1911 / 83 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: Neunte Beilage zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

M 3B Berlin, Donnerstag, den 6. April 1998.

Der Inkbalt dieser Beilage U Ven î A E 4 —— r E R R L E ENCE I C I A E D S E A N D D C S K P 6 N E S R E

2 elche bte Belanntmacungen us den Garbe! R L ereins Ge ofen! hatta N 2 T : 2 R Be f E C R A L ES T M C M

atente, Gebrauchömuster, Konkurse Tarif- und adungen aus den Haudela-, Güterreht3-, Bereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urbeberre<iseintragsrolle, über Warenzeiche

P , ; se sowie die Tarif- und Fahrplanbe!mutmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, ersdeint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel g ' zeichen, 6 r

a R Li é Y

et). (Nr. $34.)

Zentral-Handelsregister für das Deutsche

Das Zentral-Handelsregister V1 ; g E N ur das Deut e 4 n ur l j alt Fit as p17 andolA ‘74 pr Q ie s Ms - S Les Selbstabholer au durch die Königliche Expedition G Deer R 10s alle Pofiaustalten „in Berlin für Das Zentral-Handeléêregisler für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglih. Staatsanzeigers, SW. Wilbelmstraße 32 bezgac es Veutlcen Ie d)sanzeigers und Königlich Preußischen | Bezug8Þpreis beträgt L 4 80 .4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. C T T Dn E MWETDEN, Insertionspreis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile 04 P

r das Deutsche Neich‘' werden heute die

Allgemeine Deutshe Vieh-Versiherungs-Gesellshaft a. G. zu Berlin, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit gegr re. .

Rechnungsabschluß.

24 i Die Verwaltung der

Azoff-Dou Commerzbank beebrt

z is d Aktionäre zu bringen, d R a 26. Härz / 8. April 1911 A. Einnahme. L) Gewiun- und Verluftre<nung das ( Ses< ftsjahr vou 1 L, Januar bis _Dezember 1910.

anberaumte ordentliche Generalversammlung infolge S E Á A

Nichtyorstellung zum festgeseßten Termin der er- N N

Ee Anzabl von Aktien nicht stattfinden kann. | 1) Ueberträge Eve aus dem Vorjahre :

Vet enen wird auf Grund des P. 8 der Re- a. für no< nit verdiente Prämien 138 646 b. Schadenreserve 8 307

folution des Ministerkomitees vom 21. Dezember : 2) Prämieneinnabhme abzüglich der Ristorni:

1901 eine zweite Geueralversammlung a. Prämien (Vorprämien): am 5./18. April 1911, um 3 Uhr Tags, im ür direkt ge\<lossene Versicherung. Lokale der Bank in St. Petersburg, Morskaja 5, a. mit Nabschußselbstentrihtung . . 1A einberufen, wel<he Versammlung bei jeder Anzahl 8. mit Nahshußversicherung . . . . - - a. Viehlebensversih. . . A T7151, der vorgestellten Aktien als geseßli< zustande ge- 7. für übernommene NRückver“icher. . .. b. Nichtmitglieder- S kommen betrachtet wird. ò. für Ni&tmitgliederversicherung . . versicherung 94] Der Beschlußfassung dieser zweiten Versammlung b. Na<hschußprämien : 8. aus dem laufenden Jaßre: / unterliegen dieselben Fragen, die die Tagesorduung für direft ges<hlossene Versicherung. a. Viehlcbentvecsih. . . 4 250 514,41 der ersten Versammlung bildeten, und zwar: a. mit Naciupselblent iung: Klafse L b. Rükversiverung . . - 8 712,69 1) Durchsicht und Bestätigung der Abrechnung der ß. mit Nachshußselbstentrihtung . . . c. Nichtmitglieder- Que für das Jahr 1910 und Gewinnver- 7. mit Nachschußversicherung . . . . versicherung . « - . 42 926,97 ern A 3) Nebenleistungen der Versicherten: b. Schadenreserve : 2) Durchsicht und Bestätigung des Kostenvor- N Si esacelve E V Biehlebensversih. . . 4 17 188,35 anschlags für das Jahr 1911. b. Policegebühren b. Nichtmitglieder- 3) Eröffnung neuer Filialen der Bank. c. Schreib- u. Verlängerungsgebühren Deren («a 225,— 4) Erböhung des Aktienkapitals der Bank. ©) 'ENs: «us céeuicelciiin Mel 5) Abänderung des $ 22 der Statuten der a: ) L Viedlébenpertiecas, x 6) Wahl von Mitgliedern des Konseils und der Þ. Nichtmitgliederversiherung

Verwaltung. i y 1 7) Wahl von fünf Mitgliedern der Revisions- | 5) oe: infen L

kommisfion. & / : ats

Diejznigen der Herren Aktionäre, welhe an der | 6) Gewinn aus Kapitalanlagen: zweiten Generalversammlung teilzunehmen wünschen, Kursgewinn, realisierter , . belieben ni<t später als bis 3 Uhr Nach- | 7) Sonstige Einnahmen: mittags des 29. März / 11. April 1911 in â, Zaun aus Forderungen .. .- « . . l der Verwaltung der Vauk in St. Petersburg, b. Zurükgezahlte Entschädigungen . . . a. Inventar . TLO ta Vaude Meorekaja 5, vorzustellen die ihnen gehörenden Aktien c. Beitrag aus dem Reservefonds gemäß $ 41 b. Forderungen A S in den Originalstü>en oder Bescheinigungen im der Saßug +4 Ne 7) Verlust aus Kapitalanlagen : Kursverlust : ‘Neiche tätiger Kreditinstitute über die Ser a. an realisierten Wertpapieren . ..«. « nahme von Aktien in Aufbewahrung oder Versaß. b. bu<mäßiger . I E In diesen Bescheinigungen müssen au<h die Nummern 8) Verwaltungskosten, abzüglih des Anteils der

Nü>kversicherer : Bezüge der

1) Nü>versicherungsprämien: a NifitortbertMe.» > e eee, b. Na<hschußversicherung . . . . 2) Entschädigungen = 4 426 087,93 abzügl. d. Anteil d. Rücversih. = 4 99 062,57 a. für regulierte Schäden: a. aus dem Vorjahre:

4 er

121 105 38 970

T A T [E S

Vom „Zentral - Handelsregif:ec Nrn, 834.. 83B. und 83€. angegeben. 144 620 SZag : SD9Df :

302 154 SO0a : 133 022 SLd : 161 893.

SGa : 125 265.

Swe: 219.115.

Nichter, Wien, u. SO0b : 158 073.

R Cr C t Vi Ft, Î N 2W 1. Joles Heroë, Bielig, Oesterr. ; Bertr.: Dr. Ch. Deichler, Pat.-Anw., Berlin S 18:4. 10

30d. „H. 49 1383. Geradhalter. Franz Haas, Prag; Vertr. : E. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, U. Büttner u. E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. Ol (9, 10;

34i, 8.435750, Bücherpult. Herman Koepp, Sacramento, B. St. A.; Vertr.: M. Schmey Pat.-Anw., Aach:n. 31. 1. 10. i 3 Li. W. 36 726. Aufhängevorrihtung für Wandkarten, Bilder o. dgl.; Zus. z. Pat. 231 457. Nudolf Willeke. Plettenberg i. W. is. 2. 11. 38h. R. 32206. Verfahren zum Einpumpen von Flüssigkeit in Imprägaierzylinder, welche unter Luft- oder Gasdru>k stehen. Max Rüping, Berlin, Ina L Ll

39b. A. 18 142. Verfahren zur Verbesserung der Eigenschaften der aus Lösungen gewonnenen Kautschukmasse. Dr. Paul Atexauder, Charlotten- burg, Holgendorffstc. 18. 24. 12. 09.

42a. N. 31 994, Spiral-Z rkel, bei welchem die Bewegung des den Zeicheneinsaß tragenden Schlittens mittels einer von einer festitehenden Lauf- sheibe dur< MNadeingriff angetriebenen Schraub- |pindel erfolgt. Bruno Rüdiger, München, Zieb- Iandiir. 19, 22/6: 10.

42m. T. 15 572, Nechenmaschine mit einem dur< Federkraît verschiebbaren Zählwerkschlitten, welcher dur< Niederdrü>ken einer Stellenkaste in die entsprechende Wertstelle gebracht wird. Triumphator- wectf m. b. H., Leipzig-Lindenau. 17. 9. 10. 43a. Sh. 36 226. Vorrichtung zum Zählen von Münzen ode Wertmarken mit einer die zu

582 310 ein Absperrorgan dur< ein unmittelbar dur das iei

Thermometer bei bestimmten Temperatur beeinflußtes Sperrwerk erfolgt. 5. 1. 11. | 46c. S. 81690, Kolben für Explosionskraft- maschinen. 9. 1. 11.

oto La

Pateute.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klase.) 1) Anmeldungen,

Für die angegebenen Gegenstände haben die Naw- genanuten an dem bezeihneten Tage die Erteilung eines Patentes nobgesu<t. Hinter der Klafsenziffer ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegen- stand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benutzung ges{ügt. H Ja. P. 21 693. Verfahren zum Sichten von JFeingut in leite und {were Bestandteile mittels cines in eine Sichtkammer eingeführten Luftstromes. Otto Plath, Worms, Donnersbergerstr. 18. 4. 7. 08. a. P. 23790. Verfahren und Vorrichtung zum Sichten von Feingut in leihte und {werere Be- itandteile; Zus. z. Anm. P. 21 693. Otto Plach Worms a. Rh., Donnersbergstr. 18. 30. 9. 09. 3c, W. 34455. Druckknopfyershluß , bei welhem der unter Federwirkung stehende Verriege- lungsteil eines jeden Drucknopfes zwe>3 Oeffnens mit einem sur die ganze Serie gemeinsamen Zug- organ verbunden ist. Gottlieb Weiersmüller Suhr, Kanton Aargau, Schweiz: Vertr.: Theodor Hausle, Berlin SW. 61. 29. 3. 10. E 4c. G. 32528. Einrichtung zur Erzeugung von Dru>kwellen in der Verteilungsleitung einer Gas- ernver]orgung8anlage von der Hauptgasanstalt aus. C Dil, Se E MBDE, Charlottenburg, Grolmanstr. 55. 375 101/83 5c. W, 33 541. Auskleidung von Schächten 1. Gala: und Stollen dur Eisenbetonwerkstü>e. acob

90 F 2 39 548, D. Infolge Ablaufs dexr gesetli l L f j ol [s Ler gesetzlicheu Dauer : 49a. D. 6972. Bohrkopf mit durch eine gemein- | 14: 95 394. 17 : 89 935. 20 : 93 020 97 630 same Schraube verstellbaren Messern. 5. 1. 11. | 20i: 150 802. 43 : 91 623. E Ta T. Am Vorratsbehälter oder | Berliu, den 6. April 1911. Dapshahn zu befestigender Tropfenfänger. 27. 12. 10 Kaiserliches P on zu veseiltgender Tropfenfänger. 27. 12. 10. serli<hes Patcutaut. Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung Hauß. der Anmeldung im Neichsanzeiger. Die Wirkungen |! i des einslweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. | YL T S Ey : 3) Versagungen. Auf die nachstehend bezeichneten, im Reichsanzeiger | an dem angegebenen Tage bekannt gemahten Nn- | meldungen ift ein Patent versagt. Virkungen |

327 025

3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäfts3- ) Ne: für no< nit verdiente Prämien . 4

137 154

egulierungskosten . . 11 046

5) Zum Reservefonds gemäß $ 39 d. Satzung: A, D Der Dn v e is d S b. Eintrittsgelder ... L c. Ueberschuß a. d. Nichtmitgliedervers. . d. Zurüdgeiahlte Entschädigungen

6) Abschreibungen auf:

(228414]

Handelsregiste

I C STCQuIEL.

SREMER [2134] M Handelsregister B 11 wurde beute bei der

¿ d Me n c TT1HN( L ETT M Etiougoiol B ;

des einstweiligen Schuzes gelten als nit eingetreten. | 2,4 e ulta& Aktiengesellschaft“ in Aachen

4a. W. 33 758. Elektrische Srubensicherbeits- eingeiragen: Ver Ingenteur Vscar Großmann zu

lampe mit Magnetvershluß zwishen oberom 1

°: | Aachen ist aus dem Vorstande ausgeschied e H HAUAC/EN 1T aus <0ritande auëegel>Mteden. t ; 4 E zwllcWen overem und | Nachen den 3 Avril 1911 even unterem Lampenteil. 23, 5. 10. S O ora O E 21f. V. 57 S372, Rorfabren Ur Herstellung Kgl. Amtsgericht. hoferziger Metallfadenqlühlamven. 20. 6. 10. R N A terztger Veetallfadenglühlampen. 20. 6. 190. Alfeld. Leiz Bef F 2 E A Y H 4 ¿ É OCù B. $ Fan “1 D: a O: «ntikathodenplatte für Nöntgen- | 2,r Eis A Ge R N E L 21.9 10. „„QDUT Flrma Detur. 4 1 Z41e1D D... À 02 34f. 28 $994 Kleiderauf A 4140 it daft t E worden : Die offene Handels- L L h E E10 Tg) fo h actellihaft ift aufgelöst. Alleiniae Fnhabe Zor L r t Um Selente oder gelenfartig | Firma ist der Glasermeister Karl Pape in Alfeld She “R N ger zur Längsrichtung umlegbare | * Alfeld (Leine), den 1 April T I S Gut 1: . 08 R Ie s j s L t og 9 87orf 53e. B. 45 756. Verfahren zur Herstellung Königliches Amtsgericht. 11. von Natur- oder Kunstbutter. 22. 6. 08. a B: 56 842. Ausschnitts{hneidemaschine. C0) ü j

4) Aenderungen in der Persou

s

L d 5

e

S @'@

Abt. 5.

der Aktien angegeben scin. Es können au< Be-

\cheinizungen der na$hbenannten ausländishen Banken a. Provisionzn ‘vorgestellt werden: MGentAE N L s la in Bcrliu: Bauk für Haudel und Judustrie, b. sonstige Verwaltungskosten ....... SEE A Besetstan, 9) Steuern, öffentliche Abgaben und ähnliche Auf-

- Er» E lagen S s G Sens än Brüssel: Wanque [Iaternationale de 10) Sonstige Ausgaben: i a. Einmalige außergewöbnlihe Unkosten in-

N EBruxelles, än Loudon: Deutsche Bauk (Berlin) Londou folge Gioführung tes Versiherungsvertrags- gelepes seit 1. Januar 1910

Agency, i E n Parts: Anatene B Ey S Ta b. Zinsen für Darlehen u. Bankvorschüfse . . 288/76 Gesamtausgabe . . .

und sonstige

e W+

Alistedt, Grossh. Sachsen.

In unser Handelsregister Abt. B Nr. 7 ist beute bei der Gewerkschaft Großherzog Wilhelm Ens mit dem Size in Oldisleben eingetragen VOrden :

[2137]

875 401/83

Dépôts, Comptoir National d’Escompte de

Paris.

¡¿[1915]) Pfälzischer Viehversiherungsverein a. G. in PDpeyer.

Am Samêtag, den 22. April 1911, Mit- tags 114 Uhr, findet im „Rheinischen Hof“ in Speyer die ordeutliche Generalversammlung statt.

Tagesorduuna :

1) Erstattung des Geschäf18berichts.

2) Vorlage des Nechnungs8abschlusses.

3) Wabl für den Verwaltungsêrat

Prüfung der Rechnung.

Hierzu werden die Vereinsmitglieder freundl. ein-

geladen. Speyer, den 5. April 1911. Der Vorsitzende des Verwaltuugsrats: Peter Rixius.

[2426] Union Grundstückêgesellschaft mit bes<hräufkicr Haftung, Chemuist. Ordentliche Gencra}versammlung

am 13. April 1911, Vorm. #11 Uhr, im Bank - Vereins,

Sitzungszimmer des Chemniger

«Chemniß. Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberichts, der Bilanz und

der Gewinn- und Verlustre<nung.

9) Beschlußfassung über die Entlastung der Ge-

äftsführer für das Geschästsjahr 1910. 33) Verschiedenes. S Die Geschäftsführer : Ferd. Neih. Schliffer. 19731 Elberfeld ist in Liquidation getreten.

derselben zu melden. : Dr. Lehning.

Grotb.

[2263]

Frankfurter Kreditanstalt 6. m. 6. 9.

Frankfurt a. M.

Bilanz per 31. Dezember 1910.

und für die

i lia-Betriebs-Gesellschaft m. b. H, zu Die Thalia r Ld De zu

biger der Gesellschaft werden aufgefordert, sih bei

Gefamteinnahme . . . A. Aftiva.

2) Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1910.

E

1) Forderungen:

2) Kassenbestand 3) Kapitalanlagen :

4) Grundbesitz 5) Inventar

[2262]

30. März d. I. wurden die turnusmäßig aus- \che!denden Mitglieder des Auffichtsrats

Aktiva. Kasfsa- und Bankguthaben .

Diverse Debitoren Mobilienkonto Abschreibung . Ausstebende bezw. wvorausegezahlte Zinsen, Provisionen r Koîten

33 459,08 Abschreibung . . . -

Î 5 273.88

Passiva. | Kapitalkonto: |

Stammkapital . . . M 500 000,—

Nicht eingezablt 509% „250 ( 00, | Reservefondékonto .... Kreditoren auf fette Zermine . 44 9/9 Obligationenkonto . Diverse Kreditoren D Aufgelauvfene Obligat.-Stüdkzinien . . Couporéfonto . Gervinnsaldo :

Gewinnvortrag von 1909 E

2087,74

Gemrizn vro 1910 ., 2023067

Frauksurter Krcditanfstalt G. m. b. S. Geiger. Weill.

H T ebit auf feste Termine . . . . 1 1873 409; Dedbitorea au \ e iri L D

3 965/80

28 185/20 | 2021 264/03

250 000|— 9 891/48

1 603 400|— 125 000! 8 756/164

1 875|— 22/50

5

| 22 318/41 2 021 264/03

wiedergewählt.

a. Nükstände der Versicherten eins{l. 4 8226,91

Nacbschußprämie <0» , E > b. Ausstände bei Generalagenten und Agenten c: Guthaben bei Banken. 0 d. Guthaben bei anderen Verficherungsunter-

o E , im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit fie

anteilig auf das laufende Jahr treffen . . . . spâter fâllige Prämienraten . 2.

. Nacbhprämien pro 1910

. verschiedene Schuldner

Wertpaptere

Gesamtbetrag . . . Berlin, den 8. Viärz 1911.

Beriïn, den 11. März 1911.

Berlin, den 9. März 1911.

Jn der ordentlichen Mitgliederversammlung vom

Herr Otto Gusmann zu Lübe> und L der Könialiche Hauptmann a. D., Herr Ebrenfried von Voß zu Görliy

Berlin, den 1. April 1911. Allgemeine Deutshe Viehversicherungs-

Gesellschast a. G. zu Lerlin. Der Vorstand. H. Spennhoff.

{1511] Bekauntmachung.

Dur< Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 21. März 1911 wurde das Stammkapital von 460 000,— #Æ# auf 276 000,— 4 herabgesest. Wir fordern die Gläubiger der Gesellschaft auf,

si bei ibr zu melden. ; : Fettsäure- und Glycerin-Fabrik

G. m. b. s. Mannheim. Krayer. Dr. Emil Benz.

ift unser

(1908) ¿ Dur Beschluß vom 30. März 1911 : Wir

Stammkapital um 1800 4 herabgesetzt. fortern unsere Gläubiger auf, si zu melden. Aachen, den 20. Marz 1911. Ziegel-Syndikat Aachen Gescllschaft mit hes<hräukter SBaftung.

Allgemeine Deutsche MLRtO

Freiherr von Röff Die Uebereinstimmung der vorstehenden Gewinn- un b-scheinigt- biermit.

C LAE U

28 131/91 10 598 04 4 190176 65 850/67 |

971/63

26 756/05 38 208/22 13 260/91

| |

j j j j | j j | f | î

187 967 8742

159 006!

s

N Bestand ant L. L 1910.

9 170/28

1) Ueberträge auf das nähste Jahr: h a. für no< ni<ht verdiente Prämien (Prämien- GRELETALO) «eo a0 L ILOS A b. Schadenreserve . . ¿ 2) Barkautionen . 2) Sonstige Paffiva : a. Gutbaben anderer Versicherungsunter- nehm L b. Bankvors<hüsse und Darlehen . . c. verschiedene Gläubiger. . .. Reservefonds:

Q: E 7D: 0 S Ÿ N A

S. De T A-1000 S

F .

Hierzu sind getreten gemäß $ 39 der Saßung Zusammen . . .

Davon sind gemäß $ 41 der Sazung zur De>ung der Ausgaben verwendet einshließ- li Restbetrag aus Rehnungsklaffe 11 rü>- ständiger Forderungen von M 12404,53 . . bleiben . ..

M S

137 154/93 17 413/35

361 885 98]

ficherungs-Gefellschaft a. G. zu Berlin. er Vorstand.

H. Spennhoff.

Vorstehender ReGnung2abf{luß wurde geprüft und genehmigt.

Der Ausffichtêrat.

Hermann Bor >, gerihtl. Bücherrevisor beim Köni Vorstehender Rebnungsab\{kluß ist in der am 30. März ds. dem Auffichtsrat und dem Vorstand einstimmig erteilt worden.

Gesamtbetrag . ..

lien Kammergericht und für den Landgerichtsbezirk Berlin I. O ATER Mitgliederversammlung genehmigt und die beantragte Entlastung

Der Vorstand.

H. Spennhoff.

[2383] Aktiva.

Abre<huung

vom L. Januar 1910 bis 31. Dezember 1910. pp

der Spar u. Leihkasse zu Uelsby 6G. m. v. s.

# S

154 568/28 9 772/66

183 063/86

17 481/37

364 885/98

ina, Kaiserl. Kapitän z. S. a. D., Vorsizender. E L d BVerlustre<nung und der Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft

Pasfiva. _

L E Kassebef‘and

Inventar

[1913] Aktiva.

bankgiroguthaben Wesel

Vorschüsse auf D a4 Debitoren für Avale

Atam Thelen. E. Plüd> jc. Emil Müller.

Summa der Aktiva . Uels8by, den 1. E S

Kassen-, Coupons-, Sortenbestand u. Reichs-

bestand «.¿ #/> Bestand an eigenen Wertpapieren. . . . - ertpapiere u. Bankierguthaben

Geschäfishaus Theaterstraße 9 und Wirichs- bongardstraße 62 eins<l. Einrihtung

Stammeinlage . . .

Reservefonds.

Spareinlagen

Ren! ‘2 ele Uni o

# 4 395 251134 1518/40 800|—

397 569[74/ N. Winter.

Jessen.

Bilanz ver 31. Dezember 1910. M

224 203; 602 28217: 225 572

20 812 091

2 729 579 86 500

533/325

Akzepte ..

Depositen auf

T L E plus à M.

gung Kreditoren . .

25 213 463771]

Nacheu, 31. Dezember 1910.

Sciinini he Passiva .

D N S e 6 wie e Depositen auf \ e<8monatige u. längere Kündigung

fürzere Kündi-

s E eo 4 T «660

1 753 7083,81

1 024 041,02

[15 434 029

397 569/74

Paffiva.

2777 749

86 500 449 434

Ioh. Ohligschlaeger 6. m. b. s.

Otten. Loer

25 213 463}

TWeintraut, Hagen i. W., Neordftr. 19. 14. 12. 09. Ta. M. 41245. Walzwerk mit vlanetenför- inger Bewegung der Arbeitswalzen. Mauues- maunröhren-Werke, Düsseldorf. 22. 9. 09.

¿c D. 22979. Maschine zum Nundbiegen von. Blechen. Duisburger Maschinuenbau- Aktieugesellschaft vorm. Bechem & Keetman, Duisburg. 26. 2, 10.

Se. Sch. 35 815. Handstaubabsauger in Form eines geschlossenen Zylinders mit in diesem beweg- lichema, geteiltem Kolben. Nudolf Schroff, Eß- lingen-a; N. 6. 6:10.

129. F. $0 225. Verfahren zur Darstellung von p-Dialkylaminobenzyl-1-aminoanthrachinouen. Farb- werke vorm. Meister Lucius & Brüuing Höchst a. M. 2. 7. 10. j 1.36. B. 58 008. Vorrihtung zur Trennung des aus Abdampf ausgeschiedenen Schmieröls von dem Vampfwasser» Otto Vühring & Waguer G. ut. b. H., Mannkeim. 22. 3. 10.

15a. G. 27418. Mashine mit an nieder- shwenkbaren Hebeln angeordneten Typenrädern zur Herstellung bon Stèreotypiematrizen. Adolf Gentsch, Wien, Oesterr. ; Vertr.: Dr. B. Alexander-Kaßz Pat.-Anw., Berlin 8. 68. 10. 8. 08. : 20f. K. 47 031. Mindestdruventil an Steuer- ventilen für Einkammer-Dru>luftbremsen, das den Vremêzylinder-Cingang übeïrwaht. Kuorr-Bremse G. m. b. S., Borhagen-Berlin. 13. 5. 09.

21a. A. 19422. Sthaltung für Fernspre- unter mit Zenträlbatteriebetrieb und Induktions- lpulen in den Zweigen der Teilnehmerleitungen. Altiebolaget L. M. Ericsson & Co., Sto>- Loe, C L. Werner, Pat.-Anw., Berlin W. 9. Priorität” aus der Anmeldung in Großbritannien vom 30. 10. 09 anerkannt.

21a. B. 59297. Verfahren zur Fernüber- tragung von Bildern u. dgl.,, bei wel<hem das Vriginal auf der Geberstelle in Bildpunkte zerlegt wird. Juan Vortini, Giuseppe Ascoli, Rom; Bertr.: M. Löser u. O. H. Knoop, Pat.-Anwälte, resden. 29. 6. 10.

1c. K. 42 390. ElektrisGher Widerstand aus ln lolierende und feuerfeste Zement-, Ton- und ähn- Uche Masse eingebetteten metakllishen Widerstands- leitern. Dr. Martin Kallmann, Berlin, Kur- suritendamm 40/41. 11. 10. 09.

fe ce. H, 52080. Dämpferkasten von scktor- [ormiger Gestalt für Meßgeräte mit Lustdämpfung. NALIRaIR «& Braun Aft. Ges, Frankfurt a. M. 15, °

20 H. 52 147. Halterdrähte für Metallfäden ctettrisher Glühlampen. W. C. Heraeus, G. m. b. S., Hanau a. M. 24. 10. 10.

1g. D. 23 768. Nelaisanordnung zur wahl- weten Regelung mehrerer Stromkreise. Deutsche Felephouwerke G. m. b, H., Berlin. 10. 8. 10. AEE B. 59 211. Verfahren zur Darstellung von Phenantbridonderivaten. Vadische Auilin- & 0da-Fabrif, Ludwigshafen a. Nh. 20. 6. 10. P. 23 627. Nohölfeuerung

Lrennung eines Gemis(es von Oel- vnd Wasser- ratnpsen mit Luft mit einem Verdampfer zur ge- ccennken Aufnahme von Nohöl und Wasser. Wilhelin ®Paßtelt, Reichenberg, Oesterr. ; Vertr. : Max Theuer- N Zwickau i. Sa. 31. 8. 09.

24d. M. 40 831. Nosft für Müllfeuerung mit ustgekühlten Seitenwänden. Müllverbrenuungs- a h aft MI: H. System Herbert, Cöln fe. G, 29 282. Gaserzeuger. mit einer den ihrungêrost umgebenden Aschenschale. Deutsche 4 zenbau-Gesellschaft m. b. H., Düsseldorf.

25b, N. 11 519. Klöppelstillsezvorrihtung k . s g für Feöppelmaschinen ; Zus. z. Pat. 218 473. Fa. A. S Nagel, Barmen. 25. d. 10. ; “6b, N, 30 661. YAzetylenentwi>ler. Emil

“D g L. 4 Op. u ZUL A BIAT

zählenden Münzen aufnehmenden Röhre, die bei ihrer Verschiebung über einer Gleitflähe die Münzen einzeln in die an dieser Gleitflähe vorgesehenen Ver- tiefungen einlegt. Wilhelm Schlich, Düsseldorf- Obercassel, Brend’amourstr. 18. 30. 7. 10.

45e. V. 59 312. Selbstbindende Sirohpresse. Joseph Brilmayer, Bingen a. Rh. 1. 7. 10. 45h. M. 42 079. Aus Faserstoffen hergestellte Preßlinge zum Belegen der inneren Wand der Bienen-

1: 46b. F. $0015. Unmsteuerung von Ver- brennungsfraftmashinen mittels Kulissen. Karl Forsie, Kaßiog, Post Oberdolling, Oberbayern. 49f. D. 22 719. Nohrbiegemaschine. Wilhelm Deiwiks, Biel: feld, Rohrteichstr. 66. 1. 8. 10. 4D9i. Sch. 28% 9383, Verfahren zur Herstellung von Diamantiwe: kzeugen dur Wischen von Diamant- splittern mit flüssigem Metall. Alfred Schütt, Char- lottenburg, Sopvie-Charlottenstr. 67/68. 16. 10. 09. 58a. B. 53207. Klammer zum Verbinden ge- rissener oder durchgesheuerter Niemen. Eduard Bujack, Danzig, Schilfgasse 2. 19. 2. 09. 59b. V. 9892. Kreifelpumpe mit treibender Dampf- turbine auf derselben Welle. Vereinigte Dampf- turbiuen Ges. ua. b. H., Berlin. 18. 2. 11. 63b. Z. 6828. Sglittenkufe für ein- und mehr- \purige Nodel- und Motorschlitten. Richard Zieger Nadebeul b. Dresden, Sedanstr. 22. 13. 6.10. 63c. E. 15 904. Vorribtung zum Beeinflussen der Ventile bei mit einer Signalvorrichtung ver- bundenen Auspuffleitungen für Motorfahrzeuge. Her- mann Euler, Höchst a. M., Luciusstr. 5. 9. 6. 10. 623d. N. 31 840. Wagenradnabe mit zwis{en Achskapsel und A@sbuse angeordneter Abnützungs- scheibe. Franz Nadzuweit, Potshkehmen b. Gum- binet. 21: 10; 10; 63e. J. 122787. Elastisher Nadreifen mit auf gen ruhenden und zwischen den starren Wangen der Felge geführten Laufsegmenten. Eduard Jani Wien; Vertr : W. Anders, P Bis SW. 61, 18.7. 10. s 66b. W. 35 $45. Wurstfüllmaschine für Hand- betrieb mit Verschlußorgan des Füllansatzes. Fo- hanne Wintern:eyer, Düsseldorf, Gustav-Poensgen- firaße 31. 210010 4 68d. S. 52425. Vorrichtung zum Feststellen von Fensterflügeln in beliebiger Offenstellung dur Verschieben einer mit einem Handgriff versehenen Tanne. Heinrich Holzkamp, Schlebusch b. Cöln. (. . L1U, TLe. S. 32651. Maschine zum Annageln des Oberleders an Sohlen. Carl Sattler, Steglitu- Berlin, Stubenrauhpl. 3. 22. 11. 10. L lc. W. 35535, Werkbo> für Schuh- macher. Carl Weller, Friesen b. Reichenbach i. N 2208. 10; i A 72 M. für Charlottenburg,

72a. M. 420 109. Abfeuervorrichtung Schußwaffen. Alfred Müller, Berlinerstr. 95. 13. 1. 10. 77h. D. 220980, Lufst- und Wassershraube mit dur Schwunggewichte beeinflußten Flügels- slächen. Hugo Drdtschmaun, Zürich; Vertr.: A. Drotshmann, 2800

D) Dut4pii j 2) Zurückuahme von Anmeldungen. __a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent- sucher zurü>genommen.

4f. T. 12 4162. Verfahren zur Herstellung von Glühkörpern für Gas und anderes Glüßhliht. 9.9.09. 5c. A. 19 661. Slimmvorrichtung für Akkord- L 30. T, L.

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Erteilung zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Aumelditagen e FaSgenom nion

Bi, . 31 830. Vorrichtung zur \elbsttätige L Z ätigen Negelung der Temperatur, bei der die Ürbertragüung der Bewegung eines thermostatis<hen Organes auf

Zalenze.

Daus Ioseph Michelberger, Markdorf i. Baden.

| des Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nahbenannten Personen. 12i. 120178, 15653Xx, L99032. Atktien- gesellschaft für Ozou-Verwertuug, Stuttgart. 15a. 194 447; 15e. 138 474, 138 475, 183 407, 186 586.

Addr Fograph (19140) Limited, London, Vertr. : Homeyer, Nechtsanw., Be: lin W. 66. TI5c. 167744, 1ST ESO, 1ST1USG, 183595. Kohlba<h & Co. G. m. b. H, Leipzig-Lindenau. 18d, 23290990. Sein, Lehmanu & Co., A. G. Eiseukonstruktiouen, Brücken- und Sigualbau, Düsseldorf-Oberbilk. 20c. 208 925, Fa. Ferdinaud Müller, Hamburg. 2lc. 230535. Gesellschaft, Berlin. 21f. 231 230. m. b. H.,, Berlin. 30a. 213 858, 214 727. Julius Werner, ¿Fabrikation uud Alleinvertrieb der Patent- Klemme nah Dr. med. Lemgeun G. m. b. H,,

Schmalkalden. 30f, 102136. Gerla<h, Luhu,

Allgemeine Elektricitäts-

Szubert-B ogenlampen-G.

Oéêcar Halensee

Paul

b. Berlin.

45b. 229 885, Scheurenstr. 38. 45f. 187339. Pyramideusliegeufänger- fabrik Max Dametz Zeiß G. m. b. H., Zeiß. U 217 866, Schriftgießerci Emil Gursch, Berlin.

29f. 2147 256. „Lötindustrie“ G. m. b. H,, Berlin-Weißensee.

63d. 229498. The Detachable Wheel Company of America, Wilmington, V. St. A.: Vertr. : N. Veizler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, G. Maemed>e u. W. Hildebrandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 77f. 227 241, 229 850.

Düsseldorf,

‘u Brandenburg a. H. 85h, 198427, 217984, 247985. Eduard Zickeudraht, Frankfurt a. ‘M., Veelsungerstr. 8, u. Veichael Neter, Höchst a. M., Sedanstr. 2.

5) Aenderungen in der Person

des Vertreters.

Se. 208 884, 209 343. JIegiger Vertreter: Hans Schleyer, Rechtsanw., Kehl. | 67a, 206 978, 220 608. Jeßtige Vertreter: C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61.

_____6) Löschungen.

a. Zufolge Nichtzahlung ver Gebühren : 3b: 220 664 221477 226442. 4e: 182904. g: 178834. 5b: 195651 196670. Set 9978. Gaz: 154997. 8a: 125 007. Sd: 177 169

Sn: 1603276. TOas: 212332 212826, 128 902 140 874. 12d: 208739. 12g: 167 461. 13: 97625 100982. 13g:

A7: 171794, 15: 107702, 5a:

L5Sg: 118025 118506. 15t: 211 466. 128 180. 20d: 171030. 20i: 189 933. 164 564. SUc: 1593914. 21d: 186 445. 16 844. 21: 182112. 21g: 144265. 117 008. 24i: 184044. 26c: 178 850. 200 304. 31a: 137107. 31b: 172693. 122 497 123089. 33c: 177130. 341: 65 033 35c: 140287. 36e: 188611. 36d: 171157. BTa: 178254. 838i: 2130083 214 294. 396: 116126. 40e: 189643 191566. 41d: 119776 128 543. 42e: 127849 129291. 44a: 179251. 45a: 184457. 55d: 183236. 59a: 136 145 146 277 161 288 178 206. 63b: 192 136. 63d: 160605. G7c: 168433. G8Sa: 180470

E. P. Lehmaun,

51: 20f: 21e: 229g: 28h: 32h: 165 0353.

180 759. 72d : 184 640. 72h : 175269. 74d:

,_ Die Prokura des Betriebsführers Wilhelm Lichte in Oldisleben ist erloschen. : Dem Ingenieur Nobert Meyer in Oldisleben und dem Kaufmann Franz Mönkemeyer daselbst ist Ge- samtprokura erteilt worden. , Allstedt, den 26. März 1911. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

Altona, Elbe. Eintragung in das Handelsregister.

L | L April 1911:

Bei B 62: Firma Kautschukin-Fabrik uud Condensir-Austalt C. H. Seyfarth & Co., Altona (Elbe), Gesellschast mit bes<hränkter Haftuug, Altoua. Die Vertretungsbefugnis des Fabrikanten Christian Heinri<h Seyfarth ist be- endigt. An feiner Stelle ist der Kaufmann Nicolaus Emil Heinri< Johannes Bruhn in Hamburg zum alleinigen Geschäftsführer bestellt worden.

Königl. Amtsgericht. Abt. 6. Altona.

Annaberg, Erzgeb. [2138]

Auf Blatt 232 des Handelsregisters, die Firma H. Hempel & Comp. in Annaberg betreffend, ilt etngetragen worden: Karl Oskar Hempel ist aus- geschieden. Die dem Kaufmann Nobert Oskar vempel tin Annaberg erteilte Prokura ist erloschen ; er ist nunmehr Inhaber, Prokura ist erteilt worden dem Kaufman Kurt Paul Hempel in Annaberg.

Annaberg, den 3. April 1911.

Königlihes Amtsgericht.

Annaberg, Erzgeb. [2139]

Uuf Blatt 734 des Handelsregisters, die Firma Louis Kampf in Värecnustein betreffend, ist einge- tragen worden, daß der Kaufmann Gustav Louis Kampf in Bâärenstein in die Gesellschaft einge- treten 111.

Auuaberg, den 4. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

2136]

Attendorn. [2140] In unser Handelsregister B ist unter Nr. 4 bei der Firma Ättendorner Kalkwerke G. m. b. H. in Nlitendorn heute folgendes eingetragen worden : Der Siß der Gesellschaft ist von Atteudoru-Land! nah Atteudorun-Stadt verlegt. Atteudorn, den 31. März 1911. Königliches Amtsgericht. Augsburg. Befanntmachung. [2405] In das Handelsregister wurde eingetragen: N a. am 31. März 1911:

Bei Firma „Gg. Schwaiger sen.“ in Augs- burg: Nunmehriger Inhaber: Hans Schwaiger, Messershmiedmeister in Augsburg. Handel mit Messer- und Stahlwaren fowie Kücheneinrichtungs- gegenstanden.

b. am 1. April 1911:

l) Bei Firma „Schwäbische Verlags - Gesell- schaft Kraus «& Co.“ in Augsburg: Die Ge: sellschaft hat fi aufgelöst und i} in Liquidation getreten. Ligutidator ist der bisherige Gesellschafter Josef Kraus in Augsburg. Prokura des Georg Simon und des August Stre erloschen.

2) „Gottfried Richter, Kunstmühle Augs- burg“. Unter dieser Firma betreibt Kunstmühl- befißer Gottfried Ntchter in Augsburg die früber von ihm und Auguste Nichter in Augsburg unter der gleihen Firma in offener Handelsgesellschaft bes- triebene Kunstmühle allein am hiesigen Playe weiter. Die offene Handelsgesellshaft hat fi< aufgelöst. ¿Firma als Gesellschaftefirma gelöst.

Augsburg, den 3. April 1911.

K. Amtsgericht.

Bargtehoeide. [2141]

In das JreLge Handelsregister A ist beute unter Nr. 19 die Firma „Pfeffer & Deus, Vargte- heide“, und als deren Inbaber der Kaufmann Karl