1911 / 93 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Haftung zu Breslau heute cingetragen worden : An Stelle des ausgeschiedenen Geschäftsführers Ingenieur Ferry Matauschek sind der Ingenieur Theodor Krings, Breslau, und der Kaufmann Alfred Mitterle<ner, Breslau, zu Geschäftsführern bestellt. Breslau, den 7. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [6897]

In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Ne. 296 Julius Pintsch Aktiengesellschaft hier, Zweigniederlassung von Verlin heute ein- getragen worden : Geheimer Kommerzienrat Julius Pintsh in Berlin ist nicht mehr Vorstandsmitglied. Der Ingenieur Carl Schaller, Berlin, ist zum Vorstandsmitglied bestellt.

Breslau, den 7. April 1911.

Königl. Amtsgericht.

Breslau. [6898] Q Amer Handelkêregister Abteilung A Nr. 798 ist bei der Firma Erber & Eppenstein, hier, heute eingetragen worden: Das Geschäft ist unter der bisherigen Fîirina auf cine Kommanditgesellschaft übergegangen, weldhe am 1. Juli 1910 begonnen hat. Alleiniger persönli<h haftender Gesellschafter Kaufmann Karl Eppenstein zu Breslau, 4 Kom- manditisten. Die Gesamtprokura des Karl Eppenstein ist erloschen. Die Gesamtprokuren der Herren Theodor Grothe und Salo Breit, beide in Breslau, bleiben au für die Kommanditgesellschaft bestehen und dem Ludwig Peiser in Breslau ist Gesamt- prokura erteilt, dergestalt, daß je zwei der 3 Ge- nannten gemeinschaftli< zur Firmenzeichnung be- fugt sind.

Breslau, den 10. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Burgdorf, Wann. [7331]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 108 ift heute zu der Firma „Weihe & Stephau“ in Lehrte folgendes eingetragen worden:

er Siy der offenen Handelsgesells<aft is nah

Hannover verlegt.

Burgdorf, den 7. April 1911.

Königliches Amtsgericht. 1.

Dentsch-Krone. [7333]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 124 die Firma Westpr. Pflug- scharfabrik Max Bolder, Klausdorferhammer, und als deren Inhaber der Fadrikbesiyer Mar Bolder in Klausdorferhammer eingetragen.

Deutsch-Krone, den 29. März 1911.

Köntgl. Amtsgericht.

Deutsch-Iirone. [7334]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 85 eingetragenen Firma Hammer- werk Zechendorf, Max Bolder Inhaber Kaufmann Max Bolder zu Deutsh-Krone heute eingetragen, daß die Firma erloschen ift.

Deutsch-Krone, den 29. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

Deutsch-Krone. [7335]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A ift bei der unter Nr. 92 etngetragenen Firma H. Neupert und Sohn, Tütz Abbau, einer offenen Handels- gesellschaft, heute eingetragen, taß der Gesellschafter Zimmermeister N Neupert zu Tüy Abbau aus der Gesellschaft ausgeschieden und die Gesell- haft somit aufgelöst ist, und daß der bisherige Ge- fellshafter Maurer- und Zimmermeister Paul Neupert zu Tüß Abbau alleiniger Inhaber der Firma ist.

Deutsch-Krone, den 29. März 1911.

Königl. Amtsgericht.

Dortmund. [7336]

In unser Handelsregister is bei der Firma „„Hüllstrung u. Co Gesellschaft mit beshräukter Hastung zu Dortmund heute folgendes etngetragen worden :

Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses der Gesellshafterversammlung vom 27. Februar 1911 um 9500 6 erhöht und beläuft \si<h jeßt auf 29 500 M.

Dortmund, den 10. April 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Dortmund. 7337]

In unser Handelsregister ist heute bei der Firma e„Baumaterialien - Vertriebs - Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Dortmund folgendes cingetragen worden :

Durch Gesellschaftsbes{luß vom 5. April 1911 ist der bisherige Geschäftsführer, Kaufmann Karl Ekes, abberufen und an dessen Stelle der Kaufmann Karl Rômer zu Dortmund zum alleinigen Geschäftsführer bestellt worden.

Dortmund, den 10. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [7338]

In unser Handelsregister ist bei der Firma „Westfälisches Verbands - Elektrizitätswerk, Aktiengesellschaft zu Kruckel“ heute folgendes cingetragen :

Durch Aufsichtsratsbes{<luß vom 24. März 1911 ist- der Direktor Marx Krone zu Bochum zum weiteren Mitgliede des Vorstands bestellt.

Dortmund, den 12. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [7343]

In das Handelsregister A Nr. 710, die Firma Fricdrich Krieger betreffend, ist eingetragen :

Die Firma mit dem Handelsges{äft, jedo< ohne Außenstände derselben bis zum 31. März 1911, ist an den Kaufmann Hermann Scheuermann zu Duis- burg veräußert worden, welcher dieselbe unter der veränderten Firma Friedrih Krieger Juh. Hermann Scheuermaun fortführt.

Duisburg, den 7. April 1911.

Königliches Anitsgericht.

Duisburg. [7344]

In das Handelsregister A ist bei Nr. 387, die Firma Duisburger Bisquit- Zwicback- und Honigkucheufabrik Gebrüder Pofßberg zu Duisburg betreffend, eingetragen :

Der bisherige Gesellschafter Hugo Poßberg zu Duisburg ift alleiniger Inhaber und seßt das Han- delägeshäft unter Uebernahme sämtlicher Aktiven und Passiven und unter derselben Firma fort.

Duisburg, den 10. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Ehbtrenbreitstein. Bekanntmachung. [7345] Fn dem hiesigen Handelsregister A lfd. Nr. 6 ist

biéherige Inhaber der Firma, Möühlenbesißer Peter Kretzer, gelöst und der Kaufmann Theodor Kreper zu Mallendar als neuer Inhaber der Firma ein- getragen worden. , Ehrenbreitstein, den 11. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Ehrenbreitstein. Befanntmahung. [7346] In das hiesige Handelsregister ist heute in Ab-

teilung A Nr. 111 die Firma Heinrih Hartmann

Witwe in Ehrenbreitstein eingetragen worden.

Inhaberin der Firma ist die Witwe Heinri Hart-

mann, Juliane geb. Görgen, zu Ehrenbreitstein. Ehrenbreitsteiu, den 13. April 1911.

Königliches Amt3gericht.

Einbeck. [7347] Am Handelsregister A ist beute bei der unter Nr. 36 eingetragenen Firma J. W. Krome «& Söhne in Einbeck eingetragen: Die Firma ist erloschen Einbeck, den 12. April 1911. Königliches Amtsgericht. I.

Elbing. [7348]

Fn unser Handelsregister Abt. B ist Heute zu Nr. 19 bei der Firma Brotfabrik Elbing, Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung in Elbing, eingetragen, daß an Stelle des Kaufmanns Mar Bartel der Kaufmann Paul Langer in Elbing zum Geschäftsführer bestellt ist.

Elbing, den 11. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Elze, Wann. Bekaiuttarmn [7349] _Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 91 ist bei der U Metallwerk Haus Sengewcecin in Mehle heute eingetragen : Die Prokura des Hermann Unger ist erloschen. Elze, 6. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Essen, Ruhr. 7350]

In das Handelsregister des Königlichen Amts- geri<ts Essen ist am 8, April 1911 unter B Nr. 304 eingetragen die Firma Essener Koksofen- baugesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Gegenstand des Unternehmens ist die Erbauung von Koksofenanlagen nah den in den Besiß der Gesell- schaft übergehenden Patenten des verstorbenen Ober- ingenieurs I. G. Kros zu Essen an der Ruhr und die Errichtung von Nebenproduktengewinnungsanlagen sowie die Uebernahme sämtlicher Lieferungen und Geschäfte, die in den Rahmen diefer Unternehmungen fallen. Das Stammkapital beträgt 240 000 . Geschäftsführer ist Ernst Birkholz, Ingenieur zu Essen. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. März 1911 festgestellt. A wird bekannt ge Die 3 Gesellschafter

ngenieur Ernst Birkholz, Ingenieur Hans Salau und Kaufmann Rudolf Hoffmann, sämtlich zu Essen, sind die Inhaber sämtlicher Rechte aus den oben genannten Patenten. Sie bringen diese Rechte in die Gesellschaft als Sacheinlage ein. Deren Ge- samtwert ist auf 143 000 festgesebt. An dieser Einlage ist Birkholz mit 5000 #4, Salau mit 5000 6 und Hoffmann mit 133 000 46 beteiligt. Hierdur< sind die Stammeinlagen des Birkholz und Salau ganz, die des Hoffmann in Höhe von 133 000 4 gelcistet.

Essen, Ruhr. / [7351]

In das Handelsregister des Königlichen Amts- aeri<ts Efsecn ist am 8. April 1911 unter B Nr. 303 eingetragen: Die Firma Finette und Halbach, Gesellschaft mit beschränkter Haftun Essen. Gegenstand des Unternehmens ist Vertrie von Installationsartikeln und Ausführung von Jn- stallationsarbeiten aller Art. Das Stammkapital beträgt 31000 4. Geschäftsführer sind: Nudolf Halbach, Ingenieur zu Styrum, Jacob Finette, Kaufmann zu Styrum. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. De- zember 1910 festgestellt. Jeder der beiten Geschäfts- führer, Halbah und Finette, ift für sih allein zur Vertretung der Gesellschaft befugk.

Flensburg. [7352] Eintragung in das Handelsregister

: vom 11. April 1911.

‘bic und Sih: Gebrüder Lucassen, Flensburg. ersönlih haftende Gesellschafter :

1) Furagehäudler Johannes Diedrich Lucafsen, 2) Furagehändler Hans Wilhelm Lucassen,; beide in Flensburg.

Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1910 begonnen.

Fleusburg, Königl. Amtsgericht. Abt. 9.

Frankfurt, Main. [6923] Veröffentlichungen aus dem Haudelsregister': l) Oscar Mayer « Cie. Die offene Handels- gesellschaft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den bisherigen Gesellshafter Dêcar Mayer zu Frankfurt a. M. übergegangen, welcher es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. 2) S. Moses «& Co. Das Geschäft ist auf eine offene Handelsgesells<haft gleiher Ficma, die am 1. April 1911 mit dem Siß zu Frankfurt a. M. begonnen hat, übergegangen. Gesellschafter sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Martin Moses und Siegmund Moses. Dem Kauf- mann Israel Moses zu Frankfurt a. M. ist Einzel- prokura erteilt. Die Einzelprokura des Kaufmanns Martin Moses ist erloschen.

3) A. Collin. Der Ehefrau Pauline Collin, geborene Mayer, und dem Kaufmann Heinrich Collin, E Franffurt a. M. wohnhaft, ist Einzelprokura erteilt.

4) G. Schanzenbah & Comp. Kommandit- gesellschaft. _Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

5) Drogerie Köhler. Dem Kaufmann Marx Ludewig zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt. _6) Gebr. Feibel. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den bis- berigen Gesellschafter Samuel Feibel zu Frankfurt a. M. übergegangen, der es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann forlführt.

_7) H. Elikaun. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. _Das Handelsgeschäft ist S den seit- herigen Gesellshafter Julius Stern zu Frankfurt a. M. übergegangen, welcher es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt.

8) Gustav Colshorn. Der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Frank Sidney Brandeis ift als persönli<h haftender Gesellschafter eingetreten. Die hierdur< begründete offene Handelsgesellschaft

bei der Firma Peter Kreher zu Mallendar der

1. Januar 1911 begonnen. Die Einzelprokura des Kaufmanns Frank Sidney Brandeis ist erloschen. Die Prokuren der Kaufleute Heinrih Moderow, Otto Braunschweig und Paul Kraus bleiben bestehen. 9) Becker und Dreyer. Unter dieser Firma ist mit dem Sig zu Frankfurt a. M. eine offene Handelsgesellschaft errichtet worden, welche am 1. April 1911 begonnen hat. Gesellschafter sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften ledige Mathilde Dreyer und der Kaufmann Franz Albert Beer. Frankfurt a. M., 12. April 1911. Kgl. Amtsgericht. Abt. 16.

Friedland, Ez. Breslau. [7353]

In unser Handelsregister Abt. A ist beute unter Nr. 77 die Firma Adolf Gensert, Königl. privil. Apotheke mit dem Sitze in Friedlaud, Reg.- Bez. Breslau, und als deren Inhaber der Apothekenbesiyer Adolf Gensert in Friedland, Neg.- Bez. Breslau, eingetragen worden.

Friedland (Breslau), den 12. April 1911,

Königl. Amtsgericht.

Friedland, Bz. Breslau. [7354] In unser Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 36 eingetragenen offenen andelsgesell haft Frit Hanke & Co. in Sof-Göhlenau heute folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Andreas Keim in Hof-Göhlenau ist aus der Gesellshaft aus8ge- schieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Fritz Hanke jun. in Hof-Göhlenau in die Gesellschaft als persönli< haftender Gesellshafter eingetreten. Friedlaud (Breslau), den 13. April 1911. Königl. Ämtsgericht.

Geldern. [7355]

Im Handelsregister ist bei der Firma Nieder- rheinishe Schuhfabrik, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Kervenheim am 15. April 1911 eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Ge- \chäftsführers Josef Micheel, Kaufmann in Kleve, jeßt in Cöln, ist beendet.

Amt3geriht Geldern.

Gera, Reuss. Bekanntmachung. [7356] In das Handelsregister Abteilung A Nr. 869 ist beute die Firma Bernhard Schmeißer in Unterm- aus und als deren Inhaber Bernhard Oswald <meißer, Kaufmann in Untermhaus, eingetragen worden. Gera, am 12. April 1911. Fürstlihes Amtsgericht.

Gleiwitz. [7357] Fn unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 33, betreffend die Firma Eduard Wischnit in Gleiwitz, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. 6. H.-R. A 33. Amtsgericht Gleiwitz, den 10. April 1911.

Görlitz. [7358] Fn unser Handeléregister Abteilung A ist unter Nr. 1297 bei der Firma: M. E. Poetschke, Dresden, mit einer Zweigniederlassung in Nieder- Ludwigsdorf O.-L., leßtere unter der Firma M. E. Poetschke, Abteilung : Kalktverk Nieder- Ludwigsdorf folgendes eingetragen worden:

Die Prokura des Kaufmanns Nobert Baum in Dresden ist crloshen. Die Firma der Zweignieder- lassung ist erloschen.

Görlitz, den 10. April 1911.

Königliches Amts8gericht.

Görlitz. [7360]

&n unser Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 1213 bei der offenen Handelsgesellschaft in e Böhme «& Franke, Cementwarenfabrik

weigniederlassung Görlitz der in Radebeul nd ichen Hauptniederlassung, folgendes eingetragen worden :

Der Ingenieur Carl Herrmann Franke ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Der Baumeister Paulus Göllniß in Görlitz ift in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Görlitz, den 12. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [7359] Fn unser Hantelsregister Abteilung B is unter Nr. 6 bei der Firma: Holzbearbeitungs-Aktien- esellschaft, vorm. Otto Mauïsh in Görlitz olgendes eingetragen worden:

Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 25. März 1911 it Gegenstand des Unternehmens : der Betrieb von Holzbearbeitungsfabriken fowie der Handel mit rohen und bearbeiteten Hölzern.

Innerhalb dieser Grenzen ist die Gesellschaft zu Geschäften jeglißer Art befugt, insbesondere auch zum Erwerb und zur Veräußerung von Grundstü>ken.

Die Gesellschaft ist auch berechtigt, fh an fremden Unternehmungen der glei<ßen oder verwandten Geschäftszweige zu beteiligen [ome Zrwveignieder- lassungen und Agenturen an allen Orten des Ins und Auslandes zu errichten.

Durch den Beschluß der Generalverfammlung vom 25. März 1911 e die Bestimmungen des Gesell- schaftévertrages über Organisation, Bilanz, Gewinn- verteilung der Gesellschaft ab- geändert

Das über die Generalversammlung aufgenommene Protokoll befindet si< Bl. 91 der Registerakten, Görlis, den 12. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Grevesmühlen, MeckIb. [7361]

_In das Handelsregister ist heute unter Nr. 152

eingetragen die Firma August Janker, Tabak

und Zigarrenfabrik. Inhaber ist Kaufmann

August Janker in Grevesmühlen.

Grevesmühlen, den 15. April 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Grottkau. [7362] In unser Wuteleeeglee A ift heute unter Nr. 66 die Firma „Erich Seifert. Ernst Neugebauer’@ Nachf.“ mit dem Orte der Niederlassung Grottkau und als deren Inhaber der Buchdru>ereibesißer Erich Seifert ebenda eingetragen worden, Der Geschäfls- betrieb umfaßt eine Buchdru>kerei, Buch- und Papier- handlung.

Grottfau, den 10. April 1911.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [7364] In das biesige Handelsregister Abteilung A Nr. 55, betreffend die offene Handelsgesellshaft G. Aßmann, Halle a. S,., ist heute eingetragen: Richard Aßmann {ft aus der Gesells<haft ausgeschieden. Die Witwe

und Liquidation

hat mit dem Siy zu Frankfurt a. M. am

Marie Aßmann, geb. Förster, in Halle a. S. ist als

RNoese «& Co.

persönlich haftende Gesellshafterin in die Gesellschaft eingetreten. Von der Vertretuzig der Gesellschaft ift sie ausgeschlossen. Halle a. S., den 8. April 1911. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Hamburg. [6934] Eintragungen in das Handelsregister. 1911. April 13. i

Walde>er & Poeppel. Prokura ist erteilt an Ernst Friedrih Sorko. | s |

A N Prokura ist erteilt an Willi

ichter.

Hofmanu «& Heinrih. Prokura ist erteilt an Willi Richter. i

F. H. Millies. Friedrich 7 Otto Karl Millies, Kausmann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter ein- getreten. /

Die offene Handelsgesells<aft hat am 11. April 1911 begonnen. 4

J. H. Lorenz Harms «& Co. Diese ofene Handels esellschaft ist augen worden; das Ge- \<äft ist von der bisherigen Gesellschafterin M. Harms Witwe, geb. Lewens, mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von thr unter unveränderter Firma fortgeseßt.

van Koningêveld & Co. er Gesellschafter F. W. van Groningen ist am 18. Februar 1911 dur< Tod aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden; gleichzeitig ist Louise Emilte van Groningen Witwe, geb. Lorgie, zu Hamburg, als Gesellschafterin eingetreten. ;

Die Gesellshafterin Witwe van Gren ist von der Vertretung der Gesellschaft ausge\s{lossen.

Ed. Ehrenberg. Diese Firma ist erloschen.

J. Heinrih Schmidt. Der Inhaber J. A. M. Baunbe> ist am 10 Februar 1911 verstorben; das Geschäft ist von Johanna Alexandrine Therese Baunbe> Witwe, geb. Schomaker, fortgeseyt

worden.

Das Geschäft ist von John Friedrih Franz Baunbe> und Hans Carsten Theodor Stölting, Kaufleuten, zu Hamburg, übernommen worden.

Die offene Handel® elellsaft hat am 1. April 1911 begonnen und jeyt das Geschäft unter un- veränderter Firma fort. : Die an J. F. F. Baunbe>, H. C. T. Stölting

R S C. H. Wilen erteilten Prokuren sind er-

olen.

J. Baunbe>. Diese Firma ist erloschen.

Net Albert Müller. Diese Firma ist er- oschen.

Schlösfinger & Cie. zu Heidelberg mit Zweig- niederlassung zu Hamburg. Max Schlössinger, Kaufmann, zu Hamburg, i1t als Gesellschafter in diese ofene Handelsgesellschaft eingetreten.

H. W. A. Seit & Co. Prokura ist erteilt an Artur Richard Emil Seligmüller. Die Prokura des I. G. A. Zander ist dur< Tod erloschen.

Alfred Tilgner. Diese Firma ijt erloschen.

Richard Götte. Diese Firma sowie die Prokura des F. C. W. Fricke sind erloschen.

F. W. Hespe. Prokura ist erteilt an Bernhard Alfred Werner.

Familien-Kranken-Verficherung des Vereins für Handlungs-Commis von 1858 in Ham- burg, Versficherungsverein auf Gegenseitig- keit in Hamburg. E. C. W. Büsing und M. & C. Müller find aus dem Vorstand ausgeschieden; Oskar Franz Klopfer und Wilhelm Heinrich Fohann Friedri<h Stellberg, Privatbeamte, zu Hambürg, sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt worden.

Die Aemter im Vorstand sind jeßt wie folgt verteilt: W. H. I. F. Stellberg ist Vorsißender, O. F. Klopfer ist Beisitzer, H. O. G. Lisske ist Geschäftsführer. :

Behrens «& Kranold. Bezüglich des Inhabers O. Behrens ist ein Hinweis auf das Güterrehts- register eingetragen worden. j

Picker & Behrecus. Bezüglich des Gesellschafters O. Behrens ist ein Hinweis auf das Güterrechts- register eingetragen worden.

Overetten Theater Betriebs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hamburg. Der Sit der Gesellshaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftêvertrag ist am 10. April 1911 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb des Deutschen und des Neuen Operetten-Theaters in Hamburg sowie die Erfüllung der Verpflich tungen der offenen Handelsgesells<aft in Firma Neues Operetten-Theater Wilbelm Bendiner & Charles Philip in Hamburg mit der Maßgabe, daß sämtlicher Gewinn entsprehend dem Beschlusse des Aufsichtêrats frühestens ab 1. September 1911 an die Gläubiger der obengenannten ofenen Han- delsgesellshaft verteilt wird, jedoh unter der Ein- shränkung, daß das Fortbestehen des Neuen und des Deutschen Operetten-Theaters gewährleistet wird; sofern eines der beiden Theater verkauft wird oder in anderen Besitz übergeht, muß der E des übrigbleibenden Theaters gewährleistet werden.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20 000,—. j

Wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, er- folgt die:Vertretung der Gesellschaft dur< je zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftéführer und einen Prokuristen gemeinschaftlich.

Geschäftsführer: Wilhelm Bendiner, Theater- direktor zu Hamburg.

Ferner wird befannt gema<ht: Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Neues Opcretten Theater Wilhelm Bendiuer

«& Charles Philip. Diese offene Handelsgesell-

haft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von

dem biéherigen Gesellshafter W. Bendiner mit

Aktiven und Passiven übernommen worden und

wird von ihm unter unveränderter Firma fort-

gesetzt. April 15.

Durch Nes Verfügung des Landgerichts Hamburg vom 12. pril 1911 ist dem Gesellschafter R. K. A. Roese die Vertretungs- macht entzogen worden.

Amtsgeriht Samburg. Abteilung für das Handelsregister.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Dru> der Norddeutshen Buchdrukerei und Verlags-

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichsanzeiger

M 93

Der Inhalt dieser Beilage Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowte die

L)

Selbstabholer au<h dur< die Kön

Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister.

Hamburg. [7365] Eintragungen in das Handelsregister. 1911. April 15. B Julius Philip junr. nhaber: Julius Philip, Kaufmann, zu Hamburg, c Haus Schlaikier. Snhaber: Hans Schlaikier, Kaufmann, zu Hamburg. 4 Adolf Prigniz & Cons. Der Gesellschafter H. F. A. Prigniß ist am 12. Februar 1911 durch Tod aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden ; gleizeitig ist Henriette Louise Mathilde Prignig, Ritwe, geb. Ueßmann, zu Hamburg, als Gesell- \>afterin eingetreten. : es Die Gesellschafterin Witwe Prignitz ist von der Vertretung der Gesellschaft ausgeschlossen. : Ferd. Bade. In die Vermögensbeteiligung eines verstorbenen Kommanditisten ist seine Nechisnach- folgerin eingetreten. ; 2 Hans A. Hanson. Diese Firma ist erloschen. Hübener & Co. Johannes Julius Ernst Hübener, Kaufmann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter in diese ofene Handelsgesellschaft eingetreten. i Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt durch je zwei Gesellschafter getneinsaftlich. N Café Opéra, Gesellschaft mit beshränukter Haftung. An Stelle des ausgeschiedenen I. Prottengeier ist Louis Renßow, zu Hamburg, zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden. Carl Dejonge. Die Prokura des C. A. E.-H. Seide it erloschen. ; Die hiefige und die Firma

Bertram & Graf, zu Lübeck. Zweigniederlassung 1st aufgehoben hier erloschen. \ :

Barmer Export-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Filiale Hamburg, Zweigniederlassung der Firma Barmer Export-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, zu Barmen. -

Dur Beschluß der Gesellschafter vom 23. März 1911 ift das Stammkapital um 370 000, auf é 1 100 000,— erhöht und der $ 13 des Ge- sellschaftsvertrages aeändert worden. iy

Dr. jur. Ernst Manrer, Kaufmann, zu Düssel- dorf, ist zum Geschäftsführer mit der Befugnis bestellt, in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten. :

Deutsche Ost-Afrika-Linie. Lothar Bohlen ist zum Prokuristen bestellt worden mit der Befugnis, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede die Firma zu zeichnen. G

Asitanisce Kompanie Aktien - Gesellschaft Filiale Hamburg, Zweigniederlassung der Ftrma Afrikanishe Kompanie Aktien-Gesellschaft, zu Berlin. e

In der Generalversammlung der Aftionäre vom 98. März 1911 ist die Erhöhung des Grund- fapitals um den Betrag bis zu M 650 000,— na< nbalt des Protokolles sowie die Aenderung des Gesellschaftsvertrages beschlossen worden.

Hansfon «& Horn. Gesellschafter : Dlof (Olavo) Hansfon und Hermann Ferdinand Ludwig Alphons Horn, Kaufleute, zu Hamburg. j

Die offene Handelsgesellschaft hat am 12. April 1911 begonnen. S ;

Göte œ Povert. Der Gesellschafter Ernst Popert it am 20. Dezember 1910 dur< Tod aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden ; gleich- ¿eitig is Laura Popert Witwe, geb. Schiff, zu Hamburg, als Gesellschafterin. eingetreten.

C. Woermanu. Prokura ist erteilt an Kurt Woermann.

Amtsgeri<t Hamburg. Abteilung für das Handelsregifter.

Harburg, Elbe. : [7366] In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 571 ift beute die offene Handelsgesellschaft Linnemann & Co. in Harburg eingetragen. _ Gesellschafter ind die Ehefrau des Kausmanns Hermann Linne- mann, Emma geb. Volkmann, in Harburg und die am 12. August 1907 geborene Irmgard Linnemann in Harburg. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft isl nur Frau Linnemann ermächtigt. Dem Kaufmann Hermann Lnnemann E ist Prokura erteilt. arburg, den 31. März . E

s Vönigliches Amtsgericht. 1X. bar Hechingen. 1987 In das hiesige Handelsregister Abt. B unter Nr. 3 der „Hohenzollernschen Schuhindustrie, Aktien- gesellschaft vormals E. Schiele“ in Stetten b. Hechingen ist folgender Eintrag gemacht worden: Fabrikant Edmund Schiele ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 29. März 1911 is} die Zahl der Vorstands- mitglieder auf zwei erhöht worden, und sind als \olde in den Vorstand eingetreten: Heinrich Laue in Stetten b. Hech. als Direktor und Milhelm Remler daselbst als stellvertretender Direktor. Led Die Prokura des Kaufmanns Wilhelm Konrad Remler in Hechingen ist erlöschen. Willenserklärungen, insbesondere Zeichnungen des Vorstands erfolgen dur die beiden Mitglieder des Vorstands oder dur ein Vorstandêniitglied in Gemeinschaft mit einem Pro-

ech den 7. April 1911 echingen, den 7. April 1917, aks Köntgliches Amtsgericht.

E s

Hofgeismar. j E , Ie Fn unser Handelsregister Uk eingetragen: Die Firma Carl Müller zu Hofgeismar ist er oschen.

O.N.! A 21 C April 1911.

in welcher die: Bekanntmathungen arif- und: Fahryplanbe

Zentral-Haudel®Pregister

Das Zentral- ndelaregüter für das Deutsche Rei gli<e Expedition des Deut ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Köni Iserlohn.

zu Grüne i. W.

Iserlohn, den

Eserlohn.

ihre Inhaber die

getragen werden. 1911 begonnen. Iserlohn, den

Karlsruhe:

feld, Karlsruhe Zu Band Il] graphis<he Jud

erloschen.

Kiel.

Signal ,

nahme der von

und- endlich die

Stammkapital Geschäftsführer

beide in Kiel.

Erfabxungen und

Königshütte In unser Ha 12. April 1911-1

der Zweigniederl getragen worden:

Dem Mathias dorf, und dem K cassel, ist Profur

Zur Mitglied

mann Oskar Krä

register A Nr.

Kräge und

nuar 1911 bego schaft if jeder Firma war bi Cönnern a. S

Köslin. Das unter (Nr. 115 des

fortgeführt. Köslin, den

Hofgeismar, den 13. el Köntgliches Amtsgericht, Abt, 11.

K

Hohensalza.

In unser Handelsregister Abt unter Nr. 204 eingetragenen Firma

In unser Handelsregister A i Nr. 557 die offene Hâändelsgefell\< «& Paschedag mit dem Siße in

Köntgltches

Karlsruhe, Baden. Befanntmachung. [7416] In das Handelsregister A wurde etngetragen: Zu Band 11 O.-Z. 160 zur Firma M. Duwigneau, Die

Zu Band 111 D.-Z- 39’ zur

Xaver Stegmaier,

tretender Geschäftsführer D

Von den Gesellschaftern bringt | & Kuhnke in Kiel lediglich die im no tokoll vom 30. Januar 19

zum festgeseßten Wette Königliches

Vertretung 1

offenen Handelsgesellschaf in Cönnern heute cingetragen worden

haftender Gesellschafter - eingetreten. in Kräge u. Co. geändert. ist heute eingetrag Co., Cönnern a. Saale. haftende Gesellschafter: Kaufmann Willy Kaufmann Oskar Kräge, beide in Könnern. Handelsgesellschaft. ; ist in das Geschäft als- p schafter eingetreten.

der Firma

Sechste Beilage

Berlin, Donnerstag, den 20. April

aus- den Handels8-

Bekanntmachung.

et Comp.,

glichés Amtsgericht.

M folgendes eingetragen : Der Gesellschafter ÜUlrih Schlieper, Grüne, ist zur Vertretung der Gesell

11. April 1911.

Kaufleute Hermann

April 1911. Amtsgericht.

12.

Firma ist erloschen.

Karlsruhe, 18. April 1911. Großh. Amtsgericht. BII.

mit

der Firma

Kiel laut notariellen Protokolls vom 1911 über Unterwassershallfign ] Ausbeutung der durch die dieser Offerte erworbenen Rechte.

750 000 M.

: Dr. phil. Hans Usener, stellver- r. vhil. Heinrich Hecht,

Nechte Amtsgericht Kie

- O.-S.

unier

Leschziner zu Königshütte und als der Kaufmann Heinr eingetragen worden. ¿c

Amtsgericht Königshütte O-S.

Königswinter. Im biesigen Handels Firma Aktiengesellschaft

assung in

Lenzen, Kaufmann in Oberdollen- arl Berghöfer, Kauftnann in Dber- Zweigniederlassung erteilt. mit einem

a für die

12. April 1911 Kgl. Amtsgericht.

Könnern, Saale.

Fn dem Handelsregister A . Nr. 68 t Kräge und Kreiduner : Der Kau |- als versönlih Die Firma ist In “dem Handels- en Firma Persönlich Kräge und Offene Osfar Krâge erfönlih haftender Gesel- Die Gesellschaft hat am 1. Ja Zur Vertretung der Gefell- ermächtigt. V Kreidner in

ge ist in das Geschäft

82

Der Kaufmann

nnen. der Gefellschafter sber: Kräge und aale.

Könnern, den 14. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Köslin bestchende Handelsgeschäft Spediteur Lopold Noeser in und wird von demselben unter unv Dies- ist am 7. Handelsregister eingetragen worden.

April

7 April 1914 öwigliches Amtsgericht.

st jeder Prokurist des Vorstands oder mit cinem anderen Prokuristen ermächtigt.

Königswinter, den

„Hermann | Handelsregisters Abteilung A)

kann dur alle Postanstalten, in Berlin

hen Reichsanzeigers un

[7367] Fn unserm Handelsregister Abt. A ist heute die Firma Pincus Wolff unter Nr. 107, Siß in Hohensalza, mann Adolf Abraham Rosenfeld in heute gelöst worden.

Hohensalza, den 15. April 1911.

eingetragen Inhaber Kauf- Hohenfsalza;

30.

l.

ist

1911

8-, Güterre<hts- anntmacungen der Eisenbahnen enthal

[7368] A ift beute bei der Carl Schlieper

Kaufmann in schaft berechtigt.

Königliches Amtsgericht.

[7369] 1d beute unter aft Berkenh Hemer und 1 Berkenhoff in Hemer und Friedrih Paschedag in UAndhausen ein- ] Die Gesellschaft hat ?am 1.

Firma Franz Dies-

: Die Firma ist erloschen.

O.-Z. 238 zur Firma

ustrie Karlsruhe i/B. Josef Karlsruhe: Die Firma is

Photo-

[7370] Eintragung in das Handelsregister

am 15. April 1911. Gesellschaft Haftung in Kiel. Gegenstand des Unternehmens: die Verwertung von Sign vornehmli<h für Marinezwe

beschränkter

alvorritungen ¿S Art, Fe und zunähf

Neufeldt & Kuhnke in Fanuar ale gemachten Offerte

die

Annahme

Der Gesells<aftsvertrag ist am 10. April errichtet. bringt die Firma Neufeldk tariellen Pro- 11 bezei<hneten Erfindungen, über ÜUnterwasserscallsignale von 250 000 f ein.

[7371] ndelsregister Abteilung A ist am Nr. 471 die Firma Heinrich thr Inhaber ih Leschziner in Königshütte

register B Nr. 28 ist bei der Bulkan in Cöln mit Oberdollendorf

[7374] Kiesler“

auf

¿lin übergegangen etänderter ¿Firma

in

de en

d:Königlih Preußis

April

[7373]

ist bei dec

als

An-

9 Di

ein-

Die

in den

das

Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- in einem besonderen

für das Deut

für das Deutsche Reich ers<eint in der Regel tägli Bezugspreis Vierteljahr. 2 Fnsertionspreis für den Raum

und Königlich Preußischen

ten sind, erscheint a

Das 1 eträgt L „64 80

Landsberg, Warthe. Bei der im Handelsregister A eingetragenen

1) Die Zweigniederlassung in 2) Die Firma lautet jeyt: Pau Persönlich baftende Gesellschafter a. Carl Pohl, Spediteur, | azn b. Paul Ohst, Spediteur, | Offene Handelsgesellschaft. Die am 1: April 1911 begonnen.

geschlossen.

Leipzig.

1) auf Blatt 14803 die Firma Leipzig. Leipzig ist Inhaber.

Betrieb einec Getreide 2) auf Blatt 14 304 in Leipzig. in Leipzig ist Inhaber. (Ange( eben Betrieb eines Häute- und Lederfom 3) auf Blatt 1299, betr. dte Fi in Leipzig: Richard Paul Thün haber ausgeschieden. Der Kausm Hohl. in Leipzig ist Inhaber. 4) auf Blatt 9066, betr. unter der Firma bahn in Leipzig: Friedrih August Opitz in Leipzig. sells<aft nur gemeinschaftlich mit mitgliede oder einem anderen Pro 5) auf Blatt 9416, betr. die unter ‘der Leipzig: Gesellschaft nur dann,

die

Die Zeichnung der Fir

wenn 1hr beigefügt worden ind.

Hermann Doebner und Fohanr als“ Mitglieder des Vorstandes Mitgliedern des Vorstandes nd mann Friedri Carl Stremmel ingenieur August Brüning, 6) auf Blatt 10698,

in Leipzig: die Prokura Wohlers Ut erloschen : - 7) auf Blatt 10 798, betr. die Thomas Kaufmann 8) auf Blatt 10 851, betr. die Schraubenfabrik Günther

Leipzig: Die Firma Schraubenufabcik niederlassung ist nah Leußtsch ve 9) auf Blatt 12021, betr- di Kober in Leipzig: Prokura 1\l mann Otto Alfred )

10) auf Blatt 13223, betr. di Spit in Leipzig: In das Van getreten der Kaufmann Benzel Die Gesellschaft ist am 1. worden ; /

11) auf Blatt 13 775, beir. di städtisches Kaufhaus Heinri Leipzige Die Firma laute! Linzmeyer.

12) auf Blatt 13 831, betr. Thomas Komm. Gesch. in Prokura des Christian Carl Dör

13) auf Blatt 14664, betr. rator-Öl-Judustrie Paul Die Firma lautet künftig: Oel-Industrie Paul Weyrich

14) auf Blatt 14719,

Nakow ist als Gesellschafter aus 15) Westphal in Leipzig: Die

16} auf Blatt 14 076, betr.

Zweigniederlaffung Leipzig Zweigniederlassung 11k aufgehobe hier erloschen :

garuspinnucrci Gautzsch bei géfsellschaft in Gautßs: Von Gesells{<aftsvertrag ist auch worden. I Leipzig, den 13. April 1911. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. Auf Blatt 14 805 des

getragen und weiter folgendes ver Der Gesellschaftsvertrag ist a abges<lofsen worden. Gegenstand des Unternehiens a. die gewerbsmäßige Herstellu inébesondere Flugmaschinen, þ: die Errichtung und der Be \chule,

c. die Beteiligung an

und nicht gewerblichen Akte und

entral-Handelsregister

Firma Paul Ottow Na<f. Max Zschutschke ist folgendes vermerkt worden: Viet ist aufgehoben.

*Der Uebergang der in dem Betriebe des Geichas!! begründeten Forderungen auf tie Gesellschaft ist aus-

Laudsberg a. W., den 15. April 1911. Königliches Amtsgericht.

íù das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

Der Kaufmann Hermann Arno - ; (Angegebener Geschäftszweig: Großhandlu

die Firma August Mohn Der Kaufmann Johann August Mohn

Leipziger Elektrische Straßen- Prokura ist erteilt dem Kaufmann Firma Leipziger Valmengarten in

von zwei zur Firmenzeichnung berechtigten Personen | Berechtigt zur Firmenzeichnung sind die Mitglieder des Vorstandes und die Prokuristen.

in Leipzig: Prokura - ( Bruno Arthur Flenker in Le1pz1g;

lautet künftig: Oskar Teichert. Walter Stiebritz in

Januar

fünftig:

& Schmidt in Leipzig: Karl

17) aúf Blatt 7609, betr. die

im S

Handels é die Firma Sächsische Flugzeug-Werke Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in

H für das

einer 4 gesvaltenen

E unter Nr. Inh.

l Öttow Nachf.

find: 1

dsberg a. W.

Gesellschaft hat des Geschäfts

[6954]

Arno Luge in Arno. Luge n

ing) ;

er Geschäftszweig: missionégeschäfts): rma H. G. Hohl imler ist als In- ann Robert Paul

Aktiengefellschaft

Er darf, die Ge- einem. Vorjtands- kuristen vertreten ;

Aktiengesellschaft

ma verpflichtet die die Unterschriften

Staalsanzeiger. 19118.

und Musterregistern, ‘der Urheberre<tsetntragsrolle, über Warenzeichen, Blatt unter dem Titel

sche Reich.

(Nr. 93 B.)

Der

.

Einzelne Nummern kosten Petitzeile 20 S.

Zweckes ist die Gesellschaft

Zur Erreichung ihres

befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmen zu er- werben, si an solchen zu beteiligen oder deren Ver- tretung zu übernehmen.

Das Stammkapital beträgt 100 000 M.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist, wenn nit etwas anderes durch die Gesellschafterversamm- sung bestimmt wird, jeder Geschäftsführer be- re<tigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. z >11 Geschäftsführern nd bestellt der Kommerzien- rat Berubard Mever in Leipzig und der Ingenieur Erich Thiele daselbst. E ERO Die Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen nur dur< den Deutschen Neichsanzeiger. Leipzig, den 15. April TOL E, >10 s t

Königliches Amtsgericht. Abt. Il B. Leipzig. [6959]

Auf Blatt 14 80s des Handelsregisters ist heute die Firma Lindenauer Grundstücksgesellschaft mit beshränfter Haftung in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. März 1911 ab- geschlossen worden. 413

Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb und die Verwertung von Grundbe n Leipzig-Linde- nau, insbesondere der beiden Grundstü>e Blatt 1569 und Blätt 1567 des Grundbuchs für Lelpztg- Lindenau, sowie der Abs{luß aller damik in reht- lichem oder wirtscaftlichem Zusammenhang stehen- den Nechtsgeschäfte. 5

Das Stammkapital beträgt 36 000 M.

Die Gesellschaft wird dur< zwei Geschäftsführer jemeinschaftlih vertreten. ¿iz L Qu Geschäftsführern {ind bestellt der_ Ober- insvektor Albert Swertz in Leipzig und der Verlags- uc<bändler Felix Asperger 1n Oetzsch.

U oini 15 Nril 1911.

Leipzig, den 19. APrll 1c

Königliches Amtsgericht. Abt. I1 B.

L a [6958] Handelsregisters Ut heute die Firma Leipziger Musfikwerke ¡Phönix Gesellschaft mit beschränkter Hastung in

Leipzig. a Auf Blatt 14 807 des

es Miederer sind ausgeschieden. Zu bestellt der Kauf- und der Garten-

beide in Leipzig ;

betr. die Firma Ferd. Flinsch, Gesellschaft mit beschränkter Haftung des Heinrich Emil Yobert

Firma Selig & ist erteilt dem

Firma Leipziger

& Teichert in

Leipziger Die Handels- rlegt worden ;

e Firma Rudolf erteilt dem Kaus- Leipzig;

¿e Firma Marcus delsgeschäft ist ein- Spiß in Leipzig. 1911 errichtet

e Firma Südvor- < Lintzmeyex in Heinrich

die Firma Theod.

Leipzig: Vie ing ist erloschen ; die Firma Jmpe-

Weyrich in Leipzig : Süächsis<he Mineral-

+ ,

betr. die Firma Racfow

Heinrih Richard

geschieden ;

auf Blatt 8677, betr. die Firma Wilhelm Firma ist erloschen: die

staedt Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Firma H. Schaff-

in Leipzig :¿_ Die n und die Firma

Kamm- Leipzig Aktien- Amts wegen : Der 21 abgeândert

irma èF1TImdI .

Abt. 11 B.

[6955] 3registers ist heute Leipzig ein- lautbart worden : m 18. März 1911

ift: S ng von Flugzeugen,

trieb ciner Flieger

Wetlflugunternehmen, sowie alle sonstigen, mit der dur Flugma]<ine erfolgen den Luftschiffahrt zusammenhängenden gewerblichen

Unternehmen.

Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlaut- bart worden : / “ridei

Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. März 1911 abges{lossen worden. E

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Musikwerken, Gegenständen der Feinmechanik und anderen in die Fabrikation und den Betrieb derartiger Gegenstände einschlagenden Artikeln, insbefondere der Fortbetrieb bes m JOLNG, unter der Firma Letpziger Musikwerkc S@midt & Co. von den BVerkrags- seither in Form einer offenen Handels-

Gohlis „Phönix“ \chließenden n el gesellschaft betriebenen Fabritge]<a}ts. " Das Stammkapital beträgt 152 000 Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann August Theodor Paul Schmidt in Leipzig. us dem Gesellshaftsvertrage wird no< folgendes vefannt gegeben : Die Gesellschafter E 1) die ofene Handelsgesells<aft in Firma Ernst Holzweißig Nach. m Leipzig (Stammeinlage. -_.+ * ,* 50 000 Constanze verw. Lücke, geb. Kraft, in Leipzig (Stammeinlage - « _- *_* der Kaufmann Hans Joachim Wilhelm Licke in Leipzig (Stammeinlage . - 14 000 der Privatmann Christian Wilhelm Alerander Martin Lücke in Dobritz h. Dresden (Stammeinlage -. * der Privatmann Wilhelm Edward Constantin Lücke in Hoppegarken i. Mark (Stammeinlage -_ As Ferdinande verw. Krask-FFrege 11 Leipzig (Stammeinlage. - . - - 14 000, der Kaufmann August Theodor Paul Schmidt in Leipzig-Gohlis (Stamw> : Abe e e oe a 92 000 ,) leisten ihre oben bezeichneten Stammeinlagen dadurch, daß sie das thnen gehörige Fabrikge\{<äft unter der Firma Leipziger Musikwerke „Phönir“ Schmid! & Co. in Lewpzig-Gohlis mit allen Alliven und Passwen nach dem Stand vom 1. Januar 1911 als Sach- einlage einbringen, an dessen Kapital hie und zwar die Gesellschafterin zu 1 zufolge Erwerbung des Anteils eines ausgeschiedenen Gesellshafters, die Ges sellschafter zu 2 bis 7 als offene Gesellschafter ein jeder mit dem Betrage der în vorstehendem als Stammeinlage bei seinem Namen genannt ist, beteiligt sind. Insbesondere werden eingebra<t und von der Gesfellshaft übernommen : 1) das Fabrikgrundstü> mit Wohnhaus in Leivzig-Gohlis Georg Ma 22. amn Werte von . . 200 000 A -$ 9) die gesamten fertigen und halb- fertigen Waren, Maschinen, Gerät schaften und Utensilien im Bere L E a . 177207 M 45 A 3) die außenstehendeuForderungen, eins{ließli< Wechsel und Barka}se int Bottage Wi V e e I 24 908 A6 46 S Dagegen übernimmt die Gesells<haft die Passiven

und zwar ; : 1) Hypothekenshulden . « - « 190 000 S6 -S 60115 A 91 „S

9) Sonstige Passiven VEY 5 M 91

Der Geschäftsbetrieb der bisherigen Gesellschaft gilt als vom 1. April 1911 ab für Rechnung der neuen Gesellschaft geführt. L :

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nur dur< den Deutschen Neichsanzeiger.

Leipzig, den 15. April 1911.

Königliches Amtsgericht, Abt. I1 B,

24 000 ,

14 000

14 000

ili j