1911 / 88 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

141629. E. 8135. [ 22a. 141649. Z. 2510.11 48190 (A. 2646) R.A. v. 16. 4. 1901

: T O X 16. 4 orn-ßkaffee Kardinal-

@ --- / Ie l ì C C O (Inhaber: Emilie Wolffgäang geb. Jakob, Berlin.) 16a 48214 (S, 4307) -R.-A- v. 16. 4. 1991 (Inhaber: Hermann Schewe jun., Cloppenburc ; aus der i K Éa) d 0) L 9 [Old Erfurter MalzkaffeeFfabrik O0TN- p ; S Gmb.H. ERFURT : a a Dr. Kaffee * Sa Mai : bester T Kaffee-Ersatz À N C El De Sr 2 282

MSe e T Kaffee-Zus atz

zeichnet Sich durch nach eigenem Verfahren Wohlgeschmack hergestellt von der

Den gemahilenen fee schütte

man in kochendes Wasser und lasse leit iehen

decke man zu

und vertundere noch- rnaliges Aufkochen.

Den E E LS

_|| oma

Pn ihn Eini

| |

2 1911. Zi , Meyer «& Co. m. b. H,, | burg]).) ibn N T E f 41e 48242 (S. 4308) R.-A. v. 19. 4. 1901

Geschäftsbetrieb: Vertrieb und Herstellung zahn-| (Inhaber: Schirm & Mittler, Reutlingen.) ärztlicher und zahntechnischer Artikel und Utensilien alier] 11 48249 (D. 2925) R.-A. v. 19. 4. 1901,

Art. Waren: Zahnärztliche und zahntehnishe Geräte | (Inhaber: Delvendahl & Kungel, Werder a. H,)

A (D. 299) , „76 = \ (Jnhaber: U. H. Dudley & Co., New York [V. St 9: | LRTOSO: . 19143.| „18328 (O. 1233) R.-A. v. 26. e 1901, ® (Jnhaber: Otto H. Oppenheimer Company, Newart W ; m 16a 48330 (W. 3434) R.-A. v: 2. 4. 1991 grad ri fac da E reen C Ee e l O l (Jnhaber: Richard Westphal, Stettin. i ist i rauc l / 4 : : x j L B S A E : a F : ; i aaeciadia S FURE mit obiger Schutzmarke L u M. / 7 22b 48364 (N. 1641) R. A. Bs 30. 4. 1901, i: M P E a gen L G s , a d R G.m.b.H. Erfurt. 17/10 1910. Kosmos-Flaschen Gesellschaft mit | (Inhaber: Nürnberger Controllkassengesellsthaft m. b. | Der Bezugspreis beträgt vierteljäßrlih 5 4 49 », h f ; —eN Insertionspreis für den Raum einer 4 gespalteneu Petit- | -”30/12 1910. Erfurter Malzkaffcefabrik G. m. b. H., Erfurt. 28/3 1911. «(W-% 7E beschränkter Haftung, Berlin. 29/3 1911. ; n A V. 1340) -RAA O j Alle Postanstalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer f E E R q zeile 30 A, kiner 3 gespaltenen Petitzeile 40 „. | Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Kaffeesurrogaten. Waren: Kaffeesurrogate, Malzkaffee, Getreide- Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb von F : e A. Di v. P eA 1901, j Den Postanstalten und JZeitungsspediteuren für Selbstabholer ? Se A Be 4 Juserate nimmt an: dix Königlihe Expedition des : Gesan UaQ Weinhold Rear, 1M erei: Dei Eherittosey Us D A E Lien j auch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32. | I N Deutschen Reichsanzeigers und Königl. Preaßischen Staats-

Gn D flashen ähnliche Gefäße nah Weinhold-Dewar und Schuß-| 2 48446 (N. 1643) R.-A. v. 3. 5. 1901, Éigielus Us k L S Lip l igers Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 416390. $. 11145./2 141639. R. 13117. | b; rür solhe Gefäßé, (Jnhaber: August Nagel, Braunschweig.) è mmern kosten 25 4, L) De Stg *__anzeig ., lthelmjtraf;e ir. 32. O G húllen für olche Sesäße gs 48448 (P. 2642) R.-A. v. 3. 5. 1901. 2 —— ————— E

„Rlett-Braun'sche Impfstoffe“, ls. 141653. D. 9567. |,\Fnhaber Pevold & Co. Leipzig-Lindenau.)

2, # ¿ T; 0,1901: /2 DroSerafuSSIN 13/12 1910. Rheinishe Serum - Gesellschaft (Inhaber: Robert Berger, Pößneck.) A a, Cöln G. m. b. S., Cöln-Merheim. 29/3 1911. 2 48487 (B. 7220) R.-A. v. 7: 5. 1901. N -

23/9 1910. Hans Gorfe, Gleiwiy, Stephanstr. 2.| Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Ss E S On S S H.) F S A 28/3 1911. Tterheilmitteln. Waren: Jmpfstoffe gegen Tierseuchen. 1 (B. 7 A. v. 14.5, 1901, : Res Jgnayß Martin zu Nosdzin im Landkref# tôr des neben dem Herzogli Braunschweigischen Orden E N a Guten N DES ( g : “NE S Si rger nhalt des amtlichen Teiles: 0 n Z SDziI i h erzogl V gl ? Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Husten stillendes | D (Inhaber: Burger Eisenwerke G. m. b. H., Burgerhüty Juh < pensionierten dli dg des po di Andreas Jurow zu Heinrichs des Löwen gestifteten Ehrenzeichens in

S i rie A M R l LLAE S

i [1

Rösterei-Anlagen.

tigene MALZ-FABRIKEN und

aut.

kaffee, Feigenkaffee, Zichorienfaffee.

Berlin, Mittwoch, den 12. Ap

Mittel 3d. 141641. 2. 12748. d De ETSS (M. 4734) R.-A. v. 14. 5. 1901. Dchengverlelyungen. 2c bei Danzig, dem pensionierten Bahnwärter K en: Silber:

/ f Tas 34 ABONS (M40 A A1 G Deutsches Reich Hallgarten im Rheingaukreise, dem Fabrikobemeister Fri dem überzähligen Vizewachtmeister, Trompeter Behme im \ J \ r 25/11 1910. Dofmann &'Co., Jserlohn. (Jnhaber: Reinhold Mäser, Coswig-Kötiß i. S.) 7 Eckert zu Meschede, dem Kirchendiener, Ti\Gler Niedersächsischen Feldartilleriereaiment Nr. 46: S ik oola pGeiOai 0 28 48654 (v. 6463) R.A. v. 21. 5. 1901, F Ernennungen 2c. Einöder zu Nordhausen, dem Schneidet t sa&sishen Feldartillerieregiment Nr. 46;

S: Cam hoSsanfal h Gat leb. Nobel Lens (Inhaber: Alexandre Henriot, Reims [Frankreich].) Bean a, clidta Gebregcles gegen den E Glienke zu Stettin, dem Wallmeister August des Komturkreuzes zweiter Klasse des Herzoglich q Nähnadeln, Pa>-, Matray - Nadeln, Stramin- 2 48659 (M. 4746) R.-A. v. 21. 5. 19 und gemeine >preng}tosfen. F t Q if Wal! | Sachsen-Ernestinishen Hausordens: e 28/1 1911. Lang & Bumiller, Stuttgart. 29/3 1911. | nadeln, Stopfnabeln, Ste>nadeln, Stri>nadeln, 2 48 ( 746) 5. 1901. Warni>k im Landkreise Landsberg, dem M Sachs stinishen H 5 Geschäftsbetrieb: Mechanische Trikotwarenfabrik. | Haarnadeln, Nähmaschinen- und Sprechmaschinen-

Q Y A Menu lt-Qt Af izeilihe Anordnun 3 i S - dg Z ; Í h ; G E (Inhaber: Dr. J. Meuli-Hilty, Brunnadern [Schwei M Landespolizeiliche Anordnungen zur Bekämpfung der Maul- und Hoppe zu Christianenhaus im Kreise Jlfelt dem Oberstleutnant von Arnim, Kommandeur des Jäger- 5/1 1911. J. D. Riedel Aft. : Ges. , Berlin. | Waren: Trikotunterkleider und Stoffe zu denselben. Nadeln, Häkelnadeln, Sicherheitsnadeln und

37 48626 (T. 1997) R.-A. v. 17. 5. 1901 Klauenseuche. 8 : s U : h

A - Rierre T 2 i - ; ; ; Holzhauer und Waldarbeiter Theodor P ins regiments zu Pferde Nr. 6, und : j

28/3 1911. : 0A N ; —————— I Fischangeln. (Inhabare Dierre Tagrn, Paras) Zweite Beilage: i Pai im Kreise Münden und dem bisherigi nhbahngüter- ; dem Major Wil>ke im 2. Kurhessishen Jnfanterie- Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von|g g. 141642. H. 20906. S (Inhaber: Osfar Brugger, Offenburg [Baden]. Pebersichten der Ergebnisse des Betriebs der Zuckerfabriken | bodenarbeiter Hermann Kauffmann zu La i. Pomm. | regiment Nr. 82;

34 i

141632. R. 13202.

16b 48647 (B. 7162) R.-A. v. 21. 5. 1901, Chemifalien und pharmazeutishen Präparaten, Export- 8678 (3 762) ‘R.-A. v. 21. 5. 190 des deutschen Zollgebiets im Monat März 1911 und in das All ine E i [lei î Oen, D, Dan O Dr B A S M M. v. 21: 5. 1901. [ ! j j gemeine Ehrenzeichen zu verleihen. L: B ; und Import-Geschäft. Waren: Arzneimittel für Menschen (Inhaber: Albert Zechin, Berlin.) der Zeit vom 1. September 1910 bis 31. März 1911 sowie E des Age N ide

@ O Here, M P Ie I 155 | T1 an O N 38 48681 (M. 4726) R.-A. v. 21. 5. 1901. der Kübenverarbeitung und des Jnlandsverkehrs mit Zucker C Nr. 98 p B 225: ‘Inhaber: S. J. Moldavan G. m. b. H., Hamburg. im März 1911. a % : 96: s e ONEM j : 37 48738 (M. 4721) RA-:v. 24, 5. 1901 / Setne Balestät der König HERRRE des Fürstli<h Walde>kschen Verdienstkreuzes

16/8 1910. Heidenheim, Oppenheim & Co,, (Inhaber: Maschinen-Bauanstalt und Saxridur-Steiy Königrei< Preußen. dem Generalleutnant z. D. von Lo 03 UDelt dritter Klasse:

2, - 66 L Ga Industrie Paul Bruns : ; ; Erlaubnis zur Anl des Seiner Ma E 29/3 a e R E S VO aal os Mae C ——— —. LAndustrie Paul Bruns: Oos rakterverleißunaen, St riauonis zur Aniegung des von Selner Pa y i; ; ¿ : Blaud 1OI “Gescaftabetrieb: Hand(g(UI Strumpf-Fabril j : 3b 48797 (P. 2638) R.A. v. 31. 5. 1901, Ernennungen eda G E qur nud } «on Sachsen ihm verliehenen Großkreuzes des dem Major Wil>e im 2. Kurhessischen Jnfanterie- 99 Varen:, Gewirkte, gewebte und Vis Maren milie Anderung in der Person (Inhaber: Ed. Peill-Drieften, Aachen. E Fe tun gen. zu erteilen. | regiment Nr. 82; É E V6 ; sf E 25 (S. 4324) R.-A. v. 7. 6:4 i c : ; j

18/11 1910. Wilhelm Bäsell, Bärwalde i. Pommern. | Handschuhe und Müßen. des Juhabers. l L: Caxl Ediateca, Gab L Ge B 201, i des Fürstlich ao tGen irenevengas dritter Klasse 28/8 1911 4 h : 4 131836 (A. 8102) R.-A. v. 12, 7. 1910. [40 48924 (V. 1429) R.A. v. 7. 6. 1901. ; ; : e mit der Krone:

Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Ein pharma- 141643. A. 8728. | Umgeschrieben am 3. 4. 1911 auf Moore Licht (Jnhaber: Vereinigte Freiburger Uhrenfabriken Aktie Í S E, Ce Seine Majestät der König haben A E e Gr dem Hauptmann z. D. von Lor>, Bezirksoffizier beim

=, M Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den nachbenannten Offizieren 2c. die Erlaubi Landwehrbezirk Gera, Meldeamt Schleiz: und

7. zeutisches Präparat. - A La Berlin. L L gesellschaft incl. vorm. Gustav Be>er, Freiburg i. s Wor li z L 2. 141634, M LLOLD, *lnlimeievan e L-101L d Dentseb-Sudem: ° 48969 B. rae aues dem Landgerichtsdirektor a. D, Geheimen Justizrat und: zie? E den E : des Ehrenkreuzes erster Klasse des Fürstlich U j U S burgische Bergwerks- und Hütten-Aktiengesell- (Jnhaber: Berliner Schirm-Manufactur Lichtenstein & Ce a l E Neuwied den Roten Adlerorden zweiter des Komturkreuzes erster Kle fs gs ; L Schaum burg-Lippischen Ha usordens: Fr o“ Sächsischen Alb rei 8 : E 4 Pia dem Oberstleutnant Heinrih XXX. Prinzen Reuß,

aft, Bochum. lin.) H b Ei tranol it 19È. clt dme S A 5119 (G. 438) R.-A. v. 26. 4. 1895. 6h ‘48992 (C. 3074) R.A. v. 11. 6. 1901. dem Direktor der geburtshilflichen Klinik in Frankfurt ‘laut, beim Stabe des Braunschweigischen Jnfanterie- G LVLO; g und SBermann Umgeschrieben am 3. 4. 1911 auf Griesenbe> & Co,., 49623 C. 3075) - 0, M., Geheimen Sanitätsrat Dr. Heinrich Vömel, dem dem Generalle nant 351 ; : regim ts Nr 92: g s

Köhne, Humfeld (Lippe). 29/3 1911, R " O n O 0 L :

26/1 1911. Chemische Fabrik Dr. Adolf R dane Bic Waren: Luft- | Nummenohl i. W. (Inhaber: Paul Chrzescinski, Elberfeld.) Pastor und Kreisschulinspektor Rudolf Horn zu Nordhausen, | mandeur ders

Heinemann “Worms 28/3 1911 / hlauhdi<tungsmittel in Pulverform. 4 19 49036 (K, 5849 R.-A. v. 14. 6. 1901, Den De t El le Eo inke und Karl 12; L L A

S bet : Chemische : ————— Nathtrag. N In E S MOERS, R Wh : M D, Professor E ] DEIE AZLLENS F “Spanischen Militärverdienstordens 23 M. 4730) R.-A. v. 14. 6. 1901. ; ns Gi i Görlis, bish Zül “und dem L A R E r Z s y Sp: |

Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik. Waren: ; e - Chemische Produkte für medizinische, hygienische, industrielle, | 9 f. 141644. L. 12489. 139 139862 N. 5467) R.-A. v. 21. 2. 1911 (J pes A R S +4 0 Zul \BOrUlß, 918 Q j E S M “dritter Kl \\ L i U RRE E Es ét. V, 21. 2. 1911, Inhaber: Mechanishe Jndustrie G. m. b. H., Karls p gsrat August Grohé Zu Merzig : ; chen 2 99 4 Dritter Kla]}e: A 1 gis anteriereg mne und ¿s s h ,

r von Kriegsheim, Kommandeur der

ae Es E a E

wissenschaftlihe und photographische Zwe>e; Seifen und Siy des Jr Gt E j i Kre i: S O tnfar t * O

M j : S Inhabers verlegt na< Wilmersdorf b. Berlin, M O y | z i i Faro} e, MPEPERTIN: Kingbahnstr. 256. : u 49063 G. 3449) R.-A. v. 18. 6. 1901 oten Adlerorden vierter Klasse, E dem Rittmeister von Reden im Braunschweigischen | 2 Anfanteriebrigade: M anth | L O 264134476 (B. 20603) R.-A. v. 4. 10. 1910. er Feisifo.ff dem Generalarzt z. D. Dr. Georg Körting zu Char- | Husarenregiment Nr. 17; i d

4 F

i Gs a K Jnhaber: Geraer Strickgarnfabrik Gebrüder Feist Ct E T : M 141085, et: ARAO: g: A A ORGE R E: Atidengeselschaft, Gera. N ottenburg den Stern zum Königlichen Kronenorden zweiter : j der ersten Klasse desselben Ordens: - ° „AGGL7 S (V, 20089)" 15. 14 30 49099 (N. 1656) R.A. v. 18. 6. 1901, Wlasse des Ritterkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens: Ti L S 3 a B R : A "t / He. v. 18, 6. 1901, ' i dem Hauptmann Tiemann im 7. Rheinischen Jnfanterie- r 66 28/11 1910. Friedrih Wilhelm Lüling, Volmar-| Siv der Zeicheninhaberin verlegt nah Essen (Ruhr). (Inhaber: D. Nadel & Co., Berlin. dem Kreis\chulinspektor und Stadtschulrat a. D., Schulrat den Oberleutnants von Seel, von Frobel, von regiment Nr. 69; sowie 8 l N 0 stein. 29/3 1911. 8 16650 (R. 482) R.-A. v. 9. 6. 1896. 22b 49135 (K. 5836) R.-A. v. 26. 6. 1901. Dr. Paul Brandenberg zu Cöln und dem Amtsgerichts- | Gureßky-Cornißt, von Glan, s S E 99 Geschäftsbetrieb: Schloßfabrik. Waren: Hangschlösser. | „Siv der Zeicheninhaberin is Berlin. (Inhabex: Albert Kölgow, Gr. Lichterfelde.) obersefretär a. D., Rechnungsrat Gustav Schmidt zu Bünde den Leutnants von Negelein, von Kraaß-Koschlau, | des Großoffizierkreuzes des Königlih Rumänischen N i i # | i 5 48273 ‘D. 2970) R.-A. v. 19. 4. 1901. 34 49162 (S. 4327) R.-A. v. 21. 6. 1901. Wm Kreise öniali - den dri la Trotk öbb d E Ordens „Stern von Rumänien“: 27/10 1910. Dr. Vincéñz Timmermann, Freren | E Dié Firma. dee Keictouinbibecie: f aues ti E Geleit Gbäsee Tank m Kreise Herford den Königlichen Kronenorden dritter Klasse, | von Trotha, von Löbbec>e und von Eschwege, i " : Gin 95/3 1911. 9 f. 141645. Sh. 14076. | 2A 5 De n: | (Inhaber: Heinrich Schäfer, Dresden.) dem Fabrikdirektor Hermann Rohde zu Hannover, dem sämtlich im Braunschweigischen Jnfanterieregiment Nr. 92, dem Generalmajor z. D. Krummacher in Bonn.

S : L A Deutsch - Niederländische Bürften- und Pinsel-| 2 9175 (F. 36: R. 95. 6. 1901 Z Ó - J j Geschäftsbetrieb: Apothcke und Versandgeschäft. fabrik van Gülpen und Swerßt, Gescllschaft A * inbaber: Gent Db fegiz Q K E 1901, aufmann Emil Dannenberg zu Groß-Lichterfelde, dem den Oberleutnants von Koch, Rogalla von Bieber-

Waren: Arzneimittel und Verbandstoffe für Menschen “s L, o beschränkter Haftung (3. 4. 1911). 34 49201 (B. 7212) R.-A. v. 25. 6. 1901. Porträtmaler und technischen Lehrer an der zweiten Hand- | stein, von Hantelmann und Walther-Weisbe> im

uh Lees ERAM (Na Ses Ad Miienartige s —— (Inhaber: Ernst Ba>, Berlin. c in Berlin Ernst S zu Org, Braunschweigischen Husarenregiment Nr.- 17; D ege ‘2, Mautiquie „Und Suliapercha- : 2 3 D. 2923) R.- 98 6 190 dem Kirchenältef irhenkassenrendanten, Stadtsekretä A, isi z 5 i Waren für c<irurgishe Zwe>e, ärztlihe und zahnärztliche Anderung tn der Person S: Tae S S Se E On / Sg E A Nocbbattet dem Becrkufdetigr. É: S des Königlih Sächsischen Ehrenkreuzes mit der Deutsches Reich. 5/12 1910. Schloßfabrif-Akti ur des Vertreters. 34 49336 (C. 3055) R.-A. v. 2. 7. 1901. Mugust Meyer zu Halle a. S., dem Lehrer a. D. E: T Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des 2. 1416386. G. 11727. Ub A N lengef fchastporm. 23 77681 (S. 5007) R.A. v. 27, 3. 1905. J 49662. (C. 3063) 4 410 v r \riedrih Giebelhausen zu Rotenburg a. F, dem| dem Obermusikmeister Hisher im Braunschweigischen | Reichs Allergnädigst geruht: á Getmkiäbetrt e: Schloßfabrik. E aus Messer: Jevige Vertreter: Pat.-Anwälte Dr. Haußknecht und 13 ia a B avid ugt br Sa L E ahnmeister a. D. Julius Thiele zu Marienburg W.-Pr., | Jnfanterieregiment Nr. 92 und das Mitglied der Generaldirektion der Eisenbahnen in ? E f * F ols Berltir i C (L 992 M M, V: 2, (e LUOUL, Z c ec: 4 G G : ; f ; tat A 9 r é shmiedewaren, Werkzeuge, Klein-Eisenwaren, Schlosser- 37 109678 (K. 14696) R.-A. v. 18. 8. 1908 (Jnhaber: A. Lindemeyer, St. Ludwig i. Els. en Oberbahnassistenten a. D. Christian Jäger zu Erbenheim : dem Obermusikmeister Harsing im Braunschweigischen Elsaß-Lothringen, Regierungsrat Wulff zum Oberregierungs- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren. Soliaee Vettreter: Réttbama G K Aieue de E R 26b 49418 (B. T7167 R.-A. v. 5. 7. 1901 up Landkreise Wiesbaden und Karl Kayser zu Pfaffendorf Husarenregiment Nr. 17; rat und Beschr, 26d 44349 (S. 3038) R.A. v. 17, 7 Sgt ”| (Inhaber: British Dairy Produce Company, Limit: Fei Koblenz, dem Kanzleisekretär a. D. Ernst Wiethölter zu der Königlih Sächsischen Friedrih Augustmedaille den Regierungsassessor Dr. jur. Meißner zum Regierungsrat Nf, D, L. 7. 1900. London.) “inter i. W., den Gerichtsvollziehern a. D. Joseph Caspers in Silber: 4 und Mitglied der Generaldirektion zu ernennen. 32 49434 (St. 1677) R.-A. v. 5. 7. 1901. zu M.-Gladbah, Max Krieger zu Wilmersdorf bei Berlin, 2 E t 5 E E 0 Gustav Stade, Dresden. griedrih Szillat zu Tilsit und Hermann Voß zu Stolp O M et Nas Schmidt, em Vizefeldwebe enzel,

Apparate, pharmazeutishe und gymnastishe Bandagen.

Vertreter: Pat.-Anw. Herm. Neuendorf, Berlin

f: 13/2 1911. Dr. med. Rudolf Goedel, Berlin, | 16 b. 141646. S. 22129. } (3. 4. 1911). Mansteinstr. 11. 29/3 1911. AE La

4 E S Geschäftsbetrieb: Fabrik pharmazeutischer Präparate. Uoschun 26a 49465 (L. 3586) R.-A. v. 9. 7. 1901. i. Pomm., dem Bergverwalter Julius Schön zu Roßberg im } ; , ; ; u Waren: Ein Heilmittel. Marke Hellwig h g (Inhaber: Otto Löblih Nachfolger, Oberkogau. Kandkrèise Beuthen und dem Revierförster a. D. Gustav Vogt den Sergeanten Klages, Ta>e, Wesche, Schhüne- Sarfitis ber britien Abiellimg Ueber Genera et

38 131098 H. 19854) R.-A. v. 28. 6. 27 5 9 348) R.-$ 9 7 1901 : E : ; D

141637. . 12768. Inhaber: Hamburger Zigarren-Fabriken A. G., Hamburg.) | (Jnhaber: Rafael Neuber, Wien. sämtlich im Braunschweigischen Jnfanterieregiment Nr. 92 T E '

E er Di [ Eisenbahnen in Elsaß - Lothringen zu Straßburg übertragen Für Zigarren und Zigarillos gelösht am 3. 4. 1911. 22b 49591 (H. 6460) R.-A. v. 16. 7. 1901. 0}je,

“D 3/2 1911. F Hellwi - i i Ü ; ¿ T, ; worden. s ging 28e EARs Hellwig & Co., G. m. b. $H., 264128795 (B. 20026) R.-A. v. 6. 5. 1910. (Jnhaber: P. F. A. Harz & Wolpers, Hamburg. , dem Hauptlehrer Rudolf Schewior zu Groß-Gorschüßz dem Wachtmeister Claudi, : Aa erm In L H T D: Kognakbrenuerei. Waren: Sit (Inhaber: Biskuitfabrik „Holland“ G. m. b. H., Kellen}25 49828 (B: 7175) R.-A. v. 30. 7. 1901. im Kreise Ratibor, dem Lehrer und Oberkantor Eduard _den Sergeanten Hartge, Krenß, Niemeyer, Palm, 0 i E b. Cleve.) Gelöscht am 3. 4. 1911. (Inhaber: Bial, Freund & Co., Breslau.) braham zu Frankfurt a. O., dem Lehrer und Kantor | Oestmann und Stübing,

Weine und Schaumweine, Spirituosen, Spirituosenessenzen,| __—— E E esd E : „&reun 2 é l N e nd K R R E L ; B "#1/2 1911. Dry. Kurt Lewinsohn, Berlin, Kleist-| alkoholfreie Getränke, Limonaden, Fruchtsäfte, Frucht- Lös Ên -116c 49930 (S. 4319) R.-A. v. 9. 8. 1901. ohannes Plat zu Mühlbo>k im Kreise Züllihau-Schwiebus, sämtlih im Braunschweigischen Husarenregiment Nr. 17 ; betreffend das Geseß gegen den verbtrecherishen und

straße 34. 29/3 1911. essenzen, Fruchtextrakte, ätherische Öle. (Inhaber: Schleich & Commerell, Friedrichshef Mem Lehrer und Kantor a. D. Friedrich Lüde >e zu Wolters- tet SxRe: Di ; ; Hp "Gestlti#betrieb: Apotheke. Waren: Medizinis{- E 2 : M i L 2 I wegen Ablaufs der Schutfrift 0 TIDene., o P A i dorf N ersten Jerichowschen Kreise, 4 fes Sebreri Hermann der Königlich SKOMIONA Friedri Augustmedaille gemeingefährlichen Gebrau < von Sprengstoffen. pharmazeutische Präparate. 16 b. 141647. M. 16460. Î : i 49970 (G. 3469 R.-A. v. 13. 8. 1901. offmann zu Königshütte O.-Schl. und Hermann Jacobs ¿ E T ONDE: ; : i Vom 10. April 1911. Gelöscht am 31. 3. 1911. (Inhaber: Schacht & Westerich, Hamburg.) ju Leer, den Lehrern a. D. Otto Brauns zu Schleusingen dem Gefreiten (Kapitulanten) Ute < im Braunschweigischen e s LON ter Aufheb d | senberg O-Sthl. | Infanterieregiment Nr. 92; Ziffer 2 der Bekanntmachung vom "20, Juni 1907 (Reichs: A { . 4 U -

2, 141638. Sch. y 295 47679 9902 L E S L E 12. DL200 (F. 3571) R-.-A. v. 19. 11. 1901. M T / ; : e <. 14074 1 47925 (D. Ln A PY "0901, (Jnhaber: Leonhard Friedlaender, Rirdorf. P granz Klimansfi zu Thule da, Kreise Ro - Ï ; ; ; m , 47926 O pt) 9b 51428 (H. 6453) R.A. v. 26. 6. 1901. ll Adler der Jnhaber des Königlichen Hausordens von Hohen- | des Ritterkreuzes zweiter Abteilung des Groß- | Fesegbl. S. 375), betreffend das Geseß gegen den verbrecherischen O (Inhaber: C. F. Doerfel Steinfelser & Co., Klingen- (Jnhaber: Paul A. Hendels, Solingen.) Puern, herzo gli < Sächsischen Hausordens der Wachsamkeit und gemeingefährlichen Gebrauch von Sprengstoffen, die Be-

Bekaäannimachutg,

: thal i. Sa. f Bree d es R.-A. v. 29. 11. 1901. M „jet Amtsvorsteher Gottfried Donath zu Frauendorf im oder vom weißen Falken: stimmungen unter Nr. I A Ziffer 3 der Bekanntmachung vom 7/2 1911. Fa. Carl Mampe, Berlin. 29/3 1911.25 #47863 (M. 4647) R.-A,-v. 19. 3. 1901. Ae E R g: 6: 1902 Kottbus, dem Gemeindevorsteher, Gutsbesißer Rein- dem Oberleutnant >forth im Kürassierregiment Graf | 29. April 1903 (Reichsgeseßbl. S. 211), betreffend das Gese R. ; 7 E Geschäftsbetrieb: Likörfabrik und Groß-Destillation, Inhaber: Carl Mand, Koblenz u. Joseph M. Olbrich, 1 7 (D: S) A. v. 23. 5. 1902 0d Schubert zu Wilkau im Kreise Schweidnitz, dem Kirchen- Geß ini 9 . brecherishen und i ährli br

z 5/12 1910. Ferdinand Schanté, Straßburg i/Els., | Handel mit Spirituosen, Weinen und Zigarren. Waren: | Darmstadt.) E (Inhaber: Zuleger & Mayenburg, Brunndöbra i. &/Wiltesten und Kirchenkassenrendanten, Rentner Friedrih Otto eßler (Rheinischen) Nr. 8; gegen den verbrecheris dey 26 gea ihen Gebrau $erhardstr. 2, 29/3 16 S E E ag o be rit gs C As 3 L R 567) R 3 92 5 1902 : ; : S ; _ ä : Ea Se Mi A, Liköre und andere Spirituosen, Stillweine, Schaumweine, |16b 47881 (L. 358&© R.-A. v. 19. 3. 1901. 34 Iy79 (F. 8567) R.-A. v. 23. 5. 1902. l Braunshwende im Mansfelder ‘Gebirgsfreise, dem pensio- | des Kommandeurkreuzes erster Klasse des Herzoglich | 90M Sprengstoffen, wie folgt, abzuändern

Geschäftsbetrieb: Vertrich von pharmazeutischen | 5; ; c; F 26 QAae S S aas ( : Frensdorff, £ | c r s * 3) di \chied Sort f lgender h dh bu s\ih A 2E 9 O T Zlaarren, igaretten, Cafes, Sch: de, $ . Q ohe nhaber: H, L mann f, (Jnhaber: Eduard rrensDorff, Hamburc j” it , de s : : . : J . 2 ö ) 1e Ver tedenen Sorten #70 gen er yandgya mng 1erer Präparaten. Waren: Arzneimittel und Verbandstoffe für Ae G garen, Mate GOLOLRDE, MONNTATEN E 8 a (K. 5814) E L E R 27 57494 ‘A. : 2660) R.-A. v. 6 1. 1903. erten Eisenbahnzugführer Johann Breid zu Vingerbrü> im Braunschweigischen Ordens Heinri <s des Lôwen: {hwarzpulverähnlicher Sprengpulver:

enschen und Tiere, pharmazeutische Drogen, Tier- und i | (Inhaber: Max Kreyschmar, Oberlinda) (Inhaber: Arnstädter Papier- u. Briefumschlag-Feb! Mise Kreuznach, dem pensionierten Strafanstaltsaufseher August dem Generalmajor von Meyer, Kommandeur der a. Petroklastit oder Haloklastit, Ma. Sr igungtn e, Konservierungsmittel für C. 10831.| 2 48017 (6G. 3456) R.A. v. 29. 3. 1901 G. m. b. H., Arnstadt i. Th.) L zu Nordhausen, bisher in Sonnenburg N.-M., dem | 20. Kavalleriebrigade; h. Cahücit,

Lebensmittel, Desinfektionsmittel. . L. R E O A 9 q 7910) pi ; ; : : ; > ; T ,

E 2 fans P Inhaber: Dr. med. Gottfried Gimple, Bettingen.) 412 71957 (B. 7210) R.A. v. 30. 9. 1904. Mh erten Gerichtsdiener Wilhelm S<hweinberger zu des Offizierkreuzes desselben Ordens: c. Castroper Sprengsalpeter,

18 ¿ M J S E 3a 48100 (L. 3574) R.-A. v. 9. 4. 1901 (Jnhaber: Carl Breiding & Sohn, Soltau i. ©. “ehlauken im Kreise Labiau und dem Schiffbauer Wilhelm 2, 141640. R. 13213. (Inhaber: Berthold Lißner, Guben.) i : —W'Ÿberg zu Frankfurt a. O. das Kreuz des Allgemeinen dem Oberstleutnant z. D. Geßner, Kommandeur des A L t s i; al CO O 4 48101 (R. 3839) R.-A. v. 9. 4. Ehrenzeid Landwehrbezirks 1T Braunschweig; wenn sie sih unter dem Einfluß von Stoß, Reibung oder Ent- 99 6

141648.

E i ) R. 1901. Erneuerung der Anmeldung. geichens sowie : N : E i D {-Braun“ hrs Lival, Robe, Bem n O F, Zom Gemeinbevorseher Hans Schulze zu Haosow im | des Ritterkreuzes erster Klasse desselben Ordens: | nba nid gefährliger erweisen, „als Sprengsaspeler von 3 j ; 4 2 BLSS (S, 9390) (Rv; 9:4. y á Am 18. 2. ; z oireise Kottbus, dem Polizeikanzlisten Karl Bester zu ¡e t Le Z gender Qua! pung: 75 i S s Jal L BOLIT Oa LeRR E Neu- L E: Dr: L Spiegel, Berlin.) » 48273 D. 2970). Mitlau dun vonsionièrtén Kanzlisten Häinrih Kimm: zu ia O G as, Pferdevormusterungs- | 10 Prozent <wefel, 15 Prozent Braunkohle.“ E E N E : ‘7, 2642) R.-A. v. 16. 4, 1901. Verlin, den 11, April 1911, “el, dem pensionierten Kanzleigehilfen Klaus Johannsen N g; Berlin, den 10. April 1911.

9/1 1911. Rheinische Serumgesellschaft im. b. H. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb technisher | (Jnhaber: Andrießen-Weyermanns & Co... Krefeld.) k N; a Y ; s j; i Cóln-Merheim. 29/3 1911. / Neuheiten. Waren: Schmiermittel, Gummi- und Gutta-| 4 48184 (D. 2932) R.-A. v, 16. 4. 1901. Kaiserliches Patentamt. f Pinneberg, dem pensionierten Oberfeuermann Karl Beli der vierten Klasse desselbén Ordens: Der Reichskanzler.

Geschäfts betrieb: Herstellung und Vertrieb von | perha-Waren für technishe Zwe>e, Asbest und Jsolier-| (Inhaber: Lampen- u. Metallwaren-Fabriken R. Ditmar, Hauß. L Aabendorf im Kreise Teltow, dem pensionierten Hausvater Ernst dem Oberleutnant Keitel, Adjutanten des Niedersächsischen Jm Auftrage: Tierheilmitteln. Waren: Jmpfstoffe gegen Tierseuchen. | mittel. Gebrüder Brünner, A. G., Wien) Mit e zu Schwiebus, dem pensionierten Polizeisergeanten Feldartillerieregiments Nr. 46; Richter.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Dru> von P. Stankiewicz’ Buchdruekerei Berlin, SW, 11, Bernburgerstraße 14.