1911 / 90 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bauergutsbesißzcr Arlt zu Mittel-GBerlaŒsheim aus dem ede ausgeschieden sind, baß der dem Vor- stande bereits an ehórende Zimmermann August Bessert zu Ober-Gerlachsheim zum Stellvertreter tes Vereinsvorstehers gewählt worden ist und daß die Wirtschaftsbesizer Robert Thomas zu Nieder- Gerlachsheim i. W. und Heinrich Steinert zu Mittel-Gerlahsheim in den Vorstand neugewählt worden sind.

11. Bei Nr. 7 „Spar- und Darlehnskafse““ e. G. m. u. S. zu Volkersdorf, daß $ 3 des Statuts dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 24. März 1911 ab eändert worden ist. Marfklissa, den 10. pril 1911.

Königliches Amtsgericht.

Mittelwalde, Schles. 5950] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 18 eingetragenen, zu Freiwalde domizi- lierten Genossenschaft in Firma „Spar- und Dar- lehnskasse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht““ eingetragen worden, daß an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Adolf Koblishke der Stü>kmann Wilhelm Bernhart in Freiwalde in den Vorstand gewählt worden ist. ittelwalde, den 6. Aprîi

Stelle der Arcziteki Maximilian Schmidt in Han-

nover gewählt. Haunover, den 10. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Il

Hasselfelde. In das hiesige der unter Nr. 37 eingetragenen Braunlage zu Braunlage e- folgendes eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. Dezember 1910 sind an Stelle der aus- geschiedenen Vorstandsmitglieder : des Kaufmanns August Bone und des _Bruchmeisters August Volk der Hotelbesitzer Heinrih Hoffmann und der Steinhauer August Wiele jun., ämtli<h in Braun- lage, in den Vorstand gewählt.

Hasselfelde, den 30. März 1911. Herzogliches Amtsgericht. (Uuterschrift.) Bekauntmachung. [5938]

Genossenschaftsregister ist bei Nr. 15 Itzehoe e. G.

Gerbstedt. [5931]

In das Genossen\ aftsregister ist heute bei der „Elektrizitätsgeno enschaft Gerbstedt, e. G. m. b. H.“ eingetragen : :

Der Fabrikbesizer Paul Köhler ist aus dem Vor- stand auêgetreten und an seine Stelle das Aufsichts- ratsmitglied Tischlermeister Friedrih Hummel in Gerbstedt dur<h Beschluß des Aufsichtsrats vom 929. Januar 1911 zum Vertreter bestellt worden. Amtsgericht Gerbstedt, den 10. April 1911. Greifenberg, Pomm. [5932] Bekanntmachung. :

Im Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 19 verzeichneten „Vferdezuchtgenossenschaft Kreis Greifenberg und Umgegend“, eingetr. Gen. mit beshr. Haftpflicht eingetragen, daß der Freischulzenhofsbesißer Friedri< Hoppe aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Bauerhofsbesitzer Otto Marquardt in Robe in den Vorstand gewählt worden ist. :

Greifenberg i. P., den 5. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Gröningen, Bz. Magdeb. [5933] Bekanntmachung. ; Amtsgericht Berlin-Mitte. Der Lehrer Franz Weiser zu Gröningen ist aus T 5922] dem Vorstande der ländlichen Spar- und Dar- Borbeck. n d [5922] | lehnskaffe Gröningen, eingetragene Genossen- In unser Genossenshaftsregister ist heute unter | schaft mit beschränkter Haftpflicht zu Gröuingen Nr. 7 bei dem Konsum-Verein Unitas, Ein- | qusgeschieden. N getragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- Gröningen, den 22. März 1911. pflicht in Liqu. ia Borbect-Dellwig eingetragen Königliches Amtsgericht. worden, taz die Vertretungsbefugnis der Liqut- a datoren beeadigt ist. Die Firma ist deshalb im Genossenschastsregister gelös{t worden. Borbeck, ten 6. April 1911. Königliches Amtsgericht.

und die Pflege der Kollegialität. Die Haftsumme beträgt 300 4. Die höchste zulässige Zahl der Geschäftsanteile ist 10. Vorstandsmitglieder sind Robert Drewi>e, Hermann Kramer und Hans - Steffen in Berlin. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft in der „Deut- {chen Handels-Nundschau“, bei deren Unzugänglich- feit bis zur Bestimmung eines neuen Blattes im „Deutschen Reichsanzeiger“. Zwei Vorstandsmit- glieder können rechtsverbindlih für die Genossen- ichaft zeihnen und Erklärungen abgeben. Die Zeich- nung geschieht in ter Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Berlin, den 7. April 1911. Königliches \mtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 88.

is s Neunte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

2 90. : Berlin, Sonnabend, den 15. April 1909

Der Inhalt dieser Beil R R G age, in welder die Bekanntma en : ebrau<smuster, Konkurse Tawie die Tarifs» und a Uin aRE Handels8-, Güterre<t3-, Vereins», Genofsenschafts-, Zeichen- und M ; r Ut Hungen der Eisenbahnen enthaltén sind, erseint auch in einem bean B uer Ie O TO N Me über Warenzeichen : em Tite / T aa 5

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (2. 90)

Das Zentral-Handels Î S register für: das Deut stans Selbstabholer aué dur die Königliche Eepedition de Dentsien Vreithmutgei erp e Bl n Derlin M reis betrigt L s 80 4 fi aalSanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. jeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L „6 80 für das Vierteljahr, Einzelne Nummern koliea 0 H. - eln | werder Insertionspreis für den Raum Diet Ltebe E A hannzern tesem S d j D Ly i i T | ine j 2 | i e . 9 .

Genossenschaftsregister.

Ta Bn, K. Amtsgericht Tuttliugen. [5959] e in Yenofsenshaftsregister Band 1 S. 39 wurde n a S EENane Troffiugen, e. G. m . H. in Troffingen am 7. Apri 11 untér Nr. Ÿ eingetragen: A E R aua In der Generalversammlung vom 7. C R A ing vom 7. Januar 1911 B Statut vom- 23. November 1889 ab-

Der Vorstand besteht aus 3 Mitgliedern. Rechts-

[5937|

Genossenschaftsregister ist heute bei Firma „„Grauitwerk

G. m. b. Ô.

Patente,

Berlin. 5 [5921]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 500 (Schutvereiu gegen Miet8ausfälle, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Berlin) eingetragen worden: Karl Fiebig und Josef Nienenkötter sind aus dem Borstand ausgeschieden, Paul Fischer aus Berlin ist in den Vorstand ge- wählt. Berlin, den 8. April 1911. Königliches

Abteilung 88.

Itzehoe. In das Beamten-Wohnungs-Verein zu m. b. H. in Itzehoe eingetragen : Der Lehrer Heinrih Hamann ist aus dem Vor- stand s und an seine Stelle der Lehrer Johann Dohrn in Itzehoe in den Vorstand gewählt. Itzehoe, den 7. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abt 1V.

Kaiserslautern. [5939] Betreff: „Landwirtschaftlicher Konsumverein, eingetragene Genosseuschaft mit unbes c<räukter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Marnheim: An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Philipp Armknecht wurde als Vorstandsmitglied bestellt : Georg Giloy, Landwirt in Marnheim. Kaiserslautern, 12. April 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Kammin, Pomm. Bei der „Ländlichen Spar- fasse eingetr. Gen. mit beschr.

Musterregisier.

(Die Stil <en Muster werden unter:

itg veröffentlicht.

Elberfeld. “Ra [5743] F er Musterregister ist eingetragen:

Z E Firma Carl Weyerbush & Co. 2 Mate, M o und. zwar Nuf on Skeinnußknöpfen, Fabriknum 6185—6198, 6200— 6207, 6209, 621, 6212, 6214

40613, Flächenerzeugniss sfrist 2 Jal 26 uillere rm Se a, 6, März Siu M E Thie! s Bou rx. 2348. Firma Alcxauder Nouvort É Mech, Gummi band-Weberei in Glauchau, cit

re( 1c 209 A UuiTe Ü laftif Zee und Nüschenbänder, S elltneen 966 s 968, 6741, 6751, 6721, 6821, 6830, 6871, 6881, 994, 21095, Flächenerzeugnisse, Sgcußfrist J Fabre: angemeldet am 16. März 1911, Nacmittags 45 Übr, Nr. 2349. Firma Bößnek «& M h Ä Glauchau, ein versiege s it 16 Mustern Glauchau, ein versiegelter Umschlag mit 16 Mustern für Damenkleiderstoffe, Fabriknummern 3529 bis 3044, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, ange- meldet am 25. März 1911, Vormittags 212 ub vf Glauchau, den 3. April 1911. aal Königliches Amtsgericht. 1 Goldberg, Schles. [5971] di j

j Barthélemy & Qui Fi

in Plauen, 1 offener Umschlag mit 120 Mastern und Abbildungen von Spiten, Flächenerzeugnisse Geschäftsnummern 19969-—19985, 19987, 19989 bis 19990, 19992-20004, 20006 “90022/45, Schuß frist 2 Jahre, angemelde 7. März 19 N A tér. gemeldet am 7. März 1911, Vor-

Nr. 10 267.

I 1911. Königliches Amtsgericht.

NiesKY. | : [5951] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 12 die Genossenschaft unter der Firma Elek- trizitäts-Verwertungsgenosseuschaft Jänuken- dorf, Ullersdorf, Baarsdorf und Attendorf O/L. mit dem Sit in Jäukendorf O/L. ein- verbinolichkeit für di Tanf t getragene Genossenschaft mit beschränkter ber: Lat b i die Genossenschaft Dritten gegen- Haftpflicht, eingetragen worden. Das Statut ist wenn fie ie Zeichnung der Borftandsmitglieder nur am 5. Márz 1911 festgestellt. Gegenstand des Unter- s Gefen S von 2 Vorstandsmitgliedern ge- nehmens ist Bau und Betrieb elektrischer Einrich- Gesa : D eite über Anleihen werden tungen für Kraft und Licht und Energieabgabe an Cdln N E e unterzeichnet. Zur Veröffent- Mitglieder und Nichtmitglieder. Der Geschäfsts- nossen E Ua bedient si< die Ge- anteil beträgt 50 4, die Haftsumme das zehnfache ie Lte Deb in Trossingen erscheinenden Zeitung. des Geschästsanteils. Die höchste Zahl der Ge- 1911 E E Ee 1910 bis 16. Januar {pi säftsanteile, auf die cin Genosse sich beteiligen darf, ewäblt a A s stellvertretendes Vorstandsmitglied Dorphagen““ ist heute eingetragen : Hinz ist_aus | beträgt 50. Die Bekanntmachungen der Genossen- Frofsin der Buchdru>ereibesiper Matthias Birk in dem Norstand ausgeschieden und an [eine Stelle | haft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, “ois R L rey in den Vorstand gewählt. : ezeidznet von zwei Vorstandsmit liedern im „Volks Trichti A Vorstandsmitglied wurde gewählt Hans Kammin i. Pomm., den 11. April 1911. freund aus der Oberlausig' in Niesky. Vorstands- Vorltcitt, i P E in Trossingen, so daß der Königl. Amtsgericht. mitglieder sind: Artur Richter, Pastor, Jänkendorf, G „je ß aus diesem, Direktor Koh und Kassier

Kempten, Algäu. Vorsitzender, aul Hempel, Gemeindevorsteher, T0, N Trossingen besteht. !

Genossenschaftsregistereintrag. Ullersdorf, Stellvertreter des Vorsißenden, Gustav Stv. Amtsrichter: Wolff.

Darlehenskassenverein Kreuzthal, einge- Thomas, Gutsbesißer, Baarsdorf, Friedrich Wiesen- Eri R E tragene Genossenschaft mit unbeschränkter hütter, Su: Attendorf, Heinrich Anders, Ge- Haftpflicht. Die Vorstandsmitglieder Klaus, Hagg meindevorsteher, Jänkendorf. Die Willenserklärungen Im GölofensGaftgeae und Maidel sind aus dem Vorstand ausgeschieden; für die Genossenschaft erfolgen dur< zwei Vorstands- ragen bei der G )aftsregister wurde heute einge- an ihre Stelle wurden gewählt: Anton Kara, mitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, b Vel der ° ewerbebank Waldsee e. G. m. Oekonom in Kreuzthal, Rupert Schön, Oekonom in | daß zwei Vorstandsmitglieder zu der Firma ihre Freuzthal, und Eduard Mayer, Oekonom in Ulmerthal. Namensunterschrift beifügen. Die Cinsicht der Liste Kempten, den 12. April 1911. der Genossen ist während der Dienststunden des Ges- Kal. Amtsgericht. richts jedem gestattet. Niesky, den 7. April 191

Königliches Amtsgericht.

Oppeln. Bekanntmachung. [5952] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft Vorschuß-Verein zu Oppeln cin-

etragene Genossenschaft mit bes<hräukter L aftp icht eingetragen worden : Kaufmann Ferdinand Mehl in Oppeln ist zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede und stellvertreten- den Direktor gewählt worden.

Amtsgeriht Oppeln, 8. April 1911.

Plön. [5953]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 13 bei der Meiereigenofsenschaft, e. G. m. u. H. zu Dersau era eingetragen:

Der Müller Johannes S@malma> in Dersau ist aus dem Vorstande ausgeshieden und an seine Stelle der Landmann I. C. Witt in Marienhöh für die Zeit vom 1. Januar 1911 bis 31. Dezember 1913 in den Vorstand gewählt.

Plön, den 11. April 1911. i A Königliches Amtsgericht.

Riesa.

Gebr. Nitschke, Firma in Plauen

9 F > d T R V., ein offener Umschlag mit 50 Mustern von Sticereien,

t @ 5 b

E 6228; 6230—6235, und 7 Mustern. von Stoff- ¿24002 E Steinnußrand, Fabriknummern 1 R nisse Sch egel Muster für plastishe Erzeug- S ußfrist 3 Iabre, angemeldet am 6. März Are O trags 11 É 10 Minuten. A . &irma Carl Weyerbush & Co. A o Dr Palet mit; 12 uster von ne Me D Knopfstoffen, versiegelt, Flächenmuster Habri nunumern 40334, 4461, 45021, 45564, 46781 4687, 4696, 4699, 4718, 4736, 4738, 4739, Scuß- frist 3 Jahre angemeldet am 6. 19 E x ) r Ur U ( Bor- mittags 11 Uhr 10 Mia O r. 2918. Firma Heinr. Besenbruch.i rina Heinr. Bese in Elber- N. Paket mit 7 Mustern für Möbelftoffo, ver: Dege l BEGaunuster, Fabriknummern 2378, 2383 2396, 2404, 2405, 2406, 2412, Schugfrist 3 Fabre, 15 Minuten. 5. Viârz 1911, Vormittags 11 Uhr r. 2919, Firma Stock & Co., G chaf ] _Firma_ So, esell it Mster Haftung in ibe br Ene Umschlag mit: 2 Mustern bezw. Modellen für Dru>knöpfe, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- a C auern 1183, 1186, Schußfrist 3 Fahre gemeldet am 9. Bor : 30 Minuten. m 9. März 1911, Vormittags 11 Uhr Nr. 2520. Firma Stock & Co., G «. Firn -0.,, Gesell mi bes<hränkter Saftung in Eibe orn, Paket mit 1 Muster für Druckknöpfe, Fabrik- nummer 1186, und 1 Muster für Etiketten, Fabrik- ummer 102, versiegelt, Flächenmuster und Muster ir palte Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 16, März 1911, Nachmittags 12 Uhr

10 Minuten. Firma Wilh: Sopp in Elberfeld,

ti Ze\chäf d (Geschäfts 4475—24481, 24490—24494, 24496-24500. 24808 is 24510, 24517-24520, 24628—2453b, 24540 bis 24990, 24992- 24998, Schußfrist 3. Jahre, an- gemeldet am 8. März 1911, Nachmittags 3 Uhr. Nr. 10 268. Fklé «& Reis, Firma in Plauen, olavers l fliften Giteon: u Sl a 50 Ee von te Beröffentli zuna bom 31, M5 C s T E Lw FDE LICLELEN) 4 ä iss Muster P. u. ung N ILLITN, betreffend Se bäâftênummern 104238, 104289. 104300. 10430, cidtiat, das bes Musté a F in bes 104324, 104325, 104326, 104394, 104396, 104401, db: Wo Lt 16 ae Wallea beißen E B Se 104403, 104409, 1044038, 104420, 104421, Königliches Amtsaerit Goldberg. 1G O AUERSA) Lte ZUARTD, TOLESN 104438, Lia Es g | 104440, 104441, 104443, 104465, 104469, 104470 agen, 1 [2 G E cat ; [5745] | 104471, 104472, 104473, 104474, 104475, 104476, Der Fabrikant Stineich Ae getragen: andes 104478, 104479, 104480, 104481, 104482, am 27. März 1911, Vormitta s zu Hagen bat | 154493 port 104485, 104490, 104491, 104492, siegeltes Paket, enthaltend einen Séhubriegel mit Ghelbid: ain: 0: MRA 1911, Vormitiags 212 Ube: einem neuen und eigenartiaen Nit M T OS s E N Dra G S P NS 412 Uhr. nummer 125, E E A ORA 1 oédlUfsme Vusblag nit 32 Abb Rd E Schußfrist von 3 Jahren zur Eintra int in das | gesti>ten Spiyen u S. Gen E mia ave art ia Musterregister angemeldet gung mm 20° | Geshäftsnumme “101205, 104608. 104206 1OLDOS! ust ter 1 E Ve]Mastenummern 104505, 104508, 104506, 104509 Sagen i. Westf., den 5. April 1911 104619, 104621, 10462? 326, 104627, 9, Vestf., pril 1911. 04619, 104621, 104625, 104626, 104627, 104639 : Könialibes Amtsgericht. 104681, 104683, 104686 104741; 104745, 10 746, Lichtenstein-Caunvers. [1198] 104789, 104799, S 1043, S 1044; S 1045 Sg Add Fn das Musterregister ist eingetragen: 1 | $1047, 8 1048, 81049, 8 1050, 8 1051 8 1052, „Ar. 285. ima Ebert Co. in Lichtenstein, | angemeltet am 9. Men 1911, Vormbigs 112 Ube: G - mag, ai 5 Q > A 04 PESTE - de O « Bort gs 314 mit Benähdessin Nrn. 852 018, 7 P R Nr. 10 270. Zklé « N la) Stena tr Die pas muster mit Chenillefiguren benä 7, 5 Chenille- | 1 vers{lossener Ums “mit 2 Abbildungen. von Nrn. 722, 999. efiguren benäht, Benähdessin | «estic E mslag mit 34 Abbildungen von it Benébdesfin 049, 166, 167, 2 Chenillemuster gesticiten Spißen und Sti>kereien, Flächenerzeugnisse chn Denäbdessin Nrn. 905, 168, 1 Muster für zwei- Geschäftsnummern 104299, 104395, 104451 104452, Sun Drehchenille Nr. 8636, Flächenerzeugnisse aR 104454, 104455, 104456, 104457, 104458, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. März 1911 | 104462, 104463, 104464, 104574, 104575 104576, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten. : | 104577, 104582. 104583. 104618. 104623, 104638 Sichteasicin: ca A1. Merz 1911. 104640, 104642, 104727, 104731, 104732. 104733. Könlalibes Amtbaeriht. 104734, 104739, 104740, 104741, 104742, 104743, Plauen, vea [5200] Schußfrist n Jahre, angemeldet am 9. März 1911; Jn das Musterregister ist eingetragen: i “me 1009 E N Nr. 10255. Blauck «& Cie., Firma in Pl vir. 10271. Max Allihn, Firma in Plauen V 6 Maar nis ¿e Firma in Plauen l offener Umschlag mit 50 Abbildung Spiten, e , ener Umschlag mit 50 Mustern und | Flächenerzeugni}s 9 Bebra O e [bbilbungen: von: Mashinensti>ereien, Fläcenerzeug- | achenerzeugnisse, Geschäftsnummern 16013, 16015 nisse, E en, 126EI LSSoS Sas, 1A 16017, 16036—16038, 16040, 160414, 160424 I abte, angemibee idi L Mats lat RA 1043, 16044, 16089—16092, 16130, 16132— 16133, mitiags S Ube , Na- | 16135, 16136, 16139, 16142—16145, 16147 bis i Br: 10256. Blank @ Cie., Firma in Plauen 24 O OS, 16 1619916206, 16223, 16227, Abbil 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und igvlbiat E E SEuu rit f IYLe: ange- Abbildungen; von, Maschinensti>ereien, Flädenerzeug, ms am 9. März 1911, Nachmittags 4 Uhr. nisse, Geschäftsnummern 68351—68400, Schußfrist 1 fe O LS C LITIR MRLE irrig. 1110 Ma, N Sahes angemetbet aut 1, März 1911 RED 1 offener Ums{lag mit 50 Abbildungen von Spitzen initèags 5 Uhr, , Machs Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 16264, 16273, E as 2 Sie Grie inVlnian 16298, 16299, 18300, 16304, 16307, 16318-—16325. Ae [l offener Umschlag mit 50 Mustern und bis: 18413, 164 7 16483. S L EHR 2, SABESE Sn «Abbildungen von Maschinensti>ereien, Flächenerzeu E d e B S A E nisse, Geschäftsnummern 68401—68450 Schugfrift (euerDer am 9. März 1911, Nachmittags 4 Ubr. Dee nants i 1 Toîes lee RTOE, Nr. 10273. Max Allihn, Firma in Plauen miîtags 5 Uhr. , las | 1 offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Spißen, | Nt. 10258. Blanck @ Cie., Firma in Plauen G aclenerieugnte, Geschäftsnummern 16436, 16437, Mittags 12 Uhr. i. V., offener Umschlag mit 50 Mustern und RRIES 16438, 16439, 16439, 16440, 16444, Elberfeld, den 1. April 1911 Abbildungen von Maschinensti>kereien, Fläcenerzeug- 16498 "164085, 16400, 16800, TBEOOL, If his Kgl. Amtsgericht Abt 13 Ae) Geschäftsnummern 5201—5250, Schußfrist 165 B, E 20808 inGe ciBeAR R T0 2 Jahre, angemeldet am 1. März 1911 Nach- | 2 “Sal deniósbel «dr 0e ma o O miftags 5 Uhr. L, Vtachs- 2A AURIITES am 9, März 1911, Nachh- Nr. 10259. Blanck «& Cie., Firma in Pl Nr 10274 i R 1 offener Umschlag mit 50 i ER 2A 10 274. Max Allihn, Firma in Plauen, Atbilburigen von Maschinenstikereien, Flädhenerzeuq, ae ener Umschlag mit 18 Abbildungen von Spitzen nisse, Geschäftsnummern 5251-5300 Schutfritt Macenerzeugnifse, GesGäflönumitern 16526— 16528, 2 Jahre, angemeldet am 1. März 1911 "h ; 16538— 16941, 165415, 16542, 16543, 16549 16550. mistags 5 Uhr. z 1911, Nach- LOUOR-—LONSD, Schuyfrist 2 Jahre, angemeldet am "Nr. 10 260. Blane> & Cie., Firma in Plauen 9. „März 1911, Nachmittags 4 Uhr. Ee 1 offener Umschlag mit 50 Mustern und | 1 fet e Uin aa Ai O Me Gema ei Abbildungen von Maschinensti>kereien, Flächenerzeug- 0 ner Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen nisse, Geschäftsnummern 4770147750, Shut Feist von Maschinen|sti>kereien, Flächenerzeugnisse, Gesäfts- Ee Sei am L 3 nummern 17901—17950, Schußfrist 2 Iabre, ange-

Grottkau. j [5934] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 26 die Genossenschaft „Beamteu-Wohnungs- vercin zu Grottkau, eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht““ mit dem Sitze in Grottkau eingetragen worden. Nach dem Statut vom 26. März 1911 ist der Gegenstand des Unternehmens der Bau, Erwerb und die Ver- waltung von Wohnhäusern, um den Genossen gesunde und zwe>mäßig eingerichtete Wohnungen zu be- schaffen. Die Haftsumme beträgt 300 4, die höchste

Breslau. [5923] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 6 Landwirtschaftlihe Ein- und Verkaufs- Genossenschaft für Schiefien, Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht hiex e ba fee L: Das O stellvertret- \tandsmitgli ufman n 1 S : 4 stellvertretende Dor durch Beschluß des A E Zahl der zugelassenen Geschäftsanteile 10. 2B0r- gerichts zu Breslau vom 10. April 1911 zum standsmitglieder sind: 1) Hilfsproviantamtsverwalter NRorstand3mitglied bestellt. Das Vorstandsmitglied | Le! Hoenke, als erster Borsigender, 2) Lehrer Paul Heinrich Theilen, Breslau, ist ausgeschieden. Als Kaboth, als zweiter Vorsißender, 3) Rentmeister sein Stellvertreter ist der Kaufmann Alfred Kreutz, Nichard Scholt, 4) Oberpostassistent Valentin Lerch, Drelau, beitet. b) Mreiosefetie Gust e ate der n fn , i Dell ge (

Breslau, 10. 4. 1911. Kal. AmtsgeriŸk. Vorsitzenden des Vorstandes und einem weiteren Rromberg- Befauntmachung. [5924] | Mitgliede desselben oder vom Vorsitzenden des Auf- sichtsrats gezeihneten Firma in der Grottkauer

In das Genossenschaftsregister ist heute bei dem Deutschen Spar- und Darlehnskassen-Verein, | Zeitung oder, falls diese Zeitung eingeht c Ver- 6 rott-

cingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter dffentlihungen in ihr unmöglich werden, im Hafipflicht zu Mocheln eingetragen : An Stelle | kauer Kreisblatt. Die Zeichnung des Vorstandes der ausgeschiedenen Christian Bâuerle und Carl Kibf | erfolgt dur< mindestens zwei Mitglieder, darunter sind Heinrih Schlag und Heinri Bartel, beide in | einen Vorsitzenden, indem fie der ft ihre Namens-

[5940] und Darlehns- Haftpflicht in

[5941]

10 Waldäsee, Württ. ; 10

In der Generalversamml1 i Ä / er Ge f ing vom 26. März 191 Hab Fee R ULI ERA beschlossen. Der Aa and besteht nun aus dem Vorsitzenden, d tassier i 4 riß em Kassier 1 ) Föinen tete Zwei Borstandémitglieder ön „téverbindlih für die Genossenschaf zeichnen und Erklärung 3 fe foutkteas zeichn Fr gen abgeben. Die seitherige *&Welstimmungen des Statuts S8 | ‘bak T 2 mu1 s Statuts $S 4 und 23, daß edes M itali in S A ies Dorltidainilglied ein Stellvertreter Gewä a O C ar B es 3 Mit- glie ahlt werden, welchen die Nevisi ° g verden, _ evision der Bücher und der Kasse zusteht, sind weggefallen.

Als Kontrolleur wu Ä ; i Kauftnann in Waldsee. E I Mae Matt

Den 11. April 1911. Amtsrichter

Leipzig. [5942] Auf Blatt 29 des Genossenschafsregtsters, betr. die Brauerei Burghausen- Leipzig eingetr. Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Leipzig ist heute eingetragen worden: Lorenz Ludwig ist niht mehr Mitglied des Vor- flands. Ernst Friedrich Rensch in Letpzig ist Mit- glied des Vorstands

Leipzig, den 12. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B.

Lippstadt. Bekanntmachung. [4456] Bei dem unter Nr. 8 unseres Genossenschafts- registers eingetragenen Westerukottener Spar- und Darlehnskassenverein eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Westernkotten ist heute vermerkt, daß an Stelle des ausgeschiedenen Kontrolleurs Franz Hense der Schuhmacher Lorenz Meyer zum Vorstandsmitgliede bestellt ist. Lippstadt, den 4. April 1911. Königl. Amtsgericht.

Ludwigsburg. [5943] K. Amtsgericht Ludwigsburg. Im Genossenschastsregister wurde beute bei der Spar- und Vorshußbank Ludwigsburg, cin- etragene Genossenschaft mit unbeschränkter aftpflicht, Siz: Ludwigsburg, eingetragen : An Stelle des verst. Georg Bärlocher ist zufolge Wahl des Aufsichtsrats vom 21. März 1911 und Bestätigung der Generalversammlung vom 6. April 1911 in den Vorstand (als Kontrolleur) eingetreten : Oskar Geiger, Buchhalter, hier. Den 11. April 1911. Gerichtsassessor Huzel.

Modcheln, in den Vorstand gewählt. unterschrift beifügen. Die Ein iht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts

jedem gestattet. Amtsgeriht Grottkau. 10. 4. 1911.

Halle, Saale. 5 [5935] In das Genossenschaftsregister isi heute vei Nr. 3: Gewerbebank cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Halle a. S. cin- getragen : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25. März 1911 ist das Statut abgeändert. Halle a. S., den 31. März 1911. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Hamburg. Eintragungen 1

Bromberg, den 29. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bekanntmachung. [5925] Jn das Genossens(aftsregister ist beute bei dem Bromberger Wirtschaftsverein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Bromberg eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen August Blo>k ist Peter Klodzinski in Bromberg in den Vorstand gewählt. Bromberg, den 31. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Deggendorf. Befanntmachung. [5926] Betreff : Genossenschaftsregister. „Genossenschaftsbrauerei Plattling und Um- gebung, eingetr. Gen. mit beschr. Haftpfl.““, Plattling. Dur Beschluß der Generalversamm- lung vom 5. März 1911 wurden die SS 3, 14, 17 und 37 des Statuts geändert. Die Haftsumme beträgt nunmehr zweihundert Mark (200 A) für jeden erworbenen Geschäftsanteil. Deggendorf, den 10. April 1911. K. Amtsgericht, Registergericht.

Deggendorf. Befanntmachung. Betreff : Genossenschaftsregister. „Darlehenskassenverein Wisselfing, eingetr.

Gen. mit unbes<hr. Haftpflicht“ in Wisselfing.

An Stelle der ausgeschiedenen Borstandsmitglieder

wurden gewählt: Obermaier, Georg, Bauer in Haid,

Ellinger, Johann, Bauer in Wisselsing.

Das Vorstandsmitglied Michael Renner, Bauer

in Wisselsing, wurde zum Stellvertreter des Vor-

stebers ernannt. Ausgeschieden sind die Vorstandsmitglieder Michael

Tastenmaver jung, Bauer in Wisselfing, und Michael

Fastenmayer alt, Austragsbauer dort. Deggendorf, den 10. April 1911.

K. Amtsgericht, Registergericht.

Drossen. [5928] In unjer Genossenschaftsregister ist heute bei der

unter Nr. 1 eingetragenen Genossenschaft: Spar-

und Darlchnskfasse, eingetragene Genofssen- schaft mit unbeschränkter Hastpflicht zu Radach in Spalte 6 folgendes eingetragen worden: Der

f I U mschlag mit 4 Mustern von Aéro-Trefss fi 2 T 4 d 1! S ve B benraziter Fabri Uaamern 12146 12148 "12149, 2198, Schutzfrist 3 Jahre, angem ; 3. März 1911 Vormittags N E gemeldet am 18. März r. 2922. Firma C. Cosman i l i + in Elberfeld Um iag A 4 Modellen für Tant ane er iegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nunme J0n, 140; 1403, 140}, Schutzfrist 3 Jahre ngemeldet .am 21. g Mittags 12 Ubr 15 Minuten. cârz 1911, Mittags 12 Uhr Nr. 2523. Firma Adolf Henni in E J. Hirm: ennies in Elber- feld, _Paket mit 31 Mustern von Metall- und &antasieknöpfen, versiegelt, Muster für plastis<he Er- gn Nen 4119, 4120, 4121 4122, 24, 4127, 4128, 4130, 4131, 4132, 4133, 4134, 4136, 4141, 4143, 4148, 4149, 4150, 4152, 4155, 4166, 4159, 4161, 4163, 4166, 4167, 4168, 4169, O ALY Schußfrist 3 Fahre, angemeldet i L N LEEN Os 12 Uhr 15 Minuten , Nr. 2524. Firma arl Weyerbusch & T a Elberfeld, Paket mit 6 Mustern ada, eivasiten nopfstoffen,_ versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 27895, 3930, 4498, 4542, 4701 4702 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. März 1911,

Weyhers. [5961] i Jp bas Genossenschaftsregister ist bei der Ge- nossen chaft Schmalnauer Spar- und Darlehns- E eing: Gen. mit unbeschr. Haftpfl zu Schmaluau (Nr. 4 des Registers) beute ein- etragen ame des Registers) heute ein-

Das Statut datiert vom 7. August 1 s statut vom 3. März 1910.) B CAM G

Weyhers, den 4. März 1911. Königliches Amtsgericht.

[5426] in das Genossenschaftsregister. 911. April 10. Grofßeinkaufs - Genossenschaft Hamburger Frucht- und Gemüschändler, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Das Statut datiert vom 29. März 1911. Der Sih der Genossenschaft ist Hamburg. Gegenstand des Unternehmens ist der gemein- \Maftliche Einkauf und die Herstellung der im Frucht- und Gemüsehandel zum Verkauf ge- langenden Waren und Mirtschaftsartikel und deren Ablaß an Mitglieder und Nichtmitglieder. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft er- folgen dur die in Hamburg erscheinende „Frucht- 1nd Gemüse-Zeitung“. Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt 6 100,— für jeden Geschäftsanteil. Die böchste Zahl der Geschäftsanteile, auf ein Genosse si beteiligen kann, beträgt 3. Den Vorstand bilden: Jürgen Heinrich Friedrich Gosch und Johann Heinrih Carl Kem>e, beide zu Hamburg. Die Einsicht der Liste der Genossen auf der Gerichtsschreiberei des unterzeichneten Gerichts ist während der Dienstslunden jedem gestattet. Paket-Zentrale für Fuhrleute von Hamburg und Umgegend eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Der Siß der Genosjen|schaft ist Hamburg. Das Statut datiert vom 3. April 1911. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb Annahme von Trans-

[5954] Auf Blatt 4 des Genossenschaftsregisters des unterzeihneten Amtsgerichts, den Spar- und Vor- \chußverein zu Strehla a. E., eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht be- treffend, ist heute eingetragen worden, daß August Prische aus dem Vorstand ausgeshieden und der M Hermann Alfred Müller in Strehla Mitglied des Vorstands ist.

Riesa, den 11. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Sonneberg, S.-Mein. [5955] Im hief. Genossenschaftsregister ist bei dem Consum-, Rohstoff- und Produktivverein e. G. m. b. H. in Jagdshof heute eingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Kassierers Andreas Li <er der Gastwirt Karl Martin Engelhardt in agdshof in den Vorstand gewählt worden ist. Sonneberg, S.-M., den 11. April 1911. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Traunstein. Befanuntmachung. [5957]

Wongrowitz. [5962] In unser Genossenschaftsregister i i de A Zett | af er ist beute bei de Deutschen o (R eeL U C R R Cos Ege, Genossenschaftzämit beschränkter De Pi icht in Neu-Briesen (Nr. 36 des Negisters) ‘ingetragen, worden, daß der Ansiedler Karl Gohs E. Boritand ausges{ieden ist und daß, da die Dahl der Borstandsmitglieder infolge Statuten- Ny t on 3 auf 5 erhöht ist, neu in den Vor- stand getreten find die Ansiedler Kar sler Fohann Feblberg aus Neu-Briesen #\ O ns Joh bl s Neu- en fowie Gustav Fübn aus Sarbta. ( riejen fowie Gustav Wongrowitz, 8. April 1911. Königliches Amtsgericht.

[5927]

welche

Glauchau. [5744] In das Musterregister ist ein L : 8 2 ( getragen worden : ne 2343: Firma Taschs Nachfolger in Glau-

e ein verfiegelter Umschlag mit 49 Mustern für je te Damenkleiderstofffe, Fabriknummern 40205 is 40210, 40212, 40304 bis 40306, 40310, 40315 40218, 40821, 40350, 40266, 40391 bis 40393, 4 Ae acembit Slächenerieuguifse, Schußfrist 2 Jahre, e 3. ( Mittags 12 Ubr, am 6. März 1911, Mittags Nr. 2344. Firma Taschs8 Nachfolger in Glau-

Lübz. i [5944]

Zum Genossenschaftsregister ist heute zur Firma „Molkereigenossenschaft zu Burow, verbunden mit Mühlenbetrieb, e. G. m. b. $.‘‘, ein- getragen : Fn der Generalversammlung vom 1. April 1911 sind an Stelle der ausscheidenden Vorstandsmitglieder Erbpächters Christian Köp>e und Erbpächters Otto Bauer, beide in Burow, der Erbpächter Otto Pingel und der Büdner August Sievert, beide in Burow,

Zittau. tan. C [5963 L dna A e GDIE GenossensWafts: egisters 11, ; irts<aftlichen Spar- E und Bezugsverein Wittgendorf unz gegen: eingetragene Genoffeuschaft mit B N er. Haftpflicht mit dem Siß in s orf, sind heute folgende Einträge bewirkt

Pastor Gustav Aßmus geschieden und an seine Stelle Thieme zu Radach getreten. Droffen, den 31. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Engen, Baden. Befanntmachung.

der Koss>t

In das Genossenschaftsregister Band 1, O.-Z

ist aus dem Vorstande aus-

Gustav

[5930]

) » D,

wurde eingetragen: „Landwirtschaftlicher Bezugs-

& UAbsatzverein Zimmern, e. D Zimmern. Statut vom 12. März 1911.

stand des Unternehmens ist der

G. m. u.

H. in Gegen-

gemeinschaftliche

Ginfauf von Verbraud;sstoffen und Gegenständen des

landwirtschaftlichen Betriebs, gemein} fauf landwirtschaftlicher Erzeugni}e. machungen erfolgen unter

schaft, gezeichnet von zwei

aftliher Ver- Die Bekannt- der Firma der Genossen- Norstandsmitgliedern, im

badischen landwirtshaftlien Genofsenschaftsblatt zu

Karlsruhe. Die Willenserklärung

und Zeichnung

¿rfolgt dur zwei Vorstandsmitglieder ; die Zeichnung

geschieht in der Weise,

daß die Zeichnenden zu der

Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift

beifügen.

Die derzeitigen Rorstandsmitglieder sind: Landwirt

Josef Voegele, Landwirt Johann Weiler, meister Franz Schwörer und Landwirt Gre alle in Zimmern. Die Einficht der Liste ter Genoffen ift der Dienststunden des Gerichts jedermann Engen, den 10. Ypril 1911. Großh. Amtsgericht.

Bürger- gor Gut,

während ge}tattek.

Die Haft

Die höchste ein Geno}e } Die Abgab

Ti C

folgen dur Altona und

zu Hamburg,

zu Hamburg.

während der bz)

Abteil Hannover.

getragen : Der

ist aus dem

von Zentralstellen für die

porten aller Art, fübren sind in Hamburg und Um

46 500,— für jeden Geschäftsanteil.

Zeichnung für die S 1 zwei Vorstandsmitglieder gemeinschastlih. Bekanntmachungen der Genossenschaft er-

Neueste Nachuichten“. Den Vorstand

die von den Mitgliedern auszu- egend. imme eines jeden Genossen beträgt Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ¡h beteiligen kann, beträgt 9. e von“ Willenserklärungen und die Genossenschaft erfolgt durch je

„General-Anzeiger für Hamburg, und die „Hamburger

nd bilden: Carl Wilhelm * reuß, Ernst Jakob Sievers, zu Wilhelms-

den Umgegend“

burg, und Ludwig Heinrich Hermann Passemann,

Die Einsicht der Liste der Genossen auf der Gerichtsschreiberei des unterzeichneten Gerichts ist

Dienststunden jedem gestattet.

[mtsgeriht Hamburg.

ung für das Handelsregister. [5936]

Æn das Genossenschaftsregister des hiesigen Amts- gerichts is zu Nr. 46, betr. Heimstätten - Bau- genossenschaft nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht, ein-

Hannover, eingetragene Ge-

Eisenbahnobersekretär Hermann Rücker

Hens Abl zu Dies ist i Fn das h

eingetragen :

mund ift in

1 Bei fassenvere

Vorstand ausges<htieden und an seine

heim, daß

zu Vorstandsmitgliedern gewählt.

Lübz, den 10. April 1911. Großherzogliches Amt3gericht.

Lüdinghausen. An die Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds

el<ior Ahlmann, als Vor genosseuschast des rotbunten Tieflandschlages Osterbvauerschaft Ascheberg in versammlung vom 10.

Lüdinghausen, 7. April 1911.

Lüneburg.

stande ausgeschieden. Lüneburg, den 10. April 1911. Marklissa.

Fn unserem Genossenschaftsregister ist beute ein- getragen worden:

[5945]

--

mann wurde dee Sohn, der Landwirt tandsmitglied der Zucht-

der General- Januar 1911 gewählt. m Genossenschaftsregister vermerkt.

: Königliches Amtsgericht. -- E L s [5946] iesige Genossenschaftsregister ist bei der

Genossenschaft Consum-Verein für Lüneburg und Umgegend e. G. m. b. H.

\ in Lüneburg Kaufmann Zeißler ist aus dem Vor- Herr Adolf Körner aus Dort- den Vorstand gewählt.

Königliches Amtsgericht. [5947]

Nr. 1 „Gerlachsheimer Darlehnus- in e. G. m. u. H.“ zu Ober-Gerlachs-

Darlehenskafsenverein Mauerkirchen - Ant- wort E. G. m. u. H. mit dem Siye in Antwort, A.-G. Prien. i

Für Klement Ellmayer wurde Sebastian Sifer- linger in Antwort als Beisißer in den Vorstand

gewählt. Traunstein, den 10. April 1911. Amtsgericht Negistergericht.

Kgl.

Traunstein. Bekanntmachung. [5958]

Darleheuskafseuverein Asten cingetragene Genofsseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht mit dem Sitze in Asten. Mit Generalversamm- lunasbes{luß vom 9. 4. 1911 wurde an Stelle des bisherigen Statuts das neue vom bayerischen Landes- verband in München herausgegebene Statut geseßt. Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr der BDe- trieb eines Spar- und Darlehen8ge\<äfts nah näherer Maßgabe der bei Gericht eingereihten Statuten, auf welde Bezug genommen wird.

Alle Bekanntmachungen, mit berufung der Generalversammlung, werden unter der Firma der Genossenschaft von mindestens drei Vor- standsmitgliedern unterzeichnet und in der „Verbands- fundgabe" in München veröffentlicht. Rechtsverbind- liche Zeichnung geschieht in der Weise, daß mindestens drei Vorstandsmitglieder der Genossenschaftsfirma ihre Namensunterschrift binzufügen.

Traunstein, den 11. April 1911.

Ausnahme der Ein-

der Schmiedemeister Kottner und der

Kgl. Amtsgericht Registergericht.

zeichnet vom Vorsteher:

ft Der Gutsbesißer Neinhold Zeißig in Wittgendorf A Moe Mitglied des Vorstandes. Der Guts pächter Georg Wend dasclbst ist Mitgli Mor add g Wend dasclbst ist Mitglied des Vor-

Zittau, den 11. April 1911. Königl. Amtsgericht.

Wassergenossenschaftsregister.

Rawitsech. [5911] net unfer Wassergenossenschaftsregister ist ‘unter E L heute die dur<h Statut vom 31. März 1911 egründete Freie Dränage-Genossenschaft Korn- gut mit dem Siye in Korngut eingetragen worden.

Qu e> der Genossenschaft ist, die dem Meliorations- gebiet angehörenden Grundftü>ke follen dur< Ent- wang, tin Sutruge gebessert werden. : Mitglieder des Vorstands find: Ansiedler B Jahn, Vorsteher, Ansiedler Heinrich Sihröber Stell vertreter, Ansiedler Hermann Handge, Ansiedler S ael une N rege pay und Gemeinde- V zer Friedri ein i ifi ämtli De Korngt, ensmeier, Beisißer, sämtlich

ekanntmachungen erfolgen unter dem N

L ai a . , va , e M a

Genossenschaft in der Nawitscher O e

Rawitsch, den 1. April 1911.

chau, ein versiegelter Umschlag mit 50 Mustern für

mittags 5 Uhr.

März

O11, Nach-

gewebte Damenkleiderstoffe, Fabri 043 bis 40437, 40439 bis 104142, 10444 40445 10447 bis 40454, 40472, 40483 bis 40486, 40520 bis 40522, 40524, 40524/2, 40524/3, 40525 bis 40541 Flächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre angemeldet am 6. März 1911, Mittags 12 a A

ir. 2345. Firma Tas<s Nachfolger in Glau- hau, ein versiegelter Umschlag l 43 Mustern für gewebte Damenlleiderstoffe, Fabriknummern 40542 bis 40549, 40551, 40555 bis 40565, 40609 40610, 41101, 41102, 41396, 41401 bis 41404, 41407, 41414, 41415, 7712 bis 7714 7715, 7715/2, 7716, Zr18, 7734 bis 7738, 7738/2, 7761, 7788, 7789, sSlächenerzeugnisse, Schußfrist 2 Jahr ngemeldet m Et 1911, Mittags 12 E A P

Nr. 2346. Firma Taschs Nachfolger i é chau, ein versiegelter Umschlag U M uster fe gewebte Damenkleiderstoffe, Fabriknummern 40309 40311 bis 40317, 40320, 40322 bis 40325, 40327 bis 40334, 40336, 40338, 40339, 40344 bis 40348 40367, 40443, 40446, 40473 bis 40475, 40481, 40482, 40487, 40496, 40497, 40504 bis 40511, Flächenerzeugnisse, Schußgfrist 2 Jahre angemeldet am 6. März 1911, Mittags 12 Uhr. ;

Nr. 2347. Firma Taschs Nachfolger in Glau- chau, cin versiegelter Umschlag mit 42 Mustern für geweble Damenlkleiderstoffe, Fabriknummern 40550 40552, 40553, 40554, 40566 bis 40571, 40574 bis 40578, 40580 bis 40594, 40596, 40598 bis 40600,

Königliches Amtsgericht.

j 2e 10261. Vlanck & Cie., Firma in Plauen Ne l offener Umschlag mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien, Flächenerzeug- S E M Emen 47751—47800, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 1. Mär ( tac mittags 5 Uhr. A E O E i e 10 262. Blauck & Cie., Firma in Plauen Be 1 offener Umschlag mit 47 Mustern und bildungen von Maschinensti>kereien, Flächenerzeug- Do E Lee Ser 47801—47821, 47825 bis 7850, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 1. März 1911, aas 5 Uhr. s E R j S M lan> «& Cie., Firma in Plauen E offener Umschlag mit 50 Mustern und bbildungen von Maschinensti>kereien, Flächenerzeug- nisse, E nenn 47851—47900, Schutzfrist 4 Jahre, angemeldet ar . Máâà [1 h M e B K 1 Maârz. 1911, Nach» M 90601 , , i 4 a 264. Blanck & Cie., Firma in Plauen A offener Umschlag mit 50 Mustern und (bbildungen von Maschinensti>kereien, Flächenerzeug- E C M URtters 47901—47950u, Schußfrist Jahre, angemeldet am 1. ( s o: ti 5 Uhr. i N E Nr. 10265. Varthélemy & Qui i . . Va Quilleret, Firma in Me, ein offener Umschlag mit 50 Mustern R Abbildungen von Spißen, Flächenerzeugnisse jeshäftsnummern 19914--19933, 19939—19968, 0 A 1

41116a, 41117 a, 41128, 41394, 41395, 40611 bis

Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 7. März 1911

meldet am 9. März 1911, Nachmittags 5 Ubr.

N T 976 6 _ ° (r. 10276, Vlanck & Cie., Firma in Plauen,

Ra Rg er S mit 50 Mustern und Abbildungen m Maschinenstickereien, Flächenerzeugnisse, Geschäf

A ¡ U zeugnisse, Be N nummern 68451 Gläenerzeugniste, Geschasts meldet am 9. März 1911, Nachmittags 5 Uhr

68500, Schutzfrist 2 Jahre, ange-

N 0995 2: C! : Ir. 10277. Gebrüder Lay, Firma in Plauen,

een Umschlag mit 50 Abbildungen von Sti>e- 7718, 7790, STOL, 5786, 5787,

am 14. März 1911, Nachmittags 4 Uhr.

lächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 7716 bis 1792, 1794-7736, 7778—7776, 7780—7782 7820, 7821, 7835, 7838, 7844, 5669, 5670, 5752, 5706—bT763, 57686-5777, 5782—5784, 5793, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet

N 97 G rüider j j Ir. 10278. Gebrüder Lay, Firma in Plauen,

ein offener Umschlag mit 50 Abbild H

ai Ug mit 50 Abbildungen von Stie- Fete ¿5lächenerzeugnisse, : Ste 0197—0199, 0205, 0206, 0210—0212, 0215 515 02190221 0329. JZ206, 0210—0212, 0215—0217, bis 5806, 5825— 835, S März 1911, Nachmittags 4 Uhr.

1 R L E Ce S INE Lay, Firma in Plauen, mene lag mit 50 Abbildungen von S cie Flächenerzeugnisse, gen von Sti>kereien, 5858— 5861, 5864, 5866, 5867 —587 Q79 -0 5881, 5882, 0888, 5897. —5899. 59045900 A bis 5916, 5918 2990 —599r ROÓR_r bi frist 2 Jahre, angene au (4. Münz 1911 Nee mittags 4 Uhr. 1 N, ANGTS E

P) a1 e Nr. 10280. Gebrüder Lay, Firma in Plauen,

Geschäftsnummern 0145, 0232, 794 5795 F U) d 0202, 9094, 9(99— 5799, 5803 5809—5813, b816--5818, 5822, 5823

Schußfrist 2 Jahre, angemeldet aut

Geschäftsnummern 5836—5839,

-9899, 5904—5909, 5911

Vormittags 9 Uhr.

1 Fe Dv A 1+ f j A offener Umschlag mit 50 Abbildungen von Stickereien,