1911 / 83 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V

[1955] i j Aktiva. Bilauzkornito. Pasfiva. A a Grundstü>onto . . . | L Allienlipilälfouw 224 1500 Gebäudekonto : j l Reservefondskonto . . .. ..…. 1 000 am 31. Dezember 1909 . | 1 880 000:— Gxtrareservefondskfonto . . . …. 100 000¡— Zugang in 1910. . . 25 98819 Dellrederelontlo 44/1 250 000 T 905 985/90 Anleibekonto von M | ab Abschreibung . . . | 57 988/90 E E 1 500 000,— | Maschinenkonto: E davon ausgelost . 161 500,— : am 31. Dezember 1909 . | 800 000!— | Reds 1 338 500,— | Zugang in 1910. . .} 2712332 | zur Rüczakblun | Lo Sau | ¿n L gg | 1 339 000/— ab Abschreibung . . . 107 233! | I e r | Der 000 | Anleibekonto von1900 1 000 000,— j ab Gxtraabschreibung . | 114 000¡—| 850 000 davon ausgelost .__ 500000} 500 000/— Lonto der eleftrishen An- I 4 | Anleibekonto von1905 750 000,— E | En la: en für Kraftüber- ! | davon auêgeloft . 22 509,— 727 500;— Tra lanbbmg: | } Anleibezinsenkonto von S9 | | am 31. Dezember 1999 . | 20 000|— bis zum 1. Januar 1911 fällige ¿10 Zugang in 1910. . .| _43837|— | Zinsen... . a S F E | | e ra L Sanuar 1911 fällige | ab Abschreibung ———- Finsea 2 10 R 5 895! O N | Anleihezinsenkonto von 1905: j ab Gxtraabshreibung . | 31 000/—] 20000 bis zum 1. Januar 1911 fällige | Kontor-, Lager- und Werk- | M 8 341/90 ftättenetmnrihtungéfto. : | | Dividendekonto: s | am 31. Dezember 1909 . 20 000'— | noch rüd>ständige Dividende . . 1 250/— Zugang în 1910. . .} 125 5841 | Beamtenpensionsfondékonto : | ete r 4 A | ab Abschreibung . S E | N «co E ibun; 82 000|—| 20 000 __ 292054,10 | Soria à Betten f [f | -o9balid 4% Sinies 1E am 31. Dezember 1909 . N abzüglich éine: 262 136,29 a Car E ——- S | be 210 4375, —| 257761/25 Freibu 1 : | } Konto für Arbeiterzwe>e : j a À auten E ———— | 31. Dezember 1909 110 762,70 ab Grtraabshreibung . | 81 000/—| 40000 —|} Zuwendung aus 192 S | p | 762,7 i Pa L, Dezember 1909 1 | f : gli 4Ys Zinien E | L ; 9 37217 j 135 993,20 Zugang in 1910. .. - —— abzüglih Verwen- P E c 9 c J F dungen e Wu 1 i V G Abschreibung A 12 STZIZO j Arseliranzkonto: E E an-Il, V, | | | Rüdstellung für Unfallversihe-| | ¡ember 1910 E } 7 107/05 K D . t S, eo E S 25 000 Neihsbankgirokonto : | Y Kreditoren ._- 2 690 073/35 . , j E > 0: @S W Ws : -_ j Gutbaben bei der Reihs- | | } Gewinn- und Verlustkonto : | Ee am 31. Dezember j 93 0602 Meitigewinn. 692 4931/55 E Sm E M - D j VamSEoio: G | | | Wechselbestand am 31. De- j | ¡ember 1910 | | 10160150 | Afffekuranzkonto: i: | j | im voraus bezahlte Prà- | N i S 7 960, | Kontokorrentkonto: N | j E 2 958 228/55 | j MWarenbestände der eigenen | j j au ertigen I e 732 981/40) | } 211 Musterläger bei - j | | tretern and Kunden As 3 691 4209 | Fabrikationskonto: j | | Robgummi und Gurami- | | mishungen . . . . .} 814 221/85 | | Koblen und sonstige | | | M: T G 491 131/15 | | Fertige und halbfertige | j s Waren in Limmer . .} 1116 787/55] 2422 140 55f L | 1 9231 291/75] 9 231 291/75 Hannover-Linden 2, den 31. Dezember 1910. j 4 L dei Hannoversche Gummi-Kamm-Compagnie, Aktien-Gesellschaft. f Georg Heise. G. Bartl. Wilb. Sier e. Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. : M A d L M 1H An Verlusi auf Außenstände . . . . 63 954 Per Vortrag aus 1909 50 472 75 , Anleibezinsen von 1899 . . | 53 960 —} -, Fabrikationskonto . Anleibezinsen von 1900 . . j 24 187 50 Ueberschuß . Ansleibezinsen n U j A nas Abgg on O turen und Inftandsezungen j ovifionen, Afe- ú in L N . | 1286 19355] 1 286 193 5 kfuranzen, Diskont ab Abschreibungen | und Dekorte, Sa- auf Gebäude. . 57 988,90 } | láre, fontraftliche auf Maschinen ¿ “- & 100 0.20 | Tantiernen, Bei- extra auf Maschinen . . 114 000,— j träge zur Kranken- auf elektrishe Anlagen | fafie, zur Invali- fur Kraftübertragung | ditäts- u. Alters- und Beleuchtung . . 12837,— | versicherung, Que auf ene ie | Pa LEE gen für Kraftüber- | G ern, tragung und Beleuch- | Kontorutensilten, tung 31 000,— | j sertionen und auf Kontor-, Lager- und : | j dtosten,Reise- Werkstätteneinrihtung , 43 584,10 | spesen und Zinsen f 1 559 754/65 ertra auf Kontor-, Lager- j und Werkstättenein- j tung - ase 2000 | auf Formen und Werk- E | E l ofe e 51 634,05 j extra auf Formen und j E oi 81 000,— Woge. « « o 12 372.75] 593 709 bleibt Reingewinn . .| 692 493/55 E ¡ 1 1610 2271 161022740 Haunover-Linden 2, ten 31. Dezember 1910.

Hannoversche Gummi-Kamm-Compaguie, Aktien-Gesellschaft.

Georg

G. Bartl.

Die in der beutigen Generalversammlung für tas Geschäftsjahr 1910 auf D5 /6 festgeseßte Dividende kommt vou heute ab mit

Heise. Wilb. Sierd>e.

« 125,— für den Divitendenschein Nr. 27 der Aktien Nr. 1—2000, mit

« 250,— für den Dividendenschein Nr. 15 ter Aktien Nr. 2001—2200 und mit

4 250 .— für den Dividendenschein Nr. 13 der Aktien Nr. 2201—2500 bei unserer Geschäftsfafe in Sannover-Linden ® (Limmer),

bei der Commerz- und Diékonto-Bank, Filiale Haunuover, in Hannover, sowie Haunover

bei den Banftäusern Bernhard Caspar und S, Kas in

¡zr Auszahlung. Î „Linden 2 (Limmer), den 4. Avril 1911. E Der Vorstand. Georg Heise. G. Bartl. Wilb. Sierte.

4

von 10 9/5 findet gegen T Rheinischen Creditbauk in Berlin ftatt.

fichtêrat berufen. Maunheim, 4. April 1911.

40 pvr.

[2269] B S1, er 1910. Pasfiva. # |] “k |3 An Grund- und Bodenkonto . . .} 5474199 Per Aktienkapitalkonto . . ..…. 1126 Gebäudekonto na< Abschreibung | 271 626 e ‘Kapitalreservekouto . . 112 680}; Maschinenkonto nah Abîchreibung | 260 874 « Spezialreservekonto . . . ... 326 127/19 - Fcermen- u. Fabrikutensilienkonto Ö Do «S 8 50 000 nah Abschreibung . . …. 17 604 + Menbaureservelonlo ._. .… 100 090|— Fubhrwerkskonto nah Abschreibung 1 Avallonlo_ «eo e 9 000 ú E Eu Se 5 994 é R E L E Ee « voraus erungê- z un ußungékonto . . 4TTT\4 E e eie e e 6 510) 2 E s 6 «nd 2 160 L E de e R ae 8438 ¿O 4 es ee 6 000?— a TTEETENTDSIO aim epo f 24 825 Talonsteuerrü>lagekonto . . .. 5 000 L E Sis 3 054 A o C 240 808/72 2 O 6 6a e 6105 Sewinn- und Verlustkonto : j R O 9 030 - Gewinnvortrag aus E O eve 229 800 1909 . . . . A 26 087,53 | » Diberie Deb 44 477 155/60} Reingewinn pro | -„ Warenvorräte : | 1910... . 27562433} 30171186 Rohmaterialien . 4 343 600,96 A | In Fabrikation befindliche und | | fertige Waren ,„ 181 983,96} 525 584192} |-_ 2 393 993/53} 2 393 993/53 Soll. Gewinn- und Ver nto. Saben. #14 e 4 An Generalunkostenkonto . . . . …_. | 31458443] Per Gewinnvortrag aus 1909 26 087/53 Krankenkasse-, Invaliditäts- und Unfall- | Generalwarenkonto, j a a o e MERTE D 10 443/21 Bruttogewinn ¿E G AES R E 302956 | Statutenmäßige Abschreibungen : ; j Gebäudekonto . .. .... M 5 543,07 | | ANaIMRenTonto. wem 28 985,91 | Formen- und Fabrikutensilien- i i u s ae . 1955,63| 3648461 Gewinnvortrag aus 1909 . . Æ# 26 087,53 j Nettogewinn in 1910 . . e 27D 024.33 301 711186 4A 693 519/75 693 519/75

Die Tuteistung dee von der beutigen ordentlichen Generalversammlung festgeseßten Dividende des Dividendenscheines Nr. 2 mit i i aunheim sowie dem Bankhause Delbrü Schi>ler & Co. in

Die statutengemäß ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats, Herr Kommerzienrat Emil Engelhard und Herr Bankier Carl Joerger, wurden wiedergewählt und an Stelle des verstorbenen Herrn Kommerzienrats Dr. Friedr. Engelhorn Herr Direktor Freiherr Carl von Gienanth neu in den Auf-

Aktie bei der

Mannheimer Gummi-, Gutta-Percha- u. Asbest-Fabrik A.-G.

Ls) Berlinische Voden-Gesellschaft. Aktiva. Vilanz per ult. Dezember 1910. Passiva. # |< # M An Kassa undverfügbares Gut- M Der Rel 2 » »>> 1 000 000/— E s < 6 ai 3433 97617 Gesegliche Reserve | “B L 2 508 679 : 100 000,— Immobilien und Konsortial- | d | Delkrederefonds Maa 2 e 69173701 für Hypotbeken- abzügli<h der darauf ge- | l besi usw. . 150 000,— \huldeten Reftkaufgelder | 4 800 060 —j 2 117 870 j E f us Gkharlottenstraße | | zur eventl. Deae Mohrenstraße . .| 1651 731/57 j späteren Bil- 1 9% Abschreibung 16 517/57 | dung eines 1 655 214 | onds . . . 173 547,30] 423 547/30 abzüglih Hypothek . . . | 1 000 000;—] 635 214/— P 2 S E L R R p ; Pm | . MAGHCINRE Sa dl 117 21875 L Hypotbekendebitoren «e e [LO 1ST 181/89 | " Diverse Kreditoren . . . [117 622 841/99 a Opotbetenfred | 0 000)—| 9 762 181|s9f| - Sabresreingewinn . . . .| 125007548 - Diverse Debitoren . | ] 1956 259/53 Mobilien, abgeschrieben bis | j E, a Hn e | {aus Dubiose Forderungen, ab- | | geschrieben bis auf .. j 1— E | 120 413 683/55 20 413 683/52 Debet. Gewinn- und Verlustkonts. Kredit. n 1 2 A #14 An Konto für Steuern . | 94 242 e E A 67 686/52 Haus Charlottenstraße Ed l | ,„ Gewinn an Provision | Mohrenstraße, Abschreibung 16 517157 | M E 2 685 10} 19 202/67 : 132 357,49 O N | 88 966 41] « Gewinn an 2 ; Jahresreingewinn . 1 250 075! Zinsen . 217 162,37 | 349 519/86 Der zur Verfügung stehende j . Gewinn an Terrain- | Betrag von 1 250 075,48 verkäufen . . . . . 1 1035 28086 wird wie folgt verteilt : | für die Spezialreserve zur j event. späteren Bildung eines | Pensionsfonds . . . . 10 000/— als Tantieme für den Auf- j iht8rat 6 9/9 detjenigen eingewinns, welher nah j Abzug von 4/9 des Grund- | kapitals scwie na< Abzug ; sämtlicher Rü>lagen und | des Vortrages verbleibt 67 943/32 als Tantieme für den Vor- j | stand den vertragêmäßigen | | | Anteil an dem va< Abzug f j sämtliher NRü>lagen und j des Vortrages verbleibenden E aa 117 238/90 1009/4 Dividende auf -* | é 1 000 000,— Alktien- j I ae 6 odo 1 000 000¡— Sa O „ae 54 893): 1 250 075 | | 1452487! 1 452 487/24 Berlin, im März 1911. Der Auffichtsrat. Die Direktion. Gugen Gutmann, Se ipeder. Georg Haberland. Vorstehende Bilanz sowie das inn- und Verlusikonto babe i geprüft und mit den ordnung#-

Berlin, im März 1911. [2049]

machen wir biermit bekannt, daß unser

storben

unserer Gesellshaft gewählt worden ift. Berlin, den 4. ril 1911.

Berlinishe Boden-Gesellshaft.

Georg Haberland.

In Gemätbeit des $ 244 des Handelsgesetzbuches äß z f q i res bekannt, daß unser Aufsichtsratémitglied Herr Graï ratêmitglied Herr Direktor Emil Holländer ver- Exzellenz, zu Breslau, aus ift und daß an seiner Stelle Herr Direktor

Henry Nathan zu Berlin als Aufsichtsratsmitglied

mäßig geführten Büchern ter Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. R. Obme, gerichtlicher Bücherrevisor.

[2375] Gem 8 244 H.-G.-B. maden Hippolyt von Sauerma,

Kattowitz, den 31. März 1911. Der Vorst

dem Auffichtêrate unserer Gesellschaft

wir bierdur

geschieden ift

and der Kattowiber Aktien-Gesellschaft sür Bergban und Eisenhüttenbetrieb.

Williger.

[1953]

L TT ppcthekenkonto Dividendenkonto

Vielefelder Baugesellschaft, A. G. Bielefeld.

Bilanz pro 37x. Dezember 1910,

M S. Di e e: 2M M S S 02M

f L O «4 a et Els ¿O a s ck 6s Debet. A U g 9 892 a E 841/81 E 4010/73 7 O L A 946/: 934

44 Bielefeld, den 27. Februar 1911. ; Der

Emil Wessel.

Die vorstehende Bilanz haben wir geprü

ftimmend gefunden.

Per Vortrag aus 1909 « Mietenkonto

- d: 50S

« Gewinn aus Verkäufen

and

Die Revisoren. Carl Viering.

Eduard Delius. Das Vorstand8mitgqlied l

Vorftand. A. H. G. Bertel3mann. und mit den uns vorgelegten Büchern überein-

geschieden. Herr Recht2anwalt Dau Cbe ist Mitglied des Vorstands geworden.

hier, in den Auffichtsrat gewählt worden.

An Stelle des verstorbenen Herrn Ko

Emil Wessel ist am 31. März d. I. aus dem Vorstand aus- mmerzienrats Wilhelm Velhagen ist Herr Karl Wessel,

Das neugewäblte Vorstandsmital f cs as Sia L ans. beni Cffibtórat nim fai mitglied Herr Rehtsanwalt Paul Huber is mit dem 31. März d. I.

Der Vorstand. Arnold H. G. Bertel3mann.

Paul Huber.

[1956] Aktiva. Bilauz per 31. Dezember 1910. Passiva. An Grundstü>konto 177 946/S]| Per Attienkapitalkont 450 000! 1ditud ee h e Es ¡ | TERTODTIGELOA O s S _— Fabrikgebäudekonto . . . ….…. 404 049/99 Hypothekenkonto . .. 396 015/39 Tro>enanlagekonto . . . 143 513/624 Zinsenkceditorenkonto . . . 6 481¡— - Wohngebäudekonto . .. . …. E F ne 3548/08 O dnenlonlo 133 966! D 350|— L Bahnanla C E 27 5825 E i e 188 140/66 L ETntoO o 69 950/69 , Kreditorenkonto .…... 172 377/20 Bureaueinrihtungskonto . 1|— | L 1816/92 | T eo... 40 878/57 | O a 144 9437 | a eetonto. 2 000!— | „_ Gewinn- u. Verlustkonto: | Gewinnvortrag von 1909 4412,52 j Verlust pro 1910. . . . 5079,76 7h L 1216 912/33 1216 912133 Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Haben. - e s Mh | An Unkosten: Koblen, Zinsen und | } Per Gewinnvortrag von 1909 . .. 4412/52 Spesen, Gehalte, Handlungs- L E. aaa 107 047/63 unkosten, Versicherung, | . Pacht- und Wirtschaftskonto . . 2747180 E X... P LIASTHIS ilanz: F A a ias aa 667/24 114 875/19 114 875/19

Die aus dem Auffichtsrat ausgeschiedenen Herren Johann Delagera, Rentier in Ingolstadt,

und Josef Schmat, Maschinenfabrikant in Ingols Ingolstadt, den 30. März 1911.

tadt, wurden wiedergewählt.

Vereinigte Dampfziegeleien Jugolstadt A.-G.

I. Bergmaier, Vorstand.

077 Jahresbilanz der Oberschlesischen Holz-Judustrie Aktien-Gesellschaft Beuthen O.-Sihl, E

am 31. Oktober 1910. Pasfiva. 4 # # S An Betrieb2grundstü>e Beutben O.-S. ; Per Aktienkapitalkonto .. .….…. 1 000 000|— Kleinfeld Nr. 54 und 60 . . .| 470 000¡— Obligationenkonto : Gisenbahngrundstü>. . . . 8 000/— 250 Stü> 44°/gige Obligationen „-_ Grundla Jmielig. 30 000/— à 1000,— Æ = M . Sägeanlage Beutben O.-S. : | 250 000,— Saldo am 31. Oktober j 509 Stüd> 9/gige / I > C0 | Obligationen à Abschreibung 7# %/ j 500,— # = . . 250 000,— (zuzüalih 4 75,— | —— O ¡ur Abrundung) . 6 000,— | 73 000|— Hiervon sind von s | « Kontorgebäude Beutben O.-S. . | 25 000|— 4 207 500,— ver- | Kontorgebäude Morgenroth 1i— Ilosten Obligationen ; « Pferde und Wagen nebst den dazu | bis 31. Oktober 1910 j cio Utenfilien in Beuthen | präsentiert und ein- „S.: . Se 207 500,— | 292 500!— Saldo am 31. Delaber 0s | i Obligationenzinfenkonto F 4 p j /o Zinsen von X 316 000,— itgie Aae E | | oobisaoSuraiolo 9100, S 287,— j „Juni 1910 9 480,— Abschreibung 20 %/6 | 43 9/9 Zinsen von (zuzüglih ‘#4 29,60 2 } é 292 500,— Obli- zur Abrundung). . 1287, | 5 000 gationen vom 1. Juli L A C 1|— 1910 bis 31. Oftober L iziihe Sägeanlage : | F 4 387,50 Salto am 31. Oktober 1909 j 13 867,50 22 900,— j bereits eingelöste Abgang boi. 22900—| |¡— Coupons ab . . . . 9041,25 4 826/25 7 Holzbearbeitungsmaschinen in j « Reservefondskonto. . . . 49 662/24 e IETE 5 000,— Spezialreservefondskonto . . 78 000|— Abschreibung 7X 9/6 j Z Waldgesäft Lifsau N E 11 781/39 (juzüglih 4 25,— | « Unterstüßungsfonds . . .. .. 13 000¡— jur Übceudana) Az 00 4 600: —|| « Kontokorrentkonto: Kreditoren . | 1 203 843/78 L B wg 6 r E : e. Gewinnvortrag aus 1908/1909 | . Sägeanlage in der Bukowina : 4 702,96 Saldo am 31. E Reingewinn . . 60 693,55 65 396/51 E 3 075,— | 39 975,— j Abschreibung 74 °% | (zuzüglih M 76,88 | ¡ur Abrundung) ._ _3075,— | 36 900 . Pferde und Wagen nebft den dazu L M gean Utensilien in Galizien 1¡— Ä samte Vorräte an Rundbölzern, h A und Kantholjz 2c. f 1 155 694/47 | ¿c a E e 15 311/32 j E 7 359 56 | - Kontokorrentkonto: Debitoren 888 141 82 | 2719 010/17 2719 010/17

An Zinsen, nah Abzug der auf die einzelren Konti

und pas Veut

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den von mir geprüften und ordnung8mäßi befundenen Pg R bestätige ih biermit. sêmáßig

euthen O.-S., den 15 März 1911.

Max Spruch, gerichtlich beeidigter Bücherrevisor.

verteilten Zinsen Obligationenzinsen Handlungsunkosten und Steuern, na< Abjug der auf die einzelnen Geshäftsabteilungen ent- allenden Unkoften E E a e Abschreibungen . . . . . …. S Reingewinn, welher wie folgt verwendet werden soll : :

Ueberweisung an geseßlihen Reservefonds

é

8 269,83 Ueberweisung an Unterstüßungs-

B D E: E Ms

D E E S 0d D S G

S. P S S E E M D >- S. D

s d ae D e 1 000,— O IDIDeNDE . 4 « 50 000,— Tantieme an den Aufsichtsrat . 967,60 |

é 60 237,43 Gewinnvortrag pro 1910/1911 , 5 159,08

Per Gewinnvortrag aus 1908/1909 . . - Betriebs- und Se- \{äftsergebnisse . .

Gewiun- und Verluftkonto.

4702/96 | 167 47481

j

; | | |

172 177177

Die Uebereinstimmung vorstebender Gewinn- und Verlustre<hnung mit den von mir geprüften

eu O.-S.. den 15. März 1911.

ig befundenen Handlungsbüchern bestätige ih biermit.

Max Spruch, geri<tlih beeidigter Bücherrevisor.

[2278]

Oberschlesishe Holz-Fndusirie

Actien-Gesellshaft, Beuthen O/S.

Gemäß $ 14 des Statuts bringen wir biermit |

zur U

ee Gesellshaft gegenwärtig aus folgenden Herren

öffentliden Kenntnis, daß der Auffichtsrat |

|

1) Dns Kaufmann Sigismund Goldftein, Beuthen 2) Herrn Bankier Adolf Landsberger, Breslau,

4

Breslau.

Beuthen O.-S., den 4. April 1911.

Der Vorstand. D. Goldftein.\

3 Herrn Kaufmann Albert Goldftein, Königéhütte, Herrn Bankdirektor Dr. Hermann Siemsen,

[2039] Bierbrauerei Falkenberg, Actiengesellschaft, Falkenberg. Gewinn- und Verlustkonto am 31. D m, Ds 1910.

L L E A A

An I ostenlanto S Per Gesamterträgniskonto . ... 86

272:

t ia ss

C MelerVetoadolonlo

« Erneuerungsfondskonto . . . .

86

Aktiva. Bilanzkonto am L. Januar 1911. Pasfiva

: d | E La O ea o 13 500|—}} Hypothekenkonto ........, 130 000|— E aae 153 300/—} Vorzugsaktienkapitalkonto . . ... 25 000|— e ea ees 53 800/—- Aktienkapitalkonto Lit. A4 74 000 Lagerfässer- und Bottichekonto . .. 10 000|— p ¿0 O 77 000/— Transportfsäfserkonto . 18 400—}| Kreditorenkonto... _—_—__| 8541559

shenkonto F Susealouto, Vorteg 3 200|—

y fen. e ero 4 Le R OEL O 5 000i

oe Ca E : O ecato “N 15 0001 Erneuerungsfondskonto .. . 165/92 O . 7 000'— | Bier- und Materialienbesiände . . . 34 881/30} | E aas 5 257/54 | E E 242 67| | O s eee 10 000! | Afsekuranzkonto, Vortrag . 400|—

325 781/51) 325 78151

Gewinn, Und Vecläfikonto unk Bilanz sind

winn- und Verlustkonto un ilanz sind von uns geprüft und richtig befunden worden. Bs Der Vorftand. Der Auffichtsrat. Aug. Hake. L. Edwin Borgstedt, Vorsiter. 4 [2032] Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1910. Pasfiva. © E E e p Nicht eingezahltes Aktienkapital . | 750 000|—}} Aktienkapitalkonto . . . . | 5 000 000|— O ooo | 1 5915 711/28} Obligationenkonto . . . . | 1000 000|— Séalielicioogcalonts ie E 1 549 682/80] Reservefonds . . . . 506 501/30 Konto sonstiges Bahnmaterial . . | 66 062/52] Aukßerordentlihe Reserve . 160 000|— Amortisation8materialkonto . . . | 2330 068/75 | Obligationenagiokonto 20 000|—

E oe 426 128/75] 1 903 940|—|} Hypothekenkonto . . . 60 000¡— Reserveteile, Werkstätte- ind Ee E | B rdonto Ls 2 246 430/60

etriebs8materialien 14 895/32 | agenan euerungS-

A e o e e 3895132) 11000—h fonto .. .... 38 552/60 Efeltenkont T 7e} Diverse Kreditoren . . . . | 557 826/40 S “nier “ju t Ee o LOES 1} Kautionskonto 50 000

E oe E e S A Guthaben bei Banken u. Instituten | L. 1000800100 De +0 92 169150 Diverse Debitoren . . .. 10TH o » A a Went... 7 20660] 2 eERDentOnO 120/—

otplay und Werkstätte Brühl: | n R runditü> . . . # 126 071,22 P, Muteb-

Abschrei S N 98 AODI t. a ae 434 763/25

\hreibung . . , 71,221 126 000 T T »

Sonstige Anlage # 147 006,20 | | Tranlttorif «Saa B Sees

Abséreibong . . , 1850620) 1283 500/—| 254 500|—Ÿ Gt n Merlftoitc 4 689 QuuleS Depotplaßkonto 11 920 91 | E N E

A 4+ e e e 91991 1/—

S em 176741 | L 1766/41 1¡— A E a ada | 6 072/14 S | [11 329 649/20 11 329 649/20 Debet. Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1910. Kredit. # S i # S S s) e ao oe 96 569/70} Gewinnvortra 73 461/55 E E S aa 4 S r: 26} Betriebseinnahmen . . | 1.799 162/02 a A Obligatioueluinfenkonts Ee 50 000|— s as ee de oon 17 173/28 schreibungen : auf Wagen und fonstiges Bahnmaterial L #4 481 104,90 | « Amortisationsmaterial . . . . , 426 128,75 | « Depotplay und Werkstätte Brühl , 18 577,42 | e Vio l... e 919/91 | | , Reserveteile, Werkstätte- und | Betriebsmaterialien ¿8895,32 | e E n aae as . 176641| 932 392/71 S aaa E 689 098/62 1 872 623/57 1 872 623157

Deutsche Waggon-Leihaustalt Aktiengesellschaft.

Der

Dr. S

Direktor : trauß

| Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung per 31. Dezember 1910 einer eingehenden Prüfung unteriogen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften, äßig gef uüchern der Gesellschaft. erlin,

rten den 28. Februar 1911.

ordnungsm

Deutsche Treuhaud-Gesellschaft.

Uhlemann.

ppa. Kleinert.