1911 / 80 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E L A B R A rotHs je 1500 4 und 36 000 Inhaberaktien Terra, Renss. 11 E A Nieme>“, GeseUschaft mit S 1000. 4 $ 5 Abs. 1 des Gesellsihaft8vertrags “a nale Ha audelareci E A tr: 291 A n das bi fige del A6 L D ED. [302] Ey Ci. g der in r G G ne Qi T O va tue chs V 7cböhung des Grundfapita : Paudrleregister Abt. A Nr.-9 In unfer Handeléregister A “ist ‘bei ter unter fer Hanudeläreaift “ra B0 Z Les daß die Ge- | ist entspre<wznd der C chôhung de Firma B. Goldbe> iz Gera beir. # a : z e z; 1 ver unter} Jn ‘unfer Handelsregisk Hantelsgejell A CgrUnDeten S renn nties 1 MGCies 1910 avigelói it. uod be geändert. Julius Sewandowéfv zu Hamburg ift durch gétragen worden, daß der Sanfndies Q il f heute ei ichs C RE - Harburg ilt beute ein- ENr.283 eingetragenen Firma Laubaner Kaufhaus Nr. 193 28 Erle z schen der Us Le it. den L N S pit ‘durch biéberi 7e Geichaf tsführer, Kaufmann Malter A P clfows{t | Tod ags dei en D ny autg geisieten. Un L 5 Inhaber der Ficma ift und S daa Ueber- Taf a Kai ufmann Cast “Le der en E e, A E C A dp ee s IDAY futsh, Proftfen. ei i ESrun j » tit bei T Sr eta Ee dp 7 E Eisenach, den 30 N Ärz ( t gan er: in dem Betriebe be de3 Ges fig E det &. G >10 omwabl rg, ra Voten 1e Fi irma tft erten. Lund, den 25. den Arwbitektzn in Frieienan auége fen. | in Danzig, Liquidator ift. 17 9 r. S. Amtsgericht. Abt. 1V. Bech ; asts’ begründeten | tefsen Profura damit e: losen ist, übergegangen ift. Königliches Amtszgericßt an. : Deut E Not he Ï Die Gefel chat i t aufael: Danzig, E Fa ibt. L O Großherzogl. S. Amtsgerih R auscesege cen beim Geschä äft&erwerb durch Hinnrichs Harburg (Elbe), den 283. März 19 “fu N gericht Laub 4 Bei ci Ne 9021 ‘Vodengesellschaft 2 Deuben Ge-| Bei Nr. 15012: Bs Ds aa ande 7 O. bei der Firm Gera, am 30. März 1511. Königliches Amtsgericht. Ix. Lebach. Bekanutmaczung. [803] | Mamz. [808] sellshaît mit befchränfter Haftung: Die Ver- }- Berlin.) e Pr Y Alfred-Peine u. Leonore Det. [neo] In unfec Handelsregister Abt. B ift bei der 2 Fürstliches Amtsgericht. Harburg, Elbe. ¡7 Die im ‘biefigen Handeléregister A Nr. 33 eingetra. | In ien Handelsregister wurde beute eingetragen : etunasbesuanis des Ge ichäftöf ¿brers oft | Härtl sind erloschen ; Bei Nr. 164 Abt..A des hiesigen Handelsregist „Erster Thüringer Bier- und Minueralwaffer- N E MLNOE Fn das: biesige £ delöreaif [789] | gene Firma Poller & Zimmermann in " Bettinger- 1)-*bei der Firma Abraham Jof. Koch“ in t E f f Al Bei Nr. 15935: (Offene Hande!sgese =——* | woselbst die Firma/G.-Polyfius 1n “Deffau ge- Vertrieb, Gesellschaft mit beschräufter Saftung Giessen. Vekanntmaczung. [779] | werke Wi DandelSregifter B Nr. 80 f<melz ift heute ‘im Handeléregister gelt werden. Mainz: Die Fitma ift N in A ae-y 6: ian Louis Borchardt Berlin.) er mann | fehrt wird, ist deut e eingetragen: Dem O beringenienx a Eisenach (Nr. 53) eingetragen worden: Eisena di 00s Handelsregister Abt. B wurde eingetrageu belCekuter Bat e: iGcemita A mit Lebach, den 22. März 1911. L lis N. Roh Nachf Der L MEPM An pern Bru S i der Kans. er agegieriag der „Vießener Zeitung“ und | beute folgenves n Dured Bes inß dex Königliches Amtögeriht. dern n Cane erbe Ps i

Walter Bebrend, Schöneberg, ist in E: Gesel Carl Matthias in Dessau und dem D iplonringe jeu bret s V Ä -. 7 ° d Q da Cs es if > F auf- D : pEnEr mt e L TLT: den. An eine r SItuc i T der K 24 eeWetl larer Zeitung““ Gef. m. b, S. zu Gesellsaîter vom 7. M {r5 1911 ift d Stam Leipzi E U / ps u 7] E - 1405: 31

L 4 I,

als persönlich haftender Geellchafter c: Je di ‘in Aebia i j U R E G ; N E T s L Turn 7 73 in {Fi e D als ESe- GSicßen Gege , daß 1e mann (Emst Emil Lehmann ena as S . nstand - des Unternebmens ift ‘die I uf 2 2 “Ie L UEO Hi is fapital ‘um 290000 .4 auf 700000 M E s ifi Beüte édttaëfrazen motbeu: { fähren über d as Vermögen :6

5

5

F S S LAS

tretung der R E E T L E 4 Gelöscht die Firma: Nr. 19907: Pav ding dergeste daß sie Ï H Es tr dart DereWtgt. oie A 4 ass O R ; an * Ftarß tellt worden. erauSgabde der „Gießener Zeitun d Berlin, den : 27. März 1911. Gerlach E oder jeder von ihnen mit einem ‘tsführer bestellt s Wet l f lung“ und der s 28 Tz 16 eri 2 B titte. Abteilung 167. Verlin, den 30. März 1911. Profarif ten die Firma zu vertreten 1d. „D! “Eisenach, den 30. März 1911. 0 - Wegla E Zeitang“" fowie der N- ?benau2gaben dieser Harburg. zniaiches Me tag 1911. auf Blatt 14 781 i N. Paul Jung- T : Greßberzogl.S- Amtogerißt. IV. Zeitu Gesel Das Stammfapital be trägt 20 000-6. es Amtsg ericht. I, hans in Leipzig. Der Kaufinann Rutslf ‘Paul

[769] Der Pie schaft “DeTirag ist am 22. cars 1911 fest: Helmstedt. [7 90] Junghans in Leipzig 6 ; F

ta ord ms s E. R liches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 20. Kaufmann Paul Knöspel hie er Berlin. Handelsregifter E Brand. Gauen. L it erloschen. 97 Eisleben ge (häfté: - Ea c en pin d „un 1 C bt unt 2 - 4 , Ret nter Nr. 11 der Abteilung B unjeres mann U Weßlar, ‘und Roktert Roller, Kaufmann in | dei der unter Nr. 14 e eingetragenen Firma „Braun- chemischer Produkte) :

alies Am L Ot An

E Ko 7 L * lid stellt. Geschäftsführer sind: Hugo Helfer, Kauf- In unfer Handelsregister Abte ilung B ift Le Geschäftézweig : der 2) auf Blatt 14 782 dio Qs 2 Martin Herz-

des Mt Pet Seatger Bu Berlin - Mitte. Auf Blatt 89 des Hanteläregisters, - betc. - di G 4 LA * eat ei bteilung SG Aftiengesels<at unter der Firma Spar- und A DCrzo( R S es a Mitteldeutsche Di ge ist in das Handelsregister ein- schufvercin zu Großhartmaunsdorf in - 7201] ers vertcichaeten Fiema Fitiale Eis- ein. e Geschäftsführer vertreten die Gesell. fhweigische Kunstglas-Juduftrie, G. m. b. D. , harten T, ist beute eingetragen worden : JFo- Ms j dels er, Privaibaaf isl bte 2 rpeianiederlaîung de: Ff gemel E tp haben mit der Besell- in Selmstedi“ in Spalte 8 vermerkt worden, daß feld in : Leipzig. Der Kauf ma G Martin Herzfe! o V le VUTALLT - L Not Fp y bie nen Gand [registers l ben Es Fiälcbet Zweig 1IC0C A L ha têfitrma L und E B T r (&p llibaftevertras E Fade M e T P n it d e W « L g El ir. J De e ai Cr 12er ‘eitig en Unter brî der Sefell!Maft8ver rag 2DrTt é PTINZ in Dreé Vet f ißen- nann Parf -rnhardt tft do Mor n d o. HaI E 4 L Le ; L I ft Zu mebriame t a it 10 +2 N : : fa B st als Mit lied te qut R: wofelb ft die Fi riß Maeuide_ in“ C- } Aftiengesels<aft Mittel deuts<he Privatbank i: ¿cichnen. Die Genebmigung der Getellichafter ist | Maßgabe de3 notariellen Brotof.n2 bänderungen na zweig : vi s hinge Mere: füh Hi ? in t jet | Magdeburg ist - heute folgende Eintragung erforderlih zur Anstellung und Ent 1911 erfabren Fat L E rats p E Ar 4 Laus E it zum Mitgitied Trt wird, vi 1getragen:_ G / g s Pt uung und Entlaffung ven Hilfs. °TTA L. 38). auf. Blatt 14783 - die Firma Ernst Winter : i die Witwe Mari TGE, GCD. e E 1 VEWILIL : sfy in Hamburg is dur< Tod Gefell mit mebr als 1200 Jabreslohn. Der Helmstedt, den 27. März 1911. in Leipzig. er ' Klempnermeister Ernft Albert us Lewandtow mg Mes N Sesellschafter Albin Klein leistet seine Stammeinlage Herz zoglides Amtsgericht. Winter ‘in Ganßtzsch ist Inhalt (S bene

C aft U H ps E (T; Kosel! nft sol 2:1 p L lu : r 1. April 1911 begi j “a N infolge Tcanes. G dem Kaufman Xulius wf E. A 11 eginnen. F am 30. E T F, gz ZEEN rteil l Î : ) E, e inter ‘in i | ‘eib. und DHaudelsäkademie. Berlin. Zn: daiglic S ? Amtgericht “Dessa u 27 L * Wdlebeu ek L è anbgeidie 1911. durcb Einbriaguna E EOA ana der Gießener Küchentha l. [b LEzWweElg : 1e n au flempnerei, ines E E L e ; Etreib- und Haubelsakademie. Berlin. Zn- register. [931 I t Mmlbgt " Königliches Amtegeriht d Insen Weglarer Zeitung nebst Abonnenten 7911 | S08- und Wafferinstallationsgesbäfts sowie eines [810] her Gron Strablendorf. Hoffkalligra i Imm. Bretten. Hanudelsregisi L f 9911 ION1. 7 Ii. L : König iches In C 1. un niérentien. Der Wert des Cinbringens bel uft C Sntis L N d. S 91] Handelsges<äfts mi eleudtun géartifeln) : So Gor FSivig Ao eizen G mt e : Lee Se aa Ls bd Taube civeciac s | “E 392] | EIbersela 770] fich auf 5000 „4. “Der Gesellschzfter Otto Heine>e | zg e unter. der n a) lud. Wölbing (N ir 126 | * 4) ‘auf Blatt 6745, betr tee Frte SaAfche E D ide Set ofe. und T E T E i, Nar T ; e G agen: T V, » f A 2 HioGnen Handel Fn unier Handelsregister Abt. B irt É beu te unter >r E. E e Stammeinlage zun Teil dur{ Gins- nei 35 f Ss 9 ; mne Sai iter E e E Wollgarnfabrik Aktiengesellschaft vorm. Tittel trurde heu ite in unser 2 ndeltreatster L Mt etraaen : g N D ß Gner anerfannten F Gordexung an die 3Mit- | und t2n Inaonio- Q ter Srnt 238 Ling f«& Krüger in Leipzig: Walter Alfons Carl | Das Grundkopvi L Mid E R C Ma E Ï I 1 eur (Q O _- in Hersfeld ub CT- Büchner 1 ais Mitglied des Vorstands mg ithîeden- vot 17 Münz 151 “n Z T O U ( n Dies LAT L 1 c I erf O. tele

J „Siegmu bem Ueb H PTOGRO

M 7 Cie: L rer r ; orts: (Sar 5 [FDCT n 8 L nnédort k & LL G.27 s P i T T - L 4 U

A D A N 4 ey

2 c DC _ F T S) F 5205 Gands = L L L4TER «Ae D F A

11. Rau. «Baugeschäft, 9 Friedenau. SCeuIMarier : Au , L J G; ifier, Pankow: Paul Nau Nr. 1. Firm ard Müller, Bretten. In SSTLLET Hil» 60S WOI- < uta» D Ln e E ber : d Múlle abeifant Bretten. n registers ist beute Fir: Nußbaum Me Nr. 133 f Gei der Firma Teertings Holzhandlung eie aus Arbeitsleistung.in- Höbe von 1000 M. 2

Le! Î P « x2 u E P Fa R 65 ps E E Aer l ha é * 4A 7 * . C t U! Sr 4 «L 4 L477 ( ; bäftozeeig: Betrieb ciner Bürtten- | in O. eingeiragen. nlih tende Ge e; | Gesellschaft A boi MinE Dabnt, 6 es ; E: anntmaGungen der Gesellichaft erfol Igen in [Firma E R von tbnen unter CPeL erter 5) auf Blatt 8851, betr. tie F Maschinen- | Erböbun Mrg l : sellf I7TET sind S UTICIiC ai Omg E B emnacitagen P J L +144 aut ÊT tekener ettuna und 5 Ls M t Ds L ene T COA cil art ortgefü trt. is rma 1 Bretten, den 29 ¿März 1911. und Robert -Altwein in Dessau. Di eus ba S{umadher ift e dor] Gießen, den S Marz 1911 Weglarer Zeitung. _ Gefelida aft hat --an März 1911’ begonnen. E (L S Swiderski | kapital En j ist eine offene Handelsge ellihaît: fle bat am 4. Véarz Elberfeld, den 24. Marz Nl. D 24 ur Vertretung jejell lft sind halbe Gesell L bat bh L A : Vert

T d. Amtsgericht. a E beaonnen. Kal. Amtsgericht. Abt. 13. Gleiwice Großhe TIC aliches Amtsgeri Ht. chafter ermächti : Da Es dél [hle en:

Burgdorf, Hann. : 1757] ‘au, den 28. März 771] F adt Lira A (316) | Wölbing: und Zu egung in Elberseld. Fa n unfer Handek Sregifter A ft ‘bet ‘der ‘unter | ift beute im D usordernde bisherig pusammengelegt

1 » 7 * d Im biefigen HandelSregüster 1 zu der Firma Herzoal. Anbalt têégerid I : h L4T > Ï C Di Le e C 1 Î o T vil . 7 Herzogl In unser Handelsregister B ift unter Nr. 161 Nr. 654 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Déesfels L ): M3 H s F Le ; - zufordernd e bigherig rzugSsat tien

s L

LLT n

Fisengießerci“ zu Anderten „Sannoversche E gte j DessaEU. 303] | bei ‘der Firma Bergische Janmobilien - Gesel Königöfeld - &Æ& Tichauer in Gleiwig beute Ee 2 dem Vorstande ‘au? | Bei Nr. ‘161 -Abt.A des hiesigen schaft mit bosjeäuTteo Haftung zu-Vohwinkel getragen worden: Der: Kaufmann Louis Königs? E t0e zusammengelegt werden, wobei cin Mai isihtsratbe ain G vom | registers, wi ie - Firm: Otto Heine i eingeiragen worden : Dur Beschluß der Gesell in Gleiwiß ift aus ‘der Gesellsaft aus wesiieten va a augen Lippe. [792] jur V: erfügung ges orzugeaktie wie le éin inn “E T, “g Deffau uet e H x beute eingetragen : i ichaîter vom 17. M ärz 1911 ist die Gesel lls>aft auf. Die Gesellschaft it auf gelöst. Der Geftelsf hafter In das biesige Handelsregister 2 A- iffunter R. 10, aftic beband delt wird. : erzugére><t zugs „:În uns er - Handel Sregifier wurde beute hei de alen F il s Fanny cinice. gelöit. Der Kaufm nann Hermann Luvyken in Bok- Heinrich Tichauer ist alleiniger Inhaber der Firma. | Firma J. Weinberg in Hohenhausen, folgender aftien gegen en imáflien fallen ab 1. Of. | Firma: „Haftpflichtverband der deutschen Eisen- Wahrenborf “& , Charlot tenburg. ui de ¿ Martha Erben in Dessau | winfel ist zum alleinigen Liquidator bestellt. Amtsgericht Gleiwis. den 23. März 1911. Vermerk eingetragen: , Die Firma ist erTof A tober Cl 1911 r veg. ie Zus enlegung { 1nd Stahl-Judustrie, _Verficherungêverein auf iett: Waidmaunsluft. Is äTz 1911. nf Elberfeld, den 27. | März 1911. Grimma. [780] Hohenhausen, 30. "März 1911. en der Ak tien e erzielte Buchgewinn wird zur Beseitigun Gegenseitigfcit zu Frankfurt a. M., Haupt- a: M, N06 Firma Severin Senator, Fznig iches Atlagerció. L : 9. März 1911. Kgl. gmtégericot Abt. 13. „Iohann satt 406 des Handelsregiters, die Ftrm Fürstliches Amtsgericht. raf Born enen Interbi owie zu Abschreibung Mainz“ 2 RSERERTER , Zweignieder laffung | e wr amis 15,909 Cr Ci Nit. tégeriht. [779] mFohanna D egen Verla des Va Y a etwai d stellung T. naetrazen De it des Î rbandes 2 “Am 28 M, r Caffel. [! / E T zei R O delsrezifter Abt. B ist. beute zu Nr. i ? Borsdorf beir., ist RS t L Marten worben O S i Ri Ó Ä Q E Satt J ¡egt Saarbrücten. Pegenitano de: gegen Haft eng e E: h ster Abtcilung B ift beute | bei der Firmx Norddeutsche Kreditanstalt Filia daß die Firma je st Richard Degen lautet, daß die | Nummer 34 - der - Kaufinann Moinkard Fre, teile Prof ri i E sf p biéberig e Firbabeein Marie Johanna “Degen, ach Aacllensen in R LSTAELESTS tair tue fmann Angus t H Taufn il Ug

T 2A ,

eid IDIgUN gung fremder

Verban Dâs

Oen D.

ICL «2 Tad Les mie T * d fti _ in Elbing, Zweigniederlafñung der Ätitter Í ; Oobent 8, Kr 2B, auszeichie eden und der “Sriftitell er Fobann JIirha f er der Firm S5 a0 O

Le Le b $30

T . Braun L: (o . Cassel; ofcne ) T, è. Ds n Uniec O andelsregì HA M ididri ret Berlin. e zaît, begornen am 25. Marz 1911. Inhaber | bei der Firma: Eigeunhcim-BaugeseUUf aft für (bing 1: : cichmann & C°_, Berlin. f jind: Fräulein Ietty Braun und Kaufmann Josef | e and mit beshräufktcr Hâftung Zweig- | gesellshaft Rade E Boas Seorg Philipp v-Nicbard Degen in Borsdorf Inhab 1 betr. Nr. 31 770 af- und Cigaretteufabrif | Fz2bn in Case. niederlassung in Dortmund (Hauptntederlassung in | berg i. Pr. eingetragen, day nach dem dur®@gefuhrten der F Firma geworden ist, sowie d daß: bie Köber E Hohenwestedt eingetragen 1 i. Vas Ges Tschauner in i Leipeig: Prokura ist erteilt dem emeinen Ver- L 1 C j I Mer tao At E N fcigendes einaetragen : Nei 1 Di uße der (Ener versammlung Om Zt Tj E a 1 erig PTO- führt ij €fn- un „LT3 En. Fau nn Hei s ; Gta A Î IGungeIt ; 7 ia M

„Mag nat“ D REna Machues, Berlin. gi. I ItSgerICOt. L. A.LALs furt E Maia) Cig D C DAESLAgE Des Gr e A E 6 000 000 A erbò L e fu ra Degen ns erloschen 1 mnd dafür Ver ‘Marie U Ginà Hohe p “2 Ai ifmaz CINTt ib Wil beln j) “a Leivzig : i © í f erung eing ge Nr. . S mann. Stern, Schöneberg. E S ß | 1911 das Bn E C ‘geb. Frat E ErE eniwestedt, den J Ler © 5 8)- auf Blatt 9986 eir. die Firma Moritz 00 Si E IDeTDeTi. Der U mung

] der Grundlage der

18 Q S

tin

s

>ubhmader M ilm Friedrid Christian ‘ene HandelEgesellsGaft. Die. Gesellichaft bat

F 31 4 Gent

M T4, T C, UTn Li 7: C -- L 17447427 E E trn an Sa 5 dI DET- C Zen, CBR Y D roËEse- orge tes INZ Cassel Handelsregister Cafel. Di I vom 29 Ter mbe 19i0 : Sit mmfapital e und jezt 24 000000 „# O: und daß durch den D, t raß, in orsdorf Prokura erteilt Königliches Amtsgericht. Prescher Nachfolger Netieugesellschaft in Abteiluna 36 Zu Cylinder - Steg - Deckenfabrik Wilhelm | O00 CON * tent 5000 / selben Beschluß der S 3 1 der Sagzung bin- M Leu s{h: Prokura Ut : lung 36. ZU | 2 cht gt jegt V0 VOO „ée. [D D d ‘ber Elutellung des Grund Königliches Amtsgericht Grimma Homburg v. d. Höbe 791 A roëura Ut erteilt dem Kaufmann (arl E A Zimmermann & C°_ & Herm. Eckhardt, Caffel, ; 18 des Gesellschastvertrags ist dur den | fichtlih der Höhe und ter Einteilung des Grun am 30. März 1911. Veröffentlichung aus dem Handelsregister. | 2/128 Bruno Tittel in Leipzig. Er darf die L DO 1Delärcnift 755] f ift am 28. März 1911 cingetragen: :ntea BesGluß- abagcänder 5 geändert tit t i n el8register. { fellshaft- u in Gemeinschaft mi uge ae O VERDELEHLNEr ; gan } er Gefellsaster Mar Keblich i di Tod E E urt am Main E a LTÉ (f. | Ebi . Gr. Salze. [731] | _ Sotel - Restaurant - Café Kaiserhof, Fran I Emen chaft “tüit des. Königlichen Mmtägertdhts Bert «Mille. 4 er Se E E E 1A La, Main. ohn Sl! awd tae * d : In unser Handelöregister B Nr. 5 ist heute bei | Steinbach, Homburg v. d. Höhe: Die Firma | * g, men, vertreten: Abteilung A. auSge!{ieden. Vie Wuwe Sva „reun __ 9e. | anr Alfred Gußel i er 2 i-Z PYCTid i E Ir. 9 ift heute bei ift erloschen. av ARPEL AIE 9) auf-Blatt10783, - betr. die Firma Bauk für it in das Handeläreglter cine | Seldenbeimer in asse 1. Ht als p per! nl ) Zaitende? | ortoilt, da Be er s iat H ntt EIELE de Elbin 3 der ¿Batronexfabrik Saxonia mit LEEAEEe 1 97. Mz Haudel und Industrie Filiale Leipzi e e e Sesellshafterin in die ofene Hande! f ein- | hrer di a olste J er r „Handelsregister Abt. B ist ‘heute jz Saftun (gr „Groß+Salze, folgendes cingetragen : Homburg v. d. Söhe, den 27. März 1911. Leipzig: Dr. Hermann Si msen - ist als Plitalic è y E Ó > L } R E n N Ï -¿ g ? > A 2 { 4 «V ; Firma Otto F. Größe, Berlin. | getceten. Die Firma- üt geändert und Bt: f e Hi A R, ital übernebmen N: Bn S n Firma Dauziger L Aktien: via Cn rf r En der General. Königliches Amtsgericht. Nbt. 4. des Vorstandes au: geschieden. Zum Mitgliede 1 “s iat wort? - Hermann Broefiige. „Zimmermann & /Sckhardt, Eiseubetonbau- die V ONET i gen lib Sulius Bauk Filiale Eibiug, Zweigniederlassung der bisherige Geschà fteral h Hocbbek j uieioie Der | IserIohn. [795] Vorstandes ist’ bestellt Robert Gutmann in Berlin | 2 8 Personen. ma Fr. M. Horstmann, | geschäft“. et f s We ois & Bo. nar “1° | Danziger -Privat Aftien-Vauk_ in Danzig cir G „A A Me o@beim ift Liquidator. In unser Hand r Ab A if beúte ein [As stellvertretender Direktor : Mainz, den 30. März 1911. D Zimmermann Kgl. Amtsgeribt. Abt. Il Weinberg, Philipp Wolz un! e e tragen, daß der Bankdirektor Otto Drewitz in “T #5 ol Wh 0e i Jetragen worden, . baß die ¿da unter Nr. 296 E 10) auf Blatt 12872, betr. die‘Firma Thou Großh. Aimtsgeri gang der in dem C af rem | für fich -pertönli Stammeinlagen L g men Stolz z stellvertretenden Vorstand émitglizde be ontgi. Amtsgericht. 7 ene, in Reit: domi; ilierts offene Harl L linter Centrale Geselischaft mitbesGrünkter Malgaïrtem. [935] : ; Cassel. Handelsregister Caffel. | E A O s 3 î E OTT Hagen. Wr i Z-T e Ee 2 zulerie o ande:Z- | S Q A 4 S ra N

Zu Johann L. Kersten, Cassel, ist.am 29. März | 109 0% tes ins Weinbera 40000 2E : d AOom, Ten. [782] Se n Ylr assen & Schneider auf Ae Un Se cl Das ( Stammkapital ist dur< In unter Handelsregisier A ist heute eingetragen :

N : f von weiwen au uitus ZBeInver L P g i H den 29. Mens 1911. In unfer Handelsre; ister ist beute bi der Firma : | gelöst ist. Das & i d unter unveränderter Be uy ter Gefell? om 8. März 1911 auf Nr. 29 die Firma Norddeutsche BVaumwoll-

Paul - Kislatiz in Hamburg ist |P9lpÞp ZWoiz 00 6 und Iosef Oppenheimer Königl. Amtsgericht. Zeichentehuische Industrie Frau Gustav | Xirma von ‘d überen Gesellshafter, Kaufmann | 222000 # erböbt en. Hugo Theodor Ben- | weberei Aulfes «& Hundeling, Bramsche

E A 31 S A 39 00 alen. ele L O Er tund nicht Ip P Stofisch zu Hagen eingetragen : Schneid ig, al \ “_ J amin-S rde al ejchäftsfübrer auge schieden : ). Osnabrüd. s Janke C G1 itherz, Mal Amtsgericht. Abt. XUL in einzuzabien, bieimedr wird teitens der Ge- } Filehne. “Me EENE E er Sis der Firm2 ist na Elberfeld verlegt. n 24. 4. Mir; ¿5 5 auf Biatt 1: ir di Firma eor „SetrlonuW haftende - Gesellf hafter : Kaufmant ndel8gefel 2 E j nannten ais Sac@ecintage die Serpsu> ing. d der Firina |} Die in M em Handelsregister “A unter Lir. ©* Hagen i. W., den 29. März 1911. Königliches Amtsgericht. i g: Anna ¿rida verebel. el, | Gustav Aulfes in Bramsche und Kaufmann Wilhelm Sandclisregister Caffel. [759] | Eigenheim-Bauge!eli! <Betnderg, ‘913 & 0. } eingetragene Firma- Emil Machalowski in Kreu; Königliches Amts3aerichr. Jarotschi Vek ; | E A T) ut am 29. I rz 18 enarDbrad!t, dat die Gigenbetm-: gelei m2 LDCIT- ift ‘erloiden. Cn, anntma un F O .- Nöffler, Caffcl, L O, & Lo H L Cs die E L Filchnc, d en 29. März, 1911. N Westf. Befanntmachung. J Fn das Hantelêregister A a 1g. tines N e As Sre in Leipzia ift Inbabe Fr haftet nit Meriattal M e tw n e A den e 2M F 4 biesige V tf Ms 2.2 e S7 E A8 Fe Fus e E Fer N V t Z rébach, h f Königliches Amtsgericht. s Ar bente: e Dans eléregister ijt Abteilung A-zu | die Firma T. Latanowicz mit dem Sitze in } kur die im Betr Geschäfts b begründeten Ver- Malgarten, 29. März 1911. L Nr. eingetragen, daß d: Biber rige Fi Jaratshewo und als teren Inbaber der Kaufmann ndlihkeiten der bisherigen In baberin, cs gehe Königlies Amtsgericht.

es S 5d der Stati uten unterm irft und i er ndezlt n nbeim-F i r Deuts Franksaort, Oder. L ¿Ba JiN d Handelbuie niederlafsu ung Erust Kittler in Hei Ueofil Latcnowicz in Jarotichewo eingetrag Le Betrie egründeten Forde- | yamtb Handelsregister. B ist bei Nr. 2 pecmann umgewandelt ist und das der Jn B den 38. März 1911. rungen auf ibn übe 3 4 "Kgl. Würt i e Kgl. Württb. Amtsgericht Mauïlbronu.

[ben Heinri 5 jetzt W E s 2) ¿u tt 1: + < Spe>mann, jetzt Werthe }g önia gliches Amtsgericht. 12) auf Blatt 13946, betr. die Firma Feziger | (5b Es Gerth 4 Vintrag 1m Vandelsregister

fs Zn Unjer LTC

Firma Bank für Handel und Industric Dar derieli Dei l B erter Nr. 189 : C CGONtT. a in j e nalgeselfchaft mit beschränkter Haftung F Fer Gesellihaftsfirmen).

stadt Nicdeclassung Frankfurt a/O. / getragen : : Halle i. W., den 10. Marz 1911, ngtreniiain, N.-L,, Leipzig: D Der Gesellshaftsverir2g ist tur< BefSluf ANE Dn Aifvierttor Ra n 6 Tontelihes Imlsaerich unser Handelsregister Abteilung V ist heute | der Gesellschafter vom 24. Febriar 1911 laut | „7 Patia is Firm ‘2 Kalkwerke Illingeu G. u. b. H. 1 ‘M 4 | M Sen ilt beute eingetragen worden :

Ds tér 25t Firma | __-* y ang Rd A7 wh F E un e é Ce T Ï n Lo T C E E h ; re 2. » A wid L - RBankdireftor Halle, Saale. } unter Nr. 4 folgendes eingetragen worden : Notariateprototolls von diesem Tage abgeändert | N - L MD L Lil b L341 At s ri Ti Ï n Ste lie des seitberia en {5 C Bat3fi V L

cma A. Krakow, Schöne- | Gesellschaft mit nl l Li Ss 4 & F -— V S, « F f, “Marz Römter & "Ss. Gesell schaft mit be- en B ‘im Sinne s urtivrünelidhen Gef uSgediteter Dantdirelior FLoLert mann 7 f e ar ; t At C z a nd n In das hiesige Handelsregister Abt. A * : Firma und Sig: Lopp und Jirovsty, Mesem worden ; lit als neuer Geschäftsführe! be tellt worden : Euge ijt als Î r beitel n: Eugen

zt: Charlottenburg. en B im Sinne L A G E E E Sr shräufter Haft ung“ _mit dent + SIEES tätertragf L J. Tr; 191 ), Borlin 1! zum fiel üUDertrcter L L d A Va r r - ‘und gendes verlautb i : 35 Mz otfés i Ï betr. die Firma G. G. Nicolai, ;7; | schaft mit beschräukter Saftung, Kirchhain N.-L 13) aüf Blatt 14 467, betr. die Ficma Wichler | < S I Bft 2ne it am 22. März 1911 er- : A _ O., 22. März 1911 beute einaetra : Gezenstand des U ebhmens: Dio Gs 4 o fmann, Bäckermeister in Zuffenhausen COTLSDeriITag i Ti . i g 17A c T nialiche imiSacridt. Frankfurt Q. . Ï mnd geiragen : Inh aberin it L 2B ntierneomens He V erste und c GefcUschaft uit bef nf H F Ae OCdAeÛrinme! anten. ( u und Nortriok B) <rä ter aftung pr März 19 s E : nigl. “Amtsgericht. Gärtner, geb. ticolai, in Halle a. und der Bertrieb bon Mochale der und die _gewerb- in Leipzig: D e -âr ul Lar ige erkeilte Prokura E ho, 911. ndel8reaister ist beute cingetragen worden: Halle a. S., den 25. März; 1911. Drrwertung der von dem Gesellshafter Jirovsfy | ist erlosen. Die GeseÜschaft ! n _“Oberamtsrihter Wagner. t ‘2224. E beute Ct A daft | Freiburg, Breisgau. f L Königliches Amtsgericht. Abt. 19 an ngemel : oder ibm erteilten Patente. Stamm- | Ma arkranftädt en ‘ha Le t Mörs. [936] Tft A tr de Ai tendaele T tr das Handel ¿rogtiit>r Im „r >Yo M E avital 2 P U G wf d Li Ati B Ten L Sas K Zl 9 DLLEITT 1e os Hamm E 785 fapital s 20 0 0 é. _„Geschäftsführe er: Der FEsmang Wegfall fommt : In unser Handel3re gi ter ist beute bei der Firma , [785] C il Lopp und der L Werkmeister Mathias Iirovsfv, 14) auf Blatt 14 750, betr. die Firma Deutscher „Repelener Jungboru, Vercin für Gcfund- De

Dresden: Profura ift erteilt | wurde eingetragen : n S idt 4. S y Ge Dan ie ip L A 4750 Schmidt, Freiburger Kunst- und Naturciëwerke, delsrcgifier des „Amtsgerichts Hamm ide aus Kirchhain N.- Flanfchen-Verband Gesel last. mit beschränkter heitêpflege auf Gruudlage der Na iturheilfunde

vis Gesell. mit _ Cs <, Eintragung vom 27. Marz 191 et - In “A 4 : 6 e E L orstands ave, | ellschaft mit N Durá Handelsgesellschaft in Firm. Gs d der offenen Seflentliße Belg) intmaGun gen der Gesellshaft | Haftung in Leipzig : Prokura ist erteilt dem | n Verbindung mit der Homöopathie G. m. eg it einem rf tete vrtrrivé s E Ao i 9D Mzr1 1911 in i Hamm (: Register a Nr. 147 BENEE sberg | erfolgen dur Ei: ncü>ung in dem „Deutschen Reichs- Kaufmann Guftav Albert Krurmbie egel in Leipz ig. Er b. H. in Repelen“ ein getragen worden: E mer und Bie . ju T M ocaveder : pre 1 CCIREOD Ee Mr E T0 R Die Gefellichaft ift aufge Tf : E: anzeiger“ und die „Berli iner Berichte“. darf die Gese Uschaft t nur gemeinschaftlih mit einem | An eD des als Geschäftsführer „ausgeshiedenen E A E R E E E PE_ N P E A fellscaf ter Kaufma nn 2 d: S Se Kir<hain N.-L , den 21. März 191 anderen Prokuri ten vertreten : Landwirts Peter Vieg in Repelen ist der Landwirt "e U W 5 wie 4 4A ï 2 J 101d 11e! G | Firma Arthur eibura, de: alleiniger Inb haber des Handelsgeschafts, Har Königliches Amtagericht. 15) auf den Blättern 9313 und 13245, betr. die Arnold P en t eele Ten als Geschäftsführer bestellt. i etr s KeCl Î des 1 das un Firmen g ré, den 23. März 1911. in DriEent Der Kiirfiann Friedrich Großb. Aumtsccricht. N “Di zu bher «atn Firma weitergeführt: wird, S: A beide i in Leipig ¿“Die Fiema: da ratb E: Königliches Amtsgericht t —— _Die Prokura des Kaufmanns A „Lef mann in | In das Handelsregister Abt. A ist zu Nr. 13 heute Leipzig den 25. Mär rz 1911. A Hörs | A [937 , D . T)

o ührers

wW A V

na A A r 0 » S L

Bernbard Krille in Dresten Ln n das y N A [oche eingetreten. Die bierdur gründete i Fre burg, Bre S A. : 1 E Damm ist erloschen, dem Ka: fmann Alfred Nofsen- eingetragen: L E “e llibaît bat =:n 30. M5 Cz 19 311 bes In das Handelsregister A wurde ein ige eiragaen : L ttein daselbft it Proku ira erteilt. Durch Nertra ad ift t das un r der Firma „Bert nigli hes Amte geri icht. Abt. Et, In unser Hart ndelsregistzr ist Beute bet der Firma L rot S reiburg, 9: Firma Johann Gräs 2 Hamm, Weie [786] n Meer Diitee 1 Kor "Best betriebene Handelsges bi Lennep. [805] S. Ehold, ‘Baugeschäft in Mörs, eingetragen j ärz 1911 -, „ift erloîden. andelsregi von dem bisherigen aftsinhaber Sattlermeiste H Sregister ‘ist bei der Si N | ôni( geriht. Abteilung Il. Freibur O.-Z. L 2 irma s “el Ehre“ S airagun vem 20 Mae i L Jußi bier auf Fräulein Martba Jugi hier init S “raa s ‘Gesellichaft Firma Fahrrad: e a a ift legt e Architekt Hugo s fon R P E T R g =22] Freib urg. Fre: O Sihe p latt i E 7 allen Forderunge d A f via n Friedri n Mörs. Die ihm bisber Die Fi cs i s en Zi- E | Eisenach. L [768] E ih s Ehret, Kurf Vandelsgefellshaft in Firma Vuchdrukerei Ch. wort s SAES n and Verbindlichkeiten Gta Haftung zu Bergerhof bei Radevormwald heute | Prokura ift erloschen” T EE löscht tie i / Danzig. Bestuctidaung. [763] | In unser Handelsregister Abt. B ist bei der Firma | ‘r; C A, 4 Ey hring Iuhaber Eyriug «« Wilke in Hamm Ti iritta ‘w0éitérfübrt_ Her DEr DISYE eingetragen worden: Zum Gef äftsführer ist der Mörs, den 27. März 1911. S. B. Viberfeld, ‘Verlin. In unif Handeléreaister ift beute eingetragen - „Mitteldeutsche Terrain- und Baugesellschaft, : t, F j e id: 54 ift: ei i selli$:* (Re gister A Nr. 305): Die bote Fräulein M ina Fu Gdróftr Gesellschafter Her: nann ottliecb Frowe ein bestellt. Königliches Amtsgeric ;t, 3 A. Brinkmann, Berlin. Abteilung B bei Nr. 184, beireffend die „Muto- | Aftiengesellschaft“ in Eisena<h (Nr. 37) ein- is K S gonnen. . Die Gesellichaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- ist erloschen. —carlha Jußi erteilte Prokura Lennep, den 17. März 1911. p I - Max MOEE- Verlin. mobi! - Fubhrgefellschaft mit beschränkier Haf- getragen worden : t , Geschäftszweig: ‘Glasr alerei, Kunstglaserci o Uschaf ter, D Dru>ereibesiger Georg Wilke in Hamm, Korbach, den 23. März 1911. König!. Amtsgericht. R Baden. : 938] - tung“ ju Danzi g mit Zweigniederlassung in Elbimg, er Architekt Curt Mergenbaum in C E Moi erei: ift alleiniger Inhaber der Firma, letztere ift geändert Fürstliches Amts (t. 1 n das Handelsregister A Bd. T wurde zur Firma e dem Walter Fo>e in Glbina ‘und _ dem Gugen | aus dem Vorstand ausgeschieden. An sein Nan 22.-148- Firma Ph. -Ant. Fauler, in Buchdruckerei Ch. Eyring Inhaber Georg es Amtsgerih . Löbtau, Westpr. [806] „August Laub, Mosbach“ c eingetragen : vie per- 2 R ( bas ift der Siefactcal Friy Gerlab in Eisen U : Eduard Pfeilftier, Fabritar: Wilke. Künzelsau. f. Amt ericht Künzelsau. [800] In unser Hande lêregister Abt. A Nr.-96 ‘ist ein- | lönlich haftbaren Gesellschafter Heinrich Laub, Kauf- Handelsregi fter ; [389] ti Hr A ter Nr. ie Tem ( elwigén BVorslandamit glied bestellt worden. MERS Gesellschaft als: pers¿nlit Mardute E —— 771 Im Handelsregister, Al teilung für Einmzélfirmen getragen, daß die offene Handel3gesellshaft Gebr. | ann, August Laub, - Kaufmann, Johanna Laub, Zen Amtsgerichts Berlin-Mitte. [s deren FInhabe Eisenach, den Mär ri 1911. An lr Ften Giese m a S In das biesige Hauke el6register Abt. A Nr. 520 ift y beute einartrage gen: Y S ‘Liezuersli hierselbst aufgelöst und allciniger In- Ra I, und Nosa Laub, ledig, alle“ bier wohnhaft, At:cil En De, E E er Kaufmann Lntt ia blcuning î rzig, 4 ‘roßberzogl. S. Amtsgeri5t. V. Band 1 O Q 93- Firma Franz Kiesel, Fr{ beute die Firma „Aleidevfabrit Josua engt ie Firma Ludwig Sermañ, Elektrizitäts- haber der Firma der ‘Kaufmann Johann Licznerski en ee MOAE des verstorbenen bisherigen e L Ti Im C0S PANeaStegtiiet Cin- } t Nr. Tis die irma „Roman Krobs Ju Eisenach. 767] Gtr: ie Firma lautet jeßt: ej TAL) Julius Weinthal Inhaber Max Hirsch“ i; Sit ‘in Inugekfingen, Inhaber Ludwig hier ift. mte L: R Laub das Handelsgeschäft als offene j ig n ls teren Inbaber der Kaufmann n unser HandelEregister Abi. 13 ist hente bei der | Kiesel Nachf.' Inhaber ift Alfred Zimmerma= Wilhelmsburg und ‘als Inhaber der Kaufman as Hermann, Kochermüller in Ingelfingen. | Löbau Wpr., den 28. März 1911. Fen sgelellshaft weiter. Die Gesellichaft hat am A Joseph Fracufkel Bau- | F man Krobëfi in Da: zig unter Nr. $ eingezeihneten Firma Mitteldeutsche | Kanfmann, Freiburg. Max Hirs in Wilhelmsburg eingetragen. Snhaber Den 29.. März 1911. Königliches Amtsgericht. März 1911 begonnen. Zur Vertretung der Ge- ny Mint E ei Fricten. | Dage den 28. März 1911. : Privat - Bank, Aktiengesellschaft, Filiale | Der Uebergang der in dem-Betriebe ‘des"Ges Pie des unter der bisher nit eingetragenen Firmg Amtsrichter Buri. Löt E - Ai boi t 1d Au ist Laub i ile anein, Hein, nigliches AmtSqe E Eisena“, Zweigniederlasseng- ter Firma „Mittel- | begrünteten Forderungen und Verbindlibkeiten 2 e-Kleiderfabrik Josua genauut Julius Weiu- Landau, PfsaIiz. [801] D Unte Jandelsreatf b 1807] Mosbach A Márz 1911. Gr Atittagaui _Vefanntmachung. [764] } deuts<hec Privat - Bank, Mltiengesemschást“ zu f beim Bene tessetben dur< Alfred Zimmerme i D eten. ita r war der Kaufmann Vauk für ‘Handel und Industrie Nieder- treffend die ‘Morddeutscbe Kredit Anftan, “Se Müitllkoi ‘n Di R fe beute einaztragenm - E eingetr agen worden: auëgescblofsen. L G U ius YXeinthal in Harburg. Der Ueber ang der saffflung Landau al 1 fi j L, s he 16m, 26m, [811 5 i der Generalversammsung vom 7. März 1911 Gand 1 O.-Z. 32: Firma M. Marx, Fk" Verbindlichkeiten beim Erwerbe des Ge ibäfts durch Unab: Zweigniederlassung Vanvae Pius Gustay Doliia be Tis e Berslante us | Fion Garip Qudelaredister A Nr. 147 ist bei der f 21 $ a“ l ) auge ( , j Vg den Kaufmann Var N icsh ift ai 1éges lofen. “ie Protfura deê# Artbur Schwarz it ersosden. gebieten ist. E E N Da R R EIRan T O G Ta 7 c

betreffend diz Firma

- Reblaf“, S tian ) derlafs Dauzig, | isi bi ibloi en, tas Grundfapital um 10 C00 000 E burg, it ecloi m G A 5 T 5 «L Ä ¡ C3 f | M3 Es TOES Parburg (Elbe), ten 28. März 1911, “Landau, Pfa L März 1911. Lötzeu, ten 29. März 1911. Mülheim, Rheia, den 30. März 1911.

rit E zefüubrt. Das Sreibruea, det Hes

fing Stettin, das die hiefige Zweig- f zu erbébden. De eschluß tft hrt. Das l reboben t : i Grundka eträgt jeßt 60 000 009 # (16090 In 5h. Amtsgeriht. ¡ Umt85 n tft fapital beträgt je : tégerih Königliches Amtsgericht. 1X Amtsgerit. Königliches Amtsgericht. m Tntógerie

L I

er S