1911 / 82 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

330] [1845] Bekanntmachung. Gemäß $ 244 H.-G.-B. geben wir bekannt, daß | [1839] i : für Handel unbGewwerbe A6. | 8, wette L S Me B T | 8 Prag nri 5m n (vormals Janssen & Shmilinsiy) A. | ermit nohmals aufgefordert, en se He alt und Notar Ernst Ablemanz, Berlin, (vormals Janssen & Schmilinsky) A. G. M ch t e B £ Î [ a g e

j Bekanntmachung. Rate von 5 °/ d die viert d fünft Aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft ist ven e "As 0/0 vis spätestens ‘pu 18. Bai Geheimer Kommerzienrat Carl Klöônne, Berlin, In der am 1. April ds. Js. horgenommenenen j 9 L Sobann Nepomuk Mayr aus eschieden. An 1911 bei der esellschaft einzuzahlen. a Generaldireftor Le Nuvré, Dresden, / notariellen Auslosung unjerer 4; /o PrioritätSe zuni cit c 9 7? 9 ? iner Stelle wurde Herr Magistratsrat Hans | Ablauf dieser Frist wird der betreffende Aktiooär Generaldirektor Hans Wolf-Zitelmann, Berlin, anleihe sind folgende Stü>ke zur Auszahlung am n Ci anzei ¿T und @ on él ï T Pfister in den Aufsichtsrat neu gewählt. feines Anteilre<tes und der geleisteten Ginzahlungen | in den Aufsichtsrat unserer Gesellschaft gewählt | L. Juli ds. Js. gezogen worden: l i en aatsan ünchen, den 31. März 1911. für verlustig erklärt werden. worden sind. : 3 Stü>e Lit. A Nr. 3 26 39, M D, iger, Der Vorstaud. Berlin, den 3. April 1911. i Berliu, den 3. April 1911. : 2 Stüde Lit. S r 590 $2 52 60 : —S Berlin, Mittwoch, den 5. April Wilhelm. Korneo-Kautschuk-Compagnie, Oberschlesishe Kokswerke & Chemish? | Hamburg, den 3. April 191. 1. Untersuhungssachen. e s i 19114 A Aktiengesellschaft in Liquidation. Fabriken Aktien-Gesellschaft. Der Vorftaud. T 2 ebote, erlust- und Fundsachen Zustellun (x d s Dr. Hindorf. H. Fischer. [1831] Nothmann. Zindler. - L âufe, Verpaltungen, Verdingungen 2c. gen u. dergl. G s 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. 2 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. N Î Cr n er 7. Niederlafung 2c. von aal >. Kommanditgesells<haften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. M E 9. Banko i E L Erm | . Bankausweise.

G Gyeslauer D

_—Bilanz per S. Des : [1607] Ludw. Loewe & Co. Actiengesellschaft. = Breis für den N j

Os Mad A | Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1910. E , Es aum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 4. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

assa, Sorten und Coupons 2 754 212/32 E S [d S 1A T4 ) 9) Kommanditgesellshaften a6) Niüicfv 2 > : s 1. Aktienkapitalkonto: ; auf Aktien U. Aktiengesells<. A. Einnahmen. fugte tens rsicherungs-Gesellschaft „Europa“.

Ar R Aue E e dena M r da es<äftêjahr 19190.

sel 26 889 27747

m 2°) bei und |

M IetA e e m ea 1 546 934/47 a. Martiaikenfelde, Huttenstr 17/20: : z 9 ». Martiaikenfelde | | I1. Konto der 4°/o Anleihe von 1895: | S ; j

Ausgeschieden aus unserm Auffichtsrat ist: Gewinnvortrag aus dem Jahre 1909

B. Ausgaben.

1. Gruntstü>- und Gebäudekonto : Not. s e e | : | {1832} : M [S E e M - - anin j 924 | ] | P AIEES h | <5 M A j

1 j j

Lebecusversficherung.

|

j

C

fekten -} 7.328 853/52 Buchwert am 1. Fanuar 1910 . . | 5 555 500/25 onsortien 1812 822/28 Zugang in 1910 32 74973 Nom. L N i ‘ontokorrent: 4 S 55S 319/98 ab von 1900 bis 1910 | , Herr Justizrat Dr. Ecnst Sprinzer, Berlin ; Lebeuêversicherung. ; |- Gede>te Debitoren 51 440 395/38 b 2 9/0 Abschreib 764198] 5 476 485 I[I. Hypothekenkonto : eingetreten in unsern Aufsichtärat ist: I. Ueberträge aus dem j i I. Netrozessionéprämi ; j ab 2 9% <reibung 111 764 ypo : s / ift: eDerirage aut Vorjahre: zessionéprämiten c 6 Ungede>te Debitoren 15 292 516/27 b. Dorotheenstr. 43/44: auf Grundstü> Düsseldorf am Herr Generalkonsul Dr. Paul von Schwaba 1) Prämienreferven und - überträ - | IT. Zablungen für Schäden eins<l. : 216 446/32 Avaldebitoren #4 11 087 525,87 | - S: Milbelmêplay lastende 4i/oige | Berlin. Schwabach, eigene Rechnun überträge e j fosten für eigene Rec einschl. Regulierungs- | Notoilton : Buchwert am 1. Januar 1910 . .| 894578 10\ Bexrliu,. d ap: A 1 017 040/61 - ur eigene Rechnun 7386| vauernde Beteiligungen bei Banken b 19/6 Abschreib 8 945/301 885 632 Hypothek . exlin, den 29. März 1911. 2) Reserven für s<webende Schäden j TITL. Sablungen für Rüdfäuf fi i 116 736195 und Kommanditbeteiligungen bei | av 2 7/0 R LENg L IV. Pfandbriefshuldenkonto : | Allgemeine Berli eigene Rehnung A 70 743/72 IV. Reserven für schwebende ‘Schiden es p _ 324/25 Bankiers 2 805 000|— e. Dorotheenstr. 45: F auf Dorotheenstraße 43/44 lastende 2 erititer I1. Präâmieneinnabme abzügli< Ristorni 613 0648 Rechnung É A E CRENE | zrundbesiz . . . #6 2943 991,52 | Buchwert am 1. Januar 1910 , . | 1296 945/80 40% städtische Pfandbriefe N l Omunibus- Actien-Gesells ITI. Vermögenserträge 8 In A t. IuE M T V. Provisionen und Verwaltungskost Ae n 40 583/— ab Hypotheken 1022480—| 1921 511/52 Zugang in 1910 E 074 abzüglich: | A sellschaft. Unfall- und Hafipflichtverfich ite] 1 194 345/22 Anteils der Retrozessionäre . abzüglich des P vpotbeken 536 8TO|— L : 1 297 819/80 Pfandbriefreservefonds I I. Ueberträge aus dem Vorjahre E j VI. Prämienreïserven eins. Prämienüberträge 67 477/53 itensilien E RES c Feld De Ra 8pl —— 104 Don E 4000 Chen is 2) Prämicnceserven für eigene Re<nung | 215 616) | E R ® .| 1220882/5| 1685 45055 5 | d. Düfseldorf, am Wilhelmspiaß : L S : G 49 | | eme î : rämienreserven für eigene E Uufalil- ivi Pia totard Lac Wi Buchwert am 1. Januar 1910 . . | 487 327 Pfandbriefamorti- A rikenvorm.Weiler-terMeer, 3) Reserven für sduetcate Si für [1 173 485) L Ret. ad sationsfonds | Stb nus Ingen (Niederrhein). eigene Re<nung . x -- II. Zablungen für Schäden eins{l. Regulieru 87 71444. ei eute vorgenommenen Auslosung der 1]. Prämieneinnahn:e abzúglih Ristorni . . 639 194/29 TIT en für eigene Rechnung . eg ngs- als j . Heterven für [<hwebende Schäden für eigene ERESY L gene

[ftienkapital 25 000 000 Zugaiei t 10EE L 59,696 9% von |

‘Ber Mes 2932 56 807 544/65 E 27: 972 | ; ; t Ie T rabfonds m ES S ab 1 9/6 Abschreibung 8 075/45 : 10 #4 240 000,— M2101 167270119 bel Sen Schuldverschreibungen unserer Gesell- ITI. Vermögensertcäge 16 146/—] 1 044 ei c

Elonstenerreserve Y 25 000|— 11. Kassakonto: V. Krankenunterstüßungsfondsfonto: | alt E folgende Nummern gezogen: Sachverficheruug ——— 44129 Rechnung i J Nan bestand | 39 Bestand des Arbeiterunterstüzung8- | 662 08 y R E Ad O A 602 618 639 j eat Traneportversicherung. IV. E Fer und Verwaltungs- 241 637'— S A 1400 1494 1527 1528 187 1301 1361 ‘N EEiTage aus dem Vorjahre: v, lten abzüglih dez Anteils der Retrozessionäre | 200 925/2: | 7 1528 1870 1953 1969 1970. !) Prâmienüberträge für eigene Rechnung} 1 197— v7: Prámienreserven für eigene Rechnung... „| 30 192/—

| | ludberträge für eigene Rehnung . 936 053

993 1058/21

Mewe y 12 124 314/34 111 Beilinto | ontofkorrent : | - Weie A / i | - T. udwia Loewe-Stiftungsfondskonto: j ins@ließli es | Bestand abiügli<h Diskont . . . *? | 234 VI. Ludwig coewe-Ze H ie ; : s : iten einshließliz De 70 614 858/29 IV. Hvpotbekendokumentenkonto: | | Barugen Bee eru i und s E lang gt mit # 1020-— pro 2) Reserven für {<webende Schäden für | Rüdfständige Dividenden . . 756\— 44 0/gige Hypotbekenforderung . | | 851 71. Di Ar R Ba E Bankkäulcra - Oktober 1911 bei den) 77 gz,cdene Rechnung 13 844— Sachversicherung. a Fautions- und Frachtkredite und | V. Effeften- und Beteiligungeronto: | | L. Die ht abgehobene Dividende : Delbrück, Schil - Prämieneinnahme abzüglih Ristorni . . | 233 206/22 | 8. Transportversicherung. - Bürgschaften 4 11 087 525,87 | a. Staatsanleihen, Bestand und | 4 | noch 200 abgezodene o 4 J. H. Stein Cöln «& Co., Berlin, und 1. U "s Sonstige Sachversicherung. Ps 1. Rüd-ersiherungëprämizn | il Bewinn- und Verlustkonto: auto a6 H | 63 160/35 vIII. & A a N B Ñ Éalans und Coupons Era ; + Hevertrage aus dem Vorjahre : | IL Zablungen für Schäden einshl. Regulier 107 B7082 Reingewinn 2 302 444/19 b. Diverie Effekten und Beteiligungen | (714710 E A bltocen: zinsung hört mit bem 1 r emar u L E 2) n E i: [e Oen Rechnung | 2 198 284|— ITI Ren für eigene Rechnung T 58 143/15 T Let j i Loren - L L ° auf. Keterben für \<webende Schä ü | . Reserven für \<webende Schäden d 112 328 416/23 VI. Beteiebsinventa Gent A | D Finaugkredüe iren 4 065 485/15 Uerdingen (Niederrhein), den 1. April 1911. [T. P eigene Rechnung Schäden für Ä o vin s Rechnung <wedende Schäden für etgene | E Ie 7 j | Z) Cor 0 . Prâmienei 1 ali ; ; 8 j 7. Provisionen, Geri ; g Dr S. tex exe, Mmweäitcnat, ieneinnabme abzüglih Ristorni: | Provisionen, Gewinnanteile und Verwaltungs-

Gewinu- uud Verluftkouto maschinen und Diverse : | er 31. Dezember 1910. Ee anu ; | IX. Reservefondskonto : [1628] A Mia ; Allgemeines Geschäft. j j L. Netrozessionéprâmien : j | 1) Feuerversiherun | 2 884 239/67

S Sia Ta Abgang in 1910 —— | | X: Spezialreservefondskorlr; | 1 248 100 Gehälter, Dru>tsachen, Materialien 2. 1 224 47649 Ñ ic | übernommen von 2 ) : : 223 625/22 | X1. Gewinn- und Verlustkonto: 63 754/10 Actiengesellschast Schaeffer & Walker f Bee E : 9) Son 754) in Berlin insen“ M 172 461,06 | | 2 cponstige Versicherungszweige 25 228| ° ab: die bei den ei : | | T. Zablungen für Schäden ei : 29 228/23 n einzelnen kosten für eigene “arg 1. Ens,

S I E 1) ¿Feucrversicwerung

Abïchreibungen auf Utensilien . 24 240/62 E E enian 2 302 444/19 ab 15 2/6 Abschreibung . . « «302915 | | 3772 63774 2) Modelle: | Diefer Gewinn von 1376 992/58 ——————————————————————————————— î Bestand am 1. Januar 1910 . 1 | | verteilt sich auf: Í | Aktiva. A Ee Vermögenserträge® . . ,„ 122 246,— 50 215! | 9) anti L ; 6 Zugang in 1910 50 801 j | Talonsteuerreservefondsfkonto : | Grundstü> und Gebäude 1537 11 6 ¿ 1I. Sonstige Einnahmen: —————— [4 | nr a OEIREE, Versicherungszweige Tag - «A Le 18 aas i 50 802 | | Rüdftellung h D Wilmersdorf, Durlacherstr. 7. . . .| 34000|— Aktienumschreibgebühren E 549| “Redaata: s<webende Schäden für eigene Zinsen und Wechsel 2 1811 | ab Abschreibung 50 801 j 1 369 492/58 olen, Hobenzollernstr. 32 14 000!— Kurêgewinn auf fremde Valuten . R 18 86/02 | O v O 975 I1AA 3) Fabrikationswerkzeuge, Einspann- | | Ludwig Loewestiftung: | ekir. Beleuhtungsanlage 1 r —S 985008 2) Sorstite Bee ; j | Dotierung 50 000 Glektr. Liht- und Kraftanlage B. A. H | IV Sonstige Versicherungszweige j Maschinen und Werkjeuge 39 957/68 j open, , Gewinnanteile und Verwaltungs- en abzügli< des Anteils der Retrozessionâre | 1 117 610/13

fekten und Konsortien 333 879/49 vorrihtungen und Leeren : 319 492 1 319 497 Modelle } 7 28 120/52 V. Prämienüberträge für ci L j 1) Meúerverii S r eigene Rechnung:

Sorten und Coupons 80 632126 6 | Dauernde Beteiligungen und diverse | Bestand am 1. Januar 1910 188 710} j 2 i L ea) Zugang in 1910 117 499 i | Dividendenkonto : Gewinne 74 25741 | L Kunft gl E Lis 306 2105 4 0/9 Dividende von 7 500 000,— M e m wah e e 3 772 637/74 ab 50 %/6 Abschreibung . . . . |__153 105): ——— T 990,25 | 2) Sonstige Versicherungszweige Sr 4 fi 10 9 492 Z î Z Me N | Al em j e L 7 EZEN 9 708 525/79 e 3162/40 1 Steuer gemeines Geschäft. A | 7 676132

In der beutigea Generalversammlung _ ist die | YI1. Uitensilienkonto: | Dividende für das Jahr 1910 auf G //o festgese! "Bestand am 1. Januar 1910 . | 13303555 | | Tantiemenkonto: 57 344/28 1 ¡<5 entekonto I | 11. Allgemeine Verwaltungsko}; Hr | TII. Kursverlust auf Wertpaviers E

j

worden. Die Auszabiung erfolgt für die über Abaang in 1910 88| | Aufsichtsratstantieme 57344] —T33 937 (55! 962 143} en- und Materialienbestände 22 j ; E S LIREE s 4 519— j 7 F L roi L andbriefamortisationskonto . . .. 13 91 L25 | O E O E R 2000 84 273/79 | 4 winn . s F | 7 A _246 289/42

4 600,— lautenden Aktien gegen Eialicfernn Le j j Stü Zugang in 1910 66 66646] 199 614/01 E e prr wr n Ld briefamortisationsfont 8 2 09) nd abzügl. Diskont . 6 467/20 uss{ließli< Zinsen der Lebensversicherun | | g. | 112717 647|76 12717 647/76

Dividendenscheins Nr. S E u D pro und für die über #4 1200,— lauienden tien gegen ; j Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 4 mit ab Abschreibung 199 613/01] 1i— T A —ED E | E pr Stü. L 4. April ds. Js VIIL Geo i H | a Lis Suhr votditeèttn | e ogt E 467/76 G rsich Di szahlung findet vom Æ. . 8. Vorrätige Fabritate in fertigem j | N rd auö na D : | 2 629! ; e er 2-(ofollf ab stait, und zwar: G und hbalbfertigem Zuftande . . | 1 6328 570/96 | 200 000/— A Aktiva. R Bilan für rge Gesellschaft „Europa“. in Breslau an unserer Hauptkafe, Ring 30, | IX. Materialienkonto: | L, | 27 614/78 anz uf des Geschäftäjahrs 1910. und bei unseren Depofitenkafsen und Beftand 541 70671 | | 3711/65 E P” B A En L B. Vaffiva. i und Wagenkonto: j v | | “3096 67uiza T sastun der Aftionäre ¡S | an A A | | | e ———= -- . Barer Kassenbestand [E 00|— . Aktienkapital . o |- M Pasfiva j ITI. Hypotheken 11. Reservefonds (2 2621 H.-G.-B.) 400d ooal 2 [I1. Prämienreserven für eigene Rechnung : 204 156/60

Wechselftubeu some _ X. Pferde- in Glas, Gleiwiß, Görliß, Habelschwerdt, Bestand am 1. Januar 1910 ; | | Aktienkapital ; | | Ie 1 680 000/— 1V. Wertpapiere 2 S 1) Lebensversidung

Kattowitz, Lauban, Myslowiß, Neustadt Zugang in 1910 __10029/75 O.-S., Oppeln, Ratibor, Zabrze und | 10 030/75 B Le dendor:igeu Niederlafsungeu ab Abschreibung 10 029/75) 1/— | | i T C San z - XI. Ludwig Loewe-Stiftung, Anlagekonto : j | | Kreditoren 2) bei 1; n eie, i iekelblag 14, G 1A E 4 282 500,— D. 34 9% Reichsanleihe | | | | E E VI. E Verficherungéunternehmungen . . | 1251 979/23 93} V. Prämienüberträgþ für eigene Rehnung: in Glogau | bei Hertn H. M. Fliesbah's & 126 500,— D. 3h oi ra 13 226/80 Îm folgenden Jahre fälli ili | ¿} Unfall- und Haftpfli<tversicherung 236 053 in Grünberg abe #4 50 000,— Gharlottenb. 4°/6Stadt- Rati ; 14 C00!— das MeduinaNiabe fällige, anteilig auf | L San oriree Peeania 790 A f i n g üditellung für die Unl p j T Zt “ERtsaliende. .. 3) Sachversicherun g S j in Beta Le hie ber Menendet de ant, 4 150 000,— Preuß. 4 °% fonf. i rufsgenofsenschaft Rd Ee 4 000!— Gs mner in Händen der Zederten : ". Reserven für ‘sdwebe de 5 ür ei L 2 256 351|— A N Gesellschaft s Aktien G Staatsanleibe | Rüi>stellung auf Immobilien . 10 000/— 9 h eneriuberung ; 1 297 889/13 Remung : EDERDe Save. {x eigene e endié-Gesellscha i B s uro M | Dividendenkonto 1907 E E L nfall. und Haftpflichtversicherung . . | 29 742/80] 1 327 631/93 1) Lebengversihecung at 128 3 550.— | VIUL: Prämienüberträge in Pänden der Zetenten| | | 3808780 3) Lnfanwn g nterkhezung R o 3 384/— X. Grundbesiz: E 47 591/03 4) R 2] 88494 | | s : 847 S 1163 254/—

33 494|—

Sonstige Versicherungszweige fe | h V. Prämienüberträge für ei i ermöôgenserträge P e Ol A b. Sonsftigz Sti S 20 386/—

92 081 409/19] 6 146 834 Der Vorstand. t Î j j 5 Et ° : Feuerversicherung 6 265 756133 | kosten abzügli% des Anteils der Retrozessionâre 19 795/63 IT.

| j 1 153 105/25] 1 869 627/65 Aktienkapital

thekenshulden 5 | Y. : Reservefondskonto Se “t 0 R: f Le A digung. 1220 882/50 95/34 nken und Bankhäusern . . .} 651 030/70 | 2) Unfall- und Yuftpflichtversicherung 26 10A cabGiade

anleibe 979 751)

in Darmstadt bei der Bauk für Handel und G E | Industrie Q E btichalt E | : Dresden ; ren Albert Kunt 1) Versicherung8ge}eU] en fúr vers- | Co N l L n) Beaehabes 21 628 | Ss 42 779/44 Geschäftshaus Berlin, Kr 9 ., L D amn ut í j j dane tedriiiGaiiaatiintinli is é A au er in, Nf p j Sis - E L M E 3) Sonstige Debitoren 2 641 210/46] 3 104 .mimiinnimlentes Gewi 3 096 674.84 | X1. Sonstige Aftiva R User 2 1 E “L / E ES E gcs A Si —_—_—— Derlustkouto. —_—— f | VI. Heamtenunterstüzungskasse zur Verfügung des | 136 000 Debet. | | j b Aufsich!srats | | | | IVIT. Guthaben anderer E mgbanterteRnn 1 303 200K

É E E E E A R A R R E R

in Halle a. S. bei der Bauk für Sandel und ten mes E Pn e aria ¿ Ps rg vei den Verren = E ESEZSURTRE : E i n Versicherungsbeiträge 16 | Z Söhne, : | ._ Abgab Cy 301 | | IX. Guthaben der Netr onâ Î bei der Vereinsbank iu Hamburg, An Anleibezinsenkonto: A | Per Bilanzkonto: afer ataiiges | | Prämienreserven etroze\sionâre für einbehaltene in Haunover bei der Bauk für Haudel und gezahlte und zurüdgestellte Anleihezinsen . : Vortrag von 1909 Zinsenfonto | X. Hypo!bek auf Grundbesiy 329 397/34 M ie, Filiale Sauuover, ab für verfallene ons ; | Mietsertragkonto. 104 420 andlungsunkosten ) X1. Contige Passiva | 225 000|— in Cölu bei Herrn J. H. Stein, Piandbriefzinsenkonto : E E E G: Neisekosten =Q1 (: | X11. S&ewinn und dessen Verwendung: 44 715/67 in Leipzig bei der Bank für Handel und Ju- gp Pfandbriefzinsen ; vertall D iteadeui Ls Reparaturen Kj | a. an den Kapitalreservefonds 958 _ dustrie, Filiale Sees: Hypotbekenzinsenkonto : L E rit Ss d B a : Gehälter 9 RD4 h. an ëen Spezialreservefonds 39 2E in München bei der ank für Sandel uud gezablte Hvvothekenzinsen ; Fabrikations- und Betei : 3 037 825 Arbeiterwohlfahrtskonto » 9 c. Dividende an die Aktionäre 9 000 : wm e Yiliate ne 6 L Interefseukonto- ; Saldoübertrag . . - +-. G E N Kuréverlust an Effelie. 944/77 | d Sie Tantone S e in Pojen E andel i ! i t DiiRo 6. Talonsteuerreserv : Cos ; pérblurgeunkoftenkonts: «¿ala Rüitellung auf etwaige Ausfälle 13 817 | s. zum Beamtengrat fikations. und Dispositions- daes Y in Straßburg i. E. bei der Bauk für Handel Saläre, Steuern, 2 79) Reingewinn 42 779/44 fonds ; 16 des E Auge R S E ini Ae E F E EES g. us M enpta sion: und Unterstüßzungskasse 5 N Mage B ur 0} Ungen [G 329 29 zur Bersügung des Aufficht | bs Wechselstuben - Aktien - Gesellschaft eMer- Bilanzkonto: L F P Kredit. S EREEEE ES | B, Abschreibung, auf L Sah Berlin, A cur“. Rein s 58 | rotb fen. 7 Zerlin, : Den DividendensGeinen ist ein Nummernverzeichnis c | | ias E E 4] AUNO M Be E 25 000 beizufügen. Vom #. Juni cr. ab erfolgt die Ein- ; i 3 206 L i M 8 NEIRDIS L Sette Satt 304 513/49 LI 251 072/95 17 946/02) 246 289/42 I5snng nur bei der Hauptkasse unserer B-uk. Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrehnung stimmen mit den ordnungömäßig geführten Büchern überein. Hypothek. -Zins 4 772/79 me N R Gleichzeitig machen wir gemäß $ 244 des Berlin, den 16. Marz 1911. e P OMIEN, Gens, APO Linder Vorstand. 11 251 072/95 enbuds Dei j Die Prüfungsdeputation. s E | _9000/— R S Lindner. Oumde. h ermann Werner. 325 111/29 RBA e ' E M Li des In der beute ftattaehabten 12. ortentlichen | (owie bei der Preußischen Pfandbrief-Bank in | [1834] E

eiegbubs bierdur befannt, - Dr. Ge p. Beafzorf Gen le E eiten: e R L U Grumbadher, wyril A. e ab gegen den Dividendenschein Nr. 41 unserer Aktien zu 4 600,— mit « 96 G Fürsten Den>el von Don s ie i von / ngt vom 4. il a. C. egen den endenshein Nr. 41 unterer zu „m Pp je auf Fftaef e ' r Z p ral Walther von Pahl ofmarscall des | zu 4 1000,— mit S L160, zur Auszahlung bei den Kassen der Bankhäu er: Bauk für Haudel uud Industrie, Berliner Handels-Gesellschaft, E E Lc 1010 Mg Ee für das | Generalversammlung der Aktionä: e unserer Gesell Berlin, Voßstraße 1 i Æirtzn von Pleß, d Céristinenbo inl den Auf- | S. Bleichröder, Nationalbank für Seutitbiand, sämtli$ in Berliu, Direction der Disconto-Gesellihaft, Berlin u. Fraufkfurt in), Wank rich der Gesellsch S ei der Deutschen | wurde bes{lofsen, für das Geschäftsjah Lt schaft Behrens & Ss Be 1, und bei den Herren L. Die Generalversammlung C sichtsra: neu gerhlt worden fint. Dresduer Bank, Berliu, D e Ercd A talt, Al ig, M. La E 16, Fri: BAN n. DOREIE S Bexlin, den 3. Märi 1911 eta Z it A AG, von 8 ?/o des eingezahlten Aktioikapttcis zur Œinlöfung. A AES, R, Ae, 0s wählte für den durch Tod add Rd B Bres n 3. April - Bank, , Allgemcine it- , Abtlg. Beer & Co., Leip D fit Di mit ,— vro Akti len, Der Divibe Louis Schi Ani O Gde N MIÁNELE lau, den 3 1911 Efsen C S 3 April d MERLIENE i ba g Des Vorstand. L Ö erfa die ppe r arg s 1 ¿für das Geshäfibläbr 100) Nen Frankfurt 1 Burg vit N. ada 1911, Matin, den Vankier W. Hoffmaun in den » ILDEN. alds<midt. Vorsipender. : mit diesem Betrage bei der Kafse der , N siender und bei der hiesigen Filiale der Dea al Rückversicherungs-Gesellschast „Europa“. Pantherwerke, Aktiengesellschaft, indner. Dum>e. Braunschweig.! î

Breslauer Disconto-Bank. i; Berlin, Schweiger. Korpulnus.