1911 / 83 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Immobilienkonto:

a2. Grundstü>konto: Bestand am 1. 1. 10 Abschreibung d. Zu-

b. Gebäudekonto: Beftand am 1. 1. 1 Abschreibung d. Zu-

886 520 25)

800 000/— 1 073 099/08 | T 000 000 Zugang pro 1910. .

Abschreibung 1 %/o Maschinen- u. Utensilien-

Bestand am 1. 1. 10 Abschreibung d. Zu-

T0 300 j | 1 002 177|— 1802 177

233 018/08

733 936 12 Zugang pro 1910. . 15 L D51 127 27 | Abschreibung 5 °/o | 238 570/92 Pferdekonto Vorrätekonto Kassakonto Mechselkonto Kontoerwerb von Farb-

verfahren u. Ljzenzen

Abschreibung .

S-W

11 500|—] 20 000/—

Aktienkapitalkonto :

2. Stamm- h aftien . 900 000,—

b. Vorzugs- aftien .

Dividendenkonto (Divi- Vergütung an Aufsichts- Vortrag a. Lil

e

[2285]

Debitorenkonto :

1) Resteinzahlung auf Aktien- j H: c S e S4 ap 90 000;— 2) Außenstände auf Bankguthaben Effektenkonto : : Staatspapiere und Pfandbriefe . . Kassakonto :

600 000,— | 1 500 000/— Anleihekonto . . . .- 725 000/—

9 4: R Wechselkonto:

D on e Sie ate Fabrikenkonto: | a. Gesellshaften in Deutschland . 550 000:— b. Gesellschaft in Oesterreih . . 107 500;—|

Beteiligungsfento :

Anleihezinsenkonto . . 16 335:

Kreditoren... - + 114 161/71

Reservekonto I. .

Reservekonto 11 (Rü>- | stellung a. Außenstände) 10 C00

Anleibeagiokonto .. . 1750/—

dende a. Vorzugsaktien) 97 009!— rat lt. $ 18 d. Statuten] 4 000|—

Hypothekenkonto:

Hypothek Wien ....-- -+- Rohmaterialienkonto : :

Vorräte an Rohmaterialien,

Warenkonto z Vorräte an Waren . ...-

Anlagenkonto:

——————

An Unkostenkonto

nleibezinsenkonto f R S s Abschreibung a. Gebäudekonto #10 12

Abschreibung a. Ma- \cinen- und Utensilien-

E a. Kto.

fabren u. Lizenzen . .

Reservekonto I Reservekonto II

ibeagiokonto Dividendenkonto (Dividende a. Vor- zugsaktien) . Vergütung an Auffichtsrat lt. $ 1 der Statuten Vortrag a. 1911

G D. S2 D Q Wu

G S 0E D C D

12 556,35

B E E S S Q S

Gw S D: S Wh: #0.

Aufsichtsrat8mitglieder Herr Carl Seelig,

ausscheiden mann, Zürich, wurden einstimmig wiedergewählt und seyt ih für das Jahr

Die dur das Los und Herr Jacgues Hurter, Kauf 1911 der Auffichtsrat wie folgt zu)ammen :

Herr Alwin SpriZmann-

Herr Crefeld, den 3

Der Vorstand der Kref

Otto Kirschenknapp.

Gottschalk &

S > S G S O D O M. M

Wechselkont O o om oa eee pro Warenkonto Imprägnuationskonto Koklenkonto

e dftudéfonto . .

Immodbilienkonto . . . . . 642 428,09

e E E Maschinenkonto. . . . . - . 6 317 417,25

N

Gleftromotorentonto

üterfilienkonto . . . Abschreibung

Suventarkonto . . .-.- Abschreibung . - -

Brunnenanlagekonto .....--

Glektrizitätetonto . . ..

C 6 t t 0246 S0 R Drs

220 20318 E j | | 2401 054/64 2 401 054/64 Gewinn- und Verlustkonto Þpro 910. Haben. —— —— E Í E E E T M | Dez. # S 66 664314 31. | Per Fabrikations- |

2 850/49 out S 181 877108

181 877/08

Ferferind, Kaufmann, Grefeld, Vorsißender, Carl Seelig, Chemiker, Zürich, stellvertretender Vorsizender, Benjamin Bauer, Chemiker, Paris,

Facques Hurter, Kaufmann, Zürich,

of. Dr. E. Noelting, Mülhausen i. Glf.,

Albert Spoerrv, Kaufmann, Zürich.

. April 1911.

elder Seidenfärberei A. G.

Aktiengesellschaft Caffel.

Ausstellung8mobilienkonto . . . .-

A s e aue E O

a. Beteiligung in Deutschland . .

b. Beteiligung in Frankreich . . | 142 380/70) c. Beteiligung in England . . .|__159 630;—

Metall-Aezwerke A. G. München k. Aktiva. Bilanz per 31. Dezember

Aktienkapitalkonto Reservefondskonto 2 i Kreditorenkonto . . .

I 2

576 844/25] 666 844/25

E i, e E

F

Stand bei Gründung der Gesell- j E E i ie e 42 94741 Abgänge und Abschreibungen . . 27 881181 Stand am 31. Dezember 1910 . | Handlungsutensilienkonto : e E | Fabrikutensilienkonto : | r O. | d e aa n a 83/65 e E 82/65 Emballagenkonto . ..... 250\— Abschreibung . . - - - -.-- 249|— Kontoreinrihtungskonto . . . . . - 37116 Ahihreibing e - elo 370

Metall-Aegzwerke

Abschreibungen . . . . + - - -

181 877/08 Gbemifer, Zürich,

Gewinnvortrag v.1909 4 92 347,06

Reingewinn pro 1910 394 915,85 | 487 96291 749 8131

Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. D “A Fabrikationskonto: Fabrifbetrieb, Löhne, Reparaturen, Kraft, Licht, Delkredere, Miete, | Beteiligungen Handlungsunkosten, Saläre, Pro- ¡ } Agio und Zinsen visionen, Reisespesen 2c. 2. 255 199/63 7 350/615

gewählt.

Vortrag von

gewinn ; pro 1910 394 915,85} 487 262/91

2 049 865/61

A. G.

Vortrag von 1909 Generalwarenkonto und Gewinn aus

749 813/15 In der außerordentlichen Generalversammlung vom 17. Dez. 1910 wurde Herr Julius Heil- bromner al3 Mitglied unseres Auffichtsrats

Bilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva. “H S S 41S 5 645961} Aktienkapitalkonto . 1 700 000’ 74 077.79} Hypothekenkonio . . .. .- 921 140:— 49 145 40 Hvpothekenzinsenkonto . 1217 189 65 Delkrederekonto. . . .. <-+ 16 415;22 18 9309 30 Es ere 86 511/34 8 094.90) Spezialreservekonto . . . . 110 000:— 596 445 —} Tantiemekonto . A 17 131/31

Talonsteuerreservekonto . . L4N Arebiicten . . . = « - ec #9 Gewinn- und Verlustkonto . . 1

J)

G

10 f 19 E)

3 850 886 92 |_3 850 886 Haben.

79 168/55

[ram ot orentonto C4: ICLOTETLLCTAA D O NtenGltenfontn LiTenileniconio . - -

FInventartonto FInventartonto T arat art

Delkrederztornto .

D L Ia e e o e >

immung der vorsi-benden Bilanz

4 t)

eführten V dern der (

H mt

Per Vortrag vom Jahre 1909 Delkrederekonto . . ….

14 601 55 535 773/38 13 994 92 3 090:— 17 131/31 108 8229

] ai 1241 111/24

Alb. S<hmin e, beeidigter Bücherrevisor Ceenning- iür den Bezirk der Handelskammer in Caffel.

L 1218 180/64

| E E 1241 111/24

den Bilanz und Sewinn- und Perlustre<hnung mit den Zeizlisdaft besheinigt auf Grund der vorgenommenen Bütcher-

[2272] f: Wesideutshe Terra mit Zweignieder

Aktiva. Bilanz am ————— __ Se Maubefiond . ¿<4 ace Seme R S Hypotheken:

S. 4 e ce N P Kontokorrentkonto :

Diverse Debitoren eins{ließli< Bankguthaben und 46 506 363,35 sofort greifbare Gut- baben bei ersten Industriegesellshaften

Salon e U S o e Gruntstüdekonto:

unter Einshluß der Ringöfen in Dortmund

und Rotthausen . . . .. é 2556 963,06

Abschreibung auf Ringofen Dortmund . . # 11 48846 —- Abschreibung auf Ringofen

Sonsortiallealo „o. s 181 00,10 Bureauinventarkonto . . . . - t 238,30 M L 237,3 Ziegeleiinventarkonto Dortmund 4114,45

=— A o o S L 111445 c E OL E E, Konto dauernder Beteiligungen . . . . - --

Aßekuranzkonto :

vorausbezahlte Prämien .....-- -- E I

Debet. Gewinn- und Verluftre<

Rotthausen . 5000,— , 16 488,46 é 2 540 474,60

in- und Baubank, Actiengesellshaft in Essen-Ruhr

laffung in Relinghausen. 31. Dezember 1910.

3 000 000:—

Aktienkapitalkonto . . Reservefondskonto . . . Hypotheken: Kreditoren Kontokorrentkonto : Kreditoren Depositenkonto

63 275136 354 648 40

3 750 505/07

96 280(— R Avalloulo ..- -

Nüdczinsenkonto

Dividendenkonto: Unerhobene Dividende

Talonsteuerrü>stellung .

Gewinn- und Verlustkonto:

Reingewinn 160 488/39

G T55 332/53

6 755 332 nuug am 31. Dezember 1910.

vertrags- und sazgungsgemäße

Ringofenkonto Dortmund: Ringofenkonto Rotthausen : Bureauinventarkonto :

, S

. Ziegeleiinventarkonto :

Die auf 4/5 feïtgesezte Di

wurden wiedergewählt.

Recflinghauseu,

An Handlungsunkostenkonto . . 4 70 559,21

n „16 100,—

Hypothekenzinsenkonto . . . . .-

Rudstellung für Talonsteuer .

. d

E s

C E S

. . «

E d

L

A E E

Vorstebende Aufstellungen sin r ividende fúr das Geschäftsjahr 1910 gel pro Aktie von morgen ab zur A

Effen und deren Zweiguiederlassungeu,

Dividendens&eins Nr. 4 mit #4 40,— schaftäfafsen in Essen ond Re>linghausen, der Efseuer Credit-Anstalt in

vem Banfhause Simon Hirschland in Efseu-Ruhrx und

der Deutschen Bank in Berlin.

Die der Reibe nach auégeschiedenen Mitglie

Fohann Piekenbro>, Efsen-Rubr, und Fommerzienrat Dr. Karl Golds<mitt,

d in der beutigen Generalversammlung genehmigt angt gegen

F s. Essew-Ruhe, __ den 4. April 1911. Der Vorstand.

Per Vortrag aus 1909 . . Grundstü>sverkäufe u.

Grträgnifse . . Ringofenbetriebsko

rovisionen und Ver-

283 760 32

Einlieferung det uézabhlung bei den Gefell-

der des Auffichtsrats, die Herren Efsen-Ruhr,

zum Deutschen Reichsanzeiger

¿ S3.

Unters dORnge! achen.

Aufgebote, Ber

terlosung 2c. von W

g! P, O D hd

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. äufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9 G

Y Fommanditgesellshaften auf Aktieo u. Aktiengesellschaften.

Berlin, Donner

eilage

li< Preußischen Staatsanzeiger.

1918.

Sechste B und König

stag, den 6. April

Öffentlicher Anzeiger.

Preis für den Raum einer-4gespaltenen Petitzeile $0 5.

6.

es

8.

9. Bankausweise. 10.

Verschiedene Bekanntmachungen.

Erwerbs- und MWirtschaftsgenofsenschaften. Niederlassung 2c. von Rehtsanwälten. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

5) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesells<.

[2046] Bergwerksgesellschaft Hibernia. Bilanz per 31. Dezember 1910.

Aktiva.

Zehe Wilhelmine Victoria . . D ea ma S E S > a Shamro> 111/1V (Behrens-

E s oe e . Slägel & Eisen . . General Blumenthal . . .

G E Vereinigtes Deutschland u. Reichs-

I E ia i ae e Magazin- (Materialien-) Konto Bee es

E e 6a es O p aa e 2e f Debitoren :

a. Guthaben bei den Bankiers

6 10163 095,97 b. Diverse

Debitoren , 7 529 999,01 j Konto der Beteiligungen bei Syn-

difaten u. Verkaufsvereinigungen Konto der Beteiligungen bei anderen

r E |

Pasfiva. Aktienkapitalkonto : a. Stammaktien . 6 60 000 000

E 8 8 992 716/96 4 090 685/42 12211 628/17 14 699 181/86 28 255 18755 26 695 047/87 3 643 351/48

Ï 1 739 75122 1 240 948/54 3758 354/01 235 177/25 729 390/50

j

17 683 095 01 219 951|— 1189 727|—

125 384 193/84

70 C00 000:—

b. Vorzugsaktien 10 000 000 Anleihekonten . 19 117 000|— Reservefondskonto . .. .. -- 16 283 695/23 Spezialreservefondskonto 2 060 266.89 Anleibezinsenkonten ... - - - 379 350 Anleibetilgungskonten ...« - 263 000|— Delkrederekonto . ... . - -- 460 674/56 Diverse Kreditoren : | a. Kreditorenkonto . . . - - + 6 838 613 94 b. 7 Arbeiterunterstüzungskafsen 628 269 28 c. Knaypschaftskasse- u. Knapp- j schafti8gefällefonto . . . . - 221 429/03 d. Knappschaftsberufsgenossen- | a 815 62436 e. Invaliditäts- u. Altersrenten- j versicherungsfonto .. . . - 13 460/76 £ LöbuelonlO rp io o <* 2 437 893/36 Dividendenkonto: | niht erhobene Dividende aus j 1907, 1908 und 1909 . . 7476|— Gewinn- und Verlustkonto | #6 10 707 305,03 | hiervon ab: Zinsen | der Anleihen # j 779 740,— Abschrei- j bung. 4 070 124,60 , 4849 864,60 5 857 440 43 125 384 193/84

Bergwerksgesellschaft Hibernia. Gewinun- und Verlustkouto per 31. Dezember A910.

Aktiva.

Deutsche Kunstleder

Aktien-Gesellschaft, Kötiß bei Coswig i. S. 31x. Dezember 1910. Bilanzkonto.

Pasfiva.

ca. 10% Abschreibung a. 4 716 364,07

ca. 209/69 Abschreibung a. 4 60 911,31

ca. 3329/4 Abschreibung

Laboratoriumskonto Wafsserleitungskonto Kassakonto Nimefsenkonto Gffektenkonto. «o. K E Kauticnétonlo_. e o... «0E Kontokorrentkonto :

Soll.

Soll. “é S An Zinsen der Anleihen pro 1910 .1 779 740\— Rbschreibungen pro 1910. . . 4 070 12460

41 0/9 Dividende für 4 10 000000 y Vorzugsaktien . . . «- « - - 450 000|—

4 9/9 Dividende für H 60 000 C009

Stammaktien ... . - *- 2 400 000 s\tatutgemäße Tantieme . . « - 228 242/71

44 9/9 Superdividende sr z é 60 000 000 (Stammaktien) 2 700 000|— Saldovortrag auf 1911 . 79 19772 10 707 305 03

Haben. Per Saldcvortrag aus 1909 .

Gewinn pro 1910: Gruken-, Kokerei-, Ziegelei-, Gasfabrif- und Brikettfabrikbetriebe . Li ci

anderen Gesellschaften . . . -

Gewinn aus Beteiligungen

[2047] Bergwerksgesellshaft Hibernia.

Die Aktionäre un]erer Gesellschaft werden bier- 5. April ds. Js. . Vèts.

dur benachrichtigt, daß vom

ab die in der Generalversammlung vom 4. ds bes<lossenen Dividenden pro 1910

a. von 44 9%/% für die Vorzugsaktien und b. von 9/9 für die Stammaktien =

6 51,— pro Aftie I. Emission à #4 _600,—, 6 102,— pro Aktie 11, I1]. u. IV. Emission

V VIL 000

à A 1200,—,

M 85,— pro Aktie V., V1II. Emission à # 1000,— egen Auslieferung der Dividend

Sahr 1910

bei Herrn S. Bleichröder, Berlin, oder bei as Berliner Handelsgesellschaft,

G. Trinkaus, Düsseldorf, oder

d 1911.

oder bei Herrn C. T1 bei der Gesellschaftskasse in erboben werden fönnen. Zeche Shamro> bei Hern?,

Lindner.

den 4. Ap Bergwerksgesellschaft Hiberni

Herne

Handlungsunkostenkonto Musterspesenkonto

An Grünbflidblonlo «eo o E

Gebbudelonlo a N ada ti A e e e E

ca. 29/0 Abschreibung . - —« « « #8

Maschinenlonto ¿o «o E E s e e e e e e E

]

Stand am 31.12.09 ver Abschr. 46 620 720,83

Sügana U 1—31. 12 10 6 95 643 24!

Extraabschreibung. .„ ¿« - + e Elektr. Ucht- und Kraftanlagenkonto 21 E

|

Quaang 1. 1-04-12: 10 . . « MSTOSOS

Utensilienkonto e E Ï

Stand am 31.12.09 vor Abschr. 4 46 335,11

ca. 6629/5 Ertraabshreibung . . « « - + è Mobilienfonto . . «o» 5 E

G A -- e o. «e E ee

ca. 1009/6 Abschreibung . . « -. « L Es

Delitorel e o e 6e e LREN

Baaliithaben . « „-« ee See 4 Afekuranzkonto :

Norausbezahlte Prämie ....+ «.+ î

Fabrikationskonto: ; n Vorräte an Nohmaterialien, halbfertigen und

fertigen Fabritaten .....-. + .-

| Per Aktienkapitalkonto

T4 700!— 502 520/91 —D30 500|—

626 143/24

551 000|—

e eo e oe & 0 e T

*

S ce c eo. ee 6 e‘ ed Se 6 ed e co 06 6 &# e

e ee ooooo 0 Es

649 887/28

Ms 2 428 578115 31. Dezember 1910.

Gewinn- und Verluftkonto.

Teilshuldverschretbungskonto

Ausgelost in 1910 . . .

Reservefondskonto . . .… .. Delkrederefondskonto . . . .. Becinile in 1910 2 + Reservefondskonto II (früher fondsfkonto) .. .... Assekuranzreservekonto . . . Arbeiterunterstüzungsfondskonto Teilshuldverschreibungscouponkonto : no< nicht cingelöste 2 Coupons Nr.

O O O O O

11

Gewinn- und Verlusikonto :

Boxtrag: aus 1909 (es é 34 955,59 Se a -

Abschreibungen : ca. 29/6 auf Gebäudekonto

ca. 109% auf Maschinenkonto auf Maschinenkonto als Ertra- abidreibnag …. » » »> » ca. 209% auf Elektr. Licht- u. Ho e 6 Ö ca. 3359 Utensilienkonto . . , ca. 662% Utensilienkonto als

Extraabschceibung

ca. 100 9/6 auf Mobilienkonto , 5 9/0 Reservefonds a. #4 284 134,53 O DIBIDENDE ¿S os o 9 Delkrederefonds . . . . . «

Ter Loe 6

Arbeiterunterstüzungsfonds

Nü>stellung für Talonsteuer

109% Tantieme an den Auffichtsrat a. E 1A (A 4 N ee

Tantiemen und Gratifikationen a. d. Vorstand,

Beamte, Meister usw. .

69/6 Superdividende . . . Mo S eld oe

Dispositions-

a L e a M L A

NRú>stellung für Zinsen vom 1. 31. 12. 1910 a. # 317 500,— Kontokorrentkonto : Kreditoren

S

F. A. Q: 0. D Q

436 779,81

. M 10 520,94

S S P G 4. S L d S S 60A R 04-44 D

S Q-S. S D

S: m: S

72 143,24 39 000,—

12 576,20 5 280,80

10 539,— 2 576,10

* 329 000|— 11 500|—

95 000|— 5 656/23

92/50

123/75

3 571188

471 72640

152 636/23 319 090 12 ¡ 14 206/74 304 883/38

56 000 = 248 883/38 30 656/23 218 22715 30 000|— 188 22715

9 525|— 178 702/15

2 000|— 176 702/15

L

|

} j

22/50 22/50 22/50 22/50

22/50

|

14 174/65 163 527 50 34 000|—

138 527 50 84 000'—

“(A

1 400 000|— 317 500|—

51 423/20 19 343/77 70 000|—

5 000|— 10 475

| | j | | | | |

3 830/63

9231 915/43

j j | j

14 206 74 56 000|— 30 656/23 30 000

9 525|—

2 090 14 174/65 34 000|—

84 C00/— 44 527/50

2 428 578/15

S R TRT E E ——— ai m

Per Vortrag aus 1909

Fabrikationskonto :

bag E

E. #0 E D M

154 406/58

10 545 978/45 6 920

10 707 305/03

unserer

Berlin,

Frit Kraßl, Ge! Petzold & Co.. Wien,

Dr. Adalbert Salz, Rechtsanwalt, Prag.

Aötit b. Coëwia i. S., den 4. April 1911.

Wir geben hierdurch bekannt, daß der Aufsichtsrat y Gesellschaft nah stattgehabter Neuwabl aus folgenden Herren besteht :

ommerzienrat Ko

ellschafter der Firma C.

2 Der Vorftand. Bessert-Nettelbe>kl. M. Tauber.

Ppeteteninnen

G

it nsul Georg Arnhold, Bankier, E: uns ne can Î i. Fa. Gebr. Arnhold, Dresden, Vorsipender,

Dr. Oscar Poppe, Berlin, BYorsißtzender,

Frit Andreae, Bankier, i. Fa. Hardy G. m. b. H., Berlin,

Dr. Felix Fruth, Dresden,

; Reingewinn 4 2818,73 stellvertretender davon Reservefonds . . 150, außerordentl. Reservefonds 89,49

& Co.,

d a U 16 227/23 E R N 298/711 N 17 247/23) M L

150,— |

| 9 579,24 | 2818/73 41 628/15

Bad Wildungen, 31. Dezember 1910.

WVad Wildunger

Der Vorfslaund der

Heilquellen A.-G. „Fönigsquelle“.

verkauf Ueberschuß aus dem Badebetriebe Pältte und Mieten d e N C E 333,76 abgeschriebene

eingegangene rungen

Katser. H. Biermann.

E d T D, A P E. D

E T L

F orde:

s Ri A So e iatre! bie o o 0E M E NIOIIO: «S bie é) + os A O ea e o ooo o o 0ER A [1726/40 (4 772 911194 Kötiß bei Coswig i. S., März 1911. R haben vorslhen?e Bilan ae Sew, und Verlustre<hnung : Al otions geprüft und mit den Büchern der Ge}eU]<ast in Uebereinstimmung gefunden. Deutsche Kunstleder-Akticu Gesellschaft. Dresden, im März 1911. L Der Vorstand. Oesterreichish-Deutsche Treuhand-Gesellschaft. Bessert-Nettelbe>. N. Tauber. Balk. Kreidl. [2056] ; Deutsche Kunstleder- Aktien- Gesellschaft. Bilanzkonto per 31. Dezember 1910. Passiva. Durch Beshluß beutiger Generalversammlung 14 E S H STE T T d Ez R l G E E E A die Divideude pro 1910 auf X0 % = M 100,— | An Quellenkontio. . . « « « - - - 550 000|—{|| Per Aktienkapitalkonto . 400 000 auf sede Aktie festgeseßt worden. Die Einlösung ter } « Grundstü>ekfonto . . .. 117 625/34] , Hypothekenkonto E G L 387 333|\— Dividendenscheine erfolgt gemäß $ 29 der Gesell- | „, Gebäudekonto .. ... - +- 135 000|—| Äußerordentlihes Reservefondë- | schaftsstatuten sofort « Maschinenkonto. . . . . . « 450|— S B L C Ca dics 3910/51 an unserer Kasse, Einrichtungskonto. . . . - 90 000|—| Debitorenreservekonto . . . « - 682/38 bei dem Bankhause Gebr. Arnhold, Dresdeu-A., | - C 3299/31} , Kontokorrentkonto . . « «- 45 995/39 bei dem Bankhause Hardy & Co., G.m.b.D., | » Kontokorrentkonto . ...+ - 7798/92} Gewinn- und Nerlustkonto, Nein- | Berlin W., Markgrafenstraße 45. Mineralwasßserbetriebskonto . . . 3 450|— E A s ea 9/6 S 2 81873 Kötit bei Coëwig i S,, den 4. April 1911. _ Matorialientonto- e ee 6 1 881/94 | . Der Vorstand. PReklamematertalkonto . . . . - 1 234/50 Ae Mer man er: 840 740/01 840 74001 {2057] Gewivn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910, Kuedit. Deutsche Kunstleder- Aktien-Gesellschaft. Es fa Li E D P B S L D SA E E y e N An Abschreibungen 5 036/25) Per Uebershuß aus dem Mineralwasser- :

31 vinlul 6 $1961 2 748/80

Hy R

41 628 15