1911 / 88 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Qui Nachfolger“. Inhaber ist der Kaufmann Heinrih Strathmann in Borbe>, Wilhelmstraße 26. Borbet, den 5. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Handelsregister. [4797

Im hiesigen Handelereuister ist heute zu der Firma: Hamburger Engros - Lager Carl Möller in Bremerhaveu folgendes eingetragen worden : E

Am 1. April 1911 hat der Kaufmann Hinrich Hemje in Bremerhaven das Geschäft mit dem vor- bandenen Warenlager, jedo< ohne die übrigen Aftiven und obne die Passiven, übernommen und führt das- selbe seit dem Tage für seine alleinige Nechnung, jedo< unter der veränderten Firma: Hamburger Engros Lager Carl Möller Nachfl. Hinrich Hemje fort.

Bxemertomen, den 8. April 1911.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Lampe, Sekretär.

Bremerhaven.

Breslau. [4798

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute einaetragen worden: Bei Nr. 2166, offene Han>els- gesellshaft Gebr. Ludwig (vorm. Richard Lorenz) hier: Dem Karl Bernhardi, Breslau. ist Gesamtproftura dahin erteilt, daß er in Gemeinschaft mit dem Gesellshafter Kaufmann Georg Ludwig zur Bertretung der Gesellschaft befugt ist. Der Gesell schafter Kaufmann Max Ludwig ist von der Ver- tretung der G. sellshaft auégeshlossen. Der Geïell- schafter Kaufmann Georg Ludwig iît nur in Gemein- ‘haft mit dem Prokuristen Karl Bernhbardi zur Ver- etung der Gesellhaft befugt Bei Nr. 4802. ie offene Handelsgesellshaît Knispel & Co. hier t aufgelöt. Die Firma ist erloshen. Nr. 4860. Firma Leopold Hayek, Breslau. Inhaber Kauf- nann Leopold Hayek, Breslau. Nr. 4861. Firma Berthold Fiege, Breslau. Inhaber Schiffs- haumeister Berthold Fiege, Breslau. Nr. 4862. Firma Salo Treitel, Breslau. Inhaber Kauf- zann Salo Treitel, Breslau.

Breslau, den 25. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Bretten. Handelsregister. [4986]! Zu O.-Z 59 des Handelsregisters Abt. A Band I etr. die Firma H. Orlemanvy, Apotheker in Sochéheim, wurde cingetragen: Nr. 2. Die Firma stt erloschen. Bretten, den 3. Fpril 1911. Großh. Amtsgericht.

Wrieg, Iz. Breslau. [4799]

In unserem Handelsregister B ist am 4. April 1911 bei der unter Nr. 9 eingetragenen Gesellschaft : „Brieger Maschinenfabrik Pzillas, Gesell- ¡chaft mit beschränkter Haftung, in Brieg Bez. Breslau“ vermerkt worden, daß die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers Carl Friedrich Au,„usit Moerke beendet ist und an seiner Stelle zu Geischäitsfübrern bestellt worden find:

1) der Ingenieur Eduard Groos,

2) der Ingenieur Huldreich Haertich, ¿ide in Brieg.

Königliches Amtsgeriht Brieg.

Cassel. Handelsregister Cassel. Am 7. April 1911 ift eingetragen : A Hcinrich O. Lin>, Refidenz - Café, Caffel.

SFubaber ist Cafetier Heinrich O. Lin> in Cassel.

Kal. Amtsgericht. Abt. X111.

Cassel. Handelsregister Caffel. 14800] Zo2 Berthold John, Refidenz-Café._ Cassel it am 8. Ypril 1911 eingetragen: Die Firma ijt

eilcsen. | al. Amts8geriht. Abt. X11].

Chemnitz. [4225] In das Handelsregister ist eingetragen worden : Am 5. April 1911: 1) auf Blatt 6531: Die Firma „Moses in Chemnitz und der Kaumann ns>uß etenta als Inhaber (angegebener Ge täzweig: Großhandel mit Str-mypfrwaren) :

9) auf Blatt 6532: Die Firma „¿Richard Ficker“ in Chemnitz und der Kaufmann Richard Z.uno Fier ebenda Inhaber (angegebener Z2scbäftszwerig : Mascbinensti>erci) ; ;

3) auf Blatt Die Firma „Salomon Schwarzwald“ in Chemuiß und der Kaufmann

><warzt ebenda als Inbaber (an- gegebener G-schäftszweig: Strumpfwarenhandel);

4) auf Batt 6534: Die Firma „Aron Rein- hold““ in Chemniß und der Kaufmann Aron David Neinbold in ini als Inbaber (angegebener ¿weia: Grofkt mit Koblen) ;

f Blatt 6535: ie Firma „S. Lina in Chemnitz und die Handelsfrau Selma ebel. Voigt in Chemniß als bener Geschäftszweig: Handel

r üt Handschuhen) :

f Blatt 6536: Die offene Handelsaesellscaft „Oskar Winkler &@ Co.“ in Chemnis.

r ind der Butterbändler Gustav Osfar r 1nd der DUutierD Indu uitar il

_— -

[4801]

Stert- d Moses

G n ia

ala Mi GDDO :

> al; Ar m Irma le CZaiomon Z T 44

Gr A ia s

_ Ph ner ULD: Gri i

t G5 t ory

und ter Kaufmann Josef Taubeles

¡1e Gesellschaft hat am 1. April 1911

Ÿ Blatt 3348, betr. „Richard in Chemnitz: Die aufmanns Mt nt 46 L Y 145)

orn 1/3441

L.L 4s Ly à t

Fr in Grüna, Der Kaufmann Bruno Ernst Er haftet nit für

zâfts begründeten Verbind- ers, es gehen au e begründeten Forde- firma lautet fünftig :

N 9 09 r V

F. B. Reichel Nachf.“:

k auf Blatt 2242, betr. die Firma „Dictrich L Wüte“ in Chemuitz: Der bisherige Inhaber, Sbotograrh Garl Albert Witte, it avsgeichieden. : dbotogravbh Adolf Friedri<h Wilhelm Bruder

i ijt Inhaber. (sr haftet nicht für die es Geschäfts begründeten Verbindlich- es geben auh nicht

Forderungen

Snbabers, i2be b

S Ii 75471354 pop ' s Y p Dürfopp & Co.“ Zwei-niederlafsung in Chemnitz:

A tee) 4 inet

Am 6. April 1911: E

11) auf Blatt. 6389, betr. die ofene Handels- geselishaft in Firma „Hartwig «& Weller in Chemniz: Die Gesellschaft is dur< das Aus- scheiden des Kaufmanns Franz Weller aufgelölk. Der Kausmann Mar Hartwig in Chemniy führt das Handelsgeschäft als Alleininbaber fort; _ 12) auf Blatt 1188, betr. die Firma „Ewald Schneider“ in Chemuitz: In das Handelsgeschäft ist eingetreten der Kaufmann ‘Hans Sneider ün Chemnitz als persönlich haftendêr Gesellschafter. Q1€ ihm erteilte Profura ift damit erloschen. Die Ge- seushaft hat am 5. April 1911 begonnen ; 13) auf Blatt 6416, betr. ‘die Firma „Peter Braun“ in Chemnitz: In das Handelsgeschast ist eingetreten der Kaufmann Emil Woldemar Neubert in Chemniß als perfönlih hafténder Gesellschaster Die Geseüschaft hat am 15. Januar 1911 begonnen; 14) auf Blatt 4763, betr. -die- Firma „Carl Horu‘‘ in Chemnitz-Kappel: Der bisherige În- baber Carl Horn ist infolce Ablebens ausgeschieden. Anna Marie verw. Horn geb. Krumbiegel in Chem- niß ist Inhaberin; i 15) auf Blatt 5530, betr. die Firma „Multiplex Fahrvrad-Industrie Max Schlawe“‘in Chemut1tz: Der Firmeninhaber heißt: Willy Ado1f Marx S(lawe ; i 16) auf Blatt 5391, betr. die Firma „Richard Verghänuel““ in Chemnitz: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Alfred Frieden in Wos: i

17) auf Blatt 4795, betr. die ofene Handels- gesellschaft in Firma „Herrmann Barthel“ in Rabeustein: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Henry Walter Barthel in Rabenstein; 18) auf Blatt 6279, betr. ‘die Firma „August Schönfeld‘““ in Chemuitz: In das Handelsueschäft ist eingetreten der Kausmann Karl Geißler in Chemniß. Die Gesellschaft hat am 29. März 1911 begonnen. Die Firma lautet künftig: August Schönfeld «& Co. ; 2 ; 19) auf Blatt 4174, betr. die Firma „C. Osw. Uhlig“ in Chemnitz: Die Firma ist erloschen ; 20) auf Blatt 5816, betr. die Firma „Hauno- versche Maschineubau-Aftieu- Gesellschaft vor- mals Georg Egestorff Werk Chemuiß“ Zweigniederlassung in Chemnitz: Die Firma ist erloschen. ( Königliches Amtsgericht. Chemuitz, Abt. B.

Cöthen, Anhalt. [4804]

Unter Nr. 12 Abt. B des Handelsreaisters ist bei

der Firma „Chemische Fabrik Trebbichau,

Gesellschaft mit bes hene Haftung“ in

Cöthen eingetragen worden : 20

Sie Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Paul

Krieg ist erloschen. ;

Cöthen (Anh.), 5. April 1911. / Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. 3.

Crimmitschau. j [4805 Auf Blatt 673 des Handelsregisters, die offene Handel: gesellschaft H. L. Schön in Crimmitschau betreffend, ist heute eingetragen worden, daß Her- mann Ludwig Schön aus der Gesellschaft ausge- chieden ift.

Crimmitschau, den 10. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Dinslaken. : [4806 In unser Handeléregister Abt. B if heute unter Nr. 13 die Firma Pusch & Comp. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hiesfeld eingetragen worden. D Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme von Bauarbeiten, Anfertigungen von Zeichnungen und Kostenanschlägen, sowie Herstellung und Ankauf von Gebäuden und Grundstü>en und Verkauf der- selben.

Das Stammkapital beträgt 21000 Æ

Der LVorftard besteht aus folgenden Personen: Ferdinand Pusch, Bautechniker in Hiezfeld, Karl Freundlieb, Bauunternehmer in Ma1xloh, und Otto Freundlieb, Bauunternehmer in L inslaken, welche zugle:< die Gesellschafter der Firma sind.

Der Gesellschaftevertrag ist am 28. Februar 1911 festaestelt. Jeder der Ge'ellshafter ist Geschasts rübrer und als solcher berehtiat, die Gesellschant nah außen bin zu vert:eten. Bei Verträgen jedoch welche die Gesellschaft über den Betrag -von 300 vervflidten, ist die Zuttimmung wenigitens zweier Geschäftsführer und bei schriftlihen Verträgen die Unterschrift zweier Geschäftsführer erforderlich.

Diuslateu, den 5. April 1911.

Königliches Amtsgericht. [4241] eingetragen

Dresden. Ÿ R

In das Handelsregister Ut heute worden :

1) auf Blait 11 414, betr. die Firma Julius Pintsch Aktiengesellschaft in Dresden, Zweig- niederlassung der in Berlin unter der gleichen Firma bestehenden Aktiengesellshaft : Der Geheime - Kom- merzienrat Julius Pintsch -ist ni<t mehr Mitglied des Vorstandes. Zum Mitaliede des Vorstands 111 bestellt der Ingenieur Carl Schaller in Berlin;

2) auf Blatt 12106, betr. die Geselljchaft Dresdner Woche Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dreeden: der Kaufmann Carl Albert Hugo Schaaf ist ni<t mehr Geschäfteführer; 3) auf Blatt 12 624: Die offene Handelegelellschaft Steglich & Glöcfuer mit dem Size in Dresden : Gesellhafter sind die Kaufleute Carl Gottlieb Stegiih in Laubegast und der Kaufmann Udo Osfar Glö>ner in Dreéden. Die Gesellschaft hai am 1. April 1911 begonnen. (Geschäftszweig : Groß- handel mit Zigarren und Zigaretten);

4) auf Blait 12625: Vie Firma Reinhold Schwerdtner in Dresden: Der Gastwirt Rein- bold Schwerdtner in Dresten ist Inhaber ;

5) auf Blatt 12 626: Die Firma Kongreß Ver- lag Wilhelm Fischer in Dresden: Der Buch- bändler Wilbelm Carl Heinrich Fischer in Dresden ist Inhaber. (Geschäftszweig : Betrieb einer Verlags- buchhandlung) ;

6) auf Biatt 12619, betr. die offene Handels- gesellschaft Richard Seim in Dresden : Der Gefell- ichafter Friedri Heinrich Harmanns heißt richtig:

gonnen. Die vorgenannten Gesellschafter dürfen die Gesellshaft nur gemeinsam vertreten. Vie Firma laut:t fün!1iz: Desmond Co. Coulmas «& Canutoni. : Dreeden, am 8. April 1911.

Königliches Amtsgericht, Abteilung ITT.

D LELENE a rorecffer (f heute lagetridén worden:

n das Handelsregister ist beute eingetragen worden: D auf Blatt 11 748, betr. die ofene Handelsgefell- haft Sächsishe Drell-Judustrie Gareif: & Paul in Dresden; Die Gesellschaft ist aufgelöst Der bisherige Gesellshaft:r Curt Franz Gareiß ist ausgeschieden. Der Kaufmann Carl Hugo Paul in Dresden führt das Handelsgeschäft und die Firma fort. 9) auf Blatt 2778, betr. die Firma J. Dürrlich in Dresden: Der bisherige Inhaber Johann Gotts- lieb Dürrlih is ausgeschieden. Der Kaufmann Benno Alfred Herold in Dresden ist Inhaber. Die Firma lautet künftig: J. Dürrlich Nachf. 3) auf Blatt 2250, betr. die Firma Robert Arlt Nachfolger Mitschfe « Meffers<hmidt in Dresden : Die Firma lautet künftig : Robert Arlt Nachfolger. J D A e Blatt 6680, betr. die Firma Erust Hoff- maun in Niedersedlißz: Prckura ist erteilt den Kaufleuten Rudolf Franz Nowry und Johannes Heimich Gelfert, beide in Niedersedliß. Dresden, am 10. April 1911.

Königliches Amtégericht. Abteilung IIT.

Düisseldorfs. [4244] In dem Handelsregister B wurde am 6. 4. 1911 nacgetragen bei der Nr. 386 eingetrageuen irma Gebrüder Goedhart, Aktiengesellschaft, hier, daß - die Ingenieure Jan Marinus Goedbart in Hamburg und Leonard Jan Goedhart in Berlin: Wilmersdorf zu Vorstandsmitgliedern bestellt find und die Bestellung des Leonard Jan Goedhart zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede erloschen ist:

bei der Nr. 533 eingetragenen Firma West- deutsche Lieferuugs- und Baugeselischaft für elektrische E bi BSeLIO ms: 2E schräukter Haftung, hier, daß die Bertretung8- E dés Geschäftsführers Karl Wilhelm Kehrs erloschen ist;

a der Nr. 524 eingetragenen Firma Elektro- Union, Gesellshaft mit bes<ränkter Haftung, hier, daß Karl Wilhelm Kehrs als Geschäftsführer abberufen ift; 1 Æ

bei der Nr. 850 eingetragenen Firma Fugeulose Guß-Wand-Judustrie, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, hier, daß dur< Gesellschafter- bes<luß vom 27. 3. 1911 der Gesellschaftsvertrag geändert, die Firma geändert ist in „Fugeulose Guß-Wand- und Decken-Judustrie, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“, und weiterer Gegenstand des Unternehmens die Ausbeutung der dem Stu@aturermeister Anton Reinhardt in Düssel dorf gehörenden Deutschen Neichspatente Nummern 990 069 und 225 210 auf die Herstellung von Patent-

ded>en ist. s Amtsgericht Düsseldorf.

Düsseldorf.

In dem Hantelsregister A wurde am 7 ¡911 nachgetragen:

bet der R 997 eingetragenen Firma August Schmitz, Walzmaschiueufabrik. mit dem Sitze in Düsseldorf, daß dem Ernst Mühlinghaus, hier, Prokura erteilt ist; i

bei der unter Nr. 1070 eingetragenen Kommandit- oesellshaft in Firma R. Woeste & Co. mit dem Sitze in Düsseldorf, daß dem Georg Heyne, hier, Einzelprokura erteilt ift ;

bei der unter Nr. 1475 eingetragenen Firma Joh. Schuitler « Co. mit dem Sige in Düsseldorf, daß der Kaufmann Jean Lamy als persönlich haftender Gesellshafter in das Geschäft eingetreten ist und die nunmehrige ‘offene Handelsgesellshast am 1. Januar 1911 begonnen halt; L

bei der unter Nr. 3561 eingetragenen offenen Handelt ge'ellshaft in Firma Enderleiu « Saß mit dem Sitze in Düfseldorf, daß die Gesellsh-f auf.elöst und der bisherige Gesellihafîter Kaufmann Artbur Enderlcin, hier, jeyt alleiniger Inhaber der Firma ift ; En

bei der unter Nr. 3579 eingetragenen offenen Handelsuesellbaft in Firma Spilker & Co. mit dem Sitze in Düsseldorf, daß die Gesellschaft auf gelöst, die bisherige Gesellshaft-rin Ehefrau Georg Spilker, hier, nunmehrige alleinige Inhaberin der Firma ist und die dem Georg Spilker und dem Her- mann Rudolf Eigen erteilte Prokura bestehen b!eibt ;

bei der unter Nr. 3567 œingetragenen offenen Handelsgesells{aft in Firma Finke « Haumaun mit dem Sitze in Düsseldorf, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloscen ijt

Amtsgericht Düsseldorf.

[4245] . April

Duisburg.

In das Handelsregister A ist eingetragen :

Nr. $95, die Firma Adolf Leipold in Duisburg betreffend:

Das Handelsgeschäft ist ohne Aktiven und Pasfiven auf den Techniker Emil Leipold zu Duieburg über- geaangen, der es unter der biéheriaen Firma fortführt.

Dem Ingenieur Adolf Leipold in Duisburg ist Prokura erteilt.

Nr. 898 die Firma Wilhelm Keusen in Duis- burg und als deren Jnhaber der Kolonialwaren- bändler Wilbelm Keusen in Duisburg.

Nr. 899 die Firma Karl Stocks zu Duisburg und als deren Inhaber der Furagehändler Ka:l Sto>s in Duisburg.

Duisburg, den 27. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [4809]

In das Handelsregister B ist bei Nr. 36, die Firma Duisburger Buchdruerci Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Duisburg be- treffend, eingétragen :

Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist be- endet. Die Firma ift erloschen.

Dui®sburg, den 28. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

[4808]

Friedri Heinrih Harmans;

7) auf Blatt 12376, betr. die Firma Desmond Co Georg Doubek «& Co. in Dresden: Der biéberige Inhaber Georg Doubek ist ausgeschieden. Das Handelégeshäft und die Firma haben erworben die Kaufleute Iean „Dionys Coulmas und Céfar

Seiamtprefura ift erteilt dem Kausmann «Gottlieb J ontag în Bielefeld ;

(Santoni, beide in Dresden. Die hierdurch begründete offene Handelsgesellschaft hat am 6. April 1911 be-

Duisburg. [4810] In das Handelsregifter A is unter Nr. 900 die | Firma Merfkator- Drogerie Hermann Beck zu Duisburg und als deren Inhaber der Apotheker | und Drogist Hermann Be> zu Duisburg eingetragen. Duisburg, den 1. April 1911.

Duisburg. : : [4811] Fn das Handelsregister À ist bei Nr. $10, die ofene Handelégesellscast Rijner «& Vorländer zu

iëburg betreffend, eingetragen : be Ge ellshait ist aufgelöit. Der Rechtéanwalt Hartdegen zu Duisburg 1}! von Amts wegen zum Liquidator ernannt. i | Duisburg, den 3. April 1911.

E Königliches Amtsgericht.

Eckernförde. L [5015] In das hiesige Handelsregister ist beute die Firma Ludwig Krah, Eckernförde, Inhaber Kausmann Ludwig Krah, Eckernförde, eingetragen. E>eruförde, den 3. April 1911.

Königliches Amtsgericht. 2.

Eckernförde. j [5016] Fn unser Handeléregister A ist heute unter Nr. 119 die Firma Peter Horn, Eckernförde, Inhaber Sägereibefißzer Peter Christian Horn, Eckernförde, eingetragen. _ i Ccernsörde, den 6s. April 1911. Königliches Amtsgertht. 2.

Egeln. : __ [4813]

Fn das Handelsreatster B ist heute bei der Ge- werkschaft Hadmersleben eingetragen worden: Der Bergrat Georg Ebeling aus Hannover ijt als weiteres Vorstandêmitglied gewählt. Derselbe ist zum Vorsizenden des Vorstands und Instizrat Schneider zu ans Stellvertreter neubestellt

Egelu, 7. April 1911.

N Königliches “Amtsgericht.

Eisenach. | [4312] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 619 die Firma „Gebrüder G. u. H. Völker, Maurer- und Zimmermeister“ in Eifenach, eingetragen worden. -Perfönlih - haftende Gesell- schafter sind :- Iohann Georg Völker, Maurermeister, und Mar Hermann Völker, ‘Zimmermeister, beide in Eisenah. Offene Handelsgesellschaft. Beginn : 1. Ja- nuar 1911. Cisenach, den 8. April 1911. i Großherzogl. S. Amtsgericht. IV.

EIlsterberg. Z [4814]

Auf Blatt 154 des Handelsregisters, die Firma Bauverein Elsterberg, G. m. b.-H. in Elster berg betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der stellvertretende Geschäftsführer Fabrikant Friedrich Albert Steinmüller in Elsterberg ausges{ieden und an seiner Stelle der Fabrikant Nobert Oskar Otto in Greiz bestellt worden ist.

Elsterberg, den 8. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Frankenstein, Sehles. _[4815] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 72 eingetragenen Firma Karl Postpischil , Sand - Frankenberg, eingetragen worden : Inhaberin der Firma ist eine offene Han- delsuesellschaft, der Ingenieur Karl Postpischil jun. und Dr. jur. Walter Postpishil zu Sand-Franken- bera find in das Geschäft als persönlih haftende Gesellschafter eingetreten, die Gesellshaft hat am 1. Januar 1911 begonnen. Frankenstein, den 7. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Freiberg, Sachsen. 448180] Auf Blatt 857 des Handelsregisters ist heute die Firma August Pietzner in Freiberg gelöscht worden Freiberg, am 8. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Geestemünde. Befanntmachung. [4817] In das Handelsregister A Nr. 387 ist heute zu der Firma Mathilde Windhorft mit dem Siß in Geestemünde eingetragen : Die Firma ist erloschen. Geestemünde, den 3. April 1911. Königliches Amtsgericht. VI.

Gera, Reuss. Befanntmahung. [4818]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 287, die Firma A. Bube in Gera betr., ist heute der bis- herige Inhaber Alexander Bube zufolge Ausscheidens gelôö!ht, der Kaufmarn Mar Züblésdorf in Gera als Inhaber und die Aenderung der Firma in Kreuz- Drogerie A. Bube Inh. Max Zühlsdorf cin- geiragen worden.

Gera, am 8. April 1911.

s Fürstliches Amtsgericht.

GosIar. Bekanntmachung. [4819] In das hiesige Handelsregister A Nr. 182 ist zu der Firma L. Jakob in Goslar heuie folgendes eingetragen: Die Prokura des Samuel Jakob in Goslar ist erloschen. Goslar, den 5. April 1911. Königliches Amtsgericht. I.

Grätz, Bz. Posen. [4820]

In unser Handelöregister A ift eingetragen worden unter Nr. 170: die Firma „Molkerei Grätz, Joseph Gralfa‘““ und als deren Inhaber der Vêéolkerei- besißer Joseph Gralka in Gräßz: unter Nr. 171: die Firma „Eduard Groszet, Opalenitza““ und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Groszek in Opalenitza; unter Nr. 172: die Firma „Kar! Meisel, Baugeschäft, Opalenitza““ und als deren Inhaber der Baugewerksmeister Karl Meisel in Dpalenitza; bei Nr. 36 Kazimierz Tomaszewsti in Grätz „Die Firma ist erloshen“. Amtsgericht Gräg, den 6. April 1911.

Greifswald. [4821] Im Handeléregister Abt. B ift bei der Nr. 15 verzei<hneten Aktiengefellschaft in Firma „Bank für Haudel uud Judustrie, Depofiteokafse Greifê- wald, Zweiguiederlassung von der Bank für Handel und Judustrie Darmstadt“ eingetragen, daß der stellvertretende Direktor Dr. Hermann Siemsen in Berlin aus dem Vorstande ausgeschieden und Nobert Gutman in Berlin zum stellvertretenden Direktor im Vorstande bestellt ift. Greifêwald, den 26. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Greisswald. [4822]

Bei der unter Nr. 12 unseres Handelsregisters Abt. B verzeichneten Firma „Hagæel- und Feuer- versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigfc!t in Greifswald‘““ mit dem Line in Greif@wald ist folgentes eingetragen : Durh V eshluß-der Haupt- versammlung vom 2. März 1911, - genehmigt von den Kaiserlichen Aufsichtsamt für Privatversicherung am! 24. März 1911, ist die Satzung in einzelnen Punkten

Königliches Amtsgericht,

geändert worden. Es ‘wird auf die bei dem Gericht

eingereichten Urkunden über die Aenderung Bezug ge- nommen. Der Beginn der ordentlih:n Hauptver- fammlung ist von 104 Uhr auf ‘94 Uhr Vormittags verlegt worten. i Greifêwald, den 1. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Gross-Gerau. ‘Bekanntmachung. {4823] In unser Handelsregister wurde eingetragen : a. Die Firma Albert Hirsch in. Groß-Gerau. b. Bei der Firma H. Hirsch Söhne in Grof-

Gerau: Albert Hirs in Groß-Gerau scheidet aus

der Firma aus.

Groß-Gerau, den 10. April 1911. Großherzogliches Amtsgericht. Guben. c [4824] , Bei der im hiesigen Handelsregister A Nr. 242 eing?tragenen Firma „Wilhelm Heinze“ in Guben öt heute der Ingenieur Karl. Foß in Guben als jeßizer Inhaber eingetragen worden. Guben, den 6. April 1911. Königliches Amtsgericht. EZaTherstadt. [4826] Bei der im Handelsregister A Nr. 838 verzeih- neten offenen Handelsgesellshaft A. Förster & Co. in Seudeber ist heute eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, dur< Vertrag ist das Geschäft auf den Benioe Wilhelm Röhren in Nowawes b. Potsdam übergegangen, welcher das- selbe ‘unter unveränderter Firma weiterführt. Die in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten find bei dem Erwerbe desfelben dur< den Ingenieur Wilhelm Röhren aus- geschlossen. Dem Kaufmann August Förster in Heu- deber und dem Ingenieur Fritz Röhren zu Magde- burg, und zwar einem jeden für sich selbständig, ist Prokura erteilt. Halberstadt, den 4. April 1911. Königliches Anrtsgeriht. Abt. 6.

EHalberstadt. [4825] Bei der im Handelsregister A Nr. 294 verzeich- neten Firma: Richard Hennenberg Nachf.. in Halberstadt ist heute eingetragen : _Dem Kaufmann Heinrich Oestreich. in Halberstadt ift Prokura erteilt. Halberstadt, den 4. April 1911, Kömualiches Amtsgericht. Abt. 6. ZEaIberstadt. [4827 _Bei der im Handelsregister A Nr. 799 verzeichneten offenen Handelsgesellshaft Niegetiet & Vogel ift eingetragen: i Die Gesellichaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen. Halberstadt, den 5. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

HW3lle, Saale. [4828] In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 216 Kaiser Automat Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Halle a. S. ist heute eingetragen : Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 21. März 1911 ist das Stammkapital um 6000 auf 52000 M erhöht. Durch denselben Beschluß ift der Gesellschaftsvertrag abgeändert. Halle a. S., den 29. März 1911. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Falle, Saale. [4830]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 2207, betreffend Neues Hallesches Seifen- werk Clemen & Hilscher, Halle a. S., ist heute eingetragen: Die “Gefellfchaft ist aufgelöst. Die Fixma ijt erloschen.

Halle a. S,., den 29. März 1911.

« Königliches Amtsgeriht. Abteilung 19. Halle, Saale. [4829]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 710, betreffend die Firma G. Gröhe Nachf. Halle a/S , ist heute eingetragen: Inhaberin ift Frau Klara Braune, geb. Kern, in Halle a. S.

Halle a. S., den 29. März 1911

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

MÆalle, Saale. [4831] _ In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 2210 ist beute die offene Handelsgesellshaft Becher «& VBinnewies mit dem Siy in Halle a. S. einge- tragen. Die Gesellschaft hat am 31. März 1911 begonnen Perfönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Oswald Becher und Otto Binnewtes3, beide in Halle a. S.

Halle a. S., den 31. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Abteilung 19. Falle, Saale. [4832] In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 49, betreffend die offene Handelsgesellshaft W.-Duden- bostel, Halle a. S., ift heute eingetragen: Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Waldemar Krause in Halle a. S. ist alleiniger Jnhaber der Firma. Halle a. S., den 31. März 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Z#aile, Saale. [4833]

Jn das Handelsregister Abteilung A Nr. 153, be- ir:ffend die „Firma E. E. Achilles Halle a/S., ift heute eingetragen: Dem Paul Knauth in Halle a. S. ift Prokura erteilt.

Halle a. S., den 1. April 1911.

Königlid e3 Amtsgeriht. Abteilung 19. Falle, Saale. [4834] _ In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 2211 it heute -die ofene Handelsgesellshaft Halley- Separatoren Fndustrie Juhaber: J. Faulstich und H. Bernhardt mit dem Siß in Halle a. S. eingetragen. Die Gesellschaft hat am 1. April 1911 begonnen. Persönlich hâftende Gesellsafter sind die Kaufleute Josef Faulstih und Hans Bernhardt in Halle a. S.

Halle a. S., den 1. April 1911.

Königliches Amtsgerict. Abteilung 19.

Falle, Saale. [4835] In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 2044, betreffend die Firma Karl Jung, Halle a/S., ist heute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Halle a. S., den 3. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Hamburg. {4274] Eintragungen in das Handelsregister. : 1912, April 6, Timm & Tiemann. Diese ofene Handelsgesell- schaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von

Arthur Strampfer. Inhaber: Arthur Strampfer, Georg Hans Schuhknecht. J. C. Kröger & Söhne.

HomèSre C. Pisani.

nen anb Passiven übernommen worden 0 wird von 1hm unter unveränderter Firma fortgeseßt. ‘Adolf Hein. Bezüglich des Snbbera A. F Hein ist cin Hinweis auf das Güterrectsregijter ¿Moortcgaen Es «d J or Braasch, vorm. J. H, Braasch. In- haber: Theodor John Carl Braasch, R ¿zu Hamburg. Martin Redlich, Elite-Theater, Lichtspielhaus. Das Geschäft ist von August Friedrich Car Lunow und Adolf Nobert Günther, beide Jnhaber eines Kinematographentheaters, zu Hamburg, über- nommen worden. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1911 begonnen und se8t das Ges<äft unter der Firma Lunow & Günther, Elite-Theater, Lichtspielhaus fort. L. Futter & Co. Diese Firma ist erloschen. M. Kempinski & Co. Gesellschafter : Max Kem- pinsfi und Louis Futter, Kaufleute, zu Hamburg. Die ofene Handelsgesellschaft hat am 4. April 1911 begonnen. O. Vidal. Prokura ift erteilt an Christian Wil- helm Bruhn, zu Langenfelde. Carl Dresuer. Inhaber: Carl Dresner, Kauf- mann, zu Hamburg. Protara ist erteilt an Bernhard Wilhelm Ratbje roll. Bezüglih des Inbabers C. Dresner ist ein Hinweis auf das Güterretsregister eingetragen E Batten. Subaber- August! Loui ugust Lütten. Inhaber: August Heinrich Louis Lütten, Fruchthändler, zu Hamburg. Ÿ Auguste J. Pries. Inhaberin: Gbefrau Auguste Johanna Pries, geb. Koovmann, zu Hamburg. Sanner «& Hempel. Diese ofene Handelëgesell- schaft ist aufgelöst worden: das Ge!chäft ijt von dem bisherigen Gesellshafter W. I. Hempel, zu Wandsbek, mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ibm unter unveränderter Firma fortgeseßt. Oswald Martin. Prokura ist erteilt an Nudolph Julius Heinrich Siebeling. Holz - Haudels - Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Sitz der Gesellschaft ist Hamburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. April 1911 abgef<lossen worden. Geaenttand des Unternehmens ist der Import und Erport von Holz aller Art und der Betrieb aller damit zusammenhängenden faufmännischen

Geschäfie. der Gefellshaft beträgt

Das Stammkapital é 20 000,—.

Geschäftsführer: Fedor Alfred Taggesell, Kauf- maun, zu Hamburg.

Serner wird bekannt “gema<t: Die Bekannt- machungen der Gesellsaft erfolgen dur ten

Deutschen Neich3anzeiger. Banque d’Aihènes Filiale Samburg, Zweig-

niederlassung der Aftiengesellshaft Banque

d’Athènes, zu Athen.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. November 1893 festgestellt und dur Königliches Dekret vom 30. November 1893 genehmigt worden. Er ift wiederholt geändert worden und sind diese Aende- rungen dur< Königliche Dekrete vom - 12. Juli 1895, 27. Mai 1898, 24. März 1899, 23. März 1901, 11. Mai 1904, 4. Juli 1906, 14. November 1907 und 18. Dezember 1909 bestätigt worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb pon Bauk- und sonstigen Geschäften kaufmännischer Art in Gemäßheit der Bestimmungen des Ge- sellshaftsvertrages.

Die Dauer der Gesellschaft ist auf 50 Jahre festgeseßt, beginnend mit dem 30. November 1893.

Das Grundkapital der Gesellschaft betrug 40 0009 000, - Dracbmen; es beträgt seit dem 31. Dezember 1910 50 000-000,— Drachmen und wird nah erfolgter, am 12./25. Dezember 1909 bes<lossener Erhöhung 60 000 000,— Drachmen betragen.

Die Verwaltung der Gesellschaft is einem Ver- waltungêrat übertragen, bestehend aus 9 bis 15 Mit- gliedern.

Der Verwaltungsrat besteht aus :

St. Frangiadou, Präsident, I. Botasfi, Vizey!räsident, 3. K. Matsas, Generaldirektor, . E. Jliopoulou, Direktor, . Walaoritou, ¡. Emberikou, . Evgenidou, . Zariphi, Em Benaki, Ch. Wehrung, Marquis de Reverseaur, \sämtlih zu Athen.

Der Verwaltungéêrat vertritt die Gesellschaft durch den Generaldirektor und in Verhinderungs- fällen dur seine zuständigen Stellvertreter.

Der Generaldirektor vertritt die Gesellschaft im Namen des Verwaltungsrats nah außen, sowohl den Behörden als dritten Personen gegenüber.

Ferner wird bekannt gemadht:

Die Bestellung der Mitglieder des Verwaltungs- rats und des Generaldirektors erfolgt durch die Generalversammlung.

Die Generalversammlung der Aktionäre wird dur den Verwaltungsrat berufen.

Die Bekanntmachungen über die Generalver- sammlungen werden wenigstens in einer Athener Tageszeitung veröffentliht, und zwar mindestens einen Monat vor dem für die Einberufung be- stimmten Tage und in &âllen, wo eine Hinaus- \chieburg dringlih erscheint, mindestens 10 Tage vor dem Versammlungétage.

Die Aktien find anonym ‘oder auf Namen lautend, je nah Wahl des Eigentümers.

Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereichten Schriftstücken kann. bei dem Gericht Einsicht genommen werden.

April 7,

Kaufmann, zu Altona.

j Inhaber: Georg Hans Schuhkne<t, Kaufmann, zu Hamburg.

y ' j Der Gesellschafter J. M. G. Kröger is aus dieser offenen Handels- ‘gesellschaft auêgeschieden; die Gesellschaft wird von den verbleibenden Gesellshaftern unter der Firma J. C. Kröger & Sohn fortgeseßt.

Der Gesellschafter E. C. Kröger is von der Vertretung dec Gesellshaft aus. es{lo}sen. Einzelprokura ift erteilt dem

dem bisherigen Gesellschafter E. C. J. Timm mit

Hamburger Hausbau - Gesellschaft

Napa Chemische Werke, Gesellschaft mit be-

d:s8 C. G. H. Sculk sind erloschen. < «& Laeisz. Der persönli<h haftende Ge

au8gefhieden; ein Kommanditist ist eingetreten. m 1. Januar 1911 ist Richard Duner, Kauf mann, zu Blankenese, als perfönlih haftender Ge sellschafter eingetreten. Die an N. Dunker erteilte Prokura loschen. Richard Duncker. Diese Firma ist erloschen. Adolf Krenzin. Das Geschäft ist von Ehefra1 Emma Maria Krenzin, geb. Martens, zu Ham burg, übernommen worden und wird von unter unveränderter Firina fortgeseßt.

HE er

Carl Krenzin.

das Güterrehtsregister eingetragen worden. Henke «& Klatte. Diese Firma ift erloschen. Fauth «& Beis. s

ist aus dieser offenen Handelsgesells<haft aus

geschieden; die Gefellshaft wird von den ver

Gebr. fortaesckzt.

los><n. Gebr. F'indt. Gesamtprokura Beruhard Samsou.

Rosenthal ist erloschen. Schlubach, Thiemer & Co.

getreten. Gebr. SHallinger zu Rosenheim. der hiesigen Zweigniederlassung

ncmm-n worden.

1911 begonnen und seßt das Geschäft unter unver- är derter Firma fort. „Borlerham“ Fabrik <emis<-pharmaceutisch- hygieaischer Svecialitäten, Gesellschaft mit beschräüukter Haftung. Die Geschäftsführer Borchers und Ehlers sind aus ihrer Stellung ausge]chieden. Carl Dietrich Dietze, zu Hausbruch, ist zum Geschäftsführer bestellt worden. Wilhelm Mennecke, Hanseatische Export- und Iwport - Ageniuren. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. In der Versammlung der Gesellschafter vom 4. April 1911 i die Aende- rung des $8 4 des Gesellschaftsvertrages be- \{loffen und u. a. bestimmt worden :

Bei mehreren Geschäftsführern ist jeder einzeln berechtigt, die Gefellschaft zu vertreten. __Der Geschäftsführer T. N. H. Ianssen ist aus seiner Stellung auszescieden. Hausa - Cafes - Fabrik Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. An Stelle des aus- geihiedenen P. H. W. Prüser ist Josef Kolbe, Kaufmaun, zu Pinneberg, zum Geschäftsführer be- stellt worden

Prokura ist Georg Leser. Telephou - Fabrik Actiengesellschaft vormals J. Berliner zu Haunover mit Zweignieder- lassung zu Hamburg. Die Prokura des S. Berliner ist erloschen.

Andreas Hübbe. Prokura ist erteilt an Paul

Robert Barthmann.

Expreß Orieutierungs-Gesellschaft be- s{<räakter Haftuug.

Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gejellschaftévertrag ist am 3. April 1911 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Aufstellung und Verwertung von Orientierungsautomaten und Tafeln, unter Benußung des dem Gesellschafter von Leers erteilten Gebraubsmusters, eingetragen in der Gebrauch8musterrolle des Kaüerlichen Patentamts in Berlin unter Nr. 453 679, betr. Drientierungsautomaten, sowie der Betrieb von Geschäften aller Art, die zur Förderung des ge- nannten Zwe>ks dienen können.

Das Stammkapital der Gesellschaft M 52 000,—.

_ Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder von ihnen allein zur Vertretung der Gefell- schaft beretigt.

Geschäftsführer: Otto Christian ODettmeyer, Kaufmann, zu Altona.

Ferner wird bekannt gemacht:

Der Gesellshafter von Leers bringt das unter Nr. 453679 in die Gebrauchêmusterrolle des Kaiserlichen Patentamts eingetragene Gebrauchs muster, betr. Orientierungsautomaten, welhes am 18. Februar 1911 eingetragen ist, in die Gesell haft ein.

Diese Sacheinlage wird dem Gesellschafter von Leers mit 4 45 000,— bewertet und dieser Betrag ihm als voll eingezahlt auf seine Stammeinlage angerechn-t.

Die BekanntmaŒungen der Gesellschaft erfolgen im Deutsch:zn Reicbsanzeiger.

mit be-

Der Siy der Gesell-

erteilt an Johannes Hermann

mit

beträgt

Bernhard

schränkter Haftung. schaft ift Hamburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. März 1911 abges{los}sen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Bureaus für Architektur und Bauausfübrung sowie die Herstellung und der Verkauf von Holz- häusern. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20 000,—. _ Geschäftsführer: Karl Jacobi, Architekt, zu

Frietenau. Prokura Richard Jacobi, zu Ferner wird bekannt gemaht: Die Bekannt-

Friedenau. machungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

ist erteilt an

s{<räukter Haftung. Der S1y der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. abae\<lc}sen worden. Geagenjtand des Unternehmens ist Fabrikation und Vertrieb von <emischen Artikeln, insbesondere Arzneimitteln für den Export, unter der beim

E z März 1911

L

bisherigen Gesamtprykuristen W. N. Nickertsen.

Walther reh. Diese Firma \owie die Prokura

sellschafter O G. Laeisz ist am 27. Dezember 1910 ‘dur< Tod aus dieser Kommanditgesellschaft

thr Prokura ist erteilt an Adolph Iohann Friedrich

Bezüglich der Frau Krenzin ist ein Hinweis auf Der Gesellschafter H. I. Beis

bleibenden Gesellschaftern unter der Firma Fauth

Chr. Hansen, Diese Firma sowie die Prokura der rau A. W. K. D. Hansen, geb. Beeken, {sind er-

A ist erteilt an Johann Feindt und Carl Emil Christian Muhs. Die Prokura des C. E.

h: Thie o. Hermann Edgar Schlubach, Kaufmann, zu Hamburg, ist als Ge- sellschafter in diese ofene Handelsgesellschaft ein-

Das Geschäft | 1) í h ist von Franz | 2) Xaver Hallinger, Bauunternehmer, und Mathias | 3) Halinger, Ingenieur, beide zu Hamburg, über- | 4)

Die offene Handel3gesellshaft hat am 1. Januar | 6)

Das Stammkapital der Gesells<haft beträgk 20 000,—.

z Geschäftsführer: Einar Brönsdorff Deden, Pharmazeut, zu Hamburg.

Ferner wird befannt gema<t: Die Bekannt- machungen der Geselischaft erfolgen im Deutschen - Neichsanzeiger.

2 Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hameln. [4275]

In das Handelsregister B ift unter Nr. 43 ein- 1 | getragen die Firma: Dana Haudelsgesellschaft, - | Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung, Hameln.

Gegenstand des Unternehmens ist die: gewerbliche und faufmännishe Verwertung von zwei Patenten, die dem Direktor Axel Sabroe in Hardersleben beim Kaiserlichen Patentamte Berlin unter den Nummern 211 762 und 220 967 mit der Bezeichnung „Melke- maschine bezw. Melkebecher“ erteilt find.

Das Stammkapital beträgt 30 000 A.

Geschäftsführer ist der Kaufmann Nobert Wüster

- J in Dassel a. Solling. - Der Gefellschaftsvertrag ist vom 6. Februar und 17. März 1911. Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, so wird die Gesellschaft durh mindestens zwet Geschäftsführer oder dur<h einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

In Anrechnung auf seine Stammeinlage bringt der Gesellschafter Direktor Sabroe in Hardersleben in die Gesellshaft das Net zur Ausnußung der für ibn beim Kaiserlichen Patentamte Berlin unter den Nummein 211762 und 220967 eingetragenen Patente mit der Maßgabe ein, daß diese Patente nur in den nachfolgend bezeihneten Gebieten ge- werbli< und kaufmännish verwertet werden dürfen, nämlich:

Provinz Hannover,

Großherzogtum Hessen,

Großherzogtum Sachsen-Weimar, (Großherzogtum Oldenburg,

5) Herzogtum Braunschweig,

Herzogtum Sachsen-Meiningen,

7) Herzogtum Sachsen-Altenburg,

8) Herzogtum Coburg-Gotha,

9) Herzogtum Anhalt,

10) Fürstentum Shwarzburg-Sondershausen, 11) Fürstentum Schwarzburg-Nudolstadt,

12) Fürstentum Waldeck-Pyrmont,

13) Fürstentum Reuß ältere Unie,

14) Fürstentum Reuß jüngere Linte,

15) Fürstentum Schaumburg-Lippe,

16) Fürstentum Lippe,

17) Fürstentum Bremen,

18) Provinz Hessen,

19) Provinz Sachsen.

Der Wert dieser Sacheinlage ist auf 11000 416 festgeseßt. Hamelu, den 3. April 1911. Königliches Amtsgericht.

fe A E L E pat nre

wo B s 2 N S e R

Heidelberg. Sandel8register. Zum Handelsregister wurde eingetragen : Abt. A . Band 11 D.Z. ‘280 gur ‘Firma e-„Schlössinger &@ Cie.“ in Heidelberg: Mar Schlössinger, Kaufmann in Hamburg, ist am 7. April 1911 als persönlih haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. Abt. B Band 1 O.-3. 81 zur Firma „Süddeutsche Disconto - Gesellschafi Aktiengesellschaft“ in Heidelberg als Zweigntederlafsung mit dem Hauptsitz in Mannheim: Otto Neubäujer in Mannheim und Willi Warnecke in Mannheim sind zu Prokuristen bestellt und ift jeder berechtigt, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Pro- kuristen der Gesellshaft diese zu vertreten und die Firma zeichnen. Heidelberg, den 10. April 1911.

Großh. Amtsgericht. 111.

[4836]

Helmstedt. [4837] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute auf Blatt 54 folgendes eingetragen : Spalte 1 (Laufende Nummer): 19. Svalte 2 (Firma): Quarzova Faf}adenput; und Estrichwerk Helmsiedt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Spalte 3 (Sig): Helmftedt. Z Tag des Abschlusses des Gefellschafts- ertrages): 15. März 1911. alte 5 (Gegenstand des Unternehmens): Gegen stand des Unternehmens ist die Herstellung und der Bertrieb von Tro>kenmörtel und Kunststeinen. Spalte 6 a (Geschäftsführer): Geschäftéfühbre der Fabrifant Ferdinand Strube. Spalte 7 (Betrag des Stammkapitals): 20 0 Die Bekanntmachungen der Gesellschaft nur durch den Deutshen Reichsanzeiger. Helmtstedt, 5. April 1911. Herzogliches Amtsgericht. Küchenthbal.

Herford. SBefanntmachung. [4838]

Unter Nr. 474 des Handelsregisters Abt. A it die,

am 21. Juni 1910 unter der Firma „Afßler &C-°

errichtete, offene Handelëge t zu Besenkamp

bei Enger beute eingetragen. Als perfönlih baf

Gesellschafter sind vermerkt :

1) der Zigarrenfabrikant Heinrich Aßler z1 famv,

2) der Zigarrenfabrikant Eduard Aßler famyp.

Herford, den 7. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

tao Lende 1 Beson-

a, A E

zu Besen-

Herne. SBefanntma<ung. [1839] In unfer Handeléregister Abt. A ift bei der unter Nr. 174 eingetragenen Firma E. Husemann zu Herne der Kaufmann Emil Husemann zu Herne als alleiniger Inhaber eingetragen worden.

SHecrue, den 31. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Herzberg, Harz. [4840] In das biesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 29 zu der Firma C. Nolte Nachf., Albert Meinecke cingetragèn, daß die Firma jeyt lautet: „&. Nolte Nachf., Paul Rothhardt“, und alleiniger Inhaber derselben der Brennereibesitzer Paul Nothhardt in Herzberg a. H. ist. Ebenda ist eingetragen, daß der Ehefrau Paul Nothhardt, T d Schulze, in Herzberg a. H. Prokura er- tent 1/1. Herzberg a. Harz, den 7. April 1911.

Patentamt angemeldeten Schuzmarke „Rapa“.

Königliches Amtsgericht.