctert-Werke G. m. b. H., Berlin. M. Schmey, Pat.-Anw., Aachen. 12. 9. 10. anderer lecithinhaltiger, pflanzliher Robstoffe. Dr. | 9. 3. 09.

der ein konstanter Lichtbogen zwischen Elektroden | aus Schenkel- und Bogenteilen bestehenden Metall-

kernes. Carl Keller, Höchst a. M., Königsteiner- Irate 40.5, 53, 10; 3Llc. M. 42592. Vorrihtung zum Aen

Priorität aus der Anmeldung in den V. Skt. A. | Heinri Buer, Côln, Hansaring 24. 16. 9. 10, 21f. S. 31 639. Verfahren und Vorrichtung | der Blo>formen von Flußeisenblöden. eorg voin 22. 10. 09 anerkannt. t 12q. C. 20144. Verfahren zur Darstellung | zur PEiStung von Metallfadenglühlampen mit | Martou, Resicza, Ung.; Vertr.: N. Deißler, Dr. 3b, M, 41 762. Damenhutbefesliger. Otto einer Monobrom-naphtalin-1-diazo-2-oxya-4-sulfo- | dünnen nachgiebigen Haltern; Zus. z. Pat. 225 346. | G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke u. W. Hilde- Möbus, Grünberg i. Sl. 6. 7. 10. säure. Chemische Fabrik vormals Sandoz, | Siemens «& Halske Akt.-Ges., Berlin. 9. 6. 10. | brandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 14. 10. 10.

36. Sch. 36177. Elastischer, verstellbarer | Basel: Vertr.: Dr. L Wenghöffer, Pat.-Anw., | BUf. V. 9506. M T ppe für elektrische Krawattenvers{luß mit Haken und Oese. Ludwig | Berlin SW. t1. 21. 12. 10. Lampen für nasse Räume. Richard Veeseumeyer, Schueider, Reden, Saar. 25. 7. 10. T2r. S. 30 484. Verfahren zur Gewinnung | Züri<; Vertr.: A. Gerson u. G. Sachse, Pat.- 3c. B. 59228. Verschluß für Kleider u. dgl., | eines festen Destillationéproduktes aus Teer. Sau- | Anwälte, Berlin SW. 61. 19. 8. 10. bei dem an den Stoßkanten des Kleidungsstü>es be- | vageot, Chaumont Frankr. ; Vertr.: Dr. Ch. Deichler, | 21f. W. 34441. Verfahren und Vorrichtung festigte Schienen dur cin gemeinsames Verbindungs- | Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 23. 13. 09. zur Fertigstellung eines dur<h Ausspritßzen einer Paste glied zusammen gebalten werden. Julius Baer, Priorität aus der Anmeldung in Frankrei vom | gewonnenen Metallrohfadens für elektrishe Glüh- Foufsert a. M., Böhmerstr. 8. 22. 6. 10. / 20. 1. 09 anerkannt. ampen in einem ununterbrohenen Arbeit8gange. a. S. 49 852. Vorrichtung zur Bewirkung | 13d. A. 16 515. Kondenswasserableiter. Franz | The Westinghouse Metal Filament Lamp des erforderlihen Dru>kes auf den Brennstoff bei | Abels, Bremen, Eilsafserstr. 46. 14.12. 08. Company Limited, London; Vertr.: H. Spring- Vergasungsbrennern mittels Drukflüssigkeit. Thor | 14a. St. 13 038. Bei verschiedenen Gegen- | mann, Th. Stort u. E. Herfe, Pat.-Anwälte, Berlin Grif Bernhard Hamberg, Vesteras, Schwed. ; | drücken arbeitende Dampfmaschine mit vom Arbeits- | SW. 61. 26. 3. 10. Vertr. : H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61, l kolben gesteuerten an dem einen Kolbenhubende im | B1f, W. 35 958. Vorrichtung zur Fertig- 28. 9. 09. 2 Laufzylinder vorgesehenen, aus\<ließlid für den | stellung eines na< dem be Glü gewonnenen 4c. A. 12603. Verfahren zur Herstellung | Austritt des Dampfes dienenden Auslaßöffnungen. | Metallrohfadens für elektrishe Glühlampen in einem eines Galluftgemisches für H NveTe unter | Johann Stumpf, Charlottenburg, Kurfürstendamm 33. ununterbrohenen Arbeitsgange; Zus. z. Anm. Anwendung einer das Gasluftgemish unter erhöhtem | 18. 5. 08. W. 34441. The Westinghouse Metal Fila- Dru>k weiterfördernden Schöpfvorrichtung mit vom | 14d. C. 16133. Schieber für Kraftmaschinen . | ment Lamþ Compauy, Limited, London ; Vertr. : Verbrauch \abhängiger Betriebsregelung. Aktien- Zus. ¿. Pat. 186 800. Philipp Conrady;, Davos- | H. Springmann, Th. Stort u. E. Herse, Pat.-An- Gesellschaft für Selas-Beleuchtung, Berlin. Dorf, Schweiz, u. die Erben des verstorbenen, zulegt wälte, Berlin SW. 61. 29. 10. 10. 4. 8. 05. i f in Berlin wohnhaft Fs Carl Gause; Vertr.: | 21h. T. 15193, Elektrisches Schweißver- 4g. E. 13531, Vorrichtung zum Befestigen | Dr. G. Nauter, Pat.- nw., Charlottenburg. 17.10.07. | fahren zum S@ließen von Rohrnähten. Dagobert der Brennerdüse am Gaszuleitungsbuyen bei Invert- | 14h. M. 42654. Apparat zur Warmwasser- | Timar u. Grnst Prefser, Berlin, Belle-Alltance- lampen ; Zuf. z. Pat. 229 985. Ehrich & Graetz, | bereitung mittels Abdampfes von Dampspumpen in | straße 92. 2. 5. 10. Berltn. 19. 5. 08. E der Saugleitung derselben; Zus. z. Pat. 226 692. | 22e. F. 24 862. Verfahren zur Herstellung 4g. M. 39128. Brennerkopf für Bunsen- Josef Muchka, Wien; Vertr.: J. Tenenbaum u. | von Penta- und Hexahalogenindigoperbromiden; Zus. brenner zu Leubt- und Hetzzwe>en. Nobert Michl, | Dr. Heimann, Pat. - Anwälte, Berlin SW. 68. | z. Pat. 224 809. Farbwerke vorm. Meister

Stegliß, Sedanstr. 42, u. Hans Kämpe, Charlotten- | 19. 10. 10. Lucius & Brüning, Höchst a. M. 24, 1/08:

burg, Mommwsenstr. 19. 27. 9. 09. H En E. 14 702. Faperteürinavorrkhtung 2Ie. F. 25 891. Verfahren zur Darstellung

Ag. N. 11009. Einrichtung zur Ei entigat für Schreibmaschinen. The Emersom Typewriter | von Hexahalogenindigos; Zus. z. Pat. 224 810. e

Bewegung der Düsenreinigungsnadel undeines Dampf- | Co., Chicago; Vertr. : F. A. Hoppen u. N. Fischer, Fartiverre vorm. Meister Lucius «& Brüning, ventils bei Dampfbrennern. _Grnest NoëSl, Les | Pat.-Anwälte, Berlin SW. 13. 10. 5. 09. ost a. M. 24. 1. 08. las, Frankr.; Vertr.: H. Nähler u. F. Seemann, 15g. S. 30 313. Papierführungsvorrihtung | D2e. F. 26 763. Verfahren zur Darstellung

Pat.-Anwälte, Berlin ZW. 11. 15. 10. 09. für Schreibmaschinen, wel<e außer den Papier- | von Küpenfarbstoffen; Zus. z. Pat. 201 837. Farb- Priorität aus der Anmeldung in Frankreich vom andrü>rollen an den Enden der Dru>widerlagerwalje | werke vorm. Meister Lucius «& Brüning, 23. 10. 08 anerkannt. Randführungsrollen besißen. The ESileut Writing | Höchst a. M. 24. 12. 08.

Sc. G. 28900. Wafferdichte Schußwand für | Machine E Buffalo, V. St. A.; Vertr.: | 23a. D. 23 905. Vorrichtung zum Reinigen Shachtauskleidungen aus Beton oder Cisenbeton | Fr. Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin | von Flüssigkeiten, insbesondere von Oelen aller Art, zur Ableitung des aus dem Gebirgstoß zufließenden | SW, 68. 1. 12. 09. Koblenwafserstoffen u. dgl. mittels alkalisher oder Wassers nah dem Schahtinnern. Leonhard Geusen, | L8Sa. L. 29 745. Gipsmaffe, wel<e zur Tro>- | saurer Flüssigkeiten. Dessauer Dachpappen- und Dortmund, Dresdenerftr. 11. 26. 3. 09. , nung von- Luft, insbesondere für hüttenmännische Theerproducten - Fabrik Röpert & Mathis Sc. L, 29 276. Verfabren zur Verhinderung | Zwe>e, oder von anderen < ähnlih verhaltenden | G. m. b. $., Dessau. 14. 9. 10.

i{ädlider Tewmperatureinflüsse bei Shähten dur | Gasen geeignet ist, sowie Verfabren zur Herstelung | 24a. L. 31 150. Halbgasfeuerung dir Braun- deren Heizung mittels der Abgase vorhandener | der Gipsmafse. Dr. Ferd. Lossen, Wiesbaden, | kohle mit Vorvergasung in einem \chactartigen Feu?rung8anlagen. Karl Lier, Bahnhof Teutschen- Gartenstr. 22. 25. 2. 10. Raume. Friz Lüderitßz, Magdeburg, Presterstr. 71. tal b. Halle a. S. 13. 12. 09. : I1Sc. Sch. 34 954. Decelabbebevorrihtung für | 20. 10. 10.

Sc. P. 23263. Nacgiebige Rohrftüze aus | Tieföfen u. dgl. Max Schenk, Düfseldorf-Obercasse!. | 24a. W. 26 283. Ofen, insbesondere für Metall insbesondere für den Grubenausbau. Adam | 21. 2. 10. Brauukohlen- und Braunkohlenbrikettfeuerung. Wesft- VPittrof, Duisburg, Heerstr. 42. 18. 6. 09. 20f. D. 23 214. Steuerventil für Eisenbahn- | fälishe Herd- u, Ofeufabrik vormals C. W. 6b. V. 9132. Verfahren zur Vergärung von | bremsen. Frank Y. Dibble, Ely, V. St. A. Vertr. : | Wilms G. m. b. H., Hamm i W. 15. 12. 10. Brennereimaische unter Verwendung von Brauerei- | B. Petersen u. O. R. Schulz, Pat.-Anwälte, Berlin | 24i. St. 14 967. Von der Feuertür einer hefe. Verein der Spiritus-Fabrikanten iu | SW. 11. 16. 4. 10. Dampfkesselfeuerung und dem Regler der Dampf-

Deutschlaud, Berlin. 9. 3. 10. L Priorität aus der Anmeldung in Nord-Amerika | maschine gesteuerte Nauchverbrennunggeinri<tung mit Ta. B. 59536. Verfahren zum Anspitzen von | vom 19. 4. 1909 anerkannt. Hemmwerk. Wilhelm Staby, Ludwigshafen a. Nh. Blô>ken im Schrägwalzwerk. Otto Briede, Ben- | 20i. A. 19 754, Durh den Zug gesteuerte | 5. 3. 10.

rath b. Düsseldorf. 20. 7. 10. : elektrishe Signalanlage, Zus. z. Anm. A. 18583, | 25b. D. 28 293. Einfädige Klöppelmaschine, Ta. D. 22566. Verfabren und Maschine, dur< Allgemeine Elektricitäts - Gesellschaft, Berlin. | deren Klöppel dur< einen unter jeder Gangbahn- Dovppeln oder Glüben zusammenges>weißte Feinbleche | 25. 11. 10. kreuzung auf einem stetig angehobenen Sperrhebel dur< wellenfö:mige Verbiegung zwishen mehreren | 20i. Et. 15304. In einem Kasten einge- | angeordneten Einlauf vor einer Abstump ung der Walzenpaaren zu trennen. Dingler, Karcher «& {lossene Stellvorrichtung für aufshneidbare Weichen. Gangbahnspite stillgeseßt werden. Gottfried Düster, Cie. G. 1n,. b. S., Saarbrü>ken 3. 7. 12. 09. Peter Strempel, Cöln a. Rh., Trußenberg 39. | Barmen, Me>elstr. 16a. 29. 4. 10.

Ta. M. 40632. Bremswerk für Pilgerschritt- | 22. 6. 10. 25b. N. 30794. Flehtmaschine zur Her- walzwerke. Manuesmauuröhren- Werke, Düssel- | 20i. St, 15 721. In einem Kasten einge- | stellung von Streifengeflehten (Lißen und Spitzen). dors. 9: 3 10. L i k {lossene Stellvorrichtung für aufshneidbare Weichen; | Hermann Roeder, Barmen, Bendahlerstr. 61. 9.5. 10. Ic. V. 56 179. Stanzvorrichtung für Noten- | Zus. z. Anm. St. 15 304. Peter Strempel, Cöln | 26d. R. 29 841, Verfahren zum Entteeren bandstanzmaschinen mit einem über die Breite des | a. RNh., Trutenberg 39. 17. 11. 10. staubfreier Gase aus Koksöfen oder Generatoröfen.

Notenbandes einstellbaren Stanzstempel. Julius | 20i. St. 15 945, Stre>enstromschließer. Otto | Julius Reichel, Friedenshütte, Oberschl. 17. 12. 09. G. Bunge, Amsterdam; Vectr.: Dr. E. Niccius, | Stritter, Schöneberg, Sabsendamm 39. 20. 4. 10. | S286. M. 41.554, Vorrihtung zum gleich- Rechisanw., Berlin SW. 61. 20. 8. 06. 20i. T. 14042. Vers{hluß - Vorrichtung für | zeitigen Auswölben und Necken von Häuten, Fellen 8b. H. 49 261. TZasterksluppe für Etagenspann- | Weichen und Gleissperren. Ferdinand Trampnau, | und Leder mit Messerwalze. Daniel Mercier, maschinen mit Selbstverriegelung dur< einen Ge- | Liebemübl, Ostpr. 5. 4. 09. Annonay, Frankr.; Vertr.: &F. Apiy, Pat.-Anw., wihtéheb-l. C. G. Hauvold jè. G. m. b. H.,|201. S. 31457. Einrichtung zum Betriebe | Berlin 8. 61. 14. 6. 10.

Chemniy. 10. 1.-10. A L eleftrisher Züge mittels Fernsteuerungen. Siemeus- | 29b. B. 51 408. Verfahren zur Gewinnung 8b. S. 5 818, Maschine zum Schneiden der | Schuckert Werke G. m. b. H., Berlin. 1. 7.09. | von Hautfibroïn, Eiweißkörpern u. dal.; Zus. z. Vorware zu Florbändern mit einseitigem Flor; Zuf. zj 2a. G. 28983. Verfahren zur Herstellung | Pat. 230 394. C. N. Baumanu, Gavirate, Jtal., Pat. 203 606. Gustav Hedrich, Barmen, Me>el- | von Fernschreibergeberbildern dur< teilweises Fret- | u. G. G. Diesseu, Zürich; Vertr. : Dr. G. Nauter, Ges. 10.09.10 j legen einer mit einer isolierenden Schicht bede>ten | Pat.-Anw., Charlottenburg. 15. 9. 08.

8b. M. 39 667. Tisch für Schermaschinen und | leitenden Unterlage; Zus. ¿. Pat. 222466. Fern- | 30a. L, 30 705, Einrichtung zum Halten von ähnlihe Gewebebearbeitungsmaschinen. Emil Mun- Schuell-Schreiber G, m. b. H., Berlin. 8. 4. 09. Gummihandshuhen während des Sterilisierens.

32a. . 29796, Glasblasmaschine. Ludwi MEEiE, h Erkner b. Berlin, Maschinenglaswerk. 33b. K, 43 792. Geldtäshchen. Ernst Kuölcke, Hannover, Osterstr. 9. 25. 2. 10.

34a. K. 46 384. Zusammenlegbarer Spiritus- koher mit Berger und umlegbarem Fußgestell. Hugo Kröling, Oliva, Westpr. 2. 12. 10.

24b. P. 24784, TAntriebsvorrihtung für yMaltuugLalhinen, mit der verschiedene Ma- chinen abwechselnd angetrieben werden können. Jo- hann Prits<h, Wien; Vertr. : G. v. Niessen, Pat.- Anw, Berlin W. 15. 4. 4. 10.

34c. P. 2S 454, Scheuerlappenhalter. Nudolf Peterli, Speyer a. Nh. 4. 8. 109.

34. G. 31 936. Steitelgelenkßand für Steh- leitern. Gustav Gürgeu u. Hermann Heise, Wandliß i. d. M. 20. 6. 10.

34!. N. 44 931, Schwenkhahn für Kochkefsel. - Küppersbush & Söhue, Afkt.-Ges., Gelsen- kirhen-Schalke i. Weslf. 24. 6. 10.

35d. B. 58 409. Anhebevorritung für bagen. ernand Vriault, Villemouble; Vertr. : G. Fehlert . Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. G. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 23 4. 10. Priorität aus der Anmeldung in Frankreich vom 24. 4. 09 anerkannt.

35d. Sch. 36 445, Schraubenwinte. Emanuel Schäfer, Düsseldorf, Karlstr. 74. 5. 9. 10.

36b. B, 53 091, Vorribtung zur Beheizun von Zimmeröfen und Küchenherden mittels Blauö oder anderec flüssiger Brenniloffe. Stan's!aw Budyu, rzemyél, u. Aleksander Lewi:, Siryj, Galizien; ertr.: M. Krzzan, Pat.-Anw., Poscn. 29. 3. 10. 36c. F. 30572. Gliederheizkörper, dessen Glieder aus je ¿wei gleiha<sig ineinander angeordneten Rohren gebildet sind, derart, daß dur das an beiden Enden ofene innere Nohr die Luft strömt. ischer’she Weicheiseu- uÄd Stahlgiefterei- esellschaft, LTraisen, N.-Oesterr.; Vertr. : M. Schütze, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 27. 8. 10. 36f. G. 30 528, Anordnung zur bandbetätigten oder selbsttätigen Regelung der Wärmelieferung mehrerer Wärmequellen, deren jede ein Negelorgau mit mindestens doppelter auf den gleichen Quer- schnitt wirkender Verstellbarkeit hat. Dr. Ing. Anton Vramberg, Danzig-Langfuhr. 6. 12. 09. 37d. C. 18 358, Sciebefonster mit um wags- re<hte Achsen drehenden und an Schlitten sißendeu S®htebeflügeln. John Cooper, Buffalo, Landschaft Grie, New York, V. St. A.: Vertr. : G. W. Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 30. 9. 09. 39b. B. 50 755. Vecfahren zur kontinuierlichen Herstellung von Films aus Zelinloseacetat. Dr. Gustav Bouwitt, Berlin, Johanniterstr. 2. 15. 7. 08. 39b. B. 54 749, Verfahren zur Herstellung von Zellulosebäuthen von beliebiger Länge aus wässrtgen Zellusoselösungen. Dr. E. Branden- berger, Thaon-les Vos8ges; Vertr.: G. Feblert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Berlin SW. 61. 2. 7. 09.

40a. H. 47273. Entschwefelungsofen für Erze, bet welchem die Röstung unter Bakuum in hori- zontalen übereinander liegenden Erzkammern vor- genommen wird, die gegen die Heizkanäle abge- [lossen sind. Nobert Hübner, New York; Verke : C. v. Ofsowski, Pat.-Anw., Berlin W. 9. 16. 6. 09. 40a. Sch. 32 750. Verfahren zur Herstellung der Säure bildenden Schwermetalle wie Chrom, Titan, Zirkon, Wolfram u. dgl. in plastisGer Form, ähnli<h wie Platinmohr. Dr. Johannes Schilling, Grunewald, Winklerstr. 1. 8. 5. 09.

426. M. 40682. Vorrichtung zum Zentrieren und zur Bestimmung der Lage des Mittelpunktes von Hohlkörpern. Johann WMorgeustern, Offenbach a. M, 14, 3, 10.

42c. H, 48 254. Entfernungsmesser mit zwei sih re<htwinklig \schneidenden Fernrohren. M. Heu- soldt & Söhne, Weßlar. 30. 9. 09.

dorf, Aachen, Boxgraben 122. 25. 11. 09. 2c. A. 17778, Einrichtung zur Regelung | Louis & H. Löweusteiu, Berlin, 4, 8. 10,

42c., O. 6817, Basisentfernungsmesser mit