1911 / 92 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Podew itz. trt N uboïf. (fi s ; 5 : B 2: R T / ; L Vnter Nr. 56 Dee B IERNSs A ist fatie Wi Gst6 an Csiber r rau Martha Nadie, geb. | Strassburg, Is. [6477] | Amtsapotheker in Wallmerod, und als der tigen Geldmittel zu beschaffen, 2) die Anlage ihrer vfli<t“, Schöneberg, vom 24. Februar 1911, ist A. Gleichman und Dr. G. J. H. von Hirsh- e anderen Sröigen Me anes “Stelle E: Firma Audrola Nudel- und Makaroui-Fabrik, e Ie Ee Ra aaeE S ante | é vate Leut O Inhaber ter Apotheker Rudolf Höffken daselbst cin. notar iu erleichtern, 3) den Verkauf ihrer landwirt- | Gegenstand des Unternehmens: 2 n Organisation feld find ausdem Vor Lorstandémitgliede ift des | Deutsche Reichsanzeiger“ bis zur Bestimmung cines Helena Andrusze in Kostschin und als deren | in Eislebe Frau H s i E getragen worten. aftlichen Erzeugnisse und den Bezug von ihrer Natur und der Betrieb des Nachtwachwesens, b. die Ber- % ttaT; ; k lur S “nderen Blattes. E ; Inhaber die Kaafmannéfrau Helena Andruszewski, | in Sauatciaufan ee be S att Inte be In das Gesell|haftsregister: Wallmerod, den 3. April 1911. de S Ccliepli@h füc den landwirtschaft"ichen Betrieb | mittlung von Hypotheken und Grundstüksverkäufen Aufsichtsratsmitglied Arthur Vorwerk, zu Damburg, V leme beträgt für ieden Geschäftsanteil geborene Niedbak, in Kostschin eingetragen worden. | bisherigen Firma fort.

E 0 Art 1011 Band VI Nr. 220 bei der Firma Bergtverks- Königliches Amtsgericht. bestimmten Waren zu bewirken und 4) Maschinen, Ge- | und kann ausgedehnt werden auf c. Einführung der | bestellt O. eri@t Hamburg. „¡weihundertfünfzig Mark. Die b chste Sahl der Gc-

Rio C i akticngesellschaft „La Houre“ in Straßburg. S n d andere Gezenstände des landwirt'cha tlichen | staubfreien Müllabfuhr in Schöneberg und Umgegend, z s 2 e Stabl en ein Genosse si beteiligen Königliches Amtsgericht. M2 R S A I eil E Ernst Meyercordt in Hargarten N ire Slabelbés éz Ateilansa 4 [7029] Betriebes ju beschaffen T e Bebina zu ileilafien: d. Swaffung und Unterhaltung sonstiger Unter- Abteilung für das Handelsregister. iat A E fi i atibor. [6999] erloschen. “Bd r det 904 d Firma C Ta Ypril 1911 bei Nr. d Firma Ab albeet Sthuit Die Zeichnung geschieht re tsverbindlih in der Weite, nehmungen und Einrichtungen, die den Intereslen Hanau. Genosseuschaftsregister. [7062] | * Der Schmicdemeister Marx Gruhle, der Zigarren- Im Handelsregister B wurde am 10. April 1911 ift Pf Kaufmann Max Nadi>ke in Sangerhausen srançaise des CUSELIARA "Et Ms R, Hermaun, Amtsapotheker in Wallmerod t daß e Me Bor na tee N V Alle Me 4 g S Geclia, bel f Genossenschaft N eDerrae Genossenschaft mi E É e x A 5 id i V ah Mold Mit- bei Nr. 12, Fi K L ist Prokura erteilt. : S ; . Die Fi ; húita des Vereins ihre Namenunterschrist hinzufügen. : en Vorstand gewaähil. = ' assenvereinu, ene Gen Eduard Ernst Vogt, sämtlich in Coswig, find Zt mit beschränkter Gafaing n E E Sangerhausen, den 10. April 1911. E Cie mit n Side in Straßburg Oos g E E A L Bekanntmachungen des Een, auDe ken die e O ati. 88 Königliches Amtsgericht Berlin- unbes<räe ai in T un glieder des Vorstandes. Bs Barlin ees Zweigniederlassung Ratibor, eingetragen: Durch Königliches Amtsgericht. Beschluß der Generalversammlung d Aktio Ï Königliches Amtsgericht rufung der Generalversammlung betreffenden, erfolgen | A De ur< Beschluß der Genera verjamm E tönnen re<tsverbindli<h für die Genosfen|<a}t Beschluß der Gesells<after vom 14. E : versammlung der Allionare unter der Firma desselben in der Verbandskundgabe | merlin. 7050) | 2. April 1911 ist an Stelle des ausgeschiedenen | nd Erklärungen abgeben. Die Zeichnung geschieht t Ges E erunfapital R Hr O Sinzig. Bekauutmachung. [6471] lag cent eten G O N Wangen, Algäo. / [7031] in München und sind gezeichnet dur< mindestens | Jy unser Genossenschaftsregister ist heute bei E Pulverarbeiters Karl Reußwig zu Niederrodenbach | ¡n der Weise, taß die Zeichnenden zu der Firma erböbt worden. Amt3gericht Ratibor. u mla Dane rener Abt. B Nr. 15 wurde | Abs. 3 und 4, 19 Abs a G E, i 2 T S E ea i. A. drei Vor tandömitg!leden: N u (Genossenschaft dec Berliner Dienstmänner einge- E s A E in een N R der Genossenschaft ihre Namensuntershriften hin- E A a ) eingetragen : s A / “0 der s as Handelsregister ist i : . April 1911: t E t 2 f ein8vorstehers in den Bo T f fs Ratingen. 4 i [7000] | mit, beschränkter Haftung "DoLmalE Wart nei Mbänd Á n auf die Het em Geriie 1 A T E für Geselishaftéfirmen: Eintrag a. Bei „Darlehenskafsen-Verein Scheppach ea worten ugbes@eaute L worden. f ; E itr noch bekannt gemacht, daß die Einsicht L In das hièsige Handelsregister Abteilung A ist bei Mähler & Cie. zu Nolandse> a/Rhein““. De 4 18 Ab. A ezug genommen. vom 24. März 1911. 2 cingetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Karl Güde ist Richard Strube aus Verlin in den Hanau, den 8. April 1911. 7 j der Liste der Genossen während der Dienststunden des Nr. 61, beir. die Firma Gottfr. Hochstein, Hom- Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation Are V hl E 4 lautet nunmehr, wie folgt: | Bei der Firma Aibert Maier u. C°_ in Wangen Haftpflicht“ in Scheppach : In der Generalver- | Norstand gewählt. Berlin, den 11. Avril 1911) Köntglides Amtsgericht. 9. Gerichts jedem gestattet ist. berg, beute folgendes eingetragen worden: Die und der Vertrieb <emis<-te<nisher Präparate für | stehe V ou if B im Amte eines Geranten Ede \ammlung vom 26. Februar 1911 wurde ein neues | Fznigliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 88. T 70641 | Köhschenbroda, den 12. April 1911. Firma ist erloschen: alle Industriezweige, vornehmlich die Fabrikation di enden persönlih haftenden Gesellschafters fann | Der Liquidator R. Kliemann in Ravensburg hat Statut angenommen. Hierdurch haben sich insbesondere C ——————— 1 zzeide, HWolstein. Befanntmachung. [706 y Königliches Amtsgericht. Natingen, den 7. April 1911. der Lederkreme-Marke „Kuki“. L Generalversammlung persönlich haftende Gesell- | sein Amt am 20. Oktober 1910 tem Koukurs- folgende Renderungen ergeben: Firma lautet nun: Celle. L [65481 | In das Genossenschaftsregister it heute bei der ——— [7070] Königliches Amt3gericßt. Das Stammkapital beträgt 100 000 4. S Ce, Dieselben, Mitgerant genannt, | verwalter gegenüber niedergelegt. N Darlehensfassenvercin Scheppach, eingetragene Ins hiesige Genossenschaftéregilier ist unter Nr. 15 | Heider Voltsbauk, ec. G. m. u. H. in Heide Lorsch, EHesSen. Pefonm m On ce iti Ravensburg. [7001] Der Gesellschaftsvertrag ist am 11. März 1911 bebalt e Ur E A Funktionen bei B. Abteilung für Einzelfirmen: Eintrag vem Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. | zur Firma Consumverein Gr. Hehlen, e. G, m. | eingetragen worden : L E G8 vem Ae ats: _In unser Genossenschaftsregister wurde ? Q. Amtsgericht Ravensbu abges{lossen. ail, nur mit De ie eren Unterschrift die Gefell- | 31. März 1911. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines | b. H. in Gr.-Sehlen heute eingetragen: L1€ Auf An Stelle des dur Lod Wi dige Aas e L OCILOOEN L A Tuna bét m biefiéèn H E larecifler Abteilung fär Eine Geschäftsführer sind: ai A Von dem Zeitpunkte an, wo das | Bei der Firma Karl Durach in Jsny: Die Spar- und Darlehensgeschäftes zu dem Zwe>e, | lösung der Genossenschzft ilt beschlosjen. ( geschiedenen Vorstandsmitgliedes, D Laut Beschluß ter Genera E L L Ar firmen, wurde beute neu eingetragen : , 48 3) ad ee Mnn ¿u o pie rf elling bine ronen Wecauten ift Ler ülteste G Des s ie 1911 den Bea trie : N e i, E 10. Sutali&es Amtsgeright 3 N D oatealleur Sas Mas i A Dire ain D 1e deur E r Mas wiabe an Stelle tes Johannes Eggenberger, sen., Ravensburg Ludwig Seth, Kaufmann zu Lübtheen in | der Mitgeranten, und im Falle, daß die! ht M T tes und _Wirtschaftsbetriebe nôtigen Geldmitte E en e Sarnitalied gewählt / ; | Pfarrers Anton Gallei in Ober-Roden der Ge- Inhaber Johannes Eggenber Fcbermeilier Mi t LeRTA i tun R RANE Day Netee Be Amtsrichter Vogt. \chaffen, 2) tie Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, | Cöthen, Anhalt. 7054) | fan zom o L retung des Rentiers C L, T6 “inv in Lors< als Vorstche r Johannes Eggenberger, Färbermeisler în | jeder selbständig zur Vertretung der Gesellshaft I nt Os die Gesellschafts- | eimar. E [7143] 3) den Verkauf ihrer landwirtschaftlichen Erzeugnisse Vie Nr. 6 des Genofsenscaftéregister3 dean Die Stellvertretung des Rentiers Carl Meißner | \{äftéfübrer Jakob Philipp in Lorsh als Vorsicher

Navensburg. ¿ ; i L ¿ 5D, c N ç L NAMIanRA aa Fabri ¿hlt. H ; befugt : % : il Nez1u: N 8 e: id E in Hekde ift erloschen. des Vorstands genannter Fabrik gewä 1 E befugt; jedo bedarf es zur Eingebung von Wechsel | Der $ 19 Abs, 3 bat folgende Faffung : „In unser Handelsregister Abt. A Band 11 Nr. 295 und den Bezug von ihrer Natur nah ausschl | Konsumverein, für Grabs in beschränkter | Deide, den Ll. hes Amisgeri Lorsch, den 13. April 1. I mter Q 0 4 und Einkäufen, die 9 Ñ ¿ i: für den landwirtschaftlihen Betrie estim it bes<ränkter AV 4 h . Amtsrichter Dr. Nauh. nit normaler Natur sind, z. B. besondere Neu- „Auf Antrag des Geranten Georg Schaal ist der In eule die Firma Carl Müller in Oberweimar Waren zu- bewirken und 4) Maschinen, Geräte und gte ngete fi Mrt as y es Königlides Amtsgericht. Grofßherzoglih28 Amtsgericht. Recklinghausen. Befanntmachung. [7002] | ans<affungen, welde eine Neuanlage darstellen, der Eg Meeeg O En, in Straßburg g E Inhaber Me O Carl Müller andere Gegenstände des landwirtschaftlihen Betriebes Gol E calbeesimmlandWbes@lnß voin %0 N onagen. E [6572] | Luckenwalde. Befanntmahung- [6587] „Fn unfer Handelsregister A ist heute bet der unter Genehmigung beider Geschäftsführer. schafter i N D etctb P, ee Gesell- Sibluego, dan 29 Ap E zu beschaffen und zur Benußung zu überlassen. Die | ember 1910 ist $ 39 des Statuts in der Blatt 123 In unser Genossenschaftsregister ist beute ein- In unser Genossenschaftsregister ist beute unter 349 eingetragenen Firma „Friedri< Wetter? | {in Gesells<after Karl Mähler aus Rolandte> | Mit t be i gu f lch e eis Großherzogl S. Anmtsgert s Zeichnung geschieht re<tsverbindli< in der Weise, | der Registerakten ersichtlißen Fassung geäntert.“ getragen: Spar und Darlehnskafse einge- | Nr. 18 die Firma „Häuteverwertung und Waren- famp, Reklinghaufen-Süd“ eingetragen, daß das hat in Anrechnung auf seine Stammeinlage Sach- Bond X E Amtes ernannt. ¡ogl. S. Amtsgericht. 1V. mindestens drei Vorstandsmitglicder zu der Firma Cöthen 12. April 1911. tragene Genossenschaft mit unbeschränkter | einkauf Luckenwalder Fleischermeister, einge- Geschäft unter unveränderter Firma auf Kaufmann einlagen gemacht, bestebend in Utensilien, Geräten, | j Ste b l, L Del der Firma: Wolf & Rhein | Weräaru. 7032 des Vereins ihre Namensunterschrift hinzufügen. Alle " “Herzogl. Amtsgericht. 3. Haftpflicht, S! der Genossens(aft: Kuesebe>. | tragene Genoffenschaft mit beshräufter Haft- Friedrich Wetterkamp jun., Ne>linghausen-Süd, über- | Warenvorräten, Fabrikaten, Halbfabrikaten und Aus- in N lade n F ist ausgelöst. Auf Blatt 517 des Handelsregisfiers, betreffend die Bekanntmachungen des Vereins außer den die Be- E ents i Ca IREI -guren Gegenstand des Únternehmens ist der Betrieb einer | pflicht““ mit dem Site in Luckenwalde eingetragen gegangen ist. : ständen der früheren Firma Carl Mähler & Cie., | den K Lln M E L und Pasfiven auf | offene Handelsgesells<haft in Fuma Otto Behr in rufung der Generalversammlung betreffenden erfolgen | Culm. 6 z [7055] Spar- und Darlehnékasse auf gemeinschaftlihe | worden. Jbre Satzung ist unter dem 30. Dezember Recklinghausen, den 7. April 1911. sowie in der dem Gesellschafter gehörigen Erfindung | ga A Dee olf in Straßburg überge- | Werdau, ist beuts eingetragen worden: Der Kauf- unter der Firma desselben in dec Rerbandskundgabe | Bei der Genossenschaft Wank 1udowy W | Fehnung zwe>s Förderung des Erwerbes oder ter | 1910/29. März 1911 festgestellt. Gegenstand des Königliches Amtsgericht. auf Lederkreme Kuki nebst allen sonstigen Schuß- en, E übt e unter der Firma Moses Wolf- | mann Hermann Friedri<h Otto Behr in Wertau ist in München und sind gezeichnet dur< mindestens LisseWwie, eingetragene Geuofsenschaft n Wirtschaft ‘der Mitalieder. Mitglieder des Vor- | Unternehmens ct die Verwertung von Häuten und Recklinghausen. Befauntma<uug. [7003] men dem zu erwartenden Deutschen Neichspatent, ) e Ae Las A eikeriiliat infolge Ablebens als Eesellschafter aus- drei Vorstandsmitglieder. “l i unbeschränkter Haftpflicht E E m Su standes sind: Heinrich Knoop, August Gere und | Fellen, nebenbei au<h von anderea Abfallerzeugnissen Fn unser Hantelsregister A ist ‘heute unter 355 O Kundschaft. ; G Band IX Nr. 354 die Firma: Moses W eei rit Maris, Ene! Hatt. Deye, geb, Þ, Al „Darlehenskasfeuvere n Eiteubeuren, des GenofsensGa! V Ns stands italiede Besiger | Kal Reitemeyer, sämtlich zu Kacsebe>. Statut pem | der Fleischeret aus den Betrieben der „Mitgliever die offene Handelsgesellshaft Klein & Comp. mit | ebe S dieser Sacheinlagen abzüglih der | Rhein in Straßburg 7 ; Bn E Q in Weroi N die Gesellschaft eingetreten. cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | der T und Ca dite E Sultus 18. März 1911. Lie Bekanntmachungen der Ge- | sowie der gemeinsame Einkauf von Pilstivares für dem Siß in Necfllinghausen-Süd eingetragen. ebenfalls eingebrahten Scbulden der früheren Firma S erdau, den 15. April 1911. Haftpflicyt‘‘ in Etteubeuren: Franz Grajewskt und per s nossenschaft e:folgen unter deren Firma mit der | diese Betriebe und ihr Absatz an die LtitgtteTer.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1911 begonnen. Carl Mâähler & Cie. in Höhe von 19 190,28 # ist Stu ist der Kaufmann Moses Wolf in Königliches Amtsgericht. Fn der Generalversammlung vom 5. März bezw. | Nehring in Lissewo sind der Besitzer Jozef Lehowicz Unterzeichnung zweier Norstandsmitglieder, die von | Die Haftsumme ¡¿des Genofßjen ist 100 M; jeder

, D _— , y 2 ZE ; Ç. v > “_- ,

- - _. N D i h ] : 7 2 1 J c c » J Tg er ta cent (Bo a e è Die Gesellsdaft bat am 1. April 1911 begonnen, mit 32 700 46 eingeseßt. 9, April 1911 wurde ein neues Statut angenommen. und der Organist Julian Czortek in den Vorstand |} | em Aufsichtsrat ausgehenden Bekanntmachungen | Genosse kann bis zu Uns Geschäftsanteile erwerben und Hermann Klein, beide in Langendreer.

Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen du Bd. V11 Nr. 230 bei der Firma: August Streis- Wiesbaden. [7034 Sierdur< baben ih insbesondere folgende Aende- | gewählt. F Ne 7 unterzeicnet vom Vor- e Bekanntmachungen der Genossenschaft ergehen Zur Vertretung ist nur der Gesellschafter £ ten Deutschen Reichsanzeiger. ft erfolgen dur | guth Sohn in Straf:burg. „In unser Handelsregister A Nr. 1213 wurde Rate rungen T ietes Gegenstand des Unternehmens it | Culm, den 12. April 1911. N ave Aufsichtörats oder dessen Stellvertreter, s bart L ‘oder von dem Vorsitzenden des Klein ermächti L ist nur der Gesell<after Bermann | Sinzig, den 7. April 1911. in Si ean E Bro) Streisguth, Luise geb. Wagner, | die Firma: „Adler - Drogerie Wilhelm Fett“ der Betrieb e!nes Spar- und Darlehensgeschäftes zu Königliches Amte geriŸt. ders das Isenhagener Kreisblatt und, falls dieses Aufsichtérats in der Lu>enwalder Zeitung oder, wenn Relidkaufen den 8. Avril 1911 Königliches Amtsgericht. in E zburg ist Prokura erteilt. mit dem Siße zu Schierstein a. Rh. und als dem Zwette, den Vereinsmitgliedern : 1) die zu ihrem Dippoldiswalde. [7057] | ein eht, an dessen Stelle bis zur nädsten General- sie unzugänglih ist, im Deutschen Reichéanzeiger. j Königliches Amtsgericht . S i E M tra burg, n ries Amisgeri@t S E E pi Apotbeiee Wilhelm Geschäfts- und Wirtshaftsbetriede a D Auf Blatt 1 des Reichgenossenshaftsrezisters, die Sfanimlung dur den Deutschen Reichsanzeiger. | Zwei Vorstandsmitglieder vertreten rection zes Ums . . . : es . / « D. eIngetragen. u beschaffen, 2) die Anlage ihrer Gelder zu €T- E i j ; *nfchafît mit | Die Einsi®t in die Liste ter Genossen ist in den | die Genossenschaft, sie fügen zu der Girma

Regensburg. Befauntmaung. [7004] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der | Strassburg, Els E Wiesbaden, den 7. April 1911. M B déi Veckauf Pré landwirtscaftlichen E Lr O Fr A n (ne ita t ebein céftattet. E en Be Rorstand besteht aus In das Handelsregister wurde heute bei der Firma a d E ante i S SoREE Handelsregister Straßburg i. E [6478] Königliches Amtsgericht. Abt. 8, Erzeugnisse und den Bezug von ihrer Natur nah L treltend, ist baute eingetragen worden : Das Statut | Jsenhageu, den 6. April 1911. ten Fleishermeistern Paul Erdmann, Otio Lanves ¡Baperitcde Juterfabr t, Gesefbast mit be: | Soldou, Als Jubaber, i Eingetragen dee au | o e u das eseliaf R R E O E e en ener tut 4) Mad nen, | Gern mate t Barkgeliäfe aller Mit fi ih Rinigl. des ean L und Bernba Darnis 0 s Bochentags Borittaqs ArEe E Eee | ragen: f; r Ci : E n das Gesellschaftsregister : n unser d is i e L ¿t l ( El ) Maschinen, | Genossenschaft ist, Bankge| (aste auer Alt zt 6575] | 11OT e H O Ee T L

Dem Fritz Weiß, Disponent in Regensburg, wurde mann und Hotelbesiger Emil SHilkoweki in Soldau. Band X Nr. 156 bet Dal Erea L Srtiengetén- Nr. 8, M Ae Mien aub Geräte und andere Gegenstände des landwirta[t- Mitglieder zu betreiben und d s Sparen zu fördern. Kempten, AIgäu- Ins is\Gen 10 und 1 Uhr jedem bei uns gestattet.

L : l E iede zwis / Prokura in der Weise erteilt, daß er b E Soldau, den 11. April 1911. A F ; : ; : t! ¡hen Betriebes zu bes<affen und zur Benußung zu | Di afi Gäftsbetri Genossenschastsregistercintrag. i @ walde, den 1. April 1911. L Seracinsibaii dis Rem eas O E S obe Königliches Amtsgericht. schaft Wayß & Freytag in Neustadt a. H. mit Maschinenfabrik, Gesellschaft mit bes<ränkter lichen Betri 1 beschaffer z Hung Die Auédehnung des regelmäßigen Geschäftsbetriebe3 Trauchgau, ein- u>en

E c : g _ 7 ; ; i Gindli E Ti : ra Darlehenstfafsenveren &önigl. Amts ericht. ; e L t tfi Zweigniederlassung in Straf;burg : Haftung in Zeu ; überlassen. _ Die Zeichnung geschieht rehtsverbindlih | Tuf Nichtmitglieder ist zulässig“. ce ; änfter Omg. g einem Prokuristen die Firma zu vertreten und zu | Soldau, Ostpr. [7012] Die in «l D elen vom 30. April R } IULEREGAE, Fett: Fo Ee in der Weise, daß mindestens drei Vorstandsmitglieder | Königliches Ae DippoldiEwalde, P ftyMlich Genofseuschast mit Be ree Lübbenau. [7071]

Zet 1, O: / erai : E E ARGR 4 Ei z ¿<t. Dur Generalversommlung® f BRE zeichnen. In unser Handelsregister Abt. A Nr. 70 ift bei 1910 bes<lofsene Erböbung des Grundkapitals um | Das Stammkapital ist auf 30000 # erhöht zu der Firma des Vereins ibre Namensunters<riit en 13. April 1911. aftli. T wurde an Stelle des alten | Jn unser Genossenshaftsregisler is Heute unter

Regensburg, den 13. April 1911 der Firma „D E A ; vei Milli Mark if - ) T hinzufügen. Alle Bekanntmachungen des Vereins, E - q | vone 9. ¿ 5 5; , 5 Lehnigk

i L LT E r Fl „Helene Simon“ heute eingetragen : zwei Millionen Mark is nunmebr durchgeführt. worden. Abs. 2 von $ 5 des Gesellschaftsvertrags LNHPA M T6 40 Doberan, MececKIb. [6554] | Statuts ein neues geseßt. Hiernach gestalten sich | Nr. 2 bei der Genossenschaft vorm. A. chnigf,

Kgl. Amtsgericht Regensburg. Die Firma ist erloschen. 9 Dasselbe beträgt jeßt se<s Millionen Mark. vom 25. April 1910 ist wle folgt ab ändett iben: außer den die, Berufung der Firma detfelben in In das Genossenschaftsregister it zur Firma SIE erhültatsse ter Genossenschaft folgender- | Fabrik landwirtschaftliher Maschinen und 1

Rheydt, Bz. Düsseldorfs. [6460] Soldau, den 13. April 1911. Der $ 4 des Gesellschaftsvertrags ist dement- | Auch wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, ift betreffenden, erfolgen unier N E A „Elmenhorster Spar- und Darlehuskassen- | maßen: Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb | Geräte, c. G, m. b. H. ¿u Vetschau folgendes

Zni »re<end abgeändert worden zur Vertretung der Gesell j (MAftsfü der Verbandékundgabe in München Trt C2 i #4 Be 08 S nes<afts zu dem Zwee, | ei orten: Die zulässige Beteiligung lik Bekauntmacbung. Königl. Amtsgericht. sprehend abgei rden. _ : tung der Gesellschaft jeder Geshäftsführ r : ; 18 drei Vo der. | Verein, e. G. m. u. H. zu Nienhagen““ heute | eines Spar- und Darlehenégeshäfts zu dem Zwe>e, | eingetragen worken: z L

1) In unser Handelsregister B Mt unter Nr. 38 | Solingen =012 Pes ist dem Dr. jur. Karl Freytag und dem | allein ermächtigt. Die Firmenzeichnung geschieht in E E E E At fr app as n einaetragen : den Nereinsmitgliedern: 1) die zu ihrem Ge|chäftë- | auf 50 Geschäftsanteile zu je 1000 erhöht. eingetragen worden : 7 T Ie Eintragun i Vad Gaakis [7013] Tf plare: np s Karl Stevpes, beide in München, der Weise, daß der Zeichnende der geschriebenen oder Bei Darleheuskafsenvercin ‘Hiltenfingen, Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom | und Mirtschaft2betriebe nötigen Geldmittel zu be- Lübbenau, 20. März 1911. i 1

Die Firma F. W. Cremers, Baugeschäft und g s Hande sregister. esamtprokura in der Weise erteilt worden, daß | auf mehanishem Wege hergestellten Zeichnung der cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter 90. März 1911 ist eine neue Saßung angenommen. schaffen, 2) die Anlage ibrer Gelder zu erleichtern, Königliches Amtsgericht. IL.

a Li het } Abt. A Nr. 1222: dieselben berechtigt i d t ot i ine S Trift hein G E e: Mos Ha ; A AGN ¿ouani m A Dampfschrcein schaft mi x ; : dor e eselben bere<tigt find, gemeinsam oder mit einem Firma seine Namensunterschrift beifügt. -. 12 144 2 Hiltonti p E x S des Unternehmens ist die Beschaffung | 3) den Verkau ibrer landwirtscaftlichen Erzeugnisse a , 072 psschrcinerci, Gesellschaft mit beschränkter | Firma Friedrich Brandt, Solingen. Inhaber Vorstandsmitglied oder mit cinem anderen Pro- Zeulenroda, den 15. April 1911, Haftpflicht“ in Hiltenfingen: N der General- | Gegen]tand De x 819) f ihrer Marienburg, Westpr. [7072]

Haftung zu Rheydt. Gegenstand des mens ! if f F : N; ; Ci ; D arz 16 urde ei 2 | der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder er- | und den Bezug von ihrer Natur nah aus\{ließlich G L rx ftäreaister it beute bei dem ift der Betrteb pa A, Vg stand des Unternebmens ist der Kaufman Friedrich Brandt zu Solingen. kuristen die Firma zu vertreten. Fücstlihes Amtsgericht versammlung vom 29. März 1911 wurde ein neuc® der zu T Geldmittel d die Schaffun; Grer 1M M idivi {aftlichen Betrieb bestimmten In das Genossenschaftsregist T D 4 i ist der Betrieb eines Bauge|häfts und einer Dampf- | Solingen, den 7. April 1911. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht : N g \ Statut angenommen. Hierdur< haben ih ins- | forderlichen Geldmittel und L1ë ung weil für den landwirt] Mea Gers » | Warnauer Spar und Darlcehnskafssenverein schoeimereR O Ra beträgt 25 500 M. Königliches Amtsgericht Der Betrag r cs bie c ahe 61 b besondere folgende Aenderungen ergeben: Gegenstand Einrichtungen n Förderung der wirtschaftlichen | Waren i bewirken ey 4) Man E e iciobes eingetragene Genosseuschaft mit une S les Zum Geschäftsführer ist bestellt ter Friedri ¡neten Allien ausataël ea c des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und | Lage der Mitgli>der, inSde]ondere: A andere Gegenstände des landwirl[<at _Belrteves at licht in Waruau vermerkt: An Stelle cs Wilhelm Cremers, Aritekt in Rheydt. | Sondershausen. Befanutmachung. [7014] E AUBGegeDen MOTDEIL D, YIE LERO a G t ; Darlebentgeshäftes zu dem Zwecke, den Vereink- 1) der gemeinschaftliche Bezug von Wirischafts- zu beschaffen und zur Benüpyung zu E U Ver Sat ist zum Vorsteher gewählt Gustav Enß und Der Gesellschaftsvertrag ist am 30 März 1911 | - Im Handelsregister B Nr. 12 ist bei der Firma Stüd. cio enschaf sregister. mitgliedern: 1) die zu ihrem Geschäfts- und Wirt- | bedürsnihen, L r. Vorstand zeichnet für den Verein. le Zei nung | T dessen Stelle als Stellvertreter Johannes Berg- ] beschaffen 9) die Herstellung und der Absatz der Se geschieht retsverbindlih n der Weise, daß min n in, beide in Warnau. Gejellschaft und zeihnet in der Weis ß ß Bes{luß 5 S Nr 5 i ; C7 ; 3 ' | des landwirtshaftlihen Betriebs und des ändlichen na 2 Norstandémitglieder zu der Firma des | "Mari S. Apri e af und zel<neï 11 Weise, daß er zu | daß dur< Bes{Gluß der Gewerkenversammlung vom s rf : ee 9) die Anlage ihrer Gelder zu erleihtern, 3) den des landwirt aftlichen DETTiELe Hl 2 destens 3 Dorltande1! gueder _ Ler 5 Marienburg, den 8. April 1911. der geschriebenen oder auf mehanishem Wege ber- | 30. März 1910 die 88 26, 37 und 33 des Gewerk: De G baft Far „In ANies Genossenschaftsregisier ist unter Nr. 3 Nerkauf ee landwirtschaftlichen Erzeugnisse und Gewerbefletße8 aus gemeinschaftlie Rechnung, Vereins ihre Namensunterschrift hinzufügen. Alle Königliches Amtsgericht. gestellten Firma seine Namensunterschrift beifügt. \chaftsstatuts nah Maßgabe des Protokolls geändert 1 Soh aftende Gesells<after sind : lfde. Nr. 3, betr. Creditverein Aschersleben, ten Bezug von ibrer Natur nah aus\{ließli< für 2) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen NBefanntmachungen, außer der Berufung der General- s [7073] Die Ebefrau Carl Sasserath bringt zur De>ung | worden sind, z 9) Fbbage Gel 4 ug H. in Liquidation eingetragen : den landwirtschaftlicen Betrieb bestimmter Waren | Gebrauchsgegenständen auf gemeinschaftliche Nehnung | versammlung, werden, unter der Firma des Vereins | Meppen. c Nr. 39 zur M ener- ibrer Stammeinlage von 25 009 4 folgende Gegen-| Sondershausen, den 10. April 1911 2) Johann Michel, Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist A RAirkef und: 4 Maschinen, Geräte und andere | zur mietêweisen Ueberlassung an die Mitglieder. mindesteas von drei Vorstandsmitgliedern unter- } Im Genossenschaftêregister Ir. 32 Ur epp stände ein: : | U Fürstliches Amtsgericht 1 Di Kaufleute in Shilligheim. beendet. Die Firma ist erloschen. G énfa id “des 1 1dwi schaftlichen Betriebes zu | Der Vorstand hat dur drei Mitglieder seine | zeichnet und in der Nerbandtkundgaoe in München | Geflügelzucht- und Mastanstalt, eingetragenes 1) Mas@inen mit Zubehör zum Gesamtpreise von ; E U : : E Gesellschaft hat am 7. April 1911 begonnen. Aschersleben, den 12. April 1911. b haf a undezur “Mein De zu “überlassen. Die Willenserklärungen kund zu geben und für den | veröffentli>. Genossenschaft mit beschränkter Ho tpflicht in 6680 M. \ H Spaichingen. T7015] Nt Vertretung der Gesells<aft ist nur der Gesell- Königliches Amtsgericht. ian es ieht rec<tsverbindlich in ‘der Weise, | Verein zu zeichnen. s N Kerapten, den 12. April 1911. Meppen ist eingetragen, daß die Genossenschaft aus- 2) Werkzeuge usw. zum Gesamtpreise von 5541,45M.| a, « Tee Spaichingen. e erter Brria ift Meme Yar s dem nad- | Augsburg. Bekanntmachung [6543] daß “ninbeitend drei Borstand2mitglieder zu der Die Zeichnung ceschiebt in dax B daß e Kgl. Amtsgericht. gen e und der Ingenieur Gs "zu Meppen zu 3) Warenbestände zuin Gesamtpreise von 5911,14 M6 Fn das Handelsregister für Einzelfirmen w : ofuristen Karl Bergner, Kaufmann in i L e: p: E IIED 0 e LA E CTies Gtr L! QEIM ur Firma des Vereins oder zur De- E der Kaufmann Theodor L0boens ¿n l <VATENDeITanTe zum C Br D j L A d V4 l urde D) p pte " : ' Jn das Genossenschaftsre ister w d ; t Ler Firma des Nereins ibre Namensunterschrift hinzu» el nenten zur ? l LES [1A Ev ti [65 67 h z S4 A O 4) Fubrvarf zum Gesamtvreise von 3670 (. [ beute neu eingetragen die Firma Melchior Mos ppenweier, ermächtigt. j Mo i atb rhn Sd tr L 2 Noreins, außer de nung tes Vorstandes ihre Namensunterschrift | Kempten, AIsAu- ; [6576] | Kiguidatoren bestellt find. E E R A A n Mb ; A C er Dem K s ; L ie 1) am 6. April 1911: . Alle Bekanntmachungen des Vereins, auer Den 1 Eg LEO ° P ce irt E : 5) Inventar zum Gefamtpreise von 3197,41 M mit dem Siz in Obernheim. Inhaber ist: E Gau Karl Bergner in Appenweier ist | Bei „Darl dis brs nic er ; LeB E der a Cerfantinsung betreffenden, | beifügen. Genossenschaftsregiftereinirag. z Meppen, ten 12. April 1911. Oeffentlide Bekanntmachunaen der Gesellschaft Melchior Moser, Zimmermann*in Obernheim Fn- rokura erteilt in der Weise, daß er nur in Gemein- trat eue G chenêfafsenverein Ried, einge- I l he art ti T; desselben in der Rerbands- Die sffentlichen Bekanntmachungen ergehen im Senncreigenoßenschaft Mutten Trabers, Königliches Amtsgericht. T1.

L rak Ten atung iee aft | Faber einer Shrotmühle, Motorsägerei A a Gesellschafter Fischer die Gesellschaft pt ie Prt riedr Bad R LRR E be er O E N And aezcidnet dur | Landwirtschaftlichen Genossenschaftsblatt in Berlin, | eingetragene Ge a tbe Gee Mühblhausen T [7074] Lontalld Preußischen Staatsanzeiger. tz d | OimmeraesGtta und einer Solih: REEe rtreten darf. En M : n der @eneratverjammtung O C T S FEAI d 5 find wenn se mit rechtlicher Wirkung für den Haftpflicht. Ich. Wallner 1k aus em Dori - N ce a, ein- 9) U; 16e Ms 4 schen Ee. Sr D Den 13. April O Holzhandlung. Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation <emis vom 26. März 1911 wurde $ 35 des Statuts dahin mindestens drei Vorstandsmitglieder. U E E drs de für die Zeichnung des ausgeschieten. An [cine Stelle wurde * gewählt Bei Molkereigenossenschaft Oberdorl Ln Wilhelm e ing E A: Die Firma R “Sb E is iter Goll te<nisher Präparate Z s emish- | abgeändert, daß alle Bekanntmachungen, außer den Augsburg, den 12. April 1911. Rig ere D I DEC E E e o Genofseuschaft mit beschränkter

L Mühlen - Kamphausen, zu Rheydt. Oberamtsrichter G oll. Stpaibir v ; tie Berufung der Generalvers bétreffendén : K. Amtsgericht. Vorstandes TUr den Inbaber der Firma ist Wilhelm Mühlen, Kaufmann Straßburg, den 10. April 1911. 1E Generalveriammlung vélrelsenden, eh

e mt L Z S Ee Gl, Oefgnom in Mutten. getragene g: Verein bestimmten Form, fonst | Iosef Hehle, Dekonom in U G i Nr. 26, am 10. April 1911 dur ten Vorsteher allein zu zeichnen. Y : Kempten, den 13. April 1911. Haftpflicht, Oberdorla, Nr. 26, am 1 Al

l.

festgestellt. Der Geschäftéfül ; ; 5 -: Band XT1 Nr. 134 die Fi R &; festgestellt. Der Geschäftéführer vertritt a ie f h / Me ; ie Firma J. Fischer n U : ; gestellt. Der Geschäftéführer vertritt allein die | Gewerkschaft Glücfauf-West heute etngetragen, | J. Michel in Schiltigheim. F: F E Aschersleben. [7042] schaftébetriebe nötigen Geldmittel zu

x Et is nebr im Y q E N . . L Aeu n Stelle des Ziegeleibesigers E E: ae i S l [70161 Kaiserl. Amtsgericht. E O Dauer Na ene ORREI Bartenstein, OStpr. e Bei oe Doberan, den 12. April 1911. K. Amtsgericht. eingetragen, daß n robt der E Heinrich Der Ehefrau Wilhelm Müblen, - Katharina ge- | NZ D) et Handelsregister Abteilung A is unter | UIm ; p Bei e E L, ; In das Genossenschaftsregisler ist det Zl Großberzoglihes Amtsgericht. Kirchhundem. [7067] | 7, in Oberdorla zum Vorstandsmitglied ge- orte Ian en, zu Rhevdt ist Prokura erteilt. Brie, C Train Ruder e„Borsten- Ein as Hundelbreaiiter Vie Kai Ee acta ite M ie Unbel@eaalter (ordommer E it lus Fiädichow S N [7058] In das Genossenschaftsregisler ist bei dem Alten- wählt ist. afer engen Rheydt, den 11. Avril 1911. h Aa nen Neumann «& Hart- A p : c: : Dast fli us : Pas ULIC verein, ctng agene eno E ra ¿ ci L E Gei d hundemer Spar - und Darlehnskasscuverein ) Vintôae ict Mühlhausen É Thür. A rialiches E mann in Stallupönen“ eingetragen. Persönli a. Abteilung für Einzelfirmen : pflicht“’ in Hainhofeu: In der Generalvcr- ä t, Wordommeun) am In das Genossenschaftêregister it ber der : au mtsger | Königliches Amtsgericht. aftende Gesellschafter sind: geiragen, * VALELA L) Qu der Firma Friß Keller Nachfl. in Ulm: sammlung vom 19. März 1911 wurde ein neucs PefRERR e L iUeagrn: Sélchow'er ländlihen Spar- und Darlehns- | €- G. m. u. H. in Altenhundem heute ein- | günchen. _ [6591]

Rotenburg, Hann. [70051 | Neumann in Elbing und Friß Hartmann in Stallu- ie Firma ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. E angenommen. Hierdur<h haben sih ins- An Stelle des ausgeschiedenen Pfarrers Rudolf | kafse E. G. m. b. H. cingetragen : __| getragen: Generalversammlung vom 26 März 1911 1) Spar- und Darlehenskassenverein Eibach

_In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 87 pônen. Die Gesells(aft hat am 15. Januar 1911 b. Abteilung für Gesellshaftsfirmen: esondere folgende Aenderungen ergeben: Gegenstand Hemmerling in Gallingen ist der Nittergutsbesizer | An Stelle des ausgeschiedenen Vorstand8mik- |, In ter GeneralverjammtuUng S dwirts Nobert | b. Dorfen eingetragene Genoffenschaft mit nd als deren J er Mühlenbesit S ui Sievert «& ip i fene | Darlehensgeschäftes z Zwecke zereins- e edle ; neider i ) er KIempuer Dos : neter Etatuts vom 28. März 1911.

n O e Mabute E Sade, e MANLCN T Stallupönen, den 5. April 1911. Sandelone Us Polebent seit at il Offene tial 1) die P E Ae en Dees tes Vorstands gewählt. : oe ddich w, den 4. April 1911 Thöne in Altenbundem als Vorstandsmitglicd und richtet aus Grund Statuts vom 2 ee N

Due lg Maa ie I anat ea eingetragen Königliches Amtsgericht. Gesellschafter: He! chend jet 1. April 191L.-] sHaftsbetriebe nöti P E E Kt E BITE- Bartenstein, den 12. April 1911. Ee R TUGos der Lehrer Heinrih Stamm in Iltenhundem zum | Gegenstand des Unternehmens Ul der S ekannt. worden. s esellschafter: Henry Sievert und Kurt Harthun, | [alls etricbe nôtigen Geldmittel zu bes<affcn znial. Amtsgericht. Abt. 2 Königliches Amtsgericht. er Lehrer nr - S und Darlehensgeshäfts. Die Bekannlk-

Rotenburg (Haun.), den 12. April 1911 Stargard, Pomm. 7018 beide Kaufleute in Ulm. Un, } 2) die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, 3) ten Königl. Amtsgericht. . De ges O __… | stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Spar- un pon f l ol uuter diee

E M No D Av E LOSAs as A : ; L [7018] | * Den 13. Apri Verkauf ih N e E LEG L Tis 9) den [7045] | Giessen. Bekanutmachung- [7059] | Kir<hunudem, den 8. April 1911. machungen der SGenoljen G. os ge As Königliches Amtsgericht. „In unser Handelsregister A 261 ist heute die] % April 1911. Berkauf ihrer landwirtshaftlißen Erzeugnisse ‘un Baumbolder. a i Rot 8 Ge \aftsregister wurde bezüglich der | * * 1 %ea Amtägericht Firma und gezeichnet dur< mindestens 3 Vorstandê- Salzuflen E ____ [Firma „Hermann Baeselcr“ in Stargard Amtsrichter S< mi d. den Bezug von ihrer Natur nah auss{<leßli< für Fn unser Genossens>(aftsregilster ist bei R 6, „„În das G enossen! g! Stee E A u S. in Königliches Amtsger <t. é O T ieder A Sayeris@en Bauernblatt“ in München.

Fn das Handelsregister Abteilung A is [7008] | i. Pomm. und als deren Inhaber der Generalagent | Urach. N. Amtsgericht Ura 702 den landwirtschaftlihen Betrieb bestimmten Waren Landwirtschaftliche Bezugs- s E Garb. ia M aaen Maurermeister Fran; | Kötzsehenbroda. [6579] | Die Zeichnung für die Genossenshvft erfolgt durch unter Nr. E A L „der | Hermann Baeseler in Stargard i. Pomm. ein- Im Handelsregister Abteilun “für Ei indes L und 4) Maschinen, Geräte und andere genossenschaft Berschweiler, €- De bén: ns Stumpf ist aus dem Vorstand ‘ausgeschieden, und an | - Auf Blatt 5 kes Genossenschaftsregisters ist heute | ¡mindestens 3 Vorstandsmitglieder derart, daß die haft Ernft Küster & Co. in S Ttntas foléenbes er n I LRIBIO i. Pomm., den | wurde heute : j s di ltiaa Se E L t ZE t Mee heute Sheter Lorenz e Bersch- seiner Stelle ist der Landwirt Heinri Wallbott X. | die Genossenschaft eb it t Bg E l. E 2eilnenden der Firma ihre Unterschriften beifügen. eingetragen: roigendes | 19. UPrii 1911. öniglihes Amtsgericht. 5. 1) gelösht die Firma: Friedrih Ziefle in | Zeichnun l D )enußung zu üvberlajsen. Ble Der GemeinteemPpfanglt # 7 naci bén und an | in Garbenteih gewäblt worden. Eingetragene Genossenschaft mit beschrankter | 3rstandsmitglieder : Martin DUrger, Dauer,

o GAoMoMTI Tat f c Yat e: ta E ; : c O A ( | t re<tsverkindli< in der Weise weiler ift aus dem Borstande au2ge! LeDE! D gew x ; in Coswi n Sachsen und weiter 4 RNnton Kronseder, Bauer, Neuharting,

Die Gesellshaft ist aufgelöst. Cs findet die Stargard, Pomm [7017] Urach, Kolonialwaren- und Delikatessenge|<häft ; daß cit ias beil r: E U A A S nsindeempvf Otto H Gießen, den 13. April 1911. Haftpflicht, in Coswig 1 Granting, Anton Kron}eder, Da g, E Ie D e P É L So ti gn V Q ß mindestens drei Vorstandsmitglieder zu der Firma dessen Stelle der GemeindcemPÞ änger ito ege N, a E 4 anae orden : N, a Pai Koribhal Bauer, - Taubenthal, Icsef L1iautdation fiatt. In unter Handelsregister A 962 ist Leute die 2) cingetragen die Firma: Hermann Schumacher : des Nereins ih e N & r A On C E c [bst trete Großlerztogli®es Amtsgericht. folgendes einge ragen worden : a e Loma Taudbenli aler, SIUUEL i f i

S | Fi i t R j Zig i : >-] S L menêu! z Alle ê n. I E nit > 911 befindet sich ; i Noldering, Georg Hartl, Bauer,

Salzuflen, den 13. April 1911 Firma „Albcrt Hidde““ in Stargard i. Pomm Sig in Urach; Inhaber: Hermann S>umadter, | Bekannt r ) amen iterschrift hinzufügen. Alle daselbsi getreien : 10. April 1911 7060] Das Statut vom 11. Februar 1 ) | Fneißl, Gütler, Voldering, Ge V ; 4!

r ritTi : 1 T8 L i tr E + | Kaufmann i a®: A t ekanntmachungen des Vereins, außer den die Be- Vaumholder, den 4 UTIL S Greissenberg, Schles. : / [7 in Ucschrift Bl. 5 fg. der Negisterakten. i We>erling. Die Ein ¡<t der Uste der Genossen ut Fürstliches Amtsgericht. T. und als deren Inhaber der Tishlermeisier Albert | Öhst- und in Urach; Kolonialwaren-, Delikatefsen-, | rufung der Generalversammlung® betreffenden, er- Königliches Amtsgericht. In das Genossenschaftsregister ist eingetragen bei Ga nd des Unternehmens ist der Betrieb von Bedterling. e nststunden des Gerichts jedem ge- Salzwedel - Vidde in Stargard l. Pomm. eingetragen. Star- uno Semüsegeschäft. folgen unter der Fir desf [b in d x Ï 7048 p D lel sfasse eingetragene egen an L 5 : Besch Funa- der für während der Vien\l]

Es Kt Ga olaveaiii __ [7009] | gard i. Pomm., den 13. April 1911. Königliches Den 13. April 1911. Ce, S ge B Tad lait gg c ga er Verbands Bentschen. a [7048] | der Spar- und Dare Grän a oalicht | Bankgeschäften zum Zwecke der Dea L ieder | itattet. L ; ;

In hiesiges Handelsregister A Nr. 94 ist bei der | Amtsgericht. 5 id Amtsrichter Wagner Reg D München und sind gezeichnet durch Fn das Genossenschaftsregilter ist heute bei der | Genossenschaft mit unbeschränkter Haftp! iht | das Gewerbe und die Wirtschaft der Mitglieder | 5) Darlehenskafsenverein Arget, eingetra- Firma G. Neufranz in Perver beute cingetragen: R Via Srichier Wagner. mindestens drei Vorstandêmitglieder. Spar- und Darlehnsfkafse, Eingetragene Ge- | zu Klein-Röhrsdorf: Der Gutsbefiper Iohann | nstigen Geldmittel und aller Unternehmungen, die | „ene Genossenschaft mit unbeschränkter Hast- Dem Kauftnann Walter Lindenberg zu Salzwedel- Stoïip, Pomm. [7024] E D Sa Enz. i; [7027] þ. Bei „Darlehenskassen-Verein Stotzard, nofsenschaft mit beshränfter Haftpflicht in | Scholz ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Dafür geeignet sind, die wirtschaftlichen Interessen der Ge- pflicht. Siß Arget. Die Generalversammlung Perver ist Profura erteilt. , In das Handelsregister Abt. A Nr. 337 ist heute - Amtsgericht Vaihingen a. Enz. eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Sriedenhorst eingetragen, daß an die Stelle des | ist der Bäkermeister Franz Hubrich in den Vor- | nossen zu fördern. L bom 8. Januar 1911 hat Abänderungen des Statuts

Salzwedel, den 13. April 1911. eingetragen worden, daß die hier bestehende offene a gut lorenister Abteilung für Einzelfirmen, Papi in Stotzard: L Cigentümers Gottlieb Ulri in Friedenhorst, welcher | stand gewählt worden. s : Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen nad Maßgabe tes zu den Registerakten eingereichten

Königliches Amtsgericht. Handelégesellshaft in Firma „Eisenstacdt & Co. | j E Sirina Abe wurde am 12. April 1911 bei | 2 der Generalversammlung vom 12. März 1911 aus dem Vorstande ausgeschieden ist, der Eigentümer Greifenberg i. Schl., den 12. April 1911. unter der Firma der leßteren, gezeichnet von mindestens Protokolls beschlossen. : Sangerhaue - Zuhaber Gustav Eiseustacdt und Julius e ert Schnaufer, Mchlhandlung wurde ein neues Statut angenommen. Hierdurch Gotthilf Klauke in Friedenhorst getreten ist. öntgliches Amtsgericht. zwei Vorstandémitgliedern und, wenn sie vom Auf- München, den 13. April 1911.

S unsér Sandelärealtier A_ilt Leute bei M hee, D n Stolp aufgelöst ist. Das Geschäft V N mien: gie Firma ist erloschen“. “pv I R EITE folgende Aenderungen ergeben : Beutscheu, den 12 April 1911. Hamburg T E U E [6568] | sichtsrate ausgehen, unter Nennung desfelben, Le K. Amtsgericht.

L El er | wird u Fi Fi ú 9. April rma laute in: sfass i P Ant Tbe «tageri : R bg Let of z l f1dtsrats. ie Ar Bis Ce cia Firma Friedrich Efther in | haber "Gustav Ciseustaede e tow “iti Oberamtsrichter Dr. S<wabe Stotzard, eitgeieañène SAONGAN ie am Königliches Amtsgericht. [7049] Eintragung n Le Se mange e ne: vom N L bigen in a Haupt- | Neuburg, prrdetus L taa [ora

ERRELIENIEN Ege) ragen WOIDEN Gesellshafter, Kaufmann Gusta i ; S Ñ beschränkter Haftpflicht. Gegensta d Mertor- erlin. ( DUL, r e. T ; 1i enosens<aften in | Darlehenskafsenverein unningen, einge- J) De Gefellshafter Frau Marie Klaus, geb. Stolp, serteesekt. E U 0 R E E e R fair ; [7030] | nehmens ist bre Descial cidit E aud De D V ad Beschluß der Generalversammlung der | Einkaufsverciuigung Norddeutscher Auto, verband deutscher gewerb eo senscaftlichen Korre: tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- Esther, Frau Clara Bormann, geb. Esther, Land- | Königliches Ämtsgericht. : E t Ae lfde. on tesregister Ableilung A it beute | geschäftes zu dem Zwe>e, den Vereinsmitgliedern : Wirt fchaftégeaosienschaft Schöneberger Grundbesiger, mobilbefizer eingetragene Genoffenschaft \ Sberablati“, Geht dieses Blatt ein ‘oder wird | pflicht in Munnuingen.

nter lfde. Nr. 13 die Firma Rudolf Höffken, | 1) die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe eingetragene Genossenschaft mil beschränkter Hast-| mit beschräukter Haftpflicht. p :