1911 / 90 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

As

[6 [607 í

02 032) Birkenfelder Feldspatwerke e der am 5. ds. erfolgten notariellen 5. Aus- Einladung zur ordeutlichen Geuecralversamm-

[6041] Bekanntmachung. [5135] unserer 44 proz. Teilschuldverschrei- | lung des Heerdter Gemeinnüßigeu Bauvereins

: / d 41% à 103 rüdzahlbare Obligasr | [66 [5599] ; [5549] Norddeutscher Lloyd. R E ô gas | [6965 Jn der ordentlihen Generalversammlung der | Bei der am 11. April 1911 stattgefundenen Aus- | Cochenier Volksbank, Aktiengesellschaft, | Die Dividende uter Tres 1910 auf 160 teht Da Pg rdir an ül

Kohlen Import Gesellss%aft, Sonderburg, am losung unserer 4 °/oigen Auleiheu find folgende in C och em die Alien des Norbdeutschew Uoyd wird von rizitäts-Actien- ese schaft, Akti T 4 s i 25. März 1911 wurde an Stelle des aus\eidenden Nummern gezogen - una at deu 2. Mai | Montag, den L. Mai d. I., ab mit vorm. W. Lahmeyer & Co., iengesellschaft zu Ellweiler. bungen wurden folgende 22 Nummern gezogen: auf Samêtag, den 6. Mai 1911, Nachmittags Sus Herrn l r Saarn Lit. A n Le ANNLO Auleihe: „Feneralverlen n S br, im % tel Emanuel Mark Dreißig per Aktie Fraukfurt a/Main Höchsterstraße A5 le e werden hiermit zur ordentlichen ia 390 d 1000,— Nr. 9 58 63 104 143 | 6 Uhr, im bitt pit e p zu Düsseldorf-Heerdt.

er Apotheker Herr Dr. Steinort n s Auf, | Lit. y A y f, Í ändi glichen Dividendenscheins Paci: 49+ | Generalversammlun L ' : i agesorduunug:

(Großherzogtum Oldenburg) als Mitglied des Auf- | Lit. X 97 74 151 178 198 210 318 362 | Kemp hier. A M des bezüglichen endenschein än der am 28. März 1911 dur den Königlichen | Statuts zum 5. E ToTA m L A it. B zu 4 500,— Nr. 482 533 585 624 | 1) Geschäftsbericht des Borstands und Bericht des 2 Nâtar, Herrn Justizrat Dr. jur. Albert Kallmann | 10 Uhr, nah Neustadt a. d. Haardt a ibu 633 680 681 744 759 768 836 839 855, Aufsichtsrats unter Vorlegung der Bilanz, der

fichtsrats einstimmig neugewählt. 383 442 466 552 569 729 739 846 866 870 . Tagesorduung : L r Bremen bei der Zentr alfasse des Nord- N l _U 1) Revisionsbericht und Entlastung der Verwaltung. hierselbst vorgenommenen dreizehnten Verlosung | (Cafézimmer) mit nachstehender Tagesorduung cal Mtaffse E Salis: Allgemeinen Det 2) ia v2 Ueberscufses A Ir S

Sonderburg, den 10. April 1911. 882 944. ( / uderburg, den 2) Verwendung des Reingewinns. deutschen Lloyd, Be e vierprozentigen, zu 108 °/o Ds L iden,

Von der 1889 er Anleihe: : c le B :

Kohlen-Zmport-Gesellshaf!. Lit A700 H 3) Neuwahl der nah $ 18 der Statuten aud- hei der Deutschen Bauk File t. Kon Teilshuldverschrcibungen vom Jahre 1898, | 1) Vorl ; scheu Credit-Austalt, Abieilung Dresden und | 3) Ertei Entlaf F

* 2 , : 2 E 2 S , î , te [ 6

er Vorstaud. Lit. A 728 T 7 198 203 245 284 322 342 | eidenden Aufstand m wine bei der DeutiGen Nar tien, Kom Teer in den gleichzeitig vorgenommenen sechsten ) Dotlage der Dilans, Gewinne und. BE T N Seid bec A D R A D SRIERE a N L Verlosungen unserer viereiuyalbprozentigen, zu stands per 31. Dezember 1910. f or° | in Berlin unter Einreichung der ausgelosten Shuld- | 4) Wablen zum Aufsichtsrat.

Albert Jürgensen. Heinri Petersen. | 408 478 634 667 708 710. Bilanz, Geshäftsbericht sowie Gewinn- und Verlust- É Feo8 G E E C Ra Von der 1893 er Anlcihe: konto liegen vom 159. April bis 2. Mai cr. in unserm a E ara 7 cruhd. Loose Sindiung 103 9/0. rúdzahlbaren Teiischuldverschreibungen | 2) Bericht des Aufsichtsrats. verschreibungen mit sämtlichen über den Fälligkeits- | 5) Verschiedenes.

[6089] ono L E EE E z chre n | 2) Ber l hen ü Geschäftélokale zur Einsicht der Aktionare ofen. (Preußische Staatébaukt), yom Jahre 1901 und 1902 sowie in der in | 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Ge- termin hinausreichenden Zinescheinen. Die Aktionäre werden gebeten, Anmeldungen zur

Sanitas Actien-Gesellschaft in Hamburg. | Lit 63. z a8 / ] M ; ; l Ÿ F L Lit. B 15 71 100 101 140 193 215 383 45 Cochem, 15. April 1911. : vas : mselben Termin erfolgte t Die Verzinsung der ausge S i- neralve spätefi i i Die zwölfte ordentliche Generalversammlung | 56] 568 573 580 654 716 736 818 825 907 920 | Der Auffichtsrat. Die Direktion. bei dem Bankhause S. Bleichröder, strie ee A 8 08 1e r abb 4) Erteilun dér Entlastung für 2 bungen hört mit dem 1. Dfloler 1011 auf, E Seer Muffichts R en PRO S IRREE i am Dage d E a Ma E 985 1080 1199 1228 1230 1305 1309 1310 1392 [6158] E S e er R Hande Besenticbait, Í haren Teil schul»verschreibungen vom Jahre sichtsrat. er Entlastung für Vorstand und Auf- Restauten aus früheren Verlosungen: Düfseldorf-Heerdt, ‘vei. April 1911 Pag SE Loe DEEei n Le | f un der E002 c Ma pa ar Via Daa C By A L L Bi ite n beru dde D d | POOE 1e me, a am 0e 0 df Bao Ge Wn "f (0081 Zukirdher Mühlenweri , die Herren Aktionäre hier [t ein- j 97 inenfabrik Kyffhäuserhütte vorm. Pau N i - 5 reib f ; T ie Aktien oder i 10 Nr. 820 per 1. Ok- | (0038 Jllkir<h i v bis L E db anlats ¿tian 436 Be A 33 41 59 61 96 263 325 333 4 ‘avi L der am Sounuabenud, den s6., Mai _ bei der Dresduer Bauk, A ge 108 A R oen T Marie Niumimetn zur UOeten Hinterlegungsscheine nah $ 23 des Statuts get Abe 1. Oktober 1910, Nr. 820 per 1. Dfk- [6035] Illkirher Mühlenwerke Tagesorduung : Lit. R 14 38 155 245 322 402 500 503 550 1911, Nachmittags 3 Uhr, in Artern in den} #0 Dresdeu bei der Ællgemeh Dentihen Rückzahlung auf den 1 Oktober A911 “Jigen: Niederle _Bauk für Handel und Judustrie, | Chemnitz, den 7. April 1911 vorm. Baumann frères Aktiengesellschaft 1) Vorlegung des eshäftsberihts, des Aufsichts- | 552 636 649 776 784 791 816 824 888 922 923 Geschäftsräumen der Gesells@aft stattfindenden Creditanstalt, Abteilung Dresdeu, E & 0/0 Teilschuldverschreibun Ls As und tit ala „¿u Neustadt, Pfalz, bestimmt Oscar Schim l& C A1 s in Straßbur | : )) Tats. uud des. Vorstands. 4096-1077 1078 S7 1116 1914 19 A 1238 | ordentlichen Generalversammlung ein. bebet D Bank, n iale Dresden o Sihre U9OS. Cy LUIEE UL anhersier Pinterlegunga m mel & Co. Actiengesellschaft. | g.näß Protokoll des i 2) Genehmigung der Bilanz, Beschlußfassung über | 1354 1385 1408 1493. Tagesordnung: ei der Deut)Qe , L à (6 1000,— Nr. 205 249 390 610 651 657 Ellweiler, den 15. April 1911. U. Straßburg vom 6. ds. Mts. find folgende Obli-

Verteilung des Reingewinns und rcteilung der | Die Rücfßzahlung erfolgt am L Oktober 1911 1) Entgegennahme des Geschäfteberihts, Beschluß- in Fraufkfurt a. M. bei der Direction der 706 ‘812 986 1051 1106 1123 1152 1228 1230 [5660] i ) _d8. Ves. ta 1 + f ; ie Bi # Gewinn- » , 1a 8 2 2 D ud. é atiouen 1 Gesell st w Decharge an den Aufsichtsrat und den Vor tand. | hej den bekannten Zahlstellen. fassung über die Bilanz nebst Gewinn- und lag ar Bec Erautfurt a. M. 106 1280 1292 1312 1324 1373 1408 1418 1479 er Vorsta Deutsh-Luxemburgische Bergw erfs- g a nter Que L A ugger E

Die Herren Aktionäre, welche sih an der General- Rückständig ift: Nerlustre<nung für das Jahr 1910 und Ver- l r Y 1539 1577 1662 1676 1817 1848 1934 60 4 L S ia : E e blbar fund versammlung beteiligen wollen, haben ihre Aftien | Von der Auslosung ver 1. Oktober 1910 wendung des epa nre Sia ânó i dex Me der Bauk für Handel und N éCaitieur 1957. [ ean rinz“. Acti und Hütten-Aktiengesellshaft. Vou maeR Sie ad deres Dees aufhört, als: bis zum 50, Apr! ARAA (4 Bn ane 1893 er Anleihe Lit. B. Nr. 1068. 2) Gri aan eng an Borg M pee tsen Bank Filiale Fraukfurt aus dem Jahre 1910 à 4 1000,— Nr. 624 1838. | Me ctiengesellschaftfür Metall-| Der am 1. Mai LOLL fällige Zinsschein | 366 395 420 436 440 465 468 485 486 510 570 “vem N e Be ‘wia Ge ¿ ells< ft, Saw: Deuische Dampfschifffahrts-Gesellschaft 3) Wabl S ‘Aufsichtsrat a. M B. 410/06 Teilschuldvershreibungen industrie in Ohligs (Rhld.). Nr. 5 unserer 4} 0/9 Teilschu!dverschreibungen | 575 581 595 604 643 647 650 673 674 679 681 Ras L er aus Kou g? E Î aft, Ham- „Hansa“ in Bremen. Bi h \ v G Toerfaitaiiling fud a Elberfeld bei der Bergis<h-Mürkischen vom Jahre 1901. Die Generalversammlung der Gesellschaft vom vom Jahre 1908 gelangt vom Fälligkeitstage ab | 715 789 797 854 903 936 1003 1009 1016 1017 burg, Alterwa (0, n inter egen. | E e Fe nage au A e tiat, wel Ge Ee Bauk und deren sämtlichen Zweignicder- à «é 1060,— Nr. 024 035 050 051 080 083 | 10. April 1911 hat beschlossen, das Aktienkapital außer 1024 1029 1093 1133 1142 1171 1261 1276 1291 Gambuvg, den 19. E nd. (5552) Vitien spütestens are entage vor dem Tage laffungen, 113 129- 141 166 262 265 402 416 450 453 470 | von G 2 800000," auf 5 600 000,— dur) Aus | Diseedin Gesellschaftskafsen in Bochum, | 1359 1370 1371 1373 1425 1446 1451 1489 1537 Perl / Auf Antrag der Besiger der Aktien Nr. 305 bis | der ‘Versammlung bis 5 Uhr Nachmittags bei | in Hamburg bei dem Bankhause L. Behreus 495 500 521 522 533 615 658 895 924 943 1010 abe von 2800 neuen über je 4 1000,— auf den Differdingen, Dortmund und Mülheim- | 1560 1581 1583 1608 1647 1707 1750 1770 1792 E E EE 387 berufen wir eine außerordeutliche General- | “per Dresduer Bank, Berlin & Söhne, 1023 1038 1146 1478 1529 1533 1763 1784 1787 | Inhaber lautenden, vom 1. Juli ds. Ihrs. ab Ruhr, u —— | 1809 1816 1818 1855 1923 1927 1933 1992 2002 [6084] x È : versammluug der Aktionäre un]erer Gesellschaft | den übrigen Niederlassun en der Dresduer bei der Dresduer Bank in Hamburg, 1940 2218 2434 2484 2489 2653 9848 9867 2869 | dividendenberehtigten Aktien zu erhöhen. Wir bei der Bank für Handel und Judustrie in | 2011 2012 2043 9088 2096 2097 2127 2207 2318 Hammonia iérzatien Mities- Meral auf Freitag, D 5. Me TULE, NASRERE “Bank E t Seri ian G bei der Deutschen Bauk Filiale Hamburg. 2964 s U 2M S O E Is es 4 2 800 000, neue Aktien mit E Bau cen Bank in Berli 5444 2482 2511 2547 2597 2611 2620 2625 2653 L . d. 4 r, im Rathause zu riedland i. M. : “i Eri End d Ed M e erp 4A P A I S A 8 d 5 (7 Br. (15 D 7 4 er Verpflichtung üb mm “A : hz in Berin, 9656 2680 2725 2755 2782 2857 2862 2998. 21 ordentliche Gener nver{ Mai L9UL, Beschl Tagr da dann S d A S ‘C o Artern o Shrselichafi [5550] Norddeutscher Lloyd. 468 517 537 725 A s 2 940. per der alten d atieernommen, diele E S e" gpinds der Disconto - Gesellschaft L Lit. B à 1000 . ‘Nr. 3136 3171 3175 3274 7 P, S Z -| 1) Beschlußfassung über die Abre<Wnung m en 2 / : estautenu: züglih 49% Stüdzins A 2 Kd J , Ê 980 3333 3341 3355 3390 3432 3447 3448 347 Vormittags 104 Uhr, im Bureau der Herren "Be b Elettrizitätswerken, Aktiengesellschaft, L au] ete S hmann, Halle a. S In der Sa in Generalversammlung sind die aus dem Jahre 1910 à # 1000,— Nr. 1768, 30. Juni ds. SE Jett jim Be E bei der Dresduer Bank in Berlin, 3566 3567 26 0E L Ta E frage S Stra> Bagge Wetschky, gr. Theater- Berlin. y E p Die Thürin n Vas. e, nastehend bezeihneten Schuldscheine ausgelooft aus tem Fahre 1910 à 4 500,— Nr. 882. daß auf jede alte Aktie eine neue Aktie zu # 1000,— E Natioualbauk für Deutschlaud in | 3857 3867 3891 3920 3921 3936 5964 3986 4019 aße 40. : 2) Wahl eines weiteren Aufsichtsratsmitglieds. R e P Ene L s | worden: i C. 4120/9 Teilschuldverschreibunge: bezogen werden kann. : Mere 4048 4068 4070 4078 4087 4092 4136 4142 4148 1) Vorlage oa M Ao des | Die Anmeldungen jur Teilnahme an der Geneecs- Si E R R Filiale E %o Anleihe vou 1883. A Ae H d gea : Nachdem die Eintragung des Erböbungsbes><lusses M L S@uafshausen [Ven Baukverein | 4177 4204 4: 4239 4243 4260 4399 4411 4451 E E E nd des | versammlung haben unter Hinterlegung der Allien : \ Serie 2 ir. 1101 Dl . à « 1000,— Nr. 4028 4114 4142 4243 4334 | (9e diejenige der durchgeführt ( i : r Se : 4473. Jahresberichts für das Lt hr 1910 und Beschluß- | spätestens am dritten Tage vor der Ver- hes Gesen tada aue in Arteru oder Serie LIT Nr. 13771 bis 1400 uis 1506 464 4757 4830 4861 4883 5020 5048 Handelsregister des Königlichen Ad iguerkhts N ver Bergis< Märkishen Bank in Elber- | Die Rückzahlung der Obligationsbeträge nebft L fassung über diele en, Auf Le sammlung zu erfolgen. i niedergelegt haben Vou der 4 o Anleihe von 1885. 5069 5130 5160 5179 5189 5202 5230 5262 5270 Obligs erfolgt ist, fordern wir die Aktionäre der feld, s fälligen Zinsen erfolgt gegen Rückgabe der Obli- 2) N der Entlastung an Auffichtsrat un Fuiedlats 1. Ma abt 1911. Artern, den 13. April 1911. S L B M T GGA N 5999 5321 5326 5358 5443 5445 5464 5507 E auf, das Bezugsrecht unter nahstehenden e N Sener SrepitMustalt Sue d ade nebst Zinécoupons, und kann eingelöst _= Ls T S eftrische erlandzeutraic : E E . - Won Be 19.28 G E 7 5534 5565 5589 5665 5687 5760 5762 5775 5788 edingungen autzuüben: / s in Essen und } werden bei: 3) Stututenmis e Wahlen zum Aufsißtsrat. | Friedland i. Melbg. Aktiengesellschaft. Aktien-Maschinenfabrik Kyffhäuserhütte | Serie XXV111 Nr. 3565 bis 3696. 5799 5931 6055 6064 6128 6158 6164 6197 6202 | 1) Das Bezugsrecht ‘auf die neuen Aktien ist bei Mqu, : a. der Allgemeinen Elsässisheu Baukgefell- 4) Antrag des Vorstands und Aus n eines Der Vorstand. vorm. Paul Reuß, Artern. Von der 44 °/ Anleihe von 1901. 0799 281 6987 6410 6464 6479 6519 6536 6599| Verlust des Anre<ts bis einschließli den hei der Rheinischen Bank in Effe, chaft, Í Serie XLIII Nr 7393 bis 7568. 1. Mai ds. Ihrs. bei der Interuationalen Bank in Luxemburg, | þ. der Vank Ch. Staehling, L. Valentin

Liquidation der Gesellschaft und Bestellung eines M. ns. Sulz. , 8201 6612 6653 6 O E Doe Diiititen Aktionäre welle an den Beratungen Graf A IEEY „Zinzow. R Srtès P. Reuß. A. Koh. G Ba Les R a R N 1902. A 6957 6992 7046 7055 7A 7538 A S in Berlin bei der Deutschen Bauk Le edin in B aaa ats de & Cie., Ie ap e , —— Z Serie XXXI ir. 20 Zi 22. 7972 7289 726 9 7202 7517 7 2091 705: ; 8 ; f in Brüfse . der B E: : und Beschlubfassungen dieser Ter] aMai 1911, | (6157) 5E er Chamotte-Fabrik Actien-Gesell- | alie erfolgt, bel den in de 728. bneten Schuld- P 104 9133 8190 164 8188 8189 8229 8232 8234 E A ele in Straßburg, nebmen wollen, haben si< bis zum L. Mai 1911, y L tettiner Chamotie-L avrik < ien-Gesel- | seine erfolgt bei den in den Anleibebedingungen 8259 8290 8316 8328 833 3400 8479 86 während der bei jeder S übli Bochum, im April 1911. 4. der Gesellschaftsf ise Abeuds 5 Uhr, dur< Vorlegung ihrer Aftien in Aachener Bank für Handel schaft vormals Didier, Stettin. resp. auf den Zinéscheinen bezeichneten Stellen vom 8692 8788 8813 8814 B 2E ne L e rben E Eer Stelle üblichen Ges<äfls- Der Vorstand. Ae Voettarv dem, Bureau des Nators De, Tatiieen große und Gewerbe Wegen verspäteter Bekanntmachung im Reichs- 2. Oktober d. I. ab, und hôrt die Verzinsung 9580 9666 9670 9756 9912 10068 10326 10376 | 2) Bei der Aatelbuna iinb:bis les Altien, R A. Baumann. Henri Levy. Bäerstraße 13 in Hamburg, u L iritts- u Di anzeiger wird die Ginladung zur ordentlichen General- | derselben mit diefem Tage au!. 10405 10600 10800 10818 10893 10931 10934 welche das Bezugsreht geltend gemacht werden | [5618] (771,17 E R R T T A C R fôöônnen daselbst die entsprehenden Eintritts- und | Bekanntmachung, betreffeud die Ausgabe von | ¿rsammlung auf den 27- April zurü>genommen. Aus früheren Verlosungen sind noŸ uicht zur 11078 11084 11099 11137 11313 11657 11678 sell, ohne Dividendenscheine in Begleitung eines ini ¡ ; : s 9 ; in i Stimmkarten in Empfang nebmen. 4 499 800,— junger, auf den Namen | Di uf den 27 nierer Gesellschaft werden | Einlösung gelang! 11735 11756 11792 11861 12 57 11679 | boppelt ausgefertigten Anmeldeformulars einzu- Vereinigte Fabriken engl. Sicerheits-| Deut pina: und Verlustkonw Hamburg, den 13. April 1911. lautender Aktien zum Kurse vou 114 °/ Die Heeren Ationare une x Von der Anleihe von 1883 194123 195: 5 L 12044 12060 12211 iche gefertigten Anmelvetorng n e i Getuinis- Und: Verlu os * Der Vorstand Der Auffichtêrat. In der t entlichen Generalversammlun unsácee | Lt anderweit zu der ordentlichen General" | gKerlosung 1908, rüchzablbar 1 Oktober 1908: 12413 12534 12585 12605 12673 12912, reichen. Die Aktien, für welche das Bezug zünder, Draht- undKabel-Werke, Meißen. per 31, Dezember 1910. and. tlid l versammlung , welde am Mittwoch, deu Tou D, z er : à M 500,— Nr. 1099 1111 1116 1135 1150 re<t ausgeübt ist, werden abgestempelt und Bilanz am 31. Dezember 1910. E l L =— 7 E Bank vom 1. März 1905| (wurde bestgls en, vas Mai cr., Vormittags 11 Uhr, in der Serie X Nr. 2596 M Nr. N Ä O 1218 1293 1330 1422 1426 1437 1455 1561 1568 demnächst zurügegeben. E P HLEHi, e S Rosto T in-Aktien-G llschaft Grundkapiie! von 4 t e L 4 e | Börse (Abendhalle), hier, stattfinden soll, eingeladen. Serie XVIII Nr. 4648 6 1000, Nr. 4 1745 1752. 3) Der Bezugspreis ist am U. Mai ds. Jhrs. Aktiva. 3 Vortrag von 1909 7 616/46 osto>er Terrain- ien-Gesell) haft | von 4 499 800, neuer erm ahe p | T An der Generalversammlung teilzunehmen is na 200. Z Restanten: mit 115% abzüglih 4% Stüzinsen von | Grundstü>- und Gebäudekonto 307 559/40 | Zinskonto 32 543/19 osto> zu s ia D ErhöhungsbesGlß ras am | s 16 unseres Statuts jeder Aktionär berechtigt, Verlosung 1909, rü>ap 1. Oktober 1909: aus dem Jahre 1906 à 4 1000,— Nr. 11213, diesem Tage bis zum 30. Juni ds. Ihrs. Maschinenkonto L A 1 Provisionskonto E 83 996/11 : L Z E <1 UO EATI LOOS N E Handelsregister eingetragen | welcher si< als solher mindesteus 3 Tage vorher Serie V Nr. 1132 # 1 aus dem Jahre 1909 à 4 1000,— Nr. 11211 bar einzuzahlen. Die Kosten des über den Fabrikutensilienkonto } des Ueberschusses der 1. Versich.- | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden biermit | und ift jeßt durhgeführt worden, in der Art, daß | _ den Tag der Hinterlegung uiht mit- Serie 1X Nr. 2238 und 2239 à Æ 1000, Nr. 2293 11662, : Bezug auszustellenden Schlußscheins gehen zu Kontorutensiltenkonto 1|— Abt. v. 1908 E OOUE T zu ver au Monutag, den 8. Mai ds. J., Nachm. | die 4 499 800,— neue Aktien, die vom 1. Januar gere<hnet also bis zum 6. Mai cr. ein- | 2319 und 2316 à # 300, Nr. 2377 é 200, j aus dem Jahre 1910 à 4 1000,— Nr. 3670 Lasten der beziehenden Aktionäre. Kabeltrommelkonto Ila 136 L55176 34 Uhr, im Geschäftshause der Nosto>er Bank, | 1912 dividenden-, Um übrigen aber den alten 2 ftien schließlich dur Hinterlegung feiner Aktien oder Verloî ung 1910, rü>zahlbar 1. Oktober 1910: 3771 3807 4296 4503 5420 6449 6563 6693 6968 4) Ueber die geleistete Zahlung wird auf dem An- | Pferde- und Geschirrkonto 1|— s Rosto, stattfindenden ordeutlichen Geueralver- gleichbere<tigt sind, einem Konsortium zu 114% | dur Hinterlegungsquittung eines Notars oder der | Serie XXI Nr 5481 und 5482 à 4 1000, Nr. 5498 9270 10828 11637 12008 meldeschein Quittung erteilt. Effektenkonto 140 124/80 | Unkostenk : 37 838/97 sammlung ergebenst eingeladen. frei von allen Spesen und Stempelkosten verkauft | Reichsbank bei der Kasse der Gesellschaft oder einer 5503 und 5510 à 4 500. Z aus dem Jahre 1910 à #4 500,— Nr. 1255 1405 5) Die Ausgabe der Aktien erfolgt vom 1. Juni | Kassekonto 6 246/68 Sc A L um G e LTYS A Tageordunngt wurden, mit der Maßgabe B Ei von dem Vorstand der Gesellschaft zu bestimmenden Serie XXX111 Nr. 8681 8694 8704 und 8711 1933. s h j i i ab gegen Rü>gabe der über die Zahlung des | Wechselkonto 99 802197 as gut Mata zean ens A 1) Geschäftsbericht, Vorlage der Bilanz und der a. der Gegenwert vom 10. Mai bis spätestens | Stelle ausgewiesen und h über die Hinterlegun à #4 1000, Nr. 8741 8744 8748 und 8749 à 500, D. 410/90 Teilschuldverschreib Bezugspreises geleisteten Quitt Bestà e L Et N da ZEZIA ( Tonto 5 113/43 Gewinn- und Verlustre<nung für das zweite | am 30 Æuni cr. zu zahlen ist und auf Vorauszah- | E S E ; a gung Nr. 8839 8840 8841 8861 8896 und 8897 à F 200. S ershreibungeu 6) F l r di A O ; estände an Rohmaterialien u. Waren 278 824/83 | Einkommensteuer 6 241/20 Seen gnd Veriasrahnung f dad inde | gm 20 M pee "hes Cmuabluny bl 59; Bunt e | “jus interlegung fd vom Borsind bee | ect) g 1808 saliba 1 Otiobe D o Sehe 1908 n 14106 | » oben emden Stellen fosensee htl. O | Velmgezinn E » Stüczinsen auf den entsprechenden Nennbetrag stimm ai E ) Nerlosung 1909, rü>zahlbar 1. Oktober 1909: 14186 14413 14499 ‘14502 14522 14799 1R18 Elberfeld, den 13. April 1911. e _1 757 920 j 136 155/76 | Bilanz per 31. Dezember 1910.

2) Genedmigung er Bilanz a. Gewinn- 4 lo nri N s t: Ê a E S

und Verlustre<nung und Entlastung des NVor- | der Aktien vergütet werden, E » GaFe der Gescllschaft in Stettin, Schwarzer Serie XXX11 Nr. 3514 500. 14879 15031 15041 15070 151: F 59 Bergisch Märki j Fi |

stands und Aufsichtêrats. b. vom 1. Juli bis 31. Dezember d. F. auf den Pie Ae E P ie Verlosung 1910, rückzahlbar 1. Bktee 1910: 15346 15357 14 6246 12679 1087 12D STAGREN S Fu E O 7 ads wai - aertic A 675 000|— / Aktiva A TA Serie X1X Nr. 2003 4 5000, Nr. 2031 6 1000. 12773 15790 15808 15812 15837 15843 15896 | [5624] Nordischer Bergungs-Verein. Reservefondskonto 120 907190 | Konten der Aktionäre . . . .. 800 000|—

3) Neuwabl des Aufsichtsrats lt. $ 243, 9 des | Nennbetrag der Aktien 6 9/9 Zinsen p. 3- vergütet die Deutsche Bank in Berlin W., Máuer- H.-G.-B. und $ 8 des Statuts. werden, welhe mit je # 36,— für jede Aktie ce,» 90129 s S Von der Anleihe von 1894. F z E NEDR E S ; Ee T s | D. nd I 2 S L Í : Í E A r: straße 29/32, j / s pst j 15898 15909 15959 15975 15984 16017 16074 Gewiun- und Verluftkonto. Spezialreservefondskonto 100 000|— | Bankkonto 43 78917 aut $13 unseres Stn haß bie Attien | 30 46 1200 auf den [ür diese i] R O S Mee Berlin W., Eich | Berlofuns 10 6018 un 6031 à 6 1000. 16100 16186 16196 16206 16219 16287 16312 per 31 Dezember 1910. Dividendenkonto 306 | Kassakonto “1 684/97 S inteita 8 4 E S E Ea s s e ven : E zug _hornitraße 11, s Z Merten 1910 rûd> es 1. Oktober 1910: 16330 16337 16367 16386 16476 16498. E 3 P S T D 2 ee Delkrederekonto 122 341/22 | Effektenkonto 97 600'— Fes. z E Gefelschaft finterleat aria Ey "Dir: g racht 99 200,— Aktien für Re<nung dieses die Herren C. Séhlefinger - Trier & Co., Serie S ITYV Nr 3067 S 74 3094 und 3096 & 500 /— Nr. 2285 2302 2307 2318 2416 | 5 Debet. 4 |4 | Garantiefondskonto 50 000|— | Wechselkonto 99 153|— lus A h Pee e E e a Des E A T Bg S ies De S as E Berlin Ww.. Sägerstr. 59/60, S A “4 ae pg 74 3 2424 9553 2581 2582 2628 2768 2795 2845 2890 Vortrag von 1909 47 867/66 Talonsteuerkonto 6 750|— Hypothekenkonto . . 320 500|— zur Hinterlegung bei einem Notar nit berührt. zur Zeichnung auflegen und daß über Zuteilung der L U e : wog Tuerein n Seen vel Von der Auleihe von 1901. idi Nestauteu ines ai 4 210170 Unter E N 138/94 Mebilicrkonto S. ¿ H L s Le E D ; U ? U i E | N - 7 2 í Q a E E E C | 38€ obiliarkont r A Rosto, den Si Apr E 4s Ea N wgre vorzugöweiser Ser auêgefertigtem, arithmetis< geordnetem Nummern- Verlosung E CRITEE L E M aus dem Jahre 1908 à 4 1000,— Nr. 14855, Steuerkonto . . «+22 2 257/50 | Kreditoren 354 773/82 Prämiendebitores 345 031 41 Ott T21 E de R btôrat Eren R Laie ionäre, | verzeihnis zu hinterlegen. 7900 À d 500 S E E C M aus dem Jahre 1909 à 4 1000,— Nr. 16041, Betriebs- und Unterhaltungskosten Gewinn- und Verlustkonto : Oiverse Debitores 132 338/86 D ret S L b dl lge mge rh” 499 800,— #, Tagesorduung ee l & 910, rüdzablbar 1. Oftober 1910: aus dem Sahre 1910 à & 1000,— Nr. 14408 _sämtl. Schiffe 956 510/50 Reingewinn 288 620/27 T0 597 E 73 GRGSER E E ——__LORE den Nauen ee yow 1. James La am 10. Mai 1911: E s Ae L 2007 ILS j 3717 aus dem Jahre 1910 à 4 500,— Nr. 2655 Gewinn- und Verlusikonto: 1/757 920|— Passiva. | Pr . - ab dividendenbere<htigte Aktien unjerer Dank zU en- F AZFtaheri Norstands 3736 à 5000, Nr. 3770 A 3000, : C L | L i italkonto : Q Chemische Fabrik Buckau | selben vorstebend angeführten Bedingungen des Kon- | " 1910 Tie E ras E Lie oie: 3718 5725 1504 3807 3811 3822 3835 3838 und B. 44/0 T Se anten E A —Sewinn- und Verlu fn: R 1 100 000 in Magdeburg forte A Es vom 15.—39. April iukl. und Verlustre<nung und der begleitenden Bes E E 3847 3848 3851 3857 3858 à « 1000 O T4 16693 16984 17044 _1 127 893/92 a, A Debet “N Dispolltionsfe M 957 949/08 i / : E E Í nun . j unga 3 Aufsichts Boi HAfte- (V à F . D110 17: : “t p. d O0 4 | n Generalunkoste 8: G ewinn- und Berlusllonio : ir laden bierdur die Aktionäre un]erer Gesell- Aachen, den 12. April 1911. er Ugen des Aufsichtsrats zu dem Ge[<ä}ts 17240 17348 17493 17548 17564 17587 17710 hatpppam E I. Vers. - Abt. y. 1902 ¿ » + » 5 085/08

Vou der Auleihe von 1902. G La : Bergaelobnko | c Abs :

c E S 7 2 s : e 5 17850 7872 U 8075 19 832: Z Bergelohnkonto 597 893192 E chreibungen :

haft auf den 3. Mai ds. Js., Nachmittags Der Auffichtsrat. Die Direktion. 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Verlosung 1209, rü>zablbar 1. Oftober 1909: Y 18536 N Ee TAOET Tae REEE eas Konto ausstebender Bergelöhne . . . 530 000/— | - Grundstü>- und T 7 ha po E E C Ov C C —_—— A j . . C S x S 8S( 70€ 9

4 Uhr, im „Fran>e-Zimmer“ der Börse zu Magde- L, Iörissen, A. Imdahl[. Ri rad R a Volo Serie 1X Nr. 726 und 739 à # 3000, Nr. 75 4 Z Ls S NY L burg, Alte Markt 5, zur 42. ordentlichen Genueral- Geheimer Justizrat. Bilan, die-Berkeitnt es Mm und und 776 à # 1000. E 04e N D n8 19254 1921 19296 1127 893/92 Maschinenkonto . 99 161 22 | É do. O is 372 43061 versammlung ein. —————————————— 3) Wabl der Revisionskommission. Verlosung 1910, rü>zablbar 1. Oktober 1910: 19829 19863 1e 19506 19939 19690 1 9809 Bilanz per 31. Dezember 1910. Fabrikutensilienkto. * 3/975 93 ITT. do. O N 9 753/92 Tagesorduuug: ; [6079] 4) Aufsichtsratswahl[. . Serie XXX1I1 Nr. 2752 4 3000, Nr. 2781 2782 90360 20421 90468 T S A 20289 (ic GEA S H BERERTIONED Kontorutensilienkto. 731,30 Schadensreservefonds 1. Vers.-Abt. . 64 486/93 1) Vorlegung des Berichts des Vorstands mit den Terrain esellschaft Berlin- Nordost 5) Abänderung des $ 16 tes Gesellshaftêvertrages und 2783 à & 1000, Nr. 2812 und 2813 à # 500. 90765 90771 20795 9 25 E 20753 20763 Aktiva. M A Kabeltrommelkonto 5 194,94 Diverse Kreditores 179 874/38 Bemerkun en des Aufsichtsrats über das pere- g ) ] S + dabin daß die ordentliche Generalversammlung Bremen, 8. April 1911. E i “U 500 Nr. 250 3 S Ra 4 s Dor Bankkonto 40 887 Pferde- U. Geschirr- Unkostenkonto : no< zu zahlen S S A 65 , daß Î | aas à M 500 Nr. 3359 3416 3634 3673 3785 | Kassakonto 1 634 a 48 530/73 | Gewinn- u. Verlustkonto: Reingewinn 86 962/16

flossene Geschäftsjahr. Die Aklionäre unjerer Gesellschaft werden hiermit \ : F S ; s é 2 a: R E E i ; L s E i : tatt in den ersten 4 Monaten in deu erten | | 6085 3853 2858 3859 3906 3913 3954 3957 11 ) h ] 2) Dea E ref die Gera „des e ub am Mittwoch, den 10. Mai, Ner ait, 5 Monaten des Geschäftsjahres stattzufinden hat. Tbe dG werke Alfred Cal E l Micgs 0991. E 25 000|— 288 620/27 | g rüber wie folgt verfügt wird : reisen (Ftues u e Sewiinvertina Z Uhr, in drn Tattfindenden ordentlichen Ge- Stettin, den 13. April, 1811 Asbest- und Gummiwerke Alsred Caimon aus dem Jahre 1910 à 4 1000,— Nr. 17216 | Bestä O 1 13824064 Eni T A raa auf #6 200 000 Fin- 3) Entlastung ‘des Vorstants und des Aufsichtsrats. ueralversammlung einaclaten. / Í p R E U Dru Aktiengesellschast Hamburg. Wos E 17742 18019 18599 18610 19111 Aagersuppen Curhaven Os ( ———— Liritieinen M 14 269 14 4) Wabl von Mitgliedern des Aufsichtsrats. Aktionäre, welche ibr Stimmret in der General- * NBorsinender. y Oybente Eee E Mos, E Sofie 1010/4 4 500, ‘Ne: 8380 Debitores . . . . . - S 231 720/52 | Per Generalwarenkonto 801 282/81 | Ueberweisung an den Aftionâre, welde ihr Stimmrecht ausüben wollen, | vertiammiung ausüben wollen, müssen ihre Aktien | _——— L E sd E L den 10. Mal , Nachmittags Fs hr, 3732" 38 y s s 500,— Nr. 3389 | Konto ausstebender Bergelöhne . . . |__530 000 Interessenkonto 18 951/25 Dispositionsfonds. . 50 000,— müßen ibre Aktien oder die darüber lautenden | oder die darüber lautenden Depotscheine der Neichs- | [6034] der „Börsenhalle“ zu Hamburg, Saal Nr. 14. 732 3842. : ———- | Uebertrag auf 1911. 4 693 02 Depotscheine der Reichsbank oder eines Notars nebst | bank oder eines deutshen Notars mit einem Num- | B li Geî llîd Tagesorduuug: Die Einlösung geschieht zu (4 1L030,— bezw. 1 990 586! 820 234/06 t ——— —— einem arithmetis< geordneten Nummernverzeichnis | mernverzeihnis spätesteus am 6. Mai cr., Nach- erner Hotel- 41 ) zaft. 1) Vorlegung des Geschäftsberidts, der Bilanz M DES,— pro Schuldverscbreibung vom 1. Ok- Pasfiva. Dem Auffichtsrat gehören an die Herren IJustiz- 2 180 59741 gemäß $ 21 unseres Gesellsaftévertrags spätestens mittags 3 Uhr, bei dem Bankgeschäft Steinfeld 4} °/9 Teilschuldverschreibungen, und der Gewinn- und Verlusirehnung.- tober 1911 ab gegen Auslieferung der betreffenden | Aktienkapitalkonto 450 000 rat Fr. Fran>e in Meißen, Vorsitzender, Kom- Hamburg, den 12. April 1911. zwei Tage vor der Geueralversammlung & Co. zu Berlin, Kanonierstraße 40, gegen : Emission von L890, 2) Beschlußfafung über Genehmigung der Bilanz Obligationen nebst unverfallenen Coupons und Talons Aktienkapitalkonto Lit. B 950 000 merzienrat Carl Bergmann in Meißen, 'stellver- Der Aufsichtêral. Der Vorftaud. bei unserer Kaffe in Magdeburg oder Ernpfangsbescheinigung binterlegen und bis nah der | Bei der am 1. April 1911 stattgebabten 20. Ver- nebst Gewinn- und Verlustrehnung und Er- außer an unserer Kasse noh bei folgenden Stellen: | Stammprioritätsaktienkonto . . . . | 400 000 tretender Vorsißender, Direktor Paul Zschörner in Le Mathes, aco! boi der Mitteldeutschen Privatbauk, Actienu- Gereralversammlung daselbst belassen. Stirmmfarten | losung wurden nachstehende Nummern gezogen - teilung der Entlajiung. Dresdner Vank in Frankfurt a. Main, | Sculdverschreibungskonto 910 000 Dresden und Direktor Max Lieberoth in Dreöden- Ee „O, Va eon, Gesellshaft in Magdeburg oder deren werden von der Hinterlegungéstelle ausgefertigt. 23 Stück Lit. 4 à 44 500. 3) Wabl von Aufsictsratémitgliedern. Filiale der Bank für Haudel & Judustrie, | Reparatur- und Erneuerungsfonds . | 120 000 Blait e Auézahlung der auf 20/0 fest- rialtv irte. Bor tender H. F. Dahlstrôm. geseßten vidende erfolgt von heute ab bei | a folgenden Zahlstellen : [5640]

Niederlassungen oder Tagesordnung : Nr. 18 21 63 94 223 261 331 466 566 656 772 | 4) Wabl eines Re<bnungéprüfers. Frankfurt a. Maiu, i Assekuranzfonds 60 000 bei Herren Braun & Co., Berliu W. 9, Eit- | a. Vorlegung der Bilanz für das Jahr 1910 nebst 869 978 1082 1111 1115 1293 1328 1344 1367 | Die- tionäre, welche der Generalversammlung Grunelius «& Co. in Frankfurt a. Main, | Reservefonds 110 000 L Nerlustre<nung. 1632 1705 1897. beiwohren wollen, werden ersuæt, die Stimmzettel Bank für Handel & Industrie in Berlin, | Reservedispositionsfonds 50 000 der Allgemeinen Deutschen Credit - Austalt, Deutscher Rhederei-Verein in Hamburg. Leipzig, und deren Filialen, Der Aufsichtörat besteht aus folgenden Pit, der Firma Gebr. Arnhold, Dresden-A., gliedern :

hornstr. 11, Gewinn- und j / , 1 1

gegen Empfangsbescheinigung hinterlegen und bis Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats 12 Stück Lit. n à 4 200. gegen Hinterlegung ihrer Aktien spätestens bis zum Dresdner Bank in Berlin, Kreditores 338 515

na< d-r Seneralversammlung daselbt belassen. über die Bilanz und die Verhältnisse der Ge- Nr. 2007 2112 2145 9998 2337 2508 2562 2605 | S. Mai cr. bei: L ; Bank für Handel & Industrie, Darmstadt, | Gewinn- und Verlustkonto 9 070

Stimmkarten werden bei der Siuterlegungsstelle sellichaft. 2639 2827 2948 2981. Direction der Disconto-Gesellschaft, Berlin, Bank für Thüringen, vorm. B. M. Strupp L | der Firma H. G. Lüder, Dresdeu-N., Herr O. Mathies, Hamburg

auzgefertigt. Der Abs{luß liegt vom 18 April ab | b. Beschlußfaffung über Erteilung der Entlastung | Die Rüzablung gesi-ht am 1. Oktober 1911| Deutsche Bank, Filiale Samburg, Hamburg, A.-G. Filiale Gotha, in Gotha und den l 1 990 586/52 | der Deutschen Vauk, Depofitcukasse Meißen, . W. Heintze, Hamburg ; i Hamburgs, oustigen Niederlassungen dieser Firma, Hamburg, den 12. April 1911, der Dresdner Bank, Depositenkasse Meißen, * A. de Freitas, Hamburg,

an unserer Geshästsftelle sowie bei voxstehend ge- für Vorstand und Aufsichtsrat. in Berlin bei der Deutschen Bauk. Norddeutsche Bank in Hamburg, y vannten Bankhäusern zur Einsichtnahme der Herren | c. Aufsichtsratswahlen. Berliu, im April 1911. den Herren L. Behrens & Söhne, Hamburgs- Rheiniscve Creditbank, Maunheim, und deren Der Aufsichtsrat. Der Vorftand. der Meißner Bank, Meißen, H. A. Nolze, Bremen,

Aktionäre au. Berlin, den 13. April 1911. Berliner Sotel-Gesellschast. abzufordern. Filialen. 2 O. Mathes, H. F. Dahl ström. owie bei unserer Gesellschaftskasse. K A. Sarto i dbu den April 1911. Frautfurt a. Main, den 28. März 1911. Vorsitzender. S acobi "Meißen, In 11. April N ffe Y Bol Med sen.” Kiel,

Magdeburg, den 13 April 1911. Der Auffichtêrat. Restanten : Hamburg, / \ b j Der Vorstand. Friedlaender, Ausgeloft per L. Oktober 1910, er Vorstaud. Elektrizitäts-Actien-Gesellschaft H. Dahliîtröm ser, O. Dahlström. Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. Hamburg, den 12. April 1911. Dr. Tb. Vorster. Dr. C. Petri. M. Ke>. ftellvertretender Vorsig-nter. Lit. B zu 4 200 Nr. 2133 2398. Alfred Calmon- vorm. W. Lahmeyer & Co. stellvertr. Vorsitzender. Justizrat Fr. Fran>e. Berneaud. Der Vorstaud.

ee M N

R T

r r, S