1911 / 82 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nd fici HBa Gra iz: U S O ELÖDE Ä See O

|

A

F & MLLLICUCO <LILES

Wit iwe Koveri

s. bl * Un

März 1911. zni al liches Amtsgericht.

+

tranon mArdon

Ln L I OTDEL,

Die Finna Jakob Beer, s illi Fe offene Handelsge!ellichaft „Die>e & Busse“ mit | der geänderten Le Tansnvam Da Hans Eberl jun. in | zu Offenbach a. S 3 Ns m V 13 L) Amtsgericht. sellhafter: die Schiffseigner August Die>e und | München. Offene g 12) Fränkel & Selz. Siz München. es Liegnitz. [1445 1 ? hein ser Handelsregister Abt. A4 Nr. 620 ist Mühlberg a. E., den 1. April 1911. Richard Dreßler in “München. In das Handelsregister Ab anntmaungen der Giscadatnen enthalte ay erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel n ite der Tuchfabrifan eurih zu Liegniß ‘eirge- Müncheberg, Mark. Amtsgericht Liegnitz, d. 29. zl ein ngetragen, daß die unter Nr. 50 verzeichnete } Loewen August Mayer Nachf. : Kaufmann r haber Wilhelm Dierks in Offenburg: die Reih kann dur alle Pestanstalten, in Berlin fippataAt, De E 9 | berg“ erloschen ist eiten find nicht C dolhorn. Siß München. Pro- | Offenburg, den 29. Mârz 1911. Insertionspreis für den Mann einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 4. 4 Wh Mitree fman 8 : be ne Bert j enu. Ti E 19 - M s 6 j r D e Kt Eau ns s Wilk Tim &Æovert, B ha 15) Fritz Fuchs- Bluth. Siß Münch Friß Parchim. 1361] Rötha. [13441 1911 hat die Erhohung ndtapitals um zehn Umarbeitung von Kadavern in Kunstfu L E E S zt der Bestimmung ¿u Lippstadt übergegangen, was daselbst ver- A ed S Fnhahber : Z ahe : A é ; ith U I. Neu eingetragene Firmen. Bube: der Frieda Fuchs- Bluth gelöst. Otto Menck mit dem iederlafsungêo beute eingetragen worden: M. Töpfer, (are Bis Da ‘rundfapital beträgt jet - Millio & en 28, Li e : aftévertrag it | Siß München. Hedwig Anna und Anton z in. ne C Ha tung, Siß München. Der Gese lishaftsvertrag ¡chaft _geló/ <t. Nun- | Parchim, den 27. März 19 erlebt Der Gesellschaf ftsvertrag ist am 13. Februar 1911 | ta: uscud Aktien zu je tausend au Vorstand aus ünhen; dessen Profura gelöst. Lissa, Bz. Posen. _[1750) | irre E

N , Zehnte Beilage F Billighe im, F erlo! hen. dem Sige in Mühlberg a. E. ein etragen. Ge- Hans Eberl ir.: ONeRvon ._M., " bes U pecióit, 0 D. B li Mi d - @ roßh i ttw 7 y Paul Busse, beide zu Müblberg a. E. Die Gefel- S i M F il, l o, CN9. April In unser Ha Königliches Amtsgeritht. tragen worden. In unser Handelsregister Abteilung A if beute | änderten Firma: Medizinal - Drogerie zum E Wilhelm Querbad), er Selbstabholer 2 Sregister für e oler au UT ae ent Firm Kaufhaus Arthur Goldstein, Münche- Oftertag in München. Forderungen und Verbindli dave ‘Fanfmann Alfons s Holved in O Ee pp E R des Deutschen Reich3an»-igers und Königlich Breußis Bei ves E n «Handelsregister für das Deutshe Reih ersheint in der Regel tägli. Dex Die unter FICT» 91 des Handelsregisters F ein. 3 Müncheberg, den 30 30 s März 1911. 14) Gabr. Sc<öllhorn. Gr Amtsgericht. . L: ; h ° E Z i fura des Friedri Hümmler gelöst Handelsregister. in Sebuigz, d ie Generalversammlun, ärz} Angegebener Geschäftszweig: 2 fta E Mattenflott, und deren Toter Magdalena | wünchen. [1322] | Fus „Bluth als Inhaber gel löscht. Ae In unser Handelêreg ister ist heute die Firma Auf Blait 20 des hiesigen Handelsregiste t i Millionen Mark bej ¡lose iese Erhöhung ist} dünger. Nit ali au n Mitgliede oder mehreren s [Tg + 2 Im als | Centralftelle für den Brauerei - Verkehr und dem Kaufmann Otto Men> zu Parchi s mil<werke, Gesellschaft mit bes<hräukter Haf- M m agggarte: (rage Hrttien a q erli Mos sbesondere Zeich- ¡e Tennsíedt. ; 99. Marz 1911 abges{lofsen. Gegenstand des Inhaber in Erbengemein! roßberzogliches Amtsg abgeschlossen w Mar de r ün mens i „Her den Bierbrauereien und Gegenftand de Ln Sämtliche Aktien lauten auf den Ink aber. Ent- | bei, der Firma En E Er “- Nerkehr ischen 1 . 25 ng von Mil s G AGtiTuna A find folgend Ren M & Franz HSauusild. Siy München. rant E delsregister ist heute das Erlöschen der Daub it tellun von Milchpräpa o und | ist dur< Beschluß der Gaiecalbersaiia nlung - vom stedt als E. idelSregtiter ZAoleliung A [r folgend i<lägigen Geschäfte. Stammkapital 20 000 t. Daun E Hankelsgesell schaft. Gesellschafter: Josef der Firma Reinhold Kochler zu Parchim GAES ste ellung «verfahren und von Apparaten E Mil: vertrags geän ah aa __ NOMANLS Ks l T a Mita tands Ti ita ;

pmk n

bd a (0) O E

Bekl . [1762] 7: Koller. Siß München. Johann OMenbach, Main. annimauas, ist diz 9 D . Landau, Psalz. [1923] | Mühlberg, Elbe. [1754] j 11) Johaus Fnhaber | In unserem delsregister u 9 7 Viehhanudlung in | Im Handelsregister A ist heute unter Nr. 56 dit Koller als Znhaber gels! ohann Kolter Nachf. | Firma sfeed Koch Chemisches Laboratorium cin nzeiger nig i reu ischen ditt Landau, Vals L d 3. April 1911. 5 attet Se E E E A “A : dandelsgesellshaft aufgelöst. Itunmehriger Inhaber andelsre ister. [1763] er SInhalt tiefer T S I E E I G G E 17461 j (Salt por um L R 1911 DeRTREE Panfier Siegfried Fränkel in Münthen. Profurist: OMenburz, Baden. 9 A Ban d I wurde Patente, Gera R E Dia e E E und Pelhmnimalhungen ans den aus den Handels, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts, Zeichen- ‘und Musterregistern, der r Urbeberre<tseintrags (le, übe rolle, über bei di _Liegnitzer Feintuhfabrit di inal-Dro erie zum Löwen August | eingetragen : Offen- liliced eur Lieguide a als teren Inb mter S e Münden. Basust Bree a | n LE ns Me un gemes eutral- andelere i uo Be oh i Bua g | mi R N Ee meg gister für das Deutsche Reich. 323) L & 2 enburg. Staat3anzeigers, SW. g ilbelmstraße 32, bezogen werden. agt T e 80 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 d. rene Firma Diedrich Kovert zu Lippstadt i! Königl. Amtsgericht. ufm Karl Bluth in Kaufmann Kar U L Parchim erfol lgt. Straßburg, den j Lit en [vertretenden Mit- o P D in ‘Bayern, Gesellschast mit beschränkter Haf, 16) Be Mex P ingens 5 A erk | Inhaber eingetragen. tung, in Vöhlen bei Rötha. eintausendfünsh imbdéert und d ie Gesellschaft A und se<éunddreißig- | Unter ® i A 8 G nter Nr. 19 unf ntern on8 ist di beifübrung von Abschlüssen iger Inhaber: Kaufmann Otto Merk in . egenstand Unternehmens e Herdei g [362] s Ao ftand des Unternehmens is der Molkeret- sprechend der erf Ls Erböf rundkapitals Witwe Nenate in M Lr g e 1 f ia Tis E s Ga bnebmern und die Uebernahme aller ein- | 19) Ss Inbaber gelöscht. Seit 1. April | In Mser Den mit foléhen, die Verwe: tung von Her- | 7. März 1911 der $ 5 Absag 1 des Gesellicasts: Tennsitedt, d

gelöf \{t worden: a Seebofer, Kauf l g O GesZftsfühbrer: Heinrih Seehofer, Kausmann in ° D nth etragen. chandlun; Nehab in Lissa i. P. L I ig Haunschild, Kaufleute in München. | getrag Det 1g. ' : Die neuttz bat E / N J Drabbies in Liffa i. P., M >i6 München. Inhaber : Profura der Marie Haunschild und des Ludwig | Parchim, G eetbezoglihes Amtsgericht. cbeetis “eg Ea beträgt Einhundertse<sund- | Mark find zum Be pon 1175 9 iciiieecis P as HandelZrezis Rudolph Ziegenhagen : in Lia i. P., ;) Emilio Tonne ina in Münden. Waren- | Haunschild gelöst lezigtaufend Mar abzügli< 4°/9 Stüctzinsen vom Tage | D u Vandelsregister ist eingetragen: S Ra : . Valentin Kunz in Liffa i. P., acentur, Schellingstr. T Prokurist: ; Reuter ITT. Löschungen Cas eingetragener Firmen. Parchim. [363] E E Gesel a er Rittmeister Max Töpfer bringt bis zum 30. Juni 1911 ‘ausgegeben worde Pi l s tellvertretenden Ges<äftsfübrer der Bau- | Gesellschaft eben s Petit “S E ift beute die Firma L DE aft ein das von ibm bisher unter Der Bankdirektor J: E au esellschaft mit beschräufter Haftung i i | 9951 i

Li 4A k, y U Carl Rade in Liffa i. P., A a 1) G. Adler. Siz < F s Ce ist ¡ E : Pin n uns}er der Firma M. Tóövyfe 4 r L LDLTEL uitus znbowéffy in Fg der Fommerzie ta i A dem Niederlafsung8ort Ae Vie Fopfer, Tro>enmilchwerke in | bur if aus Vorllatite ausaeldie zienrat t Emil Dietrich in Thorn gewählt chen. Böblen g t dem orstand MUSSCIGNE Thorn, den 2 Marz 1911. ! gewählt. Pa Cr ee e E v E EE, R E önigliches Amtsgericht. eler Keie E inters<rift einer

f. William Bergmann in Liffa i. P. N N Inhaber: | 2) A. Rieguer. Si ch Kohl mit l osef Stöger. Si ünchenm. Inba Fran ohlmesz j Böhler e D ean : Lia i. V., den 30 Mrz 1911. H IE Lesef Sitte s München. Fabrikation 3) Vercinigung bayeri asserleitungs- Parchim und dem Kaufmann Franz Koblmetz zu iht ar Ta L Ce Handels- Königliches Amtsgericht. nedizinis<-recnisher Apparate, Lindwurmstr. 25. unteruehmer_ Gesellschaft _mit <rän Parchim als Inhaber cingeirogeT: Haiti D Han E E „Fabri- | mann in S Sebuig: A Ag C, i, un j ZBaren- Scbnit den T, f Tilsit 11102 y i porräâten einschließ ih der ibm eigenti R s - . Bekanutm 1ßerdem wird n efannt gegeben : des Amtsgeriht. Maschin nen unt ¡lich der ibm eigentü mli b gebörigen Königliche 3geri In unser Hantelbregtiter Abteilung A ift beut: | , Das Grundkapital nt prochen Stü> auf

medizinisch- j 2

| idation. Siz München. 99.

i 4) Cerebotani _— GSesellshast mit be- | Haftung in N Parchim, den

LüvecK. Hanvelöreginer, [131) | cgrantier aftung. Sig; München, er Ge- | München, den F Yizgeriß Grobenzoal ails ebóris

R Sée E H E: fell’aftsvertrag ist am 30. März 1911 abgeschlossen. K. Amts Herstel t G s L OE E unter Nr. 145 das Erlöschen der Fir: nhabe nwert auêgea

1) die Firma Lübecker Ra Eee - Werke | enstand des Unternebmens ijt die kaufmännische L Pinnebergsz- r 7 a Or Ma mil O Froreyor Fn das Hantels Ab E Zimmer in Tilsit cingetragen M Birma Aïtien zu je 1000 « S E amgegenene g n heute unter r. Tar ver und holländiscer n das Handelsregister Abteilung A unter Nr. 52] Tilfit, den 31. Mérz 1911. stands und deren L ertreter mda DO

in Beriän baftende Gegenttar Frebrs E Ee in Lübe>. Persönlich haftende eblide M a von gesetlid ges{üßten (1756) | eier Handelsreg tein D t und gererd erwertung von geleB M.-Gladbaech. E n un 3 ¿nolitoadEia M Tes A Hg ; L Maiwann O Erfindungen und Gebrau&8mustern, vornehmliG der | Jn das Handelsregister À Nr. 1046 ist die Hirma | die Westholsteinische B Abteilung Pinne- G2 Rate nab rung für s Mrt uts<he Reich, wie er | die Fir ta Bruno Austen, Seeburg, und als Könialidhes Amtäaeridt Aufsichtêrat ernannt. Die von det G E i E fintungen des Profefiors Dr. Luigi Gere" luffen“ in M.-Gladbah ein- | berg, mit dem Siß in Pinneberg eingetragen S |eIner genc Firma ausgeübt hat, | deren Inbaber ter Kaufmann Bruno Au uften, See iges Amtsgericht. E der Gesellshaft aus- a 4 T be Mir inden an gemeldet en. oder erteilten „Johann "Bau 11 mig M Der Gesell) afte rag ift am 15. Ap ril Ci T mi t den Molfere? Len in Béfkléên und Frei- urg, am T: M 3r 1911 ‘etigetragen wo a Cts TiIsit. Bex FFauutmach T IENR, ezianntm hungen ice insoweit das

otani in L n getragen. N, - Sveri E urg abgeslofentn PRUHHE A Gt ae u f l vórd ; M es Zap i 1 lgen : Patente und senftigen Sugrechte sowie die Her- j get F nbaber if Kaufmann ohann Paulufsen in 1896 festgestellt. Durch oe Beschlsle ler Sa ‘, J T, von e D: “A grgen Königliches Amts geridt Seeburg, Ostpr. In unser Handelsregister Rbteitan 4 911 inaline VeröfenHiha g im r? ‘Deutschen N eit ate L L, c n E S a ï L C L LUTIC ) „Jé unter Anrebnung 9 die e virl G4 1 ng ¿Ê Ven j adt s nil 1g ï u - eids- tellung und der Vertrieb te<nisher Artikel, 4ns M.-Gladbach. versammlung vom 95. Apri dai 1906, d, Sebruar uf seine gléids bobe Stammein t ehnung eoara, Ontux, Ba unfer Nr. 811 d : Fim Erich rale eu E d e Deutschen eichs je S 2 Di Jesellschaf 2 i n das 8 dere Inbaber der Tif&le é : inen i a E sind die SS 2, 3, 95, 8, Die Gesellschafter Kaufman 97 Zimmer daselbft R S 4 Amftoblatt deg 9 jeitung nd zwar im hir : E R E MATiS- a R VLRIE d Drésden veröffentlicht T s

Cbe, - \ Uhren Eröfterei d Iz- | 97. S 904, 19. 4 if

en y Vert P akt pi R en in |x Erk, setrith: Mas egr R R A cis 1907 f i 16 Mär1, 1910 D ¡ "März S A aiù db e A ¿I Ee Nr. 1_ am | mann Erich Zir é

und D por y a Dri i; x i beim, Dur er ¡iter Æ F ins ita (Urs der Firma F. Au s s

rt Seydel in Lübe: Die c Ge der en fen Bogenlampenfabri? Dem L aufmann MWilbelm Dus sbah in M.-Glad- 10, 14, 15, 17 E 29, 32. 33 der Saki Be: hei ol M ¿blar cgermeisie E G 2 f L burg, eingetrag en worden : Gris F : Mgr) gr Moa Ia: Bau- M Moöbe iti b! oret sowte He T. Cl. \ omen d? $) nntmachi ungen bom Bor- - h AAIL mnn r Ie 7 un Dandel mit 5 Möbeln, M1; aft bh t c t es eut h en E G D s

mie Ida Elise _Sepydell, | Zckrne h Er- Unternehmens if die D : l Zta: Cr L me & Si irner“ uTd von Mascinen die ; ofur eilt. Zndert. G enstand des Liniern gs 7 Z G uri E. Í öni Imts. attunaen und SZ3ras e - i des & Bi Í Tzj ; bah ist Profura ert a eg & Das n Wobien überlassen der Ges ells : 3 der bisk igliches 2 < [mtsgeriht t Seeburg, S Tilsit, den 31. März 1911. attungen und Särgen. f R Ae n lie in der aus $ 233 des

stan C

[1783] | von zwei innerbalb des

» _ 5 r Li

D ax D

A

) ©7053

e

_ ry s. Pas

osen. Die Firma ist E Cr E R GHandelsgeshäften. E Z8 der äßnlicher Unternehmun Fn, M.-Gladbach, den 23. März “d treibung von Bank- und Hande g L 4 fen E S i n n ibnen gemeins laut Ft B L M und foweit ; olen b er die Ueberna Köntal. Amts geriht. 3, Grundfapital beträgt 12 000 000 « und ift in d F C betrie eD ene l Meierei SOeCst. Berichtigun L König liches Amtégeri: f Z “til soweit fsiè vom g SetimItt Staud A- 775) eri. Bezeichn X apital : 200 000 #6. Die 12 000 auf den Inhab er lautende Aktien zu je n: Bes BRtL L Haft N omp. je! a In unser Handelsregi ister B Nr. 12 ift E r V Nömvler A car E S ? ung „Julius der offenen Handels- 77,771 1000 t eingeteilt. Der Vorstand d er Gesellschaft a E E, O n Dl D Aktiengesellschaft Ruhr - Lippe - Klcinbah Weimar. [19307 | der Unters aber éa thig e ificotsrat mit _ in Münten 1) das E «m. 10. N besiebt aus drei Direktoren, die von dem AufsiHtérat E C ti@Ppraparaten un ndel | Soeft eingetragen : nen ma: D unfer Handelsregifter Abt. A Bd. I1 Nr. 288 | vertreters erlasse N Ee M ene E, 1 9 1 n das Handelsregister r. 1045 i s uf t Amt Cal terz e S …__ ift beute die Fir N “2 Na r E EE Os TEE CETITTLILIOS L S EARN Handelsregifter "18ini E 1 Pir Han “ndelégesells chaft „Taschen & Jansen“ zu besien werden, näml. Rolfs in Heide, S Finke i t j Ea E s L T9LL über die Aen E Gn: Weir ünd S hört E Baumbach in | versammlungen erfolgt dur en Vorstand oder . ! Z ; ps Mér Ï mil 1a of. Finkelstei ( E 1a L A e Aenderu s : 7 z HADeT De nann 1nMts DUT( nmalige nntn t L . März 1911 ift eingetragen rittweis Bewegung cines Zeigers omn E M. «Gladbach mit Beginn vom 1. März 1911 ein dem Bankier er E Heide, Holländi E e Ba un : d |S 8 des Gesell [schaftévertrages „Alle Abstiniürmicen P S De mar eingetragen worden. | gestalt, daß zwischen der ge B E ¿i der Firma Schiffêwerft 1 von : Henry Koh | mitilung, ! i ven ann emeldeten uslandôe | geirag: d ias j i: dem Bankier Max Fol Un Ve ole Recht Dg a Fee E Anordnung des Vorsitzenden münd E, Den 29. arz 1911, e der G ersammlu L CA E 7 in Lübe>: Die in der Seneral- vatenten. ' Deutie ReiSzatent G 26 920 Persönlich haftende und vertretungébere<tigte Ge Zur G Gült igfeit der _Geiellsaitzeihnung e: E. E er t fan vang „besessen j i Nen lich“ Großherzogl. S. Amtsgerit. 1V. t _oriammluna bom 24. Mêr bes&lcfien a ¡{N 1 ß der- 1. DeMen- s nu von zwet zen: ere N Odd e a Ds nbvorrâten é E Ra (vom 24 2 ¿als A L100 ‘é F ft T iert E En R Aniprub S Er- | 1) Kaufmann Johan Taschen, M.-Gladbah, P nis ¿ Qu d ‘tiesen gehören: 2 a E N Bergung von 66 000 „4, ónigl gliches Amis icht. E e E «n Das Grund?fapital beträgt iegt 600 000 6; E Patents 19271 VIII 2la 3” betr. 2) Kaufmann Jakob Jansen in Viersen. 1) Direkt oren, S neinlage des Philipp Müller b geri In unser Handeléregister B Nr. 199 ist beute Qenfourva! A 4 tommanditaeselaft in in rma Zuilh. S-Laïtuna y Televkonatilen je famt Rechten Geschàä >Ftebetried : Herstellung von Putmateriali en 2) 5 ellvertre etende Direktoren, De d 2E 5 "E Ie : “Satob Kern mit Soltau, Hann. 13 unter der Firma »Magasin modern“, Gesell- c Cl . G h Ee Lübc>: Da onkursperfahren S É Daß gabe der dem Geselliafts- Va S eee Dampswägere: 1911 3) Delegierte des Aufsichtsrats, 220 A E: : einrih Staudt mit In das biesige Handelsregister A ist E Le, E A mit beschränkter Eis eine Gesells haft S R E E s S vis SBS 2 e m | S N s K 6 ar É“ LE L Y _Angf Ci 1nd et “E or D C , mit Ter 1 Stg in ic@b D f L d CUTel In Gtutts- úber das Vermégen der Geselli L vertrage beigefügten Be riräge; 4) die zu der bisher a en arz Lot 4) rofuristen. Ten E E nee. Nr. 1 bei Firma Carl Breiding «& D aden cingetragen ; as Vermég 1 - age 3 2) e Sfüh Sohn worden. L ) Di ufgelî «Fenen Handelsgeselli<haft Heinri Cohen ir- Königl. Amtsgericht. 3. - Drofuristen Karl Bo> in Elmshorn und ç : in Soltau folgendes eingetrag Sabrikbesiker H E, enen Handelsgesellaft L Die Proku der Rittergu i olg des eingetragen : Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb Sabrikbesine r Heinri ih Rotb in Zeulenroda und

e C * ï Ai M $. Von der C a Ks . n jeder im T5 S BA A Ir A BAPS L övfe F 1L 1 L betriebenen Fabrik elektrischer Uhren gebörigen Uten- Johann Martens in Elmshorn sind befugt, j Îrof: L L B Dem Kaufmann Wilhelm NRöders jun. in Soltau | eines Galant : rifbesiner Nudolf dei filien, Werkzeuge, Ein ridbtungSgega esiändescwie Vorräte NeubureZ, Donau. [1929] Verein mit dem anderen oder im e vem E einem - É S uma E t t Profura erteilt. i Sur M [tau s eiHaFtE Atanti rie Bijoute ries un d Lederwa aren- 7 Es 5m ie u Ee r in Zeulenrod a. an fertigen und Dar ges elektrischen Uhren und | Offene Handelsgesellshaft Gebr. Hereininn, in | Direktor der Bank die Zweignieder! anns teil n E 1) E Soltau, 29. März 1911. Gesa E E A Stil. lieder des ersten A1 ÉA See Bestantteilen soléer, 5) deren dur iren mit mit der Mönchsdeggingen. Wegen Auflösung der Gesell- | in Pinneberg „Westholsteini ie Ban Abteilung L A ort Königli fn Amtsgericht. I R ratgs er ist der Kaufmann $ irektor Mar Reime Ee ufsichté rats sind: 4 Ft f Bogenlampenfabri & | Haft ist die loschen. b per procursa zu zelnen. x Z O LLLEEO U les pincntcl r 1n Vresden, in | Fir la aft ist die Firma erio Pinneberg“ P 2 Die Gesells E E L E s Ci ireftor Wilhel: x irma fâufi lich er- | T¡sSirner*“ | Ero 1911 s Neuburg a. D. am 28. Tz 1911. machungen ira Gef ellschaft erfolaen du r< den e a 2 Lz: F d vertreten gemeinsam dur Strassburg, F1s. [135: 2/48 U mmkapital al bet râgt 20 000 Fabrikbesiger Wi O Sa in Plauen L Y., í ; Fal. Amtsgericht. Deutschen Reich8anzeiger und dur< die Igehoer e Vene / i T T, dur den Geschäfts- Handelsregister Straßburg i. E. T 2 log Seel! aftsvertrag ist am 7. März 1911 Fabrikbée sise Heinri ib Rotb Zei er: E Stuttgart, Ballerstedt in | li Sli } ieb i î üßten l 2 Na e E S E + TOTUTIeN. Es wurde E 2a ge!|Glonen worden. Feder Gesellschafter kann > in enroda, S E L lampen ti irma. r1 75 R lus: ter Generalversammlung erfolgt Reichaa eige anntmachungenerfolgen im D eutshen E In A irmen eal Sef fel ‘haft auf den “Schluß eines Geschäftsjah E E Zas sier Rudo dolf Schopper in Zeulenroda. ale | Eta 210 gewähre fu in xürnbers. SHandel8registereinträge- [1759] < zweimalige öffentliche Bekanntmachung in den MSanzeige Bd. IV Nr n das Firmenregister : g: nit se{êmonailiher Frist fündiaen. on der neuerrihteten Gefells haft werden von 2 LIEN e j 00 L 1) Johann B. Hainudl, Zweigniederlaffung darth Pee term. 30. März / ir. 29 g Dee Firm: y Emil Sey: f Di e : Be kanntmachungen der Gesellshaft erfolgen driel a “Seulew Baumgärtel und von Carl Baum- ) die X clo ort Gesellschaft Däne- | di mweinl ge Nürnberg in Nürnberg, Oaurtniederlafiung în | Pinneberg, den 29. März 1911. dr Amt3geriht. Eu [i A zu Ste 5 Kauf- | im Wiesbadener Tagblatt. E S E EE s allcinigen Inhabern der mark Deutschland, Gesellschaft mit beshräufter Us tit C N Mlt a ine Zweig Königliches Amtsgericht. ' E E 28. Februar 191 A “Dc s Geschà ft m n Wiesbaden, den 27. März 1911. R r Se elbst die Aktiven ge von I E trt 3 O W “4 Che wird HnAn tale 2 Â 4A 7 oi 4/4 LLIILLT LCTC 1428111 “s tebene L zenstand tes Unternebmens: ammeinlagen der j Iobann Baptist Haindl in Altötting eine Zweig MROLE L MWehs D L: E von Königliches Amtsgericht. Abt. 8, STZFtA etn ATtoRT triebenen Fabrikations- Haftung in Lübe. Gegenfia S precigg ts ani, päpftl. Geheim; nied erlasung seines in Altötting unter der n | plauen, Vogtl. [1764] Auf Bl 9 des Handelsregisters wurde heute | bur t ti f it ib - Mün, in Straß- da S I S L I Lr TIEIN trete, Patente, Ingenieur, und Ge Fobann B. Haindl“ betriebenen Geschäfts ( Säge- In da 28 Handelsregister is st heute eingetragen worden eingetragen: Firma Albert Sieber i in Schei August Julius Ezuil Heyn E NEIN Ma L 881 { Q E Un IONILIEn SERIE ELIE allem übrigen alle in München, geschäft mit transportablen Sägen) in Nürnberg L auf Blatt 17: die Firma E. B. Kuabe in verg. Znade ist de Sabrifant Albert S C ais Juli Ee ang, ausmann, ge- j M L Vandels gter ist beute das Erlöschen | 1919 aufasoitontos Pro L TU Si <eptember ammenbängenden Gesäf ETEL Geschäftsfü rer: Gusiav Sabel, I Plauen ist erloschen, b. au f Blatt 2985 die Firma : DenDberg. ura ift erteilt der s f F andt “abo enim 10. Su N d s irma Lübcke & Horuemann eingetragen | 5, 29 Sopronfor 1010 Ny Cel nde, wie er 14224 4 L NICL T A. er A c d a G m 1 s int ‘oro , s - 17 T or L 4 n t 50. embe ( ( gti y Die Bekanntmachung ngen ‘aufleuten Franz und Alois Haindl in Nürn R. Alfred Hoyer in Plauen und als Inbaber inna L geb. Ricannite, ' E E en 1 10. Juli 1892; Di : j s er 191 rhanden mit Aus- den Deutschen Reicht; tg ist Einzelprokura unter Beschränkung auf den der Kaufmann Richard Alfred Hoyer d daselbst. An- )eiDenberg- s 7. Nove Albert E ‘ugen Veywang, geboren am ismar, den 1. April 1911. ahme des Kontotorrentionto, Banken-, Seamleß c s er Zweign tiederlafsung L at X 2ea ebe ner Geschäf tSz weig zu b: “Agentur- und Kom- An E nei P Zim ; . BleŸ- und Metall- 6, - E, L T gesehter G5 i Großherzogliches Amtsgericht. r A ê G s B ein “Senniloß El astic beid s Erben in Nürnber Der ÎJu- 1 L warenfa! P E C úütergemein- G t R UEA o D 2E R E Ou Sanitaria-Beteiligung- und i lei Polling it Wilbelm Hüttlinger ist gei sterben, Das Ge- | M nens ing v April 1911. Scheibenberg, den 3. April 1911. rats alter cir weitergeführt. Rae C E ; [1758] } = Oshe von zujammen 149 7 744 E ‘Ziegelei ug. < ie Gef ti nifer Dr. phil. Alfred Hütt- D Das ‘Fónigliche Amtsgericht. Königliches j ; E Ae A DIE SLILIIE: Emil Heywang | 2? Nr er Handelsregister Abteilung A ist heute übernommen. Die übernommenen Aktiven beziffern ferveriamml ca i Januar 1 die | linger in Nürabera überge gangen, der es unter un- L Sel air Bi din diiats Wi LULTS. ZUYaver 11 DIE 2 Witwe Sun Hey- E M6 der Firm 1a Gebrüder Giersc< sih auf einen Gesamtbetrag von 1 288 213 4 30 4. Ea L nuar 191€ 50 000 4 derter Firma ib Reutlingen [1765] Lea. [1768] | Dieselbe fe ie ged. Münch g. | cingetragen worden, daß dem Kaufmann Fred Gi Dafür werden Martha verw. Baumgärtel 940 707 46 Bun L e204 als um 350 000 E beodor Burger E Wan, L Nürnberg. S. Amts ericht Reutlingen. _Im Handelsregister A Nr. ie Firma Oskar lejetbe JeSt nl thren dret Kinde 2 p pi Wi Prokura erteilt ift 92 A und Carl Baumgâärtel 347 505 M 38 „S ges atsche If Gesellschaft Sig des Geschäftes wurde nah iderédorf | Hezügli der im ndelSreaister fir Einzelfirmen E “1 ius Gmil Heywar aufmann, icder-Wüstegiersdorf, den 29. März 1911. vährte Vergütung auf übernommene Aktien an-

en

Tant

EV .

[1787] erw. Baunmgärtol:

6 c D) -

(1

1 4 è

cs

H 8 a Q E S 6 e

L .. t r s E

(S S

%

E

A ry A2

“t T2!

et

k 4A

27 G n>dolsa

4

9A M »

zel, Inhaber und Mäd ; 2 l - Süddeutsche Jsolatorenwerke r Ann uer“ hfeudiß be treffend, Ht 6 E :BRPREE oren am 12. Juli 1890; i rönigliche 8a gere<hnet. Au : e mit De E E Haftung. Sty V es E Men Nürnb Das tingetragenen E dg en v Vini Die Gefellschaft ist g E Ee E o * [ Ernst Heywang, geb. l j 9. er PiBgerjet. A die det biobati E O sehen ferner g c Geschäftéfübrer : Ernst Faulmüller, Kauf- ) M. Neubert & Co. in E Sige in Reutlingen soll das Erl] E L Ut ausgelo}l, bie Birma 1/1 » Nabe Albe d iat 40 : Zabrze. hörigen Gartengrunds ar ree Julius Römpler j Auésluß der im Betrie des | yon Amts „egen in das Handeléregister eingetragen S<kc di ed. Fn unserem Handelsregister 3 N R ATreng Cd stü>e Parzellen 3c und 34 des begründeten Forderungen und | werden. Dem eingetragenen Inhaber der Firma e<fcuditz, 9. M gr u<s für Zeulenroda. Irgendwelche Passiven

_Süddeu:t sche Zeitungs-Gesellschaft mit be- herigen Inba du Mar W F L Thea Madai ml is Straße: die mit Wreilt völ 29. März 1911 bei der hiefigen Zwei niederla werde der 2 Si f i indlichkeite den Kaufmann Max Weiß:- in A T;bar eb. Liebmann, Ehefrau des sak tglies 3geri Z n SIragburg, 12 mt 15 hrem verlebten ŒEke- : ß weigniederlassung n von der Aktiengesellshaft niht übernommen. E jer. Dans L H MEEONG, Ges j nna Salzyauer, 0 C ene allgemeine E Breslauer Diskontobank in Breslau ein- Diese tritt weiter in alle Weferungs- und sonstigen

Neubeïtellter berg i gangen, der es unter u unveränderter Salzha: uer, FKaufmanné®, früher in Reutlingen, jest Schönlanke. E E L Nr. d Ct Metz Ly ;e Galgsgeildest fort - i ] ie Fitma : q 9e ® 1 X au zum ordentlichen Vorstandsmit tgliede be- | an deren Stelle ein; insbesondere aber in den von

it unbekanntem Aufenthalt abwesend , und dessen In das Handeléregister A if Straßburg. jer if ter Hand tér 4 bene a n oq j 1: D E Cf Qi delévertre er tollt LAE T 7 tellt und das stellvertretende Vorstandêmitglied genannter ¿Firma mit der Firma Wilh. Jul. Teufel

) getragen, daß der Direktor Dr. Hermann Siemsen geschäftlichen Verträge der Firma Julius Nömpler

9

Word

L-L

ove arr » Q tI

den

f Kauimann in Mún E ï : eITeLOT. 5 Z be! L. il 1911. Rechténabfolgern wird zur Geltendmachung eines Nr e Ale ba: Qi unter } Heinri res tet? 5 L F Regaistergerit. ven Wi u zen die beabsi tig te Wschung E * einge n Sire ‘Cdináleaures S C ULULLET Lil S aßburg. E “Ca t ] / : g dine frist 2 iderspruchs ges die beabtichtis E Erwin Schmeer in , Schönlanke _Angege ene ci äft2zweig: Hantelsvertretung d Dr. phil. Friedrich Wilbelm l Ulri<h Graf von Bro>- B S o abgeschlossenen Kaufvertrag bom E Ï cinaetragen worder : Die Firma ift orloî n. L LOLCNIaQurarenbT e. 00 a 8gel leden ist. 2, Sanuar 1911 und în die it der 9 , 20. S > de ) as S mit der Fi Oberhausen, RheinL [1760] Den dl E E Keppler. <önlanfec, den 31. März 1911. I ; ie Firma: Karl Edelmaun ir Am mitêgeri<t Zabrze, Benndorf daselbst abgeschlossenen Kaufverttägt Nachfolger mi, Gn Bekanntma nag, L L ves [1766] Königliches Amtsgericht. Erdmann n Straßburg. Ba ist Karl Zeulenroda. Bekanntmachung. [1379] Se Z E E e: I diese Firmen thre in meg ri Mrt f En : unser Handelêregi| - 4D L ( eri B Cumann, Interneb mer in Sirazburg-Nupy & 1 ( Zeulenroda befindlichen pra Dan es Lt Gesell- | Jirma Phönix, Attiengeselschaft red Herd. Es an Lu biesige Handelsregister is heute auf rgend 4 enterzeidhne be [1704 : Sagene Beschäftezweig : Tiefbauges E] 30. M in 1o1E E Able cilung B ift am | {luß der Passiven mit Rückwirkung n l E - x andel £oecteu 7 - I ute einaeg B R ae 3% im Handel eat ter de iterzet en A 5 44 2 L . 8 9-PA F L á r B ¿f C . ; 5 refbändler in i E Director a Möllensiesn ift A de m Blatt 13, qu Fi ira G e GREREE M Ie Me nd eas Eiatragunge f: 1 be C ittt v orden mtEgericts Straßbura- Ruprenidau G Friedri Ss ib Römpler Aktiengesellschaft E d Las Sthe ia a B e, ir uier und swar Dr E s Wi er taa S GEE treffend, eingetrag en worden 1) f M - V iha . = wig i. LNOEE Hj ITIeDTI eulcnroda 1 nd le 0e 1 ‘u A Cuse Tur 50 000 A e irmen, r eran i eschieden gu R, 2 hene O 1) Die Profuren Ernst Wilhelm Kreßshmars und QR rig 149, d ie sd xa Gustav Guüchtet Schwing, nebmer in Straßburg-Ruprechtsau. “Gegen ftand grn E Send Egettagen t worden: | die Firma Albin Benndorf für 570 000 4 verkauft inteter Ln rate bestellt. Die Prokura des Wil- Heinrich Bilhelm Alexander Götshmanys gts Gu ustav Georg * Alex is Gn ¡Hte in Lauter ift erlosden « ade: „In das C eiiat Ing [häft. der bieher unter der Firma Julius Römpler ie Pion d t hel m von Gordon ift erlosen / ) Ges fura ist erteilt: auf Blatt 400, die offene Hándelégesellsaft “N î der F Fi Firmä Edel ú lenroda betriebenen Fabrik von Gummiwirk- Jereibten Schriftildken fgbals de TelelGait ein» - S. ù F 15 Y rh : a 2 Oberhausen, Rhld.; den 28. März 1911. G 2 E an Otto Karl H Hildis{, Fi imma_ Ie: f Eurer J Bcierfeld betr. : 2 burg-Nuprechtsau. Mann end B für dirurgische ammen R A und Web- fungsberiht des Vorstands, ‘ded Auictórat8 int tue nderte Firma: önigl. Amtsgericht. G dem Kaufmann Julius O Oséfar Zahn, n das Hankeléges<äft ist der Käufmann Ssak Di ft -IF ah D und orthopadishe Zwe>e und Vebisoren kann bei dem unterzeihnet G s L K, Vayeriscbe a b. dem Î e Huf Hußlexr în cenbera: MWiescnstrafe Nr. 120, als M Ee cma if erlosde überbaupt die Fabrikation und der Vertrieb Ç Z zeihneten Gerit, von - zgüter 1 l ¿rirag L = uftav Adolf Benk-, eriénlid Saf als ft et N. Gu A rtrieb von | dem Prüfungsbericht der Neviso d S : ift Baumann. _____| c. dem Architeïtten Zu} E ériönlih H ténder Gesel lfafter einae 76 Rel ae ¡mmistrümpfen, geroirkten, ) i ; ren au<h bei der Sao „Sehlutin® s 7 ra F jabrit_ L oge Inhaber gelésdt. Seit 28. März | Oberhausen, RheinkI. [1761] | sämtli< in Riesa. Sie dürfen die Geselischaft nur } ift auf Blatt 526 bie E Nalbeune Kork E Beek Gitbeae in d _St ord stri>ten Gummiwaren i ce mst m ae D ‘Zeulenroda N S genotiznen werden, 2 RALS Se AEL E R e E E ER For n zu zweien vertre c Fal y R rafßburg. bän 9 „_den pril 19 : Mar Sélutius jun. in 19 M „Offene „Hat delg geielisSaft. F eld A aner E me f Ba Ld je Riesa, den 1. Avril 1911. ind 40 S Jfotierwerk Mas e Beni Die Gese ellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist 8. Eu a iy T uud Binden für Ve erbandzwede, Furstlih Neuß Plaui, Amtsgericht. E E Le a chen. Forderungen und Rertindlidfciten sind | der Firma Rheinische Terraingesellschaft mit Königliches Amt2gericht. ingetragen ! E E d S Band XI Nr. 133 die Fitma: Phé gleichen oder ähnlihen Zweden Non E A, L em cettzien. a P T {L La Ls L ; G I TUINa : s L L Cen e —_ 1 Wil 191 n. | nit übernommen. ( beschränkter Haftung in Oberhausen cin- Schwarzeuberg, ten 31. März 1911, VernichtungKanftalt Schmitt « id i E Ge rtapital betes werbung von solhen. Das | Zeulenroda pee ntma bung. 17901 7 S - î é B) ae Hartmaun. i 5 A T eT niglihes Amtsgeri(ht. bols8heim. OFene y Ti zrundfavtial beträgt 2000000 46. Vorstandsmit- F i (0) - N h G G ictunoun is Ms fn Stelle des au2ges<hiedenen Kaufmanns Cari Perisnlid baft : ells<aft. glieder find Carl Ba vem n unser Handelsregister Abt. A ift unter 6 urger Ko lensäure - Fndusirie : Babette Partmann in e Se 20 f ann W H j ; s Se ersénlih baftende “Gefellsafter G ümgärtel und Kaufmann Paul | d 5 r. 68 „Magdeb: Uak mit eri: g er & H. Gös. Si ie m Ge H S Verantwortlicher Redakteur: Im Hand Sachsen. i [1772] | 1) Robert S&mitt, Kaufman in Straßburg, Pa “ijt Betrieb stellvertretendes Vorstands: lit N a E arl n R o y E 5 ss, cer: ¿ ¿[é t. De Lau en tun ET alio übr L 4E Ä t heut n d J z . V 415 uta o 205 ter Abteilung B: Durth | Offene Dr r: Ulrich, Maler Oberhausen, Rhld., den 31. Mêrz 1911. Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. L Auf Blate 532, Lte ngerno uar G: 2) @ eorg U Ken Gdbolsheim, selbst Dem aufinann Adolf Fran: Atecig 4 2a r der Möbelfabrikant Carl Simtmerling Paselbsi r - s i é; E T n: z @zntial p G g il DD i] rin a UTd l in l ' Forderungen und Vexvinkl bin der Königl. Amtsgericht. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. rivat-Bank, Aktiengesells<aft, FilialeSebniz, | Die Gesells@afït hat am 14. März 1911 eem. 2 ulencoda ist Gesamtprokura erteilt. Der Ge- irna hen 4 April Handel2ge! sell\aft_ find ni><t überaommen N Buétru>Zzrei und Verlags- N egonnen. 1 fellsdaftsvertrag ist am 25. Æebruar 1911 fes » Hen 1, ril 1911, =;e München. Sig verle Drud ter Norddeuts@en Bucdrucer 2 est- Fürstlißes Amtsgericht ) Erich Gon. D E Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32, i

v ALIIWVS OYIIW 1CN3