1911 / 81 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nbaber der Firma geworden. Er haftet nit für Basse eizungs- und Kanalisationsanlagen sowie

önigliches Amtsgericht. Gesellschaft mit beschräukter Haftuug in Mey, U ee Betriebe begründeten Forderungen ; N R ep S tig und Jugenteu : | i Deu {schen Reichsan l 2 E : : / : Ludwigshasen, Rhein. (1312) ein ere Zes<luß der Generalversammlung vom Oschatz, am 1. April 1911. / Heinrich Shold, | De M Po Potédam, aaen zum | 3 ger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger lassung Neustadt (Haardt), Hauptniederlassung in | mehrere Gescbästsführer vertreten. Als zweiter Ge- Handelsregistereintrag. iten, at Siemsen in Berlin ist aus dem Vorstand aus- Kaiserliches Amtsgericht. Bimber in Pirmasens ist Prokura erteilt. nannten Gesellshaster. Jeder Geschäftsführer i E

¿ ; Cs s it zusammen- j j ‘rigen Inhabers, es gehen au< nicht die in dem Meiúz. Handelsregister Me [1320] : 5 ündaten Verbind- von Geschäften Ens l N j ; B : T EN D becrändaten Forderungen auf ihn über. Fa Band 1V Nr. 622 des Gefelli&afttregtiter: de i B éhriebe des Geschists ben "es chen au | hängen. Das Stammkapital beträgt 30 00C a | E ui t t C E Î f (F q e

Lomma s. am 3 ,

' - L G î d irma „Pa “e” 2 f Handclêregistereinträge. 98. Fanuar 1911 sind die Statuten abgeändert, inê- Königliches Amtsgericht. straße 4 betriebenes Ges<äft mit all My, 13 1 M Darmstadt. Robert Gutman in Berlin wurde | \{äftsführer ist der Kaufmann Julius Mettner in | Christian Schäfer. Unter dieier Firma betreibt {luß des Uebergangs von Forderungen u S i Patente f E Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus: den- Handel m E S I I Tee Tz 1914. zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Das | Meß bestellt. : der Schuhfabrikant Christian Schäfer in Pirmasens ! j die Gesellichaft auf ihre Stammeinlagen von 1 G muster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplan el8s-, Güterre<ts«, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der U: SURA N Aa VREE man e A4: U 0

E ——— ; ; ; ; ; ten. | E

eschieden. h 511 | Wilhelm Fol. Das unter dieser Firma von | für sich allein berechtigt, die Gesellschaft zu vertre Hand [8 Î H D S * : 2) Gebrüder Löweustein in Ludwigshafen r N Ne Gesellschafta:egisters dem Kaufmann E Fol ia Pm ieb “Potsdam, den p März 1914 bteilung 4: Das Zentral-Handelsregister L î 4 j r Q Ei Fei (Nr 91 B.) a. Rh. Die Firma ift erlosen. wurde beute bei der Firma L. Ensel Brauerci, triebene Geschäft Agentur- un Königliches Amtsgericht. adi G-lbliabboler aud dur dd -RIUE für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in pet ur : Das ft h: :

en

stellvertretende Vorstandsmitglied Dr. Hermann | Metz, den 29. März 1911. dasclbst eine Schuhfabrik. Dem Kaufmann Julius j 15 000 4 ein. Geschäftsführer sind die beiden vor Be ( al-

März 1911. wurde beute bei der Firma Lothringer 0 0g in ibästsfährer i ÿ as ü i Ÿâ i / $ , , ¡06 z 1) Vauk für Handel und Judustrie Nieder- | besondere wird die Gesellshaft dur< einen oder | pirmasens. Bekauntmachuug. [821] stücken, Utensilien, Gere je À lng ian L Ber lin, Dienstag, Ven 1 April anntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, ersheint au in einem besonderen Blatt unter der Urheberrechtelntragörolle, über Warenzeichen, 3) Flender & Schlüter Papier- und Perga- wurde baft mit beschränkier Let gerin | geschäft folie Großhandlung in Schuhbedarfs-

18) Zentral-Handels 5 ; Bezugspreis beträgt Ee Cs de Jes Ae Meld ersGeint in der Regel tägli@. Der

Insertionspreis für den Naum einer 4 gespaltenen Betitzeile G L f DURNNE. Tositai Ole =>

1 . gliche E edition des Deu i A4 mentpapier-Fabriken Aktieugesells<aft, Zweig- i :naetragen : artifeln ist auf Max Manke, Kaukmann in | Ragnit. Handelsregister A ist beute zu Nr. 33 Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, s werdén. tschen Reichsanzeigers und, Königlich Preußis niederlassung in Hardenburg, Hauptniedelane Ne eas Kaufmann Franz Wörther in Ue>ingen ist Pirmasens, übergegangen und wird von diesem unter | In unser Han g 19

niederl i l z r t ajens } : x Erlöschen der Firma J. Preuf in Sprokiuuea L E SEAE M I D: T C E TEER ME E E d

in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist dur “mtvrofura in der Weise erteilt, daß er ge- der bisherigen Firma weitergeführt. i das H ibèr di E 2 Da i E L A N E R I: rAE

G elceiamadangie tab vam 10: Seba Hl | Qu init: cinem anders Helhmanrngfe | Mee V nann in“ Plemasen, dafelbf ei | Ragnils det Zl Ho Langer toren, Aadelsregißer. e aura beider GeselsCasten im | Tim, Donau. K. Amtsgoricht Ulm. (13501 | HardeleqcfeU/@oft Nich. Fla @ Co, Mea geandert. l I N der Gesellshaft und zur Firmen- | Bimbder, Kal! n°, ialices Amtsg Í Ey i j 94411 S n; Se d E e wedselteitige | M 28 Handelsregist vi E At e t, Pa c arl At). Fla< & Co., s 4) C. Friedrich Dambach in Bad Dürkheim. zur Vertretung de f sells<af Agenturges<äft. Königlich [1341] Bci der in unserem Handelsregister Abteilung 4 T Bs tigen Geschäftsergebnisjen | firmen wurde h Ai f tete O für Einzel- | nische Werke, Weiße ufel 8. Gesellf Qu Ee

E Qn : cihnung bere<tigt ift. ter Ne: 279 ei die F E, T eut : [

Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Carl | del irma betr : unter Nr. 279 eingetragenen Firma L. gas gehört die Fürsorge für d Die Firmc Se ) Fla, Ingenieur, Mar Hadlich, Kauf vfruntit

Friedrich Dambach in Bad Dürkheim eine Manufaktur- E Kaiserliches Amtsgericht. Schuhnähereibesiger Joseph Epp in Pirmasens da» | Jn das Handelsregister wurde heute bei der offenen Nachfolger & j Firma L, Thomas | bankges<äftlihen Bedürfnisse dec deutsGen Erwerbs: Firma Ludwig Walz in Ulm. Juhaber: | Weißenfels. tar Hadlich, Kaufmann, beide in E C

4 è E E E T TEEERETEEE ten 30. März 1911. Fofeph Epp. Unter dieser Firma betreibt der | megensbursg. Bekonutmachung- Kanblata n Erwerbs- } Maria Walz, geb. Bu>, Ehefrau des Die Gesellschaft hat am 29. März-1911 warenDandlUng. 7 | O

eret N : i i ge O in Siegen ist heute ein- | und Wirtschaftsgenossen\< : Ludwi - ; elbst eine Schuhnäherei und Auépußerel. ; andelsgesellschaft Heinrich Schiele“ in Regen getragen worden : L genos)ensaften zu den Aufgaben der | Walz, Schneiders in Ul Ludwig | begonnen. Bei Nr. 14, Firma 5) Wilhelm Marnet in Neustadt a. H. Dem | .-Gla@>#bach. A _ [1323] s Karl Engerer. Unter dieser Firas betreibt L eingetragen: Dem Kaufmann Gotthard Uller- Die bisherige Kommanditgesellschaft L. Thomas Il Der Gefellschaftêvertrag t am E Se ant idt L __| Veuditz Weißenfels a/S. MicharÇ Brilfcatae Kaufmann Karl Marnet in Neustadt a. H. wurde | In p Handelöregister A Term ps Ei Karl Engerer, Ae Pirmase:s, daselbft | sperger in Nee A iu erteilt. E R ist as Verkauf auf Ferdinand Lees SDIOOO 000 P: n rundkapital | Handelsregister war ubri A Run unm E: Die Prokura tes Hugo Wettig fi D a erteilt. irma . terva * | ein Lederkommissfion8ge]<ast. Í i ensburg, den 1. APr . Siebel und Adolf Heubel in Si R : U U « Wrdentlihhe Bors it- 1 Ie 4 UELLE A aer L metder in j eclos<en. Bei Nr. 98, Firma: T d + T dai s & Cie., Gefells chaft bcl M.-Gladba M eingetragen: e E Groß. Vater dieser Firma betreibt Reg Kal Amtsgericht Regenéburg. “Die Firma heißt it Des Ln Rad erti R die Stn: Geheimer E aan pra Pt inbli@keiten e ee De [chäfts begründeten Weißenfels: Die E E Heinze, mit heshrünkten DEARE in g perp ge e S Tia 1 Se, Guse Kaufmann in Pirmasens, daselbst Reutlingen R [1342] 15 Ra p nen Handelsgesells<haft hat am Komuteriiécat Gs Rica t Generalkonsul | Nachfolgerin nicht Gra T ind auf die Königliches Amtsgeriht Weißenfels wigshafeun a. . An Stelle der vibherigen „Gladbach, den 2. t ; eine Lederhandlung. s D 911 begonnen. ; rer in Dresden. Ge- UuUdwig Walz, SPneider i 3 i Ta s 1E E oataren N Erhardt und Carl Friederi<s Königl. Amtsgericht. 3. Ludwig Wilhelm Heinrich. Unter di K. Amtsgert Gt Reut Gesellschaftsfirmen Der Uebergang: der im Betriebe: des Geschäfts be- heimer O berfinanzrat as Di? Waldemar aa 4 ND brut Walz, Schneider in Ulm, ist Pro- VEBR nigerode. Betauntmaung. [1370] wurde der Kaufmann Wilhelm Schmitt in Ludwigs- M.-Gladbach. E R G A (7 [1324] | Firma betreibt der Schuhfabrikant Ludwig Wilhelm A d du g Firma „Geh. Hofrat Dr. gründeten Verbindlichkeiten und Forderungen auf die ntli pes Felix Fe und Herbert Gutmanx, Den 31. März 1911. Gl L Caie D Me, 18 ist heute die dasos e d ale Buller durh das Gerd | Mag vBanttlceifer A Nr 19 M Ede: | "Buvizig Kipsstdl, Unter deer fir bet Zat igeivasdelanfall Sto] Pn fene Handelögesellschaft L Thomas Nachfolger ist | glieder sind die Diteftoren: Bruns T beucnen, Ca Auisricóter SHmid E E Ge Se E Es ; ; î in M.- s U thl. i: aft mi au2ge . bt A Ten: o Theusner, C j dess ct l e E O A VEE, LUSETNEUMENS e Sallwahs & Cie. Gesellschaft für den En Steen Ludwig Compes““ in M.-Gla Gas fstu l Saian in ern ns, daselbst lamm & urs, offene Dame Iul \ Siegen, den 28. März 1911. Órdina, Franz: Marcuse und William cem, Velbert, Rheinl. Sandel8regifter 1361 S eo einer Würstchenspezialfabrik. E Bau industrieller Anlagen, Gesellschaft mit | ba a ( 1g Frau Dr. Trembour), Ludwig und ein Schuhfurniturengeshäft. dem Siß in y . [1361] | Stammkapital beträgt 20 000 Æ, an dem jeder Ge-

ullingen eingetaa Köniali sämtlih in Berlin. Den Kaufleuten Franz Brei Wit hies - vao tei S ; Anna (‘eyige 2 ; ; i euer Gesellhafter ist Dr. med. Otto Kurz öniglidzes Amtsgericht. uten Franz. Breit in hiesigen Handelsregister Abt. B ist heute | sellschafter mit einer Stammein n beschräukter Haftung, Zweigniederlassung in Lud, Heinrich omnpes sind aus der Gesellschaft auêge- Barbara Schmitt. Unter dieser Firma betreibt | Als n sellsWaft Wilhelmine Flamm, Geh. S R ie „Dresdner | unter Nr: 8 bei der Firma Velberter Bauk, beteiligt ist. Geschäftsführer {int die Gesea

Pfullingen eingetreLen S und Graft Wulff in Stettin ist jür

L ; ; s : E en einge j eg O. ank, Filiale Stettin“ Gesamtvrofura e H _“DC ei / :

wigshafen a, Rh. Dai nufgeboben [16 Barbara Schmitt, geb. Neßling, Ehefrau des Ge- | in e ;, geb. Flamm, Che- fe E : ¿ 945] |- der Maß tel esamtprokura erteilt nit | Zweigniederlassuug des Kreditve ; Nobert Hildebr S T E, 3

hann, igs Seine ae G |IM-Gladbach den 22. März 1911. häftosübrers Christian wi Gm u vg D G iste in Pfullingen, sind nal n aaa unseres Handelsregisters R arie (Loe day ledéeboy ihnen berechtigt ist in [ in Nee Es eingetragen prutouet y Teviges Bo E En eat: ate Ag: Mar E

P El Autég / Regüsterge : Kónigl. Amisgeris L en ie S ter diese irm: i tret i : ; U E t D, ( genen Firma Elefktrizitäts- wei A 2e l ( eren zur Vertretung dieser Durch Generalversammlungébes{luß vom 4. Mzrz | saft : A A eie VEILZEUT JOOEP -DIE (Gefsell- Kal. Amtsgericht, Registergericht. ; Ludwig Volb. Unter dieser Firma betreibt | ausgetreten. verk Siegerland, Gesellschaft mit beschränkter gniederlassung bere<tigten Person oder mit | 1911 if die Erhöhung des Aktienkapit 4. März | [haft „alle n. Dec Gesellschaftsvertrag ist am as Neumark, Westpr. Befanntmachuug, [1259] | gudwig Volb, Shuhfabrikant in i a des Aktienkapitals von | 22. März 1911 festgestellt.

i , da- en 30. März 1911. Haftung in Siegen is ter | einem anderen Prokuristen diese A E LETSYARA A tttent : Gti i [1316] Die im Handelsregister A unter Nr. 54 ein- selbst eine S ‘Hubfabrik. irmajens, d Amtsrichter Keppler. Die Ca e d Blu lassung die GescliBat n eer _DWenReEDs 100 000 M auf 3 000 000 S bes<lofen worden. Wernigerode, den 25. März 1911. In das Handelsregisier ist heute eingetragen bei getragene Firma Gustav Pieleuz, Neumark, ist Heiurih Franz. ) Königliches Amtsgericht.

: : Nuf ‘c L Ne : Die Ge- | Laut Generalversammlunasbes<lusses vo 0

Mie pee Aa e E hreaifler Ai beuts 9 Oberinguainne, Karl, Mexbls Lab Ler Pan S lelsdaft wird vertreten dur zwei Vorstands- | 1911 erhâlt der Artifel 5 Ybsay 1 des Gesellschafts,

en Firmen: s Fabri inri j asen ies ister i Vberinge ‘ar i auf : der dur Vorstandsmitglied * un! s folgende Fassung: e dattiti ne ai kag Lie

der S Or. Fritsch & Venator“, unter Nr. 226 r eumark, Wpr., den 29. März 1911. der Shuhsab E R L biesige Adolf Berner in Lichtensee Münnich in Stegen zu GesBäftsfübrern Lestet dee, | einen Prokuristen. E see On E Maia wr -OfellsSaft betri Wernigerode. Befanntmahuug. [1371]

der Abteilung A: Die Gesellschaft ist aufgelöt. Königliches Amtsgericht. Ludwig Valeutin Hufsoug. Unter dieser Firma betreffend, eingetragen worden: gestalt, daß beide gemeinschaftlich die Gesellschaft zu wird bekannt gemaht: Das Aktienkapital zerfällt in | 3 000000 4 und ist in 1000 SICIe [haft beträgt | - ond das Handelsregister B Nr. 19 ift heute

Der bisherige Gesellshafter Dr. Carl Frii< ist N betreibt der Kaufmann Ludwig Valentin Hussong, in Pr fura ift dem Kaufmann Julius Friedrich Paul vertreten und die Ficma zu zeichnen befugt sind zu | 60000 Aftien zu je 600 4, in 136 653 Mktiet in | d 2250 Aktien zu ie Lr h Aktien zu je 300 6 A eingetragen: Gustav Just“ Reform-

alleiniger Inhaber der Firma. Neustadt a. Rübenberg®. [1326] Zweibrü>ken ‘wohnhaft, in Pirmasens ein Karton- | H Gia Uchtensee erteilt. Siegen, den 28. März 1911. ¿Said je 1200 „(, in 3 Aftien zu je 1600 4, 1 Aktie * | auf den Inhaber tate <00 „sé eingeteilt, welde | E esellschaft mit beschränkter Haftung 2) „R. Funck“, unter Nr. 364 derselben Ab- | In das hiesige Handelsregister Abt, A Nr. 19 ist eshäft. Der Amalie Hussong Kontoristin in Hi den 31. März 1911. Königliches Amtsgericht. 1733,33 6, 1 Aktie zu 1866,67 46 und 4 Akti L Velbert, den 29 M4 ; em Sie in Zlsenuburg.

teilung: Der Kaufmann Reinhold Funde jr. in | zu der Firma H. Mendel in Wunstorf heute eîn- Bracibeücken, ist Prokura erteilt. esa, den Sgnigliches Amtsgericht. SdEwS ———— ¡ Die Békannt. : Königlies Amitec iht die L E L A |

Magdeburg ist in das Geschäft als persönli | getragen: Cure t t als | Gebrüder Krämer. Unter dieser Firma be- S [1345] e L S L [1343] machungen der Gesellschaft erfolgen dur< einmalige Ada Smd ta In: und Midtorbs von Pslanzenbuttermargarine im

haftender Gesellshafter eingetreten. Die offene | Der Kaufmann Iakob Shloß in Wunstorf ist als | iben die Schuhnähereibesiger Heinrich und Karl | Saalseld, Saale. j te die Firma C1 E S Handelsregister Abteilung B | Cinrü>kung in den Deutschen Reichsanzeiger, das | Viersen. Bekanntmach aua: | Fust umb voi unde der geleglih ges{ügten Märke

Handelsgesellschaft hat am 31. März 1911 begonnen. persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. r beide in Pirmasens, daselbst in offener | Im Handelsregister A ist heute die Qu t: unter Nr. 14 eingetragenen Firma Geisweider Dresdner Journal, den Dresdner Anzeiger di Untér Nr. 29. bäs biéltao s _ [1362] | QUE und bon anderen FNeformnährmitteln. Das 3) „U. Dreyer“. unter Nr. 476 derselben Ab-| Die Firma is in Mendel «& Schloß, Handelsgesell| baft dite S <uhnäherei und Aus- Arthur Moldenhauer in Saalfeld gelös Eisenwerke, Aktiengefellschaft, Vorbesitzer J. Berlincr Börsen-Zeitung und dei Berliner Börfen. heute bie Firma Rab otiten Handelsregisters B ift T L der Gesellshaft beträgt 20 000 4.

teilung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- | Wuustorf geändert. Vergl. Nr. 101 der Ab- puerei. i worden. os H. Most seuior, Geisweid im Kreise Siegen, Courter. Der Aufsichtsrat darf in bezug auf die | beschränkter Haftung E, Gesellschaft mit H rfi Sat nen bestellt :

berige Gesellschafter Udo Dreyer ist alleiniger } teilung A des Handels8regiiters. Geor Anton Schreiner. Unter dieser Firma Saalfeld, den 1. April 1911. i; v ijt beute vermerkt: Gesellschaftsblätter (mit Ausnahme des Reichs- worden. Gegenstand d Zu l „Sier)en cingetragen 5) Art “i Bu in Zlenburg,

Inhaber der Firma. Ferner ist in das Handelsregister Abk, Z Nr. 10 | betreibt 9 Georg Anton Schreiner, Schuhnäberei- Herzogliches Amtsgericht. Abteilung S C Prokura des Betriebsdirektors Bernhard | Mitigers) jederzeit einen Wechsel vornehmen und hat | kation und der Bertricb- MENRrU e die Badti- | 4) Sto aale E Pry:

4) „Carl Fräsdorff“, unter Nr. 1381 derselben | eingetragen die Firma Mendel & Schlo mit dem besitzer in Pirmasens, daselbst eine Scuhnäherei | gaarlouis. [942] QUE L Geisweid if erlos<en. Dem Betriebs- | titen darauf gerichteten Beschluß in den verbleibenden | Verwandter Artikel. - Stammeir E TORNN L Iortinger Der Gesel geroth in Ilsenburg.

Abteilung: Die Prokura des Hermann Wolf ift | Niederlassungsorte Wunstorf und als deren In- und Auspußerei. ' Sa unserem Handelsregister B ist bei Nr. 3, betr. direktor Paul Be> in Geisweid ist Prokura erteilt Blättern bekannt zu maden. Die Generalversamm- | Geschäftsführer der Gesellsch e n vage 140 000 M. | «estellt. e oroirag: ist am 28. März: 1911

erloschen. Z s haber: _ Mendel i Burckhardt & Zell, G. m. b. H., Siß Aktiengesellschast Dillinger Hüttenwerke zu E ee in Gemeinschaft mit einem Lungen werden dur den Vorstand mittels öffentlicher, berg in Süchteln, Ssidor No R Badens Le E Us wird durch mindestens 5) „A. Wm. Laue“, unter Nr. 1706 derselben | 1) Kausmann Jakob genannt Albert Mendel n | x irmasens. Dem Reisenden Hans Simon în | Dillingen eingetragen worden: Vorstandsmitglied oder einem zweiten Prokuristen | n den Gesellschaftöblättern zu erlassender Einladung | Walter Becher in Süctelu. Die Gese M DE, IRENNOE MMTEIIG, IMANEN

== E Ó # I E PR I G y S de Ei E as is E è 1 e R Lr; 21 î WoTTTT hart 45 vertreten. Abteilung: Die Gesellichaft ist aufgelöst. Der bis- Wunstorf, S@önebe> a. Elbe ist Prokura erteilt. Der Gesellschaftövertrag ist dur Beschlüsse der oder einem Handlungsbevollmächtigten die Gesell- | berufen. Zwischen dem Erscheinen der Einladung | tine Gesellschaft mit beschränkter E Wernigerode den 29. März 1911 / M (q. Yer- e Le 20. Arz 1911.

Sre Gt Wilhelm Laue ist alleiniger | 2 Kaufmann Jatos bit in Wunstorf. Pirmasens, den 29. März 1911. Generalversammlungen vom 1. Oktober und 2 Der a R und die Firma zu zeichnen be- r N ae age M dime i vert hat ein gewa on der Weise geregelt, daß Carl Freuden Königliches Amtsgericht haber der Firma. f Dandeis h e . Am Í ändert worden. Va 1 Aeg é s h ¿ & destens drei Wochen zu liegen. | berg die Gesellschaft i O, E ed amISgerit. 6) S: Lohmeyer“, unter Nr. 1724 derselben | Die Gesellschaft hat am 98. März 1911 begonnen. König tg a 10O O R und ist zerlegt in 750 Aktien Siegen, den 28. März 1911. Der Vorstand besteht aus zwei pet R b gl esells<aft in Gemeinschaft mit jedem der Weyhers.

i è i . : dru - Es ai eiden anderen Geschäftsfü adet E | Abteilung: Die Firma is geändert in: Otto | Zur Vertretung der Gesellschaft find beide Gesell [1335] zu 15 000 4 und 750 Aktien zu 7500 M Königliches Amt3gericht. gliedern, wele vom Aufsichtsrat ernannt werden. jeder der beiden O D ti während In das Handelsregister Abteilung B Nr. 1 ist bei

Pirna. 5 L

erm. Kuibbe. , | safter ermächtigt. - Auf Blatt 421 des Handelsregisters für den Lalide i der Gesellschaft ist nicht auf eine be- Sond Stettiu, den 30. März 1911. schaft nur i i it: Carl: X der Firma Rhö steinindus 7

95 „Nahrungsmittel, Versand-Gescls{<e}t mit | Neustadt a. Rbge, Lr anzen E bezirk Pirna, die Firma „„Werkzeugmaschinen- fiimie Zeit shräntt. g ‘Jm *Caubdeeniitee R [1350] Königl. Amtgeriht. Abt. 5. vertritt. i. Breiniale utt; GaxliFreudenberg mit beschränkter Gesu e Sr E E beschräufter Haftung“, unter Nr. 172 der Ab- Königliches Amtsgericht. 2. Fabrik „„Columbo‘“ Oelmaun & ees. in | Die Berufung der Generalversammlung erfolgt SFwavrzhüubzif e S bei j Firma | znsie Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfol folgendes eingetragen worden: rêfe!d, heute teilung B: Das Stammkapital ist auf Grund des [1327] Großluga betr., ist heute eingetragen worden: unter Ankündigung des Zwe>s (Tagesordnun ) dur< zu Sonders- ù Bekanntmachung. ) C gen

; - J (Begenstand B C a A L e 2 Nei 7ER ; Begensiand des Unternehment Etnfy je 2000 6 deutscher Reichswährung. Die Bekannt- ternehmens ist: Einführung

[1372]

E ( Y ) ga L ( l hausen beute ci s A E TES [1356] | aus\{ließli< dur< einmalige Einrückung i _ Die Gesellschaft ist aufgelöst. Uqui :p Beschlusses des alleinigen Gesellschafters vom 27. März Nürtingen. Amtsgericht Nürtingen. Der bisherige Inbaber, Fabrikant Theodor Johann Bekanntmachung in den Gesells<haftsblättern (Art. 55) G A daß der stellvertretende In das’ Handelsregister B Nr. 23 _ist beute M. hen Reichsanzeiger. ige Einrückung im Deut- | Kaufmann Der thi grgen Su rata ist der 1911 um 40000 « erhöht und beträgt je: “a Dandels Paiitce Wi heute Lingetragen Gries ist ausgeschieden. Die Kaufmannwitwe | zit einer Frist von mindestens zwei Wochen vor dem Vorstande caGchièden R Arnstadt aus’ dem | der „Tilsiter Chromlederfabrik’ vormals Herr- | Viersen, den 30. März 1911 Weyhers, den 23. März 1911. 60 209 af den 31. März 1911 vi Fiama: Kies- >& Saudbaggerci Unter- N Fahdt, geb. Schönherr, in Dresden Tage der Verjammlung g Mes E und der See Sondershausen, den 5 März 1911 Hastung“ folibabes aco ase e beschränkter Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. agdeburg, den I. = E T i it mi äufter Haftung | it ZnYadvertt: é ; E: rufungstag ungerechnet. Außerdem 104 _diE Fürstliches Amt8geri<| : Q E EE CLATESCNQE IPOTDO, d I rg : E S Königliches Amtsgericht A. Abteilung n boisingen, cte e e E etiovertrag ilt Die neue Inhaberin hafte: nis afir die ien r ake des Zweckes und gleichec Frist erfolgen / Gürstliches Amtsgericht. I. L EAE, T ECTA Gesellschafter vom 13. März Wr E Bekauntmachung. [1363] Ses E [1373]

Mainz. [1317] | vom 22. März 1911. Das Stammkapital beträgt triebe des Ges E T u< nit die in mittels eingeschriebener Briefe an die Adresse e Spandau. i [1351] | erhalten. Die V el haftêvertrag eine neue Fassung | ¡r “fe E E distes B Nr. 8 isl bei der Gewerk- | „in, 2 ai as Vandelsregister ist zu der unter Nr. 86 n 8registereinträge vom 30. März 1911: | 110000 -6. Geschäftsführer ist Karl Brobabee des E e e Forderungen auf sie über. | N Altten eingetragener Ae E oe ¿In unserem Handelsregister Abt. B Nr. 42 ist bet | als Gesäftöführer unt es Kae Edda | folgendes O p am 16, Matt 1911 | Rate E Ie Po L I Mie

1) Bei der Firma „Chemische Fabrik Hoch- | Faufmann in Geislingen a. d. St. Die öffentlichen em E e nde eri E t Qarl Vertreter (Art. 19). uênahmsweise 4 er Firma: Am Rathausplaß Spandau, Boden- | Kle in Til 2e } Rau manns Nudolf | "9 getragen worden : : Rd eri f tig eshaufen heute folgendes ein- s ; ; 5 | : a ist erteilt dem Kausmann Ernst Kar «Tie Ankündigung von Ge enständen zur B luß und Baugesellschaf Klemm in Tilsit als stellvertretender Ge\häftsfüh „Am 4. März 1911 i das Konkursverfahre geiragen worden : speyer G. Ottmann & Cie.“ in Hochspeyer | Bekanntmachungen erfolgen dur< den Deutschen M cuigts ; träglihe Ankündigung von Geg ' und g aft m. b. H. Spandau heute | ist erloschen ; leßterer if nder Geschäftsführer | „1. as Konkursverfahren |-* De G f nf&Tar e

ait Zweigni Fung i is - ; : Fahdt in Dresden. in - der ordentlichen oder außerordentlichen eingetragen worden: Kauf! x eßterer ist zum Geschäftsführer bestellt. | (Tee _ Die Gesellschaft ist aufFelöst; der bisherige Ge- mit Zweigniederkaens n A 2e a0 Reichsanzeiger. du Pirna, am 30. März 1911. fassung [versammlung dur die Gesellschaftsblättec sein, Aned dis Ges EFtSfAbe Ra Er Bogel hat | Dem Georg Losereit in Tilsit ist Prokura erteilt. Waldbröl, den 30. März 1911. sellshafter Kaufmann Heintih Biet Mane Be Mun Sar pen n m 4 e See eschaft ers Den 29. März ¿ Das Königliche Amtsgericht. mindestens eine Woche vor dem Tage der Ver- Spandau, den 23. März 1911: gelegt. Tilsit, den 29. März 1911. Königliches Amtsgericht. 4. haufen ist alleiniger Inhaber der unveränderten Firma 9 aescieten ; tie Kommanditgesellschaft ist in eine | Nürtingen. Z H [1328] Plauen, Vogtl. [1336] | sammlun zulässig, falls zur Beschlußfassung die Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. wut E É minde evi . Mde pG. 1911, März 28. A cfffene Handelsgesellschaft umgewandelt, Lr au die K. Fr, Amtsgericht Nürtingen. cer In das Handelsregister ift beute eingetragen einfache Slimmenimehrhe or per Abänderung de3 Spandau. C D [1352] Uelzen, Bz. Hann. [1357] * Belbinitmitednaa [1364] roßherzogliches Amtsgericht.

L A AUZO aué (Gesellichaft aus ieden ind. Di Ti; icê@s- - SauDdDdva Se L bs it OQC7 . ; ; 3 n mit der Unt } E x c A A : D921 Cx tesic G m ti R dl! M, : L A g L » 2 e Kommanditizlen us der G E ande er E x M Firma ilhelm Schaich s Co. in | worden a. au! Blatt 2867 : Die Firma Heinxi< Géfellschaftévertrages eingereichten Sóriftstücken kann In unserem Handelsregister Abt. A ist heute bei (un, HieNges Handelsregister ist zu der Firma A6 B 1963. Jn das Handelsregister B ist bei En In 8, _ Bekanntmachung. [1374]

2) Vel der Hirma D Y- 2 zg * e Mains oihingen, TD Inhaber: Wilhelm Schaich Harscheidt in Plauen ist erloschen, . auf den bei d terzeineten Gericht Einsicht genommen det unter Nr. 91 eingetragenen Firma Offene Han- | ¿trage ers Buchdruckerei, Uelzen, folgendes ein- D.-Z. 6: Kuranstalt Giotterbad, Gesellschaft | c Vie Firma: „J. Guêdorf & Sohn“ offene Gs.“ in Berlin, Zweigniederlassung in Ptatunz - Umerbvoihiugen, R ' | Blatte der Firma Oskar Singer in Plauen, | bei dem unkers delsgesellschaft G. Riefenstahl & Comp., Velten, setagen, mit beschränkter Haftung, in Oberglottertal Handelsgesellshaft in Worms wurde heute in unsbe

de C25 „T A7 c. utgol Af Shoprta Pay - 1fn 2 é Ana V el andels- 1 f i i i f L i N i : | | i | Bir Gesellschaft ift aufgelöst, der bisherige Gesell- | Kaufmann in Köngen, wurde heute im H r: 1014: ar Kaufmann Friß Arthur Singer in E E den 29. März 1911. cieoceragen Le Die Gesellschaft ist aufgelöst, | erteilt. Eduard Vahrenholz in Uelzen ist Prokura gene CUSEUEn worn: D Beschluß der Ge- Ee Agen, T n 90 Ms auen ijt Prolu ilt. A L A 5 x ie Firmc erloschen. . J L nlung vom 13. Februar 1 if A E C U: haber der Firma. August Donzelmaun““ in Den 29. März 1911. Plauen, den 31. März 1911. Königliches Amtsgericht Spandau, den 25. März 1911. Uelzen, 31. März 1911. der $ 6 des Gesellschaftsvertrags Soändégt ree Z) Didor Gusdorf, Kaufmann in Worms Mainz: Se e N Fusáaber der ‘Measmami rafob | Oberhausen, Rueintk. [1330] Das Königl. Amtsgericht. Schneeberg-Neustädtel. ps [10e] Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Waldkirch, n a März 1911. Di « Gla Ae Kaufmann daselbst. Z Ir 2e i Zat 4 4 ( d A -_ E 5 5 ; f d - OND. Sgeri L e Jar V ( 99, rz 1 L ov » Mainz: Jebt, is Inbaber der Kaum nd es : Bekanntmahuag. ift bei der | Plauen, Vogtl. I Auf Blatt 85 des hiesgis Hinder eie ist Spandau. _ 0 [1354] | Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm. [1358] | wp roßh. Amtsgericht. Worms, den a0 Det d L011 begonnen. Geiafts die im bisherigen Betriebe begründeten _In unser Handelsregister rafe t e Die | _Auf dem Blatt der Aktiengesellschaft „Sächfische Firma C. M. Gar a . Der bisherige Snhaber n unserm Handelsregister Abt. A Nr. 512 ist bei | In das Handelsregister Abteilung für Gesell- Wald-Michelbach. (1365) Großh, Amtsger h naen und Verbindlichkeiten ausgeschlossen sind. | Firma F. Ga Jene & C . In Ober- Straßenbahugesellschaft iu Plauen“, Nr. 1269 heute C e au ZGei ieden Snbaber ist der A Firma ofene Handelsgesellschaft H. Paul lin ma Thomas Kle, esen: I ser Handelsregister wurde (o A Großb. Amtsgericht Mainz. irma heißt eut F mer e ellschafter sind ter | des Handelsregisters, ge henie eingenagen morden e Gdmund DR Baulus Alfred Gilbert Israel in Lreorih & Co., Spandau, heute eingetragen acl Et ¡Thomas Alle. offene Haudels- iu Unser Handelsregister wurde heute folgender E S 1375] sen. Personlich haftende ( : sin Die Generalversammlung vom 18. PViärz 1921 Hal | & e<téanwaill 1 i P u Noti Ee E elllast, Stß in Ulur: Die Prokura des Geo Jintrag vollzogen : ( _ Auf dem für die offene Handelsgesell\ ; Mainz. s <2 0a [1318] | Kaufmann Friedri Hammerstein und der n fene beschlossen, das Grundkapital von 1750000 4 um | Schneeberg. S E je E n t biR TLFE bisherige Gesellschafter Kaufmann Heinri | Bärtl, Kaufmann in Ulm, ist erloschen. E lAclbam i Semen Grofimann in Wald. | latte 48 063 | S S E Handelsregistereintrag vom 31. März bei der | Hermann Hammerstein, beide in er ausen. Offene | peibundetlfünfzigtausend Mark, in zweihundertsün]z1g des Geschäfts begründeten Ser ; ‘leishbauer ist alleiriger Inhaber der Firma. Die| “n 28. März 1911. “Wald-Michelbach, d "P guettagen, daf de Sngenetr Vbennes as Firma „Gustav Adolph“ in Mainz: Die Profura Handelsge!elli>ast. Zur Vertretung der Gesellschaft v den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 4 zer- j herigen Inhabers, es „gehen au< nit M dem Gesellschaft ist aufgelöst. S Amtsrichter S{mid Wald-Michelbach, den 30. März 1911 eingetragen, daß H Sieni res E e Sotaan Baptist Krug in Mainz ist erloschen; Frau | ist jeder Gesellschafter für sich ermächtigt. Die Pro- fallend, mithin auf zwei Millionen Mark, zu erhöhen; | Betriebe begründeten Forbertngen. au ihn über. Spandau, den 27. März 1911. UIm, Donau. K, A R Großh. Amtägeri@t, : Klinkhardt in Wurzen und der Be: ichard bie Gleonore Adolpb, geb. Krug, in Mainz | fura des Hermann Hammerite ist erloschen. diese Erhöhung des Grundkapitals is erfolgt; der Schneeberg, den 1. April 1911. Königliés Amtsgericht. 5 -_N, lmtésgeriht Ulm. [1359] ——————— Reinhard Georg Klinkhardt ebenda +18 Gesellihafter [1366] | in das Handelsgeschäft eingetreten sind und die ibnen

c - ”_ 1 : 2 Ç S A HÉ, , Ew y ibt als Einzelprokurist bestellt. Oberhausen, Rhld., den 29. März 1911. Gesells<aftsvertrag vom 26. Juni 1895 ist dem- Königliches Amtsgericht. Spandau [1353] Rur S R O s für Gesell- Want ORERER, ¡Ao L L 393 L eet pas ute eingetragen : _ In das Handelsregister A ist bei der Kirn zeitber ertei T S Ns 6 \ Die Firma Bau-Verein Ulm, Gesellschaft mit | Friedrich Kohl's Mifolger in “ia fue rteilt gewesenen Prokuren dadurch: erloschen

Grofb. Amtégeriht Mainz. Königl. Amtsgericht. entsprehend und au sonst abgeändert worden. Scho in [1347] I ] regis: A Z 2 E ——— reen l i : pfsheim. on unserem Handelsregister Abt Nr. 515 if / ae 1331] eiter wird bekannt gemat, daß die neuen Aktien 3959. In das Handelsregister Abt. B O.-Z. 4 eute bis aua TE Sreg ot. Ir. 0159 ist beschrä ALTESS MarKkranstädt. [1319] | Odenkirchen. y M iva a0 Vo ren 4 0/7 Stüdai 259. J O ‘ute die offene Handelsgesellschaft C. Riefeustahl eschränkter Haftung; Siß in Ulm. O.-Pr. beute ei : il 1: em biesigen Handelsregister ist auf Blatt 127, | m Hantelsregister Abt. A Nr. 86 ist bei der | zum Betrage von 160 °/o zuzüglich 4 %% Stüdzinsen | Färberei Wehr G. m. b. H: in Wehr“ wurde & Co. mit dem Sitze zu Velten h ergan jau ay Nach dem Gefelischastsvertrag vom 27. März 1911 | Die rokura des Buchhalters Leo Neinbrecht i S "Königliches Amts, it : S S 9 : 31 L 1 in gliches Amtsgerict.

A N ; E Handelsgesellshaft Gebr. Mühlen & Cie, | ab 1. Januar 1911 ausgegeben werden. eingetragen : Die Firma ist erloschen. Die Gefells f Mz ilt folgendes: A i L j

die Firma Leipziger Cementindusftrie Dr. Gas | offenen Hande Sg 19a] I ; Met j 2 A E aft hat am 6. März 1911 begonnen. g olgendes: Wartenburg ift erlo pary C o. betr., heute eingetragen worden: in Mülsort cingetra ert gellor E er Plauen, s L L Badéa éciibt. <opfheim l N 1911. Augast a0, Maslepbe eater find: Otto Carl Le GEEEO des Sens ist der Erwerb Waiterua, ber 31 März 1911 Zeitz. [1376] Prokura ist: e O ° zien N E R A 0 eie i ei 20s Da R guelesentiahl, Augu Falkenberg, Friedri | (91 Prundiluden, zunach| der Erwerb i8her Satt oa M taa ote Im Handelsregister 2 N S uis Z dem Oberingenieur Heinri<h Johann Ferdinand | das Geschäft von dem De N trt wird Posen. [1338] | zogen. [943] gese, Witwe Sophie Sommer, geb. Köpke, Wil im Eigentum der Firma Mayser's Sn E Lr Königliches Amtsgericht. Fititia Be Ir eataee Reb, fs E S ist bei der Nolze in Markranstädt, Rhevdt unter RuherändereE Fre. s gefüb , Fn unser Handelsregister À Nr. 600 ist heute bei | * Bei der in unserem Handelsregister Abteilung B Rie Köpke, Friedrih Bergemann, Witwe Marie Aktiengesellschaft in Liquidation in Ulm a. D. stehenden, Weiden. Befanntmachung. [1368 haber an Stelle der Witwe E a deren In- b. dem Kaufmann Carl Hermann Walter Sommer Odenkirchen, den #. Zar} : ter Firma „Rudolf Petersdorf, Konfektions | nter Nr. 26 eingetragenen Firma Plate und 2 geb. Müller, Töpfer, sämtlich in Velten. auf Markang Ulm belegenen Grundstücke, zwischen | =" 208 Handelsregister ist eingetragen : °] | Schmidt, in eiz der Kauf A MRSET, eo: daselbt, i n Kal. Amtögeriht- haus zur großen Fabrik Posen-Königsberg | Diehl, Gesellschaft mit beshränkter Haftung I D O der Gesellshaft find nur der Wieland-, Nagel- und Gutenberastraße in Ulm Am 27. März 1911, E in Zeitz eingetragen iee Din L Dem Kauf- | Zeit, den 31. März 1911.

\Hafter Karl Emil Oskar Curds ist alleiniger In- | register gelöst.

: Q s : ; 5 die Firma : / *F+8FN 2) Wilhel 59 der künftig v ; una - J. dem Kaufmann Nobert Paul Landmann daselbst, d L 1 el Loy: ter | Posen eingetragen worden, daß die Firma jeßt lautet: Die Vertretungébefugnis der Geschäftsführer Ge- ) Wilhelm Köpke er künftig von der Gesellschaft E lassung : Weiden und «W s ; ; 8 Handelsregister Abt. A ist beute unter Q zen je Vertretungédesug r G i erm y \ ) zu erwerbenden An eun un aldsaffen. eth L ar Gesgmipeoan der e Gemein, N29 bie Firma Friy Cznotfa, Metoronos , e Bete NNRne Konfektionshaus zur werken ant Henri und Friedri Wilhelm Daub C Lor E E Sans Verpachtung: Vermietung | "ann Veinrich YoP in Weiden ist Prokura erteilt. Königl. Amtsgericht worden, daz ein 0 : h F nn Fri notfa, | g S . L in Eiserfeld 11 erto]en. iy P E Tos . cia ; die Veräuße ¿ Um 28. März 1911. ———— haft mit einem anderen Prokuristen vertretungs- uns als deren, O es Kaufma F 0 Posen, den 28. März 1911. Dem Kaufmann Karl akob Daub in Eiserfeld / Königliches Amtsgericht. Grundstü>en im ganzen oder in G E E ,„BVürgerbräu Weiden, ‘Gesellfd aft mi s Zerbst. A / [1378] Mie, Ortelsburg, eingetrag i i j Ntetes S A E Ei b. Das St f ast mit be Unter Nr. 444 de ; bere<tigt i. 9%, März 1911 Königliches Amtsgericht. st Prokura erteilt. Stettin. » Das Stammkapital ist auf 40 000 46 vierzi shräufkter Haftung.“ Dem B Þ ; E des hiesigen Handelsregisters. Ab- 5Narkranstä il 1911 Ortelsburg, den 2. LEri R s - J j [838]{ tausend Mark festgesetzt vierzig- | Zahner in Weiden if n Buchhalter Karl | teilung A ist heute die Firma H i Ma Markrans d Mies Amtsgericht Königl. Amtsgericht. Potsdam. [13391 | Siegen, den 27, M0 Amisgericht cindiie 20s Handlsregifter B ist heute iter Nr. 230 | e. Die Gesellschaft T E N rorura ertoilé. in Zeobi einartragea Go T E RRRREE ain iot 5 for L j B ift beute L Sto, gen die Firma „Dresdner Bauk, Filiale | Geschäftsführer vertre pas nen oder mehrere Si E SLE As Unter der Fi WUS A 8 R L 35 aíz. [1333] In unjer Handelsregister Abteilung L tettin“ in Sts E 6 A E O führer vertreten. Sind m U-rh2ria | _ (Sigmund Sölluer“, Siß: e: zl r Firma wird ein Bankgeschäft k ay “rang va Li Sioictbia U L A ut ‘3 L. atte 153 des Handelsregiïlers für die | unter Nr: 58 die Gesellschaft mit beschränkter Haf- At gefellf Saft i E s Naa Dos Etieu- führer bestellt, fo wird die Gesellschaft Luer Meyn Firma ist erloschen. ß: Ebnath. Diese betrieben. By geshäft in Zerbst Butes Ne. 41: des Pa a N Stadk Di die ofene Handelsgesells<aft Gebr. | tung in, Firma: „Paul Seidig, Gesellschaft m Verantwortlicher Redatleur: Dresden y er ner Bauk“ in | zwei Geschäftsführer odec durh einen Ge\{äftsfü Weiden, den 31. März 1 Zerbst, den 31. März 1911. ur ofenen Handelsgesellshaft in Firma „Bier- | Stadt Oschaß, di Handelsge]en! ; t 14 mit dem Sitze in Potsdam ven. Gegenstand des Unternehmens ist der | und Prok Geschäftsführer ra 1911. i 9 E rateèvei Von G. Völler““ in Meiningen beute | Schoepe in Oschas Me, E JOEe [E c M en o DEEE u Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. alrieh des Bank- und Kommissionsgeschäfts in dum ‘Geschäftöführe 2 f Ee Kgl. Amtsgericht (Registergericht). Z verzoglih Anhalt. Amtsgericht. Ó E Lf 5+ M5 : : i fellî r Herren Zrn „TDOTUEHe ab - ven sei L M : A TLSTUDTe »estellt: f A L C TCAT E (E Sd au Dr SciellsGaft Es in, C doe, My (raft Wilhelm Sóoepe sind | Der Gesellsha\tsverirag ist am 1. März 1911 | Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. néhunmge Zweigen; die Gesellschaft fann Unter- | Friedrich Böhringer, E in Ukn. W'oissen fels. [1369] Res [1377]

it dur< Tod aus der Gesells<ast ausge 1 S E. L | festgestellt. Gegenstand des Unternebmens ist die Wu ingen in das Leben rufen; au ist sie bere<tigt, d. Die Bekanntmc In unser Handelêregister Abteil j Die unter Nr. 222 des hiesiaen Handelsregister! die übrigen Gesellschafter fort- | ausgeschieden, die seither bestandene Handelsge!ell- | festge gens Dru> der Norddeutschen Buchdrudferei und Verlags veignied macungen der Gesellschast erfolgen | 31. März 1911 eingetragen : Nr. 510: Firma Ostac Abteilung A. bisher geführte tis Alfred A,

Geptere wird dur auSgel@ B i F isher vom Klempnermeister Paul zu erlassungen, Agenturen und Kommanditen | dur< den Deuts Nei : - zt. 2 s>aît ijt aufgelöst worden. Der Kaufmann Herr | Fortführung der bish uy lz b Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße errihtén. Sie fann au mit dem A. Schaaff- i 99. an Lreijaggeiger, Seifert, Weißenfels, Inhaber: Oskar Seifert Kramer in Zerbst und die Prokura des Kaufmanns

i : s M E in Of Las Handels- | Seidig und dem Ingenieur Hein olz be- N len’ se ulverei öln Verei vciäftp, | E M H einingen, de N L Are 1 gest D E e eiiocigon h der bas Handelt | Friebenen Bauklempnerei, die Herstellung von Gab-, (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 27 4. und 27B,) enlhen Baufkverein zu Cöln Vereinbarungen Amtscihter Schmid. Gc Balou eia SR E atio R Mgeleagener Sr Frese ven gn ge beute, gelósMt worden. Herzogliches mtêgeri , l - 4 WelMal eig: Schuhfabrikation. Nr. 511: Offene j \ Her L. h i

erzogl. Anhalt, Amtsgericht,