1911 / 86 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[4069]

Dlteenburgische Eisenhuetten-Gesellshaft ¡u Augustfehn

in Oldenburg.

Naéhirag jur Tagesordnung für die am Montag, den 1. Mai, Nachmittags 4 Ubr, in Hillmanns Hotel zu Bremen stattfindende außerordentliche Ge- neralversammlung.

Abänderung des $ 2 des Gesellshaftsvertrage3

(Siy der Gesellichaft).

Augustfehn, den 10. April 1911.

Der Aufsichtsrat. Carl Meengen, Vorsigender.

[3996] Mayener Vürgerverein.

Aktiengesellschaft zu Mayen.

Generalversammlung Sonutag, deu 30. April 1911, Nachmittags 6 Uhr.

Tage®Sorduung :

1) Mitteilungen der vom Aufsichtsrate _geprüften

Rechnung für das Jabr 1919 und Festsezung der Dividende; 2) Vorlage des Haushaltsplanes für 1911 : 3) Wabl des Aufsichtsrats. Mayen, den 21. Vêärz 1911.

; Der Auffichtsrat.

[3971] Außerordentliche Generalversammlung

der Norddeutschen Klinker- und Verblend- steinwerke Dömiß Aktiengesellschaft zu Broda bei Dömihß a. d. Elbe.

ur< Beschluß des Grofßberzoglihen Amtsêgeri ichts Dêmit vom 5. April 1911 bin ib ermätigt, eine außerorderntlidbe. Generalversammlung der Nord- deutschen Klinker- und Verblendsteinwerke Dömitz Aküengesellshaft ¡u Broda bei Dômit an der Elbe zu be:ufen und die Gegenstände der Tageëordnung anzüfkündigen.

Auf Grund dessen berufe ih hiermit eine außer- ordentliche Geueralversammlung der genannten Aktiengesellschaft

auf den 27. April, Nachmittags 4 Uhr, in hnë Gesell shaftéhaus zu Dörmmiy.

Zur Teilnabme an der nzralv erammlung sind diejénigen Aktionäre berett igt, welche spätestens am zweiten Werktage vor der auberaumten Generalversammlung bis 6 Uhr Abends bei der - Gesellschaft, der Reichsbauk oder einem deutschen Notar

1) ein Nummernverzeichnis der bestimm ten Aktien einreichen,

2) i Aftien oder die darüber a EER, Hinter-

gung ne bei der Reichébank binterleg il 2 fann aub dier Hin ter- nem deutshen Notar genü ügt

p.

zur Teilnahme

zu ein eêéorduung fteht :

¿AUjIOSTOIS mitglieds

Herrn

2

3

® t C

.—_—

 4

N ai pte 16 6

aEN S (P B

= S v s Ls 2 2 _— Li A

Ca S Z “f is

i * i T 0d: gus

R

r ry h ry

tis s

den 8. April 1911. Friedri < Stoehr.

“Geseischast für Linde's Eismaschinen Aktien-Gesellschaft in Wiesbaden.

dicéjähri ge ordentliche Generalversamm- lung findet Freitag, den 28S. April, _Vor- mittags 11 Ubr. im Hause der Gejells{aft

c v sl > (Hiltaitrafe 8) zu Wiesbaden ftatt mit folgender

j „Tagesor a e E G ¿ und des Geschäftsberichts

R, dto V

- "2 ts

5

î

d. C C L

è

9

Cn ry 1

} t O e

@ * cs «_ 1

e Fs Un E

Li 2:

N v 1D

h ey una doda S ¿ wendung des Rein-

R t 3 » f

o C d EI S

5 n 5

Ri : :

2 F 4 S —,

a C A 2M A

u der Generalversan

d l dem Vorftan 4 Tage vor derselben eizenbändig

j rfi >- darth 7 —_ GŒrfl3rungaen r r ¡u ü hergeben,

Timatton der an

find

Varuder überg O

ftien db

Waingesellsthafl Frankfurter Chaussee. Herren Aktionäre werden zu der am Freitag, 5. “Mai 1911, Nachmittags 3 Uhr, ¡jéfide Str. 29, 15. ordeut-

Terraingefell-

stattfin dende n ALLTTT

liche n Generalversammluug ter baft 922 bi erd 17H

FrarFfu irter Gau 2 UTitt a

Fromberg « Co., lesteren: Sti mmfkarten

2D

24 pfangsbe! tâtigung zu depo

[2834]

Nachdem die Ernst C. Bartels A.-G. in Liqui- dation getreten it, wer die Gläubiger dieser Gesellschaft aufgefordert, gemäß $& 297 H.-G.-B. ibre Anspräce f dem Unterzeichneten anzumelden.

Z Der Liquidator der _ Ernst C. Bartels A.-G. Frie

dri<h W. Thomas, Hamburg, Bieberhaus. [4000]

Wuertt. Holzwaren-Mannufaktur Aktien- Gesellschaft vorm. Bayer & Leibfried Eßlingen a. U.

a tionäre werden bierdur<zu der am Donners- . Mai 1918, Nachmittags 357 Uhr, er Museumsgeselli schaft in Eßlingen Iiitsindenden VIIE. ordeutlichen Geueralver- rar eingzladen. _ Tagesordnung : lerstat u des Ss über den Ver-

Die

des verfloffenen (Be- emerfun en dés Aufficht32- es des Geschäfts sberihts und

Genehmigung der Bilanz

Besdlußfafung über dfe erlustre<nung für das ab-

nebst Gewinn- und Be

gelaufene Geschäftéjahr.

Bei i<lußfafsung über die Entlastung der Mit-

gliel der des Vorstants und des Aufsichtsrats. Berteilung des Reingewinns. Aufsichtsratêwab[ [.

Ae nderung der Firm

iele nta en Aftionäre,

Bert reter i erf imlurg be-

teiligen wollen, aben ihre Aktien (S 23 der Statuten)

spätestens bis 29, April E911 werktäglich

Is der GBeschäftsftunden n Eßlingen bei der Eßlinger Aktieubaunk " Sweiganltalt der Stahl & Federer Aktien- gesellschaft,

in Siuttgart bei G ANNNN

zu binterlegen und gleichzeitig die

Emrfang ju nehme n.

Eßlingen, den 8. April 1911

Der Vorstand.

riörsid oder

ner

der Stahl & Federer

Gintrittäkarte in

[4001] Filter- und Brautechnische Maschinen- Fabrik Akt. Ges. vorm. £. A. Enzinger Worms a/Rh. —Berlin SW. 61.

E XEF. ordentliche Geueralversammlung dei Samstag, deu 29. April 1911, Vor-

mittags 1E Uhr, Sizungsfaale- der Bereins-

bank, Garmeliterstraße 6, in Worms ftatt. Tageêorduung :

des Geschzfstsberihts, der Bilanz und

nu- und BVerluftrehnung für das Ge-

unt

es Auffichtsrats

n Sri m „#6 500 090, auf #4 2 0000 00 L usgabe von 500 În- baberaktien à M 1A mit Dividenden- bere<tigung vom Februar 1911 ab; Be- gebung der neuen Aktien unter Aus\{luß; des Bezugsre<ts der Aktionäre b. Demgemäß Abänderung des $ 3 der Staiuten. 5) a. Streichung des S 2 Abs. 2 der Statuten. b. Abänderung des Ï 20 der Mnn, betr. die Vergütung für die Tätigkeit des Auffichtsrats 6) AufsiLtsratzw abl.

Diejenigen Aktionäre, welde ar neralver- enbg teilnehmen woll len, Aktien spätestens am dritten Tage vorher bei de sellschaft selbs zu Worms cder Berliu der Bauk für Handel und _Industrie oder Darmstadt und dere: Filialcu in Frank- furt a. M. und Mannheim oder bei der Süd- deutschen Disconto Gesellschaft Aft. Ges. in Manuheim der bei Filiale der Süd- deutschen Bauk in Worms cder bei der Vereins- bank i in Worms ju bi bis nab dem ersammlunastag ¡u belase Dieselb e M t vin ter [egung bei einem Notar m

3 die mit Nummern chene c spätestens am zweiten “ava vór ‘dem sammlungôtag bei ciner Ges S Eo BEN

4 Der Bef

Lee

» p L

ntori ooo undo

âfttet

—_ O Tag W L S amd.

--

- F-

SS E Pomm erzienrat W. KoelïH,

5 Bender

I wr «F. De

23a] [3998 rin

ur diesjähri ordenilihen Generalver- sammlung der Oberschlesischen Actien Gesell- schaft für Fabrikation von Lignose, Schieß- wollfabrifk für Armee und Marine, welche biermit auf Freitag, deu 5. Mai 1911, Vorm. 1Oj Uhr, in Bréêlan, Hotel du Nord, anberaumt wird, werden Aktionäre ia aven ‘Haftéfstatu

Dt e Herren Sr 38 des G- fell! Auf der Tagesordnung ste t:

Beri&terstattung für das Jahr

von SF

„Mä li 191

[3995] Eiektricitäts-Lieferungs-Gesellschaft. Die Aktionäre unserer Geselischaft werden auf

Grund der $S 23 ff. der Saßungen zu der am

Donuerêtag, den 18. Mai 19184, Vormittags

X10 Uhr, in Berlin, Friedrich Karl-Ufer 2/4, im

Sizungésfaal der Allgemeinen Elektricitäts - Gesell-

schaft stattfindenden ordeutlihen Geueralver-

sammlung eingeladen. Der Besiy von je 4 1000,—

Aktien Nennbetrag gibt tas Recht auf eine Stimme. Aktionäre, welhe an der Generalversammlung teilnehmen wollen, m müssen die Aktien oder Hinter-

i sscheine der Reichébank oder eines deutschen

Notars über die dart erfolgte Hinterlegung bis z1era

13. Mai 12911 eins<hließii< bei der Gesellschaft bei der Berliner Danudels- Se- |

sellschaft | ei der er Senesepen Ene ¿i der Direction der Disconto- Gesellschaft H in Verliu, bei der Nationalbank für Deutsch:

laud, bei Delbrück, |

dem Bankkause Schi>ler &@ Co.

bei den Herren Gebrüder Sulzbach

furt a. M.,

bei der Franffurter Filiale der Bank in Frankfurt a. M., bei der Filiale der Bauk für Dandel uud j Judustrie in Fraukfurt a, M., j bei der Direction der Discouto - Gesellschaft in Fraukfurt a. M., bet der Bank für eleftris<e Unternehmungen a Züri ublichen Geschäftsstunden ¡Q Legitimationéfarte sberiht fann vom 29. Ftltale der Geselischaft eir Tagesordnung: er Dies r Gewin in- und Verlust des Ge ihftet ¿berihts für die Zeit eze eibei 191 0.

in Frank-

Deutschen

2205

v ets

April

cet dey de 'ÎRein gewin 3) Wakl zum Aufsich Ht srat. | Wahl der Revisoren für das Gef <äftzjahr 1 911. Sazzungsänterung : 3 Absag 2, Unterschrift Te 3 Vorstand cibungen n.

und Aulis rats, 9 000 —,

Berlin, te n 19. April 1911. Elektricität äts-Lieferungs- Gesellschaft. M G. Ratl Auffichtsrat. _Tr atbenau,

be g d e

m <5 OT}î LISET

Lis

39941 | Versiuherungsgesels<haft Thuringia in Erfurt.

Die Herren Akti onâre werten biermit zu der 4, “Mai d. Is., Vormittags 107 Uhr, unserem biefigen Geschäftshause, Schillerstraßz Nr. K stattändenden fiebenundfünfzigsten ordeutlichen

Generalversammlung eingeladen. Die zur Verhandlung kommenden Gegenu- stände sind:

1) Vor legung der Gewirn- und Verlustre<nung

und d der Bilanz fowie des Geschäftsbe richts für Rechnungsjahr 1910 sowie Bericht über die efundene Revision der Jahreérehnung. ußf assung über die Genehmigung der der Gewinnverteilung und Aver ung der Direktion und des Ver

Ea

va

r rant Veri Ie eihe a [8

l fa ;; | fabrit Vammental vorm. Scherer & Dierftein [Ai G. 4, _* Mannheimer Bank A. G. i- | bei der Rheinisen Creditbank in | und deren Filiale in Seidelberg geaen Emvfang-

rbuche ter Gesellschaft einge-

t 1 » Q

find und der Geueralversammlung anzemeldz legitimieren

Se L 144

t babe

e

h

pol “S ONare

Aftien oder

leg ing der Mes det Mor

L e

0)

e cem

igungen

unserer

über die Direktionas-

: Notar.

[häftelofal nâre aus. Erfurt, den 8. April 1911. Der Verwaltungsrat der Verficheruugsgesellschaft Thuringia.

Mar Stür> e.

[4003] Consum-Geschäft für die Beamten und Arbeiter der Portland Cementfabrik

Hemmoor. der Sonnabend,

e am

Einladung ju

Geschäftslokale der Gesellichaft stattfintenden 22. ordeutli<hen Geueralversammluug. Tages&orduunug: der Bilanz, der Gew und erläuternden

D! Des sowie

1) Vorleg ung

[lustrehnung berichts des

des N c Borftand3

M e fC7 A è ;e, Les Aufsichtsrats für das

igtem * mernt dersel späteste: age vor der a E

nd de dessen Filialen oter

j i Tagesorduung: i

Terraingesellschaft Frauffurter Chaufice. a [ties ner F

r Me U _ ryl

“| Consum-Seschä

r Dresduer Bauk in Berlin und deren '

über diese Vorlagen un 22 V orstands und des M f

i tem Schlefiscbeu Bankverein in Breëlau |

Jung spätesiens a e ten Tage

mmlungstage b

April 1911.

3 | zu ties

Hemmoor (Ofie), den 8 dex as deCemeutfabrif Semmoor. : er Auffichtérat. H. A. Bor olte, Vorsitzender.

fich spätestens am dritten Ege |

dur Borjze igung

Discouto-Gesellschaft |

; Oblig N - Zinf

[3463] Uürnberger Wohnungs-Verein A. G. Die diesjährige ordentliche Vencralversamm- lung findet siatt Mittwoch, den 26. April a. e., Nachmittags 4 Uhr, im Nestavrant Krefkotil, pariert e. Tagesordnung :

1) Jahresbericht. 2) Rechnungzablage, Revisionsberi&t und Ent- Jahr 1910.

[astung des Kassiers.

3) Festsetzung der Dividende für das

Hierzu werden die Herren Aktionäre eingeladen. Rechnung mit den Belegen liegen von beute ab bei der Bank für Handel und Industrie Filiale Nürn- berg zur Einsicht auf.

Nürnberg, den 6. April 1911.

Der Vorftand.

[4005] Papier- & Tapeten - Fabrik Bammental vorm. Scherer & Diersiein A. G. i/Lig.

Wir laden unserz Herren Aktionäre bierdur< zu der am Mittwoch, den 3. Mai ds. Js., Nach- mittags 54 Uhr. im Fabrikgebäude der Papier- & Tapetenfabrik Bammental A. G. in Bammeutal stattfindenden Generalversammlung ein.

Tagesorduunug : Borlage der Schlußrechnung. 2) Beschl ußfassnng über Verwendung der andenz n Aktiven.

3) aftung an Aufsichtsrat und Liguitator.

Die j énig Aktionäre, welde an der General- ersammlung teilnebh:nen wollen, haben ihre Aktien än ugftcus bis 39. April ds. Js., Vormittags, & Tapeteu-

DOT-

n der Gesellschaftäfafse der Papier- &

Bammental oder kei der Monunheim fowie Mannheim

Lig. in

PaDEE der Eintrittskarte zu binterlegen. Akiie hat eine Stimme. E den 8. April i911. Der Liquidator : E. Fre Und.

Actiengesellschaft

vorm. Frister & Roßmaun Berlin. Vilanz per 31. Dezbr. 1910.

r2292! 9223

» &

2c c ey ey ry S 5

O0 Od

6 R) p J ) bum C)

S d 2 = C) Ga O 3 N *

M

bad O S) R L

» s bund m) rän J) D O bt

5

co

c 3 Q 1 m-t C o P

e. D 4 pet J

0 Ent

e

=- M R O

E =|

3 & t

E!

L

unasfonto. s i E I e oiterunters ‘aua fiefuranzkonto

fondéefektenkonto

J

a

Pasfiva. Aktienkapitaikonto Obligationenkonto Ges. Reservef Refervektonto IT Delkrederekonto i

2 000 000:— 1 491 000 200 000’ 118 998; 70 000

3 675

26 53882 25 976 69 17 C66 25 583 800.09 511; BEEE

G: winn- nd _Verlusfkouto-

Debet. Hand!.-Unkost.-Konto mnfkornto . Abschreibungen auf :

Gebäudekonto . Gebä 1 Fund. „Fonto

Werkz.- u. Bo orridit. -Ko nio . eolisenbonts Kontokorrentkonto

! Wechselkonto .

j Provisionêkonto den | 29. April 1911, Nachmittags 5} Uhr, íîm

ewinn- und ers | 9

| gelangt mit

Vorstands !

ft für die Beamten u. Arbeiter ;

insenfo;: 10 [N i

Bewitnns Éb -

L «

Die in der beutigea Generalversammlung für da Geschäftsjabr 1910 auf 5% festgesezte Divi é 15 für die Aktien à S 3009

ÁÍ 50 Ly e à A4 1000 gegen Giniieferung tes Dividendenscheines Nr. | der Deutschen Bauk in Berlin, b-i dem Bank- bause Everth & WMittelmann in Berin (.., | Petriplag 4, bei dem Bankhause Marcus, Nelken ! & Sohn in Berlin C., Sevdelstrafße 8, und bei unserer Gesellis<zaftskafse, Berlin SO., Sfaliger- straße 134

9 Fot Le

4/135, sofort zur Au Berlin, ten 8. April 1911. Der Aufsichtsrat. Waldemar Nicbter, Vorsitender. Der Vorstand. Dessauer. A. Nicolaus.

szablung.

Augu ft

384] Meinerser Okerwzühle, Actien-Gesellschaft in Meinerseu.

Die ordeutliche Geueralversammluug findet am Freitag, den 28. April d. J., Mittags 12: Uhr, im Gescäftslokal der Herren Gebr. Wolfes in Hannover, Prinzenstraße 21, statt.

: Tagesorduung :

¡) Gesäftéberiht und Vorlage der Bilanz.

33 Entlaftung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

3) Wahl der Revisoren.

Die Leaitimationéfarten find bis zum 27. April sei ter Commerz- & Diskoutobauk, Filiale in Haunuover, gegen Bun der Aktien in Gemäß beit des $ 30 unseres Gesellshaft2vertrags in Smmpfang ju as

Hauuover, den 8. April 1911.

Der Auffichtsrat. Ed Magnus.

[3979] U

u der in Gemäßheit des S : t3 am S8. April 1911, Nacbmittags 4 Ühe, i in den Bo! chäfts räumen der Gesellichaft in Hersfeld statt- ändenden Ren Pen Generalversammlung maren die Aktionä Gesellschaft biermtt ein-

geladen. l

Tagesordnung :

L) Gr] s g gr Geschäfteberich His I) 2

32 dea

L

S BE A au

Sor T

Jabr 1910

tlastung an

rech ung für d das D rfe: lung 7! er Gnt sichtêrat.

BY ite enänder ung

Ire, welhe a! und das S

S P i 3 i

cs

aegen S endic

T Den belaffen S dem inter! egen. 4 r 1911.

tei eb Mechanische Aktiengesellschast. H. S

erite.

L -

"vert den 8. Angust Go Seilerwaarenfabrik

F Stu

Studi ba z by e

2 24

‘Buderus’ sche Eisenwerke.

Bei der heute dur< den Königlichen anes vorgenommenen Auslosung von Schuld ver regen unierer 4 °/gigen, mit 103 %o rüt- ren Anleihe vem Jah bre 1897 wreurden

c “i 4 Cs auf den 1. Oktober d. J

üd Buchstabe A über je Æ 1000,— die Nummern :

589 591 992 658

1319 1329

Notar Herr n

ZzUT t olge! de

659 660 695 899 1321

1 1411 1 1601 2913 2106 2454 2867 3207

»OzZ D 7.45)

f F N D ) pad pirmd Paend L

» 00 0 D O D D S

en N Ha C2

bak L) pmk Dl)

Era TIE C Gi j D ) O

4, S D

O J.

e

D O S bd bend bend I D

O 1 da C O L

N 1 by

CO ifi ps ( 25 N ( S

o) O D -

© 1D G3 O O O D b beri bunt S

0 C D D R bs bend prak O O0 LY CO e bs

S) J I) (

5 O =1=1 N Q S

M C N L

“6

» Co G G5 O D S

O10 0 S » O

) O0 e ©°

3903 1149 1 1206

O s Ma C Na C

> D O

403 42 Ih 5

445

4145 420 )1 4301 1366 4: 367 4441 83 Stü Buchstabe B über je A e Nummern: 4716 4733 5054 505: 5

5146 516

Ras Mas C C Uo O O O S mad beam E BRLR R

if de Wie C t O O

e D U E

Stück Buchstabe C über je die Nummern :

90 08 10D 8207 7992 7993 8171 8172 8 8285 8385 9033 9052

L P

SO2 >2 F O J

VZO

94 63

9312 9313 9386 9391 946: 3 9470 | ) 9656 9690 !

93567 9589 9603 9

9741 9909 9910 9913 9914 9923 9926.

‘vom, 1 Ee i d. I. ab sstellen, und ¿war in Im.

bei der Creditbank,

bei der Frauffurter Filiale der Deutschen |

: Bauk, vei der Firma Gebrüder Sulzba<z,

Beet bei der Mitteldeutschen Creditbauk, bei der Deutschen Bank,

Cöln Rh. bei der Firma Sal. Oppenheim jr. |

d& Gie., Elberfeld bei der Fir L Kerstca & Söhne, Weilburg bei der Firma Sermaunu Serz, WBeglar bei der Gesellichaftsfkaïe mpfang zu nebmen. Dit , ODltober d. I. bört die Verzinsung Os dverschreibun igen auf télosungen sind uo< rüftäudig ; 4 1000,— die Nummern: ! 2855 347 4 3709 3711 3759 j

500 7018

ne den L April 1911. er Vorftaud dcr Buderus’schen Eiscuwerke. Kaiser.

o t

Mitteldeutscheu

rma von der Heydt- |

Aktiengesellschaft

In der unterm 8. Mänz 1911 gz gefundenen Beneraloer/ fammlung wur Regierungérat Albert Yan Grs Stelle des dur Ableb

=318

wis

S

zu Berlin

ies Aufsi <térat au

aeshiedenen Herrn Regierungsrats Adolf Hopven in den Auffichtsrat gewählt. Lahr, den 31. März 1911. L. Strohmeyer, Re<t82nwal Biebrich, è den 31. März 1911.* Frhr. v. Brandis.

stedt

:{3847]

[3940]

Wir beabsichtigen, die no< im Umlauf befindlichen Teilshuldverschreibungeu

n Anlkeiben, nämli

4 1 265 090,— unserer 5/5 Auleihe vom Jahre 1901, rüd>zahlbar zum Nennwerte,

4 478 000,— unjerer 5 °/z Anleihe vom Jahre 1904, rüd>zablbar zum Nennwerte,

OetTart 41 0, herabgeseti, O 0% auf 102%

Dor LTL

erhöht 1w

‘ete der Besi iger dieser Tée iluldverscueibung en.

ie ¡iger von Zeilshuldvershr cibungen der

Mäntel der Teil'huldverires bun

gen

umzuwandela, daß der Zinsfuß dieser Anleihen mit Wirkung vom 1. NAEzaRtvaatnrs der urmgewande sten Teilf huld dverfi Es rd, unter Aufre<terhaltung des

T arer 475

ishertigen

Anleiben werden

e TA

obigen

n der t vom L. April vis cins<ließli< 30. April 911

ei LET

bei der HSaunsverichen Bank é E Bank, Berlin,

Souabrücter Bank in Osnabrück, in Sanuover,

E Dees Märkischen Bank, Elberfeld, ede 1fdrods eines diese Umwandlu

L LL

Aor t i verschr lar Je werte itelle ¡urüdgeget even

39. April i nicht mit zur Rüt>z

o 19 29Lung at

vom L. Oftober 1911 a5 bet dzr

TD UTCTUC

PATRHNG

if “btesi T2Ti

N T; ichn nabmestellen

nnt E werden

1904, welhe bis

ädzablung der gekündigten Stüde erfolgt . 6 1090,— A 12,50 it e 101250

Osxabrücker Bank in Osuabrück,

Hanuoverschen Bank in

C Mt Mor Vi Cs

Deutscten

Sinreiburg der M3 nt

Ie gus

e. 1 ch

“h t

.W

“» _-

ott A

Bauk,

-

—_-

T4 ldverfchreibungen reibungen

hiuaus, gege:

n Zaß lun

Hannover,

Berlin,

der Bergisch ? Den Bank, Elberfeld, : x sein und F m

io ofen aeg Sf; L

legten l aiten Hein jur Einlieferu Summe gekürzt. gten Teilschuldverî

en Baak it w ge die Kündigung binsi

Iden,

tene Umwandlun ng no<

nt crworben baben. Demgen auch nach dem E.

g des not "n

fen HLLLCLLCD

3 eines

E Hammersen Actien- Gesellschaft.

Der Vorftand.

T E L E Ee A

T B I Es

C4 L >er.

E L A E E R T L E R E

6) Évabs und Wirtschafisgenofsenschaften.

[ 2890}

Aktiva. Bi

Fürsteuwalder HSäuteverwertung

lanz am 31.

E. G. m. b. S., Fürstenwalde a'Spree.

Dezember 1910. Vasfiva.

Kaffakonto Fnventarfkonto ¿ ab 10 0/5 Abschreib ibun

E E: ditoren Eo Enver ba - LOLLO -

Ae T4 a » C V U.

. 6 1 3093,55 D P 12,60

N indfaden Ä -

D Ed

1 4

239K

Im Laufe

nebrt noth v

74 A 22458

120/60 6435/3 61/20

7 094/18 Getwinn- 1nd

"

-#6 t 750,

6 210/99

Meitgliedergut Kreditorenkont Gewinan- und Gewinn p. A 299,59 ab Verluít v jahr . 166,40 133/19

Haben.

Mas 1 648 68

Verluftkonto.

1 046,39

e 61,20} 110759

=

6/24 in Or

1910: 15. Zugang 1. Abgang 2 “Mitt des Geschäftejabres haben si die Mitglied E rmindert. Die Gesamthaftsumme aller Mitgliede

Färfteuwalde a. Spree, den 4. April 1911. c PRrBEBEREE Häuteverwertung, E. G. m. b. H.

er Vorftaud.

M f P ti a

L I P T A

Niederlassung 2.

I *t

Richard Natu

1\<. Julius Bünger.

S E R L E P L T A E S P G T E E S R T E E E, A L s M ST T P A

Nechtsanwält e

enen Ne E E r. Frit Detert in eiragen worden. Berlin, den 4. April 1911.

Tos VBrifidert doc Landgerichts

s L è

f 4114

4 A erichts IVra!

jenen N: Stani, Nechtéanwalt Drt.

en 5. April 1911. Kéniglihes Laudg-riht.

in Berlin edtsanw alt

s ein-

ndge ribte in {ft unter ter

Eugen Noa>

| Prang aus Gilgenburg ist in die

| c | in

| [3449]

rge Emil Theodor Liste der bei dem Rechtsanwälte

Der Re ‘dtéanwalt Dr. jur. Geo biefigen Amtsgerichte zu an heute eingetragen worden.

Gilgenburg. den 1. April 1911,

Könialiches Amtsgericht.

, Rechtsanwalt Dr. Paul Mogk hierselbst ift die Lite der beim hiesigen Landgerichte zu- affenen Rechtsanwälte eingetragen. annover, den 5. April 1911. Der Landgerichtspräsident.

37] Bekanntmachung.

"Der JNecht?anwalt Siegrried Manheim, früher in Krotoschin, ist in die Liste der beim Königlichen Amtsgericht hierselbst zugelassenen Rechtsanwälte einaetragen worden.

Posea, den 4. April 1911.

Köni gliches Amtsgericht. {3 150]

In die Liste die bei Amts eri ihte zugelaffenen R

Herr Reh!sanwalt Paulus Alfred in SéHneeb erg eingetragen worden.

Schuceeberg, den 6. April 1911. Königliches Amts8gericht.

dem unterzeihneten btsanwälte ist heute Gilbert Jsrael

e ult er

7 094 18

unserer beiden

1912 an auf dagegen on aller jonstizen

aufgefordert,

d zum fündigen wir gleichzeitig bier-

[3147] Der Gerichtsafsefsor Hans Salzmann in Wolf- hagen ift beute in die Üste der bei dem Amtsgeri in Wolfhagen zugelafsenen Rechtsanwälte eingetragen. Wolfhagen, den 5. April 1911. Königliches Amtsgericht.

[3933] K. Amtsgericht Aalen. Rechtsanwalt Hollup hier wurde in der Liste der bei biesigem Amtsgerichte zugelassenen Rechtsanwälte infolg e Aufga be der Zulaffung gelss<ht. Den 6. April 19 El Ta ZE i Landgeribtôrat Braun. [3936] Der Rechtsanwalt . Garl e auf seinen Antra in der ste der be Königlichen geri Berlin zugela Rechtsanwä ‘Fee Mt worden Berlin, d

einze in Berlin

1 dem affenen

[3451] Der Recht3a Gilgenburg ist

nwalt Dr. jur. Bruno Beyer 2us

auf seinen Antrag in der Liste der bei dem bie efigen Amtsgerichte zugelassenen Rechts- anwälte gelös<t worden.

Gilgenburg, den 5. April 1911, Königliches Amt3gericht. _Bekanntmachung. e In der Liste der beim Großh. Land- er zugelaffenen Ne <t8anwälte ift Rechts- ininth Möfsffinzer in Nadolfzell beute

Sah riet.

“Gro ;6. Berg.

Lichtenstein, ? den Königl. A

Hugo ’Schöuberg in Anwaltsliste gelöscht

% Ag “Gg Y Banka

©ochenüberft

eta |

‘ueiditane

vom 7. April 1911. : Aktiva. etallbestand (Bestand an Îkurs3- higem deuishen Gelde und n Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Kilogranrm fein zu 2784 M berecnet). unter Gold 773 575 000 an Neichskafsenscheinen . Noten anderer Banken . Wechseln und Sche>8 Lom bardforderungen o Gf Teften . o , Tfonstigen Aktiven . ;

Pasfiva.

1 076 619 000

o

O O O M

—_—— f O A D

t L

I M0 G3 O 2? Ny Sd

ar r V qt Vau

180 000 009 64 814 000 1 769 513 000

Grundfkapi tal Reservefonds 4 Betrag der uml aufenden Noten ; Sonstige täglih fällige Verbind-

O O o S as

—_ p Wuao

|

603 190 090 23 076 000

lihfeiten . 12) S onstige Passiva 4 s L Berlin, den 10. April 1911. E Ens A v. Glasenapp. Schmiedi>e. v. umm. Kauffmann.

En Budcz

(3999)

Die X. ordentliche Abgeorduetenversanm- lung der Kameradschaftlichen Vereinigung ehe- maliger Artilleriften in Rheinland und LWest- falen cingetr. Verein findet am Sounu- abend, den 17. Juni 1911, Vormittags 107 Uhr, zu Iferlohn, Alexanderhöhe_ (neue Halle), statt, was wir hiermit gemäß Z 13 der Satzungen zur Kenntnis unserer Mitglieder bringen.

Dortmund, den 8. April 1911.

Der Vorstand.

[4007] The United Cigarette Machine

Company Limited.

Es wird hiermit bekannt gegeben, daß die zwölfte Generalversammlung der Aktionäre der obigen Gesellshaft am 25. April 1911 um 12 Uhr Mittags präzise in Durmid, Lynhburg, Virginia, Vereinigte Staaten von Nordamerika, abgehalten werden wird, um den Geschäftsberiht des Ver- waltungsrats, das Bilanzkonto für das Jahr, ab- \shließend am 31. Dezember 1910, entgegen zu

nehmen, die Mitglieder des V- xwaltungsrats und wi Auditor zu ernennen, eine Dividende zu erklären und solhe andere Geshäftsangelegenheiten zu er- ledigen, die bei Gelegenheit diefer Generalversamm- lung vorgebraht werten mögen.

Cs wird weiter hiermit bekannt gegeben, daß die

Transferbücher der Gesellshaft vom 12. April d. Is. bis nah der Generalversammlung geschlossen bleiben werden.

Im Auftrage des Verwaltuugsrats: Alfred B. Seel, Sekretär.

[4485] : Berichtigung. Allgemeine Deutsche Viehversicherungs- Gesellshaft a. G. zu Berlin.

In dem Rechnungsabsc{<luß oben genannter Gesellshft, abgedruckt in Nr. 83 achte Beilage d. Bl., muß in der „Bilanz“ nnter „Passiva““ bei der Position „Sonstige Pasfiva“ die laufende

j f

Nummer 3, und ni<ht, wie irrtümlih gedru>t,

2 lauten.