1911 / 88 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; ; - 5 ; 4425) | worden : An Stelle des Pfarrers Leo Kasyna ist der Gemünd, Eifel. : 4949 iht am 6. il i : E E : ; h 2) Jakob Atams, Kaufmann in Wegberg, einge- D ne Handelsregister Abteilung A ist unter 410 PaI res Genosen Hastoreg er wurde cingettagen: Beliiee BEE Mi Us in Königlich Neudorf in 5 D p E S N Malen Gall L Angust Schröder R Seid Zus M Sn Von Atlichen Beteieh h ut viele ba E Me: E gen, Een, ; ¿exe Handelsgesellß 4 É Statut vom 26. März l hat sich | den Dorstand g Í T Ine e an Stelle von Peter | in den Vorstand gewählt. irken und Maschinen, z : 9771. T / N E a ae eon Perrengerbci die ofene Dane eit vem S hente unier dée Finna Darlehenskassenverein Mistel- | Briesen, tet A L B yms gewählt worden ‘Hubert Mirgel zu Lessenih, Königliches Amtsgericht Klöge. tände des fandwirtibaftl iben Betiebes du besen o Tate Cone us Borichens- e ; A önli ; , eingetragene Genosseuaschaft mit Unve- : el), 6. Ï b zur Benütung zu ü j i E : ä M Wegberg, den *. t : N t aer find worben A E dio lortinkter Haftpflicht, eine Genossenschaft gebildet, [4941] i Königl. Amtsgericht. Landshut. Befanntmachung, 2 [4959] - Der ‘itr m Ér eru pt A seiner Mit- E S E E E R Gan des Muigl, AmtogeGs. Baeßler in Zeitz. Die Gesellschaft hat am 1. April welche ihren Siß in Mistelbach hat. 1 GRGRES ; ter Vereinê Greifswald L Eintrag in Genoffenschaftsregister : glieder Dritten gegenüber Bürgschaft übernehmen | Wilhelm Deser wurde Gustav Senges Bürger- wehen, Taunus [4997] ra E: j Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb Fn das Genossenschaftéregister ist zu der Verein®€- Sem Genofsénf>attäreattternt. ket [4950] | Darlehenskaffeuverein Roßba<h, einge- | und von Vereinsmitgliedern oder diesen selbst ge- | meiïter in Flinsba, in den Vorstand gewählt Fm Handelsregister ist heute bei der „Nafsauischeu ai da L April 1911. cines Spar- und Darlehensges<häftes zu dem Zwee, bank zu Coburg, ec. G. m. b. S., eingetragen Bde Gee R O E res O A Sea (unve Gran s<huldete Güterziele (Kaufsillingsreste) sowie Jm- Neckarbischofêneim. den 6. April Jol. i i s F i i t A i Í e Î i i : V : 2 9 í g e ® M alve ilt S 25 R A Vör p S upls 7 Sale A E O i ci E Königliches Amte 9e den B Beile, und Wirtschaftsbetriebe | Der Kaufmann Alfred Gmelin in Coburg ist in | Ren ciugetragene Genossenschaft mit be- | 19. März 1911 wurde die Aanavu E „N E ereins eit Hs ( Gr. Amtsgericht. Wehen, den 30. März 1911. Zmin. Beranntna Sen [4900] | nötigen Geldmittel zu belaffen, ce der Genera er s der Bankpeokurist a D. d ere Baftpsli@t, mit dem Sipe in Greifs. | Giatuts an Stelle des bisherigen beschloffen. Daraus | nahme der Berufung der Generalverfammlung werden | noustettim. Bekanntmachu [4971] E N z S ¿7 ; O L A x - e R L Q ) : s C E T C l e D A Á pa aen E e ner Dao Tociciat E G 72) 3) de Bera ires Eee 1 eilicien Grzeugpisie Carl Goebel in der gemeinsaftlihen Sizung des uen t die Beschlüsse der Generalversamm- | Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb E ever mleclbaet nad in S In unser Genossenschaftsregister ilt heute unter Weiden. Befauntmahung. L eingetra en worden: Die Firma ist erloschen und den Bezug von ihrer Natur nah auss{ließli< Vorstands und Aufsichtsrats vom 6. März 1911 als ees vom 23. November und 14. Dezember 1910 | eines Spar- und Darlehensges<äftes zu dem Zwete, | bandskundgabe “in Mrs vetöffentlicht T S I Nr. 36 die Genossenschaft unter der Firma „Vich- In t 23 Handelsregister il eingetragen: "Zuin, den 7. April 1911. i fir den landwirtshaftlihen Betrieb bestimmten | interimistisches Mitglied des Vorstands bis zur sind t D F geändert und neu redigiert worden | den Vereinsmitgliedern die zu ibrem Geshäft3- und | Zeichnung dea Vorstand A Sieht a dich verwertungs-Geuosseuschaft Neustettin, einge- Am 6. April 1911: „Karl Schmidt“ Tirschen- h Königliches Amtsgericht. Waren zu bewirken, und ordentlichen Generalversammlung 1912. ot t eino des Unternehmens ift dahin | Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen, în der Weise, daß Rel A M orftaudomit Bier tragene Genossenschaft mit beschräukter Haft- reuth. Der Aritektensgattin Anna Smidt Und 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände | Coburg, den 5. April 1911. Bart itgliedern aufer unverfälshten Lebens- | die Anlage ihrer Gelder zu erleihtern, den Verkauf | ¿1 der Firma des Verei 2 bre Namenéuntecschrift | ficht“, mit dem Siye in Neustettin, eingetragen der Buchhalterin Ottilie Fuh", beide in Tirschen- | 7zoppot. [4901] | ¿es landwirischaftlichen Betriebes zu beschaffen und H. S. Amtsgericht. 2. lge au sonstige Verbrauchsgegenstände zu | ihrer landwirtschaftlichen Erzeugnisse und den Bezug | hinzufügen E, Jivorven. reuth, ist Gesamtprokura erteilt. j än unser Handelsregister ist eingetragen : Zoppoter zur Benütung zu überlassen. bn S E Spareinlagen der Mitglieder | von ihrer Natur na< auss{ließzli< für den land- Laudehut den 8. April 1911 Das Statut ist am 1. Februar 1911 festgestellt. Am 83. Avril 1911: „Porzellanfabrik Johaun | Fseis<werke-Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen | Crone, Brahe Bekauntmachung. [4943] hunn derselben zu fördern. wirtschaftlihen Betrieb bestimmten Waren zu be- Qal ‘Amtsgericht. Gegenstand des Unternehmens ift der gemeinshaft-

Seltmann‘“, Altenstadt. Die Prokura des | tung, Zoppot. Gegenstand des Unternehmens ist: Ti s ; J ser Genofsenschaftéregister ijt heute bet Greifswald, den 15. März 1911. wirken und Maschinen, Geräte und g j; lide An- Ne Vor Sud Mager Und E Ban G ; ; itr g. L) : nter der Firma derselben in der Verbandskundgabe | In unser i wi hinen, Geräte und andere Gegen- B e An- und Verkauf von Zucht-, Mager- und Christian Seltmann, Fabrikdirektor in Bohensten Viebhandel, _Schlächterei, Schmalzsiederei, Wurst- 2 München, gezeihnet von drei Vorstandsmit- | Nr. 24, Bank Ziemski w Koronowie Königliches Amtsgericht. stände des landwirtschaftlihen Betriebes zu besa Wannheim. Genossenschaftsregister. [4963] Fettvieh. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der ist erloshen. Dem “Fabrikdirektor Robert Selt- | fabrikation, Handel mit Fleischereibedarfsartikeln und | „[iedern. eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Greis S [4952] und zur Benüßung zu überlassen. Zum Genossenschaftsregister Band 1 O.-Z. 4, | Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vor-

mann in Altenstadt bei Vohenstrauß ist Prokura Fleis<waren aller Art. Stammkapital 20 000 . | Nechtsverbindlide Billenéerklärungen und Zeich- | Haftpflicht in Crone a. Br., eingetragen worden, Die tin biefi E Der Verein kann für Verpflichtungen sei ; , | ; \tandsmitalied L Va io Mut Bara s 5 s l N Serfli im biesigen f : 4 [ rpflihtungen seiner Mit- é ; / H \tandsmitgliedern die vom Aufsichtsrat aus- Generalversammlung vom hiesigen Genossenschaftsregisler unter Nr. 20 glieder Dritten gegenüber Bürgschaft übernehmen und Firma: „Maunheimer Gewerbebauk ein gebenden unter Benennung dcsselben, vom Vor-

erteilt. A Geschäftsführer: Kaufmann Walter Avpelbaum und | nungen für die Genossenschaft erfolgen dur< drei | daß dur Beschluß dec i : ute e 1 itten i : Weiden, den 8. April 19k. er Kaufmann Albert Lorber in Zoppot. Der Gesell- Borstandsmitglieter; die Tidunng “erfolat, indem | 16. März 1911 $ 3 der Statuten dahin geändert h n ola etage M RUINES Mlideritem- von Vereinsmitgliedern oder diefen selbst geshuldete E i ManSbeint Mg n grriggir i sißenden unterzeihnet —, im „Pommerschen Ge- Kgl. Amtsgericht Registergericht. schaftévertrag ist am 15. März 1911 festgestellt. | der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- ist: Gegenstand des Unternehmens ist: Ankauf und schräukter Haftpflicht mit M n Gal i e De Güterziele (Kaufschillingsreste) sowie Immobilien | getragen: N i ) ein- | nossenschaftéblatt“, Stettin. Weinsberg. [4892] | Jeder Geschäftsführer vertritt für sich allein die Ge- | „efügt werden. Der Vorstand ist ermächtigt, für | Verkauf von Immobilien, sei es im ganzen oder wald hat dur< Beschluß der Generalversamm f | und Redte erwerben und veräußern. Carl Haußer, Handwerklskammers.kretär, Mann- | Porstandömitglieder sind: . : K. Amtsgericht Weinsberg. sellsbaft und ist bere<tigt, die Firma zu einen. | den Betrieb einzelner Geschäfte oder Geschäftszweige teilweise, Hypothekenregulierungen, Gewährung ela, vom 3. Januar 1911 ihren Siß na Berlin ve E Alle Bekanntmachungen des eins mit Aus- | hein U weiter bis zum 15. März 1912 M el 1) Nüdiger von Herßberg, Riltergutsbesiger, In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde | Es sind folgende Sacheinlagen auf das Stamm- | ¡nd für die Vertretung des Vereins in bezug auf | Darlehen auf Hypotheken, Diékontierungvon Lee I, Greifswald. den 1. April 1911 riegt. | nahme ter Berufung der Generalversammlung werden | vertretenden Mitgli: de des Vorstands bestellt. “1 Lottin, L E beute bei der Firma Gustav Beruecker in Weins- fapital gemaht worden von dem Kaufmann Walter | di. Geschäftsführung einen oder mehrere Vorstands- Uebernahme von Finanzierung bei An- und Ber L Königliches Amtsgericht unter der Firma des Vereins mindestens von drei | Mannheim, 5. April 1911. fis 2) Hermann Steffen, Gutsbesiger, Labenz, berg eingetragen, daß die Firma erloschen ist. Appelbaum in Zoppot: die für ihn im Grundbuche | itglieder, Genossen, Nichtgenossen oder den Rechner, | von Grundstü>en, Beschaffung der M m f : Vorstandsmitgliedern unterzeihnet und im Neu- Gr. Amtsgericht. 1. _3) Karl G2moll, Gutsbesißer, Tannenhof bei Den 7. April 1911. von Carlikau Schmierau Blatt Nr. 6 in Abt. 11! | nie aber Aufsichtsratsmitglieder als Bevollmächtigte wendigen Geldmittel und Vermittlung m ns Greisswald. SIRE S E [4951] markter Anzeiger veröffentlicht. Die Zeichnung des Soltnit, i j ; Oberamtsrihter Schmid. unter Nr. 31 und 32 eingetragenen beiden Brief- | 5,8 Vereins zu bestellen. __| und Verkauf sowie Verpabtung von Immobilien. Im Genossenschaftsregister ist bei ter unter Nr. 6 Vorstandes ge]chieht re<htsverbintli in der Weise, MHeissen. S [4964] 4) Otto Westphal, Gutsbesißer, Bewerdik, [4893] bypothefen über Darlehen von 6000 #6 und 2000 , | Die Mitglieder des Vorstandes sind: Dörnhöfer | Der Geschäftsbetrieb mit Nichtmitgliedern der Gé- verzeihneten Reinberger ländlichen Spar- und daß mindestens drei Vorstandêmitzlicder zu der | Fm Genossenschaftsregister dcs unterzeichneten 5) August Lampe, Gutsbesißer, Neu-Wilhelmshof. Wertheim. delsreaister A Bd. 1 Nr. 8 welche Appelbaum mit Zinsre<t vom 1. April 1911 | 9orenz, Meyer Johann, Ha>er Iohann, Sauer | nossenschaft ist nit gestattet. Darlehnsfkasse, eingetragene Genossenschaft | Lima des Vereins ihre Nameréunterschrift hin- | Amtegerichts ist heute auf Blatt 1, die Genossen- |, Lie Willenserklärungen des Borstandes erfolgen Nr. 3852. In da3 Handelsregî| erd . I Nr. 8 | an die Gesellschaft abgetreten hat, zum Geldwerte von | ohann und Zimmermann Konrad, sämtliGe in| Crone a. Br., den 28. März 1911. mit beschränkter HDaftpfli<ht zu Reinber zufügen. {aft Creditverein zu M if N s llen- dur mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung ge- wurde zu Firma P. Duffhaus in Wertheim ein- | $000 46, von dem Kaufmann Albert Lorber in Zoppot | Fistelbach. Königliches Amtsgericht. i. Pommern. eirígetragen worden, daß St q Landshut, den 7. April 1911. G i â eisjen, eingetragene | fhieht, indem die Zeichnenden ihre Namensunter- getragen: Inhaber ist Karl Duffhaus, Buchbinder in | {48 von ihm betriebene Fleischereigeshäft nebst Zubehör | " Die Einsicht der Liste der Genossen is während N des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Gutspz ters Kgl. Ämtsgeri&t. Mal tit C Es it Hrift zu der Firuá hinzufügen. - Die Haftsumme Werthem. ; mit Aktiven, aber Oune F bestehend: der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Crone, Brahe. Befanntma<ung. [4912] v. Heising der Lebrer Julius Sprenger zu Tremt PON E71 CEN SNPOTERS , | Statut dur Beschluß Ah 9% Iz N ans 1 beträgt 10 M, die bödste Zahl der Geschäits- Wertheim, 7. April 1911. 1) aus dem gesamten Werkstatt- und Ladeninventar 11. Rugendorfer Darlehenskafseuverein, cin- Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei zum Vorstandsmitglied pewählt ist è mt | Landshut. Befanutmahung. [4980] “ändert ist Beschluß vom 20. März 1911 ab- toe 100. 1 j Gr. Amtsgericht. in den Geschäftsräumen CLEAE Nr. 57, Glett- | etragene Genossenschaft mit unbeschränkter Nr. 13 „Ein- und Verkaufsgenossenschaft, ein- Greifswald, den 1. April 1911. Daei Eintrag im Genossenschaftërzgister: g Wiken. La 7. Ait: 1911 Die Einsicht der Liste der Genossen ist während Wiesbaden. [4894] | fauerstraße Nr. 6 und Seestraße Nr. 16, im Werke | Haftpflicht. Die Firma lautet nun: Rugen- | getragene Geuofsenschaft 1:it unbeschränkter Königliches Amtsgericht. e chensfafsenverein Zweikirhen, eiuge- * * Königlites Amtsgericht der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Fn unser Handelsregister B ist heute unter von E A oa e R 5 500 M dorfer Spar- und Darlehenskassen-Verein, Haftpflicht“ in Wiskitno folgendes eingetragen O R T T Sager Maat mit unbeschränkter i glizes g it. Neustettin, E April 1914. Nr. 201 eine Gesellschast mit beshränkter Hastung Fünftausendfünfhundert Mark, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | worden: Der Besiger Julius Bigalke_ ist aus Lem Haigerloch. Vefanntmahung. [4953] da ps f E N des auêgesdiedenen Yer-- Mogilno. Bel’ättintnéaöbitk [4985 Königliches Amtsgericht. unter der Firma „Spezialgeschäft für Gelcgen- | 2) aus etnem Pferd, Wagen und Ge- Haftpflicht. Vorstande geschieden und an feine, Stelle der De- In unserem Genossenschaftsregister ist bei dem “titalied Matbi Sl 08 wurde das Borstants- | Sm Genossenschaftêregister Nr Lift o dite Taub R E heitsfäufe in Brillanten und Golduhren““ Ge- schirren im Werte von . _ «oa L000 Dur< Beschluß der Generalversammlung vom | per Paul Jwi>i in Wiekitno gewählt. Spar- und Darlehnskassenverein in Dettensee As le s g wer Derr jun, Daver in Stadel, und wirtschaftlichen Ein? «ufDe Lis Absa Leven: Nürnberg. [4972] sellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß Fünfzehnhundert Mark, 19 März 1911 wurde die Aufgabe des bisherigen | Crone a. Br., den 28. März 1911. e. G. m. u. H. folgendes eingetragen worden : Bauer in Stacha S Martin Vielhuber, |= G. m. b. H. zu Moailuo eingetra E Genosseuschaftsregisterciuträge 8 4) aus Personalmobiliar, Wäsche und Statuts und die Annahme eines neuen Statuts Königliches Amtsgericht. Statt des Leopold Fischer ist der Landwirt Karl | 7 in Stachorsdorf, gewählt. E Der Dr. Dietrich aus Posen ist E dem Vor. | 1) Am 5. April 1911 wurde eingetragen der

in Wiesbaden eingetragen worden. A _Per]01 i Statu! c : BAUE i In der G oe Aa Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit | Küchenutensilien 1m Werte von. „4/900 , besdlossen, welhes vom 19. März 1911 datiert ist. Herold in Dettens: e in den Vorstand gewählt. S enera versammlung vom 12. März 191 isaes<ieden. An "ei E, Reichelsdorfer Kredit - Verei s KFuwelen, Ubren, Bijouterten und verwandten Ar- Fünfhundert Mark, Als Gegenstand des Unternehmens ist darin be- | Dannenberg, Elbe. [4944] Haigerloch, den 5. April 1911. wurde die Annahme eincs neuen Statuts an Stelle furist elben n Mie tial ist oer Pro- can Me Prev ie ene

, : F , e m0 , - —_ De E ce c C. e . » q des 18h : c en. Nar .— R N} tifeln sowie die Unterhaltung einer Reparaturwerk- | 4) que S So R Forde- 9 500 stimmt: die Beschaffung der zu Darlehen und Krediten ; In nser Genofsenschaftsregister f ie haft Königl. Amtsgericht. Me, herigen beschlossen. Daraus ist hervorzu- Mogilno, den 7. April 1911. dem Sige in Reichelsdorf. Das Statut ift am Ma f aran favital bet ägt 2u 000 M d Zweitausendfünfhundert Mark, ¿ Schaf E Deiters “Einridtcan e Liber e “Molkerei chossenschast Dannenberg e. G. m. Eaigerloch. Befauntmachung 4954] _ Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Königliches Amtsgericht. 23. März 1911 errichtet und geändert am 3. April 1911.

G. ibättöfübrer sind: dice) s e 4 ¿um Geldwerte von - 10 000 M N Laftlichen Lage Tee Mitilióbec, indlcionbere | U. H.“ Gaa: en worden: Dur Beschluß der In unserem Genossenschaftsregiïter ist bei dem Spar- und Darlehensgeschäftes zu dem Zwé>e, den Mozgil E i ite peitdauer der Genosjen|chast ist auf 20 Jahre

1) Pinkas Bucbbinder, Kaufmannzu Frankfurta. M., Bekanntmachungen erfolgen in der Zoppoter- Zeitung. : 1) der ‘cemeinschaftliche ezug ‘von Wirtschafts- e erien vom 9. Mar e Bn die SRIE E Ia sunvorein in Glatt cia e zu go E. und As Gler Be Gai O U lef e die Forte

9) Hermar ¿<, Füweliec zu Frankfurt a. M. ; . April 1911. irfntssen: S | Stelle des biétherigen Statuts das Statut vom . G. m. u. S. folgendes eingetragen worden : Birtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen S N R eute vel dem | R s . T,

2) De Sestovectrag ist am 30. März 1911 M den oirigiiives Amtagericht. O LL Seetelung und der Absatz der Erzeugnisse | 5. ‘Mai 1908 Cettetth. Danuenberg, den 7. April vit A U R Min E ist der Land- E Le S E e erleichtern, den Verkauf E Sofafen Bereim E e U B Me ifton nab Maßre ba s q Lu estgestellt. 5 g zirt i iebes ¿indlice icht. irt Karl Hummel in Glatt in den Vorstand gewählt. | ibrer landwirtschaftlihen Erzeugnisse und den Bezu He : -„ eintge- | 5. | naV caygave DeB Si 1m festgestellt. y i des landwirtscastlihen Betriebes und des ländlichen | 1911. Königliches Amtsgericht : i E 4 f N S Dot F z/9 | trageue Genossenschaft mit unbescräuk Zwecke der Beschaffung der im Gewerbe und de

Zie Gesells<aft wird dur jeden der beiden Ge- t owerbefleißkes auf aemeinshaftlihe Rechnung ; Haigerloch, den 5. April 1911. von ihrer Natur nah ausscließli< für den land- i G unveschräufter Haft- | 95 L R ne Ae L De R Ey d Pu 2 aubeggie e 4208 vriadindate S Gewerbefleißzes auf gemeins e n und sonstigen | Danzig, Bekanntmachung. [4945] Königl. Amtsgericht. witscaftlichen Betrieb bestimmten Waren zu be- E in Daaetfetd folgendes eingetragen worden: Nat E M ider ögen GelpMtet auf

‘Als nicht eingetragen wird bekannt gema>t : E Gebrau<s ständen auf inschaftlihe N Æn unser Genossenschaftsregister ist heute bei T wirken und Maschinen, Geräte und andere Gegen- E S CoTA A e NIDLYE LOEL au s A R esa A

Le pad egan 2 ffene Grttletee| CGenossensGaftsregister, | 11 ulrelen üetealossurg am be Mglider n, | Ne 1, better den St, Mibechge Darlehne malte, Saale aon) säbe tes landwictdastißen Betrlfes du bfduen | dgm ag eten un ax setne Sicle M | l L df der (els sranteie ine ; m Gosellidafts q äh ezei f N orf \ i i it- 2 i n eno cula 4 | - | gister Nr. 65 | und zur Benüßung zu überlassen. DUgEE getreten. Me, Sl WLUNIRHE Lee ¡WasTSanTelle el E E g vie pibpabgte A E e Bie Adelnau. [4933] E Pn L Q linelens Us Ei E, Bee iukter Haftpilich t St. bit et, E RT ets Sitdetragene Genossen- Der E für Veeuslibhnaen seiner Mit- Mogiluo, n: E Soint E E Ne

N c C: (Z L vont at : ; ; ÿ 1 2 « a 2 p E : : 2 E ea | , i: g ns 6 Zeich E S

on 14 0,4 von denn je 1000 d auf Bie Stan, | q In das Geno erfa e H Putades ela | ertr a fine Wle erren Mech | ver" Veri zu Prgust, Vereinsrorsber, und. Hos P tenotentee C Dies fl es der | au ven Vercindelilitbern Get Besen Ee t as R E P os T

eil Ger Es Ee N getragen : Spalte 2: Die Firma lautet jeyt S Weise, I cines De Beg E bef E P bfi fn Hünbertmark Tind Vorstande ausgeschieden, -an.. seine Stelle ist Artur | shuldete Güterziele (Kaufschillingsreste) N oie Sn Mülhausen, Els. [4967] | mitglieter. Die Zeichnung geschieht in der Weise,

die Gesellschaft eingebraht. Geselli@aft erfol Npetnauer Spar- und Leihbank, eingetragene in der Weise, daß die Zeichnenden zur Firma d esiger I tete “St t ibree fr Hiller in Halle a. S. in den Vorstand gewählt mobilien und Nechte erwerben und veräuß k Genossenschastsregister Mülhausen i. E daß die Zeichnenden der Firma der Genossenschaft

a e 4, Ra. E Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. S e E Raand des. Vorstandes ihre ats heat Dorfonne, D A a Praust uns Halle a. S.. den 29. März 1911. : Alle Bekanntmachungen des Rercins 20 Aus- Es wurde heute eingetragen in Band 111 inter 1 ihre Namensunterschrift hinzufügen.

e Wiesbaden, den T April 1911. Sitz: Adelnau. Spalte 6: Das Statut ist durch |” e ilen Bokartitinabitgen ergeben im Hoftesiter Hermann Hein in Müggenhabl in den Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. nahme der Berufung der Generalversammlung Nr. 98 bei dem Riedisheimer Spar- und Dar- Die Bekanntmachungen der Genossens<aft erfolgen

Königliches Amtégericht. Abt. 8. den Beschluß der Mera e N cpacp 10. März | Räifeisen-Boten des Verbandes ländlicher Genossen- | Vorstand gewählt, und zwar Sulz zuglei als Hamburg. Eintragungen [4446] weroR ee Da tpr des Vereins mindestens von E caatter Be S Siedigueien: N erflzabeimiiglievera, ine Geneialan eiger für Nürn:

“or | 1911 geändert. Die sämtlichen Eintragungen in | Haften in Nürnberg. Sie sind, wenn sie mit re<t- | Vereinsvorsteher 7 drei Vorstandsmitgliedern unterzeihnet und in der h Y in Riedisheim: | T E eneralanzeiger für Murn-

Wiesbaden. [4895] | Spalte 4 sind gelös asten in NUrnverg. e qnd, E : : : : in das Genoffenschaftsregister. Verbandsfk R E Font “1 Dur<h Beschluß der Generalversamm! om 1 berg, Fürth und Umgebung. Für den Fall, daß A R AEL Gnrehe Bote L S sind gelöscht. Wirk r den Verein verbunden sind, in | Danzig, den 7. April 1911. E y erbandsfundgabe in München veröffentliht. Die z : S ersammiung vom | B & : O gg, va

In unser L andelsregister B Nr. 154 wurde heute Adelnau, ten 28. März 1911. vet P die Bibbar p Berilandes r e Verein à Königliches Amtsgericht Abt. 10. Einkaufs - G Sil April 6. Zeichnung des Vorstandes geshicht rehtsverbindlih 4. Mârz 1911 hat eine Abänderung bezw. Neufassuyg dieses Blatt eingeht oder aus anderen Gründen die

bei der Firma „„Hotelbetriebsgesellshaft mit be- öniglihes A iht H T B 5 ; 1 esellschaft der Fettwaren- und der W mi „remtôverbindli) | s Statuts stattgefunden. Dana ist Gegenstand | Veröffentlihung in demselben unmögli< werden

änkter Haftung“ mit dem Siy zu Wies- Königliches Amtsgeriht. bestimmten Form, sonst dur< den Vorsteher allein —T T M Delikatessenhändler Hamburg-Altonas. Ein- in der Weile, daß mindestens drei Vorstandsmit- des Unternebmens: Die Beschaff 11 Seégenllano ollte: (ritt der Deutlde Neichätnittas ga l

er ca f nridus g D alars. Si 4934] | zu zeichnen. Eichstätt. Bekanutmachung. [4947] getragene Genossenschaft mit beschränkter E u e Firma des Vereins ihre Namens- hee s R 7 reti E Men E Stelle Se T BLILS n Tbe De I M i f Le N e - . E 4 a B 5 r 7 J C . eld- 1e S lc 8 D 8, 5 X | 3

D bisberice Geschäftsführer Hans Meisel ist | In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 12 111. Presse>er Darlchenskafsen-Verein, ein-| Betreff : Darlchenskafsenverein Waltersberg Haftpfliht. An Stelle des ausgeschiedenen I u M mitta 6 die S&affung rf de kt R en Generalversammlung cin anderes Blait bestimmt ist. ausgesGieden und an seiner Stelle ter Kaufmann Mocerner Darlchnskafsen-Verein, einge- | Las Senat O O e: e E ut E E EO Tb) 7 vollständig Hinrich Michael Behrens is Johann Andreas s “Kal. Amtsgericht zur Förderung der wirtshaftli<hen Lage der Mitglieder, Das Geschäftsjahr dauert vom 1. April bis 31. März. Mar Holtin in Wiesbaden zum Geschäftsführer bestellt. | tragene Genofscuschaft mit unbeschränkter Haft- Haftpflicht. E C Presse L Uo T UT durch Fn NEUCS O E Joachim Brauer zu Hamburg zum Mitgliede des : P U insbesondere : Vorstandtêmitglieder sind: Anuton Forster, Kauf-

] Fohann Flügel daselbst sind aus dem Vorstande | erseßt. Vorstandes bestellt worden. Landshut. Befanutmachung [4961] 1) ter gemeinschaftliche Bezug von Wirtschafts- | nan in Reicbelsdorf, Friedri4 von Vulté, Kauf-

i É L L L R E Et B R B RL R E L U A C E D I E E 220 e R pee e ran At E S R R C Mae U E S G C E C A DA S C TER z jeu ty i L Sr ps T e fa E S

Wiesbaden, den 4. April 1911. icht in Mo>ern eingetragen worden, daß an m , HEHT. T! A F raa Königliches Amtsgericht. Abt. 8. elle des Emil Schneider in Moern der Guts- | ausgeschieden ; dafür wurden als Vorstandsmitglieder Danach umfaßt der Verein die Gemeinden Wallers- April 7. Eintrag im Genossenschaftsregis bedürfnissen ; nann, und Michael Gilgert, Kaufmann, beide in —— besiter Alfred Schicbe t in den Vorstand ge neugewählt: Müller Karl, Oekonomierat und Fabrik- | berg, Wattenberg u. Thann, }oweil lettere zur Grundstücks-Genossenfchaft „Heimat“, . Ei Sintrag im Genossenschaftsregister : 9) die Herste E i A L Yilgert, Kausmann, Wipperfürth. Befanntmahung. [4896] | besiger Alfred Siebert dor m den orstand g5- | fißer, und Gareiß Christian, Bä>ermeister, beide | Pfarrei Waltersberg gebört. tengene Wénoi e-Veimat”, Singe- | Darleheusfkassenverein der Pfarrei Eching, e Herstellung und der Absaß der Erzeugnisse | E Qr A Unter Nr. 63 des hiesigen Handeléregisters A wurde wählt worden l, n Presse> / ; Gegenstand des Unternehmens ist ter Betrieb S ñ fli CREN en ate mit unbeschränkter | eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter des landwirtschaftli<hen Betriebs und des ländlichen ie Cinsiht ter Liste der Genossen ist während oute die Firma: 5 Metallwerke i Alteuburg, den 8. April 1911. es 7 Ii : n S R Zta 5 ede aftpflicht. er Siy der Genossenschaft ist | Haftpfliht. In der Ge ; Gewerbefleißes auß gemeinshaftlihe Nechnung; der Dienstitunden des Gerichts jedem gestattet. heute die Firma: „Elektro Metallwerle in cal. Amtsgeridt. Abt. 1 Bayreuth, den 7. April 1911. eines Spar- u. Darlehentges<häfts zu dem Zwe>e, Hamburg Haftpfliht. In der Generalversammlung vom | "5) is Beschaf Dae 0 S Eu Gouges S de, l Wipperfürth“ und als deren Gesellschafter: Herzog A acta. p t L S Kgl. Amtsgericht. den Vereinsmitgliedern: Das Statut datiert 99 é 6. Januar 1911 wurde die Annahme eines neuen T4 LIE es<affung von LVcaschinen und sonstigen 2) HUrnverger SPar- und Darlehens-Bauk 1) der Kaufmann Hermann Rodtmann, augsburg. Befauntmachung [4422 —_———— 1) die zu ibrem Gesäfts- und Wirischaftsbetricbe Gegeaftänd Sa G N ie G Statuts an Stelle des bisberigen beschlossen. Daraus Ged ra Een aus Me Nechnung Baltvllicde i E mit beschränkter 9) der Kaufmann Ewald Nodtmann VeR A L taa tber Virme einactrac e | Beuthen, O0.-S. [4935] | nötigen Geldmittel zu beschaffen M 2 L, r Grwerb | ist hervorzuheben: zur mietweijen Veberlajjuna an die Veitalieder. Vastpsi<ht in NUruverg. eorg Biendinger 1!l BE VEs ' In das Genossenschaftsregister wurde eingetragen : D, E : nötigen Geldmitte e1Wassen, i und die Verw d c ä h Dio S Qr Z ¿e : EDET C E Ma e beide in Wipperfürth, eingetragen. a. am 4. April 1911. E In das Genossenschaftsregister ist heute bei der | 2) die Anlage ibrer Gelder zu erleichtern, L Die Zeichnang, für die Genossenschaft folgt , Gegensiand des Unternebmens ist der Betrieb Fe ae rund m Seenung e E "Nürnb: g. 5. April 1911. e Gesellschaft hat am 1. März 1911 begonnen. 1) Bei „„Darlcheuskassen-Verein Gessertê&- Forderungs - Einziehungs - Genossenschaft zu 3) den Verkauf ibrer landwirtschaftlichen Grzeugni}le dur je zwei Norstandsmit E ape inschaf li gt | eines Spar- und Darlehensgeschäftes, zu dem Zwecke, nojjen] oll muß durch den Vereinévorsteher oder E M O Zur Vertretung is jeder Gesellschafter allein | hausen, eingetragene Genofsenschast mit un- Beuthen O./S. eingetragene Genossenschaft | 1nd den Bezug vor ibrer Natur na< aussließlich Die Bekanntmachungen ea Genossens L ich. | den Vereinsmitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und eyen Stellvertreter und ein Vorstandsmitglied er K. Amtéegericht. NReglitergericht. beredtiat. 5 c beschränkter Haftpflicht“ in Gefssertshausen : mit beschränkter Haftpflicht eingetragen worden: | für den lantwirtschaftlihen Betrieb kestimmten folgen dur R Sctüuibúr ét A es t“ Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen, ol Die Seichr Dritten gegenüber re<téfkräftig sein —————-——-—— E Wipperfürth, den 31. März 1911. In der Generalversammlung vom 19. März 1911 Erich Kandziorowéki ist zum Stellvertreter des be- Waren zu bewirken und N Sollte diefes -Blalt ciinobei P Are Fen q - | die Anlage ihrer Gelder zu erleibtern, den Verkauf Mor "R ux RENG ge Q allgemeinen in der Oederan. R : _[4973] Köntglickes Amtsgericht. Bürde ein neues Statut angenommen. Hierdur< hinderten Borstandëmitgliedes Alexander Bondkowskt 4) Masginen, Geräte und andere Gegenstände tes Ae Bekanntntachuná BebiGei era, fet L E ihrer landwirtschaftlichen Erzeugnisse und den Bezug nofeni t ibre el hnenden zu der Firma der Ge- Auf Blatt 6 des Senoyen}œasisreg!iters Ut beute Wipperfürth. Befanntmachung [4897] | baben si<h insbesondere folgende Aenderungen er- bestellt. L landwirtschaftlichen Betriebs zu beschaffen und zur Stelle bie „Neue. Hanbtté er Zeit it an tehen } von ihrer Natur nah aus\scließli< für den land- Noel E Ne Unterschrift beifügen. __ } die Firma Spar-, Kredit- und BVezugs-Verein tg can u Kiesiaen Handel8reaisters A | geben: Gegenstand des Unternebmens ist der Betriéb Amtsgericht Beuthen, O.-S., den 29. März 1911. | Benüßzung zu überlassen. Da Geschäftsjahr rgen e dl Kit f wirtschaftlichen Betrieb bestimmten Waren zu „Die öffentlichen Bekanntmachungen ergehen im | Frankenstein und Umgegend, cingetrageuce Aner r S Zirma Gebr. Rodtmaun in | eines Spar- und Darlehentgeshäftes zu dem Zwe>e y Der Vorstand vectritt den Vercin und zeichnet 31. März 51 om -1. April bis | hewirken und Maschinen, Geräte und andere Gegen- | Landwirtschaftliden Genofsenschaftsblatt“ in Berlin. | Genofsseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Wip! udes eingetragen: Die Firma ist den Vereinmitgliedern: 1) die zu ibrem Geshäfts- E e Senat \{aftsregister ist L EOE re<téverbindlih für denselben, indem mindestens trei "Ee Vorstand bilden: Gustav Adolph Kell stände E E Ta En Betriebes zu beschaffen Ber us ga 1E Os S R für den } mit dem Siße in Fraukensteiu eingetragen worden en: 2/16 Bi r Gas Lex ci oi E . L: P E L C R s Î } 3 Yen en Lr gi e A E E LNE E ‘e A P TA e EAE R SIRO s Y Z ner, d E b l -- Bercin rbunden fin in der für s "i ¿nuna des e E 2e s 19 O 1611 ae, ind Wirtschaftsbetricbe nötigen Geldmi e: Img. & Y ; Rorstandémitaglider der Fuma tes Vereins ihre ; S und zur Benußung zu überlassen. E E L 4 e Zeichnung des a tatut ist am 13. März 1911 err Wipperfürth, den 3. April 1911 nto S Sas nôtigen Vehtiitte! Bn R 29: STGA uns Dae B e Sartpfüicht, Nen eiidünterGrili hinzufügen. N M Di Fn und Eduard Hermann Der Nercin O für Verpflichtungen seiner Mit- o Een D bestimmten Form, sonst ; s R Nutornehront f R e Den S L Le o ee Conr Ati a C enosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, | “Jz, 9 + Ea R o aege, C Damböourg. lieder Drit iber Büraschaft 1 F durch den Vorsteher allein zu zeichn z ôniglibes 2eri ;) den Verkauf ihrer landwirtschastlichen Erze ali ; e ; Die Bekanntmachungen des Vereins mit Auênabme ; f ; er Ä glieder Dritten gegenüber Bürgschaft übernehmen - / n zu zeinen. Köntglibes Amtsaericht. 3) ten Verkauf ibrer landwirt]wa|tic<hen Grzeugni}e Hohenliude, eingetragen w - Nudolf C zionk e 1 Un > L, Die Einsicht der Liste der G , L e : 9 > 9 > L Ce Ez 6 e Are ert , eingetragen worden : Rudolf Czerwionka | „75; L S R S G T betreffende E T er Genossen auf der | und von Vereinsmitglied Felbs An Stelle von August Shwob i1t Joseph Riefel triebs E und den Bezug von ibrer Natur nah auss<ließlih | ; 418 Oa | ver die Berufung ter Generalversammlung betreffenden aar : L E l ereinsmitgliedern oder diesen selbst |; 9:5: zko; gu} wob 1st Zoseph Ktesel â E i Wischwüil. [4391] | fär ten landwirtshaftlihen Betrieb befin us vem “enk J o und an seiner | (2 99 des Statuts) werden unter der Firma dcs EbrGid ber Dicustita E Gerichts ist | geshuldete Güterziele (Kaufschillingsreste), sowie | "" Riedisheim als Vorstandêmitglied gewählt. a. dur< Gewährung verzinélicher C Ç zreais j E É P E S r Stelle Franz Nawrath in den Vorstand gewählt. J / ahrend der Vienststunden jedem gestattet. Immobilien und Nechte erwerben und veräußern Ferner wurde beute eingetragen in Band IV unter } Mitglieder zu ihrem

q À U

In das eaister Abteilung A sind bei der | aren zu bewirken und Maschinen, Gerä ho i Vereins mindestens von drei Vorstandsmitgliedern “eet v S FA :

offenen Handelsgesellschaft Sebba «& Co. zu D R und ar C SLLRN Amtsgericht Beuthen, O.-S., O.-S., den 4. April 1911. interzelcbaet und im „Neumarktier Tagblatt“ ver- abt GEE DOteA: Alle Bekanntmachungen des Vereins mit Aus- Nr. 53 bet der Gewerbebank St. Ludwig, ein- | betriebe und Untez Schmalleningken (Nr. 60 des Registers) als persôn- | zy vesbafen und zur Benüßung zu überlassen. Die | Bockenem. [4937] | öffentlicht. L E E Handelsregister. nahme der Berufung der Generalversammlung werden getragen „Genoffeuschaft mit beschräukter aster beute eingetragen: Z-ichnung geschiebt re<tsverbindli<h in der Weise, In das Genossenschaftsregister ist heute bei der Fn der Generalversammlung vom 5. Mätz 1911 Hechingen. E [4956] | unter der Firma des Vereins mindestèns von drei Haftpflicht zun St. Ludwig O.-E. j er Sevda in Qs, mindestens drei Vorstandsmitglieder zu der Firma Viehverwertungsgenosscuschaft Vaddeckenstedt, | wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandémit- In das hiesige Genossenschaftsregister unter Nr. 10, Vorstandsmitgliedern unterzeihnet und in der Ver- og s DAG uh der Generalverfamwlung vom 1 Unt, «, , | des Ver:ins ihre Namensunterschrift hinzusügen. cingetragene Geuofsenschaft mit beschräukter | gliedes Fohann Göy der Halbbauer Anton Salzer den Visfinger Spar- und Darlehenskassen- bandskundgabe in München veröffentlicht. Die als A Zt il Heinri Itschner in Sl- Ludwig L h in Shmalleninafen. {lle Bekanntmachungen des Vereins, außer den die | Haftpflicht in Baddecckenstedt eingetragen : von Waltersberg in den Vorstand gewählt. verein. e. G. m. u. H. zu Vifingen, ist folgender Zeichnung des Vorstandes geschiebt re<tsverbindlih t riet Borstandsmitglied gewählt worden. Ule von der Wenonen}@ait au: 13 int- er Handelsgesells<aft | Berufung der Generalversawmlung betreffenden, ers Die Genossenschaft ist dur Beschluß der General- Eichstätt, 10. April 1911. Eintrag gemacht worden : in der Weise, daß mindestens drei Vorstandsmitglieder Mülhausen, den 8. April 1911. machungen sind in den „Genoffens ichen Mit- S : folgen unter der Firma desselben in der Verbands- versammlung vom 18. Februar 1911 aufgelöst. K. Amtsgericht. Der Bürgermeister Sauter ist aus dem Vorstand | zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift Kais. Amtsgericht. te a tes Verbandes der landwirtschaftlichen SesellGaïter „co Sa e | kundgabe in München und sind gezeichnet dur< | Za Liquidatoren sind bestellt ter A>ermann August A ausgeschieden. Der Schreiner Theodor Lacher in hinzufügen. n Wälkated _ acz | Senofen!aiten Un Königreiche Sachien“ zu ver- Une N Erb L Gf oIlT Haf . R mindestens drei Vorstandsmitglieder. Neupke in Gustedt und der A>ermann Willi Schaare | Eiehstätt. Bekanntmachung. [4946] Bisingen ist, zuáleih als Vereinsvorsteher, in den Der Verein führt nunmehr _die Firma: Dar- |* G wn s S é 14905] } 0M nTUQET zin ¿çaue des Gtngedens dteles Blattes Gesellihaft ausges<iedene Gejel hafter Es 2) Bei „Landtwvirtschaftliher Creditverein | in Wartjenstedt. Betreff: Darlehensgenofsenschaft des Ge- Vorstand eingetreten. lehensfassenverein Pfarrei Eching b. L., ein- enofseuschaftsregister Mülhausen i. E. tritt dis zur na>îten Generalver]ammlung die eisel baben das Handeläges<bäft an die Kaufieute | Augsburg, eingetragene Genossenschaft mit Bockeuem, den 5. April 1911. werbe- & Industrievercins Ingolstodt e. G. Sechiugeu, den 3. April 1911. getragene Genossenschaft mit unbeshränkter In Band Il unter Nr. 12 wurde heute eingetragen | „Leipziger Zeitung“ an deen Stelle. Die Bekannt- y E S Bereb- unbeshräufter Daftflicht““ in Augsburg: An Königliches Amtsgericht. 11. m. b. H. An Stelle des ausgeschiedenen BVorstands- Königliches Amtsgericht. Haftpflicht. | bei dem Sierenzer Darlehuskassenverein, cin- | machungen ind mit der Geno rensdaftsfirma und J der viéHerigen Firma über- | Selle tes ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Carl | mreslau S I M R E A 9381 | mitgliedes Alois eal wurde der Scblossermeister H IER E; AIOTS NUEO Landshut, den 8. Arril 1911. getragene Genossenschaft mit unbeschräukter } den Namen zweier Voritandêmitglieder oder, sofern enc Dage Ea Un bur wurde der bisberige Stellvertreter Christian | &n aser Genossenschaftsregister ist bei ags e August Herpfer in Ingolstadt in den Vorstand ge- Karlsruhe, Magen. Gli [4957] Kal. Amtsgericht. vastp Q M ees Es wia regie s O Bekanntmachung vom Aufsichtêrate ausgeht, mit

4 mann Erei VeleulMasie zarrer zum Kontrolle sen S - 5: : 1 ählt. Betfanntm . T ¿ __An Dleue V ebastian Wamster ist Sebastian | dem Namen des Vorsgenden des Aufsichtsrats z inaetreten. L Own Dugo Deb n Anilbing a Stell: ej Qe Denv ennas dos ee "Eichstätt 10. April 1911. In das Genossenschaftsregister wurde zu Band I Landshut. Befanntmachung. [4962] | Haby in Sierenz als Liquidator gewählt worden. ten hene

Zur Vertretung sind nur zwei Gesellshafter in | \¿rtrete E cid Industrie, Eingetragene Genossenschaft mit ? K. Amtsgericht D.-Z. 61 zur Karlêruher Häute- und Fettver- Eintrag im Genossenschaftsregister: Mülhausen, ten 10. April 1911. 2s Geschäftsjahr läuft vom 1. November des Gemeinschaft ermädctigt. " b. am 5. April 1914 veschräukter Haftpflicht hier beute eingetragen i : wertungs - Genossenschaft, e. G. m. b. S,, Darlehenskafsenverein Wolferthau, cin- Kais. Amtsgericht. cinen bis zum 31. Oftoter des andern Jahres

Wischwill, den 5. April 1911. A 6 E S Í worden: Der Monteur Paul Scholz und der E r Karlsruhe, eingetragen: Karl Seeger ist aus de etragene Genoffenschaft mit unbeschränkter L. l egor iu Frankeuitein. : Mi 0

n : B2i „Moltkereigenosseushaft Oberwaldbach Techniker Karl Gevpe L; N Ersaort. [4948] M : g em l Karl Zieger in Frankenstein, Alfred Gelfert öniglices Amtsgericht. (eingetragene Genofscuschaft mit unbeshräuk- »fav e) n See haben aufgehört, den Vor- | “Fn das Genossenshaftéregister ist heute bei vem j Vorstand ausgeschieden ; an dessen Stelle ist Friedrich Ap une e Naugard. / [4969] } daselbst, Dswin Große daseltst und Max Braun Zeitz. 4898] | ter Haftpflicht)“ in Oberwaldbach : An Stelle | Monteur Paul Gürtler, beide R O Erfurter Spar- und Bauverein, eingetragenen Ebbe>e, Hofmetgermeister, zum Vorstandsmitglied ke dis en verlang pes März 1911| Jn unser Genossenschaftéregister wurde heute bei | in Oberschôna sind Mitalieder des Vorstandes.

Im Handelsreaister Abteilung A ist unter Nr. 101 | des auêgescbietenen Anton Schuster wurde der Söldner | den Vorstand gewählt, e in Breélau, sind in | Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Cor gueis gewählt. des bisberigen blossen, N / Vie an ete der unter Nr. 16 eingetragenen Genossenschaft | Die Kundgabe von Willenéerklärungen und die bei der Ficma Hubertus Raab in Zeit heute | Mathias Kubn in Oberwaldbah als Vorsteber und Breslau, 31. 2 1911 Kal. Amtsgericht Erfurt eingetragen, daß August Wender, Max Kirst ar Ee 10. April 1911. Geacusieud des ribinens Me dee Bie Ländliche Spar- und Darlehuskasse Breiten- | Zeihnung für die Genoff .nshaft erfolgt in der einaetragen worden : an Sielle des auêgescbiedenen Leonhard Altstetter ; Ce can geri@. | und Friedri<h Herrmann in Erfurt für S&warz- rony. Amiogeridt. B1L, eines Spar- und Darlehensges<à tes zu dem Zwede, Bito Sthuli ist a Le Piat may sdieden Fie bér @ noi chast ihre Na! T

Ì x / : 18 dem Vorstande ausgeschieden | Firma der Genossenschaft ihre Namen hinzufügen.

Dem Inaenteur Friedri< Jungmann in Zeig ist | ter Oekonom Ludwig Ziegler in Oberwaldbah als} Wriesen, Westpr. [4939] | kopf, Quastenberg und Martin in den Vorstand ge- Klötze. [49581 | den Vereinömitgliedern, die zu i em / Les D A 5 R E D E S C > eno} aftsreatf c of Z G - 2 èn ihrem (C ts- E y 1 L E nov Q ce M TE ß Prokura erteilt. ME : ne in den Dort arte f E em lau trenisier ift gee bei E wählt find. ; Im Genossenschaftsregister Nr. 17 ist beim Kon- Wirtschaftsbetriebe nôtigen attet Cl eia O Vert in bib in tén Bed 8 d Die Cinsicht der A der Genossen ist während a Hen S1 as De A t dr 4 uigli< Neudorf E. | Erfurt, den 6. April 191”. sumverein für Klöge und Umgegend, einge- | die Anlage ihrer Gelder ju erleichtern, den Bertauf | Naugard, len 4 M | Edbecan, ben t pet L

[ . , Ss I 4 L

L

Königliches Amtsgericht. K. Amtsgericht. G. m. u. H. in Königlih Neudorf eingetragen Königliches Amtsgericht. Abt. 3. trageue Geuofsenschaft mit bes<hräukter Haft- | ihrer landwirtschaftlichen

rzeugnisse und den Bezug Königliches Amtsgericht. Königl, Amtsgericht.