1911 / 84 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bilanz am 31. Degewber D: : s Vavaria-Vrauerei, Altona. Bilauz per 21. Dezember 1910

[2493] ú 2 Elsässische Tuchweberei Aktiengesellschaft Dured die am 1 April 1911 dur den Hamburgischen E e U vorgenomnizne Auslosung wurden die nachstehenden rasen Notar E E, O Mar Sram ‘x pr 138 139

93 Aktiva. Bilauz pro 30. September 1910. M A i M ray 0% M I n | Grundstü>konto 477 097 Aktienkapitalkonto gez00 A r Fabrikgebäude 390 000

Gebäude- und Terrainkonto . . . - Aktienkapital Gebäudekonto Avalkonto A Maschinenkonto Obligationen Oefenkonto Teatteikonts 117 281 344 348 371 446 497 548 549 561 569 600 652 657 697 69 2 wr 8 - Debitoren Obligationgzinsenkonto Anschlußgleisekonts . Kreditorenkonto 1916 1918 1279 1876 1587 1573 1623 1821 1844 1864 2057 2176 2178 2197 2219 9231 2298 2393 | Masäinen 64 000 Gai nad Berlusikonso, +22 : H ial p R Ri 932 e E L Déuiides Baut, Miau D ausgelosten Schuldverschreibungen findet ab 1. Oktober d bei de 6 Modellkonto 1 Spezialreservefondskonto / Al oa. La L. L Arr Tb und den bekannten Nebenstellen ftatt. V: 7 Mobilienkonto 1 Lobnkonto (Rückständ. Lohn 1910) . ? D 5 000 s Versicherungskonto 3 925 Unterstüßungsfondskonto er Vorstand. An Allgemeine Unkosten und Zinsen . . |13 702/54 Avalkonto 92 950|— || Talonsteuerrü>lagekonto Debt. Nettobila Bank- und Sche>- Saldo auf neu vorzutragen 14 798/22 pr. Miete E Kassakonto 2550 Gewinnverteilung: - _ uz þpro 31. Dezember 1910. i; guthaben .. . , 37135,40 38 769 23 500/76 L Wechselkonto 56 276 Spezialreservefonds «X A ———— Diverse Debitoren 6 632 Der Vorstaud. Effektenkonto 37 387 Talonsteuerrúü>lage An Kühlhaus 1, Hamburg: N S : fe 3611 E. Pfirs<. Debitorenkonto 1 435 932 Unterstügungsfonds Innere Einrihtungskonto | 346 386/58 Per Aktienkapitalkonto, 6 2154 4 1 364 192 Tantieme des Auffichtsrats . . . Erweiterungsbaukonto . | 292 054/15 alt . . - 6000 000,— Bestände: 12 9% Dividende (Grundstü> und Haupt- ° Mlicnnapila, R Eee parerhaltung M6 5 361,40 Neu, di- ' NENDeiried-. ., ¿@ 3 5 661

p, Bank für Handel und Judustrie. et Vortr. a. neue Re<nung . - - + |__135 269\! gebäude sind Staats- kel, 5 721 431 5 721 431 ___ eigentum) l 04 688440 en Font 36 251 Kühlhaus TI, Hamburg : 1.Suli1910 1 500 000,— | 7 500 000

Bilanz per 31. Dezember 1910. —— —— E z M [5 : Grundstü>- und Gedäude- ; O L | 1105 219 konto ypothekenkonto . . . .} 3380 696/97 Soll. - Gewinun- und Verlustkouto. N Su 18

Aktiva. Disponible Fonds: M 985 729 1) Kasse, fremde Geldsorten und Coupons.» «s e 45115 717,43 103 500 Innere Einrichtungskonto| 58 Darlehnskonto 092 5 9) Wechsel und kurzfristige Schaganweisungen des Reichs und An Generalunkosten D “11155 487 Kühlhaus 111, Altona: S S O DTA SE Lon T 1 564 984 Betriebsunkost # |4 us T E 02 elkrederekonto . . 35 000 GIEEN 199 267/37] Vortrag aus 1909 19 042

Abschreibungen 270 812 i. der Bundesstaaten . 156 268 873,02 Ausstellungskonto 16455 Sd und Gebäude- R it 1220 tsen 99 O S P ' ; : 973 477 Spezialreservefondskonto . 80 000 rdentlihe Abschreibungen 72 004 05 S IEIRNRE I 999 819

3) Guthaben bei Banken und Bauliers . » e e A8 32 599 975,28 s Reingewinn 665 466 4) Reports und Lombards E U O E. E 380 305 240 E Innere Einrichtungskonto | 916 401 j : Vorshüste auf Waren und Warenverschiffungen - = «eee 11 351 457 1 258 988/13] 1 2568/9688 « Kühlhäuser Berlin, Werk 1. L 979 Dividendekonto 3 900 Faherordentliche Abschreibungen 52 400/— Eigene Wertpapiere. 4 Qa ase) o 100 QIEAR R M b? E AGROBUOS s In der am 3. April 1911 e Generalversammlung wurde die Dividende auf Grundstü>. und Gebäude. z (no< nicht erhoben) Reingewinn 78 73115 Konfortialbetell gungen ; Ea E 45 202 554 12/6 festgeseßt. Dees gelange Feen M P Dividendens Nr. 10 mie O Fite äude- Lira von Reingewinn E serer Gesellschaftskasse in Düren oder em A. Schaaffhausen’schen Bankverein, Innere Einrichtungskonto | 2155 001 6 012 374 M 591 T I 99 551,38 Das vorstehende Bilanz- und Gewinn- und Verluftkonto habe ih geprüft, mit Been s ; / ordnungs-

Dauernde Betei i Un

ae ta vidende (no< nit Gewinn- und Meta Fung

EELEFFELI

2WLUL 2 UVUwAT

igungen bei anderen Bankinstituten und Bankfirmen A E L 19 057 508 pro Aktie [ Berlin, bei dem Bankhause Erust Ofthaus, Hagen, Westf, oder bei der Dürener Bank, Düren, Fiblbäüsér Berlin, Wert Sp&zialreservefonds 120 000 gemäß geführten Hauptbuche verglichen und damit übereinstimmend und richtig befunden

Debitoren in laufender Rechnung: i M 302 078 651,81 zur Auszahlung. Grundstü>- und Gebäude- Nükstellung für eipzig, 3. März 1911.

1) -Bebeltte K.» e ee e d Prt E E 324 706,19 | 366 403 358 Gleichzeitig bringen wir zur Kenntnis unserer Aktionäre, daß der Auffichtsrat aus folgenden fonto 1473 751 Talonst 20 000 Otto Lingk neuer ees o Lingke, vereid. Nevisor.

2) Nicht bede>te Kredite . e ee Herren besteht U s : 5 i A R R A s i s | Innere Einrihinngskonto | 912 143/12] 2 385 894/57]| Dividende 6 9/0 auf tafse éinoiei ewinnauteilshein pro 1910 wird mit 46 80,— pro Aktie bei der Gesellschafts

L e r E E R S A E 1) Geheimer Kommerzienrat I. N. Heidemann, Cöln, Bankgebäude . 14 625 101 2 Geheimer Baurat Dr. P. von Gontard, Berlin, « Markthalle Halberstadt : é 6 000 000,— . 360 000,— Leipzig, d 881 353 277 s Gener M. Kosegarten, Berlin, Grundstück: und Gebäude- Be 6/0 auf Vbos Kr Î e lleis n 1911. [249 I Pasfiva. M O) Ditbeauiabesiger A. Hupery, Oberbreiybah, Innere Einrihtungskonto| 13 670/54] 258 791/19) g, Cir | Jahr) i 4 ystalleisfabrik und Kühlhallen Aktiengesellschaft. Aktienkapital . . . « . - » . . . . . - . - . . . . - - . 1E O 6 Direktor P. E os Berlin. N Debitoren 953 164 30! E uf- 1 {2511] A. Lucas. 4 U A Q B Düren, den 4. April 1911. e Kassa- S 1TSra e e L014 GL f : ge en, 19 Direkt a int Biatt? 63 1M) dier 15 1476) 2601 Zwickauer Elektrizitätswerk- und Straßenbahn-

E d e S E Kreditoren: d ° j e O er Metallwerke Aktien-Gesellschaft. ; E a l A H (48 267 72290 | 556 684 114 E hi E Debt. S E A Reis 13 102 087/61 | geetiva 0 iengesellschaft. - EnuUng. Kredt. - er 31. Dezember 1910. Pasfiva

2]

2) Depositengelder . « - E C P

Akzepte, Sche>s und Avale: [2531] 13: Syatien und Ses + . a s 660 122 114 373 Debet. Gewinn- und Verluftkonto pro 1910. Kredit é i P - An Unkosten und Zinsen 1319 938/Á Per Saldo von 1909 31 ddt An E aititwerk u. Per Aktienkapîtalkont raßenbahn Es

E S es E c O Ï

Unerhobene Dividenden : von früheren Terminen - =+ «eb 24 307/43 1. A H - Emisfionsspesen und Aktieneinfüh-

t - - A U B tri b ei ,

Ege e E der früheren Bank für Süddeutschland. - « « « - -+* A An Reedereikonto A M O N Per Balaneekonto : 3743/1 ü S etriebseinnahmen 2418 441 Zwi fau: Us l

. o 0 ° d . « . « . . . S-W . « * . . pie « eederei onto E 4 v Ee Ï S Se b 2 ampfer- | o i; G o am . a- | s

Gewinn- und Verlustkonto: Gapinnsaldo -.- «Es S S Kahn -Hercules“ R S C C A . fonten, e 107 083133 e Reingewinn 622 691/94 auer 110. 1 2922431 E acta

A Da s a eer s a S e eppfahr- | G q e 69 780/31] 2

Betriedsutensilienkonto . . < «- +< -+ zeugkonten . - 19 750/72 Laut Beschluß der I h 2 450 106 Erzgebirgisches Elek- REACEIaA * OE BEA 1. Januar 1911

j beutigen Generalversammlung wird der Dividendencoupou Nr. 134 trizitätswerkDelsnig: ° G O on 1905):

Siena uo O O R M n Dae 366/63 unserer Aktien O

üterver O a Ae Uet A an E ahn „Hum- | N 1 aldo am 1. Ja- b A S S ia is Ci 2A A Aa r. 1-—6000 mit 4 60,—, i oie Rücfzahl

e ianate und Tilgungskonto « . « - N EzO in via ab heute bei der Fi Nr. 6001-—7500 _„ S0,— as d-o tos R 1909 mit 102 2%

Konto für Wertpapiere . - «< «< -+ 5 i Königsberg - - 462/55 Verlin, der Bevexi os “Dinar aub. Lid ats Commanditgesellshaft auf Actien in des Elektrizitäts ab ausgeloft 1910

Konto pro G Ib S C owi as s o E Í Maf inenölfto. 17/77 Bayerischen Handelsbauk in Müncheu D bank A. G. in Augsburg und bei der werks Meiners- | . 440% Anleihekonto

Allgemeines T Ls A E, Í M 2s Yambutg, den 5. April 1911. ss 120 673 N tebb: N

( E E ee S L a S O S ¿ Sve | Der Au t ¿ ugan E r > udczaylbdar a

s Konto für Üfergeld in Zst n Zinsenkonto. .| 1614/85 Deiirat Q Gar D Wate D: zurzeit aus folgenden Herren : } aéftültoe A 1920 mit 102 % Abschreibung auf Immobilien und Mobilien . « « «e +«+- : 20 Bau- und Unterhaltungskonten . . E | | einri von Buz, Geheimer Kc rofessor in München, Vorsigender, as wid K Reservefondskonto

Einlage in die “Besondere Reserve“. +6 so ee ae C Ta 500 000 S E tonto bezw. Reparaturkonto | Mtar Schwarz, Souciiarzieiebàt s ales A E Bestand [oi 1331 7 088 ; reh êonto. | 1274 700

\ ersicherungstonlo .- - C s | 2 pi è ut

O E E das avis E U ZEC L R A 4 1008 t Ücterflävurgsfondskonto . it t R / ieg E Kommerzienrat in Lauhhammer, e Effektenkonto (als. nahmefür 1910 E

Verwend des Gewinnes: E L E E Gewinnsaldovortrag aus 1909 . . . - 3743,21 | A Friedrich Schi ommerzienrat in München, Kautionen hinter- Zuweisung 237 T73

E D ividende Said 1910 von 64 9% Gewinn pro 1910 . . « « -< + « 21 003,39 (4 G ll chipper, Direktor in Wiesbaden. leg, : Obli e tes A 014000)

L Tilibcen des Aussuhttrals .- - + + 4+ 4%, 280 000 idi M00 do. 2100800 d S | M esellschaft für Markt- & Kühlhallen. Bestand Brlenig - cinlésungttoato

G) OADIINDOEEAO s e E Dae Z j dad L ‘niù cil E e E | T Der Vorstand. Ballon B Î es

S o Dividende de —- é ¡— es - ; : S f ; ins\cei / ;

S 2365047325 | Fantieme an ben Rufsibtörat - - 1 000 E Eisenacher Ziegelei - Aktien - Gesellschaft. Grigebirai[ Vogt, [: died byain ser 4E 16 976

insen, abzüglich der gezahlten - « : + * S E Bortag ie Ginldsuna der am 14.4.10 A | n Saa am A, Degemee LILD, Paffiva Glektrizitätsgesell- Kreditoren Cbri j

E E: Ll ee A E scheine N : : saft, G. m. b. H. in editoren Delöniy 431 102

: ausgelosten 3 Anteilscheine f 30, | Grundstü>skonto A 296 500 H S M A Schneeberg 32 , Reingewinn . 330 232

¿ . M | ¿s io E Aktienkapitalkonto . ¿7% aool Debitorenkonto: N

rovisionen, abzüglich der gez èwinne aus Effekten . . 2 339 322/88 B M s Z ugan s 2h gang 21 590,05 | 318 090/05 | Reservefondskonto . 138 727/58 Bankguthaben . Debitoren Zwi>kau

Gewinne aus dauernden Beteiligungen bei anderen Bankinstituten ‘und Bankfirmen A 1256 89071 16 34 746,60 Valutengewinne . s Ee E E 836 605|80 Z G - Gebäudekonto Unterstü Deb i 133 717/05 133 71709 &. Due . 6 179 469,— ypothe S 91 des L SCAE A Dieterle N

Diverse Gingänge - a Ca E E S „E S A PR S E S 29 Königsberg i. Pr., den 1. März 1911. Di A 179 5501 ) Abschreibung s arlehnskonto . . 10 644|— konto:

Bewilieioetras pon 1000 ile C a S eee e A 23 659 473/25 Tilsiter Dampfer- Verein Actien - Gesellschaft. E O I S M Veriufittve Inventurbestand au 66 626

; ; ; Dex Vorstand. : B [2525] in Mainz bei den Herren Schmitz, Heidelberger S. Haslinger. Mnentants a 29 000 M 1909 . A 237,65 Inventurbestand gang 72 620 eingewinn a. Delöniß . . ..« | 231 679 298 205

j ; & Co., Bank für Handel und Fudusirie. | iz Hüncheun bei den Herren Mer, Fin & Co. | _ Aktiva. Bilanz pro 31. Dezember 1910. Pasfiva. Abschreibuna a S: R 1910 . & 39 138,38 Disagiok - - _— -= - L 7 320| 65 300 G Tit v agiokonto . . . 60 000|— 7 riouna für

Wir bringen hiermit zur Kenntnis, daß der Ge- und bei der Bayerischen Handelêbank, j i winnanteil für das Geschäftsjahr 1910 in Nürnberg bei der Vereinsbank, / eb O / Biegerwgeentonio, Bestand lt. Inventur 69 849 für die Aktien à 4 1000 auf 4 65,— | pro Aktie | n Osuabrüe bei der Deutschen Nationalbank Reedereikonto A. « + + + + A BBCAO C E 000|— bschreibung A 2 344 67 505 15 000 45 000 o v 2002 L Kommaudit-Gesellschaft auf Aftieu, font Ble «a Ce e BACELN Anteilsheinanleihekonto . . - . «| 120000 SieglMaitae: und Vorrätekonto festgesezt wurde. Die Auszahlung erfolgt gegen in Pforzheim bei den Herren Fuld & Co., Kahn „Hercules“ C CUCLA 3 000 R D ItareS o d oi oe ie 47 175/76 estand lt. Inventur 30 498/87 Zwickau i. S 1 110258 771 10 258 771: Einreichung der Gewinnanteilscheine Nr. 10 bezw. | in Posen bei der Ostbauk für Handel uud | Kahn „Qumboldt* - « +-«=/ » 2/70 R R 04 Oa per 08 382/75 Abschreibung . 3 202. sr 4 u s e det 31. Dezember 1910. | Nr. 6 sofort : i : _|. Gewerbe, Konto für Wertpapiere - .- - « - Tantiemenkonto « « « « + 1224/9 Weißkalkkonto, Bestand lt. Jnventur L Dr Ade Zar, Der Vorstaud. bei den Kassen unjerer Niederlaf}ungen in in Roftock bei der Vereinsbank in Wismar, Immobilienkonto L E Anleiheverzinsungs- und Tilgungskonto 9 375 Sparkalfkkonto V Vorsiebe Ï E a E Melzer. Roth. Wöhrle. Darmstadt, Berlin (Schinkelplaß 1-4) rank-| Filiale Rosto, Betriebsutensilienkonto « - - Leuteversicherungskonto 8 3 000/— ementkonto e ° einstimmend cfilide e Vilanz habe geprüft und mit den ordnungbmäßig geführten Büchern über rt a. M., Bamberg, Cottbus, Düsseldorf, in Stuttgart bei der Württember ischen Bauk- | Koblenkonto in Königsberg - -. -. - c Konto pro Extraordinaria . . - - 300|— escirrkouto " " - Nürnb Ses d . orst i. L., Frankfurt a. O., Freiburg i. B., anstalt vorm. Pflaum & pi Maschinenölkonto Lr Le A A Konto für Talonsteuer . . . . - 232/50 Abschreibung " " " Éàn g, den 23. März 1911. M. Kind. rth (Bayern), Gießen, Greifswald, Guben, bei der Württembergischen Vereinsbank Materialienkonto - < < < + - c Unterstützungsfondskonto . . . . - 4 929/95 abrikmobili Fo Q E | ot. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910 lle a. S., Hannover, Landau i. Pf., Leipzig, und bei der Königl. Württembergischen Polen io S R A E Versicherungskonto . lentonio fg - B :

Gewinn- und Verlust-Konto pro 1910.

Soll. h Geschäftsunkosten : , Handlungskosten (eins{ließli< der Tantiömen an den Vorstand und die Ober- Geo G E o Ra M t E O E 4 8 592 652,73 Stede ues e A L Ce L t M EMLE L E G E 1 212 392,67 Gratifikationen an die Beamten (Weihnachten, Abs{luß), Ehren- gaben an Beamte, Zuwendung an die Pensionskafse und für

wohltätige Zwee . e ql L O 584,14 11 349 630} 529 360

e e Q‘ Na. 9 S9

Gewinne aus Finanzoperationen (Ati: wil E L gUsS 2 408 581/36 auf neue Rechnung - - 646.20 3 646,20 L E R j Ta N Abschreibung 2 090/05 Grneuerungsfondskonto 2 464/49

Haben. p e

M 4

E . A a e e TOD 362/74 ahrkartenstempelkonto . . - - } Erneuerungsfonds- bezw. Reparaturkto. 100 150/92 Sins, vorausgezahlte M Notri A N r n E An eto wi>au 273 302/22] Per Gewiunvortra ass

Mannheim, München, Neustadt a. H., N Hofbauk, G. m. b. S.,

berg, Offenbach a. M., Prenzlau, Quedlin- | in Wismar bei der Vereinsbauk in Wismar, | 11 Debitores. « «< + «. - + Reservefondskonto . . « - 19 184/11 Kontokorrentdeditoren Betrieb L

burg, Sorau N.-L., Spremberg, Stargard in Amsterdam, für die Niederlande, bei der | Kautionékonto . « « + «e, | BDipidendeukonto 4. « e > . * 18 400— afsenkonto E 150 790 5 St riebsunkostenkonto Velsniß 236 146/479 Betriebseinnahmen

i.-P., Stettin, Straßburg i. Elf. und Wies-| Amsterdamschen Bauk, Konto für ausgezahlte Anteilscheine . 5 000|—}| Gewinn- und Verlustkonto . . - 3 646/20 Verkaufs-Verein Tbüri T 9 159) t Bebörd und vértragsmäßige Abgaben an fouto Zwidkau 6 627 262

baden sowie in Wien bei der K. k. priv. Bank und Wechsel- | Kassakonto. «b / f Gisenas, unser Geschétts ote Allgemei E Unx tent 36 139/44] , Betriebseinnahmen-

in Augsburg bei den Herren Gebr. Klopfer, stuben-Aktien-Gesellschaft „Mercur“. 788 364/88 T8 364. 36488 Kouto ublosa A M E 18 200 Zinsenkonto T Ee 18 032/71 fouto Oeclónig . . .| 846579 Vfektenkonto B S arantierü>vergütung Oelsnißz 12 Da

en M . g fi Ku ve it S D ( 3 < i

Bank und Kreditauftalt Aktien winnanteilsheine uur bei den Niederlassungen DDEN s . schaft, unserer Bauk ausbezahlt. mp U Z E in Bremen tei der Deutschen Nationalbauk | Berlin und Darmstadt, den 9. April 1911. Tilsiter Da fer Verein Actien Gesellschaft Summa der Aktiva 861 738/231] S Abschreib i Kommandit-Sesellschaft auf Aktien, Bauk für Handel und Judustrie. A : è Soll. G 4 | Summa der Pafsiva . | 861 738 reibungsfonto : Breslau bei der Breslauer Disconto-Bauk Hedderih. v. Klipin ; J. Haslinger. S ewinn- und Verluftkonto für das Jahr 1910 Zuweisung für 1910 191 72 - Cöln bei < 1 Herren Sal. Oppenheim ir. - - d Vorstehende Bilanz sowie vorstehende! Gewinn- und Verlusibere<hnung habe ih geprüft, mil An é Haben. Reingewinn t —] 6/24 «& Co ; j Die Herren Seketker Kegumerzieurat Heinrich s ordnungs get ptá E fiberciastinunend und rubtg I ieriierungskonto Á G Dex 16 4 L Uund bei dem A. Schaaffhausen'’schen Bank- | von Stein, Göln, John Freiherr von Berenberg- Er En 4 : Ti e g r Unfallkassenkonto / On Vgrtrag aus 1909 “376 wi , 1177 497/95 LIT 19795 E O e O mburg: und Kommerzienrat Alfred Coba L Gustav Bust>e, gerichtlih vereidigter Bücherrevisor. A allgemeine Unkoste G Wet peonto 78 680 Zwickau é So iutäwiór Srbauyer 1910. L D A b |} Sparkalkkonto - Dr. von Petrtî Vorfipender M s A 82 i j elzer. Roth. Wöhrle.

m. A M

in- Dortmund bei der Deutschen National- | Berlin, find aus dem Auffichtsrat unseres In- i S: 2 l (2532) Tilsiter Dampfer-Verein die Verzinsung auf. Die Einlösung erfolgt ax schreibungen auf Grundstük3- ement? Vorstehendes si f 8 entkonto 192/79 | Büchern E k Sg erlustfkonto habe ih geprüft rmd mit den ordnungsmäß!g geführten

E Faux Kemmatdip Ses eet RNE stituts ausgeschieden. 2 14 4D an der Kasse der Firma Robert font in Dresden ber den ren ne In der Generalversammlung unserer Aktionäre i : : : . Jauuar an der Kasse der Firma No e 0 M 2 090,05 : S vox 5. April a. c. sind die Herren Fürst Alexander | Aktien-Gesellschaft in Tilsit. | Meyhoefer, Königsberg i. Br: y Sebi e TWOIT Ede E 4 620 Nürnberg, den 23. März 1911 in Samburg bei der Vereinsbank in Ham- ju Erbah-Schönberg Durchlaucht, König i. O., Ge- Die für das Geschäftsjahr 1910 auf = Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht r: tashinenkonto .. . , 7320,— 2 664 Die Dividende für das Geschäfts M. Kind. M 50,— pro Aktie festgeseßte Dividende wird | 1911 aus den Herren : tegelwarenkonto . . . ,„ 2344,80 Ge Vorzugsaktie gegen M bkadizun des a U LensBeirs e L me s o G am tammaktie gegen Aushändigung des Dividendenscheins N ie 0 =# 60,— auf jede j r. 16 zahlbar

bur i sr ienrat Andreae, ffurt a. M., s “4 eimer Kommerzienrat Jean Andreae, Fran furta. M gegen inklieferung des Gewinnanteilsheins Nr. 10 | Stadtrat Carl Bruder in Tilsit, Vorsigender, efeleiinvertar T in Zwickau bei unserer Gesellschaftskasse,

9

und bei den Herren Joh. Berenberg Goßler | Geheim K t Dr. L 3, Ff-

G Do, ¿ fa e D .7 Dr. Leopold Nasse, Schädlig Lei lef, vom 10. April cr. ab in Königsberg i. Pr. | Kommerzienrat E. Gottschalk in Tilsit, stellvertr Gf? E S a /

in Pee bei den Herren Ephraim Meyer und Dr. Frichil Graf von rodvorff, harlottén urs 4d Tig As berla ee ahiciact GDeri Lee bie S Zu in Cini Rein eltenlouto f 23 144/54 bei der Filiale der Dresdner Bauk , j i ä 1 : ri r Otto Sanguin in j | : ¿ L

in E M den Herren j gau S Eo. e N en Aufsichtsrat unseres Instituts gewählt antgezablt. A “t n aufmann R. Meyhoefer in Königs ti in Dresden bei dem Bankhause Philipp Elimeyer,

ín Karlsruhe bei Herrn Ve . Hom- | Darmstadt, den 6. April 1911. ei der am 4. April er. erfolgten Nusloqung entier F. A. Stahl in Königsberg |. Pr- in Berlin bei d i ,

burger, de . | unserer 5 °/6 Anteilscheine wurden die Nummern Der Vorstand. ¿ p t / 36 864 i dem A. Schaaffhausen’schen Vaukverein, s der Ostbank für Bank für Handel und Fndustrie. 29, 38 und 46 zur Rückzahlung mit 1023 °% am F, i479 L Eisenach, den 25. März 1911. Eisenacher Fie, elei-Aktien-Gesellschaft. in Nürnberg bei L Bantiau ‘Ant:

E ai Die Dividende ift auf S °/6 fesigesezt. - Dornemann. E E O

berg i. Pr-, —————- bei der Dresdner Bauk,