1911 / 85 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e [33 Gewinn- und Verlusikonto [3400] Wir geben hiermit bekannt, daß der Vorsißzente * [R der diesjährigen notariell ftattgefundencn per 34. Dezember 1910. F Ü n Ÿ Î E B Î s a g E

Nufsichtsrats unserer Gesellschaft, Herr „E EE Ycia, Lehmann & Co., Aktiengesellsczaft, 2 AAA A. E Efi ee i in Altötting, durch Tod Aaslosung von M 20 509,— unferec 4 9/9 Teil« S Gs

BnLeU, a! ted i ch E Een wt irten die Nummern E j Debet. / i M / e 9 7 7 Ö or "M f s me a go! TOIE P TS al d M m) u zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden zaschincnfabrik Esterer A. Ä ® £01 641 I 655 733 763 774 823 942 944 ¿vin R 280 061/34 hiermit zu der am Sonnabend, deu 29. April Der Vorstaud. R. Hillmann. 1021 1053 1072 1104 1107 1121 1179 1201 1219 | Zinsenkonto E | 17443140 M S. Berlin, Sonnabend, den §. April 1918.

S: E, 11 Uhr Vormittag s, L dem . Geschästs- ——— i ü 1324 1350 à 4 500,— R ; (Peliltento ¿ falle T G sellschaft eint endorf Flotten gezo Die bet effenden 2 D gatior ien ge angen Abichreibungen : é ; s nie Dee M zu e g Direction der Disconto-Gesellschaft | gezogen. Lie betr ben Schachtaniogekt. M | Vote, s\sachen ® 6. Erwerbs- und E Cas

straße 21/23, ftattfindenden Lebenden 'Geucrat- vom X. Septemter d. I. ab, on weldcm Tage 1 Unis versammlung eingeladen. in Berlin. teren Verzinsung oufhört, mit je ( 1030,— bez Getäuvetonts 4 22018 2. Auf ote Verlusi und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. F 2 4 7. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten.

Tagesordnung : i In der ordentlichen Generalversammlurg unserer | # 515,— bei Unserer Gese! 1schaftstasse oder F Fab: ifgebäudeft. 4 | 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. en Î CV nzetger. 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 1) Vorlage d des Ge1chäfteberichts sowie der Bilanz Kommandi tiften vom 27. März d. I. ift beielofen tei tem Bankhause Gebr. Arnhold in Dresden Fabrikein- 4. Verlosung 2. von W 9. Bankausweise.

und der Gewinn- und Verlustrechnung PÞro | worden, das Kommauditkopital unserer Gesell- | zur Auézahlung. richtungêfonto : | 4 DaTiRilecllägiten auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Nau einer 4gespalteuen Petitzeile 20 4. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1910, Beschlußfassung über Genehmigung dieser Hast von nom. M4 170000000 auf nom. Erfurt, den 6. April 1911. Maschinen- und

Vorl lage d über Verwendung des Rein- N 00 zu : Z Zweck L Ç 2 _Apparatekonto 81 800' | 2 7 E s ' Seite un Ecicltana der Cniiituna ax Auf: | S A0 000) (e LIENA Lmie | Brauerei Gothieb Diichger M | 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. | ® Kgeinif he Lioleumwerke Bedburg Altien-Gesellschaft,

sichtsrat und Vorstand. Nennbetrage von je # 1200 auszugeben, di Aktiengesellschaft. ferde 2 2) Revi ae fir das GesWliteiabr 1911 zur Hâlfte und pom Ee, E a ; | (3019) „Teutonia“ Misburger Portland Cementwerk Hannover. Bedburg bei Kölu a/Rhein.

3) Au'sichtsratäwahl. 1. Januar 1912 ab voll g ¡ewinnanteilbe re&tigt sind. 1er E j i Aftionâre, wel! sche sich an dieser Generalvers L His nab èr? Aus ait na dieses Beshlufses ist der ____ M E E A s ¿ Gge onto Ee 48 j Aktiva. Vilanzkonto 31. Dezember 1910, Pasfiva, Aktiva. Generalbilanz pro 31. Dezember 1910. Passiva. zung (beteiligen ieicéboot üb lr bnd E Direktion mit der Mofßgabe überlaffen worden, e és o ; 500 L [ N 1A E A —- eie er er “Vertreter spätestens bis | dab den - gegenwärtigen Kommanditisien auf m. | (33781 Bilanz hex 22, Dezember T. Kóloniekonto . 100—{ 3C8 116116 An Fabrikationskonto 4 d 4/2 324,45 |“} Per Attienkapitalkonto . . . . . . | 2200000} | Grundstuck . . 154 208,98 “} Attienkapitalkonto . . || 3184 000|— be many e . “iva ds L Ube, bei der | # 15 965 000. ver neuen Komma«ditantelle derari C E Ah A Bisherige Ab- | Partialcbligationenkonto I Zugang . 5 119,50| 159 328/48} Obligationskonto Serie I . . | 1000 000|— U Aschastécase, r endorf over bei der | ein Bezugörecht eingerì Ant werben. jon, D AN le getiva e P E 210.91 reibung . . 2/230 179,45 A 1 400 000,— Gebäude T3T5 693,28 Eingelöst bis 31. Dez. 1910 | 239 000|—| 761 000|— ee : E L J 1 s nTet12 1? g 2 Um totonto j oi "1 = f ; 4 f G N L : Ÿ | x L y i - 25 Bankfirma Nenn eei pon * 125 d p Kiise von 2 72 o n cent as 5 61213: Hiervonentfallen é 3 172 145,— | Aus3gelost . . _, 264500 —| 1135 500 Zugang . . . 74321,56 Obligationskonto Serie II. . | 1000 000¡—

Ne por 2:0 zum Ÿ iei. Vor) f 1ese- Zugang. . . .„ 743 835,40 | | Noch nicht eingelöst... 9 400/-— TTT390014,84| | Eingelöst bis 31. Dez. 1910| 150 000/—| 850 000|—

|

Î

j

| j | j Î j |

Albert Schappach/ «& Co. hicrselbs#t, Mark- i o Ba. H reti tan z | auf den gee L E i E Trasevstrale 8 aber be oen Mes rde: N U Cavitäldeilokai n éo Ge ere eht) n ene 9 780 00 vi Nojérves e 3 919 980,40 Partialobligati onenfonto 11 . . | 1000 000|— Abschreibug . 34 459,24 Reservekonto . . . 275 907/62 , E tachdem inzwishen die Kapitalsezhöhung in das V 95 27 ; 5 S [lbypotbefenkont 39 700|— | j 87185 36 7 die Depotscheine eines Notars gemäß § 26 des Handelsre gisiec ‘eingetrag en worden it fordern wir | Shacktan ae ortan» Fon 4 25 370/14 Abschreibung. ._„ 160 080,40} 3 755 900|— 5 E enalüseatonto” é Er 948175 el ¿Formen, | O aus Bilanz 1910 . 10 887/85] 286 795/47 o | alzen,f Vêuster 2c. | ußerordentliher Reservefonds 220 000|—

n

Berlin, den 8. April 1911. zugsrecht auêzuúten, und zwar unier ten nah- | Bestand im Verjahbre E antieme a. Auf- j Bestand an Portlantzement, Der Aufsichtsrat. Zugang per 1910 . 196 802 26 Is! LE E : Brennmaterial, Magazinvor- | Albert Schappach, Vorsitzender. / Bedingungen: : T6 Bor tand ; L 75 ¿sé ails räten, Säcken und Fässern . . 280 26690 E u E Aue ern Ga Bezuge finden [talt | ab Abschreibung . . | 100 802/26] 4 846 006|— eiae etr T T Effet mo 4 P L Delkrederekonto. . . .. . . -| 50000|— | Ablhreibung . 201 734,— | 1227 016/16} Zugang aus Bilanz 1910 . 5 000|—| 10000|— [3391] S "1 82 F r C Sti badttanlage M A E e 94 967.9 S at E: 2 Pensions- und Unterstüzungs- | Wasserleitung . 16 340,74 | Arbeiterunterstütungskasse . . | 27 499! 43 N: if reut A. G. vom G. bis 21. April 1911 einshlieflich E 95 92190 Nechnung . e E Kassakonto . T 3316/90 a L O E 2 891 62 E R 2 Porze aufa rik Tirschen in Berlin bei unserem EmissiouSbureau, j 2! j 3E Debitorenkonto: | 100 000/— 62 B g | Bebrenstr. 43/44, sowie unseren Depositeu- | Setäudeklonto E ( : _1 569 936.09 D. Bankguthaben 4 787 722,85 j Kreditorenkonto. . .. .. . .| 221 920/55 19 232,36 | Dbligationszinsenkonto . . , | 12 E g Tirschenreuth. alten s E EE R ESS ; Besta1 n Vorjabre o! O 1910 | Per L Diverse Debi- | Gewinnnvortrag 1909 Abschreibung . 1 443,80 88 Vipivendenkonzo : 0E | ; Tie ordentliche Generalversammlung der Porzelan- | in Aacheu bei der Rheiuisch - Westfälischen GGUA Ps : ———[S7 : Verinnbortro E, “ree «4e ¿s 0060 422,45} 1 394 145130 Gewinn 1910 -189 Hy as 930 616/04 Staats- und Rleinvaznanzane are E Vividende | 99! fat rif Tirschenreut h M (S. în Tirsccken reuiß Dom Discouto G: ojellschaft A. 6. .. ns pp L 39 A Ti A Lan E Et 2 s 10854 | t il —— a | Z WILON Ferditoren i R | i 5 757! | 30. März 1911 haîi be losen, das Spezialreserve- in Av gsburg bei der Bayerischen Di Icouto- Ee D : D VUU} Lzbr. RBrutto winn : | RBertet ungspi : | ugang . 197,90 | L A L Ed ; fondsfonto aufzulösen und de von d 25 lr Der: _ und Wechsel-Bank A.-G., Fabrifgebäud defonto : O 51, [ CUN SEOARTO 1480 86554 | 5 0/9 Dividende . K 110 000,— L T3 06577 4 O Sieatia V ‘Sicleudaits fügung stehenden Betrag in Höhe von 4 250 in Varmen bei dem Barmer BVauk-Verein | “¿i nd im Vorjahre 000 - - OEIRETSESEN +5 L ; sichtsrats Aud | Abschreibung . 3 501,95 39 563/82} 5 0/9 Neberweisung M j |

Statuts zu hinterlegen. unsere gegenwärtigen Kommanditisten auf, ihr Be- 2rd : 9/6 Dividende . | 400 000/— turbestände: g e gege g e S Inven | S O M ERERIERTOH IT 5 805|— 1191 756,35 Sugang aus Bilanz 1910 30 000!—| 9250 000!

Meicrvesentütoato : E E Zugang... 23699381 | Deicerelonto C ee e E 20 000|—

0.6.0900 Q 6.

in bar unter die Aktionäre im Verhältnis zu ihrem Hinsberg, Fischer & Comp... ugang per 1910 . 12 4525 Srundituds- L e | rals L Mobilien T E35 7 j j S Qr

Aftienbesiz zu verteilen. _| in Bremen bei unserer Niederlassung, EFWTF: Wi ertragttonto 2549.85 Gratifikationen . , 8100,70 M E 24 | E I L0L0s

a uf t: N Peti 15 422/15 ; N f O... 0407,14 | Ueberweisung zum |

Wir fordern die Herren Aktionäre nunmehr auf in Breslau bei dem Schlefischen Banukverciu, | E 33 452/51 31 0090! tetefento . L ESLLAD | Dortrag auf neue 9 R | außerordentl. Re- |

ihre Aktien bei der Gesellschastskafse in Tirscheu- bei der Schlefischen Saudelêbauf A.-G., e 1 569 936/09 Rechnung . .. 11251534 Abschreib A 299,04 rrfals servefonds . 30.000 ,— |

reuth oder bei ter Bauk für Haadel uud Ju- rei dem Barkbause E. DARR O tr Nocakce | 630 000 Geyrüft und mit den Büchern übereinllimmeid | é 230 616,04 | In 1) LTOTE Rüdstellung für die i |

dustrie, Filiale München in München bis bei dem Bankhause G. v. Pachaly’s Enkel, | Bestand im Doujadre | 2 529 E e f e O Rg ei enba a T : 5 586 290/34 [5 586 29034 hte iur 1 2,49 | Talonsteuer 5 000 45 887/85

nzure t :{ bei dem Ba je L. P : DESANY VEL L J Ea gie L s Z9U! 49V) wohnun e 53 172,49 Ss ana e

"n he, Mnidmie N fin die t Aktien, auf welhe | j; Rae bei der e Mas 999 912 Hannover, den 11. März 1911. G Sontover den 31. Dezember 1910. Zügang . ; 6 268 51 232 015/22 C S S Anl Goc M R L s L E L Lt N otb 53 912/201 592 090|- Moriy Berliner, beeid. Bücherrevifor. : E E | 59/9 Dividende 159 200,—

die Autshüttung von 4 333,334 per Aktie erhoben Credit-Auftalt, Abt. Dresden, : e ; Aifaliwerte Nounenbera Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. 59 441,— „N AufiSts G ' |

den y : y Paul Klaprotb. B. Lange. G. Boljze. Abschreibung. __1415,63| 858 025/37} Aufsichtsrats- |

werden sfoll, ohne Dividen nscheine und Tons in | in Elberfeld bei der Bergisch - Märkischen | Mashinen- und Ayp- it Ó E E S - : E Der Vorftand: i - | tantieme . 8 940,10 E Ung u R E N N \ rge iur N G La ceipe POGLOAO L Y der Hcydt-Kersicu | E Qr ik iegmund Meyerstein. Paul Behrendt. Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Haben. | Waren- und Ÿ A PELSEEE | _} Vortrag auf neue i [E Moe Ae A E E bet dein Dantyauje Vou DEE MERLRELEE I I SOHIGYT S GNOLLA Nab den in der beutig-n Generalversammlung ge- E | bestand 2195 917/98) R : 63 875,12) 232 015/22 stelle n erbältlidh sind in Vo:laage zu bringen. e Söhne, ugang ver 1910 . 6 890/44 ac n der heutig-n Generalve: ammlung ge i : A Kassa-, Wechsel- i Beichs: | echnung . .. S9, 32 015! M ett y io Mks 7 ! 7 g ot T4. Mio 2 A S T N IERTM A t t Wablen s B n de N ffi L - j 5 Gil Nach a Eee n A erden die Aftien mit in MEARAUEE t. M. r ZALIEE EEIEE L OLUTS Ñ : E C, ay E Sdnarea baa ia ais i An Allgemeine Unkosten : Per Gewinnvortrag . . e « «l O bankguthaben S 131 101/55 | e r Din pelaufd ud versam ed ves 00, tf la uug Ler E po { rei é 2 » R Nor 1 ches Zinsen, Steuern, Ver- 288 binn 4 Fabrikationskonto . E E 669 472 ms T1969 836145 orderitiide ener amn vom 20. ei de c e 3 “ckck T S x I Nee o a o. o 912/09 T 2 1911 bat ferner beschlossen, d ; Grundfapi tal von Bauk, : O R Es ; | ie aaa R éracudbire 1A Fabrifationsunkoften: j 6 454 507/64 | t 70 Le us M 1 UV 009- - dur Ausg abe in : ée de 3 O. vera La E 10 39/0! T “Reparaturen, Materialien 2c. . 93 63831 Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. von 250 Stuc einzuD9ezaßien E In erattien in Da E 0. s D Im allejien an B ———— _ N EIENOCT L af gie Amortisationskonto : | E O chSOR P O O A A T e I E“ E E T L aTES EMEGT T mTTTEET anm —_—_—_ i je 4 1000—, welckde vom 1. L. 5. ao Verein v u Kulis®, Kacmpf & Co. 5 440 Vi z Zil Zr g neur S. Nl *- See : } Z M Al ¡S Be N E Divitente teiln L en, #1 in Pan 3uUrg © der N ecda L ECA Bank in » Abschreibunz . d Vi E Bankier S. Vachorac), in. U T E | ire bangen S E E 0e M 76i79 phie Aa L. 60 146/09 E L LL GELS L E T E: B I A Bs d E E E f E E Pot da. un inn naä harr - S S S E S R E f ; 75547 i i O 86 Nacktem der Beichlui x rbÖK ung des Grund Binde Bed: und Waaenkon'o ceid;s- un ndtagsabgeord! f araturen . . E A 43 799 44 CTEIEDOGTIDINN . a4 . . 1 10965228 fapi!als in das Handeleré ister eingetrage n fordern in Das ayver bei der Sannoverschen Bauk, “Bestand im Vorjahre - Hegen ourg. Ko E des Betriebes : N | | wir tie Herren Aktionäre j auf, das bei dem Bankhause Hermann Vartcls ugang per 191 ) ) Hannover, den 31. Dezember 1910. ; Unkosten, Gehälter, Neisespesen, Zinsen, L Bezugsrecht unter nachf A E Bed N i aué- zei tein Bankbaz:se Ephraim Meyer & Sohn, ñ Io Dir:ftoc L Sachs, Berliyv. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Reklame, Feuerversiherung, Steuern 2c. 990 733/62 | uben : i H ei dem Bankbause A. Spiegelberg, L eee : 1 995 1 Justiz- und Domaneurat S. Schleget, L Paul Klaprotb. B. Lange. G. Bolze. I E e E e a a 277 903! ¡07 E. !) Auf je drei alie Attien fann eine neue Aítie A 5Söd&ft a. . bei unserer Niederlaffung, E e E E - y F [3027 ; 9 h n 1 156 668) 95 1 156 668/95 von é 1000,— 2 Me von O duzug!. in omburg v. d, S. bei unserer Nieder- Bestand im Nortabre 264 809 oe is Bre O j 5 R! einische Vank. Die Dividende gelangt statutgemäß am L. Juli cr. bei unserer Gesellschaftskasse in 2/0 SLUERmen s D Sees: hat he: Ber- 1 154 _fafffluug, in Li 5 Pa, M, F D Abschreibung - 4 x00 —| 260 900 tor Dr. iur. Huzo Thalmessinger, Frankfurt Ï Aktiva. Rechnungsabschluß; vom 31. Dezember 1910. Pasfiva. Bedburg fowie bei den na@stehend verzeihneten Bankhäusern zur Auszahlung: nats 2 N edin en L Bec Heit Z 4 R MErLLeu ge Fe e E R S E E E T Eh | S : | l S Märkische Bank Crefeld in Crefeld, meidung l 4 von 10. 2 B : L. Homburger, E s P ETDEX Org g omo e e L : | 2 i S chaaffhausen’scher Bankverein Bonn in Boun und 1911 bis 30 pri 191 1 E a K ce S De D ASABLDRILE SOEMUE & Co. R e E T Me 6 5.00 54 000 S E Beit e : Kassenbestand und Guthaben bei der Napital lfonto éé e pt den übrigen Niederlassungen dieser Bauken. sellschaftsfaffe E TEIIERTELY Oi P 1? Côlu au ard e Sal, Oppeuheim | av A A - VDohtaiarwvolt Marba: Vexlin: L i Gesfegliche Rücklage S Si jprl/d: i I Bedburg, den 6. April 1911. Bauf für Uade uUnD Industrie, : 2! E & Cie, i E ; LSaTIIIVat Lte S j Wechselbestand . 4a 1 Außerordentlihe lage . é e A 000 CORIAS Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Müuchen in Y É während de €- n E e der Al! mes 108 Ene Nestand im Vorjahre 200 _ Geb al Rene, S Doe Gutbabe 4 bei Banken und Bankiers S [9 Rüdlage der Talonsteuer ae 26 250/— FB33T schäftestunden zu erfolgen. _ A «n Tredit-Apustalt und erca ZWdoteilung | ab Absch-e- bung . 10 ( R ¡U V) U DE E DEURgeR C E un i uthaben in ender Rechnung | „act eingeloîte etinnantie | ct : ¿e 2) Nf ina sind tie ic welh!! Beer « Co,, : A Gfe!tcnkonts» B Ga festgcfett Div r War üc das Seschäàf.sjahr 1910 # a. Ausstände b. größeren Gesellschaften Gee. E: 565) Aktiva. Bilanz pro 31. Dezember 1910. Pasfiva in S bei dem Magdeburger Vank- | tand 1t Lufngbme I 94 11 o | gelangt vou heute ab ! Bieibilikee, Gérlin, ; u. Gewerkschaften 4 14 118 982,32 | Beamte enverforgung- ‘und Unter- E F R ercin Glan 202 2 dem Le / i Aus | t gs n s “ch bei tem Bankhause F. A. Neubauer, A Q tollio nat E der Natiouatbank, Kommanditgesellschaft : b. on s | gr r E 33 500 Wert- | Grundstücke inkl. Zugang . 682 42725 Aktienkapital . s C 9 000 000 D S g u - q I F Li! L Í Vill E t b c Î ç A ina Mainz bei unserer Niederlassung. ck, E9: : auf Act E, G E L ad 90803864321 | papiere) | Gebäude inkl. Zugang und abz. Ab- e au E Ee ges Reservekonto . . . I s Dei | r Süddeutschen Di?couto- | Fo Reteiligurgëkto. D 89 ¡|7 E ejelischzaft sur Font E c. unged. Ausstände 11 119 973,17 ' DaeviE- v L 19 818 911/54 tain d Ütensilie f. A 30 324 Kreditorenkonto L 374 024 E Zeosecii iîha ft E D. +, Ss L r E 1 r 10 L 6 5 4,65 j ura! afts 3a zepte e 4 174 65 | a inen un uten in ng, s s L 9 M S in Meiniugen bci ter Bank für Thüringen | (Suda) deu Bankvouïse Max Mcycrsteiu, Hees : G a esa é 7347 17 i j Stheck rechnung . . 6188 816/38 É abz. Abgang und EENIEORs . «869 428/73) l Sparguthaben der Arbeiter . . . .| 176891/68 vormate B. M. Strupp D -., E U Lr 15 900: dem Bani Hugo Thalmesfinger , j Souto Lee k den Beteili Ae Einlagen auf Künd igung 11141793408 | Hausgrundstüde Breslau . . , . .} 213 500/—} Reservefonds . . 14 483) [80 Mün bei der Bayerischen S E T0 g 05 egn “paaat onto der dauernden Beteiligung 3 Bestände an Baumwolle, Garnen Reingewinn inkl. Gewinnsaldo von 1909| 212 665/52 Mannes Le B yezif:hen Hypotheken- JUGANG Per 10+ S E n- c Baukvereiu, Essen a. Ruhr Bestand an Wertpapieren . Verpflichtungen in laufender Reh, Las O Made '] 3651 029/76 g E J E S S L DE m enc 1A , P ; G C : E L (E L L Wechsel-Ban A a : r Cor S E ze und Discouto-Bank, Berlin, Uag r e: Gia T #6 1598 646, 73 Gewin. und V Berlustrechnung . 937 7 Kasse L Wechsel abz. Diskont . . | 732 716/58 1 Nürnbera bei der Bayerischen Discouto- | VDellan® «- 2. ba mbucg u. Daunuover, : L S 30 000,— | | Effekten und Hypotheken ....…. 996 594/92 Waren. u. fatertaiten der F Fraukfurt V ' | | Vorausbezahlte ets O : 11 075¡—

uvd Wechscl-Bank A.-G. B-rölzischen Bank, Filiale Î Z E Frankfurt a: Hypo- e Sa ObaR Debitoren inkl. ankguthaben ._« « |_2 584 937/28 | | 10 149 036/70 10 149 036/70

1 5 ei 4 Î QH o 21. : [a Lm E V : p. . Y 0 Ln . zO C 1 a) in - paeion bei L: S S 19599199 1 egen veliefe ing d. s Dividentenscheins Nr. 5 zur thefen , 5822830 , 88228,30 j 1450 418/43 bei der Köui gli ih Württembergischen Hof, | gu aen 626/77 j Autzabiung Í Grunbtstücksre{nung 11 . „f 863 876,23 j „ban, G. i S z G i : Fau SINELETYQUE. v E “Hon ove r, den 4. April 1911. ; ab E N e E UO- LRIS 558 692/91 e Debet. A —Sewinn- 1 und Verluftkonto per 1910. N E R N in Wiesbadea be A UNJELED- BEEDEXLANGRT, L S - Alfaliwerke Nounenberg. E “G: Ls S R o 1—} Æ 3 9) D r Besi eines Nennbetrags von & 10800 e P Der Vorstaud. : 81 888 131}43 81 888 131/43 | Abschreibungen auf Gebäude . . . 8 112/61] Saldovortrag aus 1909 . . | czugérechts einzelner Afticn übernicimt die Bank | alt.r Kommanrkitanteile berechtigt zum Bezuge eines | gttienkapitalfkonto 14 000 0C0!- Gewinn- und Verlustrechnung für 1910. Haben. n an auf Gen Üten- 4 Glas Dr e p sämtlicher Un; Ah Han und Industrie, Filizle Möüntea iîn | neuen Anteils zu #6 120€. ftientapi A S E : = __— E I eve . L 3 0ST s è 294 2060/6: Münden Es A i 4) Bet der Aumeltuna flud dle Sommanditantila C { 500 000'— | [2280] ( E A EA FORRE E po v o e s oe] TLS 00902 Tiríchenreuth, den 6 April 1311 fr die das Beugerecht geltend gemadt merten soll, | Feserverontefento R A 5ol2tof- & V rahri Abschreibung auf Grundstücke . . 30 000/—}| Vortrag . E 49414358 262 479/52 262 479/52 E laniabeit Tirscheureu uth A..G. der Anme!dettelle uw ter Bei'ügung eines nah der | “t. trn N eriokre 625 CO , Holz} \t0}- & Pappenfabrik, j Fondluna gsunkosten . ee a 369 437/47} Zinsen- und Wecî elrehnung « e E L089 040197 T til F A -G, i Va mmierafolàs acvrdeeten Verzeichuilies Vorzaleant, E n O 95 276141 665 270[14 Obertsroth. : Beaimtenpensionsversiherung S 4 8 916/69 Gebührenrechnung . 924 470/59 Meyer Kauffmann exr werte 0- Sie wérden abgestempveit un da L E N S N és é: l G s L 215 938/45] Gewinn an Wertpapieren 1 und Gemein. | Der Vorstaud. [3382] | Mens ofuna J (Sé in 95 0/, d s Nenvbetrags zuzügli e Dol C E ) R In C i : ars LOSEN Las ge Br i Mare, U ulerer Be” Ausgleich K a Em S0 2 237 700/09 schaftsgeschäften . d S. E E SA 393 837/56 Fran z j Kauffmann. Ma chsn er. ew 4 sigen E Quelle A. 6. Aalod von 2 Anmeld Abgang ver 1910 . |__370 C0vi— Generalversammlung al Mitiwos, den 2 861 9927 2 86199270 | agi iee s ies E E T. DALe I M Us S Bon otonungs G Ä cie G = 0/1, P e o) gy D t Q " 2! nto . 6 ° F 6 U OUL f untere m 2 Zet 4 r 5m “ner in 2, ’TtSTC D ein. a gegen trn der iyt end en ine mi 74 eus Lig ite bei unseren cderla ungen in : , Q g Offenb a E d. Miiaiana L ide V1 spärcfteus am “16. Se p- n G A i Tagesordnung: E ; Essen (Ruhr), Mülheim (Ruhr), Duisburg, Duisburg-Meiderich, Duisburg- Richard Curtius, gerihtlih vereideter Blherrevis or im Landgerichtsbezirk Breslau 1 azzoarn worden l zu erlegen; eine vorherige Einzahlung der zweiten | Hypotvetentonto A 6 Geschäftébericht des Ss E E s : Hochfeld und pas Bat in bs A Meyer Kauffmann, Textilwerke A.-G. (S4) Ausaabe O UNO vrido N 112 à Æ 10009, id dritten Ratz ift unter Adzug von 4% L} SIONO Li Oa 2 alo - : Morsaftrechnine sowi , Prüfungebericht Ter Boctin De s A Sbaassbaus eu’schen Bankverein | ius pas P E In der Generalversammlung vom 5. April d. J. unséren 4 0/0 Teilschuldvershreibungen Serie L Nr. 152 171 189 204 210 240 252 258 313 | statthaft. Ueber die g cisteten Tagen r Röcablungen . . 216/26 / “wirt uge aaw POE ada I : Cöln. b d E Sch Shaasen Achen Vaunkverein g icjer Dauten, | ist die sofort zahlbare Dividende für das Ge- Em 1891 erfolgt in unserer Hauptkasse, Friedrich c 590, —_—, Kasllenqu!itung:n ausg Tut. E gef ene er L Lc i bli attonéuntientont / Sn N, Ps I SELSBEAY E bio Bilanz ick Gewian- l n be em Mi i ch Bank, \häftsjahr 1910 auf 2 9/6 festgesetzt worden. Karl- Üfer Rd { 0 Q Ti: Autzablung dieser Osligaticnen erfolgt zahlung w-rden die neuen go ommancki!anteile mi iht einzel. Coupor T Ante l ddt R D ae Bat: E Sontens E E rheinishen Ä wurden die Herren Kommerzienrat Hans vom 18. April d. Js. ab T bel bam B Schlesinger, Berlin, Bankdirektor Otto Schweißer, in den Vormittagsstunden von 9 is 12 Uhr.

Hanncver,

D) c e) I

ck L

n N D c 5 4 L

b O A 00 G5 1 I O bY E O S T O 0 s

f

rfte Juli 2. e. ab gegen A er zu | Gewiaran'eilsheinen für die Geschäftsjabre 1911 bis infez a. Dbligation2a E ae 2) Emlaitutn tes Aofsibtérats s Vorfiands- x

S iérenven Vartialobligalioa: bt ‘den tatu- | 1929 ur rneuervnaéscein balemöclibit nad m 1./10.—31.! 12.1 ; 950 56 825.— 3; Culajta: tes Aofiicht n 1 „und des Vorfiand Gelsenkirchen bei dem Baukverein Gelsenkirchen A.-G. Brxslau, Kommerzienrat Ludwig Ephraim, Kottbus, den Bormitta L E N e und Z.nzschciaen, rwe dem | Fertigstellung ter Stüde gegen Rückgabe der Kasjen- | Hispositionéfondékonto. 290 000— | 5) Aufsichteratèwal i iiB ate ss Effen, den 6. April 1911. Nheinische Bank Kommerzienrat Robert Gärtner Fontera in S(hles., | nit dobpeltei Nusleneravertginis Cartiitts Die lig werten, b-i de "Hildesheimer uitturg bei dersenigen uittu wel genandig aatiemefonto . ‘Ser an ter Generalversammlung teil:chmen will, - Geh. Kommerztenrat Edmund Berlin, verw. | Formulare hierzu sind vorher bei unserer Hauptkasse E Di (2 cêheim, dem Bankhause Gottfried | von ker die betre nre zul Saeneltr 1. é Dividenteufonto. . 500 000 E aab A x) ur fites: Statuten über den Besigz * [3028] Rh î ische Bank. [2834] Frau Fabrikbesitzer Elise Ns eb Silber- abzuheben. “fg Hanuover, sowie bei der Gesellschafts-| 9) Vi- n-uea Po D Me Le} &ewinn- u. Verlustk C pp ti Scindefiens § Tage vorher eim Nachdem die Ernst C. Bartels A.-G. in Liqui- | gleit, Wüstegiersdorf, und Justizrat Frip Sceff, | Yeber die eingelieferten Erneuerungsscheine wird in weig erg a. M 4 L _| deutschen Reichestewpel ve sehe s nstempel | NRortrag auf neue r L d eseUschaft 0 ¿ In den Auffichtsrat unserer Gesellschaft wurden | dation getreten ist, werden die Gläubiger dieser Berlin-Groß-Lichterfelde, zu L NN E des Auf- cine Kassenbescheinigung erteilt, und erfolgt die Aus- e C r eiwa feblenten Zinssckeine wird L s FTeQnes. L i S a 34 297 02 E ischen Maul in Frankfurt az in der engen Generalversammlung die Herren Gesellschaft aufgefordert, gemäß § 297 H.-G.-B. fichtsrats wieder- und Herr Kommerzienrat Dr. | “he der neuen Zinsscheinbogen Ta dolti tun ble Wi

c; en Al y (3 oppers, Been in Effen, und ihre Ansprüche bei dem Unterzeichneten anzumelden. | Georg Kauffmann in Hermsdorf, Kr. Goldberg, Schles., d einigung genannten T ‘age.

g g°bradckt. Mit den O“ nulaie zu den Kummernverzei2nien Tonnen P enaulgeine ai Malen Heinrich . furg ter aus- ! n Ann fa estelien Tojtenfrci in Swps2ng ge- l ammlu 5 Z D t R Gim Rudolf Nöllenburg, Direktor in Berlin- ‘Grunewald, Der Liquidator der neu gewählt. Berlin, im April 1911.

Lot s, tr Dr : bei der in Puy - Justizrat Dr. Gustav Neißer, Breslau, ift L j S Due i | Aether eten p E auéumeisen. ¿April 1914 ° Essen, Nuhr, den 6. April 1911. Ernst C. Bartels A.-G. | 15 ven Auffichtsrat ausgeshiem | Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft. Kaiser Friedri Qu-lle A-G. irectio on: 0-Gesellschaft. t M Tei O E Der Vorstaud. Friedri W. Thomas, Hamburg, Bieberhaus. | Breslau, den 6. Aprik 1911. [3338] M. Brauweiler. Schoeller. Dr. Salomonfohn j G