1911 / 86 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Juug, Gesellschast mit beshränkter Haftung in Kirchen, als weiterer Geschäftsführer der Kausf- mann Robert Langendorf in Kircherhütte bei Kirchen eingetragen worden. Kirchen, den 5. April 1911. Köntaliches Amtsgericht.

Königsberg, Px. Handel8register [3729)} des Königlichen Amtsgerichts Köuigsberg i. Pr.

Am 6. April 1911 ist eingetragen in Abteilung A bei Nr. 351 5 Firma J. N. Cohu in Königsberg i. Pr. : Der Kaufmann Meyer (genannt Mar) Konn in Königsberg 1. Pr. ist als persönlich haftender Gesell- chafter in das Geschäft cingetreten. Seine Prokura ist erloschen. Krotoschin. Befauntmachung. [3730]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 140 eingetragenen Firma K. Berg- mauu Kobylin eingetragen worden.

Svalte 5. Der bisherige Gesellshafter Mannas Bergmann in Kobylin ist alleiniger Inhaber der Firma.

Spalte 6. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Krotoschin, den 3. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Krotoschin. SBefanutinachuug. [3731] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 266 eingetragenen Firma „„Jgnaß Olejnik Krotoschin““ heute eingetragen worden, daß die Firma erloscen ist. Krotoschin, den 3. April 1911. königlihes Amtsgericht.

Leonberg. f. Amtsgericht Leonberg. [3732] In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute bei der Firma Juls. Salé, Bijouterie: fabrik, Hauvtniederlafsung in Pforzheim, Zweig- niederlassung in Weilderstadt, eingetragen :

Die Zweigniederlassung in Weilderstadt stellt nur eine Arbeitsstelle dar, daher wird der Eintrag gelöscht.

Den 5. April 1911. Thibaut, A.-R.

Lichtenstein-Calinberg. [3733] Auf dem Blatt der Firma Sermann Kühn in Lichtenstein, Nr. 256 des Handelsregisters, ili am 6. April 1911 eingetragen worden : Prokura ift erteilt a. dem Buwhbalter Alfred Johannes Färber, b. dem Braumeister und Kaufmann Richard Kübn, beide in Uchtenstein. Köntgliches Amtsgericht Lichtenstein.

{T} Uin

Liebau, Schles. 3734) In unser Handelsregister Abt. A Nr. 33 ist bei der Firma Auguft Knappe Liebau heute als deren Inhaber der Kaufmann Franz Knappe in Liebau î. Schl. eingetragen worden. Licbau i. Schl., den 4. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Lilienthal. [3735]

Im Handelsregister A ist am 3. April 1911 ein- getragen :

Zu Nr. 45: Blau und Tappert, Worpswede, Werkstatt für WorpsEweder Keramik : Die Firma ist in „Raumkunstwerkstätte Worpswede Fricdrich N. Blau““ geändect.

Amtsgericht Lilienthal. Luäwigshafen, Rhein. [3736] Handelsregistereinträge.

1) Kern & Schnäbele in Ludwigshafen a. Rh. Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Eugen Kern in Ludwigshafen a. Rh. und August Schnäbele in Mannheim seit 1. April 1911 in offener Handels- gesellschaft die Fabrikation und den Vertrieb <emischer Produkte, verbunden mit Warenagenturen.

9) A. u. L. Mayer in Speyer. Unter dieser Firma betreiben Kaufleute Adolf und Ludwig

M4171 t [> A G T) 2 j _ in Speyer seit 28. März 1 cener

die Mayer Handel8gesellshaft ein Importgeschäft.

3) Julius Glatz in Neidenfels. des Ludwig Kaiser ift erloschen.

4) Adolf Grombacher in Ludwigshafen a. Rh. Unter dieser Firma betreibt der Kausmann Adolf Grombagher in Ludwigshafen a. Rh. ein Manufaktur- waren- und Ausftattungsgeschäft.

Ludtoigshafen a. Rh., 1. April 1911.

Kal. Amtsgericht, Registergericht.

N Q} Die Prokura

95951 [3737 j

4c c L 5 A : bks gister ist heute eingetragen bei

Magdeburg.

df

L A v

Handelsr den Firmen :

1) „Mehrdorff & Co., Bankgeschäft, SGesell- schaft mit beschränkter Haftung““, unter Nr. 236

A É Alfred Ÿ E -y 2 19 7 Prolura DeS ALiTCO

“T E

er Abteilung B: Die feld ist erloschen.

2) „S. Priwin «& Cie.“ unter Nr. 2396 Abteilung A: Die Gesellschaft ist aufgelöst. biéherige Gesellshafter Sally Priwin ist alleini; Inhaber der Firma.

Magdeburg, den 6. April 1911,

Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8. [3742)

Marienburg, VWestpr.

In unser Handelsregister B ist heute bei der Aktiengesellshaft in Firma „Danziger Privat- Aftieu Bauk“ zu Danzig mit Zweigniederlassung in Marienburg Wpr. eingetr 3 di

fura des Heinrih B od r , ar

Ba

4 Pt ottn L b Lr S r Stol : Ï SDLOLP, 111 Zuli

02 fx peiseuf.

Marienburg T den 27. Mär Königliches Amtsgericht. Markneukirchen. i __ [3743] Auf Blatt 215 tes biesigen Handelsregiiers, die Firma August Kämbpffe in Markneukircheu bLe- treffend, ift beute ein worden :

Die Firma lautet Î : Erste deuts<h-

; 1911.

Nauen.

unter Nr. s eingetragenen offenen Handelsgesellschaft „Kies & Liere, worden: Der Ziegelei- Liere und d Auguste Kie, geb. Hornemann, find aus ter Ge- sellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig sind der. Ziegelei- besißer Mar Liere u e E R E A E n Abtellung A | Rilly Kieß zu Wachow in die Gesellschaft als per- für die offene Handelsgesellshafi in Fanlidh É iftenbe Gesellschafter eingetreten. |

Neuhaus, Elbe. beute folgendes cingetragen :

Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Pros- |

3968] Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der

Wachow“ folgendes eingetragen und Brauereibesißer Gottlieb ¡e verwitwete Guts- und Ziegeleibesißer

Naues, ten 5. April 1911. Königl. Amtsgericht. Wolter.

[3750] In das hiesige Handelsregister ist in Abteilung B Nr. 1. Kleinbahn Neuhaus—Brahlstorf Sit: Neuhaus (Elbe). / Gegenstand des Unternehmens: Bau und Betrieb einer Kleinbahn von Neuhaus (Elbe) über Dellien, Preten nah Brahlstorf.

Stammkapital : 630 000 M.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Dezember 1910 festgestellt. Nach ibm wird die Gesellschaft vertreten von tem Landrat Müller in Ble>ede; Kreisaus\chuß- sekretär Lange ist sein alleiniger Stellvertreter. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft ecfolgen in dem Neuhäuser Tageblatt zu Neuhaus (Elbe). j

Neuhaus a. Elbe, den 9. April 1911. Königliches Amtsgericht. Neumark, Westpr. [3748] In unser Handelsregister A unter Nr. 53 ift bei der Firma I. Jacoby und Comp., Lonkorsz, cingetragen: Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Neumark, Wpr., den 5. April 1911.

Neumark, Westpr. Befanntmachung. [3749] Fn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 84 ist die Firma Theodor Kuschinski, Neumark, und als deren Inhaber der Shuhmachermeister Theodor Kuschinsfi in Neumark Westpr. eingetragen worden. Amtêgeriht Neumark, Wpr., den 9. April 1911.

Nordähausecn. T1) Fn das Handelsregister A ist heute bei Nr. 429 - offene Handelsgesellshaft Moriy Eisner zu Nordhausen eingetragen: An Stelle des dur Ableben ausgeshtedenen Adolf Eisner ist desen BVitwe Emma geborene Paderstein zu Nordhausen als befreite Vorerbin als persönlich haftende Gefell- \hafterin eingetreten. Nacherben na<h dem Tode oder der Wiederverheiratung derselben find: 1) Der Kaufmann Moriß Walther Eisner, z. Zt. Soldat in ürth, 2) der

_—

stud. jur. Otto Julius Eisner in Nordbausen, geboren am 21. Mai 1892, 3) Marie Eisner in Nordhausen, geboren am 5. April 1894. Der Frau Anna Eisner, geborenen Meyersberg, in Nordhausen ist Prokura erteilt. Nordhausen, den 4. April 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Oberhausen, Rheinl. [3752] Bekanntmachung. Fn unser Handelsregister B Nr. 39 ist bei der Firma Efscner Kreditanstalt, Aktiengesellschaft in Oberhausen, Zweigniederlassung der Effener Kreditanstalt in Essen heute eingetragen : Dem Dr. vbil. et jur. Walter Däbritßz, Essen, Heinri Lehmann, Homberg (Niederrhein), August Lucas, Hamborn, Rudolf Sihler, Witten (Ruhr), Hellmuth Wachner, Oberhausen (Rhld.) ist Prokura für die Hauvtniederlassung in Essen und die Zweig- niederla\ungen mit gleiher Firma in Bohum, Dort- mund, Duisburg-Ruhrort, Gelsenkirchen, Mülbeim- Nuhr und Oberhausen erteilt mit der Maßgabe, daß jeder die Firma in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitalied oder Prokuristen vertreten kann. Die Profura des Dr. jur. Carl TWevler ift erloschen. Oberhausen, den 29. März 1911. Königliches Amtsgericht. Paderbern. [3753] Ins Handelsregister Abt. A ist bei der Firma Vereinsbraucrei ShönbeŒ und Comp. in Vaderborn (Nr. 100 des Registers) am 4. April 1911 eingetragen, daß die Prèfura des Kaufmanns ilhelm Peters erloschen, dem Kaufmann Carl in Paderborn Prokura erteilt ist und zur ung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma faufmmann Paul Schönbe> und der Pro in Paderborn, und zwar nur einshaftlih bere<tigt find. Paderborn, den 4. April 1911. Königliches Amtsgericht.

rot Lt 3

Pseddersheim. [3964]

Das Handelsgeschäft unter der Firma Heinrich Scherner, Holz-, Kohlen-und Landesprodukten- handlung in Nieder-Flörsheim ist mit Aktiva und Passiva auf junior in Ni daéselbe ter

Flörsheim übergegangen, unter der seitherigen Firma weiterführt. Dem Heinrih Scherner sen. in Nieder-Flörsheim ist Prokura erteilt.

Vfeddcrsheim, 5. April 1911. Gr. Amtsgericht.

Plauen, Vogzt!1.

n Zis E. I t auf Blatt 2303 die

in Plauen 1un mann Lungtv!:

1910 begonnen bat, b. auf Blatt 2990

Krauß & Wendler in Plauen

Gesellshafter find, und

italienis<e Saitenfabrif, August Kämpffe. Markneukirchen, den 6. April 1911. Königl. Amtsgericht.

Muskau. [3747 unter Handelsregister Abteilu Lie

zu Muskau O.-L. eingetragen worden,

dem bisberigen alleinigen Geschäfts

Paul Vebîe aus Musêîau der (

mann Her

zweiten Seshäftsführer bestellt worden it. Mu#êtkau, den 5. April 1911. Königliches Amt3gericht.

AOUST N) Das Königl. Amtsgericht. nag B 1yt Heute | ur 24 hei der Firma: „Musfauecr Brau- ; haus, Gesellichaft mit bes<ränfkter Hastung“ | Der Königl. ; daß rieben | Potsdam 1!

führer Braumeister | Fbemifer und Kauf- Mendelsobn aus Muskau zum

Angegebener Geschäfts zu þ: Baugeschäft.

1911 beaonnen hat. zweig zu a: Musterzeichnerei, lauen, den é‘. 1911.

nr

Mrt! “l Li

Potsdam. [3756 S Föóni Hoflieferant Albert 1

Abteilung A unter Nr. 783 eirogetragenen

Handelsgesells<aft in Firma „W. Schmedsdor & H. Schubot, Vereinigte Fuhrgeschäfte“

| mit dem Sitze in Potsdam aus3geshteden. Potêdam, den 3. Avril 1911.

den Kaufmann Heinrih Scherner welcher

[3755] in das Handeléregister ist heute eingetragen worden Firma Lungwiz «& Delz d weiter, daß die Zeihner Carl Her- und Nichard Franz Delz daselbst die d, und die Gesellschaft am 1. Juni ie Firma und weiter, daß der Baumeister Alfred Nichard Krauß und der Bau- unternehmer Wilhelm Gottfried Wendler daselbst die die Gesellshaft am 1. JIa-

4 Merten in |= : der in unferem Handelsregister Anaegebener offenen

Radolfzell. Saudel8register. [3965] Fn das Handelsregister A ist bei OD.-Z. 71, Ferd. Widder, Radolfzell eingetragen worden : Die Firma ift ohne Aenderung auf Ferdinand Widder Kaufmann Witwe Sofie geb. Hene in Radolfzell übergegangen. Radolfzell, den 4. April 1911.

Großh. Amtsgericht.

Ratibor. y [3757] Fm Handelsregister B wurde am 31. März 1911 bei Nr. 5, Kommandite der Breslauer Diêconto- Bank zu Ratibor, eingetragen: Dr. Friedrich Wilbelm Ulri Graf von Brocdorff ¿u Breslau ist aus dem Vorstande ausgeschieden und Dr. Hermann Siemsen zu Breslau zum ordentlichen Mitgliede des Vorstands bestellt. Amtsgericht Ratibor.

Regensburg. Befanntmahung. [3759] Fn das Handelsregister wurde heute bei der Firma: „Theodor Rall“ in Wörth a. D. eingetragen: Snhaber ist nunmehr Robert Rall, Kaufmann in Wörth a. D. : Regensburg, den 6. April 1911.

Kgl. Amtsgeridt Regensburg.

Reinerz. [3758] Æn unser Handelsregister ist eingetragen worden, daß die Firma Nr. 46 „Stadt- und Badcapotheke Reinerz F. Gottsche““ erloschen ift.

Ferner üt eingetragen worden unter Nr. 72 die Firma „Stadt- und Badeapotheke Reinerz Hans Pruditsch““ in Reinerz und als öInhaber der Apotheker Hans Pruditsh in Reinerz. Neinerz, den 5. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Reutlingen.

K. Amtsgericht Reutlingen. én das Handeléregister für Einzelfirmen wurde heute eingetragen, daß die Firma „Klosterbrauerei Reutlingen vormals Brauerei Koch Junhaber Anton Schmollinger““ mit dem Siy in Reut- lingen erloschen ist.

Den 4. April 1911. Amtsrichter Keppler.

[3760]

Ribnitz. [3761]

Fn das Handelsregister des unterzeihneten Amts-

gerichts ist heute zur Firma F. Range in Ribuitz

eingetragen :

An Stelle der Witwe Emma Range, geb. Wossidlo,

ist deren Schn Frit Range in die Gesellschaft als

Gesells<after eingetreten.

Ribnit (Me>lbg.), den 5. April 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Saalfeld, Saale. T9162) Unter Nr. 247 des Handelsregisters A sind heute die ofene Handelsgesellshaft Heinig & Co. in Saalfeld und als deren Gesellschafter: Kaufmann Nobert Heinig in Graba und Werkmeister Emil Brehm in Saalfeld eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. April ds. Js. be- gonnen. Geschäftszweig : Fabrik gummierter Papiere, Gummier- und Laieranstalt." Saalfeld, den 5. April 1911.

Herzogliches Amtsgericht. Abteilung 1V.

Schleiz. Bekanntmachung. [3763] Fn das Handelsregister Abt. B Nr. 2, die Spiel- wareufabrik Lössau bei Schleiz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Lössau betr., ift am 7. April 1911 eingetragen worden, daß an Stelle des Kaufmanns Paul Fleißner der Kaufmann Rudolf von Hagen in Wssau zum Geschäftsführer bestellt

worden ist. : Schleiz, den 7. April 1911. Fürstliches Amtsgericht.

Schnrneeberg-Neustädtel. [3764] Auf Blatt 379 des Handelsregisters ist heute die Firma Vaul Bo> in Schneeberg und als deren Snhaber der Kaufmann Robert Paul Bo daselbst eingetragen worden. Angegebencr Geschäftszweig : waren und Spirituosen. Schneeberg, den 7. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Schönberg, Mecklb. [3765] Bei der Firma „Gustav Mohr“ in Schönberg ist in das Handelsregister heute eingetragen, daß das Handelsgeshäft dur< Kauf auf den Kaufmann August Köllner in Schönberg übergegangen ist, der es mit Einwilligung der Erbin des bisherigen In- habers unter der Firma „Gustav Mohr, Nc<hfl.“ als alleiniger Inhaber fortführt.

Schöuberg (Mecflb.), 7. April 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

Sobernheim. 3766] Fn unserem Handelsregister A ist unter Nr. 29 bei der Firma Wilhelmine Schwenk in Sobern- heim beute folgendes eingetragen worden: Die frübere Inhaberin der Firma, Wilhelmine Schwentk, jeßige Chefrau Johann Bok, hat die Firma an ibren Ehemann übertragen, fie hat Profura. Sobernheim, den 1. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Solingen. {3768] Eintragung in das Handelsregister Abt. A4. Nr. 1054, Firma Kíaas «& Cie., in Wald: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellsdafter Kaufmann Karl Hammesfahr zu Foche bei Solingen ift alleiniger Inhaber der Firma. Solingen, den 28. März 1911. Kgl. Amtsgericht. V1.

Handel mit Kolonial-

Solingen. [3767]

Eiutragung in das Handelsregister Abt. A4. Nr. 1221. Firma Friedri<h August Müller,

Wald. Inhaber ist Friedri Auguft Müller,

Stahlwarenfabrikant zu Wald. Geschäftszweig: Stablwarenfabrikation. Solingen, den 29. März 1911.

G Königliches Amtsgericht. V1.

Sonneberg, S.-Wiein. [3769]

Im hiesigen Handelsregister A. sind heute nah- verzeidnete Firmen eingetragen ivorden : 14 Nr. 379: Oscar Müller in Sonneberg. Als Inbaber: Kaufmann Oscæxc Müller in Sonneberg. Geschäftszweig: Agentur- und -Kom- missionsge\Gäft und Vertretung auswärtiger Fabriken. f| Nr. 3380: Oscar Treuter in Sonneberg. Als Inbaber: Kaufmann Oscar Treuter in Sonneberg. Angegebener Geschäftszweig: Agenturgeschäft.

Nr. 381: Richard Demmlers Wwe., Erstes

,

Sonneberg. Als Inhaberin : Heïma Demmler, ges borene Kühnert, Witwe des Kaufmanns Richard Demmler, in Ble<hhammer bei Sonneberg. Nr. 382: Wilhelm Luthardt in Sonneberg. Als Inhaber: Kaufmann Wilhelm Luthardt in Sonne- berg. Angegebener Geschäftszweig: Delikatessen- und Kolonialwarengeschäft. Nr. 383: Robert Maaser in Sonneberg. Als SFnhaber: Kaufmann Robert Maaser in Sonneberg, Angegebener Geschäftszweig : Puppenfabrikations®- und Spvpielwarenexportges<äft. j ) Sonneberg, S.-M., den 4. April 1911. Herzogl. Amtsgeri<t. Abt. 1.

Stargard, Pomm. __A9TTOI In unser Handelsregister A 204, die Firma „Willy Boldt“ in Stargard i. Pomm., Inhaber: Willy Rudolf Oéfkar Boldt, Kaufmann in Stargard i. Pomm., betreffend, ist eingetragen : Die Firma ist erloshen. Stargard i. Pomm., den 4. April 1911. Königliches Amtsgericht. 5.

di)

Stargard, Pomm. /

In unser Handelsregister A 255 ist beute die Firma „Paul Klaje““ in Stargard i. Pomm. und als teren Snhaber der Kaufmann Paul Klaje in Stargard i. Pomm. eingetragen worden. Stargard i. Pomm., den 4. April 1911. Königliches Amtsgericht. 9.

Stargard, Pomm. [3772] In unser Handelsregister A/ 176 ist bei ter offenen Handelsgesellschaft „Louis Schwahnu““ zu Stargard i. Pomm., eingetragen: „Die Gefellschait ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Louis Schwahn ist alleiniger Inbaber der Firma." Stargard i. Pomm., den 4. April 1911. Königliches Amts- geriht. 5.

Stettin. |

In das Handelsregister B ist beute bei Nr. 42 (Aktiengesells<aft in Firma „Norddeutsche Credit- anstalt“ in Königsberg i. Pr. mit ciner Zweig niederlassung in Stettin) eingetragen: Gustav Noll stadt in Danzig ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Nach dem durchgeführten Beschluß der General- versammlung vom 27. März 1911 ift das Grund- fapital um 6 000 000 4 erhöht und beträgt jest 24 000 000 4. Durch Beschluß vom selben Tage ist $ 3! der Saßung (Höhe und Einteilung des Grundkapitals) geändert. ‘Als nicht cingetragen wird bckannt gemacht: Die neuen Aktien sind a. mit dem Betrage von 4 500 000 # zum Kurse von 1093/9, b. mit dem Betrage von 1 500009 f zu Kure von 111 9% ausgegeben worden. Stettin, den 4. April 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. -5.

[3771

ros

O0

G9 (1 [34 1+ j

Stettin. In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 184 (Firma „Pommersche Kohlen- & Brikctt-Ver- faufsgesellschaft mit beschränfter Haftung““ in Stettin) eingetragen: Dur< Beschluß der Gefell {after vom 27./31. März 1911 ist $ 8 des Gefell- \haftévertrags (Vertretungêbcfugnis) ccändert. Lie Gesellschaft wird durch jeden Geschästsführer allein ver- treten. Die Vertretungsbefugnis der Kaufleute Ascher, Lemke, Wendorff, fämtlih in Naugard, ijt beendet. Zum weiteren Geschäftsführer ift der Kauf mann Erich Rudolph in Stettin bestellt. Stettin, den 4. April 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. 5776] In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1021 (Firma „Grunwald & Noack“ in Stettin) ein- getragen: der Kaufmann Jobannes Kollmorgen in Stettin ist in das Geschäft als persönlich hastender Gesellshafter eingetreten. Die entstandene „ofene Handelsgesellshafi“ hat am 1. April 1911 begonnen. Die Prokura des Iohannes Kollmorgen ift crloschen. Stettin, den 5. April 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [3775 In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 224 (Firma „Pommersche Reichspost Druckerei- und Verlags-Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Stettin) eingetragen: Ernst Burgaß is als Geschäftsführer ausgeschieden. An seiner Stelle ift Gustav Iohannfen in Stettin Geschäftsführer bestellt. Stettin, den 5. April 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

11197 zum

Stolp, Pomm.

In das Handelsregister Abt. B Nr. 4 bei der Danziger Privat Aktien-Bauk, Zweig- niederlassung Stolp, folgendes eingetragen worden : Der Bankdirektor Otto Drewiz in Stolp ist zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede bestellt. Die Prokura des Otto Drewißtz und des Heinrich Brunner ist erloschen.

Stolp, den 25. März 1911.

Königl. Amtsgericht. Storkow, Mark. [3778]

In unser Handelsregister Abteilung A ijt ein- getragen worden, daß die unter Nr. 44 eingetragene Firma „Hugo Kempert““ in eine offene Hand. 1s gesells<haft umgewandelt und bei Nr. 52 unter der Firma „Kempert & Dorn“ neu cingetiagen worden ist.

Persönlih kbaftende Gesellschafter sind die Kau?- levie Hugo Kempert und Emil Dorn zu Storfomw (Mark).

Die Gesellschaft Sitz in Storkow.

Storkow, den 1. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Stralsund. Befanntmachunug. [3779]

In unser Handelsregister Abt. A ist beute bei Nr. 32 Firma S. Cassel eingetragen:

Der Kaufmann Arthur Cassel ist aus der Gescell- schaft ausgeschieden. Ieder Gesellschafter ist fortan zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt.

Stralsund, den 5. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Strausberg. In das Handelêregister A is unter Nr. 70 ein getragen: „Gebrüder Vater in Strausberg“. Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Ferdinand Vater in Strauéberg 9) der Kaufmann Hermann Vater in Berlin. Die Genossenschaft hat am 26. März 1911 gonnen. Zur Vertretung der Geselischaft schafter ermächtigt. Strausberg, den 1. April 1911.

C

hat beute begonne1:

[3780]

s

sind beide Gesell-

Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Thüringer Magnefiawerk in Ble<hhammer bei

Königliches Amtsgericht.

Strehlen, Schles. ; [3781] In unser Handelsregister B ist heute unter 8 die Zementwarenfabrik und Zementziegelei Dittmer und Liebal, Gesellschaft mit be- schränkter L in Strehlen eingetragen worden. Gegenstand dcs Unternehmens ist die Her- stellung und der Vertrieb von Zementwaren aller Art und die Herstellung und der Vertrieb von Zementziegeln sowie dig Ausführung von Zement- auten. Das Grundkapital beträgt 55 000 4. Die Geschäftsführer sind die beiden Gesellschafter Guts- b-siger Georg Dittmer in Strehlen und Hausbesitzer Heinrih Liebal in Nieder-Podiebradt. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 21. März 1911 festgestellt. Die Geschäftéführer sind nur gemeinschaftli<ß zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt. Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeichnungs- bered)tigten der Firma der Gesellshaft ihre Namens- unterschrift beifügen. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< einmalige Einrückung

in den Deutschen Reichsanzeiger.

Strehlen, den 3. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Stuhm. L [3782] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 149 bei der Firma Paul Schramke in Kalwe eingetragen: Die Firma ist erloschen. Stuhm, den °. April 1911. Königliches Amtsgericht.

swincemünde. Befanntmachung. [3784] In unserem Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 63 eingetragen: Die Firma Gebr. Saulmann, Inhaber Philipp Saulmaun zu Swinemünde, i\t erloschen. Swiuemüude, 23. März 1911. Königliches Amtsgericht.

swinemünde. Befannimachung. [3783]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 236 die Firma „Syria‘/ Junh. Leonard Niecdbal-Swinemünde und als ihr Inbaber der Kaufmann Leonard Niedbal zu Swinemünde ein- getragen. Die Firma betreibt eine orientalische Tabak- und Zigarettenfabrik. ;

Swinemünde, 30. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Befanutmachung. [3785]

Betreff: Kaiserbad Rosenheim, Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Siß: Rosenheim. Die Vertretungsbefugnis des bisherigen Geschäfts- führers Dr. Bernhuber ift beendet ; für diesen wurde Sebastian Ruedorffer, Lebzelter und Landtagsabge- erner in Rosenheim, als weiterer Geschäftsführer bestellt.

Traunstein, den 4. April 1911.

Kgl. Amtsgeriht Registergericht. Vechelde. [3786] Im hiesigen Handelsregister B ist bei der unter Nr. 9 eingetragenen Firma: „Konservenfabrik Brunsviga, Gesellschaft mit beschränkter Gau in Sierße““ heute folgendes eingetragen worden :

Dur< Beschluß der Generalversammlung 2. April 1911 ift die Bezeichnung der Firma ge- ändert in „Braunschweigische Konservenfabrik Sierße, Gesellschaft «mit bes<hränfter Haftung in Sierße“‘.

Vechelde, den 3. April 1911.

Herzogliches Amtsgericht.

Vechta. [3788]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A T ist beute zur Firma Chr. Broermann in Damme, Nr. 172 des Registers, folgendes eingetragen worden : _ Inhaber ist jeyt der Kaufmann Bernard Leiber in Damme.

Vechta, den 22. März 1911.

Großherzogliches Amtsgericht. I.

Veehta. Amtsgericht Vechta. 37

In das hiesige Handelsregister Abt. A T ist heute zur Firma Georg H. Grashorn in Goldenstedt, unter Nr. 4 des Registers folgendes eingetragen :

Der Ingenieur Ludwig Schütte zu Goldenstedt und der Kaufmann Ludwig Gauert daselbst sind in das Geschäft als persönlih haftende Gesellschafter eiugetreten. i Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur zwei Gesellschafter in Gemeinschaft berechtigt.

1911, März 31.

Weissenfels. [3789] In . unser Handelsregister Abteilung A i1t bei Nr. 1, Firma Ernst Langenhagen, Weißenfels, am 4. April 1911 eingetragen: Dem Kaufmann Karl Gebhardt in Weißenfels ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgeridt Weißenfels.

Wertheim. [3790] Nr. 3756. Zum Handelsregister Abt. A Bd. 1 wurde eingetragen: O.-Z. 156 Firma Heinrich Herz in Ee, Inhaber Heinrih Herz Schiffer in Wertheim. ; Wertheim, 4. April 1911. Gr. Amts8aericht.

Wilhelmshaven. i In das hiesige Handelsregister Abt. A heute zur Firma: L. H. Berger, Collani u. Co. in Berliu mit Zweigniederlassung in Wilhelmshaven ein- getragen: Der hisherige Gesellschafter Oskar alleiniger Inhaber der Firma. Wilhelmshaven, den 29. Marz 1911. Königl. Amtsgericht.

Wittenburg, Meck1b. {3793] _In das hiesige Handelsr-gister ist beute das Er- löshen der Firma Rudolf Klünder zu Witten- burg eingetragen Wittenburg, den 5. April 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Wolfach. Handelsregister. T8794) In das Handelsregister wurde heute eingetragen : Autobetrieb Rippoldsau Schoch «& Harter,

Rippoldsau. Offene Handelsgesellschaft : die Ge-

sellschaft hat am 1. März 1911 begonnen. Persönlich

haftende Gesellschafter find Franz Shoh und

Eduard Harter, beide Chauffeure in Nippoldsau. Wolfach, den 6. April 1911.

Gr. Amtsgericht.

W'ollstein, Bz. Posen. [3796] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute

pom

”_

o (0

[3791] Nr. 79 ift

Curds ift

Wollstein und als teren Inhaber der Pantoffel- macher Michat Grabarkiewicz in Wollstein A

Wollstein, den 5. April 1911. Königlihes Amtsgericht.

Wollstein, Bez. Posen. [3795]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 158 die Firma Maria Sierszynska Wollstein und als deren Inhaberin die verehelichte Pa>kmeister Maria Sierszynska in Wollstein ein- getragen. Wollstein, den 5. April 1911. König- liches Amtsgericht.

Zeitz. i: [3797]

Im Handelsregister Abt. B ist unter Nr. 19 bei der Firma Vercin chemischer Fabriken, Aftien- gesellschaft in Zeitz heute eingetragen worden :

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 18. März 1911 ist das Grundkapital um 1 000 000 erböht und beträgt jeßt 3 000000 A. Die neuen 1000 Aktien werden zum Kurse von 116 °/9 aus- gegeben.

Zeitz, den 1. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Zerbst. [3798]

Bei der unter Nr. 10 des biesigen Handelsregisters Abteilung B geführten Firma Chemische Fabrik Coswig-Anhalt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Coêëwig-Anha!t ist heute eingetragen worden, daß die Profura des Chemikers Dr. Ottomar Elsner in Coswig gelöscht ist.

Zerbst, den 6. April 1911.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Zwickau. [3799]

Auf Blatt 2082 des biesigen Handelsregisters ist beute die Firma Klug & Markus in Zwickau sowie weiter folgendes eingetragen worden: Gesell- schafter sind der Schlosser Paul Otto Klug und der Schleifer Karl Robert Markus, beide in Zwickau. Die Gesellschaft ist am 15. Oktober 1906 errichtet worden. Angegebener Geschäftszweig : Herstellung sowie Ein- und Verkauf von Fleischereigeräten.

Zwickau, den 6. April 1911. i

Königliches Amtsgericht. Zwönitz. [3801]

Auf Blatt 25 (222) des biesigen Handelsregisters, die Firma C. E. Schnädelbach in Zwönigtz betr., ist heute eingetragen worden : ;

Die den Kaufleuten Emil Richard Schnädelbach und Bruno Hermann Undeutsh in Zwöniß erteilte Prokura ist erloschen. :

e bisherige Inhaberin, Emma Franziska verw. Schnädelbach, geb. Knorr, in Zwönit ist auëgeschieden.

Der Kaufmann Bruno Hermann Undeutsh in Zwönitz ist Inhaber.

Zwönitz, den 3. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Zwönitz. [3800]

Auf Blatt 3 (36) des biesigen Handelsregisters, die Firma C. E. Wesel in Meinersdorf betr., ist beute eingetragen worden :

Die offene Handels8gesells<haft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Ernst Oswald Hähnel in Meiners- dorf ist ausgeschieden.

Der bisherige Gesellshafter Wilhelm Robert Uhlig in Meinerédorf ift alleiniger Inhaber.

Zwönitz, den 4. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Altona, Elbe. [3861] Eintragung in das Genossenschaftsregister. : 5. April 1911.

Bei Nr. 17: Beamten-Wohuungs-Verein zu Altona, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, Altoua. Der Eifenbahn- sekretär Daniel Wörmb>ke in Groß-Flottbek ist aus dem Vorstand auzgeshieden; an seiner Stelle ist der fommissarishe Eisenbahnsekretär Emil Lppens in Altona zum Vorstandsmitglied bestellt.

Königl. Amtsgerit, Abt. 6, Altona.

BRauerwitz. [33862] Fn dem Genossenschaftsregister bei der Molkerei Bauerwitz, E. G. m. u. H. zu Bauerwitz ift an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen A>erbürgers Alois Kittli> der A>erbürger Robert Feblbier zu Bauerwiy als neues Vorstandsmitglied eingetragen worden.

Bauertvitz, den 1. April 1911.

Königl. Amtsgericht.

Berlin. [3863] Nach Statut vom 15. Juli, 29. Dezember 1910, 15. Februar, 29. und 26. März 1911 wurde eine Ge- nossenschaft unter der Firma „Berliner MPREt- genossensha\t, eingetragene Genosfsenshaft mit be- schränkter Haftvfliht“ mit dem Sige in Berlin er- rihtet und heute unter Nr. 520 in unser Genossen- schaftsregister eingetragen. Gegenstand des Unter- nebmens ist die Pachtung von Ländereien und Miederverva<tuna zu Gartenanlagen, Spiel- und Sportpläßen. Die Haftsumme beträgt 20 4; die böte zulässige Zabl der Geschäftsanteile ist drei. Vorstandêmitglieder sind Wilhelm Both, Nobert van Hooren und Franz Krienec in Berlin. Bekannt- machungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma mit dem Zusage „der Vorstand“ nebst Unter- \chrift zweier Vorstandsmitglieder im Berliner Volks- blatt „Vorwärts“, bei dessen Unzugänglichkeit bis zur Bestimmung eines anderen Blattes dur tie Generalversammlung im „Deutschen Reichsanzeiger“. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni. Zur rehtsverbindlihen Vornahme von Geschäften und zur Firmenzeihnung genügen zwei Vorstands- mitglieder. Dié Zeichnung ges<ieht so, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namenzsunterschriften hinzufügen. Die Einficht der Liste der Genossen ist während der Dienstslunden des Gerichts jedem gestattet. Berlin, den 30. März 1911. Königlihes Amtsgericht Berlin -Mitte. Ab- teilung 88.

Berlin. [3864] Durch Beschluß der Generalversammlung der „Deutschen Ansiedlungs-Gesell'haft, eingetragene Ge- nossenshaft mit beschränkter Haftpfliht“ zu Berlin vom 10. März 1911 ist das Statut geändert. Die Firma lautet jeßt „Familien-Wohnungs-Verein, ein- ae Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht“.

egenstand des Unternehmens ist die Ercihtung ge-

unter Nr. 157 die Firma Michak Grabarkiewicz-

lage des gemeinsamen Botenbesißes. DaskGeschäfts- jobr L ert on t aue Gs 20, Jun Tap

N T3 ú ôniali t s | E i tes AmilSgerit Berlin

Braunschweig. 3865]

In unserem Genoffenschaftsregister ist bei gie 22: Konsum-Verein Rautheim, e. G. m. b. H., zu Rautheim eingetragen, daß; dur< Beschluß de Generalversammlung vom 22. Februar 1911 $ 83 der Sazung dahin abgeändert ist, daß sich der Verein zu Veröffentlihungen vnd Bekanntmachungen an Stelle der Braunschweigischen Anzeigen in Bo funft des ländlichen Genofsenschafters im Herzogtum Braunschweig oder dessen Rebtsnacfolgers bedient.

Braunschweig, den 4. Ap-il 1911.

Herzogliches Amtsgericht Niddagshausen. Münnig.

Colmar, Eis. Befanntmac<ung. [3866]

In das Genossenschaftsregister Band 11 wurde bei Nr. 67 „Mittlaher Darlehnskassenvercia e. G. m. u. H. in Mittlach“ eingetragen :

Laut Generalversammlungsbes{luß vom 26. De- zember 1910 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds UlciG Müller der Genosse Mathias Iägle „Brünns*“ in den Vorstand gewählt.

Colmar, den 5. April 1911.

Kil. Amtsgericht. Darmstadt. [3867] ; In unser Genossenschaftsregister wurde heute hin- iihtli< der Firma: HSäuteverwertung Darm- stadt, eingetragene Genoffenschaft mit be- s{ränkter Haftpflicht, in Darmstadt eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 29. März 1911 sind die Bestimmungen des Statuts ïber die zu erfolgenden Bekanntmachungen $ 35 des Statuts geändert.

Rentner Einst Nungesser ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Metzgermeister Heinrich Kahl in Darmstadt in den Vorstand ge- wählt.

Darmstadt, den 5. April 1911.

Großherzogl. Amtsgeriht Darmstatt I.

Delitzsch. { 3868]

In das Genossenschaftsregistec ist unter Nr. 27 bei der Ländlichen Spar- uud Darlehuskaffe Sohenleina, eingetragene Genossenschaft mit ves<ränkter Saftpflicht in Hoheualeina, cinge- tragen worden :

Für Otto Hofmann ist der Landwirt Alwin Heber in den Vorstand gewählt.

Delits<h, den 5. April 1911.

Königlißes AmtsgcriŸt.

Dresden. [3869]

Auf Blatt 27 des Genossenschaftsregisters, betreffend den Einkaufsvercin Dresdner Koh!enhändler, eingetragene Geuocffenschaft mit bes<hräukter Haftpflicht in Dresden, ist keute eingetragen worden, daß Ehbregott Wilhelm Wolf niht mehr Mitglied des Vorstands ist sowie daß der Kohblen- bändler Hermann Johann Aßmann in Dresden zum Mitaliede des Vorstands bestellt worden ift.

Drcsden, am 7. April 1911.

Königliches Amtsgeriht. Abt. II.

Eichstätt. Bekanntmachung. [3870} Betreff : Darlehenskassenverein Paulushofen- Amtmannsdorf-Eglofsdorf e. G. m. u. H. An Stelle der ausgescbiedenen Vorstandsmitglieder Franz Schweiger und Sebastian Mehringer wurden 1) der Krämer und Gütler Wendelin Schweiger in Paulushofen als Vorsteher und 2) Michael Fanderl, Bauer in Eglofsdorf, in den Vorstand gewählt. Eichstätt, 3. April 1911. K. Amtsgericht.

Einbeck. [3871] _Im Genossenschaftêregister ist beute bei terJunter Nr. 3 eingetragenen Genossenschaft „Consunm- Verein fär Hilwartshausen und Umgegend, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Hilwartshausen eingetragen : Durch Generalversammlungsbes<luß vom 4. Februar 1911 ist das Geschäftsjahr derart abgeändert, daß es vom 1. November bis 31. Oktober läuft. Das Geschäftéjahr 1911 beginnt am 1. Januar und endiat mit dem 31. Oktober. Einbeck, den 4. April 1911.

Königliches Amtsgericht. 1. sera, Reuss. Befkfauntmachung. [3872] In das Genossenschaftsregister Nr. 10, die Ge- nofsenschafisfasse zu Gera R., eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Gera R. betr., ist heute eingetragen worden, daß der Hofmaurermeister Otto Köhler sen. in Langen- berg aus dem Vorstand ausgeschieden, der bisherige Kassierer Kupfer als Direktor und der Buchhalter Nobert Reinhold in Gera als Kassierer bestellt worden find. Gera, am 6. April 1911.

Fürstlihes Amtsgericht.

Graudenz. [3873] O0 hiesigen Genossenschaftsregister ift heute an Stelle des ausgeschiedenen Landgerichtërats Ulrich der Telegraphen/sekretär Mar Winkler zu Graudenz als Vorstandsmitglied des Beamteu-Wohnuugs- Bauvereins zu Graudenz E. G. m. b. H. ein- getragen.

Graudenz, den 5. April 1911.

Köntglihes Amtsgericht.

Hadersleben, Schleswig.

: Bekanntmachuug. Bei der Spar- und Darlehuskasse, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht zu Heisagger ift heute in das Genossen- \chaftsregister eingetragen :

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 28. Februar 1911 ist das Statut dahin abgeändert, daß der Vorstand in Zukunft aus drei Mitgliedern bestehen foll.

Ausgeschieden ist dec Hofbesißer Peter Lei, früher in Heiëagger, jeßt Ulderup.

Hadersleben, den 31. März 1911.

[3874]

Hadersleben, Schleswig. [3875] Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der

Genossenschaft „Landwirtschaftlicher Bezugs-

vereiu, eingetragene Geuossenshaft mit un-

nofsenschaftliher Familtenwohnungen auf der Grund-

An Stelle des aus dem Vorstand aus-

geschiedenen Hofbesizers Christian Juhl hrestensen

in Süder-Wilstrup is der Hofbesißer Jes Schmidt

in Kanekjer in den Vorstand gewählt. Hadersleben, den 31. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Hungen. Sefanntmachung. [3876] Fn unserem Genossenschaftsregister wurde bei der landwirtschaft!l. Bezugs- und Absatzgenossen- schaft e. G. m. u. H. zu Rodheim a. d. Horl. E : : ie Liquidation ist beendigt. Die Vertretungs- befugnis der Liquidatoren ist erloschen. Hungen, den 20. März 1911. Großh. Amtsgericht.

Jutroschiíin. [3877

In das Genossenschaftsregister ist bei dem Cgze- lusciuer Spar- und Darlehnskassenverein, e. G. m. u. H. in Deutschrode eingetragen, daß der Landwirt Wilhelin Vedder in Veutschrode aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Landwirt Otto Pohling in Deutschrode zum Vor- standsmitglied gewäblt ist.

Jutroschiu, ten 27. März 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

eingetragen :

Jutroschirn. [3878]

In das Genossenschaftsregister ist bei der Spar- und Darlehnskafse, e. G. m. u, H. in Sonnen- thal folgendis eingetragen worden:

Zwe> des Unternehmens ist ferner Uebernahme der Bürgschaften für Renten der Königlichen An- siedelungekommission für die Provinzen Westpreußen und Posen im Besißfestigungsverfahren der deutschen Mittelstandskasse zu Posen.

Als Statut it das Normalstatut des Neichs- verbandes der deutschen landwirtschaftlihen Genofsen- schaften laut Beschluß ter Generalversammlung vom 18. März 1911 angenommen, jedo< sind dessen $S 1, 9.3 4 8.13, 14 16, 21,23, 24, 28,94, 35, 36, 37, 41, 42, 48 geändert bezw. ergänzt. $ 50 ist fortgefallen.

Jutroschin, den 28. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. Genossenschaftsregisterführung. Darlehenéêkassenvercin in Geisenried, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hasft- pflicht. Xaver Martin ist aus dem Vorstand aus- geschieden. Un seine Stelle wurde gewählt Weiß, Alban, Oekonom in Geisenried. Kempten, den 6. April 1911. K. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. Genossenschaftsregistercintrag. Darlehenskafssenverein Lechbruck, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Martin Weinmüller ist aus dem Vorstand aus- geschieden; an seine Stelle wurde gewählt Lang, Peter, Sattlermeister in Le<bru>. Kempten, den 6. April 1911. K. Amtsgericht.

Kempten, Algäu. Genossenschaftsregistereintrag. Darlehenskassenvercin Roßhaupten, ein- getrageue Genoffenschaft mit unbes<hräukter Haftpflicht. Hartmann, Schmölz und Mair sind aus dem Vorstand ausgeschieden; an ihre Stelle wurden gewählt : Andreas Schwarzenbach, Oekonom, Xaver Linder, Maler, und Andreas Prestele,

Oekonom, säâmtlihe in Noßhaupten. Kempten, den 7. April 1911. K. Amt3gericht.

[3881]

[3879]

[3882]

Koblenz. [3884]

In das Genossens%aftsregister wurde heute unter Nr. 33 bei der Gencssenshaft Gewerbebauk, e. G. m. b. H. zu Koblenz eingetragen :

Emil Heine ti aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Mathias Commes gewählt.

Koblenz, den 4. 4. 1911.

Kgl. Amtsgericht. 5.

Königsee, Thür. [3885] Im Genossenschaftsregister ist bei dem Konsum- verein Sitzendorf, cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Sißzendorf, heute eingetragen worden : Der Porzellanmaler Reinhold Müller ift aus dem Vorstande ausgeschieden und an setne Stelle der Porzellanmaler Hermann Unger getreten. Königsee, den 3. April 1911.

Fürstliches Amttégericht. I önigsee, Thür. [3886] Im Genossenshhaftêregister ist bei dem Konsum- vercin Oberköditz, eingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht, in Oberköditz heute eingetragen worden : Der Kaufmann Hermann Späth ist aus dem Vor- stande ausgeschieden und an scine Stelle der Fabrik- aufseher Gotthard Horashuh in Oberköditz getreten. Königsee, den 7. April 1911.

Fürstlihes Amtsgericht.

Kottbus. Bekanutmachung. [3887] In unserem Genossen)chaftsregister ist bei der unter Nr. 38 eingetragenen Genossenschaft „Sca- dower Spar- und Darlehnskafseuverein, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ vermerkt, daß die Genossenschaft durh Beschluß der Generalversammlung vom 27. März 1911 aufgelöst ist und daß der Bauer Christian Noa> und der Lehrer Friedri<h Müller in Scadow als Liquidatoren bestellt sind.

Kottbus, den 4. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Krotoschin. Befanutmachung. [3888] In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei Nr. 10 Bank ludowy spolka zapisana, Volksbank eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, folgendes eingetragen worden :

Durch Bes{luß der außerordentlichen General- versammlung vom 23. Februar 1911 ist der bis- herige Absatz 3 des $ 40 des Statuts aufgehoben und wie folgt erseßt worden:

‘ährlich !/»% (ein Zwanzigstel) des Reingewinns. Die Zuschreibung dieses Teiles des Netngewinns unterbleibt, wenn der Reservefonds den Betrag von 200 000 Æ# (Zweihunderttausend Mark) erreicht hat. Krotoschin, den 5. April 1911.

beschränkter Haftpflicht“ in Süder-Wilstrup

Köntgliches Amtsgericht.