1911 / 85 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e [33 Gewinn- und Verlusikonto [3400] Wir geben hiermit bekannt, daß der Vorsißzente * [R der diesjährigen notariell ftattgefundencn per 34. Dezember 1910. F Ü n Ÿ Î E B Î s a g E

Nufsichtsrats unserer Gesellschaft, Herr „E EE Ycia, Lehmann & Co., Aktiengesellsczaft, 2 AAA A. E Efi ee i in Altötting, dur< Tod Aaslosung von M 20 509,— unferec 4 9/9 Teil« S Gs

BnLeU, a! ted i < E Een wt irten die Nummern E j Debet. / i M / e 9 7 7 Ö or "M f s me a go! TOIE P TS al d M m) u zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden zaschincnfabrik Esterer A. Ä ® £01 641 I 655 733 763 774 823 942 944 ¿vin R 280 061/34 hiermit zu der am Sonnabend, deu 29. April Der Vorstaud. R. Hillmann. 1021 1053 1072 1104 1107 1121 1179 1201 1219 | Zinsenkonto E | 17443140 M S. Berlin, Sonnabend, den $. April 1918.

S: E, 11 Uhr Vormittag s, L dem . Geschästs- ——— i ü 1324 1350 à 4 500,— R ; (Peliltento ¿ falle T G sellschaft eint endorf Flotten gezo Die bet effenden 2 D gatior ien ge angen Abichreibungen : é ; s nie Dee M zu e g Direction der Disconto-Gesells<haft | gezogen. Lie betr ben Schachtaniogekt. M | Vote, s\sachen ® 6. Erwerbs- und E Cas

straße 21/23, ftattfindenden Lebenden 'Geucrat- vom X. Septemter d. I. ab, on weldcm Tage 1 Unis versammlung eingeladen. in Berlin. teren Verzinsung oufhört, mit je ( 1030,— bez Getäuvetonts 4 22018 2. Auf ote Verlusi und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. F 2 4 7. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten.

Tagesordnung : i In der ordentlichen Generalversammlurg unserer | # 515,— bei Unserer Gese! 1schaftstasse oder F Fab: ifgebäudeft. 4 | 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. en Î CV nzetger. 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 1) Vorlage d des Ge1chäfteberichts sowie der Bilanz Kommandi tiften vom 27. März d. I. ift beielofen tei tem Bankhause Gebr. Arnhold in Dresden Fabrikein- 4. Verlosung 2. von W 9. Bankausweise.

und der Gewinn- und Verlustre<nung PÞro | worden, das Kommauditkopital unserer Gesell- | zur Auézahlung. richtungêfonto : | 4 DaTiRilecllägiten auf Aktien u. Aktiengesells<aften. Preis für den Nau einer 4gespalteuen Petitzeile 20 4. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1910, Beschlußfassung über Genehmigung dieser Hast von nom. M4 170000000 auf nom. Erfurt, den 6. April 1911. Maschinen- und

Vorl lage d über Verwendung des Rein- N 00 zu : Z Zwe> L Ç 2 _Apparatekonto 81 800' | 2 7 E s ' Seite un Ecicltana der Cniiituna ax Auf: | S A0 000) (e LIENA Lmie | Brauerei Gothieb Diichger M | 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. | ® Kgeinif he Lioleumwerke Bedburg Altien-Gesellschaft,

sichtsrat und Vorstand. Nennbetrage von je # 1200 auszugeben, di Aktiengesellschaft. ferde 2 2) Revi ae fir das GesWliteiabr 1911 zur Hâlfte und pom Ee, E a ; | (3019) „Teutonia“ Misburger Portland Cementwerk Hannover. Bedburg bei Kölu a/Rhein.

3) Au'sichtsratäwahl. 1. Januar 1912 ab voll g ¡ewinnanteilbe re&tigt sind. 1er E j i Aftionâre, wel! sche sich an dieser Generalvers L His nab èr? Aus ait na dieses Beshlufses ist der ____ M E E A s ¿ Gge onto Ee 48 j Aktiva. Vilanzkonto 31. Dezember 1910, Pasfiva, Aktiva. Generalbilanz pro 31. Dezember 1910. Passiva. zung (beteiligen ieicéboot üb lr bnd E Direktion mit der Mofßgabe überlaffen worden, e és o ; 500 L [ N 1A E A —- eie er er “Vertreter spätestens bis | dab den - gegenwärtigen Kommanditisien auf m. | (33781 Bilanz hex 22, Dezember T. Kóloniekonto . 100—{ 3C8 116116 An Fabrikationskonto 4 d 4/2 324,45 |“} Per Attienkapitalkonto . . . . . . | 2200000} | Grundstu> . . 154 208,98 “} Attienkapitalkonto . . || 3184 000|— be many e . “iva ds L Ube, bei der | # 15 965 000. ver neuen Komma«ditantelle derari C E Ah A Bisherige Ab- | Partialcbligationenkonto I Zugang . 5 119,50| 159 328/48} Obligationskonto Serie I . . | 1000 000|— U Aschastécase, r endorf over bei der | ein Bezugörecht eingerì Ant werben. jon, D AN le getiva e P E 210.91 reibung . . 2/230 179,45 A 1 400 000,— Gebäude T3T5 693,28 Eingelöst bis 31. Dez. 1910 | 239 000|—| 761 000|— ee : E L J 1 s nTet12 1? g 2 Um totonto j oi "1 = f ; 4 f G N L : Ÿ | x L y i - 25 Bankfirma Nenn eei pon * 125 d p Kiise von 2 72 o n cent as 5 61213: Hiervonentfallen é 3 172 145,— | Aus3gelost . . _, 264500 —| 1135 500 Zugang . . . 74321,56 Obligationskonto Serie II. . | 1000 000¡—

Ne por 2:0 zum Ÿ iei. Vor) f 1ese- Zugang. . . .„ 743 835,40 | | Noch nicht eingelöst... 9 400/-— TTT390014,84| | Eingelöst bis 31. Dez. 1910| 150 000/—| 850 000|—

|

Î

j

| j | j Î j |

Albert Schappach/ «& Co. hicrselbs#t, Mark- i o Ba. H reti tan z | auf den gee L E i E Trasevstrale 8 aber be oen Mes rde: N U Cavitäldeilokai n éo Ge ere eht) n ene 9 780 00 vi Nojérves e 3 919 980,40 Partialobligati onenfonto 11 . . | 1000 000|— Abschreibug . 34 459,24 Reservekonto . . . 275 907/62 , E tachdem inzwishen die Kapitalsezhöhung in das V 95 27 ; 5 S [lbypotbefenkont 39 700|— | j 87185 36 7 die Depotscheine eines Notars gemäß $ 26 des Handelsre gisiec ‘eingetrag en worden it fordern wir | Shacktan ae ortan» Fon 4 25 370/14 Abschreibung. ._„ 160 080,40} 3 755 900|— 5 E enalüseatonto” é Er 948175 el ¿Formen, | O aus Bilanz 1910 . 10 887/85] 286 795/47 o | alzen,f Vêuster 2c. | ußerordentliher Reservefonds 220 000|—

n

Berlin, den 8. April 1911. zugsrecht auêzuúten, und zwar unier ten nah- | Bestand im Verjahbre E antieme a. Auf- j Bestand an Portlantzement, Der Aufsichtsrat. Zugang per 1910 . 196 802 26 Is! LE E : Brennmaterial, Magazinvor- | Albert Schappach, Vorsitzender. / Bedingungen: : T6 Bor tand ; L 75 ¿sé ails räten, Sä>en und Fässern . . 280 26690 E u E Aue ern Ga Bezuge finden [talt | ab Abschreibung . . | 100 802/26] 4 846 006|— eiae etr T T Effet mo 4 P L Delkrederekonto. . . .. . . -| 50000|— | Ablhreibung . 201 734,— | 1227 016/16} Zugang aus Bilanz 1910 . 5 000|—| 10000|— [3391] S "1 82 F r C Sti badttanlage M A E e 94 967.9 S at E: 2 Pensions- und Unterstüzungs- | Wasserleitung . 16 340,74 | Arbeiterunterstütungskasse . . | 27 499! 43 N: if reut A. G. vom G. bis 21. April 1911 einshlieflich E 95 92190 Nechnung . e E Kassakonto . T 3316/90 a L O E 2 891 62 E R 2 Porze aufa rik Tirschen in Berlin bei unserem EmissiouSbureau, j 2! j 3E Debitorenkonto: | 100 000/— 62 B g | Bebrenstr. 43/44, sowie unseren Depositeu- | Setäudeklonto E ( : _1 569 936.09 D. Bankguthaben 4 787 722,85 j Kreditorenkonto. . .. .. . .| 221 920/55 19 232,36 | Dbligationszinsenkonto . . , | 12 E g Tirschenreuth. alten s E EE R ESS ; Besta1 n Vorjabre o! O 1910 | Per L Diverse Debi- | Gewinnnvortrag 1909 Abschreibung . 1 443,80 88 Vipivendenkonzo : 0E | ; Tie ordentliche Generalversammlung der Porzelan- | in Aacheu bei der Rheiuisch - Westfälischen GGUA Ps : ———[S7 : Verinnbortro E, “ree «4e ¿s 0060 422,45} 1 394 145130 Gewinn 1910 -189 Hy as 930 616/04 Staats- und Rleinvaznanzane are E Vividende | 99! fat rif Tirschenreut h M (S. în Tirsc>ken reuiß Dom Discouto G: ojellschaft A. 6. .. ns pp L 39 A Ti A Lan E Et 2 s 10854 | t il —— a | Z WILON Ferditoren i R | i 5 757! | 30. März 1911 haîi be losen, das Spezialreserve- in Av gsburg bei der Bayerischen Di Icouto- Ee D : D VUU} Lzbr. RBrutto winn : | RBertet ungspi : | ugang . 197,90 | L A L Ed ; fondsfonto aufzulösen und de von d 25 lr Der: _ und We<sel-Bank A.-G., Fabrifgebäud defonto : O 51, [ CUN SEOARTO 1480 86554 | 5 0/9 Dividende . K 110 000,— L T3 06577 4 O Sieatia V ‘Sicleudaits fügung stehenden Betrag in Höhe von 4 250 in Varmen bei dem Barmer BVauk-Verein | “¿i nd im Vorjahre 000 - - OEIRETSESEN +5 L ; sichtsrats Aud | Abschreibung . 3 501,95 39 563/82} 5 0/9 Neberweisung M j |

Statuts zu hinterlegen. unsere gegenwärtigen Kommanditisten auf, ihr Be- 2rd : 9/6 Dividende . | 400 000/— turbestände: g e gege g e S Inven | S O M ERERIERTOH IT 5 805|— 1191 756,35 Sugang aus Bilanz 1910 30 000!—| 9250 000!

Meicrvesentütoato : E E Zugang... 23699381 | Deicerelonto C ee e E 20 000|—

0.6.0900 Q 6.

in bar unter die Aktionäre im Verhältnis zu ihrem Hinsberg, Fischer & Comp... ugang per 1910 . 12 4525 Srundituds- L e | rals L Mobilien T E35 7 j j S Qr

Aftienbesiz zu verteilen. _| in Bremen bei unserer Niederlassung, EFWTF: Wi ertragttonto 2549.85 Gratifikationen . , 8100,70 M E 24 | E I L0L0s

a uf t: N Peti 15 422/15 ; N f O... 0407,14 | Ueberweisung zum |

Wir fordern die Herren Aktionäre nunmehr auf in Breslau bei dem Schlefischen Banukverciu, | E 33 452/51 31 0090! tetefento . L ESLLAD | Dortrag auf neue 9 R | außerordentl. Re- |

ihre Aktien bei der Gesellschastskafse in Tirscheu- bei der Schlefischen Saudelêbauf A.-G., e 1 569 936/09 Rechnung . .. 11251534 Abschreib A 299,04 rrfals servefonds . 30.000 ,— |

reuth oder bei ter Bauk für Haadel uud Ju- rei dem Barkbause E. DARR O tr Nocakce | 630 000 Geyrüft und mit den Büchern übereinllimmeid | é 230 616,04 | In 1) LTOTE Rüdstellung für die i |

dustrie, Filiale München in München bis bei dem Bankhause G. v. Pachaly’s Enkel, | Bestand im Doujadre | 2 529 E e f e O Rg ei enba a T : 5 586 290/34 [5 586 29034 hte iur 1 2,49 | Talonsteuer 5 000 45 887/85

nzure t :{ bei dem Ba je L. P : DESANY VEL L J Ea gie L s Z9U! 49V) wohnun e 53 172,49 Ss ana e

"n he, Mnidmie N fin die t Aktien, auf welhe | j; Rae bei der e Mas 999 912 Hannover, den 11. März 1911. G Sontover den 31. Dezember 1910. Zügang . ; 6 268 51 232 015/22 C S S Anl Goc M R L s L E L Lt N otb 53 912/201 592 090|- Moriy Berliner, beeid. Bücherrevifor. : E E | 59/9 Dividende 159 200,—

die Autshüttung von 4 333,334 per Aktie erhoben Credit-Auftalt, Abt. Dresden, : e ; Aifaliwerte Nounenbera Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. 59 441,— „N AufiSts G ' |

den y : y Paul Klaprotb. B. Lange. G. Boljze. Abschreibung. __1415,63| 858 025/37} Aufsichtsrats- |

werden sfoll, ohne Dividen nscheine und Tons in | in Elberfeld bei der Bergisch - Märkischen | Mashinen- und Ayp- it Ó E E S - : E Der Vorftand: i - | tantieme . 8 940,10 E Ung u R E N N \ rge iur N G La ceipe POGLOAO L Y der Hcydt-Kersicu | E Qr ik iegmund Meyerstein. Paul Behrendt. Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. Haben. | Waren- und Ÿ A PELSEEE | _} Vortrag auf neue i [E Moe Ae A E E bet dein Dantyauje Vou DEE MERLRELEE I I SOHIGYT S GNOLLA Nab den in der beutig-n Generalversammlung ge- E | bestand 2195 917/98) R : 63 875,12) 232 015/22 stelle n erbältlidh sind in Vo:laage zu bringen. e Söhne, ugang ver 1910 . 6 890/44 ac n der heutig-n Generalve: ammlung ge i : A Kassa-, Wechsel- i Beichs: | e<hnung . .. S9, 32 015! M ett y io Mks 7 ! 7 g ot T4. Mio 2 A S T N IERTM A t t Wablen s B n de N ffi L - j 5 Gil Nach a Eee n A erden die Aftien mit in MEARAUEE t. M. r ZALIEE EEIEE L OLUTS Ñ : E C, ay E Sdnarea baa ia ais i An Allgemeine Unkosten : Per Gewinnvortrag . . e « «l O bankguthaben S 131 101/55 | e r Din pelaufd ud versam ed ves 00, tf la uug Ler E po { rei é 2 » R Nor 1 ches Zinsen, Steuern, Ver- 288 binn 4 Fabrikationskonto . E E 669 472 ms T1969 836145 orderitiide ener amn vom 20. ei de c e 3 “>> T S x I Nee o a o. o 912/09 T 2 1911 bat ferner bes<lossen, d ; Grundfapi tal von Bauk, : O R Es ; | ie aaa R éracudbire 1A Fabrifationsunkoften: j 6 454 507/64 | t 70 Le us M 1 UV 009- - dur Ausg abe in : ée de 3 O. vera La E 10 39/0! T “Reparaturen, Materialien 2c. . 93 63831 Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910. von 250 Stuc einzuD9ezaßien E In erattien in Da E 0. s D Im allejien an B ———— _ N EIENOCT L af gie Amortisationskonto : | E O <SOR P O O A A T e I E“ E E T L aTES EMEGT T mTTTEET anm —_—_—_ i je 4 1000—, wel>de vom 1. L. 5. ao Verein v u Kulis®, Kacmpf & Co. 5 440 Vi z Zil Zr g neur S. Nl *- See : } Z M Al ¡S Be N E Divitente teiln L en, #1 in Pan 3uUrg © der N ecda L ECA Bank in » Abschreibunz . d Vi E Bankier S. Vachorac), in. U T E | ire bangen S E E 0e M 76i79 phie Aa L. 60 146/09 E L LL GELS L E T E: B I A Bs d E E E f E E Pot da. un inn naä harr - S S S E S R E f ; 75547 i i O 86 Nacktem der Beichlui x rbÖK ung des Grund Binde Bed: und Waaenkon'o ceid;s- un ndtagsabgeord! f araturen . . E A 43 799 44 CTEIEDOGTIDINN . a4 . . 1 10965228 fapi!als in das Handeleré ister eingetrage n fordern in Das ayver bei der Sannovers<hen Bauk, “Bestand im Vorjahre - Hegen ourg. Ko E des Betriebes : N | | wir tie Herren Aktionäre j auf, das bei dem Bankhause Hermann Vartcls ugang per 191 ) ) Hannover, den 31. Dezember 1910. ; Unkosten, Gehälter, Neisespesen, Zinsen, L Bezugsrecht unter na<f A E Bed N i aué- zei tein Bankbaz:se Ephraim Meyer & Sohn, ñ Io Dir:ftoc L Sachs, Berliyv. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Reklame, Feuerversiherung, Steuern 2c. 990 733/62 | uben : i H ei dem Bankbause A. Spiegelberg, L eee : 1 995 1 Justiz- und Domaneurat S. Schleget, L Paul Klaprotb. B. Lange. G. Bolze. I E e E e a a 277 903! ¡07 E. !) Auf je drei alie Attien fann eine neue Aítie A 5Söd&ft a. . bei unserer Niederlaffung, E e E E - y F [3027 ; 9 h n 1 156 668) 95 1 156 668/95 von é 1000,— 2 Me von O duzug!. in omburg v. d, S. bei unserer Nieder- Bestand im Nortabre 264 809 oe is Bre O j 5 R! einische Vank. Die Dividende gelangt statutgemäß am L. Juli cr. bei unserer Gesellschaftskasse in 2/0 SLUERmen s D Sees: hat he: Ber- 1 154 _fafffluug, in Li 5 Pa, M, F D Abschreibung - 4 x00 —| 260 900 tor Dr. iur. Huzo Thalmessinger, Frankfurt Ï Aktiva. Rechnungsabschluß; vom 31. Dezember 1910. Pasfiva. Bedburg fowie bei den na@stehend verzeihneten Bankhäusern zur Auszahlung: nats 2 N edin en L Bec Heit Z 4 R MErLLeu ge Fe e E R S E E E T Eh | S : | l S Märkische Bank Crefeld in Crefeld, meidung l 4 von 10. 2 B : L. Homburger, E s P ETDEX Org g omo e e L : | 2 i S <aaffhausen’s<her Bankverein Bonn in Boun und 1911 bis 30 pri 191 1 E a K ce S De D ASABLDRILE SOEMUE & Co. R e E T Me 6 5.00 54 000 S E Beit e : Kassenbestand und Guthaben bei der Napital lfonto éé e pt den übrigen Niederlassungen dieser Bauken. sellschaftsfaffe E TEIIERTELY Oi P 1? Côlu au ard e Sal, Oppeuheim | av A A - VDohtaiarwvolt Marba: Vexlin: L i Gesfegliche Rücklage S Si jprl/d: i I Bedburg, den 6. April 1911. Bauf für Uade uUnD Industrie, : 2! E & Cie, i E ; LSaTIIIVat Lte S j Wechselbestand . 4a 1 Außerordentlihe lage . é e A 000 CORIAS Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Müuchen in Y É während de €- n E e der Al! mes 108 Ene Nestand im Vorjahre 200 _ Geb al Rene, S Doe Gutbabe 4 bei Banken und Bankiers S [9 Rüdlage der Talonsteuer ae 26 250/— FB33T schäftestunden zu erfolgen. _ A «n Tredit-Apustalt und erca ZWdoteilung | ab Absch-e- bung . 10 ( R ¡U V) U DE E DEURgeR C E un i uthaben in ender Re<nung | „act eingeloîte etinnantie | ct : ¿e 2) Nf ina sind tie ic welh!! Beer « Co,, : A Gfe!tcnkonts» B Ga festgcfett Div r War üc das Seschäàf.sjahr 1910 # a. Ausstände b. größeren Gesellschaften Gee. E: 565) Aktiva. Bilanz pro 31. Dezember 1910. Pasfiva in S bei dem Magdeburger Vank- | tand 1t Lufngbme I 94 11 o | gelangt vou heute ab ! Bieibilikee, Gérlin, ; u. Gewerkschaften 4 14 118 982,32 | Beamte enverforgung- ‘und Unter- E F R ercin Glan 202 2 dem Le / i Aus | t gs n s “< bei tem Bankhause F. A. Neubauer, A Q tollio nat E der Natiouatbank, Kommanditgesellschaft : b. on s | gr r E 33 500 Wert- | Grundstü>ke inkl. Zugang . 682 42725 Aktienkapital . s C 9 000 000 D S g u - q I F Li! L Í Vill E t b c Î ç A ina Mainz bei unserer Niederlassung. >, E9: : auf Act E, G E L ad 90803864321 | papiere) | Gebäude inkl. Zugang und abz. Ab- e au E Ee ges Reservekonto . . . I s Dei | r Süddeutschen Di?couto- | Fo Reteiligurgëkto. D 89 ¡|7 E ejelis<zaft sur Font E c. unged. Ausstände 11 119 973,17 ' DaeviE- v L 19 818 911/54 tain d Ütensilie f. A 30 324 Kreditorenkonto L 374 024 E Zeosecii iîha ft E D. +, Ss L r E 1 r 10 L 6 5 4,65 j ura! afts 3a zepte e 4 174 65 | a inen un uten in ng, s s L 9 M S in Meiniugen bci ter Bank für Thüringen | (Suda) deu Bankvouïse Max Mcycrsteiu, Hees : G a esa é 7347 17 i j Sthe> re<nung . . 6188 816/38 É abz. Abgang und EENIEORs . «869 428/73) l Sparguthaben der Arbeiter . . . .| 176891/68 vormate B. M. Strupp D -., E U Lr 15 900: dem Bani Hugo Thalmesfinger , j Souto Lee k den Beteili Ae Einlagen auf Künd igung 11141793408 | Hausgrundstüde Breslau . . , . .} 213 500/—} Reservefonds . . 14 483) [80 Mün bei der Bayerischen S E T0 g 05 egn “paaat onto der dauernden Beteiligung 3 Bestände an Baumwolle, Garnen Reingewinn inkl. Gewinnsaldo von 1909| 212 665/52 Mannes Le B yezif:hen Hypotheken- JUGANG Per 10+ S E n- c Baukvereiu, Essen a. Ruhr Bestand an Wertpapieren . Verpflichtungen in laufender Reh, Las O Made '] 3651 029/76 g E J E S S L DE m enc 1A , P ; G C : E L (E L L Wechsel-Ban A a : r Cor S E ze und Discouto-Bank, Berlin, Uag r e: Gia T #6 1598 646, 73 Gewin. und V Berlustre<nung . 937 7 Kasse L Wechsel abz. Diskont . . | 732 716/58 1 Nürnbera bei der Bayerischen Discouto- | VDellan® «- 2. ba mbucg u. Daunuover, : L S 30 000,— | | Effekten und Hypotheken ....…. 996 594/92 Waren. u. fatertaiten der F Fraukfurt V ' | | Vorausbezahlte ets O : 11 075¡—

uvd Wechscl-Bank A.-G. B-rölzischen Bank, Filiale Î Z E Frankfurt a: Hypo- e Sa ObaR Debitoren inkl. ankguthaben ._« « |_2 584 937/28 | | 10 149 036/70 10 149 036/70

1 5 ei 4 Î QH o 21. : [a Lm E V : p. . Y 0 Ln . zO C 1 a) in - paeion bei L: S S 19599199 1 egen veliefe ing d. s Dividentenscheins Nr. 5 zur thefen , 5822830 , 88228,30 j 1450 418/43 bei der Köui gli ih Württembergischen Hof, | gu aen 626/77 j Autzabiung Í Grunbtstü>sre{nung 11 . „f 863 876,23 j „ban, G. i S z G i : Fau SINELETYQUE. v E “Hon ove r, den 4. April 1911. ; ab E N e E UO- LRIS 558 692/91 e Debet. A —Sewinn- 1 und Verluftkonto per 1910. N E R N in Wiesbadea be A UNJELED- BEEDEXLANGRT, L S - Alfaliwerke Nounenberg. E “G: Ls S R o 1—} Æ 3 9) D r Besi eines Nennbetrags von & 10800 e P Der Vorstaud. : 81 888 131}43 81 888 131/43 | Abschreibungen auf Gebäude . . . 8 112/61] Saldovortrag aus 1909 . . | czugére<ts einzelner Afticn übernicimt die Bank | alt.r Kommanrkitanteile bere<tigt zum Bezuge eines | gttienkapitalfkonto 14 000 0C0!- Gewinn- und Verlustre<nung für 1910. Haben. n an auf Gen Üten- 4 Glas Dr e p sämtlicher Un; Ah Han und Industrie, Filizle Möüntea iîn | neuen Anteils zu #6 120€. ftientapi A S E : = __— E I eve . L 3 0ST s è 294 2060/6: Münden Es A i 4) Bet der Aumeltuna flud dle Sommanditantila C { 500 000'— | [2280] ( E A EA FORRE E po v o e s oe] TLS 00902 Tiríchenreuth, den 6 April 1311 fr die das Beugerecht geltend gemadt merten soll, | Feserverontefento R A 5ol2tof- & V rahri Abschreibung auf Grundstü>ke . . 30 000/—}| Vortrag . E 49414358 262 479/52 262 479/52 E laniabeit Tirscheureu uth A..G. der Anme!dettelle uw ter Bei'ügung eines nah der | “t. trn N eriokre 625 CO , Holz} \t0}- & Pappenfabrik, j Fondluna gsunkosten . ee a 369 437/47} Zinsen- und Wecî elrehnung « e E L089 040197 T til F A -G, i Va mmierafolàs acvrdeeten Verzeichuilies Vorzaleant, E n O 95 276141 665 270[14 Obertsroth. : Beaimtenpensionsversiherung S 4 8 916/69 Gebührenre<nung . 924 470/59 Meyer Kauffmann exr werte 0- Sie wérden abgestempveit un da L E N S N és é: l G s L 215 938/45] Gewinn an Wertpapieren 1 und Gemein. | Der Vorstaud. [3382] | Mens ofuna J (Sé in 95 0/, d s Nenvbetrags zuzügli e Dol C E ) R In C i : ars LOSEN Las ge Br i Mare, U ulerer Be” Ausgleich K a Em S0 2 237 700/09 schaftsgeschäften . d S. E E SA 393 837/56 Fran z j Kauffmann. Ma <sn er. ew 4 sigen E Quelle A. 6. Aalod von 2 Anmeld Abgang ver 1910 . |__370 C0vi— Generalversammlung al Mitiwos, den 2 861 9927 2 86199270 | agi iee s ies E E T. DALe I M Us S Bon otonungs G Ä cie G = 0/1, P e o) gy D t Q " 2! nto . 6 ° F 6 U OUL f untere m 2 Zet 4 r 5m “ner in 2, ’TtSTC D ein. a gegen trn der iyt end en ine mi 74 eus Lig ite bei unseren cderla ungen in : , Q g Offenb a E d. Miiaiana L ide V1 spärcfteus am “16. Se p- n G A i Tagesordnung: E ; Essen (Ruhr), Mülheim (Ruhr), Duisburg, Duisburg-Meiderich, Duisburg- Richard Curtius, gerihtlih vereideter Blherrevis or im Landgerichtsbezirk Breslau 1 azzoarn worden l zu erlegen; eine vorherige Einzahlung der zweiten | Hypotvetentonto A 6 Geschäftébericht des Ss E E s : Hochfeld und pas Bat in bs A Meyer Kauffmann, Textilwerke A.-G. (S4) Ausaabe O UNO vrido N 112 à Æ 10009, id dritten Ratz ift unter Adzug von 4% L} SIONO Li Oa 2 alo - : Morsaftrechnine sowi , Prüfungebericht Ter Boctin De s A Sbaassbaus eu’schen Bankverein | ius pas P E In der Generalversammlung vom 5. April d. J. unséren 4 0/0 Teilschuldvershreibungen Serie L Nr. 152 171 189 204 210 240 252 258 313 | statthaft. Ueber die g cisteten Tagen r Röcablungen . . 216/26 / “wirt uge aaw POE ada I : Cöln. b d E Sch Shaasen Achen Vaunkverein g icjer Dauten, | ist die sofort zahlbare Dividende für das Ge- Em 1891 erfolgt in unserer Hauptkasse, Friedrich c 590, —_—, Kasllenqu!itung:n ausg Tut. E gef ene er L Lc i bli attonéuntientont / Sn N, Ps I SELSBEAY E bio Bilanz ick Gewian- l n be em Mi i < Bank, \häftsjahr 1910 auf 2 9/6 festgesetzt worden. Karl- Üfer Rd { 0 Q Ti: Autzablung dieser Osligaticnen erfolgt zahlung w-rden die neuen go omman>i!anteile mi iht einzel. Coupor T Ante l ddt R D ae Bat: E Sontens E E rheinishen Ä wurden die Herren Kommerzienrat Hans vom 18. April d. Js. ab T bel bam B Schlesinger, Berlin, Bankdirektor Otto Schweißer, in den Vormittagsstunden von 9 is 12 Uhr.

Hanncver,

D) c e) I

> L

n N D c 5 4 L

b O A 00 G5 1 I O bY E O S T O 0 s

f

rfte Juli 2. e. ab gegen A er zu | Gewiaran'eilsheinen für die Geschäftsjabre 1911 bis infez a. Dbligation2a E ae 2) Emlaitutn tes Aofsibtérats s Vorfiands- x

S iérenven Vartialobligalioa: bt ‘den tatu- | 1929 ur rneuervnaéscein balemöclibit nad m 1./10.—31.! 12.1 ; 950 56 825.— 3; Culajta: tes Aofiicht n 1 „und des Vorfiand Gelsenkirchen bei dem Baukverein Gelsenkirchen A.-G. Brxslau, Kommerzienrat Ludwig Ephraim, Kottbus, den Bormitta L E N e und Z.nzschciaen, rwe dem | Fertigstellung ter Stüde gegen Rückgabe der Kasjen- | Hispositionéfondékonto. 290 000— | 5) Aufsichteratèwal i iiB ate ss Effen, den 6. April 1911. Nheinische Bank Kommerzienrat Robert Gärtner Fontera in S(hles., | nit dobpeltei Nusleneravertginis Cartiitts Die lig werten, b-i de "Hildesheimer uitturg bei dersenigen uittu wel genandig aatiemefonto . ‘Ser an ter Generalversammlung teil:chmen will, - Geh. Kommerztenrat Edmund Berlin, verw. | Formulare hierzu sind vorher bei unserer Hauptkasse E Di (2 cêheim, dem Bankhause Gottfried | von ker die betre nre zul Saeneltr 1. é Dividenteufonto. . 500 000 E aab A x) ur fites: Statuten über den Besigz * [3028] Rh î ische Bank. [2834] Frau Fabrikbesitzer Elise Ns eb Silber- abzuheben. “fg Hanuover, sowie bei der Gesellschafts-| 9) Vi- n-uea Po D Me Le} &ewinn- u. Verlustk C pp ti Scindefiens $ Tage vorher eim Nachdem die Ernst C. Bartels A.-G. in Liqui- | gleit, Wüstegiersdorf, und Justizrat Frip Sceff, | Yeber die eingelieferten Erneuerungsscheine wird in weig erg a. M 4 L _| deutschen Reichestewpel ve sehe s nstempel | NRortrag auf neue r L d eseUschaft 0 ¿ In den Auffichtsrat unserer Gesellschaft wurden | dation getreten ist, werden die Gläubiger dieser Berlin-Groß-Lichterfelde, zu L NN E des Auf- cine Kassenbescheinigung erteilt, und erfolgt die Aus- e C r eiwa feblenten Zinss>eine wird L s FTeQnes. L i S a 34 297 02 E ischen Maul in Frankfurt az in der engen Generalversammlung die Herren Gesellschaft aufgefordert, gemäß $ 297 H.-G.-B. fichtsrats wieder- und Herr Kommerzienrat Dr. | “he der neuen Zinsscheinbogen Ta dolti tun ble Wi

c; en Al y (3 oppers, Been in Effen, und ihre Ansprüche bei dem Unterzeichneten anzumelden. | Georg Kauffmann in Hermsdorf, Kr. Goldberg, Schles., d einigung genannten T ‘age.

g g°brad>t. Mit den O“ nulaie zu den Kummernverzei2nien Tonnen P enaulgeine ai Malen Heinrich . furg ter aus- ! n Ann fa estelien Tojtenfrci in Swps2ng ge- l ammlu 5 Z D t R Gim Rudolf Nöllenburg, Direktor in Berlin- ‘Grunewald, Der Liquidator der neu gewählt. Berlin, im April 1911.

Lot s, tr Dr : bei der in Puy - Justizrat Dr. Gustav Neißer, Breslau, ift L j S Due i | Aether eten p E auéumeisen. ¿April 1914 ° Essen, Nuhr, den 6. April 1911. Ernst C. Bartels A.-G. | 15 ven Auffichtsrat ausgeshiem | Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft. Kaiser Friedri Qu-lle A-G. irectio on: 0-Gesellschaft. t M Tei O E Der Vorstaud. Friedri W. Thomas, Hamburg, Bieberhaus. | Breslau, den 6. Aprik 1911. [3338] M. Brauweiler. Schoeller. Dr. Salomonfohn j G