1911 / 84 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[2989] [3010] [29881] Aachener und Münchener [28

Die ordentliche Generalversammlung der | Im Anschluß an unsere Ginladung zur ordent- | 38] t s e j lihen Generalversammlung machen wir hiermit Feuer - Versicherungs - Gesellschaft. | e Tas Lewandowsky ist dur {einen eo) Hamburg-Amerikanische [2950] 283

Die 87. ordentliche Generalversammluug Ubieden. uffihtsrat unserer Gesellshaft aus- Patetfa t-A L In der diesjährigen planmäßigen Auslos\ [ 9] ae ed er i rt-Actien-Gesellshaft. |von nom. 4 7500 unserer 5 %, mit 103 04 | Bwickauer Krückenberg- Steinkohlenb er Auffichtsrat bestedt jet aus den Herren: Ale ia ordentliche Auslosung Dlonte ao Teilschuldverschreibungen wurten| Verein E o dritten Prioritätsauleihe. ende Xummern gezogen : ; N h 100 106 175 176 225 280 297 354 355 369 378. 1610 im Sena de E S für das Jahr j „-- Pro abgesiempelte

[2834 Nathdem die Ernst C. Bartels A.-G. in Liqui- ; d dation getreten ist, werden die Gläubiger dieser { Aktionäre des Shweriner Baukvereiu iu Liqu. [am 1 (Gesellschaft ausge oeE, gemäß $ 297 H.-G.-B. | findet am Freitag, den 28. April d. I., Nach- | bekannt, daß die Aktionäre, welche an derselben teil- |- ibre Ansprüche bei dem Unterzeichneten anzumelden. mittags 55 Uhr, im Geschäftslokale der Nosto>er | nehmen wollen, die Mäntel ihrec Aktien auch bei der | unserer Gesellschaft wird am Sonuabend, dey - Der Liquidator der Val iliale Schwe n R 18ablage für 1910. | bis D anca Ves RT best Nachiaitta 8 unde S Gütsbause Se 14 bi Me in Generaldirektor Dr. Aufschläger Ernst C. Vartels A.-G. Gia des, ‘ebun aoabidIA es Ér 1910, | 5 Uhr, bintérlegen unen : Y e wozu die Herren Aktionäre bierdurch v Direktor Fr. Richter s in Hambur Bei der heute erfolgten notariellen Auslos Friedri< W. Thomas, Hamburg, Bieberhbaus. } Entlastung der Liquidatoren und des Aufsichtsrats: Heinrih Lapp gebenst Gngeadan Ier A f R E ees uis m anae A ‘lo dritten Priorilätäanleibe S Ges betr. Schuldverschreibungen gelangen vom | Aktie erfolat D: : ¿ratsmitgli Í L : agesor : Ö 2 n : olgende j ¿Of rfolgt vom 6. er. ini Edemiside Düngerfabrik Rendsburg N Edin a6 April 1911. Aktiengesellschaft für Tiefbohrungen. 1) Re@unngälage für das Jabr 1910. Genebmigung Ebvreuai den 4. April 1911. s m 590 Sue L N: O00 Verzinfung aufbset ate Untere Bas ZO Dividendenscheins Nr. 19‘ in E a itlens 3 ; ? - er Direkt - : 3296 / » oder bei dem : s- | Dre HEale! Ss Ordenti. Generalversammiung der Aktionir Dex Auffichtörat rg S Sa itrmer. der Jahresbilanz fowie Entlaftang der Diretion prengstof} A.-G. Carbonit, | 413 463 806 312 3550 3576 3627 3642 3878 tale peder bei vem Bankhaus Gebr. Arnyold in | Eduard Bauermelster, bat Heren C Wil am Mittwoch, dew 9, Lrt V See E Z 2) Gewinnverteilung beziehentli< Festsezurg der : and. 712 3746 3760 3771 3790 3812 5 Babenhausen (Hessen ; tengel, bei der Vereinsbank Abts ; mittags 3 Uhr, in Green's Hotel in Rendsburg. | 73007 [3008] Dividende. [2836] 3977 4014 4045 4079 4123 41: 3860 3912 3946 Ae „(Sessenu), den 5. April 1911. Hentschel & Schulz und bei ank Abteilung 1) Bericht des Voriands über das 33. Gesäftsjabr Bank von Elsaß und Lothringen. | Salzwerk Chambrey A-G. Die Bilan, e Gewinne un a. M Lose Maschinenbau- | 4513 1219 211 (a 105 U L E Ne el $-Bräu, Allien-Gesellschaft. fasse au) Swat 1, in Leipzig bei der Allge: 9) Ge uhe i 'Ertei p ionä 30. Generalversammlung am 2. Mai 1911, l ang, - und ustre<nung ctien-Gesell ; : 4547 4566 4582 4629 4630 4651| ———— Fovert Baur. e euts<en Credit-Anstalt. 2) Genehmigung der Bilanz und Erteilung ter Die Herren Aktionäre werden bierdur zu der am 10: U im Ges@äftelokal in Straßburg i. Eli sowie der Geschäftsbericht der Direktion liegen i ese schaft Berlin-Dessau Und | 4964 4982 5210 5404 5445 4 5 ‘75 T Zwickau, den 5. April 1911 Entlastung für das verflossene Geschäftsjahr. Samstag, den 29. April £911, Nachmittags è Uhe, im i ftelokal in Straßburg i. Gl]. unserem Geschäftshause vom 14. April ab N Köln- 5796 5734 575 L 445 5490 5530 5698 5701 12932] Dâs Direttoriun, pri ; è ; eto t: Cl ; s Tagesorduung : m De use vom 14. Up _während öln-Bayenthal. 40 9194 9793 5811 5934 5972 6051 6062 6065 à reftorium des Zwickauer Brü á 3) Wahl eines Mee Dee AERE S atte M E der Handelskammer Wu} 1) Berichte des Vorstands und des Aufsichtsrats. Le lo Geschäftsstunden zur Einsicht der p. Stelle des en Herrn Geheimen G38 Ga Bn 6181 61930 6214 6218 6226 6254 Mitteldeutsche Versicherungs-Aktien- Steinfohleubau-Vereine. ARTEE aufferorbeutlichen Genen Es S ad n ftrng - des Vorstands und des Aachen, den 6. April 1911. tirtenben Vorsitenber tes B aft zum ftell- | 6646 6659 6683 6696 6722 6725 6730 6739 6749 | Die grilouice mie Gef E S: “L ETRR S S S ) h Sie Direktion. Karl Fürstenberg, Gesäfti uffihtsrats Herr | 6751 6755 6783 6787 6803 6822 68: j r ter B nare unserer Gefellshaft werden hierdur< D i, ; ftsinhaber der Berliner | 6857 6870 689: 2 6833 6840 6855 | Unter Bezugnahme auf $$ 28, 30 des Ges r. med. Gmelin UNords i Handels-Gesellschaft, gewählt ner | 6857 6870 6892 6904 6945 6959 6969 6974 7018 | vertrags zu ter zweiten ordentlichen Genoras, | Akti ecesanatorium gewählt worden. 7035 7109 7114 7158 7167 7169 7181 7195 7196 Meran hne tes bxdouitihen Vaneral- Aktiengesellschaft. QBoldixum-Südstrand- / Föhr. :

16909) Actien-Geselischaft ein laden. i Va Etduten O E Aufsichtsrats Cutun- L emäß $ 24 der Statuten haben die Perren 2 Laa > (röder. Ss E E g N Aktionäre, welihe an der Bene E s Seeabbuce, bex de April 1011 [2982] E Berlin, den 6. April 1911 Flniadunag der rren 1onare zu der am # s S ec) er eneraiver- P A f n 7 a f 7939 76 99 9 M

tag, den 28. April 1911, 3 Uhr Nachmittags, E Cusûben wollen; ihre Aktien spätestens Der Vorftand. Aachener Rückversiherungs-Geselischaft Ed. Arnhold, Vorsitzender. HE 7232 7240 7252 7297 7314 7317 7358 7361 | 13. Mai 1911, Vormittags 11 ;

im Centralhotel zu Bramsche stattfindenden dies- | 5 Tage vor der Generalversammlung, das ist | [3011] Die 58. ordentliche Generalversammlung Lc N 7480 7495 7628 7659 7681 7705 7492. 2409 LSCA e E, Stadt Hamburg in Halle a. R Gr. Zu der am 29. April 1911, Nachmi

iheigen Een Sbigins ber n A0 ves | Ra ee bis U T d Mülhaufen, KunsimühleKin> A. G. Godramstein unserer Gesels<aft wird am Sonnabend, den Façoneisen-WalzweckL.Mannstaedt&Cie. | 7759 7757 7761 7769 7774 R E ball etrdelaben. " “S Uhr, im Hotel Kaiserhof ia Altona stattfindenden 2 or : Grie g der a se in Straßburg, Weh, j , ) g E . Ap Vormittag r, bier: Akti A * | 7823 7900 7904 7931 7942 7 J 1 geSordrung : eneralversammlung werden die Akti

Gesell|<aftsstatuts vorgesehenen Geschäfte. Colmar, Basel und Markir< gegen Cintritts- selbst im Geschäftshause der Aachener und Véünche: ; iengesellshaft in Köln-Kain. 8053 8074 ol 1942 7960 7973 8001 8041 ) Vorlage de-s Geschäftsberichts, der Bil durch eingeladen. FPngre Hexe

Bramsche, den 5. April 1911. karten zu hinterlegen. as i,/Pfalz. {a Kerrutt Feuer-Versicherungs-Gesells<haft abgehalten werbes Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer 8319 8320 8329 8370 Sa RIAE 0E NARD AO Gewinn- und Verlustre<nung, des Nevtkoner Tagesordnung:

Elite E ANEEnes SEGRURE: / Tage oruut gs s L eie S S alotihi Su auf Tagesorduung : Gesellschaft zu der am L. Mai d. J.,_Nach- | 8533 8537 8539 S109 S206 S007 S E E das abydlanfert GAZIOE des Anffihtorats für | ) Sesatiing des Sahresberigts und Vorleg

1) Erhöhung des Grundkapitals um höchstens | Lr en 5. Mai a. E, N tung a | 1) Ne<nungslage für das Jahr 1910. Genchni putags 4 Uhr, im Geschäftslokale des A Schaaff- | 8707 8712 8756 RTEE SOS Saa A E E 9) Geneh ens Gesüsidiahr. Ber Eious: E:

î ¿ -DE . , gung der Jahresbilanz sowie Entlastung der Mea G S in Cöln stattfindenden | 8861 8869 8870 8883 8922 8939 8958 8972 9015 atl O der Bilanz und Erteilung der 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der eutlichen Generalversammlung ein- M 9020 9030 9036 9045 9062 9067 9069 9099 | 3) Aufsibtdiatacaben und Aufsichtsrat. 3) Bes s der Verlust: und Gewinnrenung : 930 99 Ds S T E ALEEAIS ußfassurg Ü i ot L h 9160 9191 9196 9220 9224 9226 9256 | 4) Wabl zweier Revisoren für das laufende Ge- Aug der Mitglieder des Borsianl 6 Ia ussichtêrats.

T Ae ' eier. Sieben Millionen a<thunderttausend Mark. î ; D t N eia i2833] Bekanntmachung. _ 2) Aenderung des $ 4 der Statuten. 2 Uhr, im Saa. Iten eingeladen. Direkticn und des Direktorialrats. uf ¿ Tad E O Sen S Los S d E Dor L 1) Vorlage des Geschäftsberi is des Vorstands 2) S ans beziehentlich- Festseßung der zuladen. E 9128 914 9. März 1911 ist die „Fruchtdampser-Aktienge]el- : . G. . G E A , ividende. 3 nung : 265 9271 9312 9326 2a E haft in Lübe>“ aufgelöst. Die Liquidation ges | - nebst Vewian ny D E A S 3) Die statutmäßigen Wablen. 1) Besclußfassung über die Genehmigung des mit | 9503 9513 9537 50e 3810 9619 ZAEE I I e [BeBIahn schieht durch die bisherigen Mitglieder des Vorstands. | [2940] 9 E t a b era mes die itla L ie Bilanz, die Gewinn- und Verlustre<nung der Sieg -Rheinischen Hütten - Aktiengesellschaft | 9937 9988 10208 10250 10264 E 7 9911| 9 rhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft | 4) Wahl von Aufsichtsratêmitgliedern Unter Hinweis auf die Auflösung der Gesellschaft Permögensverwaltungs-Stelle ) eld ußfaqung Uder GOAA un : nt astung sowie der Geschäftsbericht der Direktion [iegen in in Friedrih-Wilhelms, ütte an der Sieg ab- 10349 10368 10392 10 1286 10297 10342 um zwet Millionen Mark, eingeteilt in 2000 Voldixum-Föhr am 6 April 1911 des Aufsichtsrats und des Vorstands. L Geschäitslokal vo April ab w zushließenden Verschmel L E 992 10406 10454 10852 10857 auf Namen lautende Akti : Der A , i î / E eid A 14. Eiche D U folge diese Gesellichaft ibe Wn Hagen u: las Os 11159 11210 11228 11234 11258 Ausschluß des geseßlichen ae zu x 1000 . Dr E Meldet Der Vorstand. er üblihen Ge]<a nden zur Einst er Herren ; lhr Vermögen als Ganzes 394 11452 11483 11502 11518 116 4, Vertäos M S e eue ezugsrehts der bis- . G. H oldenhauer Dr. Gmesli unter Ausschluß der Liquidation auf die Facçon- | 116 7 02 11518 11640 11648 erigen Aftionàâre. Fest Dad i; S des ; ¿agçon- 96 11707 11728 770 1177 h: „Hellleßung des Mindest- Vorsitzender. -Etie i ( 11759 11760 11770 11778 betrags, unter dem die Ausgabe der Aktien nicht [102098] Damm Etienne.

fordern wir die Gläubiger der Gesellshaft gemäß für Offiziere und Neamte Kom. - Ges. Qa ¿zum r dg“ phaciw d: Verkuftre® ‘ie Bilanz nebst Gewinn- und Beruuslre@nun6 | Aktionäre aus - eisen-Walzwerk L. Mannstaedt & Cie. Aktien- | 11783 : / i : . Äfiten- 11802 11821 6 : gefellsthaft mit: Wicking vom 1 ult: 1910 26 | 11882. 11800- 11906 11929 ee O T 6) blei ‘bed 6 Z / Abänderung des $ 4 des Gescllschaftövertrags | Aachener Vrauhaus Act. Ges. F

8 297 ge Handelsgeseßbu<hs auf, ihre Ansprüche f Acti M ; auf ALIen. sowie der Bericht des Vorstands und des Aufsichts3- Lübecl, id d. April Akti f t Die Kommanditisten unserer Gesells<aft werden | rats liegen vom 20. April ab in dem Bureau der Aachen, den G E L Fru dampscr- iengese haf bierdur F E See den A Gesellscait zue E oe Ut von Ge Sen. F ¿bder r ragen foll und die Aktionäre der Sieg- b. 50 Stück à /( 500 (Döbe bes W . " L : . r : age ° i 7 D C - f t ein - : L d ] j . a N S Ö 2 in Lübe> in Liqu. Reichstag“ in Berlin NW., Bunsenstr. 2, statt- | nehmen wollen, baben ihre Aktien spätestens am Vorsitzender. Spezialdirektor. Fapital E 000 000, A Le [N S 12174 12180 12343 12408 12434 | 7) Abäüderung A Gesellschaftsvertrags | Di Es _ sreGorn: H. Horn, ____| fisdenden ordentlichen Genezalversammlug cix-| &, Tage vor Bem Versamm unpotoo behan | Aktien- Bad - Gesellschaft Erfuri, O fre Mar n Der: | 1211 12002 105 Tot 10 Le E | pon frohe Ee Bere ungeg gige Neue | Abignre unserer Guslihaft vom d: Mevanbee 1910 9227 2 F E gi p e i j : Q7 p L } C 7 Ah F E c 7 S p 2 N Aktiengesellschaft Tagesordnung : - i. Pfalz bis nach der Bersammlun gegen Empfang- | „Auf Grund der $$ 1117 unseres Statuts laden nom. ae Loe 2 Qu 1DEO ab Je 12097 13142 13177 13225 13230 13254 13269 bre<un 7 et A durch Betriebsunter- | hat folgendes beschlossen : R 8 I s 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und | nahme der Eintrittskarte zu büiteilégen. wir die Aktionäre unserer Gesellschaft hierdur< zur eisen-Walzwerk L. M ie Facon- 13335 13452 13458 13529 13549 13560 13609 Absay 2 owie finngemäße Ergänzung des $ 1| 1) Das Grundkapital der Gesellschaft wird n Portland-Cemeniwerk Berka a. Flm. Netluticébinng ome dée Betiéte bes G6 | Godramiicin, den: 6. April 1911. 23. ordentl. Generalversammlung Donner R Ae annstaedt & Cie. Aftten- | 13624 13635 13663 13721 13771 13828 13830 | Halle a. S., den 5. April nom. M 350 000,— um nom. 4 150 060 Gemäß & 244 des H-G-B. teilen wir mit, daß \hâftsführers und des Aufsichtsrats für das C Wevland, Voisidender. tag, den 27. April a. e, Nachmittags 6 lhr, 191L Crb attes fonte endenbere<tigung ab 1. Juli Es 13890 13894 13902 13906 13920 13947 MitteldeutscheVersicherun Sni Z auf nom. 4 200 000,— dadur herabgesetzt daß sid nah ter in der Generalversammlung vom Jahr 1910. 7 in die Badeanstalt, Hermannéplag 10, ergebenst ein 2) Für den Fall der Genehmigung zu 1: 3972, Aufsidgcat engesellschaft. | die nom. 4 350 009,— zu nom. 46 200 000,— zu- 97. März 1911 erfolgten Neuwahl der Auffichtsrat 2) Bericht der Reviforen. : [23381 Pokorny & Wittekind und wollen si die Aktionäre behufs Eintritts dur Beschlußfassung über Pie 86 6öh G anes im Nennwerte von # 325 090,— Dr. Heinrich Leh 2 sammengelegt werden. Die Zusammenlegung ist unserer Gesellschaft aus folgenden Herren zusammen- | 3) Beschlußfassung über die Genehmigung der Vorzeigung ihrer Aktien legitimieren. Aktienkapitals von . Erhöhung des | wel<he vom L. Juli d. J. ab _ eingelöst werden. t Aba euch in der Weise auszuführen, daß die Aktien eingefordert Bilanz nebjt Gewinn- und Verlustrebnung und nom. A 300 000,— E adl P E aas rei a n Obligationen findet A AURIS E Sea o 7 v Engerel ten Aktien 4 mit pt ' s S S - Full d. I. nicht mehr statt. Lir laden hierd ie E ulligleitêvermerk versehene Aktie s hr statt Gesellschaft ein erdur< die Herren Aktionäre unserer | 3 dagegen vernichtet werdén. R a ei

seß

t: j Z i6- j Tagesorduung : / Baurat Unrub, Weimar, Vorfißender, über die Entlastung des Geschäftsführers und Mashinenbau-Allien Gesells<afk 1) Geschäfts- und Rechnungsberiht des Vorstands dur< Ausgabe von 300 auf den Inhab Hamb ). nl Justizrat A. Marderstein, Weimar, stellvertretender Aufsichtsrat?. ; ie Aktionäre unserer Gejelc<ast werden erur) für 1910. Bericht der Herren Nedc;nungé- lautenden, vom 1. Juli 1911 ab divî gts urg, den 1. April 1911. zu der am Freitag, den 28. Apri c C 4) Neuwabl. 16s Quel ebatte dussczeldeude L E 248 Den M Ma revisoren, Entlastung des Vorstands und Auf- berehtigten Stammaktien à Do Der Vorstaud. 1911, Na<hmittags £3 Uhr, im Hotel zur oft t 2) Den Inhabern der zusammengelegten Aktien errmann Ea adm Eisenach 5) S fee D bfezuna des Grund A acimitiags A n i Tiserén Ge, Ra Beschluß über Bilanz und Gewinn- 3) A il Fall der Genehmigung zu 2: {29311 Ba lalifindeñden VET. ordeutlichen L qr A geE in Vor-- T e E Da M, Gu. E Bana T0900 bur Qusammen- äftörá 5 t L, ; Z 0A es{lußfassung über di Grh5 d E V j giversammlung. E andeln zu lassen, daß fi i Hauptmann a. D. Eichapfel, Cassel, fopitals um 2750 ea E Zusay s<äzlorärimen (ree e e O Frankfurt | 9) aht eier Me zur Prüfung der nächsten des Attientavitals um Ton C 200 000 Elektricitätswerk Wannsee. 1) Vorlage d Seeorbaung: Ne U See L cine Vorzgattie le orgen eguna der Aftien im SBeryalin S ¿ in- . Gi Á: nom. 00 000,— / le Hverren Aktionä ge der Bilanz nebst vinn- Ce /0 ent. na<zubeziehende VNorzuas- ne des Se Bie n 12 aff via So Ital, De t 5 19 e Siehe ju der 20 Dounlerotaa ta eie 10 nh de Geibisebecitle | alrss ‘el de Lnconion clic"? $e de Es 1911 ab dividendenberehtigten Stammaktien B d. Js., Vormittags 11 Uhr, im 2) Lian u iMlortil, Zwe> is je rine on erhalten. Zu diesem Sibungsfaal der Allgemeinen Elektricitäts-Gesell- Vorstand, er Entlastung an Aufsichtsrat und vernichten, die andere U Ale tur 2 rve dt L: kennzeihnenden Stempelvermerk vers órzugsre ehen, zurüd>-

Albert Schwaß, Charlottenburg,

A ; 6) Beschlußfassurg über Erhöhung des Grund- E i

1) Entgegennahme des Geschäftsberihtes, der | Erfurt, 6. April 1911.

Der Auffichtsrat der Aktien-Bad-Gesellschaft, à nom. M 1000,— fowie Bes 7 2 1 1 lu [ c ; é <lußfassung über schaft zu Berlin, Friedri Karl-Ufer 2/4, stattfinden- | 3) Aufsichtsratswahl ! ¿ zugeben. Um den Betrag der auf diese Weise v CT=-

M Verde, beg À April 1911 fapitals um bis zu 4 350 000,— dur Auégab a erka, den 3. April 1911. apitals um bis zu 35 dur uegabe : È 2 / Der Vorstand. pa bis ju N Stü> auf Nene lautenden S Gef BltajaET 1910 und Werlustre<nung ä Dr. Kluge. Aktien im Nennwerte von 1000 und von E E TNRIS cs [2977] ie Begebung der neuen Sta i 1 B E bis zu 750 Stús der gleiden Aktien im Nenn, 2) Desäloisaftang „Mer Bilenz, und LAML 4 aler Jubusinio« GesefisGalt in Liquida {Guß des geseplichen Bezugsrechts der Ationge,, | den ordeutlichen Generalversammlung hierdurch | Dicjenigen Aktiontce, welde ib S clyof (657 ip erte von #4 200, mif VrbidendenDer Sr f: c i: ie Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden Vie Inhaber der Stamm- * j eingeladen. 4 nigen Ultionâre, wel<e ihr Stimm « lnt > ; : Scheidhauer &Giessing, Aktiengesellschaft, vom 1. Juli ds. Irs. ab, Fe!:fezung der Mos 3) Grteilung der Entlastung an Auffichtsrat und | pjerdurH zu der am Mittwoch, den 10. Mai aktien haben über Punkt in und Vorzugs- Zwedts Aablbiing bx Slimeicais 17 bertetb üben wollen, müssen ihre Aktien oder E Me, S Stammaktien wird das Grundkapital weiter- Duisburg-Wanheimcrort. ' „dalitüten der Begebung. 4) Neuwahlen um Aufsichtsrat 19112, Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokal sonderter Abstimmung Beschlu? zu fassen.) 0€- | baben die Aktionäre nah $ 7 des Statuts fee Neichsbank über die Aktien ausgestellten Depotscheine | “3 agescht. G P. P. 7) Vorlegung der ¿um Zwe>e der Umwandlung 5 Beschlußfassun E die Erböbung des Aktien- des A. Shaaffhausen’schen Bankvereins zu Cöln 4) Aenderungen des $ 2 des Statuts betr. Er- Aktien bis zum 29. April d. J. bei der K: se JPteens bis Freitag, den 21. April 1911 erzielt ames die Herabseßung des Grundkapitals Hierdur laden wir die Aftionäre unserer Gesell- rer Memmau e grie ne 1 in Seit E, / fapitals um e 1000 000,— dur Wusanbe vot Aen ordeutlicheu Generalversammlung eno einer Zweigniederlassung, des $ 3 betr. ee Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft U nis Et Ne oder bei der Rhei- R Act a A ¿u Abschreibungen und saft zu der am 28. April E, A Na P Beccblibfassang übér Genebmic a e 1000 Inhaberaktien von je M 1090,—. ergebenst eingeladen. nebrdes ub Ls «Gegenstandes des Unter- Tmpfan as eh , üblihen Geschäftsstunden gegen | oder bei ‘bes Sar, Freiburg i. B. | 4) Das Grundkapital wird um d j mittags, im obereu Saale der Städtischen Tonballe | . Beschlußfassung über die Umw hd 26 6) Aenderung des $ 4 der Statuten zur Nichtig- Tagesordnung : L welk nd des $ 4 betr. das Grundkapital, | Bilan ouis Gr Bescheinigung zu hinterlegen. | Basel oder bei einem gerischen Volksbank in | 4 250 000,—, mindest 125 000°, zu Duisburg stattfindenden Generalversamm- ) Beschlußfassung über die, s ung der stellung der Grundfapital8ziffer (46 3 000 000,— 1) Vorlage des Liguidationsberihts und der Jahres: veihe dur< die Verschmelzung und die Kapital - ilanz sowie Gewinn- und VerlustreGnung und T oder bet einem Notar hinterlegen. Ausgabe von auf C ens #4 125 000,—, durc- lung ein. Kommanditgesells&aft in eine Aktiengesellschaft: ftatt der bisberigen 6 2 000 000,— / re<nung bezw. der Bilanz und des Gewins erhöhung nötig werden. der Geschäftsberidt werden vom 18. April N X euingea (Vaden), 4. April 1911. Ne at on auf den Inhaber lautenden Aktien zum Tagesordnung: 9) Bestätigung des bisherigen Aufsichtsrats als at a Aktio! DIS eres t P s : und Verlustkontos scwie Prüfungsbericht d 9) Zuwahl zum Auffichtsrat. an în dem Geschäftslokal, Berlin Fried ih aal Maschineufabrik und Eisengießerei Saaler | f; Ge “e von je 4 1000,— erhöht. Den Aktien 1) Vorlage ter Bilanz und des Geschäftsberichts | 0) Ea de ne Gele ha n cin Wellen, Haben bte Alten (L | q SUMS fue DOL VIRARRE e vecBtejenigen Aftionäre, die sh an der General, | {f 2/4 ausliegen. ug Dduis Actien-Gesellschaft. ju. Sie sind vom 1, Feneien Vorzugsrechte für 1910. Sagßgungè?anderungen., L 4 e Ee "Taf b | 9) Genehmigung der Bilanz bezw. der Iahr ung beteiligen wollen, haber ; agesordnung : er Vorftaud. “H : -+ APTI ab dividenden- 2) Verwendung des Reingewinns. Diese Aenderungen beziehen si, außer auf bloße De O E spätestens am re<nung und Erteilung der Entlastung. u Dividendenscheinbogen) oder n A Ten 1) Vorlegung der Bilanz, der “A dib Ver Fu W. Allolio. ae t L Be erfolgt zum Nennbetrage 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Fassungsänderungen, auf die nahstehenden Para- bei der Gesellschaftskasse, Frankfurt a. M.- 3) Neuwaÿl eines Aufsichtsrats8mitglieds. Oa oder eines deutschen Notars späteftens | 5) luftre<nung sowie des Geschäftsberichts für 1910. | 12937] r Lotte von 4 Soflenpausdquantum unter Ver- Als Hinterlegungéstellen für unsex Aktien, gemäß | graphen : «1 Bokeuheim, oder ? E - E Aen Uw weni gene g Tage vorher Be hee BeciefCot E Se É nb des Ge über Genebmigung ter Bilanz | Internationale Sauerstoff Gesellschaft ¿ahlung bis um 1 G O Tage der Ein- 8 12 unserer Saßtzungen, werten estimmt : i D Ae : L A A S ei dem Zl. aaffhauseu’ schen Bankverein ; e<aft in n-Falk, i s Seschäftsberichts, Ertei = : Ie L E E E L L) Duisburg-Ruhrorter Bauk in Duisburg, Pn erung. dex Auna r iA veumaubit-GESR E E E M Cösn zu deponieren. E, Mle Schaaffhausen’sheu Baukverein 3) nd sowie über Verwendung M 9 0 ndare : A.-G. Berlin. nten G N N uan den alten Aftio- 2) Nane D Hinsberg, Fischer j auf Alien in Ven bei der Bivecetion der Disconto-Gesellschaft, | Sölu, den v. Ea Düss eldor? Verlin, Boun, Crefeld und | Lganusee, den E E, v diesiährige ordentliche Generalversamm- | alte zusammengelegte Aktien 4 Ge Sn ‘. , G G G is s [a4 . , , . L d 6 C G c G s - 3) die Kaffe unserer Gesellschaft. Aenderungen, betreffend Höhe des Grundkapitals Frankfurt a. M. L s [2986 bei dem Bankhause A. Levy in Cöln Der Auffichtsrat. Der Diet esa lot V April, Vormittags 10 Uhr, aktien (bezw. son auf eine zusammengelegte Aktie , a BEE A Le Z E : Ak r. dabin, | zu hinterlegen oder den Nachweis der Hinterlegung j bei der R : , G Vorstand. j e der Gesellschaft für Linde's E eine Vorzugsaktie) be Die Autübung des Stimmrechts is na< $ 12 und Cinteilung der Aktien jowie Ergänzung ahn, E Haan R beizubringen und die Aktien bezw. | Fe bw f v M ift Q ciué bei is heiuischen Vank in Effen, Zuthmann, Hempel. maschinen Akt. Ges. zu Wiesbaden Hildast Ä 18- zogen werden können. unserer Sazungen davon abhängig, dak die Aktien | daß die, Ginzichung (Amortisation) von Aktien zu- | 2e! M beis ber Hinterlegung bei einem Notar Farbwerle vorm. cister Lu E Dresduer Bauk in Fraufkfurt a. M. Vorsigender. mit nachstehender Tagesordung:2 statt] Auf Grund dieser B ie j Ae, e E 6 bis qum I: April, M & 5 —13 daselbst bis nah Ablauf der Generalversammlung & Brüning, Höchst a/M. zu Halttleiea u Perabit bis zum Ablauf d | [2987] B Made des Geschäftsberichts und der Jahres- | des Aufsichtsrats fordern h ‘Vie Aktieng oung S Mee L t G f R 1 sti î belassen. ie & tant s ft werden Generalv ; auf der i: nung. ibre Aktieu zur Zus M At S1 6 Ubr N tags, be d bi Unter Fortfall der $$ 5—13 Bestimmung über V, l L Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft wer ralversammlung zu belassen. Vo G : 9 j e usammenlegung gemäß 11 Q Le E E i ei ciner der obigen die Zusammenlehung des Sara H die Ver-| Franulkfurt a. Mean t den 6. April 1911. bierdur N E nee E at bge Cölu-Kalk, den 7 Up T 4 E Ten) Pt ovale Ortenberg 3 Beschlag E Ma: R aut Pans LEAE einzureichen unk gu Der Auffichtsrat. tretungsbefugnis der BorstandémttgUeder. c Z E las mittag r, im Berwaltungs8gebaude ex Vorstand. ( j enacrle ; inns. : Lein- A em Cültigkeitsvermerk ver- Det. Bib Vorsitzender. _& 14. i E. W. Köster. C. Wittekind. Fr. Hartb. | Gesellichaft stattfindenden ordentlichen Geucral 12930] Deutsche Qu s Einladung zu der URELE a M Ausübun des Stim s i E S in Empfang zu nehmen oder die I (2980). WMatiinantahrit f O | Streichung der Bestimmung, daß Mitglieder des | [2990] versammlung eingeladen. i i: arzgesellschaft, 1911, Nachmittags 3 Uhr, im Gasthause „: a | hän ig, daß die Äftionäre di inre<ts ist davon ab- E lich lktien, soweit sie die zum Umtausch ers g Maschinenfabrik Bu>au, Aufsichtsrats zuglei<h Mitglieder des Deutschen Ländliche Sypar- und Vorschußb ank Aktionäre, deren Aktien auf Inhaber lauten, haden Aktiengesellschaft, Beuel bei Bonn Post“ dahier stattfindenden ordentlichen Ge „Dur Besitto befindlichen Aftien ais Nummern der in ihrem Ve e ide Zahl nicht erreichen, der Gesellschaft zur Acti sells s Offzzier-Vereins oder Kaufberehtigte des Waren- | P s ¡we>s Teilnahme an der Generalversammlung Am Freitag, beu 28. April 19 2 versammlung der Aktionäre enera! | jn unserem B spätestens 20, April rwertung für ihre Rechnung zur Verfügung zu [ctien-Geie schaft Zu Magdeburg. hauses für deutshe Beamte sein müssen. j in Liquidation. 4 Aktien, na< $ 21 unserer Saßungen, spätestens mittags 10 Uhr, findet im Gebäude T Ee Tagesorduung : straße 9 Aalen Berlin 8W. 11, Zrebbiner- n j : : Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden i 819. Die Generalversammluug der Aktionäre unserer | bis zum 3. Mai einshlieflih Bürger-Vereins in Bonn, Kronprinzenstraß S L 1) Bericht über die Lage des Geschäfts d üb ; Der Vo Kaub E Beit Aktien, die bis zum 15. Juni 1911 zu der dieésjäbrigen ordentlichen Generalversamm- Streiung des Postens eines Pfandhalters und | Bank findet Mittwoch, den 26. April 1911, bei der Gesellschaft oder : außerordentliche Geueralversamml Be 2, eine die Resultate des verflossenen Jahres und übers rstand. AULE eere sind sowie die eingereidten Aktien lung am Donuerstag. den 27. April, Nach- Streichong der Verwendung des nah $ 30 Abs. 2 | Nachmittags 3 Uhr, im Hotel zum irh zu den Herren Georg Sau «& Sohn "n Geselischaft statt. ung unserer | 2) Beschlußfassung über die Bilanz und Getvi Le A e die zum Umtausch erforderlihe Zahl nit mittags 44 Uhr, im oberen Saâle des biesigen | zu bildenden Fonds. i l Oederan statt, wozu wir unsere Aktionäre hierdurch Frankfurt a. M., Tagesorduung : verteilung fowie über die Erteilung d C Ee Aktien-Gesellschaft vorm. H. Glad en und der Gesellschaft nicht zur Verwertung Börsenhauses, Eingang Shwibbogen, ergebenst ein- Fortfall der Befugnis des Aufsichtsrats, mit den | ergebenst einladen. bei den Herren J. I. Weiler Söhne in Frankl 1) Ausgabe von Sculdversbibun lastung. ng der Eat- &S s Ee ndenbeck sind e<nung der Beteiligten zur Verfügüing gestellt geladen. persönlih haftenden Gesellschaftern Verträge . zu | Das Versammlungslokal wird um #3 Uhr geöffnet furt a. M., a Genuß scheinen. gex und von 4 Ergänzungswahl der Mitglieder des Auf G Sohn Bildgießerei Berlin. 2 6 werden für kraftlos erklärt. An ihrer Stelle Tagesorduung: \<ließen und Ersay dur die entsprehende Bestim- | und um 3 Uhr gef lofsen. bei der Deutscheu Bank in Berlin und Filialt 2) Gewährung von Vorzugsre<ten an ci : 4) Uebertragung von Aktien gemäß $ S ras. Die Aktionäre unserer Gefellshaft werden hier- Rechnu zusammengelegte Aktien ausgegeben und für 1) Pes der Das und Peti, uo r mung für den S éz r de e M Onis ih der Senetg verun haben L Feanttte! F L Siautae in $ der Aktien. einen Teil Eda D s. 5 der Zu E i Dieidtag, den 2. Mai d. J Ln boy ivi e durch öffentliche Versteige- ustredmung für das verflossene Jahr mit dem : __$ 23. ih dur< Vorweis ihrer ien zu legitimieren. ei der elde en Creditbauk in erabse d ; ; d uberg (Hefseu), : j ; 07 Uhr, im Kai D. Je, t h Bericht des Vorstants und den Bemerkungen | _ Kennzeihnung des Stimmre<ts mit Bezug auf die Tagesordnung : furt a. M. u. Berlin, ao A I E entap tigt dur Zusammen- L dle R L April A (Eingang Mauerstraße) stattfindenter! Viele il Berner geben wir den Aktionären auheim, das des Aufsichterats über die Vorlagen. Saffung von Aktien über 46 200. z 1) Ablegung der Jahre8re<nung auf das Geschäfts- | bei Herrn S. Bleichröder in Berliu, 4) Aenderung des Statuts Söhnge. Kämmerer. Phil Wint Geueralversammlung eingeladen. R é gemaß I 2 zustehende Reht auf Umtausch 2) Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und | Streichung des Absatzes 2 betreffs des Vorsites jahr 1910/11, Bericht der Liquidatoren und des bei Herrn I. H. Stein in Cöln, i a. des $ 3 Abs. 1, betr. Einteilung des G [2988] , er. Tagesordnung: u saliie zusammengelegten Aktien in eine Vor- Verlustrechnung, Beschlußfassung über die Ver- | in der Generalversammlung nah $ 254 H.-G.-B. _Aussichtsrats. i bei der Rheinischen Creditbank in Manunheis kapitals in 1300 gleibbere<ti e Akti ene Die Herren Aktionäre 1) Grstattung des GWeschäftsberihts sowie Vorlage Î S nd e gleichzeitig mit dem gemäß 1 1 erfolgenden teilung des Reingewinns und Festseßung der 8 29. 2) Nalhträglihe Genehmigung zur Auszahlung der sowie bei den geseßlih zulässigen Stellen (be! eines b. des $ 13 Abj. 2, betr. Anträ g ren, Sounabend, d lonare werden hiermit zu der der Vilanz für das Geschäftsjahr 1910 Et mtaus in zusammengelegte ktien auszuüben. Fortfall des Satzes „jowie der Zinsen der Pfand- z = Liguidationêrate von 10 9%. Notar) geçen Aushändigung der auf den Nam c. des $ 20, betr. die. Verteilund He R im Hotel istnes - fintthiets An, ia Zwickau 2) Besen und Verlustre<nung. E E U abi [3 Aktionäre auf, das ibnen c - ; : : , t ° ) o e u " A i nde Q N ) Beschlußfassung über die Genehmigung der | lautenden E Mets ; A E Generalversammlun g eiñgelad O tien und Entlastun E Morgenenmiguria derselben | zu schaffenden Dovzuagatian da Q Die neu Dis des Vorstants “d 2, über die Liquidation der Gesellschaft | beginnt um 10 Uhr, die Verhandlun 101 U 5 sichtsrats sowie Fests ands und des Auf- | dieser Aktien auszuüben. Bei der Besti Zeichnung D ur Hinzufügung von Vorschriften über die | Vormittags. 0. 00:206 Me Diejenigen Aktionä i chung der Dividende. Umfanges dieses Bezugsrechts steht ls des Tagesordnun üben wollea, baben ihre Aktien n. Stimmrecht aus- | geshaffene Vorzugsaktie zwei Ms a S len oder von der Reichs- | Stammaktien glei. Die Ginablung det. vollen

Dividende für das Jahr 1910. Fahresre<nung und Entlastung der Liquidatoren 1) Vorlage des Geschäftsberi Bild d D erteilung des Liquidationserlöses. 1) Vorle g + ; gung des lena l und der Liqui- bank oder einem deutsden Notar ausgestellten | Nennwertes abzüglih 40% Stüdki L & °/0 zinsen bis zum

I

3) Erteilung ter Entlastung an Vorstand und Auf- briefe“. _fsichtórat. ; / _& 30. Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind | Streichung der_ Bestimmung, betreffend Bildung _und des Auffichtsrats. diejenigen Aktionäre berehiigt, welhe ibre Aftien eines besonderen Hypothekenre]ervesonds und Ersaß | 4) Antrag des Aufsichtsrats auf Aenderung der der Gewinn- und Verlustre<nung und : i: (ohne Gewinnanteilscheine) oder Depotscheine der | durch einen zu bildenden freiwilligen Reservefonds. Bezüge der Liquidatoren und des Aufsichtsrats. vom 31. Dezember 1910 fowie des Prüúfun#* 9) Neuwahl des Aufsicht3rats. Reicksbank oder eines Notars über diese Aktien bis | Abänderung der (Gewinnverteilung unter Berü>- | 5) L eines Aktionärs auf Abänderung des beridts des Aufsichtsrats. 0 ftionäre, welde an der Versammlung teil dationsbilanz auf die Zei Depot schei s afer gr a E A Di U E B sichtigung der den B gewährten Vorrechte. 6) L N dat i À E Satzungen. | 2) Ca Nens e die Bilanz und über ? der preirdnschen, haben ihre Aktien oder ie mert 2) Bericht des Aufsi lirats Aer Gg R O 10. Rilalve am E E S Tage: vor der Ge. | 1. April 1911 sowie zuzüglich von M 40,— Pg “fxpas, 4 0 Pad s x S i; ee t E : ps j co Laer an i : ng der , Tag diese ite a ) M 40,— S f burger Bankverein, Magdeburg, oder bei der é Ergänzung, betreffend hevorrewüae Befriedigung Die Bilanz, die Gewinn- und VerlustreWnung und | 3) Erteilung der Entlastung an den Aufsihür® égestellten Dinterlegunag sel e ean Zeit und Be'hlußtossu Vilanz auf vorgenannte gerne bei j vaddhi a es mai N p M hat sofort zu Dee Deutschen Bauk, Berlin, binterlegt baben. | der Vorzugsaktien im Falle der Liquidation und s Rechenschaftebericht für das Geschäftsjahr 1910/11 und Vorstand. S Evril O11 entweder bei dem Vorstande ntlastung des Liquidatocs Werber sowie über j zer |'Piziowe egr ¿ür Deutschland, Berlin, | die Zeichnun ‘der N lrt iten und Den Áktien ist ein cinfahes, arithmetis geordnetes Fortfall des Atsaße8 2 iegen vom 10. April vis zur Generalversammlun Q zum Aufsichtsrat. A L esellschaft oder bei dem Bankbaus Louis | 22 Beschlußfassung über ei und Aufsichtsrats. bem B erz- & Disconto-Bauk, Berlin Mäunden stel uen Aktien betreffenden Ex- Nummernverzeichnis mit Namensunterschrift bei- Die Anmeldung zur Teilnahme an der General- {für die Aktionäre im Gesäftslokal aus, woselbst | ( eshâftsberiht des Vorstands, Jahresre<nun? avid in Bonu oder bei dem Bankhaus E 4) Ergänzung8wahl[ für eingegangene Anträge. La ankhaus Braun &@ Co., Berlin, s c<aftsr ehen den Aktionären bei der Gesell- zufügen. versammlung hat spätestens bis zum 19. April | au Druckexemplare des Geschäftsberichts zu ent- | Bilanz und Prúfungébericht des Aufsichtsrats 2 inayer «& Co. in Berlin W. 8, Taubenstr E Oberhohudorf L on L Na. o Ti der Kafse unserer Gesellschaft, Berliy, Pereuddis, E Dee des Bankhauses Sal, a. c., Abeads 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse | nebmen sind. vom 15. April ab im Verwaltungsgebäude der M interlegen. : E O « Déâr4 1911. Feipgigerstr. 111, Gemäß & 289 & ‘ie. zu Cölu zur Ver!ügung. haft zur Ginsht aus. D Beuel, den 6. April 1911. Oberhohndorfer " Berlin, den 6. April 191 unserer Gesell\aft auf die gemäß 11° uBiger e O f ; r > (C40 ; , », April 1911, Ae le gemäß 11 und 2 be- narzgefellschaft, Attiengese!lschast. Shader-Steinkohlenbau-Verein a pelatt ost vorm. H. Oledenbeæ Pebecn Ne Ter e Grundkavital Ma l e ohn Bildgießerci, anzumelde erdur) aus, ihre Ausprlüche bei uns n,

Magdcburg, den 6. April 1911. Maschinenfabrik Buckait, zu erfolgen. Oecderan. den 8. April 1911. Actiengese|is<aft zu Magdeburg. Berlin, den 5. April 1911. Ländliche Spar- und Vorschußbank in Liqu, Höchst a. M., 3. April 1911.

d Sul: Der Vorftaud. : u Der Auffichtsrat, Die Liquidatoreu : Der Auffichtsrat. er Auffichtsrat. s

M. Salzmann. W. Kleinherne. Dr. H. Tenge, Vorsigender. Otto Menzel. Georg Berger. Walther vom Nath, Vorsigender- von Damm M“ Zquidation, Der Auffich i Moriß Sarfert, ex Auffichtsrat. A / ©letn, Borsitcnder achen, den 24. Februar 1911, i Der Vorstaud.