1911 / 88 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

» 6968 6269, 6272, 6276, 6277, 6280, 6282 838/011/51, 838/012/51, 822/072, [ 6267, 6268, 6269, 6272, 6276, Cin E318 6317,

9 L J “3 « 2D >C s R: 0, 6312, 6314; E N N B l 2/072 Pa, 822/073 Va, 840/029 091, | Ed 6319) 6320 -6321/ 6322, 6323, Musler für : eunte etlaqge

N

Rhaunon. [4974] | Zwiekau, Sachsen. [49814]

; Auf Blatt 10 des Registers für die Erwerbs- und E En e UR-060! F187 Bi. (632 22, 632, t für Ne deeiisis Mesiger Stelle il irtschafts if f i L 66, 822/067, 06 S e 075149 Si i Schutzfrist3 Jabre, angen In das G R Adre hieiiger Stelle isi Wirtschaftsgenossenschafteri, den Häutevêrwertungë 4:39 Si, 075/40 Sf 075/37/8i, 075/42 S, vlaftishe Erzeugnisse, Su D ebr e a.

1 < 2 . 5 O C s obs: Sn, nao c M rz: $ 1 tags @ e L À Z Ï

be Nr. 18 folgendes eingetragen worden: erein zu Zwickau und Umgegend, einge- | 072/40 5) L A678 Þ 822/079 P, 080 P, 081 P, | am 20. März 1911, Voumit Lin, in cil n ér

Pt auvrcicti gie Vequgs: und Adat, | teagene Genofeuscast, m Heichtäntiee Das | 9.) 05a ba 006, 85 904/50 85008120 | A, 1200, Maksmann, Enteltend ein U) mit zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußi aatsa ; uossenschaf : Hu jept in Im Aa e eing ra | 838/006/50, 822/059 061 Schutzfrist 3 Jahre, an- j Linden, etn R T us für Flächen-

geuossenschaft e. G: m. b. H.“ zu Morbach. Nee, Fleischermeister Rudolf Schönkberr in | 838/006/50, 822/059" , SQUBfruit 19 der Geschafténummer 2810, Muster fur i ,

Gegenstand des Unternehmens: Gemeinscaftlicher | worden: Ver Gel Qermel olf Sd Ti i s N raittazs 12 Uhr | der Geschäf jer 2810, Muster für Faden“ : : | E E E E 2witau ist endgültig zum Vorstandsmitgliede bestellt gene E 28. März 1 h E erieuguisse Sni Ars 12 ubr 20 Minuten. A _1_M : Berlin, Mittwoch, den 1 April 191014 G des landwirtshaftlihen Betriebs; gemeinschaftlicher Worden. pri Nr. 3224, Firma Aug. F. Richter i anut- j 21. 201 Di Firma Rob. Leunis & Chapmau, | E I R R R E R R L R Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Zwickau, ben 2) Ae R Gt buég, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 49 Muster i N beschränkter Haftung 11 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, ere Tanossenfale. Fen. E f R Sena über Warenzeichen,

Vorstandëmitglieder find: f / glid; . von S{hmud>itücken (Zeichnungen), Muster Hir ver, ein Paket, versiegelt, enthaltend Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, ers<eint au< in einem besonderen Bla

2. WintersGuldireftor- Anton- Hillmann zu Mor- V he Eréiaatsse: Fabriknummern 333/039, | Hannover, Fbaler

, d M1 itkoararkHien Bucbdru ] $®% F © a. Wini E E S 010088 840/009/2, | 23 Muster von lithograpbiihen QUGT 10 bis T Nr. 88 (C bach, Vorsigender, T6 e “i z 040, 840/007/2, 840/008, 840/008/8, 840 : abrifnuummern 1136, 1137, 1138 und 11Æ EN a - 1810 E é Ter 1 d eut E Ci s | h. Kreiswiesenbaumeister Wilhelm Hof zu Morbadch Musterregisier. 840/010 P, 840/010/2 P, 840/010/2, p: S E dén Fa R lter für Fläcbenerzeugnisse, Shußz- 1 Î V > ( r. 88 )

tellvertretender Vorstßender, : s 840/011/1, 840/011/10, 840/011/33, 082 A1 125 1 t 7 23. März 1911, Nath- : | i : Msi! unß Kausmann Zose Martini junlor N n eiptig ve fen E 510 018/10, 840/013/1, 834/001, 840 G 0 r 3 E N, i: y ; Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postarstalten, in Berlin Q Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich ersheint in der Regel täglih. Der a n Lie S E Ri _e; | 840/023 P, 840/024 P, 840/029 T 840/026 É Ne 1202. Kaufmann Franz Reinecke in Selbstabholer au T A Königliche Expedition des Deutsh-n Reis mzeigers und Königlich Preußif Bezugspreis beträgt L 4 80 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

J ra f ( A! d T. I Es res E U dp s p P E 2310 Z l l ( n | 2 : i G Königlicher G Orlier obann Klein zu Bisofs- Halle, S aale. 2 j E j [4178] 892/056, 822 056 3, 822 Vat, 822 051 r Mes Q Haunover, ein Biiefumschlag, enthaltend 36 Ab Staatsanzeigers, SW. ilbelmstraße 32, bezog den. i jertio preis für e eb gef lte etitreile L G l fn das biesige Musterregister And eingetragen 822/058/3, 838 007, 838 008, 838 009, 838/010, Î i

Weber in Horel, D : en werden In ns p n Raum 4 gef P 30

s: i Sosenträgern, mit. den Geshäft8- L é D ¡7 99/709 834/503, 822/040, | bildungen von Holenträgern, S £5. Fl¿Men- | : : l der : 838/011, 8221701, 822/702, 834/503, Saz : 621 bis 10656, Muster jur Fan - S Brüf München. 5009) | Waltershausen. 4724 . März “Ne 400. Firma Felix Krokert & Co. Plakat- | 822/041/9,-822/012/9, 822/043/5, 830/001, 822/703 U ine 1 abkr 3 Fahre, angemeldei am Musterregister. as E ‘Suni AORL, Vobrritt a O K. Amtsgericht München, Dntiaiba ct, / Das Herzogl. Amtsgericht Tenueberg zu Tialiced am 20, M f erschaft dieser, | 1d Blechemballagensa brit N Pau e gard: | 18 O Mh tag? 12 übr 39 Minuten, | 28: März 1911, Vormittags 11 Uhr „291 | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 17. Mai 1911. | Mit Beschluß vom 10. April 1911, Nachmittags | hausen hat am 8. April 1911 über das Vermögen Glüblgern ver legtern bafton | Ln pur Cevitger Wefiend Brotsobrif, Fläenmufier,| je. 5236- gFinma Aug, F. Richter in Har - R 1203 die Firma Rob. Lcunis & Chap- Mettmann. i [4773] | Eibensto>, den 8. April 1911. : 5 Uhr 52 Minuten, wurde über das Vermögen des | des Kaufmanns Wilhelm Deuner daselbst das Hauben der via n100 1s | bro der Leipziger Wellend Vio jen n i | Nr, 3225. Finna Mis: E. haltend 49 Muster | man, Gesellschaft mit beschränkter Haftung _ n In unser Musterregister ist heute unter Nr. 62 "Königliches Amtsgericht. Robert Nickel, Inhaber eines Bilderrahmen- u. | Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: NRechts- nen Gescöfizaniel. Der Gehifts. | Mittags 12 Ubr, Scupfcist 3 Wb | von ‘Sümudltiden (Zei eis a G araiipar ein Vafet, versiegelt, enthaltend 16 Muster bei der Firma Fr. Burberg «& Co. in Mett- fu Gh Vergoldergeschäfts in Müncheu, Firma Robert | konsulent G. W. Fischer zu Waltershausen. Anmelde- F WPLDanen R ae Dex SUGAOS, Mittags 12 Uhr, Schuyfcist 3 Jahre. _„, [von Schmu>itü>ken (Zeichnungen), U 062 von litbogravbishen Buchdrucfsachen mit den Fabrik- maun eingetragen En : Zpe Aluminiumlöffel | Fisenach. O L [4740] | Ni>el, Wohnung: Theresienstr. 18/11 r., Verkaufs- | frist bis 27. April 1911, ebenso Anzeigefrist in bezug ile gut weile venofe Tad et gen le a. S. ein Umsdlag mit 10 Photograp jen | L068, 827 /OI2 79%830/002 006 840/027, nummern 1160 bis 1175 eins{L., Muster für Flächen- in einem perliégellen Paket, Fabriknummer 590 und Ueber das Vermögen des Sotelbefizers Ser- | raum Theatinerstr. 23, Werkstätte Theresienstr. 18, | auf den nah $ 118 K.-O. erlafsenen offenen Arrest. e, auf welche ein Genosse sich beteiligen Halle a. S., ein Umschlag mit 10 hotegrapbien $22/062/6, 827/012—017, B L e “ina 10 enan Scußfrist 3 Jahre, angemeldet : an 591, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 5 Jahre, an- | mann August Göpfert in Eiseuah, Johannis- | der Konkurs eröffnet und Rechtsanwalt Dr. Clemens | Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- | i iber ene icbifienammern L angemeldet | a! (30 Séhugfrit 3 Zahr R n Marz 1911, Nahmittags 12 Uhr -19 Minuten. gemeldet am 8. März 1911, Vormittags 11 Uhr. play 16, ist beute, am 8. Avril 1911, Nachmittags | Hemmer in München, Kanzlei: Theatinerstr. 35/11, | fungëtermin am 112. Mai 1911, Vormittags i e Bed una f | 29% Mig 1911, Rahmittags 1 Uhr ) Béimuten, bo V 191 So a R ten N Grun ooe, den 3. April 1911. Mettmanu, den 9. März 1911. 5 Ubr, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter ist } zum Konkursverwalter bestellt. Offener Arrest | 10 Uhr. , durch mindestens zwei Zieirder, e O Ge. am 3. März Len Nachmittags 1 Uhr 45 Minuten, L März 1911, Nahmittags e K M. N Lr: ialiches Amtsgeriht. 11. ren d. Münz 191. E E h i E = a a "s À i “E diu da schiebt, indem die Zeichnenden zu Der Gl r Ge- | S Hunfrist Z Fahre. L Sh : L i | ee “em fai Gn E Os Namensunterschrift beifügen. ns O. Firma S; Frenkel in Halle a. S-, dvs, ein versiegeltes Wivect, enthaltend 48 Muster 2 4182] Pan bas Mahteereciltor if etügeteaatn R ¡um 8. Mai 1911. a d nimeldesCN E zum 2. Nai 1911 einséließlich. Sri zue n S - Die Einsicht der Liite der Senosjen ist-in den | in versiegelter Umschlag mit 2 Mustern für Ve- von Schmu>stücken (Zeichnungen), Plulter J Lüdenseheid. S [ 182 Éa das Musterregisier ift cingetragen unter | Hn A Ma 1 l Ele Glan Es i : ß E | Nhaunen, den 9. Wor Ge imme runder r e am | plastische Grzeug Fabrifnummern 830/060, 091, ce ust ter ist eingetragen worden : ; ¡r | 1911, Vormittags 41 U ; : i i In dem Konkursverfahren über das Vermögen des hauen, den 5. uri Geschäftönummern 5706, 5707, “ang V n | plastische Grzeugni}je, Fr 330/006--C an unser Vusterregister ist eint s Modell in M.-Gladbach, 1 Umschlag mit Muster für Vormittag hr. traße, bis zum 2. Mai 1911 einshließlih. Wabhl- | * Tbrik Viktor Heiuri< H d R don 5. April 1911 (R AZFttenimmern 5706, DUi angemeldet am 53. 057, 054 836/006, 822 070, $30/006—010, D, 9190 Karl Bote in Lüdenscheid, 1 Code s h; i n, Been tags Ux Uge cl ; e, bi x 2 l G fis Bali 2 E E = eri l Berns N A “Kin l. fa tsgericht d E ; 1911, N < ittags 1 Uhr 15 Minuten S E 117 092 024, 028, 027, 032, 034, 035, _Nr. 2120. l R FTabrikzeichen K. B., plastise Jacquardde>e, verfiegelt, Flachenmuster, Fabrik- E ? termin zur Beschlußfaffung über die Gla n i1t zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, E R E uft 3 I eni gi 4 ¿T Aa R ; "0417049, 840/033, 830/062, | für Gouleura ri drei Jahre, angemeldet am nummer 206, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 1rstein. Koukurêverfahren. --— [47£5] M I e E Ps E. 132 134 | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- üirebsgiei: Ía Mr 40: îrma d y | E E f D! % a inn2iog 1 Eneuanife, GSdœuß R , Ange D a Q . L l. (D J 7 F 8 ; N s L E A D cia f t en E E ee La S0, ag 028445, A Is 08 | D M t Bormittags Ore, in, Li “Ml db LS, der 2M il 1911 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Luzian wid N D. beielhnetea Frage n der all, | Verzeichnis der bei der Verteilung zu berü>fichtigenden Zum Obereller Kircspiel-Spar: und Dar, ein versiegelter Umschlag mit 25 Mustern für 2 De- | 334 004/2, 830/072, 836/023/43, 836/01 3—016, “tr. 91 21. Firma Gebr. Schröder in Lüden- Gla Fön, liches Aacidéeridé 9 Netter in Ersteiu ist am 8. April 1911, Vor- gemeine Prüfungstermin: Freitag, den 12. Mai Yorderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger unbesträntter Hastpslicht in Oberellen, wurke | (lon all Netror Alfrulta, Blonblopithen, | 2" Legat, gemeltet am ‘28, Män 1911 Na icheid “35 Modelle für Besabknöpfe, Fabriknummern g gericht. 3. mittags 85 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | 1911, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer über die niht verwertbaren Bermögensstü>e sowie mde r e er, GrrossensQaftsregisters eingetragen, | Plakate Krystall Nektar, Ania, Sf ben, | 3 Jahre, angemeldet cim 26. Miry: 1911, “u } 1095, 1096, 1098; 1099, 1100, 108° 1119, 1121, Zeitz. i [4774] | Konkursverwalter: Amtsgerichtssekretär Herzia in | Nr. 85/1 des Justizgebäudes an der Luitpoldstraße | ¿f Anböôrung der Gläubiger über die Erstattung unter Nr. 10 des Genossens Paf e n Walper | Waldprinzessin, 10 Etikette Rotkäppchen, Caramel- | miîtags 12 Uhr 30 Minuten. Ó 111, 1119; 1114, 1417, 1118, 1119, 1121, In das Musterregister ist eingetragen: Erstein. Anmeldefrist bis 8. Mai 1911. Erste | jn München. der Auelagen und die Gewährung einer Vergütung daß an Stelle des ausgeschiedenen Wilhelm Wa?per bier, Sektiprudel, Attien-Brauerei, Caramelbier, | Rx. 3227. Firma Aug. F. Richter in Ham- 9' 1193 1194 1195; 1126; 1127, 1128, 1129, Nr. 485. Max Emmerling, Firma in Zeitz, | Gläubigerversommlung: 3. Mai 1911, Vor- München, den 10. April 1911. an die Mitglieder des „Gläubigeraus\chusses der E E E wi orden ift. | Piener - erle Carameibier, 8 Kislendetoration, | L BCbmuentten (Zeichn Enthalten O RE 139 1133 1134, 1135, 1136, 1138, L 1140, Pad>ung, bestebend T E steifen Hülle mit be AEaO aa: D eme Tee R Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Cet Uhr Gn u D, ialicher An s. bera in Oberellen in den Vorstand gewählt worden 1/k. Noinetten Perle, Caramelbier, : 3 Kistendekoration, | „n Scmu>itü>ten (Zeichnungen), Muster für | 7 LO9, 48 ee, Crzeuanisse, Schukfrift adung, bestehend aus ei e Hülle mit iber: | mittags XL, Uhr. Allgemeines ; c s R R E “o Phzealihes Amit A tagdenatiung, 1 Cafesdosenbefleidung, 4 Zuf- | plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 840 1/7, | dret: I “ngemélbet am 6, März 1911, Bop- Fabriknummer 15, Muster für plastishe Erzeugnisse, | Arrest mit Anzeigefrist bis 8. Mai 1911. Muskau. L Ee [5143] | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt. E R E A E drud ‘auf Padun gen, Flächenmuster, Geschästs- 883 0022/4. 883/023— 029, 827/001, 827/001/7, E ubr 45 Minuten. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Februar | Erstein, den 8 April 1911. Konkurseröffnung über das Vermögen des Kauf- | Bensberg, den 6. April 1911. henesela, Mz. Kiel 14976) | Den 437—445, 447—462, angemeldet am | $57/002-—c04, 827/003/3, 827/005, 827/005/7, | mittags "L" Firma Robert: DeitenbcŒ in 1911, Vormittags 9 Ubr. Kaiserliches Amtsgericht. O g Bauttan ATRn U an Königliches Amtsgertht. Abt. 2. Schenefseld, BZ. Kie l 16 März 1911, Vormittags 114 Uhr, Schußfrist | 255/044——049" 840/014, 015, 014/2, 016, 017, 011, | O cheid. 37 Muster für Metallknöpfe, Fabrik- Zei . April 1911. —— 11. ; Vormittags 105 Uhr. Verw T ErE G R V E Genossenshaftöregitter 1 L Marz 1911, Vormittags 115 Uhr, L 322 044 28622/050065, 840/018, 019, 019/34, Lüdeuscheid, M Nues S E 3989 V2: 83, Zeit, den Laulelihes Amtsgerit. Freiburg, Breisgau. [4764] ist Herr Stadtiekretär Müller in Muskau. Offener Bentheim. Konfursverfahren. [4754] ber: „landtaivtf u Eg E | Us 840/036/28, 822/050—055, 040/910, Vi nummern 8258, 8259, 8276, 020 s 846 [1

O

a

_—

V d ati a E O Dtr: R t R S A I Bett qt B T P S T

r E T

D

L _NRo 3 L R me risgericbt. : 3 Sat eie | : Me C Ö Anzeigefrist bis zum 1. Mai 1911. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Der J y A > n 31. März- 1911. n 0 56 056/2, 883/036, S83/9309/2, 1 90 9RR RARR 8459 8460, 8461, 8462, : Koukurseröffuung. Arrest und [Trt d l = Iu: pas > : A E E K Selides Amtsgericht Abt. 19. 883 037 B 883/038 Schußfrist Z Fabre, angemeldet | 220, 2992, DOE T Sa 8472 8473, 8474, Ueber das Vermögen des Hermann Rieger, | Ablauf der Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1911. A O ie E P SE M Ohue Haftpflicht zu Wakeu gelöscht. KönteUMes ts . A 889 98 Mrz 1911; NaGmittags 12 Nbr 30 Véinuten. 8466, 840i, 8409, C =9 2480 8492. 8501, 8502, früher Kaufmaun, jeßt Sausbursche in Frei- | Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- un r E haltung des Schlußtermins Schenefeld, den 29. Vêärz 1911. Hamburg. S [4179] am ¿0:ar Firma Aua F. Richter in Ham. | 2479, 849, B E S518. 8519, 8520 plastische K F1 4 burg i. Br., Adlerstr. 3, wurde beute, am 7. April | fungstermin am 10. Mai 1911, Vormittags ""Beats aufge L n Äurit 4011 Sg e S212 Fuma Rappolt Sbhne | rg, ein versiegeltes Kuvert, entbaltend 50 Muster | 1“, fe Schußfrist drei Jahre, angemeldet am onturje. 1911, Nahm. 5 Uhr, das Konkuréverfabren eröffnet. | A1 Uhr, an hiesiger Stelle, Zimmer Nr. 12. entheim, den 5. Apri G Schrimm 49771 | Nr. 3212 Firma Rappolt & Söhne in Ham- iti (Zeichnungen), Muster für | Erzzugnifse, Sr 76 5 Uhr 45 Minuten. Bad Tölz. [5006] | Konfursverwalter: Rechtéagent Kuhn in Freiburg. | Muskau, den 11. April 1911. Königliches Amtsgericht. {n unser Genossensdzftsregister ist heute bei | burg, ein offenes Paket, entha Len C eahtern vlastisde Erzeugnisse, Fabrifnummern 350/188—199, | 7- Marg N S n StCE & Nolte in Lüden- Das K. Amtsgeriht Tölz bat über das Ver- | Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis zum Königliches Amtsgericht. Bergen, Rügen. Konfursverfahren. [5007] N 21 Spar: Und Darlehnsfasse Einr | 1060/9000,“ Schubfrist 3, Jahre, angemeldet an 381/392—401, 407, 451, 454, 455, 408-463, 484 | eid, 1 Muster für Knotenklammern, Fabrik- mögen des Metzgermeisters Johaun Mayer in | 2. April 1911. Erste Gläubigerversammlung und | yeubrandendurgz, Meck1b. [3609] | Das Konkursverfahren über das Vermögen der ] é 894 und 1 Muster für Schubschnalien, Bad Tölz am 8 April 1911, Nachmittags 52 Uhr, | Prüfungstermin: Dienstag, den 2. Mai 1911, Kouliecaazfahren. 26 ia E in Vutbns wirb nes Abe

y i ¡hrä 106 0, Schußfrist 3 Q emeldet am 1, 4 59, 40840, 2 scheid i f fter | 1000/2000, Scbußfrii © Jahre, angeme L - 106498 5029—512, Scutfrist 3 Jabre, E 5 ; getragene Genossenschaft mit unbcs<rüu 9: Marz Mittags 12 Uhr. bis 487, 496—498, 502—512, Sur 3 nummer 1894, und 1 Mr L, Es i: 5 ; i : 5 S C E: Et e bem Barstand aubgeschiedenen s e 9213, Firma Nappolt @ Söhne in Sam- | angemeldet am 28. Márz 1911, Nachmittags 12 Uhr s a mer 8607: osaftishe Erzeuani}ie, S <uBßîT Ht den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Nechts- e E zarte rode Tes R G Ueber den Nachlaß des am 9. Zanuar va E ne A n 11 Stelle der aus dem Vorstand ausgeschiedenen | Nr. 2219. D es Kuvert, enthaltend ein Drue- | 30 Minuten. i i ei Jahre, ang t am 8. März 1911, Vor- anwalt Mitterwallner in Bad Tölz. Offener Arrest | Hir, #9f- % Dotzmartiptay Ar. B “. Sioc, ZUunmer | 1911 verstorbenen Aufsehers Karl Friedrich rge LNR E e M ? Vorstandsmitglieder Emil Pfeiffer und Karl Eich- burg, it Beitkütieke Fabriknummern 1/3100 Nr. 3229. Firma Aug. F. Richter in „Stiniite «ittags br 50 Minuten. ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- Ge April 1911 Rappallier in Belvedere bei Neubrandenburg wird öniglihes Amtsgericht. horst die. BEiter Dur De e ind | Sub ist 3 Jah , angemeldet- am 2. Mätz 1911, | burg, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 20 ufer } "Nr. 9124. Firma Lüdenscheider Metallwerke, rungen bis Montag, 1. Mai 1911. Termin zur D Gorichtsschr iber Orobk. Amisagericts: beute, am d. April 1911, Nachmittags 4 Ubr, das | nerlin. Konkursverfahren. [4747] Reinol Diebb. aus. ExHönthal, u, den Doriany E g Üb: E fi von Schmuckitücken (Zeichnungen), „Muster „Tur Aktiengesellschaft, vorm. Jul. Fischer «& Bafse Wabl ein:s8 anderen Verwalters und Bestellung (L S) A1 í G 6b cob ts richtssekretä Konkursverfahren eröffuet, da der Nachlaß übershuldet | Das Konkursverfahren über das Vermögen des o Aéinaia: bar be Ave! Nr. 3214 Inhaber einer Schlosserei Gustav | plastisde Erzeugnisse, Fabriknummern 913 2%! | in.Lüdenscheid, 26 Muster für Sto>- und S (Res eue sowie allgemeiner Prüfungs- «De ppet, Großh. AmiSgeritelelretar. ist. Der Gerichtéaktuar Pankow hier wird zum | Kaufmanns Alfred Wilberg in Berlin, Oranien- Simm, Eenigliches Autöger Edu: d Löffler in Hamburg, ein versiegeltes | 428/194-199, 206—L11, L e149 456. beschlaa, SFabrifnummern 2538/1, 2544/1, 2545/1, termin am Dounerêtag, 11. Mai 1911, Vor- | GeIlsenKkirchen. Bekanntmachung. [4752] | Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find | straße 97 a, Firma Alfred Wilberg, isi, nahdem SgNes, Is Aude, entbaltend 3 Muster von Geländerpfosten | 436, 542/664—670, 642/862 864, 661 e m | 2550/1, 2551/1, 2552/1, 2557/1 glatt, 2998 L AE 1 mittags 9 Uhr. 2 : Ueber das Vermögen des Kolonialwarenhändlers | bis zum 25. April 1911 bei dem Gericht anzumelden. | der in dem Vergleichstermine vom $8. Februar 1911 ort, n.0 0 -- e e - m mon G Aut trt 2 tahre 19 elde T Je j Du legi Ra LA n c S7 27, / ; y d | S C E i} 1 it abnehmbaren Blumenbehältern, Muster für | 741/763-—767, Schug\riit d E Ube 30 Minuten 2: 2577/1, 20t8/L, 29196 S s L: Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Julius Keimer zu Gelsenkirhen, Wanner- | Es wird zur Beshlußfafsung über die Beibehaltung des | angenommene Zwangsvergleih dur< rechtskräftigen tas Genofens<aft8register- ist. bei Nr. 16 | Nit. nre Fabriknummern 1820; Schug- | 28" März 1911, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten. | 2555/17 2583/4, 2584/1, 2601/1, 2602/1, 2603/1, ae. “Beth [5164] | straße 67, if heute nahmittag 4,04 Uhr das | ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters | Bes<luß vom 8. Februar 1911 bestätigt ist, auf- a B „ohmun SUeveit: 210: Stols: i plastische bre angemeldet am 2. März 1911, Nah- | Nr. 3230. Firma Coutinho & Meyer in | 5617/1 2618/1, 2619/1, 2620/1, 2621/1, 2622/1, Dec Beshluß des Amtsgerihts Barr vom | Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt | sowie über die Bestellung eines Gläubigerausf<ufses | gehoben worden. N E A ciadeTeaaRe: Das bisherige Stati C T. A 50 Minuten. / = 4 Samburg, ein versiegeltes Ei E fn uster für Nipvsache, Fabriknummer 612, 13. März 1911 wird dahin berichtigt, daß es statt: Dr. Termeer zu Gelsenkirhen ist zum Konkurs- | und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkurs- Berlin, den 31. März 1911. ebst Abänderungen hat dur Bes<luß der General: “N 2215. Kaufmann Johannes Carl Emil | 8 Muster von Zigarrenetiteten List 2 Fabre, | l gnisse, Schußfrist drei Jabre, an- Ueber das Vermögen der Firma Wurtz und Herr- | verwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung | ordnung bezeihneten Gegenstände und ferner zur | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts mlung vom 7. April 1910 cine neue Fassung | Wahn in Hamburg, ein offenes Paket, enthaltend | Fabriknummern 1 111, Vormittags 11 Uhr | gemeldet am 9. März 1911, Vormittags 11 r mann ‘in Epfig wird beute, Nachmittags 5 Ubr, das | und Termin zur Prüfung der bis zum 26. April 1911 | Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, Berlin-Mitte. Abteilung 84. erregt: ie Bekanntmachungen der Genosse, in Mi ste Lon einer Verpa>ung fúr getro>aete | angemeldet am 29. Márz 1911, Vormittags 11 Uhr 50- Minuten. L , Konkurspyerfahren eröffnet“ beißen muß: Ueber das | anzumeldenden Forderungen am 4. Mai 1911, den 3. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem Berlin Konk 4749 haft werben in der Zeitung für Hinterpommern | L, “i Bananen, Flächenmuster, Fabriknummer 13, | 30 Minuten. i Nr. 2125. Firma August Grashoff, Aktien- Vermögen des Heinri< Wurz, alleinigen In- | Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 21. Offener | unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Per- | V Gonfurenere, uréverfahren. [4749] rflärungen des Vorstandes | H 3 Fahre, angemeldet am 4. März 1911; | Nr. 3231. Firma C. Retelsdorf in Hamburg, | esellschast in Li eid, 6 Muster für Metall- ôg s alleinig st mit Anzeigevfli 9 frist der | \ [che ei Konkurs hôrige Sach Das Konkursverfahren über das Vermögen des en des Vorstandes | SHunfrist 3 Fahre, angemeldet am 4. März 1911, Nr. 3231. Firma V. M n Manior, | gesellschast in Lüdenscheid, 6 Leuiter E habers der Firma Wurß und Herrmann in Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist der | |onen, welhe eine zur Konkurémasse gehörige Sache Tischl AUS il H o bindlih, wenn zwei Nachmittags J Ubr 50 Minuten ein offenes Paket, enthaltend 2 Zluper von ZL* | damenfnöpte, Fabriknummer 15828, 15329, 1952. Epfig, wird heute, Nahhmittags 5 Uhr, das Konkurs- | Forderungen bis zum 21. April 1911. in Besiy haben oder zur Konkurêmasse eiwas In Berlin, Boxhac enerstr. 39 40, ist infol, "Sébluß- indu IDC 3 aMmiuiilagSs 2 L - , L d e Maron - um Siillor v0 Ce wt orfn R E Lee, vi ] bi : g l L ] i | | 4 d | E er Blan __Nr. 3216. Firma Coutinho «& Meyer. in | umbüllungen Tr A S crogat gemischt, f Zon, 1 15821, 15823, 15819, vlastis<he Erzeugnisse, S@UP verfahren eröffnet“. Gelsenkirchen, den 7. April 1911. sind, wird aufgegeben, nicht? an den Gemeinshuldner - V0rag (40, ge S

ß die Ze s te enem Kaffee mit Surrogat gemischt, _Flächen- | 2 L Sat . an 12 SIRANS - j L À 5 S f iste j j verteilung nah Abhaltung des Schlußtermins auf- DO r Delius ded for: PNNINAR: Cle. A N end Ama enem A ern 2676, 25 Nt E abfrisi frist drei Jabre, angerneldet am 13. Marz Barr, den 7. April 1911. Thönnes, A.-G.-Sekrtr., zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung g nah h g luß T

Tempelburg. Befanntma<hung. [497

C e Y d 2 Lo unser Genossenschaftêregifter Nr. 6 it bel d

Li

Tempelbura, ten 6s. April 1911. Könialiches Amtsgericht.

d

c s 5 in Friedertfent 1 6 Tis 00 4 5 * Góoro G in F&riederitenbo! } enthält Interale in dru, r äußere De>el

G t R is Tot > ulstor Se ifnummerrt 2576, 577, S M «Sag a 1 HNky F T4 nto E L T . ib d S K l A ts , ta auferle t von dem Besi e der Sache und von den gehoben worden. » M t 2igarrenetiketten, Flächenmuster, | muster, Fabrifr i nze 1911 Nad | Vormittags 11 Uhr 50 PVämulen. A : 8 : Gerichts\<reiber des Kgl. Amtsgerichts. gt, a B > i 16 Muster von Zigarrenetikeiten. G5 19833 | 3 Jahre, angemeldet am 31. März 1911, Nach» | Bormitta L e P: E: Tur> Wwe. in Lüden- E gerte ———— „4 | Forderungen, für welhe sie aus der Sache ab- | Berlin, den 5. April 1911. i abrifnumm rn 192838— 12841. Swutfrist 3 re, | mittags 1 Uhr 30 Minuten. fc<eid, 6 Motelle für Metallknövfe, Fabriknummern Bremen. / [4761] | Greiz. _ Konkursverfahren. [4725] | gesonderte Befriedigung in Anspru< nebmen, dem Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts dis Sei n 7 Mrz 1911 Nacbmittags L Hamburg, 8. April 1911. 68897 68904, 68913, 68231, 68943, 68950, 1- Modell Oeffentliche Bekanntmachung. ; Ueber das Vermögen des Photographen Adolph | Konkursverwalter bis zum 25. April 1911 Anzeige Berlin-Mitte. Abt. 154, angeme: am 4. R ENES M 70A Amtsgeriht Hamburg. r Hosenträgers{&nallen, Fabriknummer 6863, Ueber das Vermögen des Fuhrmanns Friedrich | Heins<h in Greiz ist heute, Nachmittags 5 Uhr, | zuy machen. : Berlin. Konkursverfahren. [4748] Z enm 19 Aen, Firiia Ged t Abteilung für das Yandelsregttier. Modell für Schubschieber, Fabriknummer 16394, Sermaun Hiurich Stehmeyer, früber in Bremen, der Konkurs eröffnet worden. : Verwalter: Nechts- Großherzogl Amtsgeriht in Neubrandenburg. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Moikereiverein Lubow, cingetrageue Ge- Sambieg ciu Fenes Paket, enthaltend 2 Modelle E A 13 Motelle für Gürtelsbnallen, Fabrik Hakenburgerstraße Nr. 30, jeßt unbekannten Aufent- awk Dr. Púbn in Greiz. Anmeldetermin: Nürnberg. T [4763] | offeuen Handelsgesellschaft Edmund Meyer zu nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu | T Mantfafturwaren, Äufmahungen, Mo für | Hannover. _ E 7, 19532; 19534, 19536, 19538, 19939, 19% halts, ist heute der Konkurs eröffnet. Verwalter : | 10. Mai c. Erste Gläubigerversammlung: 5. Mai c., | Das K. Amtsgericht Nürnberg hat über das | Berlin, NRosenstr. 17, ist, nahdem der in dem Ver- ) a n Ed von Manutatturware i X, Musterreaister des biefigen Amtsgerichts ist Ee S Qr 19545, 19546 und 195 Rechtsanwalt Dr Grobler in Bremen. Offener Arrest | Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin: 19. Mai c., | 82->,nZaon - 9 A ; 97 Lubotsa, foigendes eingetragen: _ L lastishe Erze! e, Fabrikan rn 476 | Fm Musterregister des hieng 3 19541, 19542, 19544, 19545, 19549 Un 1 N E EES S E ; : | ees : E 9 A C. | Vermögen : 1) des Metallwareufabrikauteu Hans | gleihstermine vom 27. Februar 1911 angenommene S M orhntähotl Lou C t aus dem } Pauli ae Sd G E E 4 Ié: T einaetraaen unter euel Trzonanise, S@ußfrist drei Jahre, ange- mit Anzeigefrist bis zum 31. Mai 1911 einscließli<h. | Mittags 12 Uhr. Offener Arrest bis 29. April c. | @ ; 5; » T s 3 "anasveralei sfräfti Bes z er uerbofébesiter uis $ aus 51833 Scunfrist 3 meldet am 11. März | eingetragen under 4 e | plastis<e zeugnisse, Schuyßfri “IgEITHI i Ne h T, Engert in Nürnberg, äußere Großweidenmühl- | Zwangsverg eih dur< re<tskräftigen Beschluß vom orstande auégeshieden; an seiner Stelle ist der | 7511, Nachmittags 1: Minuten Nr. 1194. Die Firma Hannoversche Knopffabrik meldet am 16. März 1911, Mittags 12 Ubr. Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1911 eins<ließli<. | Greiz, den 8. April 1911. L straße 6, 2) des Metallwareufabrikanten Max | 27. Februar 1911 bestätigt ist, aufgehoben worden. e AUNE “Faufmann Johann Julius | Gompertz Æ Meinrath in Hannover, ein Paket, Nr. 1862. Die Firma Paulmaun «& Cron: Erste Gläubigerversammlung: 5. Mai 1911, Der Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts : Engert ebenda, beide Gesellshafter der ni<ht ein- Berliu, den 5. April 1911. Tarrach in Hamburg, ein offenes Paket, ent- | versiegelt, entbaltend 18Knopsmodelle aus Calalit, zu Lüdenscheid bat die Verlänc g der Schußsri| E RE L TRE, LNIERORT B ARg Stem, : Sekretär Roth. getragenen Gesellshaft Haus und Max Engert, | Der Gerichtss{hreiber des Königlichen Amtsgerichts haltend 1 Muster von cinem Telephonregister in | teils in Beroindung 4 wae: i Se L920 6938 | für die am 17. März 1908, Mittags nge- Srcitain use bierselbit T BIS esdhoß m Halberstadt. Konfurêverfahren. [4738] | Metallwarenfabrikation in Nürnberg, Silber- Berlin-Mitte. Abteilung 84. ie C iréämarenbezuaSguellen L it den Fabritinummern D229, D209, 9292, “In 2 Ano “r Stodari aDritnummer S2, ) “e straf i i Ei El G S CRMERCE S P __ _| Mapvenform geeignet: Bezirkswarenbezugsquellen 2s E H E 6971, 6273, 6274. 6278, | meldeten Muster für Stodgri, Ha Nr. 84 (Gingang Ostertorstraße): g ' Neber das Vermögen des Kaufmauns Karl | straße 7, am 10. April 1911, Vormittags 11 Uhr, den Berlin. [4746] [4980] mit eingesugte IeTeCTnolia g der mnere It p ub a 9 5 99 E qud e 13 6215 Muster a re ( Zayre UT ° v j T E nnonroldot B d 10 A il 1911 Kallmceyer hier, Schubstraße 43, ift durch Beschluß Konkurs eröffnet. UT beide Konkurse: Konkursver- Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- er utäbelter Viar Pt g tin U X dgs gn c 5 L T E Scbutfrist 3 E O 01409 un - uf we s D L “45 agd Der Gerichtsschreiber Amtsgerichts: Freund des Königl. Amtsgerichts, Abt. 4, am beutigen Tage, walter Bankagent ugust Bamberger in Nürnberg. storbenen Fuhrherra Ernst Grimm zu Berlin “aus dem Vorstand der Molkerei Schönsce, | Inserate in Weißfoliz geprägt, Muster für plastische | für plastische Erzeugnisse, Schußfrijt 3 Jahre, ange m 17. März 1911, Vormittags Ubr 45 Peinulken. g e * | Nachmittags 54 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | In beiden Konkursen: offener Arrest erlassen mit Gitschinerstr. 62, ist infolge Sil D etteis nah E oben worden.

E. G. m. b. S., ausgescie G rtebhoTneor TRilho 9

n seine Stelle | Fr;eugnisse, Fabrifnummer 1, Schuyfrist 3 Jabre, | meldet am 2. Februar 1911, Mittags 12 Uhr. H Nr. 2127. Firma Aufermann & Söhne in Coburg. Konkursverfahren. 4723] | Verwalter: Kaufmann Hermann Lesser hier. An- | Anzeigefrist bis 28. April 1911. Frist zur An- Z= ; | eint Sit gewäblt Srzergane am 13. Mär: 1911, Nachmittags 12 Uhr | Nr. 1195. Die Firma Rob. Leuuis & Chap Liüdenschcid, 6 Muster für Hofenträge Ueber das Vermögen des ¿gra N meldefri\t und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | meldung der Konkursforderungen bis 15. Mai 1911. Abhaltung des Schlußtermins aufge nsbester delm Kenßze ( angemeide ? mau Gefsellschäft mit bes<räufter Dasftung 3699 2691 23699 L wr es i 2 1 as Mir YQ e 2 Lt Erste Gläubi ; l 1. Mai 1911. Berliu, den 6. April 1911. Thorn, den 6. April 1911. 30 Minuten. ad 9 in- Sannover, ein Paket, versiegelt, enthaltend | > x e, mnen e —— 36984, 36891, Treiße, in Firma Richard Treiße, in Cbburg \ 25. April 1911. Erste Gläubigerversammlung und | Srite Stäubigerverjammlung am L. Pa ? | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Sn T Nr. 3219. Firma Amol Versand von Voll- | 1a D E E E ais NBochdru>sachen mit |[ Sre M: T. Z ist beute, am 8. April 1911, Vormittags 11,37 Uhr, | allgemeiner Prüfungstermin am 5. Mai 1911, | Nachmittags 4} Uhr, allgemeiner Prüfungstermin Berlin-Mitte. Abt. 83. rath Wasmuth in Hamburg, ein offenes | 17 Aer von SODgLIEEE bis 1 119. D uster für | 36901, vlastishe Erzeugnisse, Iabre, das Konkurêverfahren eröffnei worden Konkurs- | Vormittags 10} Uhr, Zimmer Nr. 29. am 29, Mai 1911, Nachmittags 54 Uhr, jedes- ! 4 e 11 | Kuvert, enthaltend cin VMuster von einem Klischee i e Sutenauifio, © E L arie macmelnét E anaemeldet: att 20: Pürz 1911; Vormittag 10“ Uhr verwalter ist der Rechtsanwalt Alfred Ehrlicher | Halberstadt, den 8. April 1911. mal im Zimmer Nr. 41 des Justizgebäudes an der | Bottrop. Konkursverfahren. , [4753] Darlchensftassenverein Rott a; Jun cin | „ies S(lüssels, dessen Bart das W tzeicen Amol S140 4 März 1014 ‘tta 3:1 Ubr: e 10°. 40 Minute S in Coburg. Erste Gläubigerversammlung und Prü- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégerichts. | Augustinerstraße zu Nürnberg. i In dem Konkursverfahren über das Vermögen des getragene Genossenschaft mit unbeschränkter darstellt, Flächenmuster, Fabriknummer 34693, Schuß- A aa L As dler Ferdinaud Trage in ‘Nr. 2128. Firma Overhof & Cie. in Lüden- fungstermin am 5. Mai 1911, Vormittags Abt. 4. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Klempuermeisters Johann Nover in Osterfeld Haftpflicht, mit dem Sigze in Nott a. Fun. - if frist 3 Iabre, angemeldet am 15. März 1 (ac): r milauney E ret rale, L 4 Militärvarade- L f s 40 Muîter für Metalltnövfe Fal ritnummern 9 Uhr. Anmeldungen Und offener Arrest mit An- Kosten. Bz ea [4707] OpPeln E Ea D [5142] ist T von dem Ote, Sena aen (R, Inoriammsunnéboi blu: vom 25. 1911 ‘H-R 9 Nhr 15 Mim t, s p U i GEPLIE E E S DASA T “L 1974 Thi (Frz; ie, C uBTrait otgenfli ia é ; E S 9 S 4 L E h j z 2 - ( ammlungébesdlu mittags 2 lhr_18 M Albert F. Stühmer in | bilder, Haussegentormat, mit d eshäfténummern | 12 s mit 12709, plastische Erzeugniste, Sup P gs pes = N N. Veber den Nachlaß des am 16. März 1911 ver- Ueber das Vermögen des Regierungsrats Bern- Q gf L Met Loi Worcitiacs „Fr. Jede, P e Sant cntboeb dit 112, 13, 14, 15, Muster für:Flüßenetieugniße; Schuyé f drei Zahre, angemerider Au S SBUrg: Dell D. MPE « E storbenen Korbmachers Adalbert Piwonski aus | hard v. Noel in Oppelu ist am 11. April 1911, 94 Uhr, v dem Kz iglih Amts iht in arm ein enes Kue, Eee En P Em Cts) 1 arr Ait : Marz 1911; V mittags 5 Uhr 10 Minuten. G . a D : 4 9. Apri 5 é ; F sverfabr Ö P Hc nburg, ein offenes Ku ut. enth e e fist Z Iabre, angemeldet am 6. März 1911, Vor tags „10 Min en O À ilden Herzoglih S. Amtsgericht. artung Czempin ift am 9. April 1911, Vormittags 11 Uhr, | 114 Uhr Vorm., das Konkursverfahren eröffnet. | H5ttrop Aikater Nr. q anr eta S Ber. utter Ma 104, Schubfrist 3 Jahre, an- | mittags 11 Uh s H SIE a O eta tlate S erifnummern Crefeld. Konufursverfahren. [4750] | das Konfuréverfahren eröffnet worden. Konkurs- | Verwalter ist der Kaufmann Ferdinand Mehl in | “leichsvorshlag und die Erklärung des Gläubiger- r: 1911, Nachmittaas 2 Ubr. Nr. 1197. Die Firma Nob. Leunis & Chap- | seid, 27 Zer SIZAUSCCTIOmNi E Schußfrist Ueber das Vermögen des Klempuermeisters | verwalter Buchbalter Hermann Neumann in Kosten. | Oppeln. Anmeldefrist bis zum 10. Mai 1911. auss{husses sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- irm Aug F Richter in Ham- | man, Gesellschaft mit bes<räufkter Haftung in 12710 bis mit 12/36 E S E 1911, Nach- und Justallateurs Heinrich Esters in Crefeld, | Anmeldefriit bis 30. April 1911. Erste Gläubiger- Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. Mai kursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. neltes Fuvert entbaltend 50 Muster | Hannover, ein Paket, versiegelt, enthaltend 16 Muster | dret Faÿre, ange! E N S NIED E Ostwall 58, handelnd unter gleihlautender Firma, | versammlung am L. Mai 1911, Vormittags | 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- Bottrop, den 6. April 1911. : (ster für plastishe Erzeug- | von lithogravpbi)en Drucifachen mil den Fabril« | mBI e Ernst Schueider in Lüden- ist heute, am 8. April 1911, Vormittags 11 Uhr, | 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 15. Mai | termin am L. Juni 1911, Vorm. 117 Uhr, " Königl. Amtsgericht. q werden unter der | L S fe uemmern 882/001—014, 808/301—306, nummern 1120 l 135, M JUL S y FeLo Ma A D Life in Metall, s Ee e C Justiz, F E E Ln p E Sei Der Geribtsre iber des Amtsgerichts Oppelu Braunschweis. Routureverfahren 4735] mindestens drei Vor- | ¿02/76 297006 007 (06/6 007/7, 008. 009, 008/6, | nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 135 Matz j 1Geld, 2 E 5, +609 7709 7714 7720 rat Dr. Schnitler in Crefeld ist Konkursverwalter. | Zimmer, Nr. 6. ener Arrest un nzeigep[li T Werl retber Des AmtIbgeri . y ® ntur . [ nd im Wasserburger | 54/2 255/015 010“ 011 01023, 883/026—0395, } 1911, Nabm. 12 Ubr 30 Min. Xadrilnvmmern (Dix: l Gt4, 00E, U, L A 7741. Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1911. Erste | bis 30. April 1911. : Potsdam E N [4536] Das Konkuréverfahren über den Nachlaß des e Zeichnung | 852 016, 883/035/4, $83/018—021, 840/001, SWuy-* | Nr. 1198. Die Mineoana is FoLvte Van: 20, L LO e Ser. 7762, 7760, plastische Er- Gläubigerversammlung am Batten den L Mot D E ti ae igliden Amtsgerigzts. | Ueber das Vermögen der offenen Handels- | (preees Bus out Cat Sa Mi i Vor- | ¿57 9 bro angemeldet am 28. Mir; 1911, Nach- | uovera“ eingetragene Geuoffeu t be- C, E E E E T AVEIE e ormittag 2 rüfungstermin am er Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. : en- rittags 12 Ubr 20 Minuten. E schräukter Haftpflicht in Hannover, ein Brief- | zeugnifte; 11 Aoete 12 Podetnop 7773 bis mi Samêtag, den 10. Juni 1911, Vormittags | tz. Konkursverfahren “ei O E aoiebee a Deufinann orie Wolf G ErTOsees Abhaltung des Schlußtermins auf- unterschrift hinzufügen. r. 3222. Firma Aug. F. Nichter in S Abcitäiuiun e 5 Mater. Tue Alêdiéudtueuduise 7, Flächenerzeugnisse 11 -Fläenerzzugnisse Mate 200 Naber M Dituer Mee t Ueber das Vermögen des Spezereihändlers | zu Potédam, Brauerstraße 3, b. Karl Seydel zu N ni@wéla; den 31. März 1911. Trauvftein. den 8. März 191). g, ein versiegeltes Kuvert, entbaltend 44 E Le 2 ara Tor om 15 Mz 1911 | 20 vlasfisWe Erzeugnisse —, ubfrist drei Jöhre, Anzeigepflicht bis zum 1. Mai 1911 August Raoux in Sablon, Kapellenstraße 24, | Potsdam, Hohewegstr. 1/2, c. verwitwete Frau R. Fichtner, Registrator Kgl. Amtsgericbt NKeglilergertL. vonS<hmud>stücken (Zeichnungen). Mu ter für Pas o Nes O mnaeumelde 1 23. März 19 10 ü Crefeld den d pril 1911 ? fruher in Metz, Diedenhofenerstraß- 65, wird heute, | Vinna Wolff, gebor, ne Seydel, zu Potsdam, Hohe- als Gerihtéshreiber Herzoglichen Amtsgerichts. 5. [4982] | Erzeugnisse, Fabrifnummern 810 —S5119, SBD, Z ith N . 1199. Die Firma Hannoversche Kuopf- | 30 Minuten. ; s Königliches Amtsgeri{t am 8. April 1911, Nachmittags 5 Ühr, das Konkurs- | wegstraße 1/2, wird heute, am 8. April 1911, Nach- mte etm b enoñe i Nr. Bort: | bis 81: d B D L IE 037, R fabrik Gowpergt & Meiurath in Haunover, Nr. 2131. Firm : in „itc danten 2 P N 2 verfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen. | mittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- | Braunsechweig. Konfursverfahren. [4771] Trebscheaxer Spar- und Darlchnskafsc, e. G. Jahre, emeldet am 2 . März 1911, Nachmittag én Vaket, versiegelt, entbaltend 45 Modelle für , 9 Modelle für Schubschieber, Fabriknummern FibenstocKk. [4769] | Der Kaufmann Karl Palßer wird zum Konkurs- fursverwalter: Kaufmann Karl Bolle in Potsdam, Das Konkurêverfahren über das Vermögen des m. u. H, in Padligar ist beute eingetragen: | 12 Uhr 30 Minuten. A alias S un G s toila in Verbindung mit | 8608, 8609, plastishe E isse; Schußfrist drei Ueber das Vermögen des Photographen Otto | verwalter ernannt. Anmelde- und Anzeigefrist bis | Watsenstr. 60. Anmeldefrist bis zum 6. Mai 1911. | Kaufmauus Carl Olivier hier, Münz,str. 16, o 32 aus dem Vorstande ausgeschiedenen Nr. 3223. Firma Aug. F- Richter in aa toe G O E L en Fabtik: | Fabre, angemeldet am 28. März 1911, Mittags Hermann Leberecht Zarschler in Eibensto> | zum 23. Mai 1911. Erste Gläubigerversammlung | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 3. Mai | ist nach erfolgter Avhaltung des Schlußtermins auf- val -rmetitora Mucinit Hoffmann ist der ein verfiegeltes Kuvert, enthaltend 50 Vintter ummern $220, £992 63914 6225 6227 62 >52 12 Ubr 15 Minuten. wird heute, am 8. April 1211, Mittags 12 Uhr, | den S. Mai 1911, Vormittags 10 Uhr. | 1911. Erste Gläubigerversammlung am 5. Mai | gehoben. | : f S fit ungen), Muster fur Da 0999 C910 6341 Co ROIE ROL7 COAR GOAS “Lüdens<eid, den 1. April 1 i das Konkursverfahren eröffnet. Konkuréverwalter : | Prüfungstermin den 6. Juni 1911, Vormittaas 1911, Vormittags 10 Uhr. Braunschweig, den v. April 1911, fnummern 822/708, O 0 1 2959 6959 6960 69 ¿o C962 CIRA GOGG y Königliches Amtsgeri: Hes Rechtsanwalt Haßfurther, hier. Anmeldefrist | LO Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 72. Potsdam, den s. April 1911. j ___ Grimme, Negistcator, ’, $40/012 P, 340/010, 90/14 F Í : / r s Ó is zum 17. Mai 1911. Wahltermin am 3. Mai Kaiserliches Amtégeriht in Mes. Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. als Gerichts\{hreiber Herzoglichen Amtsgerichts. 4.

Lc

Traunstein. Befanntmachung. [4981]

>

mold

VLS

Züllichau.

In das Genonen! MaTlSregliet il.

d x A “Ion

i Lw Aw A