1911 / 87 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

39] e Qu Anf ; 18 018 F “i ide : . : 77 ? z > j 4 helm Jontis in Dreêden, Oberweissbach. : [3639] l ag mit 25 Modelle Ö artifel, Nrn. 6, 01819—0 ü d | Nr. 9630. Firma L. Neuhoff & Hardegeu in | 1928/1, 4, 1929/1—5, 1930, 1931, 1932/1, 2, Dortmund [4177] | Nr. 6196. Firma Robert Eger «& Sohn inf Nr. 6212. » tung Wi 19 R L E As E R ‘für plastische Erz eugnisse, Fabrif: e O 01825. E, e Barmen, Unicblag mit L Mustera für 2 iy 1933/1, 4, 5, 1934/1, 3, 1935, 1936/1, 3, „1937/1 L In unser Musterregister ist heute folgendes ein- Dreéden, cin Umschlag, versiegeit, angeblich ent- ein Karton, off en, Rate end E iee auf "ug Be E L E eTTeE S. e Cvgerragen: Felboh. vummern 2468, 2493, 2494, 2496— 2498, 2502, | Sußfrist 1 Fabr, angemeldet am 15. März 1911, | artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern j 3, 4, 1938/1, 92, 4, 1939 '1—4, 1940/1—3, 1911/1, 3, getragen haltend 1 Bild auf Funst> ru>papier, dar tellend einen | 1 Eifü>hen un cibubn S4 E eken i ha Ï ein aa Kuvert mit Abbildungen von 2503, 2505, 25072510, 2519251 2524, 2532, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten. 16128, 16130, "16131, 16139, 16140, 16144, 16157 1942/1 , 2, 1943/1, 2, Schußfrist 3 Jahre, an emeldet Nr. 217. Kaufmann Gustav Cramer zu Dort- | Herreamantel, welcher hohzes<lofsen ns ofen ge- imitiertem Papierminiaturbu freistebender O L i

1t de Henne au ESHaumiu f | Maf ls 12 Abbildung usaesägten und 2537, 2542, 2557, 2562, 2564, , 2568, Schuß- Nr. 9607. Firma Heiur. Otto Goos in} bis 16160, 16184—16188, Schu frist 3 Jahre, an- 29. Mänz 191i, Nachmittags 12 Uhr 20 Minuten. mund, eine Ansichtskarte „Gruß aus Effen, der fragen werden fann, mit der Aufs$rif „Perpler“ und 1 freiftevende Henn le aus Saumzud>er, 1 au Mustern, als 12 Abbildungen von autactag

: v e S bandgemalten Feuerzeug Ee, Gefchäftênummern frist 3 Fahr Hélbe 7 Mar Nor- {lag mi s j s gemeldet am 24. März 1911, Vormittags 10 Uhr ite 9652. Firma Carl ©Sahue in Barmeu, Frupp {en Kanonenstadt“ in 2 Eremplaren, Bunt- | für S Sonnenschein und Regen, Muster für Flächen- j dem Neste ager rafe na Swaumzu>er und L O16 951 964 965 9ER 966-967, 268. 27D, Tito 1 ee 2A Minnten, G s Sie, verfiegelt, Fächenmasien Mefanmmers 53 Minuten. igs : Umschlag mit 36 Mustern für Korsetibesäge, ver- und _Sbwarzdrud, anes 5, Fläâchen- erzeugnifse, Ges<äftéznummer 1, Shußf rist ein Jahe 1 auf Eu Rae aus U a Dees >76 6‘ D s S oa: Satariieien und hand-

Nr. 9586. Firma Eirete & Schulz in | 2666, 2663—2676, 2678— 2686, Schußfrist 3 Jahre, | Nr. 9631. Firma Barmer Teppich - Fabrik | siegelt, Fläbenmuster, Fabriknummern 8691, 8811, erzeugntNe, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am | angemeldet am 14. März 1911, Vormittags 10 Uh r Neste îte va E Ao ou S Gama i E | alte Ses : Geihà FéSir ummern 251, Barmen, Umschlag mit 22 Modelle für A angemeldet am 16. März 1911, Vormittags l Ubr | Vorwerk «& Co. in Barmen, Umschlag mit | 8854—8$56, 8858—8865, 8867—8870, 8873 8876, - 9. Februar 1911, Vormittags 11 Uhr 4 Minuten. 5 Minuten. mit Tiaitite Seteuta. e f T 0EO 559 960 262 971 273. sdungen von auê- \&nallen, versiegelt, Muster für p zeugnisse, | 28 Minuten. 50 Mustern für Teppiche und Möbelstoffe, versiegelt, | 8886—8895, 8897, 8902, 8908, 8913, 8914, Shuß- Dortmund, ten E E 1911. Nr. 6197. Firma Edmund Sunger in Dresden, für Pai ugntie, Sauvsrili drei | gel O lie SAlifelhalloin. Wi Fabriknummern 7671, 7672. 9: 7767, | Nr. 9698. Firma Vorwerk & Sohn in Barmen, | Fläcenmuster, Fabriknummern 12209, 12211, 12222, | frist 3 Jahre, angemeldet am 30. März 1911, Vor- Königliches Amtsgericht. ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend 3 Modelle bre angemeldct am zr; 1911, Vormittags | \<äftsnummern 248, 249, 250, 263, 269, 270, 4 Ab- 7769, 7771, 7773, TTT i 2 T7895, Umi s<lag mit 27 Mustern für Damenbesäge, ver- 12223, 12228, 12230— 1h 12246—12256, -12260 | mittags 10 Uhr 50 Minuten. Ó E für Tierfiguren ‘aus Metall gegofsen, Muster für 2 ükr 3 35 Minuten. - E : : G b'indgemalten 7787, 7789, 7792, 7817, 7828, 7834, 7842. 78 zelt, Flähenmuster, Fabriknummern 5088, 5092, | bis 12262, ee 12265, 12268, 12269, 12272 bis | Nr. 9653. Firma Rittershaus «& Sohn in Drenmens [2611] | plastis&e Erzeugnisse, Fabriknummern 8383, 8381 und 5 M und and-

S4 Schußfrist 3 Xabr in olkeH o O Os 5093 , 5096, 5099, 5101, 5102, 5106—5108, 51 0 | 12274, 12277, 12279, 12280, 12282, 12284—12283, | Barmen, Umschlag mit 48 Mustern für Befaß- In das Musterregister ist eingetragen werden : 8338, Shußfrist dret Fahrz, anaemeldet am 17. März | Nr. 6213. Firma Groß & Reuter in Nieder- : 253, S

C . —-

S) [ NINS-Y N S m

T7854, t, (10 ne . 5 T2 2 ans c Le 1 n F n L lit ein Umschlag veri regelt, angebli b enthalten d 911, Vormittags 53 ; i 5117—5125, 12 26, 12395, Scutß- | Schußfrist 3 3 Fabre, angemeldet am 24. März 1911, | artikel, versiegelt, Flächenmuster, ; Fabri fnumtnern 6182. Firma Arno Spalteholz in Dresden, | 1911 Nachmittags 3 Ubr 10 Minuten. sedli6, er g E O

“A Firma Müller & Hufe | fris +5 an wendet e A Mare 1911 Mit Seines 11 Uhr 50 Minuten. i 24217-—24247, 47101, 47114, 47124, 47134, 47143, cin l indi versiegelt, angebli enthaltend 2 Muter | Nr. 6198. Kaufmaun Max Julius Nerlich [1 A. 1E Neklataewant tasœen, A S Ums&lag l Muster für Gummi ibän as e Us Nr. 9632. Firma Varmer Teppich- Fabrik | 4718, 47183, 4719, 47194, 4720, 47204, 4721, a von Lêschblättern zu Reklame- in Dresden, ein Paket, versiegelt, angeblih ent- | wand mi Lie N der [uns WENG ‘die E Be Flächenatusser Fabrifrummer 105, Shußf it: br Nr. 9609. a E. Nud. Summel in Barmen, Vorwerk & Co. in Barmen, Umschlag mit | 47213, 8174, 172243, 17140, 16436z, 16436, Se ¡wé vierea over mit oder ohne Papier, Zelluloid, haltend 20 Modelle für Modekaöpfe, Muster für un ma die en beraus find wi ca ie , Muster ang gemeldet anm 7._ März 1911 Nachmittags 12 i\hlag mit “Mot ellen fúr Seile, versiegelt, | 42 Mustern für Teppiche und Möbelstoffe, versiegelt, | frist 3 Jahre, ang gemeldet am 30. März 1911, Vo Furnieren od er ähnlihen Stoffen, bedru>t oder plastische Ecz:eugnifse, Fabriknummern 10415, (5, 2 Ler ¿ggr m onters zu nz E 25 M ¿inuten. O E p uster für vlastise Erzeu gnisse, Fabriknummern Flächenmuster, Fabrifnummern 12290—12294, 12296, | mittags 11 Ubr 35 Minuten. unbedru>t, g Flächenerzeugniffe, Geshäfts- 25, 150, 152), 10416, (5, 25, 150, 152), 10417, E V aftil E Fegengn 2, Geîc fre E

Nr. 9588. Firma Bartels, Dierichs & Co., | ..St° Ms“, LM s“, ußfrist 3 Jahre, ange- | 12298, 12308, 12312, 12314, 12316, 12319—12336, | Nr. 9654. Firma Bartels, Dierichs & Co., x mern 1 und Sur drei Jahre, an- | (5, 25, 150, 152), 10418 (5, 25, 150, 152), Schuß- S u E Ire, ange leldet at Gesellschaft uit- Besaigttes Oalims ja] mel Sis io1l, As 12 Uhr bis 18358. 8 L ¿S e 3 Jah ny Ss imitias E Mile fie 4 E 0 Mi ui L: N e Nafmitt Fe fne A Miau a E 6214. : Firma Marlin Bäder, ( Gesellschaft y Firma Seriwig Æ Co. in Katzhütte, 4 ms{lag mi Mustern für Befsaß- | : inuten. 299 D 2999, uUSBTTI Are, E , LILMEOT S “Lad ags 9 1 In 2 E c x altend 2 Photographien n, Os Fläche E S “Fabrifm in men | Nr. 981 Z Firma Carl Visplinughoff in | gemeldet am 24. März 1911, Vormittags 11 Uhr | artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrifnummern Nr. 6183. Firm2 Aktieugesellshaft für Kunst- | Nr. 6199. Kanzleihilfsarbeiter Martin Maun | mit nex Hastung ia ae rier fär a erfie F i L an _Porzell aben 2227 2233, 2236 —2238, 224022 243, Scbußfrist Imíhlag mit 37 Mustern für Besaßz- 50 Minuten. 4772—4774, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet anm dru>_ tg Niedersedlitz, ein Ums&laa, versiegelt, | in Dreêden, ein Umschlag, ofen, enthaltend ein [Bag E ee E, M S 2 fâr Soliodru Fabrifnum! S 3295, 3294, 2208 3 3 Jahre, angemeldet am $8. März 1911, Mittags a versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | Nr. 9633. Firma Ed. Molineus Söhne in | 30. März 1911, Vormittags 11 Ubr 55 Minuten. angeblih enthaltend 17 Muster für Bildwerke zu | Modell für eine spigenlose Hutnadel, Muster für Ch Een u lâcbe O E Ine DORS S 3290, 3293, 2250, 3230, 3292, 3324, 3309, 3303,

12 V “B V f vi 7 6582, 6586—6600, 6603—6610, 7018, 7019, | Barmen, Paket mit 35 Mustern für Spißen, ver- Ver 9655. Firma Scniba Sohn & Stein- Reflamezweden, Muster für Slächenerzeugnife, vlastishe Erzeugnisse, Ses<äftsnummer 910, Schug- plak ate, 6 für Flächeo erzeugn e, Lac 3290, 3, 3290, 3230, 3 3909,

Nr. 9589. Firma Theodor Mittelsten Scheid Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am siegelt, Henn ister, Fabrifnummern 4223/5>, | hoff in Barmen. _ Umschlag mit 19 Mustern für Fadrtinummern 9051, 9050, 5058 a—5068 f, 5075. | frist drei Jakhre, angemeldet am 18. März 1911, } numme t F mlga bte 1 Miitors 12 Ube in Varwmen, Umschlag mit 11 Mustern für Besaß- . Mär 1911, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten C 4224 54, 42241/7. 10, 4227/9. 13, | Besagartifel, versiegelt, Flähenmuster, Fabrif- s E 2249 a, 2460 a; 5034, Schußfrift Vormittags 8 Uhr 10 Minuten. ang I Ninut : 1 20. Marz 1911, Del = UH9T R Es verfiegelt Flächenmuster, Fat brifni mmern “G1 Firma Ed. Molineus Söhne in 4230/9. 15. 42305 8. | E! 4231 9. nummern 6287— 6293, 9790— 9801, Schuvfrist trei ZAYTE, d emeldet am 2. März 1911, Bor- Nr. 6200. Firma Sä<hfî. Witt U. Chamotte- S vai L Avril 1911 01804, 01806 bis 01815, Schußfrist 1 Iabr, an- Barmeu, mi ihlag mit 16 Mustern für Klöppel- | 13, 42: ¿1 4222 71 ,42324/7 , 4233 T4, 4233/7, miags 1 angemeldet am 30. März 1911, Nach- mag Ä j waaren-Fabrif Heinri _ Witte & Co. in nt libes N L n M d E gemeldet am 8. März 1911, Nahmittags 12 Uhr | spizen, versie gelt, Flächenmuster, Fabriknummern | 4: 2 E 337 79, 42371 8, 4238/9, 42384/8, mittags 12 Ubr 25 Minuten. Nr OLOA Firma E Reiche in Dresden, | Leuben, ein Umschlag, versieg t, an ent- ônig geriht. Avbieilung II[. Ar tin Ee 12 Minuten. 5898/7, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 21, 2, 30, 36, 42, | 4239/9, 42393/8, 4240/9, ‘42404/3, 4241/9, 4241/8, | Nr. 656. Firma Theodor Mittelsten für Be, [n Palet, v erfiegelt, angebli enthaltend a. 10 Muster baltend a. 26 Modelle für Defen und b. ode erlocihba es A Muril 1911

Nr. 9590. Firma Niewann & Gundert in S 10, 14, 18, 24, S<Bußfrist ZC Jahre, ange- j 42423 8, Schuß Ja bre, angemeldet am 24. März | in E Umsblag mit 10 Mui tftern úr D ê- fúr Mafienartikel und Kataloge, b. 8 Modelle für | für 1 Obersims, Muster für ast rzeugniss :

N N O a

© Q 3 =_) t -< 1

L p

5y

r m

2 T nen ; tr bis Q Lrt (E c Frank fart, Main. 3625] Fürstliches Amtsgericht. B Umschlag mit 50 Mustern für Besay- det am 18. März 1911, Vormittags 10 Ubr | 1911, Nachmittag Ubr 3 Minuten. saßartifel, Nrn. 01831, 01832, 01834, 01836, 01839, Form , Muster zu a für Flächenerzeugnisse, zu b | Fabriknummern zu a 239, e, s Musterregister ist eingetragen worden: E armen, n? mit J Te rn . «F E - 1 Í 24 1 {s vlast if E b r T F 37 S 1 F Z - T, In da u TeTTeg 4 C “L artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | 55 ; Minuten. Nr. 9634. # O #4 Feldheim in | Gürtel Nrn. 01835, 01837, 01838, 01840, 01841, ur tische Erzeugnisse, Fabrifnu A E Bu 267, 269—272, zu Iz o, 7 Ha Nr. 2660. Firma S ccais Wiefengruud in nbach, Main. p e Li L >75. 11 Tr 11 F T In - 4 F: ana ari SIZ - 11! ; _ Ls E E ee, reai ter wu C ige ZLDS

647, 648, 650, 658 —662, 812847, 849—851, 7160, Nr. 9612. Firma A. W. Nagel in Barmen, | Barmen, Umf t 49 Mustern für Besaß- | versiegelt, Flähenmuster, Schuß n 1 Iabr, „an- 08 bis 9017, zu b 9018 E 9025, s gemeldet am 18. März 1911, mitt Fraukfurt a. M., Umschlag mit 7 Mustern für | T. 4351 BViuitecregi) rde eingetragen : 7173, 7179 —7183, 7185, 7189, 04503—01505, | Umschlag mit 8 Mustern für Besatartikel, versiegelt, } artifel und er. versiegelt, Flächenmuster, | g meldet am 30. März 1911, Nachmittags 12 Utr rei Fur, Adre am 2. März 1911, Vor- 13 Minute en. Nerl Etifetten. versiegelt, Flâ Henmuster, Geshästsnummern L. Firm Illert & Ewald : da Muone 04507— 04527, Schutzfrist 3 , angem eldet am | Flächenmuster, Fabriknummern 4683/32, 3842 bis Fabrifnummern 26— 11638, 20277 20280, | 26 Minuten. _ ; m é r inuten. e : 6201. Kaufmann MAE me L via us 351—256, Schußfrist 3 Jahre, aßgemeldet am | S __ Bigarre1 und Konserv etter | 8. März 1911, _Nathmittags 12 Uhr 14 “Mir : 3848, Schußfrist 3 Iabre, angemeldet am 18. März 0316, G 4029, 4013—4045 Nr. 9657. Firma Müller & ir Drucff in Barme1 Nr. 185. Fabrifbesizer Karl Friedri | in Dresde, ein Pa egeit, ange ent- 15 März 1911, Normittags 11 Ubr 45 Minuten. j : 9684, 9 338, 9689, Nr. 955 r c H in | 1911, Vormittaas 11 Ubr 49 Mi 4052—4053, Bug 3 Fahre, angemeldet am Ums&la g mit 31 Modellen für Drud>fn f. - VeT- Wilhelm Riebe in Dresden, ein Paket, versiegelt, | haltend 9 Mod elle für Moteknöpfe, Muster für 1 A E Qu 3 1121 316, 11317, 11585, 11589, 11622,

èr. 95 91, Firma L. Neuhoff & ardegen n j 1911, Vormittaas 11 Minuten. L affe R S y : lastis s C angebli enthaltend 2 Modelle a: 1 Ge: | vlastifhe Enzeuai - L L 10429, 10421 Me. 2061. Firma Klimsh's Druckerei J. 122 n E 1636 11649, 11653 Barmen, Umi<blag mit 48 Mustern für Besaßtzartikel _Nr. 9613. Firmx Linkenba<h «& Solzhauser | 24. März; 1911, Nachmittags 12 Ubr 20 Minuten. | siegelt, Muster für plastishe Ez C C l angeott: 1 Di Od delle, E A G - plafti che Erzeugniffe, rifnummern 10429, 1 meldet Maubach u. Co. Geselischaft uit beschräukter 11623, 11624, 28, 11629, 1] 1630, 11649, 11093, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5904, | in Barmen, Umf lag mit 26 Mastern für Moiree Nr. 9635. Firma Johs. Tillmanus in | nummern 2382—2412, Schußfti it 3 D e an- I s laß“ ; und b. 1 Gese [lshaftss piel 10430 „104 rei Haftung in Fraukfurt a. M., Ums<lag mit | 11657, 11661, 11665, 11666, 1672, 11676, LEVO 2, 15 915, 15916, 15952, 15954, 15957, 15966, 15967, unterrodstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Etifkett, gemeldet am 31. März 1911, Vormittags 1 hr „Kriegs iel“ M. E Erzeugnisse, Ge- | J. z 18 gs | d Muflern, und zwar a. 1 Muster für ein Plafat, 1689, 116909, 11693, 11697, 11705, 11709, 11:13, 15981, 15983, 16007, 16009, 16012, 16013, 16022 | nummern 451—456, 901—912, 1501—1506, 2101 } verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 128, Schuß- | 45 Minuten. _ a S S 2E 4 15254, Schußfrift „F BZUS Q eth Di Ne 8 Muster für Etiketten, ver siegelt, Flächenn ter, | 1114, Ll, 21, 11027 Baglhi-ze. e ke bis 16024, 16028—16031, 16033, 16036, 19054, | bis 2104, 2201—2208, Sugfrist 1 Sahr, ange- | frist ‘3 Jahre, angemeldet am 25. März 1911, | Nr. 9658. Kirma Max Eulenhöier Æ Co. E A, Minut teltet am 3. März 1911, Mittags E G I R P T Fabrifnummern zu a. 4443, zu b. 4444—4451, Schup- | erzeugnisle, & Nar E Mes giueato ta 16055, 16072—16074, 16076, 16079, 16081—16084, meldet am 20. März 1911, “Vormittags 11 Uhr | Vormittags 9 Uhr 20 Minuten. [in Barmen. Umschlag mit 34 Mujtern fur Besat - Uhr 12 Minuten. ür Abbildungen idrabtmatrai cfton rjtelend, frist 3 Iabre, angemeldet am T März 1911, N 3. März 1911. 2 “ndbr. S

16094—16098, 16 04— 16107, 16126, | 30 Maier; pn Nr. Ee 9639. Firma Kaiser «& Dicke in j artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrifn en n . 6186. “gs verehelichte Dr. de Lemos, | Mufter für è e é jeshà A mitiags 2 Ubr, 5 _ Firma Mt G edit für Echeise. 3 e, AVA V, 4 Lw - 9811. @ N. u - C E ga E R D 9 L LEA fr abr on, Fon i Y . Ç aDr, nats S8 E d é ot j Iu

16127, Schupfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. März Firma Robert Braud in Barmen, | Barmen, 4 Pakete mit 192 Mustern für Besaß- 1339-1360, 2407, ZCL—alA Schuß! rift 3 Jak pa geb. Strau "Mot D MREN Urs, 1 1D, LLSO und 121, D Mittag 12 Ubr | Bei Nr. 1676: Firma August Osterrieh i: erei & Maschinenbau ! Nel 2687 bis 26 99 1911, Vormittags 11 Ubr 35 Minuten. Ims{lag mit 10 Mustern für Besaßtzartikel, ver- } artikel, versiegelt, Fläbenmusfter, Fabr ifnummern } angemeldet am 31. März 1911, Vormittags 11 Utr entbaltend 43 Modelle für Postkarten, mit Seide | meldet am 20. ârz Mittazs 12 Ußr E Schri i in*, Gzsch.-Nen. 2687 bis 2599,

E p “qi E É M Lat f ir die unter N r. 1676 ein- : A : - 47 Rer Cr 5er t it Muster f ît ; F R F t ée Frankfurt a. M. hat für die unter N 76 Nr. 9592. Firma Bartels, Dierihs & Co. | siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern "4249— 4254 | 56537, 56539—56547, 56549, 56552—56561, 56565 | 5 Minuten. ei ter für plastisbe Erzeug e, Geschäfts- | 55 Minuten. Muster mit de Fabr ifnummern 380,

C A rernpdpter fe L E H ac - G S getragenen Gesellschaft mit C N ANURS K Vorm 4257—4260, usfrist 3 Jahre, angemeldet am E 56574, 56585—56589, 72691 —72696, 72701 bis | Nr. 9659. Firma Bartels, Dierichs & Co., nul mer] n GL2758 Nr. 1 bis 6, N 1929 Nr. 1 bis 6, | Nr. 6203. Architekt Karl Sermann Bley in Ser 9113b die Ve rung ter Schusfrist um Umschlag mit 11 Mustern für irtelband versiegelt, | 20. März 1911, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. | 72702, 72704—72706, 72708 —72710, N 5411 bi Gesellschaft mit beschränkter Haftung in PH 6977 Nr. 1 bis 6, RK 4423 Nr. 1 bis 6, | Dresden, ein Umslaa, versiegelt, ange blib e weitere 5 Jahre angemeldet. d: 2 umme 2743—27 47, 2749 | Nr. 9616—16. Firma Winkelfträter «& Co. N 5437, G 10232—G 10238 ; (G 10240— 10244, 72 71 Barmen, Umschlag mit 8 Muflecn für Besagzartikel, O R Iu 1 bis 6, GL 2936 Nr. 1 bis 6, } baltend 1 Muster für vie Nachweis beba See Ba Bei Nr. 2343: F neldet Klims@'s Druderei LL I I , i 0 j - L Je bt 2 E s E 2E gan A Cs 2E E ta Fn 2 vid, D C 2 » 1nd Zta T an nto C y Z bau p 5 «I Lie 93 1) £2414 C f L _— E bis 2754, Schuzfrist 3 Jahre. angemeldet am | in Barmen, 2 Ums{läge mit 74 Mustern für | bis 72715, 72718—72722, A 147, EE G PE L versieg pet Flähenzauster, S E D C G E fit drei L RO, Ui r aeicet a 4 Br L ao Gr [ler ‘Art “d J. Maudbach u. Co. Gesellschaft mit be- 2 E a Ie A Q 4 Iosatzartifel versi La Ì D932 A} 2 2 5313 Schutt 3 Japrz, an- Mut Iabre, et a: z tellen und aufliMer ( Ler a Ee 1A E co 9. März 1911, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten gartifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrif- | P 2367, P 2370— P2411, G 10245—G 10247, | 2264, 5312, 5313, 479, S rut 5 D Ne S a 5 12 Ubr 28 Minuten. am 3. Marz S Ls Es E E “gur gn r sor eiter | shränfter Haftung in Franffurt a. M.

T (D

e ug

Luv i

K if t >

1

y O C —, :

Ei O E c - Tee

=— P t m G c o Be

«t

Nr 9592 Fir em it S S 1 I 98 —16477, 16479 bis F G 1025 0—G 10253, G 10255, G 10256, G 10258 bis | gemeldet am 31. März 1911 tags ; S S DSaE prnn f, s èr. 9593. Firma Ernst Schwartner i : Barmen, nummer ren 16419 3498, 16470 af (9 dié f G 1029 02D ? " Nr. 6187 T all x Ó L. 0 Gin. | die unter Nr. 2343 eingeiragenen j 1? Umschlag mit 6 Mustern für Vorklebeetikett ür jl 2, 16499, 16500, 16501—16550, Sdußfrist | G 10263, G 7040—G 7014, G 7046—G 7072, Shug- 9 E : S187. Firma Seinri<h Schrader Bu<- j also in allen „Muster ZDSENE 4 000 Se S etfciurniern 3867- 3870, 2387: ; 3875 | V ormittags A D 2 Bandartikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabrifknumme , angemeldet am 20. März 1911, Nahmittags | frist 3 Jahre, ar gemeldet am 25. März 1911, Bor: 9660. Firma Kromberg & n für Befe, und Verlagshandlung für úrifiliche E S Herab, Muî erzeugntie, Tbee | 3878 u. 2886 die V : L Era Nr. 4357. E d Jagenberg, Kansas zi S E 3 She t Mt fen t 1 ag mit 2 ritern für Besaß- und Kunft in Dresdeu, ein Paket, versiegelt, an- | s<äftsnummer 3, ,_angemzlde E S: L E s u ogen b eflar 407—412, Scusfrist 3 Jahre, an; »: O Ne m ae A e S tag ene e n Barmen, Ums [aden tg Sabrif un i ih entha [tend 7 Modelle, ad 3 war 2 Karton- | am 22 März 1911, E ia 5 G: r 3 Minuten. | weitere 7 Jahre angemel. Be ér f 9. März 1911 Nachmittags 12 Ubr 15 ‘Mi uter | “Nr. 9617. Firma Textilwerk Wilhelm Höltriug | Nc 9640. Firma Bartels, Dierihs & Co. | artikel, versizgelt, Fla<enm mrr g rûde. G Sfe 40 p g oiug iabeln | Nr. 6204 Firma Anton Reiche in Dresden, | Vei Nr. 1677: Firma Klims<h’8 Drucereci | [ir izeigen Nr. 9594. Firma A. «& L. Feldheim in Barmen, in Barmen, Umschlag mit 5 Mustern für Besaz- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung in | 7683, 7686, 7689, 7689 -7701, 7704—T7: 1911, Nab. [evStend e 5 25 cm, mit im Dunkeln} N E geblich enthal i 20 Modell I. Maubach u. Co. Gesellichaft mit be- 191 50 Mustern für Befayartikel und | artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | Barmen, Umschlag mit 15 Mustern für 4 esaßz- fcist 3 Jabre, angemeldet am 31. März 1911, Nach- levhtenden Buchstaben, und zwar mit dem Text | ein Paket, versiegelt, angeblich entbaltend Modelle schränkter Haftung iz Fraukfurt a. M. kat für 9. Marz 1911, versiegelt, Fläh-nmuster, Fabrik- | 0461 464 ertra, 0465 extra, 0466 ertra, } artifel, versiegelt, Flähenmusfter, Fabrifnummern mittags 12 Uhr 19 Minuten. Was Er euch saget, das tut“, und «eus | fiegt“, | für Formen, Mu Gee für plaftisbe Erzeugnisse, E H das unter Nr. 1677 eingetragene Muster mit der | _ Nr. 4358. Firma oiveee & Schroeder zu ti E E Ee F î A - T "R E 5 ; ¡ r t Af T î [4 7 M 1aeiver o Io 11610—11621 D053 INITE 0467 tr s zu rist 3 Jahre, angemeld et am 2244— 2216, 22948—2256, 5309-— 5311, Schußfr tft “eg 9861. Firmx Niemaun & ‘für Bela - artonfreuze, góötische Form, Größe 43 Me 31 cm | nummern 902 D E s 200, Dehn „s Ü “ee Fabrifnu :mmer 1846 die Ï erlängeru g der Schutzf rist Í IM., 1) Büúag elveri luste, Gesgeen. , E A T a c nE F r +5 2 k s; .. C y r 1 S Q R T W GEE Bs LO c 2 1 “pat 5 T oY 6 o K re, angemeldet am 11. 21. März 1911, Vormittags 11 Ühr 30 Minuten. | 3 Jahre, angemeldet am 25. März 1911, Vormittagé | Barmen, Ums(lag es. 27 Mustern für Bes mit im E Dieeia MuenEEn De uchitabe K E war 14 Minute 3. März , Vormittags dr | üm weitere 5 Jahre angeme ldet. , 743 und 744, 2) Damenta s S cher V - M, Fd nut Î “d nunu ster, 7TaDTIi oui T mi Des T 1 l 10 L l . e . 7. f F « £ - r 10 Minuten. Nr. 9618. Firma Gebr. Rothschild. S Co. ll Ubr 50 tinute n. : : artif fel, versiegelt, Fl un 5 «„Sabritor E e , »Jetus allein“, „l un M 69 s U WW f Emil Ungerer Bei Nr. 2348: Firma Klimsh's Druerei LUs En ane P a Peter Carl Dicke in Barmen, | in Barmen, Umschlag mit 24 Mustern für Hosen- Nr. 9641. Firma Bartels, Dierihs «& Co. } 94547, R LEE 860—862, 7209, 669—6 A; Er kann helfen“ : ferner 1 Karton „Plakat mit r. 6205. Firma TLRER- er E - | I. Maubach u. Co. Gesellschaft mit bes wild 1d.-Vitn. 3329, 29, 3330, 4) O utnadel- "M stern für Besapartikel l, ver träge en ider, E 1881—1884, 30146—30154, 301 88, | Gesellshaft mit beschräufter Haftung in | 680—682, ußfrist 3 Jahre, angemeldet am n segnenden Christus „Nah Thorwaldsen,- leuhtend, R DEEBER a Ims{lag, fti Tia L 10M jr shränfter Haftung in Frankfurt a. M. hat f n es<.-Nrn. 3317, - 3318, 3323, 3324, a Uer “Li g” s E F di E «3/4 0 F go e saß - - ti _ J Ft Cr C445 Qs Ir » 4 T e Va! bj o Sri nis ï Tli=- 4 1) ?rn 999, 2297 B) F - 0 f gbeifnmern 108 010% | Daunenglnlbänfer, Nen S6 0185, 90178, | Barmen, fnsdag_ „olt 3, Mlern fue Besad, | 1e Mär 19ll., Nadhitiad 15 Wor So P S Naffer für platte Erzeug: | für Urnen, Muse füx plasche Grenqnfe, Fabri. | be unter Nr: 234 ‘eingetragenen Master mit ten | 9), Fezerzeuge, Gesh-Nen 3326, 8227, 8) Kalender ; 5189/1, 2, ¿ 5190/1, 2: 5191 bis | 30185—30187, Streu: npfband, _Nr. 29911, bérfiegeli artifel, versiegelt, Flähenmuster, Fabri fnummern r. 96 irma Humme E : se 70 676, S E ar T d “as s an | Fabrik nume em 200 und 3393 tie Ve érlänigering f: lomete er, Ge E I 5200, 5203—5208, 5213 5223, Shui sfrist 3 Iabre, ächenmuster, Schuß frist 3 Jahre, angemeldet am N Schußfrist 3 Fabre, angemeldet am | sellschaft mit beshräufter Haftung in Barmen, Jabre, angemeldet am 3. März 1911, Mittags 202 und 2 203, Sup gfrist ‘drei Jabre, ets det am Satt Schuyfrist olt Fabre angemel vet. | plastishe Erzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet gemeldet a März 1: ormittags j târz 19 11, Mit : 27. März 1911, Vor gs 11 Ubr 30 Minuten. Umilag mit 20 M1 ustern für Bejahbänder, ver- 2 Ubr 40 Minuten. 24. März 1911. Vormitta2s 10 Ubr 49 Min nr Ler g i 1911 Vorm. 10 Uhr 35 Min. angemei am 13. März 1911, T Born 1ittags 11 Ubr - Barz tittags 1 Z(. Dari as 11 lor 30 Brinu nt 9899— 291 Tun Lz u L Nr 6306 ma Türki sch baf: & Cic s Nr. 2662. Fina F. Birkeustein u. Co. in d ats ' 35 Minuten. Nr. 9619. Fir:na Wülfing & Shevmer in Nr. 9642. Firma "oll & Klein in Barmen, | sizaelt, Xlähenmuster, Fabriknummern 2899—2918, Nr. 6188. Firma „Kios“ Cigaretten- & Nr. 6206. F: Urt Ee Ta Cig L rankfurt a M., 1 Paket mit 1 Modell f Nr. 4359. Pharmazeutische Industrie-Gesell- Nr. 9596. Firma Peter Carl D Dicke in Barmen, | Barmen, Umschlag mit 32 N; Besatz- | Umschlag mit 17 Mustern für Plakate, Briefbogen, | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. März 1911 Tage Import Engros Fabrik tärk. Tabake retteufabrif „Réunion“, Brusfig & E & Pi E enr neen nund eiger artigen schaft m. b. H. zu Offenbach a. M., 1 Plakat e i , L - 140 +4424 $45 A -- P De Ee Pr L SA n M : T r s en, en b n ein UnCce mi inem 1EUET uny ALnartitgei y f - R - pan mit 50 Mustern für Besazartikel, versiegelt, | und Pugzartikel, versiege Fabrif- } Rechnungen, Etiketten, versiegelt Fl tbenmuster Nachmittags 12 Uhr 22 Minuten : 1. Cigaretten E. Robert Böhme in Dresden, | maun in Dresden, ein Umschlag, E E E R Oer fe V lastische Erzcugnisse, | «Cachou Parisiana*, Gesch -Nr. 30, 1 Plakat uster, Fabrifnummern 5224, 5225, 52: ummern 420 j )—13155, } Fabrifm urumern 3865—3881, Schußfrist 3 Jab Nc 9663. Firma A. «& L. M in cin Paket, versiegelt, angebli entbaltend 10 Mo- 1 Motell_ für Zigarette enpadang, n marineb dlauer Fri nee R T Schugfist 3 3 Jahre „Cachou Japonica“, Eescb.-Nr. 31, beide in sran- 5233/1, 2, 5234/1, 2, 5235—5258, 5260 | 04350. 04351, Scußf I el angemelde angemeldet am 27. März 1911, Vormittags 11 Übr Barmen, Umschlag mit 30 Mustern für Belag delle für Zigarettenva>angen, Muster für plaftisbe Grundfar Mig t P E G Rettungèring m 20. März 1911, Vormittacs 1 zöosisher Sprache, offen, Flächenerzezugnihe, Schup- 5273, Scutfrist : bre, “anaemeldet am | 2i. März 18 ittags 12 Ubr 1 Mi nute. 37 Minuten. artifel und Gürtelbänder, versiegelt, Slâcenmust ter rzeugni E _„Fabrifn ummern 599 bis 608, E 1 „Flag ZÄT 4: ce) itte ein wei Nettu 8 c (Arz £ frist 3 Fahre, aemelde y s. März 1911 s L , R oe » I Ey S C - L s by 116 hi8 frift >ro re o Mar: o De z Î n Pun nien s E S è art - Márz 1911, Vormittags 11 Ubr 35 Minuten. | Nr. 9620. Firma Sehlbach Sohn «& Stein-| Nr. 9643. Ficma Ernst Schwartuer in | Fabri ets ; 2" 4097. 4098 rift dret Ub: 17 Minut C R Raumntos" Musier für vlastlshe Erieug-4 Nr. 2663. ,_ Firma Klimsch'8 Druckerei J. | Form. 4 Zeirih :u Offenbach g 597. Firma Peter Carl Dicke i in Varmen, Umschlag mit 4 Mustern für }| Barmen, Ums {lag mit 7 Mustern für Umschlag } 11649 0—20327, S i 037, 49: tags 11 Uhr 17 Minuter Réunion“, M Jur plaitt]<e Grzzug Maubach u. Co. Gesellschaft mit beschräukter Ir. 4390. Fir! TVeiri ffenva Umschlag mit 45 Mustern zarti erfiegelt, | Besaßarctikel, versiegelt, Flädh :nmuster Fabrif- | und Vorklebeetifetten für Bandartikel, versiegelt. | 4104, Schupf pfrist 3 Iabre, R m 31. März Nr. 6189. Firma Dresdner N ARRIGEEEEE nisse, “Fabri fnummer , ScHbußsri l e, an- Hastung in Faukfurt a. M., 1 Ums<lag mit ild aus Le ; E E E as vai S E d S gn erfi g [ A s En E _— o L GAL E M DES p S ge g r —_ L = «e c Art [5 I 7 de - 7 pi $ G: M 11 j as N D S 11 S Flächenmuster, Kabrifnummern 5274, 5: 5285, | nummern 9786 -9789, Shußgfcist 3 Jahre, an- | Fläbenmuster, Fabriknummern 415—418, „Schu ußfrist In, e E R S DenaE R “ano oel für L E S S : 3 Muster: n für Etiketten, versi gelt, Fläche muster, 975900 9097,20 N12 RNNCIT__A s ) Vo Ubr 1 3 Iabre, anaemeldet am 27. März 15 Normittagas Ra * rüsse Co. l veritege ange enthalten rode! B Veinuten. T E œahre | aus ormittags 11 Uhr j 3 Jahre, angemeldet am 27. März 1911, Vormittags ma 1 ; R. D E A Ee E ee 4452, 4453, 44: 4, rist 3 Fabre 8 fr 25 Minuten. Li Ubr 50 Minuten. Ums félag, mit 11 14 Mustern fúr Gürtelband, versizge anl E f Se, 2 i 1 C D „Nr. 6207. Fi ims Klauber e e ran angeme eldet am 20. Mèërz 1911, Nach mittags 2 Ubr des meldet am z Bor- Nr. 9621/22. Fi cu üller & Eyfeldtamp Nr. 9644. Firma Ph. Barthels - Feldhoff in | F Pa Eme en 2026, 3 25, D je B ruriaip ma 929, 1390, 139 MEEEEES, pf E gig reges E n A uten. x Srzeugn M 35 Minuten. ailen 2 Ums! 83 Mustern für Be- } Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Hutartikel 3 340 3342, 3344, 3345, 3337, 18, », 6016 6024, 6023, O UZ, | 2 Ptodelle fur vradmen zu SPIgan Un Fs Firina A t Ofterrieth i f- | 2V. - y j h ir 39 Prinulen j , ¿age m! Luit T „l 3 - R R R (7 - A QAE- Q 10 y ' R En A E ifnumm Nr. . Firma August Osterrieth in Fran! : a E G xirma Peter C arl Die in Barmeu, sazartifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrifnummern } versiegelt, Fläcbenmuste :, Fabrifaummern 4 4998, 49993, 360, 3364— 3366, 3370, 3373—3376, 33/7 ‘7, 893, , $07, 306, E) 041, 019, G05, Uz, 192 21017 R plastische 21017 20 7 Se&ubfrist f M} Un shlag mit 38 M ustern für | Nr. 4361. Firma : Offenbacher Metallwaren- J al z 8386—8389, 8391—8394 ußfris b 33 90— 33: “i 3397—3402 ußsriit 0, 851, 849, 824, 813, 650, 863, 894, 492, 002 0 D. W. und ry Mr 0 1 Nachmitt ¡tifetten, versiegelt, FSlähenmuster, Ges&äftén! 1mmern | fabrik Gebrüder Parr zu Offenbach N Äen a es @ Z s 4 C Ï Q Qa No I) ic C) f N 4 Wee z A molSot a I 2 t L L i s U L L i I 1 A L TALT A ( BDRs itascer i‘ ohr n) (F t m 8422— 8429, 8431, } Nachmittags 1: 15 Minuten. ? H (01. T0 s Ao R “609 1751 ‘9932 fte ameln Sai I hmittag: . b'd, 2977c, 3039b d, 23041b, 3046b d, | © Damentaschenbügel (in Ze:hrungen), Ge N 15—15731, Su Y- Ir. 96 D } a W. Schüller & Uz V, 1039, 2 e L Lttnuten. L : 2062a bc d, 3064 b c 3065a bc d, 3066a t! ILaV, S y 5 22. März 1911, Vor- <ränfter Haftung i j H. SHuyfrist drei Zabre, an gemeldet am 4. März , r. 6208. Firma Dresdner Gardinen- und | ; 90689, 20703, 20701, 20705, 207 : mila Mustern für Besay ifel, ver- Königl:hes Amtsz ericht. Abt. 4a Mi ittags 12 Ubr 25 Minuten. : Patet mit e, Actiengesellschaft in n Dres- | 90710. 20711 20718. 20717, Cu ate —_ H _ 1Q if in t. mnt M eigene reat 1 Vi - Je 11, &ULLO, A , i Schüller & Sohn | siegelt, Flächenmuster, Fabrikuummern 4 512 Ge Nr. 6190. Kaufmann Hermann Adolf Seiser E | abl Patet mit Nr. 1 Nen, Me e! 13 Sabre, angemeldet am 23. März 1911, tiellschaftmitbe eschränkter Haftung i Barmen, 131 , 4515—4518, 2647626481, E Crefeld. I, ein Umslag S T, "uste ei gen! E) O S E s E E e 4 i N ¡fo 3 Fal 98. Mèrz 18 F 8 biesige Musterrezi [tend ein Modell für ein Küchenbeil, Mu l d itnum 26852, E e nsläâge 1 mit 13 E stern für Besagzartikel, ver- } 3 Iabre, „angemelde t am 28. März 1911, Borm R. das Hienige Peusterrez [tend ein Modell für ein ird DEREE__DRRR7 ORERZ DRR91 —96692 26650 Nr. 2665. Firma Julius Jeidel in 1 Frauffurt t, Flächenmuster, Fabriknummern 4389 —4399 Or word stishe Erzeugnifse, MAME Meter “plare s M pp tr io 9 96300 mihlag mit einem Me dell für ei den J s 7 ° . J Ses Œ wid ç ) T 2 96616 2632 A "29; ZDAN . B s “29 2 140011 , 4401 I, 4402T—IV, 4403, 4404 Nr. Fi : Nr 1957. Aktienweberei R. 4 % Ls R se<s I Fabre, R M i h 268 An De5MN 95210 95652 95695 “O 95612. Fasten mit Vorrichtung zur A hme von Toile 4406, 4407, 4410—4414, 4415 [— L, 4416 T—III, } lmidlag mit L E, in Crefeld, ein fünfmal mit dem Se efiegel- Dormit tags 10 Ubr 20 Minuten. 26590, 26598, 25619, D, 2A 29040, 23029,

“t

2. Firma A. S. Serzing, Gesellschaft r Ho (S er Haftun zu Klein-Stein eim, 4414 T7— 442 l 142 21 IV 44: 4231 T4 44241 IV ç »l# el 5 2 er 16 C 2bdrud>e veri{lofiener Umschlag î 10 6191. Privata Mrébérut verw de Mes- 6662 G10 93E6 A S f l Le 26 59. 26 53, 6687, ge enstà E offen, u 1113 für Dae, STze t mit beschränkier L S s, 13 6493 de E y “l, T6 —- T +& —— rit, [17423 T “D; A > WGOL LOTICH x 134 H, L i Li * E E ae QEOS De D9LC9 oco ite, A f 2fténur o cut L Fabre, X 1acNnImuie g .>ATN, L014 D -11L, 4431 L, 4432 T—III, 1 513 5136, ! 97, 51 3 ußfrist 3 I , an- | Muster für Textilindustrie, Flächenerzeugnife, Ge- nezes Lemos, geb. Strauß, in Dresden, _ ein 26870, 26907, 26931, 26914, 26915, 26657, 2654 aths S bet a ames 1911 N s 10 Ubr 435 I—IV, 4436 I—III, 4437 zemeldet am 283. März : ittags \{<¿ftsnummern 4476 bis mit 84, utf Karton, offen, entfaltend 48 Postkarten, mit Seide | 26617, 26619, 26621, 26618, 26862— 26864, 26684, 20 S f E e A 4439 1—IIT, 4440 E 39 Minuten. : 3 Jahre, angemeldet am 9. März 1911, Vormittags besti>t, Muster für plastische Erzeugnisse, Geschäfts- | 26668, 24855, 24878, ußfrist drei Jahre, an- } 2 ei eldet am 14. März 16 ] lbr. [4 F, N E 4443 I—V, { J Jir. 9647. Fir : in | 11 Uhr 15 Minuten. nummern EA 3657 Nr. 1 bis 6, Ss 11 r. 3601. a To. Gesellschaft Î O V [IL, 4447 M, Barmen, Un mi s ur Nr. 1958. Fr. Vönten & I in s N bis 6, G L 9835 Nr. 1 bis 6, L a 1 mit beshränfkter dainzan n Barmen, _Um- 16 V, 4465, ZZ ; bügel und aschenbü ge rzier ingen, verfiegelt, Veuitzr } ein zweimal mit dem Geschäftssie bdru>e rei! Nr. 1 bis 6, KLD 122 Nr. 1 bis 6, R S ) scblag mit 5 Mu Hlern für Besatartik versiegelt, | bis 1 448: [V, 1486 f 3 , | für plastische Erzeugnis e, V nummern S s{lofsenes Paket, enthaltend unfzig LDcodelle 7uc Nr. 1 bis 6, O 2507 Nr. 1 bis 6, und RK 4333 | zel Flächen muster, Fabriknummern 5705—5733, 57331, 3S I ’, 4459—4506, 4508 [ 90 510, f 614—616, 620, 621, 624, 628, 629, 631, Keule | Krawatten, plastishe Erzeugnisse, Ge era Nr. 1 bis 6, S&ußfrist drei Jahre, angemeldet am |mu ; uf 3 Iabre, angemeldet am | Schuyfrist 3 Jahre, ange: am 22. Nr. 11, Keule Nr. 12, Schußfrist 3 Ja ves, an- } 4867 bis mit 4885, 4888 bis mit 4899, 4908 1907 j), An 1911, Vormittags 11 Ubr. L T T0 DRRNT DIRLC ) 96522 | 45 Minuten. Pinuten. |} Vormittags 1 f . ¿emeldet am 28. März 1911, Vormittags 11 Ubr | 4930 bis mit 4933, 4936 bis mit 4 Í 1s 6192. Firma Munfkwißz «& E ¿h STRTE 4 2, SR43 a bef n 690, N Fraufkfurt a. M., 4. April 1911 : } ; [ 5 ; C G iris S ve 0 J 94876. 24881 26613, 26892 De D960 IRR2 z l E n Barmen ILT. 9020. Ftrma Niem mann 4 undert 52 Minuten. mit 4949, Schutzfrist drei Jahre, angemel? r nichk, ein Holzkä stchen, versiegelt, angedli 24876, 24881, 26643, 2689 2689 , 26893. 26633, ¿ z s j E , 1 G E 26905. 26906, 26666, 26682, 26683, 26879, Kal. Amtsgericht. Adt. 16. Aétienaesellschaft für Schrift-

Umschlag mit 4 Maf ern für Umsclag- ut nd Bortlebe- Imi<hlag u 6 Mustern für Besaßtz- Nr. 9648. Firma Saum E äfer in Barmen, | 10. März 1911, Vormittags 11 Ubr 20 Minuten enthaltend 4 Modelle für ein Geduld\piel, in vier | 26632, 26 L E as E ir etikett für Bandartikel, versiegelt, läcbenmuster artifel, versiegelt, Flächenmuster, D Ums&lag mit. 49 Mustern fär Besagartikel ver- Nr. 1959. Fr. Bönten & Co. in Crefeld, verschiedenön Au sführungen, Muster für plastische 2688, 26 394, 26614, 26610, 26919, 26529, 20920, E E S j zu Offenbach a. M., ! i n- | 04: 04534, 04536 —04: 04548—04552, Cs siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 52392 bis | ein zweimal mit dem Geschäftésieg elabdru>de ver dre ae: Fabriknummern 517—520, Schußfriît | 26525, 26526, 26 23, 26476, 26523, 26527, 21836, | x imburg, Labn. [4181] Hens einfafsu erie 1 Zes.-Nrn. 1 bis 24, Schußzfcist 3 Jal 92399, 52403, P 5: > 528, P 571, P 575—P 578, | <lofsfenes Paket, enth Wim fiebenundiwarziz i t, Dae; angemeldet am 6. März 1911, Nach- 24834, 241834, 24863, 24794 20 29, 26630, 26631, In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 11. ebt, henerzeugnifse, Schuyfrist : Jahre, an- Mit tags 12 Ur a E Dane P 593 E 597, P 621—P 626, P 633, Modelle für Krawatten, ¡lasti ibe Er jeugn ifi , je- itags 4 Uhr 45 Minuten. g L - Schusfrist ist dret S U angemel del am Steingutfabrik Staffel, G. 11 b. H. in Staffel, 1 3 e al 5, 53) ITZ 1 <0 nuttiags 11 Ubr 9603. 2 Vanuten. P 640, P 644, P 645, P 655, P 662, | idbiftsnummern 4950 bis mit 4959, 2979 bis mit Nr. 6193. Firma Waldes «& Ko. in Det tos, 24. Mrz 1 11, Nachmittags 5 Ubr 45 Minute en. O) My ister für Steingut, Majolika und Terrafotta, D Barmen, Unislag mit 42 Mustern für Befaßg Nr. 9627. Firmx Linkenba<h ««& Holzhauser O3, 68 3 P 676—P 681, Stußfrist | 2992, 2995 bis mit 2997, Schußfrist abre, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend 50 Modelle Nr. 6210. Dieselbe, ein Un A ae rsie egett, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 100—134 . 4365. Oa Huppe & Bender ¡zu Offen- artifel, versiegeit, Flächenmuster, Fabriknummern | in ‘Barmen, Ümsclag mit 38 Mustern für Moiree- f 3 Jahre, angemeldet am 28. März 1911, Nachmittags angemeldet am 10. März 1911, Vormittag l für Modeknöpfe, “Muster - für plastische Erzeugnisse, angeblich enthaltend 50 Spißznmult LET, uster und 1000 —1008, Scbußfrist 3 Jahre, angemeldet fünf Originalmufter von T: ihen- 13097, S 99—13139, Séuszfrist 3 Jabre, an- | unterrod>itoffe, versie Flähenmuster, Fabrif- | 12 Ubr 15 Minute: 20 Minuten. Fabriknummern 10253 bis 10300, 10300 a Un Flachenerzeugnisse, Fabrifnummern 1094, 1095, 1140, am 90. März 1911, Vormittags 112 Uhr. bügeln, Gesch.-Nrn. 2566/1178, 2 66 am 14. ârz 1911, Vittags 12 Ut nummern 1 06, 401 —4 - 3201—32: 205, 3251 bis . 96 ). Firma Ÿ Peter Cari Dicke in Barmen, Nr. 1960. Tappeser Leonhard, Kaufmaun 10301, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 8. März | 1141, 1143, 1149, 1151, 1153, 1154, 1156, 1162, Limburg, 21. März 1911. 2585/181 und 112, versiegelt, plastische 1604 Firma Bartels, Dierichs & Co. | 3256, 301—358, 35: Schutzfrist 1 Fabr, lag mit 50 Mustern für “Besazarti fel, ver- | in Crefeld, ein vershlofsener Umschlag, enthaltend 1911, Nachmittags 5 Uhr 50 Mi “2 A B : 4731, 4732, 4734—4736, 4741, 4744, Königl. Amtsgericht. Schußfrist 3 Jah! re, angemeldet am 27. 2 Gesellschaft mit bes<hräufter Haftung in | aagemeldet am 23. tärz 1 1911 V Vormittags 11 Ubr egelt, Flähenmus ier, Fabriknummern 5413—5462, | ein Muster für Etiketten, Flächenerzeugnisse, Ge- Nr. 6194. Dieselbe, ein Pafet Degen R (46, 4 _4751, Es E ae (154 e E E Nachmittags 3 3 Ubr 5 Min N Es, Umschlag mit 3 Mustern für Gürtelband. | % Minuten. Schußfrin 3 Jabre angemeldet am 29. März 1911, | shäftsnummer 66, Schußfrist drei Jabre, ‘angemeldet geblih enthaltend 34 Modelle für Modek: Ople, | 08 100, (191— 196, 9403. L SIDE P E derlahnstei [4183] De A e En O L s Fabcifaummern 2755 bis Nr. 9628. Firma Linkenba<h « Holzhauser Vormittags 1 35 Minuten. am 18. März 1911, Na mittags 12 Uhr 25 Minuten. Nuster für plastisde Erzeugnisse, Fabriknummern 9537, 9539, Sthugfrist drei Jahre, angemeldet am | Niederlahnstiein. l 3 Großherzoglides * Amt3g er e, angemeldet am 15. März n Barmen, u mil ag mit 50 Mustern für Moiree- Nr. 9650. Firma Peter Carl Die in Barmen, Nr. 1961. Worms «& Lüthgen, Crefeld, 0302 bis 10333, 10336 und 10337, Schußfrist drei | 24. März Nachmittags 5 Uhr 45 Minuten. In das Musterregister ist eingetragen: j G [4184]

46 Wiriiten. a. M., Ums&lag mit einem Muster ftr

Nr. 6209. Dieselbe, ein Paket, mit Nr. 2 be- | Karte mit Vorrihtung zum Befeftig-, icbnet versiegelt, ongeblich enthalt end {0 Gardinen Manshertenepen und einer Ubr, offen,

LYTes : : < Q F 6)

ster, Geschäftsnummer 111‘ d) qug frist

ster, Muster für Flächenerzeugniffe, Fabriknummern | muster, \ hâftön mmer at ay S E t - a ra v H naecmelde c ¿ 19 ormittags (9, 24880, 26599. 94853, 24847, 26647, 36619 s eidet am Z(. arz 1 , 0rml ags j E (+

L emeldct a C ç 4 1911 x Na mittags 5 Ubr Nr 2666. Firma Julius Jeidel in Frankfurt a eidc m . 1 ; ba V :

I

1:

ag r 54 Minuten. unterrodstofffffle, versiegelt, Flächenmuster, Fabrif- Ums#lag mit 47 Mi (stern Besatzartikel, ver- | ein zweimal mit dem Geschäftésiegelabdru er: Jahre, anaemeldet am 8. März 1911, Nah- - 6211. Beamter Seinri< Johannes Ünter Nr. 12 Frank’sche Eisenwerke, Gefell- C: ulfer Band 1:10 acta ai “nta Wi ülfiag p Chevalier in | nummern 1301, 1302, 140i —1426, 3101—3110, } segelt, Fläche Fabriknummern 5463, 5464, sblofsener_ Ums! ag, enthaltend dret Muf 45 mittags 5 Uhr _ 50-Minuten. Martin Müller in Dresden, ein Umschlag, ver- schaft mit beshräukter Haftung zu Nieverner- h n Lu usterre L T E L e Saule Ums{lag mit 20 ean ür Besat- | 3151—3162, Scbugfrist 1 Jahr, angemeldet am } 5465/1, 2, 5466—: 5508, S ¿ Jahre, an- | Plakate, F lächenerzeugnisse, Geshäfténumme 1259, Nr. 6195. Firma Aktiengesellschaft für Kunst- siegelt, angeb ih ‘enthalt end 1 Muster für das | hüite, zwei Muster für Verzierungen an Küchen- Nr. 239. Firma Utschuneider un 3

I H

ifel, vecsiegelt, Flächenmus if. | 23. Mirz 1911, Vormitta2s 11 Ubr 5 "Minuten. gemeldet am 29. März ormittags 11 Ubr | 1260, 1261, Schugfrist 3 Jahre, angeme m1 dru> in Niedersedliß, ein Umschlag, versiegelt, Sig mnalsvstem der freiwilligen S amariterkolonne des | berden, offen, Fabriknummern 15 16 4 be- a Feebinig (Lore E Zweigniederlassungen in 1187 —4200, 04344—04349, Schuyfrist | Nr. 9629. Firma A. W. Nagel ins Barmen, 27. März 1911, Nahm. 12 Uhr 30 Minuten angebli< enthaltend 9 Abbildungen von Bildwerken | Samaritervereins zu Dresden in Plakatform (Zeich- | ziehungsweise 19 20 21, plastische Erieugm e, Sasen E alie Sieizficash enthaltend angemeldet q. 15. März 1911, Nach- | Umschlag mit 11 Mustern für Besggartikel, ver Nr. 9651, Firma S. B. Schröder in | Crefeld, den „L April 1911. für Reklamezwe>e, Muster für Flächenerzeugnifse, nungen mit erläuterndem Text), Vuster für Flächen- T zehn Jahre, angemeldet am ârz | Sa len), ein e ia L R Sti Muster für 2 Ubr 10 Min j tegelt, Fläbenmufîter, Fabrifnummme rn 1523 5—15245, f} Barmen, lUlms{lag mit 50 Mustern für Schürzen- öniglihes Amtsgericht. Fabriknummern 43713a—f, 4766, 5002 b, 101 erzeugniffe, Ges<häftênummer 1911, Schußfrist drei | 1911, Nachmittags 3 Uhr 45 Vêinuten. verschiedene Zei gET S

i Hugzfrist f 23 salz, versi Flä a j L ge L 0 911. Steinzeugvlatten (Wand- und Fußbodenbeläge) èr. 60s Firma T cedée Miitelfteu ( ußfrist 3 Jabre, angemeldet am 23. März 1911, | besaß, verhiegelt, Flächenmuster, Fabri faummern Schu frist drei Jahre, anger meldet am 11 . März 1 Jabre, angemeldet am 25. März 1911, Vormittags Niederlahnstein, 23. März 1 : ige Ie: 9606. Umschlag 1 eo zit 10 Mustern für Besatz- | Vormittags 11 Uhr 3 31 Minuten. o n 1923, 1924/1, 2, 1925/ /1—3, 1926/1— j 4 1927/1, 3, Vormittags 10 Uhr 57 Minuten. 9 Uhr 20 Minuten. Königl. Amtsgericht. als; 1) Fabriknummern 1630—1639, 1650 1679,